Schattierung von Buchstaben in Illustrator | Jamie Bartlett | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schattierung von Buchstaben in Illustrator

teacher avatar Jamie Bartlett, Graphic designer and left-handed letterer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Erste Schritte

      1:35
    • 2. Vorbereitung der Buchstaben

      2:35
    • 3. Unterteilung

      2:22
    • 4. Erzeugen der Schatten

      4:25
    • 5. Mehrere Schatten

      1:36
    • 6. Anpassung der Farben

      1:12
    • 7. Fertigstellung

      2:16
    • 8. Bonus-Tipps!

      2:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

7.457

Teilnehmer:innen

109

Projekte

Über diesen Kurs

23669c22

In diesem Kurs lernst du, wie du in deinem Vektor-Schriftzug in Illustrator schnell strukturierte Schattierung hinzufügst. Es ist eine super einfache und unterhaltsame Möglichkeit, deinen Buchstaben viel Stil und Tiefe zu verleihen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jamie Bartlett

Graphic designer and left-handed letterer

Kursleiter:in

Jamie Bartlett is a graphic designer and left-handed letterer working out of Denver, CO. She graduated from John Brown University with a degree in Graphic Design and now runs a shop for her hand lettered designs and fonts. Her work reflects everything she loves in life: a good cup of coffee, nerdy design terms, tandem bikes, road trips, and so much more.

Check out all Jamie's classes to learn her tricks of the trade. 

To see what she's up to now, follow her on Instagram and Dribbble.

                                                               

