So erstellst du ein halblanges Wiederholungsmuster in Photoshop mit Smart Objects | Mel Armstrong | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So erstellst du ein halblanges Wiederholungsmuster in Photoshop mit Smart Objects

teacher avatar Mel Armstrong, Illustrator, Pattern Addict & Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (37 Min.)
    • 1. 1: Hallo!

      0:53
    • 2. 2: Dein Projekt

      0:27
    • 3. 3: Einrichtung deines Dokuments

      2:09
    • 4. 4: So erstellst du eine Musterkachel

      2:18
    • 5. 5: So verwendest du Smart Objects

      10:03
    • 6. 6: So ziehst du die Wiederholung heraus

      4:21
    • 7. 7: So wendest du dein Wiederholungsmuster in einem Produkt-Mockup an

      5:09
    • 8. 8: So lädst du dein Design auf Spoonflower hoch

      8:33
    • 9. 9: Abschließende Gedanken

      0:54
    • 10. Bonusvideo: Offset-Zuschnitt-Lösung

      2:18
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.908

Teilnehmer:innen

93

Projekte

Über diesen Kurs

Bist ein Musterdesigner, und wollten schon immer wissen, wie du nahtlose Wiederholungen in Adobe Photoshop erstellen kannst? Erstelle Muster in Adobe Illustrator und wollten schon immer lernen, wie du es in Photoshop machen kannst? Nimm mir an diesem unterhaltsamen Kurs teil, um zu lernen, wie man Smart Objects verwendet, um nahtlose komplexe Wiederholungen in Adobe Photoshop zu erstellen.

Dieser Kurs ist für alle Musterdesigner:innen oder Künstler mit Grundkenntnissen von Adobe Photoshop geeignet. In diesem Kurs führe ich dich durch meinen Prozess der Erstellung eines nahtlosen Wiederholungsmusters, mit dem du Produkte wie Stoff, Taschen und Briefpapier usw. anwenden kannst.

Einige der Themen, über die du lernst, sind…

  • Mustererstellung – erstelle dein Muster mit deinen eigenen Symbole/Motiven
  • Smart Objekte – erfahre, wie du sie für die Musterdesign verwenden kannst.
  • Musterkachel – erfahre, wie du deine nahtlose pattern aus dem Design entwirfst
  • Anwenden deines Wiederholungsmuster – wende dein Wiederholungsmuster auf ein Mockup
  • Spoonflower – Lade dein Design auf Spoonflower hoch, um Stoff, Tapete oder Geschenkverpackungen zu erstellen.

Adobe Illustrator ist großartig für Muster zu erstellen, aber Adobe Photoshop ist am besten für Künstler:innen geeignet, die traditionelle Medien oder digitale Künstler verwenden, die verschiedene Texture verwenden, um einen traditionellen malerischen Look zu erstellen, was schwierig ist.

Für dein Kursprojekt verwendest du dein eigenes Kunstwerk, um ein nahtloses Muster mit dem half mit der Technik, die ich dir gezeigt habe. Es kann jedes Thema oder Stil sein.

Als Bonusvideo zeige ich dir, wie du dein Wiederholungsmuster verwenden kannst, um die Lade auf Spoonflower zu hoch, um Stoff, Tapete oder Geschenkverpackung zu erstellen.

Wenn du deine Arbeit auf Social Media postst, verwende bitte das Hashtag #melarmstrongskillshare damit ich deine Arbeit möchtest, teile und kommentiere.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mel Armstrong

Illustrator, Pattern Addict & Teacher

Top Teacher

 

Hello and welcome!

I’m a full-time illustrator and surface pattern designer from Wellington, New Zealand.  I’m obsessed with creating beautiful things, from craft to illustration to sewing to IKEA flat packs (no kidding).  

