Schneller, frischer, interessanter: Bearbeitung ausdrucksstarker Videos in Premiere Pro CC | Allan Michael | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schneller, frischer, interessanter: Bearbeitung ausdrucksstarker Videos in Premiere Pro CC

teacher avatar Allan Michael, Creative Director and Founder of Digitano Media

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (1 Std. 2 Min.)
    • 1. Kurs-Trailer

      1:38
    • 2. Projektübersicht

      3:10
    • 3. Sammeln von freien Materialien

      3:50
    • 4. Einrichten des Projekts

      5:10
    • 5. Musik und Soundeffekte

      10:31
    • 6. Erstellen eines Rohschnitts

      8:56
    • 7. Feinjustierung der Bearbeitung

      6:39
    • 8. Effekte hinzufügen

      8:49
    • 9. Kreative Farbkorrektur

      2:47
    • 10. Einfache animierte Titel

      5:35
    • 11. Teilen deiner Arbeit

      3:23
    • 12. Jetzt bist du an der Reihe!

      1:04
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.776

Teilnehmer:innen

7

Projekte

Über diesen Kurs

Warum werden sich eine große prozentual Menschen nur nach Beginn des such mit einem Video beginnen? Weil es ihre Aufmerksamkeit nicht errechnet hat, weil es dich nicht begeistert ist. Es gibt keinen Punkt, wenn du bereits die meisten Zielgruppe verloren hast!

Entdecke einfache, aber leistungsstarke Techniken, die deine Videos professionell bearbeitet, und die sich auch spannendere und spannendere Wirkung verleihen lassen. In diesem 45-minütigen Kurs leihe ich dich Schritt für Schritt durch einige Techniken, die ich verwende, um Videos mit Einstellung zu machen.

Mit den eingebunden Funktionen von Premiere Pro CC, der das Aufnehmen von freien CC's die Sounds und Musik erstellst du die wichtigsten Videos mit Pacing, kreativen Musikbearbeitung, Effekten, kreativen Farbkorrekturen. Dieser Kurs ist perfekt für Anfänger, die bereits grundlegende Kenntnisse im Bereich der Lektion bereits vorbereitet und fortgeschrittene Lektor, die mit ihren Editionen eine größere Wirkung machen möchten. Du wirst den Kurs mit dem Wissen beginnen, wie man Videos kreiert, die sich auf die Aufmerksamkeit deines Publikums aufmerksam machen und sie mit deiner Geschichte einbezogen haben.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Allan Michael

