Schwarzweiß, Tönungen und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schwarzweiß, Tönungen und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (17 Min.)
    • 1. Schwarz- und white, und isolierte Farbeffekte in Photoshop – Einführung

      1:12
    • 2. B&W, Töne und isolierte Farbe – Teil 1

      5:30
    • 3. B&W, Töne und isolierte Farbe – Teil 2

      6:28
    • 4. Bund Tints und isolierte Tints

      4:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

394

Teilnehmer:innen

24

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign for Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokursen, die du wie zum Mittagessen, in den bite studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, wie du black und isolierte Farbeffekte auf ein Foto anwendest. Du lernst, wie du mit einer a ein Schwarz-Weiß-Bild anpassen kannst, um eine Fläche eines Bildes so zu maskieren, während der Rest des Bildes in a das Färbung eines Bildes ist, in der Die verwendeten Fotos können kostenlos heruntergeladen werden, damit du mit dem Kurs mitmachen kannst. Hier sind die Download-Links:

links:Bit.ly/blueicingBit.ly/HousesColor

Hier ist eine der Effekte, die wir kreieren werden:

6ac65364

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitaler Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Ikat Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Marble Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verkaufen von Scrapbook in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Reinigen und Kolorieren gefangen gehaltene Linienkunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

10 Top Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für die -

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Backgrounds

Komplexe Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Swatches

Komplexe Auswahlen leicht in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Award und Ribbon Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Hintergründe – Halftones, Halftones, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von HiTech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-Tech

Erstellen von organischen Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Curly Bracket und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Auswahltipps in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Kreative Layer in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gestalte Muster mit dem neuen Pattern in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für the

Male ein Foto in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein Grafikdesign für a

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, PSD in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Tints

Bend mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Glitter Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Färbe eine eingespannten Skizze in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine Farbschemata Grafik in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für a

Erstellen eines Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Wreath

Erstelle komplexe Half Raffinieren von Mustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Gestalte Mockups zum Einsatz und zu verkaufen in Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Erstelle Plaid (Tartan) Rapportmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für (Tartan)

Färbe eine Skizze mit einer Texture in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Sketch

Droste Effekt mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Großartige Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Drawings

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für the

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Emboss und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gefaltetes Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Photo-editing

Verbringe deine Dateigröße jederzeit in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Schnapp du dir eine Tasche mit lustigen Texteffekte in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-tech

Warhol inspirierte farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Colourful

Einführung in das Erstellen und Verwenden von Photoshop-Aktionen, ein Grafikdesign für to

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Layered Paper in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Effect

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen und Verkaufen einer Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für a

Nahtlose Rapportmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verwenden von Fotopinsel in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für -

Photo für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Anfertigen und Verkaufen von Overlays für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen Sie benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Chevrons,

Erstellen und Verkaufen von Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Überlappen und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Muster als Patterns für Social Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für as

Fotografische Texture – Mischen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vorbereitung von Bildern für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Techniken zum Einfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Entfernen von Objekten und Touristen aus Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Bereich in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Nahtlos mischen zwei Bilder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Richte du dir Farb, Farbtöne und Farben in Adobe Photoshop ein, ein Grafikdesign für Colors, ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren und Figuren in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Upside in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Verwendung von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung des Schriftstücks in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für the

Valentinsgruß inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Großartige rotiertes Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Scrapbook Papierdesigns mit Verdoppelung - ein Grafikdesign für with

