So kolorierst du eine gescannte Skizze in Adobe Photoshop – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design für Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So kolorierst du eine gescannte Skizze in Adobe Photoshop – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design für Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (22 Min.)
    • 1. So kolorierst du gescannte Skizzen in Photoshop: Einführung

      1:03
    • 2. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 1

      1:43
    • 3. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 2

      4:56
    • 4. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 3

      4:32
    • 5. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 4

      4:03
    • 6. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 5

      5:42
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.396

Teilnehmer:innen

43

Projekte

Über diesen Kurs

Graphic Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videolektionen, die du mit Stücken von Stücken wie zum Essen studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, wie du eine gescannte Skizze in Photoshop to Du lernst wie du color und deine Linien neu überfärben und wie du eine Wäsche auf das Bild anwenden kannst, ohne eine Auswahl oder eine Maske zu erstellen. Dies ist die Farbeffekte, wir werden :

5d1ef4dc

Mehr in dieser Serie:

Erstelle Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Pattern und -Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Marble in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Brush in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einsätze in reinen und farbigen Line in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Top in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplexe Auswahl, die in Adobe Photoshop einfach erstellt wurde – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Auszeichnung und Ribbon-Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Hi-Tech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle organische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Curly Brackets und Textkästen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Auswahltipps in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschnitte und Frame in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vale Image Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Malen eines Fotos in Adobe Photoshop mit der Kunstgeschichte – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Biege Objekte mit Puppet in Adobe – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Glitter Text, Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine eingescannte Skizze in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Farbschema in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle komplexe Half in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Mockups für die Verwendung und Verkauf. – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Plaid (Tartan) Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kritter mit Charakter in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Emboss und Deboss in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Folded in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle deine Dateigröße jedes Mal in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Schnapp dir eine Tasche mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Grid für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hi-Tech Mosaic mit Pinseln und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warhol dazu farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mehrschichtpapier Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verkaufe eine Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verwende Photo in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photo für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Overlays für soziale Medien in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für -

Erstelle benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kaleidoskope mit Smartobjekten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Diagonale, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Pinseln erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Überlappungs- und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster als Patterns für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Collage – Malen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Inking in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bereite Bilder für soziale Medien und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Techniken für die Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Malen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Richte Farben, Töne und Schatten in Adobe Photoshop ein – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs ein.

