Probenahme auf dem MPC | Elan Stouffer | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (30 Min.)
    • 1. Einführung

      1:29
    • 2. Recording

      2:20
    • 3. Trimmen und Normalisieren

      3:04
    • 4. Teilung und Eroberung: Teil 1

      6:25
    • 5. Teilung und Eroberung: Teil 2

      10:52
    • 6. Erstellen eines Programms

      6:00
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.166

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Sampling ist eines der grundlegenden Merkmale des legendären Akai MPC Samplers und Sequenzers und ein definierendes Merkmal der Hip Hop Dieser Kurs wird den Schülern die Grundlagen beibringen und einige Tipps und Tricks beibringen, die ich in den zehn Jahren der MPC-based Musikproduktion im Kontext von Hip Hop gelernt habe.

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die bereits grundlegende Erfahrungen mit der Musikproduktion haben und ihre sampling erweitern möchten.

Dieser Kurs behandelt:

  • Recording
  • Verarbeiten einer Probe
  • Abschneiden/Schneiden einer Probe
  • Erstellen eines Programms aus deinem Beispiel

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Elan Stouffer

Music Producer, UX Researcher, Photographer

Kursleiter:in

Originally from Los Angeles and currently residing in Brooklyn. I am a music producer, photographer and UX Researcher, excited to share some of the skills I've picked up along the way.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Sampler ist ein Musikproduktionsgerät, mit dem Sie kleine Klangsegmente digital aufnehmen, manipulieren und wiedergeben können. Damals war der ursprüngliche Zweck der Sampler die Aufnahme von Instrumenten, die auf einer Tastatur wiedergegeben werden . Hip-Hop-Produzenten nutzen Sampler auf eine andere Weise und nehmen kleine Segmente voller Songs von Schallplatten auf, die diese manipulieren, um Beats für Rapper zu machen . Mein Name ist Ilan. Ich benutze den MPC seit 10 Jahren, um Beats zu machen. Heute werde ich Ihnen beibringen, dass Sie eine Probe hatten und ein Programm für die MPC speziell im Kontext von Hip Hop einrichten . Ich werde dir ein paar Tipps und Tricks zeigen, die ich benutze, wenn ich Beats mache. Diese Klassen für Studenten, die bereits einige Hintergrundmusik Produktion haben. Sie müssen definitiv kein Experte sein, aber Sie müssen sich mit den Grundlagen Ihres Projekts auseinandersetzen. Ich werde eine Probe zur Verfügung stellen und mit den Techniken, die Sie heute in meiner Klasse gelernt haben, werden sie diese Probe aufhacken und nur eine Skizze für die Demo eines groben Beats machen. Es muss nicht vollständig produziert werden. Es könnte einfach wie eine einfache Schleife in den späten achtziger und neunziger Jahren sein, Sampling war König. Denken Sie an Ihren Lieblings-Rapper-Produzenten aus dieser Zeit. Wie waren ihre Beats, als ich anfing, Beats zu machen? Einige meiner Lieblings-Produzenten waren stark Stichproben basierend von D. J Premier, Dr. Dre, Pete Rock bis J Zone. Wenn Sie Ihren Strand hochladen, erzählen Sie mir ein wenig darüber, warum Sie sich entschieden haben, die Probe so zu drehen, wie Sie getan haben, was in Ihren Prozess gegangen ist . Das Wichtigste ist, wie Sie die Probe hacken und was Sie mit den Scheiben gemacht haben, nachdem Sie fertig sind. 2. Recording: Alles klar, also ist unser erster Schritt