I’m also obsessed with learning, which drew me to Skillshare.  Years ago, I stumbled across this little (well, actually big) gem, did some classes, and then voila, I became a teacher!  I teach what I love - illustration and surface pattern design - and I’m so happy I can share my skills with you all.  It’s an absolute joy to watch others grow to make a career out of what they love doing.

My client list includes Scholastic UK, Harper Collins, Hallmark Creative US, American Greeti... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 1: Hallo!: Hi, alle. Mein Name ist Melissa und ich bin eine Oberflächenmusterdesignerin und Illustratorin, die in den schönen Southern Highlands in Australien lebt. In dieser Klasse werde ich Ihnen eine Technik zeigen, mit der ich komplexe Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop erstellen kann. Ich werde Ihnen beibringen, wie Sie mit intelligenten Objekten eine halbe Tropfenwiederholung verwenden, um ein nahtloses Muster zu erstellen. Ich werde Ihnen dann zeigen, wie Sie dieses Muster auf Mockups anwenden. Als Bonus werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Datei speziell für Frühlingsblume erstellen , um Ihren Patentstoff, Geschenkverpackung oder sogar Tapete aufzutragen . Also bitte kommen Sie zu mir in meine Klasse. Ich kann es kaum erwarten, deine Entwürfe zu sehen. Lasst uns loslegen. 2. 2: Dein Projekt: Ihr Projekt für diese Klasse besteht darin, Ihre eigene nahtlose Halbtropfendrehung in Adobe Photoshop zu erstellen. Verwenden Sie Symbole, die Sie erstellt haben, um Ihre Wiederholung mit den Techniken zu erstellen , die ich Ihnen zeigen werde. Sie können auch Ihr endgültiges Design auf ein Mock-up anwenden, das ich vorrätig habe, oder Sie können Ihr eigenes Modell erstellen oder online kaufen , indem Sie einen der Links verwenden, die ich für Sie zur Verfügung stellen werde. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du dir einfällt. 3. 3: Einrichtung deines Dokuments: Um zu beginnen, ein neues Dokument zu erstellen, gehe ich zu Datei, Neu, und wir müssen ein quadratisches Dokument erstellen, also werde ich eins bei 12 mal 12 Zoll erstellen. Sie können eine in jeder Größe erstellen, die Sie mögen, aber das ist die, die ich irgendwie die ganze Zeit mache, je nachdem, was ich wirklich erschaffe. Erstellen Sie eine Auflösung von 300 DPI, und Sie können RGB oder CMYK als Farbe auswählen. Jetzt müssen wir einen Leitfaden für unsere Patentfliese erstellen. Um dies zu tun, wählen wir das Werkzeug „Rechteckige Auswahlrahmen“ aus, und wir werden feste Größe verwenden und sechs mal sechs Zoll eingeben, was die Hälfte der Größe des tatsächlichen Dokuments ist. Also, wenn Ihr Dokument 16 Zoll war, dann würden Sie eine acht mal acht Zoll setzen. Um den Diamanten zu erstellen, müssen wir nur irgendwo in die Mitte des Dokuments klicken, und eigentlich müssen wir ihn zuerst auf eine neue Ebene setzen, ja, und dann füllen. Also Bearbeiten, und dann Füllen, oder Befehl F5. Wählen Sie 50 Prozent Grau und 10 Prozent Deckkraft aus. Wir müssen das drehen, um einen Diamanten zu machen und ihn in die Mitte zu legen. Also befehlen Sie T, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und drehen Sie sie einfach, um einen Diamanten zu erstellen, und legen Sie ihn dann in die Mitte Ihres Dokuments. Jetzt werden wir eine andere Ebene erstellen, diese zuerst in Guide umbenennen, damit ich weiß, was es ist, und dann eine neue Ebene erstellen. Dann werde ich einige Elemente für unsere Muster ziehen. Ich hatte diese hier. Ich werde sie alle auswählen, indem ich die Umschalttaste gedrückt halte und sie dann einfach in unsere Datei ziehe. Sie werden zu groß sein, so dass ich die Größe reduzieren werde, indem Sie den Befehl T oder Control T gedrückt halten und einfach die Umschalttaste anzeigen und die Größe reduzieren. 