Skizzen und Pinseln zu Whimsical Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Snapshot zu Kunst – 3 handliche Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Surreale Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Text über Bildeffekte – Glyphen und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Übergeordneter Bildeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwendung des Scripted in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Valentine's Day inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wahnsinnig drehbare Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook mit Displacement in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. So kolorierst du gescannte Skizzen in Photoshop: Einführung: Hallo. Ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für die Mittagsklasse Farbe: eine gescannte Skizze in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute schauen wir uns an, wie Sie gescannte Skizzen einfärben können. Wir werden beginnen, indem wir darüber reden, wie Sie Ihre Skizzen bestmöglich scannen und dann, wie Sie sie färben können. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Kurse vor mehr Personen zu bringen , die genau wie Sie mehr über Photoshop erfahren möchten Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf alle Ihre Kommentare und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Also, wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir mit dem Färben von gescannten Skizzen in Photoshop. 2. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 1: Bevor wir mit dem Färben eines Scans beginnen, schauen wir uns ein paar Versionen des gescannten Bildes an. Das ist also direkt aus meinem Skizzenbuch. Der erste Scan war als Schwarz-Weiß-Dokument und der zweite Scan, ich habe dies als Schwarz-Weiß-Foto gemacht. Sie werden sehen, dass das Schwarz-Weiß-Foto, weil ich mit einem 2B-Bleistift gearbeitet habe, eine Menge mehr von der Art der Bleistift-Reibung auf dem ganzen Bild hat. Das Schwarz-Weiß ist viel sauberer eines Scans. Sie sollten also experimentieren, bevor Sie mit der Arbeit an Ihren Bildern beginnen und einfach sagen, was Ihr Scanner Ihnen bieten kann, und Sie beginnen mit dem, was Sie für das beste Ergebnis halten, das Sie haben. Also habe ich bereits diejenige geöffnet, die ich verwenden werde, und ich benutze tatsächlich diejenige, die als Schwarz-Weiß-Bild gescannt wurde, also ist dies die leichteste Art von Version des Bildes. Also werde ich damit beginnen, es zu beschneiden, weil ich die Überreste des Skizzenbuchs hier loswerden will . Ich verwende nur das Zuschneidewerkzeug, um einfach den Bereich auszuwählen , den ich behalten möchte, und ich klicke auf das Häkchen. Ich werde die Steuer- oder Befehlstaste Null drücken, um in das Bild zu zoomen. Nun, zu diesem Zeitpunkt, wenn Sie das Bild mit einer Schwarz-Weiß-Option auf Ihrem Scanner gescannt haben , besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Bild tatsächlich im falschen Farbmodus befindet und Sie nicht einmal in der Lage sein werden, es zu diesem Zeitpunkt zu färben. Sie müssen also Bild und dann Modus auswählen und sicherstellen, dass Sie in RGB-Farbe sind, denn es ist nur in RGB-Farbe, dass Sie dieses Bild tatsächlich färben können. Jetzt sind wir bereit, das Färben zu beginnen, und ich werde Ihnen einen Link geben, so dass Sie tatsächlich dieses bestimmte Bild herunterladen und selbst daran arbeiten können . Aber bevor wir mit dem Färben beginnen, lassen Sie uns die Farben ausleihen, die wir auf einem Foto von einigen kalifornischen Mohnblumen verwenden werden. 3. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 2: Wenn Sie Elemente in Photoshop färben, kann es Ihnen helfen, wenn Sie gehen und geben Sie ein Farbschema zu verwenden. Was ich tun werde, ist tatsächlich die Farben eines California Poppy von einem Foto eines California Poppy zu leihen und ich werde Ihnen zeigen, wie das geht. Die Bilder aus der Morgue-Datei, ich werde Ihnen den Download-Link dafür geben. Sie gehen auf die Website und dann einfach nach unten scrollen und Sie können hier klicken, um es herunterzuladen und Sie gehen, um es in Photoshop zu öffnen. Das habe ich schon getan. Um ein Farbschema aus diesem Bild zu erhalten, werden wir zuerst wählen, Bild und dann Modus und dieses Mal gehen wir zu Indizierte Farbe. Wir wählen hier Local Perceptual als Option. Dann können wir einstellen, wie viele Farben wir aus diesem Bild extrahieren möchten. Nun, nicht alle diese Farben im Bild werden nützlich sein , weil wir wahrscheinlich nicht wollen, dass die Farben aus der Bucht, wir wollen nicht die dunkleren Farben hier. Wir wollen den Farbwert auf groß genug setzen , damit wir einige Orangen bekommen können, die wir verwenden können und einige Grüns, aber auch wissen, dass wir einige Farben bekommen, die wir nicht brauchen. Ich werde das auf 40 setzen, ich brauche nicht viele Farben und ich werde nur auf „OK“ klicken. Dann werde ich wieder wählen Bild, Modus und diesmal Farbtabelle. Dies sind die Farben, die ich aus dem Bild abgetastet habe. Sie können sehen, dass ich ein paar Grüns mit einigen schönen Orangen habe. Ich möchte das speichern, damit ich auf „Speichern“ klicke und die Farbtabelle wird in meinem aktuellen Photoshop-Ordner gespeichert. Ich möchte das nur zur Kenntnis nehmen, damit Sie es in einer Minute öffnen können. Ich werde nur diesen Mohn nennen und es wird eine ACT-Datei sein und ich werde auf „Speichern“ klicken. Ich kann jetzt auf „Okay“ klicken und ich kann dieses Bild einfach schließen. Ich muss es nicht retten. Bevor Sie mit dem Färben dieses Bildes fortfahren, Sie sicherstellen, dass Sie noch im RGB-Farbmodus arbeiten. Wenn hier steht, „Indizierte Farbe“. Dann müssen Sie zurück zu Bild, Modus und Sie müssen sicherstellen, dass Sie in RGB-Farbe arbeiten, da Sie sonst nicht in der Lage sein, es so zu malen, wie Sie es möchten. Darüber hinaus werden Ihre Pinsel nicht sehr gut aussehen, wenn Sie in Indexfarbe arbeiten, sie sind einfach nicht hübsch. Beachten Sie nur, dass Sie sich an dieser Stelle im RGB-Farbmodus befinden müssen. Ich werde mein Farbfeld-Panel öffnen. Jetzt habe ich die Standard-Farbfelder hier sitzen. Ich möchte die öffnen und laden, die ich gerade gerettet habe. Ich klicke auf das „Flyout“ -Bedienfeld. Ich wähle „Farbfelder laden“ und gehe zu dem Ordner, in dem ich gerade meine Farbfelder gespeichert habe. Sie befinden sich im Photoshop-Ordner für diese bestimmte Klasse. Jetzt werde ich sie nicht speichern, wenn ich im Ordner bin, weil es im Moment auf Swatches ACO eingestellt ist und meine Musterdatei diese Farbtabelle ACT-Datei ist. Ich werde die Farbtabelle ACT öffnen und hier ist meine Mohnblumen. Ich lade sie einfach rein. Jetzt haben wir die Orangen und einige der Grüns, die wir unser Bild färben möchten , geladen in unsere Farbfelder Panel. Weil ich diese ein wenig abtasten werde, werde ich meine Farbfelder aus dem Panel hier rüber schieben. Ich werde auch meine Schichten herausbringen, weil wir hier auf vielen Ebenen arbeiten müssen. Ich werde beginnen, indem ich eine Ebene hinzufüge, weil Sie sicherstellen möchten, dass alle Ihre Malerei auf separaten Ebenen läuft. Was ich anfangen werde, ist, dass ich diese Linien nicht mehr schwarz machen werde. Ich will, dass sie wirklich dunkelbraun sind. Ich werde hier eine wirklich dunkelbraune Probe als meine Vordergrundfarbe und ich werde diese Ebene mit einem dunkelbraunen füllen. Nun, da es meine Vordergrundfarbe ist, kann ich die aktuell ausgewählte Ebene füllen, indem Sie „Alt Backspace' Option „Löschen“ drücken. Natürlich, was das jetzt getan wird, ist, mein Bild vollständig zu vertuschen , aber ich kann hier zu etwas wie dem Farbblendmodus gehen. Was das tut, ist, es wendet nur die Farbe auf Pixel im Bild, die wir bereits gefärbt sind, die schwarz oder eine andere Farbe waren. Das ist eigentlich alle meine Linienarbeit neu gefärbt. Wenn das nicht schwer genug ist, können wir es multiplizieren. Ich mache tatsächlich ein Duplikat meiner Hintergrundebene. Ich möchte nur den Hintergrund behalten, falls ich ihn brauche, aber jetzt werde ich ein Duplikat davon machen. Ich werde das hier zusammenführen. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und „Nach unten zusammenführen“ wählen. Jetzt ist diese Ebene diejenige, die alle Details darauf hat. Wir sehen nicht einmal die Hintergrundebene. Ich werde das duplizieren, es einfach auf das neue Ebenen-Symbol ziehen und ich werde es mit Multiply Blend Mode mischen und das wird nur ein wenig verdunkeln. Wenn es zu viel ist, kann ich einfach die Deckkraft runterziehen. Das ist das Vorher und das ist das Nachher. Ich bin ziemlich glücklich damit. Wieder, ich werde das einfach zusammenführen. Ich habe hier eine einzige Schicht, die machbar ist und darauf ist meine skizzenhafte Zeichnung jetzt mit den Linien schön braun gefärbt. Es ist ein wirklich guter Ausgangspunkt für meine Färbung. 4. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 3: Für meine Färbung werde ich beginnen, indem ich eine neue Ebene hinzufüge. Ich werde den Pinsel auswählen, also gehe ich zum Pinselwerkzeug. Ich werde nur das Pinsel-Panel öffnen. Sie können jeden Pinsel verwenden, den Sie mögen. Ich werde eigentlich einen Pinsel mit mittlerer Kante verwenden. Ich werde auf diese eine klicken, die eine wirklich weiche Kante hat, nur gehen, um seine Härte ein wenig zu erhöhen 31. Ich werde eine Farbe ausprobieren, die ich für meine Blume will. Ich werde es in einer ziemlich reichen Orange hier tun. Klicken Sie also einfach darauf, um es auszuwählen. Jetzt werde ich nur anfangen zu malen, ich werde in diesem Blatt malen. Sie können so vorsichtig sein, wie Sie möchten, also könnten Sie dies unvollständig füllen, oder Sie können tun, was ich tue und ein wenig skizzierter darüber sein, denn wenn Sie einen leicht skizziererpinsel wählen, erhalten Sie eine sogar Skizzen Effekt mit Ihrem Gemälde. Nun, Sie werden sehen, dass ich, wenn ich eine Linie übermale , diese Linie vollständig vertusche. Wir können das umgehen, indem wir einen Mischmodus auf diese Ebene anwenden. Wenn Sie auf einem Mac sind, bevor Sie dies tun, sollten Sie gehen und wählen Sie etwas wie das rechteckige Festzelt Werkzeug, denn nur so können Sie diese Mischmodi so arbeiten, wie ich es Ihnen zeigen werde. Ich werde auf „Normal“ klicken und dann werde ich „To Dissolve“ auswählen, und jetzt auf einem PC kann ich einfach die Nach-unten-Taste drücken. Auf einem Mac kann ich „Shift Plus Shift Minus“ drücken, um durch diese Liste zu navigieren. Während Sie gehen, werden Sie sehen, dass einige dieser nur die Linie färben, andere aber nicht die Mischmodi, ermöglichen es Ihnen, das Papier darunter zu färben, damit Sie verschiedene Effekte erzielen können. Dies ist hartes Licht, vivid-light, lineares Licht. Es gibt also alle Arten von Mischmodi, die Sie wählen können, von einigen, die Sinn macht, und anderen, die dies nicht tun. Ich denke, für meine Zwecke, Multiplikate gehen, um die Mischung Modus der Wahl sein. Aber das ganze Blatt ist ein bisschen dunkel für mich, also werde ich einfach die Deckkraft meiner Farbe auf etwa 75 Prozent abwickeln. Weil ich einen leicht überlappenden Effekt erzielen möchte, wenn ich diesen Bereich übermale, den ich bereits gemalt habe, möchte ich, dass er etwas dunkler wird. Ich werde meinen nächsten Farbauftrag auf eine neue Ebene legen, zurück zu meinem Pinsel und meiner Zeichenfarbe, den Pinsel neu zu dimensionieren. Ich mache das mit dem offenen und geschlossenen quadratischen Bracket Case, sie einfach schöne, einfache Möglichkeit, Ihre Bürste