Sammler für deine Fotografie online finden | Jennifer Schwartz | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Sammler für deine Fotografie online finden

teacher avatar Jennifer Schwartz

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Trailer für 10-Gang-Serie: Kreuzzug für deine Kunst

      1:09
    • 2. Kurs 8: Einführung

      0:33
    • 3. Online-Blogs und Publikationen

      6:05
    • 4. Online-Wettbewerbe

      4:53
    • 5. Solltest du deine Arbeit online verkaufen?

      3:58
    • 6. Beschreibung von Kursprojekt

      1:19
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

324

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten der Exposition für Fotografen online. Drei spezifische Online-Wettbewerbe werden hervorgehoben, sowie eine Reihe von Online-Publikationen und wie du sie angehen kannst. Außerdem besprechen wir die Vor- und Nachteile für den Verkauf deiner Arbeit online, sowohl direkt auf deiner Website als auch durch einen Drittanbieter.

Dieser Kurs ist perfekt für Fotografen auf jeder Ebene, die sich für das Lernen von online und Verkaufsmöglichkeiten interessieren. Für dein Kursprojekt wählst du 10 Bilder aus, um eine sample für einen Online-Wettbewerb zu erstellen.

Jennifer Schwartz's 10-teilige Serie zu den Best Practices für die fine gibt dir die Werkzeuge zur Aufnahme deiner Karriere in der Kunst durch die Züge und zur Absicht und zur Absicht einen Plan zu entwickeln, der dich dahin bringt, wohin du willst. Lerne wie du deine Arbeit tighten deine Marke work, Ziele und einen Plan für deine Fotografie identifizieren und dein Projekt strategisch einst. Sieh dir alle Kurse hier an.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jennifer Schwartz

Kursleiter:in

Jennifer Schwartz is the creator/director of Crusade for Art, a non-profit organization focused on cultivating demand for art, specifically fine art photography. Jennifer owned a fine art photography gallery in Atlanta (Jennifer Schwartz Gallery) for five years, showcasing the work of emerging photographers. She also created the online project, The Ten, and is the co-creator of Flash Powder Projects.

