Overlays für Social Media in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Overlays für Social Media in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (34 Min.)
    • 1. Geometrische Overlays für Social Media in Photoshop – Einführung

      1:07
    • 2. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 1

      9:30
    • 3. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 2

      3:15
    • 4. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 3

      4:36
    • 5. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil

      5:32
    • 6. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 5

      10:10
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

808

Teilnehmer:innen

14

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign for Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokursen, die du wie zum Mittagessen, in den bite studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, wie du geometrische Overlays für die Nutzung in sozialen Medien und das Verkaufen herzustellen. Du lernst, wie du geometrische Formen durch rotation erstellst und wie du transparente und halbtransparente Bilder ersparst st, um sie wiederverwendbar kann und sie auch wiederverwendbar sind. Dies ist eine Probe einer der geometrischen Overlays, die wir erstellen (das Bild ist von unsplash.com)::

252f754e

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitaler Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Ikat Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Marble Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verkaufen von Scrapbook in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Reinigen und Kolorieren gefangen gehaltene Linienkunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

10 Top Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für die -

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Backgrounds

Komplexe Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Swatches

Komplexe Auswahlen leicht in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Award und Ribbon Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Hintergründe – Halftones, Halftones, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von HiTech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-Tech

Erstellen von organischen Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Curly Bracket und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Auswahltipps in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Kreative Layer in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gestalte Muster mit dem neuen Pattern in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für the

Male ein Foto in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein Grafikdesign für a

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, PSD in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Tints

Bend mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Glitter Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Färbe eine eingespannten Skizze in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine Farbschemata Grafik in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für a

Erstellen eines Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Wreath

Erstelle komplexe Half Raffinieren von Mustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Gestalte Mockups zum Einsatz und zu verkaufen in Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Erstelle Plaid (Tartan) Rapportmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für (Tartan)

Färbe eine Skizze mit einer Texture in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Sketch

Droste Effekt mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Großartige Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Drawings

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für the

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Emboss und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gefaltetes Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Photo-editing

Verbringe deine Dateigröße jederzeit in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Schnapp du dir eine Tasche mit lustigen Texteffekte in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-tech

Warhol inspirierte farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Colourful

Einführung in das Erstellen und Verwenden von Photoshop-Aktionen, ein Grafikdesign für to

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Layered Paper in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Effect

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen und Verkaufen einer Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für a

Nahtlose Rapportmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verwenden von Fotopinsel in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für -

Photo für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Anfertigen und Verkaufen von Overlays für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen Sie benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Chevrons,

Erstellen und Verkaufen von Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Überlappen und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Muster als Patterns für Social Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für as

Fotografische Texture – Mischen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vorbereitung von Bildern für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Techniken zum Einfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Entfernen von Objekten und Touristen aus Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Bereich in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Nahtlos mischen zwei Bilder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Richte du dir Farb, Farbtöne und Farben in Adobe Photoshop ein, ein Grafikdesign für Colors, ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren und Figuren in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Upside in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Verwendung von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung des Schriftstücks in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für the

Valentinsgruß inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Großartige rotiertes Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Scrapbook Papierdesigns mit Verdoppelung - ein Grafikdesign für with