auf dem Sprung neu zu dimensionieren. Es wird das neu dimensionieren und hier runterlaufen. Ich weiß, dass ich einige Malarbeiten durchgehe, die ich bereits gemacht habe, und das ist gut, denn das ist der Effekt, den ich will. Wieder, jetzt, wo ich weiß, welchen Mischmodus ich verwenden werde, gehe ich zurück zum Multiplizieren-Mischmodus. Ich gehe wieder zu meiner Deckkraft und setze das auf 75 Prozent. Hier, wo ich diese Farbbereiche überlappt habe, bekomme ich eine leichte Verdunkelung, und ich mag diesen Effekt wirklich, der für dieses bestimmte Bild funktioniert. Ich werde voran gehen und beschleunigen das Video, während ich diese Blumen ausmale. Ich werde hier malen, und nur dieses bisschen hier drüben. Dann gehen wir zurück und schauen uns das Grün an. Bevor wir mit dem Lackierauftrag fertig sind, können Sie sehen, dass ich hier übermalt habe. Ich habe das absichtlich gemacht, weil ich dir zeigen will, wie du es loswerden kannst. Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie zu viel malen und etwas Farbe loswerden wollen, ist, müssen Sie feststellen, auf welcher Schicht sich die Farbe befindet. Nun, es ist auf dieser Ebene hier. Also gehe ich zum Radiergummi Werkzeug. Das Radiergummiwerkzeug verwendet Pinsel, so dass Sie einfach einen Pinsel für den Radiergummi auswählen können. Nun, ich werde hier eine auswählen, die Null Härte hat, aber ich werde es tatsächlich ziemlich hart aufwickeln. Ich habe das gerade auf etwa 80 Prozent eingestellt. Ich werde nur den Farbbereich löschen, auf dem ich nicht will, dass die Farbe aufsteht. Außerdem glaube ich nicht, dass ich die Farbe hier unten will. Wieder kann ich einfach gehen und herausfinden, wo die Farbe ist. Hier, es ist auf dieser Ebene, also werde ich auf diese Ebene zielen, und jetzt nur die Farbe löschen, die ich nicht möchte. Sie können eine weichere oder härtere Bürste verwenden, was auch immer Sie dort tun möchten. Wenn Sie sich daran erinnern, dass Sie die Farbe erst in diesem Stadium loswerden, werden Sie die Linien nicht beeinflussen, da sich die Zeilen an einer anderen Stelle im Dokument befinden. 5. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 4: Ich werde etwas ziemlich Ähnliches mit den Grünflächen machen. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen und ich werde einige grüne Farbe probieren, die ich verwenden werde. Aber bevor ich das tue, möchte ich diese Farbe wirklich speichern , nur für den Fall, dass ich sie später brauche. Ich werde es jetzt nur zum Farbfeld-Panel hinzufügen. Sie befindet sich bereits im Farbfeldbedienfeld. Es wird ein bisschen schwierig für mich sein, genau herauszufinden, welche ich benutzt habe. Ich werde nur dieses Blütenblatt Farbe nennen. Klicken Sie auf „OK“. Jetzt, da es im Farbfeld-Panel gespeichert wird, können wir es jederzeit erhalten, weil es Blütenblatt Farbe genannt wird. Ich werde dieses Korn auswählen, um hier zu verwenden, aber ich werde darauf klicken, und ich werde tatsächlich diese Blattfarbe nennen , damit ich klar sein kann, was ich verwendet habe. Also habe ich hier eine neue Schicht. Ich gehe wieder zu meiner Bürste. Stellen Sie sicher, dass ich an einem Pinsel arbeite und nicht an den Arrays, und ich werde anfangen zu malen. Nun, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, wie ich es ein bisschen tun, weil ich nicht sehr gut darin bin, in eine Richtung nach unten zu malen, können Sie einfach Ihr Bild drehen, zum Bild gehen, Bilddrehung und drehen Sie es einfach um 90 Grad. Es beeinflusst das Bild überhaupt nicht und es macht es einfach ein wenig einfacher, vielleicht, wenn Sie besser mit einem Pinsel in horizontaler Richtung und vertikaler Richtung sind, können Sie einfach eingehen und Ihre Linien färben. Es wird reinkommen und sie färben, während ich hier bin. Vielleicht ein bisschen mehr, ein wenig später an den unteren Rändern hier, aber