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Schwarz- und white, und isolierte Farbeffekte in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Mittagessen Kurs: Schwarz-Weiß-, Getönte und Isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute betrachten wir Schwarz-Weiß-Töne und isolierte Farben für Fotos in Photoshop. Wir beginnen damit, ein Foto zu machen und es mit einer benutzerdefinierten Schwarz-Weiß-Anpassung in Schwarz-Weiß umzuwandeln , die wir anpassen können. Dann schauen wir uns einen isolierten Farbeffekt an und dann Tönungen und gedämpfte Farben an. Wenn Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Kurse vor mehr Menschen wie Sie zu bringen, die mehr über Photoshop erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare gelesen und ich schaue mir all Ihre Klassenprojekte an. Wenn Sie bereit sind, beginnen wir mit Schwarz-Weiß-Tönungen und isolierten Farben in Photoshop. 2. B&W, Töne und isolierte Farbe – Teil 1: Das Bild, das ich für dieses Projekt verwenden werde, stammt von Morguefile und es ist kostenlos zum Download, Sie müssen nur etwas damit machen und natürlich werden wir etwas mit diesem Bild machen. Also habe ich gerade dieses Cupcake-Bild ausgewählt. Wenn Sie auf den Link gehen, den ich Ihnen geben werde, klicken Sie einfach, um das Bild herunterzuladen. Das wird es auf Ihren Computer herunterladen und Sie können es in Photoshop öffnen. Ich habe das schon getan, also gehen wir und sehen es uns an. Hier ist das Bild an Ort und Stelle in Photoshop. Das erste, was wir tun werden, ist, auf eine Schwarz-Weiß-Umwandlung zu schauen. Dieses Schwarzweiß-Tool, das wir verwenden, wurde in Photoshop CS3 in Photoshop gebracht. Es gibt also schon seit Jahren, also solltest du es in deiner Version haben. Wir werden es als Anpassungsebene anwenden. Also werde ich wählen „Ebene“, „Neue Einstellungsebene“, und wir gehen zu „Schwarz und Weiß“. Ich klicke auf „Okay“. Nun ist es wichtig, dies als Anpassungsebene anzuwenden , dass es dann editierbar sein wird. Sobald wir es also in Schwarz-Weiß umwandeln oder die Konvertierung anpassen, können wir diese ein- und ausschalten, und wir können sie auch maskieren. Dies ist eine gute Art, mit Schwarz und Weiß zu arbeiten und es ist sicherlich viel raffinierter als die Verwendung von Desaturate Option. Ich werde hier auf die Ebenenminiatur doppelklicken weil ich Ihnen dieses Schwarz-Weiß-Panel zeigen möchte. Das Bedienfeld „Eigenschaften“ für Schwarzweiß verfügt über eine Reihe von Schiebereglern: Rot, Gelb, Grün, Cyan, Blau und Magenta. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Schwarz-Weiß anzupassen, so dass Sie einen Blick auf die Rot im Bild werfen und Sie können sie in beide Richtungen in Richtung Schwarz oder in Richtung Weiß nehmen. Nun, ich weiß, dass das Sahnehäubchen auf dem Kuchen hier eine Art Cyan Farbe war, also mal sehen, was passiert, wenn wir zu den Cyans gehen , weil wir sehen, dass es hier funktioniert. Nun, wir haben alle Daten in der Glasur verloren, aber Sie können sagen, dass wir es in Richtung Schwarz nehmen können, oder wir können es in Richtung Weiß nehmen und natürlich wollen wir nicht, dass wir es all diese Distanz nehmen, aber wir können die Glasur aufhellen oder wir können es verdunkeln. Dies gibt uns ein wenig Kontrolle über das grundlegende Schwarz und Weiß, das wir geschaffen haben. Wenn Sie sich über diese Schieberegler nicht sicher sind, ziehen Sie sie einfach an das eine oder andere Ende, denn manchmal können Sie feststellen, dass das Bild nicht einmal diese Farbe enthält. Scheint