Skillshare Talks | Vom Selbststudium zur Selbstständigkeit: Peggy Dean über den Verlauf ihrer kreativen Karriere | Peggy Dean | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Skillshare Talks | Vom Selbststudium zur Selbstständigkeit: Peggy Dean über den Verlauf ihrer kreativen Karriere

teacher avatar Peggy Dean, Top Teacher | The Pigeon Letters

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

2 Einheiten (28 Min.)
    • 1. Trailer

      0:59
    • 2. Vom Selbststudium zur Selbstständigkeit

      27:03
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

12.819

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Herzlich willkommen! Vielen Dank für dein Interesse an meiner kreativen Reise. Ich hoffe, du kannst etwas aus diesem einfachen Vortrag mitnehmen und es für deine eigene Reise nutzen. Danke, dass ich ein Teil davon sein darf.

fda02335

_____ 

Dieses kurze Video ist das erste unserer neuen Skillshare-Talks-Reihe, in der Aufnahmen von Live-Gesprächen mit unserer Community von Lehrkräften gezeigt werden.

Begleite das Skillshare-Team in unserer Zentrale in New York beim Gespräch mit Peggy Dean – einer autodidaktischen Kalligrafin, Künstlerin und kreativen Unternehmerin. Im März 2018 kamen Mitglieder unserer Community zusammen, um mehr über Peggys Weg vom Selbststudium der Kalligrafie bis zur Gründung ihres eigenen kreativen Unternehmens zu erfahren. Sie spricht offen über die Herausforderungen, mit denen sie auf dem Weg dorthin konfrontiert wurde, und zeigt Strategien auf, wie man Hürden überwinden kann, um sich ganz seiner Leidenschaft zu widmen. 

_____ 

Peggy, die Frau hinter der beliebten Marke The Pigeon Letters ist eine Bestseller-Autorin und preisgekrönte Pädagogin. Ihre Arbeiten wurden in der Today Show von NBC vorgestellt, und sie hat mit Marken wie Daniel Wellington, Mixbook und Wacom zusammengearbeitet. Peggy reist auch durch die Welt, um ihre KEnntnisse mit anderen zu teilen.

Egal, ob du nach Inspiration suchst, dein eigenes Unternehmen gründen möchtest oder einfach ein Fan von Peggy bist, wir hoffen, dass dir ihr offenes und sehr persönliches Gespräch gefällt.“

_____

Gefilmt und bearbeitet von Gabriel Noguez

17d0907c

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Peggy Dean

Top Teacher | The Pigeon Letters

Top Teacher

Want to snag some freebies and be the first to know about new resources including classes and bonus content? You can do that here!

 

Hey hey! I'm Peggy.

I'm native to the Pacific Northwest and I love all things creative. From a young age I was dipping everything I could into the arts. I've dabbled in quite an abundance of varieties, such as ballet, fire dancing, crafting, graphic design, traditional calligraphy, hand lettering, painting with acrylics and watercolors, illustrating, creative writing, jazz, you name it. If it's something involving being artistic, I've probably cycled through it a time or two (or 700). I'm thrilled to be sharing them with you!

