Skurrile Designs mit DIY-Pinseln in Adobe Illustrator – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Skurrile Designs mit DIY-Pinseln in Adobe Illustrator – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (1 Std. 3 Min.)
    • 1. Whimsical Textured in Adobe Illustrator – Einführung

      1:35
    • 2. Teil 1 – Habe ich nicht zuvor gesehen?

      1:04
    • 3. Pt 2 – Was wir machen

      1:51
    • 4. Teil 3 – Erstelle den ersten Pinsel

      6:35
    • 5. Teil 4 – Mach einen sich overlapping Pinsel

      6:45
    • 6. Teil 5 – Streb auf den Musterpinsel

      9:32
    • 7. Teil 6

      7:40
    • 8. Teil 7 Gestalte eine Figur

      6:23
    • 9. Teil 8 Dekorieren

      6:46
    • 10. Teil 9 – Paint innen

      3:23
    • 11. Teil 10 – Clip in einer Form

      2:36
    • 12. Teil 11 – Füge den Musterpinsel hinzu

      3:10
    • 13. Teil 12 – Aufarbeitung und Projekt

      5:24
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

283

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen a die du mit den Stücken in Stücken z. B. zum Mittagessen. In diesem Kurs lernst du, wie du skurrilen texture herstellst, die wie handgezeichnete Markierungen in Illustrator aussehen (das ist ein Begleitkurs zu meinem Photoshop-Kurs zum gleichen Thema). Du lernst, wie man diese Pinsel anfängt, wie man sie so gemalt wie handgezeichnete Markierungen malen kann, wie man sie verwendet und sie speichert. Du wirst diese Pinsel verwenden, um die Handzeichnungen hinzuzufügen.

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator Layer in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Adobe Illustrator Pattern in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Illustrator und Pen in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator bereite Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe - Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 in 10 - zehn besten Adobe Illustrator-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Schnittstellen- und Workflow-Tipps für Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Appearance in 20 Minuten – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Farbtipps in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Artwork in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Illustrator reflektiere und drehen Tipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Pfaden, Zuschneiden und Ausschneiden in 20 Minuten – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

20 Dinge, die du mit dem neuen Illustrator verstehen musst, ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

2022 Kalender von Grund auf in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

3D-Extrusioneffekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

3D-Perspektivdesigns in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

3Dy-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Shape

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

4 Illustrator-Techniken in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

5 Coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein Graphic Design für den Lunch™ Kurs

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu – Ein grafisches Design für die Lunch™ hinzu

Alles, was du über Pinseln in Illustrator wissen musst – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Banner und Zeichenkarten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Biegen und Mischungen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Zeichnen von Rick in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Kakteen mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die -

Kreise mit Pinsel, Mischungen und Transformationen – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Farbschemata zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Schemes

Komplizierte Muster mit MadPattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

So konvertiere eine Skizze in Vektorgrafik mit Illustrator Live Paint – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Gestalte ein Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Erstelle mit Mischungen und Pinseln in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Kreative Farbeffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Curly Frames in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Projekthintergründe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Niedliche Furry Creatures in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Cutout in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Effects

Design in Schwarz/Weiß in in Adobe Illustrator – Gestalte Positive/negatives Bilder

Entwerfen mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Entwerfen mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Diamond, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Doodle Blumendesign und Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro-TV in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Zeichne einen a in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Zeichne Safarimuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichnung in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Dateigrößen und Auflösung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Faux Tissue Paper in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Flach- und Dimensional in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Floral in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Ein Design machst viele Variationen in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Spaßeffekte mit Grafikstilen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gradient in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Effects

Guilloche in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Guilloche

Hi-Tech in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Ikat inspiriert Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Ich werde Sterne sehen – Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Isometrisches Würfel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Üben in Illustrator – Löcher in Formen – ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Große Repeating in Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Schichtarbeit in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Lass uns Steampunk! Draw in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs zeichnen

Live Trace (Bitmap bis Vector) in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Erstelle eine Lace in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Art

Kunst mit Stockfotos in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Gestalte komplexe Kunst im Bedienfeld in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Mache Ditsy Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Erstellen von Scrapbook zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Printable in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Master Masks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Masks

Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Mehr Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Multi-Color Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Neon-Effekt in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nachtfotografie in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Musterdesign in Illustrator Masterclass – A – Graphic Design für Lunch™ Kurs

Muster in Muster und unregelmäßigen Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Muster in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Know-how

Muster von Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die verlorenen Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Piping in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Effect

Pop in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Pop

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Mandala in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Die Drawing in die Drawing in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Drawing

Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Landscape

Roadtrip! DIY und Live Paint in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Roaming Square Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die -

Nahtlose Texturmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Seasonal Designs – in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Seasonal in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Halbtransparente Flower in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Dateien von Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs teilen und archivieren

Skizze zur Vektorgrafik in Illustrator – Saleable Digital - Ein grafisches Design für den Kurs

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Etwas Tricks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Tricks

Stipple in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Stifte und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

String Designs in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Stilvolle Doodles zum Schaffen und Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Terrazzo Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Strukturiertes Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Dot

Dreieck-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die -

Auf einen Pfad in Adobe Illustrator schreiben – Ein grafisches Design für die Lunch™

Begrenzende Boxen in Adobe Illustrator verstehen – Ein grafisches Design für die Lunch™

Verwende Photoshop in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Vector und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Nahtloses Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Aquarellfarben mit Schriftart und Pinseln in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

Whimsical Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Whimsical Diagonallinien in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Schreckliches Papierdesign zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein Graphic Design für den Lunch™ Kurs

Whimsical Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Whimsical

Ein wunderschönes Tree in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für die Lunch™