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Geometrische Overlays für Social Media in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign for Lunch Kurs: Erstellen und Verkaufen Overlays für soziale Medien in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute machen wir geometrische Foto-Overlays, die über Ihre Fotos für soziale Medien verwendet werden können, aber auch erstellt werden können, um verkauft zu werden. Sie lernen einige Techniken, um diese geometrischen Overlays herzustellen und sie auch für die Verwendung selbst und zum Verkauf zu speichern. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Klassen vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie, mehr über Photoshop erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare gelesen und ich schaue mir all Ihre Klassenprojekte an. Nun, wenn Sie bereit sind, lassen Sie uns beginnen, geometrische Foto-Overlays für soziale Medien und zum Verkauf zu erstellen . 2. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 1: Bevor wir anfangen, diese geometrischen Foto-Overlays zu machen, schauen wir uns mal an und sehen, was wir uns ansehen. Dies ist die creativemarket.com Website und das sind Art von Overlays, von denen ich spreche. Überlagerungen, die Sie verwenden können, um einfach über die Oberseite Ihrer Fotos zu platzieren, oder diejenigen, die das Foto effektiv zuschneiden, sowie einige geometrische Elemente enthalten. Wir werden heute beide Typen erstellen. Wenn Sie diese erstellen, müssen Sie zunächst eine Entscheidung über die Größe des Dokuments treffen, das Sie verwenden möchten. Wenn Sie sie für Social-Media-Zwecke erstellen, könnte etwas wie 1200 x 800 eine geeignete Größe haben. Wenn Sie sie zum Verkauf bringen, sollten Sie größere Versionen erstellen, damit Benutzer sie für qualitativ hochwertige Bilder verwenden können. Sie können auch eine Serie erstellen, zum Beispiel für quadratische Bilder, einige für Hochformat und andere für Querformat. Jetzt werde ich heute nur eine Standard-Dokumentgröße verwenden. Ich werde wählen, „Datei“ und dann „Neu“. Es wird eine Social-Media-Dokumentgröße sein, also ist es 1200 mal 800, das ist ein Landschaftsbild. Setzen Sie es einfach so, dass es transparent ist und ich klicke auf „Okay“. Es wird mir helfen, wenn ich ein Bild habe, während ich arbeite, also werde ich nur wählen, „Datei“, „ Place Embedded“ und ein Bild in dieses Dokument einbetten. Ich habe bereits eine von unsplash.com heruntergeladen, die ich verwenden werde. Ich gebe Ihnen den Download-Link dafür, wenn Sie ihn selbst verwenden möchten. Ich werde nur auf das Häkchen klicken, um es in meinem Dokument zu platzieren. Für meine geometrischen Elemente muss ich sehr vorsichtig sein, dass ich diese nicht über die Oberseite des Fotos auf der gleichen Ebene lege , da ich sie sonst später nicht extrahieren kann , damit ich sie isolieren kann um sie zu speichern so dass sie jederzeit auf jedem Bild verwendet werden können. Natürlich, wenn wir sie verkaufen wollten, würden wir sie nicht mit diesem Bild verkaufen, damit. Ich werde hier mit einer neuen Schicht beginnen. Ich werde eine Reihe von Kreisen über dieses Bild platzieren, und um dies zu tun, werde ich das Werkzeug Elliptical Marquee verwenden. Ich versuche, dieses spezielle Video zu erstellen, so dass es mit praktisch jeder Version von Photoshop verwendet werden kann . Ich ziehe einen Kreis heraus und mache das dann, indem ich die „Shift“ -Taste gedrückt halte, während ich meinen Kreis herausziehe. Ich möchte, dass es etwas mehr als die Hälfte der Breite dieses Dokuments ist, also muss es ein ziemlich großer Kreis sein. Jetzt möchte ich einen Schlag um den Rand legen, aber es ist sehr schwer, Augapfel genau so groß wie ein Schlaganfall wir brauchen. Die Verwendung der Option „Strich bearbeiten“ ist also keine besonders gute Idee, da Sie den Strich nicht sehen können, bevor Sie ihn anlegen. Wenn Sie mit wirklich großen Bildern arbeiten, vielleicht fünf Pixel nicht aus, aber was ist genug, 50? Ich habe keine Ahnung. Ich werde nur klicken, „Abbrechen“, ich werde einen anderen Prozess verwenden. Zuallererst werde ich den Kreis mit einer Farbe füllen. Gerade jetzt schwarz ist meine Hintergrundfarbe, also werde ich nur drücken, „Control Backspace“, „Command Delete“ auf dem Mac, um diesen Kreis mit einer Farbe zu füllen. Es wäre besser, kein Weiß zu verwenden, denn im nächsten Schritt werde ich Weiß von meinem Strich verwenden, so dass eine Kontrastfarbe am besten funktioniert. Um den Strich hinzuzufügen, werde ich einen Layerstil verwenden. Ich klicke hier auf das Symbol „Ebenenstil hinzufügen“ und wähle „Strich“. Der Grund, warum ich Stroke verwende, ist, dass es mir erlaubt, sehr klar zu sehen , ob mein Linienstärke genug ist, also kann ich hier einfach einen beliebigen Wert eingeben, lass uns 40 versuchen, und du wirst sehen, wie ein 40-Pixel-Strich aussieht. Ich mag sieben, also gehe ich zurück zu sieben. Ich zentriere das hier. Ich habe die Position auf die Mitte gesetzt, und ich stelle sicher, dass ich weiß wie meine Farbe habe. Sie klicken einfach auf die Farbauswahl hier und Sie können