nicht so, dass Magentas im Bild wirklich viel im Weg sind, so dass der Versuch, auf diese Folie zu ziehen, uns nicht viel Wirkung geben wird. Hier unten ist ein bisschen Blau in der Ecke. Wir können es aufhellen oder verdunkeln. Jetzt werden wir in der Hautfarbe einige Auswirkungen im roten Kanal zu sehen, so dass Sie sehen können, dass Sie die Haut verdunkeln können, was überhaupt nicht sehr attraktiv ist, und Sie können es aufhellen. Auf diese Weise möchten Sie dort eine Art Balance-Punkt finden. Hier ist eine Möglichkeit ein Schwarz-Weiß-Bild zu erstellen, so dass es so aussieht, wie Sie es wollen. Jetzt werde ich den Kuchen ein wenig runternehmen, weil ich nicht will, dass er so dunkel ist wie er ist. Gehen wir zurück zum Bedienfeld „Ebenen“, und hier ist der Effekt „Schwarz-Weiß“ entfernt und jetzt wird er dem Bild hinzugefügt. Es gibt also einen sehr einfachen Ausgangspunkt, um ein Bild in Schwarz-Weiß zu konvertieren. Bevor wir unsere Erkundung von Schwarz und Weiß in Photoshop verlassen, ging ich und packte dieses Bild von unsplash.com. Ich habe gerade das Wort „Farbe“ nachgeschaut und dieses aus Burano in Italien gefunden, also habe ich es heruntergeladen und ich habe es hier in Photoshop geöffnet. Ich werde nur die gleiche Schwarz-Weiß-Einstellungsebene zu diesem Bild hinzufügen, und wir werden nur notieren, bevor ich auf „OK“ klicke, dass wir ein blaues Haus, ein gelbes und eine Art rotbraunes Haus haben , also klicke ich auf „Okay“. Diese Häuser sind nun alle in Schwarz-Weiß umgebaut worden, und dieses das dunkelste war, wurde in einem dunkelgrau dargestellt. Das gelbe war das nächste Dunkel, wenn Sie möchten, und das wurde in einer Art Mittelgrau gerendert, und das hellblaue war wirklich ziemlich hell, und so wurde es in einer hellen Farbe gerendert. Nun, wenn wir die Farben dieser Häuser in Bezug auf ihre Grautöne ändern wollten, wird es sehr einfach sein, dies zu tun. Das mittlere Haus war eine Art gelbe Farbe, und so wird es auf die Gelbfärbung reagieren. Das Endhaus hier war blau, also wird es auf den Blues reagieren. Eigentlich sieht es so aus, als wäre es ein bisschen mehr im Cyan-Bereich, also können wir es nach unten ziehen. Wir könnten hier ein Bild mit sehr niedrigem Kontrast schaffen, wo alle Häuser so ziemlich die gleiche Farbe hatten, den gleichen Grauton oder wir können ganz in die andere Richtung gehen und wir können die Häuser verschiedene Farben machen. Nun, da du an diesem Schwarz-Weiß arbeitest, hast du auch diesen kleinen Justierer hier. Es ist eine Option, mit der Sie auf das Bild klicken und ziehen können, um den Schieberegler anzupassen. Also werde ich hier klicken und ziehen, und das wird diesen Bereich aufhellen, oder das wird es verdunkeln. Also kann ich hier reinkommen und das aufhellen, denn dies reagiert auf den gelben Schieberegler und dieser hier reagiert sehr deutlich auf den roten Schieberegler. Hier kann ich einfach nach links oder rechts ziehen , um es heller oder dunkler zu machen und wie Sie sehen können, ist die Farbe in diesem Haus sehr definitiv im Cyan Bereich. Wenn Sie sich jemals unsicher sind, wo sich eine bestimmte Farbe in einem Bild befindet, Sie auf diesen Schieberegler klicken und den Bereich unter der Maus anpassen , mit welcher Farbe Sie arbeiten. Dieser Bereich ist hier auch in der gelben, still; davor und nachher. Im nächsten Video schauen wir uns an, einen isolierten Farbeffekt zu erstellen, und wir gehen zurück zu unserem Cupcake-Bild. 3. B&W, Töne und isolierte Farbe – Teil 2: Der Effekt, den wir jetzt erstellen werden, ist