die Aufnahme der Probe. So ist Sampling wirklich nur ein technischer Begriff für die Aufnahme von digitalem Audio zur weiteren Manipulation im Kontext der Musikproduktion, so dass Sie so ziemlich alles mit analogem oder digitalem Ausgang aufnehmen und abtasten können . Sie können Videospiel-Konsuls, Kassettenspieler aufnehmen . VCR ist so ziemlich alles, was analoge oder digitale Audioausgabe hat. Aber heute, da wir es super Hip Hop halten, werden wir Sampling von Aufzeichnungen aus dieser Platte. Attila, Meena, das ist eine italienische Platte, die ich vor ein paar Jahren in einem Plattenladen in San Francisco abgeholt und ich habe gerade dieses Cover gesehen und es war, als ob ich mich rausstolpern würde. Ich wusste, als müsste ich nachsehen, was hier los war. Wir werden einfach eine dieser Platten aufstellen und sehen, was wir uns einfallen können. Sampling auf dem MPC ist ziemlich unkompliziert. Sie drücken einfach den Modus und gehen dann in den Aufnahmemodus. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Eingabe auf analog eingestellt ist und dass Ihr Monitor eingeschaltet ist, sodass Sie hören können, was abgespielt wird, bevor Sie die Aufzeichnung drücken. Das Wichtigste, wenn Sie ein Sample aufnehmen, ist es, sicherzustellen, dass die Pegel einen Höchstwert haben . Sie möchten also sicherstellen, dass diese Peak-Indikatoren von der Kante auf der rechten Seite fernbleiben. Hier. Wenn ich den Eingang aufdrehe, können Sie sehen, dass er lauter wird. Das ist also, was Sie vermeiden möchten. Und wenn es zu laut ist, um damit zu beginnen, können Sie den Peak immer zurücksetzen, indem Sie F one drücken. Also lasst uns das zurückbringen und von Anfang an beginnen. Du weißt schon, Arbeit. Es ist in Ordnung, mit der Aufnahme zu beginnen, bevor das Sample abgespielt wird, da wir das später aufräumen können. Okay, also war ich ziemlich glücklich mit dem Take. Also werden wir weitermachen und die Probe mit F fünf behalten. 3. Trimmen und Normalisieren: Jetzt, wo wir unsere Probe aufgezeichnet haben, wollen wir zum Trimmbildschirm gehen. Also drücken Sie den Modus, wir hatten sechs. Sie können ein Beispiel sehen. Eins ist das, worauf wir gerade aufgenommen haben. Das erste, was wir tun wollen, ist das Fett zu schneiden. Also, wenn Sie sich erinnern, begann ich mit der Aufnahme, bevor die Musik tatsächlich angefangen hat zu spielen. Also wollen wir diesen Teil loswerden. Mit den Pfeiltasten können Sie also die Amplitude der Wellenform größer oder kleiner machen. Das wird dir helfen, es zu sehen. Sie können auch die Vergrößern und Verkleinern Tasten verwenden, um auf dem Weg für ihn zu zoomen, Holen Sie sich genauer. Also möchte ich diesen Teil der Stille am Anfang loswerden. Also, wenn ich den Startpunkt benutze, werde ich das mit meinem Job festlegen. Will. Sobald ich beginne, nahe am Anfang des Samples zu kommen, benutze ich oft Pad eins, um es zu spielen, um sowohl Audio als auch Visual zu erhalten. Wenige wetten, dass Sie sich nicht nur auf einen der anderen verlassen wollen. Okay, das hört sich gut an. Also jetzt lasst uns den Endpunktsatz erhalten. Also scrolle ich einfach rüber zum Endpunkt. Ich kann schon sehen, dass das ein bisschen weiter ist, als ich gehen wollte. Aber Sie können Haustiere 14 und 15 verwenden, um nur das Ende der Probenauswahl zu hören. Also, wenn Sie verkleinern, können Sie