So gestaltest du die Marke deines kreativen Geschäfts: soziale Medien für dein Unternehmen | Faye Brown | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So gestaltest du die Marke deines kreativen Geschäfts: soziale Medien für dein Unternehmen

teacher avatar Faye Brown, Faye Brown Designs

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (1 Std. 1 Min.)
    • 1. Einführung

      1:47
    • 2. Facebook

      11:45
    • 3. Twitter

      6:10
    • 4. Pinterest

      7:44
    • 5. Instagram

      9:09
    • 6. Ein paar mehr …

      6:02
    • 7. Blogging

      5:12
    • 8. Presse und Werbung

      8:09
    • 9. So planst du deine Woche

      3:32
    • 10. Auf Wiedersehen!

      1:47
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.676

Teilnehmer:innen

13

Projekte

Über diesen Kurs

a862209a

Die wichtigsten Ziele dieses Kurses ist es, dich auf die großen Social-Media-Plattformen zu führen und wie du sie für dein Unternehmen verwenden kannst. Wir werden uns auf Facebook, Twitter und Pinterest und Instagram ansehen. Wir werden uns auch einige andere Plattformen und Apps ansehen, die für deine einzelnen Unternehmen geeignet sind.

Wir werden dann ein wenig über Blogging und Publizität sprechen, bevor wir dir einige Tipps geben, wie du deine Zeit zwischen Arbeit, Vermarktung deiner Arbeit verwalten und Zeit hast, da das Führen deines eigenen Unternehmens alle konsequent ist.

**CHALLENGE, WÜNSCHE AMAZON GIFT VOUCHER... Ich werde mein Lieblingsprojekt Ende des November auswählen! Der Gewinner erhält 25 USD für Amazon**

Dies ist Teil 4 in einer Reihe von Kursen, die dich Schritt für Schritt durch das Branding deiner eigenen kreativen Unternehmen führen.

Alle, die sich anmelden, wird auch einen Bonus, der dir am besten helfen, deine Zeit zu planen (normalerweise mit 4.50 Dollar)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Faye Brown

Faye Brown Designs

Top Teacher

 

Hey Everyone! Thank you for checking out my classes here on Skillshare. I’m a designer and animator living in the English countryside with my young family. After completing a Graphic Design degree in Bournemouth, I started my career working in London in motion graphics designing and art directing title sequences for TV and film. 10 years later I decided it was time to go freelance, shortly before we started our family. 