4. 4: So erstellst du eine Musterkachel: Alles klar, was wir jetzt tun werden, ist unser Muster zu erschaffen. Zuerst sperre ich diese Ebene, die Führungsschicht, weil wir diese nicht verschieben möchten. Was wir tun werden, ist, dass wir unser Muster in diesen Diamanten stecken werden. Es kann über die Ränder gehen. Ich beginne damit, einfach herumzuspielen und die Symbole auf verschiedenen Teilen der Kachel zu platzieren. Sie können ein wenig über den Rand gehen und später, wenn wir alles zusammen setzen, können wir zurückkommen und anpassen. Anstatt sich zu überlappen, schauen Sie einfach nicht richtig aus, was der Vorteil ist, es mit intelligenten Objekten zu tun. Ich zeige Ihnen in der nächsten Lektion, wie einfach das ist. Jetzt werde ich nur diese Kachel erstellen. Ich werde es beschleunigen. Setzen Sie etwas Musik auf, und lassen Sie sich zurücklehnen und beobachten Sie die Erstellung unserer Musterfliese. Wir sehen uns in einer Minute. Ich glaube, wir sind fertig. In der nächsten Lektion lehre ich Ihnen alles über intelligente Objekte und das Erstellen des Wiederholungsmusters mit dieser Musterkachel. 5. 5: So verwendest du Smart Objects: Ok. In dieser Lektion werden wir intelligente Objekte verwenden, um unser Design zu erstellen. Das erste, was wir tun müssen, ist, diesen Leitfaden loszuwerden, den wir erstellt haben. Wir brauchen das nicht mehr, also werden wir diese Ebene einfach „löschen“. Dann, was ich normalerweise mache, ist, alle diese Ebenen in einer Gruppe zu gruppieren. Jetzt erstelle ich gerne eine Kopie, nur für den Fall, dass ich das Original behalten möchte, das wir hatten, aber im Moment brauchen wir es nicht. Mit der neuen Kopie dieser Ebene dieser Gruppe. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf „In Smart Object konvertieren“. Warten wir einfach, bis das entsteht. Nun, was das tut, ist, dass es ein Smart-Objekt erstellt, das, wenn Sie darauf doppelklicken, Sie in Ihre Kachel gehen und bearbeiten können, und was wir tun werden, ist, dass wir eine Reihe von Kacheln um diese herum erstellen. Wenn Sie dieses, das Original, aktualisieren , wird es gehen und alle anderen aktualisieren. Du musst nicht alles bewegen. Es macht es einfach viel einfacher. Wenn wir hierher zurückgehen. Das erste, was ich tun werde, ist, dass ich eine Kachel unten unten erstellen werde. Ich werde die erste Kachel duplizieren. Eigentlich werde ich das Original in die Mitte umbenennen, nur damit ich weiß, welches es ist. Dann die zweite, ich werde es in den mittleren Boden umbenennen. Dann gehe ich zu Filter unter Offset. Ich werde die Horizontale auf Null ändern, und ich werde die Vertikale ändern. Normalerweise sind es etwa 2.500, aber das sieht ziemlich nah aus. Sie können hier Ihren kleinen Schieberegler verwenden, um ihn einfach an die gewünschte Stelle anzupassen. Du willst nur, dass es schön unten sitzt. Ich gehe mit den 2.500 da hin. Klicken Sie dann auf „OK“. Jetzt werden wir das Gleiche tun. Wir werden das unten nach oben legen. Duplizieren Sie die mittlere