ein isolierter Farbeffekt und Sie haben dies wahrscheinlich auf Fotos von Hochzeiten gesehen , wo der Blumenstrauß der Braut in Farbe ist und der Rest der Bilder in Schwarzweiß. Nun, wir haben einen guten Ausgangspunkt dafür in diesem Bild, weil wir ein Schwarz-Weiß-Bild erstellt haben. Alles, was wir jetzt tun müssen, ist etwas mit dem Cupcake zu tun , um ihn wieder in voller Farbe zu bringen. Um das zu tun, werde ich mit der Cupcake-Schicht beginnen. Weil ich eine Auswahl basierend auf dieser Ebene treffen werde. Das einfachste Werkzeug für mich zu verwenden, weil dieser Cupcake ziemlich gut definiert ist, wird das schnelle Auswahlwerkzeug sein. Also werde ich hier gehen und das Schnellauswahlwerkzeug auswählen, und es hat die Größe. Im Moment ist es auf fünf Pixel eingestellt. Ich werde nur anfangen, über die Bereiche des Cupcakes zu ziehen , die ich in diese Auswahl aufnehmen möchte. Sie können das von diesen drei Icons hier sehen. Ich habe die mittlere selektive, die ein Pluszeichen daneben hat. Das bedeutet, dass jedes Klicken und Ziehen, das ich über dieses Bild mache , mehr Details zur Auswahl hinzufügt. Ich will den ganzen Weg in diese weiße Gegend gehen. Jetzt, wie ich gehe, wird Photoshop gelegentlich ein wenig begeistert sein und zu viel nehmen. Sie können das zurückbekommen. Sie können den von Photoshop hinzugefügten Bereich entfernen, indem die Alt-Taste gedrückt halten, während Sie über diesen Bereich ziehen. Aber ich werde das vorerst verlassen, weil ich versuchen werde, das Beste aus dem weißen Cupcake-Liner zu holen, den ich kann. Dann werde ich meine Auswahl aufräumen. Ich werde mit den Zoom-Tools hineinzoomen, und ich werde nur darauf klicken und vergrößern damit ich einen Blick darauf werfen kann, was hier passiert. Hier ist ein bisschen, das eindeutig falsch ist, also gehe ich zurück zu meinem Schnellauswahlwerkzeug, halte Alt oder Option gedrückt und ziehe einfach nach innen um Photoshop zu ermutigen, diesen Bereich noch einmal zu betrachten. Hier gibt es auch noch einen Bereich. Möglicherweise müssen Sie zwischen der Alt-Taste zurück- und vorwärts arbeiten , um Bereiche aus der Auswahl hinzuzufügen und zu entfernen. Wenn Sie es nicht perfekt bekommen, ist das in Ordnung, denn ich werde Ihnen in einer Minute zeigen, wie Sie offensichtliche Probleme später beheben können. Es ist ein wenig schwierig für Photoshop, diese Auswahl hier zu treffen. Das ist eigentlich sehr schwierig für mich, den Cupcake-Liner hier zu sehen und wo er endet und die Hand dieser Person beginnt. Ich habe hier eine ziemlich gute Auswahl getroffen. Ich werde die Steuer- oder Befehlstaste Null drücken, um wieder zu verkleinern. Im Moment habe ich meine Auswahl auf dieser Hintergrundebene getroffen. Das ist wichtig, denn es gibt wirklich keine Details auf der Schwarz-Weiß-Einstellungsebene. Alle Details im Bild, die wir verwenden können, um unsere Auswahl zu stützen , sind auf dieser Hintergrundebene. Aber was wir mit dieser Auswahl machen wollen, ist, dass wir hier ein Loch in die Ebenenmaske stecken wollen. Die Ebenenmaske wird automatisch von Photoshop hinzugefügt. Immer wenn Sie eine Einstellungsebene verwenden, wird sie mit einer Ebenenmaske geliefert, sodass Sie sie nicht erstellen mussten. Es ist schon für dich da. Ich werde nur in die Ebenenmaske klicken. Ich gehe und stelle sicher, dass es diese kleine Grenze hat die mir sagt, dass es ausgewählt ist. Jetzt habe ich hier Schwarz als Vordergrundfarbe. Die Maske ist weiß und das sagt mir, dass, wo die Maske weiß ist, ich werde den Schwarz-Weiß-Effekt