Creative Director and Founder of Digitano Media

Kursleiter:in

I am the ex-Creative Director and Founder of Digitano Media. I've been working in the media industry for over 20 years, mainly in London and Greece, where I've been an Editor, Post-Production Supervisor or Creative Director on dozens of TV commercials, corporate videos and online media productions.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Trailer: Hallo, ich bin Allan Michael und willkommen zu einem schnelleren, frischeren und aufregenderen Kurs für die Videobearbeitung von Premier Pro CC. In den nächsten 11 Lektionen erlernen Sie Techniken, die Ihre Videos professionell bearbeitet aussehen lassen. Du wirst Schritt für Schritt durch meinen Prozess geleitet, um Videos zu bearbeiten und einen Einfluss zu erzielen. Seit Jahren erstelle ich eine große Auswahl an Videoinhalten als professioneller Editor. Egal, ob ich an einem TV-Werbespot, Musikvideo oder einem persönlichen Projekt arbeite , ich muss immer Edit-Techniken verwenden, die die Geschichte auf eine ansprechende Weise vorantreiben. Wer auch immer mein Kunde oder Publikum ist, mein Ziel ist immer das gleiche. Wie binde ich sie an, damit sie bis zum Ende des Videos bei mir bleiben? Ich zeige Ihnen, wie Sie dies tun können, indem nur die integrierten Funktionen von Premiere Pro CC sowie das kostenlose Filmmaterial, Soundeffekte und Musik verwenden. Sie werden diesen Kurs abgeschlossen und wissen, wie Sie leistungsstarke Videos mithilfe von Tempo, kreativen Musikbearbeitungen und Farbkorrekturensowie integrierten Effekten von Premiere erstellen kreativen Musikbearbeitungen und Farbkorrekturen können. Diese Klasse eignet sich perfekt für Editoren mit Anfänger, die über ein grundlegendes Verständnis von Premiere Pro verfügen, sowie für Editoren auf mittlerer Ebene, die mit ihren Bearbeitungen einen größeren Einfluss erzielen möchten. Obwohl du meine Bearbeitung als Leitfaden befolgst, werde ich dich ermutigen, deine eigene Arbeit und deine fertigen Videos hochzuladen , damit du Feedback erhältst. Dieser Kurs wird Ihnen helfen, Ihre eigenen kreativen Grenzen zu überschreiten. Am Ende haben Sie Ihr eigenes Originalvideo, das Sie verwenden können, um Ihr Showreel aufzufüllen oder es einem potenziellen Kunden zu zeigen. Ich freue mich darauf, dass Sie sich mir anschließen, während wir tolle Videos mit Haltung erstellen. 2. Projektübersicht: Hallo an alle. Willkommen bei Lektion 1. In dieser Lektion zeige ich Ihnen das Video, das ich für diesen Kurs gemacht habe, und ich werde einige der Elemente und kreativen Entscheidungen durchgehen , die in ihn einbezogen wurden. Auf dem Weg werden Sie hoffentlich in der Lage sein, den kreativen und technischen Prozess zu verstehen , den ich für meine berufliche Arbeit verwendet habe. In dieser Lektion werde ich Ihnen auch Ihren Kursauftrag vorstellen und Ihnen einige großartige kostenlose Ressourcen zur Verfügung stellen, in denen Sie Material für die Arbeit finden können. Lass uns reinspringen und schauen uns mein Video an. Ich habe dieses Video tatsächlich mit fast vollständig freien Ressourcen und einigen der Videoeffekte erstellt, die in Premiere Pro CC integriert sind. Die einzige persönliche Aufnahme, die ich verwendet habe, ist diese Aufnahme meiner Frau, die mit einem leichten Steak trainiert. Um dieses Video zu erstellen, habe ich zuerst die Musikspur auf etwa 45 Sekunden reduziert, und ich habe darauf geachtet, eine Musik-Pause in der Mitte einzufügen. Ich habe das getan, um die Monotonie der Musik zu brechen , weil der Track eigentlich ziemlich repetitiv ist. Ich wollte, dass es in der Mitte eine kleine Pause gibt und dass es ein bisschen unerwartet wird. Um die Bearbeitung spannend und schnell zu halten, habe ich einige Aufnahmen überlagert und mit Übertragungsmodi gespielt, sowie einige Auflösungen und einen einfachen integrierten Premiere Pro CC-Videoeffekt verwendet, den ich am Ende ziemlich viel in meiner Bearbeitung verwende. Dann beendete ich das Video, indem ich einige kreative Farbkorrektur hinzufügte. Ich habe auch einen einfachen animierten Titel erstellt. Dieses Video ist wirklich nur eine kreative Übung, die ich verwende, um einige der Techniken zu illustrieren , die professionelle Redakteure verwenden, um ihre Bearbeitungen frischer und spannender zu machen. Viele der Techniken und Theorien, die Sie in diesem Kurs lernen werden, werden Sie tatsächlich in der Lage sein, sie auf jede Art von Video anzuwenden, die Sie machen. Ob es sich um ein Musikvideo handelt, ob Sie an einem Dokumentarfilm arbeiten und vielleicht eine schnellere Sequenz in der Mitte dieses Dokumentarfilms haben eine schnellere Sequenz in der Mitte möchten, der die Monotonie der Interviews bricht, ob Sie ein wirklich pumpendes und spannendes Showreel, oder wenn Sie arbeiten an wie wirklich spannende Sportarten, Action-Videos, die viel Tempo und Kraft benötigen, gibt es viele Anwendungen für diese Ideen. Ihre Aufgabe für diesen Kurs ist es, Ihr eigenes 45 Sekunden Video mit all diesen Techniken zu erstellen Ihr eigenes 45 Sekunden Video , die ich Ihnen zeigen werde. Fühlen Sie sich frei, Ihr eigenes Material zu verwenden, wenn Sie es haben, oder erhalten Sie die Gratisgeschenke von den Websites, über die ich in der nächsten Lektion sprechen werde. Okay, also schließe dich mir in der nächsten Lektion damit wir anfangen können, deine eigenen großartigen Bearbeitungen zu erstellen. 3. Sammeln von freien Materialien: Einige der wirklich coolen kostenlosen Websites, werde ich nur durch sie in einer Liste gehen. Der erste hier heißt Dissolve, also ist dies eigentlich eine kostenpflichtige Website und sie haben Tonnen wirklich hochwertiges Material. Aber es ist teuer, wenn Sie an einer größeren Produktion arbeiten und ein Budget haben, ist dies definitiv eine großartige Website, um qualitativ hochwertige Aufnahmen zu kaufen. Was ich hier mag, ist, dass sie drei kostenlose Clips pro Monat verschenken und sie sind oft wirklich gute Qualität. Wenn Sie es einfach hier überprüfen und ich denke, diese ändern sich am Anfang eines jeden Monats. Wie Sie gesehen haben, habe ich tatsächlich diese mittlere in meiner Bearbeitung verwendet. Die zweite Ressource heißt Beachfront B-Roll, und diese Jungs sind einfach wirklich genial. Einige der Aufnahmen hier sind einfach erstaunlich und es gibt Tonnen davon und es ist völlig kostenlos. Ich habe tatsächlich das meiste Material für meine Bearbeitung von dieser Website bekommen. Es ist in Kategorien unterteilt, so dass es wirklich einfach ist zu sehen, welche verschiedenen Arten von Clips es gibt, aber dies ist definitiv eine erstaunliche Ressource, um zu überprüfen, um Videos herunterzuladen. Wie ich schon sagte, ich habe die meisten meiner Sachen hier und es ist einfach erstaunlich. Während ich hier war, wählte ich tatsächlich eine Aufnahme, die ich visuell auffällig fand, anstatt zu viel darüber nachzudenken, welche Geschichte ich erzählen wollte. Ich habe das getan, weil ich wusste, dass der Haupttreiber unseres Stücks Audio sein wird, es wird der Musiktrack sein, also konzentriere ich mich hauptsächlich auf Visuals und ich dachte, großartig, was einfach großartig ist, was einen Eindruck macht mich hier drauf? Ich freue mich zu sagen, dass es viele tolle Aufnahmen gibt und es war eigentlich schwierig, aus den Besten zu wählen, aber ich habe etwa 20 Clips oder so ausgewählt und ich habe diese heruntergeladen, um mit zu arbeiten. Die nächste Ressource heißt Epic Slow Mo. Im Moment haben sie keine freien Clips, aber sie haben manchmal einige tolle Zeitlupen-Clips, so dass Sie überprüfen können, um zu sehen ob es etwas online, wenn Sie den Kurs machen. Sie werden auch von einer Firma namens VideoBlocks gesponsert, die ich eigentlich sehr viel für meine berufliche Arbeit verwende. Sie haben Abonnement-Service, und ich denke, es sind $100 pro Jahr, und Sie können Tonnen wirklich tolles Material herunterladen. Die nächste Ressource ist die YouTube Audio Library, und sie haben hier eine Reihe von Musikstücken, die völlig kostenlos sind. Hier habe ich eigentlich meinen Musiktitel bekommen. Sie können tatsächlich nach Genre suchen, oder nach Stimmung, nach Instrument, nach Dauer, was wirklich praktisch ist. Es ist definitiv eine großartige Website, um weiterzumachen, nur um völlig kostenlose Musik zu bekommen. Der Ort, an dem ich alle meine freien Soundeffekte bekomme, heißt Freesound, und das ist eine wirklich coole Ressource, um nur Tonnen von Soundeffekten kostenlos zu bekommen, für die Verwendung in Ihrem Edit. Sie können nach dem suchen, was Sie suchen. Zum Beispiel, in meiner Bearbeitung, verwende ich den Rekord Scratch, also tippe ich einfach Record Scratch, und ich gehe ein paar Kratzer erwerben, du kannst sie hier ansehen und sie herunterladen und wirklich einfach in deiner Arbeit verwenden. Die letzte Ressource ist ein wirklich großartiges eBook namens Edit Like a Pro. Dies ist so eine coole Website und es ist einfach so ein schönes Buch. Du erhältst 50 Tipps, die die meisten Grundlagen, die in die Videobearbeitung gehen, ziemlich aufschlüsseln . Viele Video-Editoren, darunter ich selbst, tun diese Dinge vielleicht natürlich oder weil wir sie von jemand anderem gelernt haben oder einfach durch die jahrelange Erfahrung. Aber hier haben sie tatsächlich eine großartige Anleitung erstellt, mit der Sie so ziemlich alle verschiedenen Elemente verstehen können , die in die Bearbeitung gehen. Ich empfehle auf jeden Fall, auf diese Website zu gehen und das kostenlose eBook herunterzuladen. Sie können alle diese Links im Abschnitt „Zusätzliche Ressourcen“ des Klassenprojekts finden . In dieser Lektion habe ich Ihnen einige großartige kostenlose Ressourcen zum Auffinden von Stock-Footage, Musik und Soundeffekten gezeigt . Wenn Sie diese nutzen und tolle Materialdaten mit erhalten, haben Sie Ihren ersten Schritt gemacht, um ein tolles Video zu erstellen. Begleiten Sie mich in der nächsten Lektion, in der ich Ihnen zeigen werde, wie Sie Ihr Premierprojekt mit meiner eigenen persönlichen Vorlage einrichten , wie Sie Ihre Projekteinstellungen auswählen und alle Ihre Assets gut organisiert halten. 