Photoshop Anfänger: Bewegt, rotierend, Duplizieren, Muster machen und Pattern | Benjamin Halsall | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Photoshop Anfänger: Bewegt, rotierend, Duplizieren, Muster machen und Pattern

teacher avatar Benjamin Halsall, Final Cut Pro X & Adobe Courses

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (15 Min.)
    • 1. Kurseinführung

      0:17
    • 2. Verschieben und Resizing mit dem Werkzeug bewegen

      2:20
    • 3. Skalierung und intelligente Objekte zur Aufrechterhaltung der Bildqualität

      1:23
    • 4. Lagen aussuchen, Duplizieren und verschieben

      1:14
    • 5. Layers auswählen und löschen

      0:20
    • 6. Intelligente Objektschichten umstellen und drehen

      1:29
    • 7. Precision und Bewegungen

      0:31
    • 8. Ausschneiden und Entfernen von Schichten

      1:01
    • 9. Auswahl und Verschieben mehrerer Schichten

      1:36
    • 10. Ausrichten mehrerer Schichten

      1:56
    • 11. Vervielfältigen von Ebenen in Layers und Verstecken von Layers

      0:35
    • 12. Drehen, wiederholen und vervielfältigen

      1:12
    • 13. Farbton und Sättigung Adjustment und Adjustment

      0:55
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

170

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem einfach zu befolgen Anfängerkurs lernst du viele nützliche Tipps und Tricks zum Verschieben, moving, Duplizieren, Verwalten von Ebenen und beginnend mit dem Betrachten in der Darstellung von Mustern und pattern

In diesem Kurs deckst du ab:

  • Bilder von einer Datei schnell und effizient in eine andere verschieben
  • Bewegliche Bilder
  • Skalieren von Bildern
  • Größenordnung und Verschieben mehrerer Bildschichten auf einem Spiel
  • Layergruppen
  • Muster durch Duplikation erstellen
  • Auswahl mehrerer Schichten
  • Ebenen löschen
  • Schichten neu organisieren
  • Mustererstellung
  • Clipping Masken und adjustment zur Farbkontrolle

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Benjamin Halsall

Final Cut Pro X & Adobe Courses

Kursleiter:in

For the designer in you I create fun short lessons in Adobe Photoshop, Adobe Illustrator & Adobe InDesign. I include some creative and technical tips in all my lessons which are always easy to follow. Check out my popular Banksy Yourself Photoshop Class, how to create Polygonal Patterns in Adobe Illustrator or my Photoshop Drawing & Painting Fundamentals.

For Final Cut Pro X editors check out my course Learn Final Cut Pro X in 25 Minutes or learn how to put video inside type, create grunge style text or my basic and advanced split screen tutorials.