ich werde das nur gut nennen. Dann werde ich das Bild wieder dahin bringen, wo es herkam, Bilddrehung und diesmal um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn zurück. Auch hier werde ich den Multiplizieren-Mischmodus verwenden. Ich werde meine Deckkraft nur ein bisschen verringern. Nun, ich habe die überlappende Füllung hier verloren, also werde ich nur eine neue Ebene hinzufügen, ich werde nur ein wenig Grün auf diese neue Ebene legen. Das wird mir diese Überlappung geben. Ich glaube, ich war ein bisschen schwer damit verwirrt. Also werde ich einfach mit den Arrays überhaupt reinkommen und einfach die Bits löschen, die ich nicht will. Um den Hals einer kalifornischen Mohnblume, die Farbe ist sehr reich, also werde ich diese Farbe auswählen, nur darauf klicken und es Mohn Nick machen. Jetzt kann ich diese Farbe einfach hier in diesen Bereich malen. Aber wieder möchte ich sicherstellen, dass ich mit einem Pinsel arbeite und nicht versuche, mit den Arrays zu malen, was sehr enttäuschend sein wird, weil es einfach nicht funktioniert. Ich benutze hier die Scrubby-Schieberegler. Ein Scrubby Schieberegler ist, wo Sie tatsächlich auf das Wort Deckkraft ziehen anstatt auf den Dropdown-Pfeil zu klicken und dann einfach auf diesen Schieberegler zu ziehen, können Sie einfach auf das Wort ziehen und die Deckkraft auf diese Weise anpassen. Die praktischste Art, das zu tun. Jetzt muss ich die Mütze der kalifornischen Mohnblume machen, die wieder in einer grünen Farbe ist. Ich werde eine etwas andere Farbe wählen als die, die ich zuvor verwendet habe. Nun, ich werde weitermachen und nur das Grün hier unten beenden. Im nächsten Video möchte ich zurückkommen und Ihnen zeigen, wie Sie einen Waschhintergrund hinzufügen können. Wir müssen etwas Besonderes in Photoshop tun um sicherzustellen, dass, wenn wir den Waschhintergrund anwenden, dass er nicht mit den Blättern interagieren wird. 6. So kolorierst du gescannte Skizzen – Teil 5: An dieser Stelle könnte das Bild vollständig zu Ihrer Zufriedenheit sein, und wenn ja, können Sie voran gehen und speichern und Sie sind oft auf dem Weg. Aber wenn Sie dem Bild eine Wäsche hinzufügen wollen, werden wir sehen und sehen, wie wir das jetzt tun würden. An dieser Stelle müssen wir Kompromisse eingehen und diese Hintergrundebene loswerden, die wir gehalten haben, die nicht sichtbar ist. Ich werde das nur löschen. Ich werde den Hintergrund drehen, das ist die Bildebene, die das weiße Papier und alle Linien darauf hat, und ich werde es zu einer Hintergrundschicht machen. Nun, das ist wirklich ungewöhnlich, normalerweise, was wir tun, ist es, die Hintergrundebene zu machen, nicht eine Hintergrundebene. Nun, dieses Mal gehen wir in umgekehrter Richtung. Ich habe es ausgewählt, ich werde „Ebene“, Neu, Hintergrund von Ebene wählen . Dies ist jetzt eine Hintergrundebene. Ich werde eine Ebene direkt darüber hinzufügen, indem ich auf das Symbol „Neue Ebene“ klicke. Ich wurde da ein bisschen begeistert, also lasst uns nur eine Schicht hier haben. Ich habe bereits eine blaue Farbe ausgewählt, ich gehe zu meinem Pinselwerkzeug, ich werde einen abgetupften Pinsel auswählen. Ich denke, dass einer dieser Dappled Pinsel, die mit Photoshop geliefert wird, wird ein guter Pinsel zu verwenden, und ich möchte damit malen. Aber im Moment wird es so malen, wenn ich ziehe, also werde ich die einfach rückgängig machen. Ich gehe zu Fenster und dann Pinsel, und ich werde hier ein paar Pinsel-Presets einrichten. Erstens werde ich auf Pinselspitze Form klicken und ich werde den Abstand zu erhöhen, so dass es nicht in einer durchgezogenen Linie malen wird. Ich gehe zu Shape Dynamics und ich werde die Größe variieren, indem ich die Größe Jitter anpasse. Auch gehen, um den Winkel Jitter anpassen, und ich kann die Rundheit Jitter einstellen. Das wird nur jeden dieser Pinselstriche ändern. Jedes