These days I work on a variety of projects focusing on my passions of typography and branding. Following the success of my first Skillshare class - The Art of Typography I’ve created a range of classes all aimed to help you guys in different areas of design, typography, branding, creativity, photography and freelancin... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo und willkommen bei Branding Your Creative Business. In diesem Teil geht es um soziale Medien für Ihr Unternehmen. Für diejenigen unter euch, die neu in meinen Klassen sind, ist mein Name Faye Brown und ich bin Designerin und Animatorin mit Sitz in Großbritannien. Ich leite auch einen Etsy-Shop namens Miss Printables. In dieser Klasse werden wir uns einige der wichtigsten sozialen Netzwerke ansehen , die Sie darüber nachdenken sollten, eine Präsenz zu haben. Wir werden auch einige andere Wege zur Förderung Ihres Unternehmens betrachten. Auf dem Weg wird es ein paar Projektschritte , die Ihnen helfen werden, Ihren Social-Media-Plan zu erstellen, und ich schaue regelmäßig in alle Projekte, die Sie veröffentlichen. Wenn Sie also Ratschläge oder Feedback wünschen, verwenden Sie bitte diese Funktion. Möglicherweise nehmen Sie an diesem Kurs teil, nachdem Sie die vorherigen Teile dieser Serie absolviert haben. Im ersten Teil haben wir uns mit der Definition Ihres Geschäfts- und Zielmarktes befasst. Im zweiten Teil ging es darum, Ihr Logo zu gestalten. Teil 3: Wir haben uns alles angesehen, was Sie brauchen, um Ihre Marke von der Fotografie bis zur Verpackung zu bringen. Wenn Sie von Teil eins mit mir gewesen sind, werden Sie jetzt mehr als bereit für diese Klasse sein, kein Zweifel. Wenn du neu in meinen Klassen bist, dann massives Hallo. Wenn Sie denken, dass einer der vorherigen Klassen Ihnen auch mit Ihrem eigenen Geschäft helfen wird, dann überprüfen Sie sie bitte. Ich bin sehr aufgeregt über diese Klasse, wie ich denke, es ist eine Klasse, die ich wirklich brauchte, als ich zum ersten Mal meine Etsy Shop Verkauf Prinzipien begann. Hoffentlich werden Sie es nützlich finden und Sie können Ihr Geschäft auf die nächste Ebene bringen. Wenn Sie auf dem Weg in Kontakt bleiben möchten, können Sie auch unserer Facebook-Gruppe beitreten, die www ist. facebook.com/group/brandingyourcreativebusiness. Wir sind bereit zu gehen. 2. Facebook: Master Facebook für Ihr Unternehmen ist eine Kunst an sich, und Facebook ändert regelmäßig, wie es Menschen erlaubt, Ihre Beiträge zu sehen. Zum Beispiel habe ich über 1000 Follower auf meiner Miss printables Seite, aber aufgrund der Art, wie Facebook-Algorithmen funktionieren, werden meine Beiträge manchmal nur von sieben Prozent meiner Follower gesehen. Ich werde versuchen, Ihnen ein paar schnelle Tipps zu geben, wie Sie das Beste aus Ihrem Facebook-Anschluss machen können. Aber denken Sie daran, dass es vollständige Kurse auf Facebook Marketing gibt und ich würde nicht sagen, dass ich es noch komplett gemeistert habe, aber ich habe auf dem Weg ein paar Dinge gelernt. Beginnen wir also mit dem Erscheinen Ihrer Seite. Sobald Sie eine Business-Seite eingerichtet haben, müssen Sie diese Seite wie ein Teil Ihrer Marke aussehen lassen. Sie haben die Möglichkeit, ein Titelbild hochzuladen, das oben auf Ihrer Seite steht, und das ist 851 mal 315 Pixel. Erlauben Sie auch einen 64 Pixel, kein Textbereich am unteren Rand, wo die Schaltflächen und der Text überlagert werden. Versuchen Sie also, ein Bild zu entwerfen, das genau so passt, wie dies zeigt, dass Sie sich die Zeit genommen haben, wirklich über Ihre Seite nachzudenken. Wenn Sie ein Foto hochladen, das kleiner ist, akzeptiert Facebook es manchmal nicht, manchmal wird es unscharf und die Qualität könnte schlecht aussehen. Was könntest du wählen, um dort zu sein? Sie können wählen, ob Sie ein Produkt als Titelbild oder ein Foto oder ein Design haben möchten. Sie können darüber nachdenken, dies kann einmal im Monat sein, um ein neues Produkt hervorzuheben oder einfach nur um Ihre Seite frisch zu halten. Du hast hier auch einen Platz für dein Profilbild. Also vielleicht ein Logo oder ein Foto von sich selbst, abhängig von der Art Ihres Unternehmens. Sie können dies bei 180 Pixeln Quadrat hochladen. Ich werde auch eine PDF-Datei in die Ressourcen einfügen, damit Sie auf all diese Größen zurückgreifen können. Eine weitere nützliche Übung besteht darin, zu überprüfen, wie Ihr Coverfoto auf mobilen Geräten aussieht. Facebook hat über 1 Milliarde Nutzer, und ein Drittel von ihnen schaut nur Facebook auf ihren Telefonen oder Geräten an. Dies ist also ein wichtiger Aspekt, der zu berücksichtigen ist. Sobald Sie Ihre Seite eingerichtet haben, möchten Sie Follower und Seiten-Likes anziehen. Erstens, bringen Sie Ihre Freunde dazu, Ihre Seite zu mögen. Bitten Sie sie, ihren Freunden zu erzählen und dies wird Ihnen helfen, mit einigen hochwertigen Likes zu beginnen. Ich verwende den Begriff Qualität mag, wie Sie nach Seite Likes können. Die Menschen tun dies oft, um sich beliebt oder etabliert aussehen zu lassen. Persönlich entmutige ich Sie, dies zu tun. Das mag, oft gefälschte Profile. Diese Menschen werden niemals Kunde oder Kunde von Ihnen werden. Sie sind wahrscheinlich nicht an Ihrem Geschäft interessiert, als ob sie real sind. Also lasst uns über die Zahlen nachdenken. Angenommen, Sie haben 100 echte Anhänger und Sie zahlen für 900. Nehmen wir an, Sie posten etwas und 100 Leute sehen Ihren Beitrag, ist sehr wahrscheinlich, dass nur ein paar Ihrer echten Liker tatsächlich Ihren Beitrag sehen. Also die Leute, die tatsächlich an Ihrem Produkt interessiert sind, können Ihre Updates nicht sehen. Ein Verkauf von 100 Likern ist besser als kein Verkauf von 1.000 Likern. Versuchen Sie also nicht, auf die Zahlen aufgehängt zu werden und denken, Qualität nicht Quantität. Sie möchten nur, dass Personen, die Ihr Geschäft wirklich mögen, Ihre Seite mögen. Sie werden Ihre potenziellen Kunden und Kunden sein. Also, jetzt werden wir ein paar Tipps von einem Experten bekommen. Ich sprach mit Jen Whitman von Jens Little T über ihre Top-Tipps, um echte, echte Anhänger zu gewinnen , die gehen, um Ihre Produkte zu kaufen. Jen wuchs ihr Facebook von 600 auf 10.000 in etwas mehr als zwei Jahren. Sie lebt jetzt rein von [unhörbar], vor allem dank ihrer treuen Kunden hat sie kostenloses Facebook aufgebaut und ein Geschäft aufgebaut. Also hier sind ihre fünf besten Tipps für die Gewinnung einer folgenden, die zum Verkauf führt. Ständig neue Produkte oder Variationen bestehender Kollektionen oder Produkte anzeigen. Es ist schwierig für potenzielle Kunden zu engagieren und zu bestellen, wenn nur eine Variante gegeben wird. Jen ist ziemlich produktiv bei der Entwicklung neuer Produkte. Sie hat Unternehmen verkauft nur ein paar Produkte wie Drucke und Taschenspiegel diversifiziert , um jetzt personalisierte Notizbücher, Tassen, Aufkleber, etc. Durch kontinuierliches Angebot ihrer Kunden etwas Neues, sind sie eher für mehr zu kommen. Tipp 2, Bewertungen teilen, potenziellen Kunden zeigen, was frühere Kunden von Ihren Produkten denken. Ob dies auf einer Website-Verkaufsplattform oder Facebook sein soll. Ein Review-Bereich ist Ihr Freund. Ich muss zugeben, dass ich diese Option nicht benutzt habe, während ich auf Facebook selbst bin. Ich hatte ein paar nette Bewertungen auf meinem Etsy-Shop und sie wirklich wichtig. Ich schaue mir oft Bewertungen an, bevor ich von jemandem kaufe. Sie also keine Angst, diese Informationen zu teilen. Denken Sie darüber nach, wie Sie sich für Online-Kurse anmelden. Sind Sie mehr von denen angezogen, die viele gute Bewertungen haben? So Tipp Nummer 3, schaffen Sie einen Hauch von Professionalität mit Ihrem Branding und Fotografie. Konsistenz ist der Schlüssel. Ein gutes Logo, Facebook-Banner und Bild-Uploads können der entscheidende Punkt dafür sein , ob ein Kunde sich entscheidet, bei Ihnen oder der anderen Seite zu bestellen. So haben wir offensichtlich viel über den ganzen Kurs gesprochen, von Teil 1 bis zu diesem, der Teil 3 ist. Aber das zeigt wirklich die Kraft eines guten konsistenten Branding. Tipp 4, seien Sie freundlich, vor allem bei der Vernetzung. Es gibt eine Fülle von Networking-Seiten auf Facebook und Twitter, die offen bereit sind, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu teilen. Sie werden dies tun, wenn sie sehen, dass Sie anderen Unternehmen helfen und Ihre Dienstleistungen anbieten. Also bin ich ein Freund und folge Jen seit ein paar Jahren und sie taucht immer in sozialen Medien auf, ob sie auf Leute antworten soll, die um Rat bitten oder andere Freunde arbeiten empfehlen. Jen ist wirklich gut darin und es hat sich für sie ausgezahlt. Sie ist auch sehr natürlich darin, scheitert nie für. Sie liebt es wirklich, Menschen online zu interagieren und zu treffen. Denken Sie daran, Facebook ist vielleicht das größte soziale Netzwerk und es wird aus einem Grund ein soziales Netzwerk genannt. Wenn Sie nicht sehr sozial sind, schauen Sie sich vielleicht eine der anderen Optionen an, die nicht so persönlich sind wie Facebook. Tipp Nummer 5, seien Sie klar und prägnant mit Ihren Preisen. Erstellen Sie eine Preisliste, wenn möglich, stellen Sie sie für alle zur Verfügung. Unerwünscht nicht Ihre Produkte, billiger wird oft als niedriger in der Qualität angesehen. Kunden kommen eher zu Ihnen. Wenn Sie Ihre Produkte kennen, wissen Sie Ihre Preise und können qualitativ hochwertige Produkte für diesen Preis zeigen, wenn möglich, fügen Sie Preise zu Ihren Fotos hinzu. Viele Jens Freunde, aber sie sagte mir, dass sie von Facebook-Geschäft verschoben wurden , ist keine Preisliste, wenn sie Produkte teilen. Versuchen Sie also nicht, den Kunden fragen zu lassen, haben zu viele Fragen zu stellen. Also nehmen Sie diese Punkte und kommen Sie immer wieder zu ihnen. Jen hat seit ein paar Jahren daran gearbeitet und sie kennt ihr Zeug nicht. Es gab auch ein paar andere Möglichkeiten, um Ihre Folgen zu erhöhen. Hier sind ein paar, die wir kurz besprechen können. Bieten Sie also ein Werbegeschenk an. Möglicherweise müssen die Leute Ihren Beitrag mögen und kommentieren. Geben Sie zum Beispiel, vielleicht werden sie sogar Ihren Beitrag in ihrem News-Feed teilen und Sie werden anfangen, ihre Freunde anzuziehen. Dies kann dann wachsen und wachsen. Man könnte sagen: „Sobald ich 500 Followern habe, werde ich einen Wettbewerb abhalten.