Schriftarten unter der Lupe: Grundlagen der Web-Typografie | Jason Santa Maria | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schriftarten unter der Lupe: Grundlagen der Web-Typografie

teacher avatar Jason Santa Maria, Graphic Designer & Design Director

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (49 Min.)
    • 1. Einführung

      2:26
    • 2. Was ist Typografie?

      4:57
    • 3. Praktische Überlegungen

      2:05
    • 4. Das Design von Schriftarten

      5:58
    • 5. Schriftart-Inspiration

      6:21
    • 6. Die richtige Schriftart finden

      5:21
    • 7. Deine Schriftarten auswählen

      8:22
    • 8. Layout: Größe & Abstand

      12:08
    • 9. Letzte Gedanken

      1:03
    • 10. Was kommt als Nächstes?

      0:37
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.156

Teilnehmer:innen

27

Projekte

Über diesen Kurs

Woran erkennst du eine großartige Online-Schriftart? Wie weißt du, wann eine Schriftart funktioniert? Was musst du wissen, um Schriftarten zu designen?

Begib dich mit dem preisgekrönten Designer, Autoren und Schriftartenexperte Jason Santa Maria auf eine praxisorientierte Reise in die Welt der Schriftarten. Lerne Schriftarten zu entdecken, auszuwählen und nimm das Beste aus der atemberaubenden Online-Typografie mit – ein idealer Kurs für Designer:innen, Vermarkter:innen und alle, die online Texte schreiben!

Jason erklärt dir in neun leicht verständlichen Lektionen jeden Aspekt der Online-Schriftarten, von praktischen Design-Fragen bis zur Kultivierung des anspruchsvollen Blicks eines Künstlers. Dieser Kurs ist vollgepackt mit Beispielen und Inspiration und bietet eine umfassende Einführung in die unbegrenzte Welt der Typografie.

Zu den wichtigsten Lektionen gehören:

  • Wichtige Begriffe und typografische Elemente verstehen
  • Bestimmte Schriftarten für verschiedene Projekte auswählen
  • Schriftarten kombinieren für die Gestaltung einer persönlichen Website
  • Layout-Grundlagen: Größe, Abstand und Proportionen

Ganz gleich, ob du Typografie in professionellen Designs, Konferenz-Präsentationen oder persönlichen Projekten einsetzt, dieser Kurs wird die Art und Weise, wie du dich mit Schriftarten auseinandersetzt, völlig verändern.

Am Ende des Kurses verfügst du über ein ganzes Arsenal von Fertigkeiten, durch die du Schriftarten aus einer komplett neuen Perspektive betrachtest. Du kannst Schriftarten bewusst einsetzen, deine Ideen besser vermitteln und deine Worte zu neuem Leben erwecken.

–––––––––––––––––––––

Um das Thema Webtypografie zu vertiefen, lies Jasons Buch On Web Typography vom Verlag Book Apart. Auf Deutsch heißt das Buch Webtypografie und ist im Buchhandel erhältlich. Wenn du das Buch bei Book Apart bestellst, bekommst du 15 % Rabatt mit dem Code SKILLSHARE15.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jason Santa Maria

Graphic Designer & Design Director

Kursleiter:in

I'm a Graphic Designer living in sunny Philadelphia, PA.

