So entwirfst du Sportlogos: Erstelle dein eigenes Team-Maskottchen | Fraser Davidson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So entwirfst du Sportlogos: Erstelle dein eigenes Team-Maskottchen

teacher avatar Fraser Davidson, Designer / Director / Animator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (1 Std. 44 Min.)
    • 1. So entwirfst du Sportlogos

      0:30
    • 2. Einführung

      0:36
    • 3. Theorie

      2:40
    • 4. Einführung des Prozesses

      0:33
    • 5. Referenzbilder

      1:46
    • 6. Skizzieren mit einfachen Strichen

      14:51
    • 7. Fette Linien und Negativraum

      19:14
    • 8. Verfeinerung

      22:43
    • 9. Schatten und Kolorieren

      18:05
    • 10. Recap

      12:45
    • 11. Präsentation

      10:29
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

14.480

Teilnehmer:innen

283

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne eine Markierung, die die Stadien inspiriert! In diesem 90-minütigen Kurs lernst du, eine Vielzahl von mutigen, dynamisch athletischen marks. zu schaffen. Und indem du mit dem Kurs ein Kernsatz von heuristics und eine einfache Methode anwenden, kannst du deine eigenen Teamkameraden in Illustrator erstellen.

Fraser Davidson ist der Inhaber der sports der Field Theory. Er hat seine Design- und animation Arbeit für Nike, die NFL, die Welsh Rugby Union, ESPN und mehr. Er hat sich die Markierungen für Teams aus der ganzen Welt erschaffen, für Football, Hockey, Soccer, Basketball, Rugby und mehr sowie mehrere große NCAA Division 1 Athletic Programme erstellt.

Fraser ist ein renommierte Skillshare-Lehrer mit mehr als 500 Schüler:innen in seinem ersten Kurs, Einfache Figurenanimation. Dieser neue Kurs verspricht es, ein großes Hit zu sein – perfekt für Grafikdesigner, Illustrator:innen, illustrators, und alle, die sich neugierig sind, wie ein tolles sports zum Leben bringt.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Fraser Davidson

Designer / Director / Animator

Kursleiter:in

BAFTA Award-winning director and animator. Co-founder and owner of Cub Studio. Has worked with many of the worlds leading sporting institutions (including the NFL, England Rugby, the NCAA, the IOC, Canadian Olympic Committee, Fox Sports, ESPN and more) as both an animator and brand designer.

 