sicherstellen, dass Sie weiß ausgewählt haben. Natürlich ist Weiß 255, 255, 255, 255 in den roten, grünen und blauen Kanälen. Klicken Sie einfach auf „Okay“ und ich werde nur auf „OK“ klicken. Ich habe den Schlaganfall, den ich will, das Problem ist, dass ich eine Füllung habe, die ich nicht will. Nun, ich werde hier auf die letzte Palette mit dieser ausgewählten Schicht kommen, und ich werde nur die Füllung auf Null setzen. Ich kann auf diesen nach unten zeigenden Pfeil klicken und einfach den Schieberegler hinüber ziehen, um die Füllung auf Null zu setzen. Aber es gibt eine andere Sache, die Sie in Photoshop tun können, und wenn Sie Scrubby-Schieberegler noch nicht getroffen haben, ist jetzt ein ziemlich guter Zeitpunkt, um sie zu machen. Klicken Sie einfach weg von hier und klicken Sie einfach zurück auf meine Ebene. Wenn ich den Mauszeiger über das Wort „Fill“ halte, werden Sie sehen, dass es zu einem Zeigefinger mit Pfeilen nach links und rechts wechselt. Das nennt man einen Scrubby-Schieberegler. Wenn ich jetzt klicke und ziehe, werden Sie sehen, dass ich den Wert in diesem Feld durch einfaches Ziehen auf das Wort anpasse. Viele Dinge in Photoshop sind Scrubby-Schieberegler. So ziemlich jedes Mal, wenn Sie die Möglichkeit haben auf einen Pfeil nach unten zu klicken und einen Schieberegler anzupassen, können Sie diese Einstellung auch mit einem Scrubby-Schieberegler anpassen. Ich setze die Füllung auf Null. Der Grund dafür ist, dass Sie eine Kontur nur dann auf eine Form setzen können , wenn die Form eine Füllung aufweist. Wir waren gezwungen, eine schwarze Füllung in unsere Form zu setzen, damit wir den Strich bekommen konnten. Wir wollten die Füllung nicht. Nun, eine Lösung dafür besteht darin, es einfach zu verstecken, indem Sie die Füllung Null setzen. Sie möchten die Deckkraft nicht auf Null senden, da sie sich auf die Füllung und den Strich auswirkt. Die Opazitätseinstellung wird in diesem Fall nicht funktionieren, es ist die Fülleinstellung, die nur die Füllung ausschaltet, aber unseren Strich an Ort und Stelle lässt. Jetzt werde ich nur das Verschiebungswerkzeug bekommen und ich möchte dies im Bild zentrieren. Ich könnte meine Smart Guides verwenden, aber ich kann auch eine Technik in Photoshop verwenden. Ich gehe zu Control oder Command, klicke auf die, „Layer“ Thumbnail, so dass ich die marschierenden Ameisen um die Form habe. Jetzt werde ich drücken, „Control“ oder „Befehl A“. Was das tut, ist, dass es das gesamte Dokument auswählt, es sieht so aus, als ob dieses Shape nicht mehr ausgewählt ist, aber es ist. Wenn ich nun hier klicke, kann ich die vertikale Mitte und hier die horizontale Mitte meiner Form anpassen . Mein Kreis ist jetzt genau in der Mitte dieses Dokuments ausgerichtet. Ich drücke „Control“ oder „Command D“, um meine Auswahl aufzuheben. Um mein Muster von Kreisen zu erstellen, brauche ich einige Kopien dieses Kreises. Ich ziehe zuerst eine Kopie auf das neue Ebenensymbol, und ich werde anfangen, sie zu verschieben. Während ich die Kopie verschiebe, halte ich die Umschalttaste gedrückt, so dass sie sich in eine perfekt horizontale Richtung bewegen muss. Es ist jetzt an Ort und Stelle gegen diese andere Form gereiht. Ich werde auf diese „Ebene“ klicken, es auf das neue Ebenen-Symbol ziehen und in die andere Richtung wiederholen. Auch wenn ich „Shift“ gedrückt halte, so dass die Bewegung eingeschränkt ist.h Wenn Smart Guides eingeschaltet ist, sollte es einfach in Position einrasten. Wenn Sie feststellen, dass Ihre intelligenten Hilfslinien nicht aktiviert sind, gehen Sie zum Menü „Ansicht“, stellen Sie sicher, dass „Ausrichten“ aktiviert ist, stellen Sie sicher, dass „Ausrichten auf Hilfslinien festgelegt ist, und stellen Sie sicher, dass im Menü „Anzeigen“ Smart Guides hat ein Häkchen dagegen. all das ausgewählt ist, sollten Ihre Smart Guides einwandfrei funktionieren. Ich möchte eine weitere Kopie dieses Kreises erstellen, also werde ich es einfach auf das neue Ebenensymbol ziehen und ablegen. Diesmal werde ich es hier unten platzieren. Ich werde nicht die, „Shift“ -Taste halten , während ich dies tue. Ich ziehe das tatsächlich von seiner Ausrichtung ab. Ich werde es hier nur in Position bringen. Ich kann eine Kopie davon erstellen, sie auf das neue Ebenensymbol ziehen und diesmal die Kopie über verschieben. Wenn ich „Shift“ halte, werde ich sicherstellen, dass es sich in eine perfekt horizontale Richtung bewegt , so dass diese beiden Formen perfekt ausgerichtet werden. Nun greifen wir diese beiden, legen sie beide auf das neue Ebenensymbol ab und beginnen, wie sie beide noch ausgewählt sind, hochzuziehen. Wenn ich mit der Taste „Shift“ hochziehe , werden sie sich in eine perfekt vertikale Richtung bewegen. Die beiden oberen, die ich gerade in Position gebracht habe , werden sofort über die unteren zwei ausgerichtet. Dies ist das Design, das ich für mein erstes Overlay verwenden möchte. Nachdem wir es erstellt haben, gehen wir zurück zur letzten Palette und sehen, was wir haben. Nun, wir haben eine Menge Kreise. Ich werde rollen und klicken Sie auf die oberste Ebene, die einen dieser Kreise enthält. Ich werde nach