I'm Design Director at Slate, author of On Web Typography, co-founder of A Book Apart, faculty at the MFA Interaction Design program at SVA, and founder of Typedia, a shared encyclopedia of typefaces online. Previously, I served as Vice President of AIGA/NY, Executive Design Director at Vox Media, and Creative Director for A List Apart, Typekit, and Happy Cog. I've worked for clients such as AIGA, The Chicago Tribune, Housing Works, PBS, The United Nations, and WordPress.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Typografie ist irgendwie magisch. Es ist die Sache, die Worte Stimme gibt. Ich denke, die Sprache wird lebendig, weil Typografie. Es ist nicht nur das, was geschrieben wird, sondern es ist die Form, die es annimmt. Es wurde gesagt, dass es die Kleidung ist, die die Worte tragen, und ich denke, dass das albern und auch perfekt ist. Hi, ich bin Jason Santa Maria. Ich bin Designdirektor bei Slate und Mitbegründer und Creative Director von A Book Apart. Meine beiden Jobs konzentrierten sich sehr stark auf das geschriebene Wort. Offensichtlich sind die Bücher weitgehend eng in Slate, die Website ist redaktionelle Publikationen, so dass wir viele Artikel jeden Tag veröffentlichen. Fast ausschließlich konzentriert sich meine Arbeit auf Typografie, alles andere dreht sich darum. Ich möchte, dass diese Klasse Ihnen beibringt, wie man Typ sieht. Ich möchte, dass Sie verstehen, dass es bei der Auswahl einer Schriftart verschiedene Überlegungen zu treffen gibt , und Dinge, nach denen Sie suchen können, um sicherzustellen, dass die von Ihnen getroffenen Entscheidungen Ihnen das geben werden, was Sie für Ihr Design benötigen. Ich hoffe, dass Sie sich nach dieser Klasse nicht nur mit einer Schriftart begnügen, die sich auf dem Computer befindet, oder der Schriftart, die ständig verwendet wird und welche Anwendung Sie öffnen. Aber Sie werden nach etwas suchen, das Ihren Bedürfnissen entspricht, etwas, das Ihnen hilft, Ihre Botschaft besser zu kommunizieren. Um all dieses Wissen zu nutzen, werden wir eine kleine, einseitige Website über uns erstellen . Dazu gehören ein Foto von Ihnen, eine kurze Biographie und vielleicht eine Überschrift und einige Links zu Ihren sozialen Konten. Ich werde das Projekt zusammen mit dir machen. Also, während wir durch die Klasse gehen, sehen Sie die Entscheidungen, die ich treffen, wenn ich Schriftarten auswähle , und auch die Art, wie ich denke, dass sie für meine Seite ausgelegt werden sollten. Ich denke, das Schwierigste an Typografie für jemanden, der neu ist, ist , dass es sich anfühlt, als hättest du gerade Pandoras Box geöffnet. Ich finde oft, dass man in einer enormen Menge über Geschichte lernen und Biografie von Klassifikationen bis hin zur Verwendung der Dinge vor 200 Jahren nehmen kann. Aber es kommt wirklich darauf an, wie etwas aussieht, und ein Auge dafür zu entwickeln, wie etwas aussieht, wird Sie so viel weiter führen als diese anderen Funde. Ich bin so aufgeregt, heute über Typ zu sprechen. Lasst uns loslegen. 2. Was ist Typografie?: Ganz gleich, ob Sie ein Designer gerade erst anfangen oder neu im Design sind, typografisches Wissen ist eines der größten Dinge, die Sie lernen können. Das Web ist so viel von einem visuellen Medium , dass alles auf es ist im Grunde aus Typ gemacht. Ob Sie selbst etwas entwerfen oder nicht oder mit einem Designer arbeiten, ein Vokabular für Typografie wird Ihnen eine größere Wertschätzung für die Arbeit geben, die sie tun und Ihnen erlauben zu verstehen was etwas sieht so aus, wenn es gut ist oder wenn es schlecht ist. Die Prinzipien der Typografie zwischen Print und Web sind weitgehend identisch mit zwei großen Ausnahmen. Eins ist das Web ist ein variabler Medium. Wenn Sie also den Typ auf einer Webseite festlegen, kann jemand das auf einem Desktop oder einem Laptop oder einem Tablet oder einem Telefon sehen. Die Art und Weise, wie Sie diesen Typ festlegen, muss diese Bedingungen verstehen und immer noch lesbar sein und dennoch angenehm zu lesen sein. Auch alles, was Sie auf eine Webseite laden ist ein Asset, das von einem Server oder woanders kommen muss. Je mehr Schriftarten Sie auf der Seite platzieren, desto langsamer wird Ihre Website. Das Wichtigste an Typografie ist, dass Sie Zeit einstellen, damit jemand anderes lesen kann. Dieser Typ muss nicht nur lesbar, sondern lesbar sein. Lesbarkeit bedeutet, dass jemand die Buchstabenformulare sehen und verstehen kann , was sie bedeuten. Lesbarkeit bedeutet: „Wollen sie es lesen? Ist es etwas, das einladend ist?“ Und die Art und Weise, wie Sie Ihren Typ festlegen, wird eine Art von Nachricht vermitteln. Es könnte offen und angenehm sein, es könnte standoffish sein, es könnte stark sein, es könnte knallhart sein, es könnte weich und sanft sein. All diese Dinge sind in der Art und Weise eingewickelt, wie Sie diesen Typ festlegen. Wenn es um Lesbarkeit geht, sprechen wir wirklich über die Prinzipien des Schriftsatzes. Ist der Abstand richtig? Ist die Größe Ihres Typs groß genug, damit jemand ihn aus der Ferne lesen kann, in der er sitzt? Bietet die Farbe genügend Kontrast, um lesbar zu sein? Ist der Abstand der Zeilen für die Größe des verwendeten Typs korrekt? All diese Dinge kommen zusammen, um im Grunde eine Art Lesbarkeit zu erreichen. Wenn Sie gerade mit Typografie beginnen, sind zwei der Dinge, die leicht zu machen sind, einfach Ihren Typ groß genug zu machen, um gelesen zu werden, und wählen Sie eine Schriftart, die für das, was Sie sagen wollen, geeignet ist. Was wir anstreben, ist etwas, das sich wohl anfühlt. Gute Typografie verblasst in den Hintergrund. Es ist eine Art stiller Partner für die Geschichte, die erzählt wird. Wenn es die Aufmerksamkeit auf sich selbst lenkt, es die Aufmerksamkeit von der Geschichte ab. Wenn es um Schriften und Schriftarten geht, verwenden viele Leute diese Begriffe austauschbar und lässig, das ist wahrscheinlich in Ordnung, aber eine Schrift und eine Schrift sind etwas anderes. Die Schrift ist das Kunstwerk und eine Schrift ist die eigentliche Form dieser Kunst. Designer, Nick Sherman, hat das gut zusammengefasst. Eine Schrift ist zu einem Lied, da die Schriftart zu einem MP3 ist. Also, ein Typdesigner wird eine Schrift entwerfen. Nehmen wir an, es ist Proxima Nova, und diese Schriftart existiert auf Ihrem Computer wird in einer Schriftdatei sein. Im Fall von Proxima Nova haben Sie möglicherweise ProximaNova Bold.ttf. Das ist die Schrift. Es ist auch hilfreich, den Unterschied zwischen Typografie und Schriftzug zu verstehen. Typografie dreht sich alles um den Schriftsatz, Sie verwenden Schriftarten, um reproduzierbare Ergebnisse zu erstellen, die jedes Mal genau gleich sind. Schriftzug ähnelt eher der Illustration oder Zeichnung von Buchstabenformen für eine einmalige Verwendung. Klassifizierungen sind Möglichkeiten, Schriftarten zu beschreiben. So wie Sie vielleicht Genres von Filmen oder Songs haben, haben Sie auch Arten von Schriften und diese sind repräsentativ für nicht nur, wenn sie in der Geschichte aufgetreten sind, sondern wie die Buchstabenformen aussehen. Einige Beispiele könnten sein, von denen Sie schon einmal gehört haben, Serif, Sans serif, Monospaced. Aber es gibt wirklich tiefe Löcher, die man auch hier in die Geschichte eingehen kann. Verschiedene Arten von Serifen von Spur zu Bracketed, Alter Stil, Transitional und vieles davon ist wahrscheinlich mehr, als Sie auf einer täglichen Basis wissen müssen. Aber wissen Sie nur, dass viele Begriffe da draußen sind, um zu beschreiben, wie Schriften aussehen. Anatomie der Schrift ist wahrscheinlich genau das, was Sie denken. Alle Buchstabenformulare haben unterschiedliche Teile und es gibt Namen für diese Teile. Dies könnte der Stamm eines Buchstabens sein, die Öffnung innerhalb eines O, mit einem A oder G als eine oder zwei Geschichte, X Höhe eines Buchstabens. Alle verschiedenen Buchstabenformen haben Namen. Auch hier müssen Sie vielleicht nicht alle diese Dinge kennen, aber es ist hilfreich zu verstehen, dass es nicht nur Namen für diese Dinge gibt sondern einige Schriftarten andere aussehende Buchstabenformen haben als andere. Wir werden das alles heute in unserem Projekt zusammenfassen. Dies wird eine einseitige Website sein, die Sie beschreibt. Es wird aus einer Überschrift, einem kurzen Absatz über Sie und einigen Links zu Ihren anderen Social-Media-Konten bestehen. Ich werde dieses Projekt mit dir machen. Ich werde einige Schriftarten auswählen, die ich mag, dass das Richtige für mich sein könnte. Aber du wirst einige auswählen müssen, die für dich richtig sind. Wenn Sie fertig sind, laden Sie es in die Projektgalerie hoch, wo Sie auch Ihre und andere Schülerprojekte sehen und sich gegenseitig Feedback geben können. Ich bin wirklich aufgeregt zu sehen, was du dir einfällt. 