Objektive 101: Ein Leitfaden zum Schießen mit Primes | Indeana Underhill | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Objektive 101: Ein Leitfaden zum Schießen mit Primes

teacher avatar Indeana Underhill, Cinematographer & Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (22 Min.)
    • 1. Über den Kurs

      1:13
    • 2. Dein Projekt

      0:36
    • 3. Was ist ein Prime Lens?

      1:42
    • 4. Primes testen

      11:58
    • 5. Auswahl deiner Primes

      6:04
    • 6. Schlussbemerkung

      0:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

482

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Objektive 101: Shooting mit Primes

In diesem Kurs werden wir entdecken, wie du mit Primes schießt. Vergißt das Zoomen und wie wählen wir ein spezielles Bild aus und wählen aus? Woher wissen wir, welche Auswahl für ein Shooting ist? Mit welchem fangen wir an? Was sind die Vorteile und Nachteile im Vergleich zu Zoomen?

Dies sind die Leitfragen für diesen Kurs und für deinen Ansatz, mit Primes zu schießen. Wir werden lernen, was ein prime Objektiv ist und wie du es für tolle Fotos verwendest. Dieses Wissen wird deinen Fotografen vorantreiben und dir auch erlauben, auf Aufnahmen vertrauter zu sein.

Sei kreativ, gewagt und mache tolle Fotos!

Für mehr meiner Fotokurse reichen von den Prinzipien der Anfänger bis hin zur intermediate

FOTOGRAFIE 101

Automatischer zum manuellen Modus: Die 3 Dinge, die du wissen musst

https://skl.sh/2lJnicN

Amateur zu freien Teilen: So entwickeln Sie ein Portfolio

https://skl.sh/2nTysQX

Der reisende, Fotograf: Auswahl des richtigen Gear für deine Reise

https://skl.sh/2ryiQAF

LINSEN 101

Lens Ein Guide für Anfänger

https://skl.sh/2JRMiuw

Objektive 101: Kreativität mit Vintage Objektiven und DIY Filtern

https://skl.sh/2sDSnEV

Nächste Schritte

Linsenfilter: Streichen deiner Stillbilder

https://skl.sh/2HTUJYZ

Erweiterte Objektivwahl: Bearbeitung in der Kamera

https://skl.sh/2EeCOuR

Für mehr meiner Arbeit kannst du mein Instagramm oder meine Website ansehen.

www.instagram.com/indejones

www.indeanaunderhill.com

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Indeana Underhill

Cinematographer & Photographer

Kursleiter:in

Indeana is a Canadian cinematographer based in Los Angeles. She is an Associate Member of the CSC, a member of the ASC MITC Lens Committee and a graduate of American Film Institute's Cinematography Conservatory Class of 2020. 

With over 35 credits, she has worked professionally in South Korea, Greece, Spain, Scotland, Argentina, Qatar, Egypt, Canada & the US. Her background in photography has enabled her to continue to tell diverse stories through her lens.

Website:

www.indeanaunderhill.com

Instagram:

https://www.instagram.com/imunderhill/

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Über den Kurs: Hey, mein Name ist Indiana und ich werde dir das Schießen mit Primzahlen beibringen. Jetzt bin ich ein Lifestyle-Reisefotograf, und das bedeutet, Mittagessen Entscheidungen sehr spezifisch und sehr speziell. Wenn ich unterwegs bin, kann ich nicht alle Linsen mitnehmen. Also muss ich ein paar wählen, die ich normalerweise Luftmix aus Zooms und Primzahlen wählen. Aber es sind die Primzahlen, auf die wir uns wirklich konzentrieren wollen, weil wir den Gesang und die ehemalige Prime nicht ändern können . Wie schießen wir mit Primzahlen? Wie können wir vorher Pratt? Woher wissen wir, welche bei einem Shooting ausgewählt werden sollen? Wir sehen also nicht unprofessionell aus, und wir wissen genau, mit welchen wir anfangen wollen. Und wie stellen wir eine spezifische Beziehung zu einem Klienten oder Subjekt her, basierend auf den Verbrechen, die Sie ergreifen? Jetzt kann eine Grundierung ein Rundumobjektiv sein. Es muss nicht nur exhumiert werden. Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, wie man diese Prime verwendet. Und in dieser Klasse werden wir entdecken, dass durch eine Hand auf Porträt-Tests, sowie erklären, wie Primes Luft gemacht und darüber, was sie für Ihr Bild tun können, werden wir genau lernen, wie man mit Primzahlen schießen und keine Angst haben. Zehe haben nur eine Brennweitenoption. Also hoffe ich, dass du mich für diesen Kurs anschließt. Wählen Sie Ihre Brennweite Schießen mit Primzahlen. - Danke. 2. Dein Projekt: Dieses Projekt in dieser Klasse ist super einfach. Ich muss nur ein Foto mit einem Prem Lin's machen, wenn du kein Primeobjektiv mit Zoom hast . Beachten Sie jedoch, dass Sie den Zoomfaktor zu keinem Zeitpunkt verwenden können. Sie müssen Ihren Körper bewegen, um das Telefon zu bekommen. Oh, also wenn Sie Ihr Bild unten für Ihr Projekt posten, stellen Sie sicher, dass Sie sagen, auf welche Leute wie Sie geschossen haben und warum Sie diese Entfernung von Ihrem Motiv waren und was das zu Ihrem Bild gemacht hat und warum es Ihnen gefällt. Es ist ein lustiges Projekt. Es wird Sie dazu bringen, über Ihre Beziehung zu Ihrem Thema zu denken und wie nah Ihr Körper ist, sich selbst zu unterwerfen. Also viel Spaß und glücklich sollte nicht. 3. Was ist ein Prime Lens?: Also, was genau ist ein Prime-Objektiv? Ein Prime-Objektiv ist jedes Objektiv, das eine feste Brennweite hat, also ist es alles, was kein Zoomobjektiv ist. Ein Objektiv mit fester Brennweite ermöglicht nur eine Brennweite. War es nicht ein 24 8 35 ein 51 102 100 oder 400? Was auch immer. Es wird Ihnen einfach nicht erlauben, die Brennweite im Objektiv selbst zu ändern. Sie müssen tatsächlich das Objektiv abnehmen und ein weiteres anlegen. Der Hauptunterschied zwischen Verbrechen und scheint ein Aussehen weise ist die Menge der Ringe auf ihnen. Für automatische Objektive. Ein Problem wird nur einen Ring haben , der fokussiert ist, so dass Sie hin und her und zurück spielen können, um Ihren Fokus in Ihrem Foto zu erhalten . Ein Zoomobjektiv hat zwei Ringe. Einer von ihnen ist für den Fokus, und dann die andere ist, Ihre Brennweite zu ändern. Sie wissen also, dass es ein Prime-Objektiv ist, wenn Sie nicht das finden können, auf das Sie Ihre unterschiedlichen Längen drehen . Wenn Sie mit manuellen Objektiven zu tun haben, können Sie feststellen, dass es dann drei Ringe auf dem Zoomobjektiv und zwei Ringe auf einem