Safari-Muster in Adobe Illustrator zeichnen – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Safari-Muster in Adobe Illustrator zeichnen – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (1 Std. 6 Min.)
    • 1. Auf Safari! Zeichne Safarimuster – Einführung – Ein grafisches Design für das -

      1:08
    • 2. Auf der safari 1 Polka

      2:46
    • 3. Auf safari 2 Leopard

      8:59
    • 4. Auf safari 3 Zebra Hautmuster

      10:36
    • 5. Auf safari 4 überlappen Overlapping

      2:00
    • 6. Auf safari 5 packe das alles zusammen

      11:19
    • 7. Auf Safari Teil 6 Feinschliff

      3:36
    • 8. Auf Safari – Zusätzliche Informationen für Illustrator CS5, CS5.5, CS4-Benutzer

      10:36
    • 9. Auf Safari – Zusätzliches Video 2

      14:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

664

Teilnehmer:innen

27

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign für Lunch™ bringt Illustrator in kleinen Einsätzen mit einfachem Lernen, das du lernen einfach verzehrst. In dieser Folge lernst du, vier Muster zu erstellen, von einfachen bis komplexen, deine Illustrator-Fähigkeiten zu erstellen und dir das Erstellen von Mustern zu erarbeiten und dich zu zeigen, wie man sie und das Bearbeiten von Mustern ausschnitte). Wenn du fertig bist, kombiniere die Muster in einer finalen afrikanischen a

6c81b36d

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Illustrator und Path in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator Align Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator-Tipps, die in 10 Minuten ein Grafikdesign für - eintauchen

10 in 10 – zehn Top Adobe Illustrator-Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Schnittstellen- und Workflow-Tipps für Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

20 Design-Tipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für den -

20 Adobe Illustrator Farbtipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für -

20 Foto-Tipps in 20 Minzen – ein Grafikdesign für -

20 Illustrator in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für Gradient

20 Illustrator reflektieren und drehen Tipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für -

20 Paare, Schnitt- und Cutout in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für -

20 Dinge, die die neue Illustratorinnen wissen müssen – ein Grafikdesign für das to kennen müssen.

2022 Kalender von Grund auf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

3D-Extrusionseffekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

3D-Perspektiven in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Perspective

3D-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shape

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

4 Illustrator in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Shading

5 coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu

Alles, was du über Pinsel in Illustrator wissen musst – ein Grafikdesign für to

Banner und Award in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Biegst und Mischungen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Zöpfe, Rick Rack und mehr in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Cacti mit DIY Brushes in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Kreise mit Pinsel und Mischungen – ein Grafikdesign für den Lunch™ Kurs

Farbschemata zum Verkauf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Komplexe Muster mit Patterns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Eine Skizze zu Vektoren mit Illustrator Live Paint – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Erstelle ein einfaches oder Tartan Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für a

Gestalte Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Erstellen mit Mischungen und Pinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Kreative Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Curly in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für for

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Benutzerdefinierte Projekthintergrund in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Backgrounds

Cute Furry Creatures in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Cutout in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Design in Schwarz-Weiß, in Adobe Illustrator – Erstellen positive/negative Bilder

Design mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Design mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Diamond, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Doodle Blumendesign und Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro-TV in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für a

Zeichne einen Vintage in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für a

Zeichne Safarimuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Zeichnen auf Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Exportiere Dateigröße und Auflösung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Faux in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Flach- und Dimensional in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Die Floral in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Aus einem Design machen viele Variationen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für -

Lustige Effekte mit Grafikstil in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Spaß mit Scripts in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Gradient Hintergrundeffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Guilloche in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Guilloche

Hi-Tech Hi-Tech in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Hi-Tech

Ikat inspiriertes Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Ich habe Sterne sehen – Formen in Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Isometrisches Würfelmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Knockouts in Illustrator – Löcher in Formen – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Großartige Rapportmuster in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Geschichtete Layered in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Lass uns Steampunk! Zeichne Gears in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Live Trace (Bitmap bis Vector) in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Trace

Erstellen eines Lace Pattern in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Erstellen von Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Kunst mit Stockfotos in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Mache sich komplexe Kunst im Bereich der Erscheinung in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für the

Mache Ditsy in Illustrator – ein Grafikdesign für -

Erstellen von Retro in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Shapes

Erstellen von Scrapbook zum Verkauf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Verkaufen druckbare Raster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für to

Master Masks in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mandern von Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Mehr Spaß mit Scripts in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Multi-Color Faux in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Neoneffekt in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nachtleben in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Musterdesign in Illustrator MasterKurs – A – Graphic Design für Lunch™ Kurs

Muster in Muster und unregelmäßigen Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Muster in Adobe Illustrator – Das Impossible nicht machen – Ein grafisches Design für -

Pattern in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Know-how

Muster in Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Perfekt Overlap rotierende Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Pipeline Effect in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Pop Art Star Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Gradient

Mandala in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für - in die Praxis

Real-Time Mirror in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Drawing

Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Roadtrip! DIY und Live Paint in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Roaming Square Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Nahtlose Repeating in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Saisonale Designs – Chalkboard – in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Saisonale Verzierungen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Halbtransparente Brushes in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Teilen und Archivieren von Dateien von Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Skizze zur Vektorgrafik in Illustrator – Saleable Digital Assets – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Etwas Fishy! Ansehen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Stipple in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effect

Stiche und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

String Art Designs in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Stilvolle Doodles zum Erstellen und Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Terrazzo-Muster leicht in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein Grafikdesign für Backgrounds

Texturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Triangle Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Gib einen Weg in Adobe Illustrator auf – Ein Grafikdesign für a ein!

Verstehen von Bounding Boxen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Verwende Photoshop in Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Halftones und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Houndstooth

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Ein Bild von Watercolor in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Aquarellfarben mit Schriftarten und Pinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Großartige Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Whimsical Diagonal in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Großartige Scrapbook für den Verkauf in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für -

Großartige Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Großartige Tree in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Wreaths und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Wreaths