4. Einrichten des Projekts: Hallo an alle, willkommen zu Lektion 3. In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Premiere-Projekt mit meiner eigenen persönlichen Vorlage einrichten , wie Sie Ihre Projekteinstellungen auswählen und alle Ihre Assets auf Ihrer Festplatte organisieren. Da ich an einer so großen Menge an Bearbeitungen arbeite, habe ich eine Premiere Pro CC-Projektvorlage erstellt, damit ich schnell loslegen kann. Es ermöglicht mir, alle meine Ordner und Bin in Premiere nur mit einem Klick einzurichten. Werfen wir einen Blick hinein. Also habe ich diese Vorlage so eingerichtet, dass ich alle meine Hauptfächer bereits für mich erstellt habe , und das ermöglicht es mir, schnell loszulegen. Ich werde diese Mülltonnen einzeln durchgehen, damit du verstehst, was ich tue. Ich nummeriere sie so, dass sie tatsächlich in der Reihenfolge bleiben, wie ich sie mag. Also der erste Bin, ich setze normalerweise meine Sequenzen hier rein, dann stelle ich Video in diesen Bin, Audio, ich habe einen Grafikkorb. Ich habe alle meine Standbilder in diese. Diese hier werden wir nicht für unseren Kurs verwenden, aber ich benutze es normalerweise sehr, wenn ich meine berufliche Arbeit mache, und ich nenne es AE Linked. Hier habe ich eigentlich alle meine Aftereffect-Kompositionen , die in Premiere verlinkt sind, eingefügt. Hier in der Ebenenablage lege ich tatsächlich alle meine Einstellungsebenen, die ich manchmal für die Farbkorrektur auf die Clips verwende, und ich habe auch alle meine Titel. Im letzten Bin habe ich alle meine Referenzdateien abgelegt, denen es sich manchmal um PDF-Dateien handelt, die Text oder sogar Verweise von anderen Aufgaben haben , die ich erledigt habe. Es könnte ein Video geben, in dem ich eine Farbe oder eine bestimmte Sequenz referenziere, also gehen alle hier rein. Also springen wir in den Finder und schauen wir uns an, wie meine Ordnerstruktur für meine Projekte ist. Also hier habe ich meinen Projektordner , den ich Skill Share Kurs 1 genannt habe. Innerhalb dieses Ordners habe ich drei andere Ordner, die ziemlich alles aufschlüsseln, was ich für ein bestimmtes Projekt brauche. Also habe ich einen Asset-Ordner, in dem ich meine Grafiken abstelle, meine Musik, meine Soundeffekte, meine Standbilder und ich setze mein Video ein. Ich habe auch einen Exportordner, in dem ich auch Entwürfe exportieren werde. Ich kann auch alle letzten Bearbeitungen exportieren und auch meine Tests exportieren. Normalerweise mache ich viele Tests, wenn ich mit Filmmaterial arbeite, weil ich mit verschiedenen Kameras oder verschiedenen Bildraten, den verschiedenen Framegrößen arbeite , also habe ich gerne einen Testordner bei meinen Exporten. Ich habe auch einen Projekt-Ordner. Da ich vollständig in der Adobe-Welt arbeite, habe ich meine Ordner mit dem Namen, wie Adobe seine Software nennt. Obwohl wir für unser Projekt nur Premiere verwenden, was PR ist, habe ich oft einen AE-Ordner, in dem ich meine Aftereffects-Projekte und den Photoshop-Ordner, in den ich alle meine Photoshop-Bilder abgelegt habe. Ich werde auch manchmal sogar Audition- und Illustrator-Ordner haben. Lassen Sie uns jetzt wieder zu Premiere springen, und jetzt zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Sequenzeinstellungen auswählen. Einer der wirklich schnellen Tricks, die ich benutze, um eine Sequenz zu starten ist, dass viele meiner Projekte oft diese sehr ähnliche Art von Material verwenden. So wird eine Menge von dem Zeug, an dem ich arbeite, zum Beispiel eine DSLR zeigen, und es wird alles als H.264 kommen, und es wird normalerweise 25 Bilder pro Sekunde sein. Normalerweise finde ich einen dieser Clips, von denen ich weiß, dass er die gleiche sein wird wie meine endgültige Ausgabe. Ich werde mit der rechten Maustaste darauf klicken und einfach auswählen, neue Sequenz aus Clip erstellen. Dadurch wird automatisch eine H.264-Sequenz mit 25 Bildern pro Sekunde erstellt, der ich weiß, dass meine Ausgabe sein wird. Umgekehrt arbeite ich auch viel in einem anderen Codec namens ProRes LT. Der Vorteil davon ist, dass es eigentlich 10-Bit anstelle des 8-Bit ist, das Sie mit H.264 bekommen, und ich finde tatsächlich, dass es viel schneller von Premiere exportiert und es sich für mich stabiler anfühlt. Also, manchmal werde ich tatsächlich alle meine Aufnahmen in ProRes LT konvertieren und damit bearbeiten. Für meine Projekteinstellungen halte ich normalerweise die verschiedenen Aspekte meiner Projekte auf verschiedenen Festplatten. Ich finde tatsächlich, dass Premiere Pro wirklich gut funktioniert, wenn Sie das tun. Wenn wir also hier nach oben gehen, um Projekteinstellungen zu speichern, können wir einen Blick darauf werfen, wo Premiere Pro unsere Videovorschauen, Audiovorschauen und wo es die automatische Speicherung hat. Was ich normalerweise habe, ist, dass Premiere von meinem Solid-State-Laufwerk auf meinem Computer ausläuft. Dann werde ich alle Aufnahmen, Soundeffekte und Musik von einer separaten Festplatte laufen, die in meinem Fall tatsächlich über Thunderbolt verbunden ist, also ist es super schnell. Dann werde ich alle Videovorschauen, Audiovorschauen und die Projekte automatisch speichern auf ein drittes und separates Laufwerk gehen. Also hier, wenn Sie auf Durchsuchen klicken, können Sie tatsächlich die verschiedenen Orte auswählen, an denen Sie alle diese Dateien gehen können. Wie ich schon sagte, es an drei verschiedenen Orten zu haben, ist die Geschwindigkeit von Premier Pro so, so viel. Es ist unglaublich. In der nächsten Lektion werden wir endlich unsere Zähne in die Bearbeitung versinken. Ich zeige Ihnen, wie Sie den Musiktitel so anpassen, dass er leistungsfähiger ist und mit der Länge Ihres Projekts passt. 5. Musik und Soundeffekte: Okay, cool. Lektion vier, alle. Ich hoffe, ich bin nicht zu schnell bewegt. Aber die coole Sache ist, dass wir von jetzt an mehr in die Bearbeitung bekommen, also sollte es ein bisschen mehr Spaß machen. In dieser Lektion werden wir anfangen, mit unserem ersten Story-Element zu arbeiten , das Musik ist. In meinem Video ist der Musiktitel wirklich der Faden, der alles zusammenhält und er liefert auch die Energie, die die Geschichte vorantreibt. Wie wir aus der Audio-Wellenform sehen können, hat die Spur viele Interpunktionspunkte, was einer der Gründe ist, warum ich sie gewählt habe. Nun, es ist gut, diese Satzzeichen zu haben, damit Sie mit bearbeiten können. Sie müssen auch darauf achten, dass die Spur nicht zu wiederholend ist, und wir können aus dieser Audio-Wellenform sehen, dass es sich um eine wirklich wiederholende Spur handelt. Deshalb habe ich beschlossen, dass ich es aufschneiden und ihm eine Pause in der Mitte geben und dann wieder auf einer wirklich starken Note enden würde. Okay, also lasst uns mal zuhören. Okay, also gefällt mir wirklich, wie das beginnt, denn ich möchte, dass mein Video mit einer wirklich großen Beule beginnt, aber es wird sehr schnell eintönig. Also, ich möchte eigentlich einen Ort finden, wo ich ihn aufbrechen kann, okay, und eine Pause in der Mitte machen kann, auf eine Art, die sich wirklich natürlich anfühlt. Und eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist normalerweise, bis zum Ende der Strecke zu gehen und zu sehen, wie die Strecke dort aufgelöst wird. Also lasst uns auf das Ende hören. ( MUSIK). Jetzt weiß ich, dass ich das Ende des Tracks zu einem der Beats bringen kann , die am Anfang des Tracks irgendwie neu sind. Also lasst uns anfangen, die Musik in unsere Sequenz zu bringen , damit wir anfangen können, damit zu spielen. Wenn Sie sich von der letzten Klasse erinnern, haben wir eine Sequenz erstellt, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen Clip in urban klicken. Wir können diesen Clip jetzt loswerden, da die Sequenzeinstellungen bereits festgelegt sind. Das ist also wirklich cool. Also löschen wir das einfach und fangen an, unsere Musik einzubringen. (MUSIK) Okay? Also möchte ich, dass die Musik von Anfang an beginnt. ( MUSIK) Okay. Also genau da ist der Punkt, an dem ich am Ende mitbringen möchte, damit ich eine wirklich klare, aber natürliche Gefühlspause haben kann. Also habe ich bereits einen Endpunkt gesetzt und jetzt werde ich „O“ drücken und einen Endpunkt für die Spur festlegen, und Sie können es einfach hineinziehen. Okay, wenn Sie die „Plus- und Minus-Taste“ hier drüben drücken, können