Hauptobjektiv gibt. Ein Prime-Objektiv hat nur den manuellen Blendenfokus, während das Zoomobjektiv drei Ringe, eine manuelle Fokusöffnung und jetzt den fokalen ähnlichen Ring zwischen 24 und 70 oder unabhängig von der Reichweite zu ändern hat. Vielleicht so. Deshalb müssen Sie bei der Auswahl von Primzahlen vorsichtig sein, weil sie nur eines tun werden. Sie werden nicht auf eine andere Brennweite gehen, also stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf genau wissen, welche Brennweite Sie benötigen und warum das IHS . 4. Primes testen: Hey, alle sagen, Nun, wir werden es tun, ist es, speziell speziell mit erstklassigen Objektiven zu schießen. Also loswerden unsere Zoomobjektive und Fokussierung auf Objektive mit fester Brennweite, auch bekannt als Primes, werden wir heute mit unterschiedlichen Brennweiten fotografieren. Das ist eine 50-Millimeter-Kanone, 1,4 Objektiv und ein größerer Typ, A 100 zu einem Canon Makroobjektiv. Dies sind zwei sehr unterschiedliche Objektive wie es sehr unterschiedliche Effekte. Und wenn Sie sich die anderen Klassen ansehen oder vorher etwas über Fotografie wissen, dann werden Sie wissen, dass der BoE-Kuchen Eindruck und Artefakte in diesen Objektiven sie werden völlig anders sein, wenn wir auf unser Thema schießen. Wer ist Louise heute? Und was wir tun werden, ist, dass wir Ihnen zeigen, wie man mit verschiedenen Objektiven fotografiert, wie sich diese Beziehung ändert, wenn Sie länger auf kürzeren Brennweitenquellen sind und ein bisschen mehr über Ihren Körper und das Thema sprechen und wie man das während der Dreharbeiten. Also lasst uns dazu kommen. Also das erste, was Sie tun wollen, wenn Sie ein Shooting eingerichtet haben, ob das mit dem Kunden Freund, paar experimentelle Sachen, was auch immer ist zu wissen, was Ihr Kit ist. Welche Objektive Sie bereits in Ihrer Tasche haben und wo Sie die Umgebung, in der Sie fotografieren werden, hängt völlig davon ab, mit welchen Objektiven Sie aufnehmen dürfen und wie weit die minimale Brennweite auf ihnen sein wird. Also, zum Beispiel, draußen heute haben wir ziemlich viel Platz zu schießen. Ich kann ziemlich weit zurück. Ich könnte wahrscheinlich ohne Probleme auf ein 1 80 oder 200 mil Objektiv schießen. Aber wenn ich in einem kleineren Raum wäre, wenn ich drinnen wäre oder wenn ich in einem kleineren Hinterhof wäre, hätte ich viel mehr Probleme mit dem Schießen. Also bedenken Sie das. Wählen Sie bei der Auswahl Ihrer Brennweite den Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Motiv aus. Auch welche Stimmung Sie abstimmen möchten, weil Sie in einem kleinen Raum sein könnten. Aber Sie wollen viel weiter weg schießen, weil Sie auf einem längeren Objektiv sein wollen oder Sie wollen mehr Platz um Ihr Motiv, ohne dass es mit einem Weitwinkelobjektiv verzerrt aussehen . All diese Dinge müssen berücksichtigt werden, wenn Sie mit Primzahlen schießen, denn wenn Sie auf das Feld steigen oder ein Shooting aussteigen oder ein Set aussteigen, werden Sie nicht in der Lage sein, zu vergrößern oder zu verkleinern. Wir denken darüber nach, was ein Objektiv heute speziell Gesicht hat. Von nun an möchten Sie diesen angenommenen Faktor loswerden, und Sie möchten speziell darüber nachdenken, welche Brennweiten für Sie in jedem Bild tun . Nachdem Sie also die Entfernung zwischen Ihnen und Ihren Motiven und der Umgebung eingestellt , schießen Sie rein und wählen Sie die Objektive aus. Vielleicht möchten Sie auch darüber nachdenken, mit welchem