Sich wiederholende Muster in Adobe After Effects | Jake Bartlett | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Sich wiederholende Muster in Adobe After Effects

teacher avatar Jake Bartlett, Motion Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (22 Min.)
    • 1. Erste Schritte

      1:36
    • 2. Ein einfaches Muster

      3:38
    • 3. Es geht weiter

      4:06
    • 4. Die Erstellung deiner Animation

      1:16
    • 5. Noch mehr Möglichkeiten

      2:05
    • 6. Nahtlose Ränder

      4:04
    • 7. Deine Wiederholungen anpassen

      5:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.466

Teilnehmer:innen

31

Projekte

Über diesen Kurs

c846d9f5

Die Erstellung von Rapportmustern aus deinen Animationen ist extrem einfach und macht eine Menge Spaß! In diesem Schnellkurs zeige ich dir ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie du im Handumdrehen deine eigenen Rapportmuster herstellen kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jake Bartlett

Motion Designer

Top Teacher

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Erste Schritte: He. Ich bin Jake Bartlett und das wiederholt Muster in After Effects. In diesem schnellen Kurs werde ich Ihnen einige wirklich einfache Möglichkeiten zeigen, wiederholte Schleifenmuster aus Ihren Animationen zu machen. Ich werde ein paar verschiedene Methoden abdecken und wie man völlig nahtlose Muster macht. Experimentieren mit der Art und Weise, wie sich Ihre Muster wiederholen, ist eigentlich wirklich einfach und eine ganze Menge Spaß. Also lasst uns gleich dran kommen. Ich habe drei verschiedene Animationen eingerichtet , die ich als Beispiele für diese Klasse verwenden werde. Ich werde keine Zeit damit verbringen, Ihnen zu zeigen, wie ich sie animiert habe, weil ich überlegte, wie man diese Arten von Animationen in andere Klassen verwandelt. Die ultimative Anleitung zu Shape-Ebenen und After Effects und Animieren mit diesem und nach Effekten. Wenn Sie also daran interessiert sind, zu lernen, wie ich diese Animationen gemacht habe, schauen Sie sich beide Klassen an. Oder Sie können einfach meine Projektdatei herunterladen, die in der Projektbeschreibung verfügbar ist. Für mein erstes wiederholtes Muster habe ich eine Komposition gemacht, die nur 100 mal 100 Pixel ist. Es ist also sehr klein und die Bildrate ist auf 30 eingestellt. Nun, Sie können Ihre Bildrate zu sagen, was Sie wollen, das ist genau das, was ich für diese Animation bevorzuge. Es ist eine sehr kurze Schleife, daher musste meine Komposition nicht sehr lang sein, und Sie werden feststellen, dass ich diese Komposition am Ende mit Quelle benannt habe, damit ich weiß, dass dies die Quelle meines sich wiederholenden Musters ist. Hier ist meine ganz einfache Animation. Es ist nur ein Quadrat, das sich beim Drehen in einen Kreis verwandelt, und dann zurück zu einem Quadrat, es ist nur 20 Frames lang, und dann Schleifen. Nun, ich habe eine weitere Komp namens Muster 01 gemacht, das ist 1920 x 1080, so Full HD. Es sind auch 30 Bilder pro Sekunde und die Dauer ist die gleiche. Ich möchte meine Quellkomposition in diese neue Komposition einfügen. Sie können die Größe dieser Kachel im Vergleich zu der Komposition jetzt sehen, und wenn ich lief Vorschau der ersten 20 Frames, können wir sehen, dass Animation geschieht. 