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Auf Safari! Zeichne Safarimuster – Einführung – Ein grafisches Design für das -: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Mittagessen Klasse Zeichnen Sie Safari-Muster in Adobe Illustrator. Grafikdesign for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Was wir in dieser Lektion tun werden, ist zu lernen, wie man Muster in Illustrator erstellt. Sie werden alle vier der hier gezeigten Muster machen, die Leopardenhaut, die Punkte, die Zebrahaut und auch das interessante Sortiermuster an der Spitze dieses Bildes. Wir werden uns einen Online-Vektor der Giraffen-Silhouette leihen. Das wird automatisch gemacht, aber alles andere dreht sich heute um Muster. Jetzt gibt es ein kniffliges Muster zu machen und das ist die Zebrahaut. Wenn Sie das überspringen möchten, wenn es ein bisschen zu viel für Sie ist, können Sie dies tun, dann fügen Sie später ein paar weniger Ebenen in Ihr Dokument ein. Aber der Rest von ihnen sind alle sehr erreichbar, lustig und interessant zu tun und ich werde verschiedene Techniken in Illustrator zeigen. Danke, dass du mich zum Mittagessen begleitest. Beginnen wir mit unserem Projekt und fahren Sie nach Afrika. 2. Auf der safari 1 Polka: Um zu beginnen, erstellen wir das Dokument, das wir verwenden werden , und wir erstellen unser Tupfenmuster. Ich wähle „Datei“ und „Neu“. Sie werden wahrscheinlich ein quadratisches Dokument verwenden möchten, also schlage ich vor, dass Sie etwas wie 1000 Punkte um 1000 Punkte verwenden und es wird RGB sein wollen. Ich klicke auf „Okay“. Das Tupfmuster ist ein wirklich guter Ort, um zu beginnen, wenn Sie noch nie ein Muster gemacht haben, weil es sehr einfach zu tun ist. Klicken Sie hier und wählen Sie das Ellipsenwerkzeug aus. Ich werde sicherstellen, dass Schwarz meine Füllfarbe ist und dass ich überhaupt keinen Strich habe. Was ich tun möchte, ist nur einen Tupfen, einen Punkt, also werde ich die Umschalttaste halten, während ich nur einen kleinen Punkt herausziehe. der Punkt ausgewählt ist, wähle ich Objekt und dann Muster machen. Dadurch wird der Illustrator-Pattern-Maker geöffnet. In diesem Dialog klicken Sie einfach auf „OK“. Lassen Sie es uns versuchen, es wird Ihnen Ihr Muster zeigen. Jetzt wollen wir unsere Tupfen weiter auseinander machen und sie auch leicht ausgleichen. Aus dieser Dropdown-Liste hier wählen Sie Stein für Zeile aus, und das versetzt nur die Punkte. Damit sich die Punkte weiter auseinander bewegen, suchen Sie hier nach den Einstellungen für Breite und Höhe. Klicken Sie hier, wenn es nicht gesperrt ist, Sie möchten, dass es gesperrt ist, damit Sie es auswählen und wie ein Schlosssymbol aussehen möchten. Dies bedeutet, dass diese beiden Einstellungen angepasst werden, wenn ich beginne, diese Zahlen zu verschieben. Ich klicke nur in die Zahlen hier und ich drücke die Pfeiltaste nach oben, um jeweils einen Punkt zu erhöhen, verschieben Sie den Pfeil nach oben, um bei einem größeren Wert zu erhöhen. Was Sie tun möchten, ist nur sagen, dass das Muster der Punkte so aussieht, als ob Sie wollen, dass sie den Abstand und die Größe der Punkte aussehen. Jetzt werden wir das später verkleinern, also mach dir keine Sorgen, dass es nicht wirklich die richtige Größe hat, sondern die räumliche Betrachtung, die du hier ansiehst. Habe ich klein genug Punkte und einen ausreichend großen Hintergrund? Ist das eine, die ich will? Ich denke, das ist ziemlich gut. Was ich als nächstes tun werde, ist das fertige Häkchen hier oben auf dem Bildschirm zu finden , und ich werde einfach darauf klicken. Was das tut, ist, dass es mein neues Muster zum Musterfeld hinzufügt, also bin ich damit fertig, mein Tupfenmuster zu erstellen. Ich brauche diesen Punkt nicht mehr, also werde ich ihn einfach auswählen und löschen, weil es einfach genug wäre , ihn später neu zu erstellen. Wenn Sie nun nur einen kurzen Blick werfen und sehen möchten, wie das aussehen wird, erstellen Sie hier einfach ein Rechteck auf dem Bildschirm. Wählen Sie die Füllfarbe aus, und gehen Sie hier in Ihre Farbfelder und klicken Sie einfach auf Ihr neues Punktemuster, und Sie können sagen, dass Ihr Punktemuster so funktionieren wird. Jetzt werden wir das alles später zusammenfassen, aber jetzt haben Sie gesehen, dass alles funktioniert und Sie bereit sind, weiterzumachen und das nächste Ihrer Muster zu erstellen. Bevor Sie dies tun, löschen wir einfach dieses Rechteck, weil wir es nicht mehr benötigen. 3. Auf safari 2 Leopard: Das zweite Muster, das wir machen werden, ist ein wirklich lustiges. Es ist das künstliche Leopardenmuster. Wir werden beginnen, indem wir Braun als die Farbe auswählen, in der wir arbeiten werden. Ich möchte keine Farbe füllen, ich werde eigentlich nach der Strichfarbe suchen. Ich suche meinen Schlaganfall hier, und ich werde ein Braun wählen, das für die Leopardenhaut geeignet ist. Ich bin auf der Suche nach etwas, das ein Mittelbraun hier ist. Ich wähle es nur aus der Palette aus, Sie könnten Ihre eigenen Farben mischen, wenn Sie möchten. Interessant, dass das wahrscheinlich nicht dunkel genug ist, also gehe ich hier für diesen hier. Jetzt werden wir den Blob-Pinsel verwenden, also klicken Sie hier auf das Malpinselwerkzeug und wählen Sie den Blob-Pinsel aus. Wir müssen einige Einstellungen für den Blob-Pinsel vornehmen, also doppelklicken Sie einfach auf dieses Symbol, um die Blob-Pinsel-Werkzeugoptionen zu öffnen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie eine vernünftige Größe dafür haben und dann die Einstellung zwischen Treue und Glatt anpassen. Wir wollen nicht, dass wir zu glatt sind, also werde ich meine Treue zum Richtigen herabsetzen. Das bedeutet, dass die Pinsel ein wenig mehr zeichnen, wie ich und es nicht glätten, um ein völlig glattes Ergebnis zu erzielen. Wenn ich damit zufrieden bin, ich einfach auf OK. Jetzt schaue ich nur und sage, dass meine Pinselgröße viel zu klein ist. Das quadratische Klammergehäuse auf dem Kabel ist in Illustrator genau die gleiche Weise wie in Photoshop und anderen Adobe-Anwendungen. Verwenden Sie die schließende eckige Klammer K, um die Pinselgröße zu vergrößern und die geöffnete, um sie zu verkleinern. Jetzt beginne ich einfach mit dem Zeichnen. Wenn Sie mit Leopardenhaut vertraut sind, werden Sie wissen, dass es Punkte mit schwarzen Bereichen um sie herum sind, also zeichnen wir die braunen Punkte in diesem Stadium. Alles, was Sie tun möchten, ist etwas zu zeichnen, das ziemlich wie ein Punkt aussieht, aber es muss nicht perfekt sein. In der Tat sollte es nicht perfekt sein, weil Leopardenhaut nicht perfekt ist. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Punkte wie unvollkommene Formen aussehen und Sie nicht alle genau richtig ausrichten möchten, Sie möchten, dass sie ein Muster ausfüllen. In einer Minute werden wir das Schwarze hinzufügen und dann machen wir ein sich wiederholendes Muster dafür. Dies ist eine der schönen Dinge über die Blob-Pinsel, die es wirklich einfach macht, Formen in Illustrator zu zeichnen , und Sie können einige wirklich interessante Ergebnisse mit ihm erhalten. Ich denke, das ist ziemlich gut für meine Blobs. Jetzt gehen wir und holen uns die schwarze Farbe, die wir benutzen werden. Wieder, ich werde hier Schwarz ins Visier nehmen. Wenn Sie Leoparden-Skin erstellen, ist die Idee, kleine Halbmonde auf beiden Seiten der Formen zu erstellen , die Sie gerade erstellt haben, und Sie können ein paar zusätzliche Punkte hinzufügen, nur in sortierten Punkten hier. Wir wollen sie nicht alle perfekten Punkte machen, weil sie keine perfekten Punkte sein werden , wenn sie auf einem Leopard sind. Ich werde nur hier rumgehen und die fertig machen, und dann werden wir sie auch ein wenig bedrängen. Eines der anderen Dinge über Leopardenhaut ist in diesen Bereichen, die leer sind, Sie werden auch einige kleine schwarze Bereiche haben. Ich habe einen Fehler gemacht: Drücken Sie die Strg-Taste oder Befehl Z, um es rückgängig zu machen. Ich möchte nur ein paar dieser Bereiche mit etwas Schwarz füllen. Ich versuche, dieses Muster als quadratische Form zu zeichnen, weil ich möchte, dass es sich später um ein sich wiederholendes Muster handelt und das ist kritisch. Als Nächstes wähle ich das Verschiebenwerkzeug aus und wähle über alle Musterstufen aus. Es wird sie ein bisschen zentraler hier bewegen weil sie dort vom Rand gingen. Jetzt gehen wir zum Breitenwerkzeug, diesem Bereich der Symbolleiste, dem Moment, in dem es das Breitenwerkzeug zeigt, das das oberste Werkzeug ist, aber was wir hier anstreben, ist das Faltenwerkzeug. So klicken Sie auf das Faltenwerkzeug. Dann möchte ich, dass Sie auf das Faltenwerkzeug-Symbol doppelklicken, weil das seine Optionen öffnet, und Sie möchten die Optionen auf ihre Standardwerte zurücksetzen, wenn Sie diesen Satz nicht bereits haben. Jetzt ist der Standardwert 100 Punkte hoch und breit, also bedeutet das nur, dass ich mit einem kreisförmigen Pinsel arbeite. Die Intensität hier beträgt 50 Prozent, das heißt, wenn ich die Formen treffe, wird es mit 50 Prozent seiner üblichen Intensität arbeiten. Was auch immer das ist, weil wir den Faltenpinsel noch nicht benutzt haben, haben wir wirklich keine Ahnung, was er tun wird. Das tue ich, und ich denke, das wird vielleicht ein bisschen viel sein. Lassen Sie es uns vorerst auf 35 Prozent senken. Nun, die Falten ist Null horizontal, das bedeutet, dass sie nicht in einer horizontalen Richtung falten wird, und da Tierfell in einer einzigen Richtung fließt, ist das genau