Ölfarbe mit dem Photoshop Mixer Pinsel | Joseph Francis | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Ölfarbe mit dem Photoshop Mixer Pinsel

teacher avatar Joseph Francis, Check out my classes!

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

3 Einheiten (35 Min.)
    • 1. Was du mit der Mixer machen kannst

      1:19
    • 2. So steuern Sie den Mixer

      15:29
    • 3. Ein einfaches 'Ölgemälde'

      18:35
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

183

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

99b354f7

Photoshop ist in der Lage zu einigen sehr schönen oil wie die Art, die du normalerweise in Corel oder ArtRage erwarten kannst. Der Trick ist, den mixer mit den richtigen Einstellungen zu verwenden. Melde dich an und sieh an, worum es geht!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Joseph Francis

Check out my classes!

Kursleiter:in

I started in New York at what is now called RGA Digital Studios, but was then called R/Greenberg Associates. I've worked at many of the top motion graphics and title design companies including yU+Co and Imaginary Forces, and with top creative directors including Kyle Cooper (Prologue).

Visit my LinkedIn profile here.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Was du mit der Mixer machen kannst: in diesem Video werde ich Photoshopped verwenden und ich werde den Mixerpinsel verwenden, um etwas Spaß zu malen . Und wir werden Photoshopped Zeh sehen viel wie Ölfarbe in der Art und Weise, dass es Farben miteinander vermischt . Und es wird dir nicht so ähnlich aussehen, wenn du eine Art Grafikmalerei machst. Es wird mehr aussehen, als hätte es eine ölige Qualität und tatsächlich, wurden sogar diese leichte, äh, Leinwand-Textur aufgreifen äh, , die Sie in diesem Bild sehen können, wo es eine Art, ah, ein Tuch Zahn, um es. Also werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die verschiedenen Steuerungen verwenden, die der Fotoshop mit dem Mischerpinsel bietet , und, ähm, naja, etwas malen, das vielleicht aus unserer Phantasie nichts zu schickes ist. Nur, dass jeder das Gefühl hat, dass er dann mitmachen und Spaß damit haben kann. Die Hauptsache, die wir tun werden, ist zu lernen, wie man Fotoshop bekommt, auch. Benehmen Sie sich diese sehr interessante Ölfarbe wie Art und Weise. Also, wenn dies etwas ist, das Sie tun möchten, dann melden Sie sich an und sehen, wie es funktioniert 2. So steuern Sie den Mixer: Okay, also werde ich jetzt die Mischbürste benutzen, und ich werde versuchen, es wie Ölfarbe aussehen zu lassen. Ich habe Fotoshop auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, indem ich auf einem PC gedrückt halte, Ault kontrolliert und gleichzeitig verschoben habe, während ich den Fotoshop starte. Es gibt ein ähnliches Schlüsselmuster für Macintoshes. Ich bin sicher, dass Sie wissen, was es ist, wenn Sie einen Mac verwenden. Ähm, deshalb hat es all diese Standardsachen, die ich normalerweise nicht habe. Ich werde ein neues Dokument öffnen und mir wurde gesagt, ohne es getestet zu haben, aber ich habe es im Internet gesehen. Die Leute sagen, dass 16 Bits besser ist, in acht für diese Farbe zu malen, Mischen von Sachen, die für die Mischbürste, wenn Sie die Wahl haben, so dass es keinen Schaden darin ist. Ich werde mit 16 Bits gehen, die ein wenig zusätzlichen Platz benötigen, aber wenn Sie den Platz haben, ist es wahrscheinlich besser, es zu tun. Hier ist die Leinwand und sie ist weiß. Ich werde es sagen, Phil, Phil, und ich werde es mit Mittelgrau füllen, nur um das Weiß zu