Musikproduktion Bootcamp für Anfänger - Modul 5: Mischen des Beats | Joseph Evans | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Musikproduktion Bootcamp für Anfänger - Modul 5: Mischen des Beats

teacher avatar Joseph Evans, Make Better Music Now: Follow Me

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (21 Min.)
    • 1. Einführung in Mod 5

      0:27
    • 2. Mischen des Schlages

      7:16
    • 3. Mischen des Beats - Live-Beispiel (Teil 1)

      4:50
    • 4. Mischen des Beats - Live-Beispiel (Teil 2)

      6:25
    • 5. Der Schläger mischen (Schritt #6)

      1:33
    • 6. Vielen Dank!

      0:22
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

664

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen in Modul 5 - Der Beat mischen

Dieses Modul wird abdecken:

  • Der Unterschied zwischen Mischen und Mastering
  • 5 bewährte mixing zur Verbesserung des sound

Registriere dich in allen 6 Modulen:

1.  Erstellen Sie dein eigenes Studio

2. Grundlagen der Musikproduktion

3. Den Schlagen bauen

4. Der Beat arrangieren (Song Format)

5. Mischen des Schlages

6. Schrumpfe deine Musik

Beginne mit diesen Grundlagen und Techniken der Musikproduktion in jeder DAW professionelle Beats und Instrumental!

DIESER KURS IST NEU UND VERBESSERT AM 5 STERNE MUSIKPRODUKTION BOOTCAMP KURS VON JOSEPH EVANS

Wenn du qualitätsvolle Beats und Instrumente erstellen möchtest, die ernste Künstler anlocken, in TV/Film platzieren und dich vor Gleichaltrigen in der Musikindustrie respektieren werden, dann ist es der erste Ort zu beginnen. Genau wie im Spiel des basketball und der Anwendung von Fundamentaldaten gewinnt Spiele und in der Musik gibt es bessere Möglichkeiten.

Verschafft Beats auf die Weise, wie du dir sie vorstellst!

Übe deine Fähigkeiten in der beat während des Lernens Dieser Kurs beinhaltet herunterladbare Ressourcen und übe Videodateien, damit du lernen kannst, während du jede Produktionstechnik oder jedes Prinzip durchführst!

Am Ende dieses Kurses hast du ein aufregendes Budget für dein Traumstudio und einen professionellen hip von Anfang bis Ende erstellt.

Ich werde GarageBand benutzen, um den Kurs zu unterrichten. Aber die Prinzipien und Produktionstechniken, die du lernst, sind universell und können so auf jeden Morgen angewendet werden.

Was macht mich aus, dich zu unterrichten?

Mein Name ist Joseph Evans und ich stelle seit über 10 Jahren Musik her. Außerdem bin ich der Schöpfer einiger der besten musikalischen Videokurse der Welt online - mit über 14.000 Studenten und Hunderten von 5 Sternen Bewertungen.

Mein Versprechen an dich

Ich bin a und online Ich bin für dich bei jedem Schritt da. Wenn du Fragen zum Kursinhalt oder irgendetwas zu diesem Thema hast, kannst du gerne eine Frage in dem Kurs stellen oder mir eine direkte Nachricht senden.

Worum geht es in diesem Bootcamp Kurs für die Musikproduktion überhaupt?

In diesem kompletten Anfänger führen zur Herstellung von professionellen Beats und Instrumenten lernst du nicht nur mehrere bewährte Produktionstechniken und Prinzipien zur Verbesserung deines sound, sondern auch, wie du sie im echten Leben mit der Einstellung eines Musikproduzenten verwendest.

Lerne von jemandem, der gerade in der Musikindustrie arbeitet und einen Abschluss in der Kunst in der Aufzeichnung von Kunst an einer der top der Nation hat.

BONUS: Als Bonus erhältst du zusätzliche Audio-Clips zum Üben während ich dir unterrichte.

Am Ende dieses Kurses wirst du als Musikproduzent vertrauen und verstehst genau, wie du professionelle Beats und Instrumentale zum Spaß oder zum Geschäft machen kannst.

Also klicke jetzt auf die Schaltfläche Anmelden, und ich sehe dich drin!

Viele Grüße

Joseph Evans

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Joseph Evans

Make Better Music Now: Follow Me

Kursleiter:in

 

Hey what's up!

Welcome to my SkillShare course page.

If you are new to Music Production... then this is the perfect place to start!!

 

I have taught over 20,000 producers and hobbyist around the world in over 100 countries how to: 

Get started making beats Produce music in Logic Pro X and GarageBand Understand Music Theory & Drum Programming Copyright and license your music And more....

All of my courses are designed to help BEGINNERS quickly and effectively learn music production.

Students say:

 

Image what you will now be able to do after improving your music production skills and learning how to operate and make beats in GarageBand and Logic Pro X!!