unten rollen und, „Shift“ klicken Sie auf die unterste Ebene, die einen dieser Kreise enthält. Sie können auch in die andere Richtung gehen, so dass Sie auf den Boden klicken und dann, Umschalttaste klicken Sie auf die oberste. Das Wichtigste ist, das Foto davon zu lassen. mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Ebenen zusammenführen“. Jetzt habe ich eine einzelne Ebene, die mein Overlay enthält. Es ist an der Zeit, das zu speichern, damit ich das später wiederverwenden kann. Um dies zu tun, schalte ich mein Foto aus, weil ich das Foto nicht speichern möchte. Was ich jetzt auf dem Bildschirm habe, ist eine Reihe von weißen Kreisen mit einem transparenten Hintergrund. Wenn ich das speichere, wird es als PNG-Datei gespeichert. Es wird auf eine einzige Ebene abgeflacht, aber PNG speichert die Transparenz, so dass diese jederzeit in der Zukunft über jedem Foto platziert werden kann. Ich werde wählen, „Datei“ und dann, „Speichern unter“. Es ist wichtig, PNG als Format auszuwählen. Hier ist es, P-N-G. Ich werde das nennen, „Overlay 1", und klicken Sie einfach auf „Speichern“. Wenn Sie dies tun, werden Sie aufgefordert, einige PNG-Optionen einzugeben. Sie können einfach auf „OK“ klicken, die Standardeinstellungen sind einfach in Ordnung. Ich schalte mein Foto wieder an. Im nächsten Video sehen wir, wie wir dieses Overlay für ein anderes Bild in Zukunft verwenden würden. 3. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 2: Um mein Overlay für ein anderes Bild zu verwenden, öffne ich zuerst dieses Bild. Ich wähle Datei und öffne dann ein Bild, das sich auch im Querformat befindet, und öffne es. Ich werde dies so vergrößern, dass seine Größe meinem Overlay entspricht, und es entspricht der Größe, die ich für meine Social-Media-Zwecke verwenden muss. Bildgröße, ich werde 1.200 eingeben. Photoshop legt die Höhe automatisch auf 800 fest. Dies ist genau das gleiche Verhältnis Bild wie das andere. Ich werde nur auf „OK“ klicken. Ich werde jetzt mein Overlay hinzufügen, indem ich Datei auswähle und dann eingebettet platzieren. eingebettet platzieren, wird nur sichergestellt, dass das Overlay in das Bild eingebettet wird. Es ist eine sicherere Art zu arbeiten, da es sicherstellt, dass der Inhalt in der Datei ist nicht nur damit verknüpft ist. Ich klicke auf das Häkchen. Da ist mein Foto bereits in sozialen Medien mit dem Overlay gepostet , aber Sie fragen sich vielleicht, was Sie tun werden , wenn Ihr Foto nicht im Querformat ausgerichtet ist, oder vielleicht, wenn es nicht im exakt gleichen Verhältnis wie Ihre -Overlay? Nun, mal sehen, wie wir damit umgehen würden. In diesem Fall wähle ich Datei und dann Neu, und ich werde ein 1.200 x 800-Pixel-Dokument erstellen, die Größe, die ich für Social-Media-Zwecke brauche, und dieses Mal werde ich wählen Datei, Place Embedded, und legen Sie mein Foto in hier. Datei, Platzieren Sie eingebettet, und ich suche ein Bild, das sich in der falschen Ausrichtung für mein Overlay befindet. Ich klicke auf „Platzieren“. Es wird nach unten skaliert, so dass es in das Dokument passt, aber natürlich haben wir eine Menge Lücke auf beiden Seiten und ich möchte nicht all dieses Bild verwenden. Was ich tun werde, ist mit der Größenänderung zu beginnen und ich werde die Umschalttaste halten, während ich an den Ecken ziehe weil ich dieses Bild jetzt so groß machen möchte, dass es in dieses 12 mal 800 Dokument passt. Ich stelle nur sicher, dass ich den Teil des Bildes habe , den ich tatsächlich im Dokument verwenden möchte. Nun, ich muss das nur ein wenig ziehen, um es alles auszurichten, und ich werde auf das „Häkchen“ klicken. Jetzt wurde das Bild zu diesem Zeitpunkt noch nicht beschnitten. Das vollständige Bild befindet sich noch im Dokument. Sie könnten zu einem späteren Zeitpunkt zurückkommen und diese einfach bewegen, um das Bild auf eine andere Art und Weise auszurichten. Aber jetzt werde ich mein Overlay hinzufügen. Datei, Ort eingebettet, Ich werde gehen und mein Overlay bekommen, und klicken Sie auf „Platzieren“, und ich werde hier klicken, um es anzuwenden. Das ist eine nette einfache Möglichkeit, ein Overlay zu verwalten und auch Zuschneiden und Bild zu beschneiden, ohne es für Social-Media-Zwecke zuschneiden zu müssen. Wenn Sie wissen, wie groß das Bild sein muss, dann erstellen Sie ein leeres Dokument dafür. Legen Sie die verschiedenen Stücke, die Sie benötigen, in diesem Fall das Foto und das Overlay, ordnen Sie sie einfach innerhalb des 1.200 mal 800 Platz an, oder wie groß Ihr Dokument ist, und dann können Sie es speichern. Es erspart Ihnen nur die Mühe, zuschneiden und neu zu skalieren, wenn Sie ein Dokument für die Verwendung in sozialen Medien exportieren. 4. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 3: Ich bin jetzt wieder in dem Bild, an dem wir gearbeitet haben. Ich habe das erste Overlay versteckt und gesperrt. Also werde ich eine neue leere Ebene hinzufügen, an der wir arbeiten können. Das nächste Overlay, das wir erstellen werden, wird eine gedrehte Linie sein und es wird uns ein geometrisches Muster geben. Jetzt können Sie eine Linie auf verschiedene Arten zeichnen. Eine davon besteht darin, das Formwerkzeug, dieses Linienwerkzeug in der Formgruppe zu verwenden . Sie können dies auch mit einem rechteckigen Festzelt tun , indem Sie einfach ein dünnes rechteckiges Festzelt über die Form ziehen. Das Problem mit dem rechteckigen Auswahlrahmen besteht jedoch darin, dass es in der Länge auf die Breite oder Höhe Ihres Dokuments beschränkt ist. Es gibt eine bessere Möglichkeit, diese Linie zu zeichnen, die wir verwenden können. Also werde ich nur zu Control oder Command D gehen, um dies auszuwählen. Ich werde tatsächlich ein Rechteck verwenden, weil das Rechteck-Werkzeug mir eine bessere Kontrolle über meine Linie gibt als die Linie. Neugierig, aber es ist wirklich einfacher zu bedienen. Also werde ich nur eine rechteckige Form herausziehen. Jetzt verwende ich die Formoptionen hier oben. Es wird also eine weiße gefüllte Form sein. Die Höhe hier im h-Wert ist die tatsächliche Breite der Linie. Also werde ich das auf sieben setzen. Das ist die Linie, mit der ich anfangen werde. Also werde ich es einfach positionieren und sicherstellen, dass ich es positioniere und es hier im Dokument nicht neu skaliere. Ich möchte es auch zentrieren, also werde ich dasselbe tun, wie ich es vorher getan habe. Ich gehe zum Steuer- oder Befehls-Klick auf die Ebenen-Miniaturansicht und drücke oder Befehl A. Ich gehe zum Verschiebenwerkzeug, aber dieses Mal ist die einzige Option, die ich auswählen werde, diese horizontal ausgerichtete Mitte, weil ich nicht ausrichten möchte es vertikal, ich möchte es nur horizontal ausrichten. Jetzt möchten Sie es verschieben zuweisen, aber wenn es nicht zentriert war, hat es tatsächlich verschoben. Ich drücke die Strg-Taste oder Befehl D oder D auswählen, um sicherzustellen, dass alles D ausgewählt ist und diese Form nun horizontal auf der Leinwand zentriert ist. Ich werde es per Drag & Drop auf das neue Ebenensymbol ziehen, und ich werde diese Form drehen, indem ich Bearbeiten und dann Free Transform wähle. Das zeigt diese Werkzeuge hier oben in der Werkzeug-Optionsleiste. Was ich tun möchte, ist, dass ich es um den Mittelpunkt des Dokuments drehen möchte. Also werde ich hier auf die untere Mitte dieser neun kleinen Boxen klicken , nur um diesen kleinen Marker hier in Bewegung zu bringen. In der Mitte dieses Shapes befindet sich eine Markierung, die Sie nun anklicken und ziehen können. Dies ist der Mittelpunkt, um den das Shape gedreht werden soll. Jetzt müssen Sie seine Position nicht richtig machen, Sie müssen es nur weg von der Form jetzt. Denn sobald Sie es von der Form wegziehen, erhalten Sie hier Zugriff auf diese Optionen. Dies ist ein Werkzeug, um sicherzustellen, dass Sie diesen kleinen Marker genau dort positionieren, wo Sie ihn haben möchten. Das Dokument ist 1.200 mal 800, also ist der Mittelpunkt hier 600 und 400 x und y. Ich werde also sicherstellen, dass der x-Wert 600 Pixel beträgt und der y-Wert 400 Pixel beträgt, denn das wird sicherstellen, dass diese Rotation Punkt ist tot in der Mitte des Dokuments, so dass diese Form wird perfekt um es drehen. Ich möchte es um 60 Grad drehen. Ich klicke einfach auf das Häkchen. Jetzt möchte ich diesen Kopier- und Transformationsprozess wiederholen. Ich werde Control Alt Shift drücken und auf den Buchstaben T tippen. Auf einem Mac wäre das Kommando Option Shift T. Ich werde es noch vier Mal tun, um diese Form um diesen Mittelpunkt zu drehen, effektiv den Kopier- und Rotationseffekt zu wiederholen. Also jetzt habe ich die Elemente für mein Gradientenüberlagerungen. Alles, was ich tun werde, ist genau das, was ich letztes Mal getan habe, klicken Sie auf die oberste dieser Zeilen, Umschalttaste auf die unteren meisten dieser Zeilen, um sicherzustellen, dass ich nur Linien hier ausgewählt habe, rechten Maustaste und wählen Sie Zusammenführen Formen. Wenn Sie gerade Ebenen zusammenführen haben, wählen Sie einfach „Ebenen zusammenführen“. Was auch immer Sie da haben, Sie möchten diese nur zu einer einzigen Ebene zusammenführen. Ich würde das dann ausschalten. Also habe ich nur das Raster sichtbar und gehe voran und speichere das wieder als Ping-Datei. Ich werde das tun und wir werden im nächsten Video zurückkommen und einen Blick auf ein weiteres Gradient-Overlay werfen, dieses, das eine Zuschneidemaske mit sich bringt. 5. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil: Für das nächste Overlay werde ich wieder einen neuen Layer hinzufügen, da alle diese Overlays auf neuen Layern erstellt werden müssen. Wir werden den Prozess der Schaffung eines Kreises wiederholen, der einen Schlaganfall hat. Ich werde erneut das Werkzeug „Elliptisches Marquee“ verwenden, meine Form herausziehen, sie ausfüllen und dann einen Strich hinzufügen. Wenn Sie in späteren Versionen von Photoshop arbeiten, können Sie das Ellipsenwerkzeug verwenden, und Sie ziehen einfach einen Kreis heraus , der einen weißen Strich und keine Füllung aufweist. Ich werde nur mit einem Prozess voran gehen , der in jeder Version von Photoshop funktionieren wird, Strg Rücktaste, um dies mit Schwarz zu füllen. In diesem Stadium, da ich weiß, dass ich die Füllung entfernen muss, kann ich die Füllung