Perspektive Zeichnen: Illustrationen mit Dimension schaffen | Matt Laskowski | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Perspektive Zeichnen: Illustrationen mit Dimension schaffen

teacher avatar Matt Laskowski, Illustrator & Designer, Boston MA

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (59 Min.)
    • 1. Anatomie der Perspektive

      3:37
    • 2. One-Point Perspektive aus einer Perspektive

      5:32
    • 3. Two-Point

      8:25
    • 4. Three-Point

      4:33
    • 5. Atmosphäre Atmospheric

      3:29
    • 6. Alles ist eine Box (Demo)

      9:13
    • 7. Aufeinanderfolgende Objekte, einzigartige VPs, Kreiere und Zylinder

      6:56
    • 8. Tangenten, Tangents, die Menschen erfassen

      8:32
    • 9. Detailstufe

      8:53
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.735

Teilnehmer:innen

37

Projekte

Über diesen Kurs

c088fa7d

In diesem Kurs sind schriftliche Transkripte von allem zu lesen, was ich in jedem Video gesagt habe, damit du dich sicher sicher sein kannst, was ich in deinem eigenen Schritt unterrichte.

Auch die Kritik von Kurseinheiten von Kursprojekt, die ich geschrieben habe, um noch mehr zu lernen. Fehler zu machen ist ein wichtiger Punkt, um deine Kunst besser zu machen und dich von den Kritikern anderer Kursteilnehmer:innen zu lernen ist eine wichtige Komponente für das Verbesseren. Gib diesem Kurs eine Auflage, wir sind alle eine ganz offene, konstruktive und leidenschaftliche Gruppe, um dein art und deine Perspektive zu fördern!

Dieser Kurs soll alles beibringen, was du über die grundlegende Fähigkeit zur Zeichnung wissen musst, um deiner Kunst ein Gefühl für den Ort und die Einrichtung. Das Verständnis von Perspektive bringt deine Kunst mit sich und verdeutlicht die Möglichkeit, wie dein Publikum mit der nächsten Stufe zu interagieren und deine Fähigkeiten in der Illustration zu voranbringen.

Ich schaue mir die Perspektive anders als andere Künstler, die sich anders als andere Künstler:innen interessieren. Im Laufe meiner Karriere habe ich gelernt, wie ich die Perspektive anders nachdenken kann, um die Art und Weise der sich für die echte Welt um dich herum besser zu verstehen. Dieser Kurs ist NICHT die Möglichkeit, die Einblicke schon tausend Mal erklärt zu haben – du kannst uns alle das typische langweilige Beispiel einer Straße direkt in die Ferne gehen mit einer Reihe von Leistungslinien zur Seite? Dieser Kurs geht die alten Modelle als Begründung tatsächliche Mechanik, wie und warum Perspektive gegeben ist Einige der Kernkonzepte sind natürlich auch hier dabei. Aber ich habe dir beigebracht, über sie zu denken, die du für immer die Art und Weise des Zeichnen von Umgebungen für dich nachdenken kannst.

c425d08e

Oben: einige Beispiele für meine vergangenen Arbeit.

Perspektive wird die Schlüsselpunkte aufgeteilt. Wir beginnen mit Konzepte und Terminologie, einschließlich der Abdeckung der verschiedenen Zeichentechniken und die sich mit Details

  • Einführung: Die Grundeinrichtung und die Terminologie für alle Formen der Perspektive und werden von hier dann in der Zeit und deine Kunst von hier aus verwendet.
  • One-Point Die Perspective: Form der Perspektive, mit einem Fluchtpunkt. Wir behandeln die drawing einschließlich was man beim Malen berücksichtigen soll.
  • Two-Point Wie das Einfügen deiner Perspective: die Konstruktion deiner Szene verändert und wie die Welt um dich herum mit einer neuen Dimensionalität umgewandelt wird.
  • Three-Point Wie das Einfügen deiner Szene noch eine weitere Verfeinerung verändert und wie du die räumlichen Beziehungen der Verwende etwas ganz und den Verzinkung denkst, um glaubwürdigen 3D-Raum zu schaffen.
  • Atmospheric Wir behandeln die Konzipierung von Atmosphären: die Konzipierung von Atmosphäre und Farbe können die Verwirklichung deiner Tiefe in deinen Bildern steigern. Wir behandeln auch alternative perspective die man beim Zeichnen oder Einfärben eines Bildes berücksichtigen soll.
  • Zusätzliche Überlegungen: Wir behandeln das Zeichnen von Formen und Objekte in 3D, wie z. B. Kreise, Zylinder und aufeinanderfolgende Objekte, wie z. B. Treppen. Wir schauen uns auch das Einsehen auf das Einsehen!
  • Details hinzuzufügen: Verleihe deine Szene glaubwürdig und deine Szene Konsistenz! Objekte, Objekte, Objekte Atmosphäre! Menschen, die eigentlich fest auf dem Boden stehen! Wie du deine Szene aus dem scheinbar nichts zusammenbaust! Ich teile meine besten Zeichentipps und spreche an, wie viel Details notwendig ist. Dann kannst du konsequente Fortschritte in deinen Zeichnungen machen, anstatt dich auf kleine, bedeutungslose Details zu verlieren.
  • Dein Projekt! Wo du Inspiration für deine Zeichnung findest. Überlege dir, welche Perspektive man verwenden kann und wie du mit der Arbeit beginnen kannst.

Oben: Scenery in zwei- und three-point

Du erstellst eine Perspektivzeichnung basierend auf deinem Interesse und deiner Motivation. Dies kann eine Innen/Außenszene sein, die urbane und und urban/suburban sein, in welcher sich vor allem etwas von Menschen, das gemacht hat. Der Kurs ist bereit, um das Zeichnen von Perspektiven zu üben (mindestens eine Zeichnung in One-, Zwei- und point dann hast du dann eine Skizze erwachsen, von der du dir stark ausgesprochen fühlst, du wirst diese Zeichnung in einer fertigen vollen Umgebung ermutigen

Das Gesamtziel des Kurses besteht darin, dich mit einer verbesserten Perspektive in deiner Kunst zu demonstrieren und dich hoffentlich wie du die Welt um dich zu sehen. Aber auch in diesem Kurs ist auch ein Element des environment dabei, denn die Perspektive sich selbst selbst auf realistische Räume zu zeichnen. Obwohl dein Projekt nur mit einer Reihe von Boxen im Blick beginnen kann, werden dich sicherlich dazu anstreben, deine Zeichnungen auf die nächste Stufe zu entwickeln und volle bunch zu produzieren. Die Informationen, die ich bereitstelle, um dir dabei zu helfen, eine Umgebung zu gestalten, als du dir je nach Fall für uns denkst! Es ist nicht so bestrebt wie du denkst!

Die Grundlage ist der wichtigste Teil deiner Zeichnung, daher wirst du dich dazu ermutigen, deine Fortschritte und deine anderen Übungszeichnungen auf deinem Weg zu einer Fertigstellung zu teilen.

Und vor allem hoffe ich dir, du wirst dich gerne mit deiner neuen Leidenschaft für das Zeichnen aus der Perspektive begeistern!

9e4a55f7

oben: Reines perspective-liciousness. Und bald kannst du auch auch!

In diesem Kurs brauchst du nur sehr wenig Vorkenntnisse für das Zeichen. Perspektive ist ein grundlegender Aspekt der Illustration. Wenn du also gerade anfängst, oder geschafft bist, bist du aber nicht die man diese Fähigkeiten aufbauen kann, bist du am richtigen Ort zum Lernen!

Dieser Kurs kann sich mit den Medien zeichnen, mit denen du dich am besten wohlfühlst. Bleistift, Lineal auf Papier oder Photoshop mit einem Grafiktablett – du kannst dich alles für dich ganz für dich entscheiden! Der wichtigste Aspekt dieses Kurses ist das, dass du ein verbessertes Verständnis für die Funktion der Perspektive hast, auch wenn das bedeutet das genau das genaue Zeichnen nur in 3D-Raum ist.

Ich möchte dich aber auch auf jeden Fall herausfordern. Also ermutige ich dich, zu versuchen, eine Art von Umfeld als abschließendes Projekt zu zeichnen, um deine Fähigkeiten wirklich auf die Probe zu stellen. Und dieser Kurs konzentriert sich mehr auf den Aspekt wie wir unsere Perspektive in unserer Umgebung beobachten und die Menschen nicht auf Menschen. In diesem Kurs geht es nicht um die Anatomie oder das Designdesign. Es geht darum, wie du den Raum um dich herum herum bist und wie du ihn auf Papier ganz two-dimensionally vorstellen kannst!

Lass dich selbst genießen! Ich möchte sehen, dass du dich genau so gut wie dich selbst besser verbessern möchtest.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Matt Laskowski

Illustrator & Designer, Boston MA

Kursleiter:in

My name is Matt Laskowski, I'm a professional illustrator and designer living in Boston, MA. I went to the Art Institute of Boston (AIB) from 2005-2009 studying digital media in illustration.

Since graduation, I've become known for drawing rich perspective-heavy illustrations both for myself and my comic project "SYNTHESIS," as well as for local Boston clients. I've become so used to drawing perspective, I don't even need to use guides and grids to assist me in measuring out a scene. I hope to help you get well on your way to being able to do the same!