2. Ein einfaches Muster: Nun, es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie ich das wiederholen kann. Die erste Methode, die ich verwenden werde, ist Motion Tile. Ich komme zu den „Effects and Presets“ und tippe „Motion Tile“ ein und wende das auf diese Ebene an. Standardmäßig passiert nichts, ich muss in meine Steuerelemente kommen und auf die Ausgabe und Breite und Höhe schauen. Nun, die Einheiten für diese beiden Werte sind Prozentsätze Wenn ich dies also auf 200 um 200 erhöhe, ist meine Ebene jetzt doppelt so groß wie sie war. Da meine Quellkomp 100 Pixel breit ist, können die Breite und Höhe tatsächlich die gleiche Größe wie meine comp haben, also 1920 x 1080. Du siehst, dass sich mein Muster jetzt über die gesamte Komp wiederholt. Nun ist es wichtig zu beachten, dass, wenn Sie eine andere Quellauflösung als 100 x 100 Pixel verwenden , diese Zahlen nicht die gleiche Größe haben wie Ihre Komp. Sie möchten dies nicht weiter erweitern, als Sie benötigen, denn je größer diese Zahlen sind, desto mehr Verarbeitungsnachwirkungen müssen tun, um Ihr Muster zu wiederholen. Sie können bereits sehen, dass ich ein voll funktionsfähiges sich wiederholendes Muster habe. Aber es gibt noch wenige Steuerelemente und Motion Tile, die es uns erlauben , einige interessante Dinge mit unseren Mustern zu tun. Zuerst wird das Kontrollkästchen Kanten spiegeln angezeigt. Im Moment sehen Sie, dass sich alle meine Formen in die gleiche Richtung drehen. Aber wenn ich Spiegelkanten aktiviere, sehen Sie, dass das einen ziemlich großen Unterschied darin gemacht hat, wie dies animiert wird. Ich werde hier hineinzoomen und Sie sehen, dass sich jedes andere Quadrat in die entgegengesetzte Richtung dreht. Das ist ziemlich cool, ich werde das deaktivieren, und dann haben wir dieses Phasenrad, und wenn ich es vergrößere, sehen Sie, dass jede andere Linie nach unten verschoben wird. Wenn ich das auf 180 setze, habe ich jetzt dieses Schachbrettmuster zwischen meinen Kacheln und unten unten gibt es eine horizontale Phasenverschiebung. Wenn ich das überprüfe, verschiebt es die Kacheln horizontal und nicht vertikal. Nun, es ist jede andere Linie auf der Horizontalen und nicht jede andere Linie auf der Vertikalen. Wenn ich wollte, könnte ich diese Eigenschaft animieren. Setzen Sie einen Schlüsselrahmen, verschieben Sie ihn nach vorne, gehen Sie zu Frame 20 und da dies ein Winkelwert ist, muss ich nur einen Eins zur ersten Zahl hinzufügen, und das wird eine komplette Revolution während der gesamten Dauer in der Animation machen, Ich werde „Preview“ ausführen, und jetzt bewegt sich jede andere Zeile nach unten. Nun, wenn ich wollte, dass sich diese anderen Spalten nach oben bewegen, muss ich eine andere Eigenschaft animieren. Die Tile Center-Eigenschaft ermöglicht es mir, meine Kachel zu versetzen, und gibt mir tatsächlich diese kleine Kontrolle hier unten, dass ich einfach klicken und ziehen kann, um die Kachel neu zu positionieren. Da meine Kachel 100 Pixel hoch ist, wenn ich zum ersten Frame gehe und einen Schlüsselrahmen feststelle, kann ich zum zweiten Schlüsselbild gehen und 100 Pixel vom y-Wert subtrahieren, so dass er 100 Pixel nach oben bewegt. Ich könnte es so ziehen, oder ich kann einfach auf die Zahl klicken, am Ende der Zahl klicken und minus 100 eingeben, dann „Enter“ drücken und 100 von diesem Wert subtrahiert und jetzt sehen Sie, dass mein Mittelpunkt hier oben ist. Wenn ich „Preview“ starte, bewegen sich diese Zeilen jetzt nach oben. Aber jetzt habe ich das Problem, dass jede zweite Reihe jetzt noch bleibt, und das liegt daran, dass sie mit der gleichen Geschwindigkeit