einfach auf Null setzen. Ich wähle das letzte Stilsymbol aus, klicke auf „Strich“. Ich werde einen etwas kleineren Schlaganfall hinzufügen, als ich es beim letzten Mal getan habe. Also werde ich das nur auf vier setzen, aber alle anderen Einstellungen werden genau die gleichen sein. Also klicke ich auf „Okay“. Ich mache mir keine Sorgen darüber, wie dieser Kreis platziert wird, außer dass er normalerweise in der Mitte des Dokuments sein muss, aber die Tatsache, dass er nicht in der Mitte ist, ist einfach in Ordnung. Ich ziehe ein Duplikat davon auf das Symbol „Neue Ebene“, und ich werde nur das Duplikat nehmen und es ein wenig aus dem Weg verschieben. Dann wähle ich beide Ebenen aus, ziehe sie beide auf das Symbol „Neue Ebene“ und verschiebe das Duplikat einfach aus dem Weg. Wieder, was ich will, ist dieser leicht abzentrierte Kreis, ein schrubbiger Kreis-Look. Nun, das ist potenziell ein Overlay. Also werde ich alle diese vier Ebenen auswählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Ebenen zusammenführen“, nur um eine einzelne Overlay-Form aus diesen zu erstellen. Aber ich möchte das noch einen Schritt weiter machen. Was ich tun möchte, ist eine weiße Füllung um den Rand dieser Form hinzuzufügen , so dass es das Bild effektiv beschneiden würde. Es ist nicht wirklich zugeschnitten, aber weil es das Bild darunter blockiert, erhalten Sie den Eindruck eines abgeschnittenen Bildes. Wenn wir nur für eine Minute zum Kreativmarkt zurückkehren, werden Sie sehen, dass dies die Art von Overlays sind, die hier produziert werden, diejenigen, die das Bild in eine Form schneiden. Das ist also der Typ, den wir uns jetzt ansehen. Dazu möchte ich in der Lage sein, alles um den Rand dieser Form auszuwählen. Also werde ich das Zauberstab-Werkzeug verwenden, gehe auf das „Zauberstab-Werkzeug“ klicken die Toleranz auf einen wirklich niedrigen Wert setzen. Ich möchte das Kontrollkästchen Zusammenhängend aktivieren, da ich nur Pixel auswählen möchte, die sich um den Rand dieses Shapes befinden. Ich werde „Strg oder Befehl D“ drücken, weil ich tatsächlich die marschierenden Ameisen dort für eine Minute eingeschaltet hatte. Also werde ich nur einmal hier klicken, und das wird jedes Pixel auswählen, das um die Außenseite des Bildes transparent ist, den ganzen Weg bis zum Rand dieses ersten weißen Kreises, na ja, was ist eine Kombination von weißen Kreisen, weil sie überlappt. Nun, wenn ich diese Auswahl gerade mit Weiß fülle, werde ich auf zwei Probleme stoßen. Ein Problem ist, dass ich dieses aktuelle Overlay verlieren werde , weil ich die Umgebungen mit Weiß füllen werde. Dann werde ich effektiv kein Overlay haben, das sind nur diese Kreise. Um dem entgegenzuwirken, werde ich eine neue Ebene hinzufügen. Also wird meine weiße Füllung auf ein neues leeres Layout gehen. Problem eins gelöst. Problem zwei ist, ich bin mir nicht sicher, ob meine Auswahl richtig gegen den sehr, sehr Rand dieses Weiß ist . Wenn ich es also mit Weiß fülle, besteht die Chance, dass es einige teilweise transparente Pixel um den Rand dieser Form geben wird, die durchschauenwerden dieser Form geben wird, die durchschauen und es wird mir nicht den sauberen Effekt geben, den ich will. Was ich tun möchte, ist, diese Auswahl nur ein bisschen größer zu machen. Also wähle ich „Auswählen“ und dann „Ändern“ und dann „Erweitern“, weil ich möchte, dass es anfangen, bis zum Rand dieser weißen Form zu essen. Jetzt war mein Strich vier Pixel. Wenn ich das also um zwei Pixel ausdehne, werde ich hier auf halbem Weg in den Außenstrich kommen. Ich möchte nichts mehr als das tun, ein oder zwei Pixel werden in Ordnung sein. Also klicke ich einfach auf „Okay“. Jetzt meine Auswahl hier essen in die weißen umgebungen. Sie können sehen, dass es in ein paar Pixeln verschoben wird. Das wird ausreichen, um sicherzustellen, dass, wenn ich es mit Weiß fülle, es eine nahtlose Verbindung mit der äußersten Außenseite der versetzten Kreise geben wird. Es wird keine teilweise transparenten Pixel dort geben. Also habe ich meine Ebene, wählte die leere Ebene, ich habe weiß, meine Vordergrundfarbe oder Backspace-Option-Delete auf dem Mac mit Weiß zu füllen. Ich drücke einfach „Strg oder Befehl D“, um meine Auswahl aufzuheben. Also jetzt habe ich meine weiße Zuschneidemaske Form auf einer Ebene ganz von selbst. Ich könnte dieses Hintergrundfoto ausschalten und diese konzentrischen Kreise als Overlay speichern. Dann könnte ich wieder reinkommen, meinen weißen Zuschnitt einschalten, mein Foto und das als zweites Overlay speichern. Aber das Isolieren dieser Füllung auf eine separate Schicht gibt mir auch die Möglichkeit, den Wert der Füllung zu verringern. Also gehe ich zurück zu meinem Scrubby-Schieberegler und ziehe das auf etwa 75 Prozent runter. Dies ist ein weiteres potenzielles Overlay. In diesem Fall würde ich diese beiden Ebenen sichtbar lassen, Ebene deaktivieren und diese mit teilweiser Transparenz in einem Ping-Bild speichern. Ping-Bild hat einen vollständig transparenten Bereich, einen teilweise transparenten Bereich und dann einige vollständig undurchsichtige Bereiche, in denen sich diese Kreise befinden. 