So erstellst du starke und koordinierte Muster | Shannon McNab | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So erstellst du starke und koordinierte Muster

teacher avatar Shannon McNab, Surface Designer & Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (15 Min.)
    • 1. Einführung

      0:48
    • 2. Was macht eine starke Kollektion aus

      2:39
    • 3. Koordinierung Nr. 1: Tipps für den Erfolg

      1:57
    • 4. Koordinierung Nr. 1: Design Demo

      4:41
    • 5. Koordinierung Nr. 2: Geometrische Experimente

      3:18
    • 6. Abschließende Gedanken und deine Aufgabe

      1:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.424

Teilnehmer:innen

38

Projekte

Über diesen Kurs

Sekundäre Muster werden oft schnell vergossen, aber eine starke patterns ist ein wichtiger Teil eines gut gerundeten Portfolio. In diesem Kurs folgst du meinem Prozess zum Erstellen von überzeugenden coordinate Am Ende hast du leicht zu folgen Strategien, die du auf dein eigenes Portfolio anwenden kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Shannon McNab

Surface Designer & Illustrator

Kursleiter:in

Hi ya! I'm Shannon, an American surface designer living in Dublin, Ireland who specializes in patterns and hand lettering. My focus is on helping you not only improve your creative work, but also your business skills – anyone who dreams of making a living from their work needs BOTH to succeed. But community is also really important, which is why I started Sketch Design Repeat – to support and encourage you.