Unterseite und benennen Sie sie in die Mitte oben um. Wenn Sie dann auf diesen „Offset“ doppelklicken, wird dieser Kasten wieder angezeigt, und alles, was Sie tun müssen, ist, die Vertikale in ein Negativ zu ändern, und das wird es oben setzen. In Ordnung. Der nächste, den wir machen werden, ist hier unten. Ich hole den mittleren Boden und dupliziere ihn. Benennen Sie es in Mitte rechts um. Doppelklicken Sie auf den „Offset“. Nun, ich werde diese Vertikale ändern, um die Hälfte der 2.500 zu sein, also sind das 1.250. Das wird es auf halbem Weg nach oben bewegen, und dann werden wir es in eine horizontale Zahl setzen. Legen Sie es einfach in 1.800. Ich glaube, es wird in der Nähe sein. Dann benutzen wir einfach den Schieberegler, um es an eine Position zu bringen, die mir gefällt. Manchmal kann es etwas schwierig sein, aber warum nicht? Ich werde es auf 1.400 ändern. Jetzt können Sie sehen, dass es hier ein paar Dinge gibt, die geändert werden müssten , weil sie sich überlappen, aber wir können das tun, wenn wir alle unsere Kacheln haben. Ich werde darauf klicken. Bevor wir noch weiter gehen, müssen wir ein paar Nummern aufschreiben. Ich werde die horizontale Nummer aufschreiben. Ich werde H gleich 1.400 aufschreiben. Ich werde auch die ursprüngliche vertikale Nummer notieren. Wir gehen zurück zu diesem mittleren unteren, doppelklicken Sie darauf und greifen die Zahl dort. Die 2.500. Vertikal ist gleich 2.500 und lassen Sie sie einfach für später notieren. Jetzt machen wir diese Kachel hier drüben. Ich werde die Mitte rechts schnappen und es duplizieren. Doppelklicken Sie auf den „Offset“. Dieses Mal werde ich gehen und die Horizontale in ein Negativ ändern und dann werden wir es dort drüben setzen. Ich werde das in unten links umbenennen. Jetzt werden wir diese Top-Typen hier machen, also machen wir zuerst das oben links. Ich werde die untere linke duplizieren und auf „Offset“ doppelklicken und dann die Vertikale in ein Negativ ändern. Dann werden wir ein Duplikat von diesem erstellen und es hier aufstellen. Wir sollten das zuerst umbenennen, das ist oben links. Ich werde rechts unten greifen und es duplizieren. Ändern Sie die Vertikale in ein Negativ. Da gehen wir. Viel besser. Wir benennen das in rechts oben um. Okay, wir haben nur noch zwei zu gehen, diese beiden mittleren. Um dies zu tun, werde ich die mittlere Kachel greifen und sie duplizieren. Benennen Sie es in Mitte rechts um. Ich muss zurück zum Filter und außer Offset gehen, oder Sie können sehen, dass es sich einfach an der Spitze befindet. Sie können es einfach dort anklicken. Nun, ich werde die Vertikale hier löschen und ich werde die horizontale Zahl verdoppeln. Das sind also 2.800 und das wird es perfekt da drüben bringen. Ich werde die mittlere noch einmal duplizieren, um die linke Seite zu machen, sie in Mitte links umbenennen. Gehen Sie zu Filter Offset und wir ändern die horizontale auf minus negativ, und das wird es auf der linken Seite. Da hast du es. Jetzt gibt es ein paar Dinge, die wir beheben müssen. Sie können sehen, dass sich ein paar Dinge überschneiden, die ich nicht wirklich mag. Es gibt eine Überlappung von wenigen Punkten hier unten, die sich überlappen. Hier kommen die intelligenten Objekte ins Spiel. Ich denke auch, ich werde diesen Kerl hierher bringen, vielleicht in diesen Bereich, weil er zu nah an der Gans da oben ist. Wir gehen in diese mittlere und doppelklicken darauf, und das