sehen, ist nur spielen dies teilweise. Du drückst auf Pat 15. Es spielt nach dem Endpunkt. Also möchte ich gleich hier vorbeikommen. Magst du? Sobald Sie also Ihre Startpunkt-Endpunkte festgelegt haben, gehen Sie zu bearbeiten und zu verwerfen. Also, wenn Sie jemals Fotos bearbeitet haben, ist die Verwerffunktion im Grunde die gleiche wie Zuschneiden. Es hält alles in Ihrer Auswahl und wird alles außerhalb davon loswerden. Es hat jetzt eine schöne, solide, präzise Probe. Das nächste, was wir tun möchten, ist die Probe zu normalisieren. Normalisierung macht im Grunde den lautesten Punkt der Probe, ohne zu verzerren, so dass es die Probe so laut wie möglich macht, ohne es zu verzerren. Also, wenn Sie gehen, um Scroll zu bearbeiten, um zu normalisieren , setze ich normalerweise mein Level auf etwa 70, nur um mir ein wenig zusätzlichen Spielraum zu bekommen, damit es später in der Mischung nicht verzerrt. Also, sobald wir weggeworfen haben, normalisierte unsere Probe. Jetzt sind wir bereit, mit dem Hacken zu beginnen 4. Teilung und Eroberung: Teil 1: Okay, also haben wir unsere Probe aufgenommen, wir haben sie bearbeitet. Hier fangen die Dinge an, Spaß zu machen. Wir werden anfangen, die Probe zu zerschneiden, also hacken bedeutet nur, deine Hauptprobe zu nehmen und sie buchstäblich in kleine Stücke zu schneiden, die du verwenden kannst, um deinen Beat zu machen. Der MPC macht das wirklich einfach. Das erste, was wir tun wollen, ist, drücken Sie F fünf für Chop. Zweitens, was wir tun wollen, ist F drei für Scheibe drücken. MPC ruft jede dieser kleinen Koteletts Scheiben auf, so dass jeder von ihnen eine Scheibe ist. Sobald Sie F drei für Slice drücken, können Sie entscheiden, wie viele Slices Sie möchten. Da die populärste westliche Musik in Vieren basiert, ist eine sehr häufige Methode, ein Produkt von vier zu machen. So gerade jetzt sagte zu 16, die Ihnen ein wenig 16. Noten geben würde. Die Methode, die wir verwenden werden, dauert etwas länger, ist aber auch flexibler. Ich nenne es teilen und erobern. Mit dem Fluch dort noch auf Slices möchten Sie das auf das Scrollrad setzen. Im Grunde, mit Teilen und Erobern, werden wir die Probe in Schlepptau teilen die Teilung und 1/2 so weiter und so weiter bis wir die genaue Probe haben, die wir wollen. Also lassen Sie uns mit Ihren Pfeilen zur ersten Probe gehen. Vergrößern Sie ein wenig. Jetzt teilen wir uns noch einmal. Nun, da wir ein bisschen eine kleinere Probe haben , ,können wir anfangen, unsere Jahre zu nutzen, um herauszufinden, wie wir wollen, dass diese Proben sein werden, liegt ganz bei Ihnen . Also schon wissen, dass ich will nur ein wenig von dem, was gespielt wurde. Also werde ich mich wieder teilen, weil ich schon zu lang war. Scrollen Sie zurück zum ersten Sample drücken Sie erneut die Wiedergabe. Ok? Und während Sie spielen, können Sie auch Pat neun Zehenschleife verwenden, die Probe. Also, wenn ich meine Ohren benutze, sehe ich, dass ich das schon hören kann. Das ist nicht ganz die Länge, die ich will. Also, jetzt werde ich mit meinen Pfeilen hineinzoomen. Ich werde zum Endpunkt gehen, diese Probe etwas kürzer machen, also benutze ich meine Ohren. Ich höre schon. Das ist etwa die Länge, die ich will. Ich werde nur scrollen, bis die Probe die Länge hat, die ich gerade gespielt habe. Das ist ziemlich gut. Sie können hier sehen. Es fängt irgendwie