Skizzen mit Textur in Adobe Photoshop kolorieren – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Skizzen mit Textur in Adobe Photoshop kolorieren – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

3 Einheiten (15 Min.)
    • 1. Farbskizzen mit Texturen in Photoshop – Einführung

      1:08
    • 2. Farbskizzen mit Texturen Teil Teil

      5:27
    • 3. Farbskizzen mit Textur, Teil Teil

      8:41
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

762

Teilnehmer:innen

21

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du, eine Skizze mit einem Texturbild zu einfärben. In diesem Kurs lernst du, wie du der Textur Farbe hinzufügst, wie du deiner Skizze mit einem leichteren und dem to Dimension verleihen kannst. Das ist die Effekt, die du mit dem Lernen lernen wirst:

bc054842

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Ikat

Marble Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Scrapbook in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Gestalte eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

10 Blend in der du in Adobe Photoshop 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Bereinigung und Color von Line in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 besten Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Abstrakte glühende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Auswahl, die du in Adobe Photoshop gemacht hast, ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Award und Farbband in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte organische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Text auf einem Weg in Adobe Photoshop erstellen – Ein grafisches Design für die Lunch™

Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Auswahltipps, in die man in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschneiden und Frame in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Male ein Foto in in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein grafisches Design für Paint

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Biegung von Gegenständen mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Glitter Text, Formen und Glitter in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Färbe eine Scanned Skizze in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Gestalte eine Farbschema in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Scheme

Erstelle eine benutzerdefinierte Schriftart in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Gestalte ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Wreath

Erstelle komplexe Half Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ in diesem Kurs

Gestalte Mockups zum Einsatz und Verkaufen in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einstelle Plaid (Tartan) Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Färbe eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein grafisches Design für Lunch™

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Wunderliche Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Drawings

Entmystifizieren des Histogramm in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Draw

Embos- und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Gefaltete Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hol dir jede Zeit in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schnapp dir die Tase mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Grid

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Warhol inspiriert von farbenfrohen Tierbildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Colourful

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – ein grafisches Design für Lunch™

Isometrische Cube in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schichteffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Kurs

Gestalte und vermarkte eine Shapes in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Bildpinsel in Adobe Photoshop erstellen und verwenden – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Photo für Social Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Überlagerung für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für den - erstellen

Überschneide und Random in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Muster als Patterns für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Die Collage von Texturen – Mischungen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Inking

Bilder für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Techniken zum Ausfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs entfernen

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Reusable

Nahtlose Mischungen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Seamlessly

Richte in Adobe Photoshop ein – Ein grafisches Design für den Lunch™ ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für das Lunch™

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Textur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs verwenden

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nacheffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Illustrator in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Verwendung der Schriftmuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den the

Valentinstag inspiriert die Herzen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Großartige Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den -