“ Dies ermutigt Ihre bestehenden Follower, Ihre Seite zu teilen. Verbünde dich mit einer anderen Seite für ein Werbegeschenk. Hoffentlich werden Sie auf diese Weise ihre Anhänger auf Ihre Seite und umgekehrt anziehen. Ich habe das tatsächlich mit Jen Little T gemacht und in ein paar Tagen einmal 200 Anhänger gewonnen. Stellen Sie Fragen, Beiträge mit mehr Likes oder Kommentaren, erhalten Sie mehr Ansichten und können in News-Feeds erscheinen. Versuchen Sie, ein Gespräch mit Ihren Followern zu beginnen, freundlich und nicht übermäßig professionell Unternehmen auf Facebook, es ist ein soziales Netzwerk. Die Leute sind meistens da, um zu plaudern. So zum Beispiel, diese Frage, nach einer Variation eines Designs für Lehrer bekam 12 Leute kommentieren und meine Ansichten für diesen Beitrag stieg 300 Prozent im Vergleich zu meinem Durchschnitt und 453 Menschen sahen diesen Beitrag, Das ist ein ziemlich hoher Prozentsatz von Leuten, die meine Seite wirklich mögen. Ja, jetzt können wir die Statistiken sehen und Facebook ist auch großartig, um Ihnen diese Statistiken zu geben. So können Sie wirklich sehen, was funktioniert und was nicht auf Ihrer Seite und Ihren Beiträgen ist. Der nächste ist ein Freebie anzubieten. Vielleicht ein kostenloses E-Book, einen kostenlosen druckbaren oder kostenlosen Tutorial-Video-Link, alles, was Ihre Anhänger gerne mit Freunden teilen und darüber reden könnten. Facebook-Anzeigen. Manche Leute haben viel Erfolg, für Facebook-Anzeigen zu bezahlen. Ich habe es oft selbst gemacht, hatte aber nicht so viel Erfolg mit Click-throughs. Sie können eine Zielgruppe mit Seiten ansprechen, die sie mögen. Ich würde sagen, vielleicht beginnen, mit ein paar $ zu experimentieren und sehen, ob Sie viel Erfolg haben. Ihr Unternehmen wächst, könnten Sie vielleicht mehr investieren. Wenn Sie scheitern, ist es ein Weg, der Ihrem Geschäft im Vertrieb helfen wird. Ich denke, es hängt auch vom Preis Ihrer Produkte ab. Wenn Sie verkaufen, wie ein Online-Kurs für $100, für eine Anmeldung, zahlen in vielleicht $50-$60 für Facebook-Anzeige wird wahrscheinlich besser sein als für Leute, die $4 Produkte verkaufen, zum Beispiel. Also, um Facebook-Anzeigen zu verwenden, verwenden Sie einfach die Boost-Post-Schaltfläche, sobald Sie einen Beitrag geschrieben haben, und dann wird das durch alle Details, die Sie hinzufügen und versuchen und Ihre Zielgruppe dort als auch. Dann verkaufen, verkaufen, verkaufen. Versuchen Sie, Ihre Anhänger kennenzulernen. Sie werden nicht ständig Beiträge von Ihnen sehen wollen, die an sie verkaufen. Vielleicht posten Sie Links zu Artikeln, von denen Sie denken, dass sie interessant finden werden. Versuchen Sie, ihr beliebter Ort für Informationen zu Ihrem spezialisierten Thema zu werden. Vielleicht haben Sie einen Blog und Sie verwenden Facebook, um Links zu interessanten Artikeln zu posten , die Sie zu einem bestimmten Thema geschrieben haben. Diese Art von Post könnte Menschen dazu ermutigen, Ihren Link und mehr Personen hier Ihres Unternehmens und Ihrer Seite zu teilen . als Nebenbemerkung darüber nach, wie Sie einen anderen Kunden gewinnen können. Sagen Sie, Ihr Hauptgeschäft ist der Verkauf von Strickmützen. Vielleicht könntest du auch versuchen, Kolleginnen und Strickerinnen anzuziehen, aber diejenigen, die Patente gerne folgen. So könnte man sich auch den Verkauf von Patenten ansehen. Oder wenn Sie ein Hochzeitsfotograf sind, sollten Sie sich mit anderen lokalen Fotografen in Verbindung setzen. Vielleicht können Sie eine Beziehung aufbauen, in der, wenn einer von Ihnen bereits für die Hochzeit an einem bestimmten Datum gebucht hat, Sie sich gegenseitig empfehlen könnten. Das ist also deine Einführung in Facebook. Wenn Sie Ihre Facebook-Seite eingerichtet haben oder vielleicht bereits eine haben, warum teilen Sie sie nicht mit uns in der Projektgalerie? Ich bin sicher, wir würden uns alle lieben, einander zu besuchen und die Seiten des anderen zu mögen. Wir werden jetzt im nächsten Video, Blick auf Twitter. 3. Twitter: Twitter ist ein Instant News-Feed, in dem Sie Menschen folgen und Hashtags verwenden können , um Konversationen und Trends teilzunehmen. Es ist in Echtzeit, also sobald du twitterst, wird dein Tweet in der Timeline verschoben , sobald jemand anderes, dem du folgst, selbst einen Tweet ausführt. Deshalb ist es wichtig, sich an Gesprächen oder sozialen Stunden auf Twitter zu beteiligen , da sonst deine Beiträge verloren gehen. Wie können Sie sagen, was Sie sagen wollen, in 140 Zeichen? Das ist dein Limit auf Twitter, und das ist die Herausforderung. Es ist großartig, um wirklich auf den Punkt zu kommen. Sie können externe Links zu Geschäften, Websites oder Blogs hinzufügen und auch Fotos posten. Sie können andere Personen erwähnen, die das @ Symbol vor ihrem Benutzernamen verwenden , und dies könnte eine Unterhaltung mit ihnen auslösen oder einfach nur anfangen, Ihre Unterstützung für jemanden zu zeigen. Das heißt nicht, Beyonce wird anfangen, mit Ihnen zu chatten, aber es ist eine gute Möglichkeit, Leute in Ihrer Branche kennenzulernen, und es ist eine gute Möglichkeit, Freunde in einem ähnlichen Unternehmen zu finden, die Sie unterstützen aber es ist eine gute Möglichkeit, Leute in Ihrer Branche kennenzulernen, und es ist eine gute Möglichkeit, Freunde in einem ähnlichen Unternehmen zu finden, die oder Ihre Beiträge zu retweet ihren Anhängern. Ich habe gehört, dass es gut ist, das 80-20-Prinzip auf Twitter zu verwenden, 80 Prozent von dem, was du postest, sollten mit anderen Menschen interagieren, Ratschläge anbieten , andere Beiträge retweeten oder ihren Gesprächs-Tweet kommentieren, 20 Prozent können mehr sein über die Verkäufe, die Menschen dazu bringen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen. Wie bei den meisten sozialen Medien braucht Twitter eine gute Pflegezeit und Aufmerksamkeit, um wirklich Beziehungen aufzubauen. Ich befinde mich oft durch Phasen der Verwendung von Twitter. Ich habe es nicht wirklich verwendet, so viel aus der Miss Printables Shop, ich habe mehr Erfolg als Faber Designs auf es hatte. Früher habe ich an einer lokalen Stunde teilgenommen, die Hashtag HampshireHour genannt wird. Ich würde Ihnen raten, den Hashtag zu verwenden, es ist, wie Leute nach Tweets suchen. Du hast vielleicht vor einer Stunde getwittert, es gibt keine Möglichkeit, dass eine Person deinen Tweet wieder findet, es sei denn, sie folgen dir und gehen speziell zu deiner Seite, was unwahrscheinlich ist, oder du hast einen Hashtag verwendet, nach dem sie regelmäßig suchen. Ich lebe in der Grafschaft Hampshire in England, und jeden Dienstag Abend für eine Stunde lokale Unternehmen chatten, fördern sich mit der HampshireHour, Hashtag. Ich hatte tatsächlich einen gewissen Erfolg damit und landete einen Branding Job durch einen Kontakt, den ich dort gemacht habe. Ich habe auch einen Animationsjob durch einen Kontakt gemacht, den ich in dieser Stunde gemacht habe, damit es funktionieren kann, aber es braucht Zeit, um Beziehungen aufzubauen. Mein Rat wäre, herauszufinden, ob es ähnliche Stunden für Ihre Branchen gibt. Hashtag Weddinghour ist zum Beispiel ein großer Ort, um alles zu fördern, was Sie tun im Zusammenhang mit Hochzeiten zu tun. Beiträge mit Fotos erhalten auch mehr Interaktion. Denken Sie darüber nach, was Sie posten können, nicht nur Ihre Produkte. Denken Sie daran, die Menschen lieben es, hinter den Kulissen zu sehen oder in Arbeit Fotos zu arbeiten. Jetzt in Bezug auf Ihr Seitendesign, können Sie hier ein Coverbild und Ihr Profilbild erhalten. Das Coverbild kann mit 1.500 x 500 Pixeln hochgeladen werden. Das Logo kann auf 400 Pixel Quadrat hochgeladen werden, obwohl es auf 240 Pixel Quadrat angezeigt wird. Denken Sie daran, dass der kleine Avatar am kleinsten ist, es ist nur 73 Pixel Quadrat, also muss alles, was Sie dort hineinlegen, in dieser Größe erkennbar sein, ob es sich um Ihr Logo, ein Element Ihres Logos, ein Bild von Ihnen oder Produkte handelt, machen Sie es klar und leicht zu sehen. Oder Sie könnten einen anderen Trick versuchen, Avatar faszinierend aussehen zu lassen, und die Leute müssen einfach auf Ihren Namen klicken, um das Bild größer zu sehen. Versuchen Sie, Ihre Zielseite wie ein Teil Ihrer Marke aussehen zu lassen. Vermeiden Sie beispielsweise die Verwendung eines generischen Twitter-Hintergrunds. Potenzielle neue Follower werden auf Ihren Namen klicken, wenn sie daran interessiert sind, Ihnen zu folgen, so dass Sie möchten, dass diese Seite auf Marke, auf Nachricht aussehen und Ihren idealen Kunden anziehen. Schreiben Sie etwas in das Beschreibungsfeld, fügen