Objektiv Sie anfangen werden. Zum Beispiel, ein 50 mil könnte ein bisschen, die kurz zu beginnen, wenn Sie eine Nahaufnahme von jemandem, nicht nur wird Ihnen ein bisschen Verzerrung geben, und es ist nicht unsere klassische 85 mil Beauty-Linse. Aber darüber hinaus, vielleicht kenne ich Louise heute nicht, und es ist unser erstes Mal Dreharbeiten, als er mich angeheuert hat, um ein paar Porträtfotos von ihm für seinen Freund zu machen und er fühlt sich ein bisschen unwohl. Nun, vielleicht will ich etwas weiter zurück sein. Also, was ich tun würde, ist auf eine längere Brennweite zu gehen. Ich würde wahrscheinlich meine 100 mil Objektiv starten, weil das erlaubt mir, eine größere Distanz zwischen mir und ihm zu beginnen. Also wechseln wir zu unseren 100 Millon. Nun, da ich in der Lage war, auf mein 100 mil Objektiv zu wechseln, werde ich ein wenig weiter weg von Louise schießen. Und das liegt daran, dass Distanz wirklich wichtig ist. Wenn Sie von Anfang an keine Beziehung zu ihnen hergestellt haben und es das erste Mal , sollten Sie vielleicht beginnen, um festzustellen, dass Sie sich behaupten können und dass Sie sie nur fotografieren und dass es wirklich nichts gibt um nervös zu sein. Und um das zu tun, werden wir mit 100 Mühle feste Brennweite beginnen. Also lassen Sie uns ein paar Fotos machen. Mal sehen, wie sie aussehen, und dann werden wir wahrscheinlich in unsere kurze Brennweite gehen. Jetzt haben wir Glück, weil wir die Sonne hinter uns haben, was uns ein schönes bisschen Blendung gibt. Louise sieht fantastisch aus und wir bekommen den schönen Sturz im Hintergrund. Aber das Wichtigste, um sich daran zu erinnern, ist diese Distanz. Vielleicht, wenn sie ein bisschen schüchterner sind, wollen Sie weiter fit bleiben und jetzt all Ihre großen Aufnahmen bekommen. Also, weil ich ein bisschen weiter weg von meinem Modell mit 100, weil es ziemlich nah ist und es doppelt ist, was 50 sind. Ich bin in der Lage, etwas weiter weg zu kommen, und ich bin in der Lage, diese Distanz zu verlängern, so dass wir jetzt eine Beziehung miteinander haben und wir uns etablieren. Aber auch ich kann auf meine breiten Aufnahmen in, oder ich kann alle meine fallen aus Aufnahmen mit Beautiful Bo bekommen. OK, Sie haben vielleicht ein anderes System, bei dem Sie mit der längeren Brennweite beginnen. Sie gehen in eine kürzere feste Brennweite und dann kommen Sie wieder heraus, wenn sie völlig bequem sind . Je länger die Brennweite normal und Schönheit ist, desto schöner ist das Bild. Und das liegt daran, dass du diesen schönen Fall hinter seinen Schultern hast. Der Fall ist schön und rund. Es gibt nicht zu viel Verzerrung, und es ist eine wirklich gute, längere Brennweite von 85 bis 200 Milch. Aber eine längere Brennweite zu beginnen, ist im Allgemeinen nur vorteilhaft. Also bin ich in der Lage, diese tollen Aufnahmen zu bekommen, weil ich auf 100 bin und das Wichtigste, was Sie wollen, dio ging auf feste Brennweiten. Das Wichtigste, was Sie tun möchten, wenn Sie auf einer festen Brennweite sind, weil Sie nicht vergrößern und verkleinern und Sie wirklich darauf achten, was dies tut, ist, alle Ihre Einstellungen zu setzen . Das ist also deine Verschlusszeit. Ich habe offensichtlich eine Blende eingestellt, offensichtlich eine Blende eingestellt, damit Sie wissen, für welchen Stil Sie sich entscheiden. Aber Sie wollen auch bereit sein, Ihren Körper zu bewegen. Das ist der größte Tipp beim Schießen mit Primquellen Zooms ist mit Zooms. Ich