das, was wir wollen, Null horizontal, alles vertikal. Lassen Sie die anderen Einstellungen so, wie sie sind, und klicken Sie einfach auf OK. Jetzt werden Sie nur treffen die Formen und wenn Sie tun, klicken Sie einfach auf sie, Sie falten sie. Sie können das Faltenwerkzeug ein wenig ziehen, während Sie dies tun, Sie möchten in eine vertikale Richtung ziehen und alles, was Sie tun, ist die sehr Kanten der Formen zu stören. Es wird von hier weg klicken. Sie können sehen, wie Sie die Kanten der Formen hier stören, und das Ergebnis ist, dass es ein bisschen mehr wie Tierfell aussieht als vorher. Genau darum sind wir hier. Ich werde nur meine Formen neu auswählen und ich werde mit dem Faltenwerkzeug fortfahren, das Faltenwerkzeug anvisieren und einfach weiter um die Ränder der Formen nur ein wenig stören , damit es ein bisschen mehr organisch aussehen und ein bisschen weniger, wie es mit dem Blob-Pinselwerkzeug gemalt wurde. brauchen nicht viel zu tun, und deshalb wählen wir die Intensität von 50 Prozent auf 35 Prozent, um Ihnen ein wenig mehr Flexibilität zu geben. Lassen Sie uns einfach weg von ihm klicken und werfen Sie einen Blick und das sieht wirklich gut aus. Letztendlich wird dies eine Farbe dahinter haben , aber wir werden die Farbe später eintragen. Ich wähle alle diese Schritte aus und lass uns einfach verkleinern, weil wir ein Muster erstellen möchten, also müssen wir sehen, wie das Muster aussehen wird. Wenn Ihnen das passiert, drücken Sie einfach die Steuerungstaste oder den Befehl Null und das Quadrate alles nach oben. Nette kleine K Schlaganfall zu verwenden. Objekt, Muster, Make, und klicken Sie erneut auf OK. Das ist genau das, was wir erwarten. Hier ist unser Pelzleopardenmuster. Das ist nicht perfekt, aber Sie gehen wahrscheinlich, wow, in diesem Stadium, haben Sie erkannt, wie einfach es sein würde, ein Leopardenmuster zu erstellen. Das ist ein toller Spaß. Werfen wir einen Blick hier drin. Wir müssen die Breite drücken, vielleicht ein wenig, und wir müssen die Höhe auspressen. Ich werde dies aufheben, weil wir mit diesem Muster nur ein wenig mehr manuell verwalten müssen. Lassen Sie uns die Breite greifen und ich werde nur anfangen, diesen Wert zu verringern oder zu verringern. Ich schaue mir nur an, wie mein Muster ansteht. Jetzt sehe ich, dass das Muster hier in sich selbst läuft, aber das ist okay, denn das macht es tatsächlich wie ein Muster aussehen. Sobald du das runter hast, lass uns gehen und uns mit der Höhe beschäftigen. Auch hier werde ich nur die Höhe hereinbringen, weil ich die Dinge schließen möchte , damit es wie ein sich wiederholendes Muster aussieht. Nun, wenn etwas falsch aussieht, wenn Sie auf den Rest des Musters schauen, so wird es irgendwann aussehen, können Sie sie verschieben. Die Dinge, die in dieser Box sind, die hier markiert ist, können verschoben werden Wenn ich also dieses Stück bewegen möchte, kann ich es. Sie können das höchstens innerhalb des gesamten Musters sagen, wenn ich das tue. Jedes dieser Elemente kann verschoben werden, vollständig von einem Ort zum anderen verschoben werden. Sie können sie drehen, Sie können sie verkleinern, Sie können tun, was Sie wollen, mit ihnen, wenn Sie das Muster ein wenig mehr füllen müssen. Weil wir diese als organische Formen gezeichnet haben, ist es egal, ob man sie dehnt. So können Sie sie leicht dehnen, um sie länger zu machen. Beachten Sie nur, dass Sie das Faltenwerkzeug nicht um 90 Grad drehen wollen, weil wir das Faltenwerkzeug in einer Aufwärtsrichtung verwenden. Das wird nicht funktionieren, weil das Fell in die entgegengesetzte Richtung geht. Aber Sie können es sicher bewegen, sagen wir 180 Grad, und Sie können es sicherlich ändern. Dieser möchte ich ein Duplikat machen, also werde ich darauf klicken, und ich werde die Alt- oder Wahltaste gedrückt halten, um ein Duplikat wegzuziehen. Ich werde es auf 180 Grad drehen, also sieht das erste immer noch so aus, als würde es in die richtige Richtung gehen, aber jetzt werde ich es ausstrecken. Es sieht nicht aus wie das Stück, das es vor einer Minute war. Ich werde es nur benutzen, um diesen Bereich auszufüllen. Sobald ich mit dem Muster zufrieden bin, das ich erstellt habe, werde ich einfach auf fertig klicken und das Muster ist jetzt für uns erstellt. Da wir damit fertig sind, können wir es dann einfach auswählen und löschen. Das Muster ist hier drin. Nun, an diesem Punkt, an jedem Punkt, wenn Sie wollen, um zu diesem einen anderen Tag zu kommen, müssen Sie dieses Dokument speichern, da sonst Sie gehen, um Ihre Muster zu verlieren. Ich werde nur Datei speichern, und ich werde dies als AI-Dokument speichern, weil wir es nur mit illustrierten Komponenten speichern müssen , damit wir fortfahren können. 4. Auf safari 3 Zebra Hautmuster: Das nächste Muster, das wir machen werden, ist eine Zebrahaut und diese wird ein bisschen komplexer. Ich schlage vor, dass Sie es wahrscheinlich wieder mit dem Blob-Tool zeichnen. Ich werde nur die Blob-Pinselgröße auf eine vernünftige Größe erhöhen und ich werde schwarz verwenden. Ich werde damit beginnen, nur ein paar Zeilen zu zeichnen. Zebra-Haut ist Linien, also werden wir hier einige Linien zeichnen und wir werden sie ein wenig verdicken und sie am anderen Ende dünn machen. Manchmal werden sie in einer Y-Form sein. Ich werde das hier zeichnen. Sie können sehen, dass ich in einem Quadrat arbeite, weil dies später meine Musterform sein wird und ich in der Lage sein, alles zusammenzuziehen. Da ist noch ein Stück. Leopardenhaut hat oft nicht viel Weiß oder Farbe zwischen den schwarzen Linien, so dass Sie die schwarzen Linien ziemlich nahe beieinander bringen möchten. Dieser hier wird nicht wirklich den ganzen Weg bis an die Spitze hier erreichen. In einer Minute werde ich mit Ihnen darüber reden, wie wir das alles zusammenfassen und was sind einige der wichtigen Dinge, die Sie suchen müssen , wenn Sie diese Linien zeichnen. Einer von ihnen ist, dass Sie die gleiche Anzahl von fertigen Elementen hier haben , die Sie hier oben tun. Ich habe 1, 2, 3, 4 und hier oben habe ich 1, 2, 3, 4. Ich möchte sicherstellen, dass ich das behalte, weil ich die später zusammenkleben werde und ich etwas unten haben muss, um an der Spitze zu bleiben. Wenn dir das jetzt keinen Sinn ergibt, vertrau mir einfach, dass du dieselbe Nummer brauchst. Hier habe ich fünf. Hier oben oben, ich habe sechs. Also muss ich hier oben verdoppeln und in nur einer Minute noch mehr hinzufügen. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. 1, 2, 3, 4, 5, 6. Ich brauche ein paar Extras, die hier unten passieren. Ich werde das zu einem kurzen machen. Ich möchte nicht wirklich in diese Zeile laufen, also habe ich einfach Control Z gedrückt, um es rückgängig zu machen und einfach zurückzugehen und sicherzustellen, dass ich nicht in diese Zeile komme. Jetzt lassen Sie uns mit einem weiteren Schluss Schluss machen. Auch hier schauen wir uns an, eine rechteckige Form zu füllen. Du wirst in einer Minute sehen, warum. Das nächste, was zu tun ist, ist, über all diese Formen auszuwählen und wir werden das nur ein wenig vereinfachen. Wählen Sie „Objekt“ und „Pfad“, und wählen Sie „Vereinfachen“. Was wir wollen, ist ein bisschen weniger als die Begriffe dieser Ankerpunkte. Ich werde auf Vorschau klicken und dies wird uns zeigen, wie es aussehen wird, wenn wir diese Optionen auswählen. Ich möchte etwas präziser sein. Ich werde nur die Kurvengenauigkeit erhöhen und bis ich etwas bekomme, das so aussieht, ist es an diesem Punkt ziemlich gut. Ich klicke auf OK. Ich kann hier ein paar Probleme sehen. Ich habe ein paar Löcher in meinen Formen. Ich werde hier nur heranzoomen. Sie können hier sehen, dass es ein Loch in dieser Form gibt, also werde ich es einfach übermalen, und ich habe auch ein Loch hier oben, das ich gesehen habe, also werde ich das auch übermalen. Jetzt, da wir damit fertig sind, werden wir ein Muster daraus erstellen und hier wird die Dinge ein bisschen knifflig. Ich werde alle meine Formen auswählen, Objekt, Muster, Make. Klicken Sie erneut auf OK. Dies ist unser Muster und im Moment sieht es nicht so aus wie Zebrahaut, aber es wird. Ich schlage vor, Sie versuchen etwas wie Brick by Row und dann können Sie verschiedene Offsets hier versuchen, weil wir versuchen, sicherzustellen, dass diese Dinge nicht an sich selbst hängen, aber die Dinge sind ein wenig versetzt. Etwas wie eine Hälfte, zwei Drittel, drei Viertel, etwas wird für Sie funktionieren. Ich schalte die hier frei und ich bringe die Höhe herunter weil ich anfangen will, diese näher zusammenzuziehen. Ich werde sehen, wie sie sich anschließen könnten, denn in einer Minute muss ich diese Stücke zusammenschließen. Ich möchte sicherstellen, dass sie sich anschließen werden und wissen Sie was, das sieht ziemlich gut aus. Ich bin wirklich glücklich darüber, wie sich das jetzt anschließen wird. Ich könnte die Breite ein wenig bringen. Testen wir es einfach. Nicht sehr viel. Ich möchte nicht zu viel Überlappung auf der Breite, aber ich möchte, dass sie höhenweise ineinander laufen, weil ich in Kürze etwas mehr damit arbeiten werde. Dieser hier verursacht mir ein wenig Stress, also werde ich es ein wenig nach unten bewegen und versuchen, diesen Raum ein wenig besser zu füllen. Auch dieser hier könnte besser sein, nur ein bisschen. Wieder versuchen, diesen Raum zu füllen. Jetzt kommt der knifflige Teil. Was wir tun müssen, ist, dass wir diese Stücke zusammenfügen müssen, damit sie konsistente Linien bilden. Wir sind immer noch im