So erstellst du einen Lace Brush Pinsel in Adobe Illustrator – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So erstellst du einen Lace Brush Pinsel in Adobe Illustrator – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (44 Min.)
    • 1. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Einführung – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™

      1:23
    • 2. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil 1

      17:10
    • 3. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil 2

      10:38
    • 4. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil3

      14:41
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

290

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

Graphic Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videolektionen, die du mit Stücken von Stücken wie zum Essen studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, einen lace in Illustrator zu erstellen. Du lernst die basic für den Pinsel zu erstellen und dann die fortgeschritteneren Techniken, um benutzerdefinierte Innen- und outside für den Pinsel zu erstellen. Hier ist der Pinselstil, den wir erstellen werden:

10435785

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator Layer in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Illustrator Pen und Path in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator Align in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator Type in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – zehn Top Adobe Illustrator Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Schnittstellen- und Workflow-Tipps für Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator erblickst in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Recolor Artwork in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator Gradient in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator reflektierst und drehst Tipps in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Pfad-, Zuschneiden und Ausschnitte in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Dinge, die du wissen musst: Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

2022 Kalender von Grund auf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3D-Extrusionseffekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

3D-Perspektive-Designs in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3D-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 Illustrator in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

5 coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Abstrakte Ombre in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs – ein

Alles, was du brauchst, um über Pinseln in Illustrator zu wissen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Banner und Award in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bends und Blends in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichnen von Rick und mehr in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kakteen mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreise mit Brushes, Mischungen und Transformationen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Farbschemata für den Verkauf in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplexe Muster mit Patterns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Skizze zu Vektoren zu konvertieren mit Illustrator Live – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle ein einfaches oder Tartan Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle mit Mischungen und Brushes in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreative Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Curly Frames in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Projektrahmen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Niedliche Furry Creaturen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Texteffekte in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Design in Schwarz Black in Adobe Illustrator – Erstelle positive /negative Bilder

Entwerfen mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entwerfen mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Diamant, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Doodle Blumendesign und Muster in Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro TV in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne einen Birdcage in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne Safari in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichnen zum Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Exportiere Dateigrößen und Auflösung in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Faux in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Flach- und Dimensionale, Zeichentechniken in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Floral Alphabet in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Aus einem Design erstellst du viele Variationen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Fun Effekte mit Grafikstilen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Spaß mit Skripten in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hintergrundeffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Guilloche Designs in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hi-Tech HUD in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ikat inspirierte Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ich sehe Sterne – Formen in Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Isometrisches Würfel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Knockouts in Illustrator – Löcher in Formen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederholungsmuster für große Skalierung in Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Collage für Layered in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Lass uns Steampunk gehen! Zeichne Ausrüstung in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Live Trace (Bitmap zu Vector) in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Make in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Kunst mit Stockbildern in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle komplexe Kunst im Erscheinungsfeld in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle dicke Muster in Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Retro in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Scrapbook zum Verkauf in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mache druckbare Raster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Master in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Meandering Hexagon in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mehr Spaß mit Skripten in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mehrfarbige Faux in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Neon-Effekt in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Cityscape in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Musterdesign in Illustrator Masterkurs – A – Graphic Design für Lunch™ Kurs