 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. So entwirfst du Sportlogos: Mein Name ist Fraser Davidson. Ich bin der Besitzer der Sport-Branding Firma Field Theory. Ich habe Marken für Marken, Teams und Sportarten aus der ganzen Welt erstellt , und mein Kurs trägt den Titel; How to Design Sports Logos. Ich werde Sie Schritt für Schritt durch den Designprozess und einige der Theorie hinter der Logo-Erstellung erklären. Auf meinem Kurs werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Logos wie diese gestalten. Melden Sie sich heute an und machen Sie sich keine Sorgen, diese dumme Musik ist nur für die Promo. 2. Einführung: Hallo, willkommen zu meinem Skillshare Kurs. Mein Name ist Fraser Davidson, ich führe Sportbranding-Site Field Theory. Diese Klasse trägt den Titel, How To Design Sport-Logos. In dieser ersten Klasse werde ich Sie durch die Prozesse und Heuristiken führen, die benötigt werden , um Logos zu erstellen, die diesen Löwen-Logos ähnlich sind. Ich werde das Tutorial in zwei Hauptabschnitte aufteilen, die Theorie, in der wir die Techniken und Heuristiken diskutieren, die wir im Auge behalten sollten während des Prozesses der Erstellung eines Logos, und der Prozess selbst, ein Schritt-für-Schritt-Anleitung durch die Erstellung der Logos. Fangen wir an. 3. Theorie: Dies ist der Theorie-Teil des Tutorials. Bevor wir anfangen, werde ich einen kleinen Haftungsausschluss anbieten. Dies sind rein meine Gedanken darüber, wie man diese Art von Logo kreiert. Diese sind weder definitiv noch all inclusive. Das ist eine Kunst, keine Wissenschaft. Diese Regeln sind also nicht schwer und schnell. Aber vor diesem Hintergrund, hier sind ein paar Tipps und Anleitungen, die Sie im Auge behalten, während Sie Logos erstellen. Wir werden in diesem Prozess auf sie zurückverweisen, aber ich werde sie jetzt durchgehen und sie kurz einzeln erklären. Wenn wir unsere Kurven erstellen, werden wir nur zwei Punkte verwenden und drei Arten von Kurven verwenden. Wir werden Parabolkurven verwenden, die zwei Punkte und eine einzelne Tangente haben, oder wir werden Kreiskurven verwenden, die zwei Punkte und zwei Tangenten verwenden, ich möchte, dass Sie stärkere, glattere, rundere Kurven machen, und schließlich werden wir zwei Punkte mit Tangenten verwenden die in die gleiche Richtung gehen, um glatte Wellen zu erzeugen. Wir werden genau auf die Linienkonsistenz achten, was bedeutet, dass, wenn wir dickste Striche über unseren Führungsschichten erstellen, wir dies mit den gleichen Kurven auf beiden Seiten der Linie tun und sicherstellen, dass unsere Linien bleiben konsistent im ganzen Stück, so dass kein Abschnitt einer Linie kleiner ist als etwa das Dreifache der Größe der dicksten Linie. Wir werden das gleiche Konzept auf unseren negativen Raum anwenden, so dass die Bereiche zwischen unseren Strichen die gleiche Konsistenz haben wie die Striche selbst. Wir werden uns Geometrie ansehen und Formen enthalten, was bedeutet, dass wir die Gesamtform des Logos betrachten , während wir es entwerfen, sowie die perfekte Geometrie, die wir in das Design des Stückes einarbeiten können. Schließlich werden wir auf Verfeinerung, Reduktion und Einfachheit achten. Wir wollen sicherstellen, dass wir nicht mehr Scheitelpunkte oder Linien verwenden, als wir in dem Stück benötigen, so dass wir einfache glatte Kurven mit minimaler Menge an Geometrie haben. Wir werden auf diese zurückverweisen, während wir unseren Prozess durchlaufen. 4. Einführung des Prozesses: Im Prozessabschnitt werden wir eine Reihe von Schritten durchlaufen. Ich werde diese in ein Video für jeden Schritt zerlegen. Zuerst werden wir uns Referenzmaterial und Bilder ansehen. Dann schauen wir uns das Skizzieren mit einfachen Strichen an. Von den Strichen werden fett Linien erstellt und negative Räume betrachtet. Wir werden uns diese Linien verfeinern, wir werden uns die Schattierung und Färbung ansehen und schließlich die Präsentation ansehen. 5. Referenzbilder: Okay, also im ersten Teil des Prozesses werden wir uns unsere Referenzbilder ansehen. Ich habe mich dafür entschieden, ein Linienlogo für diesen Kurs zu erstellen. Löwen, Tiger und Bären sind das Grundnahrungsmittel des Portfolios eines angeblichen Logo-Designers. Ich würde sagen, etwa 30 bis 40 Prozent aller Teams fallen in eine dieser drei Kategorien. In Bezug auf die Bilder, die ich aufgenommen habe, habe ich aus zwei Gründen Bilder von Statuen verwendet. einen ermöglicht es Ihnen, um die Vorderseiten zu bekommen und eine konstante Pose zu haben, so dass Sie ein wenig mehr Referenz dieser Bilder haben. Der andere Grund ist, dass Verwendung von Art von Internet-Bildern Rennen Probleme für einen Kurs wie diesen hat, also habe ich ein paar verschiedene Zeilen hier, zeigt die Statuen rund um den Trafalgar Square im Buckingham Palace, die funktionieren werden ebenso wie die Bilder von echten Tieren. Vielleicht möchten Sie beginnen, zusammen mit den Bildern, die ich verwendet habe, zu folgen. Fühlen Sie sich frei, diejenigen zu verwenden, die ich nicht in diesem Kurs. Offensichtlich, wenn es darum geht, Ihre Sachen auf Scotia zu präsentieren, wäre es toll, viele verschiedene Logos aus vielen verschiedenen Quellen zu sehen. Aber für dieses erste Logo werde ich diesen Kerl hier online benutzen. 6. Skizzieren mit einfachen Strichen: Das erste, was wir tun werden, ist eine neue Illustrator-Datei zu öffnen. Ich habe diese geöffnet und als Linienzeichnung 1 gespeichert. Ich werde unser Zeilenbild importieren. Es wird wahrscheinlich ziemlich groß sein. Ich will ihn herunterklappen. Ich will ihn hier zur Seite halten. Ich werde ihn ein wenig beschneiden und eine Box um den Teil der Linie zeichnen, den ich zeichnen möchte, und dann wähle ich einfach beides aus. Apple oder Command, 7, Control, 7; und Sie werden in der Lage sein, ihn auf eine überschaubare Größe zuschneiden. Ich werde diese Schicht Referenz aufrufen. Ich erstelle eine Ebene darüber, auf die wir zeichnen werden, die ich Lion nennen werde. Los geht's. Nun, das erste, was wir tun werden, ist eine einfache Illustration des Löwen zu erstellen, nur mit den Linien des Gesichts. Wir werden die Linien im Gesicht aussuchen, die nicht notwendigerweise die Bereiche mit dem stärksten Kontrast sind. Wir werden im Moment nicht versuchen, diese Formen zu zeichnen, aber wir versuchen, Linien wie diese Linie von seinen Augen bis hin zu seiner Schnauze zu finden, und die Art in seinem Mund, die Kurve dieser Lippen, und die Formen in der Nase. Sie werden unsere wichtigen Schlüssellinien sein, die die schwere Schlagarbeit des restlichen Logos ausmachen werden. Wir werden hier nur einfache schwarze Linien verwenden. Schwarze Linien, los geht's. Jetzt können Sie wählen, ob Sie über den oberen Rand der Linie zeichnen möchten. Ich empfehle nicht, dass du das tust. Wir verfolgen das nur, aber um die Proportionen rechts vom Gesicht zu bekommen, finden Sie das vielleicht einfacher, als zur Seite zu zeichnen. Ich werde anfangen, ich werde nur diese Mündungsform an Ort und Stelle bekommen, und dann werde ich diese Illustration zur Seite nehmen. Ich werde diese lange Kurve hier unten bekommen und ich werde diese Form dort erschaffen. Ich werde diese ein wenig gekrümmter machen, ich werde seine Augen ein wenig breiter machen. Ich werde diese Linien verdicken. Wir werden anfangen, nur die Hälfte des Gesichts zu zeichnen und es dann auf die andere Seite zu drehen , so dass, wo es ein Spiegelbild sein wird , weil dieser Typ symmetrisch ist. Offensichtlich ist das nicht der Fall, wenn Sie etwas asymmetrisches oder eines der Referenzbilder zeichnen , das eine Dreiviertelfläche verwendet. Aber ansonsten ist es das gleiche Prinzip, was wir in einem Moment verwenden. Auch hier verwenden wir diese sehr einfachen Zeilen. Diese erste ist die Welle, zwei gegenüberliegende Tangenten. Wir möchten, dass beide Tangenten erweitert und eine breite Kurve hier erstellt werden. Ich will kein knöpfiges Knie, diese bösen kleinen Drehungen am Ende der Linien, du willst wirklich breite Kurven. Dasselbe mit diesem großen hier, einem weiteren Wellenschlag. Also zwei gegenüberliegende Tangenten. Das nächste, was ich tun werde, ist versuchen, diese Linie hier vom Rand der Nase in den Mund zu bekommen . Wieder, eine andere dieser Wellenkurven von hier und es könnte sein , dass wir hier in diese kleine Kurve einfließen und das bis zum Mundwinkel bringen. Ich werde versuchen, diese Marke hier so weit wie möglich zu vereinfachen , wenn es um die Lippen geht, weil es offensichtlich extrem fidly hier drin ist, aber wir wollen nur diese lange gewölbte Form bekommen. Wo die Lippe wieder herumkommt, werden wir einen weiteren Wellenschlag erzeugen. Da gehen wir. Es ist nur da drin. Unter der Schnauze müssen Sie möglicherweise die dritte Sehne in diese legen. Ich bin mir nicht sicher, ob es mit zwei funktionieren wird. Wir wollen diese Art von Form, in der sich die Lippe herumschlingt. Ja, ich denke, was wir hier tun müssen, ist ein bisschen mehr so zu kurven. Wir müssen uns nur verdoppeln. Wir haben so eine Form. Wir werden diese Kinnform flach über den Boden bekommen. Ich benutze hier wieder unsere Striche mit unseren langen Tangenten, aber ich will nicht, dass es eine totale Kurve wie diese ist. Ich fange an, runter und rein zu gehen und rauszugehen. Wir haben einen weiteren Wellenschlag, seine Zähne hier reinbringt. Dafür werde ich nur eine einzelne tangentiale Parabelinien verwenden. Wenn Sie schauen, wollen wir, dass sich die Tangente wirklich auf irgendwo um die Mitte der Linie erstreckt, also bekommen wir hier eine wirklich schöne Kurve, anstatt sie so zu ziehen und wir bekommen eine leicht optimierte Kurve am Ende. Wir wollen, dass das Ding los ist. Auf der Außenseite, auf der anderen Seite des Zahnes, wollen wir die gleiche Art von Kurve verwenden. Was ich sage, ist, wenn wir eine Kurve haben, die eine Tangente wie diese verwendet, die Kurve, die den Punkt oder Spike oder Zahn erzeugt , oder was auch immer es sein wird, ein Stück Haupt oder Grob, wollen wir, dass die gleiche Form haben, wollen wir, dass es die gleiche einzelne Tangentiallinie ist. Umgekehrt, wenn wir eine Linie verwenden, die etwas gekrümmt sein muss und Sie zwei Tangenten verwenden müssen, wollen wir nicht, dass die andere Seite eine einzelne Tangente verwendet , weil Sie diese etwas unangenehmen Formen erhalten. Sie werden hier zwei Tangenten verwenden wollen. Sie erhalten schöne konsistente Formen innerhalb der Kurven. Ich möchte diesen anderen Zahn hier reinlegen und dieses Versteck hinter den ersten Zähnen. Sind sehr eng miteinander vernetzt, also werde ich hier ein wenig künstlerische Lizenz verwenden. Ich werde sie etwas auf diese Seite legen, die äußeren Zähne zur Seite der kleineren Zähne, und es sollte wahrscheinlich ein bisschen größer sein. Da gehen wir. Nun, wir wollen