Portraits mit Fensterlicht: Lerne, natürliches Licht in Innenräumen zu nutzen | JP Danko | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Portraits mit Fensterlicht: Lerne, natürliches Licht in Innenräumen zu nutzen

teacher avatar JP Danko, Commercial Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

17 Einheiten (1 Std. 53 Min.)
    • 1. Trailer

      2:40
    • 2. Kurseinführung

      4:35
    • 3. Location und Licht

      11:45
    • 4. Aufträge

      2:11
    • 5. Kameraeinstellungen

      8:43
    • 6. Silhouette und Mobile Vorführung

      2:10
    • 7. VSCO Silhouette

      9:50
    • 8. Lightroom Silhouette

      7:16
    • 9. Semi-Silhouette DSLR und Mobile Vorführung

      5:01
    • 10. VSCO Semi-Silhouette

      7:29
    • 11. Lightroom Semi-Silhouette

      12:22
    • 12. Andeutung mit Hintergrundbeleuchtung

      4:04
    • 13. Anleuchtete mobile Vorführung

      1:23
    • 14. Reflectors

      3:10
    • 15. Schnappschuss

      10:22
    • 16. Lightroom hinterleuchtete Bearbeitung

      14:41
    • 17. Schlussbemerkung

      4:49
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.451

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

International veröffentlichte Fotografin JP Danko (blurMEDIA) Bilder, die sich für seine mutigen, farbenfrohen portraits von Menschen in der Aktion know Mit 17 Videos und fast 2 Stunden Unterrichtsstunden führt JP dich durch alles, was du wissen musst, um deine eigenen fantastischen Porträts mit natürlichem Fensterlicht zu kreieren – die du im Sinne von jede Kamera und all das im Komfort deines eigenen Wohnraums. Er teilt detaillierte Fotografietechniken zum Fotografieren dreier kompletter window wie die Verwendung von Reflektoren und Nachbearbeitungstechniken mit Lightroom (oder Photoshop RAW) und zwei beliebte mobile techniques – (or und VSCO Cam. JP legt eine sorgfältige Betonung auf das Verständnis der präsentierten Techniken und damit die Schüler in die Fähigkeit der Fähigkeit erlernen die gelernte Technik und ihre eigene künstlerische Vision zu erkunden . Am Ende des Kurses lernen die Schüler:innen alles was nötige für die Erstellung ihrer eigenen schönen window

2cc8eb94

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

JP Danko

Commercial Photographer

Kursleiter:in

JP Danko is an active lifestyle photographer based in Toronto, Canada. JP can change a lens mid-rappel, swap a memory card while treading water, or use a camel as a light stand. His work is distributed by Stocksy United.

JP also publishes a weekly photography column at DIYphotography.net, one of the worlds most popular online photography resources.