Sie zu Ihrem Musikstück vergrößern, und wenn Sie in diesem kleinen Abschnitt hier doppelklicken, können Sie diesen Track erweitern, damit Sie die Audio-Wellenform wirklich viel besser sehen können. Okay, also lasst uns ein bisschen mehr heranzoomen, indem wir den „Plusschlüssel“ drücken. Jetzt weiß ich, dass ich hier eine Pause in der Musik habe. Also lasst uns nochmal zuhören. [ MUSIK] Ich weiß, dass ich am Ende des Musikstücks auch genau den gleichen Beat habe, bevor er aufhört. Okay, also ist es genau hier. Also werde ich „I“ drücken und dort einen Endpunkt setzen, und wir ziehen das hier wieder nach unten, und lassen Sie uns zuhören. Okay, wir sind immer noch etwa einen Schlag da drüben. Eine wirklich einfache Möglichkeit, diesen Clip um einen Frame nach dem anderen zu verschieben, besteht darin, ihn auszuwählen und den Befehl und die „Pfeiltaste links“ zu drücken, um nach links zu gehen. Also lasst uns das versuchen. (MUSIK) Okay, cool. Also, das ist wirklich gut. Es fühlt sich im Grunde an und es klingt, als würde sich die Musik genau dort auflösen. Nun, ich will, dass die Musiktitel wieder reinkommen, aber ich möchte, dass es die zweite Hälfte dieses Tracks ist, den ich kenne, es gibt eine Art mautpflichtige Glocke, die hereinkommt und die Musik ist ein bisschen animierter gegen Ende. Also lass mich den Beat finden, um ihn wieder reinzubringen. Also hören wir uns die Spur hier oben nochmal an. Es ist also genau da, wenn ich die Glocke höre, ich weiß, dass ich will, dass es dort wieder reinkommt. Also werde ich dort einen Endpunkt setzen. Und wieder werde ich diesen Track wieder in meine Sequenz ziehen. Okay, und hören wir mal zu, wie sich das anfühlt. ( MUSIK) Okay, es ist eine schöne lange Pause dort. ( MUSIK) Okay, cool. Das ist perfekt. Das ist genau das, was ich wollte. Nun, ich will, dass das Stück wieder gelöst wird. Also alles, was ich tun werde, ist wirklich nur den gleichen Prozess zu wiederholen. ( MUSIK). Es ist also wieder da mit diesem „Woop“ -Sound. Okay, also wieder, ich kann den Clip auswählen. Ich kann es durch Drücken von „M“ markieren. Okay, und wieder wird es bis zum Ende gehen. [ MUSIK] Finden Sie den gleichen Sound wieder. Drücken Sie die „C-Taste“, um das Fräswerkzeug aufzurufen. Wenn wir mit dem Schneidwerkzeug dorthin zurückkehren, wo sich der Marker befindet, können wir das schneiden. Nun wählen wir wieder den mittleren Clip aus, wir drücken die Option „Löschen“. Okay, und jetzt hat es diese beiden Enden zusammengebracht. Lass uns mal zuhören. ( MUSIK) Okay, perfekt. Also, jetzt habe ich meinen Musiktitel auf mehr oder weniger die Länge bearbeitet, die ich wollte. Ich habe einen netten Anfang, ich habe eine schöne Pause in der Mitte, und ich habe den zweiten Teil des Songs kommt hier rein. So dass die zweite Hälfte des Videos auch mit viel Power kommt, also genau das, was ich wollte. Okay, also wird das letzte Stück der Bearbeitung des Sounds für dieses Video wirklich durch die Soundeffekte zur Verfügung gestellt werden. Soundeffekte sind wirklich eine gute Möglichkeit, um Ihre Bearbeitung zu erweitern und viele Male können sie Ihre Visuals wirkungsvoller und lebendiger fühlen. Für dieses Stück wusste ich, dass ich am Anfang einen Sound haben wollte, der das Stück eingeführt hat, bevor wir in die Musik gingen , und weil es irgendwie ein Hip-Hop-Track ist, dachte ich, ein Kratzen wie ein Schallplatten-Kratzer könnte wirklich gut. Mit den Ressourcen, die ich Ihnen in den vorherigen Lektionen gezeigt habe, habe ich einen Rekord-Scratch-Sound heruntergeladen. Lass uns mal zuhören. Okay, und für die Mitte, für die Pause, weil ich denke, ich wollte, dass es irgendwo im Meer ist, aber ich habe mit meiner Frau einen Schuss vom Meer. Der Schuss, wo sie mit dem Lichtstab spielt. Ich dachte, ich bekomme ein Meeresgeräusch, aber ich wollte etwas etwas Trippiereres. Nein, ich wollte nicht nur dein typisches Wellengeräusch. Ich wollte etwas, das ein bisschen anders war. Es war magischer. Also habe ich diesen Sound auch auf Freesound gefunden und lass uns mal zuhören. ( MUSIK) Okay. Also dachte ich, das wäre ziemlich cool. Es hat ein wenig Art von Meer und Wind da drin, aber auch die Art von Windspiel klingt, die ich für ziemlich cool halte. Ok. Also, wenn ich hier in diesen Track zoomen werde ich sehen, dass ich am Anfang des Tracks völlige Stille habe, die cool ist , denn genau hier werde ich meinen Rekord kratzen. Ok. Also wieder, ich werde einen Out-Punkt setzen, indem ich „O“ und einen Endpunkt durch Drücken von „I“, und ich kann den Record Scratch Sound ziehen. Nun, wenn wir hier doppelklicken, können wir die Audio-Wellenform sehen. Entschuldigung, lass mich hier ein bisschen mehr Platz machen, damit du es sehen kannst. Mit dem „Plus Key“ kann ich ein wenig mehr hineinzoomen. Ok. Ich sehe, dass ich hier eine Lücke des Schweigens habe. Das will ich nicht. Also, ich kann das einfach tun, nur um es ein bisschen näher zu bringen. Jetzt hören wir mal zu. Okay, das ist immer noch ein bisschen zu weit weg. Ich möchte eigentlich, dass der Plattenkratzer fast immer noch läuft, wenn die Musik eintritt. Also brauchen wir nur ein bisschen mehr. Ok. Im Grunde möchte ich diesen Teil der Audio-Wellenform ausrichten, wo die Musik in diesen Teil der Audio-Wellenform kommt, was dann ist, wenn der Kratzer gerade beendet ist. Okay, also nur ein kleines bisschen mehr. Lass uns mal zuhören. (MUSIK) Okay, cool. Ok. Drücken Sie also die „Minus-Taste“, um wieder auszuzoomen. Wir wissen, dass das alles gut ist. Nun, hier ist, wo ich will, dass das Meer- und Windklingelton hereinkommt. Im Grunde liegt es daran, dass ich keine völlige Stille haben will. Viele Male im Video völlige Stille fühlt sich unnatürlich an. Wenn also der Musiktitel hier rüber verschwindet, fühlt sich diese völlige Stille vielleicht ein bisschen unnatürlich an, also wollte ich etwas reinbringen. Ich doppelklicke hier auf diese Art von Windklingelton und ziehe das hier hinein. Ok. Lass uns mal zuhören und sehen, wie sich das anfühlt. ( MUSIK) Okay, cool. Das funktioniert für mich. Okay, und dann am Ende, denn wie ich bereits in einer vorherigen Lektion erwähnt habe, möchte ich, dass sich das Video in ähnlicher Weise auflöst wie es begann, werde ich auch den Kratzgeräusch am Ende setzen. ( MUSIK) Okay, cool. Das funktioniert für mich. Nun, offensichtlich, wenn ich die Grafik dazu hinzufüge, wird dieser Ton mit dem Video arbeiten müssen, das ich darauf setze. In dieser Lektion lernen Sie also, wie Sie die Musik so bearbeiten , dass sie der Länge Ihres Projekts entspricht. Ich habe dir auch gezeigt, wie du Bögen kreierst, damit die Musik einen Anfang, eine Mitte und ein Endehat eine Mitte und ein Ende und wie du deine Musik auf diese Weise aufregend und unberechenbar halten kannst. Schließlich haben wir beschrieben, wie Sie Soundeffekte hinzufügen können, um Ihrem Stück Tiefe und Wirkung zu verleihen. Begleiten Sie mich in der nächsten Lektion, in der ich Ihnen zeigen werde, wie Sie Ihre visuelle Erzählung skizzieren können, indem Sie einen groben Schnitt erstellen. 6. Erstellen eines Rohschnitts: In dieser Lektion werde ich beschreiben, was ein grober Schnitt ist und wie Sie damit unsere Erzählung schnell auf die Zeitachse legen können. Ein Rohschnitt ist normalerweise der erste Bearbeitungsschritt beim Erstellen einer Story. In der professionellen Welt haben wir normalerweise ein Drehbuch und eine Shortlist, die diese Geschichte diktiert. Normalerweise arbeite ich mit einem Regisseur zusammen, um die besten Aufnahmen aus mehreren Takes auszuwählen , die während der Produktionen gedreht wurden, und ich lege diese in eine grobe Bearbeitung. Ihre Aufgabe für diesen Kurs gibt Ihnen totale kreative Freiheit. Anstatt aus mehreren Takes desselben Shots zu wählen, entscheiden Sie, wie Sie die Schüsse verwenden, die Sie in einer Sequenz erhalten haben, die einen gewissen Fluss aufweist. Denken Sie daran, der Hauptstory Treiber in unseren Videos wird die Musik sein. Wir können viel lockerer mit den Visuals spielen. In meinem Video wollte ich, dass der Anfang ziemlich mächtig ist und Leute einhaken. Dann in der Mitte, wieder, wollte ich die plötzliche Pause und die Verschiebung im Tempo helfen, die Monotonie zu brechen. Dann wollte ich, dass das Ende ein B wird, aber ich wollte, dass das Video etwas hat, das sich wie eine Auflösung anfühlte. In meinem groben Schnitt werde ich der Musik nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken, ich werde nur meine Lieblingsaufnahmen in die Timeline bringen, in einer Weise, die sich anfühlt, als würde sie fließen. Noch einmal, um zusammenzufassen, ich möchte mit einem Knall beginnen, ich möchte, dass es eine Pause und etwas Langsames und Verschieben in der Mitte geben, und ich möchte, wieder, in einer Weise beenden , die sich wie eine Resolution anfühlt. Wie ich bereits erwähnt habe, denke ich eigentlich, dass ich es auf eine wirklich ähnliche Weise beenden werde wie ich es begann, so dass es das Gefühl hat, dass die Geschichte voller Kreis kommt. Lass uns reinspringen und sehen, wie wir das tun können. Der erste Schritt besteht darin, unser Audio hier zu sperren, damit es sich nicht bewegt. Ich werde diese beiden kleinen Schloss-Symbole hier treffen, nur um