Schreiben für Beständigkeit: Finde deine kreative Stimme | Lernen mit Wattpad | Ninya Tippett | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schreiben für Beständigkeit: Finde deine kreative Stimme | Lernen mit Wattpad

teacher avatar Ninya Tippett, Writer, Wattpad

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (19 Min.)
    • 1. Einführung

      1:31
    • 2. Identifiziere deine Stimme

      4:52
    • 3. Verwendung eines kreativen Briefings

      6:07
    • 4. Deine Geschichte schreiben – Übersicht

      4:36
    • 5. Wir kommen zum Ende

      1:48
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.183

Teilnehmer:innen

11

Projekte

Über diesen Kurs

Nimm am unterhaltsamen, mundgerechten Kurs von Ninya Tippett, einer der erfolgreichsten Wattpad-Autorinnen, über das Erkennen und Schreiben mit deiner kreativen Stimme teil.

Schreiben ist zwar eine kreative Kunstform, aber die Verwendung einer Struktur ist für die Ausführung unerlässlich. In diesem 20-minütigen Kurs zeigt Ninya anhand einer ihrer Top-Storys auf Wattpad, wie sie aus einer kreativen Idee eine komplette Fortsetzungsgeschichte gemacht hat, indem sie ihre Ideen in einem kreativen Briefing organisierte. Du wirst auch lernen, wie du deine Stimme beim Schreiben findest, die deine Arbeit einzigartig macht.

Egal, ob du ein Schriftsteller bist, der eine lustige Übung sucht, oder ob du gerade erst mit einer lustigen Idee in deinem Kopf anfängst, dieser Kurs wird dir helfen, diese Idee in den Anfang einer Geschichte zu verwandeln, die auf deiner kreativen Inspiration basiert.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ninya Tippett