Kränze und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Whimsical Textured in Adobe Illustrator – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Mittagessen: Erstellen Sie wunderliche Designs mit DIY-Pinseln in Adobe Illustrator. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute beschäftigen wir uns mit skurrilen Stilzeichnungen, die handgezeichnet aussehen, aber digital erstellt werden. Um dies zu tun, müssen wir die Art von Objekten erstellen, die aussehen, als ob sie handgezeichnet werden könnten, aber tatsächlich nicht. Sie werden viel über Pinsel in Illustrator lernen, Pinsel sowie Musterpinsel und Kunstpinsel streuen. Während Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben oder sagen Sie Ja, um es anderen zu empfehlen. Zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sehen, dass dies eine Klasse ist, die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Tun Sie das entweder zusammen mit Ihrem Klassenprojekt oder im Community-Bereich. Ich sehe all diese und antworte auf alle Ihre Kommentare und Ihre Fragen. Ich betrachte auch alle Ihre Klassenprojekte und reagiere darauf. Wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir mit der Erstellung skurriler Texturzeichnungen, die aussehen, als wären sie handgezeichnet, aber sie sind zu 100 Prozent digital. 2. Teil 1 – Habe ich nicht zuvor gesehen?: Im Moment, wenn Sie mir auf Skillshare folgen, denken Sie vielleicht, dass ich bereits eine Klasse gesehen habe, die so ist. Nun, Sie haben wahrscheinlich zwei von ihnen gesehen. Das war der erste. Es ist ein Photoshop für Mittagessen Kurs über skurrilen Texturen für Zeichnungen, und dann habe ich einen gemacht, um Skizzen und Pinsel in wunderliche Muster zu verwandeln. Was wir hier tun werden, ist, dass wir in Illustrator arbeiten. Wir werden den gleichen Effekt erzeugen, den wir in der Photoshop für das Mittagessen Kurs hier gemacht haben, und verwenden einige der ähnlichen Formen, die wir in dieser Klasse hier verwendet haben. Der Unterschied besteht darin, dass wir dies in Illustrator tun werden, und einige dieser Techniken sind einfacher in Illustrator zu erstellen. In der Tat können wir eine Technik erstellen, die wir in Photoshop nicht konnten. Es war wirklich ziemlich schwierig. Es wäre gewesen, es in Photoshop erstellt zu haben, aber wir werden in der Lage sein, dies in Illustrator sehr leicht zu tun, und einige dieser anderen Effekte, die wir auch erstellen werden. Ja, Sie haben es wahrscheinlich schon einmal gesehen, und hier haben Sie es gesehen, und wir werden den gleichen Effekt reproduzieren, aber dieses Mal schauen Sie sich die Werkzeuge an, die Illustrator für uns zur Verfügung stellt. 3. Pt 2 – Was wir machen: Nun, wenn Sie meine Photoshop for Lunch Kurse zu diesem Effekt noch nicht gesehen haben, schauen wir uns an, woher es kommt. Ich habe hier ein Pinterest-Board mit diesen Textur-Kunstbildern erstellt. Dies ist ein Stil, der gerade sehr im Trend ist, und es ist sehr beliebt. Es gibt eine Reihe von Künstlern, die diesen Effekt verwenden, und die Idee ist, Illustrationen zu erstellen, die aussehen, als wären sie von Hand gezeichnet worden. Hier gibt es Elemente, die handgezeichnet aussehen. Es gibt eine wirklich gute Chance, dass viele davon digital produziert werden, weil es einfach ist, handgezeichnete Effekte sowohl in Illustrator als auch natürlich in Photoshop zu erstellen . Das werden wir heute tun. Wir werden uns diese kleinen gestrichelten Linien ansehen, die Linie im Schwanz des Fuchs hier, die Dinge, die wir hier auf diesem Kaninchen sehen, vielleicht Dinge, die wir auf dem Bären sehen. Wir werden sehen, wie wir diese Effekte in Illustrator reproduzieren können. Jetzt gibt es auch einen Effekt, den wir uns ansehen werden, den wir in Photoshop nicht leicht machen können. Ich werde hier nur auf dieses Bild gehen. Es sind diese kleinen Winkelwangen hier. Eines dieser Objekte ging hinein, glaube ich, der Bär hat es auch getan. Der Bär hat das um seine Wangen und ein bisschen an der Seite seines Gesichts. Diese werden mit Pinseln erstellt. Das ist ein Effekt, der in Photoshop nicht sehr einfach möglich ist, aber wir werden uns das auch in Illustrator ansehen. Was wir in dieser Klasse produzieren wollen, ist dieser Textureffekt, und wir werden es in Pinseln tun. Dann werden wir das selbst auf einige skurrilen Texturzeichnungen anwenden. Ich werde dir den Link zu diesem Pinterest-Board geben. Ich baue es auf, also füge ich die ganze Zeit Dinge hinzu, also sollte es eine gute Ressource für Sie sein, wenn Sie nach dieser Textur-Inspiration suchen. 4. Teil 3 – Erstelle den ersten Pinsel: Wir werden unseren Illustrationsprozess natürlich in Illustrator beginnen. Ich erstelle ein einfaches quadratisches Dokument, 700 Pixel x 700 Pixel in der Größe, RGB-Farbmodus. Ich werde nur auf „OK“ klicken. Wir werden damit beginnen, eine vertikale gestrichelte Linie zu erstellen, und dafür brauchen wir ein Werkzeug, um es zu schaffen. Sie können jedes Werkzeug verwenden, das Sie in Illustrator mögen. So könnten Sie das Stift-Werkzeug dafür verwenden. Sie können auch das Blob-Pinselwerkzeug verwenden. Dies ist genial Zeit, um aus dem Blob Pinsel Werkzeug, und das Bleistift-Werkzeug wäre auch gut. Vieles werden Sie das Bleistift-Werkzeug dieses Mal verwenden. Ich werde die Bleistift-Werkzeug-Optionen öffnen, indem ich darauf doppelklicke und ich möchte, dass es ein wenig mehr auf der genauen Seite als auf der glatten Seite ist. In früheren Versionen von Illustrator haben Sie möglicherweise zwei Schieberegler. Was Sie suchen, ist ein wenig näher an Genauigkeit und ein wenig weiter weg von der glatten. Aber Sie können mit diesen Einstellungen experimentieren, um zu sehen, was für Sie funktionieren wird. Was die anderen Optionen betrifft, ist nicht wirklich wichtig, weil wir nur einen einzigen Pfad machen werden. Was ich tun werde, ist etwas zu zeichnen, das aussieht, als könnte es eine Markierung sein , die ich in meinem Skizzenbuch mit einem Stift machen würde. Ich werde hineinzoomen, weil ich das mitmachen möchte und ich sehe so aus, als hätte ich hier einen bis viele Ankerpunkte. Ich werde nur diesen entfernen und ich werde meinen Pfad auswählen und ich möchte nur beitreten. Also wähle ich Objekt, Pfad, Join.“ An dieser Stelle, wenn Ihre Form ein wenig zu holprig ist, können Sie zum glatten Werkzeug gehen und Sie können das glatte Werkzeug verwenden , nachdem Sie Ihre Form mit jedem Werkzeug überhaupt gezeichnet haben. Es geht nicht nur um die Arbeit mit den Bleistift-Werkzeuglinien, sind nur Vektorpfade. Sie hätten mit dem Stiftwerkzeug erstellt werden können. Ich werde nur darüber ziehen, um zu versuchen, diese Beule ein wenig zu glätten. Sie können auch Ihre Form auswählen und „Objekt“, „Pfad“ und „Vereinfachen“ wählen. Mit den Optionen zur Vereinfachung können Sie die Kurvengenauigkeit anpassen, um ein einfacheres Objekt zu erhalten. Sie können sehen, dass dieser nur mit zwei Punkten erstellt wird. Wir vereinfachen es also von 14 Punkten bis zu zwei, drei oder ein paar mehr. Aber Sie können hier visuell entscheiden, wie viel Glättung Sie von der Form, die Sie erstellt haben, wollen. Ich werde meine verlassen, wie es ist, aber ich wollte Ihnen nur zeigen, welche Optionen Sie haben. Ich möchte, dass meine Form schwarz-gefüllt ist und keine Striche hat. Ich werde es nur mit Schwarz und ohne Schlaganfall füllen. Ich werde „Control“ oder „Command 0" drücken, damit ich eine Vorstellung davon bekommen kann , wie groß meine Form ist. Ich denke, ich werde es ein wenig drehen, damit es ein bisschen aufrechter ist. Es ist ein bisschen groß für einen Pinsel, also werde ich die Umschalttaste halten während ich es auf eine kleine Form verkleinern. Wir werden damit beginnen, dies zu einem Streupinsel zu machen denn was ich tun wollte, ist, in der Lage zu sein, es in Linien zu malen. Ich werde die Form auswählen, ich gehe zum Pinsel-Panel, das Sie erreichen können, indem Sie Fenster und dann Pinsel auswählen. Ich werde auf das Flyout-Menü klicken. Ich werde wählen, New Brush. Wir werden einen Scatter-Pinsel erstellen. Wir könnten dies entweder als Streu- oder als Musterpinsel erstellen , weil das uns erlauben würde, Linien von Pinselstrichen zu malen. Aber der Streupinsel wird uns erlauben, den Streik zu variieren. Wir werden diesen handgezeichneten Look aus der einfachen Form mit dem Streupinsel erhalten. Also klicke ich auf „Okay“. In diesem Stadium werde ich nur noch einmal auf „OK“ klicken. Jetzt werde ich gehen und ein Stift-Werkzeug holen, oder ich könnte ein Bleistift-Werkzeug benutzen, aber was ich will, ist nur eine Linie hier. Ich werde meine Linie auswählen und meinen Streupinsel darauf anwenden. Nun, ich will nicht, dass es eine Füllung hat, also werde ich die Füllung ausschalten , damit wir nur die Pinselstriche sehen. Gehen wir nun zurück zu unserem Pinsel-Panel, und lassen Sie uns doppelklicken auf den Scatter-Pinsel, weil ich seine Einstellungen ändern möchte. Aber wenn ich eine Instanz des Pinsels auf dem Bildschirm habe, kann ich die Änderungen live sehen. Es wird also viel einfacher für mich sein zu verstehen, was tatsächlich in diesem Dialog passiert. Sonst würden wir das nicht sehen. Ich werde alle diese auf zufällig setzen, was absolut nichts tut, außer den zweiten Satz von Schiebereglern zu aktivieren. Größe Zufälligkeit erlaubt es mir, die Größe davon zu