diese interessanten Formen hier in die Nase bekommen, aber wir werden es wieder mit Linien tun, um alles zu vereinfachen bis hin zu sehr einfachen Strichen. Ich werde hier eine Kreiskurve mit zwei Tangenten verwenden und anstatt diese Linie hier wieder zu verbinden, werde ich sie einfach haben und du kurvenst dich einfach so für den Moment nach unten. Nun, sie sind nicht notwendigerweise, einige diese Linien werden nicht unbedingt sein , wie ich früher gesagt habe, wie die Abschnitte der Features, die den meisten Kontrast haben, aber wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie wirklich diese starken Wangenknochen, sehen Sie die Highlights in den Wangenknochen. Du bekommst ein Gefühl der Linie hier runter und ich werde vielleicht ein paar davon machen. Diese Linie kommt hier und schließt sich der Schnauze an, Sie bekommen dieses schöne Dreieck. Die Formen hier, die wir kennzeichnen möchten und Sie können diese Linie sehen, ist hier oben enger. Wir haben hier unten eine lange Linie, die im Schatten liegt, aber der nach oben gerichtete Abschnitt der Wange, der dieses Highlight erzeugt, ist enger. Wir werden diese Funktion dort haben und uns ein paar Augen reinholen. Auch hier werde ich ein wenig kreative Lizenz verwenden. Sie sind nicht besonders heftig aussehende Augen, es sieht dopey aus. Ich werde hier eine Welle benutzen. Anstatt sie dopey, freundliche Augen zu sein, werde ich sie einengen lassen. Ihr könnt das offensichtlich nicht riechen, aber mein Hund, der unter mir saß, hat gerade den empörendsten Furz gemacht. Herrgott, Molly. Sie ist in Schande weggelaufen. Da gehen wir. Wir verwenden eine Menge Lizenz mit dem psi hier und wir halten es extrem einfach, ein bisschen größer zu sein. Ich denke eigentlich, ich werde diese Linie haben, dass wir die Augenbrauen erstellt haben , es wird ein wenig mehr nach unten, wieder, macht ihn ein wenig mürrisch aussehen. Wir haben diese Art von interessanten Formen und die Stirn schaffen hier. Ich könnte es einfach so behalten und diese helfen, dieses Parsing zu schaffen, diesen Anfang der Mähne. Ich werde ihnen einfach so folgen. Da gehen wir. Ich denke, in Bezug auf die Funktionen, wir wollen wirklich nur auf die Kernfunktionen konzentrieren, die wahrscheinlich es ist. Was wir tun werden, ist sicherzustellen, dass alle diese Punkte, die am Ende hier sind, ausgerichtet sind, also werden wir das Werkzeug Ausrichten verwenden. Lassen Sie mich nur die Punkte ergreifen und nicht die ganze Linie. Ich werde diese gruppieren, also Objektgruppe. Ich werde kopieren und einfügen. Wieder werde ich kopieren und ich werde vor einfügen, so dass dieses Stück direkt über die Oberseite unseres Originals. Sie können dort sehen. Dann werde ich mich verwandeln und ich werde ihn vertikal reflektieren. Wir sollten beide Seiten seines Kopfes da haben, und es wird zuerst ein bisschen rausschauen. Aber wenn du ihn nimmst, sollte er etwas Schein haben. Sie können sehen, wie wir anfangen, die Schlüssellinien dort aufzubauen. Sie können sehen, wie die Schatten hier zwischen diesen beiden Strichen passen, wie die Muskeln und die Nase in diese Formen integriert haben, die wir hier haben. Augen könnten ein bisschen hoch sein. Ich bringe sie weniger Schmiermittel herunter. Wir haben den Mund vereinfacht und Sie können hier die Lippen sehen , und wir haben die Zähne in etwa an Ort und Stelle. Nun, in Bezug auf die Mähne und wir im theoretischen Teil des Kurses diskutiert, werde ich einige geometrische Formen verwenden, um Elemente dieses Logos zu erstellen. Für die Mähne, ich werde nur ein riesiges, wirklich großes Oval dort benutzen . Das wird den Großteil unseres Logos ausmachen, und im Moment ist nicht viel los. Es könnte sein, dass wir später einige Linien hinzufügen, indem wir die Spiegelung oder vielleicht, wenn wir die wichtigsten Tastenstriche zeichnen. Aber für den Moment werde ich es einfach leer lassen. Obwohl ich in diese Ohren kommen will, und sie sind halb begraben. Es gibt alle sehr geringfügig. Ich werde diese kleine Noppe in Dreiecken erschaffen. Dies wird von den Haaren begraben. Ich werde sie nur für den Moment so behalten. Wieder gruppieren, kopieren und einfügen, spiegeln und auf die Seite springen. Sie können feststellen, dass Sie kleine Bits wie diese über Ihr Logo hinzufügen und wir möchten sie alle ausgerichtet halten. Wir werden alle Elemente gruppieren. Wir haben jetzt den Kopf, die Mähne und die Ohren oder Gruppen einzeln. Ich werde nur das Werkzeug „Ausrichten“ verwenden, und das wird sicherstellen, dass, wenn sie so außerhalb der Mitte sind, das vollkommen symmetrisch ist. Da gehen wir. 7. Fette Linien und Negativraum: Jetzt haben wir die Hauptlinien unseres Gesichts bekommen und wir haben diese große, attraktiv geschwungene Form für unser endgültiges Logo aufgestellt . Wir werden beginnen, die wichtigsten Entscheidungen des Stückes zu treffen und beginnen, unsere dicken Striche zu erstellen. Was wir tun werden, ist, dass wir unsere Referenzzeichnung hier nehmen und sicherstellen, dass alles gruppiert ist. „ Objekt“ das Ganze wird zusammen gesammelt. Wir werden das auf etwa 20 Prozent zurückschlagen, also ist es im Hintergrund einfach ohnmächtig. Was Sie tun wollen, ist, das zu sperren, so dass Sie nicht mit Ihrer Illustration über der Spitze stören. „ Objekte“, wenn Sie es sperren möchten, bedeutet das nur, dass, wenn Sie „Objekt“, „Sperren“ Ich habe es geändert. Apple+2, verwenden Sie Verknüpfungen. Das bedeutet nur, wenn Sie über die Spitze der Linie zeichnen, werden Sie nicht damit stören oder Ihre Striche durcheinander bringen. wieder auf die Referenz beziehen, werden wir beginnen, einige wirklich dicke Linien hier zu erstellen. Wir werden das tun, indem wir das herumziehen, was wir bereits haben. Wir verwenden die gleichen Prinzipien wie zuvor in Bezug auf die Art der Linien, die wir verwenden. Als wir in der Theorie durchgingen, und dann gingen wir durch, wieder, als wir unsere Hintergrundskizze zeichnen. Wirklich einfache Linien, zwei Tangenten. Wir wollten zwei Tangenten. Dieses Mal die Innen- und Außenseite, wollen wir die gleichen Arten von Linien verwenden, so dass wir schöne Konsistenz in ihnen erhalten. Da gehen wir. Sie müssen an diesem Punkt nicht zu kostbar sein, wir werden eine Reihe von Phasen und Verfeinerung durchlaufen. Sie werden diese sehr dunklen Bereiche um die Augen sehen, diese dunklen Ringe in den Bereichen, in denen die [unhörbaren] Falten über sie. Ich werde dort einige einzelne Parabeln zeichnen. Ich denke, das ist auch in der Nähe, dass alles in diesen großen schwarzen Schlag fallen wird. Wir wollen nicht, dass es zu fidly ist, wenn Sie feststellen, dass die Linien nahe beieinander liegen, schaffen Sie [unhörbare] Augenbrauen dort. Sie finden, dass Linien nahe beieinander sind, falten Sie einfach die Formen zusammen, wie ich es hier getan habe. Diese Zahl ist sehr eng ausgekleidet jetzt, werden diese eine große Form. Es ist ein bisschen fummelig hier oben, vielleicht komme ich später darauf zurück. Aber vorerst werde ich nur weitermachen. Ich muss nicht zu kostbar sein. Diese beiden Linien hier, jetzt können Sie diesen großen schwarzen Schattenwechsel unter dem Wangenknochen sehen. Wir werden das kopieren und diese beiden Zeilen als skizzierte für ungenutzten Strich verwenden. Da gehen wir. Sehen wir uns unsere Nase an. Wir haben diese Linie, die wir früher erstellt haben, aber wir wollen im sehr, sehr dunklen Schatten im Nasenloch arbeiten . Sie können hier in Richtung der Spitze der Nase sehen, wir verlieren jedes Gefühl der Trennlinie, also werden wir das weiß lassen und einfach Schlaganfall in der Nase hier erzeugen . Das wird vielleicht unser großes unterstrichenes Bit sein, und ich habe es hier ein bisschen vereinfacht, du hast ein bisschen kompliziertere Linien. Aber ich habe wieder alles auf eine sehr, sehr glatte Kurve vereinfacht. In der Nase wollen wir diese Nasenlöcher zeichnen. Gehen, um zwei Tangenten hier zu verwenden, weil wir eine sehr extreme abgerundete Kurve erstellen, und dann diese Kurven wieder zusammen und andere Kreise. Was ich hier tun werde, werde ich eine schöne kleine Kurve hinzufügen, die flach endet, so dass, wenn wir diese und die andere Seite miteinander verbinden, wir eine schöne flache Tangente haben. Sie werden sehen, wie das auf eine weitere flache Tangente trifft, wodurch eine perfekte Kurve entsteht. Da gehen wir. Jetzt denke ich, dass der Mund am besten sein wird, nur um das Ganze hineinzuziehen. Lasst uns diese wirklich große Oberlippe erschaffen, die mit der Unterlippe hier übereinstimmen. Wieder möchte ich meine Wohnung benutzen. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, erstellen Sie dort Tangenten von 45 Grad, 90 Grad oder Null Grad. Halten Sie erneut die Umschalttaste gedrückt, und Sie erhalten gerade Linien. Wir kommen direkt hierher. Ich werde diese Bits einfach wieder hier reinbringen. Wir möchten, dass alle diese Linien ausgerichtet sind, also verwenden wir das Werkzeug „Ausrichten“. Wählen Sie alle unsere Punkte mit dem Direktauswahlwerkzeug aus, stellen Sie sie zusammen. Könnte jetzt ein bisschen weit entfernt sein, also werde ich sie einfach alle wieder auswählen und das Richtungspad verwenden, um sie zurück zu tippen. Was wir hier tun wollen, ist diese Kurve der Lippe zu betonen. Ich werde diese Linie so neu zeichnen. Dann werde ich darüber eine weitere dicke Kurve zeichnen, wie wir es getan haben und alles andere dort. Also haben wir nur das Gefühl, dass diese Lippe umklappt. Ich denke, es ist das Beste, dass wir jetzt diese andere Seite der Lippe machen. Wieder, weil es eine so große Kurve ist, die sich auf sich selbst verdoppelt, müssen wir vielleicht einen zusätzlichen Punkt hier verwenden , um diese beiden Linien zu erstellen. Im Moment etwas hässlich, also müssen wir unsere Tangenten länger machen, unsere Linie etwas dicker machen. Wieder verwenden wir den gleichen ein, zwei, drei Punkte. Ein, zwei, drei Punkte auf der Innen- und Außenseite. Wir wollen, dass dies immer dicker wird. Wir wollen, dass sich dieser Teil der Linie hier allmählich erweitert. Im Moment ist es etwas peinlich, daher muss es möglicherweise breiter werden. Diese Tangenten müssen möglicherweise dicker in Richtung der Rückseite der Linie werden, geben uns eine schöne angenehme Form. Wir wollen nicht zu nahe kommen. Auch hier möchten wir zum ersten Mal, anstatt sich auf den negativen Raum zu beziehen, anstatt sich auf den negativen Raum zu beziehen,diese Linie innerhalb der Lippe sowie die außerhalb dieser Linie betrachten . Ich werde sicherstellen, dass das hier schön dick und diese Kurven ein bisschen schöner aussehen lassen. Möglicherweise müssen Sie eine Weile mit ihnen herumspielen , um sie genau so aussehen zu lassen, wie Sie wollen. Da gehen wir und fangen an, daran zu arbeiten. Es fühlt sich jetzt an, als