Schnell und schmutzig nähen: Machen Sie einen Reißverschluss Beutel | Miranda Harper | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schnell und schmutzig nähen: Machen Sie einen Reißverschluss Beutel

teacher avatar Miranda Harper, Seamstress/Cosplayer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (25 Min.)
    • 1. Willkommen, um einen Reißverschlusstasche zu machen

      0:43
    • 2. Zubehör

      0:55
    • 3. Kennzeichnung und Schneiden

      6:39
    • 4. Nähen des Reißverschlusses

      7:14
    • 5. Den Körper nähen, auskleiden und ausstellen

      8:42
    • 6. Wir kommen zum Ende.

      0:32
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.513

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du Muster ausst, einen sehr einfachen Reißverschluss nähst und ein Taschenfutter nähst. Verwende deinen Reißverschlussbeutel zum Halten deiner Dinge; Pinsel und Make-up, Bleistifte, paintbrushes, Leute behandeln und alles andere!

Benötigte Lieferungen:

1/4-1/3 Hauptstoff in einem mittleren Gewicht (Calico, (calico, Bodengewicht Twill, Leinwand, heller Denim)

1/4-1/3 Yard Futterstoff (verwende eine Baumwolle und kein polyester Futter, da es einfacher zu nähen ist)

Faden, um dein Hauptgewebe zu entsprechen

12inch Reißverschluss

Grundlegende Werkzeuge: Pins, Reißverschluss, Nähmaschine

Ein paar meiner Aufnahmen an der Nähmaschine sind schüchtern! Es tut mir so leid schon im Voraus. Während ihr euch Nähen lernt, lerne ich das Filmen. Lass uns gemeinsam lernen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Miranda Harper

Seamstress/Cosplayer

Kursleiter:in

Well hey there! My name is Miranda and I teach sewing classes here on Skillshare. I've been sewing for almost 20 years, have degrees in Fashion Design and Fashion Merchandising and been a freelance seamstress/designer/tailor for almost 10 years making everything from prom dresses to swim wear to cowboy vests. I also have a day job as a graphic designer and I love to paint, cook, watch comic book TV shows and hang out with my dog.