To see more of his work please visit his studio website blurMEDIAphotography, or follow him on Twitter, Instagram and 500px.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Mein Name ist J. P. P. Danko. Ich bin ein Werberedaktioneller und kommerzieller Fotograf. Ich denke, dass meine Arbeit am besten für eine helle, kühne Verwendung von Farbe und dramatische Aktion bekannt ist . Aber worauf es wirklich ankommt, ist das Licht und die Aufmerksamkeit auf das Licht zu schenken und zu wissen , wie dieses Licht in die Stimmung und die Geschichte passt, die ich in meiner Fotografie zu erzählen versuche . Was ich am Fensterlicht liebe, ist die Kombination aus Weichheit und Richtung, die sich wirklich für wirklich schöne, dramatische Indoor-Fotografien von Menschen eignet . Ich meine, es ist lustig im Studio, dass wir all diese Arbeit mit Strobosen und riesigen Softboxen machen, nur um das Fenster wie aussehen zu imitieren. Aber wirklich, die meisten Menschen haben ein tolles Fenster irgendwo in ihrem Haus, das Frontfenster oder eine Tür oder Flur, wo sie bereits das Licht zur Verfügung haben. Alles, was sie tun müssen, ist zu lernen, dass es in Kanada lebt. Manchmal fühlt es sich an, als ob wir das halbe Jahr drinnen verbringen. Als Fotograf denke ich, dass es wichtig ist, in Innenräumen Licht zu sehen, um Innenräume zu sehen und zu wissen, dass man wirklich erstaunliche Fotografien in Innenräumen erstellen kann. Und das Beste daran ist, dass es so einfach ist, wenn Sie lernen, was zu tun ist, weil Sie keine spezielle Ausrüstung benötigen , nur das richtige Fenster und so ziemlich jede Kamera. Durch den Kurs wirst du also sehen, wie du das richtige Fensterlicht findest. Wie verschiedene Fensterbeleuchtungsszenarien auf der Kamera aussehen, wie Sie Ihre Kamera einrichten. Ich werde sowohl eine DSLR als auch mein Handy verwenden, also schauen wir uns auch Reflektoren an und bearbeiten Ihre fertigen Fotos mit hellem Raum. Und ich werde auch zu beliebten mobilen Editing, APS, Snap Seed und Disco Camp als auch verwenden APS, . Die wichtigste Lektion, die ich möchte, dass Schüler von dieser Klasse wegnehmen, ist die Fähigkeit sich ein Foto oder Bild vorzustellen, das Sie erstellen möchten, und dann in der Lage sein , diese künstlerische Vision mit der Fähigkeit, die Sie tatsächlich ausgehen und Nehmen Sie das Foto auf. Weißt du, als ich gerade mit der Fotografie angefangen habe, war es wirklich aufregend, mal hin und wieder Glück zu haben und mit einem guten Foto zurückzukommen . Aber das bewusst entscheiden zu können, ist meine Idee. So soll dieser Ordner aussehen. Das ist die Geschichte, die ich erzählen möchte, und so werde ich es tun. Nun, das ist wirklich der nächste Schritt und was ich gerne in den Aufgaben für die Klasse sehen würde. 2. Kurseinführung: Hallo, alle. Ich bin JP Denko. Ich bin, ah, ah, kommerzielle Werbung und Aktienfotograf. Zunächst einmal möchte ich mich bei allen dafür bedanken,dass sie sich für die Klasse eingeschworen haben. Zunächst einmal möchte ich mich bei allen dafür bedanken, Und ich hoffe, ihr seid genauso aufgeregt wie ich, um zu lernen, wie man natürliches Fensterlicht in eurer Fotografie einsetzt . Also fangen sie an. Ich dachte, wir gehen nur durch einige Beispiele von natürlichen Fensterlichtfotos, so dass Sie ein Gefühl für die Arten von Bildern bekommen können , die durch die Techniken möglich sind , die wir in dieser Klasse lernen werden. Also werden wir durch drei verschiedene Fenster-Beleuchtungsstile im Laufe der Klasse gehen . Wir fangen mit Silhouettenbildern an. Was ich mit einer Silhouette meine, ist ein Foto, auf dem Ihr Motiv meist schwarz ist, meist eine vollständige Silhouette, und Sie stellen das Foto für den Hintergrund frei, so dass Sie in diesem Fall sehen können, dass das Gesicht des kleinen Mädchens meist schwarz ist. Sie ist Silhouette, und ich habe dieses Bild für den Hintergrund freigelegt, der durch das Fenster eso schaut. Hier sind ein paar weitere Beispiele für einige typische Silhouetten-Typ-Fotos. , Silhouetten waren der einfachste Weg,natürliches Fensterlicht zu verwenden, denn wenn Sie Ihre Kamera automatisch haben , zeigen Sie es auf ah, Fenster. Es wird für den Hintergrund, der hinter dem Fenster ist, enthüllt. Von dort sehen wir uns den Übergang zu Semi-Silhouette-Fotos an. Anstatt also den Hintergrund völlig richtig belichtet zu haben, wie er hier ist, werden wir den Hintergrund und ein besseres Exposer-Thema vor dem Fenster irgendwie überbelichtet . Dies ist also ein Beispiel für einige meiner Lieblings-Halb-Silhouettenfotos. So können Sie hier sehen, dass der Hintergrund meist überbelichtet ist. , Aber mein Thema, du hast immer noch eine Menge wirklich dunkler und interessanter Schatten in einem Semi-Silhouettenfoto. Also, es gibt ein paar weitere Beispiele für ah, ein Semi-Silhouettenbild, das du lernen wirst, wie man die Klasse durchzieht und jetzt von einer Semi-Silhouette weitergeht. , wie Sie Ihre Kamera verwenden, um Wir werden lernen, wie Sie Ihre Kamera verwenden, umIhre Hintergründe vollständig zu überbelichten , so dass Ihre Hintergründe im Grunde komplett weiß sind und Sie verwenden dieses wirklich schöne weiche Richtfensterlicht Zehenlicht Ihre Themen, so dass sie hinterleuchtet sind, aber Sie stellen für die Vorderseite Ihres Themas statt für das Fenster. Diese zeigen eine Art von Beispielen für hintergrundbeleuchtete Fotografie, Ähm, einige der wichtigsten Punkte, die ich möchte, dass ihr aus der Klasse nehmen und die ich gerne in den Aufgaben sehen würde . Ist das deine Absicht mit deiner Fotografie? Also, wissen Sie, wir werden alle Techniken durchlaufen, die Sie brauchen, um zu lernen, wie Sie Ihre Kamera verwenden, um Fotos wie diese zu machen. Und wir werden auch alle Techniken durchlaufen, die du brauchst, um deine Fotos zu bearbeiten . Und wir werden auch alle Techniken durchlaufen, die du brauchst, um deine Fotos zu bearbeiten Das Endziel ist also, dass Sie am Ende der Klasse in der Lage sein werden, eine Szene zu sehen, sehen,das Licht zu visualisieren, das in dieser Szene verfügbar ist, und dann speziell zu entscheiden , Ähm, das Foto, das du machen wirst. Also, ähm, wenn ich zurückgehe, um dieses Foto zu sagen, also habe ich hier ein hintergrundbeleuchtetes Fensterlicht. Ah, mein Thema jetzt richtig enthüllt ist, ist das eine bewusste Entscheidung, dieses Foto zu machen, im Vergleich zu dem, das wir vorhin gesehen haben. Ähm, so, das ist eine Silhouette, die eine bewusste Wahl für den Hintergrund ist. Also, ähm, ich hoffe, ihr Jungs seid wirklich aufgeregt, um anzufangen, und wir könnten einfach direkt in den Unterricht springen und mit den Silhouettenfotos beginnen und sich dann durcharbeiten, und am Ende, Sie werden sich entscheiden können, und wir werden dieses Foto machen, oder mache ich das Foto und weiß genau, welche Schritte Sie tun müssen? 3. Location und Licht: Ok. Ich hoffe, alle sind bereit, mit den Lektionen hier zu beginnen. , Bevor wir lernen,wie Sie Ihre Kamera und Nachverarbeitungstechniken verwenden, , um wollen Sie nur ein paar Beispielfotos durchlaufen, umzu versuchen, die Art des Fensters zu erklären , nach dem Sie suchen, in der Art Licht, nach dem wir suchen, um, das wir für ein natürliches Fenster verwenden werden, helle Fotos. Und, weißt du, wirklich, aus all den Videos in dieser Klasse, denke ich, das ist wahrscheinlich die wichtigste Lektion, weil das Lernen, Licht zu sehen, eine kritische Fähigkeit ist , die man im Laufe der Zeit entwickelt mit Erfahrung. Also hoffentlich kann ich es erklären, ähm, und was? Wir sind auf der Suche nach einem natürlichen Fenster Licht Fotos und sollten wirklich, wirklich helfen, wenn Sie ah auswählen, Fenster für Ihre Fotografie zu verwenden Art von visualisieren, was das Licht ist, dass Sie suchen. Also lasst uns anfangen. Das erste, was wir in Betracht ziehen werden, ist die Qualität des Lichts, das durch das Fenster hereinkommt . Also, wenn wir uns ein Foto wie dieses ansehen , , haben wir, weißt du, ein schönes Fenster. Aber es ist ein heller, sonniger Tag draußen, und wir haben den direkten Sonnenschein, der durch das Fenster scheint. Und wenn man sich anschaut, wie der Sonnenschein unsere Modelle hier abspielt, sieht man, dass es ein sehr direktes und raues Aussehen ist, ähm, auf ihrer Haut, und es ist einfach nicht sehr ansprechend, Ähm, jetzt eine Sache, die wir tun können, um einen hellen, harten, sonnigen Tag zu vermeiden harten, , ist, einfach zu einem anderen Fenster im gleichen Gebäude zur gleichen Zeit am Tag zu gehen. Aber wo es einen offenen Schatten auf der Außenseite des Fensters gibt. Also weißt du, statt dieser hellen, vollen Sonne, die direkt durch das Fenster hineinscheint, gehen wir zu einem Fenster, wo dieses Fenster an einer anderen Wand ist. Es ist eso. Wenn ja. Zum Beispiel ist dieses Fenster nach Westen ausgerichtet, dass Sonnenschein am Nachmittag von Westen hereinkommt. Dieses Fenster könnte nach Osten gerichtet sein, also ist es ein offener Schatten. Ich denke, Sie können sofort den Unterschied der Qualität des Lichts sehen, das durch dieses Fenster hereinkommt , im Vergleich zu diesem Fenster. Das Fenster ist gleich groß. Es ist die gleiche Tageszeit. Draußen ist es das gleiche Licht, außer dass dieses Fenster ein offener Schatten ist. Dieses Fenster ist in voller Sonne. Schauen wir uns ein anderes Beispiel von einer anderen Hochzeit an. Also hier ist, Ah, ähnliche Umstände, wo ich habe ah, hellen, sonnigen Tag draußen und ich habe ein Fenster mit einer Art rauen Sonnenschein kommen jetzt ist dieser nicht so schlimm wie das erste Beispiel, das Licht ist. Es ist nicht ganz voller Sonnenschein, der nur durch das Fenster sprengt. Aber es ist immer noch ein ziemlich hart aussehendes Licht zu unserem Thema hier und um Ihnen den Unterschied dort zu zeigen . Und eine Sache, die du dagegen tun kannst, ist , lass uns von , lass uns vondiesem Bild zu einer anderen Braut gehen. Hier können Sie den Unterschied des Kohli des Lichts sehen. Jetzt für diese Fotos. Es war nur eine gleiche Art von sonnigen Tag. Außerhalb des Fensters steht eine ähnliche Richtung, aber in diesem Bild haben wir eine schiere auf dem Fenster, und die Schere hier wirken, um das Licht zu diffundieren, während es durch das Fenster kommt. So bekommen wir ein viel weicheres, viel angenehmeres Licht auf unser Modell. Also wieder, wenn wir von so etwas gehen, das ein wirklich schönes gerichtetes weiches Licht auf ihrem Modell hat , zurück zu unserem Originalfoto. Ähm, so etwas, das ein viel rauscheres direktes Licht ist, das jetzt durch das Fenster kommt. Natürlich, wenn es ein bewölkter Tag ist, ähm, dann wird das Licht schon viel weicher. Ähm, und du musst dir keine Sorgen um die Richtung machen, in die du schießt. Aber wenn es ein bewölkter Tag ist, ist die Sache, mit der man auf ein Problem stoßen könnte, dass die Lichtmenge, die durch das Fenster hereinkommt , vielleicht nicht , um ausreicht, umein Foto von guter Qualität zu bekommen, abhängig von der Ausrüstung, die Sie verwenden. Also, zum Beispiel, ähm, für dieses Bild, ist es, ah, für dieses Bild,ist es, ah, ziemlich dunkel, bewölkt Tag draußen. Und um diese wirklich helle schöne Fensterbelichtung zu bekommen, die ich wollte, musste ich eine DSLR-Kamera verwenden und ein sehr hohes I s O verwenden, um dieses Foto zu bekommen. Wenn ich ein Mobiltelefon verwenden würde, würde ich wahrscheinlich nicht diese Art von Bildqualität bekommen, da das Handy nicht die gleiche geringe Lichtqualität wie eine DSLR hat. Das ist also nur etwas im Auge zu behalten, abhängig von der Art der Kamera, die Sie für Ihre natürliche Fensterlichtfotografie verwenden werden . Nun, die meisten Fensterlichtfotos, die Sie machen, werden relativ wenig Licht Bilder sein. Um, das zu treffen, du weißt schon, du schießt auf einen ziemlich hohen Eso. Ähm, du versuchst, so viel von dieser Umgebung am leichtesten zu verwenden, weil du drinnen bist. Es ist ein ziemlich schwaches Licht-Szenario. Also eine Sache, auf die Sie wirklich achten müssen, ist, ob es Lichter drinnen gibt. Also Innen-Deckenleuchten. In diesem Fall haben wir, ähm, ähm, nur die Raumlichter sind an, und Sie können sehen, dass sie dieses Foto komplett ruinieren, denn was passiert ist, ist die Außenfensterbeleuchtung , die draußen ist, mehr oder weniger die gleiche Ebene wie die Innenraumbeleuchtung. Außer, dass die beiden Lichtquellen völlig unterschiedliche Lichtfarben haben. Also, ähm, die Innenraumbeleuchtung vermasselt dieses Foto total. Um das für natürliches Fensterlicht Fotos zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Innenraumbeleuchtung und entlang der gleichen Linien ausschalten. Stellen Sie sicher, dass die Kameras auch ausgeschaltet sind. Wir wollen nur das natürliche Fensterlicht verwenden, nicht Blitz, keine Raumbeleuchtung, nur das Fensterlicht und Sie können den Unterschied sehen, wenn wir die Raumbeleuchtung ausschalten. Wir gehen von dem, ähm, bis dahin. Und du weißt schon, für mich ist das so ziemlich Tag und Nacht. Das letzte, was Sie beachten sollten, wenn Sie nach dem richtigen Ort für Ihre Fensterlichtfotos suchen , ist die tatsächliche Größe des Fensters, das sie verwenden werden, weil die Größe des Fensters Auswirkungen auf Um, wie das Licht wird fokussiert, wird es beeinflussen, wie richtungsweisend das Licht ist und wie viel von Ihrem Subjekt sein wird . Nun, das gegen im Schatten. Also wieder, ein Beispiel wie dieses mache ich eine Art 1/2 Body Shot, weil das Fenster, das ich habe, im Grunde die halbe Größe ihres Körpers ist . Also passt sie perfekt in das Fenster dort, und ich kann alles beleuchten , was ich will. Nun, wenn du es machst, ähm, voller Länge, sind die Chancen, dass du ein Fenster in voller Länge brauchen wirst. Also, wenn ich so einen Schlag aufstehe, habe ich die Tür hinter ihr, die volle Länge des Bildes, das ich zu erfassen versuche. Nun, Nun, nachdem Sie das gesagt haben, können Sie immer noch Aufnahmen in voller Länge machen, ohne Ah, Florida Decke, Florida Decke, Fenster in voller Länge zu haben. Ähm, aber Sie müssen sich bewusst sein, wenn Sie ein kleines Fenster benutzen, wie zum Beispiel, zum Beispiel, dieses Fenster hier hinter ihr, ähm, ähm, ist nur ein wirklich kleines, ich denke, es ist wie drei Meter hohes Fenster. Und ich war in der Lage, diesen Ganzkörperschuss zu bekommen, vor allem, weil dies ein heller Holloway ist und da drin viel Licht herumspringt . Aber wenn sie gesichert wäre und direkt in das Fenster, wäre ich nicht in der Lage gewesen, diesen Narrenschuss zu bekommen. Also hier ist ein weiteres Beispiel, bei dem ich mit einem kleinen Fenster einen Narren erschossen habe. Aber im Allgemeinen, wenn du, ähm, wenn du einen Schuss in voller Länge machen willst, brauchst du mehr oder weniger ein Fenster in voller Länge. Wenn du nur einen halben Körperschuss machen willst , dann kennst du ein etwas kleineres