Scrapbook mit Scrapbook in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Farbskizzen mit Texturen in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Kurs „Grafikdesign for Lunch Farbe einer Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute betrachten wir das Färben einer Skizze mit einer Textur in Photoshop. Wir werden nicht nur die Textur neu einfärben, wie wir brauchen, sondern wir werden auch eine wirklich interessante Technik sehen , um unserem farbigen Bild Dimension hinzuzufügen. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Klassen vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie, mehr über Photoshop erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir, ein Bild mit einer Textur in Photoshop zu färben. 2. Farbskizzen mit Texturen Teil Teil: Bevor Sie ein gescanntes Bild in Photoshop mit einer Textur färben können, benötigen Sie einen Scan. Ich werde Ihnen den Download-Link dafür geben, damit Sie ihn verwenden können, wenn Sie möchten. Was ich mit diesem Bild gemacht habe, ist, dass ich gerade die Linienarbeit auf eine separate Ebene isoliert habe und ich gerade ein weiß gefülltes Labor darunter aufgetaucht habe. Jetzt können Sie Ihre eigenen Bilder scannen und bereinigen und ich habe ein Video, das Ihnen zeigt, wie Sie das machen. Also werde ich das in den Klassenprojekt-Link sowie den Download-Link für dieses Bild einfügen . Du brauchst auch eine Textur. Ich habe die Textur geöffnet, die ich verwenden möchte. Das ist eine von Skeletalmess auf Flickr. Ich zeige Ihnen nur, wo Sie diese Texturen finden können. Dies ist eine Seite, von der ich meine Textur bekommen habe. Es ist der Flickr-Stream von Skeletalmess und diese Person bietet viele kostenlose Texturen zum Download. Also werden wir nur nach einer Textur suchen, die wir verwenden können. Sie sich keine Sorgen um die Farbe, denn wir werden sie färben, während wir arbeiten. Aber Sie werden nur eine Textur finden, die für Ihr Bild gut aussehen wird. Klicken Sie darauf, um es auszuwählen und dann, wenn es in diesem Fenster geöffnet wird, können Sie es herunterladen. Jetzt habe ich das schon getan. Gehen Sie also zu dem Bild, das ich heruntergeladen habe, und ich habe es in Photoshop geöffnet. Ich werde mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundebene klicken, doppelte Ebene auswählen und ich möchte dies an mein Autobild senden. Also wähle ich einfach Kopieren aus und klicke dann auf OK. Nun scheint es, dass die Textur viel größer ist als mein Auto Bild. Also werde ich das Werkzeug bewegen. Ich drücke Strg oder Befehl T, um die Transformations-Ziehpunkte aufzurufen, und dann die Steuer- oder Befehls-Null, um diese Transformationsgriffe anzuzeigen. Jetzt werde ich nur die Umschalttaste halten, während ich hineinziehe und diese Textur neu verkleinern. Ich kann die ALT-Taste halten, um einfach von beiden Seiten dieser Textur zu ziehen und sicherzustellen, dass dies einrastet, weil ich wirklich möchte, dass dieser äußere Rand der Textur auf meinem Bild angezeigt wird. Sobald ich das getan habe, klicke ich einfach auf das Häkchen. Ich werde die Textur unter mein Autobild verschieben. Jetzt werde ich nur mein Auto Bild neu anpassen, damit ich die Dinge klarer auf dem Bildschirm sehen kann. Um das Auto Bild neu färben zu können, gehe ich auf die Linienebene und ich werde ein Werkzeug auswählen, mit dem Sie eine Auswahl treffen können. Jetzt können Sie das Zauberstab-Werkzeug verwenden oder Sie könnten das Schnellauswahl-Werkzeug verwenden, es ist nicht wirklich wichtig, was Sie verwenden. Ich war sehr vorsichtig mit diesem Bild, als ich es gezeichnet habe und alle meine Bereiche hier sind gefangen, also kann ich einfach