sicherzustellen, dass das Set , und tatsächlich, sogar für die fertig bei A, habe ich das Gefühl, dass ich nicht bewegen den Musiktitel überhaupt. Was ich bewegen könnte, ist, sind die Soundeffekte ein wenig, aber der Musiktitel wird sich nicht bewegen, so dass dies tatsächlich während des gesamten Projekts jetzt gesperrt bleibt. Was ich tun möchte, ist, dass ich tatsächlich in meine Videoablage gehen und tatsächlich anfangen möchte, durch einige der Aufnahmen zu suchen, die ich heruntergeladen habe. Damit ich dieses Bin Tone Fenster habe, kann ich Option, doppelklicken Sie darauf. Nun öffnen Sie diesen Mülleimer in seinem eigenen kleinen Fenster. Wenn ich hier anklicke, kann ich die Symbolansicht wechseln, damit ich sehen kann, wie diese Videos aussehen. Ich wollte, dass es einen spannenden Anfang gibt, und ich wollte, dass es ganz gut funktioniert, im Gegensatz zu dem Sound, den wir am Anfang hören. Also, wenn Sie sich erinnern, wir haben diesen Rekord am Anfang gesetzt, lassen Sie uns mal zuhören. Als ich dieses Bild hier sah, dachte ich, es wäre wirklich cool, das Streichholz reiben gegen die Streichholzschachtel, um das Spiel zu schlagen. Also schauen wir uns das an. Wenn wir darauf doppelklicken, wird es es hier in unserem Quellmonitor öffnen. Da ich mit einem Editor arbeite, den ich zuvor gemacht habe, kann ich die In- und Out-Punkte sehen, die ich hier habe. Wenn ich auf Shift in klicke, geht es zu dem Endpunkt, den ich zuvor ausgewählt habe. Nun, schauen wir uns das wieder an. Ok, cool. Das gefällt mir wirklich. Es sind diese wirklich gut Aufnahmen, Zeitlupe Schuss, es ist viel passiert, visuell und ich finde das einfach so auffällig. Ich liebe die Tatsache, dass es hier im Vordergrund im Fokus steht und der Hintergrund unscharf ist. Ich liebe die Tatsache, dass, selbst wenn wir beobachten, wie wir es jetzt beobachten, es in völliger Stille ist. Ich liebe es, wie sich das anfühlen könnte, wenn wir einen völlig anderen Klang darunter haben. Also ziehen wir das hier rein. Wir können entweder auf diese klicken, das wird Filmrolle Symbol und ziehen Sie es, oder Sie können die Komma-Taste verwenden, die ein Einfügen , Bearbeiten, und weil wir alle Spuren darunter gesperrt, sie werden nicht Bewegen. Hätten wir diese nicht gesperrt, hätte es das ganze Zeug nach vorne geschoben. Schauen wir uns mal an. Ok, cool. Ich mag das, aber es fühlt sich tatsächlich ein bisschen langsam an. Aber wie ich schon sagte, wir arbeiten an einem groben Schnitt, also werden wir uns nicht zu sehr darauf konzentrieren wie alles mit der Musik funktioniert oder die Geschwindigkeit sich gerade noch ändert. Wirklich ist das Verfahren, durch diese Clips zu gehen, und finden Sie die Teile der Clips, die am besten für Sie visuell funktionieren. Eines der wichtigsten Grundlagen der Redaktion ist, dass wir am Ende ein Gesetz über Bewegung schneiden. Also manchmal, wenn ich durch Clips von allen schaue suchen Sie nach Anfängen und Enden, wo es Bewegung gibt. Ich setze einen Endpunkt vor Bewegung und auch den Outpoint genau dort, wo wir mitten in Bewegung sind, weil ich weiß, dass es oft ziemlich gut mit dem nachfolgenden Clip. Also, ich weiß, nach diesem Match-Streik, werde ich wollen, dass mein Titel kommt und als ich das Material herunterladen wollte, sah ich diesen wirklich coolen Clip einer Glühbirne, die flackert und ich mag das wirklich, weil, Wenn wir es hier oben in unserem Quellmonitor betrachten, mochte ich das Flackern, weil ich schon wusste, was mein Musikstück sein würde und es hat das oben und unten, es hat ziemlich viele Beats, die in das Flackern passen, und ich mochte in diesem Bild, dass es hier einen Raum gibt, der natürlich Grenzen für den Titel schafft. Also werde ich das hier reinbringen. Dies könnte auch wirklich gut funktionieren als eine auflösen, weil ich die Helligkeit des Spiels habe und ich bin mit der Hitze und der Helligkeit der Glühbirnen übereinstimmen, so dass könnte wirklich gut funktionieren. Dann war der nächste Schuss, eigentlich habe ich wirklich gemocht, eigentlich habe ich wirklich gemocht,dieser Schuss des Rasenmähers und es ist wirklich toll, weil er in Zeitlupe ist. Auch hier mag ich die Zeitlupenaufnahmen, weil sie manchmal wirklich cool sind, um zu beschleunigen, so dass Sie mit ihnen wirklich langsam spielen und dann beschleunigen können, um etwas Kontrast zu schaffen. Dies wird tatsächlich mit 240 Bildern pro Sekunde aufgenommen, so dass es in Zeitlupe wirklich gut funktioniert, aber es wird auch wirklich gut funktionieren, wenn ich es beschleunigt. Was wir sehen werden, wenn ich die Feinabstimmung in der nächsten Klasse mache , ist , dass ich es am Ende für den Anfang beschleunigen und es dann verlangsamen werde, wenn sich der Beat ändert. Lassen Sie mich ein wenig mehr von meiner Timeline sehen, indem Sie die Minus-Taste drücken. Ich weiß jetzt, ich habe gerade den Bereich in der Mitte passiert wo wir in der Mitte meines Videos Pause machen werden und jetzt weiß ich , dass der Musiktitel tatsächlich hier mit einer klopfenden Glocke eintritt klopfenden Glocke eintritt , die wir hörten und ich weiß, dass das genau hier passiert. Ich habe einen Clip gefunden, der wirklich gut damit funktionieren könnte. Es ist im Grunde dieser Clip, wenn wir nur zurückschauen. Ich denke, es könnte das Innere eines Klaviers sein, und ich mag die Tatsache, dass sich das bewegt, und es könnte der Klang der Maut sein, die wir im Musikstück hören werden. Also bringe ich das rein und jetzt weiß ich, dass die Musik wirklich schnell wird. Ich wollte einige wirklich coole Elemente mitbringen, mit denen ich spielen kann und vielleicht in diesem Bereich, könnte ich am Ende viel schneller schneiden. Ich habe eine Uhr, die ich in setzen kann, ich habe diese Level-Maßnahme, und so im Grunde werde ich mit diesen spielen und vielleicht etwas schnelles Schneiden machen, wenn ich die Feinabstimmung in der Bearbeitung mache. Dann habe ich den Plattenspieler, ich habe zwei Versionen davon, also werde ich vielleicht die extreme Nahaufnahme und zuerst setzen, und dann werden wir es von oben sehen. Ich habe auch diese wirklich coole Aufnahme von Verkehr, das wurde zurückgeschossen und ein Tachometer, von dem ich dachte, könnte wirklich gut funktionieren, weil wir Autos da drin gesehen haben. Ich habe auch ein paar Levels Schüsse. Wir haben jetzt eine Reihe von Aufnahmen passiert und ich bin nicht wirklich, wie ich schon sagte, ich achte noch nicht auf die Musik, ich will sehen, wie sie sich zusammenschneiden fühlen. Wie Sie sehen können, gibt es eine Menge Bewegung und viele dieser Aufnahmen, die es manchmal einfacher für sie zu schneiden. Sie sind nicht wirklich statisch jeder von ihnen, so dass selbst für mich, mit einem groben Schnitt wie dieser beginnt schon einfach wegen der Bewegung zu funktionieren. In dieser Lektion habe ich Ihnen gezeigt, wie ich meine visuelle Erzählung in Form eines groben Schnitts auslege . Ein grober Schnitt ist wirklich genau das, was er sagt, es ist wirklich eine Möglichkeit, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre Geschichte fließen könnte. Nun, in der nächsten Lektion, wir wirklich reingehen und das verfeinern werden wir wirklich reingehen und das verfeinern und ich werde all diese Clips auf die Musik schneiden, einige Seitenänderungen vornehmen, und ich werde einige unerwartete Änderungen vornehmen. zu den Visuals, so dass es besser zu einem Musiktitel passt. 7. Feinjustierung der Bearbeitung: Hallo an alle und herzlich willkommen zu Lektion 6. Lassen Sie uns in die Edit-Feinabstimmung springen. Wenn wir hier sehen, habe ich schon etwas Feinabstimmung gemacht. Was ich tun werde, ist, ich werde einige der kreativen Entscheidungen durchgehen , die ich getroffen habe und Ihnen erklären, wie und warum ich sie getan habe. Wenn wir den Musiktitel hier erweitern, indem wir darauf doppelklicken, und wir zoomen einfach ein wenig auf der Timeline. Ich werde das hier drüben etwas kleiner machen, indem ich diese Fenster rüber ziehe und die Timeline größer mache. Ich kann tatsächlich viele der Interpunktionspunkte der Musik sehen, und ich kenne einige dieser Punkte, die ich machen will, um Schnitte. Schauen wir uns diese Demo an und sehen Sie, wie sich das anfühlt. Hier, wenn ich nur diese Punkte durchgehe, können Sie sehen, dass viele der Schnitte, die ich mache, in den Beats passieren. Wenn wir hier schauen, habe ich eine Menge Schnitte, die direkt im Takt passiert. Dadurch fließt das ganze Stück viel reibungsloser und lässt es sich ganz synchron mit der Musik anfühlen. Es ist erstaunlich, wie oft ich Leute Showreels beobachte, und sie sind nicht wirklich mit der Musik synchronisiert. Es ist eine Verschwendung einer massiven Ressource, nicht mit deiner Musik zu spielen und deine Musik nicht auf diese Weise in deine Bearbeitungen zu integrieren. Wir können ziemlich viel in diese Satzzeichen schneiden. Wir sollten auf jeden Fall vorsichtig sein, nicht bei jedem einzelnen Satzzeichen einen Schnitt zu machen. Wenn wir das tun, wird sich das Video auch wirklich repetitiv fühlen und es wird noch schlimmer sein, als überhaupt nicht mit der Musik zu synchronisieren. Es gibt also Momente hier, in denen ich den Clip für eine lange Zeit anhalte, und das Ganze daran