öffnet unsere intelligenten Objekte. Alles, was ich hier ändere, gilt für all die Kacheln da drin. Das erste, was ich tun werde, ist, diesen Kerl hierher zu bringen, in diesen Ort. Bleib einfach eine Minute bei mir, während ich das mache. Okay, mal sehen, wie das jetzt aussieht. Ich werde das retten. Dann schauen wir uns mal an. Wie Sie sehen können, ist es auf alle Kacheln verschoben. Jetzt gibt es ein paar Kleinigkeiten, die ich aufräumen möchte. Das hier, und das überlappende hier, und diese lila Blume. Es ist ihm da ein bisschen zu nahe. Gehen wir und reparieren die. Lass uns das etwas kleiner machen. Speichern Sie das Smart-Objekt, und das wird das Hauptmuster aktualisieren. Ok. Ich glaube, das ist fast da. Es braucht hier noch ein Paar, das ich umziehen muss. Bereit. Ich werde diese einfach loswerden. Lassen Sie hier fallen. Bringen Sie die rein, diese beiden. Wählen Sie das erneut aus. In Ordnung. Schauen wir uns das an. In Ordnung, ich glaube, ich bin damit zufrieden. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie das Wiederholungsmuster aus diesem Dokument extrahieren. 6. 6: So ziehst du die Wiederholung heraus: In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie die Wiederholung aus dem neuen Dokument aus Ihrem Entwurf extrahieren können. Das erste, was ich mache, ist, dass ich alle intelligenten Ebenen greife und sie gruppiere, und dann werde ich sie duplizieren. Ich werde das Original verstecken. Ich könnte das in Original umbenennen, damit sie es wissen. Ursprüngliche Smart-Objekte. Ich mache das nur, damit ich eine Aufzeichnung habe, wohin ich gegangen bin und ob ich zurückgehen muss. Du tust es normalerweise nicht, weil du alles da hast, aber ich mache das gerne. Mit dieser neuen Gruppe werde ich sie zusammenführen. Jetzt werde ich diese Wiederholung extrahieren. Um das zu tun, brauchen Sie die Zahlen, die Sie in der letzten Lektion aufgeschrieben haben, die vertikale und die horizontale. Gehen Sie nun zu Ihrem rechteckigen Auswahlrahmen und ändern Sie das in eine feste Größe. In der Breite möchte ich, dass Sie Ihre horizontale Anzahl mal zwei eingeben. Wenn deine Horizontale 1400 wäre, dann würdest du 2800 eintragen, was meins ist. Ich werde 2800 und px für Pixel setzen. Die Höhe ist die vertikale Zahl, die Sie aufgeschrieben haben. In meinem Fall war es 2500 Pixel, dann klicken Sie einfach irgendwo in der linken Ecke dort und Sie können sehen, die Markierung hier hat Ihnen gezeigt, wo diese Wiederholung ist. Sie können sehen, ob wir schauen, wo die Spitze es ist, und dann hier unten, können Sie sagen, dass es ist, wo es wiederholt und dann der gleiche Kurs auf diese Weise. Es ist nur auf dem Kopf und dann wiederholt sich dort drüben. Wenn Sie nun auf den Rand des Auswahlrahmens klicken, können Sie das an eine Stelle verschieben, die Ihnen gefällt. Es spielt keine Rolle, denn alles wiederholt sich. Dies ist diejenige, die Sie für Ihre Wiederholungsleidenschaft extrahieren und behalten werden. Sobald Sie damit zufrieden sind, gehen Sie nach oben, um Muster zu bearbeiten und zu definieren, und geben Sie ihm einen Namen. Wir werden das später für unser Mock-up verwenden. Klicken Sie auf OK, und dann werden wir diese kopieren und in ein neues Dokument einfügen. Bearbeiten, kopieren und dann zur Datei neu gehen. Es hat sich daran erinnert, dass ich erwähnt habe, dass Sie die 2800 von 2500 haben. Erstellen und bearbeiten, einfügen, und das ist Ihre Wiederholungsdatei. Sie können das speichern, wie Sie möchten. Normalerweise speichere ich es zuerst als PSD. Ich habe es immer wiederholen, damit du weißt, dass es eine Wiederholungsdatei ist. Ich speichere es auch gerne als JPEG, und das ist es. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diese Wiederholungsdatei verwenden, um auf ein Modell anzuwenden. 7. 7: So wendest du dein Wiederholungsmuster in einem Produkt-Mockup an: In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Design auf diese Notizbücher anwenden können. Dies ist ein Mock-up, das ich erstellt habe. Ich verkaufe das auf dem Creative Market, aber ich habe es euch während meines Unterrichts kostenlos gegeben. Du kannst damit machen, was du magst. Sie können Ihr Design darauf setzen und es auf [unhörbar] oder auf Ihrer Website präsentieren , wo immer Sie möchten. Das erste von zwei Notizbüchern hier, dieses auf der linken und rechten Seite. Wir können Ihr Design auf die Abdeckung des Deckels anwenden. Auch auf der Rückseite oder auf der Vorderseite dieses, das ist nur die Außenseite von ihm, die Sie sehen, und Sie können Ihr eigenes kleines Design hier platzieren. Vielleicht möchten Sie eine Skizze von etwas, das Sie gezeichnet haben, erstellen. Sie haben auch diesen Bleistift hier. Ich habe die Möglichkeit eingeschlossen, die Farbe davon entsprechend Ihrem Design zu ändern. Diese werden alle über Smart Objects durchgeführt. Lassen Sie uns voran und wenden Sie unser Design auf dieses Notizbuch hier auf der linken Seite an. Über mein letztes Panel hier werde ich das Notizbuch auf der linken Seite öffnen und zum Frontcover Design gehen. Nun, das ist ein intelligentes Objekt, also doppelklicken Sie einfach darauf. Wir wollen diesen Text nicht da, also löschen wir ihn einfach. Jetzt können Sie entweder nur eine Farbe haben, Sie können diese in jede Farbe ändern, die Sie mögen, oder wenn wir das hatten, können wir eine Leidenschaft hinzufügen. Öffnen Sie einfach, doppelklicken Sie, um Ihr Musterfeld zu öffnen und wählen Sie das Muster aus. Wie Sie sehen können, habe ich einige Muster hier drin, und das ist das, was wir gerade gemacht haben, damit wir das hier reinlegen. Jetzt, um die Größe davon zu reduzieren, wenn Sie darauf doppelklicken und damit auf 50 Prozent reduzieren, dann wird es ein bisschen kleiner sein. Dann können wir das schließen und speichern. Es wird auf dieses Notizbuch angewendet. Wir können auch die Farbe des Gummibands in der Lesezeichenleiste in beiden dieser ändern. Um dies zu tun, wenn wir hier gehen und die Ebene namens elasticribbon finden, doppelklicken Sie auf die Farbe dort und Sie können sie einfach in eine beliebige Farbe ändern, oder Sie können einfach eine aus Ihrem Design wählen. [ unhörbar]. Probieren Sie das aus und spielen Sie einfach herum, bis Sie etwas finden, das Ihnen gefällt. Bleib einfach bei Gelb, und dann lass uns das Notizbuch auf der rechten Seite machen. G über das Notebook auf der rechten Gruppe und finden Sie das Cover Design, das ist der Spieß, der gerade um die Außenseite geht, und doppelklicken Sie darauf. Auch hier werde ich keine Farbe verwenden, ich werde ein Design verwenden und es ist bereits für mich ausgewählt. Ändern Sie diesen Wert auch auf 50 Prozent, schließen Sie ihn und speichern Sie ihn. Sie können das Design nur von außen sehen, unter den Seiten. Ich sollte das elastische Band in die gleiche Farbe wie dieses hier ändern, damit es übereinstimmt. Wir können hier drinnen platzieren, was immer wir wollen. Gehen wir rein und wir werden das loswerden. Geben Sie hier eine Nachricht ein [unhörbar] und schließen und speichern Sie. Lasst uns den Bleistift machen. Gehen Sie also zur Bleistiftschicht, klicken Sie auf die Farbe und wählen Sie dann einfach die Farbe aus. Ich könnte mit Gelb gehen, und da. Ich würde empfehlen, das für das Web als Lawrence JP zu speichern, und Sie sind bereit zu gehen. 