würde es sich mit dieser Linie hier verbinden. Wir möchten das vielleicht ein wenig betonen, indem wir diese Tangenten in Übereinstimmung mit der Kurve dieser Unterlippe stecken . Ich habe die Linie des Kinns nicht gezeichnet, besonders. Also, was ich tun werde, ist versuchen, etwas von diesem Gefühl von rauem, zotteligem Fell hier drin zu bekommen , indem ich nur ein paar Haarspitzen kreiere . Auch hier werde ich die Umschalttaste verwenden, um sicherzustellen, dass diese Linie flach ist, und wir werden sie mit allem in einer Sekunde neu ausrichten. Ich muss das Innere dieser Kurve sehen, ich benutze nur einzelne Tangentenparabeln. Da gehen wir. Ich möchte ein Gefühl davon bekommen, leicht unter der Lippe, also werde ich winzige kleine [unhörbare] so erschaffen . Auch hier möchten wir, dass alle diese Linien miteinander ausgerichtet sind. Ich werde nur die horizontale [unhörbar] verwenden. Da gehen wir. Dieser Haaransatz hier ist ein bisschen seltsam. Er sieht aus, er hat hier. Wir werden das ein wenig interpretieren und ich werde ihm ein Zentrum parsen geben , das nicht den ganzen Weg um das Gesicht gehen wird. Nun, dieses Band ist ein bisschen zu viel. Wir wollen keine Linien, die sich am Ende wirklich gut anfühlen. Wir wollen, dass sie eine Grobheit zu ihnen haben und eine Konsistenz, die sie alle Teil der gleichen fühlen, als ob wir mit der gleichen Breite Stift in einer Weise gezeichnet haben. Ich will es am Ende nicht zu dünn, also sollte das funktionieren. Wie wir mit den zottigen Haaren auf seinem Kinn getan haben, werde ich das gleiche tun, aber mit der schönen Form, die wir früher erstellt haben, werde ich das als Leitfaden verwenden, um einige grobe kleine Spikes von Haaren zu zeichnen. Wieder mit einfachen Parabeln mit Tangenten direkt in der Mitte. Ich werde unseren Linien hier folgen und das Oval als Leitfaden benutzen. Lass mich auf den Grund gehen. Ich werde das spikant spitz lassen. Also haben wir eine Wappenform an der Unterseite. Auch hier wollen wir genau das gleiche auf der Innenseite mit den gleichen Arten von Kurven tun, so dass wir eine schöne Konsistenz der Linie erhalten. Einzelne Tangenten. Könnten wir das Ohr für den Moment ignorieren? Es wird so kommen und dann einfach in diesem kleinen Büschel arbeiten. Da gehen wir. Ein wenig peinlich hier können Sie sehen, dass diese Linie auf eine Weise abschwächt, die ein bisschen böse aussieht. Wir wollen das aufstocken, und Sie können sehen, das Problem ist, meine Tangenten nicht ganz zentral sind. Einer ist ein bisschen niedrig, einer ist ein bisschen hoch. Da gehen wir, wir fangen an, eine gleichmäßigere Linie zu bekommen. Ich möchte nur diese Linie dick und ein bisschen unten haben. Setzen Tangenten schön und gleich, schön und zentriert. Da gehen wir, es ist ein bisschen besser. Jetzt müssen wir in diesem Ohr arbeiten. Es ist Arbeit, und wir werden das tun. Es wird Punkt hier zu betrachten, wird herauskommen. paar böse kleine Bereiche hier drin zu bekommen, sind sie alle ein bisschen nah, und deshalb müssen wir sie vielleicht später sortieren, aber im Moment werden wir nicht zu kritisch sein. Ich werde es versuchen und nur für das Innere des Ohres hier. Ich muss diese Linie verlängern. Also sehr einfache Linien und was wir tun wollen, ich werde hier für den Moment ein kleines weißes Quadrat zeichnen, ein weißes Dreieck, um diese Form der Oberseite des Ohres zu schaffen, können Sie sehen, so dass Sie dieses kleine bisschen Highlight hier bekommen. Das wird die obere Form unseres Ohres wieder gutmachen. Ich werde meine schwarze Linie packen und ich werde Apple X und dann F gehen, und das wird es einfach nach vorne bringen , vor unsere weiße Linie legen. Das verschleiert unseren Hauptvorteil. Ich werde damit spielen, bis diese Zeilen sich anfühlen als wären sie Teil des Ganzen, was wir schon haben. Sie können sehen, dass diese Tangente ein bisschen schlampig ist. Es ist nicht in der Mitte. Du willst das da reinbringen. Das hier ist zu lang, zu nahe am Ende, also werde ich das einfach zurückbringen. Da vermuten wir, ein paar Andeutungen auf ein Ohr da. Ich denke, wir werden darauf zurückkommen, aber für den Moment werde ich es verlassen. Das Letzte, was wir hier tun werden, ist, dass wir unsere Zähne reinkriegen. Ich werde das Weiß verwenden, das wir hier verwendet haben, um diese blockierenden Formen zu erstellen. Weil das alles so nah ist, bin ich mir nicht sicher, ob ich versuchen werde, diese auf der Innenseite des Mundes zu erschaffen. Lassen Sie sie aus dem negativen Raum in den Mund kommen. Ich glaube, ich mag ihn vielleicht so. Es fühlt sich an, als würden diese hier fast den Boden der Lippe berühren. Also macht es Sinn, sie direkt von der Lippe reinkommen zu lassen. Nun, es wird nicht der Fall für diesen Zahn an der Spitze sein , weil er von diesem Schatten verdeckt wird. Ich werde das tun, ist das wieder zu haben. Zahnbereich, ich werde ihn haben. Jetzt hier werde ich Parabel auf der Innenseite verwenden, aber ich werde eine wirklich breite Zwei-Tangentenkurve auf der Oberseite verwenden , um diese Form hier zu erstellen. Gegen alle Ratschläge, die ich bisher gegeben habe. Nun, Regeln müssen gebrochen werden. Da gehen wir. Wir haben sehr einfache Zähne, die mit dem Rest von dem arbeiten , was wir bisher in der Linie haben, und haben einfach diese schöne Breite zwischen ihnen, die wie konsistent aussieht mit den Breiten, die wir überall sonst haben. Wir haben einen schönen negativen Raum vor sich. Da gehen wir, das ist eine Seite unseres Löwen. Was wir tun werden, ich werde all das gruppieren, ich werde sicherstellen, dass alle diese Punkte in der Mitte ausgerichtet sind. Sie müssen dieses Tool dafür verwenden, das direkte Auswahlwerkzeug. Dies wählt nur Punkte statt Linien, und wir werden sicherstellen, dass wir alle diese ausgerichtet haben. Wir gehen zu Control, Apple C und dann Control, Apple F. Fügen Sie eine weitere zweite Version vor der ersten. Ich werde mich transformieren und das reflektieren. Da gehen wir. Jetzt werden wir diese richtig ausrichten. Was wir tun werden, ist, dass wir unsere Leitungskonsole hier öffnen. Sie müssen möglicherweise zweimal tippen, dass ein paar Mal, und wir gehen zu unserem Verteilerabstand und wir gehen, um zu Key-Objekt auszurichten, und das wird uns nur eine Ausrichtung geben , mit der Sie die Formen relativ zueinander und nicht irgendetwas anderes. Dann gehen wir nur zu horizontalen Verteilungsraum. Das sollte Null sein, also wollen wir keinen Raum zwischen ihnen. Da gehen wir. Jetzt haben wir sie ausgerichtet. Ich werde diese nur gruppieren, also Apple, Control-G. Da gehen wir, wir fangen an, sich auszurichten. Ich habe diesen kleinen peinlichen Knopf hier weggelassen weil er sich im Moment mit dem Rest der Linie etwas fehl am Platz anfühlt, aber alles andere, was Sie sehen können, haben wir alle unsere Schläge umrissen. Sie spielen alle eine Rolle in diesen Formen, die wir bisher geschaffen haben. Dies ist unser grobes Logo an Ort und Stelle. 8. Verfeinerung: Nun, da wir unsere grobe haben, was wir tun werden, ist anfangen, dies zu verfeinern und wirklich daran zu arbeiten , um ein endgültiges, poliertes Logo zu erhalten, das durchgehend konsistent ist. An diesem Punkt können wir die ursprüngliche Linienzeichnung loswerden. Ich werde „Alle entsperren“ und das sollte das freigeben und wir können das entweder verschieben oder löschen. Vielleicht möchten Sie das für das Ende behalten, damit Sie Ihren Prozess sehen können. Aber ich werde das nach unten verschieben und es auch abschirmen. Wir werden es nicht benutzen. Jetzt können Sie einfach jede Zeile optimieren, aber ich ziehe es vor, alles von Grund auf neu zu zeichnen, wenn wir eine Iteration machen. Es bedeutet, dass Sie Dinge verfeinern, überflüssige Punkte entfernen, all das Zeug immer und immer wieder. Ich werde das wieder 20 machen. Lassen Sie mich 20 Prozent Opazität gehen. Wir kommen in Richtung oben drauf, und ich werde wieder Objekt „Lock“ eine „Auswahl“ oder Apple Control 2. Ich schätze, wir können wieder über die Spitze ziehen. Wir haben im Moment ein paar Bereiche des Logos, die sich nicht ganz richtig fühlen. Ich denke, die Nase fühlt sich ein bisschen zu stark an. Wir haben diese engen, gebündelten, [unhörbaren] Haarzweige oben hier. Die Ohren sind derzeit nicht besonders erkennbar und sie fühlen sich, dass sie hier mit diesem Zeug mit einem zweiten Element von ihnen schneiden , so dass dieser Umriss zottelig aussieht. Wir haben einige große Bereiche in den Wangen, die wahrscheinlich das Ausfüllen ein wenig mit einigen anderen Elementen, die auf Haare hinweisen könnten . Wir werden von dem anfangen, was wir am Anfang gemacht haben. Ich werde anfangen, mit den Augen zu arbeiten, und wir werden es versuchen, und sie fühlen sich hier im Moment etwas zart gegenüber dem Rest des Stückes. Du hast diese dicken, klobigen Linien hier. Wir werden anfangen, indem wir diese nur noch dicker anfühlen. Wieder, wir sind jetzt im Verfeinerungsmodus, so dass wir wirklich versuchen, minimale Punkte, sehr einfache Tangenten und Scheitelpunkte zu verwenden . Ich werde diese innere Linie hier ein bisschen dicker machen, und das fühlt sich hier im Moment auch ein bisschen komplex an. Ich denke, was wir wollen, ist, dass dieser Maulkorb wirklich hervorsteht, so dass er das Gefühl hat, dass unsere Wangenknochen ihn kreuzen. Ich werde den Stick sofort raus haben. Hier gehen wir, ich denke, das sind die Augen ein bisschen dicker. Augenbrauen sind jetzt etwas mehr Kurve. Nun, diese Zeile hier, die wir bereits erwähnt haben, fühlt sich an, als würde sie zusammenfließen, aber es ist ein bisschen peinlich an der Spitze hier. Es fühlt sich nicht ganz an, dass es hier in diese Linie fließt. Die Art und Weise, wie wir das anpassen, besteht darin, die beiden Linien zusammen mit ein paar Kurven zu verbinden , und ich weiß nicht, ob das funktioniert, aber mal sehen, wir könnten das wahrscheinlich tun. Wir können das alles zusammenhängen lassen. Wieder werden wir die gleiche Art von Kurven auf der Außenseite verwenden, diese im Inneren. Genau die gleichen Punkte. Im Moment etwas peinlich. Wir werden dieses Gefühl schön und glatt bekommen, und dieser hier könnte es etwas enger hier in der Mitte bringen , damit wir dorthin kommen. Wir spüren wirklich, dass sich diese Muskeln davor wölben. Dann schließlich werde ich das ein wenig sauberer und dünner halten , so dass es sich als Teil der gleichen ausgestreckten Linie bis zu diesen Lippen fühlt. Das ist nur eine serendipitöse Sache. Ich glaube nicht, dass es notwendigerweise eine physische Struktur gibt, die bedeutet, dass die Wangen so an die Lippen gebunden sind. Aber es gibt uns nur ein schönes interessantes kleines Stück Geometrie, das das Logo fließend und zusammenhängend und glatt anfühlt. Ich werde mit diesem für ein wenig herumklettern