ist, ein Gefühl von etwas zu schaffen, das unerwartet ist. Wenn Sie auf jeden einzelnen Beat schneiden, das wird sich wiederholend, es wird wirklich erwartet werden. Wenn du es so machst, hältst du das Publikum ein wenig auf den Zehen. Es gibt schnelle Beats, es gibt langsame Beats, und es hält es tatsächlich unterhaltsamer für sie. Ich werde einfach ein paar andere Dinge durchmachen , die ich hier mache und dir nur ein bisschen zeigen, wie sie funktionieren. Also, was ich hier tatsächlich getan habe, ist, ich ein bisschen Speed-Neuzuordnung gemacht habe, um den Clip am Anfang wirklich schnell abzuspielen und dann zu verlangsamen. Wenn wir uns erinnern, war der Clip ursprünglich sowieso Zeitlupe, also was ich wirklich tun musste , ist es am Anfang zu beschleunigen und dann wieder auf seine normale Geschwindigkeit zu bringen. Wenn wir in diese zoomen, um einen Blick zu haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Clip hier, Sie haben verschiedene Optionen, was diese Zeile hier darstellen kann. Sie können tatsächlich Anpassungen für Skalierung vornehmen, Sie können Anpassungen für Deckkraft vornehmen, und in diesem Fall habe ich mich dafür entschieden, es für Geschwindigkeit zu tun. Zeit-Neuzuordnung, Geschwindigkeit. Wenn ich will, dass die Geschwindigkeitsänderung hier drüben ist, was ich tun kann, kann ich die Befehlstaste drücken, ich kann direkt an dem Punkt klicken, wo ich die Geschwindigkeitsänderung will, und wenn ich das anhebe, werde ich es beschleunigen, und auf dieser Seite, es bleibt tatsächlich mit der gleichen Geschwindigkeit wie der ursprüngliche Clip. Ich beschleunige es am Anfang und halte es in seiner ursprünglichen Geschwindigkeit nahe dem Ende. Wie ich schon sagte, ich will eigentlich, dass die Verlangsamung hier stattfindet. Ich möchte, dass es wirklich schneller im Rekordkratzer ist , den wir hier drüben haben und ich möchte, dass es nach dem Rekordkratzer langsamer wird. Ich habe es wirklich schnell laufen, wenn ich das kratzende Geräusch habe, und dann habe ich es verlangsamt sofort. Dann habe ich auch eine Speed-Neuzuordnung im mittleren Clip hier drüben gemacht. Ich habe genau das gleiche Verfahren gemacht. Also im Grunde habe ich das Bit gefunden, wo ich neu zuordnen wollte, und dann habe ich mit den Geschwindigkeitseinstellungen gespielt. Indem ich diese Linie nach oben oder unten ziehe, kann ich sie entweder langsamer machen, indem ich sie nach unten ziehe oder schneller durch Ziehen nach oben. Die endgültige kreative Entscheidung, die ich in dieser feinen Melodie getroffen habe, hängt tatsächlich mit dem Ende zusammen. Wenn Sie sich an einen der vorherigen Lektionen erinnern, hatte ich erwähnt, dass ich das Video in ähnlicher Weise wie es begann einpacken wollte. Was ich einfach tat, war, dass ich gerade das Spiel genommen habe, das wir am Anfang sehen, und spielte es einfach in umgekehrter Richtung zurück. Das funktioniert super gut für mich mit dem Kratzer. Ich denke, in der nächsten Lektion, wenn wir anfangen, diese mit Auflösungen und Overlays zusammen zu mischen, wird es wirklich wieder gut funktionieren mit diesem Bild, das direkt nach der Glühbirne kommt. Einfach, was ich hier getan habe, war, wenn Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken, können Sie auf „Geschwindigkeit und Dauer“ klicken, und hier können Sie einfach auf „Reverse Speed“ klicken. Eine andere wirklich einfache Möglichkeit, es zu tun, ist nur das Drücken von „Befehl R“, und das wird das gleiche Fenster öffnen und Sie können einfach die Geschwindigkeit hier umkehren. Um zusammenzufassen, was ich mit meiner Feinabstimmung gemacht habe, ist im Grunde genommen die Clips, die ich in meinem groben Schnitt festgelegt hatte, zu nehmen und sie genau dort zu schneiden, wo die Satzzeichen der Musik sind. Wenn du mit deiner eigenen Musik arbeitest, wird es natürlich anders sein. Aber wirklich das Takeaway davon, ist zu wissen, dass es wichtig ist, eine Satzzeichen zu verwenden, aber es ist auch wichtig, nicht auf jedem einzelnen zu schneiden. Wir wollen Abwechslung durch die Bearbeitung haben. Das ist wirklich der entscheidende Punkt. Das ist wirklich das, was alles für die Menschen spannend hält. Manchmal ist es schnell, manchmal ist es langsam, manchmal explodiert es, manchmal pausiert es. Gehen Sie durch Ihre Bearbeitungen und verstehen Sie, wo Sie es beschleunigen möchten, und stellen Sie dann sicher, dass, wenn Sie 10, 20 Sekunden etwas beschleunigt haben , stellen Sie sicher, dass es langsamer wird, um die Leute wirklich aufgeregt und interessiert zu halten was vor sich geht. In der nächsten Lektion werden wir unsere Grafik verbessern und alles dynamischer und spannender machen, indem wir „Auflösungen“, „Effekte“ und „Überlagerungen“ verwenden. Ich werde Ihnen meine Bearbeitung in einem fortgeschritteneren Zustand zeigen, und ich werde Ihnen einige der Techniken zeigen, die ich verwenden, um die Visuals wirklich Pop zu machen. 8. Effekte hinzufügen: Springen wir direkt rein. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich meine Grafik dynamischer und spannender mache. Zurück zur Musik, was ich oft tun werde, ist tatsächlich fügen Sie diese visuellen Elemente, direkt mit den Musik-Hinweisen wieder, die gleiche Weise wie mit meinen Bearbeitungen. Wenn wir hier doppelklicken, können wir die automatische Wellenform wieder sehen. Ich werde einfach durchgehen und Ihnen die vier verschiedenen Arten von Techniken erklären , die ich benutze. Der erste ist das Überlagern von Schüssen und das Spielen mit den Mischmodi. Wie Sie hier sehen können, lassen Sie mich das einfach ein bisschen größer machen. Ich habe eigentlich zwei Schüsse miteinander vermischt, so dass diese Aufnahmen zusammengesetzt erscheinen. Es ist eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit, zweistöckige Elemente zu kombinieren und eine leistungsfähigere und dynamischere Bearbeitung zu erstellen. Ich werde Ihnen im Grunde erklären, wie Mischmodi funktionieren, und dann zeige ich Ihnen einige Beispiele in meiner Timeline, wie ich das gemacht habe. In diesem Fall habe ich diesen Clip genommen, der , wenn wir ihn hier wieder in den normalen Modus versetzen, können Sie sehen, was es ist. Es ist ein Clip von Stereo-Levels. Mischmodi sind in fünf Kategorien unterteilt. Aber ich arbeite immer nur mit drei. Nur dieser wirklich grundlegende Überblick darüber, wie diese funktionieren. Dieser erste Abschnitt hier , der mit dunkler beginnt, klopft so ziemlich alle helleren, breiteren Abschnitte eines Bildes und konzentriert sich wirklich auf das Schwarz. Dieser Abschnitt hier beginnend mit aufhellen, tut genau das Gegenteil. Grundsätzlich klopft es alle schwarzen Teile eines Bildes aus und konzentriert sich mehr auf das Weiß. Dieser Abschnitt hier ist genau in der Mitte davon. Es wird 50 Prozent Grau verwendet, um zu bestimmen , welcher Teil des Bildes abgedunkelt und welcher Teil aufgehellt ist. Grundsätzlich wird alles, was dunkler als 50 Prozent Grau dunkler und alles, was heller als 50 Prozent Grau ist, wird heller. Von all diesen arbeite ich normalerweise viel mit entweder multiplizieren, um ein Bild zu verdunkeln, Bildschirm, um ein Bild aufzuhellen, oder Overlay, um tatsächlich mehr Kontrast zum Bild hinzuzufügen und zu verschmelzen, um Bilder vollständig voneinander zu trennen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, weil es ziemlich schwierig werden kann, zu verstehen, gibt es eine großartige Ressource online, ich werde es Ihnen jetzt zeigen. Es ist eigentlich in der SLR Lounge. Es gibt einen großartigen Artikel, der Ihnen zeigt, spricht über den ganzen Mischmodus. In diesem Fall geht es um Photoshop, aber es ist genau das Gleiche in Premiere After Effects und es gibt einige wirklich coole Videos, die Ihnen genau zeigen, wie das alles funktioniert. Für das Beispiel meines Videos geht es wirklich nur darum, ein Bild übereinanderzu kleben ein Bild übereinander und mit einem Mischmodi herumzuspielen, um zu sehen, was am besten funktioniert. Ich weiß nie direkt von der Wette, was funktionieren wird. Es gibt eine Menge Experimente hier, aber das ist der lustige Teil der Bearbeitung, und das ist der wirklich lustige Teil, kreatives Projekt wie dieses zu erstellen. Ich zeige Ihnen hier ein paar weitere Abschnitte der Mischmodi. Wenn ich das wieder auf den Bildschirm stelle, habe ich dieses Projektorbild oben auf das Rasenmäherbild gelegt und hier sieht der ursprüngliche Clip aus. Aber was ich hier getan habe, ist, dass ich den Clip oben platziert habe und einen Multiplizieren-Mischmodus ausgewählt habe. Im Grunde, was es getan wird, ist, dass es alle leichteren Teile dieses Projektors herausgenommen hat, was die wirklich hellen Bits waren, die wir in der Mitte des Projektors hatten, die wir hier sehen können. Der Grund, warum ich das mag, ist es tatsächlich schafft eine Vignette um diese, und bringt mehr Fokus in die Mitte. Also mag ich das wirklich. Dann, wenn der Projektor tatsächlich verdunkelt, geht es von nur einer Vignette um diese herum zu machen, dass es sich so anfühlt, als wäre der Rasenmäher im Projektor. Dann setze ich wieder den Mischmodus in den nächsten Schuss fort. Ich benutze das, um diese beiden Aufnahmen zusammen zu mischen , indem ich den Projektor als