über diesen Bereich klicken und es wird automatisch ausgewählt. Wenn Sie das Zauberstab-Werkzeug verwenden, möchten Sie sicherstellen, dass Contiguous ausgewählt ist, da Sie auf diese Weise innerhalb eines Bereichs und nicht nur alle transparenten Bereiche des Bildes auswählen können. Jetzt möchte ich eigentlich beide Kotflügel heraufbringen. Also werde ich Shift halten, während ich auf diesen zweiten Kotflügel klicke. Also schauen wir uns gerade an, diese beiden Kotflügel zu färben. Also werde ich Ebene, Neue Einstellungsebene, Farbton/Sättigung wählen . Ich klicke auf OK. Sie können sehen, dass die Einstellung der Farbtonsättigung bereits eine Maske enthält. Das bedeutet also, dass alles, was wir jetzt tun, nur diese Maskenbereiche des Bildes beeinflussen wird. Also werde ich auf Colorize klicken. Ich möchte diese zwei Arten von geformten Farben färben. So kann ich hier die Sättigung anpassen, ich kann die Helligkeit anpassen und die Farbe, die ich gewählt habe, anpassen. Wenn ich froh bin, kann ich das Panel einfach schließen. Ich gehe zurück zur ursprünglichen Linienarbeit. Ich wähle diesen Teil des Autos aus. Ebene, Neue Anpassungsebene Farbton/Sättigung. Klicken Sie auf OK und dieses Mal werde ich diesen Teil des Autos zu färben und ich möchte eine Art braune Farbe. Das wird also in der Art orangefarbenen Gegend sein. Es wird ziemlich dunkel. Vielleicht mit etwas mehr Sättigung hier drin. Gehen wir hier zur Radverkleidung. Markieren Sie erneut die Linien-Arbeitsebene, klicken Sie auf die Räder. Ebene, Neue Einstellungsebene, Farbton/Sättigung. Ich möchte eine Art Olivgrün verwenden. Endlich die Fliesen selbst. Wenn Sie nicht gefangen haben, dass es in Ihrem Bild ist, müssen Sie ein wenig härter daran arbeiten, Ihre Auswahl zu treffen, aber der Prozess wird der gleiche sein. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, können Sie einfach Ihre Einstellungsebene für Farbton/Sättigung hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf „Färben“ klicken und dann eine Farbe für diesen Teil des Bildes erhalten . Jetzt habe ich noch einen Teil des Autos, an dem ich arbeiten werde. Also werde ich das Video beschleunigen, während ich das tue. Wir kommen im nächsten Video zurück und ich werde dir ein paar Dinge zeigen. einen, wie man diese Linien verdickt und zweitens, wie man der Textur ein bisschen Dimension hinzufügen kann, indem man paar Lichter und ein paar Dunkelheit hinzufügt. 3. Farbskizzen mit Textur, Teil Teil: Bevor wir weitermachen und die Linien verdicken, gibt es ein paar Dinge, die ich Ihnen zeigen möchte. Einer von ihnen ist, wie wir voran gehen und neu färben die Außenkante überall, wo wir die Textur bis heute nicht wieder gefärbt haben. Technisch gesehen müssen wir diesen speziellen Ansatz nicht verwenden, aber ich möchte es Ihnen zeigen, weil ich denke, dass es wirklich praktisch ist. Was ich tun möchte, ist, dass ich alle Bereiche auswählen möchte, die bereits maskiert sind. Mit anderen Worten, damit wir dann die Auswahl umkehren und alles einfärben können , was wir noch nicht gefärbt haben. Was ich tun werde, ist die Taste „Control“ oder „Command“ zu halten während ich auf die Miniaturansicht für diese Maske klicke, und das wählt diesen ersten Bereich. Ich werde „Control“ oder „Command and Shift“ halten und auf den nächsten klicken, und das fügt zur Auswahl hinzu. Ich werde nur klicken, um jeden dieser einzelnen Bereiche zu meiner Auswahl hinzuzufügen. Jetzt habe ich eine Auswahl von allem, was ich zuvor neu gefärbt habe. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie Ebene, „Neue Anpassung Ebene Farbton/Sättigung.