You'll find that I'm a well-spoken mentor who is capable of breaking down complex concepts into more easy to understand nuggets of digestible information. I won't throw technical jargon at you without first takin... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Anatomie der Perspektive: - Willkommen, Teil eins der Zeichnung Perspektive in diesem Video wird schnell decken die grundlegenden - Terminologie, die ich von diesem Punkt nach vorne verwenden, wenn die Beschreibung Gebäude verschiedene - Aspekte Ihrer Szene, die Sie zeichnen möchten. - Im Gegensatz zu der Leinwand oder dem Papier, auf dem Sie zeichnen, ist die Bildebene das eigentliche Fenster, das wir durchschauen, um Ihre Szene zu sehen. - Beim Zeichnen von Szenerien. - Es ist in der Regel eine gute Idee, auf einem Insektenabschnitt Bereich zu zeichnen, - weil manchmal müssen Sie Markierungen oder Hinweise auf Objekte außerhalb der - Bildebene machen , um ihre Größe und räumliche Beziehungen zueinander zu verstehen. - Es ermöglicht auch ein wenig Spiel und eine Neujustierung des Zuschnitts und Seitenverhältnisses Ihrer Szene. - Schließlich - wenn alles, was Sie tun, ist auf vollen Blättern von neun mal 12 Zoll Papier zu zeichnen, - alle Ihre Zeichnungen werden die gleiche Größe und Form haben. - Stattdessen, - treffen Sie eine Wahl. - Auswahl eines vertikalen oder horizontalen Bildbreit- oder quadratischen Seitenverhältnisses. - Das waren alles Entscheidungen, die dazu beitragen, das Gefühl der Szene zu unterstützen. - Sie werden das grundlegendste und wohl wichtigste kompositorische Element Ihrer - Zeichnung zeichnen. - Die Horizon-Linie klingt so, wie es sich anhört. - Es stellt den entferntesten Teil Ihrer Szene dar, wo alle Details zu einem einzigen Punkt entstanden sind. - Es trennt den Himmel und den Boden oben von unten. - Verwechseln Sie die Horizontlinie nicht mit dem physischen Horizont selbst . - Jede Szene mit Perspektive wird immer eine Horizontlinie haben. - Aber nicht jede Szene mit Perspektive wird einen Horizont haben. - Zum Beispiel, - eine Szene, die im Raum stattfindet, zeigt immer noch Details, die zu einer Horizontlinie verschmilzt, - obwohl es keinen Horizont zu sehen gibt. Einige Szenen haben vielleicht sogar mehr als eine Horizontlinie, aber keine Sorge. - Darüber reden wir in einem späteren Video. - Die Platzierung der Horizon-Linien in Ihrer Bildwiedergabe bestimmt, welche Art wir betrachten - relativ dazu. - Wenn Sie mehr nach oben schauen, - wird der Anstieg in der Schlange tiefer in Ihrer Vision und Sie sehen mehr Himmel. - Wenn Sie es Ihrem Kopf von Seite zu Seite sagen, bis es zu manchmal ist, die Szene nicht einmal eine Horizontlinie in der Bildebene haben. - Dies ist eine Technik, die wirklich helfen kann, den Sinn für Skalierung in Ihrer Szene zu schieben. - Je nachdem, wo sich die Horizontlinie oberhalb oder unterhalb der Bildebene befindet, würden wir nichts als Himmel oder Boden sehen. - Wie der Name schon sagt, - der Fluchtpunkt ist der Ort, an dem die meisten Details in Ihrem gesehenen Ziel zu verschmelzen. - Zwei. - Nicht alle Fluchtpunkte werden auf der Horizontlinie existieren, - aber in den meisten Fällen - ein oder zwei werden, - für die grundlegendsten perspektivischen Setups. - Während wir uns durch die Lektionen bewegen, - der Name 1.2 Punkt und drei Punkt Perspektive beziehen sich auf die Anzahl der primären - Fluchtpunkte gibt es in Ihrer Szene oder Gedanken. - Zeitschriften, - nach ihrer Definition, - sind Linien, die nach außen von der Senkrechten eines anderen Punktes und Zeichnung - Perspektive oder Gedanken ausstrahlen . - Kanäle müssen nicht in 90-Grad-Winkeln voneinander existieren, aber sie strahlen von einem Fluchtpunkt nach außen aus. - Orthogonale Zarenrichtlinien, die Ihnen helfen, Objekte zu zeichnen, - die richtig empfangen zurück zu dem Fluchtpunkt dort orientiert typischerweise, - ein Orthogonal wird nach außen vom Fluchtpunkt ausstrahlen, um zu helfen, die Kanten eines - -Objekt, das später gelöscht werden soll. - Sobald das Objekt abgeschlossen ist, - kann jeder Fluchtpunkt seinen eigenen Satz von orthogonal haben, ist zu helfen, die verschiedenen Seiten zu bilden - von dreidimensionalen Objekten oder Gedankenjournalen müssen auch nicht gezeichnet werden. - Sie können in orthogonal messen, indem Sie einfach eine Führung wie ein Lineal überlagern und nur die Linie machen , die Sie brauchen, - solange sie zurück zum Fluchtpunkt zurückgeht. - Das ist so ziemlich schließt die grundlegende Terminologie der Perspektive ein. Jetzt, wo du richtig vorgestellt wurdest, warum stellen wir nicht Dinge im nächsten Video auf, um diese grundlegenden Ideen in die Praxis umzusetzen? 2. One-Point Perspektive aus einer Perspektive: - Es gibt drei Haupttypen der Perspektive, die sich auf die Anzahl der primären Verschwinden beziehen - Punkte in Ihrem gesehen. - In diesem Video dreht sich alles um den ersten Typ. - Ein Punkt Perspektive nur sagt, es gibt drei Dimensionen im Raum die Vertikale, - die Horizontale und Tiefe. - Es könnte drei Fluchtpunkte geben, die für jede sichtbare Seite des - Objekts erstellt werden sollen. - Das heißt nicht, dass eine Punkteperspektive eindimensionale Bilder erzeugt. - Alle Perspektiven sind dreidimensional. - Jedoch, - ohne einen Fluchtpunkt zu zurücktreten, - diese bestimmte Dimension bleibt parallel. - Seit einem Punkt, - Perspektive hat nur einen Fluchtpunkt. - Zwei der drei Dimensionen und Sie sehen werden gerade und parallel zueinander bleiben - andere. - Die dritte Dimension wird zum Fluchtpunkt zurücktreten, um ein Gefühl von drei D Tiefe - und Entfernung zu erzeugen . - In einem Punkt Perspektive, - der primäre Fluchtpunkt sollte immer irgendwo auf der Horizontlinie der Szenen existieren. - Aufgrund der Art einer Punktperspektive sollte der Fluchtpunkt irgendwo innerhalb der Grenzen Ihrer Bildebene liegen. - Da ein Punkt, - Perspektive nur mit der Rezession der Tiefe beschäftigt, - und Sie sehen mit parallelen vertikalen und horizontalen Linien, - desto weiter kommt Ihr Fluchtpunkt von der Mitte Ihrer Bildebene, - umso verzerrter wird die Perspektive aus der Realität erscheinen. - Diese Verzerrung wird durch die Einführung von mehr Fluchtpunkten behoben, - was in den nächsten Videos erklärt wird. - Für jetzt, - die besten Ergebnisse kommen, wenn Sie den Fluchtpunkt in Ihrer Bildebene halten. - Wie in einem vorherigen Video angegeben, - ist die Horizontlinie Ihrer Szene wichtig zu berücksichtigen, da sie viel über das - Aussehen und Gefühl Ihres endgültigen Bildes bestimmt . - Seine Position kann dazu beitragen, verschiedene Sinne von Maßstab und Bedeutung von Details zu machen oder zu brechen. - In Ihrem gesehen, - eine niedrige Horizontlinie impliziert einen Blickwinkel, der nach oben sucht oder in der Nähe des - Bodens platziert wird . - Zum Beispiel, - ein Standpunkt, der nahe am Boden ist besser illustriert Skala von entfernten Objekten - wie hohe Gebäude oder Berge. - Eine hohe Horizontlinie zeigt meist Boden und impliziert einen Blick nach unten oder mit einer gewissen Höhe - für einen besseren Aussichtspunkt über die Senior illustriert, - zum Beispiel, - Blick auf die Straße aus dem Fenster eines hohen Gebäude, - die Horizontlinie Platz mehr in Richtung der Mitte der Bildebene impliziert einen normaleren, - nach vorne gerichteten Blickwinkel und funktioniert oft am besten in der Nähe der Standard-I Höhe vom - Boden, um ein verknüpfbares Gefühl für Platz in Ihrer Szene zu etablieren. - Etwas, das einige Zeit dauern kann, um Ihren Kopf herum zu wickeln, ist zu lernen, wie man Details zeichnet - in die Tiefe, als sie zurück zum Fluchtpunkt empfangen. - Verkürzung ist das Phänomen längerer horizontaler Objekte, die kürzer und komprimiert erscheinen , wenn wir sie von einer eher vorderen Perspektive betrachten. - Der menschliche Arm wird häufig als Beispiel für vier Verkürzung von der Seite betrachtet verwendet, - wir sehen deutlich die Länge und Kurven des Arms. - Der Arm erscheint jedoch , wenn er von gerade an betrachtet kürzer, wenn er von gerade an betrachtetwird. - Da jene Kurven begonnen haben, sich in der Perspektive zu überlappen, - geschieht dasselbe mit allen Gegenständen von Baumzweigen, - zwei Autos, - zwei Gebäude. - Es ist wichtig zu verstehen, wie Verkürzung in der Seniorenkonstruktion funktioniert. - Zum Beispiel, - es ist leicht zu überschätzen, wie weit zurück ein Gebäude in die Ferne zurücktreten wird, - und es wird am Ende zu lang und verzerrt aussehen. - Infolgedessen - es gibt keinen einfachen Weg, um herauszufinden, die vier Verkürzung einer Szene, - aber wissen, dass der Effekt stärker ausgeprägt wird. - Je weiter zurück in die Ferne, die Sie ziehen. - Wenn Sie direkt neben einem langen Gebäude