  &... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Erste Schritte: Hallo Leute, ich bin Jamie Bartlett. In dieser Klasse werden wir lernen, wie wir bitten, einige texturierte Stil-Schatten zu unseren Briefen innerhalb von Illustrator hinzuzufügen . Es ist super schnell und einfach und es ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Schriftzug etwas Stil hinzuzufügen. Bei einem Klassenprojekt benötigen Sie nur Illustrator und einige Vektorbeschriftungen. Sie können Schriftzug verwenden, die Sie bereits erstellt haben , oder Sie können etwas Neues für die Klasse erstellen. Wenn Sie etwas Inspiration brauchen, ein großartiger Ort, um zu beginnen, ist ein großartiger Ort, um zu beginnen,Ihre Initialen, denn es gibt nur ein paar Buchstaben. Also lasst uns gleich reinspringen. Hier ist der Schriftzug, den ich verwenden werde. Sie können jede Art von Stilschriftzug machen, die Sie wollen, es muss nur ein Vektor sein. Wenn Sie Hilfe benötigen, Ihren Schriftzug in Vektor zu verwandeln, habe ich eine Klasse namens Monoline. In dieser Klasse unterrichte ich eine meiner Lieblingstechniken , wie Sie Ihren Schriftzug mit dem Stiftwerkzeug vektorisieren können. Mein Schriftzug verwendet Strichpfade, um mit beginnen zu können, aber Ihre muss es nicht. Es macht die Dinge einfach ein wenig einfacher in unserem ersten Schritt. Beginnen Sie also, indem Sie ein neues Dokument erstellen. In meinem Dokument ist auf 2000 Pixel x 1500 Pixel festgelegt. Stellen Sie sicher, dass es RGB ist, und stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen deaktivieren neue Objekte am Pixelraster ausrichten, falls dieses ausgewählt wurde. Sie dann auch sicher, dass Ihre Einheiten auf Pixel eingestellt sind. Klicken Sie auf „OK“. Dann bringen Sie Ihren Schriftzug in dieses Dokument ein. Ich werde das schließen, da ich meine bereits eingerichtet habe. Bevor wir anfangen, möchte ich Ihnen zeigen, wie unser abschließendes Projekt aussehen wird. Also habe ich alle Briefe hier mit verschiedenen Platzierungen für Schatten. Sie können viel Spaß haben, zu entscheiden, wo Sie mehr Tiefe zu Ihrem Brief hinzufügen möchten. Denn normalerweise würden Sie wahrscheinlich nicht daran denken, hier oder an diesen Stellen einen Schatten hinzuzufügen, aber es fügt viel hinzu. 2. Vorbereitung der Buchstaben: Gehen wir zurück zu unseren ursprünglichen Pfaden. Das erste, was ich tun möchte, ist diese Ebene zu duplizieren, so dass ich ein Backup habe. Alles, was ich tun werde, ist zur „Ebenenpalette“ zu gehen, meine Ebene nach unten auf das Symbol „Neue Ebene“ zu ziehen, und jetzt habe ich eine „Pfadkopie“. Ich werde diese Schicht sperren und verstecken. Jetzt habe ich immer das zu gehen, wenn ich aus irgendeinem Grund vermasselt habe. Achten Sie immer darauf, zu sparen, während Sie weitergehen. Bevor ich meine Pfade skizziere und sie zu Füllungen mache, gibt es einige Situationen, in denen es viel einfacher die Ebenen zu trennen, während es noch ein Pfad ist. Eine dieser Situationen ist dieses L hier. Wenn Sie sich an meinem Beispiel erinnern, möchten wir, dass dieser Teil des L so aussieht, als ob er diesen hinteren Teil überlappt, also brauchen wir einen Schatten auf diesem hinteren Teil. Aber wenn wir es umreißen, werden diese beiden sich überschneidenden Teile miteinander verschmelzen. Wir müssen diesen Weg aufbrechen, bevor sie miteinander verschmolzen werden. Wählen Sie Ihre Ebene aus und wechseln Sie dann zum „Direktauswahlwerkzeug“, indem Sie auf der Tastatur A drücken und dann Punkte auswählen, die den überlappenden Pfad enthalten. Wenn ich diesen Punkt auswähle, die beiden Punkte auf beiden Seiten ebenfalls kopiert, werden die beiden Punkte auf beiden Seiten ebenfalls kopiert,wenn ich ihn kopiere und einfüge. Kopieren Sie, Befehl C, und fügen Sie dann vorne ein, indem Sie auf der Tastatur Befehlstaste F drücken. Jetzt habe ich diese Zeile dupliziert. Wenn ich es weggezogen habe, siehst du, dass ich das