Fenster. , , Wenn Sie gerade voran tun wollen. Schuss, ähm, so etwas, wo ich nur ein winziges Flugzeugfenster habe. Weißt du, das Fenster wird nicht viel mehr mögen als nur seinen Kopf und seine Schultern. Das ist also etwas zu beachten, wenn Sie nach Orten suchen. Und schließlich mag ich, dass ihr euch wirklich ermutigt, euch zu versuchen, kreativ zu sein. Ähm, mit deinen Fotos. Also, zum Beispiel, ähm, wissen Sie, Silhouettenbilder. Es sollte einen Grund geben, warum du es als Silhouette nimmst. Es sollte also etwas Interessantes in dieser Silhouette passieren, , wissen Sie das, wissen Sie , , warum Sie es speziell als Silhouette genommen haben. Und das gleiche gilt für Semi-Silhouetten. Wissen Sie, es hat speziell diese Fotos als Semi-Silhouette genommen, weil ich einen wirklich interessanten Kontrast wollte . Er schaute sich die Fotos an, also war das eine bewusste Entscheidung. Und es ist das gleiche mit einem hellen, hintergrundbeleuchteten Foto. Also so etwas, , wissen Sie, ich wollte nicht wirklich sehen, was außerhalb dieses Fensters war, also habe ich das als Foto mit Hintergrundbeleuchtung genommen und den Hintergrund dort völlig überbelichtet. Und am Ende all das, wenn Sie sich nicht sicher sind, aber Sie haben eine tolle Lage gefunden. Du hast ein tolles Fenster. Sie können mehrere Looks an derselben Stelle durchführen. Also, um Ihnen hier ein paar Beispiele zu zeigen. Also habe ich dieses tolle Fenster in voller Länge mit meiner Braut und Bräutigam direkt im Fenster stehen . Schön, oben und nah dran. Und ich mache das mehr oder weniger als eine vollständige Silhouette. Also stellen wir uns für den Hintergrund aus. Ähm, es gibt Farbversion, und dann gehe ich zu einer Semi-Silhouette, wo irgendwie halb den Hintergrund überbelichten, halb für die Subjekte ausgesetzt sind. Es ist wirklich ein schöner, schattiger Kontrast, den er aussieht. Und dann, von dort aus kann ich zu meinen hintergrundbeleuchteten Bildern gehen, wo mein Hintergrund komplett über belichtet fast geblasen Oto weiß, und ich bin für die Vorderseite meiner Motive anstelle des Hintergrunds auszusetzen. Ich hoffe also, das hat Ihnen einen guten Hintergrund und etwas zum Einstieg gegeben, wenn Sie nach dem Fenster und Ort für die Fotos suchen, die Sie für Ihre Aufgabe verwenden werden . Also als nächstes werden wir direkt in ah springen, Kameraausrüstung und wie Sie Ihre Kamera einrichten 4. Aufträge: für diese Klasse. Ich werde eine Nikon D 100 verwenden, aber ich werde nur ein Standard-Objektiv verwenden. Das ist also 18 bis 55 Millimeter-Objektiv. Es ist F 3,5 bis 5,6. Also diese Art des Standard-Objektivs, das Sie mit jeder Art von DSLR erhalten, wenn Sie ein schnelleres Objektiv wie, Ah 24 70 F 2.8 um, können Sie eine größere Blende verwenden und mehr Licht in Ihre Aufnahmen bekommen. Eine, die ich wirklich für Fensterlicht-Fotos mag, ist ein 50 Millimeter F 1.4. Eine weitere Option ist ein 50 Millimeter F 1.8, und diese Objektive, die 1.8 sind wirklich preiswert. Ich denke, diese Objektive um 100 $50 es ist eine wirklich schöne Option für Innenfenster Licht Fotos . Natürlich, wenn Sie keine DSLR haben, ist eine andere Möglichkeit, einfach die Kamera auf Ihrem Handy zu verwenden. Also verwende ich eine Samsung Galaxy Note. Drei für diese Klasse, und ich verwende auch ein Nickerchen namens Kamera FV fünf. Und der Grund, warum ich das mag, ist nur, weil es alle Optionen für die Kamera Ihres Telefons im Schlepptau bringt . Eine Schnittstelle, Ähm, aber es gibt viele verschiedene Kamera APS zur Verfügung, aber das ist nur eine, die ich besonders mag. Ich werde auch einen Reflektor in dieser Klasse verwenden. Also das ist ah, letzte Freude Circular Reflektor. Es hat eine Seite ist weiß und die andere Seite ist goldenes Silber. Typischerweise wird es eine silberne Seite und eine weiße Seite haben. Ähm, man muss etwas vorsichtig sein mit den glänzenden Seiten von Gold, der Goldseite oder der silbernen Seite, denn es kann ziemlich hell und hart auf den Fotos sein. Also für die meiste Zeit bleibe ich einfach bei der weißen Seite. jetzt keinen handelsüblichen Reflektor haben, Wenn Siejetzt keinen handelsüblichen Reflektor haben,können Sie auch Ihren eigenen machen, indem Sie ein Blatt weißes Papier oder ein Stück weißes Bristol Board finden . Dies ist Teil eines Nike. Ein Schrankschrank, den ich in der Garage gefunden habe, ist nur ein schönes weißes Brett. Wenn Sie also die Techniken in dieser Klasse ausprobieren, schauen Sie sich einfach um und sehen Sie, was Sie für einen Reflektor beschränkt haben 5. Kameraeinstellungen: Werfen wir einen Blick auf einige der Kameraeinstellungen, die wir während der gesamten Klasse verwenden werden . Also, um loszulegen, werde ich mir mein Handy ansehen. Das ist also ein Samsung Galaxy Note. Drei Mobiltelefon mit Kamera FV fünf Als meine Kamera-App. Sie müssen die Kamera Effie fünf nicht als Kamera-App verwenden. Ich glaube, es ist sowohl für Android als auch für Apple verfügbar. Aber wenn Sie nicht alle fünf verwenden möchten, wissen Sie, dass es viele verschiedene Kamera-APS gibt, die eine ähnliche Sache tun. Dies ist zufällig eine, die ich besonders mag, und Sie brauchen nicht einmal eine Kamera, um dies zu tun. Sie können einfach in die Kameraeinstellungen Ihres Telefons gehen und es anpassen. Aber was die APP tut, ist, all diese Einstellungen an einem Ort zu bringen. Um loszulegen, ist das erste, was wir für das späte Porträt tun wollen, sicherzustellen, dass unsere Blitze ausgeschaltet sind, also werde ich das ausschalten, weil wir nicht wollen, dass der Blitz verwirrt wird. Unsere Aufnahmen machten das ganz natürliches Licht. Als nächstes schauen wir uns jetzt den Weißabgleich an. Normalerweise lasse ich mein Telefon im automatischen Weißabgleich. Aber wenn du das ändern wolltest, könntest du zum Beispiel den bewölkten Weißabgleich wählen Beispiel . Das würde also einen etwas wärmeren Blick auf Ihre Fotos geben. Aber in der Regel lasse ich das einfach ein Auto. Und wenn ich irgendwelche Anpassungen vornehmen muss, mache ich diese später und poste als nächstes. Da ist der Fokus. Die meiste Zeit verlasse ich meine und den Autofokus. Und eines der wichtigen Merkmale, die wir für diese Klasse betrachten werden, ist die Belichtungskorrektur , die hier drüben ist, so dass Sie auf dem Schieberegler sehen können, den wir von minus zwei zu plus zwei gehen, und wenn ich nach minus zwei gehe, Sie kann sehen, wie das die Belichtung der Szene verdunkelt. Nun, in den meisten Fenstern wie Portrait wird die Belichtung erhöhen wollen, weil wir versuchen, für drinnen gegenüber dem, was wir draußen sehen, zu entlarven. Also, wenn ich zu plus zwei gehe, erhöht das die Belichtung um zwei Stopps. Ähm, eine letzte Sache, die wir in der Klasse durchmachen, ist der Fleischoring-Modus. Also, wenn ich hier schaue, bin ich gerade in der Matrixmessung. Ich habe auch zentriert gewichteten Spot und Touch. Also eine der Techniken, die wir in den Klassen mit Spot-Metering durchlaufen werden. Also, wenn ich Spot-Metering berühre, können Sie sehen, dass jetzt das Telefon ihr diese Szene anders treffen wird, je nachdem, wo der Spot in der Mitte des Rahmens ist. Die Stelle, die es benutzt, befindet sich also direkt in der Mitte des Rahmens. Wenn ich also etwas Dunkles im Rahmen auswähle, können Sie sehen, wie es die Gesamtbelichtung erhellt, wenn ich etwas Helles auswähle, wie aus dem Fenster, es dunkelt die Gesamtbelichtung und die letzte Funktion, die wir verwenden möchten, gibt es Auto Belichtungssperre. Also wähle ich irgendwo relativ hell im Rahmen, trage das wieder und komme hierher, um die automatische Belichtungssperre zu aktivieren, die diese Belichtung sperrt , so dass ich mein Foto neu zusammenstellen kann, Ähm, und die gleiche Belichtung gegenüber der Belichtung, bei der ich möchte, dass dieses Foto aufgenommen wird. Jetzt. Wenn Sie eine DSLR verwenden, hat jede Kamera etwas andere Funktionen. Daher müssen Sie möglicherweise das Kamerahandbuch überprüfen, um genau zu sehen, wie Sie dies auf Ihrer speziellen Kamera tun können. Aber für die meisten Nikon-Kameras ist dieser Weißabgleich oben. Drücken Sie also diesen Knopf und dann können Sie Ihren Weißabgleich mit dem Jog-Dial auf der Rückseite ändern . Also, wie ich schon sagte, die meiste Zeit bleibe ich in Auto, aber du könntest, ähm, offenen Schatten oder Wolke verwenden ähm, , abhängig von deiner Einstellung. So ist der offene Schatten das kleine Haus mit Schatten auf der einen Seite, und die Wolke sind die Wolken genau hier auf der Rückseite der Kamera. Wir haben unsere Belichtungsmessung, also im Moment ist es drin, sitzt in Matrix. Aber wir könnten auch festlegen, dass die gewichtete oder Punktmessung zentriert und die automatische Belichtungssperre Taste auf diesen Kameras. Genau diesen Knopf auch hier. Wenn wir also in der Spot-Messung sind und wir dasselbe tun wollen, wie wir es mit unserem Mobiltelefon gemacht haben , können Sie einfach diesen Knopf drücken und halten Sie ihn gedrückt und dann Ihr Foto neu zusammenstellen und es wird die Belichtung sperren. Das letzte, was wir mit unseren DSLR-Kameras in dieser Klasse tun werden, ist die Belichtungskorrektur zu verwenden , was ist dieser Knopf oben erscheinen und Sie können, dass von Belichtungskorrektur von nichts von Null bis Teoh plus vier oder okay, so dass diese Kamera bis zu plus fünf geht. Es ist etwas anders in allen verschiedenen Kameras. Die meisten von ihnen gehen nur zwei plus zwei oder Sie können Minuspunkte gut gehen, aber wie ich in dieser Klasse sagte, die meiste Zeit werden wir im Plusbereich sein. Also plus zwei plus vier oder irgendwo herum und dann mit einer Kanonkamera. Auch hier sind die Einstellungen etwas anders, also erscheinen Sie oben. Wir haben unseren Weißabgleich- und Belichtungsmessknopf. Wenn ich das treffe, ändert das vordere Jog-Dial das Lokal. Sie haben also die ähnliche Belichtungsmessung wie bei einer Nikon. Es gibt also ein Spotcenter, gewichtetes Zentrum, gewichteten Spot und einen Auswertungsfaktor. Ich glaube, es heißt, und wenn wir das hintere Jog-Dial verwenden, dass Änderungen Weißabgleich sind, so können wir mit einer Wolke oder offenen Schatten gehen, die ein kleines Haus ist, oder lassen Sie es einfach in Auto-Weißabgleich für die Belichtung Korrektur. Es gibt ah, eso und die Belichtungskorrektur-Taste erscheint wieder oben. Das ist das hintere Jog-Dial. Also auf einer Kanonkamera und dieser konnte ich nur zu plus oder minus zwei gehen. Und wenn Sie auf die Speisekarte gehen, macht es dasselbe. Also, ähm, wenn ich zu meinen Kameraeinstellungen gehe, also hier, habe ich Belichtung. Korrektur und Aiken haben das in den Kameras eingestellt. Nun, also gehe ich zu Plus oder Minus zwei. Das letzte, was auf einer Kanonkamera zu sehen ist, ist die automatische Belichtungssperre. Und wenn Sie die Punktmessung mit unserer Technik verwenden, die richtige Belichtung mithilfe der Punktmessung zu finden und dann die automatische Belichtungssperre des Autors gedrückt zu halten, um diese Belichtung zu sperren, werden Sie Ihr Foto auf einer Kanonkamera machen? Es ist dieser kleine Knopf hier mit den Arsch-Tricks. So würden Sie das gedrückt halten, das Ihre Belichtung blockiert, neu zusammengesetzt und dann Ihr Foto mit Ihrer DSLR-Kamera aufnehmen. Wenn Ihre Kamera einen Pop-Up-Blitz hat, möchten wir sicherstellen, dass dieser blinkt und ausgeschaltet wird, da wir das gesamte Tageslicht aufnehmen . Wir wollen nicht, dass dieser Blitz auftaucht und unser Foto ruiniert. Die andere Einstellung, die wir manuell auf einer DSLR-Kamera ändern möchten, ist Theis. Oh, also bei einer Nikon, es ist dieser Knopf hier oben. Sie halten, dass nach unten und verwenden Sie die hintere Einstellrad dort, und es ändert die I so typischerweise für Innenfenster Licht-Porträts gehen mit einem schönen 0 400 gehen bis 1600 oder sogar 3200 oder 6400, wenn Sie müssen beginnen . Wenn Sie eine wirklich dunkle Szene haben, ähm , ich eso Sie verwenden, hängt von der Linse ab, die Sie verwenden, die Blende, die Sie bekommen können und wie hell das Fensterlicht ist, dass Sie Zehenlicht Ihr Motiv bekommen . Es ist also ein sehr hell im Freien gesehen, und Sie bekommen eine Menge Wind ein Licht drinnen. Sie können wahrscheinlich weg, wie ich sah 400, während, wenn es ein bewölkter Tag ist und es ist schon ziemlich degraed Türen, müssen Sie vielleicht eine 1600 oder sogar eine 32 100 verwenden. Aber im Allgemeinen möchten Sie so niedrig wie möglich bleiben und immer noch genug Licht bekommen, um Ihr Foto richtig mit A mit einer angemessenen Verschlusszeit zu belichten und auf einer Canon, DSLR die eso drücken diese Taste hier oben, und dann können Sie den front-Befehl verwenden. Ich werde und wieder, wir werden mit I s beginnen 0 400 gehen bis 1600 oder 3200, wenn Sie müssen. Diese Kamera geht bis zu 6400 als seine höchste I s O. Aber wenn Sie sind oben in das ist 326,400 I s o Bereich. Du wirst die Bildqualität verlieren, weil es viel mehr Rauschen in deinem Gesehenen geben wird , als wenn du bei etwa 400 darunter bist , als wenn du bei etwa . Nur 1600 I A Also versuchen Sie, das im Hinterkopf zu behalten, wenn Sie Ihre eso manuell einstellen. 