und diese Kurven schön und gleichermaßen die Seite und fließend bekommen. Das ist wahrscheinlich im Moment ein bisschen lang. Da gehen wir, und wir können das rückgängig machen. Nun, das lässt hier im Mund etwas weniger Platz , also könnten wir den Mund nur eine kleine Menge schrumpfen und hier unten anfangen. Ich denke, was wir tun werden, dieser Punkt hier fühlt sich ein bisschen an, als würden wir hier einen Trick vermissen. Das fühlt sich an, als ob es als Teil seiner eigenen Kurve integriert werden sollte. Was ich tun werde, ist, ich werde die Art und Weise ändern , wie wir das gezeichnet haben, und ich werde diese zweite zwei Tangente hier einen zweiten Punkt setzen . Was wir tun können, ist eine weitere Kurve zu haben, die ihren Weg bis zu unserer Nase arbeitet, so. Wieder verwenden wir nur diese kleinen Elemente der Serendipity, um ein kohärenteres Logo zu kreieren. Ich werde das hier drin stecken lassen. Nun fühlen sich die Nasenlöcher ein bisschen zu dominant an. Ich werde versuchen, diese kleine Kante hier auszulochen, die von der Seite herumkommt. Ich werde sie hier runterkommen lassen und hier einzelne Tangente verwenden. Nein, eigentlich muss ich eine doppelte Tangente verwenden. Sie können mit einer einzigen Tangente sehen, erhalten Sie eine leicht unangenehme Kurve zwischen diesen, wenn wir eine doppelte Tangente am anderen Ende verwenden. Wir haben einen Punkt dort, wir haben hier eine Tangente und eine Tangente, die diese Kurve erzeugt, und diese einzelne Tangente fühlt sich ein wenig peinlich an. Der Schlaganfall dehnt sich nicht ganz aus. Der Abstand zwischen dehnt sich nicht ganz glatt aus. Ich werde die gleichen zwei Striche benutzen, und ich werde dieses kleine Fackel des Nasenlochs und diesen Hintergrund auslochen. Anstatt eine Kurve zu haben, die wir im Moment haben, verwenden Sie diesen Punkt hier. Sie haben diesen schärferen Punkt in die Nase kommen. Ich werde das haben, und das macht es das Gefühl, jetzt hat diese Kurve ein natürliches Ende, wo sie auf die Basis der Nase trifft. Ich werde hier runterkommen. Wieder, was ich tun werde, werde ich das miteinander verbinden, und ich werde die Lippen getrennt zeichnen. Es könnte im Moment ein bisschen nah sein. Negativer Raum ist nicht ziemlich umfangreich genug. Es fühlt sich ein bisschen zu eng an. Was ich tun werde, ist uns einfach ein bisschen mehr Platz am Anfang des Mundes zu geben, und dann stellen Sie sicher, dass diese Linie hier genau die gleiche ist oder so. Es bedeutet nur, dass hier Platz ist, wo zwischen der Lippenfalte und der Schnauze ein bisschen mehr Platz zum Atmen hat. Stellen Sie sicher, dass alle diese Punkte zusammenpassen, richtig ausgerichtet sind, und ich werde das ausklappen. Wir werden die Zähne wieder reinlegen. Ich meine, jetzt ist es ziemlich glücklich mit dem, was sie waren, um ehrlich zu sein. Ich denke, ich werde sie hier als Referenz verwenden. Los geht's. Brechen Sie die Regeln mit zwei Tangenten auf der Außenseite, eine auf der Innenseite, aber es gibt uns eine interessante Form hier. Es sind nur zwei Linien, um die Zähne zu erstellen. Wir wollen nicht mehr Punkte als das, zwei Linien, zwei Punkte. Dieser untere Zahn könnte sein, dass wir ihn in die Kieferlinie fließen lassen können, aber vielleicht nicht. Ich bin sicher, die Tangenten sind wieder in der Mitte, haben einen schönen Raum zwischen ihnen. Es könnte sein, dass wir wollen, dass sich diese Linie hier und diese Linie hier ein bisschen paralleler anfühlen. Lasst uns das rückgängig machen und dann diese beiden Jungs weiß machen. Hier gehen wir, könnte diese Stirn leicht runterbringen. Es fühlt sich im Moment etwas zu hoch an. Ich werde ihm ein bisschen mehr eine Welle geben, um seine Haare. Gleicher Hub auf der Außenseite wie auf der Innenseite. Ich denke, das ist schön und dick, und stellen Sie sicher, dass es nicht zu scharf verjüngt , um sich nicht kohärent zu fühlen. Auch hier möchten wir, dass alle diese Linien in der Mitte des Gesichts ausgerichtet werden. Ich werde diese Unterlippe wiederholen; sie ist ein bisschen dünn. Wir wollen, dass es sich genau wie die Art von Strichen anfühlt, die wir überall sonst verwenden. erneut sicher, dass es ausgerichtet ist. Das Kinn passt im Moment etwas dünn an, und dieser Schlag kurvt sich unten aus und der hier ist wieder eingekrümmt. Was ich tun könnte, ist, dass sie beide Kurven haben, so dass es sich anfühlt, als würde das Gesicht schön verjüngen. Verwenden von Verschiebungen, um sicherzustellen, dass diese Linie perfekt nördlich der letzten Linie ist. Auch hier einzelne Tangentenkurven, Tangenten in der Mitte. Vielleicht möchten Sie über den Bereich darunter nachdenken, dieser spätere Punkt wird sehr dunkel und schattig sein. Also, wo Sie einen signifikanten Schatten haben, können Sie diese Linien wirklich dicht und dick machen, und das hilft, die Idee hervorzubringen, dass dies das Ende des Gesichts ist. Dies ist die Unterseite des Gesichts, hier beginnt der Hals. Wie gesagt, sind diese Zeilen hier oben ein wenig zusammengefügt und eng beieinander, also werde ich dieses Büschel verbreiten, und nachdem wir gewogen haben, geben Sie jedem von ihnen ein bisschen mehr Platz zum Atmen. Die andere Sache ist hier, es ist ein bisschen zusammengefügt mit diesem Büschel hier, also werde ich ein paar Dinge tun. Ich könnte die Ohren leicht nach oben bewegen, aber ich werde auch diese Kurve und diesen Zick-Zack wieder nach oben und zurück bringen , verlangsamen, leicht runter, nur damit wir nicht zusammengebündelt sind, wir haben eine schöne Konsistenz durchgängig. Alles hat Platz zum Atmen. Ich bin ziemlich glücklich mit allem anderen da, also werde ich einfach das Ergebnis wirklich dicht und dick machen. Es zieht das Auge nach oben und es hilft zu betonen, dass dies ein Bereich von dunklerem, etwas verdecktem und schattigem Fell ist. Wieder werde ich das ohne das Ohr zeichnen, aber wir werden diesen etwas dunkleren Bereich in lassen. Kleben Sie einen Schlaganfall. Ich werde zuerst den Umriss Zickzack erstellen und all diesen Büscheln ein bisschen mehr Raum zum Atmen geben. Wieder dünner an der Spitze. Wo wir keinen Schatten haben, wir viel mehr Licht und ich habe dort eine Kurve gemacht, wo ich eine flache Linie will. Also werde ich mich diesen beiden Punkten noch einmal anschließen. Sie werden nicht ganz gerade sein, also was ich manchmal mache, ist, diese zur Seite zu ziehen und sie dann nach rechts auszurichten, und es wird sie wieder perfekt in der Linie bringen, und es sollte Ihre Kurven schön und glatt halten. Ich mache das Gleiche unten. Ich ziehe es aus dem Weg, wähle diese Punkte aus, so dass, wenn es zurückkommt, wenn wir richtig ausgerichtet sind, sie sich perfekt an der richtigen Stelle ausrichten werden. Da gehen wir. Jetzt bringe ich die Ohren ein bisschen hoch. Ich muss diese Pelzlinie überqueren, also werde ich sie runterbringen. Ich werde die Basis des Ohres mit diesem zottigen Zickzack hier übereinstimmen lassen. Beginnen wir einfach mit der großen schwarzen Region für das Ohr. Ich werde dann ein wenig Highlight zeichnen. Ich werde das rückgängig machen, damit wir sehen können, was wir tun, wenn wir das Highlight zeichnen, aber ich werde die Mähne kopieren und einfügen. Sie können hier sehen, ich habe vor eine andere Version der Mähne eingefügt und ich werde das Ohr auswählen. Ich gehe zum Pathfinder und ich werde sie teilen, sie alle aufteilen lassen, und was mir das erlauben wird, ist, wenn ich die Teile, die ich jetzt möchte, bevor ich auf Löschen klicke, es wird bedeuten, dass ich all diese Bits loswerde , die beschnitten werden, die außerhalb der Linie kleben. Jetzt passt das Ohr perfekt in den Raum, den wir bereits geschaffen haben, und das wird mir erlauben, jetzt weiß zu zeichnen. Wieder ein bisschen negativen Raum und wir werden in der Highlight an der Spitze des Ohres zu zeichnen. Ich könnte diesen Fall einfach runterfallen lassen. Wir warten darauf, damit wir nur einen Smidgen von der Innenseite des Ohres dort sehen. Wieder die gleiche Art von Tangenten. Jetzt haben wir eine schöne geometrische einfache Schicht , die ein bisschen schöner mit dem Fell um ihn jetzt passt. Stellen wir noch einmal sicher, dass alle diese Punkte hier ausgerichtet sind. Ich werde sie zusammenfassen. Ich werde C kontrollieren und F kontrollieren. Einfach vorne einfügen, also haben wir zwei Versionen. Ich werde diese Top-Version transformieren, sie reflektieren und sie beide jetzt auswählen. Ich werde mich an Schlüsselobjekten ausrichten und unseren Verteilerabstand auf Null setzen und nur sicherstellen, dass diese perfekt zusammengesetzt sind. Dann werde ich das gruppieren. Wie ich bereits sagte, wir haben diesen Raum hier drin, der noch ein wenig ungenutzt ist, und wir bekommen kein Gefühl der Schatten um die Seite des Kopfes, wo das ganze Fell ist, also werde ich ein paar Streifen Schatten zeichnen. Ich werde sie dazu bringen, mit diesem Umriss, den wir hier haben, zu passen. Also werde ich einen haben, der so aussieht. Es funktioniert im Moment nicht ganz. Wir werden das hochziehen, damit unsere Linien ein bisschen mehr ausgerichtet sind. Das fängt an, als wäre dieser negative Raum ein bisschen gleichmäßiger. Zieh das ein bisschen runter. Dies verjüngt sich im Moment ein bisschen viel für meinen Geschmack, also werde ich einfach die Tangente nach unten ziehen, so dass sie unten ein wenig dicker ist und die Linie nach oben verdicken. Das hilft, unseren Raum zu füllen und auf dieses Fell hinweisen. Wieder werde ich das reflektieren und es hinüberziehen. Ich wähle sie beide aus und gruppiere sie zusammen, so dass, wenn ich meine zwei Wangen und das Gesicht auswähle und ich sie in der Mitte verteilen, ich sie zentral ausrichte, und alles wird perfekt symmetrisch. Sie können das testen. Wir werden transformieren und reflektieren, und wenn Sie keinen spürbaren Unterschied in der Reflexion sehen, dann ist es perfekt symmetrisch. Jetzt haben wir einen viel raffinierteren Löwen, mit schönen dicken Strichen, viel einheitlicher als zuvor, und wir haben einige dieser Problembereiche gefüllt und wir haben die Haare schön verteilt. Wir haben das Kinn ein bisschen stärker, aber königlicher. Wir sind bereit, über unsere Schatten- und Hervorhebung nachzudenken. Sobald Sie diesen Prozess durchgemacht haben und Sie mit dem Aussehen Ihres Löwen oder Logos zufrieden sind, was Sie tun wollen, ist unsere Referenz darunter loszuwerden. Sie werden feststellen, dass das Logo aus weißen und schwarzen Elementen besteht und alle gruppiert sind, und es gibt viele Verknüpfungen, die in der Mitte sichtbar sind. Sie können sehen, wo die Gelenke waren. Gegenwärtig haben wir ein Logo, das aus vielen verschiedenen Schwarz-Weiß-Elementen besteht, und wir wollen ein einzelnes schwarzes Element daraus holen. Wir werden all diese einzelnen Objekte zu einem letzten