“ Ich klicke auf „Okay“. Sie können hier sehen, dass gerade jetzt die Maske wird auf alle Bereiche angewendet werden, die wir bereits gefärbt haben. Wir können die Maske leicht umkehren. Wenn Sie in einer späteren Version von Photoshop arbeiten, können Sie hier auf das „Maskensymbol“ klicken und auf „Invertieren“ klicken, und das wird es invertieren. Wenn Sie in einer früheren Version von Photoshop arbeiten, können Sie einfach diesen Dialog „Farbton/Sättigung“ schließen, auf diese Maskenminiatur klicken und „Steuerelement“ oder „Befehl I“ drücken, um die Auswahl zu invertieren. Doppelklicken Sie auf die Miniaturansicht für die Einstellung Farbton/Sättigung, und jetzt können Sie sie einfärben. Ich werde das nur schnell machen. Wir können auch die Linien verdicken, wenn wir wollen. Wenn Ihre Linien ein wenig schuppig sind und nur ein wenig verdickt werden müssen, so geht es. Klicken Sie auf die Linien-Ebene und wählen Sie „Filter" „Andere“ „Minimum“. Was Sie damit tun können, ist, das minimale Linienstärke einzustellen und ich habe nur den Radius auf eins erhöht. Es ist sehr, sehr kleine Zunahme, aber es ist verdickt alle diese Linien wirklich schön. Da ist das Vorher und hier ist das Nachher. Ich denke, es ist ein viel besserer Blick auf dieses Bild. Ich klicke auf „Okay“. Schauen wir uns an und sehen, wie wir diesem Bild eine gewisse Dimension hinzufügen würden. Ich gehe in die oberste Schicht hier oben. Ich werde eine neue Füllebene hinzufügen, „Ebene“, „Neue Füllebene “, und es wird eine „Einfarbige Ebene“ sein. Ich klicke auf „Okay“. Ich werde es mit 50 Prozent Grau füllen. Das ist irgendwo hier drüben, und es ist rot, grün und blau Werte sind alle 128. Ich kann die tatsächlich eingeben. Ich klicke auf „Okay“. Das ist neutrales Grau. Für diese Ebene gehe ich zu den Mischmodi, ich werde es auf den Weichlicht-Mischmodus einstellen. Das Ergebnis sollte absolut nichts sein. Nichts ist mit diesem Bild passiert, indem es eine 50 Prozent graue Füllungsebene auf das Bild legt und es auf Weiches Licht Mischmodus gesetzt, nichts passiert. Ich werde mit der rechten Maustaste auf diese Ebene klicken und ich werde sie nur rasterisieren, also ist es nur eine Raster-Ebene. Jetzt gehe ich zu den Dodge and Burn-Werkzeugen und sie sind hier drüben. Dodge macht die Dinge leichter, Burn macht die Dinge dunkler. Ich beginne mit dem Burn-Tool. Ich habe hier einen ziemlich großen Pinsel für das Burn-Werkzeug und eine hohe Belichtung. Sie würden wahrscheinlich nie eine solche Belichtung in regelmäßigen Ausweichen und Brennen verwenden, aber es ist in Ordnung für diesen Zweck. Meine Belichtung beträgt 42 Prozent, irgendwo herum. Das ist perfekt und ich verwende Mitteltöne, also ist dies auf Mitteltöne eingestellt. Was ich tun möchte, ist, diesen Bereich des Autos zu verdunkeln. Aber es wäre nützlich für mich, wenn ich nicht zu vorsichtig sein müsste , wie ich es gemacht habe. Was ich tun werde, ist zu meiner Linienschicht zurückzukehren. Wieder gehe ich zurück zu meinem Zauberstab-Tool, um sicherzustellen, dass ich angrenzend eingestellt bin und ich klicke auf diesen Bereich des Autos, damit ich diesen Bereich isoliere. Jetzt gehe ich hier rauf zu der Schicht, an der ich eigentlich arbeiten werde. Weil ich das Marschende zeigt, darf ich jetzt, wenn ich diese Schicht ausweiche oder verbrenne, nur in diesem Bereich malen. Wenn ich hier ausmale, passiert nichts. Wenn ich etwas über die Kante male, dann ist nur der Bereich innerhalb dieser Auswahl betroffen. Ergo, ich muss beim Malen nicht allzu vorsichtig sein. Wie alles, was mir helfen wird, schnell etwas zu tun, aber ohne viel Aufwand. Ich gehe einfach um den äußeren Rand dieses Texturbereichs und brenne ihn einfach ein wenig, verdunkle ihn nur ein