I look forward to seeing your projects and am always happy to answer your questions.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurseinführung: Hier an diesem Anfang, für eine kürzere Zeit, werden wir einen Blick darauf werfen, wie wir Dinge für einen Schock einziehen. Wir werden auch einen Blick darauf werfen, wie wir Größe für ein Band von Maßstäben neu. Und wir werden auch einen Blick darauf werfen, wie wir Dinge mit dem Move-Zeh in Adobe Photo Shop duplizieren . 2. Verschieben und Resizing mit dem Werkzeug bewegen: Wenn wir also auf unsere Toolbox auf der linken Seite hier kommen, sehen wir unser Move-Tool. Und im Grunde, was wir tun werden, ist die Auswahl, um ein wenig zu verwenden, um einige Auswahlen auf der Bewegung Zehe zu treffen , in erster Linie, um die Dinge rund um den Info-Shop zu bewegen. Lassen Sie uns also voran und erstellen Sie ein neues Dokument. Zunächst einmal, und dann schauen wir uns an, wie wir ein Objekt von einem Dokument in ein anderes verschieben das Move-Talk verwenden. Es ist also zuerst, dass wir zur Akte gehen. Und du wolltest ein brandneues Dokument in Buchstabengröße machen. Und ich werde nur meine und 1/2 von 11 auf 11 um 8,5 wechseln, so dass es eher eine Landschaft als ein Porträt ist. Wir werden auf OK klicken, um das wenig voran zu gehen und sagen, dies die Desktops. Ich werde zur Datei gehen, uns retten und wir sagen dies als Verschieben Größe ändern, drehen. Jetzt haben wir also neue Dokumente, die wir auf dem ersten Weg zu unserem Bild hier zurückspringen werden. Etwas ist nur, um diese Datei von einem Dokument in ein anderes zu verschieben, damit wir dieses Bild auswählen oder einen Teil des Bildes auswählen und verschieben können. Aber tatsächlich, wenn wir mit der Bewegung Zehe klicken und halten Sie ein Bild gedrückt und dann ziehen Sie es auf die Registerkarte hier , können wir es direkt in die Mitte unseres Dokuments hier ablegen. Und Sie können sehen, dass das Bild, das wir zuvor hatten, viel größer und pixelgroß ist als das Bild, das wir gerade eingerichtet haben. Also müssen wir die Größe sofort ändern. Es gibt ein paar Möglichkeiten der Wieder Dimensionierung, aber ich werde die Zehe mit den Abkürzungen halten, so dass wir ein wenig schneller arbeiten können. Wenn Sie nach den menübasierten Größenänderungsoptionen als die unter Bearbeiten suchen möchten, transformieren Sie auf die Größenänderungsoptionen, die hier. Okay, wir werden die freie Transformationsoption verwenden, die Befehl und t on ist. Wir werden die Verknüpfungen für die Verwendung dieser sprechen. Also, wenn ich den Befehl gedrückt halte und T tippe und dann kann ich ein paar verschiedene Möglichkeiten sehen, diese Datei neu zu dimensionieren . Das erste, was ist, wenn ich beginne, die Größe hier auf dem Campus zu ändern, kann ich nicht die Ränder meiner gesamten Dokumente sehen. Ich werde verkleinern, indem ich die Befehls- oder Steuertaste gedrückt halte und Minus tippe, um zu verkleinern . Und jetzt kann ich das sehen. Ich kann es bewegen, Andi. Ich kann hier an meine Ecken kommen und diese in Rezitationen ziehen. Und jetzt können Sie sehen, wie ich hier neu dimensioniere, es verzerrt das Bild. Also möchte ich die Shift gedrückt halten, während ich das tue, um die Größe zu ändern, und ich werde es so ändern, dass es ungefähr der Größe des Dokuments passt. Und dann einmal jede Größe, um diese Größenänderung anzuwenden, muss ich Enter drücken, okay? 3. Skalierung und intelligente Objekte zur Aufrechterhaltung der Bildqualität: Bevor wir also in diesem Dokument mehr Größe vornehmen, möchte ich nur die Einrichtung