ein bisschen spät an. Du kannst es auch hören. Das mache ich mir später Sorgen. Also, jetzt werde ich meinen Pfeilknopf benutzen, um zum zweiten Slice zu gehen. Sie können das viel größer als die erste Scheibe sehen. Also werde ich nur den Endpunkt benutzen, um das kleiner zu machen. Einige zoomen hinein, bekommen diesen Punkt ein wenig präziser. Und jedes Segment, das Sie bemerken, dass der Endpunkt für ein Segment mit einem Startpunkt für das nächste Segment identisch ist. So können Sie tatsächlich beide mit nur einem Steuerelement einstellen. Sehen Sie, ich spiele nur ständig diese Samples ab und bekomme dieses Audio-Feedback, während ich mitmache . Also die ersten und zweiten Proben zweiten Scheiben dort, wo ich sie will. Ich gehe die 3. 1 Okay, also bin ich gerade am Startpunkt meiner dritten Scheibe. Okay, also gibt es , zwei kleine Gitarre,die weiß, dass eine gleich am Anfang ist, dass gleich danach eine andere Gitarrennote kommt . Ich will, dass das zwei getrennte Scheiben sind, also werde ich diese Probe jetzt verkürzen. Machen Sie es ein wenig überschaubarer, damit ich das Ganze sofort auf dem Bildschirm sehen kann. Ich werde wieder in der Teilung zoomen. Es ist nicht wirklich kurze Proben zu haben, also möchte ich, dass dies in zwei geteilt wird. Grundsätzlich werde ich den Endpunkt verwenden, um den Endpunkt festzulegen, so dass Sie mit dieser Dividen- und Eroberungsmethode sehen können . Sie können alle Arten von verschiedenen Proben unterschiedlicher Länge, im Gegensatz zu machen. Wenn ich nur in 16 gleiche Teile schneide , gibt mir das viel weniger Flexibilität. Also will ich nur diese zwei Gitarrennoten für diese Scheibe. Wir legen diesen Endpunkt fest. Wird die kürzere so tatsächlich versehentlich hatte es am Startpunkt? Aber es ist keine große Sache. Wir könnten das einfach in Ordnung bringen. Du wirst es bemerken. Ich springe hin und her zwischen zwei Scheiben, die sehr nebeneinander sind, so dass es mir hilft zu hören, ob das Ende einer Probe tatsächlich den Anfang der nächsten enthält, die ich will oder nicht. Also, wenn ich diesen Punkt ein wenig zu weit von hier zu Beginn der nächsten Scheibe sagte, die bereits beginnt, also weiß ich, dass ich das ein bisschen zurückwählen kann 5. Teilung und Eroberung: Teil 2: Okay, jetzt habe ich ungefähr vier Proben eingerichtet. Also haben wir noch dieses eine wirklich große Scheibe am Ende. Wir werden das noch einmal teilen und es ein bisschen einfacher machen, damit zu arbeiten. Du bist gut. Also benutze ich nur meine Ohren. Ich kann schon hören, dass dies diese Probe ein wenig zu früh beginnt. Also, dieser kleine Teil am Anfang will ich, dass ich Zeh will. Werde das in dieser Scheibe los, also beginne ich den Endpunkt ein wenig später, okay? Zune-Berg. Wir teilen uns wieder und springen dann zurück zum Kleinen. Die erste Hälfte dieser Division macht diese Division kleiner, indem ich meinen Endpunkt verwende, damit ich irgendwie sehen kann, wo ich will, dass diese Scheibe Zeh wieder passiert. Die nächste Scheibe. Also werde ich es teilen. Verwenden Sie meinen Startpunkt, um dorthin zu gehen. Warten Sie. Dieser Gipfel hier und jetzt werde ich meine Ohren benutzen, um sicherzustellen, dass es genau ist, und Sie werden feststellen, dass ich diese Tasten verwende, um ständig zu vergrößern und zu verkleinern, während ich durch diese und mit den