6. Geometrische Overlays für soziale Medien – Teil 5: Für unseren letzten Overlay-Effekt haben wir eine undurchsichtige Kante, aber die geometrische Form wird von innerhalb dieser Kante eingelassen sein. Wir fangen mit einem Dreieck an. Ich werde hier einen neuen Layer hinzufügen. Anstatt das Polygon-Werkzeug zu verwenden, was das Zeichnen eines Dreiecks ziemlich schwierig macht, weil es sehr schwierig ist, seine untere Kante perfekt horizontal zu bekommen. Wir werden das benutzerdefinierte Formwerkzeug auswählen. Ich werde hier die Dreiecksform wählen. Wenn das Dreieck-Shape nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Menü Flyout, wählen Sie alle aus, und klicken Sie dann einfach auf Anhängen, um die Shapes hinzuzufügen, und Sie entfernen keine benutzerdefinierten Shapes, die Sie möglicherweise erstellt haben. muss ich nicht tun, weil ich schon meine Formen habe. Ich werde auf das Dreieck klicken. Ich wähle Pixel aus der Dropdown-Liste aus. In früheren Versionen von Photoshop haben Sie möglicherweise drei Symbole. Ich habe Schwarz als Vordergrundfarbe. Ich werde Shift halten, während ich ein gleichseitiges Dreieck herausziehe. Ich werde die Leertaste halten, während ich sie nur grob in Position schiebe. Hier geht es um das Dreieck, das ich will. Ich mache mir keine Sorgen darüber, es gerade zu zentrieren. Ich werde nur loslassen die linke Maustaste und dann die Umschalttaste. Ich werde es zentrieren, klicken Sie auf die Ebene Miniaturansicht Control oder Befehl A, und dann zentrieren Sie es direkt in der Mitte dieses Dokuments. Deaktivieren Sie dann die Auswahl mit Steuerelement oder Befehl D. Jetzt ist es schwieriger, als es zunächst scheinen mag , ein Dreieck zu erstellen, das sich direkt in diesem Dreieck gleichmäßig befindet. Aber ich werde Ihnen zeigen, wie es geht. Wir werden einen Schlaganfall hinzufügen, um dies zu tun. ein Dreieck ausgewählt ist, wähle ich diesen Strich-Layer-Stil aus. Dieses Mal werde ich einen anderen Farbstrich hinzufügen. Es spielt keine Rolle, welche Farbe ich gerade auf Rot gesetzt habe. Es wird innen sein und Sie werden die Größe an das anpassen, was Sie wollen, dass der Raum zwischen der endgültigen geometrischen Form und dem äußeren weißen gefüllten Rand sein. Ich schaue auf eine Lücke, die die Größe dieser roten Linie haben wird , und Sie können das einfach anpassen. Meine ist 40 Pixel breit, also werde ich nur klicken, okay. Sie werden sehen, dass in der letzten Palette das Rot tatsächlich nicht angezeigt wird. Es wird nicht in der Miniaturansicht angezeigt. Das liegt daran, dass es der Layer-Stil ist. Was wir tun wollen, ist, es tatsächlich zu diesem Dreieck hinzuzufügen. Wir werden mit der rechten Maustaste klicken und Layerstil Rastern wählen. Jetzt ist es in das Dreieck eingebettet. Dadurch können wir nun die Außenkante auswählen. Ich gehe zum Zauberstab-Werkzeug. Ich werde nur einmal hier auf den äußeren transparenten Bereich klicken. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen und dann diesen Bereich einfach mit Weiß füllen. Weiß ist meine Hintergrundfarbe, Control Backspace Befehl Löschen auf dem Mac. Dann deaktiviere ich einfach die Auswahl mit Control oder Befehl D. Es gibt den ersten Teil meines Overlay-Effekts. Ich werde die Außenseite ausschalten und gerade auf dieses Dreieck konzentrieren. Ich möchte meinen geometrischen Effekt in diesem schwarzen Bereich erzeugen. Ich werde mit dem Zauberstab-Werkzeug auf diesen schwarzen Bereich klicken. Zuerst muss ich die Ebene auswählen und dann auf das Schwarze klicken. Ich habe meine Toleranz auf Null gesetzt. Alles, was ich tue, ist, das schwarze Bit auszuwählen. Ich will alles außer dem schwarzen Bit loswerden. Ich werde diese Auswahl mit „Inverse auswählen“ invertieren. Dann drücke ich einfach Entf. Das hinterlässt mich mit meinem schwarzen Dreieck. Drücken Sie die Steuer- oder Befehlstaste D, um die Auswahl aufzuheben. Jetzt werden wir gehen und unsere Wirkung aufbauen. Zunächst einmal wollen wir einen weißen Rand um dieses Dreieck setzen, so wie wir die Kreise früher gemacht haben. Klicken Sie auf das FX-Symbol, wählen Sie Strich Diesmal wird es ein weißer Schlag sein. Ich werde sicherstellen, dass ich eine Farbe habe, die 255, 255, 255, und die roten, grünen und blauen Kanäle, ich klicke auf OK. Ich möchte, dass es in der Mitte ist, also werde ich nur auf Center klicken. Ich werde nur meinen Wert hier auf etwa sieben senken. Jetzt bin ich ein bisschen besorgt, dass ich hier abgerundete Kanten sehe. Ich werde von Mitte nach innen wechseln, und das wird die Kanten zeigen. Es ist nur ein besserer Effekt. Ich werde unsere endgültigen Formen bewirken. Ich klicke einfach auf OK. Dann für die Füllung auf dieser Ebene möchte ich nur das Schwarze entfernen. Ich werde das nur auf Null bringen. Ich klicke einfach weg, indem ich ein anderes Werkzeug auswähle. Das nächste, was wir tun werden, sind einige Zeilen, um diese Stücke miteinander zu verbinden. Ich werde nur gehen und wählen Sie das Rechteck-Werkzeug. Ich werde dies auf Form setzen, weil das mir erlauben wird, die Breite anzupassen. Ich ziehe mich einfach von der Spitze des