töten. Gib mir etwas zu malen. Nun, das erste, was ich tun möchte, ist, dass ich rüber zu Bürsten gehen will und hier unten ist die Mischbürste und du wirst sehen, dass es hier oben eine Menge Sachen gibt. Ich werde es mir nur sehr schnell ansehen. Es gibt hier diese schwarze Box, die normalerweise eine Farbe hat, und die Farbe ist im Moment schwarz. Dort, diese zwei kleinen Tasten, Einer von ihnen ist laden Sie den Pinsel nach jedem Strich, und einer von ihnen ist reinigen Sie den Pinsel nach jedem Strich. Dann gibt es diese Presets von trockenen bis sehr nassen schweren Mix. Und wenn Sie eines davon auswählen, wird es sich ändern. Es wird diese anderen Dinge hier ändern. Nasslast, Mix und Flow und all diese Presets hier, das ist alles, was sie tun, ist, dass sie diese zwei verschiedenen Werte setzen. Sie machen nichts Besonderes als das. Wenn wir uns also anschauen, was der Pinsel allein macht, könnten wir sagen: Lassen Sie uns eine Farbe hineingeben. Ich werde hier klicken. Er bemerkte, dass dies schwarz ist und das auch. Also werde ich hier klicken, und ich hätte genauso leicht dort drüben klicken können. Ich werde mir eine Farbe aussuchen. Nehmen wir ein Blau auf. Siehst du, ist es blau und dort blau. Dies ist also die Farbe, die auf den Pinsel geladen wird. Und wenn wir den Mixerpinsel nehmen, und ich werde f fünf sagen, und ich werde aus den Pinsel-Presets wählen , dieser ausgefächerte Pinsel so. Und ich mag diese seltsame Pinselvorschau hier drüben nicht, also werde ich das hier ausschalten. Und so haben wir jetzt eine wir haben eine Fächerbürste, und es ist mit blau beladen. Also, wenn ich darauf bürste, bemerkte ich sehr wenig passiert. Es ist wirklich schwierig, da etwas los zu machen. Und der Grund ist, dass es damit zu tun hat, wie diese Dinge jetzt eingestellt sind. Also werde ich nur vorübergehend nur ziehen suchen wirklich schnell. Ich werde es von der Mischbürste nehmen, und ich werde hier direkt auf dem Bildschirm zeichnen. Ja, also wird das funktionieren. Ähm, also gibt es zwei Arten von Farben. Eine ist die Last, und die andere ist die nasse. Okay, Last ist, was auf deinem Pinsel ist und nass ist, was schon auf der Leinwand ist. Auch wenn es nass sagt. Es ist wirklich nur eine andere Farbquelle auf den Farbquellen. Was ist schon auf der Leinwand? Dann gibt es dieses Ding namens Mix. Nun, wenn ich zurück zur Mischbürste gehe, ist es schwieriger für mich, darauf zu ziehen. Aber es gibt dieses Ding namens Mix und man könnte 90% gemischt sehen. Nun, das klingt nach einer Menge Mischen. Ich meine, du könntest 100% mischen und das klingt nach noch mehr Mixen. Aber die Sache ist, dass, ähm, was Mix macht, es ist wie ein Fader. Stellen Sie sich wie ein Faderknopf vor, Sie können zwischen 0% und 100% gleiten, und wenn es den ganzen Weg hier drüben ist, erhalten Sie eine Sache. Und wenn es den ganzen Weg rüber bis dorthin ist, bekommst du alles andere. Und das einzig wahre Mischen geht weiter, wenn der Mischknopf irgendwo in der Mitte ist wie 50% und Sie erhalten die Hälfte dieser Farbe und die Hälfte dieser Farbe. Also, um, gehen wir zurück zu, ähm, die Mischbürste und setzen das in Aktion. Hier ist die Mischbürste dran, Phil. 50% Grau Also jetzt, wenn wir sagen, ähm, so tun wir, dass sehr wenig passiert, wenn wir sagen, laden 100%. wird immer noch sehr wenig passieren, denn obwohl wir es mit 100% Blau geladen haben und sogar das Nasse ist was auch immer, sagen wir mal, was Null ist. Okay, das ist eigentlich interessant, aber ich hatte nicht erwartet, dass das passiert. Aber, ähm, lassen