Visit my Instagram for daily inspiration: @thepigeonletters, and s... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Wenn es etwas ist, das du schlecht willst, hoffe ich, du schaffst es. Ihre Ausreden saugen, Sie denken, sie saugen und Sie wissen bereits, dass sie saugen, Sie fühlen es, während Sie wiederkäuern und während Sie dort sitzen, und während Sie darüber nachdenken, verlieren Sie all die kreative Zeit und dann ist es Zeit, zurückzugehen zu deinem Bürojob , den du hasst, und du hasst deinen Boss, weil dein Boss dich nicht schreiben lässt, wenn du aufs Klo gehst. Niemand kann einzigartig du sein. Was auch immer dein Stil organisch einfällt, genau das passiert. Ich fühle mich sehr stark darüber, dass nichts Ihnen helfen wird, Ihre Kompetenz aufzubauen, wie Ihre Reise zu besitzen. Ich weiß, das ist kitschig, und es ist wie eine pauschale Aussage, aber ich wollte mitschwingen, denn wenn du an deine Wahrheit denkst, warum du tun willst, was du tust, und Angst kann da sein. Sie können Angst akzeptieren, wir lassen es einfach nicht zu, dass sie Ihre Aktion antreibt. 2. Vom Selbststudium zur Selbstständigkeit: Was ich möchte einige Dinge teilen, die mit mir auf meiner Reise Resonanz. Ich war schon immer ein nicht-dimensionaler Denker, der von Rebellion und einem Mangel an Autorität getrieben wurde. Nicht, weil ich Autorität nicht mag, sondern weil ich mich wie die Art und Weise fühle, wie mein Gehirn besser funktioniert, Leute, ich wünschte, sie würde einfach zuhören, weil ich verspreche, dass es funktioniert, aber die Leute arbeiten nicht so. in vielen Beschäftigungssituationen. Dann werden Sie gefeuert und dann arbeiten Sie für sich selbst und dann finden Sie es heraus. Das erste, worüber ich reden möchte, ist, dass ich das nicht konnte. Es gibt Kunst. Denken Sie darüber nach, was das für Sie bedeutet. Was ist für Sie die Kunst hinter der Kunst? Dies könnte eine Reihe von Dingen sein, die das mit Persönlichkeit zu tun haben könnte, Fähigkeiten zu tun haben könnte, es könnte mit all diesen Dingen zu tun haben, die wie Resonanz sind. Es gibt keine falsche Antwort. Aber denken Sie über diese Frage nach. Ich rede von meiner Reise, wenn du so willst. Davor hatte ich mehr Jobs als in meinem Alter. Bibliotheken [unhörbar] eine chemische Reinigung und ich war detailliert Autos, die zerfallen, wie das ist ein Auto Pflanzen im Norden letztes Mal aus, aber nicht Dinge, die mich glücklich gemacht. Einstiegsstufe hat kein College gemacht. Es ist wie wo gehst du hin, was machst du? Kreative Köpfe und Freiberufler, im Gegensatz zu unternehmerischen Instinkten, sind etwas, das man nicht wirklich auf einem Weg eines traditionellen Jobsinns geht , weil man einfach etwas findet, das man mag. Ich glaube, ich bin dafür qualifiziert. Sie können mich trainieren. Das ist großartig. Ich denke, dass ich vielleicht eine Karriere daraus aufbauen kann, und dann bist du innen leer. Ich meine, es ist wahr, wenn wir ehrlich sein wollen. Das habe ich acht Jahre lang getan. Ich habe mich in Kunst-Zeug getäuscht. Ich war schon immer kreativ. Dann habe ich gemacht und dann war ich und meine Mutter hat mich durch den Tanz gebracht und ich hasste ihn. Ich war neun Jahre im Ballett. Ich bin keine dankbare Person und ich bin nicht flexibel. Ich kann meine Zehen richtig gut zeigen. Identitäts-Punkt jedoch. Wie auch immer, von dort sah ich Feuer tanzen und ich war wie, ich bin besessen davon, wie ich es lernen muss. Ich habe schon immer selbst gelehrt, weil wie wenn Sie diese Fahrleidenschaft haben, Sie einfach sofort in die ganze Denkweise gehen wie, ich bin in einer Forschung. Wenn Sie etwas wissen wollen, lernen Sie es, finden Sie Ressourcen. Das ist etwas, das man nie vergessen kann. Denn wie die Minute, in die du eintauchst, die Ressourcen, schütten einfach weiter hinein. Wie auch immer, was damit passiert ist, war, dass ich am Ende angefangen habe zu unterrichten. Ich tat das für acht Jahre und unterrichtete vier Jahre. Das war das erste Mal, dass ich wirklich angefangen habe, Glühbirnen in den Köpfen der Menschen gehen zu sehen , wenn Sie etwas erklären. Obwohl ich online unterrichte und ich es so sehr liebe, denke ich, dass ich, weil ich einfallsreich war, in einem nicht traditionellen