Muster in Muster und unregelmäßige Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster in Adobe Illustrator – Impossible machen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster von Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Perfekt Overlap Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Piping Effect in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pop-Art Sternmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mandala in Adobe Illustrator in Zeiten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Real in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Retro Landscape in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Roadtrip! DIY und Live in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Roaming quadratische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Repeating in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Saisonale Designs – Chalkboard – in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Saisonale Ornamente in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Semi in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Teilen und Archivierung von Dateien von Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Skizze zur Vektorart in Illustrator – Saleable digitale Assets – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Etwas Fishi! Tricks für die Erscheinung in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Stipple in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Stiche und Nadeln und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Anregte Designs in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Stilvolle Doodles zum Erstellen und Verkauf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Terrazzo Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Strukturierte Punktmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Dreieck-Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Tippe auf einen Weg in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bounding in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwendung von Photoshop in Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vector Halftones und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Watercolor in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wasserfarben mit Schrift und Pinseln in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Diagonal in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Schottisches Scrapbook für Papierdesigns zum Verkauf in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Skalierbare Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Schreckliches Tree in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ränder und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Einführung – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafik-Design für Mittagessen Kurs. Erstellen Sie einen Spitzenmusterpinsel in Adobe Illustrator. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute werden wir einen Musterpinsel in Illustrator erstellen, der es uns ermöglicht, Spitzen auf Objekte zu zeichnen. Wir werden damit beginnen, das grundlegende Muster-Pinsel-Pace zu machen, und das wird einfach genug sein, damit jeder in der Lage sein kann. Wenn Sie dann einen Schritt in die dunkle Seite der Musterpinsel machen möchten, machen wir die inneren und äußeren Ecken dieses Pinsels. Wenn du denkst, dass das ein bisschen zu viel für dich ist, kannst du einfach das Video an diesem Punkt stoppen und einfach mit dem Pinsel glücklich sein, den du bisher gemacht hast. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meinen Unterricht vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie mehr über Illustrator erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, fangen wir an, hier in Illustrator einen Spitzenpinsel zu machen. 2. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil 1: Um unsere Spitze zu erstellen, beginnen wir mit einem neuen Dokument. So 1.000 Pixel x 1.000 Pixel RGB-Farbmodus, Ich werde auf „OK“ klicken. Es wird mir helfen, wenn ich die Bereiche auswähle und ich hier arbeiten werde. Also werde ich einige Rechtecke erstellen, die 500 Pixel mal 500 Pixel groß sind. Ich möchte, dass sie einen Strich haben, aber ich will nicht, dass sie überhaupt keine Füllung haben. Ich werde sie einfach in den Ecken dieses Kunstbretts positionieren. Ich werde auch sicherstellen, dass ich meine Ausrichtungsoptionen hier habe. Ich werde nur auf „Optionen anzeigen“ klicken, um an der Kunstkarte auszurichten. So kann ich hier auf diese Icons klicken, nur um sicherzustellen, dass diese richtig positioniert ist. Wir werden auch mit dem Transformationsdialog arbeiten und daher würde ich dringend empfehlen, dass Sie dies in Position bringen , damit Sie es auf dem Bildschirm sehen können , weil wir die Dinge mit Pixelgenauigkeit platzieren werden. Wenn ich hier zum Auswahlwerkzeug gehe, ziehe ich ein Duplikat weg und stelle sicher , dass es richtig positioniert ist, und greife dann beide, ALT ziehe ein Duplikat weg und positioniere es einfach ganz unten der Kunst, die hier an Bord ging. Also lassen Sie uns das einfach tun und diese sind nicht richtig ausgerichtet, also stellen wir sicher, dass sie sind, bevor wir fortfahren. Nun wollen wir auch die letzte Palette sehen, also werde ich nur die Ebenenpalette hier neben der Transformationspalette bringen . Wir werden die Rechtecke sperren, die wir gerade erstellt haben. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, ich werde als nächstes einen Kreis erstellen, der in dieses Quadrat passt. Wählen Sie also das Ellipsenwerkzeug, und es wird 500 Pixel mal 500 Pixel groß sein und ich klicke auf „OK“. Ich werde das es auch in Position positionieren, damit es an der Spitze und an der linken Seite dieses Kunstboards ausgerichtet wird. außerdem sicher, dass die Einstellungen absolut korrekt sind. Wenn ich zum Direktauswahlwerkzeug gehe, werde ich nur die Unterseite dieser Form abstürzen, also will ich nur diesen Halbkreis. Ich möchte ein Duplikat davon, weil ich es zweimal benutzen muss, also werde ich es kopieren und ich werde es nur für den Moment sperren. Wir werden die Highlights für unsere Spitze machen, und jeder von ihnen wird ein Kreis sein, der 100 Pixel mal 100 Pixel ist. Ich werde es mit Schwarz füllen und ich werde es ohne Schlaganfall belassen, und ich werde dieses zuerst direkt über das Ende des Kreises positionieren , so dass sein Mittelpunkt bei 250 und 500 liegt. Also werde ich nur hier auf den Mittelpunkt klicken und sicherstellen, dass es richtig ist, und wenn nicht, werde ich es richtig machen. Das ist jetzt richtig, ich gehe zu Alt, ziehe ein Duplikat dieser Form weg und positioniere es in genau der gleichen Position hier drüben, um sicherzustellen, dass der Mittelpunkt bei 1.250 liegt. Wir werden eine Mischung daraus machen, also gehe ich zum Verschmelzungswerkzeug, ich werde wiederum auf Kantenform klicken. Ich will hier nur drei Formen in der Mitte, aber ich habe vier. Also doppelklicken Sie auf das Verschmelzungswerkzeug, gehen Sie zu den angegebenen Schritten, aktivieren Sie die Vorschau, geben Sie die Nummer 3 ein und klicken Sie auf „OK“. Jetzt entsperre ich einen dieser Kreise, wähle die Verschmelzung und den Halbkreis aus und wähle die Objektverschmelzung aus und ersetze dann die Wirbelsäule. Das verwandelt diese Mischung aus einer Linie in eine Form, die diesem Kreis folgt, den wir hatten. Also werde ich das absperren. Es ist wirklich wichtig, wenn du damit arbeitest, dass du alles absperrst außer dem Zeug, mit dem du arbeitest, weil es sonst zu einem echten Albtraum werden kann. Ich werde meine Mischung für jetzt ausschalten, ich werde eine Reihe von Kreisen hinzufügen, die die Kante der Spitze sein werden, und sie werden 250 Pixel im Durchmesser sein. Also geben Sie 250 mal 250 ein, ich werde das einfach in genau der gleichen Position positionieren. Ich stelle sicher, dass es Zentrum bei 500 und 250 ist, was nicht ist. Alt ziehen Sie ein Duplikat weg und stellen Sie sicher, dass es hier bei 1.250 genau über der Kante positioniert ist . Wir werden die gleiche Verschmelzung hier erstellen. Wählen Sie also beide des Verschmelzungswerkzeugs aus, doppelklicken Sie auf das Verschmelzungswerkzeug, aktivieren Sie die Vorschau, geben Sie die Schritte an, und wir möchten die gleichen drei Schritte, klicken Sie auf „OK“. Ich werde diesen Pfad entsperren, den, den ich gespeichert habe, wählen Sie die Verschmelzung und die Pfadobjekt-Verschmelzung, ersetzen Sie Wirbelsäule. Nun, diese Form wird der Rand unserer Spitze, also muss ich alles eine Form machen. Um dies zu tun, muss ich es mit Objekt erweitern. Dann, weil ich alles noch direkt zum Pfadfinder ausgewählt habe und klicke auf „Vereinen“. Als Nächstes werde ich die Schritte abschneiden, die ich nicht brauche. Dafür werde ich ein Rechteck erstellen. Mein Rechteck wird 500 Pixel breit sein, aber es muss als 500 Pixel eingestellt werden , weil es hier oben nach oben erweitert werden muss. Ich werde es etwa 640 Pixel hoch machen und auf „Okay“ klicken. Es wird ein kein Strich, kein Füllrechteck sein. Ich ziehe es einfach nach oben, so dass seine untere Ecke hier an der Position 500, 500 ist. Ich habe mir versichert, dass es in der richtigen Position ist, also werde ich das Rechteck und den Pfad unten auswählen. Also möchte ich nur, dass diese beiden Dinge ausgewählt werden, ich gehe zum Pfadfinder und ich werde auf „Zuschneiden“ klicken. Was das tut, ist, dass es diese Form so zuschneidet, dass sie in dieses Rechteck passt. Nun, aus irgendeinem Grund, Illustrator gibt uns hier ein paar Schritte, also an diesem Punkt, wollen Sie einfach alles verwerfen, was nicht diese einzige Form ist. Diese Form sollte 500 Pixel breit sein, was sie ist. Also ist es perfekt. Nun, was wir tun müssen, ist, es neu zu färben. Ich habe seine Füllfarbe hier ausgewählt, also werde ich es nur eine rosa Farbe für unsere Spitze geben, die Bohne intensiv haben, also lasst uns es einfach ein wenig zurückwickeln. Nun, wegen des Gewichts, dass wir diese Spitze produzieren werden, wäre es wirklich hilfreich, wenn wir dies als globale Farbe erstellen würden. Um dies zu tun, klicke ich auf „Neue Farbgruppe“ und ich werde eine Farbgruppe erstellen, die Spitze genannt wird. Diese rosa Farbe wird automatisch hinzugefügt, aber ich werde darauf doppelklicken, und ich gehe zwei klicken Sie auf „Global“ und klicken Sie auf „OK“. Also jedes Mal, wenn ich eine Form oder irgendetwas diese Farbe färbe, weil es ein globaler Farblook ist, was passieren wird, wenn ich es später ändern möchte. Ich werde es hier zu einem viel helleren Rosa machen. Wenn ich eine Vorschau, können Sie sehen, dass, weil es mit einer globalen Farbe gefärbt ist, es wird sich ändern, obwohl es nicht ausgewählt ist, alles, was diese Farbe rosa zugeordnet ist, das ist eine globale Farbe wird die Farbe ändern Sofort. Ich werde das nur abbrechen, aber nur bewusst sein, dass wir während dieses Prozesses globale Farben verwenden werden. Gehen wir und holen die Mischung, die darunter ist, zurück, legen wir sie an die Spitze. Lassen Sie uns diese Form auch aus ihrer Gruppe herausbrechen , weil sie nicht in einer Gruppe sein muss und wir wollen unsere Ebenenpalette so ordentlich wie möglich halten unsere Ebenenpalette so ordentlich wie , denn sonst wird dies ein bisschen wie ein Alptraum sein. Jetzt werde ich meine Mischung jetzt ausschalten, weil ich das Problem der Unterseite dieser Form ansprechen werde. Was wir brauchen, um unsere Spitze zu sein, ist bis zur Basis hier gefüllt. Also lassen Sie uns gehen und ein weiteres Rechteck bekommen und machen es diesmal nur 500 Pixel x 500 Pixel groß, es ist bereits mit unserer globalen Farbe gefüllt. Also werden wir es wieder so positionieren, dass seine untere Ecke hier bei 500, 500 ist, was es ist. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie unser Rechteck und unsere kurvige Form und gehen Sie zum Pfadfinder und klicken Sie einfach auf „Unite“. Also haben wir nur eine Form dort. Lassen Sie mich einfach meinen Pathfinder dorthin bringen und dann diesen Weg hinter meine Mischung ziehen. Nun, diese Mischung können wir jetzt ausbrechen. Ich werde den Weg hinten sperren und mich nur auf die Mischung konzentrieren. Ich werde es so erweitern, Objekt, Erweitern und klicken Sie auf „OK“. Wir werden auch die Gruppierung mit Objekt aufheben, Gruppierung aufheben. Jetzt werden diese Kreise genähte Objekte sein. Lass uns einfach gehen und sie jetzt erstellen. Ich werde auf einer dieser auswählen und ich werde es mit Weiß füllen. Ich werde hier eine weiße Farbe als globale Farbe hinzufügen. Doppelklicken Sie darauf. Es ist eigentlich nicht ganz weiß, also machen wir es ein bisschen weißer, und machen wir es zu einer globalen Farbe. Ich werde auch grau brauchen, also werde ich von diesem Objekt wegklicken und eine graue Farbe bekommen und das auch senken, es global machen. Gehen wir zurück zu dieser Form. Lassen Sie uns ein wenig hineinzoomen. Öffnen Sie das Darstellungsfenster. Wir werden einen Strich hinzufügen, und wir werden sicherstellen, dass der Strich eine dieser globalen Farben ist , weil wir in der Lage sein, die Farbe bei Bedarf später anzupassen. Ich werde das Strichgewicht erhöhen, weil dies einige Nählinien sein wird. Ich klicke auf Öffnen des Strichs. Nun, für die Kappen müssen wir unbedingt diese Buttcap verwenden oder das wird nicht funktionieren, eine gestrichelte Linie. Was ich hier mit meiner gestrichelten Linie habe, ist, dass ich es bei 1,25 Pixeln Strich und einem Zwei-Pixel-Abstand habe. Sie können mit verschiedenen Werten davon experimentieren , je nachdem, wie dick dieser Strich sein soll. Je größer dieser Wert, desto dicker der Strich, und die Lücke ist offensichtlich, desto größer ist der Wert, desto mehr Platz ist zwischen diesen. Die Länge dieses Stadiums verursacht kaufen das Gewicht, so dass Sie das Gewicht erhöhen oder verringern können. Sobald Sie es so aussehen lassen, wie Sie es aussehen möchten, wird es wirklich nützlich sein, dies als Grafikstil zu speichern. Jedes Mal, wenn wir Nähte zu etwas hinzufügen möchten, können wir einfach einen grafischen Stil darauf anwenden. Ich werde das Auswahlwerkzeug erhalten und die Form aufnehmen und es einfach per Drag & Drop im Grafikstile-Bedienfeld ablegen. Doppelklicken Sie auf den Stil. Ich werde nur dieses weiße Füllstich nennen, nur damit ich weiß was in diesem Grafikstil ist, und drücke die Steuerungstaste oder den Befehl 0. Ich werde jede dieser Formen der Reihe nach auswählen, und ich werde nur diesen Grafikstil auf sie am besten anwenden, indem ich auf den Grafikstil klicke. Jetzt muss ich auch die Kanten der Formen abschneiden, aber es wird sehr einfach sein, das zu tun. Zuerst werde ich die drei Formen auswählen, mit denen ich nichts machen möchte, ich werde sie einfach sperren und sogar verstecken. Im Moment sind diese beiden Kreise die einzigen Dinge, die auf dieser gesamten Kunsttafel auswählbar sind. Ich gehe zum Direktauswahlwerkzeug. Ich gehe einfach über die linke Seite davon und entferne einfach die Kante und lösche dann auch die Kante davon. Jetzt werde ich diese beiden Formen sperren und ausblenden, die ich nicht brauche, und ich möchte mich auf diese obere Kante konzentrieren, weil sie auch eine Nahtlinie benötigt. Ich habe es entsperrt Ich werde den Pfad auf das neue Symbol ziehen und ablegen, ich werde eine Version davon sperren und verstecken und nur eine Version sichtbar halten. Ich habe es jetzt ausgewählt. Ich gehe wieder zum Direktauswahlwerkzeug Ich werde Stücke entfernen, die ich nicht will, was dieser Rand hier ist. Alles entlang der unteren Kante und alles hier bis zu dieser Ecke. Was mir übrig bleibt, ist diese Form hier. Ich werde es mit dem Auswahlwerkzeug auswählen, ich werde meinen Grafikstil darauf anwenden. Aber mein Grafikstil ist nicht genau das, was ich will. Ich möchte die Stichlinien, aber ich möchte die Füllfarbe nicht. Ich werde nur hier zu der Füllfarbe kommen, die ich entfernen werde. Dies wird zwei geben mir jetzt ein anderes Aussehen. Dies ist ein stiching-Look und ich werde es immer und immer wieder verwenden , so werde ich jeden Grafikstile speichern. Ich nehme diese Form auf und ziehe sie einfach in die Grafikstile-Bibliothek. Ich werde es doppelklicken, ich werde es nur Stitching nennen und klicken Sie auf „OK“. Jetzt kann ich die Form darunter zurückbringen. So sieht unsere Schichten bis heute aus. Bevor wir weitermachen, werden wir hier ein wenig Tempo der Inselblume hinzufügen. Ich werde die Dinge auf eine Seite schieben. Ich gehe zum Ellipsenwerkzeug. Ich werde eine schmale Ellipse herausziehen, und ich werde tatsächlich meine weiße Füllstich darauf anwenden. Ich werde den unteren Teil dieser Punkte mit dem Direktauswahlwerkzeug auswählen und hier auswählen, um selektive Ankerpunkte in Ecke zu konvertieren , so dass es nur ein spitzen Ende bekommt. Ich werde es mit dem Auswahlwerkzeug auswählen. Ich gehe hier zum Drehen Werkzeug, und ich werde mich direkt unter der Unterseite der Blume positionieren und Alt- oder Wahltaste klicken, um den Drehpunkt festzulegen. Jetzt möchte ich, dass es sich dreht, weil ich fünf Formen erstellen möchte. Ich weiß, dass ein Kreis 360 Grad hat und ich weiß, dass ich fünf Formen will. Ich werde 360 durch fünf teilen. Wenn ich abziehe, können Sie sehen, dass 72 Grad ist, wie ich es drehen muss. Aber ich möchte wie ich eine Kopie erstellen, also werde ich auf „Kopieren“ klicken. Das gibt mir das Original und eine Kopie. Wenn ich noch drei Mal Kontrolle oder Befehl D drücke, bekomme ich eine Blume. Ich werde alle diese Objekte auswählen. Ich werde sie nur zusammenfassen, weil sie meine Blume sein werden. Ich werde sie auf meinen Lagen in Position bringen. Nun möchte ich, dass der Mittelpunkt dieser Form bei 750 Pixeln liegt, wie es ist. Es spielt keine Rolle, wo der Mittelpunkt vertikal ist, aber ich möchte, dass er bei 750 Pixeln horizontal liegt. Es ist schön in der Form positioniert. Jetzt, da ich all das getan habe, bin ich bereit dies als mein erstes Musterstück zu erstellen. Ich werde alles freischalten. Ich werde ein Rechteck hinzufügen, das 640 Pixel mal 500 ist. Nun, die