Pattern-Maker, wir werden das Zoom-Werkzeug greifen und wir werden hier über den oberen Teil zoomen , denn hier müssen wir anfangen zu arbeiten. Wir werden das Direktauswahlwerkzeug auswählen, weil es uns erlaubt, Punkte anzupassen. Ich klicke auf diese Form und klicke hier auf diesen Punkt. Ich werde einen weiteren Punkt hinzufügen, damit ich zum Werkzeug Ankerpunkt hinzufügen gehe. Ich brauche hier wenigstens einen zweiten Punkt und möglicherweise einen hier drüben. Zurück zum Direktauswahl-Werkzeug. Was ich tun möchte, ist, das zu gestalten, so dass es hier oben in diese Linie läuft und sich so ziemlich nahtlos verbindet. Dies wird ein wenig Arbeit erfordern, aber es ist eine wirklich gute Möglichkeit, das Stift-Werkzeug zu lernen, denn das ist, was Sie als Ankerpunkte verwenden werden, Sie erstellen und anpassen Ankerpunkte hier. Alles, was Sie tun möchten, ist etwas zu schaffen , das wie ein fließender Übergang zwischen diesen beiden Formen aussieht. Ich habe es noch nicht ganz hier, aber ich werde weiter daran arbeiten. Klicken Sie einfach weg, um es zu testen und zu sagen, wie es aussieht. Dann geh wieder rein und repariere es. Wenn Sie etwas näher kommen müssen, tun Sie das einfach, ziehen Sie einfach darüber. Gehen Sie wieder zurück und wählen Sie Ihren Ankerpunkt aus und passen Sie diesen einfach an, was Sie tun müssen , um diese auszurichten und zu versuchen, es nahtlos zu tun. Jedes Mal, wenn Sie versehentlich den gesamten Pfad ziehen, drücken Sie einfach die Steuerungstaste oder den Befehl Z, um ihn rückgängig zu machen und dann einfach weiter zu arbeiten. Ich denke, ich könnte hier bessere Laufleistung bekommen, wenn ich das einfach anpassen, um zu versuchen, es reibungsloser zu funktionieren. Das ist ein ziemlich fließender Übergang dort. Das wirst du nicht im endgültigen Muster sehen. Ich werde etwas rauszoomen. Gehen Sie hier rüber und sehen Sie, ob ich die Verbindung sehen kann, was ich kann, also werde ich einfach wieder über sie mit dem Direktauswahl-Tool auswählen. Ich werde hier reinkommen. Ich halte die Leertaste gedrückt, um Dinge zu bewegen, während ich arbeite. Ich suche nach meinem Ankerpunkt, der hier unten nach dem Aussehen ist, und dann werde ich es einfach anpassen. Verkleinern wir uns einfach ein wenig. Hier ist sein Ankerpunkt hier. Ich wähle es einfach aus. Ich werde tatsächlich den gesamten Ankerpunkt nach oben verschieben, was ich rechtmäßig tun kann, solange ich dieses nahtlose Ergebnis habe und das sieht jetzt ziemlich gut aus, also lassen Sie uns einfach ein wenig zurückzoomen und sehen, wie wir gehen. Das ist das erste Joint, das ich geschafft habe. Sie können sehen, dass dies hier zusammengefügt ist. Was ich tun werde, und ich werde das Video beschleunigen, während ich es mache, ist, dass ich all diese Stücke an der Spitze zusammenschließen werde. Das wird eine Weile dauern und es ist ein bisschen fummelig, aber am Ende sollten wir unsere Zebrahaut haben. Ich habe gerade die Zeit überprüft, wie ich gearbeitet habe, und das hat mich etwa sechs Minuten gedauert, obwohl ich das Video für dich beschleunigt habe. Sie können sehen, dass alles am oberen Rand zusammengefügt wurde, alles unten automatisch verbunden wurde. Das Einzige, was mich gerade betrifft, ist diese Form hier und dieser Raum. Ich denke, ich kann es etwas besser ausbauen. Ich werde nur hier hineinzoomen, ich werde mir diese Form ansehen und ich werde ein paar Ankerpunkte hinzufügen. Ich habe hier bereits das Ankerpunktwerkzeug ausgewählt, ich werde nur mindestens einen Ankerpunkt hinzufügen. Mal sehen, wie das hier läuft, und ich werde es einfach rausziehen, um diesen Raum zu füllen. Weil ich bemerkt habe, dass es in dem Muster wirklich ziemlich weiß war. Lassen Sie uns von hier weg klicken, drücken Sie die Steuerungstaste oder den Befehl 0, nur um es zu überprüfen. Sie können sehen, dass dieser Raum schön gefüllt ist. Ich könnte weiter daran arbeiten, aber jetzt nennen wir das einfach gut für unser Zebramuster. Wir arbeiten noch hier im Mustermaker, also müssen wir mit einem Klick auf Fertig beenden. Dadurch wird das Muster erneut als ein anderes Muster in Illustrator gespeichert. Auch hier kann ich das einfach auswählen und löschen, weil mein Muster erstellt wurde, aber was ich tun möchte, ist natürlich, mein Dokument erneut zu speichern, weil ich diese Muster hier speichern möchte. 5. Auf safari 4 überlappen Overlapping: Das endgültige Muster, das wir erstellen werden, ist ein relativ einfaches. Auch hier werde ich sicherstellen, dass ich Schwarz als Vordergrundfarbe habe. Aber weil ich möchte, dass diese Farbe Farbe mit sich bringt, werde ich dieses Mal tatsächlich eine Füllfarbe erstellen. Ich werde es eigentlich weiß machen. Weiß wird mir später ein wenig Flexibilität geben. Ich gehe zum „Ellipse“ Tool. Ich werde eine Ellipse rausziehen. Ich möchte, dass dieser Strich ziemlich breiter ist, also werde ich es irgendwie von dieser Breite machen und ich werde ein Muster daraus erstellen. Ich denke, es sieht ein bisschen zu breit aus. Gehen wir einfach runter, ich habe hier einen 12-Punkt-Schlag. Ich werde die Form auswählen und ich werde „Objekt“, „Muster“, „Make“ wählen. Klicken Sie erneut auf „OK“. Jetzt mit diesem Muster möchte ich, dass sich die Schritte überlappen, aber ich möchte, dass sie sich vertikal überlappen. Ich werde dafür sorgen, dass das freigeschaltet ist, damit ich die Höhe senken kann. Ich werde anfangen, die Höhe zu reduzieren und Sie können sehen, dass sich diese Schritte jetzt überlappen. Wenn ich möchte, dass sie sich umgekehrt überlappen, klicke ich einfach hier und überlappen sie sich, so dass sie nach oben zeigen. Auf diese Weise können Sie Ihre Muster testen und umkehren , weil Sie manchmal genau das tun müssen. Jetzt für die Breite möchte ich sie ein wenig näher, also werde ich die Breite unabhängig nach unten bringen. Es gibt auch eine Funktion für die Breite, mit der Sie sie hier spiegeln können , aber weil sich unsere Formen automatisch überlappen, werden sie tatsächlich genau gleich aussehen, ob wir sie in dieser Situation drehen oder nicht. In anderen Situationen ist das möglicherweise nicht der Fall. Sobald Sie mit dem Muster zufrieden sind, klicken Sie einfach auf „Fertig“. Auch hier wird das in Ihrer Mustersammlung gespeichert, damit Sie das Shape löschen können Sie möchten jedoch „Datei“ und dann „Speichern“ auswählen und sicherstellen, dass Sie Ihr Dokument speichern, da Sie dieses Muster speichern möchten. Nachdem wir nun alle Muster erstellt haben, die wir benötigen, sind wir bereit, das eigentliche Dokument selbst zu erstellen. 6. Auf safari 5 packe das alles zusammen: Jetzt, da wir alle Anstrengungen unternommen haben, um die Muster zu erstellen, sind wir bereit, unser endgültiges Bild mit diesen Mustern zu erstellen. Wir beginnen mit der Auswahl des Rechteck-Werkzeugs hier und ziehen Sie ein Rechteck, das die Größe der Zeichenfläche ist. Darin werden wir das überlappende Muster einfügen. Ich öffne hier nur meine Musterpalette. Ich werde auf das letzte Muster klicken, das wir gemacht haben, das ist das überlappende Muster. Jetzt ist es in diesem Dokument zu groß, aber wir können es neu skalieren. Um dies mit dem ausgewählten Rechteck zu tun, wählen Sie „Objekt“, „Transformieren“, „Skalieren“. Jetzt möchte ich das Objekt selbst nicht transformieren, weil es eine gute Größe hat. Es ist das Muster, das ich transformieren möchte. Ich werde die Auswahl aufheben, Objekte transformieren und Muster transformieren ausgewählt lassen. Ich klicke auf „Vorschau“. Jetzt muss ich nur eine Skalierung für dieses Muster finden. Ich denke, etwas wie etwa 60 Prozent wird wahrscheinlich ziemlich gut sein. Jetzt sehe ich ein paar kleine Linien über das Muster. Ich werde hier auf die 60 Prozent klicken und einfach den Abwärtspfeil drücken , in der Hoffnung, dass diese kleinen Linien verschwinden. Das ist ein Problem in Adobe Illustrator, für das niemand jemals wirklich eine definitive Lösung gefunden hat. Wenn Sie diese kleinen Linien sehen, können Sie einfach die Größe des Musters anpassen, bis sie verschwinden. Ich klicke einfach auf „Okay“. Ich möchte dieses Muster auch drehen. Wenn das Rechteck oder das Quadrat ausgewählt ist, wähle ich „Objekt“, „Transformieren“. Diesmal drehen wir es. Auch wenn die Vorschau aktiviert ist, möchte ich die Objekte nicht transformieren. Ich will dieses Quadrat nicht in eine Diamantform verwandeln. Ich habe das deselektiert. Ich möchte das Muster transformieren. Jetzt werde ich es einfach ziehen, bis ich die Transformation bekomme, die ich will. Etwa 320 Grad sieht gut aus für mich, also klicke ich auf „Okay“. Jetzt ist die erste Form abgeschlossen. Ich werde auf das Verschieben-Werkzeug klicken. Ich werde diese Form aufheben. Das ist ziemlich wichtig, weil ich meine Füll- und Strichfarben jetzt löschen möchte, aber ich möchte sie nicht für die Form tun, die ich bereits erstellt habe. Ich möchte es nur für die nächste Form tun, die ich erstellen werde. Was ich tun möchte, ist, in diesem Stadium einfach eine Füllfarbe auszuwählen. Es spielt keine Rolle, was es ist, aber ich möchte es sehen, wenn ich arbeite. Ich werde auf das Zeichenstift-Werkzeug klicken, da wir mit dem Zeichenstift-Werkzeug zeichnen werden. Wenn Sie das Stiftwerkzeug noch nicht sehr oft verwendet haben, sich keine Sorgen, denn das ist wirklich ziemlich einfach. Ich werde einfach über den Rand dieser Zeichenfläche bewegen und ich werde nur klicken und ziehen. Ich werde das in eine Richtung nach