3. Praktische Überlegungen: Während wir dieses Projekt durchlaufen, werden wir einige technische Überlegungen nennen, die nützlich sind, um im Auge zu behalten, wenn wir im Web arbeiten. Wenn Sie im Web arbeiten, möchten Sie vor allem zwei primäre Dinge in Betracht ziehen, die Größe Ihrer Dateien und auch die Größe Ihres Typs. Dateigröße bedeutet, wie groß die Datei sein wird, um von einem Server auf Ihre Website zu übertragen , und die Größe Ihres Typs ist nur die tatsächliche Größe, auf die Sie Ihren Typ eingestellt haben. Wenn es um die Dateigröße geht, ist es nützlich, es wie ein Bild zu denken. Je größer das Bild ist, desto größer wird die Datei. Je mehr Zeichen sie enthält, desto größer wird sie bei einer Schrift . Da der Großteil des Webs aus Text besteht, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Typ in der Größe lesbar ist, auf die Sie ihn einstellen. Eine andere Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist das Font-Dateiformat, das Sie verwenden. Es gibt ein paar verschiedene Arten, aber mehr als alles andere verwenden wir WOFF im Web, W-O-F-F, die in zwei Sorten WOFF und WOFF II kommt. Die zweite bietet ein wenig mehr Kompression. Wir verwenden WOFF, weil es Schriftarten so klein komprimiert, wie sie gerade sein können. Wenn Sie einen Dienst wie Typekit oder Google Fonts verwenden, brauchen Sie sich wahrscheinlich keine Gedanken darüber zu machen. Sie werden Ihnen das richtige Dateiformat zur Verfügung stellen. Schriftarten kosten in der Regel Geld. Jede Gießerei und Service ist ein bisschen anders. Einige berechnen Ihnen basierend auf den Seitenansichten, die Ihre Website erhält, einige sind kostenlos und haben eine Nutzung, die keine Grenzen hat. Wenn Sie für eine Schrift bezahlen, könnten die Kosten manchmal ziemlich groß sein. Einzelne Gewichte und Stile können in der Größenordnung von 10 bis 20$ bis ein paar hundert sein. Und wenn Sie sie für das Web verwenden, könnten sich diese Kosten erhöhen, da viele Gießereien und Dienste Ihnen basierend auf den Seitenansichten berechnen, die Sie jeden Monat anfallen. Meistens nutze ich den Dienst wie Typekit oder Google Fonts, weil sie die Lizenzierung für mich herausgefunden haben. Manchmal gehe ich direkt zu einer Gießerei und Self-Host, aber jede Gießerei hat ihre eigenen Lizenzvereinbarungen, mit denen Sie sich auch beschäftigen müssen. Vergewissern Sie sich im Allgemeinen, dass Sie das Recht haben, eine Schriftdatei zu verwenden. Wenn Sie einen Dienst verwenden, ist dieser bereits für Sie geknöpft. Wenn Sie etwas direkt von einer Gießerei kaufen, haben sie wahrscheinlich ihre eigenen Bedingungen. Wenn Ihnen jemand eine Schriftart gegeben hat, haben Sie wahrscheinlich nicht die Rechte, sie zu verwenden. 4. Das Design von Schriftarten: Etwas, nach dem ich suche, wenn ich Schriften anschaue. Ich will etwas, das genug Kontrast hat. So wird eine Schrift mit weniger Kontrast in jedem seiner Striche sehr gleichmäßige Breiten haben . Sie werden hier nicht viel Variation sehen. Aber eine Schrift mit viel Kontrast wird viel mehr Unterschied zwischen den dicken Teilen und den dünnen Teilen der Buchstaben haben . Je nachdem, wie ich die Schrift verwenden werde, möchte ich vielleicht mehr oder weniger Kontrast. Schriftarten mit viel Kontrast können für Text schwierig zu verwenden sein , da sie so klein werden müssen, die Unterschiede zwischen diesen Dicken und Thins stärker ausgeprägt werden und die Lesbarkeit beeinträchtigen können. X Höhe bezieht sich auf die Größe der Kleinbuchstaben gegenüber den Großbuchstaben. Hier sehen Sie, dass die Schrift links eine höhere X Höhe hat als die Schriftart auf der rechten Seite. Was das bedeutet, ist, dass es im Grunde mehr Körper in den Buchstabenformularen auf der linken Seite als die auf der rechten Seite, die bei der Lesbarkeit hilft. Oft, wenn Sie laufende Aufgaben festlegen, wie Sie es in einem Artikel oder Absatz sehen würden , kann sich diese Lesbarkeit wirklich summieren. Also, wenn Sie etwas mehr als einen Absatz sagen, wenn Sie einen Artikel oder eine Art Buch erstellen, möchten Sie eine Schriftart wählen, die nicht nur lesbar ist, sondern auch gut an dieser Typgröße halten wird. Die Schrift auf der rechten Seite ist nicht unbedingt eine schlechte Wahl, aber sie kann aufgrund der Größe dieser X-Höhe ein wenig schwer zu lesen sein. Da die höhere X-Höhe ihm ein wenig mehr Körper gibt, gibt es im Grunde nur mehr Informationen, um zu definieren, wie ein Buchstabe aussieht. Eine Sache, die wirklich wichtig ist, um den Überblick zu behalten, ist, wenn Ihre Schrift alle Zeichen hat, die Sie oft brauchen, kommt das wirklich auf Satzzeichen. Einige drei Schriftarten oder Anzeigeschriftarten haben möglicherweise keinen vollständigen Zeichensatz, sie können nur Buchstaben enthalten. Aber nicht mit festgelegtem Lauftyp oder wirklich nur jeder Art von Typ. Sie werden oft eine Art von Interpunktion benötigen, Sie brauchen Anführungszeichen, Sie brauchen Punkte und Kommas und eine Reihe von Bindestrichen. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Typ, den Sie festlegen möchten , die richtigen Formulare für haben. Wenn in Ihrer Schrift einige dieser wichtigen Markierungen fehlen, kann der Browser auf eine andere Schriftart zurückgreifen und es wird wirklich mit der Schrift übereinstimmen, die Sie verwenden. Dies ist auch wichtig, wenn Ihr Text in andere Sprachen übersetzt werden soll. Viele Sprachen erfordern eine Art akzentuierter Formen oder einen größeren Zeichensatz, der möglicherweise nicht in einer lateinischen Sprache selbst enthalten ist. Wenn ich sehe, dass die Schrift diese Schlüsselzeichen fehlt, werde ich normalerweise weiter suchen. Eine weitere Überlegung bei der Auswahl einer Schriftart ist sicherzustellen, dass sie alle Gewichtungen und Stile enthält, die Sie benötigen. In der Regel brauchen Sie einen aufrechten Römer und ein kursiv und ein fett und das sollte darüber sein. Einige Schriftarten enthalten diese möglicherweise nicht oder enthalten einige zusätzliche schwerere Gewichte, halbfett Dinge wie diese sowie fett und kursiv. Ich mache mir normalerweise keine Sorgen um fett und kursiv, weil es eine Art doppelter Hervorhebung ist. Und es ist eine Sache weniger, die Sie auf Ihre Seite laden müssen. Bei der Suche nach einer Schriftarte.Ich mag es, nach Briefformen zu suchen, die einzigartig sind oder zumindest für das, was sie sind, erkennbar sind. Viele Schriftarten haben möglicherweise Buchstabenformen, die einander ähnlich sind, und das ist in Ordnung. Das macht sie zusammenhängend. Aber, wenn ein Buchstabenformular als ein