Breite wird zu Biene 500, die Höhe wird 640 sein. Es wird keine Füllung und keinen Strich haben. Ich werde den Strich ausschalten und ich werde die Füllung ausschalten. Ich werde es so positionieren, dass seine untere Ecke bei 500, 500 ist. wir einfach sicher, dass das richtig ist. Fünfhundert und nicht ganz 500. Seine untere Ecke befindet sich in der genauen Position. Gehen, um es zu ziehen, so dass es unter alles ist, so dass es auf der Rückseite von allem sein muss. Ich werde über alle Objekte hier auswählen, und ich werde einen Pinsel machen und so gehe ich zum Pinsel-Panel, öffne die Dropdown-Liste Neuer Pinsel , Muster-Pinsel und klicke auf „OK“. Hier ist unsere Schichtbürste. Jetzt wird Illustrator in späteren Versionen von Illustrator versuchen, eine Eckkachel für Sie zu erstellen. Aber wir werden unsere eigenen benutzerdefinierten Eckfliesen erstellen, damit ich das ausschalten werde. In früheren Versionen von Illustrator haben Sie keine Eckkachel, also müssen Sie nur Ihre eigene erstellen, was wir tun werden. Ich klicke auf „OK“. Ich werde weg von dieser Form klicken. Ich werde alles freischalten und ich werde dieses Panel schließen. Sperren Sie diese Schicht tatsächlich. Ich werde aus dem Weg gehen, eine neue Ebene hinzufügen und wir werden das nur schnell testen. Ich gehe zum Pinselwerkzeug, ich werde auf meine Ebenen Pinsel klicken. Ich werde nur eine sanfte Linie ziehen. Mit der Linie ausgewählt, weil mein Pinsel ist riesig, Ich werde nur hier auf Option der ausgewählten Objekte klicken, Ich werde meine Pinselgröße abwickeln. So malt unsere Schichtbürste. Bisher so gut es wird über eine schöne gekrümmte Form malen, aber es wird nicht funktionieren, wenn wir Ecken haben. Ich werde Ihnen in den nächsten Videos zeigen, wie Sie voran gehen und Eckpinsel für Ihren Spitzenpinsel erstellen können. Wenn Sie nur hören, einen Pinsel zu erstellen , den Sie einfach so verwenden könnten, dann sind Sie fertig. Sie können Ihren Pinsel erstellen und ihn auf einer Linie verwenden und einfach ein Bild davon als Klassenprojekt posten. Wenn du daran interessiert bist, Eckkacheln zu erstellen, dann zeigen dir die nächsten Videos genau, wie du das machst. 3. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil 2: Nachdem wir den grundlegenden Musterpinsel abgeschlossen haben, sind wir bereit, unsere Ecke zu erstellen. Ich werde diese Bürste hier drüben absperren. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, damit wir hier in diesem Bereich arbeiten können. Wir beginnen mit einem Kreis, der diese Form ausfüllen wird. Es wird 500 Pixel mal 500 Pixel groß sein. Wir werden es nur in dieser Form in der oberen Ecke hier zentrieren. Ich werde es einen Schlaganfall geben, aber ich werde ihm überhaupt keine Füllung geben. Ich will nur drei Viertel davon, ich will das nicht hier drin, also gehe ich zum Direktauswahlwerkzeug. Ich werde darüber auswählen und einfach mit der Entf-Taste klicken, um es einfach zu entfernen. Ich habe jetzt einen Dreiviertelkreis. Ich werde das absperren meine Kreise für diese Stücke der Spitze zeichnen und ihre 100 Pixel rund. Ich werde sie gefüllte Formen ohne Strich machen. Wir fangen damit an, das hier oben auszukleiden, so dass sein Mittelpunkt bei 250 und 500 liegen sollte. wir einfach sicher, dass ich mit diesem Mittelpunkt arbeite und den 250-Wert anpasst. Es ist jetzt in Position. Ich werde ein Duplikat aus dem Weg ziehen und es hier drüben platzieren. Auch hier sollte dieser Mittelpunkt 250, 500 sein. Ich werde eine Mischung daraus machen, indem ich beide Formen auswähle. Ich werde auf das Verschmelzungswerkzeug doppelklicken und meine angegebenen Schritte müssen fünf sein, also klicke ich auf OK. Jetzt werde ich die Wirbelsäule auf dieser Mischung ersetzen, so dass sie den ganzen Weg herum geht, aber ich brauche eine weitere Kopie dieser Wirbelsäule, also werde ich in diesem Stadium ein Duplikat machen. Klicken Sie auf eine Kopie davon und wählen Sie „Objekt“, „Verschmelzen“, „Wirbelsäule ersetzen“. Ich werde diese Mischung sperren und voran gehen und diese kurvigen Bits und ihre Kreise machen , die 250 Pixel groß sind. Ich werde sie tatsächlich zu der rosa Farbe machen, die wir benutzen. Ich werde nur gehen und mir das aus meiner Musterpalette holen. Gehen, um dies in Position zu bewegen und nur sicherstellen, dass sein Zentrum bei 250 und 500 ist. Wenn es in Position ist, was es ist, ziehe ich ein Duplikat weg und stelle sicher, dass dieses wieder mit seinem Mittelpunkt bei 250, 500 positioniert ist . Es ist und so werden wir eine Mischung daraus machen. Klicken Sie auf einen, klicken Sie auf den zweiten, doppelklicken Sie auf das Verschmelzungswerkzeug, stellen Sie sicher, dass die angegebenen Schritte auf fünf festgelegt sind, klicken Sie auf OK. Dann werden wir die neueste Mischung abholen und auch Umschalttaste klicken Sie auf diesen Dreiviertelkreis Pfad und wählen Sie Objekt und dann Verschmelzen und dann Wirbelsäule ersetzen. Jetzt müssen wir alles beitreten, also werde ich dies mit Objekt erweitern, erweitern und auf OK klicken. Dann gehe ich hier zum Pathfinder, ich werde ihn einfach zu einer einzigen Form vereinen. Natürlich ist die Mischung dieser kleineren Formen genau darunter, die auf uns wartet. Ich werde diese rosa Form sperren und die Mischung freischalten. Ich möchte alles aus der Verschmelzung entfernen, so dass ich die Verschmelzung auswählen und Objekt, Erweitern auswählen und auf OK klicken. Jetzt werde ich die Gruppierung mit Object aufheben, Gruppierung aufheben. Ich habe gerade die Formen hier. Diese müssen Nähte um sie herum haben, so gehen wir zurück zu unserem Grafik-Stil und wir werden den weißen Füllstich Stil verwenden, wenden Sie es einfach dort an. Diese beiden Formen müssen hier ihre Kanten abgeschlagen haben, also werde ich das einfach mit dem Direktauswahlwerkzeug auswählen und ENTF drücken. Ich werde das Gleiche hier unten machen. Meine Nähte sind ziemlich in Ordnung, also kann ich all diese Stücke absperren und diesen Weg hier nochmals besuchen, den, der alles