oben tun. Weil ich eine Reihe von einfachen Kurven erstellen werde. Ich werde die „Maus“ -Taste loslassen und dann werde ich hier in eine Richtung nach unten klicken und ziehen. Dann etwa auf halbem Weg durch das Dokument, ich werde klicken und wieder nach oben ziehen, Blick auf die Kurve, während ich sie zeichne, etwa 3/4 des Weges über das Dokument, klicken und ziehen Sie erneut. Dann werde ich endlich nur auf den Rand des Dokuments klicken. Ich klicke erneut in die ganz untere Ecke, klicke erneut in diese untere Ecke und klicke wieder zurück, wo ich angefangen habe. Das schafft eine geschlossene Form. Nachdem ich die Form erstellt habe, wähle ich das Auswahlwerkzeug aus und klicke einfach auf die Formen, damit es ausgewählt ist. Wir werden es mit einer einfarbigen Farbe füllen. Ich gehe hierher, ich werde die Sortierfarbe dafür auswählen. Es ist möglich, dies später zu ändern, aber Sie müssen sich zu diesem Zeitpunkt zu einer Farbe verpflichten nur damit Sie sehen können, wie alles zusammenpasst. Jetzt möchte ich ein Duplikat dieser Form. es ausgewählt ist, wähle ich Bearbeiten, Kopieren und dann Bearbeiten, Einfügen an Ort und Stelle. Dadurch wird ein Duplikat dieser Form direkt auf dem Original hinzugefügt. Alles, was ich jetzt tun muss, ist, es einfach ein wenig zu verkleinern. Weil das mit meinem nächsten Muster gefüllt wird. die Form noch ausgewählt ist, gehe ich zurück zu meiner Farbfeldpalette. Ich werde es mit dem Zebra-Hautmuster füllen. Ich werde es hier einfach anklicken. Jetzt können Sie sehen, dass das Zebra-Hautmuster mit einem braunen gefüllt ist. Braune Füllung wird von der Form dahinter vererbt, da dieses Muster als schwarzes Muster ohne Füllung konzipiert wurde. Wir müssen eine Füllung dahinter legen, wenn wir wollen, dass es wie schwarz auf weiß aussieht. Nun, das ist leicht gemacht. Ich habe meine Form immer noch ausgewählt, daher gehe ich zum Bedienfeld „Erscheinungsbild“. Sie können hier sehen, dass die Füllung hier ist. Was ich brauche, ist eine zweite Füllung. Ich werde hier klicken, um eine neue Füllung hinzuzufügen. Sie können sehen, dass es mit genau der gleichen Füllung wie zuvor kommt. Ich werde das hier ganz oben lassen. Ich gehe zurück zu dem Original, das ich erstellt habe. Was ich tun möchte, ist eine weiße Färbung dahinter zu setzen. Ich klicke einfach auf die Dropdown-Liste hier und wähle Weiß aus. Das hat eine feste weiße Füllung hinter meiner Zebrahaut hinzugefügt. Wenn dieses Muster jetzt zu groß für Sie ist, können Sie es nach unten skalieren. Was wir tun müssen, ist sicherzustellen, dass wir die Füllung auswählen, die wir skalieren möchten, die hier ist. Jetzt wählen wir Objekt, Transformieren, Skalieren. Jetzt ist es standardmäßig auf die Einstellungen, die ich zuvor verwendet habe, 52 Prozent Skalierung auf diesem Muster. Wir haben die Option „Objekte transformieren“ deaktiviert und „Muster transformieren“ ausgewählt. Ich denke, ich will das nur ein bisschen größer, also werde ich das nur ein wenig aufgreifen und auf „Okay“ klicken. Jetzt sind wir bereit, das nächste Musterstück zu erstellen. Auch hier klicke ich außerhalb dieses Bereichs, um die Auswahl der Shapes aufzuheben, so dass jede Auswahl, die ich jetzt mache, keine Auswirkungen auf die Shapes haben, die ich bereits erstellt habe. Ich werde die Farbe auswählen, nur jede alte Farbe, um dies zu füllen, während ich es zeichne. Ich gehe zurück zum Stift-Werkzeug. Ich werde auf den Rand hier klicken, den Rand der Zeichenfläche und ziehen Sie in eine Richtung. Eigentlich denke ich, dass ich dieses Mal runterkomme. Dann werde ich klicken und ziehen, klicken und ziehen, klicken und ziehen. Dann klicken Sie einfach auf die Kante hier, um die Form an dieser Stelle zu beenden. Ich werde hier an alle Ecken klicken. Klicken Sie zurück, wo ich angefangen habe. Dann wähle ich das Auswahlwerkzeug aus. Wir haben diese Form ausgewählt. Wieder werden wir es mit einer Farbe füllen, weil dies die Trennung zwischen der Zebrahaut und den Tupfen sein wird, die wir als nächstes hinzufügen werden. Für jetzt werde ich nur die braune Farbe auswählen und sehen, wie das aussieht. Wahrscheinlich das hier. Ich muss diese Form duplizieren. Auch wenn die Shapes ausgewählt sind, wähle ich Bearbeiten, Kopieren, Bearbeiten, Einfügen. Wenn das Auswahlwerkzeug ausgewählt ist, ziehe ich nur ein wenig nach unten, um die Unterscheidung zwischen dem Muster, das ich hinzufügen möchte, und der Linie, die das Muster vom obigen Muster trennt, zu machen. Ich habe hier Füllfarbe ausgewählt. Ich gehe zurück in mein Farbfeld-Panel und dieses Mal werde ich meine Tupfen auswählen. Jetzt können Sie hier ein paar Dinge sehen. Die Tupfen haben wieder die Farbe von der hinteren Form geerbt. Wenn wir eine andere Farbe haben wollten, dann müssen wir diese Farbe ändern. Außerdem sind die Tupfen im Moment wirklich viel zu groß. Lasst uns zuerst gehen und sie skalieren. Objekt, Transformationsskalierung. Wieder, das Gleiche wie zuvor. Objekte transformieren deaktiviert, Muster transformieren aktiviert. Ich möchte, dass das viel kleiner wird. Ich denke so etwas. Ich klicke auf „Okay“. Jetzt gehe ich zum Bedienfeld „Erscheinungsbild“. Ich werde eine weitere Füllung hinzufügen. Ich werde die Füllung hinter der Füllung auswählen, die ich gerade hinzugefügt habe, weil dies diejenige hinter der Aufladeschicht von Tupfen ist. Ich werde das nur mit der Farbe füllen, die ich hinter meinen Punkten will. Dafür wird es ein sattes Rot sein. Jetzt haben wir das fertig, wir sind auf der letzten Form. Deaktivieren Sie erneut die Auswahl aller Elemente, damit Sie unabhängig von diesen Formen arbeiten können. Ich werde eine andere Farbe wählen, damit wir sie beim Zeichnen sehen können. Schnappen Sie sich das Stift-Werkzeug. Klicken Sie erneut auf den Rand der Zeichenfläche, und ziehen Sie ihn hier, um in eine Richtung zu gehen, in die Sie sich bewegen. Klicken Sie einfach weiter und ziehen Sie, bis Sie an den Rand der Zeichenfläche, wo Sie nur einmal klicken und klicken Sie dann auf jede der Ecken und klicken Sie zurück auf Ihren Startpunkt. Wählen Sie das Auswahlwerkzeug aus. Wieder werden wir dies mit einer Farbe füllen und daran denken, dass direkt darunter das letzte Muster, das wir verwenden werden, unsere Kunstleopardenhaut ist. Ich werde wahrscheinlich einen schwarzen in diesem Stadium wählen. Jetzt denke ich, das hier ist ein bisschen klein. Ich werde es jetzt einfach hochziehen, bevor ich fertig bin, damit ich es hier tatsächlich ein bisschen mehr Platz einnimmt. Wenn Sie diese jemals ändern müssen, gehen Sie einfach und wählen Sie das Direktauswahl-Werkzeug aus und klicken Sie auf den Punkt , den Sie anpassen möchten, und ziehen Sie ihn dann einfach in die gewünschte Richtung. Jeder dieser Punkte kann sehr einfach angepasst werden, genau so, wie Sie einen beliebigen Punkt in Illustrator anpassen würden. Ich bin ziemlich glücklich damit jetzt, wieder, ich werde eine Kopie davon machen. Ich habe es ausgewählt. Ich wähle „Bearbeiten“, „Kopieren“ und dann „Bearbeiten“, „An Ort einfügen“. Wieder, wir werden es etwas kleiner machen. Wieder werden wir dieses vordere Stück mit den letzten Mustern füllen, die unsere Kunstleopardenhaut ist. Wieder, es ist zu groß, aber das ist in Ordnung, weil wir genau wissen, wie wir damit umgehen sollen. Objekt, Transformieren, Skalieren. Ich werde nur nach einer guten Skalierung für dieses bestimmte Muster suchen und auf „OK“ klicken. Bevor wir an dieser Stelle fertig sind, schaue ich hier und ich bin nur ein wenig besorgt, weil ich denke, es würde besser aussehen , wenn es eine Farbe hinter diesem bestimmten Muster gibt. Wenn Sie sich erinnern, als wir dieses Muster entworfen haben, waren es schwarze Kanten und eine weiße Füllung. Es wird nicht so einfach sein, eine Farbe hinzuzufügen, da es bereits eine Füllung hat. Es ist kein transparentes Muster. Gehen wir auf die Registerkarte Darstellung hier, und ich werde eine weitere Füllung hinzufügen. werde nur dieses zurück auswählen, und ich werde es durch eine Farbe ersetzen. Sie können sehen, dass dies überhaupt keine Wirkung hatte. Aber es ist da, denn wenn ich es über die erste Füllung ziehe, können Sie sehen, dass es eine einfarbige Farbe ist. Aber die beiden Füllungen können nicht interagieren, weil sie beide solide sind, es gibt keine Transparenz in beiden von ihnen. Eine Sache, die Sie mit Füllungen wie diesem tun können, ist, dass Sie sie miteinander mischen können. Ich habe diesen orangefarbenen oben. Ich werde nur auf die Opazität Option hier klicken, und ich werde es vom normalen Mischmodus ändern, um zu multiplizieren. Sie können sehen, dass wir jetzt die Farben durchsehen können. Ich hätte dies mit einem dieser letzten tun können vorausgesetzt, ich habe diejenige ausgewählt, die an der Spitze war. Wenn die Patentfüllung oben gewesen wäre, hätte ich sie einfach auswählen und ihre Deckkraft in Multiplikation umwandeln können, und das Ergebnis wäre identisch gewesen. Wir bekommen etwas Farbe hinter dem Muster, obwohl das Muster selbst keine Transparenz darin hatte. Der letzte Schritt hier wird sein, unsere Giraffen hinzuzufügen. Im nächsten Video siehst du, wie du die Giraffe findest und sie deinem endgültigen Projekt hinzufügen kannst. 