Cheers,

PS. Want to keep in touch and know when I have new classes or articles? Sign up for my newsletter.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, ich bin Shannon McNab. Ich bin Surface-Designer und Illustrator und ich bin verrückt mit Mustern. Ich habe vor fast einem Jahrzehnt meinen Start in der Scrap-Booking-Branche bekommen. Aus meinen Erfahrungen dort habe ich gelernt, wie wichtig es ist, starke Koordinatenmuster für Ihre Hauptdrucke zu haben und wie es wirklich ein Portfolio stärken kann. In dieser Mini-Klasse konzentrieren wir uns darauf welche Komponenten eine erfolgreiche Musterkollektion ausmachen. Ich führe Sie durch Strategien, um zwei Arten von koordinierenden Mustern zu erstellen. Meine Hoffnung ist, dass Sie am Ende der Klasse inspiriert werden, Ihr eigenes Musterportfolio mit den Tipps zu stärken , die Sie gelernt haben. Lasst uns anfangen. 2. Was macht eine starke Kollektion aus: Für diese Klasse definiere ich eine Sammlung als drei Muster. Eins, das Haupt- oder Heldenmuster. Dieses Muster enthält das visuellste Interesse im Detail. Oft hat die meisten, wenn nicht alle Farben in Ihrer Palette dargestellt. Als nächstes ein sekundäres Muster, das Elemente aus dem Hauptdruck zieht. Es ist wichtig, dass das Design ergänzt, aber nicht mit dem Heldenmuster konkurriert. nächsten Video werde ich Strategien für die Entwicklung von sekundären Mustern besprechen. Schließlich eine sehr vereinfachte Koordinate. Für mich bedeutet das oft ein Design, das auf geometrischen Formen basiert. Wir werden diese Art von Koordinate in Video 5 besprechen. Persönlich entwerfe ich so die meisten Kollektionen meines Portfolios. Einschließen einer oder zwei Koordinaten bringt nicht nur einen Mehrwert für Ihre Sammlungen, sondern es zeigt auch Clients, dass Sie darüber nachgedacht haben , wie mehrere Muster zusammenarbeiten können. Dies ist offensichtlich nicht die einzige Strategie, die Sie verwenden können, um Mustersammlungen zu erstellen, aber es ist eine, die ich besonders hilfreich in meinem Geschäft gefunden habe. Für diejenigen unter Ihnen, die größere Mustersammlungen entwerfen möchten, können Sie diesen Ansatz immer noch verwenden. Brechen Sie einfach eine größere Sammlung in kleine Gruppierungen mit jeweils drei Mustern auf. Dadurch können Sie nicht nur kleinere, überschaubare Stücke entwerfen, sondern auch sicherstellen, dass Ihre große Sammlung ein schönes Sortiment von jedem Mustertyp hat. Natürlich könnte ich den ganzen Tag über Muster reden, aber ich dachte, es wäre hilfreicher und ein wenig mehr Spaß, wenn ich Ihnen tatsächlich einige Beispiele aus meinem Portfolio zeigen würde. Sie können in meinem Frühlings-Erdbeeren Stück sehen, dass das Hauptmuster am detailliertesten ist, aber von den beiden Koordinaten gut unterstützt wird. Eine zieht mehrere einfache florale Formen aus dem Hauptdruck, während die andere eine einfache geometrische mit der komplimentierenden Atmosphäre ist. Diese Weihnachtsmusterkollektion, Weihnachtsblasen, hat so viel Spaß gemacht zu kreieren. Genau wie das vorherige Stück folgen diese Koordinaten dem gleichen Muster. eine zieht Elemente aus dem Hauptdruck, während das andere eine einfache geometrische Koordinate ist. Diese Strategie kann auch gut mit Illustrationsstücken in Ihrem Portfolio funktionieren. In meinem niedlichen wie ein Bock-Design, ist der illustrierte Typ der Stern, aber ich habe alle Fehler in diesem Design verwendet, um einen Spaß koordinierenden Muster zu machen, und beendete es mit einem einfachen, skurrilen geometrischen. 3. Koordinierung Nr. 1: Tipps für den Erfolg: Wie ich bereits im letzten Video erwähnt habe, zieht ein großes sekundäres Muster oft Elemente aus dem Hauptdruck, nutzt sie aber auf eine andere Weise. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre sekundären Drucke entwickeln. Versuchen Sie nicht, zu viele Motive einzubeziehen. Sie möchten, dass das Muster das Hauptdesign ergänzt ohne dass es wie eine modifizierte Version des Originals aussieht. Wählen Sie in den meisten Fällen nicht mehr als fünf Motive aus Ihrem Hauptdruck, um zu verhindern, dass sie zu ähnlich aussehen. Oder Sie können es einfach halten und einfach nur ein einziges Motiv verwenden. Verwenden Sie eine alternative Hintergrundfarbe. Eine andere Möglichkeit, Bemaßungen zu einem sekundären Muster hinzuzufügen und sicherzustellen, dass es einzigartig genug aussieht , besteht darin, eine Hintergrundfarbe zu