Pfeiltasten aus den verschiedenen Scheiben springen, die Sie sehen können Hier oben. Sie sind die Region. Also im Moment bin ich auf Grund oder Slice fünf durch Drücken eines Roboters in einmal, es wird mich zurück zum Startpunkt springen. Nun, wenn ich die Pfeiltaste erneut drücke, wird es zum nächsten Slice über gehen, was Region ist, also verwende ich einfach ständig die Pfeile, um zwischen den Slices hin und her zu springen , um den Anfang und das Ende zu vergleichen Punkte von jedem einzelnen und vergrößern und verkleinern, damit ich das kleine Gitarrenstrum am Ende dieser Scheibe hören kann. Ich möchte, dass das der Anfang des nächsten Lebens ist. Okay, das ist gut. Also werde ich Zehe Region sechs für die sechste Scheibe gehen, damit du hier irgendwie sehen kannst hier die Schnur anfängt. Also werde ich wahrscheinlich das neue Stück machen, also zoomen Sie ein bisschen raus. Teilen Sie sich. Dann kann ich den Startpunkt näher an diesen Gipfel setzen. Jetzt werde ich wieder hineinzoomen etwas genauer werden. Okay, das hört sich gut an. Scrollen Sie zum nächsten Grund. Seven und ich werden zum Startpunkt der Region sieben zurückkehren. Verkleinern Sie wieder ein wenig teilen. Wieder. Sie können hier irgendwie hören, dass Gitarre stark am Ende dieser Scheibe. Ich möchte, dass das eine neue Probe neue Scheibe ist. Also werde ich den Endpunkt nach oben verschieben. Mit meinen Augen kann ich sehen, dass es so aussieht, als wäre es richtig. Aber wenn man zuhört, hört man am Ende nur ein kleines bisschen vom Gitarrenstrum. Deshalb weiß ich, dass es nicht ganz richtig ist. Bringen Sie den Endpunkt ein bisschen mehr hoch. Hört sich gut an. Noch einmal teilen. Teilen Sie sich jetzt mit all diesen verschiedenen Scheiben auf dem Bildschirm, Art von Sprung hin und her zwischen allen von ihnen. Es fängt an, ein wenig überfüllt zu werden, ein wenig kompliziert jetzt, Also das ist, warum Sie wirklich auf Ihre Ohren verlassen, um irgendwie zu hören, wo Sie in der Probe Siesind Probe Sie . - Also , wenn ich die Proben benutze und ihn aufhacken, mag ich den Zeh. Lassen Sie jede Scheibe den Anfang eines neuen Sounds sein. Also hörst du irgendwie auf diejenigen zu, während du es durchmachst, und du kannst einfach entscheiden, wie du es hacken willst, während du weitergehst. Es gibt keine Regeln. Also jetzt besteht das dieses Beispiel im Grunde aus der gleichen Schleife, die bereits zweimal gespielt wird. Schneiden Sie die erste Schleife in all diese kleinen Stücke. Also, jetzt vielleicht zum zweiten Mal, es wiederholt. Ich werde längere Stücke machen. Also habe ich nicht die gleichen genauen Scheiben für jedes Mal unter Teilen Sie das in zwei Hälften um wieder zu kämpfen. Also haben wir von der Art und Weise gesehen, dass das nicht ganz richtig war. Ich habe das angepasst. Aber wir wollen immer unsere Ohren benutzen, um zu überprüfen. Noch einmal teilen. Stellen Sie bald den Startpunkt ein, Männer. Irgendwie hier, wo ich will, dass das nächste Stück sein wird. Jetzt teilen Sie sich einfach wieder und finden Sie, dass dieser Ausgangspunkt. Also, Männer, Sie können das genau am Ende sehen, dass ich ein bisschen aufräumen muss. Der Weg klingt gut für den nächsten Weg. Divide sagte, dass Ausgangspunkt. Normalerweise bringe ich gerne den Startpunkt auf eine Art willkürlichen Höhepunkt in der Welle . Und dann komme ich