6. Silhouette und Mobile Vorführung: Jetzt, wo wir unser Fenster ausgesucht haben, haben wir ein schönes, schönes Erkerfenster mit schönen, weichen, gleichmäßigen Licht, das in diese Fenster nach Westen kommt. Aber wegen der Tageszeit gibt es einen Schatten außerhalb des Hauses. Im Moment können Sie sehen, dass Sie nur einen Hauch voller Sonne kommen. Also müssen wir ein bisschen schnell sein, um meine erste Fotoserie zu machen. Ich werde nur meine D 800 mit dem 18 bis 55 Kit Objektiv verwenden. Es ist in Programm auto eingestellt, so dass alles hier im Messmodus automatisch ist, es ist auf Matrix gesetzt, was die Standardeinstellung ist, und was Sie sehen werden, ist, dass es für den Hintergrund verfügbar ist. Das ist also eine Art allgemeines Fensterlichtbild, das Sie mit allen automatischen Einstellungen aufnehmen . Sie drehen diesen Weg, nur berühren nimmt TT Schritt zurück. Also, das ist, ah, volle Silhouette hier. Eines der Dinge, mit denen Sie vorsichtig sein müssen, ist, was Sie in Ihrem Hintergrund haben, denn wenn Sie einen hässlichen Hintergrund haben, werden Sie es mit einem Silhouettenfoto sehen. Lass uns dich umdrehen. Lass uns das Buch runterlegen und direkt zum Fenster gehen. Leg deine Arme zur Seite. Ein bisschen bewegt sich auf diese Weise zurück. Das war's. Genau da. Da gehen wir hin. Also werde ich einfach das Fenster umrahmen. Du wirst es sehen. Das ist Ah, volle Silhouette. Nimmt eine nehmen einen kleinen Schritt nach vorne. Ja, das war's. Ok. Und ich werde dasselbe Foto mit meinem Handy machen. , Noch mal, mit Kamera FB fünf. Es ist in Program Auto, also wird es hier eine komplette Silhouette sein, okay? 7. VSCO Silhouette: Beginnen wir bei einer Bearbeitung einer Silhouette Foto mit physischem Lager. Also suche ich nach einem meiner Silhouettenbilder. Das hat eine Art interessante Form im Modell, ähm, und etwas, das gut auf einem endgültigen Foto funktionieren würde. Also mag ich die Form von ihr, und dieser wird sich das aussuchen. Bringen Sie das in die physische Cam, gehen Sie in das Bearbeitungsbild, und beginnen Sie. Sie können auf diesem Foto sehen, dass der Hintergrund richtig belichtet ist, so dass ich sehen kann, dass es einige Autos im Hintergrund gibt. Da ist ein Baum. Ähm, und ich habe hier eine schöne Silhouette meines Modells. Also, um mit noch nassen Bildern zu beginnen, können sie wirklich schön und schwarz-weiß aussehen. Das wird also mein Ausgangspunkt sein. Ich werde nur durch die eingebauten physikalischen Nockenfilter gehen und einfach sehen, wie sie mögen. Schau, wenn es etwas gibt, was ich mag ,werde ich dort anfangen, also um werde ich dort anfangen, die durchzugehen, würde ich gerne diese dunkelschwarzen und warten, äh, Fotos zu beginnen. Aber, weißt du, das heißt nicht, dass es hier vielleicht etwas anderes geben könnte, das für mein Auge besser aussieht. wieder. Das ist nur ein Vorgeschmack. Hängt davon ab, was du magst. Wenn Sie etwas sehen, das für Sie interessant ist, dann beginnen Sie mit allen Mitteln dort. Also mag ich das irgendwie wirklich. Ich glaube, es war dieser hier. Nein, G drei. Nein, und fünf. Ja. Ich mag wirklich, wie dieser Filter herausgebracht wird. Ein bisschen Wärme und Highlight im Highlight Teil des Fotos hier. Also werde ich damit beginnen, ähm, Also, sobald ich irgendwie meinen Grundfilter ausgewählt habe, dann gehe ich in die Werkzeuge und eine Optimierung der Filtereinstellungen, die nur durch alle physikalischen Lagereinstellungen von rechts nach links arbeiten . Es tut mir leid. Von links nach rechts. Also beginnen Sie mit der Belichtung in diesem speziellen Foto, Ich denke, die Belichtung ist ziemlich gut. Ich versuche nicht, es aufzubringen, damit ich das Modell richtig freigelegt habe. Ich möchte wirklich den Hintergrund sehen und die Belichtung mit voller Silhouette belassen. und die Belichtung mit voller Silhouette belassen und die Belichtung mit voller Silhouette belassen. Also denke ich, dass die Belichtung ziemlich gut ist, wie sie ist. Ich werde es einfach da lassen. Als Nächstes kannst du den Kontrast oft in Silhouettenfotos erhöhen, wenn du keinen Waffenstillstand hast. Der Kontrast wird Ihre Schwarzen ein bisschen dunkler machen. Also in diesem Fall werde ich den Kontrast ein wenig erhöhen. Ich finde, das sieht gut aus. Als nächstes, Welche Straße in diesem. Also diese Fotos ziemlich gerade aus einer Kamera, aber ich denke, es ist nicht perfekt gerade. Wenn man sich die mittlere Folie anschaut, sieht sie ziemlich hoch und runter aus. Aber unten hier ist es nicht ganz gerade. Ich werde nur sehen, ob es mit ein bisschen Begradigung ein bisschen besser aussehen wird. Korrektur angewendet. Nein, es ist gut. Als nächstes lasst uns beschneiden. Nein. Normalerweise habe ich gerade aus einer der Standard-Zuschneidegrößen für drei ausgewählt ist ein Standard-Seitenverhältnis für die meisten Fotos. Also lasst uns dort anfangen, und was ich hier suche, ist nur dieses Bild. So dass die Ernte auf der rechten und linken oder das gleiche Ich möchte, dass es symmetrisch ist. Und Sie können sehen, die tatsächlich gibt mir eine sehr gute Komposition dort, weil mit der Regel der dritten Linie, es geht im Grunde richtig, wo mein Modell ist so Zusammensetzung weise Regel von Dritteln ist fast perfekt. Ich habe 1/3 1 der horizontalen dritten Linien, lesen Sie es oder Kopf dort direkt in unser Gesicht und eine der vertikalen dritten Linien direkt durch ihren Körper. Das ist also ein ausgezeichneter Wettbewerb. Also werde ich das nächste Woche anwenden und schärfen, ähm, muss vorsichtig sein mit dem Schärfen von Fotos, die auf einem Handy gemacht wurden, besonders Fotos, die bei schlechten Lichtverhältnissen so gemacht wurden, weil es eine Menge Sinn für Grün, das im Schatten dieses Fotos sein wird. Sie können es jetzt nicht auf dem Bildschirm sehen, aber in voller Größe, sicher, und durch Schärfen der Details im Bild. Aber ich schärfe auch all das Sensorkorn, ihr Sensorgeräusch, das auch im Hintergrund in den Schatten ist, was ich nicht tun möchte, obwohl es wirklich schön aussehen kann mit geschärften gekröpft, ich neige dazu nur zurück, dass aus ein bisschen zu einem Punkt, wo es gut aussieht, aber es ist nicht über geschärft, so ist es eine Schärfung nächste Woche in einem nur die Highlights anwenden, wenn wir wollen. Ähm, ich will die Highlights nicht wirklich zu sehr wiedererlangen. Ich möchte sie in eine Ebene bringen, wo ich sehen kann, was im Hintergrund ist. Also, das hängt davon ab, was Sie tatsächlich im Hintergrund Ihres Bildes haben. Wie viel du sehen willst. Aber nur um dieses Bild willen, werde ich die Highlights Genesung ein wenig bringen. Also, Aiken, erholen Sie sich ein bisschen mehr. Was da im Hintergrund los ist. Jetzt kannst du das Gleiche mit den Schatten machen. Sie können Schatten ziemlich effektiv wiederherstellen. Aber ich möchte ausdrücklich, dass dieses Foto eine Silhouette ist. Indem sie also die Schatten erholt, besiegt es den Zweck irgendwie. Also werde ich die hier lassen. Ein Zit ist der Nächste. Sie können die Temperatur dieses Fotos optimieren. Nun habe ich mich speziell für diesen Filter entschieden, weil ich die schöne warme Tönung mag, die es hinzugefügt hat. Und Aiken erhöhen, dass sogar mawr, wenn ich die Temperatur Schieber erhöhen. Aber ich denke, das ist irgendwie vorbei, es ein bisschen zu tun, also werde ich es einfach lassen, wie es das Gleiche mit dem Farbton ist. Ähm, wieder, ich habe speziell diese Voreinstellung gewählt, weil mir die Farben gefallen, die zu diesem Foto hinzugefügt wurden . Aber du kannst das Zelt dort twittern, wenn du es ein wenig ändern willst, Ähm, aber für dieses Bild mag ich es, wie es ist. Lassen Sie uns einfach, dass diese Hauttöne. Es gibt keine echten Hauttöne auf diesem Foto, also werde ich mich nicht mit dem Werkzeug beschäftigen, das mit Vignette auf vielen Bildern sagt. Ich mag es, Vignette anzuwenden, aber in diesem speziellen Bild habe ich bereits eine Art Pausenbereiche um die Außenseite. Und eine Vignette sieht normalerweise nicht gut aus, wenn man sie auf Highlights anwendet. Also werde ich nicht Vignette spielen, aber als nächstes haben wir Grün auf. Ich bin kein großer Fan von künstlichem Getreide und Bildern. Die Idee ist die Kornart von Mimitiert Vintage-Film. Schauen Sie, wo Sie Körner in einem Filmfoto haben würden. Ähm, aber für mich, das Hinzufügen von Grün lässt die Bilder aussehen, die sie überverarbeitet und chaotisch aussehen. Ich mag es also nicht, meine Fotos persönlich grün hinzuzufügen. Wenn du weißt, dass das ein Blick ist, den du bei Green auf jeden Fall magst. Ähm, aber das werde ich hier nicht tun, also lassen Sie uns das als Nächstes absagen. Wir können hier den Fade-Level einstellen. Jetzt mag ich, wie es jetzt mit dem schwarzen All Black aussieht. Ähm, das ist irgendwie ein echter Schwarzer. Aber wenn ich das Fade nach oben kurbeln, kann ich so etwas verblasstes Bild machen. Schau, eine Sache zu berücksichtigen mit dem Verblassen ist, dass du dich bewerben willst, wenn du fehd anwenden wirst , genug, dass du sagen kannst, dass du absichtlich die Schwarzen verblasst. Irgendwo kannst du das sagen. Weißt du, ich habe nicht versucht, diese Schwarzen schwarz zu machen, denn wenn du nur ein bisschen spielst, sieht es aus wie du. Weißt du, du bist Schwarze fast schwarz, aber nicht ganz. Sieht aus, als hätte er einen Fehler gemacht. Also entweder genug anwenden, dass es offensichtlich ist oder keiner, meiner Meinung nach, mit dem Verblassen. Also werde ich keine spielen. Ich mag es, wie es ist. Und dann können Sie auch den Farbton in den Schatten in den Glanzlichtern in diesem speziellen Bild ändern, lassen Sie mich versuchen, die , Schatten in Blau zu ändern. Und dann werde ich das auf eine Ebene bringen, wo es ziemlich subtil ist, und das ist eine Art ordentliche Vintage-Filmtechnik, bei der die Schatten im Bild einen leicht blauen Farbton haben und Highlights und ein Bild ein leicht warmes Zelt haben. Also wollte ich nur subtil sein. Ich will nicht offensichtlich leuchtende blaue Schatten haben, sondern nur ein kleines kleines blaues Zelt in meinen Schatten. offensichtlich leuchtende blaue Schatten haben, Also gefällt mir das und du kannst das Gegenteil mit den Highlights machen. So werden die Highlights entweder cremegelb oder manchmal eine orangefarbene Tönung wählen. In diesem Fall werde ich die Creme pflücken. Und dann will ich nicht, dass sie orange leuchten. Ich möchte nur einen Hauch von cremefarbenen Farbton in den Highlights. Also bringen Sie das nur ein wenig herunter, um die Highlights dort aufzuwärmen. Sie sind nicht so retten, und das war's. Also, das ist irgendwie mein grundlegender Foto-Editing-Workflow mit Fiscal Cam ist, äh also mit ihr immer noch ein Bild, wir enden mit so etwas 8. Lightroom Silhouette: Lassen Sie uns ein Beispiel für die Bearbeitung eines unserer Silhouettenfotos im hellen Raum gehen. Das ist also ein Beispiel für ein typisches Silhouettenfoto, das man bekommt, wenn man jemanden vor eine helle Lichtquelle stellt. Also in diesem Fall ist es ah, es ist ein Fenster, aber es könnte jede Art von heller Lichtquelle mit Ihrer Kamera im automatischen Modus sein, so dass Ihre Kamera für den Hintergrund aussetzen würde, so dass Sie mit Silhouette Bild . Also, um zu wählen, welches noch nasse Foto ich bearbeiten werde, bin ich irgendwie auf der Suche nach einem, das irgendwie eine interessante Form für mein Modell vor dem Fenster hat . Und, weißt du, wie so etwas wie „Wie „, dieses Foto macht kein so gutes Silhouettenbild, weil sie einfach eine Art schwarzen Blob vor diesem hellen Hintergrund ist weißt du, wie so etwas wie „Wie „, dieses Foto macht kein so gutes Silhouettenbild, weil sie einfach eine Art schwarzen Blob vor diesem hellen Hintergrund ist, während , so etwas ist ein bisschen interessanter. Obwohl ich sie ein wenig im Rahmen des Fensters und dieses Bild verliere, mag ich viel mehr, weil es eine schöne Form hat, um das Modell in diesem Foto. Also bin ich im hellen Raum. Ich habe meine Bilder importiert, ich bin im Entwicklungsmodul und das erste, was ich mache, bevor ich irgendeine Art von Bearbeitung mache, ist heruntergekommen , um die Profilkorrektur zu aktivieren. Das wird also das Objektivprofil korrigieren, je nachdem, mit welchem Objektiv ich dieses Foto aufgenommen habe. So klicken Sie einfach auf Profil wählen Profilkorrektur aktivieren. Es sollte Ihr Objektiv auf der Kamera aufnehmen, die eine automatisch korrekte für das Profil verwendet . Das Objektiv, das Sie mit ihm gegen ohne die Linien sehen können, sieht nicht gerade ein wenig verzerrt aus. Wir ermöglichen, dass alles schön und geradlinig ist. Das nächste, was ich mit der Bearbeitung von Silhouettenfotos mache, ist wirklich das, was ich in diesem Bild bearbeite , der Hintergrund. Ähm, nicht so sehr der Vordergrund, das Thema. Sie wird nur meist schwarz sein, wenn sie nicht vollständig silhouettiert ist. Also wirklich, ich bearbeite den Hintergrund jetzt in diesem speziellen Telefon. Oh, das ist kein toller Hintergrund. Hoffentlich,weißt du, weißt du, wenn du absichtlich ein Silhouettenfoto machst, willst du etwas Interessantes im Hintergrund, denn das ist es, wofür du bloßstellst. Aber in diesem Fall arbeiten wir einfach mit dem, was wir hier haben. Das ist also nur die Straße außerhalb meines Hauses. So kommen wir auf das grundlegende Korrekturmodul und wirklich, was Sie in hellen Räumen tun, arbeiten Sie einfach von oben nach unten. Sie beginnen also mit Weißabgleich und arbeiten dann durch die Korrekturwerkzeuge. Was den Weißabgleich angeht, wenn ich den Temperaturwähler benutze, und ich etwas wähle, das außen mehr oder weniger grau ist, ist, wird der Weißabgleich darauf einstellen. Und Sie können sehen, dass es irgendwie etwas erwärmt hat. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Ich werde versuchen, es noch ein bisschen mehr aufzuwärmen. Lassen Sie es draußen irgendwie sonnig aussehen. Ich finde, das sieht dort gut aus. Die 10 es ausgewählt, wenn ich den Temperaturwähler es es Ah, erhöhen Sie die Magenta ein wenig. Ich denke, das sieht gut aus. Ähm, normalerweise lassen Sie das Zelt auf Null. Ähm, aber das ist irgendwie nur zu schmecken Next wird auf die Belichtung kommen. Also, wie gesagt, ich bearbeite hier für den Hintergrund, und ich konnte sehen, dass diese Belichtung im Hintergrund ein wenig hell ist. Also werde ich die Belichtung ein bisschen runterbringen und du siehst, dass die Schatten und alles dunkel werden, und das Foto sieht dort ein bisschen zu dunkel aus. Aber wir werden darauf zurückkommen. Als nächstes ist ein Kontrast in einem Silhouettenfoto. Wenn Sie Subjekt sind, ist nicht komplett schwarz. Erhöhen Sie den Kontrast kann eine Art von Hilfe, um die Schwarzen und wirklich dunkel in Ihrem Motiv zu schneiden . Du bekommst also eine komplette Silhouette, also werde ich den Kontrast ein wenig erhöhen. Nicht zu viel. Als Nächstes. Dies hebt hervor. Ich verliere ein wenig von den Highlights hier auf der linken Seite im Fenster, und das ist nur der Grund, dass die Sonne da reinkommt. Aber im Hintergrund sehen die Highlights ziemlich gut aus. Also könnten wir versuchen, das nur ein wenig zu reduzieren, um es irgendwie auszugleichen. Ähm, jetzt wurden die Schatten, wie ich schon sagte, als ich die Belichtung des Hintergrunds vermindere, etwas zu dunkel. Ähm, die Schatten wurden ein bisschen Teoh, ähm, im Hintergrund zu kontrastieren, also werde ich ein bisschen von diesen Schatten erholen. Aber ich muss vorsichtig mit diesem Silhouettenfoto sein, denn wenn ich mich zu viel erholen, werden Schatten das Detail in meiner Silhouette wiederherstellen und tatsächlich wollen, dass sie Silhouette ist. Es hat also keinen Sinn, die Schattenerholung aufzuräumen, um die Schatten zu erholen. Also werde ich nur das kleine bisschen erhöhen, um einige der Schatten im Hintergrund zu erholen . Als nächstes ist der weiße Schieberegler. Ich benutze diesen Schieberegler nicht sehr. , Du kannst damit spielen und sehen,ob es sich ändert, wie dein Bild nach deinem Geschmack aussieht . Aber neun von 10 Mal habe ich nie den weißen Schieberegler berührt. Lassen Sie es einfach, wo es ist und schließlich, sind die Schwarzen. Nun ist dies eine Art von einer meiner Lieblings-Einstellwerkzeuge im hellen Raum, denn was Sie tun können, ist sicherzustellen, dass Ihre Schwarzen sind komplett schwarz. Und wenn Sie auf Ihrer P C-Tastatur auf Ault klicken und auf den schwarzen Schieberegler klicken, wird Ihnen angezeigt, welche Schwarzen in Ihrem Foto abgeschnitten sind. Also für ein Silhouettenbild, ähm, wenn ich die Schwarzen runterbringe, zeigt es mir, dass die meisten meiner Vordergründe und mein Modell abgeschnitten sind, damit sie komplett schwarz sind. Wenn ich also den alten Schlüssel loslasse, siehst du, ähm, das Modell im Vordergrund. Und der größte Teil des Hintergrunds ist komplett silhouettiert. Das sieht nach meinem Geschmack ein bisschen zu viel aus. Also werde ich das nur ein bisschen zurückhalten. Und ich werde wieder hierher kommen, um die Belichtung zu erhöhen und das etwas zu erhöhen, weil ich glaube , ich bin auch ein bisschen zu niedrig gegangen . Mit der Belichtung dort kann ich immer noch, ähm, eine gute Silhouette mit einer, du weißt schon, die Schwarzen runterbringen und dort eine gute Belichtung meines Hintergrunds haben. Als nächstes gibt es Klarheit, Lebendigkeit und Sättigungsklarheit. Normalerweise spiele ich ein bisschen Klarheit auf meine Bilder. Ich versuche nicht zu viel zu tun, weil es nur ein bisschen aussieht, , um es über Prozess zu fälschen. Aber ein bisschen Klarheit ist schön, und dann haben wir Lebendigkeit und Sättigung. Nun ist der Unterschied zwischen ihnen ist Lebendigkeit erhöht die, ähm, die Farbsättigung in den Farben in Ihrem Bild. Aber es hinterlässt die Hauttöne mehr oder weniger natürlich, wo eine Sättigung nur alle Farben sättigt. Es hängt also von Ihrem Hintergrund in Ihrem speziellen Foto ab, wie viel Lebendigkeit und Sättigung Sie verwenden. Ah, ähnlich dem Schieberegler für die Klarheit. Sie wollen nicht zu viel Lebendigkeit oder zu viel Sättigung hinzufügen, denn dann neigt es nur dazu, gefälschte und über-Prozess aussehen. Also lasse ich normalerweise die Sättigung dort, wo sie ist. Und ich steigere die Lebendigkeit ein wenig, nur ein wenig von diesem Farbschlag in den Hintergrund. Also in den meisten Fällen, das ist, ah, so ziemlich es für einen einfachen hellen Raum mit dem Silhouettenfoto. 