Writer, Wattpad

Kursleiter:in

Ninya Tippett is a writer of Virtue and Vice, The Mischievous Mrs. Maxfield and other serialized Romance hits on Wattpad. She has been writing ever since she can remember.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Ich bin Ninya Tippett und in den letzten Jahren hatte ich meine Geschichten in Wattpad geschrieben und veröffentlicht, der größten Online-Schreib-Community, die es heute gibt. Ich hatte meinen Erfolg mit zeitgenössischen Romantikgeschichten wie The schelmischen Ms. Maxfield, die bis heute 37 Millionen Lesevorgänge drauf hat. Ich neige dazu, Geschichten in erster Linie mit starken weiblichen Leads zu schreiben. Das ist etwas, das ich von so viel Leser-Feedback über mein Schreiben erfahren habe. Schreiben ist sowohl kreativ als auch strukturiert, und während ein Großteil davon eine kreative Kunstform ist, braucht man wirklich eine Struktur, um dort zu sein, um alle Stücke zusammenzufassen, damit man die Geschichte ausführen kann. In dieser Klasse sprechen wir heute über Ihre kreative Stimme und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie dies identifizieren können. Wir werden über den kreativen Brief sprechen und wie das wirklich helfen kann, Ihre kreativen Ideen so zu strukturieren , dass Sie tatsächlich eine vollständig ausgearbeitete Geschichte am Ende davon produzieren können . Jeder kann zu diesem Kurs kommen, egal ob Sie bereits ein erfolgreicher Schriftsteller waren oder ob Sie nur kommen um nach Ideen zu suchen und wie Sie überhaupt loslegen können. Sie müssen keine vollständig ausgearbeitete Geschichte haben, mit der Sie anfangen können, das sind wir nur einen kreativen Auslöser, den Sie vielleicht hatten, ob es sich um das sind wir nur einen kreativen Auslöser, den Sie vielleicht hatten, eine Idee für eine Szene oder einen Titel handelt, und dann arbeiten Sie einfach Ihren Weg durch ein -Prozess, der Ihnen einen Ausgangspunkt gibt, um den Rest Ihrer Geschichte zu schreiben. 2. Identifiziere deine Stimme: Viele von Ihnen könnten neugierig sein, herauszufinden, was für mich funktioniert, was die Leser zu meinen Geschichten zieht. Ich würde sagen, dass es in erster Linie die Art von Geschichten sein müsste, die ich schreibe, denn das ist meine Marke des Schreibens, das ist meine kreative Stimme. Es ist wichtig zu wissen, worin Sie wirklich gut sind und zu wissen, wonach die Menschen in Ihren Geschichten suchen. Schreiben kommt von Inspiration und Kreativität, und das sind zwei Dinge, die Leidenschaft erfordern, um sich wirklich zu entwickeln und zu ertragen. Es muss etwas sein, das Sie wirklich genießen. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass das, was Sie tun, etwas ist, das Sie auch gerne lesen möchten. Welche Geschichte Sie schreiben, ist etwas, das Sie als Leser auch gerne lesen würden. Ich würde dies jedem aufstrebenden Schriftsteller sagen , dass Sie mit dem beginnen müssen, was Sie leidenschaftlich sind, mit dem, was Sie am meisten genießen. Eine große Frage, die Sie vielleicht haben, ist, wie finden Sie heraus, was Ihre Schreibstimme ist? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich dem nähern können. Es gibt keinen spezifischen technischen Weg, dies wirklich zu tun. Aber ich finde, wenn ich mir diese fünf Fragen stelle, neige ich dazu, eine ziemlich gute Vorstellung davon zu haben, was meine Schreibstimme ist. Es gibt mir ein gutes Bild, einen guten Überblick darüber, was meine Geschichte wirklich ist. Ich werde diese Fragen mit Ihnen durchgehen , damit Sie auch wissen, was meine Antworten auf diese Dinge sind , und hoffentlich wird Ihnen das eine gute Vorstellung davon geben , was Sie suchen oder wie Sie diese Fragen angehen können. Also, Frage Nummer eins, worüber schreibst du? Dies vielleicht etwas, das Sie vielleicht nicht sofort wissen, weil Sie nicht wirklich etwas veröffentlicht haben oder etwas gepostet haben, für die Leute zu lesen, aber Sie können sich immer fragen, was Sie am liebsten lesen oder was Sie haben bisher geschrieben wenn Sie irgendwo einen Stift und Papier nehmen und einfach Ihre Gedanken aufschreiben. Was ich am meisten genossen habe, ist Romantik. Ich habe das gekoppelt. Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Geschichten ausprobiert, und ich habe festgestellt, dass es das ist, worauf ich wirklich zurückgekommen bin. Das ist, was ich gerne schreiben und das ist, worin ich eigentlich gut bin. Frage Nummer zwei: Was lieben deine Anführer an deinem Schreiben? Meine Metaphern sind also mein schrulliger Stempel in meinem Schreiben, ob ich nur eine Einstellung beschreibe, einen emotionalen Moment oder einfach nur die Gesichtszüge meines Charakters beschreibt. Frage Nummer drei, welche Art von Geschichten bringen Sie zum Laufen? Ich habe vorhin über Leidenschaft gesprochen, und ich muss sagen, dass du das Feuer anheizen musst. Sie müssen also mit Geschichten arbeiten, die Sie begeistert waren, die Sie leidenschaftlich sind. Ich genieße wirklich Übergangsgeschichten, in denen Charaktere sich entwickeln und dass die Evolution normalerweise durch viele verschiedene interne und externe Faktoren beigetragen wird, die Liebe ist einer dieser Faktoren. Frage Nummer vier, was ist dein Lieblingsstil, eine Geschichte zu erzählen? Dies mag für einige etwas technisch und entmutigend klingen, aber es gibt wirklich keinen spezifischen Ansatz dafür. Es ist nichts Technisches. Es geht nur darum, kleine Techniken herauszufinden, von denen Sie wissen, dass sie gut für Ihre Geschichten funktionieren. Für mich würde ich sagen, dass die Verwendung der First-Person-Sicht die effektivste Art ist, die Geschichte zu erzählen. Es macht die Charaktere wirklich zugänglich für die Leser. Es macht sie verwandelbar. Ich mag es, in eine Charakterpsyche zu gehen und wirklich durch die Erfahrung zu leben, was sie durchmachen. Frage Nummer fünf, wenn Ihr Schreiben eine Person wäre, was wären seine fünf Top-Attribute? Dies ist nur eine lustige Art und Weise, eine andere Perspektive auf Ihr Schreiben zu haben. Wenn er es auf eine Art und Weise beschreiben könnte, die interessanter ist, sage ich, tu es. Also für mich würde ich sagen, dass mein Schreiben wirklich eins sein kann, frech auf intellektuelle Weise und es kann zwei, emotional aufgeladen werden und es ist oft gefüllt mit trockenem Humor, zitierbaren Zitaten und starken weiblichen Leads. Ich denke, es ist wirklich wichtig, Ihr Schreiben wirklich gut kennen zu lernen, damit Sie sicher sein können und Sie mehr davon schreiben können und wenn Sie mehr davon schreiben können, können Sie konsistenter sein. Ich glaube wirklich, dass Konsistenz zu Resonanz führen kann und es gibt nichts konsequenteres als einen Stil, der bei Ihren Lesern haftet. 3. Verwendung eines kreativen Briefings: Also, wir haben viel über die kreative Seite des Schreibens gesprochen und ich denke, dass, wenn Sie ein gutes Verständnis für Ihre Schreibstimme haben, es an der Zeit ist, es einfach zum nächsten Schritt zu gehen, wo wir es ein wenig mehr Struktur geben, ein wenig mehr Organisation, so dass wir tatsächlich loslegen können. Ich finde, dass eines der besten Werkzeuge, um diesen nächsten Schritt zu machen, ist die Verwendung des kreativen Briefes. Ein kreativer Brief ist eine systematische Leitlinie, die Sie nur dazu auffordert Ihre Story-Idee zu entwickeln und im allgemeinen Plot zu strukturieren. Es hilft Ihnen nur, eine Geschichte zu packen, entweder für sich selbst oder für einen Kunden später, und es kann eine Geschichte sein, die Sie jetzt oder in der Zukunft schreiben können. Sie könnten sich also fragen, wie kann es kreativ sein, wenn es so strukturiert ist? Betrachten Sie den kreativen Brief nicht als Käfig für Ihre Geschichte. Es ist nur eine Möglichkeit, Ihre Gedanken zu organisieren, diese brillanten Ideen ins Papier zu bringen und tatsächlich eine Geschichte zu produzieren. In Ordnung. Jetzt werden wir nur einen kurzen Überblick darüber machen, wie ein kreativer Brief aussieht, und es wird eine allgemeine sein, die in den Ressourcen verfügbar ist, die Sie später selbst durchgehen können, aber wir werden nur die relevante Teile, so dass Sie wissen, wofür diese sind. Also, der erste Teil ist es, Ihren Story-Titel zu erstellen. Dies muss nicht Ihr endgültiger Titel sein, dies kann Ihr Arbeitstitel sein. Ich finde, dass es dir wirklich hilft, dich auf das zu konzentrieren, worum es in der Geschichte geht. Als ich die mischievous Mrs. Maxfield schrieb, fing ich eigentlich mit dem Titel The schelmischen Mrs. Maxfield an. Ich hatte keine sehr klare Vorstellung davon, was die Geschichte vollständig sein wird, aber das Halten dieses Titels im Hinterkopf half mir wirklich, den Charakter zu formen , weil ich gerade eine Vorstellung davon hatte, wie diese Person ist, basierend auf dem Titel. Der zweite Teil besteht darin, eine Einführung zu erstellen. Dies wird wirklich nur kommen, wenn Sie für eine Marke schreiben. Dies ist nur eine kurze zusammengefasste Erklärung worum es bei Ihrer Partnerschaft mit einer Marke geht und was dies für Ihre Leser bedeutet. Der dritte Teil besteht darin, eine Story-Beschreibung oder einen Autotext zu erstellen. Für mich persönlich ist dies der aufregendste Teil. Das ist, als würde ich jemandem erzählen, worum es in der Geschichte geht. Dies ist, was Sie auf der Rückseite eines Buches oder auf der Innenseite