variieren. So könnte ich dies zum Beispiel auf etwa 80 Prozent oder 85 setzen. Sie können sehen, dass dies in der Größe variiert. Das sind wahrscheinlich etwa 100 Prozent, das sind etwa 85 Prozent. Also könnte ich das ein wenig erhöhen, sogar ich könnte es schaffen, nein, das ist 160, das ist zu viel. Lass es uns nur 110 machen. Dies ist die Variation in der Größe jetzt. Ich kann den Abstand variieren. Also könnte ich es von etwa 70 Prozent Abstand bis hin zu 110 seines aktuellen Abstands nehmen. Das wird den Abstand zwischen den einzelnen Stiftmarken variieren. Scatter wird es nach oben und unten von der zentralen Linie des Pfades variieren, auf dem es ist. Wir wollen nicht viel Streuung. Aber ich könnte wahrscheinlich minus 10 Prozent und positive 10 Prozent tun. Sie können jetzt sehen, dass der Offset voneinander ist, und die Rotation wird sie drehen. Wieder wollen wir nicht einen ganzen Haufen Rotation, wir wollen, dass es so aussieht, als hätten wir diese Linien zeichnen können. Wir sind einfach nicht wirklich vorsichtig, um unsere Linien alle gleich zu machen , weil dies ein handgezeichneter Look ist. Das einzige, was hier gerade jetzt, die wahrscheinlich variieren, ist der Abstand. denke nur, dass ich das wahrscheinlich auf 60 Prozent senken werde und vielleicht 105 sein werde. Es ist nur eine persönliche Ästhetik, so dass Sie einfach entscheiden können , wie Ihre Linie aussehen soll. Nun ist die Färbemethode die andere Sache die wir ändern werden und wir werden es auf Tönungen setzen. Wenn wir es auf Tönungen setzen , wird es uns erlauben, diesen Pinsel neu zu färben, damit wir ihn weiß oder gelb oder rosa oder lila machen können , was immer Sie wollen. Ich werde auf „OK“ klicken. Jetzt werden wir gefragt, ob wir diese Änderungen auf den Schlaganfall anwenden möchten, den wir bereits haben. Nun, ich schätze, das können wir tun. Wir werden den Strich nicht für irgendetwas verwenden, außer für eine visuelle Anleitung, wie unser Pinsel aussieht. Das ist der erste unserer Bürsten. Im nächsten Video werden wir zurückkommen und einige andere Pinsel erstellen und ich werde Ihnen einen wirklich schnellen Weg zeigen , diesen Streupinsel-Dialog ein wenig schneller zu durchlaufen als die Art, wie wir es diesmal durchgemacht haben. 5. Teil 4 – Mach einen sich overlapping Pinsel: Ich werde weiter im selben Dokument arbeiten, weil ich eine ganze Reihe von Pinseln aufbauen möchte , die ich für meine skurrilen Zeichnungen verwenden könnte. Jetzt werde ich sie als eine Reihe von Bürsten speichern, auf die ich jederzeit zurückkommen kann. Im Moment werde ich nur löschen, was ich hier habe, weil ich es nicht brauche, weil mein Pinsel bereits gespeichert ist. Der nächste Pinsel, den ich erstellen möchte, ist ein Zickzack-Stichpinsel. Wenn du Zickzack nähen würdest, wäre es oben und unten, oben und unten. Also werden wir dafür einen Pinsel erstellen. Letztes Mal habe ich hier drin das Bleistift-Werkzeug benutzt. Dieses Mal verwenden wir das Blob Brush Tool. Also werde ich auf das Blob Brush Tool klicken. Doppelklicken Sie darauf, um nur seine Einstellungen festzulegen. Wieder wollen wir, dass es im Bereich „Genaue“ weiter weg von „Glatt“ gesetzt wird, weil wir in der Lage sein würden , einige holprige Kanten damit zu bekommen. Also werde ich einfach auf „OK“ klicken. Jetzt mit dem Blob-Pinsel werde ich den Zickzack zeichnen, den ich will. Ich will, dass es ein bisschen so aussieht. Am Ende könnte es etwas schwerer sein, also kann ich das einfach ausfüllen und vielleicht etwas dünner in den Strichen. Was ich denke, ist, wenn ich eine Nähmaschine verwenden würde, um diesen Stich zu machen, ich weiß, dass die Enden ein bisschen schwerer werden , weil dort geht es in den Stoff und es wird ein bisschen dünner sein zwischendurch. Also schaue ich mir etwas an, das geeignet sein könnte. Sie können einfach weiter an Ihrem Stich arbeiten, bis Sie etwas haben, das Sie mögen. Das gleiche Prinzip gilt bei diesem Pinsel, dass Sie ihn später mit den gleichen Werkzeugen glätten können , die wir zuvor verwendet haben. Gehen wir einfach und holen uns das jetzt. Um zu beginnen, möchte ich sagen, was mein Blob Brush tut. Es liegt an den Einstellungen, die ich auf dem Blob-Pinsel habe. Es verwendet nicht „Auswahl behalten“, so dass es nicht zusammengeführt wird, während ich mitmache. Aber es spielt keine Rolle. Ich weiß nur, dass ich diese Einstellung nicht aktiviert habe, so dass jeder dieser kleinen Striche jetzt ein Strich in meinem Dokument ist. Es wird nur ein Albtraum von Teilen und Teilen. Was ich tun werde, ist, dass ich sie vereinigen werde. Ich werde sie alle in einem einzigen Durchgang zusammenstellen. Ich werde alles mit dem Auswahlwerkzeug auswählen. Ich gehe zum Pathfinder. Wenn Sie das nicht sehen, wählen Sie Fenster und dann Pathfinder und ich werde auf „Unite“ klicken. Mit anderen Worten, erstellen Sie einen einzigen Pfad von all diesen Kleinen. Ich bin wirklich, sehr vorsichtig, um meine Ebenenpalette sauber und ordentlich zu halten. Ich habe ein paar Arbeiten gesehen, die mir geschickt worden waren weil es Probleme mit Dingen gab, die nicht funktionieren und viel Zeit kann es auf eine wirklich unordentliche Reihe von Objekten zurückverfolgt werden. Seien Sie sich also dessen bewusst und halten Sie Ihre Ebenenpalette wirklich sauber und ordentlich kann Ihnen wirklich bei der Arbeit helfen, die Sie tun. Natürlich könnten wir Object Pass Simplify verwenden, wir könnten das Smooth Tool verwenden. Um das Glatt-Werkzeug zu verwenden, müssen Sie Ihre Form auswählen und dann das Glatt-Werkzeug anvisieren , dann können Sie hier reinkommen und nur die Unebenheiten glätten. Nennen wir das einfach unseren Stich. Ich werde das neu verkleinern. Ich will, dass es etwas kleiner wird. Ich benutze die Umschalttaste, um die Größe so zu verändern, dass sie ihre Proportionen nicht verliert. Ich werde die Pinsel-Palette öffnen und wenn ich einfach diesen auswählen und Neuer Pinsel wählen und Scatter Pinsel wählen, klicken Sie auf „OK“, können Sie sehen, dass all diese Scatter Pinsel-Einstellungen genau das sind , was sie waren, als wir es früher mit diesen Bindestrich und wir müssen alle diese Einstellungen noch einmal tun , außer dass es einen einfacheren Weg gibt. Also werde ich hier einfach absagen. Also schaffen wir diesen Pinsel nicht wirklich. Was ich tun werde, ist hier auf die Pinsel-Palette zu gehen, ich werde diesen Scatter-Pinsel, den wir früher gemacht haben und ich werde es auf dieses neue Symbol hier fallen lassen. Was das tut, ist, dass es das dupliziert. Jetzt habe ich zwei Scatter-Pinsel, die identisch sind. Ich wähle meine Form aus. Ich werde die Alt-Taste auf dem PC halten, der die Optionstaste auf dem Mac wäre , und ich werde diese auf den zweiten Pinsel ziehen und ablegen und loslassen. Was das bedeutet, die Option Alt Drag Drop ersetzt diese Form hier durch die Form, die wir gerade ausgewählt haben. Aber weil es eine Kopie des Pinsels war, in der all diese Einstellungen vorhanden waren, beim Öffnen des Dialogfelds „Scatter-Pinseloptionen“ ist beim Öffnen des Dialogfelds „Scatter-Pinseloptionen“bereits alles für mich eingerichtet. Es ist wahrscheinlich kein 100-prozentiges Recht, aber du weißt, was ich nicht tun musste, war runter zu gehen und zufällige Zufallsprinzip auszuwählen und diese so einzurichten, dass sie sogar etwas zu sehen haben. Ich werde nur auf „OK“ klicken. Jetzt werde ich es putzen. Eigentlich werde ich dieses Mal das Paintbrush Tool verwenden, aber lassen Sie mich einfach weg von dieser Form zuerst auswählen, damit ich es nicht maltbrush. Also lassen Sie uns das Malpinselwerkzeug gehen, gehen und wählen Sie Scatter Pinsel und lassen Sie uns eine Reihe von diesen zeichnen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es funktioniert. Nun, es ist nicht so schlimm. Es ist nicht perfekt, aber es ist nicht so schlimm. Doppelklicken Sie auf den Scatter-Pinsel. Jetzt kann ich anfangen, Änderungen vorzunehmen. Wenn dies ein Stich auf einer Maschine gemacht wäre, würden diese Stiche alle miteinander verbunden werden, so dass der Abstand aus ist. Dieser Abstand ist nicht angemessen. Also muss ich hier ein wenig auf Abstand zurückziehen. Versuchen wir es 90 Prozent und sehen, wie es aussieht. Nun, noch nicht ganz. Wahrscheinlich 80. Vielleicht sogar 85, zu denen wir gehen könnten. Das sieht ziemlich gut aus. Alle diese sind berührend. Ich denke, dass die Rotation wahrscheinlich ein bisschen hoch ist also werde ich das auf minus fünf zu plus fünf bringen. Ich werde wahrscheinlich auch dasselbe für Scatter minus fünf zu plus fünf tun , nur um den Streuwert ein wenig nach unten zu fallen. Die Dimensionierung sieht überhaupt nicht schlecht aus. Ich glaube, ich werde das einfach lassen. Hier ist mein neuer Zickzack. Alle anderen Einstellungen, die ich einfach an Ort und Stelle lassen kann, aber Sie können sehen, dass diese Art, einen Streupinsel zu erstellen, wenn Sie bereits einen mit den meisten Einstellungen erstellt haben, die für Sie funktionieren werden Sie bereits einen mit den meisten Einstellungen erstellt haben, die für Sie funktionieren werden, viel schneller ist, als es von Kratzer. Ich werde nur auf „OK“ klicken. Ich werde die Änderungen auf die Striche anwenden. Jetzt haben wir einen Strich, diesen Streupinsel darauf hat und wir können auch diesen Streupinsel erstellen. Also haben wir zwei Bürsten, die wir benutzen können. Lasst uns das alles abnehmen, weil wir es nicht brauchen. Im nächsten Video werden wir zurückkommen und einen weiteren Scatter-Pinsel erstellen, aber wir werden den Streuteil davon nehmen und ihn zu einem Muster-Pinsel machen. Also werden wir einen Pinsel verwenden, um einen Pinsel zu machen. Das ist oben im nächsten Video. 