I think sewing is an incredible skill that everyone should have, even if all you do is replace buttons and hem pants. Those things are important. When you take my classes, you'll learn basic skills to transfer to other sewing projects and I'll throw in a few industry tips to make your sewing life easier. Enjoy! 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen, um einen Reißverschlusstasche zu machen: Hallo. Willkommen bei schnellem und schmutzigem Nähen. Heute lernen wir, wie man einen Beutel mit Reißverschluss macht. In dieser Klasse lernen Sie grundlegende Fähigkeiten, wie Sie einen Reißverschluss hinzufügen. Wie funktioniert das ein sehr grundlegendes Futter und wie man scharfe Ecken dreht. Ich mache meine Reißverschlusstaschen zu einem Federmäppchen, aber du könntest deinen Sifford-Tasche in alles verwandeln, was du willst. Eine Make-up-Tasche, eine Spielzeugtasche, Geldbörse, Brieftasche, Nick Neck Bag, was immer Sie möchten. Wenn Sie Fragen zum Kurs haben, fügen Sie diese bitte zur Diskussionsseite hinzu, und ich werde sie so schnell wie möglich beantworten. Und so gut ich kann, ich hoffe, Sie genießen diese Klasse und schauen uns das nächste Video über Vorräte an und beginnen Sie. 2. Zubehör: Zuerst reden wir über die Vorräte, die du brauchst. Sie benötigen 1/4 bis 1 30 Yard Ihres Hauptgewebes, die gleiche Menge Ihres Futterstoffes für diese Stoffe. Sie werden etwas wählen wollen, das ein mittel- bis mittelschweres Gewicht ist, wie die Baumwolle eines Quilters. Oder auch wenn Sie zu einem leichten Denim gehen wollen, der auch gut für das Futter ist. Sie möchten etwas auswählen, das etwas leichter ist als Ihr Hauptstoff. Für meine haben eigentlich zwei Stoffe ausgewählt, die das gleiche Gewicht waren, ein Reißverschluss, der 12 Zoll lang ist und mein Reißverschluss. Eigentlich habe ich nicht zufällig in meiner Nähbox, und sie ist 45,7 cm lang. Also werde ich Ihnen zeigen, was für ein Kurzschluss-Reißverschluss, die einzigen Scherenstifte rot, um Ihren Hauptstoff und ein Lineal zu messen und schneiden Sie Ihre Stücke, die ich werde Ihnen zeigen, wie zu tun. Im nächsten Video 3. Kennzeichnung und Schneiden: Also wird unser erster Schritt das Markieren und Schneiden sein. Dies ist, wo Sie gehen, um die tatsächlichen Stücke für Ihren Reißverschluss zu verwenden. Veröffentlichen Sie, was Sie für diesen Schritt benötigen. Unsere Schwestern, Ihr Blick durch Gitterlineal und eine Markierung. Ich werde einen Sharpie benutzen, nur damit du die Linien sehen kannst. Ich mache ein bisschen besser, aber ich empfehle nicht, dass Sie einen Sharpie für Ihr Projekt verwenden. Sie sollten entweder einen Tintenstift oder noch besser in der Luft verwenden. Löschen Sie pflanzliche Markierungsstift meine fertige Tasche. Ich will 10 Zoll mal sechs Zoll sein. Also, wenn der Schritt, werde ich in Stücke von Hauptgewebe und zwei Stücke eines Futterstoffes schneiden, die eigentlich 11 Zoll mal sieben Zoll sind . Und ich mache das so, dass es 1/2 Zoll Nahtzugabe um jedes Stück herum gibt. Sie können natürlich Ihre Tasche in jeder Größe machen, die Sie bevorzugen. Das ist genau die Größe, die ich heute machen wollte. Also sehen Sie, ich habe meinen Hauptstoff mit der rechten Seite nach unten ausgelegt und ich habe mein Lineal und was ich hier tun werde , nennen wir „Quadrat“, wo ich den flachen Rand meines Lineals mit der Bergungskante ausrichte, die eine Rettung Kanten, die weiß ed Sie sehen entlang laufen dort und ich werde bis sieben Zoll markieren. Jetzt gehe ich Teoh Square, eine Linie, die 11 Zoll auf den