lockig ist. Nun, ich muss es ausfüllen, weil es ausgefüllt werden muss , um den ganzen Platz aufzunehmen. Ich werde ein Rechteck hinzufügen, das 500 Pixel mal 500 Pixel ist. Wir werden es mit der rosa Farbe füllen. Ich werde das als Füllung hinzufügen und ich werde den Strich entfernen. Ich nehme diese Form an und ich werde es so platzieren, dass seine untere Ecke an diesem 500, 500 Punkt ist. Dann nehme ich die lockige Form und dieses Rechteck an und ich werde sie vereinen. Wählen Sie einfach die beiden Formen aus und klicken Sie auf Unite, also habe ich eine große lockige Form. Das einzige Problem mit meiner einzigen großen Form ist, dass sie ein bisschen groß ist. Ich muss es auf diesen beiden Seiten abstürzen. Nun, ich kann es mit einem Rechteck oder einem Quadrat machen. Ich werde ein Quadrat erstellen, das 640 Pixel mal 640 Pixel ist. Dies sind die Dimensionen, die wir verwenden, um diese Form zu umfassen, so dass es eine perfekte Größe dafür sein wird. Ich werde sicherstellen, dass es tatsächlich keinen Strich und keine Füllung hat und ich werde es so ausrichten, dass wieder seine untere Ecke hier bei 500, 500 ist , was es ist. Jetzt werde ich das Rechteck hier und auch diesen anderen Weg greifen. Sie können sehen, dass die Stücke, die außerhalb dieses Rechtecks liegen, die einzigen Stücke, die außerhalb dieses Rechtecks liegen , die Stücke sind, die ich loswerden muss. Was ich tun werde, ist Ernte zu verwenden. Ich gehe zum Pathfinder, ich werde nur auf Crop klicken und das entfernt die überschüssigen Stücke. Jetzt Ernte ist ziemlich berüchtigt dafür, auch kleine Stücke und Stücke hinter sich zu lassen, so können Sie die Gruppe öffnen und einfach loswerden, das Stück , das nicht mehr benötigt wird. Wir werden nur unser loses Stück wieder aus der Gruppe nehmen, damit es nicht in einer Gruppe ist, in der es nicht sein muss. Öffnen wir hier alles und legen Sie einfach die Form dahinter. Nun, ich bin ziemlich glücklich damit. Das Einzige, was ich gerne tun würde, ist, diese Form zu bringen. Ich werde diese Schicht hier drüben freischalten, ich werde sie öffnen und ich werde meine Blume schnappen. Das ist nur die Blume. Ich werde es auf das neue Symbol fallen lassen und ich werde es aufheben und ich werde es mitnehmen und es einfach auf dieser Ebene hier platzieren. Hat sich nicht wirklich bewegt, weil es hier ein Duplikat gibt. Aber was ich tun werde, ist, das zu sperren und dann diese Ebene zu verstecken und zu schließen. Das einzige, was hier übrig bleibt, ist das einzige Objekt, das tatsächlich auf diese Ebene gehört. Ich werde es einfach schnappen und es einfach in Position bringen. Ich werde es auch drehen, so dass es in dieser Situation angemessen aussieht, in der es sich befindet. Nun, ich denke, ich möchte das einfach zurückbringen und nur die Ausrichtung überprüfen, könnte es ein bisschen runterbringen. Ich werde sicherstellen, dass seine untere Ecke äquidistant von diesem Punkt hier ist , also habe ich 407 und 411. Ich werde sie beide nur zu 410 machen. Jetzt ist es eine schöne, gleichmäßige Position. Ich kann diese Ebene hier oben abschalten, weil ich sie nicht mehr brauche. Um dies als Eckstück zu beenden, müssen wir zwei Dinge tun. Zuerst müssen wir die Nähte hier hinzufügen, also werde ich alles sperren, was ich nicht benutze, diesen Pfad greifen, duplizieren, eine Version ausschalten und sperren. Dies ist die Version dieses Pfades, dem ich die Nähte hinzufügen werde. Gehen Sie zurück zum Direktauswahlwerkzeug ziehen Sie über die Stücke, die wir nicht brauchen, die diese beiden Seiten sind. Jetzt haben wir unsere Form. Ich werde es mit dem Auswahlwerkzeug auswählen und wir haben auch einen Grafikstil dafür. Wir haben den Stich nur Grafikstil. Nachdem ich das angewendet habe, kann ich jetzt wieder in die Form darunter bringen, so dass alles bereit ist zu gehen. Wir brauchen ein Rechteck mit 640 Pixeln x 640 Pixeln in der Dimension. Das wird nur einen Rahmen für dieses Stück erstellen, also klicke ich auf OK. Ich werde es keine Füllung machen, keinen Strich und ich werde seine untere rechte Ecke in dieser fünf 500, 500 Position platzieren. Überprüfen Sie, ob es in Position ist, und ziehen Sie dieses Rechteck dann ganz unten auf dieser Ebene. Gehen Sie alles auf dieser Ebene rückgängig zu machen oder zu entsperren, wählen Sie alles aus und dies wird jetzt unsere Ecke Kachel sein. Um es zu einer Eckkachel zu machen, öffnen wir das Farbfeldbedienfeld und ziehen Sie es per Drag & Drop in das Farbfeldbedienfeld, so dass es zu einem Farbfeld wird. Dann können wir weg von der Form klicken und wir können gehen und es zu unserem Pinsel hinzufügen. Im Pinselbedienfeld doppelklicken wir einfach auf unseren Pinsel, und in dieser Dropdown-Liste am Ende befindet sich ein neues Musterfeld, und das ist unsere Eckplatte. Ich füge es hinzu und klicke auf OK. Ich werde es auf unseren Schlaganfall anwenden, obwohl wir hier nicht wirklich viel sehen werden, weil diese Linie oder dieser Strich hier keine Biegung und dass es tatsächlich eine Eckplatte brauchen wird. Für Sauberkeit, lassen Sie es uns einfach reparieren, aber mal sehen, wie es aussehen wird, wenn unser Pinsel auf eine Form aufgetragen wird , die tatsächlich eine Eckplatte benötigt. Ich habe meinen Strich hier sichtbar, ich werde nur auf diesen Pinsel klicken, natürlich ist er viel zu groß, also werde ich nur Optionen ausgewählter Objekte auswählen und diese einfach abwickeln. Da ist unser Musterpinsel mit seinen Ecken. Im nächsten Video werden wir voran gehen und die inneren Eckplatten erstellen. Sie sind ein bisschen schwierig, aber wir werden genau sehen, wie man das macht. 