weniger ändern, so dass wir es nach unten scannen können, um zu skalieren ohne jegliche Pixelqualität zu verlieren. Also mache ich einfach, Befehl und t Zunächst einmal, hier auf, hier auf, skaliere das einfach auf eine winzige, winzige Größe Hit Enter und mache dann wieder Ware und skaliere es wieder nach oben und traf. Geben Sie ein. Sie werden sehen, dass wir tatsächlich eine Menge Qualität aus dem Bild verloren haben. Also, was wir tun werden, wird verhindern, dass geschieht, wie beim Skalieren von Dingen und Skalieren der Dinge. Also werde ich gehen, um auf Schritt rückwärts oder Kult-Optionskommandanten zu bearbeiten, die Na, komm schon, Izzy. Und das wird mich zurück zu meiner ursprünglichen Bildqualität in Sie können wirklich den Unterschied in der Bildqualität sehen , wenn wir zurücktreten mit Angeboten wie die durch die Geschichte schleudern. Und wenn wir nicht unsere rechte Hand hier drüben können, sehen Sie das Geschichtsfenster hier, wo ich mich gerade durchziehe. Also bin ich gerade von hier nach hier zurückgetreten, und wir können tatsächlich direkt zwischen diesen blättern und sehen, dass die Qualitätsänderung, die wir hatten als wir nach unten skaliert haben, es wieder auf das erste, was wir hier tun werden, ist rechts Klicken Sie auf unsere Layer auf Gehe, um in Smart-Objekt zu konvertieren Und das wird dieses Objekt in ein Smart-Objekt ändern, was bedeutet, dass die ursprüngliche Qualität des Bildes, das wir zu einem intelligenten Objekt machen, beibehalten wird , so dass wir es in dieser Art von -Modus. 4. Lagen aussuchen, Duplizieren und verschieben: und mit dem Verschieben wird die einzige Sache ausgewählt, die ich beim Verschieben von Dingen sicherstellen möchte , dass ich die Ebene habe, die ich auswählen möchte. Also lasst uns einfach ein Duplikat dieses Bildes jetzt schnappen, um ein Bild direkt in den Kameras zu duplizieren . Hier. Ich werde die Ultra-Optionstaste gedrückt halten und auf klicken. Ich kann eine Kopie von dieser Ebene ziehen. Und was jetzt? Sie werden sehen, ob Sie einen Blick nach unten auf das Ebenenfenster auf haben. Wenn Sie nicht das gleiche Panel einrichten sehen, das ich hier auf der rechten Seite habe, dann gehen Sie einfach zum Fensterarbeitsbereich. Stellen Sie sicher, dass Jahr im Wesentlichen die Standardansicht auf dann zurücksetzen Essentials und das wird Resa alles. Dies ist wirklich nützlich, wenn Sie Fenster ausblenden oder eine Art von reorganisieren Sie Ihr Foto Shop Layout und Sie wollen zurück zu der ursprünglichen Einrichtung, kann es Ihnen helfen, Zehe Art der Dinge dort oben einrichten. Wenn ich nun hier arbeite, während ich Ebenen verschiebe, verschiebe ich diese Ebene auf der rechten Seite, weil das die Ebene ist, die ich hier ausgewählt habe. Okay, wenn ich auf diese Schicht springen will, mit der Art, wie ich Dinge habe, die der Moment sind. Ich muss diese Ebene auswählen, um sie nach links und rechts zu verschieben. Ok. Wir kommen hier in diesen weißen Block, weil das Bild diesen weißen Hintergrund darin hat, und wir können einen Blick darauf werfen, das in einer Sekunde zu beheben. 5. Layers auswählen und löschen: Also habe ich einen Jeep dazu gebracht, diese Schicht zu bekommen. Aber im Moment werde ich nur eine dieser Ebenen löschen. Also werde ich hier zu meinem Ebenen-Panel kommen und diese oberste Ebene einfach eine Kopie beim Ziehen in meinen Papierkorb greifen , um das zu löschen. Also bin ich wieder da, nur eine Ebene zu haben, und ich möchte einen Blick auf einige der anderen Optionen werfen, die wir hier haben, um diese Ebene mit dem ausgewählten Verschiebungswerkzeug zu transformieren . 