6. Teil 5 – Streb auf den Musterpinsel: Dieser nächste Pinsel, den wir machen werden, wird ein Strickstichpinsel sein. Jetzt, um jedes mögliche Werkzeug in diesem Video zu verwenden, werde ich es diesmal mit dem Stift-Werkzeug tun. Aber wenn Sie das Bleistift-Werkzeug mögen, machen Sie alles mit dem Bleistift-Werkzeug, wenn Sie das Blob-Pinsel-Tool mögen, machen Sie alles mit dem Blob-Pinsel-Tool. Es spielt wirklich keine Rolle. Alles, was Sie suchen, ist uneben, perfekt ist nicht das, was wir hier suchen. Also, was ich tun werde, ist einfach klicken und ziehen, klicken und ziehen, klicken und ziehen. Es hat diese glatten Dinge, die mit ihm geschehen. Ich werde eine Herzform in einer Weise zeichnen , die wirklich so ist, wie ein Strickstich aussieht. Nachdem wir das erstellt haben, können wir alle die gleichen Werkzeuge verwenden, wie wir es benutzt haben, und was ich hier tun möchte, ist nur diese Seite zu bewegen, aber ich möchte, dass es ein bisschen größer ist. Ich verwende das Direktauswahlwerkzeug, um entweder die Ankerpunkte auszuwählen , die ich verschieben möchte, und dann einfach in die Position zu verschieben. Dieser möchte ich ein wenig weniger spitz als abgerundet sein. Also klicke ich darauf und klicke hier oben, um es in einen glatten Ankerpunkt zu konvertieren. Sie können voran gehen und einfach die Form perfektionieren, die Sie wollen. Wieder, nicht Raketen-Wissenschaft und wieder, Sie wirklich wollen, dass es ungleichmäßig und nicht einmal. Ich werde über die gesamte Form auswählen, und ich möchte das ein wenig gerader machen. Scheint nicht ganz direkt zu mir zu sein. Nun, wenn Sie es erneut testen möchten ausgewählt und Objekttransformation wählen, setzen Sie den Begrenzungsrahmen zurück, und das wird den Begrenzungsrahmen um die Form zurücksetzen. Ich möchte auch, dass es schwarz gefüllt ist und keinen Strich hat, sondern auch den Strich entfernt und ich habe schwarze Füllung darauf. Lassen Sie uns die Größe, weil es viel zu groß für einen Pinsel ist. Da ist unsere Form. Wir haben alle Streuoptionen, die wir ausleihen können. Also lasst uns gehen und diesen Pinsel hier holen, und ziehen wir ihn auf das neue Symbol. Wir haben ein Duplikat davon. Nehmen wir unsere Form an. Halten Sie Alt auf dem Tempo, sagen Sie, dass wäre Option auf dem Mac und ziehen Sie es direkt oben drauf. Also ersetzen wir die Form, klicken Sie auf OK, und dies muss eine Linie damit zeichnen. Also lassen Sie uns gehen und die Auswahl aufheben, was wir ausgewählt hatten. Holen wir uns das Pinselwerkzeug. Klicken Sie auf unseren neuen Pinsel, zeichnen Sie eine Linie damit. Nicht sehr glücklich damit, das ist in Ordnung. Haben Sie nicht erwartet, dass es sein, doppelklicken Sie auf den Streupinsel, so dass wir jetzt Änderungen daran vornehmen können. Alles Stich ist wie ein separater Stich. Also würde jeder dieser Stiche nebeneinander sitzen, nicht überlappend. Die Abstände hier funktionieren nicht für uns. Ich versuche es nur bei 100 Prozent und sehen, wie es aussieht. Das ist eigentlich nicht so schlimm. Lassen Sie uns das auf eine 110 setzen und sagen, eigentlich denke ich, das kleinere Ende, es könnte auf vielleicht 95, vielleicht sogar 90. Aber Sie können einfach mit diesem spielen, bis Sie den Abstand erhalten, den Sie wollen. Auch hier denke ich, dass die Dimensionierung hier zu unterschiedlich ist. Also werde ich es von 85 bis 100 Prozent machen , weil Strickstiche nur ein bisschen mehr, sogar, vielleicht sogar 95 und 85, und das kann auch den Abstand ein wenig beeinflussen. Vielleicht möchten Sie diesen Abstand ein bisschen nach unten bringen, vielleicht 5 Prozent auf jedem davon. Alles andere sieht ziemlich gut aus, also bin ich ziemlich glücklich damit. Ich werde nur auf OK klicken. Jetzt habe ich meinen Strickstich. Ich wähle das einfach aus und lösche es. Ich will das auch nicht. Ich werde das Pinselwerkzeug auswählen. Ich wähle meinen Streupinsel aus. Was ich jetzt tun werde, ist, eine Säule von Stichen zu legen. Ich werde nur einmal klicken. Ich zeichne nicht, ich klicke. Jeder einzelne dieser Stiche unterscheidet sich von dem zuvor, da es sich um einen Streupinsel handelt. Wenn Ihnen die Pinselstriche nicht gefallen, drücken Sie die Steuereinheit Z, um sie rückgängig zu machen, und gehen Sie zurück und führen Sie sie erneut aus. Sie möchten den Abstand und Variation, die dies als eine schöne Spalte von Stichen verleihen, erhalten. Das sieht ziemlich gut aus. Ich bin nur besorgt, dass sie ein wenig außerhalb der Mitte und wahrscheinlich als Strickstiche, die besser aussehen würden, wenn sie ein wenig zentriert wären. Ich werde über alle Formen auswählen und ich werde sie nur mit horizontaler Ausrichtung Mitte zentrieren, und das gibt mir immer noch ungleichmäßige Stiche, aber sie sind in einer besseren Spalte. Nun, jeder von ihnen ist ein Weg mit einem Pinsel auf sie, und wenn ich gehe und versuche, einen anderen Pinsel daraus zu machen, werden die Dinge wirklich schnell zu einem Albtraum werden. Was ich tun werde, ist, das zu erweitern. Ich wähle alle diese Formen aus. Ich werde das Objekt auswählen, Erscheinungsbild erweitern. Was passiert, wenn Sie das tun, ist, dass Sie zwei Formen für jeden kleinen Stich erhalten, Sie erhalten die V-Form des Stichs und Sie erhalten eine keine Füllung, keinen Strichrahmen um ihn herum. Auch hier, um diese Ebenenpalette wirklich sauber und ordentlich zu halten, werden wir alles auswählen und wir werden Objekt-Aufheben auswählen , bis wir nur Formen erhalten. So können Sie sehen, jetzt haben wir einen V-förmigen Pfad und dahinter ist eine keine Füllung, kein Strichrechteck, V-förmiger Pfad, keine Füllung, kein Strichrechteck. Was wir wollen, ist, diese keine Füllung, keine Strich-Rechtecke loszuwerden , weil sie nichts für uns tun. Ich werde einen von ihnen auswählen und dann werde ich wählen, Selbe Füllung und Kontur auswählen, und das wird jede Sekunde einer dieser Pfade auswählen, die H dieser keine Füllung ist, keine StrichRechtecke, sie sind alle ausgewählt. Ich werde nur die Rücktaste drücken, die Löschtaste auf dem Mac, und sie sind alle weg. Jetzt habe ich nur die sieben V-förmigen Teile. Jetzt werde ich über sie auswählen und ich kann sie gruppieren. Ich weiß, dass das nach einer Menge Arbeit klingt, aber Sie werden viel weniger Probleme mit Ihren Entwürfen haben , wenn Sie dieses Zeug wirklich ordentlich und ordentlich halten, und das bedeutet, dass Sie expandieren, wo es sinnvoll ist , loswerden von überschüssigen Formen wie diese keine Füllung, keine Strichrechtecke, und gruppieren dann alles wieder in nur einer einzigen Gruppe statt sieben verschiedenen Gruppen. Jetzt mit diesem ausgewählten, werden wir einen Musterpinsel daraus machen. Also werde ich auf die Dropdown-Liste hier klicken, neue Pinsel, Muster, Pinsel, klicken Sie auf OK. Ich werde dieses Panel hier öffnen und die Auswahl automatisch generierter Eckkacheln anzeigen aufheben. Ich will überhaupt keine Eckfliesen. Wenn Sie mit einer früheren Version von Illustrator arbeiten, ist das wie Hallelujah für Sie, weil Sie keine Eckkacheln bekommen, dann brauchen Sie sie nicht. Du bist nicht weit dahinter, wo wir sind, weil du sie nicht kriegen wirst und wir sie nicht wollen. In diesem Stadium können Sie alles hier setzen lassen. Sie würden wahrscheinlich nur Ihre Färbungsmethode auf Farbtöne festlegen und auf OK klicken. Jetzt gehen wir und sehen, wie das Ding zeichnet. Also werde ich von ihm weg klicken. Ich werde auf mein Malpinselwerkzeug klicken und sicherstellen, dass mein Musterpinsel ausgewählt ist, und ich werde nur eine gerade Linie zeichnen. Meine gerade Linie ist ein bisschen wackelig am Ende, weshalb diese Bürste an den Enden etwas wackelig ist. Es sind auch die Farben aus, weil ich eigentlich kein reines Schwarz verwende. Versuchen wir es nur auf einer normalen Linie. Also werde ich die Umschalttaste halten, während ich eine Linie herausziehe , indem ich nur das Linienwerkzeug mit seiner ausgewählten, ich werde nur auf meinen Pinsel klicken, und das hat mir eine schönere und leichter zu erreichende Wirkung gegeben. Nun, wenn Ihnen dieser Effekt gefallen hat und das ist ein wirklich schönes kleines Strickmuster, aber Sie möchten etwas Wackeln hinzufügen. Lassen Sie uns über diese Linie hier auswählen und gehen wir zum Faltenwerkzeug. Es teilt eine Symbolleistenposition mit dem Breitenwerkzeug, aber es ist das Faltenwerkzeug, das wir wollen. Ich werde auf das Faltenwerkzeug klicken und ich gehe zurück und doppelklicke darauf, weil wir seine Einstellungen einstellen müssen. Standardmäßig wird es auf horizontale Null und vertikal auf 100 Prozent gesetzt. Das ist in Ordnung, weil wir nur in vertikaler Richtung falten wollen. Ich benutze eine kleine Menge an Komplexität und ich habe die Intensität auf 20 Prozent angepasst. Das bedeutet, dass es nicht sehr schnell falten wird, und ich habe eine Breite und eine Höhe von 100. Klicken Sie auf OK. Was Sie mit dem faltigen Werkzeug tun, ist mit der ausgewählten Linie, Sie werden nur ein wenig