4. So erstellst du einen Lace Brush Pinsel – Teil3: Wir sind jetzt bereit, weiterzumachen und die innere Ecke Kachel zu erstellen. Ich werde das hier ausschalten, weil ich es nicht mehr brauche und es einfach wegstecken kann. Wir haben hier oben die originale Musterfliese. Ich werde das einfach öffnen und die einzelnen Elemente in dieser Musterkachel entsperren, aber die Musterkachel selbst sperren. Ich werde zwei Kopien davon machen. Eine, die ich verlassen werde, wo es ist, und die anderen beiden, die ich verwenden werde , um mir zu helfen, die innere Kachel zu erstellen. Gehen wir zu der ersten Kopie, die wir zurückgehalten haben. Ich ziehe es einfach aus dem Weg. Ich werde es um 180 Grad drehen und ich werde es so platzieren, dass es hier genau richtig ist, so dass dieser Punkt hier bei 500, 500 ist , was es ist. Nachdem ich das getan habe, werde ich es absperren. Ich werde die zweite Kopie freischalten, die ich hier habe. Wählen Sie es aus, verschieben Sie es aus dem Weg, drehen Sie es um 90 Grad. Ich werde es hier runterziehen. Ich möchte, dass diese obere Zeile hier 140 Pixel unterhalb dieser Linie liegt. Denn als wir den Begrenzungsrahmen für dieses patentierte Fliesenstück erstellt haben, haben wir ein Rechteck erstellt, das 500 breit und 640 hoch war. Hier gibt es einen Pinselwert von 140 Pixeln. Wir wollen nur den Abstand hier anpassen, so dass wir die richtige Ecke Kachel erstellen können. Ich werde diese Form auswählen, stellen Sie sicher, dass ich die obere ausgewählt habe und ich werde es nach unten auf 1.000 plus meine 140 verschieben , das ist 1.140. Dann will ich dieses obere Eckstück hier. Lass uns einfach gehen und darauf klicken. Es muss an dieser Position weniger 140 sein, also gehen wir in eine negative Richtung. Ich werde nur minus 140 eingeben und das ist jetzt in der richtigen Position , um uns einen Leitfaden darüber zu geben, wie unsere innere Ecke Fliese aussehen muss. Das werde ich auch absperren. Es ist in dieser 640 mal 640 breiten Fläche, die wir unsere innere Eckfliese erstellen wollen. Ich möchte hier eine kleine Schleife erstellen, aber ich weiß nicht, wie groß es sein muss. Um es zu tun, werde ich tatsächlich hineinzoomen. Ich gehe zum Stift-Werkzeug und wir müssen zuerst eine neue Ebene dafür erstellen, also lasst uns das tun. Ich werde hier einmal klicken und hier klicken. Ich werde diesen Wert ablesen und es ist 158,27. Das ist der Abstand zwischen diesen beiden Punkten. Ich möchte einen Kreis kreieren, der so groß ist. Ich werde nur meine Zeile löschen. Ich gehe zu meinem Ellipse Tool. Ich werde einmal klicken und einen Kreis erstellen, der 158.27 von 158.27 ist. Ich werde die Füllung aus meinem Kreis entfernen und ich werde das einfach in Position bringen. Ich werde es um 45 Grad drehen. Ich möchte diese Seite des Kreises nicht, also gehe ich zum Direktauswahlwerkzeug, wähle einfach über diese Seite des Kreises aus und entferne einfach das Stück, das ich nicht brauche. Wenn ich zum Auswahlwerkzeug zurückgehe, sehen Sie, dass ich einen Begrenzungsrahmen habe, aber er ist nicht aufrecht. Um es aufrecht zu machen, Objekt, Transformieren, Begrenzungsrahmen zurücksetzen. Das wird es mir jetzt leichter machen, das in Position zu bringen denn wir wissen, dass diese obere Ecke bei 500 sein muss. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie dies und stellen Sie sicher, dass der x-Wert 500 ist. Wir wissen auch, dass die Unterkante hier gegen diese Sache antreten muss, und das war bei 1.140. Die untere Kante muss bei 1.140 liegen, was es ist. Wir wissen, dass dies genau in der Lage ist, das Innere unserer Eckfliese zu sein. Verkleinern wir uns einfach ein bisschen. Als nächstes werden wir in den Begrenzungsrahmen für diese Kachel zeichnen und wir werden es ein paar Mal verwenden. Ich werde ein Rechteck bei 640 mal 640 erstellen. Es wird eine einzige Linie um sie herum haben und es muss sich befinden, so dass es die obere Ecke hier bei 500, 500 ist. Wir werden das nur noch einmal überprüfen. Es ist nicht richtig. Also, das ist jetzt in Position. Wir werden das ein paar Mal benutzen. Ich werde tatsächlich ein Duplikat davon machen, mindestens eins für jetzt, und ich werde das einfach wegsperren. Ich werde es ganz hinten ablegen, abschließen und verstecken. Wir haben jetzt dieses Rechteck hier oben, und wir haben diesen kleinen Kreis hier drin. Was ich tun möchte, ist, dass ich diese Form daraus schneiden möchte. Lasst uns einfach herausfinden, welches es ist. Ich werde diesen Weg nach oben bringen, also ist er oben und das Rechteck hier unten. Ich werde dieses Rechteck tatsächlich mit der Farbe füllen , die wir wollen, während wir hier sind, denn es wird es leicht machen zu sagen, was passiert. Ich habe ein ausgefülltes Rechteck und ich habe meinen Weg hier. Ich werde auf meinen Pfad klicken, um ihn auszuwählen. Ich werde Objekt, Pfad, Unterteilen Objekte auswählen . Das wird nur in zwei Teile teilen. Das bisschen, was ich nicht will, ist das bisschen in der Mitte da. Wir haben jetzt einen guten Start hier. Lass uns das in einen Stich setzen. Um das zu tun, brauchen wir ein Duplikat dieses Pfades. Ich werde eine Version verstecken und sperren. Ich werde die oberste Version auswählen. Das Einzige, was wir brauchen, ist diese Zeile hier drin. Ich werde alle anderen Bits entfernen, bis wir gerade diese Zeile ausgewählt haben. Ich gehe zurück zum Auswahlwerkzeug, mit dem es ausgewählt ist, ich werde nur unseren Stich nur Grafikstil anwenden. Setzen wir unseren Hintergrund wieder ein. Sie können sehen, dass wir dieses Stück haben, jetzt müssen wir diese Kreise hinüberbringen. Ich werde die Teile sperren, die ich bisher habe, und ich werde einen Kreis zeichnen. Holen wir uns das Ellipsenwerkzeug. Zeichnen wir einen Kreis, der 100 mal 100 ist. Denn das waren unsere kleinen Ösen. Ich werde das als weiße Füllung und Nähte einrichten. Ich werde es in Position bringen, weil es hier unten sein muss. Das Zentrum muss bei 1.140 und bei 1.110 sein. Es ist genau in der richtigen Position. Ich werde Alt ein Duplikat wegziehen und ich werde es hier drüben platzieren. Es ist mittlere Position sollte bei 750, 500 sein, was es 750, 500 ist. Wir werden eine Mischung daraus machen, also gehe ich zu der Mischung, um auf eine zu klicken, klicken Sie auf die zweite. Ich habe drei hier. Wenn ich nicht drei hätte, doppelklicken Sie auf das Verschmelzungswerkzeug, gehen Sie zu den angegebenen Schritten Typ 3 und drücken Sie „OK“. Aber