Sie uns sowieso nass hoch, weil ich über diese Mixprozent-Sache sprechen möchte. Wenn die Mischung also ist, wenn die Mischung bei 100% ist, erhalten Sie keine Last. Es ist alles nass. Also, was ich tue, ist, dass ich grau auf Grau male. Deshalb siehst du es nicht. Wenn die Mischungen den ganzen Weg runter auf Null, dann male ich blau auf Grau. Und so gibt es da. Es ist eigentlich, als würde man neue Farben lassen. Komm schon. Wenn ich zurückgehe, um100% zu mischen,dannmale ich Blau auf Blau, aber es ist die gleiche Art von hellblau, also macht es nicht wirklich viel. Wenn ich zurückgehe, um 100% zu mischen, male ich Blau auf Blau, aber es ist die gleiche Art von dannmale ich Blau auf Blau, aber es ist die gleiche Art von hellblau, also macht es nicht wirklich viel. hellblau, Wenn ich irgendwo in der Mitte sage, dann lasse ich Grau mit Blau vermischt werden, und das kannst du dort sehen. Weißt du, es fängt an, sich wie ein echter Mixer zu verhalten. Also, ähm, hier ist ein Pinsel. Aufgefallen, dass, wenn ich nicht wirklich darüber nachdachte, was passieren würde, wenn ich nahm, ging den ganzen Weg auf Null. Aber was interessant ist, ist, wenn es nass ist, sind es 100? Es tut so etwas wie das nass ist das 15%? Es macht so etwas. Was bei 1% ist, tut es so etwas, und wenn nass den ganzen Weg runter auf 0% geht, tut es das, was eine seltsame Sache ist. Aber das ist wirklich das, was ich denke, das Trockene tut. Wenn ja, wenn Sie sagen, trockene, schwere Last oder trockene leichte Last. Entschuldigen Sie diese Dinge. Sie sind alle wechselnd oder trocken, einfach nur alt trocken. Also, wenn Sie wie schöne, strahlende Art von Farbe auf Ihre Leinwand setzen wollen, wählen Sie trocken als eines Ihrer Dinge. Und wenn Sie nicht wollen, trocken als eines Ihrer Dinge zu wählen, können Sie einfach nass den ganzen Weg nach unten auf Null nehmen, und das wird Ihnen wirklich geben, dass lebendige Farbe. Also jetzt lasst uns mit ein paar mehr Farben für die zweite spielen. Übrigens, diese Sache hier, um, um, laden Sie nur Volltonfarben, oder laden Sie nicht nur Vollfarben. Also, wenn Sie sagen, laden Sie Volltonfarben nur aus, dann können Sie halten. Ich denke, es ist der Ault und Sie können Probe und Sie können sehen, jetzt habe ich eine Probe dort, die halb grau und halb blau ist , weil ich es am Rand dort abgetastet habe. Wenn ich damit male, ist es grau auf der einen Seite des Pinsels und blau auf der anderen Seite des Pinsels, und das ist, du weißt, dass das gut sein kann. Ich werde kommen, um halb grau und halb blau zu malen, und es ist irgendwie eine interessante Sache, aber ehrlich finde ich es schwer zu kontrollieren. Also gehe ich immer mit Last Volltonfarben nur auf diese Weise, wenn ich eine Farbe wähle, füllt es die ganze Sache und es ist die ganze Farbe. Also, wenn ich eine andere Farbe wähle, sagen wir Rot oder Magenta Hot Pink. Einer von euch will es nennen, und wenn ich eine andere Farbe wähle, nennen wir es grün. Also, wenn ich jetzt zu einem meiner Voreinstellungen zurückgehe, sagen wir, ich gehe Zeh nass, schwere Mischung. Also, was haben wir hier? Wir haben nass ist die untere Farbe der Farben auf der Leinwand. Du wirst eine Menge davon bekommen. Die Farbe, die auf Ihrem Pinsel ist, die grün ist. Davon wirst du weniger bekommen. Du könntest das 100% setzen, wenn du willst. Sie glauben an meine großen Unterschiede. Ähm mischt es zu 100%. Wirklich? Wenn Sie möchten, dass das Mischen weitergeht, wenn Sie etwas von jeder Farbe wollen, müssen Sie Ihre Mischung irgendwo in der Mitte