9. Semi-Silhouette DSLR und Mobile Vorführung: Jetzt wollen wir nur von unserem einfachen Silhouettenfoto aufsteigen. Der einfachste Weg, dies mit einer DSLR zu tun, ist die Verwendung von Belichtung. Korrektur. Also auf dieser Kamera, wenn ich die Belichtungskorrektur-Taste gedrückt halte und sie zwei plus zwei geändert habe, bin ich immer noch im Programm auto, aber aus Erfahrung weiß ich, dass ich ein bisschen mehr Licht brauchen werde. Also statt ich s 0 400 werde ich das bis zu eso 1600 stoßen. Der Grund dafür ist, dass ich, wenn ich das Foto überbelichten will, mehr Licht brauche. Es gibt nur eine Grenze für die Blende, an die dieses Objektiv gehen kann. Es hat eine Reichweite von 3,5 bis 5,6. Um mehr Licht zu bekommen, ist die einzige andere Option, die ich habe, die I S o zu erhöhen. Also lassen Sie uns das Foto mit der Belichtungskorrektur Set zwei plus zwei machen. Ich bin immer noch in der Matrixmessung. So dauerte es, dass bei eso 1600 f 5,6 und 11 25. einer Sekunde. Aber weil ich das I so von 400 auf 1600 erhöht habe, können Sie sehen, dass diese Fotos nur ein bisschen heller und ein bisschen, Äh, Sie haben mehr Details in der Vorderseite des Themas. Es ist keine komplette Silhouette. Jetzt auf dieser Kamera kann ich mit der Belichtungskorrektur weitermachen. Also bin ich bei Plus zwei. Ich kann bis zu plus vier gehen. Nehmen wir ein paar von denen und das ist immer Grab oder der ausgebrannte Hintergrund Blick. Bei einer Belichtungskorrektur von Plus vier entschied sich die Kamera bei einer ESO 1600 dafür , dass bei 1 1/60 Sekunde und F vier natürlich mit einer DSLR statt Belichtungskorrektur zu schießen , dass bei 1 1/60 Sekunde und F vier natürlich . Wahrscheinlich ist das einfachste, was zu tun ist, nur Ihre Kamera und Handbuch einzustellen und dann in den Bildschirm auf der Rückseite schauen und belichten, bis Sie etwas, das Sie mögen zu bekommen. Also werden wir die Belichtungskorrektur wieder auf Null ändern, um in den manuellen Modus umzuschalten , und ich fange bei F 5.6 an. Der Grund dafür ist, dass dieses Objektiv einen Temperaturbereich zwischen 3,5 und 5,6 hat Wenn ich also 3.5 anfing und ich heranzoomen, wird es bereits auf 5,6 gehen und meine Aufnahmen durcheinander bringen. Also, wenn ich gerade 5.6 angefangen habe, dann bin ich gut durch den gesamten Zoombereich von die Linse. Also bin ich bei 5.6 eso 1600 wir gehen mit 1/60 einer Sekunde. Diese Auswahl ist uns ein bisschen mehr von der, ähm, ähm, Belichtung für das Subjekt, anstatt den Hintergrund. Wenn ich mehr Silhouette will, als alles, was ich tun muss, ist die Verschlusszeit zu ändern. Also gehe ich auf Teoh 11 25. einer Sekunde. So bleibt die Blende gleich bei 5.6 das I so ist das gleiche bei 1600. Und das sollte mir eine schöne Semi-Silhouette geben. Ich könnte das Gleiche mit meinem Handy machen. Also auf meinem Handy kann ich nicht in den manuellen Modus gehen. Aber was ich tun kann, ist die Belichtungskorrektur in der App verwenden, die ich mit Kamera 35 Also bin ich immer noch in der Matrixmessung. Ich werde meine Belichtungskorrektur zwei plus zwei erhöhen, was mir ein wenig mehr von einer ausgewogenen Belichtung zwischen Belichtung für den Hintergrund und Belichtung für mein Thema geben wird . Also lassen Sie uns einfach ein paar Fotos so machen, nur um sie zu berühren. Ja, ich gehe. Also sehen Sie, selbst mit der Belichtungskorrektur von plus zwei, weil das Telefon mich während der Szene ist , ist es immer noch nicht so hell, wie ich es möchte. Für die Semi-Silhouette, es gibt mir immer noch viel mehr von ah Silhouette. Also hier sind wir bei, ähm, keine Belichtungskorrektur und dann die plus zwei kurbeln, und es gibt mir nur ein bisschen mehr Details auf der Vorderseite des Modells. 10. VSCO Semi-Silhouette: Jetzt werde ich eines meiner Semi-Silhouettenbilder mit physischer Cam bearbeiten. Ich werde mir nur das Foto aussuchen, das ich mag. Das ist Ah, nervöse Semi-Silhouette, wo ich noch ein bisschen vom Hintergrund sehen kann. Ähm, aber mein Model, ich kann auch ein paar Details über sie sehen, also versuchen wir es. Lassen Sie uns dieses Foto hier versuchen. Ich denke, das wäre ein guter Kandidat. Also bringen Sie das in die physische Kamera, gehen Sie zu den Bearbeitungswerkzeugen. Und wieder beginne ich normalerweise einfach damit, das voreingestellte Sehen zu durchlaufen. Wenn es etwas gibt, was ich besonders mag, ist es viel einfacher. Beginnen Sie einfach mit einer Voreinstellung, die Sie bereits mögen, wie es aussieht, als von Grund auf neu zu beginnen. Wirklich wie dieses Schwarz-Weiß-Schwarz. Zurück an den Anfang. Lasst uns das versuchen. Wir fangen damit an, also ist das Ah, voreingestellt, eins sein. Sie gehen in die Bearbeitungstools und wieder, werden einfach durch diese von links nach rechts Belichtung arbeiten. Ich denke, ich könnte die Belichtung ein wenig in dieser Frage aufbringen. Ähm, nein, du lässt es so, wie es ist. Es ist ziemlich gut aus der Kamera ausgesetzt, so dass es keine Notwendigkeit, es zu reparieren. Idealerweise erhalten Sie Ihre Belichtung ist fast perfekt, wie Sie können direkt in der Kamera. Spart eine Menge Kopfschmerzen danach, und Sie erhalten die beste Qualität Bilder, weil die Bearbeitung der Belichtung mit Bearbeitungssoftware, erhalten Sie nie die gleichen Eigenschaften, die Sie sofort bekommen. Ein Kamerakontrast. Lasst uns das ein bisschen erhöhen. Ich bin persönlich partiell zu wirklich schönen Kontrast Die Fotos, die ich nicht mag, irgendwie verblasste, gedämpfte Fotos, so dass ich fast immer den Kontrast irgendwo vergrößere. Ich finde, das sieht gut aus. Lassen Sie uns das ein wenig begradigen, die Fenster ziemlich nah an gerade, nur nicht ganz so, ähm, es braucht ein bisschen gerade da drin, genau da, gut und beschnitten. Also meine Gedanken über die Ernte oder das gleiche wie zuvor, Lassen Sie uns versuchen, eine 43 Ernte. Ähm, im Grunde wollen wir das so ausgleichen, dass das Fenster symmetrisch im Rahmen ist. Aber mein Modell ist jetzt am dritten Punkt, genauso wie beim letzten Mal. Aber mein Modell ist jetzt am dritten Punkt, Mit der gleichen Zusammensetzung hier, im Grunde haben hier vertikale dritte Punktlinie, die mehr oder weniger direkt durch den Körper meines Modells geht horizontale dritte Pint Linie hier, die im Grunde stieg bis zu ihrem Kopf so amüsant. Drittelregel. Das ist eine ausgezeichnete Komposition, bei der Ihre Augen natürlich zu den dritten Punkten des Fotos gezogen werden. In diesem Fall ist das Recht auf das Gesicht unseres Modells. Wo, wissen Sie, ich möchte wirklich, dass Sie suchen, also denke ich, das ist eine gute Komposition. Und behalten Sie das jetzt, wir hatten mit der Abstimmung gesprochen, ähm, Schärfen, bevor ich das nur ein bisschen schärfen werde. Ich kann bereits einige Sensorgeräusche in den Schatten dieses Fotos sehen. Also, wenn ich das Schärfen wirklich erschaffe, werde ich auch das Geräusch in den Schatten schärfen, was ich nicht tun will. Aber ich möchte dort ein wenig Detail zu meinem Modell hinzufügen. Also werde ich nur ein bisschen geschärft, äh, äh, Sättigung, wir müssen uns keine Sorgen machen, weil wir in Schwarzweiß arbeiten. Nun, auf diesem Foto, sind die Highlights mehr oder weniger vollständig überbelichtet und geblasen Zehenweiß. Es gibt also wirklich irgendwelche Highlights, die ich auf diesem Foto speichern kann. Selbst wenn ich das aufbringe, lässt es es irgendwie grau und schlammig aussehen, also werde ich die Highlights überhaupt nicht anfassen. Aber ich könnte einige der Schatten erholen, insbesondere die Schatten hier unten in ihrem Rock, ihre Beine. Weil das Fenster Taillenhöhe ist. Es gibt nicht viel Licht, das sich dort um ihre Beine wickelt. Mal sehen, wie es aussieht, wenn wir einige Schatten erholen. Ja, das gefällt mir, denn jetzt sehe ich ihre Figur ein bisschen besser. Aber was ich tun werde, wird einige dieser Schatten wiedererlangen. Jetzt werde ich wieder zum Kontrast zurückkehren. Also hier am Anfang, und ich werde den Kontrast ein bisschen mehr erhöhen. Denn durch die Wiederherstellung der Schatten verlor ich irgendwie den Kontrast, den ich in erster Linie hinzugefügt hatte. Das ist, wo wir waren nur ein Hauch mehr Kontrast. Ja, das ist gut. In Ordnung, also gehen wir zurück. Also Temperatur und Tönung arbeiten in Schwarz und Weiß, also muss ich diese Punktzahl nicht genau so einstellen, wenn Hauttöne in Schwarz und Weiß arbeiten , und meine Hauttöne sind ziemlich klein, also muss ich mir Sorgen machen das. , Noch, äh, äh, Vignette könnte auf diesem Foto funktionieren, weil ich ein paar Schatten in den Ecken habe. Lass es uns versuchen. Ich bin mir nicht sicher, ob du es wirklich so weißt . Jep. Durch Hinzufügen einer Vignette zu den meisten Bildern, was es tut, ist, dass es die Außenseiten des Fotos verdunkelt, was natürlich Ihr Auge in die Mitte zieht, wo Sie es wollen. Durch Hinzufügen einer Vignette zu den meisten Bildern, was es tut, ist, dass es die Außenseiten des Fotos verdunkelt, Also werde ich noch ein bisschen dazu hinzufügen. Ich denke, ich habe bereits erwähnt, dass Sie vorsichtig sein müssen, um Vignette hinzuzufügen, um Bereiche hervorzuheben, weil sie einfach gut aussehen können. Aber in diesem Fall habe ich die habe ich diedunklere Farbe der Wand um die Außenseite. Ich mag es, dort eine Vignette hinzuzufügen. Ähm so grün, dass ich nicht Großartig hinzufügen werde. Und ich glaube, ich habe schon mal meine Gedanken über Grün überwunden. Schauen wir uns Fade an. Ich mag es so, wie es ist. Ich will nicht wirklich, dass es einer dieser verblassten Look ist. Nein, ich mag den Fade-Look in einigen Fotos, aber in diesem Fall möchte ich mit mehr von einem echten Schwarz-Weiß bleiben. Also gefällt mir das. Und dann sieh dir die Schatten und die Highlights Zelte an, damit ich blauer Tönung werde. Weißt du, wieder, das ist etwas, das ich in vielen Fotos mache. Und ich mag den Look wirklich. Wenn es nicht nach Ihrem Geschmack ist, dann wenden Sie es auf jeden Fall nicht an. Aber dann tragen Sie ein blaues Schattenzelt auf und nur einen Hauch von Blau, ähm, in die Schatten dieses Fotos. Ok. Und ich werde dasselbe tun. Lassen Sie uns versuchen, die Highlights Tönung als auch. Und wir fangen mit, äh, fangen wir mit Sahne an. Und wieder, nur eine subtile Ebene der Creme Highlights. 10 können wirklich interessant aussehen. Ja, so. Okay, also lassen Sie uns das behalten und dann speichern wir das. Also, da gehst du hin. Es gibt, äh, eine bearbeitete Semi-Silhouette mit Visco Camp. 11. Lightroom Semi-Silhouette: Nun gehen wir durch den Prozess der Bearbeitung eines unserer Halbsilhouettenfotos im hellen Raum . Also wieder, ich habe bereits meine Fotos importiert und ich bin in der Entwicklung Modul und wir werden mehr oder weniger die gleiche Prozedur folgen , die wir mit These krank ein nasses Foto und in hellen Raum verwendet. Also zuerst werde ich durch meine Semi-Cilla-Bilder schauen, um eines zu finden, das mir die Komposition der Besten gefällt . Und wieder suche ich nach einer interessanten Form im Modell. Ah, guter Hintergrund, ähm, etwas, das mit Kompositionsweise funktioniert. Also, zum Beispiel, diesem Foto, mag ich die Komposition dieses Fotos nicht wirklich. Ich denke, dass sie in der Mitte des Rahmens mit diesem Fensterrahmen direkt durch ihren Körper steht, ist einfach ablenken. Es funktioniert nicht für mich. Also werde ich nach etwas suchen, das etwas interessanteres ist. Das wird besser. Ich mag diese Pose nicht besonders. Du gehst zurück zu einigen von denen, die ich am Anfang genommen habe. Das ist ein bisschen interessanter für mich. Bessere Komposition. Ähm, ich glaube, das gefällt mir besser. Es ist ein bisschen besser gerahmt. Es ist etwas gerader, also ist es einfacher zu arbeiten. Und ich mochte den Ausdruck auf ihrem Gesicht dort ein bisschen besser. Also, wissen Sie, ich bin ziemlich besonders über das Foto, das ich wählen bearbeiten. Weißt du, ich habe viele desselben Fotos gemacht. Ich meine, ein Haufen dieser Rahmen Luft sehr, sehr ähnlich. Aber von ihnen ist das derjenige, den ich am besten mag. Nun, wenn Sie eine Reihe von Fotos in Lichtraum haben, die Sie Vorschau und entscheiden möchten, welche Sie am besten mögen, ähm, zog die ähm, Steuerung nach unten und wählen Sie alle diejenigen, die Sie überprüfen möchten, und drücken Sie dann Ihre Tastatur und das bringt sie alle auf einen Bildschirm. Und Sie können durchgehen und einfach die auswählen, die Sie nicht mehr betrachten möchten . Also, weißt du, gefällt mir nicht wirklich. Werde es los. Es bewegt sie. Das gefällt mir nicht, wenn ich einen ganzen Körper will. Einige sind mit diesen beiden gegangen und ah, weißt du, sie sind sehr, sehr ähnlich. Aber ich denke, ichmag die , ich Komposition dieses hier nur ein bisschen besser. Also werde das los. Und da gehst du. Da. Ich bin mit der Fotoarbeit übrig, ähm, also zurück zum Entwicklungsmodul. , Noch mal, wir werden das von oben nach unten durcharbeiten, aber zuerst werde ich meine Linsenkorrektur anwenden. So kommen wir hier