Jennifer regularly participates in portfolio reviews such as PhotoNOLA, PhotoLucida, Atlanta Celebrates Photography, FotoFest, Medium, Filter and others. She was invited as a curator to the Lishui Photo Festival in Lishui, China in 2011 and travels around the country giving talks, guest-lecturing at universities, leading workshops and hosting photographic retreats with Flash Powder P... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer für 10-Gang-Serie: Kreuzzug für deine Kunst: Hi. Ich bin Jennifer Schwartz von der Schöpferin und Geschäftsführer von Crusade for Art, einer gemeinnützigen Organisation mit der Mission, Fotografen zu erziehen, zu inspirieren und zu ermächtigen , neues Publikum zu verbinden. Start Ich besaß eine kommerzielle Fine Art Fotogalerie in Atlanta seit fünf Jahren, und ich arbeite mit den Fotografen sowohl mit der Galerie als auch mit einer gemeinnützigen erkennen, dass es wirklich einen Mangel an Informationen gibt, wie man die bildende Kunst navigieren Fotografie-Welt. Und es kann ziemlich einschüchternd erscheinen. Der Versuch herauszufinden, wie man sich einer Galerie nähert, wie man ihre Bücher veröffentlicht. Wie Museumssammlungen zu erwerben, wo So schrieb ich dieses Buch namens Her Savory Unsere besten Praktiken für bildende Kunst Fotografen. Und diese 10 Kern-Share-Reihe wird grob dem Formular aus dem Buch folgen. Und es wird im Grunde über das Ass ese sprechen, um die Welt der Fine Art Fotografie zu navigieren. Wie Sie Ihre Arbeit nacheinander bearbeiten, wie man eine Künstlererklärung schreibt, wie man Arbeit in wie man eine Künstlererklärung schreibt, eine Galerie zementiert, wie man sich auf eine Portfolio-Überprüfung vorbereitet, wie der Preis, Ihre Arbeit, wirklich Alles. Also hoffe ich, dass Sie sich mir anschließen und Spaß haben und schätzen für Ihre Kunst. Vielen Dank 2. Kurs 8: Einführung: und in diesem Kurs werden wir auf dem Thema Belichtungsmöglichkeiten für Ihre Fotografie aufbauen, und wir werden darüber sprechen, wie Sie Belichtung und Verkäufe erzielen können, wenn Sie Ihre Fotos online zeigen . Dies geht über nur zeigen Sie Ihre Arbeit auf Ihrer eigenen Website, aber wie Sie die Arbeit an verschiedenen Fotopublikationen Online Foto Blog mit den Vorteilen der Einreichung an die Foto-Wettbewerbe sind vor allem einmal, dass leben online und auch, ob Sie Ihre eigene Arbeit online verkaufen sollten oder nicht, und verschiedene Möglichkeiten , dies zu tun. 3. Online-Blogs und Publikationen: frühere Kurse in den Siri. Wir sprachen über traditionellere Expositionsmöglichkeiten für die Fotografie, daher diskutierten wir ausführlich Ausstellungen und diskutierten Publikationen. Als wir über Ausstellungen sprachen, sprachen wir über verschiedene Orte, an denen du deine Arbeit in einer Galerie zeigen könntest , , dass du deine Arbeit in einer einzigen Ausstellung für eine Galerie haben könntest, oder du hättest, umfangreichere Beziehung, wo die Galerie würde Sie vertreten und zeigen Sie Ihre Arbeit regelmäßiger . Wir sprachen über verschiedene Gruppenshows und Jury-Wettbewerbe, an denen Sie Teoh teilnehmen könnten. Beginnen Sie Ihre Arbeit da draußen und auf Galeriewänden und auch einige alternative Orte, die für die Art der Arbeit, die Sie machen könnten sinnvoll. Im letzten Kurs. Wir haben uns sehr detailliert mit der Veröffentlichung der verschiedenen Möglichkeiten befasst, wie Sie Ihre Arbeit in einem Buchformat drucken können. Also, ob Sie von tun eine kleine Ergänzung, handgemachtes Künstlerbuch, Selbstveröffentlichung einer Monografie gehen durch einen traditionellen Verlag gehen, um einen großen Lauf auf verteilte Version Ihres Buches da draußen zu