sehen. Wo die Maske schwarz ist, werde ich in der Lage sein, ein Loch in diese Schwarz-Weiß-Schicht zu stecken und durch die farbige Schicht unten zu sehen. Also mit Schwarz als Vordergrundfarbe, habe ich meine Auswahl getroffen. Ich habe meine Maske ausgewählt. Ich werde die Alt-Rücktaste Option Löschen auf dem Mac drücken, um diesen ausgewählten Bereich mit meiner Vordergrundfarbe zu füllen , die schwarz ist. Das brachte den Cupcake ins Bild zurück. An dieser Stelle möchten Sie nur um die Ränder des Cupcakes gehen und sicherstellen, dass alles gut aussieht. Also werde ich mit dem Zoom-Tool hineinzoomen, und es wird sich um die Ränder des Cupcakes bewegen und sehen, wo ich Probleme haben könnte. Es ist ein bisschen holprig hier, also gehe ich und hol das Pinselwerkzeug. Ich werde eine weiche Bürste wählen, aber ich werde seine Härte für dieses bestimmte Bild auf etwa 75 Prozent aufwickeln . Ich werde die Größe meiner Bürste reduzieren. Ich verwende die offene eckige Klammertaste, um dies zu tun. Dazu möchte ich diesen Bereich dem Schwarz-Weiß-Bereich der Maske hinzufügen , damit ich mit Weiß malen möchte. Ich werde nur mit Weiß malen. Ich werde sicherstellen, dass ich die Maske ausgewählt habe, und ich werde meine Auswahl aufheben und einfach diesen Bereich übermalen, um ihn aus dem Farbbereich zu entfernen. Wenn es einen anderen Teil dieses Bildes gibt, der in Farbe ist, den ich in Schwarzweiß sein möchte, kann ich es einfach mit diesem Werkzeug übermalen. Nun, wenn ich hier etwas sehe, das schwarz und weiß ist, das wirklich Farbe sein sollte, werde ich meine Farben umkehren und es einfach einmalen. An diesem Punkt werden Sie wahrscheinlich die X-Taste lernen wollen. Die X-Taste dreht diese in Farben, die meisten zwischen Schwarz und Weiß, indem sie nur invertiert werden. Also möchte ich hier etwas Schwarz-Weiß hinzufügen. Also werde ich x drücken, das Weiß ist jetzt meine Vordergrundfarbe und dann x drücken, um dieses kleine Stück hinzuzufügen. Es kann praktisch sein, weiterhin um Ihren maskierten Bereich zu arbeiten und nur die Maske zu verbessern. Nun, wenn das Blumen und ein Brautstrauß wären, dann hätten Sie wahrscheinlich einiges zu tun, aber es ist nur um die Kanten, und natürlich, wenn Sie arbeiten, können Sie Ihre Pinselgröße vergrößern und verringern. Also bin ich ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis, ich werde Control Null drücken, um wieder zu zoomen, und es gibt meinen isolierten Farbeffekt. Was ich getan habe, ist, dass ich ein Loch durch meine Schwarz-Weiß-Einstellung gestochen habe, um den Cupcake auf der Ebene darunter zu sehen. All dies wurde auf zerstörungsfreie Weise getan denn wenn ich einfach hier auf das Augapfel-Symbol für diese Schwarz-Weiß-Schicht klicke, kann man sagen, dass das ursprüngliche Farbbild nur hier sitzt. Wir haben nichts mit diesem Bild gemacht, außer es wurde eine Schwarz-Weiß-Anpassung hinzugefügt und dann das Loch in die Einstellungsebene gestochen, so dass wir die Farbe darunter sehen können. 4. Bund Tints und isolierte Tints: Bevor wir nun unsere Schwarz-Weiß- und isolierten Farbeffekte verlassen, wir einen Blick auf Tönungen. Ich werde ein Duplikat dieser Schwarz-Weiß-Einstellungsebene machen , weil ich meine Maske behalten möchte, aber ich möchte sie auch loswerden. Ich mache nur ein Duplikat, also habe ich eine exakte Kopie. Auf diesem werde ich die Maske entfernen, also werde ich sie einfach auf den Mülleimer ziehen. Dann werde ich auf „Löschen“ klicken, weil ich die Ebenenmaske löschen möchte. Jetzt habe ich hier eine