meine, du wirst die Kamera beherrschen, und wenn du schnell reingehen musst, bist du schnell raus. Sie werden in der Lage sein, das zu tun, aber mit einer Prime, müssen Sie wirklich über Ihren Körper in der Entfernung zwischen Ihnen und Ihrem Subjekt denken und auch unter Berücksichtigung dieser Beziehung, sondern auch, was diese Entfernung tut, um Ihr Objektiv. Wenn ich ihm ganz nahe war, so auf 100 können wir sehen, dass wir gerade über den Schultern an die Spitze des Kopfes kommen. Aber wenn ich so weit weg bin, haben wir endlich in der Lage, diese schöne Pose zu bekommen, wo es Hüfte hoch ist. Sie möchten also im Hinterkopf behalten, wie Sie sich um die härtesten Dinge bewegen. Manchmal, wenn du mit Primzahlen anfängst, ist zu denken, Oh mein Gott, was mache ich jetzt? Ich weiß nicht, wie ich meine Füße bewegen soll. Ich finde, das Gesetz beim Unterrichten von Fotografieunterricht ist Leute, die wissen, dass sie einen Schuss wollen und sie wissen, was diese Hunderte für sie tun werden. Aber sie kommen da rein und dann ist es plötzlich zu nah für sie und sie denken nicht an sich selbst, weil man nicht zoomen kann, dass man sich zurückbewegen kann oder man näher kommen könnte. Sie möchten also wissen, wo sich Ihr Körper in Bezug auf Ihr Subjekt befindet. Jetzt haben Sie die Freiheit, sich zu bewegen, wo immer Sie wollen, und Sie bekommen wahrscheinlich eine geringere Blende, weil der Vorteil von Aufnahmen mit Grundierungen ist dass es weniger Glaselemente innerhalb der Linse und weniger Glasgruppen . dass Sie normalerweise einen niedrigeren Halbstopp bekommen. So können Sie das erhöhen. Okay, wenn du weiter weg gehst, wenn du am nächsten gehst. Die größten Dinge, die Sie bei der Auswahl einer Brennweite im Auge behalten möchten, sind Ihre Distanz. Sie befinden sich zwischen Ihrem Motiv, basierend auf der Umgebung, in der Sie sich befinden, und der Art des Aussehens , für den Sie sich entscheiden, weil Sie jetzt Kompression kennen und die Ergebnisse von Aufnahmen mit unterschiedlichen Brennweiten entweder von den anderen Videos oder Ihre Erfahrung in der Fotografie. Wenn Sie also Objektive wählen, wissen Sie, ob Sie eine breite Nahaufnahme oder ein Teleobjektiv wollen. Mit 100 weißt du, dass es seine besten Eigenschaften hervorbringt. Aber sagen wir, wir gehen auf eine 50. Also haben wir auf unsere 50 mil Objektiv umgeschaltet, wurden mit einer Verschlusszeit von 200 gewonnen über 200 bei einem F 2.8, und ich eso gewann 60 und wir haben die Sonne von hinter uns. Also bekommen wir ein bisschen Blendung, was ich persönlich mag. Das ist nur mein Stil. Du magst es hassen, aber wir werden tun ist testen unsere 50 jetzt im Vergleich zu unseren 100 Schmelzlinsen. Also machen wir ein paar Schüsse. Bei 50 werden Sie in der Lage sein, zu sehen, wie nah es ist. Ich bekomme ihn jetzt gegen die 100, warum es wichtig war, diese Beziehung früher aufzubauen. Also könnte ich eine 50 wählen, weil ich mehr von diesem Dokumentarfilm Gefühl bekommen will, aber immer noch, dass natürliche Bo OK, aber nicht zu viel von einem Abfall. Aber es sieht so aus, als wäre er kein Teil seiner Umgebung. Perfekt. Sie können sehen, wie nah ich den Schnitt nach dem Kinn und über der Stirn bekommen wollte , wie nah ich sein muss. Das ist nah dran. Wenn Sie Ihren Klienten nicht kennen und Ihr Thema nicht kennen, ist es eine wirklich gute Idee, mit diesem längeren Brennpunkt zu beginnen, wie denn wenn ich Louise nicht kenne und ich hier neben ihm