bekommen, ein Bereich, dass viele Leute overlook zeigt die Arbeit online. Wenn Sie über die Anzahl der Personen nachdenken, die in einen Galerieraum oder Ausstellungsraum gehen und sehen, wie Ihre Arbeit an den Wänden hängen, verglichen mit der Anzahl der Personen, die Ihre Arbeit betrachten werden . Wenn Sie es in einer Online-Publikation wie einem Fotomagazin oder Blawg zeigen, ist es exponentiell mehr, dass Ihre Arbeit höchstwahrscheinlich online sehen würde. Und es kostet Sie in den meisten Fällen nichts. So kuratiert in ein Fotomagazin online oder eine Ausstellung online oder in einem Fotoblawg präsentiert zu werden , ist eine großartige Möglichkeit, viele Leute dazu zu bringen, es anzusehen. Ähm, es sind auch Leute, die speziell nach Arbeit suchen, weil sie regelmäßige Leser oder Zuschauer dieses speziellen Protokolls sind. Ähm, in einer Ausstellung. Oft wird es immer Kosten geben, um die Arbeit zu produzieren und zu versenden und Ihre Teile einzurahmen . Und das ist einfach etwas, das online nicht existiert. Online-Veranstaltungsorte, Air auch eine wirklich große Ressource für Menschen, deren Arbeit ist nicht eine Skala Galerie verkaufbar so ein wenig und wir sind anspruchsvolle Arbeit. Ähm, wo eine traditionelle Galerie wahrscheinlich denken würde, dass sie das Werk verkaufen könnten, und deshalb würde es für sie eine Menge Sinn machen finanziell. Eine Ausstellung davon online zu machen ist ein großartiger Ort, um diese Arbeit dort draußen zu bekommen und vor allem Menschen, die an dem spezifischen Thema interessiert waren, das Sie fotografieren . Wenn Sie also Ihre Arbeit online zeigen möchten und Sie vielleicht nicht denken, wo fange ich an? Wo sind all diese Fotoblöcke und Publikationen und Online-Magazin? Es gibt eine Tonne, und es kommen jeden Tag mehr und mehr heraus. Wenn Sie also da draußen gehen und sich diesen verschiedenen Orten nähern, möchten Sie sich ihre Einreichungsrichtlinien online ansehen, und vielleicht möchten Sie von einem Freund eines Kurators vorstellen. Wenn Sie denken, dass, wenn sie denken, dass Sie Arbeit für ein bestimmtes Magazin passen könnte, viele von ihnen haben verschiedene Themen, unterschiedliche Art von Arbeit, die sie zeigen möchten, und einige sind selektiver oder viel oder selektiver als andere. Also das Beste, was zu tun ist, zu beginnen und erstellen Sie eine Liste aller potenziellen, äh, Foto-Blogs oder Zeitschriften, die Sie denken, Sie möchten, dass Ihre Arbeit in einigen Zeitschriften wie CNN-Fotos gezeigt wird . Zeit LIGHTBOX Die New York Times Lens Blawg Sie zahlen oft für ihre Funktionen, die wunderbar und nicht typisch für andere Online-Veranstaltungsorte ist. Aber sie wollen auch nicht, dass sie die ersten sein wollen, die deine Arbeit zeigen. Sie wollen nicht, dass Ihre Arbeit im Internet war. Erstens, es ist in Ordnung, Ihre Arbeit auf Ihrer Website veröffentlicht zu haben. Darüber hinaus werden sie nicht daran interessiert sein, Ihre Arbeit zu veröffentlichen, wenn sie bereits an vielen verschiedenen Orten veröffentlicht wurde . Wenn sie also auf Ihrer Liste stehen, sie vielleicht die Leute, denen Sie sich nähern möchten. Und wenn sie nicht interessiert sind, dann können Sie vielleicht zu Ihrem nächsten Jahr der Online-Veranstaltungsorte gehen. Teoh nähert sich ihnen. Ähm, dann diese Liste Hier sehen Sie ein Fraktionsmagazin Fraction, das vier Fotografen pro Monat zeigt. Um, Feature-Shooting hat ein riesiges Publikum. Sie zeigen viel mehr Arbeit. Sie verfügen in der Regel über einen anderen Fotografen , eine andere Arbeit jeden Tag oder mindestens mehrmals pro Woche. Ähm, siehe, das ist der Fotoblock für das Slate Magazin online. Sie haben eine