Markt geht und dann weitere sieben Zentimeter in der Nähe meiner beiden Seiten runter . Ich werde die 11 Zoll Fig machen, und ich werde die Gitterlinien ausrichten, um die Linien zu treffen, die ich gerade gemacht habe, damit ich weiß, dass meine Linie vollkommen gerade ist, weil ich sie gerade aufgereiht habe, oder wir rufen sie an. Äh, mit meiner Arbeit versuche ich wirklich, meine Hände aus dem Weg zu halten. Du konntest jetzt sehen, dass ich die zweite Seite erledige. Ich werde von der Linie abmessen, dass ich gerade sieben Zentimeter gezeichnet habe, und ich habe sie hochkariert. Nein, aber ich weiß, dass meine Linien auf der anderen Seite perfekt gerade sind. - Warum? Ich liebe Gitterlineale so sehr, weil Sie sicherstellen können, dass Ihre Linien perfekt gerade liegen. Die letzte Zeile. Jetzt sind meine Hauptstücke dort markiert. Jetzt werde ich meine Hauptstücke nach den Linien ausschneiden, die ich gemalt habe, dass Emily um das große Quadrat schneidet . Ich werde nicht die Mitte abschneiden und zwei Teile trennen, und du wirst in einer Minute herausfinden, warum . Also, nachdem ich das fertig geschnitten habe, werde ich nur ein großes Quadrat haben und jetzt meine Futterstücke schneiden. Wir packen hier meinen Futterstoff, und es ist ein Schrott, also sieht es irgendwie lustig aus. Ich habe es für andere Dinge benutzt. Ich werde mein Hauptstück auslegen, das ich gerade auf diesen Futterstoff geschnitten habe. Ich werde zusammenpassen, um die Richter zu verkaufen, was, wenn Sie sich erinnern, die Ränder des Verstandes des Stoffes sind,denke ich, drehen Sie es um denke ich, , damit ich die Linien sehen kann. - Ja. Jetzt kann ich sehen, dass die Mittellinie, die ich gezeichnet habe, um den Rand des Hauptgewebes zu schneiden , um ein Futterstück, das die gleiche Größe hat zu bekommen. Und wenn das zu schwer für dich ist, musst du meine Methode nicht verwenden. Sie können Ihren Futterstoff auf die gleiche Weise markieren, wie Sie Ihren Hauptstoff markiert haben. Versuchen Sie, sich nicht zu setzen, ich schneide gerade durch eine einzige Schicht. Eine Schicht Futterstoff, nur um ein Quadrat zu erhalten. Das ist die gleiche Größe und das Hauptstück. Welcher Teil ist jetzt erledigt? Ich werde beide Schichten entlang der Mittellinie durchschneiden, die ich mit dem Sharpie gezeichnet habe. Wenn ich also vier Stücke der gleichen Größe bekomme, muss ich Stücke und zwei Hauptstücke, die die gleiche Größe haben, auskleiden. Ich werde sie bügeln. Also gibt es Leute frei und dann werde ich 4. Nähen des Reißverschlusses: Jetzt werden wir lernen, wie man den Reißverschluss und die Hauptstücke näht. Nun, das erste, was ich tun muss, ist, meinen Reißverschluss zu verkürzen, weil er zu lang ist. Also werde ich markieren, wie lange es sein soll, das ist 12 Zoll. Ich werde nur zwei kleine Punkte machen, damit ich ihn als Kerl benutzen kann. Jetzt mache ich einen Zickzackstich über den Reißverschluss, um einen Bartek zu machen. Und hier sind die Einstellungen dafür. Das meine Spuren, und ich werde es aufstellen. Ich habe gerade einen regelmäßigen Fuß da drauf. Ich brauche nicht sofort einen Reißverschlussfuß. Jemand wird das benutzen, nicht wirklich langsam hin und her gehen. Ich muss das Handrad benutzen, die Umsätze, einen Reißverschlußzähne, nur damit es nicht hängen bleibt. Ich muss das Handrad benutzen, die Umsätze, die Umsätze, Und dann habe ich den Rückstichhebel benutzt, um wieder über den Dipper zu gehen und dann die Rückschritte zu lassen . Los, los. Ich bin wieder nach vorne gekommen, und dann mache ich