6. Intelligente Objektschichten umstellen und drehen: Das erste ist, dass, wenn ich den Befehl oder die Kontrolle auf Tap T gedrückt halte, ich meine Transformationsoptionen hier aufheben werde , Andi, weil wir mit einem intelligenten Objekt als Entlassung eingerichtet sind. Wenn wir es nach unten skalieren, zeige ich das einfach, skaliere es ein wenig und drücke Enter und gehe dann zurück zum Befehl und t um zu transformieren. Sie können sehen, ich bekomme die Breite und Höhe hier oben in den Top-Optionen zu etwa als Verhältnis der ursprünglichen Bildgröße zertifizieren. Verknüpfen Sie diese wie das Vorhängeschloss dort lecken und geben Sie dann 100 ein. Es wird mich zurück auf die ursprüngliche Bildgröße senden, was praktisch ist, wenn Sie das wirklich steuern wollen. Wenn wir also an die Ränder kommen, können wir sehen, dass Sie sehen können, wie wir aus dem quadratischen Black Bloc am Rand. Dort finden wir diesen Haken Taro , der das Bild drehen wird. Ok. Und das können wir auch an verschiedenen Stellen des Bildes tun. Ich drücke einfach die Flucht, und ich werde das wieder umwandeln. Jetzt, wenn ich mich transformiere, halte ich jetzt fest. Verschieben Sie, wie ich es tue, um die Proportionen zu halten. Und wenn ich die Shift gedrückt halte, wenn ich rotiere , ändert sich der Winkel in Schritten von 15 Grad. Okay, damit du siehst, dass ich gesprungen bin. 15 30 45 schließlich zu 90. Okay, aber ich bin in einem bestimmten Winkel angeln. Okay, ich werde schlagen. Geben Sie jetzt ein, kehren Sie auf der Tastatur zurück und 7. Precision und Bewegungen: Jetzt werde ich wieder in das verwandelte kommen. Auch Befehl und T. Ich möchte Ihnen ein paar andere Dinge zeigen, die wir haben können, damit wir hier in Prozent von der ursprünglichen Größe eingeben können , was praktisch ist. Wir können auch die Position auf Beacon eingeben und die Drehung auch hier eingeben. Also, wenn ich in die Rotation klicke Aiken Typ in 35, und es wird es geschrieben. Drehen Sie das Bild auf genau 35 Grad. Wenn ich die Flucht drücke, wird es das rauskommen. 8. Ausschneiden und Entfernen von Schichten: also werde ich den weißen Hintergrund entfernen, den wir hier auf diesem Bild sehen können. Okay, also komme ich einfach zu meinem Magic Wandell und wähle diesen weißen Bereich aus, okay? Und dann werde ich mein Auswahlwerkzeug greifen und einfach die Größe erhöhen, die Auswahl nur wir greifen nicht an diesem weißen Bereich um den Rand dort. Nun, die Gruppe, der weiße Bereich, den ich in Vers auswählen werde, was ich hier hinzufügen werde ist ah, Ebenenmaske. Okay, also komme ich runter zu meinem Ebenen-Panel und klicke auf dieses kleine weiße Rechteck mit einem schwarzen Kreis in der Mitte, und es wird eine Ebenenmaske hinzufügen, die den Hintergrund entfernen wird. Also das bedeutet jetzt, wenn ich das Verschiebungswerkzeug wieder schnappte, indem ich das sperrige auf ein Duplikat gedrückt halte, bekommen wir tatsächlich ihre Transparenz hinter diesen verschiedenen Objekten. Sie können also sehen, wie ich Dinge hier herumschiebe, wir machen ein paar Schnitte los. Es fängt also an den Rändern von dieser Ebene ein. Nun, in diesem Fall ist es der Rand dieser alten weißen Box, die wir ursprünglich um das Bild herum hatten. 