anderes verwirrt werden kann, kann das die Lesbarkeit beeinträchtigen. Also, in einer Schrift wie Helvetica die nicht viel Variabilität hat und es sind Buchstabenformen, da dieser Typ kleiner wird, ist es einfacher, einige dieser Buchstabenformen füreinander zu verwechseln , könnte ein Großbuchstabe D wie eine Null aussehen. Ich suche gerne nach Schriften, die eine Art Arbeitspferde sind, Dinge, die ich in einer Vielzahl von Größen verwenden kann. Also, eine Schrift, die gut für einen laufenden Text, aber auch gut für eine Überschrift aussehen wird, kann gut für ein Datum in einem Blog-Beitrag oder Navigation auf einer Website sein. Der einfachste Weg, dies zu bestimmen, besteht darin, nach einigen dieser Funktionen zu suchen. Hat es eine hoch genug X Höhe? Sind die Buchstabenformulare erkennbar? Und dann, um wirklich zu graben und mit ihm in einer Vielzahl von Größen zu spielen. Also, was sind einige rote Flaggen, die Sie beachten möchten, wenn Sie nach Schriftarten suchen? Wir sprachen über Strichkonsistenz, aber es gibt auch Buchstabenformkonsistenz. Sieht irgendeiner der Briefformulare fehl am Platz aus? Siehen sie aus, als wären sie entweder aus einer anderen Schrift oder machen ihr eigenes Ding? Manchmal kommt es einfach zu fühlen, wenn man alle Buchstaben aufgereiht sehen und sehen, wie sie gegeneinander aussehen. Aber einige der Stücke sollten sich anfühlen, als wären sie Teil einer Familie. Die Öffnungen und Buchstaben die Art und Weise, wie ein Abstieg unter eine Linie fällt, die Größe eines Großbuchstaben. Diese Dinge sollten sich anfühlen, als wären sie konsistent und Teil eines Systems. Normalerweise versuche ich, Schriftarten zu vermeiden, die ich readymades nenne. Dinge, die aussehen, als hätten sie bereits Design eingebacken. Typografie ist wirklich, wo das Design herkommt und wenn die Schrift zu viel Meinung hat , wird es schwierig sein, davon wegzukommen. Dies könnte eine Schrift sein, die wirklich grungy oder wirklich extrem ist. Diese Dinge sind irgendwie in der Schrift gebündelt und Sie können Ihr Design nicht von ihnen trennen. Die meisten guten Schriften kosten Geld. Viele unabhängige Gießereien leben davon, diese Schriften zu verkaufen. Aber es gibt eine Menge von Dienstleistungen da draußen auch, die Einstiegsstufe und kostenlose Pläne bieten. Google-Schriftarten werden viele Schriftarten haben, die sowohl gut als auch schlecht sind , aber sicherlich erschwinglich sind. Typekit ein anderer Dienst hat einen kostenlosen Plan sowie bezahlte Tutoren und viele der Schriften auf es sind wirklich gut zu. Es gibt freie Schriftarten, die gut gestaltet sind, aber es gibt viele freie Schriftarten, die nicht gut gestaltet sind. Es ist immer gut, für Qualität zu bezahlen, wenn Sie es sich leisten können, besonders wenn Sie eine unabhängige Gießerei unterstützen. Das Schöne daran, für eine Schriftart zu bezahlen , ist , dass andere Personen möglicherweise nicht für eine Schriftart bezahlt haben, also haben Sie vielleicht eine Schriftart, die andere Leute nicht verwenden. Auch wenn Sie nicht für Schriftarten bezahlen möchten, einige von denen, die auf Ihrem Computer kommen, völlig in Ordnung zu verwenden. Helvetica wird viel benutzt, aber es ist immer noch eine wirklich schöne Schrift. Georgia, Verdana sogar Times, diese alle haben ihren Platz. Also, jetzt haben wir uns einige Dinge angesehen, die wir beachten sollten und einige rote Fahnen zu vermeiden. Aber nun lasst uns in die richtige Wahl einer Schrift eingehen. 5. Schriftart-Inspiration: Manche Leute halten Bilder von Haarschnitten, die sie vielleicht gerne eines Tages haben oder die Art und Weise, wie sie ein Zimmer in ihrem Haus stylen möchten. Ich behalte Seiten mit Schriftarten, die ich eines Tages gerne benutzen könnte. Ich bleibe auf dem Laufenden, weil ich wirklich an neuen Entwicklungen und neuen Schriften interessiert bin , die herauskommen, und ich mag es, Schriftarten zu kennzeichnen, die in zukünftigen Projekten nützlich sein könnten. Also sammle ich Schriftarten auf Pinterest. Die meisten von ihnen sind durch Klassifikationen für San Serifen zu Serif, Schrift und sogar einige dekorative unterteilt . Ich mag es, Schriftarten auf diese Weise zu verfolgen , weil ich sie nicht immer sofort brauche, aber ich könnte in Zukunft, und einige von ihnen sprechen wirklich aus verschiedenen Gründen mit mir. Ich mag vielleicht, dass etwas wirklich extrem breit und exzentrisch ist, oder dass es nur einige wirklich interessante elegante Formen hat. Ich weiß nicht, wofür ich das verwenden würde, aber es spricht zu mir und es ist praktisch, es irgendwo für den zukünftigen Gebrauch zu speichern. So sind diese vor allem ein bisschen dekorativer. Einige von ihnen könnten sich ein wenig in das fertige Gebiet bewegen, aber es wird alles davon abhängen, wie sie tatsächlich verwendet werden. Weil ich mit der Schrift mithalte, finde ich, dass diese Tafeln oft meine erste Station sind, wenn ich nach einer Schrift suche, weil ich genug gesammelt habe, dass ich weiß, dass es hier eine Menge gibt, die ich mag, und es ist einfacher, nur einige dieser erste Art, wie sie für zumindest Überlegung vorab genehmigt sind, anstatt nur in große Listen von Schriftarten anderswo zu springen. Das sind einige meiner Lieblingsschriftarten im Augenblick. Liste von Schriftarten, die ich verwenden möchte, ändert sich sehr, aber das sind diejenigen, die in irgendeiner Weise mit mir gesprochen haben. Diese erste, Harriet, ist eine wirklich interessante, sehr kontrastierende Serifenschrift. Sie können sehen, dass es viele verschiedene Blicke hat, je nachdem, wie Sie es verwenden möchten. Von der Verwendung es wirklich schwer und alle Kappen bis zu einigen der itallischen Verwendungen. Es hat einen schönen Fluss zu ihm und einige dieser Buchstabenformen sind dekorativ, ohne zu überwältigend zu sein. Wenn Sie es satt haben, Helvetica zu verwenden, aber dennoch eine wirklich klare und schöne San Serif wollen, ist Proxima Nova eine fantastische Wahl. Die Buchstabenformen sind sehr offen, es gibt eine sehr große X Höhe, und es gibt es auch in einer Vielzahl von Gewichten und Größen. Von regulär bis kondensiert und komprimiert, die Buchstabenformen sind etwas offener, besonders die offenen Räume wie im Inneren von C oder E. Sie wären nicht so verschlossen wie Helvetica. Mallory ist ein weiterer wirklich netter san serif und irgendwie wie ein neuerer Stil. Es hat einige wirklich interessante kleine Features , die es ein wenig Eigenart und ein wenig Einzigartigkeit geben. Was auch schön ist, ist diese Schrift wurde entwickelt, um sehr gut für kleine Größen zu funktionieren, so dass Sie es tatsächlich hier im Rand bei einigen kleineren Einstellungen sehen können, und es hält sehr, sehr gut für Text wie diesen. Es gibt keine wirklichen Richtlinien dafür, was besser für Text funktionieren würde, entweder kleine oder große Größen, es hängt wirklich davon ab, wie die Briefformulare aussehen. Das funktioniert gut, weil einige der Dinge, die wir uns angesehen haben bevor es eine wirklich schöne hohe X-Höhe und einige wirklich offene Buchstabenformen hat, so dass, wenn es klein wird, es sehr lesbar ist. Sie können all diese Buchstabenformen wirklich deutlich sehen, und Sie können sagen, was sie sind und sie lesen. Aber das bedeutet nicht notwendigerweise, dass eine Serif auch schlecht in der Situation tun würde. Input ist eine wirklich fantastische Monospace-Familie, die auch anpassbar ist. Sie können anpassen, wie einige der Buchstabenformulare aussehen sollen, wenn es verschiedene Versionen gibt. Es gibt Varianten von Dingen wie die Nummer eins oder eine Null. Monospace-Schriftarten werden normalerweise zum Codieren von