bin, könnte er sich wie eine Kamera im Gesicht fühlen, weil Das ist es. Dies ist auch eine wirklich schöne Möglichkeit, eine andere Persönlichkeit aus Ihrem Thema zu bekommen. Abhängig davon, was Sie in Ihren Fotos anstreben möchten. Wenn ich dieses wirklich romantische persönliche Feld aus nächster Nähe bekommen wollte, würde ich deshalb meine 50 wählen, weil die Einrahmung fantastisch ist. Wenn Sie irgendwie diese Stimmung aus Ihrem Thema bekommen wollten, dass Sie wirklich nah an ihnen sind . Du hörst eine bestimmte Stimmung gegen, wenn du weiter weg bist. Das könnte mehr Vertrauen haben, wenn du weiter weg bist. Und dann, sobald Sie in der Nähe sind, könnten sie ein wenig heruntergefahren oder abgeschaltet werden und Sie wollen wieder eine Beziehung aufbauen oder zwei. Vielleicht versuchst du diesen Blick zu bekommen. Vielleicht versuchen wir, ihn etwas verletzlicher zu machen, und du willst ein bisschen näher sein, weil sie etwas schüchterner sein werden. Vielleicht ist das der Look, den Sie suchen, aber das ist, wie Sie tun werden. Du wirst deinen Körper bewegen und dein lokales Bein kennen. Jetzt kann ich mit meinen 50 zurückkehren und der gleichen Distanz, die ich aus Hunger hatte. Wir kriegen seinen ganzen Körper. Eine andere Sache, die Sie darauf hinweisen sollten, ist, dass je nach Objektiv, wenn Sie mit schießen, Primzahlen eine minimale Brennweite auf Ihren Objektiven sein. Auf diesem hier. Es sind 1,5 Fuß, die ich von meinem Thema weg sein könnte, bis es nicht mehr auf in konzentrieren, wenn ich zu nah bin, ich möchte dies bewusst sein, bevor Sie Ihre Brennweite wählen, weil Sie vielleicht Zeh wollen. Vielleicht lieben Sie den Bogen K, den dies Ihnen gibt, aber wenn es nicht über drei Fuß geht und Sie nicht wissen, dass, bevor Sie auf zu schießen und Sie wollen, um noch näher zu kommen, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihr Objektiv wird einfach nicht fokussieren. Deshalb liebe ich es, mit Teleobjektiven, Makro-Teleobjektiven zu fotografieren , denn dieses geht eigentlich weiter, dass mein 50 Wille, das ein auf einem Fuß ist, so dass ich mit ihm auf einen Fuß kommen kann, und auf das ist unnötig. Es würde nur sein Ich bekommen ziemlich viel. Aber im Wesentlichen, wenn Sie wirklich nahe kommen wollten und vielleicht nicht wollen, um die Ire, ihr Profil oder wirklich romantische Seite ihres Gesichts oder die Haare, die auf dem Nacken stehen,zu bekommen ihr Profil oder wirklich romantische Seite ihres Gesichts oder die Haare, die auf dem Nacken stehen , , müssten Sie in Betracht ziehen, wie nah sich dies konzentrieren wird und in welcher Brennweite Sie sowieso. Denken Sie daran, dass die Beziehung zwischen Linsen und Stimmlängen und Abstand zum Motiv besteht , dass je breiterer Winkel Ihr Objektiv ist, desto mehr wird Ihre Schärfentiefe im Fokus stehen und je näher Sie sich auf Ihr Thema, indem Sie sich in sie bewegen. 5. Auswahl deiner Primes: Daher könnte es bei Prime-Objektiven ein bisschen schwierig sein, genau zu wissen, welche Sie benötigen. Und durch die, die Sie haben, welche zu wählen. Es ist einfach, sie alle mitzubringen. Aber natürlich wollen wir uns das nicht antun. Und wir wollen auch nicht bei einem Shooting herumfummeln, das mit verschiedenen Prime-Objektiven spielt . Wir wollen vorher vorbereitet sein. Also, um zu wissen, welche verschiedenen Prime Objektive Sie benötigen, Sie zuerst in das Genre Fotografen suchen, Ihre Aufnahmen. Ist es Hochzeit? Ist es Porträt? Ist