noch unten habe, und das ist großartig. Dies gilt für jeden Buchstaben, der sich überlappende Pfade wie folgt enthält. Das D hat sich überlappende Pfade, aber Sie können sehen, dass es sich bereits um zwei separate Pfade handelt, also muss ich mich nicht darum kümmern. Wenn Sie sich erinnern, wie ich die N gemacht, Dies ist eine andere, die ich auch tun kann. Wenn ich erneut zum „Direktauswahl-Tool“ durch Drücken von A wechseln und diesen Pfad dupliziert werden soll, wähle ich diesen Punkt und kopiere und füge ihn vor, und dann habe ich das bereit. Ich muss das Gleiche für diesen Weg tun. Dann werde ich diesen Punkt und den Pfad auswählen, kopieren, einfügen, und jetzt habe ich diesen. Ich habe noch eins, das ich tun kann, solange es immer noch ein Weg ist. Ich werde das A machen, Einfügen vorne kopieren, und alles andere wird besser funktionieren, sobald es gefüllt ist. Sobald Sie alles erledigt haben, wählen Sie alle Ihre Buchstaben aus, und gehen Sie dann zu „Objekt, Pfad, Umrissstrich“. Jetzt ist alles zu einer Füllung geworden. Sie können sehen, dass das L hier noch getrennt ist. 3. Unterteilung: Als nächstes müssen wir die Trennung aller unserer Schichten beenden. Zum Beispiel, dieses E, Ich möchte, dass Schatten auf jedem Teil dieser Links hier sein. Ich muss eine Auswahl treffen, um diese Überlappung oben zu haben. Ich werde diesen Teil des E auswählen, kopieren und einfügen Sie ihn vorne und dann werde ich darauf doppelklicken, um in Isolationsmodus zu gelangen, damit nichts anderes ausgewählt werden kann, nur diese Ebene. Ich werde zoomen und ich werde einige Ankerpunkte auf diesem Pfad hinzufügen. Um dies zu tun, drücke ich das Pluszeichen auf meiner Tastatur und klicke dann einfach an der Stelle, an der der Ankerpunkt hinzugefügt werden soll. Dann finde ich mein Lasso-Tool, wähle alle Punkte aus, die ich löschen möchte, gehe dann zu Objekt, Pfad, Ankerpunkte entfernen. Ich werde ein wenig mehr heranzoomen und ich werde diesen Punkt nur ein wenig verschieben. Wenn Sie einen Ihrer Punkte anpassen müssen, wechseln Sie zum Direktauswahlwerkzeug, indem Sie A drücken, und Sie können ihn einfach über ein bisschen bewegen, damit es etwas gerader aussieht. Dann kann ich einfach diese anderen beiden und dazwischen durch Drücken von Minus auf der Tastatur abnehmen. Ich habe dieses E getrennt. Ich werde das Gleiche für die G hier drüben tun. Um den Isolationsmodus zu verlassen, müssen Sie lediglich einen Doppelklick außerhalb dieses Layers vornehmen. Ich werde dasselbe mit dem G machen; Kopieren und Einfügen vorne, doppelklicken, um es zu isolieren und dann zu vergrößern und ich muss einen Punkt hier drüben hinzufügen. Drücken Sie einfach das Pluszeichen, fügen Sie Ihren Punkt hinzu, gehen Sie zu Ihrem Lasso-Tool und wählen Sie alle Punkte aus, die Sie löschen möchten. Dann Objekt, Pfad, Ankerpunkte entfernen. Jetzt werden Sie in dieser Situation sehen, dass die Griffe an diesen beiden Punkten ausgedehnt sind. Wechseln Sie zu Ihrem Stiftwerkzeug und halten Sie die Option auf der Tastatur gedrückt und ziehen Sie den Griff nach oben in diesen Ankerpunkt. Alles wird sich begradigen. Da gehst du. Wird das weiter tun, bis alles getrennt ist, wie Sie wollen. 4. Erzeugen der Schatten: Bevor wir die Schatten hatten, werden wir damit beginnen, die Farbe unseres Textes zu ändern, so dass wir die Schatten sehen können, weil die Schatten schwarz werden und wenn die Buchstaben schwarz sind, dann können wir sie nicht sehen. Also für den Moment werde ich nur meine Farbe in ein helleres Grau ändern. Wenn Sie wissen, welche Farbe Sie wollen, Sie diese Farbe jetzt wählen, können Sie sie jederzeit später ändern. Beginnen wir mit dem Hinzufügen des Schattens auf dieses L. Ich möchte , dass der Schatten auf diesem Teil des L unter diesem Pfad ist. Wählen Sie also den Teil des Pfades aus, auf dem Sie einen Schatten haben möchten, gehen Sie zu Ihrem Darstellungsfenster. Wenn Sie Erscheinungsbild Panel