stehen, - wird es sehr länglich erscheinen, wie es sollte, - da Sie direkt daneben stehen. - Wenn Sie jedoch das gleiche Gebäude eine Meile entlang der Straße vor Ihnen platzieren, - wird seine gesamte Länge nicht mehr offensichtlich sein. - Es wird sehr flach erscheinen. - Wenn Sie eine Reihe von Quadraten haben, die alle die gleiche Größe haben, - alle aufgereiht, um zum Fluchtpunkt zurückzugehen, - werden Sie feststellen, dass ihre Länge allmählich schmaler wird. - Je weiter Sie Gebrauch zu Ihrem Vorteil und Zeichnung Landschaft bekommen, - vor allem Gebäude weit entfernt, können viel einfacher und flacher gezogen werden als die näher - nach oben, - sparen Sie Zeit und Mühe. - Eine Punkteperspektive ist die einfachste Form der Perspektive zu zeichnen, aber das bedeutet nicht, dass sie nur von Anfängern verwendet wird. - Es ist ein stilistisches und kompositorisches Werkzeug, das in Kombination mit der richtigen Szene äußerst effektiv sein könnte . - Selbst professionelle Künstler in der Regel einen Punkt Perspektive gezogen, wenn es zu einem bestimmten verleiht - schauen sie für einen Punkt gehen. - Die Perspektive ist sehr sauber und ordentlich, - da die gesamte Tiefe auf einen Punkt zurückgeht, - kann sie einen starken Fokus innerhalb Ihres Bildes erzeugen. - Es ist sehr üblich in einem Punkt Perspektive. - Kunstwerke, um das Zentrum des Fokus irgendwo um den Fluchtpunkt zu finden. - Wenn nicht, - wird die Szene in der Regel viel flacher in der Tiefe sein, indem entweder ein anderes Objekt blockiert - den Fluchtpunkt oder Nebel- oder Lichteffekte verwenden, um den Fokus auf irgendwo - sonst im Bild - zu verschieben . - So, - dass über unser Video für eine Punktperspektive einschließt. - Wechseln Sie zum nächsten Video, um alles darüber zu erfahren, was passiert, wenn wir ein zweites Verschwinden hinzufügen - zeigen Sie auf den Mix. - Wie üblich, - es gibt eine vollständige schriftliche Abschrift von allem, was ich in diesem Video unten gesagt habe, wenn die - zusätzliche Ressource Abschnitt ist. 3. Two-Point: - wir wissen jetzt, dass eine Punkteperspektive hauptsächlich für gerade aussehende Punkte der - Ansicht verwendet wird . - Wenn Sie die Kamera so drehen wollen, dass sie nicht senkrecht zum Rest der Szene ist, - müssen Sie jedoch einen neuen Fluchtpunkt einführen, um unangenehme Verzerrungen von Objekten zu verhindern. - Das ist es, worum es bei zwei Punkten geht. - Wie bereits erwähnt, - jeder Fluchtpunkt in Ihrem gesehen bezieht sich auf eine von drei Dimensionen, die die - sichtbaren Seiten der Objekte, die Sie zeichnen. - Da ein Punkt, - Perspektive hat nur einen Fluchtpunkt, um die Tiefenbemaßung von Objekten zurückzutreten. - Das Hinzufügen eines weiteren Fluchtpunkts führt dazu, dass eine weitere der beiden verbleibenden Bemaßungen zurücktritt - ebenfalls, - wobei nur eine Dimension mit geraden parallelen Linien übrig bleibt. - In der Regel werden - die vertikalen Linien aller Ihrer Objekte die Dimension parallel sein, - genau wie zuvor. - Der zweite Fluchtpunkt in Zwei-Punkt-Perspektive wird immer auf der Horizont-Linie platziert . - Jedoch, - der Abstand zwischen diesen beiden Fluchtpunkten ist der Schlüssel zum Zeichnen richtigen Blick - Perspektive. - Wie Sie sehen können, - wenn die Fluchtpunkte Luft zu nah beieinander platziert, - gibt es sehr wenig Raum zwischen ihnen für Objekte, die in einem anständigen Maßstab gezeichnet werden, ohne - erscheinen verzerrt. - Wenn die Fluchtpunkte viel weiter auseinander gelegt werden, - werden Gegenstände mit dem beschränkten Rezession der Tiefe flacher erscheinen. - Also, was ist hier los? - Wie finden Sie den richtigen Abstand zwischen diesen beiden Fluchtpunkten? - Die Antwort ist etwas kompliziert, aber ich denke, wir können es klären. - Dies ist alles mit etwas namens Feld der Ansicht verwandt. - Alles, was Bilder mit einem Objektiv sehen oder aufnehmen kann, hat ein bestimmtes Sichtfeld, das - ermöglicht es Seymour oder weniger von der Umgebung umgibt. - Wenn Sie jemals eine Kamera mit Zoomobjektiv verwendet haben und ihr Sichtfeld effektiv von breit zu schmal ändert , - desto schmaler wird ein Sichtfeld umso weiter auseinander. - Die Fluchtpunkte kommen in eine Szene, - ein breiteres Sichtfeld. - Je näher sie zusammenkommen menschliche Sehkraft hat ein ungefähres Sichtfeld von 135 Grad - von Seite zu Seite. - Das ist wichtig, sich daran zu erinnern, da Sie erlebt haben, dass Sie Ihr ganzes Leben lang von Ihnen angetrieben haben. - Es ist ein guter Bezugspunkt, wenn wir vorwärts gehen. - Zuerst müssen wir uns einen Moment Zeit nehmen, um zu verstehen, dass die Horizon Line nicht wirklich eine gerade Linie ist . - Es ist ein Kreis. - Es sieht nur wie eine Linie statt eines Kreises in Ihrer Zeichnung aus, weil die Ansicht Ihrer Szene genau in der Mitte platziert wird. - Da wir uns an Ort und Stelle drehen, - setzen wir fort, mehr von der Horizontlinie um uns zu sehen. - Das ist der Grund, warum die Horizon Line nie in die Ferne kam. - Es umgibt uns nur. - Als nächstes, - wir müssen überlegen, wie die beiden Zielpunkte in Ihrem gesehen beziehen sich auf diese Horizontlinie - Kreise, die Ihren Standpunkt umgeben. - Wussten Sie, dass es tatsächlich mindestens vier Fluchtpunkte auf der Horizontlinie - irgendwann einmal? - Wenn wir auf die Horizontlinie von oben schauen und sie in einen Kompass verwandelt haben, - wird jeder Fluchtpunkt im Norden, - Osten, - Westen und Süden gelegen - Osten, . - Da du in der Mitte dieses Kompasses stehst, wirst du auf einen Fluchtpunkt für alle 90 Grad stoßen, die du an Ort und Stelle drehst. Und da Sie ein begrenztes Sichtfeld von 135 Grad haben, können Sie Onley je maximal zwei Fluchtpunkte gleichzeitig sehen. - Die Tatsache, dass die Fluchtpunkte alle 90 Grad voneinander sind. - Es ist ein sehr wichtiges Detail. - Das bedeutet, dass unabhängig davon, wo Sie die beiden Fluchtpunkte in Ihrer Szene platzieren, sie werden immer um 90 Grad voneinander auf der Horizontlinie existieren, egal wie nah beieinander oder weit auseinander Sie sie stellen. - Was sich die Nähe dieser beiden Punkte auswirkt, ist jedoch das Sichtfeld Ihrer Szene. - Denken Sie daran, wie ich sagte, dass, wenn Fluchtpunkte näher beieinander sind, - das Sichtfeld war breiter, - und wenn sie weiter auseinander sind - die Ansicht verengt. - Jetzt wissen Sie, warum die Fluchtpunkte Luft in ihrer physischen Entfernung zueinander gesperrt -. Auf der Grundlage dieses Wissens könnten wir den Treibstoff von Ihnen auf der Szene ableiten, basierend darauf, wie nah, zusammen oder weit auseinander die Punkte erscheinen. - Aber was ist mit ihren tatsächlichen Positionen innerhalb oder außerhalb der Bildebene? - Es gibt einen letzten wichtigen Aspekt, um etwas zu bedecken, das die vertikale Mittellinie nennt. - Dies ist ein hilfreiches Werkzeug für die Planung von zwei Punkten Perspektive. - Grundsätzlich, - was es ist ein Marker für die Lage des Zentrums des Aussichtspunktes. - In fast allen Fällen - sollte es genau in der Mitte der Bildebene existieren, - so wie es immer für Ihre eigene Vision oder für ungekreuzte Fotos tut. - Es kann aus der Mitte verschoben werden, aber das ist effektiv das gleiche wie das Zuschneiden Ihrer Bildebene nach innen. - So ist der Ansatz der Verwendung der vertikalen Mittellinie der gleiche. - Unabhängig davon - wie wir uns vorwärts bewegen, - kann die vertikale Mittellinie Ihnen helfen, Fluchtpunkte richtig zu platzieren. - Da wir die Fluchtpunkte Luft kennen, - immer 90 Grad voneinander, - müssen wir nur einen einzigen rechten Winkel erstellen, der die Horizontlinie an zwei Punkten schneidet, an denen sich die Ecke auf der vertikalen Mittellinie dreht. - Nehmen wir an, wir wollen eine Szene zeichnen, die eher wie eine Punkteperspektive ist, mit nur einem Hauch von zwei Punkten Tod. - Ein Fluchtpunkt befindet sich irgendwo in der Nähe der Mitte der Bildebene. - Aber wie weit sollte der zweite Punkt B entfernt sein? - Hier kommt der rechte Winkel ins Spiel. - Eine Seite des Winkels sollte durch den ersten Fluchtpunkt zur vertikalen Mittellinie verlaufen. - Die zweite Seite schneidet sich mit der Horizontlinie. - Dieser Schnittpunkt ist genau dort, wo der zweite Fluchtpunkt existieren wird. - Beachten Sie, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wie groß dieser rechte Winkel ist. - Ein kleinerer rechter Winkel führt zu Fluchtpunkten, die viel näher beieinander liegen. - Eine Weitwinkelansicht, - während ein größerer rechter Winkel weit auseinander führt, - Fluchtpunkte eine stärker vergrößerte Ansicht. - Eine gute Faustregel hier ist, dass, wenn sich der gesamte rechte Winkel innerhalb befindet, - die Bildebene, die Sie sehen, stark verzerrte Perspektive enthalten wird - Weitwinkel typischerweise