haben und dann fließen. Ich habe Flow nicht erwähnt, aber Flotus macht die ganze Sache runter. Es ist wie die Verwendung von Opazität auf einigen anderen Pinseln. Also, ähm, damit du ah, weißt du, wenn du klopfst, Rosa ins Blau schiebst, schiebst sie blau, schiebst Grün in Schlepprosa. Ähm, weißt du, diese Farben mischen sich nicht gut auf RG, weil sie irgendwie Gegensätze sind, aber so ist dieses Grau in der Mitte. Aber, ähm, du verstehst jetzt die Idee, noch eine Sache. F fünf, das ist eine andere Sache, die ich tun möchte, ist, dass ich diesen runden Fächerpinsel benutze, und ich mag es. Aber es gibt hier eine besondere Einstellung, die Dicke ist. Das war's. 1% der Standardwerte. Also, was sollte passieren, um die Dicke zu gehen? Tut mir leid, keine Dickensteifigkeit. Die Steifigkeit liegt bei 88%. Und schau zu, was passiert, wenn ich die Steifigkeit ändere. Es fängt an, das Ding irgendwie auf seltsame Weise zu formen. Und so mag ich es tatsächlich, wenn es irgendwie geht. Ich denke, ich mag es etwa auf halbem Weg, so dass es, dass diese Art von Verformung auf Druck basiert . Und aus irgendeinem Grund hat es einen enorm anderen Einfluss auf die Qualität des Pinselstrichs in der Art, wie er sich mischt. Du siehst also, wie viel feuchter es jetzt aussieht. Ich weiß es nicht, wenn Sie das bemerken, aber wenn ich zur Steifigkeit zurückgehe, wissen Sie, dass es so ist, als ob Sie Drähte herumschieben. Es ist nur, dass du kein Gefühl für diese Nässe hast. Und wenn ich zu Steifheit extrem niedrig gehe, ähm, das ist okay, aber irgendwie mag ich es in der Mitte, um damit herumzuspielen. Aber ich verstehe, was ich daran mag, ist, dass du eine Menge von Pinsel, Borsten, Textur und Dingen zu bekommen Borsten, scheinst. Ich mag es, wenn es nicht zu glatt ist. Ich mag es wirklich, wenn es auf diese Weise Ölfarbe ähnelt. Also gibt es eine andere Sache, die Sie tun können und das ist, ähm, wenn Sie Ebenen sagen und wenn Sie eine neue Ebene sehen, ist es fast so, als ob Sie getrocknet haben, was darunter ist? Denn wenn du neue Farbe niederlegst und den einfachsten Weg, es in der Bekanntmachung auszudrücken, habe ich den nassen Pinsel auf mit all diesen verrückten Sachen, und ich werde eine Farbe setzen, die gelb ist habe ich den nassen Pinsel auf mit all diesen verrückten Sachen, und ich werde eine Farbe setzen, die gelb ist, , nur damit Sie eine andere Farbe sehen können. Jetzt ist es auf einer neuen Ebene. Es ist nicht unten auf dieser unteren Schicht, so dass Sie sehen können, dass auch jetzt, die Farbe geht ziemlich reich. Ich musste nicht zum Trocknen gehen. Ich musste nicht nass auf 0% setzen. Es geht auf eine sehr reiche Art und Weise weiter. Wenn ich Ebene sage, flachen Bild als diese Luft, alle eine Schicht wieder. Und jetzt, natürlich, wissen Sie, es ist alles sehr ölig und mischen wieder Kräuter. Sie können sehen, dass ich diese satte pinkfarbene Farbe habe, aber es macht nicht so viel Fortschritte auf dem Gelb. Wenn du es an einem Ort hältst, hältst, dann wird es eine Weile nass auf nass sein und es beginnt sich aufzubauen und du wirst deine Farbe bekommen . Das ist also eine Möglichkeit, es zu tun. Ähm, ein anderer Weg ist, dann, weißt du, zu etwas Trockenes zu gehen oder ein anderes Werkzeugvoreinstellung zu haben. Sie sagen Fenster, nicht speichern Sie es nicht als Pinsel, aber wenn Sie speichern, ist es eine Werkzeugvoreinstellung. Hier habe ich eine speichern ihre jf. Das sind meine Initialen Mixer, Pinsel Werkzeug rund Fan One Sie können sagen, wie Sie diesen Ventilator verwenden. Ähm, wenn