Anwendungen verwendet, und das ist eigentlich diejenige, die ich beim Codieren von Websites verwende. Aber das ist eine sehr interessante, und dass es auch für Text auf einer Website sehr gut hält. Monospace-Schriftart ist nicht unbedingt serif oder serif für wirklich etwas anderes als die Buchstabenformen nehmen die gleiche genaue Menge an Platz für jedes Zeichen. Also nimmt jedes Zeichen genau die gleiche Menge an horizontalem Raum ein, so dass die Buchstaben immer auf einem sehr spezifischen Raster ausgerichtet werden. So sehr, dass Sie tatsächlich die Buchstaben zählen und ausrichten und vorhersagen können, wie viele passen, und es wird immer gleich sein. Fracht ist eine Superfamilie, und was das im Allgemeinen bedeutet, ist, dass es innerhalb dieser Familie mehr als eine Schriftart gibt , die eine Serife und eine San Serife sein könnte. Fracht ist wirklich nett, weil die Superfamilie nicht nur Text in san serif enthält , sondern auch einige größere Schriftarten wie ein Display verwenden. Also, das ist eigentlich eine dieser Familien, in denen Sie ganz bleiben können und einfach sagen, die San Serif mit der Serif und wahrscheinlich nennen es einen Tag. Fracht hat einige wirklich schöne Buchstabenformen aber eines meiner beliebtesten Dinge daran ist, es hat fantastische Kursivschrift. Sie sind einfach sehr ausdrucksstark und ich fühle mich wie super charmant. Sie haben nur einen sehr interessanten Blick auf sie. Zum Thema zusätzlicher Stile, wenn Sie etwas für die Ausführung von Text festlegen, ist es normalerweise nützlich, eine wirklich schöne Kursivschrift und ein Fett zu haben, so dass Sie wechseln können, um Dinge zu betonen, wenn Sie müssen. Viele Male sind diese ziemlich unkompliziert und Sie müssen sich nicht unbedingt um sie kümmern. Aber das ist nur eine weitere Überlegung, die Sie bei der Auswahl Ihrer Schrift treffen müssen. Seien Sie sicher, dass das Kursiv aussieht, als wäre es kursiv und unterscheidet sich von der normalen aufrechten, und dass das Fett fett genug aussieht, um auseinander zu stehen. Wenn Sie über Typografie auf dem Laufenden bleiben möchten, ist es in der Regel nützlich, einige Gießereien zu finden, die Sie mögen und sich für deren Newsletter anzumelden. Aber es gibt eine Reihe von Websites da draußen auch, dass Post Art Nachrichten. Einer meiner Favoriten ist die verwendete Schriftarten, die nicht nur Schriftarten, sondern auch Projekte anzeigt, für die sie verwendet werden. 6. Die richtige Schriftart finden: Wenn es darum geht, Schriftarten für Ihre eigenen Zwecke zu wählen, gibt es einige Möglichkeiten, sich dieser zu nähern. Ich persönlich mag die abstrakten Dinge ein wenig aus. Ich schreibe gerne ein paar Adjektive von dem, was ich suche , auf und finde dann Schriften, die wie diese Dinge aussehen. Es ist nicht so weit davon entfernt, darüber nachzudenken, wie Sie sich einem Outfit oder einem Stuhl in Ihrem Zimmer oder sogar Musikstile nähern könnten oder einem Stuhl in Ihrem Zimmer . Also, wenn wir darüber nachdenken wie ein Stuhl, sagen, dass wir etwas Modernes wollen, könnte es sehr minimal sein. Es könnte in keiner Weise sehr verehrt werden. Es könnte Holz gebrauchen, und es könnte viel von diesem Holz enthüllen. Vielleicht gibt es nicht viel Farbe. Vielleicht ist die Form sehr schlank. Indem man an Adjektive wie diese denkt, hilft es Ihnen, jene physischen Attribute zu finden, die diese Dinge verkörpern könnten. Also, wenn Sie nach etwas suchen, das stark und mächtig ist, finden Sie möglicherweise Briefformen, die wirklich dick sind. Wenn Sie nach etwas suchen, das ein bisschen Finesse oder ein bisschen Eleganz hat , sind diese Buchstabenformen vielleicht dünn oder sie haben ein wenig Drehbuch für sie. Sie sind niedrig fließend. Diese Übung mit Adjektiven ist sehr ähnlich. Wenn Sie jemals eine Branding Übung für Ihr Unternehmen gemacht haben, finden Sie Wörter, die dieses Unternehmen beschreiben könnten, oder wenn Sie beauftragt sind, jemanden neu zu präsentieren, wie können Sie sie beschreiben? Das ist also eine einfache Abkürzung, um eine Eins-zu-Eins-Korrelation zwischen einem Adjektiv und einer Schrift herzustellen. Aber das ist, wo Typografie wirklich interessant wird. Sie können die gleiche Übung auch verwenden, um Kontraste zu finden , um diese Adjektive mit der Schrift auf eine andere Weise gegenüberzustellen. Eine Sache, die leicht zu fallen ist, ist die Suche nach einer Schrift, die eine Art vorgefertigte ist, die ein wenig zu nahe an dem anfühlt , was Sie versuchen zu emulieren. Wenn Sie etwas für einen Horrorfilm entwerfen, finden Sie vielleicht die Schrift, die tatsächlich in Blut tropft , oder wenn Sie ein Logo für einen Spielplatz entwerfen, vielleicht besteht dies aus Kinderbausteinen. Diese Dinge können nur wirklich sagen, dass eine Sache. Ready-Mades werden immer nur in der Lage sein, diese eine Sache zu sein. Also, es ist nützlicher, eine Schrift zu finden, die einige dieser Qualitäten hat, aber dann bringen Sie durch das Design diese Adjektive heraus. Da Typografie eine Art Stimme Ihres Designs ist, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Design seine eigene Identität hat. Also, wenn Sie eine Bausteinschriftart verwenden, so würde jeder andere, der ein Spielplatz-Logo macht. Es ist wichtig, sich herausstechen zu können. Also, suchen Sie nach einigen der anderen Attribute, die nützlich sein könnten, um auch zu verkörpern. Ich habe hier ein paar Schriften zusammengestellt , die einige der Adjektive hervorrufen, die ich betrachte. Zuerst haben wir etwas, das ein bisschen literarischer ist. Diese Art von sehen aus, als würden sie zu Hause in einem Buch oder einer Zeitschrift gelesen. Sie würden diese in langen Absätzen lesen. Viele von ihnen haben Serifen und eine Art aussehen alten Buchtyp Stücke. Je nachdem, was Sie benötigen, kann es schwierig sein, bei dieser Art von Verwendung tatsächlich aus einer Schrift zu wählen. Der beste Weg, diese zu betrachten, ist, einen Typ in ihnen einzustellen und zu sehen, wie es sich anfühlt, darin zu lesen. Hier sind einige, die ich als elegant bezeichnet habe. Oftmals bedeutet dies normalerweise wirklich einfache Briefformen und entweder einige kontrastreiche Buchstabenformen oder einige sehr dünne Buchstabenformen. Wir setzen dies mit etwas, das normalerweise schick oder vielleicht ein bisschen teuer ist. Sie können dies auch mit einigen Skriptschriftarten erreichen. Wegen dieser Art von fließenden Blick auf sie, sie fühlen sich, als wären sie ein bisschen mehr teuer. Wenn Sie Kraft oder Stärke hervorrufen möchten, können Sie nach einigen sehr dichten Briefformen suchen. Nicht nur fett, sondern auch Buchstabenformen, die sehr geschlossene Leerzeichen haben. Dazu könnten dicke Striche oder sehr dicht gepackte Buchstaben gehören. Einige alte Serifen, insbesondere Plattenserifen, machen dies sehr gut. Sie können auch einige der dickeren und schwereren sans Serifen suchen, sowohl in einigen der Gothics als auch in einigen der neueren Stil sans serifs. Wie Sie vielleicht erwarten, kann es oft bedeuten, hart mit etwas Weichem oder Leichtes zu kontrastieren , nur ein geringeres Gewicht derselben Schrift zu verwenden. Dies hat einige Korrelationen zu dem, was wir elegant nennen würden , da einige dieser Buchstabenformen dünn sind. Aber nur weich zu sein, kann auch luftig bedeuten. Suchen Sie also nach Buchstabenformen, die große offene Räume haben, die sich irgendwie floaty anfühlen. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu weit in eine fertige Version geraten, ist zu sehen, ob diese Schrift für etwas anderes verwendet werden kann. Das Schöne hier ist, dass Sie etwas Flexibilität haben. Es gibt keine wirklichen Regeln oder richtige Wahl in der Topographie. Es gibt nur verschiedene Möglichkeiten. Also, was für jemanden leicht und luftig ist, könnte auch für jemand anderen elegant sein. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um das gleiche Gefühl zu bekommen. Wenn ich also darüber nachdenke, wie ich mich selbst beschreiben würde, die Adjektive, die mein Design ausmachen, denke ich darüber nach, wie ich mich als Designer betrachte. Ich fühle mich, als wäre ich eine Art Blaukragen, nicht superintellektuell, sondern ein wenig buchisch, eher wie ein Taschenbuch, als eine Sonderausgabe eines Buches. Also, ich bin nicht auf eine Serif oder eine Sans Seriif gesetzt, aber ich will etwas, das sich ein wenig buchlich anfühlt, aber wirklich irgendwie dicht und stark zu sein. 7. Deine Schriftarten auswählen: Wenn wir also ein paar Adjektive aufgestellt haben und vielleicht sogar ein paar Schriften angeschaut haben oder eine allgemeine Vorstellung davon haben, wonach wir suchen, wohin gehen wir als Nächstes? Ich habe eine Liste von Websites zusammengestellt, die ich mag, wenn ich nach Typ suche. Einige von ihnen sind Gießereien, einige von ihnen sind Blogs und andere Nachrichtenquellen. Ich habe sie in den Ressourcenbereich der Klasse aufgenommen. Typekit verfügt über einen wirklich praktischen Filtermechanismus, bei dem Sie nach Klassifikation sowie nach beabsichtigter Verwendung filtern können. Also, sagen Sie, dass ich eine serif für Absätze will, ich klicke auf diese Schaltflächen, ich möchte sicherstellen, dass es vielleicht eine sehr Art normales Gewicht hat, die Breite normal ist, vielleicht möchte ich einen sehr niedrigen Kontrast, und Ich habe viele wirklich gute Optionen gegeben, die ich dann genauer überprüfen kann. ob Sie ein Konto haben oder nicht, dies ist kostenlos zu verwenden, um zumindest zu surfen. Ich unterteile den Typ in zwei Kategorien für einen Moment ein und geben Sie den Typ ein, mit dem Sie leben möchten. Type to Live With ist die Art von Sachen, in denen Sie viel lesen müssen. Dies könnte also ein Artikel oder eine Menge fließender Text sein , den Sie in einem Buch oder einer Zeitschrift sehen würden. Typ für einen Moment ist eine Art Überschrift. Dies könnte ein wenig ausdrucksvoller sein und hat ein wenig mehr Flexibilität, um interessante Buchstabenformen oder Dinge zu haben , die nicht notwendigerweise viele Texte halten, aber gut für ein paar Worte sind. Da Sie mit diesen Schriften für einen Moment viel mehr Flexibilität haben, können Sie mit ihnen etwas ausdrucksvoller sein. Sie können eine Skriptschrift verwenden oder etwas, das wir Displayschriftart nennen würden. In der Anzeigeschriftart würden Sie normalerweise nur große und kurze Textmenge verwenden. Sie würden keinen Absatz darin setzen wollen, aber es ist gut für eine Überschrift. Sie haben die Möglichkeit, eine Schriftart für Ihr Layout zu verwenden, aber oft möchten Sie vielleicht mit etwas anderem koppeln. Dies ist ziemlich üblich, wenn Sie im Web oder wirklich jede Art von Publikationsdesign arbeiten. Wir könnten viel Zeit mit der Kopplung von Schriftarten allein verbringen, aber wie einige allgemeine Richtlinien, möchten Sie oft nach Kontrast suchen. Wenn eine Schrift bereits eine Sache für Sie tut, müssen Sie wahrscheinlich keine Schriftart wählen, die etwas Ähnliches tut. Also, wenn Sie eine sans serif verwenden, eine einfache Möglichkeit, Kontrast, die ist, eine Serif zu wählen. Ähnlich, wenn Sie sich für eine Serif entscheiden, gehen Sie mit einer sans serif für etwas anderes. Es gibt auch eine Art von Teilen dieser Briefformen, die Sie abholen können. Es gibt eine Skelett-Natur in der Art, wie ein Brief aussieht. Vielleicht ist es die Rundheit der Briefform, die Offenheit eines Charakters, die Höhe von etwas oder die Dicke von etwas, und Sie können das irgendwie widerspiegeln, was Sie es koppeln. Einige der größten Fehler, die ich am häufigsten sehe, wenn es um Typ-Pairing geht , ist die Wahl etwas, das zu viele ähnliche Eigenschaften hat. Zwei Serifen zusammen oder zwei Serifen zusammen, die sehr ähnliche Dinge tun, sind in der Regel nicht so nützlich. Was wir suchen, ist eine wirklich starke Palette zu bauen, so dass alles in dieser Palette einen anderen Job macht und sein eigenes Gewicht unterstützt. Im Laufe der Zeit werden Sie wahrscheinlich beginnen, Ihre eigene persönliche Palette von Schriftarten zu entwickeln , die Sie mögen. Es ist nichts falsch daran, dieselbe Schrift immer und immer wieder zu verwenden. In der Tat ist es ziemlich lohnend, neue Verwendungen und neue Möglichkeiten zu finden , diese Schrift zu verwenden. nicht das Gefühl, dass Sie jedes Mal etwas Neues ausprobieren müssen. Ich habe wahrscheinlich etwa 10 oder so Schriftarten , die ich oft verwende, wenn ich ein Projekt beginne. Manchmal benutze ich diese bis zum Ende des Projekts, aber manchmal richten sie sich einfach ein und wecken ein Gefühl, nach dem ich von Anfang an suche. Dies ist oft eine nützliche Kurzschrift, weil es Ihnen ermöglicht, schneller in das Design einzusteigen und nicht Ihre ganze Zeit nur auf der Suche nach einer Schrift zu verbringen. Diese Schriftarten könnten also etwas wie Stärke hervorrufen oder einfach nur wirklich gut für Text sein. Jetzt, da ich eine ziemlich gute Vorstellung davon habe, wonach ich suche, bin ich bereit, mit Typ ein wenig herumzuspielen, um zu sehen, wie es mit Inhalten funktionieren wird, die ich habe. Ich habe eine Bio geschnappt, die ich auf meiner Website setzen möchte und was ich normalerweise gerne mache, ist, alle Inhalte zu sammeln , die ich weiß, dass ich verwenden werde , und irgendwie alles vor mir legen. als würde ich die Zutaten sammeln, um etwas zu kochen. Also, ich weiß, dass ich eine Art Schlagzeile haben werde , die für mich mein Name und mein Beruf und mein Standort sein wird, und dann ein kurzer Absatz, der eine Art Bio für mich ist und was ich tue. Gleich neben der Fledermaus können wir sagen, dass wir irgendwie unseren Typ für einen Moment und Typ haben , mit dem wir leben können. Sie haben einen Absatz, den jemand lesen soll, also wird das eher wie der Text eines Artikels sein, und dann haben wir etwas anderes, das eher wie eine Überschrift ist. Wir könnten wahrscheinlich ein bisschen ausdrucksvoller sein, dieser Typ wird wahrscheinlich ein bisschen größer sein, und vielleicht wird dies eine Art visueller Anker für unser Stück sein. Also, lassen Sie uns beginnen, indem wir nur annehmen, dass dies ein wenig größer sein wird. Wir können das größer machen und dann können wir anfangen , einige der Schriften auszuprobieren, die wir vorher gefunden haben. Sie haben ein paar Möglichkeiten, wie Sie fortfahren. Du könntest mit deinem Körpertyp anfangen und eine Schrift finden , die es wirklich schön dafür sein wird, und danach in die Überschrift einarbeiten, oder du kannst mit der Überschrift anfangen und als nächstes in den Körpertyp einarbeiten. Für mein Stück, weil wir eine so große Art von Schlagzeile haben, möchte ich das eher einen Schwerpunkt bilden lassen. Also, ich werde dort anfangen. Einige der Art Gesichter, die ich mag, haben sehr dichte Gewichte. Dieser ist eine Serife und hat einige wirklich schöne Kontraste, sowie einige wirklich dichte Bereiche des Abstands. Es ist eine Art von Fallen in einem großen weißen Raum zwischen den Buchstaben. Man kann sehen, wie das E sehr verschlossen ist und es nicht viel Platz in den Öffnungen und Buchstaben wie D und P und H. Diese andere Schrift ist auch wirklich schön. Dies ist eine sehr, sehr dichte Art von blocky sans serif, fühlt sich an, als ob es ein Traktoranhänger oder so etwas sein kann. Beide sehen wirklich schön aus, aber ich denke, ich lege mich mehr in