Menge Prestige. Auch viele Fotografen, die sie zeigen Objektiv sqrat jeden Tag einen anderen Fotografen , ein großes Publikum, ein großes Publikum, ein großes Fotograf Publikum. Sie möchten also viele verschiedene Variablen in Betracht ziehen. Wem wollen Sie die Arbeit vor sich bringen? Ist es ein allgemeines Publikum, wo eine Nachrichtensendung wie CNN oder Zeit die richtige, ähm, die richtige Passform ist, wo Sie wirklich versuchen, es außerhalb einer Foto-Community zu bekommen? Aber für die breite Öffentlichkeit, vor allem, wenn es ein Thema ist, von dem Sie denken , es ist zeitnah. Sie zeigen bildende Kunst, aber sie versuchen in der Regel, es um ein aktuelles Ereignis zu drehen, das in irgendeiner Weise verwandt ist. Ähm, versuchst du es? Teoh brachte Ihre Belichtung in der Fotografie-Gemeinschaft? Versuchen Sie Teoh Holen Sie sich Ihre Arbeit vor Foto-Sammler? Das könnte eine völlig haben Sie könnte eine völlig andere Fotopublikation lesen als dann Ah, regelmäßige Fotograf würde. Dies sind also all diese Faktoren, die Sie berücksichtigen möchten, wenn Sie Ihre Wunschliste von Online-Veranstaltungsorten erstellen und wenn Sie anfangen, sie zu bewerten, damit Sie herausfinden können, welche zuerst angegangen werden sollen und dann die Liste von dort nach unten gehen 4. Online-Wettbewerbe: Neben Online-Zeitschriften, die Sie einreichen könnten, gibt es eine Menge von Online-Fotowettbewerben, die einige wirklich große Vorteile haben. Ich werde speziell drei verschiedene Online-Möglichkeiten hervorheben, wo Sie online an Wettbewerben teilnehmen können und, ah, Gewinner bekommen Belichtung dort. Einer ist eigentlich ein Print-Magazin Foto Bezirk Nachrichten. Sie machen jedoch eine Tonne von Wettbewerben, jedoch eine Tonne von Wettbewerben, und in der Regel werden die Gewinner in der Zeitschrift gezeigt. Sie erhalten auch erweiterte Funktionen online. Hier können Sie sehen, dass ihre bevorstehenden Wettbewerbe mit Essen zu tun hat. Sie haben noch einen in den Arbeiten über Reisen. Und dann, wenn Sie hier nach unten scrollen, können Sie die Gewinnergalerien von Wettbewerben für die Vergangenheit mehrere verschiedene Ausgaben des Magazins sehen , die monatlich herauskommt. Dies ist also eine Chance, Teoh sowohl in Print als auch online hervorgehoben zu werden. Ein weiterer großer Wettbewerb, der jährlich für Fotografen für Kunstfotografen stattfindet heißt Critical Mass and Critical. Mass ist ein Programm, das von einem Foto Lucida ausgeführt wird, die eine Fotografie-Organisation in Portland, Oregon, und jedes Jahr haben sie diesen Wettbewerb, wo Sie 10 Bilder und eine Erklärung über die Arbeit einreichen können , und sie haben Hunderte von Kuraten Er und verschiedene Put-Foto-Profis aus der ganzen Welt, die Jury der Wettbewerb. Im Gegensatz zu einem Wettbewerb, bei dem es einen Juror gibt, der Ihre Arbeit sieht. In diesem Fall gibt es Hunderte und so einfach nur eingeben, wenn Sie die Top 200 machen können. Es gibt also ein Vorschau-Jury Panel, das es bis zu 200 Einreichungen auswählt, und dann von dort, wenn Sie es Teoh zu den Top 200 machen. Es gibt buchstäblich Hunderte von Fotografie-Profis, die Ihre Arbeit betrachten und sie in ein paar verschiedenen Kategorien einordnen werden. Also schauen sie es nicht nur an, sondern sie sind wirklich, sie überlegen ein wenig. Und manchmal geben sie sogar ein besseres schriftliches Feedback über die Arbeit, die Sie hier sehen werden , dass jenseits dieser Top 50 Eingang ausgewählt werden. Und diese Leute, ähm, sind Teil einer Wanderausstellung der Top 50 ausgewählt. Sie wählen auch eine Person aus diesen 50, um eine Monographie zu erhalten. Also hast du ein