finden, und Sie können wirklich viel mit dem Autotext erreichen. Hier können Sie wirklich auf viele Dinge hinweisen, den Ton Ihrer Geschichte festlegen, Sie können so geheimnisvoll sein, wie Sie möchten. Das spart Ihnen auch viel Zeit beim Festlegen des Tones oder des Themas Ihrer Geschichte. Von Anfang an, wenn jemand diesen Autotext liest, wissen sie, dass Sie eine Chiclet Romanze schreiben oder Sie könnten eine romantische Spannung schreiben. Nun, der vierte Teil ist, wo Sie Ihre Story-Übersicht schreiben. Dies kann für einige einschüchternd sein, weil Sie so ziemlich die ganze Geschichte schreiben, aber Sie sind einfach nicht durch viele Details oder feine Bearbeitung belastet. Dies ist, wo Sie die Geschichte in einer zusammengefassten Version erzählen, aber Sie können auch immer noch viele verschiedene Szenen oder viele verschiedene Zeilen werfen , die zu Ihnen kommen können, so dass Sie sie später verwenden können, wenn sie einen Platz in die Geschichte. Aber wenigstens ist es da, du hast es gerettet, du hast es nicht verschwendet. Sie können so detailliert, wie Sie möchten, wenn Sie bereits ein sehr lebhaftes Bild davon in Ihrem Kopf haben, aber nicht zu begrenzt sein. Sie können ein paar Sätze ausgeben, nur eine Szene zu beschreiben und dann zum nächsten weiterzugehen. Normalerweise finde ich, dass ich einen kurzen Absatz schreiben könnte , um zu beschreiben, welches Kapitel eins sein würde, und das liegt daran, dass ich mich hauptsächlich nur auf die Szenen konzentriere, die ich einschließen möchte , und bestimmte Elemente, die ich sicherstellen möchte, dass ich nicht vermisse. Also, der erste Teil wäre Ihr Story-Thema. Auch hier kann dies sehr allgemein oder sehr spezifisch sein. Es könnte eine Geschichte über die erste Liebe sein, es könnte eine Geschichte über Familienverlust sein. Das nächste, was wäre Ihre Geschichte Kategorien und das könnte Sie schreiben eine Romantik, das könnte Sie schreiben Teen Fiction, Fan Fiction, um ein paar zu nennen. Wortzahl ist nur die Anzahl der Wörter, mit denen Sie arbeiten möchten, es könnte eine kurze Geschichte von 10.000 Wörtern sein oder Sie können es zu einem Roman voller Länge machen und 50.000 Wörter machen. Wortanzahl kann auch ins Spiel kommen, wenn Sie über die Art von Lesern nachdenken, die Sie haben. Wenn Sie sehr mobil sind immer unterwegs lesen, möchten Sie vielleicht nur daran denken, die Kapitel kürzer und süßer als auch zu halten. Also, es ist wirklich, Ihr Publikum zu kennen und zu wissen welcher Markt da draußen ist, um Ihre Geschichte zu lesen. Geschichte-Bewertung. Hier messen Sie, welche Art von Inhalt Sie haben und ob es für bestimmte Leser geeignet ist. Ihre Geschichte kann sehr allgemeine Schirmherrschaft oder PG 13 oder sogar ausgereift sein. Dies ist nur ein Weg, um sicherzustellen, dass Sie auf die richtige Art von Publikum ausgerichtet sind. Als Nächstes definieren Sie Ihre Zeitpläne und Leistungen. Wenn Sie für eine Marke schreiben, kann dies wirklich kritisch sein und dies ist in der Regel auch für Sie vorbestimmt. Aber wenn du für dich selbst schreibst, sage ich dir immer noch Fristen. Es hilft Ihnen wirklich, Disziplin als Autor aufzubauen, es hält Sie konsistent in Bezug auf die Bereitstellung von Inhalten für Ihre Leser, und je konsistenter Sie sind, desto mehr Leser bleiben an Ihrer Arbeit, weil sie wissen , dass Sie können sich immer jede Woche auf ein neues Kapitel verlassen. 4. Deine Geschichte schreiben – Übersicht: Nun, da wir den kreativen Brief und die verschiedenen Teile, die es ausmachen, durchlaufen wir jetzt mit mir, während ich einen kreativen Brief für eine Geschichte durchmache , die ich für den Film „ The Age of Adeline“ schreiben soll . Also, ich denke, das wird uns ein gutes Beispiel geben, einen guten Ausgangspunkt dafür, wie Sie einen kreativen Brief in eine aktuelle Geschichte nehmen können. Jetzt werden wir eine neue Geschichte erstellen. Nur weil ich bereits das Cover für diese Geschichte habe, laden wir sie jetzt hoch. Der Titel dieser Geschichte ist „Designs of Destiny“. Nun, der zusammenfassende Teil hier ist, wo wir unsere Story-Beschreibung oder unseren Autotext schreiben. Also, jetzt konnten wir das Buchcover hochladen, den Titel einfügen und dann auch die Story-Beschreibung oder den Autotext ausschreiben. Jetzt werden wir fortfahren, Teil eins dieser Geschichte zusammenzustellen. Also, jetzt sind wir in den ersten drei Sätzen von Teil eins. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, was Sie als Nächstes tun, können Sie dies immer als Entwurf speichern. Wir tun dieses Beispiel über die WordPad mobile App, weil es wirklich praktisch ist, und dies ermöglicht Ihnen wirklich, Ihre Gliederung zu erstellen , ohne eine formelle Sitzung zu tun, decken Sie zwei Stunden aus Ihrem Tag Art von Sache. Für diejenigen, die bequemer auf den Desktops schreiben, können Sie auch die vollständige WardPad-Site verwenden und den Rest Ihrer Geschichte auch dort erstellen. Es bietet alle die gleichen Funktionen. Als dieses Projekt zum ersten Mal zu mir kam, kam es mit einem kreativen Auftrag, der bereits von der Marke vorgegeben wurde. Diese Geschichte basiert auf dem Film „ The Age of Adeline“. Das Thema, nach dem sie in einer Geschichte von mir suchten, war eine Geschichte, die in einer bestimmten Zeitperiode mit ein wenig magischen Realismus in sie geworfen wurde , Faktor ist, dass die Hauptfigur nicht sterben kann. Also, die Story-Kategorie für Design for Destiny ist es eine Romantik mit Hand magischen Realismus. So suchte die Marke nach einer Geschichte mit etwa 15.000 Wörtern mit vier verschiedenen Teilen. Also, ich habe gerade das Wort Zählung ein wenig in allen vier Kapiteln vertaucht. Die Bewertung für die Geschichte ist nicht reif, was bedeutete, dass wir sicherstellen mussten, dass wir keine sehr expliziten gewalttätigen oder sexuellen Szenen hatten. Für die Zeitleiste der Ergebnisse musste ich sicherstellen, dass ich ein Kapitel pro Woche mit ungefähr 3.000 bis 4.000 Wörtern pro Kapitel hatte . Also, diese Geschichte ist so konzipiert, dass sie serialisiert werden, was bedeutete, dass wir so ziemlich jede Woche ein Kapitel posten mussten. Der Grund dafür ist wirklich, Dynamik in Richtung der Veröffentlichung des Films aufzubauen. Wir wollten Leser engagieren, viele Leute mit der Geschichte vertraut machen, um sie in sie zu bringen , so dass zu der Zeit, als die Geschichte gemacht wurde, wir hatten bereits viele Leute wirklich damit beschäftigt und jetzt sehr begierig sehen, worum es bei dem Film geht. Also, jetzt gehen wir in die Story-Übersicht, und ich werde Ihnen zeigen, was ich für diese Geschichte geschrieben habe. Es gibt vier verschiedene Kapitel, und ich habe es pro Kapitel aufgeschlüsselt und welche Szenen werden in jedes Kapitel gehen. Also, das erste Kapitel ist nur, wo ich wirklich die Figur etablieren, was Charlotte in der Geschichte durchmacht. Einige dieser kapitelspezifischen Übersichten haben detaillierte Szenen zu ihnen, und ich blieb an den meisten Szenen in der Geschichte fest, aber es gab ein paar Dinge, die ich gerade fand, dass logistisch keinen Sinn ergeben, als ich die Geschichte schrieb. So können Sie Anpassungen daran vornehmen. Es ist eine gute Richtlinie, aber es muss nicht in Stein fixiert werden, dass Sie dieser spezifischen Szene folgen müssen , wenn es nicht einmal Sinn macht , wenn Sie tatsächlich das ganze Kapitel schreiben. 5. Wir kommen zum Ende: Schreiben ist eine Kunst, aus Kreativität und Struktur entstanden ist, und wir haben beide Dinge in dieser Klasse behandelt. Sie brauchen einen kreativen Teil davon, um die brillanten Ideen zu finden, die Sie eines Tages in eine Geschichte eintauchen möchten. Auf der anderen Seite benötigen Sie eine Struktur, um sie zu organisieren, um Ihre Geschichte zusammen zu verpacken. Also, dass Sie eine tatsächliche vollständige Geschichte für die Leser vorlegen, um zu lesen. Verwenden Sie die Struktur auch, um sicherzustellen, dass Sie keine Ideen verschwenden, weil eine Szene oder eine Idee, die Sie vielleicht haben, für die bestimmte Geschichte verwendet werden kann, oder sie kann später auch für etwas anderes verwendet werden. Ich hoffe, dass Sie am Ende dieser Klasse erkannt haben, niemals die Macht konsistenter Inhalte als selbstverständlich zu betrachten. Also, denken Sie immer daran, zuerst die Art von Geschichten zu schreiben, die Sie wirklich genießen, dass Sie sehr leidenschaftlich sind und nie daran denken, Ihre kreative Stimme als Einsetzen Ihrer Kunst. Sie können sich immer weiterentwickeln, wenn Sie schreiben, aber der wichtige Teil ist, dass Sie wissen, wohin Sie mit ihm später gehen werden. Sie brauchen einen Ausgangspunkt und darum geht es in dieser ganzen Klasse. Sie haben gesehen, wie ich diesen kreativen Brief und die Geschichte Beispiel-Entwürfe des Schicksals in dieser Klasse benutze. Wenn Sie einen genaueren Blick nehmen wollten, um wirklich zu sehen, was wir mit dieser Geschichte gemacht haben, werden sie als Ressource für diese Klasse verfügbar sein. Ich möchte, dass Sie einen Story-Überblick erstellen, der auf einer verlorenen Liebe basiert und Sie können auf jeden Fall den kreativen Brief verwenden, um Ihnen zu helfen, die Geschichte zu skizzieren. Es liegt an dir, du hast die Werkzeuge. Sie müssen sie nur an das anpassen, was Sie brauchen und sie zu Ihren eigenen machen.