ist nicht bereits hier drüben, gehen Sie einfach zum Fenster und finden Sie Aussehen. In Illustrator können Sie tatsächlich mehrere Füllungen und Striche zu einem beliebigen Objekt hinzufügen. Im Moment haben wir eine Füllung, wir wollen eine weitere Füllung hinzufügen. Klicken Sie also auf die Schaltfläche „Neue Füllung hinzufügen“ und es erstellt hier eine neue Füllung. Aber wir wollen, dass das eine Farbverlaufsfüllung ist. Gehen Sie zu Ihrem Verlaufswerkzeug, stellen Sie sicher, dass die Füllung ausgewählt ist, und schalten Sie dann die Füllung hier um, um einen Farbverlauf zu bilden. Wechseln Sie dann zu Ihrem Verlaufswerkzeug, klicken Sie und ziehen Sie die Position, an der Sie den Schatten wünschen Das wird es zurücksetzen. Jetzt müssen wir unsere Gradienten anpassen. Das erste, was wir tun müssen, ist, unseren Gradienten radial statt linear zu machen. Auf diese Weise ist es ein Kreis. Dann wollen wir das Weiß und das Schwarz wechseln , so dass das Schwarz in der Mitte ist und das Weiß bis zum Rand herausgeht. Jetzt wollen wir die Positionierung unseres Gradienten anpassen. Wir wollen das Zentrum genau dorthin ziehen, wo der Schatten auftauchen soll. Dann müssen wir das viel kleiner machen, wahrscheinlich mehr von dort. Gehen Sie zurück zu Ihrem Darstellungsfenster, erweitern Sie die Farbverlaufsfüllung. Wir möchten den Mischmodus dieser Füllung ändern, um multipliziert zu werden. Auf diese Weise erscheint das Weiß nicht mehr und es wird in unsere Ebene eingeblendet. Wir haben nur die Dunkelheit auftauchen, wenn du willst, nur die Deckkraft, du könntest sogar hier anhalten und einen Farbverlauf haben. Aber wir gehen es noch einen Schritt weiter und fügen ihm etwas Textur hinzu. Um etwas Textur hinzuzufügen, stellt sicher, dass die Farbverlaufsfüllung ausgewählt ist, und dann gehen wir hier nach unten und fügen neuen Effekt. Geh zur Textur, Korn. Stellen Sie sicher, dass Ihr Korn auf getupft eingestellt ist, und dann können Sie mit dem, was Sie wollen, herumspielen. Ich weiß, ich mag meine bei etwa 40 und 25. Drücken Sie auf OK. Jetzt können Sie sehen, wie das aussieht. Wenn Sie den Effekt „Gestrichelte Körnung“ verwenden, können Sie die Farbe des Farbverlaufs nicht ändern. Es wird immer schwarz und weiß sein. Wirklich schnell werde ich die Farbe meines L ändern , nur damit du sehen kannst, wovon ich rede. Lassen Sie uns es in diese rote Farbe ändern. Du siehst, dass das Korn hier immer noch schwarz ist. Was ich also gerne mache, ist, die Deckkraft meiner Körnung zu ändern, so dass einige der rosa-roten Farbe durchkommen und es ist nicht so hart, so. Sie brauchen wirklich das Korn gefärbt zu werden, Sie können immer wieder in Korn gehen und es von getupft zu bestreuen ändern. Fügen Sie hinzu, passen Sie den Kontrast an, bis der größte Teil der Ebene weiß ist. Wenn Sie es also auf eine Route setzen, drücken Sie OK, und dann können Sie wieder in Ihre Farbverläufe gehen und sie in die gewünschte Farbe ändern. Sie können hier sehen, dass jeder Anruf, den Sie wählen, wie dieses Blau, die Körnung in die Farbe ändert. Die eine Sache, die ich nicht mag an diesem Streusen-Effekt ist, dass Sie sehen können, wie Korn es verblasst. Während der getupfte Effekt, den ich gerne benutze, dies tatsächlich ausmacht, wird die Dichte der Textur geringer, um den Farbverlauf zu erzeugen. Also werde ich einfach meinen Schriftzug wieder in grau ändern. Jetzt, da Sie Ihren Schatten gesetzt haben, können Sie spielen und etwas anpassen. Wenn Sie Ihre Farbverlaufsfüllung ausgewählt haben, wechseln Sie zum Verlaufswerkzeug, indem Sie G drücken, und Sie können dies kürzen, um es weiter zu bringen Sie können es ausbreiten, und Sie können auch das Schwarz in mehr, die es verdunkelt, macht es am Anfang fester. Tu das auch hier drüben. Das war also, was ich getan habe. Wir haben, dass es dunkelt, was auch immer Sie bevorzugen. Sie können auch immer wieder in die Korn gehen und mit ihm spielen hier mehr. 5. Mehrere Schatten: Nun fügen wir diese Textur zu einem anderen Buchstaben hinzu. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist zu Ihrem Auswahlwerkzeug gewechselt, wählen Sie das nächste, was Sie Schatten-Werkzeug anwenden möchten. Ich werde das hier tun, und ich habe einen Schatten oben und unten. Anstatt alle diese Schritte erneut auszuführen, können Sie den Schatten mit Ihrem Pipettenwerkzeug abtasten. Damit das zuerst funktioniert, müssen wir sicherstellen, dass unsere Pipette-Werkzeugeinstellungen korrekt sind. Sie finden Ihr Pipettenwerkzeug, doppelklicken Sie, um die Optionen zu öffnen, und Sie müssen sicherstellen, dass die Darstellung aktiviert ist. Drücken Sie OK, und klicken Sie dann auf, und probieren Sie Ihre Körnung. Du kannst sehen, wie dein Korn da oben erscheint. Sie können sehen, dass diese Ebene die graue Füllung und die Farbverlaufsfüllung genau wie RL hat. Jetzt müssen wir das dort positionieren, wo wir es wollen. Wechseln Sie zu Ihrem Verlaufswerkzeug und dann können Sie es einfach positionieren und vergrößern, wie Sie wollen, und weil ich diesen Teil der D-Ebene oben habe, geht es genau dorthin, wo ich es will. Aber jetzt müssen wir hier einen weiteren Farbverlauf hinzufügen, um einen weiteren Schatten zu erzeugen. Ich muss nur diese Füllung duplizieren. Um dies zu tun, stelle ich sicher, dass Füllungen ausgewählt sind und gehen Sie dann nach unten, und dies ist ein doppeltes ausgewähltes Element. Drücken Sie das, und es hat eine weitere hier unten erstellt. Dann bewegen wir es einfach dorthin, wo wir es wollen, und da gehst du und geht weiter mit all deinen Briefen. Sobald Sie alle Buchstaben schattiert haben, wie Sie sie sein wollen, können Sie jetzt mit Farbe oder beliebigen Anpassungen spielen, die Sie vornehmen möchten. 6. Anpassung der Farben: Wenn Sie sich erinnern, hat mein Finale mehrere Farben, aber ich werde Ihnen nur zeigen, wie Sie es alle eine Farbe für jetzt machen, und Sie können immer die Farben ändern, wie Sie wollen. Der einfachste Weg ist nur, das Zauberstab-Werkzeug zu verwenden. Sie können auf das Zauberstab-Werkzeug doppelklicken, um die Einstellungen zu ändern. Stellen Sie sicher, dass „Füllen“ aktiviert ist und die Toleranz auf Null gesetzt ist. Klicken Sie dann auf die Farbe, die Sie auswählen möchten, die unsere graue Farbe ist. Dann können wir es an die gewünschte Farbe anpassen und sehen, wie es es in jeder Farbe ändert. Nehmen wir an, du hattest hier eine Farbe, die dir wirklich gefallen hat, wie diese violette Farbe, und du willst, dass deine Buchstaben diese violette Farbe haben. Verwenden Sie also erneut Ihr Zauberstab-Werkzeug, um alle roten Elemente auszuwählen, und verwenden Sie dann Ihr Pipettenwerkzeug. Wenn du also gerade auf das Lila klickst, ändert sich alles zu violett. Sie würden also alle Schatten und alles Grün verlieren, weil es das Aussehen dieses violetten Quadrats abtasten und das keine Schatten darauf hat. Um das zu umgehen, müssen Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt halten, während Sie klicken. Das Samples nur die Farbe und nicht das gesamte Erscheinungsbild. 7. Fertigstellung: Also hier ist mein letzter Schriftzug, ich schattiere ihn und färbe ihn so, wie ich es will. Aber eine Sache, die Sie vielleicht nicht stören könnte, ist, dass, weil es sich um einen Raster-Effekt handelt, Teil des Korns außerhalb der Form kommt. Also, um das zu umgehen, was wir tun werden, ist es zu maskieren. Ich werde verkleinern, eine Auswahl aller meiner Buchstaben treffen und sie gruppieren, indem Sie „Befehl G“ drücken. Jetzt ist es eine Gruppe. Jetzt möchte ich das kopieren und einfügen. Als nächstes möchte ich diese doppelte Ebene zusammenführen und zum „Pathfinder“ gehen und dann „Unite“ drücken, um alle diese Formen miteinander zu vereinen. Dann werden wir diese Ebene in weiß ändern und dann schneiden wir sie durch Drücken von „Befehl X“. Gehen Sie zu Fenster, Transparenz mit Ihrem