nach oben geht, wie diese sich nach unten bewegen. Also muss ich zu meiner Phase zurückkehren und den zweiten Schlüsselrahmen von eins zu zwei ändern. Nun, es bewegt sich doppelt so schnell, ich werde „Vorschau“ ausführen , und jetzt funktioniert meine Bewegung so, wie ich es will. Eine andere Sache, die ich mit Motion Tile machen könnte, ist, meine Ebene um 45 Grad zu drehen. Nun, es geht in einem anderen Winkel, aber es füllt den Rahmen nicht mehr, also muss ich die Breite ein wenig erhöhen, bis es den ganzen Weg zur Ecke geht, dasselbe für die Höhe tun. Wiederholen von Mustern kann eine Menge Spaß machen, um einfach mit zu spielen. Sie können also Dinge wie das Aktivieren der horizontalen Phasenverschiebung ausprobieren, und das wird aufgrund der Art, wie das Kachelzentrum animiert, nicht nahtlos verlaufen, aber ich kann diese Schlüsselbilder ändern und es funktionieren lassen, wenn ich das wollte tun. Also spielen Sie einfach mit den Werten herum, um zu sehen, was Sie sich einfallen können. 3. Es geht weiter: Ich werde tatsächlich die Kachelmitte und Phasenanimationen, die ich gerade gemacht habe, entfernen. Jetzt haben wir nur noch ein statisches sich wiederholendes Muster. Ich werde zurück in die Quellkomp gehen und ich möchte sehen können wie das, was ich in dieser Komp mache, die volle Größe beeinflusst. Was ich tun möchte, ist mit dem Full-Size-Comp geöffnet, ich werde sicherstellen, dass dieser Kompositionsbetrachter aktiv ist, indem ich darauf klicke. Dann kommen Sie nach oben, um neue Betrachter zu sehen. Dadurch wird ein zweiter Kompositionsbetrachter geöffnet, in dem er automatisch gesperrt wird. Wo immer ich in meiner Timeline-Ansicht hingehe , wird diese Komposition immer sichtbar sein. Wenn ich zu meinem Quell-Comp zurückgehe, könnte ich etwas tun, wie die Farbe ändern und es wird in diesem Viewer aktualisiert. Wenn ich die Größe dieses Kreises ändern würde, kann ich sofort sehen, wie sich das auf meine Hauptkomposition auswirkt. Nun sagen wir, ich wollte dieses Muster ein wenig mehr ausräumen , damit die Formen nicht so nah beieinander liegen. Nun, weil dieses Muster auf der Größe der Tabelle direkt in der Mitte hier basiert, muss ich nur die Kompositionsgröße meiner Quellkomposition ändern. Sagen wir, ich mache das 200 mal 200. Nun, dass die Fliesen ausgebreitet, aber es gibt mir auch all diesen schwarzen Raum und das liegt daran, dass meine Hintergrundschicht nicht mehr die Größe der Komp füllt. Ich skaliere das einfach, bis es die gesamte Komposition füllt. Nun füllt das alle Lücken und ich habe jetzt eine viel mehr ausgebreitete Kachel. Eine andere Sache, die ich tun könnte, ist die Kompositionsgröße zu ändern, um kein Quadrat zu sein. Lassen Sie uns die Breite bei 200 belassen und ändern Sie die Höhe auf 100. Jetzt können Sie sehen, dass wir diese Zeilen von sich wiederholenden Formen haben. Wenn ich die Position des Quadrats über 50 schiebe, so ist es in der linken Hälfte der Komposition zentriert. Dann kann ich in meine Hauptkomposition kommen und wenn ich die Effekte ausschalte, können Sie sehen, wie unsere Kachel es aussieht. Schalten Sie die Effekte wieder ein. Ich dupliziere diese Ebene und drehe sie dann um 180 Grad. Jetzt kann ich nicht sehen, was sich unter dieser Ebene befindet, weil ich einen weißen Hintergrund habe. Aber wenn ich das ausschalten und in meine Hauptkomp zurückkomme und neue Volumenkörper hinzufüge, indem ich auf Schicht gehe, neue Volumenkörper und einen weißen