ich habe genau das, was ich brauche. Was ich jetzt nicht habe, ist etwas, um das zu biegen und was ich tun möchte, ist, dass ich einen Kreis erstellen möchte , der durch die Mitte jedes dieser beiden Kreise an beiden Enden der Mischung geht . Mathematisch ist es ziemlich einfach für uns, diesen Wert zu bekommen. Dieser Kreis konzentriert sich hier auf eine Position, die 500 ist, und wir wissen auch, dass dieser auf eine Position zentriert ist, die bei einer 110 liegt. Wenn wir eine 110 von 500 subtrahieren, bekommen wir 390. Dieser Abstand beträgt 390 Pixel. Illustrieren hilft Durchmesser Kreise zu zeichnen und wir haben einen Radius, so dass wir nur zu verdoppeln 390 Pixel, und das wird uns 780. Wir müssen einen Kreis zeichnen, der 780 Pixel im Durchmesser hat. Nun, ich werde nur den Buchstaben D drücken, um die Standardwerte für die Füllung und den Strich zu erhalten , und ich werde ihm nur einen Strich geben, keine Füllung. Im Moment werde ich meine Mischung einsperren. Ich will nur nicht, dass es zufällig bewegt. Ich werde das in Position bringen. Alles, was wir davon wollen, ist ein Viertel eines Kreises. Wenn ich zum Direktauswahl-Tool gehe, werde ich nur die Bits loswerden, die ich nicht will, was diese beiden sind. Nun, ich habe meinen Viertelkreis, ich muss nur sicherstellen, dass er in der richtigen Position ist. Dieser Punkt sollte hier bei 500 und 750 liegen. Wenn es 500 und 750 sind, dann sollte dieser Punkt hier bei 1140 liegen, und 110, was es ist, also ist es in der exakt richtigen Position. Nun, was wir tun müssen, ist, eine Mischung über diese Linie zu setzen. Ich entsperre meine Verschmelzung, wähle die Verschmelzung und die gekrümmte Linie und wähle „Objekt“, „Verschmelzen“, „Wirbelsäule ersetzen Ich wähle meine Verschmelzung aus und wähle „Objekt“, Erweitern“ und dann „Objekt“, „Gruppierung aufheben“. Nun, diese Objekte haben bereits ihren Stil, aber ich muss die Hälfte von jedem dieser beiden wegnehmen. Ich werde die Bits sperren, die ich nicht will. Das tue ich und das tue ich. Ich werde die anderen sperren, damit sie sich nicht bewegen. Gehen wir und holen das hier. Ich habe das Direktauswahl-Tool ausgewählt, also werde ich nur die andere Hälfte davon auswählen und entfernen. Dann geh und tu das Gleiche hier. Wir haben jetzt unser Muster alles einsatzbereit. Ich habe mein Rechteck hier unten, also werde ich das freischalten. In der Tat werde ich alles freischalten, was sich auf dieser Ebene befindet. Ich habe da eine Schicht, die ich nur sperren und verstecken werde. Ich kann auch diese beiden Teile verstecken, die ich jetzt nicht brauche. Dies ist meine innere Ecke Kachel und ich habe bereits mein Begrenzungsrechteck dafür hier. Ich werde nur alles auswählen, was sich auf dieser Ebene befindet. Ich werde hier das Musterfeld öffnen. Ich werde das ganz in das Musterfeld ziehen und ablegen und jetzt klicke ich weg. Das ist wirklich wichtig, damit Sie keinen Pinsel darauf auftragen. Gehen Sie zu Ihrem Pinselbedienfeld, öffnen Sie das Pinselbedienfeld und in diesem dritten Selektor hier, wenn Sie nach unten rollen, haben Sie Ihr neues Musterfeld, das Ihre innere Ecke Kachel sein wird, und Sie können das in Position dort. Ich habe gerade erkannt, dass ich den Begrenzungsrahmen auf diesem Rechteck nicht ausgeschaltet habe. Lassen Sie uns einfach gehen und dieses Rechteck holen und machen es keine Füllung, keinen Strich und lassen Sie uns das noch einmal versuchen. Ich gehe zum Farbfeldbedienfeld. Ich werde nur die loswerden, die ich aus Versehen gemacht habe. Lassen Sie uns alles noch einmal packen, ziehen Sie das Farbfeld in die Position, klicken Sie weg , öffnen Sie den Pinsel und rufen Sie das richtige Farbfeld ab, das keinen Begrenzungsrahmen enthält, und klicken Sie auf „OK“. Ich werde mich auf Striche bewerben. Ich werde auch alles hier unten sperren, damit sich nichts bewegen wird. Das Einzige, was ich freischalten möchte, ist dieser Bereich hier drüben , in dem ich tatsächlich arbeite und das hier oben ist. Ich werde es nur öffnen, entsperren und ich habe hier ein Rechteck, das ich hier auf die Optionen des ausgewählten Objekts klicken und einfach die Größe verringern, so dass wir sehen können, was etwas genauer vor sich geht. Ich werde diese Kugelschnur loswerden, weil wir das nicht mehr brauchen. Um zu sehen, wie unsere neue innere Kachel funktionieren wird, können wir hier gehen und eine Reihe von Rechtecken erstellen. Ich werde ein Rechteck herausziehen und dann ein zweites Rechteck herausziehen. Wenn ich beides auswähle und die vordere Option Minus hier im Pathfinder verwende, erhalte ich eine Form, die eine innere Ecke hat und die es uns ermöglicht, unsere neue innere Kachel zu testen. Ich gehe zum Pinselwerkzeug, ich werde klicken, um meinen Pinsel hinzuzufügen, und dann muss ich ihn einfach nach unten verkleinern. Nun, was Illustrator getan hat, ist, dass es jetzt innen Ecke Kachel auf der Außenseite gelegt hat, und wenn das passiert, alles, was Sie tun müssen, ist, auf diese „Flip Across“ klicken. Das kippt es einfach so, dass die äußeren Eckplatten auf der Außenseite sind und die innere Ecke Fliese ist auf der Innenseite und klicken Sie einfach auf „OK“. Wenn ich wollte, könnte ich hierher zurückkommen und vielleicht meine kleine Blume hier reinbringen. Aber die Grundlagen der Erstellung Ihrer inneren Eckfliese sind alle da und Sie wissen jetzt, wie Sie dies tun können. Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, Ihren eigenen Spitzenmuster-Pinsel komplett mit Innen- und Außeneckfliesen zu erstellen . Erstellen Sie eine kleine Form wie diese, um Ihren Pinsel anzuzeigen und ein Bild davon im Klassenprojektbereich zu posten. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie etwas über das Erstellen eines Spitzenmusterpinsels hier in Illustrator gelernt haben . Wenn Sie den Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meinen Unterricht vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie mehr über Illustrator erfahren möchten . Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.