Skalierung des rechten Winkels, so dass sich der Eckpunkt befindet außerhalb des - Bildes. - Flugzeug ist ein sicheres Mittel, um normale Sichtfelder zu erstellen, die gut aussehen und leicht zu zeichnen sind. - Beachten Sie, dass, wenn ein Fluchtpunkt näher und näher an der vertikalen Mittellinie kommt, - der andere Fluchtpunkt weiter und weiter zu beiden Seiten entfernt. - Das ist normal. - Denken Sie daran, dass diese Fluchtpunkte wie die Richtungen auf einem Kompass sind, wie ein Verschwinden - Punkt trifft die vertikale Mittellinie, - sagen wir Norden. - Die anderen Fluchtpunkte sind perfekt zu Ihrer Seite in Ost und West. Sie können nicht Ihren rechten Winkel zeichnen, um sich mit der Horizontlinie zu schneiden, da der Norden vor uns liegt. - Aus diesem Grund hat eine Punkteperspektive nur einen Punkt. - Die anderen Punkte in Ost und West sind parallel zu Ihrer Szene und können den Tod nicht projizieren. - Ich hoffe wirklich, das ergibt Sinn und kann Ihnen helfen. - Wenn Sie immer noch verwirrt sind, wie etwas davon funktioniert, - bitte zögern Sie nicht, Fragen im Q und einem Abschnitt dieser Klasse zu stellen. - Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sich öfter mit Zwei-Punkt-Perspektive zeichnen. - Es ist sehr praktisch, in fast jeder Ebenenansicht zu verwenden. - Die meisten Fotos, die Sie sehen, können höchstwahrscheinlich mit zwei Punkten Perspektive neu gezeichnet werden. - Erst wenn wir anfangen, nach oben oder unten zu schauen, ist ein zusätzlicher Fluchtpunkt erforderlich. - Aber da wir die meiste Zeit nach vorne schauen, - dieser dritte Fluchtpunkt neigt dazu, ein wenig unnötig zu sein, - so könnten wir die meisten unserer täglichen Leben als zwei Punkt Perspektive darstellen - Perspektivenszenen neigen dazu, sehr anders kompositionell aus einem Punkt Perspektive. - In den meisten Fällen, - der Schwerpunkt wird nicht sein, wo die Fluchtpunkte sind. - Zwei-Punkt-Perspektive basiert mehr auf der Skala und Platzierung wichtiger Elemente innerhalb - der Szene. - Um wirklich einen Fokus zu haben, heben sich zwei Punkt-Perspektive auch für - vertikal orientierte Szenen gedreht werden , wo die Horizont-Linie von oben nach unten statt von - Seite zu Seite geht . - In solchen Fällen - die horizontale Linie, aus der die Objekte bestehen, wird dieses Mal parallel statt der - vertikalen verlaufen. - Wenn es benutzt wird. - Auf diese Weise, - Zwei-Punkt-Perspektive kann für einen Blick nach oben verwendet werden, - aber nur, wenn wir völlig senkrecht zum Rest der Szene sind. - So, - das darüber tut es für die Zweipunktperspektive. - Wenn Sie weitere Fragen haben, - können Sie sich frei fühlen, sie in der Q und einem Abschnitt der Klasse zu fragen, - Ich werde glücklich sein, alles zu beantworten, was Sie dort haben, - und das sagte, - ich sehe Sie im nächsten Video. 4. Three-Point: - Also, was passiert mit zwei Punkten Perspektive, wenn Sie Adam oder nach oben oder unten Neigung der - Kamera, - die verbleibende parallele Dimension muss irgendwo zurücktreten, - und das ist, wenn die Einführung von 1/3 Fluchtpunkt ins Spiel kommt. - In drei Punkten Perspektive, - keine Linien Ihrer Szene werden mehr parallel gezeichnet, - und die Erklärung dessen, was zu tun ist, war wirklich ganz einfach. - Alle Details von jeder sichtbaren Seite eines Objekts werden zu einem Fluchtpunkt zurücktreten getan - Deal. - Aber du fragst dich wahrscheinlich, was mit dem dritten Fluchtpunkt los ist. - Es scheint nicht den Regeln der anderen beiden gut zu folgen, aber ich nehme an, dass es eine Erklärung erfordert. - Wie Sie in der Drei-Punkt-Perspektive sehen können, wird der dritte Fluchtpunkt nie auf der Horizontlinie platziert. - Zusammen mit den anderen beiden. - Es wird entweder weit über der Horizontlinie platziert, wenn der Blickwinkel nach oben geneigt ist - oder weit darunter, wenn er nach unten geneigt ist und fast nie innerhalb der Bildebene liegt. - In den meisten Fällen - wird der dritte Fluchtpunkt gleichmäßig zwischen den beiden Punkten auf der Horizontlinie existieren. - Erinnere dich an den Kompass, den ich dir im letzten Video gezeigt habe. - Wie die Fluchtpunkte, die wir in der Zwei-Punkte-Perspektive sehen, wie die Koordinaten für Nord -, - West, - Ost und Süd sind. - Wenn wir diesen Kompass aus einem Winkel betrachten, - werden Sie feststellen, dass die dritten Fluchtpunkte entweder direkt oben oder direkt darunter liegen - Ihr Kopf in der Mitte. - Wenn wir gerade nach vorne schauen, - ist der dritte Fluchtpunkt genau 90 Grad zur Spitze unseres Kopfes und Formen. - Parallel orthogonal ist, - infolgedessen - verursacht, dass die Szene wieder in die Zwei-Punkte-Perspektive zurückkehrt. - Wenn wir nach oben oder unten schauen, - aber, - diesen dritten Fluchtpunkt ist es nicht mehr senkrecht zur Oberseite unseres Kopfes, - und wir können beginnen, seinen Einfluss auf die Szene zu sehen. - Nach oben oder unten sogar leicht zu schauen, wird vertikale Rezession der Tiefe bis zu einem gewissen Grad verursachen. - Je weiter Sie schauen, - desto näher kommt der dritte Fluchtpunkt zum Bildebene und schafft so steiler - Rezession des Todes. - Und ja, - wenn Sie weit genug nach oben oder unten schauen, so dass der dritte Fluchtpunkt die Mitte Ihrer Bildebene erreicht , - haben Sie es bekommen. - Die Szene kehrt den ganzen Weg zurück zu einer Punktperspektive, - wieder, - Verschieben des dritten Fluchtpunkts nach rechts oder links kann eine drastische Wirkung auf Ihre - Szene haben , könnte aber eine wünschenswerte sein. - Verschieben der Punktänderungen waren die gerade nach oben, - nach unten orthogonal liegt in Ihrem gesehenen Neufokussierung des Bereichs, wo alle anderen Details in Ihrem gesehenen - empfangen in Richtung dies zu tun, kann wirklich das Gefühl Ihres Bildes zu Verzerrungen, die - könnte entweder ein wenig peinliches oder wirklich dramatisches Experiment sein, um selbst zu sehen. - Die meisten drei Punkte Perspektive Kunstwerke, die Sie finden, haben weitgehend einen Standpunkt, der nur - sieht nach vorne mit einem Hauch von einer Neigung nach oben oder unten. - Diese leichte vertikale Rezession verleiht dem Bild ein wenig mehr visuelle Eigenschaft - anstatt parallele vertikale Vertikale mit zwei Punkten auszugeben, - es braucht ein wenig mehr Arbeit. - Aber das Endergebnis könnte auffällig sein und die Umwelt so etwas anfühlen - realistischer. - Es kann ein Schmerz werden, solche flachen oder die Ogel der Fluchtpunkte zu kartieren , wenn sie so weit weg sind. - Sie können also üben, den dritten Satz von oder Thorgan ALS zu erraten, was wirklich Zeit in Schwierigkeiten sparen kann. - Solange sie sich konsequent auslüften. - Sie sollten gut sein, um für dynamischere und dramatische Sichtweisen zu gehen, - obwohl das Mapping des Fluchtpunkts und es ist orthogonal ist definitiv eine gute Idee. - Dynamische Winkel wie dieser ist wirklich, wofür drei Punkte am besten verwendet werden, - da der Effekt, der erzeugen kann, so ausgeprägt ist. - Denken Sie daran, nicht die ganze Zeit in Ihren Kunstwerken mit verrückten Winkeln über Bord zu gehen. - Was wie eine beeindruckende Option scheinen mag, kann gimmicky werden, wenn es ihr dominiert - Portfolio. - Also, jetzt, wo wir über die grundlegende Terminologie 1,2 Punkt und drei Punkte Perspektive gegangen sind, - das schließt die erste Hälfte dieser Skill-Share-Klasse. - Aber wir sind weit davon entfernt, hier in der nächsten Einheit werden über Dinge wie - Atmosphäre, - Farbe und Maßstab, - und wie ihre Umsetzung wirklich Ihre Perspektive noch weiter schieben kann. - In der Zwischenzeit, - empfehle ich zu gehen und zu üben, was Sie bisher gelernt haben. - Ein großer Teil des Lernens, - vor allem in der Kunst, - tut fühlen Sie sich frei, jede Praxis Drogen, die Sie in Ihrem Projekt getan haben, zu teilen und , - wie immer, - fühlen Sie sich frei, Fragen zu stellen, und ich werde gerne zu ihnen kommen. - Wir sehen uns in Teil drei 5. Atmosphäre Atmospheric: - ein Gefühl der Tiefe in einer Szene kann auch ohne den Einsatz von Fluchtpunkten erreicht werden - in Nordogles. - Ah, - Landschaft ohne irgendwelche. - Offensichtlich geometrisch geformte Menschen gemacht Objekte hat immer noch Perspektive, - aber wie zeigen Sie es? - Dies ist, wo atmosphärische Perspektive kommt aufgrund der Tatsache, dass unser Planet eine - gasförmige Atmosphäre hat . - Licht wird in die Luft absorbiert, je weiter es durch sie wandert, - so wie der Himmel blau ist aufgrund kürzerer Wellenlängenlicht-Streuung in der oberen Atmosphäre -. - Dasselbe gilt für Hayes, - je weiter wir bis zum Horizont schauen. - Je weiter ein Objekt entfernt ist, desto mehr Blau im Ton und weniger Kontrast erscheint es. - Unsere Gehirne interpretieren diese Gefährlichkeit als