9. Auswahl und Verschieben mehrerer Schichten: Also als nächstes lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie wir diese zusammen bewegen. Wenn ich also beide Objekte verschieben möchte, kann ich zu meinem Ebenenfenster kommen, wenn ich eine Ebene auswählen, gedrückt halten, verschieben und die andere Ebene auswählen. Jetzt kann ich diese Objekte zusammen verschieben. Wir können auch, wenn ich einfach weg von meinen Ebenen hier klicken, um sie zu de auswählen. Wenn ich die Ebenen auswählen möchte, ist momentan nichts ausgewählt. Also, wenn ich versuchte, etwas zu bewegen, es geht in dieser Ära, nichts zu sagen entfernt, weil keine Ebenen ausgewählt. Wenn ich aber den Befehl oder die Strg-Taste gedrückt halte und auf eine meiner Ebenen klicke, kann man sehen, dass er jetzt ausgewählt ist. Dies ist also eine nette, schnelle Möglichkeit, die verschiedenen Ebenen automatisch auszuwählen, okay, so hart auf Befehl oder Steuerung, und klicken Sie dann auf die Ebene, die Sie sehen können, und Sie können das später auswählen. Wir können diese Ebene auf der linken Seite bewegen, halten Sie Befehl oder Kontrolle, klicken Sie auf die Ebene auf die Rechte und dann bewegen, dass lag herum. Was ich jetzt betrachten möchte, ist, wie wir mehrere Ebenen mit Abkürzungen auswählen und dann online duplizieren können . Es gibt verschiedene Objekte. Also, dafür werde ich den Befehl 1. 4 gedrückt halten, um diese Ebene auf der linken Seite auszuwählen, die ich Shift im Befehl gedrückt halten werde , um ihre später auf der rechten Seite auszuwählen. Und dann werde ich die sperrigen halten, um einen anderen Juden die verschiedenen Formen zu holen . Und so jetzt, um alle diese auszuwählen, weil sie über die obere Funktion liegen, die ich gerade gehe zu meinem Ebenen-Panel und wähle sie normal hier aus. Also möchte ich all diese Dinge transformieren. Also werde ich das Kommando halten und auf t tippen. Wir können mehr als eine Ebene in einem Rutsch transformieren. Also werde ich diese 10. Ausrichten mehrerer Schichten: und dann einmal transformiert haben. Ähm, ich wähle meinen Klick in diesem grauen Bereich in meinem Ebenen-Panel-Befehl aus und tippe auf jede einzelne davon einzeln, etwas in unserem Befehl, tippe und verschiebe auf jede einzelne davon einzeln, etwas in unserem Befehl, sie dann. Und ich lasse ihnen nur so wenig, dass ich eine Linie bin, damit ich daran arbeiten kann, sie mit all diesen Schichten auszukleiden, die so aufgereiht sind. Jetzt kann ich die Befehlshalterung gedrückt halten, einfach durch die restlichen Ebenen klicken und Sie können sehen, wie Sie das tun, im Ebenenfenster auswählen . Wenn Sie hier einmal oben nachschlagen,ist das Verschiebenwerkzeug auf mehreren Ebenen ausgewählt. Wenn Sie hier einmal oben nachschlagen, Wir erhalten diese Online-Optionen, die in Optionen zu einem Bus angezeigt werden, so dass wir die vertikalen Zentren ausrichten können , um sie auszurichten. Und wir können diese Distributionsoption auch verwenden, um die horizontalen Zentren zu verteilen. Okay, also haben wir andere verschiedene Online-Optionen, um in der oberen Zeile nach unten, links und rechts zu liegen und dann Optionen hier verteilen, um Dinge auf verschiedene Arten zu verteilen. Also, zum Beispiel, jetzt, wenn wir eine Reihe von Ebenen greifen und ich werde diese nur ein wenig mehr nach unten transformieren , und mit diesen vier Ebenen ausgewählt, werde ich mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Ebenen klicken und eine neue Gruppe von dort gibt Ebenen. So ist die Gruppe von Layern Option da. Okay, also nennen wir diese Zeile eins. Und jetzt mit diesem ausgewählt, wenn wir tatsächlich klicken, um oder Haagen Command Select, es wird eine Gruppe auswählen. Das ist unsere Option hier oben in den Optionen Tour-Bus. Und jetzt, wenn ich Duplikate habe, wird es diese Gruppe duplizieren und wieder, lassen Sie diese ein wenig auf der Linie, während