Sinne gelernt habe. Ich lehre nur die Art und Weise, die ich lerne, für Leute, die jemals Interesse daran haben könnten , etwas zu teilen oder eigene Interessen zu teilen. Wenn Sie eine Glühbirne klicken, beginnen Sie, sich selbst zu lernen. Unterrichten ist immer lernen, aber wenn die Glühbirne erlischt, ist es so, als ob Sie sich arbeiten. Es ist wie ein Puzzle, eine Strategie, die Sie in jeder einzelnen Person herausfinden wollen. Das ist so cool. Ich kann dir nicht mal sagen, dass es so cool ist. Wie auch immer, das ist der erste Ort, den ich angefangen habe zu unterrichten. Mein Körper wurde wirklich müde. Meine Lungen wurden wirklich müde, weil es eine Menge Rauch ist. Ich beschloss, für eine Weile zur Schule zu gehen. Ich dachte, ich wollte Haare, Make-up und Asketen reduzieren und das tat ich zehn Jahre lang. Ich weiß, es scheint, dass mich das wirklich alt macht, diese überlappten. Ich bin 31, das überschneidet sich. Aber wenn ich Haare und Make-up, Es war ein Kunstprojekt die ganze Zeit ist immer ein Kunstprojekt und meine Lieblingssache zu tun ist hinter den Kulissen Stylesheets. Dies ist, wenn Sie zusammen und Fotograf und ein Floristen und ein Kleid, Schmuck und in das Modell und dann machen Sie Fotos und es macht Spaß. Es ist großartig für Ihr Portfolio, denn dann haben Sie all diese schönen Bilder von ihnen kommt in Ihren Schlitz und sie machen das langweilige wie eine Linie. Du bist wie cool, du denkst, ich bin erstaunlich, weil ich diese hübschen Reidel-Fotos gemacht habe. Aber wie auch immer, so gibt es immer ein Endziel im Sinn und ich wollte im Stil NEA ziemlich veröffentlicht werden, es war wie mein Endziel, könnte es nichts höher als das sein. Ich war, als ob es Veröffentlichungsstücke und Kooperationen gibt , die ich die anderen Leute machen würde und wie weiße mag und raues Design, tut mir leid, aber eher als ein Deutscher ist ein großer. Dann Oregon Braut, Dinge wie diese, aber ich bin wie nein, jetzt ist das nicht gut genug. Ich will Styling ziemlich, also nahm ich meine Ressourcen und Dinge, die ich wollte. Ich bin wie, das ist etwas, das ich will, also werde ich es schaffen, Periode, Endergebnis. Ich beschloss, meinen eigenen Schuh zu produzieren. Keine Ahnung, was ich tat. Ich google Anrufblätter und ich bin wie, wie machst du ein Anrufblatt? Wen müssen Sie mitmachen? Am Ende machte ich ein böhmisches Braut-Shooting. Ich habe die Models angeheuert und die Fotografen und die Bühnendesigner, Schmuckdesigner, es gab sowieso Blumen, der ganze Shebang, richtig? Als wir es eingereicht, es wurde eingereicht, um Stil nur hübsch und sie bekommen Tausende von Sub-Missionen, die wir haben, um dies zu teilen. Ich bin so aufgeregt innerhalb von vier Tagen, die sie akzeptiert haben. An diesem Punkt fühle ich mich wie Pete und ich dachte, ich muss das nicht mehr tun, weil die Kreativen es binden wie: „Komm schon, du kommst an einen Punkt und du bekommst, du bist einfach wie, naja, meine Hände waschen, was kommt als Nächstes“? Es ist genau das, was passiert. Ich denke, das ist okay. Ich glaube nicht, dass man jemals in einer Sache stecken muss. Da war ich immer sehr nervös wegen meiner Marke, weil ich mit Kalligraphie angefangen habe. Bin ich Kalligraf? Weil ich wirklich Zeichnung einfügen möchte. Ich habe das getan, es hat funktioniert. Es ist ein Test. Dann habe ich Aquarell eingefügt. Das funktioniert. Urban Skizzieren war mein großes, wie das geht zu Will, ich weiß nicht, es ist nicht wirklich diese Menge. Was ich bemerkt habe, ist, dass, wenn man Dinge integriert, die nicht unbedingt gut passen, es erstaunlich ist, wie viele Türen es öffnet. Ich wusste nie, dass ich ein Interesse daran haben würde. Jetzt öffnet sich diese ganze Welt, und dann öffnen sich diese Türen von da und da und da. Im Grunde machen Sie Ihre Hände wirklich schmutzig. Etwas ist in meinem Leben passiert. Ablehnung ist ein großer Auslöser für mich. Mir geht es nicht gut mit Ablehnung. Ich hatte einige Dinge mit meinem Job los, die nicht so toll waren. Ich dachte, lasst uns diese Energie woanders kanalisieren. Weil meine Bewältigungsmechanismen nicht großartig waren. Sie haben diese Art von Denkweise, dann ist es, als hätten Sie diese Impulsivität und es ist wie, na ja, was werden