Zeichen für die Entfernung, auch wenn das entferntere Objekt größer ist als das, das näher oben liegt. - Nutzen Sie dies mit großer Wirkung in Ihren Outdoor-Szenen, um realistisch die Tiefe noch weiter zu schieben . - Denken Sie daran, dass sich die Farbe von Hayes auch mit der Tageszeit ändert, basierend auf der Position von - der Sonne. - Während des Nachmittags, - Dunst kann mehr weiß bis blau sein, - während am Abend kann es überall von orange drehen, - rot und sogar lila Wenn Sie nicht tun, ein farbiges Bild, - sagen wir nur eine Zeichnung mit Linien. - Sie können immer noch das Vorhandensein von Dunst anzeigen, indem Sie viel dünner machen, - Lichtlinien für entfernte Objekte und dickere, - schwerere Linien für nahe Objekte verwenden , um den Unterschied zu drücken. - Farben können verwendet werden, um Tiefe in einer Szene zu schieben, wenn sie richtig verwendet wird. - Ah, - klassisches Beispiel ist leuchtend rot gegen blau. - Rot ist eine sehr kommandierende Farbe und wirkt bei vollem Wert heller als blau. - Rot kommt nach vorne, während Blau zurückgeht. - Wenn diese beiden Farben überlegt sind, scheint es fast so zu sein, als ob die roten Farbfelder über dem blauen schweben. - Dasselbe kann auch für den Wert einer Farbe gesagt werden. - Wenn eine hellere Farbe neben eine dunklere gesetzt wird, - wird die hellere immer näher in unseren Köpfen erscheinen. - Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Illustrationen mit kontrastreichen hellen und dunklen - roten und blauen Farben machen sollten . - Es ist nur etwas zu bedenken. - Denken Sie daran, dass Sonnenlicht dazu neigt, warm zu sein, während Schatten eher kühler im Farbton sind. - Wenn Sie eine Szene färben, - können Sie diese Farbprinzipien verwenden, um spürbare Raumabteilungen in Ihrem Gesehenen zu schaffen - verleihen einem besseren Sinn für Perspektive. - Es versteht sich von selbst, dass je weiter ein Gegenstand entfernt wird, - desto kleiner wird, - auch. - Aber denken Sie daran, Skala zu Ihrem Vorteil zu verwenden, - platzieren Sie Objekte in Ihrem gesehen, die der Betrachter beziehen kann, um ein Gefühl davon zu bekommen, wo - sie stehen oder wie groß alles in Beziehung ist, - verwenden Sie Ihren Vordergrund im Mittelgrund, um gute Wirkung. - Spielen Sie mit den Skalenbeziehungen größerer, - entfernter Objekte im Vergleich zu kleineren, - näher nach oben. - Es kann zu interessanten Kompositionen und Konzepten führen, aus denen man schöpfen kann. - Das ist alles, was Sie wirklich über die atmosphärische Perspektive wissen müssen. - Kommt in den nächsten paar Videos, - Ich werde das Format ein wenig ändern. - Ich werde eine Reihe von Videos machen, die unscripted Demos sind, wo ich einige Kommentare - oben, - nur berühren auf viel mehr von den spezifischen Themen im Zusammenhang mit bestimmten Dingen in - Perspektive. - Es wird mehrere dieser Videos kommen im Laufe der Zeit, - so sicher sein, auf der Suche nach allen Ankündigungen, die ich für neue machen, die - ich habe 6. Alles ist eine Box (Demo): - also der ganze Punkt dieses Videos Augen wirklich nur, um die Zeichnung einer Szene vom - Ausgangspunkt, - zu demonstrieren , was wirklich nur eine Reihe von Boxen zu einem fertigeren Rohzustand ist. - Und wissen Sie, - das ist wirklich der Weg, dass Sie beginnen sollten, fast jedes Bild, - das ist eine Menge von Grundformen wie Boxen, - Zylinder, - Kugeln und Zapfen, - die die grundlegendsten Formen sind , aus denen Sie alles bauen können. - Und, wissen Sie, - egal wie komplex das Objekt ist, - beginnen Sie mit diesen Grundformen. - Also beginne ich mit dieser Szene. - Sie können sehen, dass ich neu gestartet wurde, weil ich nicht mochte, was ich dort anfangs tat. - Also mache ich das jetzt. - Ich dachte daran, so etwas wie einen Tunnel zu machen, Art Tunneleingang zu einer unterirdischen Basis oder so. - Also, indem Sie eine Menge von offen gesagt Boxen zeichnen, - das ist nur eine große Box, - und es zeichnet das Innere davon und fügt Details hinzu, die durch Champ Ring Kanten und einfach ah, - wissen Sie, - Hinzufügen von Linien. Zusätzlich zu dieser Geometrie, die ich baue, werden Sie feststellen, dass ich ziemlich schnell um diese Zeichnung springe. - Ich bleibe nicht nur an einem Ort, und das ist etwas, an dem du wirklich arbeiten musst, wenn du jemals fertig sein willst. - Ah, - Zeichnung. - Es ist wahrscheinlich eines der häufigsten Probleme, die ich sehe, dass viele Anfänger tun, wenn sie sind - Hintergründe zeichnen ist, dass sie wirklich darauf fixiert werden, einen bestimmten Teil der - Umgebung zu zeichnen und alles andere komplett zu vergessen. - Und das kann entmutigend sein. Weißt du, wenn du besonders wie eine Stadtlandschaft zeichnest oder so, sitzt du dort, wo du nur auf einem Gebäude abschleifst und versuchst, so viele Details wie möglich hinzuzufügen. - Und dann merkst du, dass ich noch 30 weitere Gebäude ins Stadtbild ziehen muss. - Ich brauchte so lange, um einen zu zeichnen. - Wie soll ich das alles erledigen? - Und dann ist die Antwort, die wirklich ist, weil du zu viel Aufmerksamkeit auf ein Gebäude gelegt hast . - Du musst herumspringen. - Sie müssen die Szene zuerst mit den einfachen Formularen aufbauen, - und sobald Sie sie runter bekommen, - dann können Sie vorwärts mit dem Hinzufügen von Details fortfahren. - Sie werden also an diesem Punkt bemerken, dass ich die Ausarbeitung Teoh irgendwie ein besseres Verständnis dafür habe, was ich tun werde. - Ich fing an, weitere Details hinzuzufügen, - wie an der Decke des Tunnels und an der rechten Seitenwand hier. Ich habe gerade angefangen, diese Pfeife zu zeichnen, die sich hier um den Tunnel wickelt, nur weil, wenn man jemals auf die Unterseite einer Brücke oder so schaut, es gibt immer, wie Tonnen von Rohren, die entlang ihnen laufen. - Also war es einfach wie ein nettes zusätzliches Detail, - wissen Sie, - nur versucht, mehr architektonische Elemente in das Innere des Tunnels hinzuzufügen, weil es - sehr selten ist, dass man Tunnel hat, die einfach völlig glatt sind, - ummauert den ganzen Weg nach unten. - Sie haben normalerweise Strahlen, - eine Art von Venenschmerzen, - was auch immer da drin ist - es gibt nur eine ganze Reihe von ihnen Querbalken. - Du nennst es dasselbe fügst Details zur Tür hinzu. - Es ist wie eine große schwere Explosionstür , also, weißt du, es sieht ziemlich schwer aus. - Eine solche Pflicht ist irgendwie ein Sicherheitsbereich. - Ich werde zeigen, dass, indem ich dieses Schild hier oben hinzufüge, was wiederum einfach nur eine Box ist, die gerade an der Spitze des Tunnels befestigt ist, vorangehen und diese vertikalen Art von Schmerz wie Balken an der linken Seitenwand hinzufügen. - Der Tunnel hier, - Sie wissen schon, - hält es sehr einfach. - Ich werde nicht zu verrückt detailliert damit. - Ich versuche, meine Idee runter zu bringen und sicherzustellen, dass es funktioniert, bevor ich vorwärts gehe - mit Verschärfung der Details und, weißt du, - sicherzugehen, dass alles perfekt funktioniert. - Ich denke oben, - sie hätten so etwas wie Scheinwerfer, - wissen Sie, - in der Regel nachts wollen Sie sicherstellen, dass der Eingangsbereich sehr gut beleuchtet ist. - Also, wenn Sie sich erinnern, was ich aus dem Bohren Ellipsen und Kreise Video gezeigt habe, - ein paar Videos zurück die Suchscheinwerfer sind wirklich nur Zylinder mit ein paar extra - Details angeheftet und dann an einer Stange geklebt Zwei von ihnen hier stecken auf diese Umfragen so - sie könnten ausgerichtet werden. - Ein bisschen Umweltdetails geht immer einen langen Weg. Weißt du, es gibt hier eine Menge geometrischer Form, , versucht, das mit einigen organischen Formen auszugleichen, wie die Blätter, die Pflanzen von der Seite herausragen, zwischen den in - zwischen den Lüftungsabgasen. , dass Ich nehme an, dassdieser Tunnel wahrscheinlich in die Seite eines Berges eingebaut ist oder wirklich, genau wie eine Klippe. - Wirklich? - Es ist wahrscheinlich von Pflanzen irgendeiner Art im Vordergrund umgeben, - ich füge einige Panels hinzu, - die Art von Panels, die Sie sehen, um zu mögen, - Sie wissen, - blockieren Menschen einfach so, wie Menschen zu warnen wie, - Sie wissen, - bleiben Sie weg, - halten Sie weg. - Also diese sind einfach irgendwie miteinander verbunden, hier weg zur Seite, - wie eine Art näher oben vor der Kamera ein wenig geben Sie keine Zeichen auf ihnen. Es ist immer schön, etwas näher an der Kamera zu haben, besonders wenn alles in der Mitte und im Hintergrund ist. - Ähm, - nur wenigstens eine Sache im Vordergrund zu haben, hilft in der Regel nur mit dem Sinn für Raum - ein bisschen mehr, - nur ein paar wirklich rohe Felsen hinzuzufügen da oben und, - wie, - sortieren eines Rauchschutzturms oben drauf, - diese Felswände