später wieder und benutze meine Ohren, um es genau dort zu bekommen, wo ich es will. Hier können Sie also einen großen Gipfel sehen. Ich werde es teilen und es irgendwie dort anfangen lassen. Sieh mal, ob das. Hören Sie zu, ob es mehr richtig klingt. Okay, also habe ich die Probe Teoh in Scheiben geschnitten und gehackt, wie ich will. Jetzt. Sie können durch die Probe in den verschiedenen Slices gehen und scrollen. Wenn Sie also den Cursor auf den Grund setzen, warum Sie einfach Ihre Pfeile Zehe verwenden, verwenden Sie den Pfeil nach rechts, um den nächsten zu gehen. Cool. So können Sie hier sehen, dass ich 25 Proben habe. Jetzt, da wir alle unsere Scheiben zusammengebaut haben, sind wir bereit, sie in ein Programm zu setzen. 6. Erstellen eines Programms: jetzt, wo Sie alle Ihre Scheiben oder Koteletts eingerichtet haben, nächstes wollen wir es in ein Programm verwandeln. So Programm ist, was jedes Sample dem Pad zuweist, es sei denn, Sie beginnen mit Samples zu spielen, um Musik zu machen. Also möchten Sie voran gehen und F sechs für die Bearbeitung und dann F drücken, um in Slice-Samples zu konvertieren , so dass das, was das tun wird, automatisch jedes Segment auf seinem eigenen Pad in ein neues Programm zu setzen . Tut es alles automatisch So F. Zwei. Wir wollen unsere Freilassung setzen. Ich normalerweise für Hip Hop. Normalerweise setze ich die Veröffentlichung auf Null oder vielleicht mag, wirklich bekannte niedrige Zahl, wie drei oder vier. Grundsätzlich, Release-Art von senkt die Lautstärke am Ende der Wiedergabe des Sample automatisch für Sie. Macht macht es nur ein wenig glatter, aber für Hip Hop, Sie wollen nicht eine zu glatt, also werde ich meine Freigabe es setzen. Drei. Blättern Sie nach unten, erstellen Sie ein neues Programm. Ja, das ist es, was wir tun wollen. Dann drücken Sie F fünf, um es zu tun. Okay, wenn Sie also die Haupttaste drücken, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren, können Sie sehen, dass unser neues Beispiel, Unser neues Programm wurde aus Beispiel eins erstellt. Das Programm wird als Beispiel 1 bezeichnet. So hat die MPC es gerade automatisch dieses Programm erstellt. Jetzt haben Sie Ihre Wissenschaftsproben, alle Pads. Okay, jetzt wollen wir die Fenster-Taste drücken, wobei das Programm ausgewählt ist. Wir wollen den Fensterknopf drücken, um in das Programm zu gehen. Ich zeige dir ein paar Tipps, wie du dein Programm einrichtest. Also, drücken Sie Modus, dann drücken Sie pat sieben zu einem Programm. Also, jetzt sind wir in unserem Programm. Sie können sehen, dass alle diese Slices auf jedem Pad eingerichtet sind. Also klopfen Sie einer Bank ein Pad, eine festgelegte Zehenscheibe. 1234 So weiter, das tut es nacheinander. Das erste, was wir tun möchten, ist sicherzustellen, dass Ihr Programm auf Mono eingestellt ist. Motto bedeutet also, dass keines der Samples in Ihrem Programm sich überlappen kann. Also fängst du an, eine Probe zu spielen. Wenn du eine andere Probe spielst, während die Samples noch spielen, wird sie abgeschnitten. Also wird keines der Samples jemals zur gleichen Zeit spielen. Jetzt für ein bisschen Musik. Manchmal möchten Sie eine Ebene Samples übereinander für Hip Hop. Insbesondere schichten Produzenten Samples aus demselben Datensatz nicht wirklich übereinander. Jetzt erstellen sie Layer-Samples aus verschiedenen Datensätzen, so