das noch ein paar Mal, also gibt es eine Menge Nähte dort. Was das macht, macht einen neuen Motor steifer, damit er nicht vorbei geht, wo ich gerade genäht habe , und dann schneide ich das Ende ab. Wahrscheinlich etwa 1/4 Zoll nach dem Fred. Also nicht so viel. Ich schneide nur den Rest davon ab, meinen Reißverschluss fertig, und ich werde ihn entpacken. So getrennt. Ich lege es jetzt mit dem Gesicht nach unten auf die rechte Seite des Stoffes, okay? Luft ist sicher, dass es richtig gut aufgereiht ist. Ich werde es anheften. Ich bin bei meinem Pinning, denn bevor ich jetzt nicht weiß, wie ich mich jetzt anheften soll, richtig? Sicher. Ok. Nun, wenn du einen geraden Stich benutzt und meine Einstellungen dafür hörst und ich benutze, ändere ich meinen Fuß in einen Reißverschlussfuß. - Ja. Okay, Also, wenn ich mit dem Nähen beginne, was ich tun werde, ist, diese Kante zu sehen, auf die ich zeige, dass der Fuß am Rand der Reißverschlusszähne aufstellen muss und das wird sicherstellen, dass der Faden so nah kommt auf die Zipperzähne wie möglich. Tom beschleunigt das, während ich weitermache, ziehe ich meine Stifte raus, während ich gehe, damit ich nicht auf einen stolpern werde. Dann, wenn Sie bis zum Ende genau dort, wo der Reißverschluss gezogen ist. Du wirst es irgendwie ein bisschen umhergehen müssen. Es kommt nur näher, Sie können die Zähne tun, dann wieder so ein wenig. Ziehen Sie ihn aus dem Clip. Und so sollte es aussehen. Also werde ich jetzt mein Futter anziehen. Ich habe den Reißverschluss mit dem Gesicht nach unten wieder auf der rechten Seite des Stoffes. Ich nehme diesen Stoff und bringe den Reißverschluss zwischen diesen beiden Stoffstücken. Also, was ich eigentlich tun werde, ist eine weitere Linie, die der 1. 1 ähnlich ist, nur auf der Innenseite, die den Reißverschluss am Futter anbringt, und ich werde es verprügeln damit du mich nicht ewig beobachten musst. Emaille verbinden. Lasst uns gehen. Die Nähmaschine. Hier sind wir. Und ich werde die gleiche Kante des Fußes entlang dem Band des Reißverschlusses laufen und du musst es irgendwie spüren, genau wie ich es vorher wieder getan habe. Irgendwie muss es einfach ausspüren. Zieh meine Stifte raus, wie ich gehe. Hey, ich bin bis zum Ende und ich werde Stich zurück und du weißt, du wirst sehen, dass es eine Seite des Futters hat. Sie können den Rand des Reißverschlusses überhaupt nicht sehen. Nur so, jetzt werde ich den gleichen Prozess wieder für die andere Seite des Reißverschlusses machen. Also werde ich sicherstellen, dass mein Reißverschluss Platz unten mit der rechten Seite meines Stoffes nach oben ist. Und nur um sicherzustellen, dass meine Seiten oder sogar ich ziehe einfach die andere Seite ein wenig nach oben nur um Ihre Ränder treffen sich jetzt in der Reißverschluss-Band-Daunen-Stoff, genau wie ich es vorher auf der anderen Seite getan habe. So ist es mit der Kante des Fußes so nah wie möglich am Reißverschlussband, genau wie ich es auf der anderen Seite getan habe. Ich beschleunige sein Video, weil , Leute es manchmal langweilig ist, Leuteanzuschauen. Also für eine lange Zeit, ein bisschen zurück. Nun, dieser Clip. Und jetzt werde ich die andere Seite des Futters zu tun, wo ich tun werde, genau wie ich vorher und Sandwich, dass Reißverschluss zwischen den beiden Schichten und kommen zurück und so wieder und ich fühle mich für den Rand des Super, wo die Zähne sind und nur den Fuß in der Nähe als möglich, wo diese Zähne sind. Und wieder, wenn Sie an die Stange des Reißverschlusses kommen, gehen Sie einfach so gut wie möglich herum. Sie bekommen, und mit Pool ist einfach herum gehen. Okay, jetzt habe ich alle meine Stücke an Ort und Stelle. Sie können sehen, wo sich die Kanten öffnen. Da ist die Futterseite auf der Vorderseite und dann sollte es so aussehen. 