nach unten, um Profil zu aktivieren, Korrektur, Profil auswählen, klicken Sie auf Profil aktivieren, Korrektur. Und es weiß, dass ich ein Nikon 18 bis 55 Millimeter Objektiv benutzte und dafür die richtige Objektivkorrektur anwendet . Und Sie können sehen, dass ich dieses Foto auf 18 Millimeter geschossen habe. So ist ziemlich Weitwinkel nehmen dies. Und ohne die Profilkorrektur sieht man diese Weitwinkel-Verzerrung sehr deutlich im Bild. Und, wissen Sie, es ist eine kleine Sache, aber es macht eine große, große Sache im endgültigen Bild so sieht einfach nicht direkt aus, nachdem Sie eine Profilkorrektur angewendet haben . Sie können den großen Unterschied dort sehen. Also gehen wir zurück nach oben zu unserem grundlegenden, ähm, ähm, Einstellungspanel hier Jetzt, mit der Semi-Silhouette, sollte der Hintergrund,wissen Sie, ziemlich hell sein wissen Sie, , aber nicht komplett ausgeblasen Zehe weiß. So sollten Sie ein wenig Detail im Hintergrund sehen, hoffentlich und das gleiche das Gegenteil im Vordergrund, wo mein Vordergrund. Ich wollte ziemlich dunkel sein, im Gegensatz dazu, e aber nicht ganz schwarz, dass wir auf einem Silhouettenfoto sehen würden. Also habe ich ein wenig Spielraum in beiden Richtungen in dieser Art von Bild, mit dem Hintergrund, um einige dieser Highlights zu erholen und den Vordergrund, um einige der Schatten als auch zu erholen . Wenn ich das tun möchte, sieht der Weißabgleich ziemlich gut aus, wo er ist. Es könnte ein bisschen schwierig sein, einen guten Weißabgleich in Fensterlichtfotos zu bekommen, denn wenn ich etwas im Hintergrund auswähle, das mehr oder weniger grau ist, wird es den Hintergrund wirklich machen, äh , irgendwie Ah, auf der orange-gelben East Side, weil es die Hintergrundspitze weiß im Vergleich zu wenn ich das Innere wähle, das ist offener Schatten. Es wird den Hintergrund wirklich Bluey aussehen lassen, also können Sie den Unterschied dort sehen,auf diesem Foto, ich mag wirklich,wie das aussieht, äh, mit ein bisschen Es wird den Hintergrund wirklich Bluey aussehen lassen, also können Sie den Unterschied dort sehen, diesem Foto, ich mag wirklich, wie das aussieht, äh, von einem kühlen Farbton auf der Innenseite. Also denke ich, ich werde das lassen, ähm, ich werde es wie erschossen lassen. Aber weißt du, es gibt kein Richtiges oder Falsches mit Weißabgleich. Wenn Sie Ihr Foto mögen, haben Sie ein kühles Zelt. Dann bringen Sie den Weißabgleich herunter. Wenn Sie Ihr Telefon wollen und einen warmen, sonnigen Look haben , bringen Sie den Weißabgleich nicht hoch. Ähm, aber technisch gesehen, wenn Sie ein reines Weiß wollen, um können Sie einfach die Schieberegler verwenden, umdas zu finden, oder ich verwende gerne die Farbtemperaturauswahl und finde einfach etwas auf dem Foto das ist mehr oder weniger ein neutrales Grau. Sie wählen das aus, und das gibt Ihnen einen wirklich guten Ausgangspunkt. Ähm, und dann kannst du das mit dem Schieberegler optimieren, also werde ich das wieder twittern. Teoh. 5100 Kelvin dort. Als nächstes gehen wir durch den Rest unserer Schieberegler. Belichtung sieht ziemlich gut aus, wo es ist. Wenn ich die Belichtung aufbringe, werde ich mit meinem hinterleuchteten Highkey enden. Hören Sie, Sie, was ich für dieses Foto nicht will. Ich möchte es als Semi-Silhouette behalten. Also lassen Sie die Belichtung dort? Ich denke, ich habe einen ziemlich guten Job gemacht, diese Belichtung in der Kamera einzustellen. Ich, wie Kontrast, also werde ich den Kontrast ein wenig erhöhen. Nicht zu viel, obwohl das wirklich wirklich cool aussieht. Ich mag die Schatten dort, aber jetzt werde ich den Kontrast jetzt ein wenig erhöhen. Highlights. Wie ich sagte, mit einer Semi-Silhouette der Hintergrund hier, es ist nicht vollständig aus Zehenweiß geblasen, und die Art und Weise, wie ich das sagen kann, ist, wenn ich, äh, halten Ault auf meiner PC-Tastatur gedrückt und klicken Sie dann auf Highlights. Es zeigt mir die Highlights im Hintergrund, die komplett beschnitten sind, ein weißer. Und wenn ich diesen Highlight Schieberegler nach unten, Sie können sehen, dass diese Highlights wiederherstellen können. Und wenn ich es weit runterbringe und wir hier auf die zischte ein Gramm schauen, können Sie sehen, dass die Highlights rechts vom History Widder nicht mehr vollständig aus Zehenweiß geblasen sind . Wo waren sie hier? Diese Luft vorbei weiß, also gibt es keine Details in diesen Highlights. Jetzt tue ich das. Sie möchten zumindest ein wenig Detail in meinen Highlights haben, so dass, wenn ich jemals dieses Bild auf einer gedruckten Seite drucken, diese Markierungen sind nicht 100% weiß, weil es in einem Druck nur falsch aussieht, wenn Sie hoch ist voll weiß. Sie möchten also ein wenig Details in Ihren Highlights haben. Generell, also bringen Sie diese Highlights nur ein wenig nach unten, indem Sie durch Schatten arbeiten. Ich mag, wie es ist. Der ganze Punkt eines Semi-Silhouette Foto ist Zehe haben wirklich schöne, interessante Schatten in Ihren Fotos. Ähm, also mag ich die Schatten auf diesem Foto, aber ich werde immer noch versuchen, zu sehen, was der Highlight-Schieberegler tut. Das ist eine Art Schatten-Schieberegler. Ich bringe es ein bisschen hoch. Irgendwo sieht es für mich ziemlich gut aus. Dann gehen wir Weißen. Wie gesagt, ich benutze selten den weißen Schieberegler. Es hat nur im Allgemeinen nicht viel Wirkung auf die meisten Fotos. Also werde ich das dort lassen, wo es ist. Und dann wieder die Schwarzen, einer meiner anderen Lieblingsschieber. Also, wissen Sie, klicken Sie. Klicke auf den schwarzen Apfelwein und halte dann alles, was du weißt. Zeig mir, wo die Schwarzen auf meinem Foto abgeschnitten sind. So sehen Sie die Schwarzen im unteren Teil des Fotos oder Clips, weil sie nicht die gleiche Menge an Licht aus dem Fenster bekommen , wie der obere Teil ist. Wenn ich zurückgehe, siehst du ihre Beine oder Clip. Aber ich mag es, wie der schwarze Schieberegler im oberen Teil des Fotos viel Kontrast hinzufügt . Also werde ich etwas tun. Ein kleiner Trick hier, um das in einem Moment zu beheben. Als Nächstes haben wir Klarheit. Ähm, ich füge normalerweise ein bisschen Klarheit hinzu, wenn ich die Klarheit auf Leute zoomen, die im Allgemeinen nicht sehr gut aussehen . Wenn Sie also eine Person auf Ihrem Foto haben, seien Sie sehr vorsichtig, nicht zu viel Klarheit anzuwenden. Ähm, aber nur ein bisschen sieht oft ziemlich gut aus. Und das gilt vor allem für Fotografien von Frauen. Wenn du irgendeine Art von Mode oder Glamour machst, schau, schau,wende keine Klarheit an. Lassen Sie es einfach Null. Also keine Lebendigkeit. Ähm, ich mag wirklich bunte, helle, lebendige Fotos. Also werde ich bringen, dass vibriert ziemlich viel, und normalerweise würde ich nicht so hoch gehen. Sie können sehen, wie die Reflexion des Lichts abkommt. Ihr Hemd spiegelt sich in dem weißen Fensterrahmen dort wider, und ich bekomme eine andere Art hässliches Zeug, das hier vor sich geht, mit der Lebendigkeit dieses High . Aber irgendwo da drinnen, mag ich einfach diesen Blick der lebendigen, hellen Farben auf ihrem Hemd. Nun wirkt sich die Sättigung der Hauttöne aus. Also, wenn ich die Sättigung zu viel bringen, Ich mag die Pause bunte Sättigung oder Haare. Aber ich will diese Sättigung nicht zu sehr bringen. Ich denke, das ist Ah, das ist vorbei, es ein bisschen dort zu machen. Also lasst uns das runterbringen. , Als nächstes, das letzte, was ich gesagt habe, war, dass ich diese dunklen Bereiche am unteren Rand des Rahmens hier fixieren würde . Also, um das zu tun, werde ich das Grady Int-Werkzeug auswählen. Und ich benutze dieses Tool ziemlich, ziemlich viel. Also setze ich meine Schieberegler zurück. Also hat alles hier draußen auf Null gesetzt. Ich werde Grady zeichnen und von unten auf eine Art von vielleicht mittlerer Ebene im Fenster. Es gibt irgendwie das untere Drittel, und dann kann ich die Belichtung und vielleicht die Schatten erhöhen. Ein bisschen von dem unteren Zutat Werkzeug. Jetzt können Sie sehen, es ist irgendwie nicht in sehr gut oder Röcke abgestimmt. Es ist immer noch richtig dunkel. So können Sie irgendwie einfach, ähm, spielen, wo Sie das gierige Int-Werkzeug platzieren. Ähm, es gleicht die Belichtung in diesem ganzen Fußrahmen im Bilderrahmen aus, also denke ich, das sieht gut aus. Lassen Sie das, Grady und Werkzeug da. Ähm, das Letzte, was zu tun ist, und ich glaube, ich habe das schon erwähnt, aber es ist sehr wichtig, all deine Bilder zu beschneiden, um deine Komposition zu verbessern. Auf diesem Foto habe ich einen ziemlich guten Job gemacht, das zu komponieren. In der Kamera können Sie die obere Ecke sehen. Dieses Fenster ist fast perfekt gerade mit der oberen Ecke. Das Fenster da. Dasselbe mit dem Boden dort. Aber ich mag diesen Tisch hier nicht. Es ist irgendwie ablenkend. Und es ist nicht einmal oben links und rechts. Sie können sehen, dass ich nicht ganz auf den Raum auf dieser Seite zentriert bin. Ich bin dabei. Ich bin ein bisschen weiter raus, dass ich auf dieser Seite bin. Also zuerst werde ich versuchen, den Tisch zu beschneiden. Jetzt muss ich vorsichtig sein. Und schneiden Sie nicht die Unterseite ihrer Füße aus einem Schwung, so dass ich es nicht ganz mit dem festen Acts Seitenverhältnis Ernte bekommen kann . Also werde ich jetzt rüber kommen. Es ist auf ein Original gesetzt, das ist das Seitenverhältnis, bei dem das Foto aufgenommen wurde, das ist ein 2 zu 3. Ähm, aber stattdessen werde ich nur das Seitenverhältnis freischalten, damit ich es freihändig anpassen kann. Wissen Sie, es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie ein festes Seitenverhältnis verwenden müssen, also werde ich diese Seite nur ein bisschen reinbringen. Es geht also darum, selbst wo diese Seite ist, wenn ich den Tisch im Buch in dieser Ecke loswerde . Also werde ich den Rand der Wand dort verlieren. Also möchte ich es auf beiden Seiten passen lassen. Ich denke, das sieht dort ziemlich gut aus und dann unten. Wie ich schon sagte, ich will ihren Füßen nicht abschneiden. Also werde ich das einfach mal runterbringen und dann meine Ernte dort anwenden. Okay, das ist also ein gutes Beispiel für eine ziemlich typische Bearbeitung, die Sie für ein Semi-Silhouettenbild tun 12. Andeutung mit Hintergrundbeleuchtung: Schließlich werden wir unseren hohen Schlüssel machen. Sieh mal, wo der Hintergrund im Fenster komplett ausgeblasen wird, und wir stellen uns für die Vorderseite unseres Themas aus. Also es mit meiner Kamera mit meinem d 100 Ich bin immer noch im Programm Auto Einstellung der Belichtungskorrektur auf Null. Und anstatt im Matrixmeter zu bleiben, werden wir das auf Spot-Metering umstellen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, wie Sie das auf Ihrer Kamera machen sollen, überprüfen Sie einfach das Handbuch, das Sie in Punktzählung setzen. Und ich habe auch eine automatische Belichtungssperre. Also, was dies tun wird, ist diese Punktmessung in der Mitte des Rahmens. Wenn ich also mein Motiv direkt in der Mitte des Rahmens zentriere, um ein Foto zu machen, ist es ausgesetzt, dass 1/80 von einer Sekunde und F 4.5 jetzt aus Erfahrung. Ich weiß, dass ich hier ein bisschen mehr Licht brauchen werde, also werde ich das I S O. Also habe ich bei I s 0 400 angefangen. Bringen wir das auf 1600. Also wieder, meine Motive in der Mitte der Frame Spot-Messung und die Kamera nahm, dass bei F 6.3 in 1 1/60 Lassen Sie uns einen Trick hier versuchen. Wir werden irgendwo etwas Dunkles im Rahmen finden. Also unten am unteren Rand des Fensters und ich werde die automatische Belichtungssperre treffen, die für die Belichtung unten verriegelt und dann das Foto machen wird. So, jetzt ist es für F 3.5 und 1/50 einer Sekunde ausgesetzt. , Anstatt zu versuchen,mit meiner Kamera zu kämpfen, um die Belichtung zu bekommen, die ich will, werde ich das in Blendenpriorität ändern. Es ist also bei Aperture 5.6, und jetzt wird die Kamera nur eine Verschlusszeit wählen. Jetzt ist es nur eine Variable zu wählen, was ein bisschen einfacher ist. Also, wenn wir das Gleiche tun, Spot-Metering mit meinem Motiv direkt in der Mitte bekommen, und es zeigt 1/60 bei F 5.6 und ich könnte das Gleiche tun Wo, wenn ich die Kamera in diesem Bildschirm bewegen würde , können Sie die Belichtung, dass die Punktmessung im Fenster hier auswählt. Also, wenn ich irgendwo etwas dunkler wähle, wie, ähm auf ihrem Hemd da und dann aus dem Belichtungsschloss schiebe. Jetzt kann ich den Rahmen verschieben und es wird die Belichtung sperren. Schlafen wir gehen. Es gibt 1/40 bei F 5,6. Nun, wenn Sie eine DSLR haben, das einfachste, was zu tun ist, einfach in Handbuch zu schreiben. Also bin ich im manuellen Modus. Ich bin bei F 5.6 und fange bei 1/60 Sekunde an. Meine Augen so ist auf 1600 für Fensterlicht-Fotos eingestellt. Das ist wie ein typischer Ausgangspunkt. Geh. Das sieht fantastisch aus. Also, mit dieser Einstellung, werde ich für die Front von mir aussetzen. Bewegen Sie sich, dass wir nur ein kleines bisschen sind. Ich freue mich auf die Vorderseite meines Themas anstelle des Hintergrunds. Hattest du diesen Weg? Gleich in der Nähe. Da gehen wir hin. Schön. 13. Anleuchtete mobile Vorführung: Also, um dieses Foto mit meinem Handy zu machen. Nun, Nun, mein Telefon hat keinen manuellen Modus, also werde ich, ähm, Spot-Metering verwenden ähm, . Und es hat auch Sie eine automatische Belichtungssperre, aber weil ich dies auf dem Bildschirm sehen kann, kann ich sehen, was das Telefon versucht, sie zu treffen. Also alles, was ich tun muss, ist irgendwo, wo die Belichtung hat, die ich mag, und dann drücken Sie die automatische Belichtungssperre und dann machen Sie mein Foto. Ich kann das auch irgendwie mit der Belichtungskorrektur optimieren. Also, wenn ich etwas näher herkomme ähm, einer der Schmerzen dafür ist, dass Sie die Belichtungssperre für jedes Foto freigeben müssen , aber wenn Sie ein bisschen näher kommen, haben Sie immer noch die Punktmessung dort drauf. Es ist ein bisschen, da zu brechen, also finde ich nur einen Punkt in meinem Rahmen, dass es Fleisch Oring ist. Was ich mag, drücken Sie die automatische Belichtungssperre und dann schnappen Sie das Foto 14. Reflectors: wir haben unsere grundlegenden hintergrundbeleuchteten Porträts gemacht. Was wir tun werden, ist, dass wir den Reflektor mitbringen und das ist eine letzte Freude für Kurfürst, es hat eine weiße Seite und eine goldene Seite an und um den Unterschied zu sehen, den das macht, wenn Sie sehen können , dass auf dem Modell dort der Reflektor ohne Also werde ich das auf meinem Lichtständer aufstellen. Du bringst jemanden, der das für dich hält und das hilft nur bei der Belichtung vorne, damit wir den Hintergrund nicht ganz so viel überbelichten müssen. Also wieder bin ich Emanuel. 