es Schönheit? Ist es Produkt? Sind es Live-Events? Ist es Sport? Ist es Vogelbeobachtung? Was ist das? Und dann müssen Sie definieren, welche Art von Aufnahmen Sie bekommen können, basierend darauf, wie nah oder weit Sie von Ihrem Thema entfernt sein könnten. Haben Sie diese Freiheit oder nicht? Für Live-Events, Vogelbeobachtung oder Tierfotografie musst du vielleicht weiter weg von deinem Motiv sein, egal ob es sich um ein Tier oder eine Band handelt, nur weil beide Umgebungen dich nicht zulassen oder du dich nicht erschrecken von den Tieren. Also für so etwas, es könnte ein bisschen mehr eine offensichtliche Wahl sein, weil Sie mit einem Teleobjektiv gehen wollen, wahrscheinlich Zoomobjektiv. Aber für Primzahlen, ein Teleobjektiv, und dann für Schönheit oder Porträt, haben Sie wirklich ein bisschen mehr Kreativität da, weil Sie nicht ganz nah an Ihr Objektiv gehen müssen . Sie können tatsächlich nah an Ihren Körper gehen. Also für die Zeiten, in denen Sie sich für eine Primlinse entscheiden müssen, müssen Sie anfangen, darüber nachzudenken, welche Art von Look Sie wollen, dann, also Genres aus dem Weg. Was für ein Aussehen willst du machen? Willst du das dokumentarische Weitwinkelfeld? Willst du ihre Gesichter verzerren? Oder willst du den Hintergrund in den Vordergrund bringen, aber hast du immer noch diesen schönen Sturz von der Kugel okay hinter ihren Schultern? Nun, dann musst du anfangen, auf Primzahlen zu schauen. Der Grund, warum ich liebe, mit Primzahlen zu schießen, ist die Ursache, dass niedrigere F-Stop-Zahl in Primzahlen versus annimmt, dass Kampf. Die Primzahlen gewinnen mit den F-Stop-Nummern. Sie werden immer niedriger sein im Vergleich zu den Brennweiten des Zoom-Gegenstücks. Das liegt daran, dass Zoomobjektive im Vergleich zu Primobjektiv-Zoom mehr Glaselemente in mehr Gruppierungen innerhalb des Objektivs selbst haben, als ein Primobjektiv weniger Glaselemente darin hat , und es ist eine bestimmte feste Brennweite, so dass es sich nicht innerhalb anpassen muss. Es gibt nicht so viele bewegliche Teile, also würde ich damit in der Lage sein, zu einem 1.4 zu kommen. Dies ist ein 50 Millimeter 1.4. Also meine Lois F Stopp ISO einen Punkt für meine 24 zu 105 Jahr. Ja, ich kann zu einer 50. Allerdings wird es mich kosten, wenn ich auf eine F vier schießen, da mein Minimum nicht nur einen Teil meines Broks loswerden wird , sondern auch. Wenn ich in einer Umgebung bin, in der ich Ambien oder natürliches Licht haben will, werde ich das nicht tun können. Ich verliere effektiv. Zwei Lichtstopps. Offensichtlich der größte Nachteil von Aufnahmen mit Primern, aber ist der größte Nachteil von Aufnahmen mit Primern, aberdie Tatsache, dass Sie schnell nicht ändern können Ihre Focal Inc. Sie können schnell Ihr Objektiv ändern, aber Sie können schnell Ihren Fokus ändern Länge wegen Prime ist eine feste Brennweite. Das ist also eine 50. Es wird nie eine 35. Es wird nie in 85 sein. Dieser Ring dient dazu, nichts anderes zu fokussieren. Jedoch, auf einem Zoo, 24 zu 1 oder fünf, offensichtlich, Ich könnte von einem gehen 52 ein 24 zu einem oder fünf und 85 oder irgendetwas dazwischen. So kommt die Vorbereitung wirklich ins Spiel. Sie müssen wirklich wissen, wo Sie schießen, wie Sie schießen werden und welche Hindernisse Ihnen in den Weg kommen könnten. Es ist wichtig, diese Dinge zu kennen, damit Sie die richtigen Objektive packen können, die Sie nicht überpacken und dass Sie nicht ständig Objektive wechseln. Die