Logo-Objekt verschmelzen. Die Art und Weise, wie wir das tun werden, ist, dass wir Merge verwenden , alles auswählen, und das wird alle unsere schwarzen Bits zusammen verschmelzen und es wird uns mit weißen Bits verlassen. Nun leider, was es auch tut, ist, dass es Formen innerhalb der, die Sie haben. Es ist also wichtig, während Sie alles ausgewählt haben, um dann alles schwarz zu färben. Sie werden sehen, dass wir diese Form haben, die der Illustrator für uns erstellt hat. Die Innenseite drehte diese zwei weißen Formen zu schwarz, und es ist dasselbe mit den Elementen in unserem Mund gemacht, also löschen wir all diese Dinge. Was Sie übrig bleiben sollten, ist ein einzelner schwarzer Umriss. Jetzt haben wir eine schwarze Version unseres Logos, nur mit den Linien. Alles andere sollte transparent sein , damit wir den ganzen Weg hindurchsehen können, bereit zum Färben. Nun, wenn Sie verhindern möchten, dass es sich bewegt, und einzelne Elemente wie diese gleiten, wenn Sie versehentlich berühren sie mit dem Direktauswahlwerkzeug, was Sie tun können, wählen Sie Ihre Gruppe und Objekte, Erstellen Sie einen zusammengesetzten Pfad in Mähne, um das schwarz wieder zu drehen. Was das tut, ist, wenn Sie ein Element des Objekts auswählen, wird alles ausgewählt. Es gibt also keinen Teil davon, der unabhängig von den anderen bewegt werden kann. 9. Schatten und Kolorieren: Die lustige Phase davon ist, dass wir eine Ebene für unsere Farbe und Schattierung erstellen. Ich werde diese Farbe nennen, und ich werde sowohl den Löwen als auch den Referenz-Layer sperren, also werden wir nur auf der einen Ebene zeichnen. Ich werde ein schönes Rot wählen, und ich werde nur den ganzen Kopf mit dem Stift-Werkzeug füllen. Dies wird eine Basisschicht sein. Jetzt haben wir unsere rote Linie. Ich werde anfangen, ein paar Details in hinzuzufügen. Das erste, was ich tun werde, ist die Zähne in Weiß hier hinzuzufügen. Ich werde nur ein wenig unter die Lippe tauchen, und ich werde das umdrehen. Haben Sie dasselbe auf der anderen Seite, und ich werde sie so gruppieren, dass, wenn wir das Stück am Ende ausrichten, das alles in der Mitte bleibt. Nun, was ich tun könnte, ist nur ein kleines Highlight auf den Lippen hinzuzufügen. Als ob es scheint. Nasse Lippen, da geht's. Ich könnte das Gleiche an der Nase machen. Wieder, wenn wir diese ausrichten, werden diese alle zentral werden. Da gehen wir. Wir haben gerade diese großen Highlights auf den Lippen, der Nase und den Zähnen. Jetzt werden wir einige subtilere Highlights verwenden, um den Rest der Highlights des Löwen zu erstellen , und fügen Sie auch einige Elemente der Details hinzu. Wir wollen in gewissem Sinne arbeiten, dass das Fell um ihn herum ist. Wir wollen die Highlights auf seinem Kinn aufheben, um zu zeigen, dass es herausragt. Wir wollen die Highlights in den Wangenknochen aufnehmen, und wir wollen in einigen dieser Details zeigen diese seltsame Divot in seiner Stirn, wo die beiden Seiten seiner Stirn treffen. Wir können hier einige schöne Highlights rund um die Nase aufnehmen, und diese Schnurrhaarflecken auf der Schnauze. Wir verwenden die gleiche Methode wie zuvor. Wir werden eine etwas hellere Farbe als die Basisschicht auswählen. Ich werde am üblichen Ort anfangen, um die Augen herum. Ich werde dieses große, breite Highlight über den Augen hieraufheben breite Highlight über den Augen hier und das runterbringen. Ich denke, diese Linie ziemlich gekrümmt zu machen. Wir wollen sicherstellen, dass wir hier viel Platz auf beiden Seiten in diesem negativen Raum haben, immer darauf achten. Dann werden wir diese große Stirn hier drinnen haben. Wir werden das hier nicht unter den Haaren haben, ich werde das nach oben bewegen, denn genau dort, wo dieses Haar auf die Stirn trifft, haben wir ein bisschen Schatten, als ob das Licht von oben kommt. So hoch wird es nicht gehen. Ich werde das nach oben bringen. erneut sicher, dass diese Linie zwischen den beiden schwarzen Linien hier gleich weit entfernt ist. Dieser Punkt werde ich die Referenz ein wenig kleiner machen, so dass wir es die ganze Zeit sehen können. Da gehen wir. Sperren Sie das noch mal. Seine Nase ist sehr dunkel, also werden wir das Highlight bis zu diesem sehr scharfen Stück Glanz haben. Aber wir werden es einfach in die Nasenlöcher kommen lassen, also nehmen wir dieses nette kleine Highlight hier auf. Dann werden Sie dieses schöne Highlight auch hier aufnehmen, und ich denke, wir werden anfangen, in einigen dieser Whisker-Linien auf der Schnauze zu arbeiten. Ich werde sie hier nur andeuten. Diese feinen kleinen Striche, und ich werde sie herumrollen lassen, um sicherzustellen, dass sie sich bis zum Rand rumrollen. Ich glaube, ich brauche das, eine doppelte Tangente zur Linie hier. Bringen Sie das, um zu kommen. Jetzt hat er ein bisschen eine dunkle Linie auf der Innenseite der Nase hier, wo sich die Schnauze herum dreht, also werden wir hier nur ein bisschen eintauchen und dann diese Linienkurve bis zur Stirn haben, so dass wir fangen Dieses kleine schwache Licht hier drin, wo unsere Augen auf die Schnauze treffen. Da gehen wir, mit sehr einfachen Formen wieder. Bringen Sie das nach oben. Verschieben Sie diese Mittellinie nur über den Fleck. Da gehen wir. Wieder, halten unsere Linien gleich weit entfernt von dem Kunstwerk, das wir bereits haben, so dass wir haben, anstatt den Weg zu bleiben, und Aufrechterhaltung schöner negativer Raum. Wir weisen nur die Gesichtszüge eng an. Wir versuchen nicht, alles einzufangen. Wir versuchen nur sicherzustellen, dass wir Highlights und niedrige Lichter andeuten , so dass, wo dieses Highlight sich um die Schnauze verjüngt, genau das Gleiche hier tut. Ich möchte hier einige dieser Highlights auf den Lippen festhalten. Ich werde dieses Highlight auf der Unterlippe aufnehmen, und dann werde ich die Verbindung unter unserem kleinen Glanzlicht dort haben. Wir schieben sie nach vorne. Sobald es ein paar von diesem Kinn Highlights bekommt, werde ich es nicht den ganzen Weg hinüber bringen. Ich werde hier ein bisschen künstlerische Lizenz benutzen und es einfach in der Mitte des Gesichts sitzen lassen. Ich denke, es ist ein bisschen komplex, den ganzen Weg zur Seite zu gehen. Also nochmal, ich werde nur einen schönen Platz in der Mitte halten, ihm unser Kunstwerk viel Atemraum geben, schönen negativen Raum haben und einfach ein bisschen davon nutzen. Als nächstes werde ich versuchen, all das zu vereinfachen, bis wirklich nur mit Dreieck von Highlights auf seinen Wangenknochen hier. Los geht's. Über der Haarfalte werde ich ein bisschen wie ein Pilot haben, der einige dieser Kunstwerke hier zusammenziehen wird. Also werde ich in einigen dieser Büschel arbeiten. Los geht's. Wieder. Also stellen Sie sicher, dass es in der Lage ist, über die Mitte zu reflektieren, und ich werde ein Highlight für sein Ohr hier bringen. So wird die obere Hälfte des Ohres, der Rand des Hauptes ein wenig Highlight. Wieder wollen wir, dass die Linie den Raum hier halbiert, so dass wir nicht zu nah an einem Teil des vorhandenen Kunstwerks sind, und ich werde ihm ein Highlight um den Rand der Mähne geben. Wieder stellen wir sicher, dass wir gleich weit entfernt von einigen dieser vorhandenen Kunstwerke bleiben. Auch hier einige neue Winkel verwenden, um vorhandene Linien leicht miteinander zu binden. Also gehen wir hin. So nett. Ein langes Highlight dort. Ich könnte einen Teil dieses Raumes hier haben, wieder, so dass Raum zum Atmen für die vorhandenen Kunstwerke. Ich glaube, wir kommen wirklich dorthin. Was ich tun könnte, ist, dass wir diese netten kleinen Highlights auf der Innenseite der Nase hier haben. Während wir uns auf das ursprüngliche Referenzmaterial beziehen, sind wir jetzt an einem Punkt, an dem wir mehr ein Logo erstellen als etwas, das sehr repräsentativ für das Originalstück ist. Wir verwenden es nur als Referenz, also werde ich nur dieses nette kleine Highlight dort behalten . Ich denke, wir sind bereit, die umzudrehen. Ich werde das hier einfach runterbringen, damit es etwas flacher ist. Also werde ich sicherstellen, dass diese beiden Elemente ausgerichtet sind, und dann werde ich sie für eine Sekunde suchen. Also Apple auch, so dass ich den Hintergrund rot sperren kann, und dann kann ich einfach alle diese Punkte auf dem Kunstwerk auswählen, auf den Highlights, die wir gerade erstellt haben, und verwenden Sie unser ausgerichtetes Werkzeug, so jetzt werden Sie sehen, wie sie dorthin bewegen. Ich habe ein bisschen ein Problem mit diesem, ich habe ein bisschen eine Schurke Keyframes, die ich tun werde , ist einfach den Pathfinder benutzen, um diese kleine Kante dort abzuschneiden. Nun, wenn wir alles außer dem weißen auswählen, sollten alle aufstellen. Also werde ich all das Zeug gruppieren. Also Apple G, und es könnte nach vorne vor einigen der anderen Elemente dort springen, aber wir können das in einer Sekunde auswählen. Ich werde C kontrollieren, Control F, um vorne einfügen, und ich werde reflektieren, es ist über die Mitte. Auch hier möchten wir das Ausrichtungswerkzeug verwenden, um zwei Objekte, null Pixelabstand und die Verteilung,auszurichten null Pixelabstand und die Verteilung, und sie dann zu sperren. Wenn wir jetzt alles freischalten, was wir tun können, ist das Rot und das Rosa auszuwählen und wir wollen diese zurückschicken, bis die Zähne und kleinen Highlights, die wir hier geschaffen haben. Also werde ich arrangieren und das alles nach hinten schicken. Das würde nur bedeuten, dass er es hinter unsere weißen Zähne zurückschickt. Wenn ich alles richtig gemacht habe, wenn ich jetzt alles auswähle, werde ich mein ursprüngliches schwarzes Kunstwerk freischalten, alles auswählen, ich sollte in der Lage sein, alles auszurichten und alles fit zu haben. Meine Zähne sind rückgängig gemacht, also muss ich sie neu positionieren, und dann gruppiere ich sie zusammen und mache das gleiche wieder, einfach alles zentral aus. Schließlich, weil alles auf verschiedenen Ebenen ist, werde ich alles in der Gruppe auswählen, und das bringt einfach alles auf die eine Ebene dort. Dann haben wir ein letztes Kunstwerk, das schattiert ist. Nun, das einzige, was noch zu tun ist, ist die Liner-Schlüssellinie zu geben, also werde ich sie auf das Grau ziehen, damit wir sehen können, was wir hier tun, oder Sie können eine andere Farbe hinter ihnen platzieren. Nun, was Sie tun können, ist das Strichwerkzeug zu verwenden, also werde ich kopieren, und wieder, fügen Sie vorne, Apple C, Apple F, Control C, Control F, und das gibt uns nur eine neue Version der Zeile, und ich bin gehen, um das Pathfinder-Tool zu verwenden, und ich werde dieses verwenden. Es ist vereinigt. Wenn ich das auswähle, werden alle Objekte auf ein einzelnes Objekt mit dem Umriss komprimiert, und ich werde diesen Umriss weiß machen. Also machen wir es zu einem Schlaganfall. Wir wollen, dass