5. Den Körper nähen, auskleiden und ausstellen: Also jetzt sind wir zum letzten Abschnitt gekommen, der so im Körper ist, also im Futter und Drehen der Tasche rechts nach außen. Also habe ich mein Stück hier auf dem Tisch gelegt. Ich werde den Reißverschluss auspacken, also habe ich einen Platz, um ihn auszuschalten. Wenn ich mit dem Nähen fertig bin, schnappe ich mir die beiden Hauptteile und werde ihn so zusammenfalten. Und ich habe ihn gerade zusammen abgeholt und jetzt werde ich diese beiden Seiten anheften, verstehst du? Und ich habe das Video ausgegeben, während ich pinnte, weil du mich nicht wieder sehen musst. Also, was ich tue, ist, dass ich einfach um den Rand gehe die beiden Teile des Hauptgewebes zusammen auseinandersetze. Wenn ich an eine Ecke komme, klemme ich ein wenig schräg, so dass es mir einfacher macht, beim Nähen die Ecken zu drehen. Und die Stifte stehen nicht so viel im Weg. Das müssen wir nicht sein. Sitzen Sie weiter. Drehen Sie sich einfach hier weiter. Wir sind bei den Nähmaschinen. Ich ändere meinen Fuß auf einen normalen Fuß. Okay. Und dann, wenn ich anfange zu nähen, werde ich dies von der rechten Seite des Körpers des Gewebes in Richtung der Futterteile drücken . Man kann es irgendwie dort sehen. Und ich fange so nah an diesem Seimas an, den ich kriege. Ich nähe halbe Zentimeter Szenen. Ich werde das Handrad benutzen, angefangen zu gehen, und dann habe ich den Verkauf von Teil schneller vorangetrieben. Wenn ich an eine Ecke komme, drehe ich die Nadel mit dem Handrad nach unten, so dass es an einem Ort bleibt. Und dann nahm ich den Fuß hoch. Ich könnte den Stoff drehen. Und dann sagte ich, dass ich wieder hinlegen soll, fange ich wieder an zu gehen. Sie kommen an der nächsten Ecke, rechts, rechts, drehten den Deal mit dem Handrad nach unten, um aus dem Stoff aufzustehen und beginnen wieder eine gute Möglichkeit, eine schöne, scharfe Ecke zu bekommen . Also werde ich so nah wie möglich an den Anschein gehen, dass sie ein wenig über die Szene gehen , bevor ich hinter die Bühne ziehe und die Fäden herausziehe. Aber bevor ich anfange, das Futter zu säen , möchte ich sicherstellen, dass mein Rücken richtig wird. Also habe ich die Leiche geschnappt. Der Stoff durch den Reißverschluss, den ich offen gelassen habe, ziehe ihn nach rechts raus und zeige mir das Futter da drin, nur um sicherzustellen, dass es gut aussieht. Also, jetzt werde ich die Ecken auf der rechten Seite meiner Tasche auf die Clipping der Ecke setzen . Nehmen Sie etwas von dem sperrigen Stoff aus diesem, so dass, wenn ich die Kurve rechts drehen, dass aus. Ich habe keinen Haufen Stoff in dieser sehr schönen, scharfen Ecke, die ich versuche zu bekommen. Es wird nur les schön und flach, und alles, was Sie kaufen, die Ecken darauf haben dies getan, ob es ein Hemdkragen oder eine Tasche oder was auch immer. Also habe ich so nah wie möglich an die Nähte gekappt. Wir nennen es auch, auch, aber nicht durch. Flippen Sie auf die Nähte, aber nicht durch sie. Ich lasse ein wenig da, und ich bin irgendwie gekrümmt um ein wenig herum, nehmen sogar etwas von dem Dampf aus den Seitennähten dort ein wenig von der Zulage raus . Nur um mehr Masse rauszuholen, was ich fertig habe, dass ich anfangen werde, das Futter auszuhängen, und ich werde es genauso tun, wie ich den Körper des Stoffes festgesteckt