Luft wirklich nur irgendwie zufällig wie Linien, die Luft irgendwie allgemein in - die Form von Felsen, - und zu diesem Punkt, - das ist wirklich darum. - Das ist das fertige Stück in Bezug auf das Aufstehen, - irgendwie wie eine grobe Skizze, - weißt du, - vor allem an diesem Punkt, - mit einer Skizze wie dieser , - irgendwie wie eine grobe Skizze, - weißt du,- vor allem an diesem Punkt, - mit einer Skizze wie dieser, auf jeden Fall wissen, ob es etwas ist, das Sie weitermachen wollen, - wie für mich mit diesem Bild. - Das wäre etwas, an dem ich wirklich gerne weiter arbeiten würde. Und, wenn überhaupt, wenn überhaupt, werde ich das wahrscheinlich in mein eigenes Projekt für die Klasse verwandeln, für die ihr mitmachen könnt mit für euer eigenes Projekt. - Ich empfehle dringend, etwas Ähnliches zu tun. - Selbst wenn Sie auf Papier arbeiten, - beginnen Sie immer noch mit Ihrer Grundform. - Beginnen Sie mit sehr leichten Linien. - Machen Sie schwere, - schwere Handlinien nicht. - Fangen Sie einfach an einem sehr Licht an. - Löschen Sie Dinge, die Sie nicht mehr benötigen, wenn Sie digital arbeiten. - Eine der Fragen, die mir sehr oft gestellt wird, ist Wie mache ich so gerade Linien - so schnell? - Und die Antwort darauf ist wirklich gut, - es ist ein Trick im Fotogeschäft. - Wir alle wissen, dass, wenn Sie Verschiebung in Photoshop halten, - es beschränkt die Linie, so dass, wenn Sie von rechts nach links oder oben oder unten gehen, - die Linie bleibt perfekt gerade. - Schriftsteller links oben oder unten. - Das ist es, was Schichtzwänge bedeuten. - Aber wenn Sie Shift halten, - gibt es eine Technik namens Shift Click. - Während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, - nehmen Sie Ihren Stift oder Ihre Maus oder was auch immer Sie verwenden, und klicken Sie einmal an einer Stelle mit - das Pinselwerkzeug und klicken Sie dann wieder irgendwo anders. - Oder tippen Sie irgendwo anders auf Ihren Stift. - Dennoch, - während Shift gedrückt und eine Linie wird automatisch zwischen den beiden Punkten, die Sie - geklickt. - Und das tue ich im Grunde für all diese geraden Linien. - Zwei sehr schnelle und effektive Art, Szenen wie diese zu zeichnen. - Also würde ich auf jeden Fall gerne jede dieser Arten von Skizzen sehen, die Sie tun oder was auch immer - gesehen, es ist, dass Sie zeichnen wollen. - Denken Sie daran, nicht so auf eine Menge von den kleinen, wo Details halten es locker - und fließend zu bekommen . - Springen Sie herum und versuchen Sie innerhalb von 1 bis 2 Stunden so viel wie möglich zu erledigen. - Diese Zeichnung, die Sie hier sehen, dauerte nur ungefähr 30 Minuten. - Eso dieses Video wurde beschleunigt. - Also alles, was gesagt, - Ich würde auf jeden Fall gerne sehen, was Sie haben, - und ich werde Sie in den nächsten paar Videos sehen. - Ich hoffe, das war hilfreich. 7. Aufeinanderfolgende Objekte, einzigartige VPs, Kreiere und Zylinder: - also Objekte sukzessive zu zeichnen, - das heißt, das gleiche Objekt bei festgelegten wiederholten Entfernungen immer wieder zu zeichnen. - Wir werden im Grunde damit beginnen, etwas Orthogonal zu zeichnen. Also hier sind einige hier und dann nehmen wir das erste unserer Objekte in diesem Fall, - einen Pol, - und wir werden die erste Instanz hier setzen, - und das ist auf seiner vollen Höhe. - Und wir haben die letzte Instanz auf den Rückweg dorthin gestellt, - und wir schaffen einfach eine Linie von unten bis zur Spitze des letzten. - Und wir machen das Gleiche von der Unterseite des weitesten bis zur Spitze des nächsten. - Wo sich diese beiden Linien überschneiden, ist genau die Mitte zwischen diesen beiden. - Also ziehen wir einfach eine andere dort und wir werden dies immer und immer wieder tun wird von der - oben nach unten, - die im Grunde diese Räume unterteilen, indem wir diese Linien von den Spitzen und Böden kreuzen - von jedem neuen Objekt, das wir hinzufügen. - Und jedes Mal, wenn wir das tun, - führen wir eine andere Instanz dieses Objekts in Perspektive ein, und jeder ist vollkommen mathematisch die gleiche Entfernung zueinander. - Angesichts der Perspektive der Szene Und so hier haben wir einige Telefonmasten, - aber einige Drähte drauf und diesen Unterteilungstrick, - funktioniert dieser quer fließende Trick wirklich für viele andere Dinge. - Sie können den Mittelpunkt jeder Form finden, indem Sie einfach eine Linie von einer Ecke zur anderen zeichnen und wo die Linien kreuzen in der Mitte ist der genaue Mittelpunkt dieses Objekts. - Verwenden Sie diese Technik, wenn Sie Dinge zeichnen müssen, die von einer Stromleitung reichen. - Pole unterstützen Balken, - sogar die Linien in einem Betonsteig. - Also dort haben Sie es, - ein wenig Geometrie und Aktion. - Also hier ist ein interessantes Konzept. Wenn Sie eine Szene perspektivisch bohren, können Sie feststellen, dass Sie in diese Falle fallen, in der alles, was Sie zeichnen, im gleichen Winkel ist . - Alles ist entweder parallel oder senkrecht zueinander, - so können Sie Objekte ihre eigenen einzigartigen Fluchtpunkte geben. Wie Sie hier sehen können, bin ich dabei, diese beiden passenden Punkte hinzuzufügen. Es gibt da einen, und genau dort ändert die Farbe, wie Sie ihn besser sehen können, und das sind völlig unabhängige, temporäre Fluchtpunkte, die nur für diese eine Box verwendet werden, die ich hinzufügen werde . - Und so wird diese Box im Vergleich zu der anderen gedreht. - Aber es ist immer noch in der richtigen Perspektive, - angesichts dieser Szene. - So ist es, - dort sitzend, - nicht senkrecht noch parallel zum anderen Kasten. - Also lasst uns noch eins hinzufügen. - Solange ich diese beiden Fluchtpunkte in der gleichen Entfernung wie die anderen - Sets, - wird diese Kiste hier in der Luft schweben, - richtig aussehen, - wie es wäre, wenn sie tatsächlich schwimmt. - Sie sind einfach so. - So könnten Sie dies definitiv in Ihren Szenen verwenden, um ein wenig visuelle Variation mit der inhärenten Monotonie zu schaffen , die mit starrer perspektivischer Zeichnung kommen kann. - Also hier ist ein lustiger Trick, um Kreise in der Perspektive zu zeichnen. - Man könnte denken, dass die Kreise nur rund um die Luft liegen, und das ist das. - Aber sie haben tatsächlich Bereiche, die mehr herausragen als andere. - Wenn Sie ein Quadrat um einen Kreis legen, - werden Sie feststellen, dass das Quadrat den Kreis an vier bestimmten Punkten berührt. - Wenn Sie den Kreis durch diese Punkte teilen, - können Sie deutlich sehen, dass, wenn ich den Kreis hier in der Perspektive neige, Sie werden die Teile des Kreises finden, die am weitesten herausragen, nicht die geraden nach oben und unten Pole an der Spitze sind und unten. - Stattdessen, - der Kreis scheint etwas aus dem Zugang gedreht zu werden. - Dies geschieht im Grunde, weil diese vier Punkte um die Kante in Relation zueinander verschoben haben , also sind sie nicht mehr die gleiche Distanz mehr. - Also, - zu wissen, dass man einfach ein Quadrat um einen Kreis legen könnte, - bedeutet dies, dass das Zeichnen eines Kreises in der Perspektive wirklich genauso einfach ist wie das Zeichnen eines Quadrats in - Perspektive. - Also, wenn Sie ein Quadrat in einem Winkel zeichnen, - teilen Sie es einfach in zwei Hälften durch Höhe und Breite, - so dass Sie am Ende mit diesem zwei durch zwei Gitter auf der Oberfläche davon. - Dieses Zwei-mal Zwei-Raster hilft Ihnen, zu visualisieren, wie steil oder flach die Kurve in diesem Bereich sein muss . - So lange Sie sicherstellen, dass der Kreis, den Sie versuchen, in dieses Quadrat zu passen - jeden dieser Mittelpunkte im Raster berührt, sollten Sie in der Lage sein, einen ziemlich anständigen Kreis in der Perspektive zu finden. - Das zu tun, braucht eine Menge des Vermutens, es nur rein freehand zu tun, - und es kann mehr als ein paar Versuche dauern, es beim ersten Mal für weniger richtig zu machen - abgewinkelte Kreise, - diejenigen, die Sie ein bisschen mehr nach vorne schauen mit. - Glauben Sie oder nicht, - diese können ein wenig härter zu zeichnen als diejenigen, die extreme Winkel. - Also mein Rat ist, - wenn Sie Probleme mit denen haben, - ziehen Sie nur einen halben Kreis auf einmal. - Es ist einfach viel einfacher, das zu tun. - Folgen Sie durch die Handbewegung für nur die Hälfte des Kreises, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, alles auf einmal zu gehen und die Zehenlinie wieder oben zu versuchen, wo Sie waren. - Wie für das Zeichnen eines Zylinders in der Perspektive, - es ist wirklich ziemlich viel Azizi zeichnet nur eine lange Box nur normal in der Perspektive und - dann teilt jedes Ende der Box in zwei Hälften mit diesem zwei Raster, - genau wie du es mit die Kreise, als einen Kreis in jedem Quadrat zu zeichnen und dann - die beiden Kreise