Sie einen Link zu Ihrer Website ein, nutzen Sie alle diese Bereiche, die Sie möglicherweise für die Kommunikation Ihrer Markenbotschaft können. Überlegen Sie auch noch einmal, wie Ihre Seite auf einem mobilen Gerät aussieht. Zum Beispiel können Sie das Logo und der Text deckt den größten Teil des Coverbildes auf diesem Telefon sehen. Wenn Sie viel Text auf Ihrem Coverbild hatten, wird dies auf einem Telefon unordentlich aussehen. Ich würde es lieben, wenn Sie bereits auf Twitter sind, um Ihre Griffe zu teilen. Das ist das @-Symbol gefolgt von Ihrem Twitter-Namen für Neulinge. Teilen Sie auch Ihre Erfahrungen mit Twitter, oder rufen Sie mir @fayebrowndesign und ich werde hallo sagen. Ich würde nicht sagen, dass ich Twitter absolut liebe, aber ich kenne Leute, die es tun. Es ist großartig, wenn Sie andere Inhalte haben, um Leute zu gewinnen, um Blog-Posts zu mögen. Es gibt Leute, die eine wirklich gute Folge gebaut haben , dass absolut Sie in den Verkauf umwandeln können. Auch für alle Sie schlauen Leute werde ich einige nützliche Hashtags und Leute teilen , die Sie im Diskussionsabschnitt dieser Klasse folgen können. Ich hatte den größten Erfolg auf Twitter, als ich wirklich die Zeit widmete, um mich mit den sozialen Stunden und Gesprächen zu beschäftigen. Versuchen Sie vielleicht, sich einer Stunde pro Woche zu widmen , um damit anzufangen und zu sehen, wohin es Sie führt. Sehen Sie, ob Sie es genießen, und versuchen Sie dann, in ein paar Mal am Tag mit bestimmten Hashtags im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen zu treffen. Sie können leicht auf Google gehen und Twitter-Hashtags eingeben , um für mein Schmuckgeschäft zu verwenden , zum Beispiel, und Sie erhalten Beiträge, die einige beliebte Tags empfehlen. Ich hoffe, dass hilft, Ihre kleine Einführung in Twitter. Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen in der Projektklasse. Im nächsten Video werden wir uns eine relativ neue Seite in der Social-Media-Szene ansehen , die Pinterest ist. 4. Pinterest: Pinterest ist ein fabelhaftes soziales Netzwerk und es dreht sich alles um das Bild und die visuelle Erfahrung. Sie können Bilder und Links direkt aus dem Internet anheften, Ihre eigenen Bilder hochladen, um von Personen, denen Sie folgen, anzuheften oder zu repinieren, und diese Pins zu Ihren eigenen kuratierten Pinnwänden hinzufügen. Diejenigen, die die beiden vorangegangenen Klassen mitgenommen haben, werden wahrscheinlich bereits mit Pinterest vertraut sein, wenn wir unsere neuen Boards erstellt haben. Ich schätze, die meisten Ihrer Unternehmen verkaufen etwas Visuelles, und dafür ist es ein Netzwerk, das Sie wirklich nicht ignorieren möchten. Statistiken haben gezeigt, dass Menschen zu Pinterest kommen, um Inspiration darüber zu erhalten, was sie kaufen. Beachten Sie, das ist ganz anders als Facebook. Die meisten Leute öffnen Facebook nicht mit dem Hauptgrund, etwas zu kaufen. Wie kannst du Pinterest nutzen? Eins, erhalten Sie Ihre Unternehmensmarke anerkannt und zwei, erhalten Sie Verkäufe für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Ich erzähle Ihnen eine Geschichte über etwas, was ich festgeheftet habe und was ich völlig falsch gemacht habe. In meinem Etsy Shop Druckfehler Post, habe ich einige aufgelistet machen Sie Ihre eigenen Weihnachtsgeschenk-Boxen. Sozial, wie können wir diese kleinen Babys fördern? Ich weiß es. Ich werde einige kostenlose Blanko-Box-Vorlagen anbieten weil es gut ist, etwas kostenlos anzubieten und das ist nicht, wo ich schief ging. Ich habe einen Link von meinem fehlgedruckten Postblock an Pinterest angeheftet. Dieses Bild hat jetzt 273 Pins in sechs Monaten. Der Beitrag auf meinem Blog wurde über 22.000 Mal besucht. Der Link zum tatsächlichen Herunterladen der leeren Vorlagen wurde über 7.500 Mal angeklickt. Das klingt alles nach einem großen Erfolg. Nun, ich hätte vielleicht nur wenige Verkäufe davon bekommen, weil ich sicher nicht so viele Kartons verkauft habe. Was hätte ich sonst noch tun können? Ich hätte nie gedacht, dass das so ein großer Hit wäre. Wenn ich wirklich darüber nachgedacht hätte, hätte ich eine Option zum Abonnieren eines Newsletters einrichten sollen , bevor Sie die Vorlagen herunterladen können. Ich hätte wahrscheinlich ein paar Leute an dieser Stelle verloren, aber selbst wenn 25 Prozent dieses Steckplatzes angemeldet hätten, hätte ich jetzt fast 2.000 Menschen E-Mail-Adressen, und wir werden später mehr über Newsletter sprechen. Das war eine verschwendete Gelegenheit meinerseits. Mein Hauptziel war es, Menschen für das eigentliche Produkt zu gewinnen, aber ich vergaß, was ich sonst noch durch das Anbieten eines Freebies gewinnen konnte. Es ist jetzt verloren, ich habe mein Logo auf dieser Grafik und das wird auch helfen, mit dem Aufbau einer Markenbekanntheit. Was ist mein Sinn? Mein Punkt ist, darüber nachzudenken, wie Sie Pinterest verwenden können , um nicht nur Ihre Produkte direkt zu verkaufen oder Freebies anzubieten, sondern wie Sie tatsächlich anfangen können, eine E-Mail-Liste zu erstellen, oder vielleicht umzulenken und Traffic zu Ihrem Blog ist Ihre Hauptzweck. Denken Sie daran, es ist nicht alles verkaufen. Versuchen Sie auch, Ihren Followern hilfreiche Ratschläge zu geben. Wir werden uns nun einige davon ansehen, was die oberen Pins auf Pinterest sind. Beginnend mit Infografiken. Wofür könnten Sie eine Infografik erstellen? Infografiken sind riesig auf Pinterest und erhalten einige der meisten Repins. Was ist Ihr Interessengebiet, den Sie teilen könnten? Fügen Sie Ihre Webadresse, Ihr Logo und alle Grafiken ein, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr Unternehmen zu verbreiten. Listen, Checklisten und Top Tens. Diese Grafik hier, dieses Design wurde von Layer-Form erstellt. Dies klickt für Sie zu einem Blog-Beitrag auf ihrer Website alles über Möglichkeiten, um kreativ zu bleiben. Dann haben Sie auch die Möglichkeit, diesen Beitrag als Pin zu kaufen. Vielleicht könnten Sie eine Top 10 Schriftarten auf Hochzeit Schreibwaren verwenden oder wenn Sie ein Life Coach sind, vielleicht ein Top 10 Möglichkeiten, um Ihre Ziele zu erreichen. Etwas, das sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bezieht. Du könntest einen Beitrag in deinem Blog mit einer schönen Grafik schreiben , die du dann Pinterest angeheftet hast. Dies wird direkt zu Ihrem Blog verlinken und wenn Leute darauf klicken , so ist es auch empfehlenswert, einen Link zu Ihrer Website in das Beschreibungsfeld aufzunehmen. Das Beschreibungsfeld auf Pinterest ist wichtig. Es hilft, wenn Nutzer nach Keywords suchen. Stellen Sie sicher, dass alle Schlüsselwörter, die Sie verwenden könnten, um nach diesem zu suchen, Sie irgendwo in dieser Beschreibung enthalten haben. Fügen Sie aber auch eine Webadresse in die Grafik selbst ein, falls sie gespeichert und dann von jemand anderem vollständig angeheftet oder freigegeben wird. Sie wollen nicht alle Ihre Anerkennung für die Erstellung verlieren. Tutorials: Was können Sie den Menschen beibringen? Ein Handwerk, ein Kunst- und Bastelprodukt für Kinder? Die Hawaii-Tipps, Foto-Tipps, wie man strickt. Vielleicht überlegen Sie, Videos auf YouTube hochzuladen und diese auf Pinterest zu veröffentlichen. Sie können Videos anheften. Wir werden später mehr über YouTube sprechen. Auch Bilder, die Call to Action haben, wie klicken Sie hier, bekommen mehr Engagement. Denken Sie also daran, wenn Sie Grafiken erstellen. Zitate und inspirierende Nachrichten, also ist dies ziemlich groß auf Pinterest for repins. Aber stecken Sie sie nicht nur um es willen, denken Sie darüber nach, wie es Ihre Markenbotschaft oder vielleicht Ihren Designer, der durch ein Bild verlinkt, das Sie verkaufen. Dieser Print verlinkt zurück zu den Designern Society6, Shop, Geige und Löffel. Es geht also nicht nur um Refinning, denken Sie darüber nach, welche originellen Inhalte Sie erstellen können um selbst zu malen und das Wort über Ihre Marke zu verbreiten. Es gibt Apps und Websites, die Ihnen auch mit den Grafiken helfen können, wie Instagram, PicMonkey und Canva. Mein bester Rat beim Einstieg auf Pinterest besteht darin, Leuten zu folgen du in deiner Branche magst, und dir ein Gefühl dafür zu verschaffen, was sie tun und für Pinterest nutzen. Dies wird einigen Unternehmen mehr passen als andere. Die Mehrheit, 70 Prozent der Pinterest-Nutzer sind Frauen. Manche könnten sagen, dass es nicht das richtige Netzwerk ist, um Männer anzusprechen. Aber vergessen Sie nicht, dass 30 Prozent der Nutzer immer noch Männer sind. Das ist immer noch ein hoher Prozentsatz und es wächst, also nicht diskontieren. Mein zweiter Ratschlag oder Warnung ist Pinterest ist sehr süchtig und du wirst feststellen, dass du dich beim Pinning verloren hast. Wenn Sie Ihre Seite professionell aussehen lassen möchten, seien Sie hier vorsichtig. Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich die ganze Zeit viel mehr als ich Originalinhalte direkt für mich poste, was wahrscheinlich der falsche Weg ist, es zu tun. Aber als ich anfing, Pinterest zu verwenden, habe ich nicht darüber nachgedacht, wie ich es für ein Unternehmen nutzen kann. Es war eine rein andere Website oder App, die ich genossen. Wenn du neu bei Pinterest bist, überlege vielleicht, wie du es verwenden kannst, um eine Strategie zu bevor du alles, was bereits darauf ist, neu startest. Wenn Sie Pinterest bereits für Ihr Unternehmen verwenden, teilen Sie Ihre Storys in der Projektgalerie. Vielleicht laden Sie ein paar Bilder von Ihren Boards hoch. Als Teil Ihrer Projektschritte müsste ich einen Originalinhalt erstellen, der auf den Listen basiert, die wir gerade durchlaufen haben, und ihn in Ihr Projekt hochladen. Eine Infografik, eine Liste, ein Tutorial oder ein Zitat. Oder wenn Sie eine andere Idee haben, gehen Sie mit. Erstellen Sie einfach ein Stück Originalinhalt, starten Sie auf Ihren Weg. Vielleicht ist es Teil eines Blogbeitrags oder eines Links zu etwas, das in Ihrem Shop zum Verkauf steht. Anstatt ein Zitat, vielleicht ist es ein Kunstwerk eines Designs. Sie alle können dies auch auf Ihren Facebook- und Twitter-Seiten posten. Teilen Sie Ihre Links und alle Bilder, die Sie in der Projektgalerie erstellen. Dann gehen wir im nächsten Video zu Instagram über. 5. Instagram: Instagram. Das letzte der sozialen Netzwerke in unseren Haupt-Spotlights ist Instagram. Jetzt ist Instagram ein Ort, an dem Leute Bilder mit Kurzgeschichten oder Nachrichten posten und jeder diese Bilder sehen kann, vor allem durch die Suche durch Hashtags, so dass die Leute dann entscheiden, Ihnen zu folgen. Es ist wie Twitter, so dass der Feed mit den neuesten Posts aktualisiert wird und nicht alle Ihre Follower werden Ihre Beiträge sehen es sei denn, sie klicken ausdrücklich auf Ihre Seite. Jetzt hat Instagram 30 Millionen Nutzer monatlich und 70 Prozent von denen checken täglich ein. Es gibt eine Menge Leute da draußen, die sie erreichen können. Können Sie auf Instagram starten, müssen Sie ein Profilbild hochladen. Ich würde Ihnen wahrscheinlich raten, dies auf einem zu halten, das Sie in ähnlichen anderen Netzwerken wie Facebook oder Twitter verwenden, entweder Ihr Logo oder Ihr Profilfoto wenn Ihr Unternehmen mehr über Sie als Einzelperson ist. Dann müssen Sie auch eine kurze Bio einrichten. Nun halten Sie diese kurze Zeit, aber achten Sie darauf, alle Informationen, die Sie benötigen, und im Moment, ich bewerbe diesen Skillshare Kurs, so dass ich einen Link dazu in meiner Bio aufgenommen habe. Wenn Sie ein physischer Laden sind, können Sie Öffnungszeiten, Adressen, Telefonnummern usw. ansonsten gehen Sie mit einer kurzen Beschreibung, wer Sie sind und was Sie tun, Ihre Website-URL, Sie erhalten nur einen Weblink, übrigens. Betrachten Sie dies als Ihre Art, neuen Anhängern Hallo zu sagen. Sie wollen beschreiben, was Sie tun, ein wenig kurz und auf Punkt. Was sollten Sie dann hochladen? Denken Sie an den ersten Eindruck, den jemand haben könnte, wenn Sie auf Ihren Benutzernamen klicken. Sind Sie jemand, dem sie folgen wollen? Gibt es Konsistenz zu Ihren Beiträgen? Siehen deine Fotos so aus, als ob sie dir gehören? Es gibt einige wirklich schöne Instagram-Konten wo Sie völlig sehen können, dass jeder Beitrag im Detail durchdacht wird, und es sieht aus wie ein Teil der gleichen Marke und Geschäft. Es lohnt sich, durch ähnliche Leute zu gehen, denen Sie vielleicht folgen möchten und sehen, was sie jeden Tag posten. Andere Dinge, die Sie vielleicht in Betracht ziehen möchten, wenn Sie ein Künstler, ein Bäcker oder Schmuckmacher oder etwas Ähnliches sind. Die Leute sehen gerne hinter den Kulissen Schüsse. Eine Geschichte hinter Ihren Produkten, zeigen Sie Ihre Arbeit in Arbeit. Sie können dies wie ein Mini-Blog behandeln. In der Tat, viele Leute tun es und sie sind tatsächlich weg von Bloggen jetzt ein wenig. Die Leute sehen auch gerne schleichen Blick auf neue Produkte zu, so dass Sie einige Zuschnittsfotos von neuen Fotos machen können. Denken Sie darüber nach, wie Ihre Seite aussieht, wenn Benutzer auf Ihren Namen klicken. Sieht es interessant aus und auf der Marke? Hier sind einige wirklich kreative Instagram-Nutzer und gut aussehende Seiten. Times in Seed von Studio Seed hat eine sehr definierte Farbpalette in ihrer gesamten Marke. Sie führt durch mit ihrem Instagram-Konto. Beachten Sie auch, dass ihre Seite konsistent aussieht. Sie hat sich dafür entschieden, keine Rahmen um ihre Fotos zu verwenden. Adidas Originals verwenden eine lustige Technik, um ein paar Fotos hochzuladen, um ein großes Bild zu machen. Das kann gut funktionieren, aber denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal ein Bild hochladen, werden alle anderen aus der Reihenfolge geschlagen. Aber du könntest immer wieder Fotomontagen machen, um ein bisschen Spaß zu haben. Die andere Technik ist, eine Nische zu finden und daran zu kleben. Ida Frosk ist eine fabelhafte Lebensmittel-Künstler mit einer massiven folgenden auf Instagram. Sie hat jetzt sogar ein Buch voller Kreationen veröffentlicht. Einer der größten Instagram-Stars ist Murad Osmann mit über 2,5 Millionen Followern. Er nahm Fotos von seiner Freundin auf ihren Reisen und Abenteuern zusammen, während er sich an der Hand festhielt. Kürzlich haben sie geheiratet und haben sogar einen von ihrem Hochzeitstag. Sie haben auch ein Buch veröffentlicht, [unhörbare] Fotos. Diese Idee fesselte die Menschen und sie hat eine massive Folge gewonnen. Jetzt machen Sie einen kleinen Schritt zurück und denken Sie über Ihr Geschäft nach. Welche Bilder würden Sie posten? Gibt es einen etwas anderen Winkel, aus dem Sie kommen könnten, um Ihre Marke zu verbessern? Dann denken Sie darüber nach, wie Sie neue Follower bekommen können. Vieles davon beinhaltet die Kunst des Hashtags. Ich habe kürzlich an einer 100-tägigen Kunst teilgenommen, die jeden Tag neue Kunst kreieren wollte. Ich beschloss gerade, mich auf einige Handschriftzug zu konzentrieren, wie ich in diesem Bereich üben musste. Ich würde eine Reihe beliebter Hashtags verwenden, die viele Handbriefe und Topographien verwenden. Sie können beliebte Konten erwähnen, wenn es auch relevant ist, was Sie tun. So heutige Art und Typ Fragen oft Leute Topographie verwandte Beiträge, zum Beispiel. Um herauszufinden, welche Hashtags für Ihr Unternehmen relevant sind. Finden Sie wieder Leute, die in einer ähnlichen Branche ähnlich sind wie Sie. Was sie auf Instagram gut machen und sehen, was sie Hash-Tagging sind und alle versuchen, etwas einzugeben und zu sehen, ob es beliebt ist. Verwerfen Sie auch Google-Suchen nicht. Ich habe buchstäblich nur Top-Hashtags für die Fitness-Branche eingegeben und ein ganzer Blog-Beitrag widmet sich ihm. Andere Möglichkeiten, neue Follower zu finden, sind das Angebot von Wettbewerben und Werbegeschenken. Bitten Sie die Leute, Ihr Bild zu regramieren, kommentieren und mögen Sie es mit einer Chance zu gewinnen. Vielleicht markieren Sie jemanden, den sie denken, dass wir gerne mit etwas Glück mitmachen möchten, dass die Person Ihnen auch folgen könnte. Du bist wirklich involviert geworden. Kommentieren Sie die Beiträge anderer Leute, versuchen Sie, Gespräche mit Menschen zu beginnen, die Sie bewundern oder mögen, teilen Sie Ihre Freunde Arbeit. Das Bild oben links mit einigen schönen Leckereien, die ich von Casey Clemens erhalten habe, mit dem die meisten von euch aus den vorherigen Kursen vertraut sein werden. Ich nahm ein Foto und markierte sie in den Kommentaren, um ihr zu danken. Dies ist eine nette Möglichkeit, ein anderes Freundeskonto mit Ihren Followern zu teilen. In Bezug auf die Bearbeitung Ihrer Fotos. Ich sollte wahrscheinlich zuerst ein wenig über Fotografie reden. Jetzt können Sie entweder Fotos mit Ihrem Smartphone machen oder Sie könnten eine professionellere Kamera verwenden und dann auf Instagram vorbereiten. Wenn Ihr Unternehmen Fotografie ist, werden Sie wahrscheinlich Ihre besten Fotos aus der Verwendung Ihrer High-End-Kameras zeigen wollen. Möglicherweise möchten Sie auch vermeiden, dass sie mit verschiedenen Apps zu viel verarbeitet werden. Denken Sie daran, wenn Sie Fotos machen, versuchen Sie, sie interessant zu machen. Haben Sie nicht jede Menge Müll im Hintergrund, der von dem ablenkt, was Sie zeigen wollen. Richten Sie Ihre Szene ein. Sie können ein paar Requisiten wie Stifte oder Materialien verwenden, die Sie zum Zeichnen verwendet haben, wenn Sie Fotos von einigen Kunstwerken zum Beispiel machen. Ich neige dazu, das ein wenig zu vermischen. Aber es gibt ein paar Apps, die wirklich gut sind, um Smartphone-Fotos schnell zu polieren. Einige der besten sind Visco, Snapseed, Faded und Afterlight. Diese reichen von kostenlos bis kostengünstig ein wenig. Es lohnt sich, mit diesen spielen zu müssen und herauszufinden, wofür Sie für Ihre Marke geeignet sind. Dann, wie Sie sie kennen lernen können, können Sie beginnen, alle Ihre Fotos auf ähnliche Weise für Konsistenz zu behandeln. Sie könnten sich entscheiden, einfach mit den Instagram-Grundlagen zu gehen. In Bezug auf Frames, arrangieren Sie Bilder, ich würde sagen, entweder sie verwendet oder nicht verwenden. Ich bin schuldig, das nicht konsequent zu halten. Wann immer ich eine Seite sehe, die entweder für keine Frames oder vielleicht alle weißen Frames gegangen ist. Ich denke, sie sehen wirklich gut aus. Lasst uns kurz zusammenfassen. , wie du Instagram für deine Marke verwendest und was du posten kannst, um folgendes zu erhalten und deine Inhalte und Bilddaten konsistent zu sein. Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Bio- und Profilbild. Es ist, was die Benutzer zuerst sehen, wenn sie auf Ihre Seite klicken. Engagieren Sie, damit meine ich, engagieren Sie sich mit den Hashtags, Herausforderungen, kommentieren Sie die Fotos von Menschen, taggen Sie Menschen bieten Werbegeschenke und machen Wettbewerbe, etc. Wir haben jetzt einen neuen Projektschritt. Ich möchte, dass Sie ein Foto machen, das Ihre Marke, Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen zusammenfasst , und es in der Projektgalerie posten und ich werde einchecken und meine ersten Eindrücke darüber geben , was Ihr Foto uns über Ihre Marke erzählt. Jeder andere kann auch dabei mitmachen. Ich bin sicher, dass es einige interessante Ergebnisse geben wird. Posten Sie Ihre Instagram-Konten auch, damit jeder beginnen kann , sich gegenseitig zu folgen und zu unterstützen. Meines ist Faye Brown Designs, wie Sie sehen können. Instagram war das letzte in unseren wichtigsten Social-Media-Fokusvideos. Im nächsten Video werden wir einige andere kurz betrachten. Auch wirklich wichtig, um Ihr Auge zu behalten. 6. Ein paar mehr …: Es gibt so viele Apps auf Plattformen, die wir alle in diesen Tagen einbeziehen können. Es ist ziemlich unmöglich, mit jedem Schritt zu halten, aber wollte nur ein wenig mehr über drei davon sprechen , die Sie wahrscheinlich für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen möchten LinkedIn, Periscope und YouTube. LinkedIn wird oft als soziale Website für mehr Unternehmen Business-Typen gesehen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich dort mit einem Profil und Verbindungen herzustellen. Sie können Ihre Fähigkeiten aktualisieren, Empfehlungen abrufen, Jobs finden, relevante Gruppen in Übereinstimmung mit Ihren Branchen beitreten und Status aktualisieren, um über aktuelle Projekte oder neue Produkteinführungen zu sprechen. Die Leute können dich auch für Fähigkeiten unterstützen. Es ist nicht wirklich der Ort für Chit Chat. Es hat einen etwas ernsteren Ton im Vergleich zu Facebook sagen. Ich bin sehr früh zu LinkedIn gekommen, ich schaue es nicht oft an, aber ich finde es sehr nützlich, um mit früheren Kollegen und Kunden in Kontakt zu bleiben , mit denen ich vielleicht nicht befreundet bin auf Facebook. Ich weiß, dass Menschen in mehr Unternehmenskarrieren LinkedIn sehr regelmäßig nutzen und es über Facebook und andere Social-Media-Websites bevorzugen. Periscope, das ist das neue Kind auf dem Block. Periscope wurde im März 2015 auf den Markt gebracht. Twitter kaufte es, bevor es überhaupt ins Leben gerufen wurde. An diesem Punkt ist es schwierig zu sagen, ob es die nächste große Sache in sozialen Medien ist, aber ich denke, es wird wahrscheinlich sein, im Grunde können Sie Live-Stream-Video zu buchstäblich jedem. Die Leute können dir folgen und Videos live kommentieren, du kannst wirklich anfangen zu interagieren. Ihr Video wird dann nach 24 Stunden gelöscht. Wie können Sie das für Ihr Unternehmen nutzen? Wieder ist es an der Zeit, kreativ zu werden. Wenn Sie Tutorials durchführen, können Sie einige Live-Sitzungen planen. Für die Zwecke dieser Klasse entschied ich mich, Periscope am besten ausprobieren zu können. Junge, war ich nervös. Du denkst, ich wäre es gewöhnt, vor einer Kamera zu reden. Mein erstes Periskop war ziemlich schlecht. Ich fühlte mich rot und hatte keine Ahnung, worüber ich reden sollte. Da ich erwartete, dass Leute mir Fragen stellen, aber keinen bestimmten Knopf eingeschaltet hatten und es war ziemlich schlecht. Ich versuche jetzt, eine jede Woche zu machen und über verschiedene Bereiche des Designs oder Branding zu sprechen. Es ist früh, aber ich werde dich auf dem Laufenden halten, wie ich es mache. Wenn du mir folgen willst, bin ich übrigens @fayebrowndesign. Wenn Sie in Mode sind und wie Modeschauen teilnehmen, würde ein Live-Feed zu Periscope wahrscheinlich wirklich gut gehen, oder vielleicht Ihr Maler, viele Leute würden es faszinierend finden, wenn Sie arbeiten. Sie müssen herausfinden, ob Sie es verwenden möchten, um eine Folgeperson zu gewinnen oder Personen irgendwie zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu leiten. Vielleicht ist es ein bisschen von beidem. Ich habe über Branding und Leitung von Unternehmen gesprochen und dann Leute zu meiner Klasse geleitet, zum Beispiel. Selbst wenn er noch nicht ganz herausfinden kann, wie man es benutzt, ist mein Rat, jetzt Ihren Markennamen zu sichern. Selbst wenn Sie nie Periskop verwenden, bedeutet das Sichern Ihres Namens früher, dass sich zwei Jahre lang keine Sorgen machen müssen, Siesich zwei Jahre lang keine Sorgen machen müssen,um einen Benutzernamen zu bekommen, der für Sie funktioniert. In der Tat würde ich Ihnen raten, dies auf allen Social-Media-Kanälen zu tun, so schnell wie möglich. YouTube. YouTube ist massiv, also warum widme ich mir nicht ein ganzes Video? Erstens bin ich nicht erfahren genug, um Ihnen alles darüber zu erzählen, und zweitens ist Video möglicherweise noch nicht relevant für Ihr Unternehmen. Wie können Sie YouTube nutzen? Du könntest einen Kanal einrichten, Leute können deinen Kanal abonnieren und du kannst eine große Folge gewinnen. Sagen Sie zum Beispiel, ich könnte viele Tutorials kostenlos veröffentlichen und dann Leute zu meinen Online-Klassen leiten. Ich habe das nicht getan, sollte ich es wahrscheinlich tun. Oder du könntest es anders angehen und Geld durch Sponsoring und YouTube-Werbung verdienen. Wenn Sie große Folge- und viele Ansichten bekommen, können Make-up-Tutorials zum Beispiel ein großer Hit sein. Diese Make-up-Künstlerin hat über drei Millionen Abonnenten auf ihrem Kanal, und über 8,5 Millionen haben dieses Video allein gesehen. Wenn Sie YouTube für Ihr Unternehmen nutzen können, tun Sie es. Vielleicht machen Sie Schmuck, Sie könnten auch Tutorials über die Herstellung der Schmuck tun, es ist alles gute Belichtung und YouTube-Video zeigen sich in Google-Suchen als auch. Sie können Videos auch in Blogbeiträge einbetten. Rahmen Ihrer Projekte, Schritte Teilen Sie imRahmen Ihrer Projekte, Schrittemindestens eine Idee, wie Sie Videos in Bezug auf Ihr Unternehmen erstellen können . Nur zum Spaß. Ein Video ist heutzutage ein großes Geschäft. Video-Post erhalten mehr Ansichten auf Facebook, Instagram hat eine Video-Funktion, jetzt auch. Vielleicht haben einige Ihrer Kommilitonen eine gute Idee für Sie, wenn Sie ein bisschen stecken bleiben. Denken Sie darüber nach, wie Sie Video für Periscope, Instagram oder YouTube verwenden können, und lassen Sie uns in Ihren Projektschritten wissen, wenn Sie sich wirklich mutig fühlen, warum nicht wirklich ein Video machen und es in der Projektgalerie posten? Es gibt viele andere nützliche Apps und Websites, auf denen Sie bemerkt werden und gewinnen Sie eine folgende. Ich werde nur eine Minute hier rausklicken und dir Behance zeigen. Viele Designer, Illustratoren und Fotografen, sollten Sie in Erwägung ziehen, ein Portfolio auf Behance hochzuladen. Mein Mann ist Art Director und sucht hier oft nach Illustratoren mit einem bestimmten Stil, zum Beispiel. Sie können in die verschiedenen Kategorien gehen, und klicken Sie dann auf diese. Dieser Kerl, er hat wirklich tolle Illustrationen. Das könnte perfekt sein. Jemand könnte nach etwas suchen, und das ist genau der Stil, den ich für diesen Job brauche. Ich werde mich jetzt mit diesem Kerl in Verbindung setzen, und du musst nur diese Knöpfe hier oben benutzen. Sie können anfangen, Menschen zu folgen. Ja, es ist eine großartige Möglichkeit, um gesehen zu werden. Ich würde es lieben, wenn Sie irgendwelche tatsächlichen Websites teilen , die Sie bereits regelmäßig verwenden, und lassen Sie uns wissen, wie Sie sie finden. 7. Blogging: So werden viele von Ihnen bereits bloggen oder darüber nachdenken, einen Blog zu starten, der sich auf Ihr Geschäft bezieht. Es gibt eine Menge widersprüchlicher Ratschläge zum Bloggen. Einige Leute sagen, dass Bloggen ist hart an diesem Tag, oder es gibt zu viele Blogs jetzt, wo Sie nie gefunden werden oder die Leute nicht gerne so viel lesen und bevorzugen ihre Lesung begrenzt, so sagen wir, 140 Zeichen auf Twitter. Abgesehen davon gibt es immer noch viele Leute, die über ihre Blogs einen großen Erfolg haben. Ich denke, wenn Sie völlig neu im Bloggen sind, müssen Sie herausfinden, was Sie von Ihrem Blog erreichen wollen und klug sein , Anhänger zu gewinnen, indem Sie zum Beispiel soziale Medien verwenden. Die anderen Vorteile für Bloggen ist, dass es mit Ihrer SEO und Chancen, in Google-Suchen angezeigt werden helfen kann . Abhängig von Ihrem Thema, natürlich, können Sie Geld durch Werbung verdienen, wenn Ihr Blog wird populär und es ist eine gute Möglichkeit, in Kontakt mit Followern zu bleiben. Grundsätzlich ist Bloggen nicht jedermanns Sache. Persönlich finde ich es schwer, mit dem Schreiben meiner Blogbeiträge regelmäßig Schritt zu halten. Nicht so sehr, als ich in Vollzeit gearbeitet habe, wie ich meine Zeit etwas besser planen konnte. Aber die Arbeit in Teilzeit um junge Familie, fand ich Carving out Zeit, um Blog-Beiträge zu schreiben hart und mein Blog wurde ein wenig vernachlässigt, würde ich sagen. Ich sage jedoch nicht, dass Bloggen die Mühe nicht wert ist und wenn Sie besonders gerne schreiben, kann es eine fabelhafte Sache sein, auf einer persönlichen Ebene und geschäftlichen Seite zu tun. Wenn Sie einen Blog verwenden möchten, um sich mehr auf Unternehmensebene zu konzentrieren, denken Sie darüber nach, wie Sie es in A verwenden können, erhalten Sie eine folgende und B, konvertieren Sie die Inhalte, um Personen zu leiten, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder zu verwenden. Denken Sie also an das Beispiel, das ich Ihnen im Pinterest-Video gezeigt habe, wo ich Leute von Pinterest angewiesen habe, meine Box-Vorlagen aus meinem Misprintables Blog herunterzuladen . Dieser Beitrag hat jetzt fast 30.000 Aufrufe. Wenn ich diese Ebene der Betrachtung in meinem Blog und Beiträge halten könnte, könnte