ich es auswähle, ähm, hat es ein paar Dinge hier geändert, aber ich denke, es dauerte niedrig auf sehr 50%. Ähm, es könnte auch die Größe des Pinsels ändern . Aber wenn man langsam, sehr niedrig ist, wie ich sagte, ist es irgendwie so, als müsste man hart arbeiten, um überhaupt etwas passieren zu lassen. Weil jetzt bei 1% fließt, aber ein Fluss ist 100% gestiegen. Weil jetzt bei 1% fließt, Dann wird es wieder sehr aktiv. Das war's also. Nun, im nächsten Video, können wir versuchen, etwas zu malen, aber ich denke, das ist, was mit dem Mixer sagen wird und mit den Werkzeugvoreinstellungen ist, wenn Sie zum Trocknen gehen, es ist ein Brauch nur trocken und dann wählen Sie eine Farbe auf Lassen Sie uns die Farbe Spross so etwas wie ein cerulean blau. So geht es wirklich lebhaft weiter, weil es im trockenen Ding ist, weil nass auf Null gesetzt ist . Wenn ich also neues Werkzeug, Preset sage und wenn ich sage, trockene, lebendige Farbe in Ordnung, Farbe einschließen, könnten Sie das die Farbe enthalten, die tatsächlich geladen ist. Ich will das nicht unbedingt tun, aber ja, es spielt keine Rolle. Nun, es wird es nicht tun. Ähm, jetzt habe ich Mischbürste und das tut das und dann dynamisch, das tut das. Also haben Sie Ihre und natürlich werden Sie aufrollen und wählen Farben aus es trocknen. Also das sind wirklich die zwei Farben, die zwei Pinsel, die Sie am meisten brauchen, soweit ich arbeite. Sie brauchen etwas, wo Sie die Farbe hinlegen können, die Sie wirklich hinlegen wollen und nicht, wissen Sie, irgendwelche Argumente darüber vom Fotoshop über Oh, nun, hier ist eine Art funky Mischung davon. Sie wollen nur die Farbe, die Sie wollen, und dann möchten Sie in der Lage sein, diese Farben in einer Weise zu mischen , die Sie wissen, macht Bewegung. Fudges drückte mit meinem Finger auf die Seite des Weges. Komm Knopf, das ist, was das blinkende waas Um, so dass Sie in der Lage sein, diese Farben in einer Weise zu mischen, die Luft malerisch und lassen einige Textur in, dass. Aber zur gleichen Zeit, Sie sahen aus wie Farbe, und das ist die gleiche Zeit erreicht die Mischung, die Sie versuchen zu erreichen, weil meisten für mich ohnehin, meisten von dem, was Malerei beinhaltet, ist Feste Farben der richtigen Art und dann die Kontrolle der Mischung zwischen diesen Farben, ob es sich um einen schnellen Übergang oder einen langsamen Übergang handelt, um, so okay, das ist es für dieses Kapitel. 3. Ein einfaches 'Ölgemälde': Okay, also fangen wir an und schmerzen tatsächlich etwas Einfaches. Zunächst einmal wollen wir zur Mischbürste gehen, und jetzt gibt es ein paar Dinge, die ich nicht erwähnt habe, wo ich sie kurz erwähnt habe, aber es ging nicht wirklich in sie hinein. Der eine ist dieser Knopf hier, Äh, besagt , dass der Pinsel nach jedem Strich geladen wird. Die andere ist die Reinigung der Bürste nach jedem Strich, also lade ich die Bürste nach jedem Strich. Dann lassen Sie uns sagen, ich entlade die Bürste mit Gelb. Aber ich denke, was passiert ist, dass du weißt, ich bekomme lebendigere Farben von der Ladung, weil jedes Mal, wenn ich es wieder ablege, es geladen ist. Wenn ich das ausziehe, dann denke ich, dass ich mit jeder Ladung weniger lebendige Farbe bekomme, weil du siehst, wie es nicht ist , weißt du , es hat gelbe begonnen, und es endete eine andere Farbe. Und wenn ich sage, reinigen Sie die Bürste nach jedem Schlag, dann geht das klar, und ich bin mir nicht wirklich sicher, was es zu diesem Zeitpunkt tut. Ähm, also denke ich, dass ich das vermeiden kann, und wir werden bei uns