durch ihre beiden am weitesten entfernten Punkte miteinander verbinden. - Löschen Sie einfach die übriggebliebenen Bits und los geht's. - Sie haben einen Zylinder. - Also ich hoffe, dieser Trick hilft dir bei allem, was du für deine Szene planen könntest -, - und wir sehen dich wieder in einem dieser anderen Tipps Videos 8. Tangenten, Tangents, die Menschen erfassen: - Tangenten sind, was passiert, wenn zwei Objekte die gleiche Linie oder Seite miteinander teilen. - Sie können wirklich den Sinn der Perspektive in Ihrer Szene oder das Gefühl der Tiefe zerstören. Wie Sie hier sehen können, habe ich gerade zu Kisten nebeneinander gezogen, aber sie teilen sich ganz offensichtlich die gleiche Linie über ihre obere Fläche. - Und diese gemeinsame Linie ruiniert wirklich das Gefühl der Tiefe zwischen diesen beiden. - Es verwirrt sich mit unserem Verstehen, wo diese zwei Gegenstände in Bezug zueinander sind. - Und wenn sie mehr als nur diese eine Tangente teilen, - sagen wir, wenn ich solche Details hinzugefügt habe, - über beide laufen, - nun, - jetzt sieht es so aus, als wären beide miteinander verschmolzen. - Sie hätten keine Ahnung, dass diese größeren, - größeren Kisten tatsächlich vor dem anderen sitzen. - Es ist eine wirklich gute Idee, Tangenten zu fixieren, wie sie in Ihren Zeichnungen geschehen. Also alles, was ich tun muss, um diese Tangente zu reparieren, ist, diese Box ein bisschen größer zu zeichnen, und jetzt ist unser vollständiges Verständnis des Raums und der Beziehung zwischen diesen beiden Boxen wiederhergestellt. - Wir wissen genau, wie weit sie voneinander entfernt sind. - Wir wissen, wo sie aufeinander ausgerichtet sind. - In drei D-Raum, - es gibt keine Verwirrung. - Und nur um meinen Punkt weiter zu demonstrieren, - ich werde nur Straftat hier und zusammen mit ihm ziehen, - ich werde eine Art, - ah, -hängende Drähte erstellen - ah, - . - Wir erstellen hier eine Kurve und streicheln sie. - Also hier ist ein hängender Draht und ist, - wie Sie sehen können, - es berührt nur die Spitze dieses Zauns. - Das Problem dabei ist, dass wir nicht wissen, wo dieser Draht in Bezug auf den Zaun ist. - Es sieht so aus, als würde es nur oben sitzen, als würde es sich nur verneigen. - Gerade weidete die Spitze des Zauns, wenn in der Tat, - in Wirklichkeit, - dieser Draht ist weit hinter dem Zaun, - und wir haben keine Möglichkeit, das zu sagen. - Also, um zu zeigen, dass wir nur den Draht nach unten und löschen, wo die Zäune vor ihm -. - Und jetzt verstehen wir vollkommen, dass dieser Zaun vor dieser Leitung ist. - Daran gibt es keine Fragen. - Wenn Sie also keine optischen Täuschungen machen, ist es eine wirklich gute Idee, sich um alle Tangenten zu kümmern, die früher passieren, bevor sie sich in dem One-Punkt-Perspektiv-Video in Ihre Szene zementieren. - Erinnerst du dich, wie ich gezeigt habe, wie sich die Position der Horizon Line ändert? - Ob Sie in einem höheren Auf- oder Abwärtswinkel suchen? - Nun, es gibt auch etwas anderes, - und hat damit zu tun, wie weit unter Objekte unter der Horizontlinie fallen. - Dies kann wirklich das Gefühl ändern, wie hoch der Blickwinkel vom Boden ist. - Also, - zum Beispiel, - in diesem ersten Beispiel - wenn man sich diese Boxen als Gebäude vorstellen würde - fühlt es sich sehr an, als wäre die Kamera ein paar Geschichten oben platziert. - Wenn Sie sich im zweiten Beispiel eine Straße zwischen diesen Gebäuden vorstellen würden, - ich zeichne die Gebäude, - die nicht ganz so weit unter der Horizontlinie eindringt. - Es fühlt sich ein bisschen normaler an. Wenn wir uns diese Kisten als Gebäude vorstellen würden, fühlt es sich ein bisschen mehr an wie durchschnittliche menschliche Augenhöhe. - In diesem letzten Beispiel - gehen die Gebäude kaum unter der Horizontlinie vorbei, - und das macht den Standpunkt so, als wäre er fast direkt auf den Boden gelegt -. - Also zwischen diesen drei Beispielen, - Sie können sehen, wie einfach ändern, wie weit unter die Objekte unter dem Horizont eindringen - Linie verändert unsere Wahrnehmung, wie hoch der Standpunkt ist, - obwohl in allen drei Beispiele, - alle Boxen haben die gleiche Größe und Skala. - Wir haben ein ganz anderes Gefühl, wie groß sie sind oder wie groß wir im Vergleich zu - ihnen sind . - Denken Sie darüber nach, wenn Sie Ihre Szenen gestalten. - Wenn Sie sich vorstellen, dass diese Gebäude nicht Gebäude sind, - aber sagen wir einfach Kartons innerhalb eines Schrankes. - Dies verändert Ihre Wahrnehmung noch mehr von der Größe des Betrachters. - Während es bei dieser Klasse nicht um Anatomie, Figurenzeichnung oder Charakterdesign geht, möchte ich darauf eingehen, wie man Menschen perspektivisch in Szenen platziert. - Die Menschen sind alle ziemlich proportional zueinander, sogar die unterschiedlicher Höhe. - Wenn die Horizontlinie eine Person an der Taille durchläuft, - dann wird sie immer an der Abfälle passieren, - egal wie weit diese Person ist, - vorausgesetzt, dass der Standpunkt bleibt die gleiche Höhe, - die Gleiches gilt für so ziemlich jeden Teil des Körpers. - Wenn die Horizontlinie durch den Kopf geht. - Dann wird es immer durch jedermanns Kopf gehen. - Wenn es durch die Knöchel geht, - dann immer durch die Knöchel, - egal wie weit weg oder nah einer dieser Leute ist. - Wenn jemand größer oder kürzer ist, - fügen Sie so ziemlich einfach ein wenig Höhe zu der Person hinzu oder subtrahieren, die den Horizont - Linie als Mittelpunkt verwendet . - Um sicherzustellen, dass Charaktere richtig auf dem Boden stehen, - es hilft viel, ein Quadrat auf dem Boden an der Stelle zu zeichnen, wo sie stehen werden, und - dann unterteilen Sie das Quadrat mit einem X - Also hier ist ein rohes Zeichen dass ich nur kritzeln, um zu zeigen, was ich meine. - Wenn die Charaktere Füße unter diesem Quadrat passieren, - dann weiß ich, dass diese Person nicht richtig zu dieser Stelle geerdet ist. - Das X bietet Kontext für die Perspektive auf dem Boden, - wodurch Sie die Gebühr leichter im richtigen Winkel ziehen können. - Sie können auch den gleichen Trick machen. - Sagen wir mal, wenn sich ein Charakter an die Wand lehnt, kann ich dieses Quadrat einfach hier an die Wand stellen und das nächste durchsetzen. - Und wenn ich auf Richtlinien von den Ecken des Quadrats bis zur Wand ziehe, - habe ich jetzt einen klaren Hinweis darauf, wie weit dieser Charakter zurücklehnen sollte, so dass - sie nicht durch die Wand gehen. - Also hier ist der Charakter, der in dieser Szene ursprünglich gestanden hat, bevor ich sie für - diese Demonstrationszwecke entfernt habe . - Wenn ich sie über oder unter das Quadrat schiebe, das ich einfach unter ihre Füße lege. - Sie sieht in dieser Szene nicht mehr richtig geerdet aus. - So hilft das Quadrat wirklich, - wirklich. - Um die richtige Skala eines Charakters in Ihrer Szene zu finden, gibt es nicht gerade eine sehr einfache Art, dies herauszufinden. - Aber es gibt einen Weg, der für die meisten Arten von Szenen funktioniert, - und das ist, dass, wenn Sie die Skala eines Objekts in Ihrem gesehen bereits kennen, - Sie können die Skala einer anderen Person herausfinden. - Es ist wirklich wichtig, dass Sie versuchen, die gesamte Größe der Objekte in Ihrem Sichtbaren zu halten - konsistent mit ihren realen Gegenstücken. - Sie wollen, - zum Beispiel, - ein Haufen von Autos an wild verschiedenen Größen nicht, weil sie in die Ferne zurücktreten. - Wenn sie alle unterschiedlich groß sind und versuchen, das Ausmaß eines Menschen herauszufinden. - Die richtige Größe in Bezug auf diese Autos zu sein, wird wirklich hart sein. In diesem Kunstwerk hier weiß ich, dass es eine Tür im Laden gibt und ich habe diese zwei kleinen schwarzen Linien auf den Boden gezogen , um zu zeigen, wo die Tür ist. - Und ich weiß, dass dieser Charakter innerhalb einer bestimmten Skala dieser Tür sein muss. - Da sie richtig an die Tür skaliert hat, können wir jetzt Thorgan ALS vom Fluchtpunkt benutzen, um ihre Höhe grundsätzlich jeder Position innerhalb dieser Szene zuzuordnen , und sie wird richtig in Alles. - Also das ist alles für dieses Video im nächsten, - wir werden einen Blick darauf werfen, wie viel Detailgenauigkeit Sie in Ihre Zeichnungen setzen sollten , basierend auf der Zeichnungsgröße und wahrscheinlich welche Größe sie gesehen werden. Auf diese Weise verschwendest du nicht viel Zeit mit Details, die letztendlich keine Rolle spielen. - Also bist du da 9. Detailstufe: - In diesem Video, - werde ich über Detailgenauigkeit in Ihrer Umgebung sprechen. - Ein wirklich guter Vorschlag, - wenn Sie jemals komplexere Szenen beenden wollen, - ist zu lernen, wo Sie Details setzen, ohne zu über Bord zu gehen, bis zu dem Punkt, dass Sie einfach sind - nie etwas zu erledigen. - Also, das ist eines meiner Kunstwerke. Ich habe