klicken, und offensichtlich, dass Falten Menge war einfach viel zu viel. Wenn es also zu viel ist, kannst du einfach reinkommen und es reduzieren. Also werde ich es auf fünf Prozent senken und ich werde nur ein wenig in der Nähe dieser Linie sitzen und es nur sehr, sehr leicht falten. Also nicht direkt über die Spitze der Linie, aber ich gehe ein bisschen darunter. Ich versuche nur, wirklich vorsichtig mit den Enden der Linie zu sein, weil sie wirklich schnell falten und nicht auf eine sehr schöne Art und Weise. Seien Sie sich dessen bewusst, dass, wenn Sie das erste Mal falten, Sie nicht bekommen, was Sie wollen. Drücken Sie einfach Control Z, um es rückgängig zu machen. Es gibt also einen weiteren Pinsel dieses Mal, den wir als einen einzigen Scatter-Pinsel erstellt haben. Wir haben diesen Streupinsel noch hier, aber wir können auch, haben in einem strickenden Look gemalt, als wäre es ein gestricktes Tempo von Stoff mit der Patentbürste. All diese Stiche haben diese handgezeichnet, weil sie uneben sind. 7. Teil 6: Bevor wir tatsächlich gehen, um eine skurrile Zeichnung zu machen, müssen wir ein paar Dinge tun. Erstens müssen wir wissen, wie wir diese Bürsten retten können, weil wir sie nicht verlieren wollen. Also zuerst, was ich gehen und tun werde, ist sicherzustellen, dass ich nichts ausgewählt habe, ich werde auf diese Pinsel der Reihe nach klicken und ziehen Sie sie auf den Mülleimer. Jede Bürste, die ich auf den Mülleimer kriegen kann, werde ich in den Mülleimer schicken, außer natürlich, meine Bürste. Alle davon, die ich mitnehmen kann, werde ich auch, aber Sie können sehen, dass nicht alle von ihnen in den Müll gezogen werden können. Also muss ich nur auf sie klicken und sehen, welche abgeschwächt werden können. Sie werden mit zwei Pinseln, die nur mit Illustrator geliefert werden , sowie Ihren eigenen Pinselsatz. Wir werden hier auf das Flyout-Menü klicken, wir werden wählen Pinsel-Bibliothek speichern und Sie kommen dorthin, wo Illustrator erwartet, dass Sie Ihre Pinsel speichern und ich werde diese skurrilen Textur nennen und klicken Sie auf „Speichern“. Nun, der Grund, warum ich diese Bürsten retten muss, ist dies. Also lassen Sie uns einfach gehen und wählen Sie Datei, Neu und erstellen Sie ein neues Dokument. Wir haben uns das Pinselbedienfeld nicht angesehen, keiner unserer Pinsel ist da, diese Pinsel sind für kein neues Dokument in Illustrator zugänglich und schlimmer noch, wenn wir sagen: „Oh, nun, wir haben all diese Pinsel erstellt, Lassen Sie uns dieses Dokument abnehmen“. Nun, dann können wir uns von diesen Bürsten verabschieden, weil wir sie nie wieder sehen würden. Also zuerst müssen Sie sie retten, und zweitens müssen Sie wissen, wie Sie zu ihnen kommen. Sie werden das tun, indem Sie auf den Pfeil nach unten klicken, Öffnen Sie die Pinselbibliothek, es ist ein Benutzerdefinierter Pinsel, das ist Ihr Pinsel, und wir werden hier und hier runter kommen, skurrilen Texturpinsel, ich werde klicken, um sie zu bekommen . Nun, was ich tun werde, ist, klicken Sie nacheinander auf jeden Pinsel und während ich in diesem skurrilen Texturdialog auf sie klicke, werden sie dem Pinselbedienfeld für dieses Dokument hinzugefügt. Sie werden nicht wirklich verwendet, weil ich keine Form oder irgendetwas habe, mit der ich sie verwenden kann, aber sie werden nur in das Dokument eingefügt, und ich kann das jetzt schließen. Diese werden also mit diesem Dokument gespeichert, das ihm zur Verfügung steht und über dieses Menü, Open Pinsel-Bibliothek, Benutzerdefiniert, skurrilen Textur, sie werden für jedes andere Dokument zu jeder anderen Zeit verfügbar sein. Die andere Sache, die wir wissen mussten, sind ein paar Tricks, um diese Pinsel tatsächlich anzuwenden. Während wir bereits gesehen haben, dass wir auf das Pinselwerkzeug und für unseren Strickstich klicken können , können wir einfach einzelne Stiche anwenden oder Stiche malen, und das gilt für unseren Zickzack. Aber auch, wenn wir nur einen einzigen Zickzack wollten, könnten wir gehen und sie manuell erstellen. Ditto für diese gestrichelte, also ist dies unsere kleine Pin-Linie, so dass wir sie manuell erstellen können, indem Sie klicken, und da die Scatter-Pinsel-Einstellungen vorhanden sind, wird jede von ihnen anders als die andere, aber wir können sie auch auf eine Zeile anwenden. Ebenso können diese Pinsel auf Shapes angewendet werden. Also werde ich hier eine Ellipse erstellen, nun, machen wir es eigentlich zu einem Kreis. der Kreis ausgewählt ist, gehe ich zum Pinselwerkzeug und lass uns hier auf unseren Streupinsel klicken und ihn auf unseren Kreis anwenden, hier wird er angewendet, hier wird dieser angewendet. Sie können also auf einer Form verwendet werden, aber Sie haben vielleicht bemerkt, dass die Formen, die diesen Kreis umgeben, alle in eine bestimmte Richtung gehen, sie sind alle auf die Art und Weise, wie sie waren, als sie gemacht wurden. Jetzt kann es eine Zeit geben, in der Sie möchten, dass sich die Pinselformen um den Kreis drehen . In diesem Fall werden wir mit dem ausgewählten Kreis tun, wir werden hier auf Optionen für ausgewähltes Objekt klicken, weil wir nicht ändern möchten die Art und Weise, wie der Pinsel die meiste Zeit funktioniert, aber wir möchten es für diese spezielle Instanz ändern. Ich werde hier klicken und was ich tun werde , ist, dass ich die Rotation relativ zu ändern, und ich werde es auf Pfad anstatt Seite setzen. So wird sich die Form drehen, wie sie um den Kreis geht. Wir haben hier ein leichtes Problem, da wir eine Überlappung haben. Der einfachste Weg, damit umzugehen, ist, hier auf den Abstand zu klicken und ich werde anfangen, die Nach-unten-Taste zu drücken, um den Abstand um ein oder zwei Prozent anzupassen. Ich werde das tun, bis die Objekte gleichmäßig um meinen Kreis verteilt sind, naja, so gleichmäßig sie können für die Tatsache, dass dies tatsächlich als skurriles Muster ist, also ist alles ohnehin uneben. Nun, das wird das Gleiche für alle von diesen gehen, so dass Sie auf einen dieser Pinselstriche klicken und gehen und das gleiche tun können. Es wird sich anders drehen und dann würden Sie einfach den Abstand so anpassen, dass er passt. Aber natürlich, jedes Mal, wenn Sie dies tun und dann weg von der Form klicken , wenn Sie gehen, um den Pinsel erneut zu versuchen, wird es standardmäßig so, wie es vorher war, so dass Sie wieder kommen und diese Änderungen vornehmen müssen. Die andere Sache, die ich betrachten möchte, ist dieser Musterpinsel, den wir erstellt haben. Also werde ich nur eine Linie zeichnen, weil dieser Musterpinsel, den wir bereits festgestellt haben , auf einer geraden Linie viel besser funktioniert. Ich werde auf die Linie klicken und dann auf den Musterpinsel klicken. Nun, in diesem Fall, was ich tun möchte, ist, es ein wenig wie eine Biegung zu geben, also haben Sie eine Auswahl über und darüber mit dem Falten-Tool. Was ich jetzt tun werde, ist nur erweitern Sie diese Objekte, ich werde Objekt tun, Aussehen erweitern. Mal sehen, was wir in der letzten Palette haben, denn das ist immer wirklich wichtig. Nun, wir haben Gruppen, Gruppen und Gruppen und Gruppen. Was ich also tun werde, ist Objekt zu wählen, Gruppierung aufheben und das weiterhin tun, bis ich in der Ebenenpalette nichts anderes als nur Formen habe, und Sie sehen hier, dass ich Formen und keine Gruppen habe, nichts in einer Gruppe ist, ich habe auch keine jeder dieser kein Feld, keine Strich-Rechtecke, alles ist eine dieser V-Formen. Nachdem ich das getan habe, werde ich sie gruppieren, so dass mit ihnen alle ausgewählt, Ich werde nur auf „Gruppe“ klicken, so dass sie alle nur innerhalb einer Gruppe sind, die als ordentlich in meinem Buch zählt. Als nächstes wählen wir „Objekt“, Hüllkurve verzerren“, „Mit Netz machen“. Ich werde die Standardoptionen auswählen, die ein Vier-by-Vier-Mesh sind , und ich werde auf „OK“ klicken. Nun, dies ist ein Warpnetz, und wenn Sie es gewohnt sind, Warps in Photoshop zu verwenden , funktioniert dies auf die gleiche Weise, außer dass wir zum Direktauswahlwerkzeug gehen müssen, um einen dieser Knoten oder diese kleinen Ankerpunkte im Kreuzung dieser Linien, und was wir tun können, ist nur biegen Sie sie. Wir wollen sie nicht zu sehr biegen, aber wir können sie ein wenig biegen und das wird ein Strickmuster nur ein bisschen biegen. Wenn wir damit fertig sind, werden wir feststellen, dass wir hier einen Envelope haben, also wird das gesamte Objekt jetzt als Envelope bezeichnet. Wenn Sie Dinge damit tun müssen, können Sie es auswählen, Objekt, Hüllkurvenverzerrung auswählen, und Sie können hier sehen, dass Sie den Inhalt bearbeiten können. Also gibt es hier eine Option, es freizugeben, wenn Sie es nicht mehr wollen, sondern auch den Inhalt zu bearbeiten, so dass wir hier reinkommen und zum Beispiel die Farbe unseres Stichs ändern könnten . Lass es uns einfach eine andere Farbe machen. Sie müssen jedoch in der Lage sein, in die Envelope-Optionen zu gelangen, um die Shapes zu bearbeiten, da sie sonst einfach nicht zugänglich sind. Wenn ich fertig bin, wähle ich „Objekt“, „Hüllkurve verzerren und gehe zurück zur Bearbeitung des Umschlags und nicht der darin enthaltenen Objekte. Sie sind also ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, in Bezug auf die Verwendung dieser Pinsel und jetzt sind wir bereit, voran zu gehen und sie tatsächlich in einem Projekt zu verwenden. 