7. Auf Safari Teil 6 Feinschliff: Um das Projekt abzuschließen, habe ich eine Vektorgiraffe gefunden, die Sie herunterladen und verwenden können. Ich habe dir die URL gegeben und du kommst einfach hierher und klickst auf „Free Download“. Sobald Sie es heruntergeladen haben, können Sie es einfach in seinem Ordner öffnen. Ich werde nur alle Dateien aus dieser Zip-Datei extrahieren. Hier im Inneren finden Sie, dass es eine Vektor-AI-Datei gibt. Ich doppelklicken Sie einfach darauf, um es in Illustrator zu öffnen. Sie das Auswahlwerkzeug ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf die Giraffe und kopieren Sie sie, bearbeiten Sie die Kopie. Ich werde diese Datei einfach schließen, weil wir sie nicht mehr brauchen. Ich füge es in unser Design ein und wähle Bearbeiten Einfügen aus. Jetzt ist es etwas kleiner, als es sein muss, also werde ich es einfach positionieren, die Umschalttaste gedrückt halten, so dass es auf seine ursprünglichen Proportionen beschränkt ist. Ich werde es einfach groß genug dimensionieren, um in mein Projekt zu passen. Drücken Sie dann die Strg-Taste oder den Befehl 0, um alles nach oben zu vierteln Jetzt können Sie, wenn Sie möchten, ändern Sie die Farbe Ihrer Giraffe, indem Sie sie auswählen und dann wählen Sie einfach eine andere Farbe, aber ich denke, ich lasse meine als braun. Ich werde einen Schlagschatten hinzufügen, um ihn von seinem Hintergrund zu heben. die Giraffe ausgewählt ist, wähle ich Effekt, Stilisierung, Schlagschatten. Ich werde auf die Vorschau klicken, damit ich sehen kann wie der Schlagschatten aussehen wird. Es sieht ziemlich gut aus, also klicke ich einfach auf „Okay“ und klicke dann weg davon. Bevor Sie mit diesem Projekt fertig sind, müssen Sie diese speichern, wenn Sie die von Ihnen erstellten Muster verwenden müssen Sie diese speichern, wenn Sie die von Ihnen erstellten Muster verwendenmöchten. Ich werde hier klicken, um das Farbfeldbedienfeld zu öffnen, und ich werde alles außer den Musterfeldern, die ich erstellt habe, diese Musterfelder. Ich wähle die erste Schicht, die links geklickt wurde, und lege dann einfach alles andere in den Papierkorb. Nochmal, ich werde die auch nehmen. Was mir übrig bleibt, sind nur meine vier Musterstücke. Ich werde dies als Datei speichern, indem ich hier auf den Abwärtspfeil klicke und Musterbibliothek als AI speichern wähle. Ich werde diese Safari 2 nennen, weil ich bereits eine Safari 1 habe, und klicken Sie dann einfach auf „Speichern“. Nun das Schöne daran ist, dass, wenn Sie in Zukunft ein neues Dokument erstellen, ich werde Datei Neu wählen und einfach ein neues Dokument hier öffnen. Sie sehen, dass sich Ihre Musterfelder nicht in der Musterbibliothek befinden, aber Sie können sie hinzufügen, indem Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil klicken. Wählen Sie „Musterbibliothek öffnen“, Benutzerdefiniert“, und wählen Sie dann diejenige aus, die Sie gerade gespeichert haben. In meinem Fall ist es Safari 2. Jetzt bekommen wir eine kleine Tafel mit meinen Safari-Mustern drin. die Farbfelder geöffnet sind, klicke ich auf das erste und klicke auf das letzte. Ich werde sie per Drag & Drop in meine Farbfelder Panel. Bevor wir fertig sind, lassen Sie uns einfach eine Zusammenfassung dessen machen, was wir hier getan haben. Wir haben gelernt, wie Sie mit dem Mustererstellungswerkzeug in Illustrator vier verschiedene Muster erstellen können. Sie haben gelernt, Muster zu skalieren und zu drehen, wie Sie Muster mit einer Füllung hinter ihnen für die Muster füllen , die Sie als transparente Muster erstellen. Sie haben den Prozess zum Suchen und Herunterladen einer Vektorgrafik und zum Hinzufügen eines Schattens gesehen , um Ihre Illustration zu vervollständigen. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design For Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen. 8. Auf Safari – Zusätzliche Informationen für Illustrator CS5, CS5.5, CS4-Benutzer: Das Werkzeug zum Erstellen von Mustern, das ich in diesen Videos verwendet habe, ist nur in Illustrator CS6 und leichter verfügbar. Wenn Sie also Illustrator CS5, 5.5 oder CS4 verwenden , haben Sie keinen Zugriff auf dieses Tool. In diesem zusätzlichen Video werde ich Ihnen sehr schnell zeigen, wie Sie Muster in früheren Versionen von Illustrator erstellen können. Sie müssen immer noch das Video ansehen, um zu sehen, wie man das Zebramuster im Detail macht und wie man das Leopardenmuster im Detail macht. Ich werde nur kleinere Versionen von denen machen , nur um Ihnen die Grundlagen der Muster zu zeigen. Wir fangen mit einem Tupfenmuster an. Also wähle ich „Datei“ und dann „Neu“, und ich werde ein neues Dokument erstellen, das 100 Punkte mal 100 Punkte groß ist, RGB-Farbmodus. Ich klicke auf „Okay“. In der Mitte dieses Dokuments werde ich einen gefüllten Kreis erstellen. Also wähle ich „Ellipsenwerkzeug“, ich werde einen Kreis mit der Umschalttaste herausziehen, während ich dies tue. Ich möchte, dass das mit Schwarz gefüllt ist und überhaupt keinen Strich hat. Ich werde diese Form auswählen und ich möchte sie in der Kunsttafel zentrieren. Dazu muss ich das Ausrichtungswerkzeug sehen, also wähle ich Fenster und Ausrichten. Ich klicke hier auf das flache Menü und wähle „Optionen anzeigen“, weil ich sicherstellen möchte, dass ich alles an der Kunsttafel ausrichte. Das ist kritisch. Also werde ich hier auf „Horizontal ausrichten Mitte“ und „Vertikal ausrichten Mitte“ klicken. Jetzt, da ich einen Tupfen erstellt habe, muss ich ihn kopieren und in alle vier Ecken des Kunsttafels duplizieren. Um dies zu tun, wähle ich es aus. Ich weiß, dass mein Dokument 100 Punkte mal 100 Punkte beträgt, also muss ich es jedes Mal um 50 Punkte verschieben. Also werde ich Objekt, Transformieren und dann Verschieben wählen . Um die Form in diese Ecke zu verschieben, muss ich minus 50 Punkte in die Horizontale eingeben, minus 50 Punkte in die Vertikale. Sie können sehen, dass es es da oben bewegt hat. Aber ich möchte diese Version nicht verlieren, also klicke ich auf „Kopieren“. Jetzt gehe ich zurück zu dieser Version und ich werde sie hier nach unten verschieben , Objekt, transformieren, bewegen. Ich möchte immer noch minus 50 in horizontaler Richtung gehen, aber ich möchte plus 50 in eine vertikale Richtung gehen, und ich möchte wieder eine Kopie erstellen. Wenn ich davon abziehe, wirst du sehen, dass die Form einfach dahin geht, wo sie sein wird. So kann ich bestätigen, dass ich es hier kopieren möchte. Also klicke ich auf „Kopieren“. Wir gehen zurück zur zentralen Form hier, Objekt, Transformation, Bewegung. Dieses Mal gehe ich in diese Ecke, die vertikal minus 50 ist, aber horizontal plus 50. Ich werde Tab weg von hier, so kann ich überprüfen, dass es in der richtigen Position geht und ich werde auf „Kopieren“ klicken. Schließlich hier unten, Objekt, transformieren, bewegen, wir gehen in eine horizontale plus 50 Richtung, wir gehen in vertikale plus 50 Richtung und entfernen Sie das Minus hier, klicken Sie weg von ihm, überprüfen Sie, ob es an der richtigen Stelle , klicken Sie auf „Kopieren“. Jetzt brauchen wir ein Rechteck, die Größe der Kunsttafel. Wir wissen, dass die Kunsttafel 100 mal 100 ist, also brauchen wir ein Rechteck. Es ist 100 mal 100. Ich klicke hier auf das „Rechteck-Werkzeug“. Ich werde nur einmal auf mein Dokument klicken, stellen Sie sicher, dass die Breite und Höhe auf jeweils 100 eingestellt sind. Ich klicke auf „Okay“. Ich gehe zum Auswahlwerkzeug, ich werde meine Form auswählen. Auch hier arbeite ich immer noch mit diesem Ausrichten an die Art Board Optionen-Set. Also werde ich meine Form auf dem Kunstbrett zentrieren. Ich werde die Füllung daraus entfernen, so dass sie keine Füllung und keinen Strich hat. Es ist immer noch ausgewählt, also wähle ich „Objekt“, „Anordnen“, „An zurück senden“. Wir brauchen eine Form, die Größe unseres Musterstücks, das ist dies 100 Punkte mal 100 Punkte, und wir brauchen es, um hinter absolut allem zu sein. Ich werde nur ein wenig hinauszoomen. Damit ich alles sehen kann. Ich gehe zu meinem Auswahlwerkzeug und ich werde hier absolut alles auswählen, fünf Punkte und das Rechteck, das ganz, ganz hinten ist. Ich gehe zum Musterfeld. Ich werde alles per Drag & Drop in das Musterfeld hier oben ziehen, und das macht ein Musterfeld. Ich kann jetzt alle diese Shapes löschen. Ich werde ein weiteres Rechteck erstellen, das die Größe der Kunsttafel hat und ich werde es an Ort und Stelle zentrieren, und jetzt werde ich mein Muster darauf anwenden. Das Muster kommt in voller Größe, so dass es genau wie die Form aussieht, die wir gerade erstellt haben. Lassen Sie es uns neu verkleinern. Ich wähle „Objekt“, „Transformieren“, „Skalieren“. Ich möchte, dass mein Objekt die gleiche Größe hat wie es war. Ich möchte nur die Muster herunterskalieren, damit ich sehen kann, wie es aussieht. Ich klicke auf „Okay“. Sie können sehen, dass wir jetzt unser Tupfenmuster erstellt haben. Lassen Sie uns nun weitermachen und das vier Leoparden-Skin-Muster erstellen. Ich werde diese Form einfach löschen, wir brauchen sie nicht mehr. Für die vier Leoparden-Skin-Muster werde ich den Blob-Pinsel verwenden, wie ich es im Video getan habe. Ich werde sicherstellen, dass ich hier eine braune Farbe ausgewählt habe, und ich werde es zur Strichfarbe machen, weil ich den Blob-Pinsel verwende. Ich werde nur ein paar Formen machen. Ich werde nicht auf alle Details dieser vier Leopardenhaut eingehen. Ich mache nur ein paar Formen, mit denen wir arbeiten können. Jetzt werde ich mich umziehen und schwarz verwenden. Ich werde die zusätzlichen Formen um meine vier Leopardenhaut machen. Wahrscheinlich kann ich hier oben eine andere kleine Form haben. Jetzt gehen wir zum Faltenwerkzeug. Es ist ein wenig auf der großen Seite, also werde ich darauf