verwenden, die sich von Ihrem Hauptmuster unterscheidet. Wenn Ihr Hauptdesign einen hellen Hintergrund verwendet, versuchen Sie einen mittleren oder dunklen Hintergrund oder geben Sie ihm vielleicht einen Hauch von Farbe und versuchen Sie einen Hintergrund mit der hellsten Farbe in Ihrem Gaumen. Behalten Sie Skalierung und Abstand im Hinterkopf. Genau wie die Hintergrundfarbe sollte der Maßstab oder der Abstand Ihres sekundären Musters mit Ihrem Hauptmuster kontrastieren. Ich würde sagen, in den meisten Fällen sollte der Hauptdruck die größten Motive aufweisen. Das sekundäre Muster sollte etwas kleinere haben, besonders wenn es viele Motive enthält. Jenseits der Skalierung ist der Abstand gleichermaßen wichtig. Wenn Ihr Hauptdruck dicht angeordnet ist, versuchen Sie es mit einem sekundären Muster mit mehr Atemraum und umgekehrt. Nun, es ist nicht immer notwendig, alle drei Strategien zu verwenden , wenn eine sekundäre Koordinate erstellt wird. Ich habe festgestellt, dass meine sekundäre Koordinate viel stärker ist, wenn ich wenigstens zwei von ihnen verwende . 4. Koordinierung Nr. 1: Design Demo: Nun, da wir behandelt haben, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine sekundäre Koordinate erstellen und Dinge, die helfen können, ein Muster stärker zu machen, dachte ich, es wäre gut, Ihnen eine kurze Demo zu zeigen wie ich eine sekundäre Koordinate für eine -Muster. Sie können hier sehen, das ist meine herbstliche Eulen Hauptmuster. Es gibt viele verschiedene Elemente außer den Eulen, die ich ziehen kann, um ein sekundäres Muster zu machen. Ich habe beschlossen, dass ich dafür die Blätter und die Eicheln benutzen würde, damit es nicht zu ähnlich sein wird. Ich habe meine Elemente hier, die ich verwenden möchte. Wie wir im letzten Video darüber gesprochen haben, möchte ich nicht den gleichen Maßstab wie hier haben. Ich würde diese Typen wahrscheinlich zuerst herunterskalieren , damit sie etwas kleiner erscheinen. Dann kann ich ein paar verschiedene Dinge tun, um mit einem Muster zu spielen. Ich könnte eine kleine und Her Linie machen. Das ist etwas, worauf man einfach spielen kann. Sie müssen es beim ersten Mal nicht perfekt bekommen, Sie können einfach experimentieren, wie Sie gehen. Ich könnte so etwas tun und sie vielleicht alle zentriert machen. Wenn ich das wiederholt habe, möchte ich das vielleicht reflektieren, damit sie nicht alle in die gleiche Richtung sind. Dies ist offensichtlich ein sehr schnelles Beispiel, aber Sie können leicht sehen, wie anders das aussieht als Sie [unhörbar], aber offensichtlich ist es immer noch zusammenhängend, weil es dieselben Elemente verwendet. Eine andere Sache, die du tun könntest, ist eher ein Wurf, was ich hier los habe. Es wären verschiedene Elemente, die aussehen, als wären sie einfach auf den Boden geworfen worden. Offensichtlich platziere ich diese Jungs schnell und ich setze sie ziemlich dicht, weil das ein bisschen mehr Atemraum hat. Abstand ist eine andere Sache, über die wir gesprochen haben, die einen Unterschied machen kann. Offensichtlich ist es nicht genau so, wie ich es schaffen würde, aber so etwas, das man kann, dann mit dem Raum spielen kann. Dann wäre das letzte, was ich tun würde, da dies einen hellen Hintergrund hat, würde ich eine andere Farbe verwenden wollen. Im eigentlichen Design benutze ich dieses hell-mittel-hell-rosa, aber es könnte schön sein, wenn ich ein paar verschiedene ausprobiere, als wäre das eigentlich wirklich hübsch. Sie müssen es ein wenig später tun, damit Sie die ganze Stielarbeit sehen können. Oder ich könnte eine der kühnsten Farben in meinem Gaumen ausprobieren. Es ist eigentlich schön, diese Farbe zu machen. Dann müsste ich natürlich die Objekte, die in dieser Farbe sind, in eine andere Farbe ändern . Aber das sind nur einige Möglichkeiten, mit denen ich experimentiere eine sekundäre Koordinate zu erstellen, die mit dieser funktioniert. Wenn Sie sehen möchten, wie die gesamte Sammlung tatsächlich funktioniert hat, können Sie alle drei direkt hier sehen. Ich ging offensichtlich mit dem Gelb für die geometrische Koordinate, die wir in Video fünf abdecken werden und ging mit dem Pink als endgültiges Design für den Sekundärdruck. 