Übergangspunkt verwende. Das letzte Beispiel, wo ich das benutze, ist hier drüben. Ich habe dieses Video von einer Festplatte, und wieder, mit einem Multiply-Mischmodus arbeite, komponiere ich diese Festplatte tatsächlich auf dem Bild unten. Es klopft alle hellen Farben aus und Sie sind mit den schwarzen Umrissen auf dieser Festplatte übrig. Ein anderes Beispiel ist hier drüben. Ich komponiere diese digitale Uhr oben auf den grünen Ebenen darunter, und hier verwende ich den Bildschirm Mischmodus, also die ursprüngliche Uhr, wenn wir den Clip auswählen und f klicken, können wir sehen, dass rote Zahlen mit einem schwarzen -Hintergrund. Hier über unsere Bearbeitung, schlagen wir den schwarzen Hintergrund aus, indem wir den Bildschirmmodus wählen, so dass wir uns im Grunde auf alle hellen Farben konzentrieren und alle Schwarzen loswerden und auf diese Weise die roten Zahlen scheinen mit den grünen Ebenen unten zusammengesetzt zu sein. Die zweite Technik, die ich benutze, ist eigentlich eine kreative aufgelöst, die wir hier wieder sehen können. Grundsätzlich werde ich ein Bild in ein anderes auflösen , so dass das erste Bild mit dem zweiten Bild funktioniert, also wenn Sie das nur sehen. Hier haben wir das Streichholz in die Glühbirne aufgelöst. Was ich im Grunde getan habe, ist, dass ich in den Clip der Innenseite des Klaviers aufgenommen habe, und ich habe es auf die Show meiner Frau gelegt, die mit Lichtstab spielt. Das Tolle daran ist, dass ich hier drüben mit Musik-Hinweisen spiele. Wenn wir hier drüben sehen, ist das genau der Punkt, an dem das Gong Musik-Queue auftaucht. Wenn wir es abspielen, können Sie sehen, dass das Klavier direkt an der Stelle schlägt, an der wir dieses Musik-Queue haben. Es sieht auch so aus, als würde es zu diesem Zeitpunkt tatsächlich das Bild treffen, das unten ist, und an diesem Punkt habe ich auch das Bild unterhalb der umgekehrten Richtung. Ich habe einige Elemente, die dort geschehen, und es wird alles wirklich durch die Auflösung zum Leben erweckt. Diese Auflösung lässt mich das Klavier direkt oben auf das Bild unten setzen, und es scheint, als würden sie basierend auf der Musik interagieren. Eine der Möglichkeiten, die ich verstehe, ob kreative Kreuze funktionieren oder nicht, ist, nach Aufnahmen zu suchen, die Teile des Rahmens haben, die völlig leer sind. In diesem Fall habe ich diesen Teil des Rahmens und dieses Bild , das völlig leer ist und im Falle der Innenseite des Klaviers habe ich diesen Teil des Bildes, der leer ist. Das ist hier auf der rechten Seite nicht ganz leer, aber es ist ziemlich eintönig und es gibt keine Bewegung hier drüben. Der größte Teil der Aktion in diesem Rahmen geschieht auf der linken Seite. Wenn ich sie miteinander vermische, habe ich die leere linke Hand des Rahmens des Strandes und des Meeres, und ich habe die leere rechte Hand des Rahmens des Klaviers, und das funktioniert wirklich gut. Jetzt können Sie Tonnen von verschiedenen Bildern finden, die auf diese Weise funktionieren. Außerdem werde ich Ihnen nur ein weiteres Beispiel geben, wie Sie Dinge basierend auf Framing auflösen können. Hier drüben habe ich etwas Ähnliches gemacht, wo ich das Bild des Tachometers aufgenommen habe und wenn Sie sehen die eigentliche Nadel und Richtung des Tachometers in die gleiche Richtung wie die Autobahn geht. Das funktioniert für mich wieder wirklich gut als ein Kreuz auflösen. Die nächste Technik, die ich verwende, besteht darin, einige der integrierten Effekte in Premiere Pro CC zu verwenden. Wenn wir hier sehen, ist ein Beispiel, Ich benutze die Invert-Effekte ziemlich viel. Grundsätzlich, was der Invert-Effekt tut, ist, dass er die Farbinformation eines Bildes nimmt und es buchstäblich genau so invertiert, wie es sagt. Die Art und Weise, wie ich dies normalerweise mache, ist, anstatt Keyframes oder irgendetwas zu verwenden, werde ich meine Bearbeitung tatsächlich erstellen, wie wir im rauen Auto oder sogar im Feinabstimmungs-Edit gesehen hatten und dann, wenn ich die B-Punkte sehe, wie Sie sehen schneide ich tatsächlich zuerst den Clip, füge nur für ein paar Frames einen Inverteffekt hinzu, und dann gehe ich zurück, wie der Clip normal ist, und dann mache ich wieder einen Invert-Effekt und dann wieder normal. Der Invert-Effekt ist ziemlich praktisch, weil es eine Möglichkeit ist, zwei sehr unterschiedliche Aufnahmen zu verknüpfen, oder um Musik Cue im Bild hervorzuheben. Ich zeige Ihnen ein weiteres Beispiel, wo ich es hier benutzt habe. Im Grunde benutze ich es hier, um von der Glühbirne zum Rasenmäher zu schneiden und den Übergang, der ein bisschen glatter ist. Normalerweise, wenn das nicht so gut funktioniert, wenn es hier keine musikalische Interpunktion gibt. Aber in diesem Fall, wie Sie hier sehen, habe ich die musikalische Interpunktion genau dort, wo das passiert. Die vierte Technik, die ich verwende, ist Skalenänderungen. Im Grunde, was ich dort mache, ist wieder, vom Musik-Queue zu arbeiten. Ich werde tatsächlich ein Bild nur für ein oder zwei Beat skalieren, besonders mit etwas hier, es funktioniert wirklich gut. Hier in diesem Clip, wie Sie sehen können, also, wenn ich den Beat hier habe, habe ich die Skalenänderung. Begleiten Sie mich für die nächste Lektion, in der ich Ihnen einen kurzen Trick zeigen werde , damit Sie kreative Farbkorrekturen durchführen können. 9. Kreative Farbkorrektur: Hallo, alle, und willkommen zu Lektion 8. In dieser Lektion werde ich einige kreative Farbkorrekturen hinzufügen. Dies ist jetzt ganz einfach, vor allem mit den neuen Farbfeldern von Premiere Pro CC. Wenn Sie jedoch eine ältere Version von Premiere verwenden, ist der Prozess ziemlich identisch, außer anstatt die Farbfelder zu verwenden, verwenden Sie den Drei-Wege-Farbkorrektor. Diese Farbkorrektur ist wirklich, wirklich einfach. Der Grund, warum ich diese Farbkorrekturänderungen mit meiner professionellen Arbeit verwende , ist, das Video stilisierter zu machen, und es schafft auch einige subtile Verbindungen zwischen den Aufnahmen. So hilft es, von einem Schuss zum anderen zu übergehen. Lass uns hineinspringen und sehen, wie das funktioniert. Du wirst die Farbkorrektur sehen, die ich in diesem Schuss machen werde, lass es uns zurückspielen. Sie haben also den ersten Schuss, der mit seiner ursprünglichen Farbe beginnt und dann wird er violett. Die folgenden Aufnahmen beginnen in der lila und es verblasst, um seine ursprüngliche Farbe zu sein. Wenn Sie also die neueste Version von Premiere Pro CC verwenden, können Sie einfach hier klicken, wo Farbe steht und zu den Farbfeldern wechseln. Hier können Sie sehen, dass ich in die Farbräder gegangen bin, und ich habe hier drüben eine violette Anpassung in den Mitteltönen vorgenommen. Sobald ich diese Einstellung vorgenommen habe, kann ich tatsächlich wieder in den Clip springen. Wenn wir also zum normalen Bearbeitungsfenster zurückkehren, kann ich hier wieder in den Clip springen und wir können sehen, dass ich ein paar Keyframes gesetzt habe. Also im Grunde, hier drüben habe ich den ersten Keyframe festgelegt, und in diesem Keyframe gibt es überhaupt keine Änderungen. Die Mitteltöne sind völlig unverändert. Ich setze einen weiteren Keyframe am Ende, wo die Mitteltöne mehr in den violetten Bereich geschoben werden , wirklich einfach. Wir beginnen hier ganz ohne Änderungen und beenden mit den Änderungen. Alles, was ich tat, war, dass ich im Grunde die gleiche Farbkorrektur nehme, ich klicke darauf, ich drücke Befehl C. Ich gehe in den Clip, der folgt, und ich drücke Befehl V, und es ist genau den gleichen Effekt eingefügt. Die einzige Sache ist, dass die Keyframes immer noch in der gleichen Reihenfolge wie beim vorherigen Clip sind . Also, was du tun willst, ist, dass wir sie umschalten wollen. Also alles, was Sie tun, ist, nehmen Sie diesen Keyframe und verschieben Sie ihn an den Anfang, und nehmen Sie den anderen Keyframe und bewegen Sie ihn bis zum Ende, und da gehen wir. Wir haben die Farbe in diesem Clip ausgeblendet und wir haben die Farbe im vorherigen Clip eingeblendet. So haben wir es, kreative Farbkorrektur in ein paar einfachen Schritten. Begleiten Sie mich in der nächsten Lektion, in der ich Ihnen einen Trick zum Erstellen eines einfachen animierten Titels in Premiere Pro CC zeige . 10. Einfache animierte Titel: Lassen Sie uns direkt in Lektion 9 springen und einen einfachen animierten Titel erstellen. Dies ist eine Technik, die ich benutze, wenn ich einen wirklich schnellen Titel möchte und ich nicht in After Effects gehen möchte. Lassen Sie mich Ihnen den Titel zeigen, den ich erstellt habe, und dann zeige ich Ihnen genau, wie ich es gemacht habe. Die Idee ist, den Titel zuerst auszuschreiben und ihn dann über deinen Schuss in der Position zu platzieren, von der du denkst, dass er am besten aussieht. In diesem Fall habe ich diese natürliche Rahmung von diesem Stück Draht, das Teil des Glühbirnenelements ist, was wirklich gut funktioniert. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Positionierung der Schriftart erhalten, und die Schriftgröße ist richtig. Weil wir diesen Titel in einer Weise aufhacken werden , dass, wenn Sie das später ändern möchten, Sie müssen es auf mehreren Clips anstelle von nur einem ändern. Das wird dir also ein bisschen zusätzliche Arbeit geben, wenn du das machst. Sie können das Titel-Tool entweder öffnen, indem Sie zu Datei, Neu, Titel gehen, oder Sie können einfach Befehl T drücken. Es wird mich bitten, diesen Titel zu benennen. Ich werde es nur Digitano nennen, was der Name des eigentlichen eines der Wörter ist, die ich im Titel verwenden werde. Ich ziehe das hier rüber. Standardmäßig wird es mir den Rahmen zeigen, an dem der Abspielkopf tatsächlich im Moment ist. Was ich tun möchte, ist, dass ich einen Titel erstellen möchte, der in diesem Element platziert werden soll. Wenn ich hier auf das Type Tool klicke und dann kann ich hier klicken und dann das Wort Digitano Media aufschreiben, das ist der Name meiner Firma. Nun, ich möchte das hervorheben und hier rüber gehen, wo es Farbe sagt, und es schwarz machen. Ich möchte auch die Schriftart in Avenir ändern, und ich werde es Avenir schwer machen. Ich möchte das tatsächlich skalieren. Ich möchte, dass die Schrift viel größer ist. Jetzt für mich, um das zu positionieren, schiebe ich es einfach nach unten, so dass es richtig in das Element passt, und skaliere die Schriftart vielleicht ein wenig mehr. Großartig. Jetzt habe ich meinen Titel, wir können fortfahren und das Titel-Tool schließen. Also kann ich tatsächlich in meine Ebenenablage gehen und diesen Titel schnappen und ihn einfach in meine Timeline ziehen. Ich will, dass der Titel tatsächlich endet, am Ende der Glühbirne Schuss. Also werde ich hier C drücken, die Vorderseite des Titels schneiden, V drücken und dann Löschen. Wir haben den Titel und er erscheint direkt, wenn das Video passiert. Schauen wir uns das wieder an. Cool. Was ich tun möchte, ist jetzt möchte ich den Titel nehmen und ihn während der Beats aufteilen, und ich werde die Farbe des Titels ändern, so dass er animiert aussieht. Also, was ich tun werde, ist, dass ich hier einen Schnitt mache, ich mache einen weiteren Schnitt hier drüben, ich mache einen weiteren Schnitt und einen weiteren Schnitt dort drüben. Ich werde einen wirklich einfachen, aber wirklich mächtigen Effekt verwenden, der als Tönungseffekt bezeichnet wird. Wenn ich zu den Effekten gehe, kannst du Tint hier drüben eingeben, und das wird der einzige sein, der auftaucht. Was ich tun möchte, ist, dass ich diesen Effekt zuerst nach dem ersten Schnitt, den ich gemacht habe, in den Clip ziehen möchte. dem Tönungseffekt können Sie Schwarz und Weiß auf eine andere Farbe neu zuordnen. In diesem Fall, weil der Titel schwarz ist, möchte ich nur das Schwarz auf eine andere Farbe neu zuordnen. Ich werde eine Farbe wählen, die tatsächlich bereits innerhalb der Aufnahme ist, die unter dem Titel ist. Wenn ich hier auf diese Pipette klicke und dort klicke, siehst du, dass der Titel die Orange ändern wird. Nun für den nächsten, was ich tun werde, ist, dass ich diesen Clip auswählen, zu Tint gehen, Befehl C drücken, um ihn zu kopieren, klicken Sie auf den folgenden Clip, drücken Sie Befehl V, um ihn einzufügen. Ich werde eine andere Farbe für diese wählen, also werde ich es gelber machen. Dann wiederhole ich den Schritt noch einmal. Also drücke ich Befehl C und kopiere den Tönungseffekt, und drücke dann Befehl V, um ihn einzufügen. Wieder werde ich die Farbe ändern. Ich werde es jetzt hellere Farbe machen. Hier wollte ich eigentlich zu schwarz wechseln, wenn ich auf dem Clip bin, der den Invert-Effekt hat. Also, was ich tun werde, ist, dass ich das einfach überziehe. Das coole daran, den Titelclip auf diese Weise zu schneiden , ist, dass Sie alle Animationen hinzufügen können. Ich habe Ihnen ein wirklich einfaches Beispiel gezeigt, wie Sie nur die Farbe ändern, aber Sie können jeden einzelnen Schnitt eine andere Skala machen, so dass er nach oben und unten erscheint, oder Sie können mit anderen Effekten spielen, die in Premiere Pro integriert sind. Da ist es, ein schneller und einfacher animierter Titel alles innerhalb von Premier Pro CC. In der nächsten Lektion überprüfen wir die Exporteinstellungen und rendern das abschließende Video. 11. Teilen deiner Arbeit: Okay, also haben wir alle Schritte durchgemacht, um ein schnelles und aufregendes Video zu bearbeiten. Jetzt ist es an der Zeit, mit der Welt zu zeigen. Ein Premiere Pro ist großartig, weil es wirklich einfach macht in so ziemlich jedem Format zu exportieren, das Sie benötigen. Wenn wir unsere Arbeit auf YouTube, Vimeo oder sogar Facebook teilen , gibt es einige Standard-Exporteinstellungen, die überall funktionieren. Eigentlich, wenn wir zurückkehren, wenn wir die Sequenz tatsächlich einrichten, wird es so ziemlich die gleichen Einstellungen sein. Vimeo, Facebook und YouTube sind wirklich gut in der Arbeit mit H.264-Codec , der eine Art native und viele der DSLR-Kameras ist , die heutzutage für die Videoproduktion verwendet werden. Okay, also springen wir in das Exportfenster. Also aus Ihrer Sequenz können Sie entweder zu Datei-Exportmedien gehen oder Sie können einfach „Command sie“ drücken. Okay, und das wird Ihr Exportfenster öffnen. Wenn wir uns die Einstellungen hier ansehen, können Sie sehen, dass meine Sequenzeinstellungen so gut wie meinen Liefereinstellungen übereinstimmen. Also möchte ich nur einen Blick hier werfen und sehen, dass ich normalerweise exportiere und QuickTime. Aber Sie können auch zu H.264 gehen, das im Grunde eine MP4-Datei erstellt. Anstatt a.MOV zu sein, wird es a.Mp4 sein. Für die meisten meiner Arbeit benutze ich eigentlich nur QuickTime und das funktioniert perfekt wie ich es auf YouTube, Vimeo und Facebook gesagt habe. Hier, wo Sie Video sehen, werde ich nur sicherstellen, dass ich den H.264-Codec ausgewählt habe. Ich mache die Qualität bis zu 100. Wenn wir hier nur ein wenig nach unten scrollen, werde ich sicherstellen, dass die Feldreihenfolge progressiv ist, aber es wird trotzdem sein, weil meine Sequenzeinstellungen auf diese Weise korrekt waren. Auch, dass es 25 Frames pro Sekunde sind. Das ist richtig. Okay, hier drin haben wir die Bitrate. Im Grunde wollen wir also unser Video mit der höchsten Bitrate exportieren , ohne die Dateigröße zu groß zu machen. Also offensichtlich ein Video wie dieses, es sind nur 45 Sekunden. Es ist kein großes Problem. Wenn Sie jedoch mit fünf oder sogar 10 Minuten Video arbeiten, desto höher die Bitrate, desto höher ist die Dateigröße. Manchmal kann eine Dateigröße über einen Gig in der Größe sein und das kann schwierig für das Hochladen sein. Was ich also gerne mache, ist, dass ich die Bitrate maximieren möchte, wodurch die Bildqualität maximiert wird, ohne die Dateigröße zu groß zu machen. Normalerweise setze ich das auf 20.000 Kilobit pro Sekunde. Ich finde, dass es ein gutes Medium ist, wo Sie eine wirklich hochwertige Datei erhalten können , ohne dass es zu groß ist. Also setze ich das auf 20000 Kilobit pro Sekunde. Ich werde überprüfen, ob die maximale Renderqualität verwendet wird, und ich überprüfe normalerweise die Verwendungsvorschau, aber wir haben in der Timeline nichts wirklich gerendert. Dies ist nützlich, wenn Sie tatsächlich einen Teil der Zeitachse gerendert haben und Premiere Pro Vorschaudateien erstellt hat. Also überprüfe ich das trotzdem, nur weil es aus Gewohnheit ist. Okay, hier werde ich nur überprüfen, ob sowohl Video exportieren als auch Audio exportieren ausgewählt sind und auf den Ausgabennamen klicke ich darauf, benenne es. Also werde ich es einfach nennen Skill Share Demo 02. Also werde ich das in meinen endgültigen Exportordner legen. Klicken Sie also auf „Speichern“ und klicken Sie auf „Exportieren“. Cool. Also haben wir unser Video fertig und es wird in kürzester Zeit exportiert werden. Schaut euch meine letzte Lektion an und ich gebe euch einige Abschiedstipps zum Bearbeiten. 12. Jetzt bist du an der Reihe!: Hallo, alle, und willkommen zur letzten Lektion. Ich hoffe, Sie konnten neue Wege lernen, um Ihre Videos spannender und ansprechender zu machen. Kreatives Editieren kann und sollte Spaß machen. Obwohl es wichtig ist, die grundlegenden Bearbeitungskonventionen zu verstehen und manchmal zu befolgen, ermutige ich alle, mit ihren Bearbeitungen herumzuspielen. Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten aus, Ihre Geschichte zu erzählen , um Aufnahmen zu lösen und zu überlagern, und spielen Sie mit Ihren Geschwindigkeitsänderungen herum. Diese Freiheiten zu nehmen ist wirklich das, was die Bearbeitung für mich am spannendsten macht. Am wichtigsten ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit teilen, damit Sie Feedback erhalten können. Teilen Sie es mit mir, mit Ihren Freunden, mit den Leuten, mit denen Sie arbeiten, finden Sie heraus, wie sie sich fühlen und wie sie darauf reagieren. Diese Reaktionen zu verstehen ist wirklich das, was Sie wissen, was Sie richtig machen und was Sie verbessern müssen und es wird Ihnen letztendlich helfen, ein besserer Editor zu werden. Denken Sie daran, laden Sie Ihre Arbeit hoch, damit ich es überprüfen kann. Ich genieße es, Ihnen einen Einblick in meinen kreativen Prozess zu geben. Das Erstellen dieses Kurses war eine großartige Erfahrung für mich und ich plane, bald weitere Inhalte auf Skillshare zu veröffentlichen. Geben Sie mir Ihr Feedback dazu und ich würde auch gerne wissen, was Sie im nächsten Kurs sehen möchten. Ich freue mich darauf, Ihre Arbeit zu sehen, alle.