doppelklicken und es einfach in der Größe verkleinern. Ich werde 50 Punkte Breite und Höhe verwenden. Jetzt werde ich nur diese Formen falten, um etwas zu schaffen, das meine vier Leopardenhaut sein wird. Wenn ich damit zufrieden bin, werde ich diese Formen dort bewegen. Wenn Sie Freiformmuster wie diese in Illustrator erstellen, werden Sie die Dinge über zwei Seiten der Kunsttafel verschieben. Die beiden Seiten, die Sie tun, um nebeneinander zu sein. Also können wir diese Seite hier benutzen und wir können den Boden benutzen. Wir werden zwei Seiten benutzen, die nebeneinander liegen. Wir konnten das nicht tun, denn das wäre der Schritt des Musters einer drei Seiten und das wird nicht funktionieren. Also brauchen wir sie nur, um zwei Seiten zu überlappen, und wir können sie etwas größer machen, wenn wir müssen. Nun muss jede dieser Formen, die sich über einer Seite oder zwei Seiten des Dokuments befinden, kopiert werden. Also dieser hier ist über dieser Seite, also werde ich es auswählen, alles, was über dieser Seite ist. Nun, ich muss diese Form annehmen und sie hier drüben kopieren. Ich werde das mit Objekt tun, transformieren, bewegen. Wie ich es mit dem Polka Dot getan habe, werde ich diese 100 Punkte in eine positive Richtung bewegen. Ich werde auf „Vorschau“ klicken, damit wir sehen können, wohin es geht. Die Tatsache, dass es diese Form überlappt, spielt jetzt keine Rolle, und ich werde auf „Kopieren“ klicken, weil ich ein Duplikat möchte. Ich möchte dieses Stück jedoch bewegen. Ich möchte nichts, was ich dupliziert habe, über die Kante bewegen, weil sonst mein Muster des Scheiterns verursachen wird. Also müssen diese beiden Formen genau dort bleiben, wo sie gerade sind. Diese Form muss hier oben kopiert werden, also werde ich sie auswählen. Ich werde „Objekt, „Transformieren“, „Verschieben“ wählen. Ich werde die Einstellungen auf Null setzen, also bin ich nicht verwirrt darüber, was hier passiert. Das ist seine ursprüngliche Position. Das ist, wo ich anfangen werde und ich schaue, wo ich diese Form setzen muss. Nun, ich muss es minus 100 Punkte in vertikaler Richtung bewegen. Also gebe ich minus 100 ein. Ich werde Tab weg, überprüfen, ob es genau dort verschoben wird, wo ich es will, was richtig ist, und ich klicke auf „Kopieren“. Diese beiden Formen sind jetzt in Position. Wir können sie nicht bewegen, wenn wir sie bewegen, werden wir das Muster zerstören. Wir können dieses Stück bewegen, und wir können es neu dimensionieren. Was wir damit nicht tun können, ist, dass wir es nicht über die Kanten legen können , ohne es auch zu duplizieren. Also werde ich es einfach dort lassen, wo es gerade ist, und das wird ein perfektes Musterstück sein, sobald wir als Muster erstellt haben, und um das zu tun, brauche ich noch eines dieser Rechtecke, die Größe der Kunsttafel. Wenn Sie auf das „Rechteck-Werkzeug“ klicken, klicke ich einmal auf ein Dokument. Das Kunstbrett ist 100 Punkte mal 100 Punkte, ich klicke auf „Okay“. Ich werde diese Form auswählen, und ich werde sicherstellen, dass sie über der Oberseite des Kunsttafels zentriert ist. Jetzt werde ich es auf keine Füllung setzen, keinen Strich. Es ist immer noch ausgewählt. Wir haben es jetzt hinter alles gelegt. Objekt, arrangieren, zurücksenden, muss auf der Rückseite von allem sein. Jetzt werde ich alle Formen auswählen, diejenigen, die über dem Alter der Kunsttafel sind, diejenigen, die in der Kunsttafel sind, und das Rechteck, das die Größe der Kunsttafel ist. Wir werden das Farbfeld-Panel auf öffnen. Ich werde diese ganze Menge per Drag & Drop in das Farbfeld-Panel. Jetzt kann ich einfach alles löschen, weil ich es nicht mehr brauche. Um dies zu testen, klicke ich auf das „Rechteck-Werkzeug“ und klicke einmal im Dokument. Ich werde ein Rechteck erstellen 100 Punkte von 100 Punkten, die Größe des Außenbords, klicken Sie auf „OK“. Ich werde das zentrieren, und ich werde es mit meinem Weg füllen , der zu 100 Prozent groß ist. Nun, lassen Sie uns die Größe des Musters, des Objekts, der Transformation, des Skalierens ändern. Wir wollen das Objekt nicht skalieren, wir wollen das Muster transformieren. Ich klicke auf „Okay“. Sie können sehen, dass wir ein Gleichheitsmuster haben. Es ist nicht sehr anspruchsvoll. Wenn Sie dem ersten Video beim Erstellen des vier Leoparden-Skin-Musters folgen, erstellen Sie ein besseres Muster als dieses, aber die Grundlagen sind identisch. Alles, was eine der Seiten dieses Dokuments ist , muss auf die andere Seite dupliziert werden, damit Sie das sich wiederholende Muster erstellen können. 9. Auf Safari – Zusätzliches Video 2: Für das Zebras Hautmuster werde ich nur zwei Stücke davon machen. Ich habe das gleiche Dokument, ein 100 Punkte kaufen eine 100 Punkte in der Größe. Ich werde die Bürste blasen. Ich werde es so einstellen, dass es eine schwarze Farbe hat. Ich werde meine Zebrastreifen kreieren. Ich werde über die Spitze dieses Kunstbretts gehen und ich werde versuchen über die Unterseite des Kunstboards in so ziemlich der gleichen Position zu kommen , wie ich über die Spitze ging. Das wird ziemlich kritisch sein. Wenn ich zusätzliche Bits in mein Muster hinzufügen möchte, kann ich dies tun. Ich will nur sicherstellen, dass ich in diesem Fall nicht über den Rand hier oben gehe. Ich werde noch ein Stück dieses Musters machen. Ich ziehe es hier runter, überquere das Kunstbrett an ungefähr dem Ort, an dem ich es vorher überquerte. Um unser Muster zu erstellen, müssen wir all dies auf die Größe des Kunstboards zuschneiden. Ich werde ein Rechteck von der Größe des Brettes erstellen und ich werde es über dem Kunstbrett zentrieren. Ich werde sicherstellen, dass es keine Füllung und keinen Strich hat. Weil ich es zuletzt erschaffen habe, ist es ganz oben. Ich werde alles auswählen, das Rechteck, die Größe der Kunsttafel und diese zwei Schritte des Zebramusters. Ich gehe zum Pathfinder. Ich werde Fenster und dann Pathfinder wählen. Hier unten ist eine Option namens Crop. Ich werde nur einmal klicken, um dies auf die Größe zu schneiden. Ich werde meinen letzten Teil überprüfen, um zu sehen, was ich hier habe. Es sieht so aus, als hätte ich ein paar Schritte des ursprünglichen Musters für die Leopardenhaut dort, was ich nicht will. Ich werde die einfach verrotten. Es sieht auch so aus, als hätte ich hier eine Menge Pfade, mehr Wege, als ich dachte, ich hätte. Ich werde diese Gruppe auswählen und Objekt Gruppierung aufheben auswählen. Ich werde das noch einmal tun, bis die Gruppierung aufheben keine Option mehr ist. Jetzt lasst uns hier nachsehen und sehen, was wir haben. Nun, das Tempo hier ist dieser Weg hier. Dieses Tempo hören ist dieser Weg, was bedeutet, dass alle diese anderen Schritte überhaupt nichts sind. Ich werde sie alle auswählen und sie auf den Papierkorb ziehen , weil ich das Problem hier nicht übermäßig verwirren möchte. Ich will nur diese beiden Wege. Ich werde sie auswählen erinnern, dass mein Kunstbrett ist ein 100 Punkte von einem 100 Punkte. Ich werde diese kopieren und sie nach oben schieben. Objekt Transformieren, Verschieben Ich möchte sie negativ 100 Punkte in vertikaler Richtung verschieben, aber ich möchte sie nicht horizontal verschieben, also lassen Sie horizontal bei Null und ich gebe hier minus 100 Punkte ein. Lasche weg. Überprüfen Sie, ob sie an die richtige Position gehen, und klicken Sie auf „Kopieren“. Jetzt werden wir hier in diesem Bereich arbeiten. Ich werde darauf hineinzoomen. Was wir tun müssen, ist, die Ankerpunkte, die diese beiden Formen steuern, so zu verschieben , dass sie perfekt mit der obigen Form ausgerichtet sind. Um dies zu tun, benötigen wir das Direktauswahlwerkzeug. Wenn Sie diese verschieben und die gesamte Form verschieben, müssen Sie sie rückgängig machen. Andernfalls, sobald Sie die Lochform bewegen, wird das Ganze später auseinander fallen. Sie müssen 100 Prozent sicher sein, dass Sie sich auf dem Ankerpunkt befinden und nicht auf der ganzen Form. Du wirst es einfach bewegen und formen, so dass es hier glatt aussieht. Dieser Ankerpunkt sieht wirklich gut aus. Ich werde diese jetzt auswählen. Stellen Sie sicher, dass ich am Ankerpunkt bin und bewegen Sie ihn einfach in Position. Stellen Sie sicher, dass es ziemlich glatt aussieht. Wenn die Übergänge nicht wirklich glatt sind, muss ich hierher kommen, stellen Sie sicher, dass ich den Schreibankerpunkt habe und ihn einfach neu gestalten kann. Sie können den Ankerpunkt für diese obere Form nicht umformen. Es muss dieser sein, der eigentlich auf dem Kunstbrett ist. Kommen wir hier rein. Ich habe diesen Ankerpunkt hier. Ich werde es hier rüber bewegen, so dass es hier einen schönen fließenden Übergang bildet. Gehen wir weiter und wählen Sie dieses aus. Ich habe es falsch, also werde ich es rückgängig machen. Stellen Sie sicher, dass ich nur den Ankerpunkt bekomme und ihn über einen schönen glatten Übergang schiebe. Ich werde wieder verkleinern, indem ich „Control“ oder den Befehl Null drücke. Sie können jetzt wahrscheinlich verstehen, dass der Grund, warum wir versuchen, diese Streifen so zu zeichnen , dass wir in etwa der gleichen Position beginnen und enden würden, war, dass wir letztendlich diese miteinander verbinden müssen. Ich werde jetzt nur diese Top loswerden. Ich gehe zum Auswahlwerkzeug, ich werde über diese beiden Formen auswählen, die ich jetzt nicht mehr brauche, und entfernen Sie sie einfach. Diese Formen sind nun perfekt auf mein Muster ausgerichtet. Jetzt werden Sie natürlich viel mehr Formen brauchen als diese und Sie