1/60 einer Sekunde F 5.6 I s 0 1600 Sie sehen den Unterschied, dass es macht. Das ist also mit dem Reflektor. Lass es uns ohne es tun. Eine andere Art von wirklich coolen Trick, den Sie mit den Reflektoren tun können. Wenn Ihre Modelle so etwas wie ein Buch oder ein Tablet halten, können Sie das als natürlichen Reflektor verwenden, um Licht zurück auf ihr Gesicht zu reflektieren. Also, wer hat das Buch dort nicht geschnappt? Und sie hält es in gewisser Weise hübsch. Es muss ziemlich nah an ihrem Gesicht sein, aber Sie können es in einer Weise halten, die die späten Aufstellen ein wenig näher widerspiegeln wird. Ja, das war's. In dieses Fenster. Öffne das Fenster, nur um ein bisschen mehr zu berühren. Ja, und halten Sie das Buch hoch. Schönere Klamotten. In Ordnung. Um den Einfluss zu sehen, den ein Reflektor dir zeigt. Schön und hautnah sind die goldene Seite unseres letzten Freudenpaneels. Dies ist eine Art glänzender Reflektor, so dass es Ihnen irgendwie den ausgeprägtesten Unterschied dort zeigt. Wir bringen einige Details in die Schatten. Und wenn wir das auf die weiße Seite umschalten, haben Sie einen ähnlichen Effekt. Es ist nur ein bisschen weniger ausgeprägt, also subtiler. Und wie bereits erwähnt, brauchen Sie keinen kommerziell hergestellten Reflektor, um dies zu tun, Sie können so ziemlich alles als Reflektor verwenden. Das gleiche mit unserem weißen Stück meines Schlüssels, einem Schrank-Set, kannst du es genauso sehen wie ein bisschen Detail in den Schatten. Es gibt 15. Schnappschuss: Jetzt werde ich eines meiner Handy-Fotos mit Snap Seed und Snaps bearbeiten. Er macht einen wirklich guten Job von Fotos, die Luft bunt, dass Air Shirt Bilder, die Sie wirklich wollen, bringen einige scharfe, scharfe Lebendigkeit Farben. So würde es gut für Schwarz und Weiß von einigen der Silhouettenfotos funktionieren. Ähm, aber in diesem Fall werde ich es benutzen, um eines meiner High-Key-Fotos mit Hintergrundbeleuchtung zu bearbeiten. Eso Lasst uns das hier probieren. Also importieren Sie das in Snap, siehe, und um loszulegen. Ich habe nie wirklich die automatische Einstellung benutzt und Snap Seed ist nur,weißt du, ich vertraue nicht wirklich darauf, das zu tun, was ich auf dem Foto machen wollte. Ich habe nie wirklich die automatische Einstellung benutzt und Snap Seed ist nur, weißt du, Also fängst du mit der selektiven Anpassung an, weil ich ihr ins Gesicht brechen werde. Nur eine Berührung. Und ich denke, hier unten könnte sicher auch ein bisschen brechen. Also lassen Sie uns dieses selektive Anpassungswerkzeug verwenden, um, bei einem Kreis hier, erhöhen Sie die Helligkeit nur ein wenig. Der Kontrast in der Sättigung, der mit dem selektiven Anpassungswerkzeug angepasst werden konnte. Ähm, aber normalerweise werde ich das trotzdem global spielen. Also in diesem Fall werde ich nicht. Ich werde den Sättigungskontrast nicht lokal ändern. Nur ein bisschen Helligkeit mit dem mit dem selektiven Einstellwerkzeug. So sind sie nur erhöhen die Helligkeit. Nur ein berühren Sie Ihr Gesicht in der Oberseite ihres Hemdes dort. Also lassen Sie uns das anwenden. Dann werden wir durch die Tune-Bild-Tools gehen, also klicken Sie auf das Werkzeugbild. Beginnen Sie mit Helligkeit. Ähm, ich bringe es nur ein bisschen mit. Ambiente. Ich mag dieses Tool wirklich. Es kann Ihre Bilder einfach Pop machen. Aber Sie müssen vorsichtig sein, dass Sie nicht wollen, um das Ambiente auf alle Ihre Fotos zu 100% kurbeln , denn es sieht einfach ein bisschen zu über Prozess. Zu übertrieben. Also seien Sie vorsichtig mit dem Werkzeug des Amins. Ein bisschen neigt dazu, wirklich großartig und am niedrigsten zu sehen. Also nur ein bisschen Ambiente hier. Ähm, nächster Kontrast. Verwenden Sie ein wenig mehr Kontrast. Ich persönlich mag sehr druckvolle Kontrastbilder, bei denen die Schwarzen schwarz und weiß sind. Ähm, also neige ich dazu, Kontrast persönlich hinzuzufügen, aber nochmal, weißt du, all die Bearbeitung, die du machst, ist nach deinem persönlichen Geschmack. Wenn es dir gut aussieht, dann. Du weißt, dass es das ist, was du benutzen solltest. Kaufen Sie nicht durch das, was andere Leute sagen, dass es richtig ist oder was richtig ist, wenn es gut aussieht, als es anzuwenden. Aber so nur ein bisschen Kontrast da. Nein im Handumdrehen. Sehen Sie, ich neige dazu, durch diese Werkzeuge zu arbeiten, nur von oben nach unten. Sie sind so angelegt, weil es eine Art logischer Fortschritt ist, und es ist leicht, sich an den Workflow zu erinnern. Arbeiten Sie einfach von oben nach unten. So angewendet einige Kontrastsättigung, und Sie erhöhen die Sättigung ein wenig. Ich mag die Farbe in ihren Haaren und auch die Farbe des Hemdes. Ich denke, das ist eine wirklich schöne Ähm, ein wirklich schöner Kontrast ist Bild gegen den weißen Hintergrund. Aber wieder, mit den meisten Werkzeugen und Snap sagte, Sie müssen sehr vorsichtig sein, nicht zu viel anzuwenden. Also, wenn ich diese Sättigung bis zu 100% kurbeln, weißt du, es sieht nur sehr gefälscht und übertrieben aus, also werde ich die Sättigung nur ein wenig irgendwo um 25 Schatten erhöhen. Ähm, ich habe die Schatten schon vergrößert dort einige der Schatten in ihrem Gesicht wiedergefunden. , Ich könnte auch versuchen,sie in ihrem Hemd zu erholen. Sie können den Unterschied dort sehen. Aber persönlich mag ich die Schatten in diesem Bild wirklich. Ich denke, das macht es interessant ist, dass du etwas Schatten auf der Schattenseite ihres Gesichts und über dem Hemd auf ihrer Schulter hast. Also werde ich die Schatten dort lassen, wo sie sind. Und das Letzte, was hier ist Wärme. Jetzt kann ich den Weißabgleich sagen, dass dieses Foto aufgenommen wurde, ist nur warm berühren. Also werde ich versuchen, die Wärme ein wenig runter zu bringen, damit du sehen kannst, ob ich sie vergrößere, weißt du, geht auf Orange, zwei Gelbe. Und wenn ich abnehme, geht es zu den kühlen Tönen. Also möchte ich irgendwo finden, wo diese Hälfte des Fotos, die Highlight-Hälfte ist mehr oder weniger reinweiß. Ähm, es ist gerade ein Hauch warm, also bringe ich ihnen Wärme runter, etwa minus fünf oder so, aber es sieht gut aus. Okay, das kümmert sich also um die gesamte grundlegende Bild-Tuning im Snap. Siehe. Also, jetzt werde ich gerade gerade und zuschneiden, so ziemlich jedes einzelne Foto muss angespannt und beschnitten werden. In diesem Fall kann ich die vertikale Lamelle im Fenster sehen. Es sieht ziemlich vertikal aus, aber diese horizontalen Schlitze sind nicht ganz horizontal. Also wissen Sie, man muss einfach mit ihm herumspielen und sehen, denn wenn ich die horizontalen Lamellen begradige, dann ist diese Vertikale nicht ganz vertikal. Wenn ich die Vertikale begradige als die Horizontale ist nicht ganz richtig. Also weißt du, wenn ich es jetzt anschaue, denke ich, es sieht ziemlich gut aus. Wie? Ich habe es aus der Kamera geschossen. Also werde ich es einfach lassen. Glauben Sie es. Äh, wie waas, wenn ich es zurückkriege? Toe Waas Ja, los geht's. Und dann beschneiden Nein, wieder, Es sei denn, Sie sind wirklich vorsichtig und haben einen tollen Job gemacht, Ihr Foto in der Kamera zu komponieren. So ziemlich jedes Bild muss zugeschnitten werden. Und wir haben vorher über die Regel der Drittel gesprochen, so dass Sie hier die dritten Zeilen auf dem Bildschirm sehen können. Also muss ich zu vertikalen dritten Linien zu horizontalen dritten Linien. Und wie es im Moment komponiert ist, dass der Schnittpunkt dieses dritten Punktes fast Ehre I ist , was genau dort ist, wo ich möchte, dass Sie schauen, wenn Sie sich dieses Foto ansehen. Ich möchte, dass du direkt in ihre Augen gezogen wirst. Also, wenn ich Teoh eine Seitenverhältnis-Ernte gehe, wenn ich mein Standard-Seitenverhältnis ausgewählt habe,tut es uns leid. habe, 43 Seitenverhältnis. Das ist ah, wie die Größe eines Standard-Vier-mal Sechs-Fotos oder der Standard nach der Aspect-Belüftung davon . Die meisten DSLR-Kameras nehmen. Ich kann versuchen, die Ernte reinzubringen, um den dritten Punkt auf ihrem Auge besser zu bekommen, damit ich es so beschneiden kann. Und ich habe auch den dritten Punkt richtig zu ihr. Aber was ich verliere, ist diese untere Ecke des Fotos, und ich denke, für Kontext, es sieht nicht gut aus, deine Schulter zu schneiden und die Spitze ihrer Schläge da draußen. Also werde ich das zurückbringen, und ich werde das tatsächlich ein bisschen runterbringen. Also denke ich, das sieht ziemlich gut aus. Da ist für uns. Eine Ernte bringt zustande. Geh zurück, Teoh. Ich werde zurück zu einem freien Seitenverhältnis gehen, weil ich diese Zeile hier in der Ecke nicht wirklich mag . Also sehe ich einfach, wie es aussieht, wenn ich das nehme, indem ich die Ernte reinbringe. Jetzt. Dadurch verliere ich irgendwie die Komposition, die ich vorher hatte, mit dritten Punkten. Nun, ich liebe es nicht, diese vertikale Linie hier drüben an dieser Ecke des Fotos zu haben, aber ich mag die Komposition insgesamt viel mehr, den ganzen Weg über bis zum Rand als ich damit tue. Sagen Sie so. wird es so lassen, wie es vielleicht ist, einfach in eine Berührung bringen. Also jetzt, anstatt dies nur eine Ablenkung als Teil des anderen Fensters hier drüben auf der linken Seite des Fotos, wenn ich das nur ein wenig hineinbringe, wird es zu einem Rahmenelement. So wird dieser Rand der Rahmenkante des Fotos hier von dieser vertikalen Linie eingerahmt, anstatt dass es eine Ablenkung ist . Also werde ich die Ernte anwenden. Als Nächstes. Ich werde mir die Details ansehen. Ähm, Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Snap Seed mit Überschärfen und zu viel Struktur auf Ihre Bilder anwenden , denn wenn Sie dies tun, könnte es einfach wirklich überverarbeitet haben. Schauen Sie, wo Sie hinzugefügt werden. Sie fügen in Schärfen bei einem fetten Artefakte hinzu, so dass ich typischerweise ein wenig Schärfen und ein wenig Struktur enden , aber ich versuche, es irgendwie auf ein Niveau zu bringen, das ich mag und dann ein wenig zurück. Beginnen wir also mit dem Schärfen. Also denke ich, irgendwo wie das sieht ziemlich gut aus. Ähm, nein, ich bin bis zu 42 auf dem Schärfen, und ich werde das nur ein bisschen zurückhalten. Irgendwo, etwa 30. Und dann dasselbe mit Struktur. Also bringe ich mit, wenn du die Struktur nach oben bringst. Weißt du, ich denke, das sieht wirklich ziemlich cool aus. Und manche Leute mögen das vielleicht wirklich. Sieh mal, es hat irgendwie einen falschen grungy HDR-Typ. Sieh da hin. Aber in meinem persönlichen Geschmack ist das nur ein bisschen zu überarbeitet. Also werde ich nur ein kleines bisschen Struktur dort hinzufügen. Ungefähr 10. Wenden Sie das an, und das ist es für Snap sieht. Also werde ich das sagen, und das ist mein letztes Bild darin. Verwenden von Fang-Seed eines High-Key-Bildes 16. Lightroom hinterleuchtete Bearbeitung: Schließlich lassen Sie uns unsere hintergrundbeleuchteten Fotos mit hellem Raum bearbeiten. Also in dieser Serie von Fotos, haben wir speziell den Hintergrund ziemlich deutlich überbelichtet, so dass wir dieses schöne gerichtete Fensterlicht verwenden könnten, um sich herum oder Thema zu wickeln. Und wir haben für die Vorderseite unseres Themas freigelegt. Jetzt sind hintergrundbeleuchtete Fotos wahrscheinlich die wichtigsten, die einige besondere Aufmerksamkeit im hellen Raum benötigen , denn was dazu neigt, wenn Sie für die Vorderseite Ihres Themas aussetzen und Sie über dem Hintergrund sind, ist, dass diese Fotos neigen dazu, aus der Kamera sehr flach und langweilig kommen. Also, wenn ich mir eines dieser Fotos anschaue, die ich gemacht habe, oder hinterleuchtet in einem Zoomen, sagen Sie auf ihrem Gesicht hier, ähm, Sie können sehen, wie flach und matt die Farben im Kontrast sind in diesem Bild. Und das ist ziemlich typisch für hinterleuchtete Fensterlichtfotos, bei denen sie herauskommen, weißt du, mit sehr, sehr minimalem Kontrast. Du kannst sehen, ob ich hier rüber gehe und den schwarzen Schieberegler schnappte und ich fange an, das runter zu bringen. Ich muss irgendwo da runter kommen, abgesehen von der Suche. Ich bin bei minus 85 auf den Schwarzen, bevor ich irgendwie ein normales Kontrastniveau bekomme , das normalerweise aus deiner Kamera kommen würde. Also und tatsächlich, diese Fotos, wie sie kamen, haben sie ziemlich viel mawr Kontrast und ein in der Regel in einem hinterleuchteten Fenster Licht Foto sehen. Ich komme hierher zu diesen, wo wir das Buch als Reflektor benutzt haben. Und diese Art von illustriert, warum es wichtig ist, einen Reflektor Ihre Bilder zu verwenden, weil Sie sehen können, wie diese ausgesetzt wurden. Der Reflektor füllt die Schatten auf ihrem Gesicht, und sie haben nur ein bisschen mehr Kontrast aus einer Kamera. Also muss ich nicht ganz so arbeiten, wie Mitch sie reparieren kann, damit ich dir das auch zeigen kann. Wenn ich zum Blockschieberegler gehe, bringe das irgendwie auf ein ähnliches Niveau, wo ich den anderen hatte, Ähm, Ähm, vielleicht irgendwo dort herum, also denke ich, das sieht irgendwie ähnlich dem Kontrast aus, den ich den anderen mitgebracht habe Eins in. Und ich bin nur bei minus 71 auf meinem schwarzen Schieberegler, also ist das eine Art Unterschied, den der Reflektor in Ihre Fotos bringen kann. Es ist subtil, aber es ist wichtig, besonders wenn Sie den Hintergrund wirklich überbelichten. Also werde ich weiter an diesem Foto arbeiten, eigentlich, eigentlich, wirklich wie diese Pose? Ähm, es gibt noch einen hier, den ich gerne ... vielleicht mit dem hier gehe. Es ist ein bisschen interessanter. Ähm, nein. Geh zurück zu diesem hier. Lassen Sie uns dieses Foto so bearbeiten, bevor wir gehen Sie auf unsere Aktivierung Profilkorrektur . Also werden wir die Profilkorrektur für das Objektiv aktivieren, das wir verwendet haben. Ich habe das auf 18 Millimeter geschossen. Also wieder, wissen Sie, es ist wirklich wichtig, diese Profilkorrektur anzuwenden, um die Linien und Ihr Foto zu korrigieren , ,so dass sie nicht verzerrt sind. Sie können die Zylinderverzerrung hier oben im Rahmen des Fensters im Vergleich zu sehen, wenn ich die Profilkorrektur anwende . Alles ist schön und gerade, und es sieht einfach besser aus. Ich habe bereits den schwarzen Schieberegler angewendet,die Schwarzen ein bisschen runtergebracht. Ich habe bereits den schwarzen Schieberegler angewendet, Die Belichtung sieht wirklich gut aus. , Du kannst es sehen,als ob ich es überbelichtet habe. Äh, weißt du, das sieht nicht richtig aus, wenn ich ihn in den Silhouettenbereich freilassen würde. Also denke ich, ich habe wirklich gute Arbeit in der Kamera gemacht, um diese Belichtung zu bekommen, richtig? Wenn ich hierher komme mit einem Klick auf den kleinen Pfeil auf der rechten Seite der Geschichte Graham, das zeigt mir alle Highlights, die Luft abgeschnitten. Alles, was dort rot ist, ist rein weiß. Und ich könnte das Gegenteil tun in, Geh hier rüber nach links und sehe, was rein schwarz auf diesem Foto ist. Also, was ist blau? Sie zeigen sich auf. Ihr Rock ist rein schwarz. Ähm, also möchte ich diese Glanzlichter im Schatten wiederherstellen, damit ich nicht eins