8. Teil 7 Gestalte eine Figur: Jetzt sind wir bereit, die Stücke zusammenzusetzen und tatsächlich eine Illustration zu machen. Wir machen den Buchstaben A und ich habe bereits ein neues Dokument geöffnet. Dies ist genau das gleiche Dokument mit 700 x 700 Pixeln, mit dem wir gearbeitet haben. Ich habe meine Pinsel nur über das Flyout-Menü hinzugefügt, wie wir es zuvor gesehen haben. Jetzt können Sie Ihren Buchstaben A mit einem der bisher verwendeten Werkzeuge erstellen, Blob-Pinsel, dem Stiftwerkzeug oder dem Bleistift-Werkzeug. Ich werde meins mit dem Stift-Werkzeug machen. Aber wie gesagt, es spielt keine Rolle, welches Werkzeug Sie verwenden. Du willst einen Buchstaben A, der ein bisschen skurrisch ist, also will er nicht perfekt sein. Alles, was ich hier mache, ist Klicken und Ziehen. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie in der gleichen Bewegung klicken und ziehen , erhalten Sie diese schönen abgerundeten Kanten. Wieder, das ist eine schöne skurrile Form. Was wir hier haben, ist diese Form und im Moment hat sie einen Strich und keine Füllung. Ich kann eine Füllung darauf anwenden, indem ich hier einfach auf „Füllen“ klicke. Jetzt muss ich das Stück herausnehmen, das in der Mitte ist, das ein Loch im Buchstaben A Deshalb habe ich diesen Charakter gewählt, damit wir das tun können. Ich gehe zurück zum Stiftwerkzeug, aber wieder, Sie könnten die Werkzeuge auch an dieser Stelle ändern, wenn Sie das Blob-Pinselwerkzeug verwenden möchten , um die Mitte oder das Bleistift-Werkzeug zu machen, das Sie könnten. Ich benutze nur das Stift-Werkzeug. Ich werde nur noch einmal klicken und ziehen, um diese schönen abgerundeten Ecken zu erstellen. Wieder bin ich auf der Suche nach etwas etwas wunderlichem, etwas abseits. Ich neige dazu, in eine andere Richtung zu gehen. Diese sind näher beieinander, sie sind weiter auseinander, nur subtil anders. In unserer letzten Palette sollten wir erwarten, dass wir eine Form für die Außenseite des Buchstabens A sehen, das große Bit und eine Form für das Innere des Buchstabens A Was wir tun müssen, ist, diese Form auszuschneiden. Wir werden über beide Formen auswählen. Weil wir das Innere einen letzten gemacht haben, es ist vorne, es gibt hier einen Stapelauftrag. Die oben ist diejenige, die sich auf der Vorderseite bemerkenswert befindet. Ich gehe zum Pathfinder-Tool. Sie können dazu gelangen, indem Sie „Fenster“ und dann „Pathfinder“ wählen. Hier gibt es eine Ikone, die Minus-Front ist. Mit anderen Worten, nehmen Sie die vordere Form weg von der Rückenform, und machen Sie eine Form, die ein zusammengesetzter Pfad ist, der ein Loch darin hat. Um die Dinge ein wenig einfacher zu machen, gehen wir zu den Panel-Optionen und lassen Sie uns diese etwas größer machen , damit Sie sie sehen können. Da ist mein Brief A und wir werden einige interessante Effekte darauf anwenden. Es wäre mir zu diesem Zeitpunkt, wenn ich will, dass irgendwelcher Teil des Buchstabens A weiß ist, um hier wahrscheinlich etwas in den Hintergrund zu stellen. Ich gehe zum Rechteck-Werkzeug, klicken Sie einmal. Ich werde diese zusammen sperren, damit ich eine Form bekommen kann, die unregelmäßige Form hat. Geben Sie 700 ein, die die Größe meiner Zeichenfläche ist, und klicken Sie auf „OK“. Gehen wir zum Alignment Panel, das hier ist. Wieder Fenster ausrichten, wenn Sie es hier nicht finden. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Optionen anzeigen, An Zeichenfläche ausrichten. Weil ich das auf der Zeichenfläche zentrieren möchte. es ausgewählt ist, werde ich auf „Horizontal ausrichten Mitte“, „Vertikale Ausrichtung Mitte“ klicken. Ich werde es mit einer Farbe füllen, die ich verwenden möchte. Ich werde hier ein türkisblaues Blau benutzen. Ich will keinen Schlaganfall haben, also werde ich den Schlaganfall ausschalten. Hier ist mein gefülltes Rechteck. Hier ist mein Brief A. Ich ziehe ihn einfach nach unten und ich werde ihn sperren, weil ich nicht möchte, dass er sich bewegt, während ich arbeite. An diesem Punkt kann ich voran gehen und den Strich auf meinem Buchstaben A ausschalten. Ich werde meinen Buchstaben A anvisieren. Ich werde den Strich ausschalten, damit es nur eine gefüllte Form ist. Der Schlaganfall ist nicht etwas, was ich in diesem Stadium möchte. Nun als nächstes möchte ich etwas bringen, das die Form des Fußes des Buchstabens A ist Lassen Sie uns dieses Mal das Bleistiftwerkzeug ausprobieren. Ich werde eine Form über die Unterseite des Buchstabens A zeichnen weil dies eine Form sein wird , die in einer Minute mit etwas gefüllt wird. Lass uns einfach vorerst gehen und es mit einer Farbe füllen. Sie können sehen, dass wir diese rosa, blobby Form haben , und den Buchstaben A. Das Einzige, was ich in irgendeiner Weise richtig zeichnen wollte, war dieses Stück hier drüben. Ich musste diese Form größer machen als der Fuß des Buchstabens A, denn wir werden den Buchstaben a benutzen, um ihn abzuschneiden. Ich gehe zu dem Buchstaben A hier, und ich werde es einfach auf das neue Symbol hier ziehen und ablegen. Interessanterweise sieht es so aus, als ob es nicht wirklich funktioniert hat, aber es hat. Das wird diesen Buchstaben A ausschalten. Sie können sehen, dass dies ein Buchstabe A ist, und dieser ist auch. Es ist nur Illustrator zeigt mir nicht den Umriss dieses Briefes. Was ich hier habe, sind zwei Buchstaben A und die Form, die ich ausschneiden möchte. Ich werde diese nehmen und ich werde auf diese klicken, indem Sie die Shift-Taste gedrückt halten. Ich habe beide ausgewählt, die rosa Form und darunter eine Kopie des Buchstabens A. Dasist wirklich wichtig, eine Kopie des Buchstabens A. Das denn wenn du kein Duplikat des Buchstabens A machst, bist du gerade dabei, ihn zu verlieren, weil wir , um einen zu opfern, um dieses Stück wegzuschneiden. Zurück zur Registerkarte „Pathfinder“. Dieses Mal, was wir wollen, ist die Schnittmenge zwischen diesen beiden Formen. Wir haben eine rosa Form, die so groß ist. Wir haben den Buchstaben A, der so groß ist. Das Stück, das wir wollen, ist, wo sich diese beiden Stücke kreuzen. Dies ist die Option „Überschneiden“. Wir werden nur darauf klicken. Das gibt uns ein Stück, das ist die Form des Fußes des Buchstabens A. Aber Sie können sehen, dass wir dabei eine dieser Kopien verloren haben, also müssen Sie nur wirklich vorsichtig sein. Dies ist eine Möglichkeit, etwas Farbe in Ihren Brief zu bekommen. Die Farbe ist nicht wirklich das, was ich hier will. Ich werde es in diesem Stadium nur zu einer etwas helleren Farbe machen. Jetzt, da wir unseren Buchstaben A erstellt haben und wir ein Element haben, mit dem wir tatsächlich etwas tun können. Im nächsten Video werfen wir einen Blick auf das Hinzufügen einiger Pinselstriche und machen diese spezielle Technik, die ich Ihnen gesagt habe , die in Illustrator so viel einfacher ist als in Photoshop. 9. Teil 8 Dekorieren: Nun, eine der Techniken, die wir in der Photoshop-Version dieser Klasse nicht verwenden konnten, die wir in Illustrator viel einfacher verwenden können, ist die Fähigkeit, die Kanten hier zu verschwommen. Ich werde diese Kante verschwommen und ich gehe zum Direktauswahlwerkzeug und wähle hier über diese Kante aus. Ich will sehen, was ich den Ankerpunkten im Weg habe. Ich werde über diesen Bereich auswählen. Nun, ich werde den Buchstaben A „sperren“, weil ich den Buchstaben nicht ein bisschen will, aber ich will die Seite aus dieser rosa lila Form. Ich werde „Bearbeiten“ „Kopieren“ „Bearbeiten“ „Einfügen“ wählen. Was ich hier habe, ist ein Duplikat des unteren Teils dieses Briefes. Nun, ich brauche vielleicht nicht alles, also werde ich es nur eine Minute aus dem Weg „bewegen“, während ich einen Blick darauf habe. Ich werde es einfach „auswählen“, um zu sehen, wo meine Ankerpunkte sind. Nun, ich könnte vorübergehend einen weiteren Ankerpunkt hinzufügen und dann nehmen wir diesen weg. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, zum Löschankerpunkt zu gelangen, wenn Sie das Werkzeug „Ankerpunkt hinzufügen“ ausgewählt haben und das ist nur, um die „Minus-Taste“ zu drücken. Wenn Sie die „Plus-Taste“ drücken, geht es zurück, um Ankerpunkte hinzuzufügen. Diese beiden schwenken zwischen einander. Lasst uns das einfach wegnehmen. Jetzt habe ich diese Kurve hier. Es ist eine gefüllte Form, also werde ich es umdrehen so dass es eine Strichform, aber keine gefüllte Form ist. Ich gehe zu meiner Pinsel-Palette. Ich habe hier einen Pinsel, den ich für eine leichte gefiederte Kante verwenden könnte. Oder ich könnte gehen und mir einen Pinsel holen, der mir einen schwereren, gefiederten Rand verleiht. Ich werde dir das nur zeigen, weil es der Ansatz ist, den du vielleicht annehmen möchtest. Sie gehen zum Flyout-Menü „Pinsel-Bibliothek öffnen und gehen zu „Künstlerisch“ und „Artistic_ChalkCharcoalppEncil“. Es gibt diesen obersten Pinsel, den ich mag, aber du könntest diesen nehmen, sind einige Pinsel hier, die du benutzen könntest. hier hat eine wirklich interessante gefiederte Kante. Ich habe es gerade ausgewählt, es ist in die Pinsel-Palette gesprungen, und da diese Zeile ausgewählt wurde, können Sie sagen, dass sie auf die Linie angewendet wird. Dies ist eine Möglichkeit, diese Bürstenformen auf ein gebogenes Objekt zu bringen. In Photoshop ist es wirklich schwierig, in Illustrator ist es super einfach. Aber im Moment ist es ein bisschen groß, also gehen wir zum Darstellungsfenster, weil ich