Sache, in die Sie nicht fallen wollen, ist über das Verpacken von Linsen und dann am Tag des Shooting, nachdem Sie nicht vorbereitet sind, Ihre weiterhin ausschalten Objektiv wie jeder ein oder zwei Schüsse, wenn es nicht Ihre Absicht ist, tun dies, So Vorbereitung ist der Schlüssel. Wie kannst du dich vorbereiten? Du kannst dir ansehen, was du schießen wirst, wie du sie erschießen wirst und welche Art von Look du ihnen geben wirst, der auf jeden Schuh kommt . Unabhängig davon, ob Sie zu Brennweite haben oder ob Sie sich für Post-Processing-Effekte entscheiden , Sie möchten immer mit Ihrem Workflow in die Kamera einsteigen. Und um das zu tun, wollen Sie sich vorbereiten. Willst du die Forschung machen? Sie möchten wissen, wie viel Licht zu dieser Tageszeit verfügbar sein wird oder im Inneren bleibt? Sie wollen wissen, woher das natürliche Licht kommt, woher Sie wollen, dass, wie Sie eine Szene anzünden , wie niedrig Sie mit Ihrem f Stopp gehen können. Wird es ein Minimum von 1,4 sein, oder wird es ein bis acht Minimum sein? Oder wird es ein Minimum von vier sein? All diese Dinge binden und machen Sie zu einem besseren Fotografen über ihren Planer über ihre Geschäftsperson. Aber es kommt darauf an, am Ende, so dass Sie professioneller aussehen, weil Sie nicht nur den Stil bekommen, den Sie mögen, sondern Sie bekommen es mit dem richtigen Objektiv. Aber der Haken ist das. Ein weiterer großer Nachteil bei Prime Linsen ist, dass Denken summieren. Offensichtlich werden Sie mehr Prime-Objektive als Sie Zooms sind, weil Zooms eine breite Palette von Dingen abdecken , während Prime-Objektive oder eine feste Brennweite ng, wenn Sie den exakt gleichen Bereich haben wollten. Das ist in diesem bald Lin's, aber ein wenig tiefer f Stopp. Du musst dich entscheiden. Focal ist in diesem, dass Sie schießen wollen, und Sie müssen die vor dem Äquivalent in Prime Linsen kaufen. Also, offensichtlich wird sich das summieren. Also der Haken ist, dass, um ein 1.4 oder 1.2 Objektiv zu bekommen, das Minimum, das Sie gehen können, es im Preis steigt. Je niedriger die S-Stop-Nummer, desto höher im Preis. Also wollen Sie genau im Hinterkopf behalten, welche Objektive Sie Ihren Traum bekommen wollen und Sie wirklich brauchen, und dann, was f stop Sie wirklich brauchen werden. Sie können ein 51,8 Prime Objektiv für etwa 100 125 Dollar verwendet, was eine fantastische Startermasten ist. Das war mein Favorit. Und dann schalte ich auf 1.4 um und du wirst mich nicht davon abbringen können. Denken Sie also daran, bevor Sie das Ende vorbereiten, wenn Sie für zukünftige Aufnahmen planen, wissen Sie, welche Objektive Sie im Voraus benötigen 6. Schlussbemerkung: Danke, dass du mich für Linsen angeschlossen hast. Einer von einer Schießerei mit Verbrechen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sie unten zu posten und eine Diskussion zu beginnen. Ich liebe es, von dir zu hören. Denken Sie auch daran, Posterprojekte, wo Sie speziell mit einem Problem in der Erklärung, warum und wie es gemacht und wie Sie mit dem Bild zu schießen . Ich hoffe, dass Sie Spaß beim Schießen haben und dass Sie wirklich Ihre eigenen Fähigkeiten entwickeln, einschließlich darüber nachzudenken, mit welchen Verbrechen Sie als nächstes schießen könnten. Und dann in der Zukunft, alle meine Klasse Schießen mit Zooms, wo es in der Lage, die Vor- und Nachteile des Schießen mit Annahmen zu entdecken. Oder Sie erhalten das volle Paket 100% Rabatt auf alle Objektive, Danke.