ich ziemlich gut mit Werbeeinnahmen tun. Leider war der Beitrag nicht so erfolgreich in die Menschen tatsächlich kaufen die wichtigsten Boxen, die ich wollte, dass sie von meinem Etsy Shop kaufen. Denken Sie also darüber nach, was Sie gerne online lesen. Ich bin ein bisschen ein Sauger für Listen. Vielleicht machen Sie einen Blog-Beitrag auf den 10 besten Logos, die eine versteckte Nachricht haben und am Ende ist dieser Blog-Post, Sie könnten Leute zu Ihren Design-Services oder Ihre Tutorials auf die Gestaltung von Logos leiten , zum Beispiel. Oder wenn Sie eine Hochzeitsfotografie sind, könnten Sie einen Beitrag auf den Top fünf Fotos machen, die Sie an Ihrem Hochzeitstag haben müssen. Versuchen Sie also, an Beiträge zu denken, die Menschen nützlich finden, sowie aktualisieren Sie Beiträge darüber, was Sie tun oder was Sie getan haben. Du kannst auch eine nette Intrografik zu deinen Beiträgen erstellen , die du dann zum Beispiel mit Pinterest oder Twitter verknüpfen kannst. Denken Sie selbst über die Bilder nach, die Sie auf Pinterest klicken. Was lässt Sie durch klicken, um einen Blog-Beitrag über etwas zu lesen? Also, wenn es wie die Top fünf Hochzeitsfotos war, haben Sie wahrscheinlich den Titel auf Ihrer Grafik und einige der atemberaubenden Fotos, die Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Bild lenken würden. Also, wenn Sie sich ein bisschen hinter interessanten Social Media Posts als auch finden , kann ein Link zu einem Blog-Artikel wirklich nützlich sein. Von einem technischen Aspekt, Sie haben ein paar Möglichkeiten, auf welcher Plattform Sie Ihren Blog halten. WordPress ist vielleicht die beliebteste. Sie können Hunderte von WordPress-Themes kaufen. Mit Themen, ich meine, die Vorlagen und die Layouts. Sie können auch eine Menge kostenlos bekommen. Sie können auch Websites wie Blogger und Tumblr verwenden. Viele der Websites wie Squarespace und Dunked haben jetzt auch eine integrierte Blog-Option. Wenn Sie mit dem Bloggen ernst sind, werden Sie wahrscheinlich in eine Vorlage investieren wollen , die wirklich für Sie und Ihre Marke funktioniert. Denken Sie daran, dass der andere Aspekt des Bloggens darin besteht , sicherzustellen , dass alles optisch mit dem Rest Ihrer Marken übereinstimmt. Stellen Sie also sicher, dass Sie alles, was wirzuvor aus den anderen Klassen gelernt und erstellt haben,verwenden zuvor aus den anderen Klassen gelernt und erstellt haben, , Ihre Produktfotografie, Ihre visuellen Markenelemente, Ihr Farbschema und Schriftarten. Alles, was Sie dort veröffentlichen, muss aussehen, als wäre es Teil Ihrer Markenfamilie. Wenn Sie gerade bei uns in dieser Klasse sind und nicht Teile 1-3 auf Marke in Ihrem kreativen Geschäft genommen haben , überprüfen Sie sie bitte, wenn Sie in sowieso verwirrt über Ihre Markenbotschaft sind. Also in der Projektgalerie, warum nicht einen Screenshot oder einen Link zu irgendwelchen Blogs, die Sie bereits haben? Oder wenn Sie kurz vor dem Start sind, lassen Sie uns wissen, wofür Sie Ihren Blog verwenden werden. Im nächsten Video werden wir auch ein wenig über Presse und Werbung sprechen. Wir sehen uns im nächsten Video. Tschüss. 8. Presse und Werbung: So haben Sie alles getan, was Sie können, um Ihre Unternehmen und Marken einrichten, auf den Markt bringen und in sozialen Medien präsentieren zu können. Wenn Sie auf dieser Reise seit Teil 1 von Branding Your Creative Business sind, dann ernsthaft, herzlichen Glückwunsch. Es war eine Menge Arbeit und jetzt sind Sie bereit, Ihr Geschäft auf die nächste Ebene zu bringen. Sie könnten feststellen, dass Sie zu dem Punkt kommen, an dem alle Ihre Freunde und Social-Networking-Kreise Ihre Seiten und Konten gemocht haben, und seien wir ehrlich, sie sind vielleicht nicht Ihre Zielgruppe sowieso. Aber jetzt ist es an der Zeit, über neue Wege nachzudenken, um Kunden und Kunden zu gewinnen. Das ist, worüber wir in dieser Lektion über Werbung und Presse sprechen werden. Wir werden über Möglichkeiten sprechen, mehr Engagement für Ihr Unternehmen und Ihre Marke zu erhalten. Also lasst uns eintauchen. Offensichtlich haben wir bereits über ein paar Möglichkeiten gesprochen, um Ihr Unternehmen auf Social-Media-Websites zu vermarkten , wie sie hier auf Pinterest und Giveaways auf Facebook und Instagram veröffentlicht werden, usw. Alleen, die es wert sind. Newsletter. Die meisten Business-Experten sagen, eine E-Mail-Liste für potenzielle Kunden zu erhalten, ist die absolut beste Möglichkeit, mit Ihren Followern in Kontakt zu treten. Sie können nicht argumentieren, wenn ein Facebook-Beitrag manchmal 70 Prozent Ihrer Liker erreichen kann, ist ein E-Mail-Newsletter fast garantiert, um den Empfänger zu erreichen. Sie können dann wählen, ob sie es lesen wollen oder nicht. Einige wichtige Punkte für Newsletter-Etikette sind, dass Menschen nicht ärgern. Wenn Sie sich für Ihren Newsletter anmelden, sagen Sie vielleicht, dass Sie einen wöchentlichen oder monatlichen Newsletter erhalten oder ihnen die Option geben. Persönlich neige ich dazu, diejenigen zu ignorieren, die ich alle zwei Tage bekomme und ich oft abmelde, da ich es ein bisschen zu viel finde und sie einfach meinen Posteingang füllen. Senden Sie niemals eine E-Mail an Personen ohne Erlaubnis. Fügen Sie niemals Personen ohne deren Erlaubnis zu Ihrer E-Mail-Liste hinzu. Sie haben die Möglichkeit, zu erhalten, nur weil Sie ihre E-Mail-Liste haben bedeutet das nicht, dass Sie aufhören sollten, ihnen Newsletter zu senden. Du könntest ihnen eine persönliche E-Mail schicken, die sagt: „Hey, ich habe jetzt einen Newsletter. Wenn Sie sich anmelden möchten, klicken Sie bitte hier.“ Engagieren Sie Menschen. Geben Sie ihnen Wert. Der entscheidende Punkt, über den wir in diesem Kurs viel gesprochen haben, ist, sicherzustellen, dass Sie einen Mehrwert für das Leben der Menschen schaffen. Sie möchten Ihren Newsletter lesen. Sie müssen es interessant machen, vielleicht einen Link zu einem Blog-Beitrag, oder für ein Freebie oder einen Rabattcode. Gewinnen Sie Ihren Zielmarkt, um sich zu registrieren. Wir haben über ein paar Möglichkeiten gesprochen, um Anmeldungen zu bekommen, normalerweise verschenken einige, ob es sich um eine kostenlose druckbare herunterladbare Datei, ein kostenloses E-Book, einen kostenlosen Kurzkurs oder einen Wettbewerb handelt, um etwas physischeres wie ein Produkt zu gewinnen von Ihnen. Denken Sie daran, dass Sie auf dem Weg sind, potenzielle Kunden auf Ihrer Liste zu gewinnen. 10.000 Abonnenten zu haben, die nie von Ihnen kaufen werden, ist nicht gut, aber 500 Abonnenten, die sehr wahrscheinlich von Ihnen kaufen sind, ist ziemlich genial. Dann behalten Sie den Überblick. Du musst herausfinden, was funktioniert und was nicht. Machen Sie sich ein paar Notizen darüber, welche Elemente Ihrer Newsletter in Verkäufe umwandeln, was funktioniert, was nicht, wer kauft, etc. Sie können Newsletter verkaufen, es sei denn mit Hilfe von Orten wie mailchimp. Es gibt eine Scotia-Klasse, die ihr gewidmet ist, glaube ich. Dann gehen wir zu Blogs über. Andere Formen der Werbung sind Gastbloggen oder werden einigen Top-Blogs angezeigt, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Beginnen Sie mit Blogs und Menschen, die Sie bewundern und würde schließlich gerne zusammenarbeiten. Beginnen Sie, Beziehungen mit ihnen aufzubauen und stellen Sie ihnen dann vor, wie Sie sich für einen Gastblog oder einen Wettbewerb zusammenschließen können, um etwas zu gewinnen, das Sie erstellen. Alternativ können Sie zahlen, je nach Budget auf dem Blog angezeigt werden, aber mein Rat ist, zu versuchen und kostenlose Werbung zuerst zu bekommen und zu sehen, wie Sie es tun. Wenn Sie Kontakt mit jemandem herstellen, machen Sie es persönlich. Kopieren Sie keinen generischen Buchstaben und fügen Sie ihn nicht ein. Adressieren Sie sie nach ihrem Namen, warum Sie ihren Blog mögen, vielleicht wählen Sie einen Beitrag, den Sie wirklich genossen. Wie ich bereits gesagt habe, kann immer Belichtung auf einem großen Namen Blog wirklich helfen, Ihre Verkäufe. Als eines meiner Produkte auf einer australischen Website, Babyologie, vorgestellt wurde, stieg mein Umsatz in diesem Monat um 70 Prozent. Bezahlen für Anzeigen. Ja, Sie können für verschiedene Formen der Werbung und Werbung bezahlen , ob es sich um Facebook, Etsy, Google-Anzeigen oder auf einzelnen Blogs oder Zeitschriften handelt. Beginnen Sie klein und verfolgen Sie Ihre Ergebnisse, um zu sehen, was funktioniert. Nicht Rabatt zahlen für Werbung, aber ebenso nicht ausgegeben ein Vermögen im Voraus, da es sich vielleicht nicht auszahlt. Zeitschriften. Ich denke, wir müssten wahrscheinlich alle in einer Zeitschrift erscheinen. Stellen Sie also sicher, dass Sie auf die richtigen Zeitschriften und Publikationen für Ihr Unternehmen ausgerichtet sind , und das ist natürlich der Schlüssel. Ich möchte, dass Sie drei Zeitschriften oder Publikationen aufschreiben , in denen Sie gerne vorgestellt werden würden, egal ob Sie versuchen, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben. Belichtung in einer Zeitschrift kann Wunder bewirken. Warum wählen Sie nicht drei leicht verschiedene Magazine aus? Offensichtlich hängt das von Ihrem Geschäft ab, aber Sie könnten sich eine vorstellen, die eher lokal zu Ihrer Stadt oder Stadt ist, dann sagen Sie für Ihren Staat, Ihre Region oder Ihren Landkreis, und dann vielleicht für einen Staatsangehörigen gehen. Wenn Sie Kontakt aufnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie den Namen