Richtung der Serif. Ich mag, dass es ein wenig von dieser buchlichen Qualität bringt, von der ich gesprochen habe, aber es ist auch nicht übermäßig dekorativ. Jetzt, wo ich weiß, dass ich mit dieser Serif gehen werde, schauen wir uns unseren Körpertyp an. Also, ein Weg, den wir gehen könnten, ist nur, um die Serif zu kontrastieren. Wir könnten mit einer Art Sans Serif gehen, die wirklich schön aussieht, sagen wir Source Sans. Es ist eine Schrift, von der ich denke, dass sie ziemlich gut aussieht. Er ist bei kleinen Größen lesbar, hat einen wirklich schönen Rhythmus. Briefformulare sind wirklich schön aufgelöst. Es hat alle Gewichte und Stile, die ich brauche und bietet einen wirklich schönen Kontrast zu unserer Serif für die Schlagzeile. Wir könnten auch in eine andere Richtung gehen. Wir könnten etwas versuchen, das auch eine Serife ist, etwas, das vielleicht ein anderes Gefühl hat als unsere Überschrift, etwas, das ein bisschen mehr kitschig ist und etwas mehr von der Exzentrizität hat. Es hat einige Buchstabenformen, die nicht unbedingt perfekt kariert sind und ein wenig Charakter für sie haben. Aber das könnte etwas zu nah an unserer Schlagzeile sein, nicht nur weil es eine Serife ist, sondern weil es nicht wirklich viel mehr Variabilität bietet, als wenn wir nur unsere Serifen aus der Überschrift als Körper Typ zwei verwenden würden. Ich denke, ich ziehe es vor, mit etwas mehr Kontrast in unserem Körpertyp zu gehen. Die serif liefert Kontrast, den ich suche, erfüllt aber auch alle meine technischen Anforderungen. Nun, da wir einige Schriftarten ausgewählt haben, ist es Zeit, sich anzusehen, wie wir eigentlich einen Schriftsatz dieses wollen. Wir werden den Zeilenabstand und die Schriftgröße sowie die Ausrichtung mit den anderen Elementen auf unserer Seite betrachten , insbesondere ein Foto und einige zusätzliche Links außerhalb unserer Website. 8. Layout: Größe & Abstand: Heute konzentrieren wir uns hauptsächlich darauf, einen Design-Comp zu erstellen, anstatt eine Webseite, aber der Prozess, den wir verwenden, ist im Grunde der gleiche. Wir gehen auf eine Art und Weise unter Berücksichtigung all der Dinge, die wir brauchen würden, wenn wir eine Website entwerfen würden. Also, obwohl ich dies auf einer Desktop-Design-Anwendung mache, denke ich darüber nach, wie dies im Web aussehen müsste. Im Ressourcenbereich werde ich einige Links veröffentlichen, wie Sie diese Schriftarten tatsächlich auf Ihre Website bringen können, unabhängig davon, ob Sie sie selbst hosten oder einen Dienst wie Typekit verwenden. Nun, da wir unsere Schriften ausgewählt haben, tauchen wir wirklich in die Typografie ein. Typografie ist eher die Praxis, den Typ und die Kombination all jener Entscheidungen festzulegen , die wir getroffen haben. Hier kommt das Design wirklich zusammen. Also, wir haben unsere Überschrift Schriftart und unsere Körperschrift. Wir möchten darüber nachdenken, wie diese mit den anderen Elementen unserer Seite interagieren. Also, wir wissen, dass wir ein Foto benutzen werden, also haben wir ein großes Foto von mir, von dem wir wissen, dass es auf der Seite sein wird, und wir könnten es später in eine kleinere Form maskieren. Aber wir können anfangen, darüber nachzudenken, wie dieses Layout tatsächlich funktionieren wird. Ich habe ein wirklich einfaches Gitter entwickelt, um uns zu helfen, Dinge zu dimensionieren und auszurichten. Eine Überschrift kann groß sein, weil sie nicht so lange gelesen werden wird, also können wir sie so groß machen, wie wir wollen. Wir müssen sicherstellen, dass die Zeilenhöhe uns auch genügend Luft gibt, damit sich der Abstand zwischen unseren Linien nicht zu eng und überlastet anfühlt. Im Allgemeinen, wenn wir über die Zeilenhöhe für den laufenden Text sprechen, je länger Ihre Zeilen sind, desto mehr Zeilenhöhe werden Sie zwischen ihnen benötigen. Grundsätzlich, weil es ein bisschen schwieriger für dein Auge ist, auf einer Linie zu enden und zurück zum Anfang der nächsten zu kommen, wenn sie zu fest gepackt sind. Für die Zeilenlänge wollen wir, dass es irgendwo entlang eines Spektrums von etwa 45 bis 75 Zeichen pro Zeile fällt . Das ist keine harte und schnelle Regel, aber es ist eine ziemlich gute Richtlinie. Wir können das ein bisschen mehr aufräumen. Wir haben hier ein paar Begriffe, von denen wir wissen, dass es sich Bücher oder Dinge handelt, die kursiv sein müssen, weil es sich um Publikationen handelt. Also, es ist gut, dass wir die Schrift gewählt haben, die eine schöne Kursivschrift hat , weil wir das ziemlich viel hier verwenden. Also, wir haben hier ein wirklich einfaches Raster eingerichtet, wir wissen, dass unser Typ ungefähr so lang sein wird, und wir wollen auch ein paar Links zu einigen unserer Profile an anderer Stelle haben. Für mich wollte ich einen Link für den Kontakt haben, um mir eine E-Mail zu senden, sowie meine Twitter- und Dribbble-Seiten. Nun müssen wir unseren Absatz und unsere Überschrift nicht unbedingt gleich breit machen. In der Tat könnte unser Absatz wahrscheinlich ein wenig enger sein, besonders wenn wir diese Links nebeneinander bringen. Dies schafft eine schöne kleine Balance. Wir haben eine schöne Auflösung und eine Boxiness zu diesem Layout, das sich ziemlich gut anfühlt. Wenn wir dieses Bild in das Layout bringen wollen, haben wir ein paar Möglichkeiten. Wir können es irgendwo in dieses Layout passen, vielleicht zwischen der Überschrift und dem Absatz, wir können es zur Seite bringen oder zulassen, dass sich diese Elemente überlappen. Ich habe ein paar Richtlinien, die ich gerne befolgen, wenn ich entwerfe. Im Allgemeinen werde ich die Dinge fast immer etwas größer machen , wenn ich befürchte, dass sie zu klein sind. Ich habe nicht das Gefühl, dass Sie wirklich zu groß im Web gehen können weil Lesbarkeit oft ein Problem ist, abhängig von verschiedenen Bildschirmgrößen. Es ist nicht immer eine harte und schnelle Sache zu folgen, wenn es um Design geht, aber im Allgemeinen bevorzuge ich es, Dinge größer zu machen, anstatt sie zu klein zu sein. Sie möchten auch eine Hierarchie für Ihre Informationen einrichten. Denken Sie darüber nach, wie Sie möchten, dass jemand das tatsächlich durchliest. Wir haben unsere Schlagzeile, das wird die größte und oben sein, also ist es ziemlich offensichtlich, dass sie dort höchstwahrscheinlich anfangen werden. Darüber hinaus wollen wir, dass sie vielleicht zum Absatz springen und danach unsere sekundären Informationen finden. Die Art und Weise, wie wir das angelegt haben, sowie die Größe der Elemente, bestimmt, wie dieser Fluss tatsächlich verläuft. Das große Ding kommt zuerst, dann wird dieser blocky oder ein bisschen Inhalt an zweiter Stelle kommen, und dann wird unsere kleinere Liste auf der rechten Seite zuletzt kommen. Der Fall, auf den Sie Ihren Typ einstellen, ist wirklich wichtig. Manche Leute könnten eine Schlagzeile in allen Großbuchstaben setzen, was sicherlich eine Option ist. Alle Kappen können schreien, nicht nur fühlt es sich an, als ob Sie in Ihrem Design schreien, sondern es reduziert die Lesbarkeit ein wenig. Diese größeren Buchstabenformen fühlen sich an, als beanspruchen sie etwa die gleiche Menge an Platz, sie sind ein wenig schwieriger zu unterscheiden. Im Allgemeinen verwende ich alle Kappen sparsam, wenn es nur ein Wort sein könnte oder die Bedeutung von etwas verbessern könnte. Also, diese Links zur Seite, das wäre in Ordnung. Wir könnten diese in alle Kappen setzen und ich habe das Gefühl, sie würden gut aussehen, aber vielleicht nicht unsere Schlagzeile. Wenn Ihr Text Sonderzeichen oder Satzzeichen wie Anführungszeichen und Apostrophe enthält, sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtigen verwenden. Ein