dies hinter unserem Kunstwerk sitzt, also werde ich wieder die Arrange-Funktion verwenden, um diese Linie nach hinten zu senden, und ich werde in einen Schlaganfall gehen und unser Gewicht anpassen, so dass es wirklich schön und dick ist, und es hat das Traditionelles Sport-Logo schwere weiße Schlüsselschnur. Nun, das Problem mit Illustrator-Schlüssellinien ist, dass Sie diese bösen kleinen Enden an die Ecken bekommen. Leider trägt die Kurve an einem bestimmten Punkt nicht durch. Die Kurve stoppt, und diese Linien sind gerade am Ende. Also, was wir tun werden, werden wir alles freischalten. Ich werde mir das Zeug an unseren Fronten ansehen. Also alles, was ich jetzt auswähle, ist die Schlüssellinie dahinter, und ich werde dieses Schreiben zurückklopfen, und wir werden es nur als Leitfaden für eine richtige handgezeichnete Schlüssellinie verwenden, damit wir diese bösen kleinen skabby Enden und Ecken vermeiden können. Also wieder, ausgehend von der Mitte, werde ich diese Linie nur als Grundlage für meine eigene handgezeichnete Schlüssellinie verwenden, die richtige Kurven darin haben wird. Sie könnten entscheiden, dass Sie möchten, dass die Dicke in Richtung der Unterseite des Objekts zunehmen , nur um ihm ein wenig mehr Dynamik zu geben, oder möchten Sie vielleicht ein wenig zusätzliche Breite am Rand einiger dieser hinzufügen, betonen Sie einfach diese Punkte. Ein letztes. Da gehen wir. Auch hier werde ich diese beiden Punkte auswählen, um sicherzustellen, dass absolut vertikal parallel mit dem Ausrichtungswerkzeug, und ich werde vor einfügen, so dass wir zwei Versionen dieser Linie haben, und ihre Transformation reflektieren Sie es. Wählen Sie beides aus. Sie werden extrem gut in diesem Ding werden, weil vieles davon stark darauf angewiesen ist, Objekte zu transformieren, zu reflektieren und dann miteinander zu binden. Wir werden uns an Schlüsselobjekten ausrichten. Da gehen wir. Sie sind miteinander ausgerichtet, und dann werden wir das Pathfinder-Tool verwenden und auswählen. Das ist es dort nicht ganz getan. Wir würden also diese Schlüsselpunkte erneut auswählen, das Ausrichtungswerkzeug verwenden, sie ausrichten, und dann sollten wir in der Lage sein, die beiden zu vereinen. Verdammt, verdammt noch mal. Das ist eine Kurve, deshalb. Also, wenn ich sie jetzt vereinen, gehen wir. Wir haben ein einziges Objekt. Entschuldigung, mein Fehler. Es ist nur eine leichte Kurve in der Geometrie da, also habe ich das loswerden, und dann werde ich meine ursprüngliche Linie los, zumindest meine alte Linie vor ihnen, und dann gehen wir ein letztes Mal. Ich werde das Ausrichtungswerkzeug verwenden, Mitte ausrichten und sicherstellen, dass unser Tastenanschlag definitiv um unsere Linie herum ist. Da gehen wir. Was ich tun könnte, ist ein letzter letzter Schliff ist, ihnen einfach einen Hauch von Augäpfeln zu geben , weil sie wirklich da unten in den Schatten stecken. Nur diese kleinen Punkte haben die Reflexionen auf seinen Augen angedeutet. Nur damit wir das Gefühl haben, dass ich sie immer so nah beieinander bringen werde. Dann verwende ich die Ausrichtungsfunktion ein letztes Mal. Da gehen wir. Also haben wir diese zwei kleinen Punkte da drin, die in die Augen hindeuten, und da gehen wir hin. Da ist unser fertiger Löwe. Oh, mein Gott. 10. Recap: Ich bin mir bewusst, dass es sehr einfach ist, wenn man Ihnen den Prozess der ersten Zeile zeigt, zu lernen, wie man ein Logo backt. Ich wollte durch den Prozess des zweiten Logos gehen und nur ein wenig darüber reden, da ich das Material hier beschleunigt habe , damit wir im Allgemeinen die Prinzipien in Aktion betrachten können. Das ist die Linie von der Seite, und wir werden durch die Punkte 2-5 gehen. Von der Erstellung von Umrissen der wichtigsten Features bis hin zur Schattierung und den Glanzlichtern am Ende. Auch hier können Sie in diesem beschleunigten Stück Filmmaterial sehen, ich bin nur die Hauptteile des Gesichts, die Abschnitte, die wirklich herausragen obwohl sie möglicherweise nicht die notwendigerweise kompliziertesten Abschnitte wie die Mund und Auge, bekommen wir die breiten Formen des Muskels und der Wangenknochen und bekommen einen gewissen Anschein der Haupt an Ort und Stelle. Sie können sehen, dass ich ein wenig künstlerische Lizenz mit dem Haupt verwende. Auch hier mit der perfekten Geometrie des Kreises, um hier ein Wappen Logo zu erstellen. Mit diesen drei Kreisen erstellen wir einen Umriss, der Form für den Löwen enthält. Auch hier verwenden wir mehr Kreise, um den Nacken zu schaffen. Nur um diese Elemente zu geben, sind echte Sinn für visuelle Zweck. Sie fühlen sich, als ob sie da sein sollten, sie sollten an Ort und Stelle sein. Wir werden jetzt die erste Skizze nehmen, sie auf 20 Prozent zurückschlagen und anfangen über die Spitze zu wachsen, um unsere kühnen Linien zu erstellen. Auch hier geht es darum, diese starken Tangenten, wenige Scheitelpunkte zu verwenden , um wirklich zielgerichtete Markierungen zu machen. Ich habe dies in Abschnitte aufgeschlüsselt, damit Sie sehen können, dass ich jede Zeile gleichzeitig erstelle. Der Nasenrücken ist getrennt von der Stirn und dem Element, das zum Haupt führt. Das bedeutet, dass es einfacher ist, herumherherumzuschwingen und sie zu optimieren, wenn sie nicht alle Teil derselben Form sind. Auch hier haben wir die Idee, dass der nächste Weg, um diese perfekte Kreisgeometrie zu verwenden , um uns in die Unterseite der Kammform zu bringen. Sie werden sehen, wie später im Video ich einige dieser früheren Markierungen optimieren. Das sind wirklich nur eine grobe Skizze in gewisser Weise. Wir bekommen nur die Vorstellung davon, wie dick, wie dicht diese Linien sind, wo diese Schatten sind, wo diese großen Wahrzeichen auf dem Logo, auf den Linien Gesicht sind, so dass wir beginnen können, ein Gefühl von Platz innerhalb der -Logo. Wir wissen, dass, wenn wir zurückkommen und anfangen , zu optimieren und perfektionieren diese Dinge, die negativen Raum sind. Die Bereiche zwischen einigen dieser Formen, die wir herstellen, können optimiert und perfektioniert werden. Sie werden sehen, dass die ich dort im Moment ist ein wenig in der Nähe der braunen den Kopf, es gibt eine ziemlich schmale Engpass, wo es passiert waren weiße Linie, die zwischen den beiden verläuft. In diesem Abschnitt erstelle ich hier nur sehr grob meine eigene Kreisform und verfolge die Formen, die ich in der Linienzeichnung erstellt habe. Darauf werde ich zurückkommen, wenn wir kommen, um die Formen zu verfeinern , damit Sie sehen können, wie wir das machen. Wieder, diese Linien in der Hauptsache, sie sind die weniger wichtigen Linien in Bezug auf die Gesichtsstruktur, aber sie sind wirklich große, dicke und dichte Linien, weil wir diesen Raum füllen wollen und wirklich das Gefühl bekommen, dass es einige Textur da drin. Wieder, ich fummele mich an dieser Stelle mit dem Ohr herum und versuche, das richtig zu machen. Sie sind oft ziemlich knifflige Elemente der Logos ist, so dass Sie im Moment sehen, ist ziemlich rau. Aber wenn wir es verfeinern, fangen wir an, einige dieser Kreisformen wieder zu verwenden, um schönere, ansprechendere Formen zu schaffen. Ich wiederhole nur die Form des Kamms hier. Beginnen Sie mit der Strichfunktion, um die Innen- und Außenseite dieser Linie zu erstellen. Da gehen wir. Sie beginnen hier ein Gefühl davon zu bekommen, welche Linien funktionieren, die zu dünn sind, die zu dick sind, so dass wir, wenn wir in die Verfeinerungen kommen, wirklich wissen, was wir tun wollen. Hier ist diese Linie im Moment ziemlich inkonsistent. Ich habe entschieden, dass dieser Punkt des Engpasses zwischen dem I und der Stirn ein bisschen dünn ist, also werden wir die beiden Formen ineinander falten. Wieder viele einfache Linien und es ist ein wenig fiddly zwischen der Nase und dem Steg der Schnauze dort. Ich habe ein bisschen mehr Platz zwischen ihnen geschaffen, die etwas nach unten erweitert. Das hier ist alles ein bisschen herumzaubern. Ich werde darauf zurückkommen und diese Form einfach beenden. Einige dieser Linien dichter machen, sicherstellen, dass sie gut zusammenpassen und diese Kanten nur verfeinern und verfeinern. Hier beginnen wir mit den geometrischen Formen und dem Pfadfinder zu bauen. Ich habe ein wenig über den Pathfinder und die Divid-Funktion gesprochen, um diese Formen zu schneiden , um sortierte Linien zu erstellen. Was ich versuche zu tun, ist, dass Sie eine schöne Kurve ganz unten im Logo dort erstellen. Ich werde eine Reihe von Formen erstellen, die ich mit der Divide-Funktion aufteilen und löschen kann . Wieder, einige ziemlich fidly Engpässe innerhalb dieser Form gibt es um die Lippen. Ich werde nur die negativen Räume verdicken. Es ist ein bisschen mehr Platz zwischen dem Boden des Mundes und der hängenden Lippe. An dieser Stelle fühlte sich dieser Abschnitt leicht erfunden an. Ich vereinfache die beiden Zeilen dort. Es geht nur um einen schönen Kreis. Sie werden die Linie sehen, die wir die nützliche auf der linken Seite dieses Streifens von Haupt navigiert haben. Nun, das geht in das Ohr wird wichtiger in Bezug darauf, wie das an das Ohr befestigt wird. Ich füge nur ein paar sehr feine Details in den Augen hinzu. Aber wieder versuchen, sicherzustellen, dass kleine Form mit dem Rest des Blicks des Stückes passt. Es ist sehr gut, dass es nicht zu fidly ist. Sehr einfach, nur der Anfang und die Rückseite des Auges mit halbierten von der Pupille. Auch hier nutzen wir die Pfadfinderform, um hier im Ohr Platz zu schaffen. Etwas, das etwas weniger erfunden ist, fühlt sich in gewissem Sinne etwas interessanter geometrisch an. Dort teile ich und teile dann alle Ebenen auseinander und lösche das, was wir nicht brauchen. Ich wiederhole nur einige dieser Striche, ich denke, an dieser Stelle habe ich beschlossen, dass sie ein wenig zu dick direkt an den Ohren waren. Sie verjüngen sich nun, dass der Fluss von der dünneren Geometrie in die dickere Geometrie etwas weniger verzerrend ist. Da ist ein bisschen Platz, also fülle ich das aus. Wieder kommen zurück in die Zähne zu tun. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie die Zähne in der Hauptlinie, die wir abgedeckt haben. Ich versuche nur sicherzustellen, dass der Abstand zwischen ihnen dort im Einklang mit der Linienarbeit im Rest des Stückes ist. Wieder fülle ich mich herum mit diesem Raum ist und die Kurven dieser Wappenform. Das ist wirklich wieder, um uns ein wenig Atemraum zwischen der Nase des Löwen und dem Rand des Kamms zu geben. Wiederum verwenden Sie die Teilenfunktion im Pfadfinder, um unsere Formen aufzuteilen. Geben Sie uns einfach ein bisschen mehr Atemraum an der Vorderseite, da gehen wir. Ich mache Kopien des Logos und ich benutze den Pathfinder wieder, um sicherzustellen, dass wir eine einzige zusammengesetzte Form haben , mit der wir arbeiten können , so dass, wenn wir die Färbung dahinter und die Schicht darunter machen, es einige völlig transparent. Es gibt keines dieser weißen Quadrate, die ich zum Blockieren benutzt habe. Hier, ich benutze das gleiche Rot wieder. Ich denke, ich benutze ein Grau, um Ihnen zu zeigen, wie ich die Schlüssellinie gemacht habe , nur weil es in diesem weiß ist und ich das weiß gemacht habe. Ich habe die Schlüssellinie auf genau die gleiche Weise erstellt, wie ich sie in dem anderen Stück erstellt habe. Weil es ein bisschen einfacher ist, war es nicht wirklich wert, genaue Machenschaften davon zu zeigen. Wieder, nur das Weiß hebt die Zähne in den Augen hervor und arbeitet dann, als ob das Licht von oben kommt. Auf den Spitzen dieser Abschnitte der Haupt, die Schaffung der Highlights, kommen in die Stirn und schaffen, wieder große Striche, die schön zwischen bestehenden Kunstwerken sitzen. Wir schaffen nicht, was sich im negativen Raum formen könnte. Wir sind wissen, Wangenknochen, und der Nasenrücken, und dann einige mehr von ihnen auf der Hauptseite ist ein wenig eng vielleicht die zwischen diesen beiden Abschnitten der Haupt. Aber ich denke, es wird in diesem Fall funktionieren. Ich habe hier ein paar kleine weitere Details erstellt, und Sie werden sehen, wie wir sie in die Form des Muskels einarbeiten werden. Wenn Sie sich die Referenzbilder ansehen, werden Sie sehen, dass es einen ziemlich ausgeprägten Muskel gibt, aber es fühlt sich nicht ganz richtig an, wie Sie das mit der schwarzen starken Geometrie erstellen. Wir werden es mit den Highlights in hier und wieder das gleiche mit den Schnurrhaaren angedeutet . Dies sind nur Versionen desselben Dings, etwas unterschiedliche Winkel. Ich werde sie gruppieren, und da gehen wir. 11. Präsentation: Ok. Willkommen im Präsentationsbereich meines Tutorials. In diesem Abschnitt werden wir unsere Arbeit in Photoshop vorstellen. Offensichtlich ist dies völlig optionaler Abschnitt des Kurses, ich werde nur ein wenig Weisheit zu Ihnen beeinflussen, geben Sie eine Technik, die Ihnen auf ein paar Arten helfen wird. Die erste ist, dass es eine ästhetische Option bietet, um Ihre Arbeit zu präsentieren. Die zweite, die ich jetzt demonstrieren werde, ist, Ihre Arbeit vor Menschen zu schützen, die stehlen und leicht modifizieren und kopieren Ihre Arbeit online. Ich habe Probleme mit Leuten, die meine Arbeit nehmen und einige der skrupellosen Dokumentbibliotheken. Gelegentlich werden Sie feststellen, dass die Arbeit auf sie auftaucht, wenn Sie genug Zeug all das aus dem Internet, das ist oft, wo diese Dinge enden. Ich werde Ihnen zeigen, wenn ich einen Screenshot davon mache, ich habe das schon gemacht, das ist nur ein gerader Screenshot, also sollte es genau gleich aussehen, ein bisschen zoomen und wir gehen, Illustrator ist extrem mächtig jetzt in der Lage, das zu nehmen -Bild. Mit der Image-Trace-Funktion und sechs Abdeckungen erhalten Sie sofort eine fast perfekte Replik, die einmal erweitert, da gehen wir, es ist eine Vektorversion des gleichen Logos mit sehr, sehr wenig Aufwand. Nun, das zweite Bild, das ich mit der Filtertechnik erstellt habe, die ich Ihnen zeigen werde, verzerrt nur die Farbe, die tatsächlichen Kanten des Bildes und einige der Beleuchtungsaspekte davon, so dass bei Verwendung der gleichen Bildverfolgung Funktion, sechs Farben wieder, wird es den Menschen viel schwieriger Zeit geben, um sofort Ihre Arbeit zu stehlen. Es ist kein vollständiger Beweis, die Leute werden immer noch nehmen, was ihnen nicht gehört, aber es ist kein vollständiger Beweis, aber es wird ihr Leben schwieriger machen. Ich werde mein Logo auswählen, es in Photoshop öffnen, ich werde eine quadratische Datei erstellen, spielt keine Rolle, welche Größe Sie es machen möchten, ich werde diese 2.000 bis 2000 machen, aber 500 mal 500 wird in Ordnung sein. Ich werde als intelligentes Objekt mein Linienlogo einfügen, jetzt können Sie dies um die Mitte skalieren, indem Sie „Rechts“ klicken und Skala auswählen und ihn dann einfach so erweitern, da gehen wir. Das erste, was ich tun werde, ist, unseren Hintergrund zu färben, denken Sie daran, dass wir unsere weißen Schlüssellinien haben, die jetzt auftauchen werden, hier gehen wir. Wenn ich mit der Größe und Positionierung der Linie zufrieden bin, werde ich diese Ebenen zusammenführen, jetzt werde ich beginnen, indem ich diesen Unschärfefilter anwende, das sind Objektivunschärfe und dafür müssen wir einen Farbverlauf erstellen -Karte für das verschwommen zu handeln. Wenn Weiß und Schwarz und auf diese Weise mit Weiß als Primärfarbe, werde ich unser Verlaufswerkzeug auswählen und wir möchten diesen Farbverlauf hier in der Art und Weise verwenden, wie dieser reflektierte Farbverlauf funktioniert, ist die Primärfarbe, wo Sie starten Sie Ihren Farbverlauf und die sekundäre Farbe wird dort sein, wo Sie das Ziehen der Linie zu beenden. Ich werde in der Mitte anfangen, ich will weiß in der Mitte und ich werde ziehen, ich werde einen leichten Winkel verwenden, mein Schwarz wird hier sein, da gehen wir. Wir werden das nicht im Logo sehen, aber wir werden es verwenden, wie ich für unseren Filter sage, ich werde das kopieren, ich werde meinen Löwen auswählen und wenn ich in der roten bin , werde ich von der Ebenenkonsole in die -Channel-Konsole. Dann können Sie hier Ihre roten, grünen und blauen Kanäle und Ihren RGB-Kanal entfernen und wir werden einen Alpha-Kanal erstellen. Was das tun wird, ist, wenn wir das einfügen,schaffen wir eine Transparenz , in schaffen wir eine Transparenz wir schwarz haben und dann die Undurchsichtigkeit, wo wir weiß haben. Wir werden es nicht für diese Funktion verwenden, wir werden es für unsere Unschärfe-Funktion verwenden, also werde ich es ausschalten und es ist wichtig, wenn Sie es ausschalten, dass Sie Ihren RGB-Kanal erneut auswählen , weil das die -Kanal, auf den die Effekte angewendet werden sollen. Aber die Alpha-Ebene sitzt dort im Hintergrund und jetzt [unhörbar] ist da, wir können sie aus unseren Hauptebenen löschen und mit der ausgewählten Hintergrundschicht können wir nun in Filterunschärfe und Objektivunschärfe gehen. Was Sie jetzt sehen und Sie werden es leicht zunächst sehen ist die Elemente in der Mitte, wo wir weiß hatten, sie sind unvollkommene Fokus und die Elemente auf der Außenseite, sie sollten leicht verschwommen sein und wir können erhöhen , dass Unschärfe, indem wir unseren Radius und die Blende unserer Kamera erhöhen. Sie können feststellen, dass dies der falsche Weg ist, also möchten Sie Invert-Kontrollen haben, wenn es in der Mitte verschwommen und auf der Außenseite knusprig ist, überprüfen Sie einfach Inverts oder umgekehrt und wir gehen. Sobald Sie mit dem zufrieden sind und das wird auf Ihr Bild angewendet werden und wieder ist dies, um die Live-Trace-Funktion zu stoppen , um hier scharfe Kanten zu finden und jetzt werden wir einige Ebenen hinzufügen, um es ein wenig mehr zu machen visuell interessant. Ich werde diesen Löwen nennen, speichern Sie das jetzt, machen es ein wenig interessanter und es gibt eine verwirrte Leute, die Ihre Arbeit stehlen werden. Das erste, was wir tun wollen, ist wählen Sie unser Schwarz und wir werden eine Vignette machen, so erstellen Sie eine neue Ebene hier drüben, wählen Sie das Gradient-Tool wieder und dieses Mal wollen wir dieses Werkzeug hier verwenden, den Radialen Farbverlauf und wir wollen unsere Farbverlauf selbst, die Voreinstellung, wollen wir von schwarz zu transparent gehen, unsere Primärfarben ist es transparent. Stellen Sie sicher, dass dies schwarz ist, und stellen Sie sicher, dass dies von schwarz zu transparent geht es gibt die Quadrate gibt es keine Transparenz in Photoshop und wir werden wählen, wir werden unseren Farbverlauf von der Mitte nach außen ziehen. Wenn dies der richtige Weg ist, sollten wir den schwarzen Farbverlauf auf der Außenseite haben und wenn nicht, sollte es so aussehen. Wir wollen das rückgängig machen und unseren Farbverlauf dort umkehren, nun lass es mich nochmals zeichnen, wir bekommen den Farbverlauf, dunklen Farbverlauf auf der Außenseite und nichts auf der Innenseite. Ich werde das auf 40 Prozent zurückklopfen, es ist nur hilft, das Auge in die Mitte des Bildes zu ziehen , macht es ein wenig heller in der Innenseite. Wir werden eine weitere Ebene hinzufügen, die hier etwas Ähnliches tun wird , aber es wird sich ein bisschen anfühlen, als wäre es von oben nach unten beleuchtet. Wieder wollen wir ein Verlaufswerkzeug, wieder wollen wir unseren Radial-Farbverlauf und ich denke, dieses Mal wollen wir es nicht umgekehrt haben, weil wir das Gegenteil tun wollen, wir wollen ein Gradientenwachstum von innen nach außen haben. Wieder weiß bis transparent und ich werde das über die Spitze ziehen und es sollte etwas so aussehen und wir werden einen anderen Transparenzmodus verwenden. Jetzt werden wir Overlay verwenden und es wird nur das Gefühl, dass es ein wenig heller ist, Wenn Sie dies aus- und einschalten, werden Sie sehen, dass es die Farbe manchmal etwas ändert, aber das ist wieder, was wir wollen, weil das wird schützen unsere Arbeit ein wenig. Ich werde dies nach unten bringen, so ist es nicht ganz so rosa, aber Sie können jetzt sehen, ohne und mit, es zieht nur das Auge in die Mitte des Stückes davon mehr. Schließlich, was wir tun werden, ist, dass wir diese dritte Schicht unter die Vignette und die Lichtquelle ziehen , wir werden eine Farbwäsche über das Stück erstellen und dies wieder wird es ein wenig machen visuell interessanter. Dieses Mal werde ich diese Voreinstellung verwenden, die orange bis lila, Sie können alle Farben bereit Bit verwenden und sehen, ob ich das umdrehen kann, Ich möchte den linearen Farbverlauf, also möchte ich von einer Farbe über zur anderen zeichnen und Ich denke, ein orangefarbenes Top Rechte, also werde ich es umgekehrt machen, da gehen wir. Wieder, wenn wir dieses oder weiche Licht überlagern, können Sie mit diesen herumspielen. Wir überlagern es, es wird uns eine Wäsche geben, wo wir Pinker Farben haben, wo das Blau das Rot hier unten beeinflusst und wo die Orange das Rot hier oben beeinflusst, werden wir mehr orangey haben, bitte wieder, es ist eine enorm über gesättigt, also werde ich das gleich zurück klopfen. Es ist nicht allzu offensichtlich für uns, es wird viel offensichtlicher für Illustrator sein, also gehen wir, ohne und dann haben wir sie mit und das ist unser vorgestelltes und geschütztes Logo. Es wäre großartig, wenn jemand die Klasse genommen hat, Ihre Arbeit posten könnte, ob es einige Logos sind, die Sie aus meinen Referenzbildern von Löwen erstellt haben oder noch besser Ihre eigene Arbeit, die die Techniken nimmt , die Sie hier gelernt haben, und verwenden , um originelle Kunstwerke zu erstellen, das wäre großartig, wenn Sie sie auf Skillshare posten können. Ich würde sie gerne sehen, ich werde es sehr schätzen. Ich danke Ihnen.