Mal, wenn es malt, wird es etwas anderes malen. Jetzt gehe ich zu Streuung, ich werde Streuung einschalten, auf beiden Achsen werde ich meine Zählung erhöhen. Das ist die Art von Sache, die ich von diesem Pinsel bekommen werde, ziemlich viel Farbe für ein wenig Mühe. Ich gehe einfach zurück zu dieser Schicht und fange an, einige Farbstriche zu setzen. Ich kann meinen Blues variieren, wenn ich will, also kann ich verschiedene Blues wählen, um hier durchzugehen, nur um eine Art interessanter Hintergrund zu bekommen. Sie können sogar ein paar Gelb- und ein paar blasse Grüns hier reinlegen. Wenn ich damit fertig bin, lassen Sie uns einfach die Pinselpalette für eine Minute loswerden, ich möchte dies in die darunter liegende Ebene mischen. Ich werde dies nur auf etwas wie Multiply setzen, dann werde ich seine Deckkraft nach unten anpassen, weil ich nur möchte, dass es sich als Sortierwäsche anwendet. Aber Sie können hier sehen, was das Problem ist, ist, dass die Wäsche selbst durch die Blütenblätter der Blume blutet, also überall gibt es ein Blütenblatt in der Sache, die Wäsche. Du könntest diesen Effekt ausblenden, aber das wäre wirklich zeitaufwendig. Wenn Sie einen Ihrer Pinselstriche geändert haben, müssen Sie zurückkommen und ihn reparieren. Ich werde Ihnen einen Weg zeigen, wie Sie es tun können, ohne Masken machen zu müssen, und es ist ziemlich einfach, es zu tun. Gehen wir zu diesem Blütenblatt. Ich möchte mich jetzt nur auf dieses Blütenblatt konzentrieren. Ich werde die Ebene auswählen, die die Blütenblätter auf, ich gehe zum FX-Symbol und ich werde auf „Blending Options“ klicken. Dann im Dialogfeld „Mischoptionen“, was ich interessiert, ist diese Knockout-Einstellung, ich öffne das Panel und wähle „Tief“. Wenn ich das tue, können Sie sehen, dass alle Blutungen durch oder so ziemlich alle Blutungen entfernt werden? von keiner in die Tiefe gehen, maskiert effektiv die Wäsche darunter und ermöglicht es uns, Farbe darauf zu erstellen. Ich werde jetzt mit der rechten Maustaste auf diese Ebene klicken und „Letzten Stil kopieren“ auswählen. Ich habe einen Layerstil, den ich jetzt auf alle anderen Ebenen im Dokument anwenden kann. Ich werde auf die nächste dieser orangefarbenen Ebenen klicken, und gehen den ganzen Weg nach oben und Shift klicken Sie auf die oberste Ebene. Dies sind alle Layer, aus denen die übertragenen Objekte in dieser Abbildung besteht. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und „Ebenenstil einfügen“ wählen. Jetzt haben wir die Vorteile einer Wäsche, aber zur gleichen Zeit, nicht viel Blutungen in die Blütenblätter unserer Blume. Je leichter wir die Wäsche machen, desto weniger Effekt wird es haben. Es gibt eine Möglichkeit, ein skizziertes Design in Photoshop zu erstellen, sicherzustellen, dass Sie einen guten Scan erhalten und es dann mit den Tools in Photoshop färben. Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, das gleiche für Ihre eigene Skizze zu tun, oder Sie können die kalifornischen Mohnskizze herunterladen und verwenden, die ich hier verwendet habe. Es gibt einen Link dazu im Klassenprojektbereich. Veröffentlichen Sie Ihre fertige Illustration im Projektbereich, damit wir alle sehen können. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat, und ich hoffe, dass Sie etwas über das Einfärben und Scannen von Kunstwerken in Photoshop gelernt haben. Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch, dies hilft anderen Menschen, diesen Kurs als einen Kurs zu identifizieren, den sie vielleicht besuchen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte, ich lese und antworte auf alle Ihre Kommentare und ich schaue auf und antworte auf alle Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley, vielen Dank, dass Sie mich für diese Episode von Graphic Design for Lunch begleitet haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.