8. 8: So lädst du dein Design auf Spoonflower hoch: In dieser Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Wiederholungsmuster in eine Datei extrahieren können, die Sie in Löffelblume hochladen können, um unter anderem Wollpapier, Stoff und Geschenkpapier zu erstellen . Öffnen Sie Ihre ursprüngliche Musterdatei. Wir werden die Wiederholung wieder von dort nehmen, also gehen Sie zum Markierungswerkzeug und wählen Sie es aus. Sie haben wahrscheinlich immer noch die gleichen Dimensionen auf und behalten Sie das einfach dort und klicken Sie auf eine beliebige Stelle, um sie zu erstellen. Dann geht das Muster ein wenig nach unten. Steuern Sie C oder bearbeiten Sie Kopie oder Befehl C, sorry, um das zu kopieren und dann ein neues Dokument zu erstellen. Jetzt wird es sich erinnern, welche Dimensionen Sie kopiert haben. Also lassen wir das so, wie es ist, aber wir werden die Resolution auf 150 ändern. Behalten Sie es auch bei RGB. Wenn Sie einen unsichtbaren Marker hatten, sollte es RGB für die Löffelblume sein. Erstellen und bearbeiten Sie Einfügen. Dann werden wir das retten. Jetzt können Sie es als PNG-, JPEG- oder TIFF-Datei für Löffelplan speichern . Ich mag es, den TIFF trotzdem zu benutzen, es scheint einfach besser zu funktionieren. lake.birds.spoonflower2tiff weil ich bereits eine dort von zuvor und dann speichern, dass. Ich werde auch all diese Standardwerte behalten. Dann gehe ich rüber zu Löffelblume. Jetzt, wenn Sie noch kein Konto bekommen haben. Sie können einfach in die rechte Ecke gehen und auf die Schaltfläche „Verbinden“ klicken und beitreten. Es ist einfach, es ist kostenlos. Andernfalls, wenn Sie bereits ein Konto haben, loggen Sie sich einfach ein. Dann gehen wir zu Design und Upload. Wählen Sie Ihre Datei aus. Ich werde das auswählen, das wir gerade erstellt haben. Sie müssen dies auswählen, um zu sagen, dass Sie die Erlaubnis haben , das Design zu verwenden, das es Ihnen gehört. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei hochladen“. Dies kann eine Weile dauern, je nachdem, wie groß Ihr Design ist. Sie müssen es unter 40 Megabyte halten, was ziemlich großzügig ist, aber nur bedeutet, dass es eine Weile dauert, um hochzuladen. Hier ist es. Jetzt ein paar Dinge, die Sie tun müssen, nachdem Sie hochgeladen haben, geben Sie ihm einen Namen, geben Sie ihm eine Beschreibung. Ich werde gerne ein bisschen persönlich. Also habe ich ziemlich oft dort drin, wo die Inspiration für dieses Design und alle anderen zusätzlichen Details kam , sie dort hineingelegt. Stellen Sie nun sicher, dass Sie es markieren. Wenn Sie vorhaben, in Löffelblume zu verkaufen, sind Tags sehr wichtig und ermöglicht es den Menschen, es zu finden. Also dieses Design, Ich werde Dinge wie Vögel, See, Fauna, Blumen, et cetera schreiben . Hier unten sollten Sie wählen, das ist, was der Kunde sehen wird, wenn er durch Ihr Design schaut. Wählen Sie also diejenige aus, die am besten aussieht und Ihr Design präsentiert. Manchmal