bleiben, also denke ich, nehmen Sie die Bürste ab und reinigen Sie die Bürste, wo ich glaube, ich hatte früher angefangen. Auf diese Weise wird die Bürste im Laufe der Zeit schmutzig. Ein bisschen wird mit der neuen Farbe nicht geladen. Es marschiert. Das ist eher wie das, was ein echter Pinsel tatsächlich tut. Also gibt es das, ähm, als nächstes, äh, ist die Papiertextur F fünf zurück zum Pinsel. Unter einer Textur hier, wenn Sie die Standardeinstellung haben, können Sie feststellen, dass es eine lächerliche Textur gibt, die wie eine graue Blasen oder so etwas aussieht . Sie müssen also zu diesen Papiertexturen hinüberkommen, und sobald Sie es tun, können Sie eine auswählen, und Sie haben diese verschiedenen Möglichkeiten, es anzuwenden. Beispiel ZumBeispiel gibt es einen Mischmodus und gerade jetzt Höhe, was nicht wirklich ein Mischmodus ist. Aber es ist eine Methode, das Papier zu machen. Höhe ist das, was ich jetzt los habe, also denke ich, dass Sie irgendwie die Oberteile der Texturen bekommen. Wenn Sie eine leichte Berührung haben und Sie bekommen, ähm, es füllt sich irgendwie mehr aus. Wenn Sie eine schwerere Berührung haben, so rechte leichte Berührung, können Sie sehen, dass es irgendwie die Oberseiten der Leinwand aufnimmt. Und wenn ich dann schwerer drücke, bekomme ich mehr Farbe. Aber es löscht auch die Textur mehr aus. Ähm, es gibt noch einen Mischmodus, bei dem es sich um einen harten Mischmodus handelt. Und übrigens, jeder Mischmodus, den Sie wählen, wird seine eigene ah haben, Satz von Steuerelementen, die es am besten funktionieren zu lassen schienen. Du kannst also nicht einfach Lee auf den einzigen Mischmodus drehen und denken, dass du im Grunde dasselbe haben wirst . Also sind sie hier maßstäblich. Klein, wirklich riesig. Irgendwo in der Mitte scheint ziemlich gut zu sein. Ähm, Helligkeit. Der Mischmodus für die harte Mischung ist interessant. So interessant. Ich denke, ich habe einen ganzen Kurs darüber, was du damit machen kannst, und du wärst überrascht, was du damit machen kannst. Du könntest sehen, dass es wirklich irgendwie demonstriert. Ich denke, die Textur besser Schalter tun etwas lächerlich Großes, so dass Sie es wirklich mehr sehen können . Dort siehst du es irgendwie wirklich dort. Das ist also, ähm, die Art von Dingen, die man mit den Papiertexturen tun könnte. Also ah, harter Mix, Mischmodus und die Tiefe ein Cent neigen dazu, das Beste zu sein, denke ich tatsächliche Texturen hervorzubringen, die irgendwie gut aussehen. Okay, also Fitz Greene, lass uns das verschwinden lassen und es Phil mit Grau. Also, das erste, was wir tun könnten, ist, sagen wir, wir haben eine Tischplatte, also Tischplatte könnte sein, Oh, ich weiß nicht, etwas Farbe von einer warmen Farbe wie diese. Und wir wollen vielleicht, es wird schnell auf Null werfen, nur als eine schnelle Möglichkeit, die Farbe zu bekommen, um wirklich das zu sein, was ich sein wollte. Hoppla, nicht wirklich. Es ist gut mit dem, was ich damit machen will. Ich möchte es verschieben und ich habe die ganze Sache eingestellt,weißt du, weißt du, ich habe es zurückgesetzt, also bin ich ein bisschen aus meinem Element hier, aber, ähm, ähm, weil ich es zurückgesetzt habe, so dass es sein würde, ah, Standardeinstellungen. Als ich den Film gemacht habe, damit alle auf dem gleichen Teller stehen, denke ich, ich werde das einfach machen, Ähm, und mal sehen, vielleicht für den Brunnen, so vielleicht für den Brunnen, etwas wie dieses Problem, wenn die Textur ist sehr klein, Sie beginnen, eine Wiederholung darin zu