Dreiecks hier zur Basis. Das wird ein perfekt vertikales Rechteck schaffen. Ich möchte sicherstellen, dass meine Breite die gleiche Breite hat, wie ich hier um den Rand verwendet habe, aber das ist gerade schwarz geworden. Ich drücke tatsächlich nur die Strg-Taste oder den Befehl Z, um das rückgängig zu machen, meine Farben zu drehen und es erneut zu versuchen. Es ist ein bisschen einfacher, besonders wenn Sie mit einer früheren Version von Photoshop arbeiten , wählen Sie einfach die richtige Farbe aus. Lassen Sie uns die Breite auf sieben überprüfen, Tab weg. Ich werde nur sicherstellen, dass das direkt zentriert ist. Ich werde nur seine Position ein wenig im Dokument anpassen, stellen Sie sicher, dass es wirklich gut mit der Spitze des Dreiecks aufgereiht ist. Gehen wir zur letzten Palette. Da wir eine Form hinzugefügt haben, wird sie auf eine brandneue Ebene verschoben. Ich nehme diese Rechteck-Formebene, ziehe sie auf das Symbol Neue Ebene, um sie zu duplizieren. Dann möchte ich es mit Edit und dann Free Transform transformieren. Ich möchte es von seinem Mittelpunkt aus transformieren. Ich werde sicherstellen, dass der Bezugspunkt in der Mitte ist. Ich möchte das um 60 Grad drehen. Ich klicke auf das Häkchen. Jetzt kann ich es einfach mit dem Verschiebungswerkzeug packen und es einfach in Position bringen. Es sollte sich von Ecke zu Seite dieses Dreiecks erstrecken. Nachdem ich das getan habe, werde ich ein Duplikat von diesem machen. Dann werde ich es einfach horizontal drehen, bearbeiten, transformieren, horizontal drehen. Dann kann ich diesen einfach in Position ziehen. Wenn es nur geringfügig angepasst werden muss, verwenden Sie einfach die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, denn das ist sehr einfach, um nur ein Pixel nach dem anderen zu schieben. Wir werden mit einem Sechseck fertig werden. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, ich stelle nur sicher, dass ich an einer neuen Ebene arbeite. Ich wähle das Werkzeug „Benutzerdefinierte Form“ aus. Ich werde gehen und mein Sechseck finden. Dieser hier drüben. Jetzt ziehe ich es in Position. Ich werde die Umschalttaste halten, weil ich ein perfektes Sechseck will und ich möchte, dass es nur die Kanten dieses Dreiecks berührt. Sie können es beim ersten Mal nicht richtig machen, aber wenn Sie an einer Shape-Ebene arbeiten, können Sie es einfach ablegen und dann einfach in Position manövrieren. Es sollte nur in deinem Dreieck sitzen, genau über den Rändern. Ich schiebe es hier nur in Position. Ich klicke auf das Häkchen. Wenn Sie die Größe neu anpassen, möchten Sie nur sicherstellen, dass Sie dies mit der Umschalttaste tun. Es ist wirklich wichtig, es proportional neu zu dimensionieren. Ich möchte nicht, dass dies eine Füllung hat, also werde ich nur die Füllung entfernen, aber ich möchte, dass sie einen Strich hat. Ich gehe zurück zum FX-Symbol und gehe zurück zum Schlaganfall. Ich werde den gleichen 7-Pixel-Strich verwenden, aber ich werde versuchen, dies in die Mitte zu setzen, weil ich mein Sechseck ausgerichtet habe. Wenn ich Mitte wähle, wird es tatsächlich in den Linien des Dreiecks verschwinden. Ich will hier keine dickere Linie. Die mittlere Option hat mir hier ein perfektes Ergebnis gegeben. Wenn Ihre nicht perfekt ist, können Sie Ihr Sechseck einfach ein wenig bewegen. Wir ändern es einfach, aber wieder, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, weil Sie dies auf die regulären Proportionen beschränken möchten. Lasst uns unsere Außenkante anlegen. Dies ist der Effekt, den wir erschaffen haben. Wir haben eine Clipping-Maske um den Rand der Form und unser geometrisches Dreieck ist genau die gleichen Proportionen wie das ursprüngliche Dreieck, aber nur von ihm eingelassen. Da sich diese weiße Füllung auf einer separaten Ebene befindet, haben wir natürlich die Möglichkeit, ihre Deckkraft anzupassen. Bevor ich das speichere, würde ich alle Formen greifen, die dieses innere Dreieck bilden, und ich würde diese zusammenführen. Dann jetzt auf einer einzigen Schicht. Ich könnte auch die Deckkraft dieser anpassen, wenn ich nicht wollte, dass sie ziemlich dunkel sind, ich ihre Deckkraft und die Deckkraft der Füllung um die Kante anpassen könnte, aber sie sind unabhängig voneinander einstellbar, so dass Sie den gewünschten Effekt optimieren können. Wenn Sie dies als geometrisches Overlay speichern, möchten Sie das Foto natürlich deaktivieren, damit Sie es als Ping-Datei speichern. Ihr Projekt für diese Klasse wird zur Erstellung eigener geometrischer Überlagerungen beitragen. Sie können genau die gleichen Beispiele verwenden, wie ich hier gezeigt habe. Oder Sie können Ihren eigenen Stil erstellen, die Ergebnisse im Klassenprojektbereich veröffentlichen. Ich freue mich sehr darauf, zu sehen, was du dir einfällt. Ich hoffe, dass Sie diese Klasse genossen haben, geometrische Foto-Overlays für Social-Media-Zwecke zu machen und auch zu verkaufen. Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen hoch. Dies hilft anderen Menschen, dies als eine Klasse zu identifizieren, die sie vielleicht nehmen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.