wir von hier aus tun? Ich fing an, nach verschiedenen zufälligen Projekten zu suchen. Sie pinterest für Stunden, aber dann werde ich später darauf eingehen. Ich fand Skillshare nur zufällig auf einer Google-Suche und ich bin wie, okay, es war ein Lehrer für diese Klasse, dass es völlig unabhängig mit dem, was ich tue. Aber ich kam zu und dannschickte Skillshare eine E-Mail für Lehrer-Wettbewerbe, schickte Skillshare eine E-Mail für wie ich damals die moderne Kalligraphie auf eigene Faust gelernt hatte, zu erforschen, weil es zu dieser Zeit nicht viele Ressourcen zur Verfügung standen. Ich nahm das, was ich gelernt habe, in der neunten Klasse traditionelle Kalligraphie Klasse, mischte es mit diesem, tat wirklich schlecht, während es so hässlich und früh Wachstum war. Eher ein Beispiel, weil man so gewesen wäre, warum hören wir diesem Mädchen zu? Von dort habe ich es miteinander vermischt und dann Geschicklichkeit sicher. Ich schickte diese Herausforderung aus und ich bin wie, okay, weil ich damals in Ordnung war, Leute fragten, wie das ist? Dann möchte ich es teilen, ich liebe es, es zu tun. Sie teilen, worauf Sie aufgeregt sind. Ich war wie, okay, gut. Ich war schon immer am Unterrichten interessiert. Ich habe vorher gelehrt, nicht das, aber gut und so habe ich gewonnen, was war wie, ist das ein Witz, wie eine Verlosung wie Art von Sache, wo Sie gerade den Namen ausgewählt. Aber es war wirklich ermutigend für mich, denn ich bin wie, okay, fertig, lass uns damit rollen. Es war einfach so einfach. Innerhalb von ein paar Monaten wurde ich etwa anderthalb Jahre später zu einer ihrer besten Lehrer. Jetzt habe ich über 20 Klassen. Eine der Fragen, die sich stellt, ist : „Woher wissen Sie, wann Sie Ihren Job beenden und wann Sie dies Vollzeit tun müssen?“ Ich war zu der Zeit in der Ästhetik Bar gearbeitet, „Stirn Betty“. Es ist nicht in Anführungszeichen, es heißt eigentlich so. Ich habe langsam meine Tage reduziert und es war nervenaufreibend und wie ich auf drei Tage die Woche hinuntergehe, werde ich einfach nicht tun, ja, es wird gut sein. Das war, als ich anfing, über Skillshare zu unterrichten. Dann kam mein erster Chat und ich war wie eine extra Null hier. Entschuldigen Sie mich. Was ist das? Ich fühlte es heraus und wollte Konsistenz sehen. Nichts ist vorhersehbar, wenn wir für uns selbst arbeiten. Aber ich fing an, ein Muster zu sehen und es war ein Wachstum. Es war kein signifikantes Wachstum, aber es wuchs über drei Monate, vier Monate. Ich ging auf zwei Tage. Dann beschloss ich, ein Buch zu schreiben. Es steht für immer auf meiner Eimer-Liste. Ich bin wie, was? Ja, schreiben wir ein Buch. Machen wir das zu einem Buch. Pinsel-Schriftzug Ich fing an, es zu schreiben, und ich bemerkte, dass ich so in meinem Kopf war, und ich saß hinten bei meinem Job und ich war wie an der Sache zu arbeiten und dann würde ein Klient reinkommen. Ich liebe Menschen. Ich liebte das Hands-on. Ich liebe es mit Kunden zu tun, aber ich würde es fürchten. Ich bin genau so, wie ich hoffe, dass mein Termin abgesagt wird. Dumm.So viel ist hier, weil ich so in diesem Passionsprojekt involviert war. Dann bist du natürlich bei der Person, die großartig ist, aber du verstehst es. Schließlich erkannte ich, dass diese heutige Woche, obwohl das nicht viel scheint. Diese Last saß hier und wusste, dass ich meine Energie nicht dem widmen konnte, was ich tun wollte. Habe ich genug gemacht, um ohne diesen Job vorbeizukommen? Klar, höre ich auf und mache es mir zufällig und ist das wirklich beängstigend, oder bleibe ich eine Weile dabei und beobachte Wachstum? Obwohl ich impulsiv bin, bin ich sehr vorsichtig und berechnet, wenn es um das Überleben geht, wer ist das nicht? Deshalb haben wir Angst. Aber ich zog den Abzug und innerhalb eines Monats verdreifachte sich mein Einkommen. Ich wollte wirklich, dass Resonanz, weil es ist, was Sie Ihre Energie setzen und zwei kommen zehnfach zurück. Es ist unglaublich. Es war wirklich beängstigend. Ich habe ein Buch veröffentlicht und dann ein anderes Buch veröffentlicht, und dann ein anderes Buch. In ihrem ersten Monat waren sie Bestseller und ich war wie das, was passiert? Ich denke, es geht nur mit dem, was du deine Energie einbringst. Wie ist das alles