ich sie dupliziere und dann wieder zu unserer Ebenenpalette kommen wird, Hilfe Downshift, wählen Sie alle diese Ebenen, und dann können wir wieder die Airline-Optionen verwenden. Ich werde sie zentral ausrichten und dann die Höhen verteilen, damit sie alle aufgereiht sind. Also haben wir ein perfektes Raster von diesen Kameras jetzt, wo wir uns bewegen und arbeiten können 11. Vervielfältigen von Ebenen in Layers und Verstecken von Layers: Jetzt möchte ich diese Schichten behalten, aber ich werde auch eine brandneue Ebene erstellen, nur mit einer einzigen Kamera darauf. Also, was ich tun möchte, ist meine Auto-Auswahloptionen hier oben auf der ausgewählten Ebene zu zählen. Okay, ich werde alles auswählen, indem ich hier unten in den grauen Bereich klicke. Ich werde die Befehlstaste gedrückt halten und dann nur dieses eine Objekt duplizieren, das diese neue Ebene dupliziert wird. Aber es ist in dieser Gruppe gehalten, und ich möchte aus dieser Gruppe ausziehen. Also ziehe ich es einfach aus diesen Gruppen hoch und bis zum oberen Rand meines Ebenenfensters hier, und dann schalte ich alle diese Ebenen aus, also bleibe ich wieder mit meiner einzigen Ebene übrig. 12. Drehen, wiederholen und vervielfältigen: auf. Was ich hier tun möchte, ist Ihnen zu zeigen, wie wir einen Ring von diesen Kameras erstellen können, indem wir die Transformationswerkzeuge verwenden und dann ein Duplikat machen, während wir das transformieren. Also werde ich das Kommando halten und empfindlich. Ich ziehe diesen CenterPoint nach unten in die Mitte, dann ziehe ich das einfach nach rechts und schaue mir die Grade dort an, und ich will das bei SE 36 Grad haben. Also sollten wir 10 von denen hier bekommen. Wir führen die nächsten Schritte durch, ich werde drücken, eingeben und dann gedrückt halten, Shift Option oder stoppen Befehl Andi t und es wird diese Transformation wiederholen. Also im Grunde machen wir ein Duplikat, und es bewegt sich im gleichen Winkel auf, weil wir uns bei 36 Grad bewegt haben, 360 Grad ist die volle Rotation um diesen Kreis. Also bekommen wir 10 dieser Kameras, also lasst uns diese in unserem Ebenen-Panel kies auf. Daraus machen wir eine neue Gruppe. Und jetzt fangen die Dinge an, interessant zu werden. Wir können ganze Gruppe all diese Kameras haben, die wir dann weitermachen und duplizieren, bewegen und mit unserem Design sowie das Gitter, das wir im Hintergrund haben. Dort 13. Farbton und Sättigung Adjustment und Adjustment: Das ist also das meiste, was auf einem Cover für das Intro Dinge in einem Geschäft bewegt. Wir haben eine Menge von verschiedenen Schritten abgedeckt. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf das Verschiebenwerkzeug, verwenden einige der Auswahlwerkzeuge, aber zu verstehen, wie Layer funktionieren, wie diese Ebenen organisiert sind, ist wirklich nützlich. Ich mache nur noch eine letzte Sache. Nur Zehe machen es ein wenig klarer, was wir hier haben. Und ich werde in meinem Ebenenfeld eine Farbtonsättigungsanpassungsebene hinzufügen. Und ich werde nur Farbe erhöhen diese Hintergrundschichten und es ein wenig aufhellen, so dass Sie beginnen können , zu sehen, wo und beginnen zu erstellen. Einige interessante Kontrast zwischen verschiedenen Ebenen desselben Bildes war nützlich um zu versuchen, die Bewegung Zehe zu verwenden, bewegen Dinge in Schichten auf. Und diese Technik funktioniert mit Textebenen mit Grafikebenen, auch mit Bildebenen, wie wir hier arbeiten. Also, wenn Sie irgendwelche Fragen haben, dann bitte hinterlassen Sie einfach einen Kommentar oder eine Frage, und ich freue mich auf das nächste Tutorial