häufiger Fehler besteht darin, so genannte dumme Anführungszeichen zu verwenden. Diese sehen in der Regel wie gerade Anführungszeichen und Apostrophe aus. Sie sind ein Überbleibsel des Zeitalters der Schreibmaschinen als der Platz auf einer Tastatur wirklich wertvoll war. Sie müssen also das gleiche Zeichen zum Öffnen und Schließen von Anführungszeichen machen. Aber gute Typografie verwendet intelligente Zitate, diese lockigen. Dies passt mehr in Übereinstimmung mit dem Ton der Schrift, die Sie verwenden und nicht als Fehler auffallen. Wenn möglich, möchten Sie intelligente Anführungszeichen und Apostrophe verwenden. Es wird oft gesagt, dass Musik wirklich der Raum zwischen den Noten ist, und Typografie geht oft um den Abstand zwischen den Buchstaben. Wenn es um Ihr Layout geht, kann der Raum um die Elemente oft so wichtig sein wie die Elemente selbst. Um dem Design ein wenig Atemraum und dem Leser ein wenig Raum zu geben , um zu verstehen und zu verstehen, was vor ihnen ist, ist es gut, das Layout nicht zu viel zu packen. Sie möchten nicht von Kante zu Kante mit all Ihren Elementen gehen oder Ihren Typ in ihrem Gesicht haben. Sie wollen ihnen ein wenig Raum zum Atmen geben und ihren Weg durch die Seiten selbst finden. Wenn ich mir Sorgen mache, ob etwas nicht gut lesbar ist oder wenn ich sicherstellen möchte, dass die Typgröße, die ich verwende, richtig ist, bringe ich oft einen Freund ein, um mir eine schnelle Darmprüfung zu geben, um sicherzustellen, dass es lesbar ist und dass die Schriftarten, die ich verwende lesbar sind. Also habe ich mit meinem Layout ein bisschen mehr herumgespielt. Ich beschloss, das Foto nicht nur in einem Kreis sitzen zu lassen, sondern sich vom Typ überlappt zu lassen. Ich denke, dass dies ein wenig Interesse und ein wenig Brennpunkt schafft und die Elemente ein bisschen besser verbindet. Meine Schlagzeile wurde etwas kleiner und nimmt nun etwa die Hälfte unseres Layouts ein. Der Absatz unten ein wenig kleiner zu, und unsere Links auf der Seite haben jetzt Symbole, um mit ihnen zu gehen, nur für ein wenig mehr visuelles Interesse. Da sich diese Elemente überlappen, muss ich sicherstellen, dass genügend Kontrast vorhanden ist , dass dieser Typ oben auf meinem Foto gelesen werden kann. Also, vielleicht muss ich eine Hintergrundfarbe ein wenig dunkler machen, das Foto kann ein bisschen wieder in sie mischen, und dann kann mein Typ oben in weiß umgekehrt werden. Auch die Überschrift, vielleicht können wir diesem eine Farbe geben und es selbst ein bisschen heller machen. Diese Links können eine sekundäre sein, vielleicht sind sie auch weiß, oder vielleicht nur eine kostenlose Version unserer Hintergrundpalette. Dies gibt uns genug Kontrast, so dass der Typ oben auf dem Bild gelesen werden kann. Das Bild ist groß genug, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, dass es so sichtbar ist. Es kann eher ein nettes kleines subtiles Gestaltungselement im Hintergrund sein. Unser Typ ist immer noch groß und lesbar, und wir haben ein wenig schönen Kontrast und Interesse mit den Farbauswahl zur Verfügung gestellt. Nun, da wir etwas haben, das gut funktioniert, könnten wir mit einigen anderen Farboptionen herumspielen. Vielleicht wollen wir dieses dunklere Blaugrün nicht, aber wir gehen mit etwas Heller. Unser Gelb liest nicht ganz so gut auf dem Bildschirm, es gibt nicht ganz so viel Kontrast. Das Weiß ist immer noch hübscher, ziemlich gut. Vielleicht wollen wir etwas wärmeres mitnehmen. Das funktioniert ziemlich gut. Die lachslich-rot-orange Farbe hat einen ziemlich guten Kontrast zu unserer Schlagzeile. Das Weiß liest sich immer noch ziemlich gut und unsere Links hier drüben halten sich gut. Das gefällt mir auch. Also, vorher, wenn wir von Ready-Mades sprechen, die bereits eingebackenes Design haben, kommt das Design wirklich her. Es ist die Anordnung der Elemente auf der Seite. Es ist die Auswahl der Schriftarten, unsere Farbauswahl, und Sie können sogar durch diese verschiedenen Farben, die wir wählen, sehen, wir geben dem Design ein anderes Gefühl. Farbe hat seine eigene Geschichte der Theorie und Ethos rund um seine Verwendung. Verschiedene Farben können verschiedene Dinge in verschiedenen Kulturen bedeuten, und verschiedene Farben zusammen können auch verschiedene Dinge bedeuten. Also, indem Sie eine Farbe wählen, geben Sie dem Design auch eine Art von Gefühl. Das ist es, wonach Sie suchen möchten, anstatt eine Schrift zu finden, in der das Design bereits eingebacken ist, weil Sie es nicht wirklich voneinander trennen können. Am Ende mag dieses Blaugrün eine der besten. Ich habe das Gefühl, dass es den Kontrast hat, den ich suche, und ich mag die Art und Weise, wie die Farben zusammenarbeiten. Nun, da ich im Grunde herausgefunden habe, wie ich denke, die Desktop-Größe sollte aussehen, arbeite ich durch, wie einige der anderen Leinwände aussehen könnten, auch. Hier haben wir ein Tablet und auch ein Mobiltelefon. Wenn dies eine größere Website oder eine Publikation wäre, habe ich vielleicht zuerst mit der mobilen Ansicht begonnen, weil Sie oft mit der kleinsten Version und der einfachsten und schnellsten Versionbeginnen mit der kleinsten Version und der einfachsten und schnellsten Version und dann schrittweise von dort. Aber weil ich wusste, dass dies eine ziemlich einfache Website sein würde, mir nichts dagegen, zuerst mit der Desktop-Version zu beginnen. Ich denke, dass dieses Projekt wirklich veranschaulicht, wie Hierarchie von Informationen und Layout wirklich eine wichtige Rolle in Ihrem Designprozess spielen kann. Es geht nicht nur darum, welche Schriftart Sie wählen, sondern wie Sie sie in Ihrem Layout verwenden. Diese Schriftarten funktionieren gut zusammen, weil sie nicht nur Kontrast bieten, sondern auch sehr klar und gut lesbar sind und ich denke lesbar. Ich hoffe, Sie werden etwas davon auch in Ihren Projekten erkunden. Vielleicht ist deine Überschrift nur dein Name, vielleicht ist es länger, vielleicht hast du noch viel mehr von einer Biographie, die du dort veröffentlichen willst, vielleicht willst du überhaupt kein Foto benutzen. Dies sind alle Überlegungen, die Ihre Website und Ihr Design synchronisieren oder nicht. 9. Letzte Gedanken: Vielen Dank, dass Sie diesen Kurs genommen haben. Ich hoffe, dass du siehst, wie viel Typografie wirklich zu deinem Design beitragen kann und das, was du sagen willst, wirklich viel besser macht. Typografie ist eine Praxis, die wirklich viel mehr Forschung belohnt und tiefer in die Details eintauchen. Ich hoffe, dass Sie durch diese Klasse gesehen haben, wie einige dieser Designstücke von Buchstabenformularen Satzzeichen bis hin zur Verwendung von Schriftarten wirklich Ihre Designs machen oder brechen können. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie als nächstes angehen können, schauen Sie sich vielleicht einige Designs an, die Sie mögen, die in der Welt sind. Sehen Sie sich an, welche Schriftarten sie verwenden, welche Schriftarten sie koppeln, und einige der Entwurfsüberlegungen, die sie gemacht haben. Verwenden Sie eine Erweiterung wie Web Font Ninja, die ich in den Ressourcen verknüpft habe, Mauszeiger über jedes Stück Typ, das auf der Seite ist, und es wird Ihnen sagen, was es ist. Sie können auch darauf klicken und eingeben, was Sie wollen, in der gleichen Schriftart. Dies ist oft ein wirklich guter Weg, um in das Gehirn eines Designers zu gelangen und auch herauszufinden, wie Sie Ihre Designs besser machen können. Ich würde gerne Ihre Projekte sehen. Bitte laden Sie sie in die Projektgalerie hoch, damit wir uns gegenseitig Feedback geben können. Nochmals vielen Dank. Ich freue mich auf Ihre Projekte. 10. Was kommt als Nächstes?: Weg.