passiert? Brennende Frage, hier ist die Sache und das ist die Sache mit Angst. Die einzige Person, die dir im Weg steht, ist du, das einzige, was in der Mitte von dir steht und das Ziel, ja, du musst Treppen nehmen. Es ist kein Sprung, es ist keine Brücke. Es ist Arbeit. Aber all diese Treppen, seine ist so kitschig, dass ich diese Metapher, Analogie Sache benutze. Aber sind all die Geschichten, die Sie erfinden, warum Sie es nicht tun können. Deine Ausreden sind saug. Das tun sie. Du glaubst, sie saugen und du weißt schon, dass sie saugen. Du fühlst es. Meine Ausreden sind immer noch saugen. Ich habe sie die ganze Zeit und sie sind wirklich schlecht. Lass uns sie loswerden, indem wir über sie reden. Ich habe keine Zeit. Lassen Sie mich Ihnen etwas über die Zeit erzählen. Ich habe es nicht, aber du schaffst es. Wenn es etwas ist, das du schlecht genug willst, schaffst du es. Was passiert, wenn Ihre Kinder krank werden? Irgendwie findest du die Zeit. Wo war es verloren, dass du Zeit für dich machst und deine Leidenschaft magst, etwas zu tun, das du liebst. Denn je mehr du das abschälst, desto weniger wird es zugänglich sein. Je mehr Sie in diese Routine des Denkens kommen, wird Ablehnung passieren. Ablehnung ist der Grund, warum ich erfolgreich bin. Sie werden Babyschritte machen und wie Sie lernen, könnten Sie in ein paar Fallen fallen, die Inspirationsfalle. Denken Sie darüber nach. Du liebst es. Du bist wie, das ist inspirierend. Das bringt mich dazu, etwas zu tun. Großartig. Sie graben ein und, nein, das ist noch nicht da. Aber du wiederinierst, wie du es machen willst, und dann, während du wiederkäuerst und da sitzt und während du darüber nachdenkst und darüber nachdenkst. Du verlierst all diese kreative Zeit und dann ist es Zeit, wieder in deinen Job im Büro zu gehen , den du hasst. Du hasst deinen Boss, weil dein Boss dich nicht schreiben lässt, wenn du aufs Klo gehst. Wie oft bist du so, okay, ich habe den kreativen Antrieb? Ich habe das, ich will es tun. Ich kenne all diese Projekte, die ich auf Pinterest gesehen habe, die ich tun möchte, ich gehe zu dem einen dieser Pins. Nur wenn du es nicht tust, fängst du an, neue Dinge zu fixieren. Dann vergehen drei Stunden und du steckst gerade, und dann ist es, als ob ich ins Bett gehen muss. Die Lernfalle ist ein Teufelskreis. Jeder ist nervös. Sie müssen lernen, wie zu saugen denn das sind alles Dinge, von denen Sie lernen und wachsen können. Wenn du es nicht zuerst lutschst, wie wirst du dann jemals gut sein? Als würde niemand gut anfangen. Das Gleiche wie, wenn ich unterrichte und das kleine Ding schnappt und ich es in jemandem Kopf sehe, bin ich wie, okay. Sie haben das hier. Diese Aufregung. Sie sollten das für sich selbst tun und diese kleinen Siege der Dinge feiern , wenn Sie sie verstehen, weil es Schritte sind. Wenn Sie wunderbar beginnen, werden Sie nicht die Wertschätzung für Ihre Arbeit haben. Lernen und üben. Dies ist etwas, das Sie tun müssen, aber dann, was passiert, ist, dass Sie beginnen, sich mit Menschen zu vergleichen. Niemand, egal wie ähnlich dein Stil dem eines anderen ist. Ich hatte Leute, die zu mir gekommen sind, und sie lernen von mir, was großartig ist und ich liebe das. Ihr Stil sieht mir sehr ähnlich aus und sie sorgen sich darum und sie sind wie, hey, ich habe von dir gelernt, aber ich merke, dass mein Stil organisch zu dem gewachsen ist, wie dein aussieht. Das ist in Ordnung, weil du uns nebeneinander ansiehst und es gibt so viel, was sie tun kann, was ich nicht kann und umgekehrt. Niemand kann einzigartig Sie sein und in was auch immer Ihr Stil organisch fällt, das ist genau das, was passiert. Vergleich, du willst vielleicht viel so sein, als ich Kalligraphie anfing, ich möchte diese langen Whisky schöne Hochzeit Zeug machen und das ist nicht das, was ich mich als. Ich kann es tun, aber eine Menge Gedanken geht hinein , weil ich mein natürliches, worin ich mich niedergelassen habe, und es ist genau das, was passiert. Im Lernprozess und je mehr du Muskelgedächtnis erschaffst, tue ich es nicht, wenn ihr alle auf Kunst-Zeug seid. Im Grunde, was ich sagen will, ist, dass es passieren wird. Wie auch immer, vom Vergleich kommt Enttäuschung, und dann sitzen Sie, und dann wiederkäuern, und