Buch. Der Krieg. Es gibt auch einen Einzelausstellungspreis, und dann sieht es in diesem Jahr wie ein Residency Award aus. Es ist also ein wirklich interessanter Wettbewerb auf vielen Fotografie-Profis. Hören Sie, Teoh, finden Sie heraus, wer die Top 200 der Top 50 sind, nur um ein paar neue Arbeiten zu besorgen, äh, für ihre verschiedenen Publikationen und verschiedene kuratorische Projekte. Der letzte, den ich über seine Linsenkultur sprechen möchte, mischt. Kultur ist sehr international, so dass sie neigen dazu, Einreichungen aus der ganzen Welt zu bekommen. Die Gewinner sind oft Teil von Wanderausstellungen, die in der ganzen Welt reisen. Sie machen einen tollen Job. Sie machen einzelne Geschichten über Fotografen nur ein Jahr lang als Teil der Blawg-Funktion dieses Magazins, das alles online ist. Es ist auf einer Druckpublikation, aber sie machen auch diese Wettbewerbe, und Sie werden hier unten diese Schriftrolle sehen, wo sie einige der neuesten Einträge von dort aktuellen hervorheben , um, ihre aktuellen Wettbewerb auf der Straßenfotografie. Sie haben alle verschiedenen Arten von Wettbewerben. Es ist Portrait Street, aufstrebende Fotografie, ähm, Geschichtenerzählen. Und was ist auch wirklich wunderbar an der Objektivkultur ist, dass sie vor kurzem diese Funktion hinzugefügt haben wo jeder, der Teoh einen ihrer Wettbewerbe einreicht, berechtigt ist, ihre Arbeit zu überprüfen, so dass sie ein Panel von Wählerprofis haben, die Blick auf jeden Wettbewerb jede Einreichung und schreiben Sie ein paar Absätze Feedback darüber, was die Stärken waren, was sie dachten, könnte verbessert werden, um die Einreichung stärker zu machen. Also, auch wenn Sie in diesen Wettbewerben zahlen Teoh geben, und das ist definitiv nicht etwas zu ignorieren, Sie wollen sicherstellen, dass Sie nicht das ganze Jahr über Geld auf Tonnen von Wettbewerben schälen wenn Sie nicht die Antwort bekommen Sie wollen. Aber für diesen hier ist es wirklich wunderbar, denn selbst wenn du nicht ausgewählt bist, bekommst du immer noch denn selbst wenn du nicht ausgewählt bist, bekommst du immer noch einen Überblick über deine Arbeit. Sie erhalten Feedback darüber, warum Sie nicht ausgewählt wurden, oder andere Dinge, die Sie tun könnten, um Ihre Einreichung beim nächsten Mal stärker zu machen. 5. Solltest du deine Arbeit online verkaufen?: viele Fotografen kämpfen mit dem Versuch herauszufinden, ob sie ihre eigene Fotografie online verkaufen sollten oder nicht , ob es über ihre Websites ist, wo sie speziell einen Add-to-Cart-Button am unteren Rand ihrer Bilder oder vielleicht nur auf der Rückseite ihrer Website, haben sie ihre Preise und oder, uh, uh, E-Mail für weitere Informationen über den Kauf von Drucken oder ob sie versuchen sollten, ihre Arbeit über 1/3 Party-Site wie Teesta oder UM Art zu verkaufen Netz oder, Äh, Saatchi online. Es gibt viele verschiedene, und sie haben alle eine Art von einzigartigen Strukturen, wie sie die Künstler bezahlen und wer für den Versand verantwortlich ist . Und sie alle haben völlig unterschiedliche Zielgruppen, verschiedene Arten von Zielgruppen. Wenn Sie diesen Weg gehen, den Sie wollen, machen Sie Ihre Forschung und finden Sie heraus, ob es sich sogar lohnt. Welche Art von Traffic bekommen sie? Welche Art von Verkäufen tun sie typischerweise noch ist die Art von Arbeit, die Sie die Arbeit machen, die ihr Publikum am meisten interessiert ist, um zu kaufen , ähm, oder ob Sie Ihre Arbeit nicht offiziell online zum Verkauf anbieten wollen, ähm, und haben nur einen Ort für Anfragen auf Ihrer Website, wo Leute Sie kontaktieren können wenn sie interessiert sind. Der Vorteil, Ihre Arbeit online zu verkaufen, ist