die Form ausgewählt habe. Im Darstellungsfenster kann ich hier den „Strich“ öffnen und das „Gewicht“ verringern. Ich kann es auf 0,25 oder 0,5 oder 0,75 runter nehmen. Ich denke, ich werde es bei „0.5" hier belassen, damit wir es tatsächlich sehen können , da dies das ist, was wir hierher gekommen sind. Sobald ich das getan habe, gehe ich zurück zum Auswahlwerkzeug und ich werde diese Form einfach wieder hineinbringen und sie dort platzieren, wo sie hingehört, direkt über das Bein des Buchstabens A aber dieses Mal können Sie sehen, dass wir diesen bürstigen Umriss haben. Es hängt von dem Pinsel ab, dass Sie genau verwenden , wie der Umrisseffekt aussehen wird. Jetzt können Sie nicht nur so erstellen, wie es ist, auch ein wenig dunkler werden. Ich gehe zum gleichen „Pink“, aber ich werde den Pinsel-Umriss ein wenig dunkler machen. So zeigt es nicht nur über den Rand der Form, sondern auch über dem tatsächlichen Fuß des Buchstabens A. In ähnlicher Weise können Sie Pinsel mit Kreisformen verwenden. Ich gehe nur zum „Bleistift-Werkzeug“. Lasst uns hier einfach einen kleinen Kreis zeichnen. Nun, ich habe mein Bleistiftwerkzeug Set, so dass es sich verbindet. Wenn es innerhalb von „15 Pixel“ vom Ende liegt, sehen Sie, wo es heißt „Pfade schließen, wenn Enden innerhalb von 15 Pixeln liegen“. Das bedeutet, dass, vorausgesetzt, ich bekomme das Bleistift-Werkzeug ziemlich nah am Ende, es wird automatisch beitreten. Ich habe diese kreisförmige Form hier. Bringen wir es über und lassen Sie es auf unseren Buchstaben A setzen. Ich werde es mit einer Farbe füllen, so dass es eine Farbfüllung hat, aber im Moment keinen Strich, aber lass uns gehen und eine andere Farbe bekommen. Lass uns hier in eine violette Farbe gehen. Aber machen wir es zu einem „Pale Purple“. Jetzt kann ich zum Schlaganfall gehen und ich kann einen Pinselstrich darauf anwenden. Ich werde den gleichen Pinselstrich verwenden. Nun wieder, das wird sehr dick und schwer sein, weil es eine Linie mit einem Pixel ist. Aber ich kann hier zum Beispiel zu einer 0,25 oder 0,5 Pixellinie herunterfallen . Wenn ich wegklicke, kannst du sagen, dass ich diese Textur außerhalb meiner Form bekomme. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie damit in diesem Stadium tun könnten. Einer von ihnen ist offensichtlich, zu einer viel helleren Farbe zurückzukehren, also ist es offensichtlicher. Du könntest auch einfach keine Füllung machen. Du könntest hier nur einen Schlaganfall haben, der ein runder Kreis ist. Das ist eine andere Möglichkeit, vielleicht rosa Wangen auf einen Charakter zu legen, auf einen skurrilen Charakter. Natürlich können Sie auch den Pinsel wechseln. Wie gesagt, es gab einen anderen Pinsel, der bei [unhörbar] mit illustrate in Ihrem Pinsel-Panel sein wird, dieser „Holzkohle-Feder“ -Pinsel, es wäre eine weitere Option, die Sie verwenden könnten. Sie wollen wahrscheinlich die Größe davon erhöhen, weil es eine ziemlich dünne Bürste ist, aber das wird Ihnen diesen Effekt geben. Auch hier können Sie es mit Farbe füllen. Es gibt eine Reihe von Ansätzen, die Sie nicht nur mit dieser Form annehmen können. Füllen wir es einfach mit einer helleren Farbe. Ich möchte dir nur eins zeigen. Lasst uns „Zoom“ hier rein. Wenn ich das Erscheinungsbild Panel, das einen verschwindenden Akt auf mich getan hat, und wählen Sie diese Form. Im Moment werden Sie sagen, dass der Pinselstrich über der Oberseite der Füllung liegt und das ist in Ordnung. Das könnte so sein, wie du es willst. Wenn Sie jedoch möchten, dass dieser Pinselstrich außerhalb der Füllung angezeigt wird, wählen Sie lediglich die Form aus, gehen Sie zum Bedienfeld „Darstellung“ und ziehen Sie den „Kontur“ unter die Füllung, damit Sie sie rückgängig machen. In diesem Fall verwenden Sie die Füllform, den Füllbereich als Maske, um den darunter liegenden Pinsel zu maskieren. Nun, das wird offensichtlich nicht funktionieren, wenn Sie keine Füllung haben. Wenn Sie dies auf „No Fill“ setzen, werden Sie nur in der Lage sein, durch es zu sehen, weil der Pinselstrich noch da. Es ist nur so, dass Sie es mit einer Farbe maskieren können. Lassen Sie uns gehen und erhalten eine blasse Farbe als Maske zu verwenden. Vorausgesetzt, die Füllung befindet sich auf dem Strich, das ist der Effekt, den Sie erhalten werden. Ziehen Sie die Füllung unter den Strich, und dann wird der Pinsel oben auf der Form sein. Nur eine andere Art, sich dem Pinsel-Form-Effekt zu nähern. 10. Teil 9 – Paint innen: Jetzt ist es Zeit für uns, weiterzumachen und einige der Pinsel zu verwenden , die wir für dieses Kunstwerk geschaffen haben. Was ich tun möchte, ist, einige dieser kleinen Linien zu setzen, diese kleinen vertikalen Linien Streupinsel in diesen Fuß des Buchstabens A Nun, es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, es zu tun, aber vielleicht die einfachste und anspruchsvollste Art verwendet ein Tool, das in Illustrator integriert ist. Was ich tun werde, ist, diesen Weg hier auszuwählen. Hier drüben sind drei Symbole, und das ganz rechts heißt Draw Inside. eine Form ausgewählt ist, können Sie auf dieses Symbol klicken. Was das tut, ist, dass es eine Clipping-Maske erstellt. Alles, was wir jetzt tun, wird in dieser Form angewendet werden. Was ich tun werde, ist einfach zu gehen und mir die Bürste zu holen. Ich werde auf mein Malpinselwerkzeug klicken und ich möchte in einem Grau malen. Ich werde hier doppelklicken, und ich verwende diese Hue Option hier. Das bedeutet, dass alle meine Grautöne hier unten sind. Sie können auch Sättigung, Helligkeit, R, G und B wählen , und Ihre Farbauswahl ändern sich jedes Mal, wenn Sie dies nur zu einem anderen Look tun. Ich mag den Farbton. Das bringt meine Farben hier und meine Farbtöne und Schattierungen hier drüben. Was ich tun werde, ist ein dunkelliches Grau zu bekommen. Sie können sagen, dass es rein grau ist, weil die R-, G- und B-Werte alle genau gleich sind. Ich klicke auf „Okay“. Ich möchte nicht, dass es eine Füllung hat, also werde ich die Füllung ausschalten. Aber Sie können sagen, dass, weil ich den tatsächlichen Fuß des Buchstabens A nicht ausgewählt habe, alles, was ich tue, ist, Dinge so einzurichten, dass ich das Pinselwerkzeug verwenden kann , um meine Pinselstriche zu malen. Ich gehe zum Pinsel und ich werde hier auf den Scatter-Pinsel klicken. Ich werde es nur mit der ersten Zeile testen. Ich denke, die Formen sind ein wenig groß, also werde ich das rückgängig machen und zurückgehen und das nur etwa 0,5 Pixel machen. Das ist viel besser. Jetzt können Sie sagen, dass ich von weit außerhalb des Beins des Buchstabens A zeichne . Ich beginne weit draußen, ich beende weit über die Kante, und die Zuschneidemaske, die wir mit diesem Draw Inside Tool erstellt haben , schneidet meine Malerei, so dass nur die ausgewählte rosa Bereich betrifft. Es ist wirklich ein nettes kleines Werkzeug zu verwenden. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach hier auf die Option Normal zeichnen klicken, und das geht wieder normal. In der Ebenenpalette sehen Sie, dass Sie über einen Zuschneidepfad verfügen. Der Zuschneidepfad ist diese rosa Form, und im Inneren befinden sich immer Pinselformen. Jetzt können sie wie jede andere Form in Illustrator behandelt werden, sodass Sie sie aktivieren oder deaktivieren können. Sie können sie auch auswählen und vielleicht die Farbe von ihnen ändern. Ich wähle jedes von ihnen aus, klicke auf eine Umschalttaste, klicke auf die andere. Ich habe sie ausgewählt, doppelklicken Sie auf die Farbe hier, vielleicht machen Sie sie ein wenig dunkler. Klicken Sie auf „OK“, und sie sind dunkler, und alles, was ich tun muss, ist, einfach zu gehen und zu klicken, und diese Änderung wurde vorgenommen. Es ist nur klug, ein Auge darauf zu behalten, was hier passiert, und das ist etwas, das Sie letztendlich verlassen würden. Allerdings war ich sehr vorsichtig, um zu versuchen, die Dinge ordentlich und ordentlich zu machen. Nun, dieser Clipping-Trope nennt man ordentlich und aufgeräumt. Dies ist alles schön gebündelt, dieser gesamte Effekt wird alles hier gepflegt. 11. Teil 10 – Clip in einer Form: Als nächstes verwenden wir einen der anderen Pinsel. Ich wähle eine Farbe aus. Ich wähle hier die gelbe Orange aus. Ich werde den Pinsel auswählen, der verwendet werden soll. Ich wähle das Pinselwerkzeug aus. Ich werde auf meine „Zickzack-Pinsel“ klicken. Das wird so ziemlich malen. Ich denke, es ist noch ein bisschen groß, also werde ich es etwas kleiner niederschlagen. Ich drücke nur Control Z, wenn ich fertig bin, nur um es rückgängig zu machen. Ich werde hier ein paar Schleifen dieses Pinsels hinzufügen. Ich werde nur ein paar Schleifen zeichnen. Jetzt möchte ich, dass der Pinsel um die Schleifen folgt, aber wir wissen bereits, dass wir das später reparieren können. Wenn ich muss, kann ich einfach Control Z drücken, um eine Reihe von Pinseln rückgängig zu machen, wenn mir das nicht gefällt, was ich getan habe. Im Moment gehe ich absichtlich außerhalb der Form, weil wir in einer Minute eine Clipping-Maske benutzen werden, um nach innen zu gehen. Jetzt, da ich diese Auswahl erledigt habe, werde ich alle diese Pfade auswählen. Jetzt habe ich meinen Brief A hier eingesperrt. Das bedeutet, dass ich einfach den Rest dieser Formen hier greifen kann , indem ich einfach mit dem Auswahlwerkzeug über sie ziehe. Nun, alle, die ich möchte, dass der Pinsel dem Pfad folgen, also werde ich auf die Option des ausgewählten Objekts klicken. Ich werde die Rotation relativ zum Pfad machen, und lassen Sie uns die Änderung hier sehen und klicken Sie auf „OK“. Wenn ich wollte, dass meine Zeilen so erscheinen, wie sie sind, ist das in Ordnung. Aber wenn ich will, dass sie innerhalb des Buchstabens A erscheinen, muss ich etwas tun. Nun, zuerst werde ich das hier ein wenig überlegen, und dann werde ich gehen und ein Duplikat meines Buchstabens A machen Hier ist mein Buchstabe A wird ihn auf das neue Symbol ziehen und ablegen. Es ist möglich, ein Duplikat zu erstellen, auch wenn eine Ebene gesperrt ist , aber natürlich müssen wir die zweite Version freischalten. Ich werde das nach oben ziehen, damit es über alles steht. Jetzt wähle ich hier den Buchstaben A und all diese orangefarbenen Pinselstriche aus. Ich habe nur den Buchstaben A und nur die Pinselstriche ausgewählt. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und ich werde wählen Clipping-Maske. Was das tut, ist es verwandelt die obere Form, den Buchstaben A in eine Clipping-Maske für diese Pinsel so dass wir die Bürsten sehen, wo sie in den Buchstaben A fallen, aber nicht außerhalb davon. Das ist nur eine andere Möglichkeit, den Effekt zu bekommen, den wir hier unten hatten. Es sind zwei Möglichkeiten, es zu tun, wählen Sie, welcher Weg immer am besten für Sie ist. 12. Teil 11 – Füge den Musterpinsel hinzu: Wenn wir unsere Strickmuster-Pinsel verwenden wollen, so werden wir sie verwenden. Es ist wirklich wichtig bei diesem hier wegen der Verzerrung im Pinsel, dass wir mit einer geraden Linie beginnen. Also werde ich zum Geradlinien-Werkzeug gehen und ich werde eine Farbe auswählen, mit der ich arbeiten soll. Ich denke, ein dunkles violettes Blau wird hier interessant sein. Es ist also meine Strichfarbe. Ich habe mein Zeilenwerkzeug ausgewählt, also werde ich hier eine Linie hinzufügen, und es wird eine gerade Linie sein. Also werde ich die Umschalttaste halten, während ich sie zeichne. Da es sich um eine gerade Linie handelt, kann ich einen Pinsel darauf auftragen, indem ich hier einfach auf den Musterpinsel klicke, und das wird auf diese Linie angewendet. Jetzt ist es zu groß, also kann ich hier rüber gehen, und ich kann es jetzt skalieren. Unsere Skalierungsoptionen für Musterpinsel sind ausgefeilter als zum Beispiel diese Streupinsel, da wir hier eine Option zum Skalieren haben. So kann ich es ziemlich klein skalieren, wenn ich will. So kann ich diesen wirklichen Effekt eines Strickmusters bekommen. Ich werde das tun und klicken Sie auf „OK“. Jetzt kann ich mein Strickmuster in Position bringen. Ich kann diese Linie auch drehen, weil es sich um eine gerade Linie handelt. Wenn ich ihn drehe, läuft der Musterpinsel über die Linie. Also ist es schön und ordentlich. Aber natürlich, wenn ich wollte, könnte ich gehen und ein Faltenwerkzeug auf die Linie anwenden. Ich will nur aufpassen, dass ich den Schlaganfall hier nicht abreiße. Lassen Sie uns nur sicherstellen, dass das Faltenwerkzeug gut funktioniert, es ist bis zu 50 Prozent Intensität. Das ist also, was so schwer ist, ich werde es nur fünf Prozent Intensität machen und sehen, ob wir ein bisschen Verzerrung bekommen können, aber nicht zu viel. Vielleicht möchten Sie einfach damit experimentieren. Holen Sie sich einfach das Faltenwerkzeug in der Nähe der Form, aber nicht zu viel und tippen Sie einfach auf einmal. Je nachdem, was wir hier machen wollen, können wir es entweder abschneiden oder ich denke, ich werde meine Linie tatsächlich etwas kürzer machen. Also werde ich hierher gehen und meine Schlange abholen und ich werde sie ein bisschen mitbringen. Ich habe ein paar zusätzliche Ankerpunkte, weil ich das Faltenwerkzeug darauf ausgeführt habe. Also will ich nicht zu weit gehen, also fange ich an, auf diese Ankerpunkte zu stoßen, aber ich möchte, dass sich das nur ein wenig verkürzt. Was ich tun werde, ist ein gefülltes Rechteck dahinter zu legen. Also werde ich nur ein Rechteck herausziehen und ich werde es mit einer Farbe füllen. Ich werde hier eine blasse Creme nehmen. Ich will nicht, dass es einen Schlaganfall hat. Ich werde das nur hinter dem Stricken positionieren. Jetzt ist es oben auf dem Strickstück jetzt alles, was ich tun muss, ist, es unter diesen Pfad zu ziehen und dann einfach auf Größe zu verkleinern. Bevor ich fertig bin, denke ich, ich werde nur noch ein paar dieser Punkte nehmen und sie um meine Form legen. 13. Teil 12 – Aufarbeitung und Projekt: Der letzte Schliff, den ich mit diesem Projekt machen möchte, ist, dass ich einen Punktpinsel auf die Rückseite dieser Illustration setzen möchte. Wir haben noch keine, und es wird ein paar Techniken zeigen, die wir noch nicht gemacht haben. Zuallererst werde ich zum Bleistift-Werkzeug gehen. Ich zeichne nur einen kleinen Kreis. Nun, ich möchte, dass das einen dunklen Streifen hat, wahrscheinlich nur einen wirklich dunkelgrauen Strich. Nun, vielleicht nicht so dunkel. Ich möchte, dass es eine weiße Füllung hat, und weiß ist oben in dieser oberen Ecke, 255, 255, 255, 255 ist weiß. Ich möchte meinen Schlaganfall ein wenig erhöhen und ich möchte nur die Größe dieses Elements verringern, das mein Streupinsel sein wird. Während ich hier bin, denke ich, nur ein bisschen leichter auf dem Grau. Jetzt habe ich das Element, das ich für meinen Pinsel verwenden möchte. Ich öffne das Pinselbedienfeld und wähle „Neuer Pinsel“, „Streupinsel“, „Okay“. Was auch immer ich für die Streuung hier eingestellt habe, das Wichtigste, das hier genau zu tun ist, diese Färbungsmethode keiner zu überlassen, denn das bedeutet, dass dies bei dieser Farbe malen wird. Es wird alles ignorieren, was ich für Strich und Füllung ausgewählt habe und es wird immer grau und weiß malen. Ich werde nur gehen und wählen Sie diese zufälligen Einstellungen ein wenig. Es wird sie anpassen. Abstand, ich werde ziemlich beträchtlich erhöhen. Scatter, wieder ein bisschen. Dies ist Streuung in eine Richtung und Streuung in die andere Richtung. Rotation, ja, ich werde ein wenig hinzufügen, weil dies kein perfekter Kreis ist. Wenn es ein perfekter Kreis wäre, gäbe es keinen Sinn, den Drehwinkel zu ändern , da er nur um sich selbst gedreht würde. Ich klicke auf „Okay“, ich werde meine Form loswerden. Testen wir einfach unsere Bürste. Ich möchte, dass der Abstand etwas größer und ich möchte, dass die Streuung ein bisschen intensiver wird. Alles, was ich tun werde, ist über meinen Hintergrund oder was mein Hintergrund sein wird, ist, dass ich nur ein paar Zeilen mit dem Streupinsel laufen werde. Dies ist eine nette Art, einige coole Polka Dot Effekte zu bekommen. Ich werde alle diese Pfade auswählen. Ich habe alle meine Punktpfade ausgewählt. Ich werde sie mit „Objekt“, „Gruppe“ gruppieren, so dass sie sich alle in einem Bereich befinden, weil sie der Bildhintergrund sein werden. Ich werde sie einfach den ganzen Weg runter nehmen und sie über den Hintergrund stellen. Lasst uns einfach für eine Minute wegklicken. Sie können sehen, dass sie jetzt einen Hintergrund bilden. Aber sie sind viel zu intensiv für mich. Ich wähle die Gruppe aus und gehe zum Darstellungsfenster, „Fenster“ und „Erscheinungsbild“. Nun, diese Gruppe hat eine Erscheinung, die zu ihr gehört, also was wir tun können, ist auf „Deckkraft“ klicken und wir können die Deckkraft herunterklappen. Wir können die Formen in die Ebene unten verschmelzen. Die gesamte Gruppe wird eingeblendet. Sie haben auch Mischmodi, und das sind sehr die Mischmodi, die Sie in Photoshop verwendet haben. Wenn Sie einen Pinsel haben, der einige helle und dunkle Bereiche aufweist, können Sie diese mischen. Screen gibt uns einen interessanten Effekt. Einige dieser anderen Mischmodi können Ihnen auch einen interessanten Effekt geben. Ich werde es nur normal lassen, aber ich werde die Deckkraft herunterwählen, so dass die Pinselstriche ein wenig durchschauen, so dass sie nicht ganz so intensiv auf dem Bild sind. Ich klicke einfach hier weg und schließe dieses Panel. Klicken wir einfach weg von der Illustration, um zu sehen, was wir haben. Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, voranzugehen und sich ein paar Streupinsel zu machen und an der Strickpinsel zu gehen, wo Sie einen Streupinsel zu einem Musterpinsel machen. Erstellen Sie einen Buchstaben oder ein Zeichen oder einen Buchstaben, A oder B oder C oder ein Kleid. Einer meiner Schüler in der Photoshop-Klasse hat ein kleines Kleid gemacht, das wirklich süß war und dekoriert es mit den Pinseln, die Sie gemacht haben und die Effekte, die Sie hier gelernt haben. Nehmen Sie ein Stück von einer Form aus , indem Sie es einfach mit dem Direktauswahlwerkzeug auswählen , so dass Sie einen Teil einer Form auswählen und dann einfach einen Texturpinsel um den Rand der Form ausführen können. Wenn Sie mit Ihrem skurrilen Charakter fertig sind, posten Sie ein Bild davon im Klassenprojektbereich. Ich hoffe, dass Sie diese Klasse genossen haben und dass Sie eine Erkundung in skurrilen handgezeichneten Looks genossen haben , diesmal in Illustrator erstellt. Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie aufgefordert werden, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch und schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genossen haben. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und beantworte alle Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.