ist es die vergrößerte Version, das Swatch, oder könnte die Fat Quarter-Ansicht sein, je nachdem, was man am besten aussieht. Jetzt können Sie auch nur noch einmal überprüfen, das sieht gut aus. Ich gehe oft hier rein und ändere es einfach in Yard und du kannst sehen, dass sich dort schön wiederholt. Wechseln Sie das zurück in das Fat Quarter. Es gab viel zu sehen und zu sehen, wie es für das Wollpapier aussieht , und dann die Geschenkverpackung. Es dauert eine Weile, bis es hochkommt. Leider ist meine Internetgeschwindigkeit nicht so groß. Nun, was Sie tun müssen, wenn Sie möchten, dass die Leute in der Lage sein, es in Ihrer Galerie zu sehen, müssen Sie dieses Kontrollkästchen dort aktivieren. Möglicherweise können Sie es verkaufen, bis Sie tatsächlich eine Probe bestellt haben. Da ist die Geschenkbox, sie ist jetzt wieder hochgekommen. Sie müssen einen Beweis bestellen, bevor Sie es tatsächlich auf Löffelblume verkaufen können . Der beste Weg, dies zu tun, ist, nachdem Sie ein paar Designs hochgeladen haben, können Sie sie in eine Sammlung setzen und kaufen eine ganze Menge von Mustern zusammen als eine [unhörbar] und das macht es ein bisschen billiger. Das war's. 9. 9: Abschließende Gedanken: Vielen Dank, dass Sie meine Klasse genommen haben. Ich hoffe, Sie haben es genossen und haben etwas Neues gelernt. Ich würde gerne Ihre Entwürfe sehen, also laden Sie sie bitte die Projektgalerie hoch und wenn Sie Ihr Design zu Frühlingsblume hochladen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Link hinzufügen, damit wir alle gehen und einen Blick werfen können. Auch, wenn Sie in sozialen Medien posten möchten, verwenden Sie bitte den Hashtag, melarmstrongskillshare. Wenn Sie es ein bisschen überwältigend finden, keine Sorge, im Laufe der Zeit werden Sie in der Lage sein, diese Technik zu meistern. habe nicht lange gedauert, also bin ich sicher, dass es auch nicht lange dauern wird. Danke, und vergiss nicht, nach meiner nächsten Klasse Ausschau zu halten. Wir sehen uns dann. 10. Bonusvideo: Offset-Zuschnitt-Lösung: Ich möchte nur ein schnelles Video mit Ihnen teilen, um Ihnen ein Problem zu zeigen, das gerade erst in Adobe Photoshop passiert ist. Ich bin mir nicht sicher, ob es darum geht, dass es aufgerüstet wurde. Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht ist es früher passiert, wo Ihre Smart Object-Gruppe, wenn Sie den Filteroffset verwenden und ihn verschieben, wird es abgehackt, was ein Problem sein kann. Ich werde dir zeigen, was ich damit meine. Ich habe meine Kachel hier, mein Smart Object hier drüben, ich werde das ziehen und duplizieren und dann filtern, andere, Offset, vielleicht unten. Wenn ich das packe, können Sie sehen, dass es beschnitten wurde, was wirklich ein bisschen schmerzhaft ist. Dann, wenn ich es da raufschieben sollte, siehst du es vielleicht nicht einmal. Manchmal tust du das, manchmal nicht. Es ist sehr zufällig. Die einzige Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, die Canvas-Größe zu ändern. Wenn Sie auf Bild gehen, Leinwandgröße und stoßen Sie es auf, ich werde mit 36 Zoll gehen. Sie können sehen, dass es immer noch da ist. Es wurde eigentlich noch nicht gehackt. Abgehackt, tut mir leid. Dann können Sie fortfahren und Ihr Muster erstellen. Da gehst du. Sie haben gerade ein extra großes Dokument, das Sie dann gehen und neu skalieren können, indem Sie auf das Zuschneidewerkzeug klicken und es dann nach unten skalieren.