spüren, nicht nur eine Wiederholung. Aber es ist so, weil ich meine, du weißt schon, Texturstoff hat eine Wiederholung, aber ich sage, es ist buchstäblich genau die gleichen Pixel immer und immer wieder. Also, ähm, ich verheimliche das vielleicht, indem ich etwas härter an Orten drückte, damit du kein Gefühl von reiner Textur deines Wo bekommst und dann ein bisschen von dem Auto hier unten einfärbt nur zum Teufel davon. Und ich habe versucht, eine einfache Kulisse zu schaffen, etwas mit einem Zahn, etwas Interessantes. - Vielleicht ziehe ich einen Ball drauf. Ich werde eine neue Schicht machen, und ich werde es tun. Sie machen es zu einem leuchtend grünen Ball hellgrün und mal sehen, da ist mein Ball und es ist auf einer separaten Ebene, was bedeutet, dass ich diese Art von fotoshoppten Tricks wie Sperrentransparenz machen kann, und dann kann ich eine hellere Farbe und sehen, dass ich schieben könnte. Es wird nicht außerhalb des Umrisses gehen. Ich habe Transparenz so gesperrt, also ist es manchmal eine bequeme Art zu arbeiten. Dann gehen wir mit einem dunkelblauen Kühler Auto auf der anderen Seite und setzen die Ich sagte, es zu mischen, siehe Filter, nicht Filter. Ah, Fensterwerkzeug-Voreinstellungen, mein Mixer. - Also werden wir ganz richtig gehen. Und vielleicht werden wir gesättigt dunkler werden Sie sind und jetzt im Hintergrund, und ich male jetzt auf dem Hintergrund unter dem Ball und bringe ein wenig von der Bodenfarbe in den Ball. Es gibt, wenn es eine Art von reflektiert zurück und für die für die Ich will eine viel dunklere mal sehen, wir sind jetzt auf dem Hintergrund. Ich möchte eine viel dunklere Art von Erdungskern dort und lassen Sie uns sehen, Ebene abflachen Bild. Jetzt ist alles, was ich verloren habe, meine Fähigkeit zu trennen und wieder dahinter zu malen. Aber, ähm, weißt du, manchmal mag ich, weißt du, denn in der echten Malerei hast du das nicht. So kann es schön sein zu sein. Ich male hier irgendwie entlang der Ränder, packe die Hintergrundfarbe und malte sie ein wenig in den Herbst. Wenn man ein wenig vom Ball in die Hintergründe malt, sieht er so aus, als wäre er nicht so geklebt, auf dem er sie geklebt hatte. Offensichtlich, weißt du, die Sache ist, dass das, was das tut, ist, dass es dich irgendwie verändert hat, wie der Ballhintergrund um den Ball herum ist, wo es diese Art von Halo gibt, die sich um die herum entwickelt den Ball. Aber das ist okay, denn, wie ich schon sagte, das ist die Art von Sache, die passiert. Weißt du, wenn du sowieso malst. Ein Teil dessen, was es scheint, als würde ein Teil der weiterentwickelten Teile des Gemäldes in der Mitte der Nähe des Subjekts sein. Und wenn du gehst, wird alles Unentwickelte wahrscheinlich weiter weg von den wichtigen Sachen sein. Ähm, weißt du, nicht sicher, was du sonst noch tun sollst. Wir könnten darin vielleicht ein bisschen dunkel werden. Es ist, wenn es in die Ferne geht. Und die andere Sache ist, dass, da das hier hell ist, schön sein kann, ähm, es kann schön sein, etwas Dunkelheit im Hintergrund aufzuheben, mit dem Trockenen jetzt und sagt: Das ist dunkel. Kann schön sein, etwas Helligkeit dort drüben aufzunehmen und zurück zu unserem Mixer zu gehen. Ich versuche nicht, damit dramatisch zu werden. Ich versuche nur, hier drüben einen Hauch von Blitzen zu geben und dort drüben zu verdunkeln. Ähm, vielleicht nenne ich es „beendet“. Ich will nicht sagen, dass das ein fertiges Gemälde ist. Es ist nicht schlimm. Also freue ich mich darauf, zu sehen, was Sie mit der Verwendung dieser Techniken tun. Vielen Dank.