Schriftzug ausgewählt, doppelklicken Sie, um eine Maske hinzuzufügen, und während innerhalb dieser Maske, können wir vor einfügen, und es macht eine Maske hier. Wenn wir hineinzoomen, können Sie sehen, dass es nicht mehr außerhalb unserer Briefe geht. Eine andere Sache zu wissen ist, dass die Größe des Korns darauf basiert, wie groß Ihr Objekt ist. Sagen wir, unser Schriftzug war so groß. Wenn wir herangezoomt haben, können Sie sehen, wie groß das Korn ist und es sieht nicht so toll aus. Sie möchten also sicherstellen, dass es groß genug ist, damit das Korn richtig aussieht. Nun ist die Entschließung zu diesem Dokument viel größer, als ich es exportieren wollte. Wenn ich es exportieren werde, kann ich immer für Web sagen und die Größe davon direkt hier ändern. Obwohl, wenn ich wollte, dass es 800 mal 600 ist, mache ich das, und es passt es für mich an, aber das Korn behält seine Größe bei. Das ist alles, was es gibt, um Ihren Briefen etwas Schattierung hinzuzufügen. Ich hoffe, ihr habt das genossen und ich kann es kaum erwarten, all eure Projekte zu sehen. Wenn Sie auf Instagram gepostet haben, zögern Sie nicht, mich bei einem Paar von Paaren zu markieren, damit ich Ihre Arbeit sehen kann. Ich liebe es, wenn Sie mir eine Rezension hinterlassen haben, und wenn Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht, mich auf der Community-Seite zu fragen. Danke, Jungs. Wir sehen uns nächstes Mal. 8. Bonus-Tipps!: Hey Leute, ich bin zurück und ich wollte nur mit Ihnen teilen ein schnelles kleines Bonus-Video auf ein paar praktische Tipps, das könnte hilfreich sein, wie Sie Ihren Effekt zu bauen. Die erste ist, ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Form Ihres radialen Farbverlaufs ändern können. Wenn Sie in Ihren radialen Verlauf gehen, müssen Sie nur den oberen Punkt hier greifen und Sie können ihn zerquetschen oder sogar strecken, und das könnte hilfreich sein, abhängig von der Form Ihres Buchstabens. Der nächste Tipp wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie Ihr Kunstwerk als Vektor benötigen. Ich werde Ihnen zeigen, wie wir unsere Schatten vektorisieren können. Ich werde vorerst nur das L machen, aber du kannst es mit all deinen Briefen tun. Zuerst werde ich den Teil des Briefes kopieren und einfügen, der einen Schatten darauf hat. Dann werde ich die Füllung dieser Farbe in Weiß ändern, und dann, sobald es weiß ist, gehen Sie zum Objekt, rasterisieren. Stellen Sie sicher, dass die Auflösung 300 beträgt und der Hintergrund auf transparent eingestellt ist. Drücken Sie „Okay“, und jetzt ist es gerastert. Der nächste Schritt ist es, das Bild zu verfolgen. Also hier oben, werden Sie Bild Spur sehen, und wenn Sie auf den Pfeil nach unten klicken, können Sie wählen „Schwarz-Weiß-Logo“, das scheint ziemlich gut zu funktionieren. Als nächstes müssen wir das Bild-Trace-Panel öffnen. Also gehen Sie hier in Ihrer Symbolleiste, drücken Sie das, um es zu öffnen, und hier sind alle unsere Protokollierungsoptionen. So können Sie sich mit der Schwelle durcheinander setzen, indem Sie sie nach oben oder unten drehen, damit mehr oder weniger der Textur angezeigt wird. Außerdem möchten wir sicherstellen, dass wir weißen Scheck ignoriert haben. Auf diese Weise haben wir nur die schwarzen Schatten. Sobald Sie es haben, wie Sie es mögen, gehen Sie hier hoch und drücken Sie „Erweitern“, und jetzt haben wir Vektorschatten. Da es Vektor ist, können Sie sogar eingehen und die Farbe der Schatten auf alles ändern, was Sie wollen. Ich wähle das Blau meines L aus, indem ich zum Pipettenwerkzeug gehe und dann „Shift“ gedrückt halte, um sicherzustellen, dass ich den Farbverlauf nicht auswähle. Jetzt ist es die gleiche Farbe wie die L. Also werde ich einfach hier reingehen und es etwas verdunkeln. Wenn ich meinen alten Texturverlauf ausschalte, sehen Sie den neuen. Danke, Jungs. Ich hoffe, Sie mögen diese beiden kleinen Tipps und konnte Ihnen helfen, Ihren Effekt noch mehr anzupassen.