5. Koordinierung Nr. 2: Geometrische Experimente: Sobald Sie Ihr sekundäres Muster genagelt haben, ist es an der Zeit, die Sammlung mit einer dritten sehr einfachen Koordinate zu vervollständigen. Meine Lieblingsstrategie ist es, eine Reihe von geometrischen oder abstrakten Formen zu skizzieren. Hier finden Sie drei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie es angehen können. einen nehmen Sie ein leeres Blatt Papier und bedecken Sie die gesamte Seite mit zufälligen Kritzeln und sobald Sie ein paar Formen gefunden haben, die Sie mögen, können Sie sie sogar mehrmals skizzieren und kleine Anpassungen vornehmen, während Sie gehen. Hier können Sie sehen, wie ich einige dieser Formen für geometrische Koordinate, für dieses florale Design verwende. Zweitens, während Sie Motive für Ihr Hauptmuster skizzieren, verwenden Sie den leeren Bereich auf der Seite, um geometrische Formen zu skizzieren. Wenn Sie gleichzeitig Ihre Geometrie skizzieren, ist es wahrscheinlicher, dass die abgeschlossene Koordinate mit dem Hauptdruck harmoniert. Wie diese Mitte des Jahrhunderts inspirieren Koordinaten für meine Weltraumhunde Sammlung. Nummer 3, manchmal, wenn ich mich wirklich organisiert und vor allem von einem Thema inspiriert fühle, erstelle ich eine Reihe von Thumbnail Skizzen möglicher Muster für eine Sammlung. Während dieses Prozesses ist es natürlich für mich, einige einfache Koordinatenideen neben den interessanteren Designs einzubeziehen . Sie können sehen, dass diese einfache Starburst Typ Design, endete als Koordinate für meine Zitronenschale Hero Muster. Egal, welche Methode ich für die Sammlung verwende, der Spaß Teil kommt, nachdem alle Skizzen im Computer sind, weil es bedeutet, dass es Zeit ist, einen Illustrator mit nur einem kleinen Experiment zu spielen, ein oder zwei Motive können verwendet werden, um mehrere verschiedene Muster innerhalb von Minuten. Hier ist, was ich meine. Nehmen Sie diese Football-ähnliche Form, die ich während einer zufälligen Doodle-Session skizziert habe, zum Beispiel. Ich könnte diese Form annehmen und duplizieren, damit es eine Kette schafft, und wenn ich das wiederhole, habe ich jetzt einen interessanten kleinen Streifen. Sieht mir ein bisschen nach DNA aus. Aber ich könnte die Form auch von selbst in einem Punktmuster verwenden und jetzt erinnert mich das an Blätter. Oder was, wenn ich versuche, es um 45 Grad zu drehen und dann eine andere Richtung zu drehen, und dann wiederhole es. Dann würde ich wahrscheinlich versuchen, mit den Zeilen dieses Musters zu spielen, um zu sehen, ob ich etwas anderes wie dieses erstellen könnte . Von allen vier dieser Designsist dieses letzte wahrscheinlich mein Favorit und das, ist dieses letzte wahrscheinlich mein Favorit mit dem ich am ehesten vorankommen würde, und das dauerte weniger als zwei Minuten. Denken Sie daran, was Sie mit 10 Minuten Experimentieren machen könnten. 6. Abschließende Gedanken und deine Aufgabe: Erstellen stärkerer Mustersammlungen sollte keine Tage dauern oder sich übermäßig entmutigend fühlen. Deshalb mag ich diesen Ansatz, weil ich weiß, sobald mein Hauptmuster abgeschlossen ist, es normalerweise glatte Decke ist, wenn die beiden Koordinaten entwerfen. Jetzt lassen Sie uns schnell zusammenfassen, was Sie gelernt haben, denn wie sie sagen, Wiederholung ist der Schlüssel zur Beherrschung. Einschließlich Koordinaten mit dem Heldenmuster, erhöht den Mehrwert für Ihren Kunden und zeigt, dass Sie verstehen, wie Muster zusammenarbeiten können. beim Entwerfen einer sekundären Koordinate nicht zu viele Motive, verwenden Sie eine andere Hintergrundfarbe und berücksichtigen Sie Skalierung und Abstand. Vervollständigen Sie die Musterkollektion mit einem einfachen geometrischen oder abstrakten Muster. Versuchen Sie, diesen Teil des Prozesses nicht zu überdenken und denken Sie daran, dass die Stimmung des Musters immer noch auf das Haupt- und Sekundärmuster zurückgreifen sollte. Auch die gleichen Prinzipien von Farbe, Maßstab und Abstand gelten für sie. Jetzt ist es an der Zeit, dass du das Gelernte hier nimmst und es auf deine eigene Arbeit anwenden kannst. Nehmen Sie ein vorhandenes Heldenmuster oder wenn Sie sich wirklich ehrgeizig fühlen, können Sie ein neues erstellen und die Techniken dieser Klasse anwenden , um zwei Koordinatenmuster dafür zu erstellen. Sobald Sie mit dem, was Sie erstellt haben, zufrieden sind, gehen Sie auf die Registerkarte Ihr Projekt direkt unter diesem Video und klicken Sie auf Projekt erstellen. Fügen Sie von dort Ihr endgültiges Design und alle In-Process-Bilder hinzu, die Sie haben, damit ich sehen kann, was Sie erstellt haben. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du dir einfällt.