wenig. Ich werde meinen Pinsel anpassen. Dies ist ein normaler Pinsel in Photoshop, so dass Sie seine Größe mit dem offenen und geschlossenen quadratischen Klammergehäuse anpassen können . Ich habe jetzt diesen Teil des Bildes den ganzen Weg um die Auswahl verdunkelt. Jetzt gehe ich zum Dodge Tool und das erleichtert die Dinge. Wieder bin ich auf Mitteltöne. Auch hier habe ich einen wirklich hohen Belichtungswert. Dies ist ein anderer Pinsel, also werde ich nur sicherstellen, dass er richtig dimensioniert ist. Nun, ich werde nur in den Bereichen malen , die ich nur ein wenig in dieser Textur aufhellen möchte. Sobald ich das getan habe, drücke ich „Control“ oder „Command D“, um meine Auswahl aufzuheben. Dies ist das Vorher und das ist das Nachher. Mit dieser Dodge and Burn-Technik können Sie Ihrem strukturierten Farbbild eine gewisse Dimension hinzufügen. Gehen wir weiter und machen die Kotflügel zurück zu der Schicht, die die Linie daran arbeitet. Zurück zum Zauberstab oder zum Schnellauswahlwerkzeug, klicken Sie in diesen Bereich, und klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste hier. Sie haben beide Bereiche ausgewählt. Gehen Sie zurück zu Ihrem grauen gefüllten Layer, gehen Sie zurück zum Brennwerkzeug. Dann können wir anfangen, diesen Bereich direkt um den Rand der Textur zu verdunkeln. Sie müssen dies möglicherweise aufhellen, je nachdem, welche Farbe Sie bereits verwendet haben. Sehen Sie, ich kann hier mit einem ziemlich großen Pinsel arbeiten, es ist ein ziemlich weicher Pinsel, aber das erlaubt mir, einfach die marschierenden Ameisen zu übermalen und nur der Bereich innerhalb der Auswahl wird tatsächlich von meinem Lackierjob beeinflusst. Gehen wir zum Ausweichen Werkzeug. Gehen Sie nur ein paar Mal klicken, um nur diesen Bereich aufzuhellen. „ Control“ oder „Command D“, um die Auswahl wieder auf die Linienebene aufzuheben, zurück zu Ihrem Auswahlwerkzeug, wählen Sie die Bereiche aus, die Sie beeinflussen möchten. Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf den zweiten Bereich, zurück zur grauen gefüllten Ebene und dann zurück zu den Hilfsmitteln Ausweichen und Brennen. Die Worte Dodge und Burn haben eine Geschichte in einem alten Filmprozess. Dies hat mit dem Erstellen von Drucken aus Negativen zu tun und Ausweichen und Brennen war ein Weg, mit dem Prozesse verwendet werden, um Bereiche des Bildes aufzuhellen und zu verdunkeln. Deshalb werden diese Werkzeuge als Dodge and Burn bezeichnet. „ Control“ oder „Command D“, um die Auswahl aufzuheben. Gehen wir und sehen die Wirkung unseres Ausweichens und Brenns hier. Das ist das originale strukturierte Bild. Dies ist das strukturierte Bild mit dem Ausweichen und Brennen hinzugefügt. Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, genau das zu tun. Entweder nehmen Sie das Bild, das ich Ihnen gegeben habe, oder nehmen Sie ein gescanntes, bereinigtes Bild und fügen Sie ihm eine Textur hinzu, und färben Sie diese Textur dann über dem Bild neu. Fügen Sie schließlich eine Dimension zu Ihrem Effekt hinzu, indem Sie eine Dodge and Burn-Ebene verwenden, sicher, dass Sie natürlich ein 128, 128, 128 neutrales Grau verwendet haben und dass Sie es mit weichem Licht gemischt haben. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie etwas über das Färben eines Scanlinienbildes mit Texturen in Photoshop gelernt haben . Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch. Dies hilft anderen, dies als eine Klasse zu identifizieren, die sie vielleicht nehmen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank, dass Sie sich mir für diese Episode von Graphic Design for Lunch angeschlossen haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.