dann wird es zurückgesetzt, weil Sie wieder Inspiration bekommen. Community ist erstaunlich, wenn Sie dies und Sie, bauen Gemeinschaft, gibt es nichts wie diese Unterstützung und nur eine erstaunliche Welt der brillanten Köpfe. Man kann sich mit diesen Leuten verbinden und es ist unglaublich. Dann können Sie sich mit Menschen vernetzen und Sie können mit Menschen zusammenarbeiten und Sie können neue Ideen und Dinge entwickeln, die Sie nie wirklich gedacht haben, Ihr Geschäft oder Ihre Niederlassung. Was auch immer das bedeutet und dann Belichtung, offensichtlich ist das wirklich hilfreich. Das ist der Grund, warum ich eine Marke als Instagram habe. Es sollte nicht um Zahlen gehen. Zunächst möchte ich sagen, dass es so viele Leute gibt, die sehr erfolgreiche Künstler sind, oder Sie nennen, was auch immer sie tun, und sie haben nicht einmal ein Konto. Hier geht es nicht um Social Media Exposition. Es ist vorteilhaft, sicher, Millennial-Welt, in der wir leben, aber es ist nicht etwas, das notwendig ist. Es ist kein Zahlenspiel. Wenn Sie etwas posten, auf dem Sie für immer saßen, weil Sie wollen, dass es das perfekte Timing ist und es nicht annähernd so viel Engagement wie dieses, das Sie mögen, habe ich das zusammen in fünf Sekunden geworfen. kannst du nicht sitzen. Es fühlt sich persönlich an, es ist Algorithmus. Lassen Sie sich nicht von dem, was Sie einmal so leidenschaftlich für Ihre Kreativität fühlen , in einen Popularitätswettbewerb verwandeln. Betrüger-Syndrom ist etwas, das viele von uns fühlen. Es sagt zu verinnerlichen, aber selbst externalisieren, Sie haben nicht dieses Vertrauen hinter dem, was Sie tun. Es wurde als einer der Hauptschuldigen an Dingen wie Perfektionismus diskutiert, weshalb wir dort sitzen und immer wieder gehen, wie kann ich das besser machen? Das ist nicht gut genug. Ich verdiene das nicht. Erschöpfen Sie sich, indem Sie zu viel Energie setzen und übermäßige Stunden arbeiten. Das kann auch nur ein Bürojob sein. Wenn Sie diese Persönlichkeit haben, die Sie um 5:00 Uhr betreten, sind Sie bis 21:00 Uhr da, weil Sie nur, wie, ich werde einfach dieses Projekt beenden. Ich bin einer von diesen Leuten. Ich werde nicht lügen. Ich tue so, als hätte ich kein Imposter-Syndrom, aber sind wir nicht alle? Jeder an der Unterseite irgendwo in seinem Gehirn ist wie, ich habe keine Ahnung, was ich tue. Ich weiß es nicht. Dann denkst du, warum sollten sie mich wählen, um das zu tun? Ich bin nicht auf dieser Ebene, aber es gibt einen Grund, warum Sie sind, wer Sie sind, also besitzen Sie Ihr Vertrauen. Es ist lustig, wie das mit dem Imposter-Syndrom verbunden ist, aber ich bin der Inbegriff des Superhelden-Komplexes. Ich bitte nicht gern um Hilfe. Ich mag es nicht, wenn Hilfe auf mich kommt, ich bin einfach nein. Wenn ich es lernen möchte, werde ich es lernen und recherchiere und der meiste Teil meiner Arbeit ist Forschung, weil ich lerne. Ich liebe es zu lernen, aber das wird dich ersticken und du wirst irgendwann stagnieren, was ich getan habe. Ich habe jetzt einen Agenten. Sie wandte sich zu mir und im Gespräch über mehrere Monate überzeugte sie mich und verkaufte mich, sie als Agentin zu haben. Ich bin einfach so, nein, obwohl wir geredet haben. Ich habe jetzt eine Assistentin, das ist riesig. Ich habe so viel Zeit befreit. Delegieren Sie, was Sie tun müssen. Sie können nicht alles tun. Es gibt Menschen in der Industrie, die tun, was sie tun, aus einem bestimmten Grund. Sie sind auf das Ding spezialisiert. Ich spezialisiere mich auf Sachen, aber du könntest mich bitten, diese zufällige Sache zu machen , und ich bin wie, ja, total kann ich das tun. Sie haben keine Ahnung und dann müssen Sie es wirklich schnell lernen. Dann habe ich gemacht, dass Spezialeffekte einmal ausmachen. Nur damit du es weißt, es war wirklich gut. Fledermaus-Bisse, geschwollen. Es war gut. Warum nehmen wir diese Dinger an? Es ist wirklich mächtig. Es ist eine der mächtigsten treibenden Kräfte. Angst und Liebe. Das sind Dinge, die vorschreiben, was wir tun. Es funktioniert auf zwei Arten: Es kann entweder ein motivierender Antrieb sein oder es kann völlig lähmend sein. Die Wirkung ist nicht gut. Viele Fälle, in denen Menschen, die wirklich getrieben, wirklich motiviert sind , glücklich auslösen, fühlen sich, als müssten sie dorthin kommen. Motivierende Fahrt, das ist großartig. Es könnte gefährlich sein, weil es hineingehen könnte, dass du überarbeitet bist, oder es könnte völlig einfrieren. Du kannst einfach nichts tun, weil du Angst davor hast, diesen Sprung zu machen. Motivierender Antrieb treibt Sie voran, hilft Ihnen, neue Möglichkeiten zu entdecken, weil Sie sich viel Mühe setzen. Der lähmende Effekt kann dazu führen dass Sie Ihr Vertrauen verlieren, weil Sie dort sitzen und darüber nachdenken, und dann denken, ich kann es nicht tun, es gibt keine Möglichkeit, dass das funktioniert. Vertrauen ist der Kampf. Ich will nicht hören, dass Selbstvertrauen die halbe Schlacht jemals wieder ist. Es ist die Schlacht. Fälsche es, bis du es schaffst. Das ist eine Sache. Es ist sehr wahr. Aber die Sache, die damit passiert, ist, dass ich reinkomme, als hätte ich eine Menge Selbstvertrauen, also höre ich. Das ist etwas, das mir so oft gesagt wurde. Sie sagen: „Wenn man in einen Raum geht, fordert man nur Präsenz.“ Mein Mund ist gerade so trocken, aber ich habe Angst, einen Moment zu nehmen und einen Drink Wasser zu nehmen. Weil es so ist, oh Gott, wenn ich nur eine Sekunde des Schweigens bin, werden alle sterben. Ich werde völlig gedemütigt werden, weil es einen Moment der Stille gab. Wie auch immer, nein, Vertrauen ist der Kampf. Aber was passiert ist, wenn Sie anfangen zu drücken, beginnen Sie sich selbst zu schieben, es sind Babyschritte, machen Sie eine Sache aus Ihrer Komfortzone, Sie werden das aufbauen, und dann wird es natürlich kommen. Dann plötzlich, was auch immer Sie wollen, es ist, als würden Sie Muskelgedächtnis für Ihr Gehirn aufbauen. Es ist die Schlacht. Wie kann ich Selbstvertrauen aufbauen, wenn ich nicht gut genug bin? Das ist problematisches Denken. Lass es verschwinden. Jedesmal, wenn es auftaucht, ist es eine Wand. Du versuchst nicht, dich selbst durch diese Situation zu arbeiten. Es ist eine Mauer. Lass es einfach verschwinden. Es ist keine Frage. Entschuldigung. Es lernt, es hebt dein Handwerk, was auch immer du tust. Dein Können, Handwerk muss kein Handwerk sein, du verstehst es. Es ist ein Wort, das du benutzt. Aber, Praxis, sagen sie, Praxis macht Fortschritte. Es macht nie perfekt, macht Fortschritte. Ich fühle mich sehr stark darüber, dass nichts, wird Ihnen helfen, Ihr Vertrauen aufzubauen, wie Ihre Reise zu besitzen. Ich weiß, das ist kitschig und es ist eine pauschale Aussage, aber ich möchte, dass es ankommt, weil, wenn du an deine Wahrheit denkst, warum du tun willst, was du tust, oder was du tun willst, was auch immer es ist. Warum Sie tun wollen, was Sie tun wollen, oder warum Sie tun wollen, was Sie tun, oder warum Sie tun, was Sie tun, oder warum Sie darüber nachdenken, etwas zu tun und es nicht zu tun. Das ist alles Teil Ihrer Reise. Angst kann da sein. Sie können Angst akzeptieren, aber lassen Sie sich nicht Ihre Aktion vorantreiben. Das schlimmste Szenario, das daraus passieren wird, ist, dass es entweder nicht funktioniert hat und Sie gescheitert sind. Erster Versuch zu lernen. Jemand wird nein zu dir sagen, es wird passieren. Ich kontaktierte wahrscheinlich zwei Dutzend Verlage über meine Buchidee und kam mit „Wir mögen diese Idee, aber was, wenn wir das tun?“ Es ist, als ob ich an meinem Buch arbeite, oder es war einfach nein. Ich veröffentlichte mein Buch, es wurde der Bestseller, alle diese Verlage kamen zurück. Sie sagten: „Hey, wir würden es lieben, das zu veröffentlichen und Ihnen eine bessere Verteilung zu ermöglichen, " Ich sage: „Ist das, weil Sie gerade Zahlen sehen?“ Fragezeichen. Wenn Sie das Eigentum übernehmen, dann sind Sie einfallsreich. Ich sage: „Ich werde mich nur selbst veröffentlichen und sehen, wie es geht.