wollen keinen Zebrastreifen, der so aussieht. Aber ich werde Ihnen überlassen, den Anweisungen aus den früheren Videos zu folgen , wie man gut aussehende Zebras Streifen macht. Wir sind gerade besorgt darüber, wie man ein Muster daraus macht. Ich gehe wieder zum Rechteck-Werkzeug, ich werde hier klicken, ich werde ein Rechteck machen, ein 100 Punkte um 100 Punkte. Klicken Sie auf. Ich werde es zentrieren. Ich gehe zum Auswahlwerkzeug. Ich werde sicherstellen, dass es zentriert ist. Meine Ausrichtungswerkzeuge sind auch hier, also kann ich diese verwenden. Ich werde die Füllung entfernen, so dass sie keinen Strich, keine Füllung hat. Es ist immer noch ausgewählt. Ich gehe zwei, schicke es nach hinten. Objekt Anordnen, an zurück senden. Natürlich fehlen in meinem Muster alle Streifen, aber du weißt was, ich könnte einfach ein Duplikat von einem dieser machen. Gehen wir einfach und fügen Sie hier einen zusätzlichen Streifen hinzu. Ich gehe zu Alt+Umschalttaste ziehen, nur um das in Position zu bringen. Ich könnte es drehen. Drehen wir es einfach um 180 Grad. Das gibt uns einen zusätzlichen Streifen für unser Zebramuster. Diese Formen, Ich werde nur überprüfen und sicherstellen, dass die gefüllten Pfade alle oben auf meinem Rechteck, was sie sind. Ich werde über alles auswählen und ich werde nur das Farbfeldbedienfeld anzeigen und es per Drag & Drop in das Farbfeld-Panel ziehen. Ich brauche das nicht mehr, also lösche ich es. Ich mache ein Rechteck in der Größe des Kunsttafels und quadratische es einfach mit der Kunsttafel. Ich werde es mit meinem neuen Muster füllen und das geht zu 100 Prozent rein. Mal sehen, wie es aussieht, wenn wir es schrumpfen. Objekt transformieren, skalieren Ich möchte meine Objekte nicht skalieren, also werde ich das einfach aufheben und das bis zu 40 Prozent nehmen. Wenn Sie diese kleinen weißen Linien durch Ihr Muster sagen, erhöhen oder verringern Sie einfach die Skala um ein oder zwei Prozent und Sie werden sie loswerden. Ich habe das einfach runtergelassen, 40 Prozent. Ich habe es loswerden. Ich klicke einfach auf „Okay“. Dies sind die Grundlagen, um das Zebramuster für Ihr Safari-Muster-Set zu erstellen. Das letzte Muster, das wir erstellen werden, ist eine tatsächliche Tatsache, die am schwierigsten ist, auf diese Weise zu tun. Mal sehen, wie wir weitermachen und es tun würden. Wir beginnen mit einer weißen Füllung und einem schwarzen Strich. Wir werden eine Ellipse mit dem Ellipsenwerkzeug erstellen. Ich werde es rausziehen. Ich bin ungefähr ein Drittel des Weges über diese Form. Ich werde die Strichbreite ziemlich erhöhen. Ich gehe zum Auswahlwerkzeug, ich werde das hier aufstellen. Ich möchte, dass dieser Marker hier auf dem Weg perfekt mit der Kante der Zeichenflächen ausgerichtet ist, also werde ich das einfach in Position bringen und es an diesem Punkt testen. Jetzt möchte ich es testen, gestreckt über die Dokumente. Ich wähle Effekt, Verzerren und Transformieren, Transformieren. Ich will zwei Exemplare hier. Ich möchte die Vorschau aktivieren und sie einfach verschieben. Ich möchte diesen horizontalen Wert erhöhen, und ich möchte sicherstellen, dass, wenn diese Form hier ziemlich über dem Rand ist, es nicht perfekt ist, aber es ist jetzt fast genug, um sicherzustellen, dass ich Überlappungen habe, aber nicht zu viel von eine Überlappung. Ich denke, das wird ziemlich gut funktionieren. Ich werde hier einfach absagen, weil ich nur die Größe meiner Form testen wollte. Jetzt werde ich diese Form nach unten bewegen. Ich werde die Umschalttaste halten, während ich sie verschiebe, weil ich nicht seine Position relativ zum Drittel der Zeichenfläche hier verlieren möchte, aber ich möchte es einfach einen Fahrpreis nach unten im Dokument verschieben. Nachdem ich das getan habe, möchte ich es duplizieren. Ich wähle „Objekt“, „Transformieren“, „Verschieben“. Ich möchte eins so verschieben, dass es nicht minus 100 Punkte in einer vertikalen Richtung ist, und ich möchte eine Kopie davon erstellen. Jetzt habe ich meine zwei Formen. Ich möchte eine Mischung zwischen ihnen erstellen. Ich gehe zu meinem Verschmelzungswerkzeug, ich werde auf eine Form klicken und dann auf die zweite klicken, um meine Mischung zu machen. Jetzt brauche ich mehr Überlappungen als diese, also werde ich auf mein Verschmelzungswerkzeug doppelklicken. Ich werde Angegebene Schritte auswählen, und ich werde hier noch ein paar Shapes hinzufügen. Lassen Sie die Vorschau aktiviert, damit ich sehen kann, was hier passiert. Jetzt ist dies nicht ganz das Aussehen des Musters, das wir wollen, weil hier die Überlappungen alle falsch sind. Ich werde jedoch auf OK klicken, und ich werde die Art und Weise ändern, wie sie sich überlappen. Um dies zu tun, wähle ich Objekt und dann Verschmelzen, und ich werde von vorne nach hinten umkehren, und das wird mir die Schleifen so geben, wie ich will, dass sie aussehen. Ich werde nur verkleinern hören, damit ich sehen kann, was los ist und nur sicherstellen, dass alles wieder zusammengebaut in Ordnung ist. Mit dieser Mischung möchte ich sicherstellen, dass ich alle Schleifen haben werde, die ich brauche. Ich werde nur anfangen, das hochzuziehen. Es schneidet sich nur, es berührt nur hier. Ich möchte sicherstellen, dass ich die Anzahl der Kreise schreiben werde , die ich brauchen werde. Nun, ich denke, ich bin ziemlich gut hier. Was ich jetzt tun möchte, ist, dass ich diese Mischung nehmen und sie überziehen möchte, um die zusätzlichen Formen zu machen, für die wir bereits geplant haben. Bevor ich das mache, möchte ich jedoch meine Mischung erweitern. Ich wähle Objekt, Verschmelzen, Erweitern. Wenn wir einen Blick in die letzte Palette werfen, werden wir eine Gruppe mit all diesen Formen haben. Ich werde das nehmen und ich werde es aus der Gruppe ausbrechen. Objekt, Gruppierung aufheben. Ich will alles ordentlich und ordentlich an dieser Stelle. Jetzt werde ich meine Verzerrung und Transformation machen. Effekt, Verzerren und Transformieren, Transformieren. Ich brauche zwei Exemplare. Ich muss in der Lage sein zu sehen, was ich tue, ich werde anfangen, diesen horizontalen Wert zu erhöhen , bis ich diesen überziehe, so dass sie sauber ausgerichtet sind. Jetzt haben wir 34 Punkte früher ausprobiert, und ich denke, es ist einfach nicht ganz richtig. Ich denke, es muss 33,5 sein. Also werde ich 33,5 eingeben und einfach auf OK klicken. Jetzt können wir reingehen und das überprüfen. Jetzt schaue ich mir eine Transformation an, also basieren alle diese Formen nur auf diesen Formen hier drüben. Ich werde alle Formen hier auswählen müssen, die wir aus unserer ursprünglichen Mischung haben, und ich muss sie erweitern. Objekt, Erweitern, Darstellung. Überprüfen Sie hier, was passiert, Objekt, Gruppierung aufheben. Ich möchte das nur in einzelne Objekte zerlegen. Ich will nicht, dass viele Gruppen hier sitzen. Klicken wir einfach weg und lassen Sie uns nur ein wenig verkleinern. Ich möchte diesen Satz von Formen hier überprüfen, und es sieht so aus, als wären sie ziemlich über dem Rand der Zeichenfläche in genau der Position, die ich wollte, dass sie sein. Ich denke, ich bin ziemlich gut mit diesem Muster. Ich werde jetzt mein Rechteck die Größe der Zeichenfläche machen. Ich werde auf das Rechteck-Werkzeug klicken, klicken Sie einmal 100 Punkte um 100 Punkte, stellen Sie sicher, dass es auf der Zeichenfläche zentriert ist, keine Füllung, kein Strich, Objekt, arrangieren, senden Sie zurück, und jetzt werde ich wähle alles aus, und ich werde es hier in das Farbfeld-Panel ablegen. Nun, nur für den Fall, dass ich Änderungen daran vornehmen muss , weil es das schwierigste der zu erstellenden Muster ist, werde ich dieses Mustertempo an Ort und Stelle lassen, und ich werde es in diesem Stadium nicht löschen, weil ich verlieren Sie es für den Fall, dass ich nur die Dinge sehr leicht ändern muss. Ich werde eine zweite Zeichenfläche erstellen, nur um sie zu testen. Ich klicke auf das Zeichenflächenwerkzeug, und ich werde eine andere Zeichenfläche erstellen, die 100 Punkte mal 100 Punkte sind. Ich habe nicht die richtige Größe, aber ich kann das einfach hier oben eingeben. Hundert von 100. Wenn ich zurück zu meinem Auswahlwerkzeug gehe, gehe ich zurück zu meinem Rechteck-Werkzeug, werde ich 100 mal 100 Punkte Rechteck machen, und ich werde es an die Zeichenfläche ausrichten, ich werde es mit meinem Muster füllen, Ich werde es testen und dann Objekt Transformieren, Skalieren wählen. Ich möchte die Form nicht selbst skalieren, ich möchte nur ein Muster skalieren, und ich klicke auf OK. Ja, das sieht wirklich gut aus, dieses Muster wiederholt sich wirklich schön. Jetzt, wo ich wusste, dass es richtig wiederholen wird, kann ich zwei Dinge tun. Erstens kann ich das loswerden, weil ich es nicht mehr brauche, und ich kann diese zweite Zeichenfläche loswerden. Ich werde alles loswerden, was auf der zweiten Zeichenfläche ist, gehen Sie zum Zeichenflächenwerkzeug, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Schließen dieser Zeichenfläche, und das löscht es einfach. Gehen Sie zurück zum Tool „Regular“. Jetzt habe ich alle Muster an Ort und Stelle, die ich brauche, um mein Safari-Musterprojekt zu beenden. Ich hoffe, dass Ihnen dies geholfen hat, wenn Sie Illustrator CS5 5.54 oder früher verwenden, dass Sie jetzt in der Lage sein werden, die Muster zu erstellen, die Sie benötigen, um das Muster zu erstellen Safari. Ich bin Helen Bradley, danke, dass Sie mich für diesen Illustrator für den Start auf Safari Kurs besucht haben.