ausschneide. Nein, auf dem hintergrundbeleuchteten Foto bin ich absichtlich wirklich, wirklich überbelichten diesen Hintergrund. Fast ein reines Weiß. Aber wenn möglich, würde ich gerne ein wenig Detail in diesen Weißen, nur damit, wenn ich dieses Foto am Ende ausdrucke , es nicht 100% weiß auf der Seite ist, also werde ich versuchen, diese wiederherzustellen. Wenn ich also alle drücke und auf meinen Markierungsschieberegler geklickt habe, kann ich alles sehen, was beschnitten ist, und ich bringe diesen Hervorhebungsschieber bis zu einem Punkt, an dem er nicht mehr rein weiß ist. Geh zurück zu meinem Foto. Ich könnte anfangen, einige Details im Hintergrund zu sehen. Das will ich nicht wirklich. Ich will nicht nur den Umriss dieses Autos sehen und einige von diesem anderen Zeug im Hintergrund. Also werde ich dort Kompromisse eingehen. Ich bringe die wieder hoch, nur bis , zu dem Punkt, wo ich sie nicht mehr sehen kann. Und eigentlich, weißt du was? Das bringt mich wieder an den Anfang. Also werde ich die Highlights abgeschnitten lassen. Ich mag es viel besser so mit diesem reinweißen Hintergrund. Also nach unten, Ähm, ich muss den Kontrastschieber hier nicht wirklich erhöhen, obwohl vielleicht ein bisschen Kontrast gut funktionieren würde, weil ich den Kontrast bereits erhöht habe, indem ich den schwarzen Schieberegler heruntergefahren habe . Also nur ein kleiner Hauch von Kontrast da jetzt, die Schatten. Also erinnerst du dich, dass ihr Rock hier rein schwarz war. Wenn ich darauf klicke, wird es mir zeigen , , dass ihr Rock, ihre Beine dort schwarz erscheinen. Also will ich ein paar Details darin zurück. So bringen Sie den Schieberegler für Schatten nach oben. Es zeigt mir, mir, dass ich es nicht wiederherstellen kann, ohne den Rest völlig zu zerstören. von meinem Foto hier. Gehen wir zurück und lassen Sie es so, wie es ist. Idealerweise hätte ich dort und wieder ein paar Details. Dort könnte man einen Reflektor benutzen. Also, wenn ich meinen großen letzten Lichtreflektor oder die, Sie wissen nur ein Stück weißen Schaumkern oder Bristol Board oder das Stück meines weißen Nike A Schrank, könnte ich diesen Reflektor verwenden, um ihr Bein etwas Licht hinzuzufügen. Und das hätte ich wahrscheinlich tun sollen, anstatt, ähm, wissen Sie, darauf zu vertrauen, es nach der Tatsache zu korrigieren. Aber stattdessen werde ich meinen Grady int Schieberegler verwenden. Dieser Trick, den wir in unserer Semi-Silhouette verwendet haben, bringt Belichtung ein wenig. Wenn ich auf diesen Pfeil klicke, wird mir angezeigt, was abgeschnitten ist. Vielleicht versuchen Sie, den Schattenschieber dorthin zu bringen. Ich will es nicht zu sehr erwähnen, Ähm, denn es ruiniert irgendwie das ganze Ach, Ambien am unteren Rand des Fotos dort. Also werde ich es nur ein bisschen ansprechen, und ich werde mit dem Teil ihres Beines leben, der 100% schwarz ist. Nun, das ist nicht ideal. Ich hätte das reparieren können, ähm, als ich dieses Foto mit einem Reflektor gemacht habe, aber ich habe es nicht getan. Jetzt muss ich damit leben, wie es ist. Also lassen Sie es uns so behalten. Schalten Sie die Vorschau aus den Weißen, die ich nicht anfassen werde. Man kann sehen, was sie tun. Wenn Sie möchten, dass es wirklich hell und im Hintergrund ausgeblasen aussieht , erhöhen Sie es. Wenn Sie einige dieser Pause Highlights im Hintergrund wiederherstellen möchten, können Sie Ihr Weiß nach unten bringen. Normalerweise fasse ich diese Klarheit nicht an. Wir haben bereits über Glamourfotos oder Fotos von Frauen gesprochen . Klarheit sieht in der Regel wirklich schlecht auf der Haut, die Sie versuchen, aussehen schön und glatt. Also ein bisschen Klarheit. Fügen Sie einfach etwas Schärfe zu den äußeren Linien hinzu, aber nicht zu viel Lebendigkeit wieder. Meine persönliche Präferenz, die ich liebe, helle, bunte Fotos werden diese Lebendigkeit weit nach oben bringen und dann wieder zurück. Nur eine Berührung sieht gut aus für mich, Sättigung. Normalerweise wende ich nicht zu viel Sättigung an, wenn ich bereits Lebendigkeit gemacht habe, weil die Sättigung Hauttöne beeinflusst. Also, wenn ich zu viel Sättigung anwende, wird es diese Sättigung auf ihr Gesicht anwenden, was etwas ist, das ich nicht will, also lassen Sie die Sättigung dort, wo sie ist. Ich zeige Ihnen einen weiteren Trick hier, weil ich dieses Foto bei einem sehr hohen I s gemacht habe. Also habe ich es bei I s 0 3200 genommen, eigentlichist das Ah 11 60 von einer Sekunde F 5.6 eso 3200. Ich zeige Ihnen einen weiteren Trick hier, weil ich dieses Foto bei einem sehr hohen I s gemacht habe. Also habe ich es bei I s 0 3200 genommen, eigentlich Hätte ich ein schnelleres Objektiv, wie ein 2,8 Objektiv,hätte ich das benutzt. Hätte ich ein schnelleres Objektiv, wie ein 2,8 Objektiv, Ein 2,8 ist zwei Stopps niedriger als 5,6. Also hätte ich mit eso 800 anstelle von I s 0 3200 Um wegkommen können, aber Sie verwenden eine 5.6. Ich musste Zeh ich so 3200 gehen, um die Hintergrundbelichtung zu bekommen, die ich wollte. Also, wenn ich hineinzoomen, können Sie sehen, dass es ziemlich viel Getreide in diesem Foto gibt, jetzt, wo ich meine grundlegenden Korrekturen gemacht habe , und ich würde das gerne so weit wie möglich beseitigen, wenn ich kann. Und es gibt eine wirklich einfache Möglichkeit, das im hellen Raum zu tun. Also kommen wir hier runter, um, äh Schärfen und Geräuschreduzierung. Und wenn ich hier auf den Vorschaubereich klicke und irgendwo auswähle, wo ich das Geräusch reduzieren möchte und ich schärfen möchte. Also werde ich sie aussuchen. Ich da, weil das wirklich der Schwerpunkt meines Bildes hier ist. Ich will, dass du sie dir ansiehst. Ich, ähm, also wenn ich zur Geräuschreduzierung gehe, das erste, was zu tun ist, zu versuchen, den Webstuhl in seiner Geräuschreduzierung zu erhöhen, und im Grunde werde ich es auf ein Niveau erhöhen, wo ihre Haut und all das Geräusch da drin ziemlich aussieht. glatt und schön. Und dann bringe ich es wieder ein bisschen runter, nur damit ich nur einen Hauch von Lärm sehen kann . Denn wenn ich zu hoch weggehe und es wirklich glätte, macht es im Grunde das ganze Foto verschwommen. Was ich nicht wirklich möchte, dass ich die Kanten scharf halten möchte, so dass ich nur die mittlere Menge an Rauschunterdrückung anwenden möchte , ist möglich. Also denke ich, irgendwo dort sieht ziemlich gut aus. Nun, wenn Sie Rauschunterdrückung anwenden, ist es wirklich wichtig, dass Sie auch schärfen, weil die Rauschunterdrückung. Es glättet im Grunde Ihr Bild. Wenn du also nicht schärfst, schärfst, wirst du mit einer Menge, einer Menge Unschärfe enden . Sie suchen Foto, also kommen Sie zurück in 100% Zoom jetzt die Schärfung und erhöhen Sie diese Schärfung. Nur so, wenn ich mir die Vorschau dort 100% anschaue, nur damit die Kanten von, ähm, Details auf dem Foto gut aussehen, Ähm, das ist ein bisschen zu viel. Bringen Sie das zurück, um 70% zu berühren. Sieht gut aus. Der Radius im Detail. Ich lasse normalerweise einfach an der Standardeinstellung, aber Sie können mit denen spielen, wenn Sie wollen. Und dann, wenn wir hier zum Maskierungsschieber kommen, ist das wichtig, besonders wenn Sie Haut oder irgendetwas auf Ihrem Foto haben, das nur, ah, einfarbig ist ah, . Ich möchte diese einfarbigen Farben nicht schärfen wie die Wand, die Oberseite der Unterseite. Sehen Sie, wie es bringt diese Art von Pick albern Look in einfarbigen Farben. Ähm, das will ich nicht. Also, was ich tun kann, ist mein Schärfen zu maskieren. Also habe ich das Schärfniveau bereits auf das eingestellt, was ich will. Ich komme hier runter zum Maskierungsschieber, während ich auf den Masking Slider Click Fault auf der P C-Tastatur klicke. Und wenn Sie das ansprechen, wird es Ihnen zeigen, was auf den Fotos geschärft wird. An dieser Stelle können Sie sehen, dass die Wände in den meisten ihres Hemdes nicht geschärft werden. Und wenn ich damit weitermache, ähm, eliminiert es einfach mehr von dieser Art von einfarbigen Farben, die, die ich nicht scharf will. Und wenn es zu 100% geht, dann schärft Lee die Kanten, näht es. Ich gehe normalerweise zu 100% und komme dann nur ein bisschen runter. Irgendwo zwischen 80 und 100% ist in der Regel, wo ich am Ende schärfe. Und was das tut, ist es. Onley schärft die Kanten, und es hat keine und es hat keineeinfarbigen Farben. Also werde ich immer noch nett, ähm, du siehst den Unterschied da oben, also wurde das nicht geschärft. Wenn ich den Maskierungsschieberegler 20 verkleinere, können Sie sehen, wie es das gesamte Rauschen in der Volltonfarbe schärft . Ich bringe das hoch, Teoh. Ich glaube, ich hatte es bei 92 oder so etwas. Sie können sehen, wie es nicht das gleiche schärfen. Also werde ich das da lassen. Das sieht wirklich, wirklich gut aus. Ich bin wirklich glücklich damit. Das Letzte ist, mein Foto zu beschneiden. Das ist also eigentlich eine ziemlich gute Komposition in der Kamera. Klicken Sie auf das Zuschneidewerkzeug. ich Sehen Sie, habe wirklich ziemlich gute Arbeit mit der Linie der Drittelregel hier mit meinem dritten Punkt, ähm, ähm, ziemlich nah an ihrem Gesicht dort gemacht. Das Einzige, was ich auf diesem Foto nicht mag, ist dieses kleine bisschen Versiegelung hier. Ich will eine Ernte, die aus, und es ist auch nicht ganz eben. Also werde ich mich ein bisschen drehen. Also denke ich, diese Ecke muss nur eine Berührung kommen. Und du siehst das Kreuz in der Mitte. Da sind die Augen fast eben. Also habe ich das Level bekommen. Nein, ich habe auch einen Blick auf die Unterseite. Also, indem ich die Oberseite fixiere, habe ich irgendwie den Boden nicht ganz eben gemacht, also werde ich es nur ein bisschen zurückbringen. Irgendwie hat Teoh, weißt du, geh einfach mit dem, was gut aussieht. , Und dann,was die Ernte betrifft, bringe ich sie nur ein bisschen von jeder Ecke rein, damit ich die Decke rausschneiden kann , und ich schneide sie bis zum Fensterrand auf jeder Seite. Also, Also, die Ernte angeht, denke ich, das sieht wirklich gut aus. Ich werde das anwenden. So gibt es meine fertige Hintergrundbeleuchtung. Ähm, hoher Schlüssel. Schau, Foto, ähm, ich bringe es zurück zum Original, nur um dir den Unterschied zwischen all den Anpassungen zu zeigen, die wir gerade gemacht haben und warum es so wichtig ist, deine hintergrundbeleuchteten Fotos zu bearbeiten . Hintergrundbeleuchtetes Fenster, Lichtfoto. Also, wenn ich hier zurück zum Original Ah gehe, haben wir damit angefangen, , und dann bis zu unserem fertigen bearbeiteten Foto. Äh, das ist was? Wo wir fertig sind. 17. Schlussbemerkung: Alles in Ordnung. Ich möchte mich wirklich bei allen dafür bedanken, dass sie sich in der Klasse einschreiben und alle Lektionen durchgemacht haben. Und ich hoffe wirklich, dass du etwas Neues gelernt hast. Ähm, und dass Sie aufgeregt sind über Ihre Fotografie und aufgeregt sind, da rauszukommen und ah , einige Fensterlichtfotos für Ihren Auftrag zu produzieren. Und ich möchte wirklich jeden ermutigen, dass, wissen Sie, wenn Sie alle Lektionen in der Klasse durchlaufen haben, ich Sie wirklich ermutigen möchte, möchte, einen neuen Auftrag für die Klasse mit Ihrem eigenes natürliches Fenster Licht Foto. Es ist wirklich der beste Weg, um das, was Sie in der Klasse gelernt haben, Teoh auf ein echtes Szenario des realen Lebens anzuwenden . Und, ah, ich werde persönlich alle Ihre ah durchgehen, all die Einsendungen, die wir bekommen, und ich werde Ihnen Feedback geben. Und du erhältst auch Feedback von deinen anderen Klassenmitgliedern. Ähm, und es ist ein wirklich, wirklich wertvolles Werkzeug zu lernen. Also ermutige ich Sie, einen Auftrag zu tun und es durch Fähigkeiten teilen und nur um Sie mit ein wenig Inspiration zu verlassen , Ich möchte Ihnen einige zeigen, ähm, ähm, was sind mit den natürlichen Fenster-Licht-Techniken, die wir gelernt in der Klasse. Aber diese Luft nicht Fenster Licht Fotos überhaupt. Sie verwenden nur die gleichen Techniken. Also, weißt du, hoffentlich kannst du ein bisschen außerhalb der Box denken und auch mit deinen Aufgaben kreativ werden. Also hier ist die 1. 1 Das ist die Taj Mahal Silhouette. Offensichtlich gibt es einen guten Grund, diese Silhouette zu nehmen, weil ich das Taj Mahal im Hintergrund zeigen wollte . Also habe ich für den Hintergrund freigelegt, und ich habe diese Art von coolen, interessanten Silhouette einer Gruppe von Freunden im Vordergrund. Ähm, hier ist noch eine. Dies ist nur wieder in einem Museum, alles natürliche Fensterlicht hier. Ich stelle nur diese Fotos für diese Art von flippigen Anordnung von Fenstern hinter ihnen frei. Ähm, hier ist ein weiteres Beispiel für ein natürliches Fensterlichtfoto. Aber statt nur ein einziges Fenster habe ich diese riesige Bank mit ganzen Fensterwänden. Ist das ein Kongresszentrum? Also ein weiteres Beispiel für Fensterlicht Fototechnik ist das war irgendwie ah, interessante architektonische Merkmal im Hotel Um und ich hatte gerade ah ah ah, die Gruppe, die mit Wir ging und sie standen irgendwie in diesem architektonischen Merkmal, das war Hintergrundbeleuchtung, und ich benutzte diese hinterleuchtete Fensterlicht-Technik, um dieses Bild freizulegen und irgendwie einige coole, anders aussehende Fotos in, ähm, mit Fotos in, ähm, ähm, der gleichen Technik in einer schwierigen Beleuchtungsumgebung zu finden. Also hier ist wieder ein anderes, das ist kein Fenster, aber ich benutze genau die gleichen Techniken, weil es durch die Reifen dort zu schießen, genau das gleiche tut wie ein Fenster, wo es eine schöne, direktionales, weiches Licht. Ähm, das ist sehr richtungsweisend. Ein weiteres Beispiel. Äh, das ist ein bewölkter Tag. Hier schneit es ziemlich schwer. Ich habe ein Verandadach über meinem Kopf hier auf der Veranda, hier unten. Also habe ich eine Art gerichtetes Licht, das aus zwei Richtungen von hinter ihr und von der Seite kommt. Und weil es dieser ah, wirklich trübe, bewölkt Tag ist. Durch die Verwendung der natürlichen Fensterlicht-Techniken, gibt es in der Lage, dies zu enthüllen, um ah, wirklich interessante schöne Belichtung dort, ähm, ein anderes Beispiel zu bekommen wirklich interessante schöne Belichtung dort, ähm, ähm, . Überhaupt kein Fenster. Aber ich bekomme die gleiche Lichtqualität, die wir von Fenster zu spät erwarten, weil sie unter dieser kleinen Grashütte am Strand sitzt und nur eine kleine Öffnung zwischen dem Sand hier unten und den Grashütten hat . Die Qualität des Lichts, das durch diese Öffnung kommt, ist sehr ähnlich wie in einem Fenster. Und dann endlich, zum gegenüberliegenden Ende des Spektrums hier, ähm, ähm, hier lüftet meine Untertanen drinnen, am Rande einer schönen Höhle. Ich schieße zurück auf sie. , Und wieder, das ist im Grunde nur ein riesiges Fenster hier, ähm, dort hinterleuchtet, und ich werde für die Vorderseite meiner Untertanen aussetzen. So viel Glück mit Ihren Aufgaben. Und hoffentlich werde ich wieder in einer anderen Klasse irgendwann bald Chairs sehen.