Festkörper mache. Ich werde es in den Hintergrund stellen und BG für den Hintergrund eingeben. Jetzt kann ich alle meine Formen sehen und wenn ich die Farbe der obersten Ebene durch Hinzufügen einer Füllung ändere , kann ich das ändern, um die gewünschte Farbe zu haben, und jetzt haben wir die Art und Weise geändert, wie meine Farben wiederholt werden. Ich könnte noch einen Schritt weiter gehen und die Zeit-Neuzuordnung für die oberste Ebene aktivieren , indem ich mit der rechten Maustaste darauf klicke, zur Zeit komme und auf Zeit-Neuzuordnung aktivieren klicke. Dann gehe ich zum letzten Frame der Animation, das Frame 20, Satz Schlüsselbild ist, lösche den letzten Schlüsselrahmen, und dann einen Ausdruck auf der Zeit-Neuzuordnung, indem du die Option oder Alt auf einem PC gedrückt hältst und auf die Stoppuhr klickst und Eingabe, Schleife, Großbuchstabe O-U-T, Schleife aus, und dann öffne und schließe Klammern und ich werde Enter drücken. Jetzt, wenn ich diese Ebene solo und die Vorschau länger ausgeführt habe, wird sie automatisch für immer Schleife. Also, was ich tun kann, ist es zurück zu verschieben 10 Frames, indem Sie Option oder Alt auf einem PC plus Shift gedrückt halten und Seite nach oben drücken. Jetzt, da es 10 Frames zurück ist, kann ich Vorschau laufen und Sie sehen, was das getan hat. Jetzt animieren die beiden Formen zu verschiedenen Zeiten und ich beeinflusse jedoch, dass ein Quell-Comp die Art und Weise aktualisiert, wie meine Hauptkomposition animiert wird. Wenn ich also wieder in diese Form gehe, könntest du so etwas wie die Größe dieser Form animieren. Vielleicht haben Sie es größer anfangen. Sagen wir 40. Schrumpfen Sie auf 25 und gehen Sie dann wieder auf 40. Ich werde diese Keyframes einfach verwenden, indem ich F9 drücke und dann vielleicht den Einfluss der Griffe erhöhen , indem ich zum Diagramm-Editor gehe und diese anpasse. Jetzt wächst und schrumpft meine Animation, wenn sie animiert wird. Werfen wir einen Blick darauf, wie das meine Hauptkomposition beeinflusst hat, und jetzt haben wir eine ganz andere aussehende Animation. Es gibt eine Menge, die Sie tun können, um verschiedene Techniken zu kombinieren, Ebenen zu duplizieren, sie zu drehen, ihre Farben zu ändern. Versuchen Sie definitiv damit herumzuspielen. 4. Die Erstellung deiner Animation: Ich hätte das auch mit einer Schicht tun können. Nehmen wir an, ich kopiere diese blaue Farbe. Wir gehen zurück in meine Quellkomp. Ich werde diese Form duplizieren und die Position hier auf die gegenüberliegende Seite verschieben , so dass sie auf der Hälfte der Kachel zentriert ist. Ich werde die Schlüsselrahmen für diese Form aufrufen und die Größe und Rundheit kopieren und einfügen , so dass ich eine Schleife für diesen Wert habe und dann die Rotation brauche, um weiter nach rechts zu drehen. Also kann ich diese Keyframes nicht kopieren und einfügen. Stattdessen gehe ich einfach zum nächsten Schlüsselbild und füge dazu 90 Grad hinzu. Dann gehe ich zum letzten Schlüsselbild und füge dazu 90 Grad hinzu. Dann gehe ich in den Diagramm-Editor und stelle sicher, dass alle diese mit der gleichen Geschwindigkeit gelockert werden. Jetzt kann ich das 10 Frames zurückschieben. Weil ich diese blaue Farbe kopiert habe, kann ich die Farbe ändern, um zu meinem Hauptkomp zurückzukehren. Ich habe dieselbe Art von Animation mit einer einzelnen Ebene neu erstellt. Aber weil es sich auf einer einzelnen Ebene befindet, kann ich jetzt mit den anderen Steuerelementen der Bewegungskachel spielen, wie zum Beispiel die Kanten spiegeln oder eine horizontale Phasenverschiebung durchführen. Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie steuern können, wie Ihr Muster wiederholt wird. Experimentieren Sie also mit verschiedenen Dingen, spielen Sie mit den Steuerelementen herum und sehen Sie, was Sie mit sich kommen können. 5. Noch mehr Möglichkeiten: Jetzt gibt es tatsächlich einen anderen Effekt, der auch Dinge wiederholen kann Ich werde diese Ebene duplizieren, Bewegungskachel daraus entfernen und meine andere Ebene deaktivieren, der andere Effekt wird die Wiederholung genannt. Ich werde Repetile eingeben und hier gehen wir, ich werde das auf diese Ebene anwenden, wenn Sie sich erinnern, ich habe diese Schicht um 45 Grad gedreht, damit wir sehen können, was klarer passiert, ich werde diese Rotation wieder auf Null drehen, jetzt wieder, standardmäßig passiert nichts mit diesem Effekt angewendet. Ich muss die Kanten erweitern, um dieses Muster jetzt mit Motion Tile zu wiederholen, die Breite und Höhe sind Länge Wenn Sie also die Breite vergrößern, werden beide Seiten verlängert. Mit Repetile wird jede Seite unabhängig gesteuert, also wenn ich das Recht vergrößere, sehen Sie, dass sich mein Muster gerade nach rechts wiederholt, auch diese Werte werden in Pixeln gemessen, aber sie sind von den Rändern dieser Kachel, also habe ich diese 885 Pixel von der rechten Seite. Ich werde den gleichen Wert für die linke tun, dann werde ich genauso viel erweitern, wie ich brauche, sagen 515 und dann dasselbe für die Spitze tun. Jetzt habe ich mein wiederholtes Muster mit Repetile. Was schnelle Kachel unterscheidet sich von Motion Tile ist, dass es viele verschiedene Kacheloptionen hat. Standardmäßig ist die Wiederholung identisch mit den Standardeinstellungen in Motion Tiles. Es wiederholt nur das Muster in jede Richtung, aber wenn ich dies von Repeat zu Checker Flip H für Horizontal ändere , sehen Sie, dass mein sich wiederholendes Muster jetzt völlig anders ist. Wenn ich es in vertikal ändere, tatsächlich sehr ähnlich wie die reguläre Wiederholung, außer dass die Formen jetzt in entgegengesetzte Richtungen rotieren. Das ähnelt den Spiegelkanten Sie können mit all diesen verschiedenen Wiederholungsstilen spielen, um zu sehen, wie sich diese auf Ihre Animation auswirken. Einige Kacheloptionen funktionieren besser als andere, je nachdem, welche Art von Kachel Sie verwenden. Spielen Sie also definitiv mit diesem Effekt herum, um zu sehen, wie es sich auf Ihr Muster auswirkt. Auch hier könnte ich diese Schicht um 45 Grad drehen, um sie ein wenig anderen Effekt zu geben, dann muss ich nur sicherstellen, dass meine Erweiterung an den Rändern des Rahmens geht. Auch hier: Erweitern Sie es nur so weit, wie Sie brauchen, denn je mehr nach Effekten die Kachel wiederholen muss, desto länger dauert es, um das Rendern zu machen. 6. Nahtlose Ränder: Für diese nächste Animation habe ich nur eine einzige Zeile eingerichtet, die etwa doppelt so breit ist wie die Komp. Ich habe diesem Strich einen Strich und einen Zick-Zack-Operator hinzugefügt, um den Schnörkel zu machen, und dann habe ich ihn mit den Trimmpfaden animiert. Zuerst habe ich es auf nur 25 Prozent der Länge des Pfades selbst gedreht und dann habe ich den Offset von Null zu eins animiert, so dass es eine vollständige Revolution um diesen Pfad macht. Ich lief Vorschau, Sie sehen, dass das Squiggle kommt nur auf und aus dem