und die Position des Kontakts gefunden haben. Können Sie die Regionen und exklusiven Rabatt oder Angebot anbieten? Kannst du ihnen eine Probe schicken? Senden Sie ihnen professionelle Fotos ist ein absolutes Muss. So wie wir in Teil 3 dieses Kurses gesprochen haben, ist die Einführung Ihrer Marke, wenn Sie ein Produkt verkaufen, ein Foto und einen sauberen weißen Hintergrund für Magazin-Bild-Editoren wünschenswert. Wenn Sie einen Service wie Coaching oder Online-Kurse verkaufen, können Sie sich an ein Magazin mit einem anderen Blickwinkel wenden. Vielleicht haben Sie eine wirklich interessante Hintergrundgeschichte darüber, wie Sie inspiriert wurden, zu tun, was Sie tun. Anstatt nur zu versuchen, Ihr Unternehmen zu fördern, könnte Ihre Geschichte für andere inspirierend sein. Also finden Sie Ihren Blickwinkel. Vielleicht könnten Sie ein Gastfeature mit einem kleinen Werbeabsatz schreiben und Leute auf Ihre Website lenken. Vielleicht möchte ein Magazin Sie interviewen, das könnte gut funktionieren. Der andere Weg, um mit Zeitschriften und Blogs für diese Angelegenheit zu betrachten ist, in einem Urlaub Geschenk-Führer oder spezielle Features vorgestellt zu bekommen sagen, Muttertag oder Dank gegeben. Du musst weit voraus denken. Ein Magazin-Feature-Editor fängt an, über Weihnachten im Juni und Juli nachzudenken, zum Beispiel, wenn nicht früher, sogar. Also überlassen Sie die Dinge nicht der letzten Minute. Blog-Autoren brauchen sich nicht so viel um Druckfristen zu kümmern, so dass Sie ein wenig mehr Zeit mit ihnen haben. Dann endlich Flyer und Karten. Sie könnten darüber nachdenken, sich offline zu bewerben, 20 Flyer und Visitenkarten und versuchen, sie an relevanten Orten für Ihr Unternehmen zu bekommen. Sie können einen Rabattcode auf dem Flyer anbieten, damit Sie den Überblick über ihren Erfolg behalten können. Ich weiß, dass dies eine relativ kurze Einführung in die Werbung für Ihr Unternehmen war , aber wir werden jetzt zwei Projektschritte durchführen und es wäre großartig, wenn Sie daran teilnehmen könnten. Teilen Sie mit uns drei Publikationen Ihre Planung zu kontaktieren, entweder Zeitschriften oder Blog. Stellen Sie sicher, dass sie perfekt für Ihre Marke und Zielmarkt sind, und konstruieren Sie, dass Ihr Pitch zu ihnen. Machen Sie es persönlich und zu einem einzigartigen Angebot für jede Publikation. Senden Sie Ihre professionellen Fotos. Teilen Sie uns mit, wen Sie kontaktieren und welche Antwort Sie erhalten. Übrigens, so scharf Sie sein wollen, versuchen Sie nicht, die Menschen zu hetzen. Schicken Sie Ihren Platz und jagen Sie nach einer Woche. Wenn Sie nicht zurückschlagen, versuchen Sie, sie ein oder zwei Monate später erneut mit einem etwas anderen Angebot zu kontaktieren. Aber sei nie unhöflich. Manchmal wirst du einfach nicht zurückschlagen. Die Leute sind beschäftigt und Sie wollen keinen Kauf verbrennen. Zweitens, teilen Sie mit uns eine der Art, wie Sie Ihr Unternehmen gefördert haben, und ob Sie damit einen Erfolg hatten oder nicht. Mittlerweile dreht sich dein Kopf vielleicht ein wenig mit allem, was du tun kannst, um dein Geschäft zu fördern. Denken Sie daran, dass Sie nicht alles auf einmal tun müssen, machen Sie einen Schritt nach dem anderen. Im nächsten schnellen Video geht es darum, Ihre Zeit zu planen, was einigen von Ihnen helfen könnte, wenn Sie das Gefühl haben, dass es einfach nicht genug Stunden am Tag gibt. 9. So planst du deine Woche: Ich wollte ein kurzes kleines Video über die Planung Ihrer Zeit machen. Ich weiß, dass ich oft ein wenig überwältigt bin, Arbeit für Kunden zu machen und an meinen eigenen Unternehmungen zu arbeiten, Fristen zu erfüllen und auch versuchen, ein Follow-up in verschiedenen sozialen Medien zu gewinnen und manchmal kann man sich ein bisschen zu verbreiten bald und nicht wirklich einen tollen Job mit irgendetwas zu tun. Möglicherweise haben Sie auch andere Verpflichtungen, wie andere Jobs, die Familien durchführen werden. Wenn Sie sich in einem ähnlichen Boot befinden, dann ist es eine gute Idee, sich einen Zeitplan zu setzen. In den Kursressourcen können Sie einen wöchentlichen Stundenplan herunterladen, der in drei Zeitperioden pro Tag aufgeteilt ist. Nun, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie jede einzelne Box ausfüllen müssen. Dies ist nur eine nützliche Übung, um herauszufinden, was Sie jede Woche tun und erreichen möchten und wann Sie es planen. Denken Sie daran, Sie Ihre Beiträge auch mit Apps wie Hootsuite im Voraus planen können. Sie können fast alle Ihre Beiträge an einem Tag für eine ganze Woche einrichten, wenn Sie möchten. Vielleicht haben Sie Montagmorgen nicht viel Zeit aufgrund anderer Verpflichtungen, aber Sie könnten sich 10 Minuten schnappen, um schnell auf Facebook und Twitter zu posten. Festlegung eines Zeitplans kann Ihnen helfen, wirklich darüber nachzudenken, welche Post zu tun ist und wann und denken Sie daran, dass es nicht alles um den Verkauf geht. Sie müssen versuchen, sich daran zu erinnern, dass Sie versuchen, auch für Ihre Kunden und Kunden nützlich zu sein . Es geht nicht nur darum, nur Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Nehmen wir an, Dienstagmorgen würden Sie einen Link veröffentlichen, der relevant ist, um Ihren Kunden zu helfen, vielleicht einen externen Link zu etwas. Dienstagnachmittag, können Sie ein Mini-Video-Tutorial oder einen Blog-Beitrag veröffentlichen und Dienstagabend werden Sie einen Link veröffentlichen, der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung fördert. Einrichtung einer Struktur wird Ihnen helfen, Ihre Woche und soziale Interaktionen zu planen. Wenn Sie buchstäblich gerade erst Ihr Geschäft beginnen, rate ich Ihnen, sich mit Social Media und Bloggen zuerst etwas komfortabler zu machen. Finden Sie heraus, was Sie natürlich bevorzugen. Wenn Sie Instagram lieben, könnten Sie Ihre Energien mehr darauf konzentrieren und einfach ein paar leichte Beiträge auf Facebook jede Woche. Machen Sie auch eine Pause. Es ist ziemlich einfach, von Ihrem eigenen Geschäft konsumiert zu werden. Es ist gesund, sich eine Auszeit zu nehmen. Es ist eigentlich während meiner Auszeit denke ich wahrscheinlich an einige der besten Ideen, die ich hatte. Es ist sehr wichtig, ein bisschen Zeit für sich selbst zu haben. Indem Sie wöchentlich einen Zeitplan erstellen, können Sie anfangen, Notizen zu machen, was funktioniert, welche Beiträge erhalten viele Ansichten oder Kommentare oder Likes? Welche Produkte verkaufen sich gut? Zu welcher Tageszeit interagieren die meisten Menschen mit Ihren Beiträgen? Fangen Sie an, zu bemerken, worauf Ihre Follower wirklich reagieren, und passen Sie sich dann an. Vielleicht machen Sie eine wöchentliche Überprüfung für eine halbe Stunde jeden Sonntagabend, und planen Sie dann Ihre nächste Woche um das. Ich würde gerne sehen, wie Sie Ihre Woche planen. Probieren Sie es diese Woche aus und posten Sie Ihre Zeitpläne in der Projektgalerie und lassen Sie uns wissen, was funktioniert hat und was nicht. Auch für alle ernsthaften Planer und Organisatoren gibt, habe ich einen Bonus Freebie, die ich in der Regel verkaufen in meinem Miss druckbare Shop gepostet. Jetzt ist dies ein Tagesplaner und das kann Ihnen wirklich helfen, Ihren Tag in vielen Details zu planen. Wie Sie hier sehen können, hat es jede Stunde des Tages und dann sind ein paar andere kleine Boxen sehr nützlich, um Dinge auszuziehen. Ich hoffe, Sie finden das auch nützlich und wir sind jetzt fast am Ende dieser Klasse. Wir haben gerade unser kleines finales Video bekommen, von dem ich hoffe, dass es dir gefallen hat und wir sehen uns im nächsten Video. 10. Auf Wiedersehen!: Ok, Leute. Ich werde das kurz halten. Ich freue mich darauf, all Ihre Projekte, Ihre Social-Media-Pläne und Links zu Ihren Unternehmen zu sehen. Nun, ehrlich gesagt, ich weiß wirklich, wie überwältigend dieser ganze Aspekt sein kann, wenn Sie Ihr eigenes Geschäft führen. Wenn Sie gerade anfangen, würde ich empfehlen, den größten Teil Ihrer Energie auf ein oder zwei Social-Media-Wege zu konzentrieren , auf die Sie wirklich mehr hingezogen scheinen. Dann, wenn Sie ein wenig etablierter sind, könnten Sie dann beginnen, über andere Möglichkeiten der Förderung Ihres Unternehmens und anderer Social-Media-Routen nachzudenken , also Newsletter und alles andere, über das wir gesprochen haben. Ich würde es lieben, wenn Sie mit der Facebook-Gruppe in Kontakt bleiben könnten. Ich würde gerne sehen, wie sich Ihre Marken entwickeln. Das ist also www.facebook.com/groups/brandingyourcreativebusiness. Außerdem habe ich es geliebt, Ihre Bewertungen zu lesen, die Sie in früheren Klassen von mir hinterlassen haben. Ich mag es zu wissen, welche Elemente der Klassen, die Ihnen gefallen oder nicht gefallen haben. Also bitte zögern Sie nicht, eine Bewertung zu hinterlassen oder sich in Verbindung zu setzen. Ich versuche immer, dann Vorschläge in zukünftigen Kursen umzusetzen. Wenn Sie auf dieser Reise für alle vier der Branding Your Creative Business-Serie waren , dann vielen Dank für Ihre Anmeldung. Ich hoffe wirklich, dass es Ihnen geholfen hat, zu klären, welche Schritte Sie , wann und dann vorwärts zu gehen. Vergessen Sie jetzt nicht, Ihre Projekte hochzuladen. Bitte beteiligen Sie sich an und kommentieren Sie auch die Projekte anderer Leute. Vergessen Sie nicht, Ihren kostenlosen Tagesplaner herunterzuladen , den Sie in den Klassendateien finden können. Hoffentlich sehe ich dich bald wieder in einer anderen Klasse. Tschüss.