Schwarz-Weiß-Einstellung und hier ist die Schwarz-Weiß-Einstellung mit dem isolierten Farbeffekt. Gehen wir zu dieser Schwarz-Weiß-Einstellung, die sich auf das gesamte Bild auswirkt. Ich doppelklicken Sie hier, um die Eigenschaften wieder zu öffnen. Dies sind die Eigenschaften der Schwarz-Weiß-Einstellungsebene. Hier ist eine Tönungsoption. Dies ermöglicht es mir, eine Tönung über das Schwarz-Weiß-Bild hinzuzufügen. Wir färben das Schwarz-Weiß. Wenn ich hier klicke, öffne ich einen Farbwähler, mit dem ich die Farbe auswählen kann, die ich verwenden möchte. Wenn ich eine Art blaugrüne oder türkisfarbene Farbe verwenden möchte, kann ich eine türkisfarbene Farbe auswählen und sie dann als Farbton über dieses Bild anwenden. Diese Tönungsoption sitzt nur dort in der Schwarz-Weiß-Einstellung. Gehen wir zurück zu unserer Ebenenpalette, weil ich Ihnen einen weiteren möglichen Effekt zeigen möchte. Ich werde die Schwarz-Weiß-Einstellung ausschalten. Gehen wir zu diesem hier. Das ist natürlich unsere isolierte Farbe, die von dieser Maske kontrolliert wird. Aber sagen wir, wir wollten diesen isolierten Farbeffekt, dass wir nicht genau Schwarz-Weiß im Hintergrund wollten. Was wäre, wenn wir ein wenig von der ursprünglichen Bildfarbe sagen wollten? Nun, in diesem Fall, indem wir diese Einstellungsebene wählen, können wir ihre Deckkraft anpassen. Wenn wir anfangen, die Deckkraft auf 90 Prozent zu reduzieren, können Sie sehen, dass wir etwas von der Farbe im darunterliegenden Bild Wir sehen hier drüben viel, weniger hier drüben, weil es weniger bunt war. Ich ziehe nur auf das Wort Deckkraft, weil das ein Scrubby-Schieberegler genannt wird. Wenn Sie in Photoshop die Wörter ziehen, entspricht dies dem Ziehen auf den Schieberegler. Es ist nur so, dass Sie den Schieberegler nicht sichtbar machen müssen. Sie können einfach auf das Wort ziehen und Sie machen die Anpassung. Ich habe die Deckkraft dieser Schwarz-Weiß-Anpassung auf 74 Prozent gesenkt. Wir haben immer noch eine volle Farbe hier im isolierten Farbeffekt, aber wir haben eine Tönung des Bildes, die darunter geschieht, nicht die volle Farbe. Dies wäre das Vollfarbbild. Das ist die Sorte. In diesem Fall wird es mit den Originalfarben getönt. Ihr Projekt für diese Klasse besteht darin, einen oder mehrere dieser Effekte zu erstellen. Nehmen Sie ein Bild auf und wandeln Sie es mit der Schwarz-Weiß-Einstellungsebene in Schwarz-Weiß um, damit Sie das Schwarzweiß optimieren können , um sich das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Sie können auch den isolierten Farbeffekt versuchen, etwas im Bild zu finden , das Sie in Farbe behalten möchten, und den Rest des Bildes in Schwarzweiß zu rendern, indem eine Ebenenmaske auf der Schwarz-Weiß-Einstellungsebene verwenden. Dann möchten Sie vielleicht mit den Tönungen experimentieren. Jetzt können Sie das Bild verwenden, das ich verwendet habe, und ich habe Ihnen den Link gegeben , um es herunterzuladen, oder Sie können jedes Bild Ihrer Wahl verwenden. Unsplash.com und Morguefile sind wirklich gute Orte, um Bilder zu finden, die Sie verwenden können. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und ich hoffe, dass Sie in Photoshop viel über Schwarz-Weiß, Farbtöne und isolierte Farbeffekte gelernt haben . Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch. Dies hilft anderen, dies als eine Klasse zu identifizieren, die sie vielleicht nehmen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare gelesen und ich schaue mir all Ihre Klassenprojekte an. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.