Bildschirm. Mal sehen, wie das aussieht, wenn ich es in meinen Hauptkomp wiederhole. Setzen Sie dies rechts in die Mitte, Ich werde Motion Kachel hinzufügen, tippen Sie 1920 um 1080 und dann Vorschau. Nun, wir haben ein Problem, bei dem mein Squiggle an beiden Enden der Animation abgeschnitten wird. Nun, könnte es leicht gewesen sein, das in dieser Ansicht zu verpassen , nur wegen der Art, wie wir es betrachten. Aber ich kann tatsächlich Bewegungskachel in dieser Ansicht verwenden, um sicherzustellen , dass Objekte, die außerhalb des Rahmens liegen, nahtlos wiederholt werden. Um dies zu tun, werde ich eine neue Einstellungsebene erstellen, indem ich zu „Neue Ebene“, „Neue Einstellungsebene“ gehe, und ich werde eine Bewegungskachel darauf anwenden. Ich werde diesen Naht-Checker umbenennen, und wenn Sie sich an die Kachel-Mitteleigenschaft erinnern, kann ich damit versetzen, wo der Mittelpunkt dieser Wiederholung stattfindet. Standardmäßig ist die Position das Zentrum meiner Komp, die 50-50 ist. Aber wenn ich das X auf Null ändere, verschiebt es meine gesamte Animation an den Rand. Also ist die Naht gerade in der Mitte meiner Komp, und wenn ich sie dorthin zurückführe, wo sie ins Zentrum trifft, siehst du, dass sie abgeschnitten wird. Am Ende der Animation passiert das Gleiche. Also, was ich tun muss, wenn ich diesen Naht-Checker ausschalten, ist, dass mein Schnörkel den Rahmen auf der linken Seite verlässt , während er auf der rechten Seite eintritt. Ich werde das tun, indem ich diese Ebene dupliziere und sie dann 10 Frames zurückschiebe , indem ich „Option“ oder „Alt“ auf einem PC, „Shift“ und auf die Schaltfläche „Page Up“ klicke. Wenn ich meine Keyframes aufbringe, können Sie sehen, wie sie gestaffelt sind. Jetzt, wenn dieses Schnörkel eintritt, geht dieser weg. Aber wenn dieser verlässt, muss ein neuer wieder reinkommen. Also werde ich diese Ebene auf den zweiten Schlüsselrahmen trimmen, und dann dupliziere ich sie und schiebe sie dann 20 Frames nach vorne. So kommt es in 10 Frames, nachdem mein Haupt Squiggle tut. Wenn ich nun eine Vorschau durchführe, sieht das gut aus, und wenn ich meinen Naht-Checker einschalte, sieht es gleich aus. Das sagt uns also, dass sich unser Muster nahtlos wiederholen wird, weil es keine Diskrepanz zwischen den beiden Hälften direkt in der Mitte gibt. Also, wenn ich jetzt in mein Muster O2 comp zurückgehe, sieht es so aus, als würden sich meine Schnörkel auf unbestimmte Zeit über den Bildschirm bewegen. So funktioniert das genau, wie ich es wollte. Also, wenn ich damit ein wenig herumspielen wollte, könnte ich diese Schnörkel duplizieren, vielleicht die Farbe von ihnen ändern, nur damit ich den Überblick behalten kann, was ist. Ich mache sie hell magentafarben, die ich früher benutzte, und ziehe sie dann vielleicht runter, sagen wir, 75 Pixel und ich werde einen neuen Betrachter öffnen und es als mein Muster O2 comp festlegen, damit ich sehen kann, wie das aussieht und vielleicht ich ändere die Breite des Strichs für diese drei Kopien auf die Hälfte, und ich drehe sie um 180 Grad, so dass sie in die entgegengesetzte Richtung gehen. Mal sehen, wie das aussieht. Großartig. Wenn ich in meine Quellkomp gehe und den Hintergrund ausschalte und dann einen weißen Hintergrund in diesem Hauptkomp hinzufüge, lass uns sehen, was passiert, wenn ich das dupliziere, es um 180 Grad drehe, und ich möchte, dass dieser Satz von Schnörkeln umgekehrt, so dass die rosa und blau überlappen, aber sie gehen auch in entgegengesetzte Richtungen. Es könnte also einfacher gewesen sein, wenn ich die Rotation abnahm. Jetzt sind sie wieder identisch. Aber dann könnte ich das Fliesenzentrum auf 100 ausgleichen. Jetzt überlappen sich die Schnörkel und wenn ich den Mischmodus auf „Multiplizieren“ setze, wird das die Farben mischen, wie sie übereinander gehen und das ist extrem trippig, aber ich mag es. So können Sie sicherstellen, dass Objekte, die sich außerhalb des gekachelten Bereichs bewegen , nahtlos bleiben. 