dass Sie möglicherweise die Baseline eines Datensatzes über den Drums aus einer anderen Datensatzebene auf wie Strings von einem anderen Layer legen. Aber für diese eine Probe, die wir gerade eingerichtet haben, wollen wir nicht, dass sie sich in Ihrer Wiedergabe überlappen. Wir wollen, dass sie sich gegenseitig abschneiden. Okay, also habe ich das zu mano gesagt, wenn Sie F zwei drücken, um Teoh Amplitude zu gehen, dann können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Proben Luft eingestellt. Es ist entweder eine Aufnahme oder wenn Sie scrollen, um zu notieren. Der Unterschied hier ist, dass ein Schuss, den du einfach auf ein Pad tippst, den ganzen Sound abspielen wird. Wenn ich das Scrollrad scrolle, um es zu notieren, dann spielt es nur den Ton ab, während du das Haustier gedrückt hältst. Mm. Es liegt also wirklich an Ihnen, wie Sie Ihr Programm einrichten möchten. Vielleicht möchten Sie sie alle auf einen Schuss setzen. Möglicherweise möchten Sie die gesamte Vergangenheit festlegen, auf die Sie notieren möchten, oder Sie möchten basierend auf jedem Pad entscheiden, wie Sie es einrichten möchten, um sich mehr Flexibilität zu verschaffen . Die andere Sache, die wir tun möchten, ist Scrollen Sie über die nächste Spalte Stimme. Und wie Sie hier sehen können, gibt es auch Optionen für Mono oder Poly, die dem Programm so ähnlich sind, dass Sie auf Mono oder Poly einstellen können . Wenn Sie ein Pad auf Mono Poly setzen, können Sie MPC jedes Mal, wenn Sie das Pad treffen. Wenn es auf Polly gesetzt wurde, würde das Sample nur Layer und spielen darüber selbst. Wenn Sie es jedes Mal mono gesagt haben, wenn Sie drücken, wird das Pad das Sample erneut starten. Also bevorzuge ich, dass der Klaps sagte Tamano nur ein bisschen sauberer klingt. Es ist ein bisschen traditioneller für Hip Hop, so dass Sie durch gehen können. Du willst nur deine Pads so einstellen, wie du willst. Also, wenn Sie ein Programm kleine Verknüpfung einrichten, die Sie verwenden können, halten Sie die Shift-Taste gedrückt. Dann, während Sie noch gedrückt halten, drücken Sie F sechs für alle und jetzt können Sie alle Pads gleichzeitig ändern . Also, anstatt jedes Pad durchzugehen und es Zehenmano eins nach dem anderen zu setzen, kann ich sie alle Tamano gleichzeitig setzen. Es ist nicht meine Probe so eingerichtet, wie ich will. Sie können im Schlepptau springen, irgendwie mit ihnen herumspielen und versuchen, einige Ideen für einen Beat zu finden. Also in der Regel nur irgendwie sitzen mit dem Programm. Nur irgendwie rumspielen, bis ich etwas höre, das mir irgendwie die Ohren schlägt. Also ist es irgendwie interessant, als ob meine Hände eine Sache tun und die Ohren alles hören, aber sie sind irgendwie getrennt. Manchmal werde ich einfach rumspielen und dann höre ich etwas, das ich gerade gespielt und wir werden meine Aufmerksamkeit erregen. Ich werde sagen, Okay, das war eine Art Dope, und das ist irgendwie der Anfang einer Idee, und dann werde ich aufzeichnen. Aber hier kommt Ihre Kreativität ins Spiel. Sie können anfangen, mit Samples herumzuspielen und einfach herauszufinden, wie Sie sie verwenden möchten . Also haben wir Bank A ausgewählt, also wenn Sie sich vor wie über 20 Scheiben erinnern, so ist eine bis 16 auf Bank A Pressebank. Sei dann habe ich noch ein paar mehr. Das war's auch. Von hier aus können Sie Ihren Takt machen.