habe. Bis auf eine Sache. Und das ist, ich werde einen Abschnitt der Unterseite offen lassen, wo ich nicht so und das und so können wir es den ganzen Weg drehen. rechte Seite nach draußen. Ich habe gerade die beiden Seiten dort zur Nähmaschine gepflückt. Und ich werde wieder in dieser Top-Szene beginnen, wo die Unterschiede und erinnern Sie sich an die Nahtzugabe aus dem Futter aus dem Hauptteil des Stoffes auf das Futter von tatsächlich so über zeigt , dass, wenn ich beginne zu gehen und ich bin ein legaler, so dass Letzte 10, die ich auf die untere Kante gelegt habe, und dann werde ich Stich zurück, wenn ein Clip von Roten und dann eine neue Linie beginnen . Ich nähe um 10 Uhr am anderen Ende der Lücke. Nun, dieser Teil ist erledigt. Also, wenn ich jetzt alle meine Stifte raus habe, werde ich die Ecken des Futters auf die gleiche Weise schneiden, wie ich die Ecken des Körpers koche, und das heißt, meine Schere zu nehmen und zu schneiden. Aber nicht durch die Nähte. Ich lasse tatsächlich ein wenig über der Stadt, vielleicht etwa 1/4 8 Zoll, so etwas. Und dann habe ich etwas von der Nahtzugabe um die Ecke weggelegt, nur um es weniger sperrig zu machen . Die Ecken sind also schön und sauber. Jetzt werden wir die ganze Sache richtig machen, fliegen und ein wenig schimmernd machen. Also stecke ich meine Hände durch die Lücke, die ich in der Beleuchtung gelassen habe, und schnappte den Körper, den Stoff, ziehe ihn den ganzen Weg durch, und dann arbeitete ich irgendwie meine Hände da rein und drückte die Ecken heraus wie sie selbst. Scharf drücken Sie die Ecken aus Futter. Und wenn ich das alles bekomme, wenn du die Beleuchtung reinstellen kannst, stelle sicher, dass es wirklich schön ist. Sobald Sie damit fertig sind, ziehen Sie einfach das Futter ein wenig zurück. Du drehst es nicht nach außen oder so, ziehst das Futter raus und dann schließen wir die Lücke, die da drin ist. Also muss ich das tun, ist, ich habe nur zwei Ecken geschnappt und ich will es eine Umfrage geben und , äh, die Nahtzugabe wird einfach auf sich selbst gefaltet. Und dann werde ich so direkt durch das direkt über die kleine Öffnung da, wenn ein Wimpel in der Nähe, so dass ich ein wenig besser getröstet. Aber jetzt sind wir zurück zur Nähmaschine für den allerletzten Schritt , um diese Lücke zu schließen. Und ich werde die Linie von 60 beginnen, genau dort, wo die erste Pin ist, ich werde sie unterstützen und ich werde so nah an den Rand kommen, wie ich kann. Komm einfach nah an die Krankheit, wie du denkst, du kannst. Wenn Sie dafür einen Reißverschlussfuß verwenden möchten, können Sie dies gerne tun. Das ist großartig fürs Tun. Aber ich bin nur ein Stammgast, wenn du bis zum Ende kommst. Was du tun wirst, schieben Sie den Stoff ab, nach oben unter der Nadel, anstatt nur die Nadel aufzuheben und Stecklinge einfach rauszuschieben. Du wirst also eine kleine Verjüngung am Ende deiner Nahtlinie haben . Okay, jetzt musst du nur das Futter nach innen schieben und dann deinen Beutel abreißen, und dann ist alles fertig 6. Wir kommen zum Ende.: Also, jetzt bist du fertig und hast einen schönen Zuber-Tasche, um Dinge hineinzustecken. Wenn Sie diese Klasse mögen, lassen Sie bitte einen Daumen hoch. Dies erhöht die Bewertung meiner Klasse und legt sie höher auf der Suchseite, so dass mehr Leute sie finden. Und das bedeutet, dass mehr Leute meinen Unterricht nehmen, was bedeutet, dass ich mehr Klassen mache, was wir alle wollen. So bleiben Sie dran für schnellere und schmutzigere Nähkurse. Wir werden lernen, Hypothekenzahl-Dinge zu machen.