7. Deine Wiederholungen anpassen: Hier ist meine letzte Beispielanimation, ich habe gerade eine Reihe von Geometrie, die auf einer Komposition verteilt ist, die ein Quadrat von 300 Pixeln ist, und dieses Mal werde ich ein paar verschiedene Comps verwenden. Ich werde diesen Quell-Comp tatsächlich auf das neue Comp-Symbol ziehen, so dass Pre es in eine neue Komposition komponiert und ich werde die Größe dieses zu einem 800 Pixel-Quadrat vergrößern. Was ich tun möchte, ist eine sich wiederholende Kachel von Hand in der Größe dieses Comps zu machen, indem ich meine Quellkomp als Baustein verwende. Zuerst möchte ich es um 45 Grad drehen, ich drücke „W“, um das Drehwerkzeug zu wechseln, und klicken Sie dann, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten und ziehen Sie es nach unten, so dass es auf 45 Grad rastet. Als nächstes möchte ich dies zu einer Schleife machen, indem ich den LoopOut-Ausdruck zur Time Remap hinzufüge. Ich setze einen Schlüsselrahmen am 30. Frame, Ende der Animation, lösche den letzten Schlüsselrahmen, und dann werde ich eine Markierung auf dieser Ebene setzen, indem ich auf Ebene komme und „Marker hinzufügen“ sage. Das gibt mir nur eine visuelle Markierung, wo sich der Schleifenpunkt für diese Ebene befindet, dann möchte ich diese Ebene duplizieren. Grundsätzlich möchte ich diese Fliese um das Quadrat wiederholen, so dass es an jeder Kante eine gibt, und sie richtet sich perfekt mit der Hauptseite. Um dies zu tun, könnte ich entweder das Fangen aktivieren, und Sie sehen, dass nun die beiden Ebenen aneinander fangen, oder ich könnte einfach Befehls- oder Steuerelement auf einem PC gedrückt halten, um das Fangen vorübergehend zu aktivieren. Ich werde dies weiterhin tun, bis es an allen vier Kanten meiner Quellkachel ist, und dann werde ich die Ecken ausfüllen. Ich habe acht Kacheln um die mittlere Kachel, wenn ich hier hineinzoomen kann man sehen, dass es tatsächlich ein bisschen von einer schwarzen Naht gibt. Alles, was ich tun muss, um das zu beheben, ist, einen weißen Volumenkörper zum Hintergrund hinzuzufügen, und das wird diese Lücken füllen. Als nächstes muss ich diese Ecken ausfüllen, ich werde verkleinern und duplizieren, versetzen Sie es. Nur damit ich das im Auge behalten kann, werde ich die Farbe vielleicht gelb ändern, und ich werde sie nach oben verschieben. Dann dupliziere ich diese Ebene und fülle die anderen Ecken aus, und dann ändere ich die Farbe meiner Hauptebene, damit ich diese unterscheiden kann. Ich habe meine Quellkachel, die das Zentrum der ersten Ebene meiner Animation ist, gefolgt von diesen acht Kacheln, die diese Quelle umgeben, das wird meine zweite Animationsebene sein. Dann habe ich endlich diese äußeren Ecken, das wird meine dritte Schicht sein. Was ich tun möchte, da dies die ganze Zeit neu zugeordnet ist, ist das Versetzen der äußeren Kante 20 Frames zurück, halten Sie „Option, oder Öffnen Sie einen PC + Shift und tippen Sie zweimal auf die Seite