dieses Bild vor ein paar Jahren gemacht, und es gibt einen bestimmten Teil davon, dass ich ein paar Fragen von Leuten bekommen habe, und das ist der Bereich, der hinter den Kettengliederzäunen liegt. - Einige Leute haben mich gefragt, ob oder nicht dieses Stadtbild ein Foto ist, - oder wenn ich es wirklich handgemalt habe und diese Frage anzusprechen, - ist es wirklich handbemalt. - Aber es ist viel einfacher, als du es denkst. - Wenn ich die Texturen des Kettengliederzauns davor entfernen würde, - und wenn ich hier hineinzocke, dann wirst du sehen, wie grob dieses Stadtbild im Hintergrund gemalt ist, und das hat mir sehr wenig Zeit gebraucht. - Sie werden bemerken, dass, wenn Sie es von weit weg sehen, - es sehr vollständig aussieht. - Es sieht so aus, als ob es absolut keinen Zweifel in Ihrem Kopf gibt, dass das ein Stadtbild im Hintergrund ist. - Aber es gibt zwei Elemente in diesem Teil der Szene, die dazu führen, dass ich fast keine - ernsthafte Arbeit daran tun muss. - Nummer eins ist, dass der Kettengliederzaun davor die meisten der breiten - unverkennbaren Details verdunkelt , und Ihr Gehirn versucht, den Rest zu füllen, was hinter dem Kettengliederzaun ist. - Der zweite Teil davon ist Theater. - Feericks Perspektive am Spiel hier gibt es schweren Dunst, - und diese Elemente sind sehr niedriger Kontrast. - Ich muss mich also nicht wirklich um die kleineren Details kümmern, denn in dieser Entfernung, sogar mit bloßem Auge, würdest du sie sowieso nicht wirklich sehen. - Und das ist wirklich genau, wie impliziertes Detail funktioniert. - Ja, - was du gerade ansiehst, ist ein Gemälde und keine Linienzeichnung. - Aber diese allgemeine Idee führt zu allem, was du tun wirst. - Wenn dieser Hintergrund eher mit Linien als Farbblöcken gezeichnet wäre, hätte ich das genauso skizzenhaft und eigenschaftslos gemacht, wie es wäre, wenn er gemalt wäre. - Wenn Sie übrigens neugierig sind, wie das gemalt wurde. - Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie sehen, dass es eine allgemeine Art laute Textur gibt, die unter all den breiten Pinselstrichen ist . - Und das füllt viele Details aus, die man in der Regel in einem Stadtbild sehen würde. - Dinge wie kleinere Gebäude, - kleinere Merkmale, - Lampen, - Bäume, - Sie nennen es, - alles, was überstreut würde. - Dann nehme ich einfach einen etwas breiten quadratischen Pinsel. - Und mit hellen und dunklen Farben, - ich male nur vertikale Linien, um diese größeren, - glatteren gegenüberliegenden Gebäude anzuzeigen . Und dann, wenn ich wieder verkleinere und auf den Kettengliederzaun zurückkehrte, werden Sie sehen, dass es eine überzeugende optische Illusion in diesem anderen Kunstwerk ist, das ich vor ein paar Jahren auch gemacht habe . - Ich werde in diese untere Ecke hier drüben auf diese entfernten Gebäude zoomen und Ihnen nur zeigen, dass die eigentliche Linienzeichnung auch sehr einfach behandelt wird. - Je näher ich hierher komme, - mal sehen. - Sie können in dieser Ferne sehen, dass ich mich nicht ganz damit befasse, die Linien zu halten - extrem perfekt. - Es gibt ein paar sehr einfache Details hier, aber ich gehe nicht mit ihnen über Bord. - Die Treppenhäuser auf der Seite dieses Gebäudes sind nicht ganz konsistent in ihrem Florida - Bodenhöhe. - Die Fenster sind nur winzige Quadrate, sogar Dinge wie die entfernten Bäume, die von der linken Seite des Gebäudes herauskommen. - Es ist einfach so wie eine quiggly Linie, die ich später mit Farbe ausfülle, und es ist wirklich darauf zurückzuführen, dass diese kleinen Objekte in der Gesamtszene Luft - wenn man das ganze Bild aus der Ferne sieht. - Keines dieser Details liest sich so grob wie hier, und das spart so viel Zeit. - Ich werde hier kein Gebäude zeichnen, wie diese entfernten. - So detailliert ich näher und unten bin, - Sie werden sehen, dass ich von diesem extrem vereinfachten Gebäude Stadtbild habe, - Malen nur Details impliziert, anstatt Riel-Details zu zeigen. - Weil wieder aus der Ferne - es gut liest. - Und du bist Du wirst diese Kunstwerke sowieso nie so nah sehen, - nicht einmal in gedruckter Form und zurückgehen und über atmosphärische Perspektive sprechen. - Werfen wir einen Blick auf die tatsächlichen Detailgenauigkeit in dieser Szene, die Sie sich aus ein paar Videos erinnern. - Also, wenn ich die Dunstschicht hier entferne und diese ferne Landmasse heranzoomen. - Mit den Strukturen oben, - werden Sie sehen, dass die gesamte Masse selbst einfach eine einfarbige Farbe ist, - mit nur einigen sehr, - sehr grundbeleuchteten Beleuchtungen und einer extrem einfachen Textur. - Soweit ich weiß, brauchte ich wahrscheinlich ungefähr eine Minute, da es so weit weg ist und von der atmosphärischen Perspektive so verdunkelt ist, - die meisten Details, - wenn ich sie in irgendeiner Weise gemalt hätte, - wäre zu Dunkelheit verblasst. - Vergleichen Sie das mit den Teilen des Gesehenen, - nah, - wie unten auf dem Boden hier, - und Sie werden sehen, dass ich viel mehr Zeit damit verbrachte, Details in die Textur des Bodens einzubringen - weil wir definitiv sehen würden auch bei Standard-Webauflösung. - Und schließlich, - nur um einige Linienzeichnungen für den Detaillierungsgrad hier zu zeigen. - Diese besondere Zeichnung ist eine ziemlich komplette Tafel aus einem Comic, den ich 2009 gemacht habe. - Sie werden sehen, dass, wenn die Objekte mehr und mehr in die Ferne kamen, - ich habe immer weniger Details in sie gesetzt, - und der Grund dafür ist, dass Sie nicht wollen, dass Ihr Gesehenes voller Details - der Weg zurück. - Soweit Sie sehen können, - kann das tatsächlich schaden, wie Ihr Bild aussieht, weil es zu beschäftigt erscheinen wird. - Es wird zu viel gehen auf einen großen Teil zu wissen, wie viel Detail zu setzen und wo - wird Ihnen nicht nur helfen, das Bild schneller zu beenden, - sondern erstellen Sie ein besser aussehendes Bild am Ende, - Reservieren Sie mehr Details für die Bereiche dass mehr wichtig ist, werden die Zuschauer dazu führen, diese Bereiche zu betrachten und darauf zu reagieren oder sofort, wenn sie Ideen finden, - entweder für Ihre eigene Arbeit oder wenn Sie Arbeit für Konzeptzwecke für ein Projekt erstellen. - Oder, - sagen wir, - wenn Sie jemals viel Zeit in einem professionellen Studio arbeiten, - ist es die beste Vorgehensweise, Ihre Ideen so schnell wie möglich runter zu bringen. - Das bedeutet, Qualitätseinbußen für Geschwindigkeit zu bringen. - Aber wenn die einzigen Leute, die jemals diese Zeichnungen sehen werden, vielleicht sind Sie jemand anderes -, - wenn Sie Feedback wollen oder vielleicht nur auf Art Director, - dann wirklich grobe Skizzen wie diese sind wirklich alles, was erforderlich ist, um zu beginnen - Feedback zu wissen, wohin Sie wahrscheinlich als nächstes gehen sollten, - oder im schlimmsten Fall, - wenn die Idee vollständig abgelehnt wird. - Wenigstens hast du nicht viel Zeit damit verbracht. - Also keine große Sache in dieser groben Skizze namens Kartographers Kitchen. - Die Grundidee hier war, dass ich eine Art Entdecker oder Pionier vermitteln wollte der - nicht gerade viel Platz zum Arbeiten hat, - um seine Karten zu erstellen und die Umgebung zu erkunden. - Also hat er sein kleines Atelier in seiner Küche aufgestellt. - Hier. - Ich habe mich nicht zu sehr darüber beschäftigt, wie das tatsächliche Aussehen einer Menge der Objekte in diesem Raum sein sollte. - Ich hatte einfach eine Idee in meinem Kopf, dass es so etwas wie einen Zeichentisch geben würde, - eine Lichtbox-Tabelle, - wahrscheinlich eine viel größere Karte an der Wand, die er für eine Art Bezugspunkt verwendet -. - Und, - natürlich, - ist das eine Küche. - Also gäbe es, - wissen Sie, - typische Küche Zeug, - wie Kühlschrank, Zähler und Schränke. - Aber dann ist da die Speisekammer in der Ecke, ich dachte, wäre lustig, wenn er es in eine Art Serverraum für Kommunikation zurück zu wo er herkam. - Eine Skizze wie diese dauerte mich nicht länger als 20 bis 25 Minuten, und das ist eine ziemlich lange Zeit, um eine Idee wie diese auszuarbeiten, wenn Sie anfangen, - es wird offensichtlich länger dauern, - da Sie 're nicht verwendet, um einfach zufällige Elemente und Details durch Muskelgedächtnis zu schaffen -. - Aber wenn du irgendwann dran hältst, wirst du in kürzester Zeit in der Lage sein, solche Arbeit auszuschlagen. - Und das ist alles, was ich für dieses Video habe. - Ich hoffe, diese kleine Einsicht hilft Ihnen bei der Erstellung Ihrer Skizzen für Ihr - Projekt, - sowie potenziell Ihre zukünftige Zukunft als Künstler. - Zu Beginn der Einheit vier werden wir einen Blick darauf werfen, wie wir verschiedene Inspirationen im Internet finden können und - die richtige Verwendung für Referenzmaterial. - Viel Spaß mit deinen Projekt-Jungs, und wir sehen uns später.