“ Dann habe ich mich vernetzt und einige Leute angesprochen, die ich im Laufe der Zeit kennengelernt habe und die auch eine Präsenz haben. Aber das ist Vernetzung. Du baust diese Beziehungen auf, und dann hast du plötzlich diesen Erfolg, der passiert. Weil es eine Gemeinschaft ist. Voller Kreis. Aber wenn Sie Ihren Stil entdecken, was macht das, was Sie tun, einzigartig für Sie? Oder, was auch immer es mag. Das ist etwas, das im Vergleich schwierig ist. Mit Vergleichssachen. Als ich ins Malen und Zeichnen gehen wollte, kann ich nicht zeichnen. Ich stehe heute hier, vor Ihnen, um Ihnen zu sagen, dass ich nicht zeichnen kann, und ich glaube das. Bis dein Geist trainiert ist, und du den Teil ausschalten, diesen Teil einschalten, und du bist wie, ich schaue auf Dinge und Formen und Linien und all diese seltsamen Dinge, und es sieht schrecklich aus wie Ich baue es, aber dann ist das fertige Produkt erstaunlich. Als ich 18, 19 Jahre um mein Feuer tanzte, war ich vielleicht 21. Ich zwang meine Freunde bis vier oder fünf Uhr morgens mit mir auf der hinteren Veranda zu bleiben, und wir malten Partys mit Acrylfarbe. Das ist so peinlich, aber ich möchte es offen zugeben. Damals liebte ich es. Ich konnte nicht zeichnen, ich konnte nichts ansehen und zeichnen, um mein Leben zu retten, es sei denn, es war schon Kunst. Ich reproduzierte alles, was ich sah. Ich bin wie, ich mag das, ich werde es malen. Das war ein Geheimnis. Niemand wusste das. Sie waren nur zu Hause in meinen Wänden verputzt, aber war es von mir? Nein. Das ist etwas, von dem ich inspiriert wurde und ich habe es überhaupt nicht geändert. Überall. Es war, weil ich Angst hatte, es zu versuchen. Ich dachte nicht, dass ich es schaffe. Je mehr Sie üben, und je mehr Sie Muskelgedächtnis aufbauen, könnte dies etwas sein, das nicht nur Kunst ist, sondern desto mehr wird es natürlich kommen, und desto mehr werden Sie beginnen, sich natürlich in Ihre eigenen Stil. Diesen hier zu lernen, diesen, diesen, diesen hier. Ich habe immer noch eine Übung gemacht. Ich habe mich immer noch vertraut gemacht und meine Hände schmutzig gemacht und die Textur von Acrylfarbe verstanden. Ich verstand immer noch, wie sich diese Dinge mischen und was nicht. Was mir später geholfen hat, als ich so war, vielleicht könnte ich es versuchen. Du lernst immer, und du baust immer Muskelgedächtnis auf. Was ist Ihr warum? Ich habe tatsächlich einen Prozess des Lernens durchgemacht, auf eine andere Weise achtsam zu sein. Es war nur anwesend zu sein und meine Reise in Besitz zu nehmen. Aber, wirklich zu fühlen, was ich fühlte und wirklich durch die Emotionen gehen. Als ich darüber sprach, die Ablehnung, die ich getroffen habe und dann versuchte ich, es auf eine andere Weise zu kanalisieren, die war, als ich Skillshare entdeckte. Es erlaubte mir, anders zurechtzukommen. Plötzlich war ich viel gesünder. Ich fing an, natürlich glücklicher zu werden. Weil ich etwas getan habe, das ich gerne mache, anstatt alles in mir selbst und um mich herum komplett abzureißen. Ich wollte mein Leben nicht ruinieren, bevor es mich ruiniert hat. Ich übernahm den Besitz und tat etwas, das ich liebte. Das berührt Neugier und berührt die Selbstermächtigung. All diese nervöse Energie, die wir wahrscheinlich alle haben, deine Kanalisierung in etwas. Dann kannst du so stolz sein, auf was du mit deinen Händen gemacht hast, ob es in den Anfangsphasen ist, und du würdest den Lutsch, der aus dir herauskam. Oder es ist erstaunlich. Psychische Gesundheit ist so groß und es gibt so ein Stigma, und ich denke, dass es jetzt ein wenig beruhigt, weil die Leute verstehen, dass sie so sind „Hey, Menschen brauchen wirklich bessere Bewältigungsmechanismen, wie wirklich gut.“ Dies ist eine wirklich, wirklich einfache Allee und gute Tür, um es zu tun. Sie lernen auch ständig, während Sie erstellen. Das ist immer wirklich gut für dein Gehirn. Ich liebe das. Aber vielleicht geht es bei der Reise nicht so sehr darum, etwas zu werden. Vielleicht geht es darum, alles, was nicht wirklich du bist, so dass du überhaupt der sein kannst, der du sein sollst. Ist das nicht gut? Wenn ich das lese, auch jetzt, Gänsehaut und Tränen in den Augen, und ich bin wie ja, du sprichst mit meiner Seele. Aber ja, also geht es nicht darum, den besten Stopp zu haben. Es geht um Leidenschaft und Substanz, und das Sie hinter dem, was Sie tun. Das, zurück auf diese Frage von mir zu dir zu bringen, ist, dass es eine Kunst in der Kunst gibt. Was ist die Kunst in der Kunst? Irgendjemand? Irgendjemand? Es sind keine Preise involviert. Da gehst du. Ich würde mein Mikrofon fallen lassen, aber es ist an mir gebunden. Das ist alles, was ich für Sie habe , und ich hoffe, dass es zu einigen von euch spricht.