nach oben“, um 20 Frames zurück zu verschieben. Dann werde ich alle meine zweite Ebene greifen, sichern Sie es 10 Frames, und dann werde ich eine Vorschau ausführen. Sie können sehen, dass Animationen zu verschiedenen Zeiten stattfinden , je nachdem, wo sie sich in der Komp befindet, und ich kann bereits sagen, dass es nicht nahtlos aufstellen wird. Sehen Sie diese Form hier ist nicht perfekt in zwei Hälften auf dieser Seite geteilt und auf dieser Seite, ich werde voran und fügen Sie eine neue Anpassungsebene, wenden Sie Bewegungskachel an, und setzen Sie dann die mittleren x- und y-Werte auf Null. Genau hier in der Mitte sollte es sich nahtlos aufstellen, aber das ist es nicht. Ich benenne den Naht-Checker um, sperre ihn, damit ich ihn nicht versehentlich verschieben kann. Was ich tun muss, ist, alle Ebenen meiner mittleren Ebene zu überlagern und dann die Skalierung nach unten zu ändern, bis diese Naht verschwindet. Ich werde vergrößern, und klicken Sie einfach einmal auf die Skala und tippen Sie auf die Pfeiltasten nach oben und unten, bis ich komme, wo ich brauche, es sieht aus, als wäre es irgendwo zwischen 94 und 95 Prozent. Wenn ich „einen Befehl oder ein Steuerelement“ auf einem PC halte und auf den Pfeil nach oben tippe, verschiebt er ihn um ein Zehntel eines Pixels gleichzeitig, und es sieht so aus, 94.3 eine nahtlose Kachel erstellen. Ich zoomen wieder raus, schalte meinen Naht-Checker aus. Dann möchte ich zu meinem Projektfenster kommen, dieses Pattern_03_Tile umbenennen, dann ziehe ich diesen Comp in eine neue Komposition, und ich benenne diesen Pattern_03 um. Ändern Sie die Größe auf 1920 x 1080, wenden Sie Bewegungskachel an, dann möchte ich die Ausgabebreite breit genug und hoch genug machen, um die Komp zu füllen. Dann gehe ich 30 Frames vorwärts, dann werde ich meine Schleife in der Vorschau sehen. Jetzt habe ich ein sich wiederholendes Muster, dass, weil ich es von Hand versetze, Timing unterschiedlich ist, je nachdem, wo Sie sich in der Textur befinden, aber es ist immer noch ein nahtloses sich wiederholendes Muster. Ich kann immer noch mit den Steuerelementen wie Spiegelkanten herumspielen, um diese wirklich einzigartigen Formen zu finden, versuchen Sie, mit der Phasenverschiebung zu vermasseln und einige einzigartige Optionen zu finden. Es gibt eine Handvoll von Möglichkeiten, wie Sie einige einzigartige wiederholte Muster erstellen können. Spielen Sie um die verschiedenen Effekte, versuchen Sie, Animationen und Zeit zu kompensieren, drehen Sie sie, duplizieren Sie sie, ändern Sie die Farben, Mischmodi, experimentieren Sie und sehen Sie, was Sie mit sich kommen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre wiederholten Animationen teilen, damit ich sie sehen kann, und wiederholte Schleifenmuster wie diese sind perfekte Kandidaten für Schleifengeschenke. Ich habe eine weitere sehr schnelle Klasse, wie ich Geschenke exportiere, die als Komprimieren von Geschenken wie ein Chef bezeichnet werden, wenn Sie nicht wissen, wie man ein Geschenk exportiert, gehen Sie in dieser Klasse. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht, sie auf der Community-Seite zu fragen, und wenn Sie etwas in sozialen Medien posten, achten Sie darauf, mich @Jakeinmotion zu markieren. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse, ich hoffe, dass Sie fanden nützlich, und ich würde es lieben, wenn Sie mir eine Rezension hinterlassen. Nochmals vielen Dank, und wir sehen uns das nächste Mal.