vor allem, wenn Sie selbst ein großes Publikum haben . Es ist ein großartiger Weg, Teoh Einnahmen zu bekommen. , Du musst darüber nachdenken,wenn du kein großes Publikum hast. Leute sind nicht höchstwahrscheinlich nicht nur auf Ihre Website stolpern und wollen etwas kaufen. Der Nachteil, auf Add Abfahrt zu haben. Kaufen Sie es jetzt. Option auf Ihrer Website ist es könnte wirklich aus Putting Teoh Galerist sein. Also, wenn eine Galerie Sie repräsentieren wird, wollen sie definitiv nicht, dass Sie Ihre Arbeit direkt verkaufen. Sie wollen, dass die Verkäufe durch die Galerie gehen. Also, wenn Galerie Darstellung auf Ihrem Radar ist etwas, das Sie wirklich gehen danach, Sie könnten wollen Teoh nicht verkaufen Ihre Arbeit online, um irgendwie die Tür offen zu halten. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Kunst online zu verkaufen, hier ist eine tolle Infografik, die Jim Andrews mir geschickt hat. Ähm, du kannst es finden. Ich werde den Link im Diskussionsbereich dieses Kurses veröffentlichen, also verkaufen Sie Ihre Kunst online, es spricht hier über, um die Trends für den Verkauf von Kunst online, dass Menschen Kunst mehr und mehr kaufen und über das Web sind und immer mehr bereit, größere Dollar für Kunstwerke auszugeben, die sie im Internet gesehen haben und nicht persönlich. Das ist also wirklich ermutigend. Galerien zeigen auch, dass sie neue Kunden über das Internet anziehen. Es spricht darüber, wie wichtig es ist, Social Media Teoh zu verwenden, um Ihre Arbeit da draußen zu bringen. Und natürlich darüber haben wir natürlichin einer früheren Sitzung gesprochen. Wie Sie Social Media nutzen können, um Ihre Fotografie hervorzuheben und den Traffic zurück zu Ihrer Website zu bringen . Hier gibt es Tipps zu , verschiedenen Dingen,die Sie tun können, um Ihre Online-Verkäufe zu steigern. Richten Sie eine Internetpräsenz ein, über die wir in einer früheren Sitzung über Ihre Website gesprochen haben. Was sollte darauf sein, ähm, Seiten auf Ihrer Website, speziell ansprechen, wie der Verkaufsprozess funktioniert, tun einige Suchmaschinenoptimierung, die es Tonnen von Tutorials online, um herauszufinden, wie Am besten tun, um, und mit der richtigen Warenkorb-Software, die einfach zu bedienen ist. Ähm, hier unten gibt es eine Menge Links für zusätzliche Ressourcen ist, und ich denke, das ist nur eine großartige visuelle Darstellung der verschiedenen Dinge, über die Sie nachdenken müssen , wenn Sie einen Plan erstellen, um Ihre Arbeit online zu verkaufen. 6. Beschreibung von Kursprojekt: für Ihr Klassenprojekt. Ich möchte, dass Sie eine Mustereinreichung für einen hypothetischen Online-Wettbewerb erstellen. den meisten Online-Wettbewerben müssen Sie eine Reihe von Bildern einreichen. Also für diesen hier, möchte ich, dass du ein 10 Bild daran zusammenziehst. Denken Sie also an Bilder, die individuell stark sind, aber auch wirklich zusammenhängend bis zu einer stärkeren Geschichte sind . Wenn es insgesamt 10 Bilder, die Sie haben einen wirklich guten Sinn für Ihre Ästhetik und Ihren persönlichen Stil und erzählen eine Geschichte über ein einzelnes Thema oder sind alle Teil eines einzigen Themas Wenn Sie eine kurze Projekt-Anweisung erstellen möchten, um mit der Einreichung zu gehen, . wäre das großartig. Ah, viele Online-Wettbewerbe werden Sie bitten, eine Art Aussage zusammen mit Ihren Bildern einzureichen , aber für dieses Projekt ist es nicht erforderlich. Also, was wir suchen, ist ein 10-Bild darauf. Sie können entweder einen Link für Leute erstellen, um online zu gehen und Ihre 10 Bilder zu sehen. Oder Sie können eine Folie mit allen 10 Bildern zusammen erstellen, oder ich lade sie als Set hoch