- Produce P... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in Mod 5: Grundlage bilden. Sofort. Wir sind in Modul fünf, wo wir darüber reden, wie man deine Beats mischt, einige grundlegende Mischtipps , den Mischprozess usw. Gehen Sie in einer Reihe weiter. Mein Name ist Joseph Evans. Ich freue mich, Sie hier zu haben. Und auch beim Rollen aller anderen Module. Wenn Sie keine Chance hatten, dies zu tun, Sie sind alle in der Klassenbeschreibung oder die Suche nach Musikproduktion. Boot Camp vier beginnen. 2. Mischen des Schlages: Grundlage bilden. In diesem Vortrag möchte ich einige grundlegende Tipps abdecken,die Sie beim Mischen verwenden können,können Sie diese Tipps und jede Puppe verwenden. In diesem Vortrag möchte ich einige grundlegende Tipps abdecken, die Sie beim Mischen verwenden können, Im Moment benutze ich GarageBand. Und wenn Sie Ihre Schritte befolgen, werden Sie in der Lage sein, einige ziemlich gute Mixe zu bekommen. Ähm, als Anfänger. Das sind also fünf Dinge, die ich abdecken möchte, bevor wir diese fünf Dinge abdecken. Ich möchte über den Zweck des Mischens sprechen. Okay. Nun, viele Leute, wenn Sie zum ersten Mal anfangen, denken Sie, dass der Zweck des Mixings darin besteht, Ihren Track wie möglich erlaubt zu machen, wenn Cressman gerade jetzt klar ist, dass das tatsächlich Mastering ist. Okay, Also Mischen ist im Grunde der Prozess, um sicherzustellen, dass alles ausgewogen ist und alles zusammen funktioniert. Okay, also haben Sie verschiedene Instrumente. Sie möchten sicherstellen, dass diese Instrumente auf der Grundlage ihrer unterschiedlichen Frequenzen zusammenarbeiten , basierend auf den verschiedenen Effekten, die Sie verwenden, basierend auf den verschiedenen Ebenen basierend darauf, wo sie in der Spur sitzen, sicherzustellen, dass alles ausgeglichen ist, ist der ganze Zweck des Mischens. Nehmen wirzum Beispiel, zum Beispiel, wenn Sie einen Kuchen backen. Okay, wenn du zu viel Zucker hinzufügst, wird der Kerl zu süß sein. Also das Gleiche, wenn Sie Effekte hinzufügen. Dasselbe, wenn du bekommst, weißt du, die richtigen Levels zu bekommen, wenn du Kickdrum bist, ist viel zu hoch, wird deinen Mix abwerfen. Umgekehrt. Wenn du nicht genug Zucker in deiner Mischung für deinen Kuchen hast, zum Beispiel, dann weißt du, dass der Geschmack des Kuchens Angebote sein wird. Nun, das ist das Gleiche in deinem Mix. Also sagen wir, wenn es ein Instrument gibt, das viel zu niedrig ist, könnte es ihnen sagen, in den Mix aus. Es geht also darum, diese Instrumente zu mischen und Dinge anzupassen, um es sicher zu machen, dass es gut ausbalanciert ist . Das Wort Balance ist der Schlüssel. Okay, das ist also der Zweck des Mischen. Lasst uns weitermachen und uns mit diesen fünf Dingen befassen. Ich habe fünf Dinge oder fünf Tipps, die Sie verwenden können, um eine bessere Mischung zu bekommen. Das erste, was ist Organisation. Sie möchten sicherstellen, dass alle Ihre Spuren ordnungsgemäß benannt und von oben nach unten organisiert sind . Ähm, du weißt, was sie sind. Also, zum Beispiel, ich habe alle meine Trommelklänge ein Top. So mache ich es. Sie können es auf umgekehrte Weise tun. Wenn du alle Drum-Sounds auf der Unterseite haben willst, ist das auch cool. Aber wollen Sie alles gruppieren, damit Sie leicht herausfinden können, was was ist? Du willst deine Schlinge nicht hier unten und in deinem Klavier, oben und du versuchst herauszufinden, wo alles ist, alles anzupassen, und du verlierst dich . Stellen Sie also sicher, dass Sie alle Ihre Trommeln zusammen haben und stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Melodien zusammen haben. Okay, das nächste, was Sie tun wollen, ist eine Referenzspur zu bekommen. Nun, was ist die Referenzspur? Eine Referenzspur ist eine Spur, die bereits professionell gemischt und gemeistert ist, die Sie als Referenz verwenden oder etwas, das Sie anstreben können, wenn Sie Ihren Track mischen. Okay, jetzt, ich habe bereits Musik aus der Veröffentlichung hier. Entschuldigung. Macht den Master, das attraktiv ist, wird im nächsten Beispiel verwendet werden. Unser nächster Vortrag wird ein Beispielvortrag sein, wie das geht. Aber was du tun wirst, wenn du das benutzt. Ah, sein Referenztrack hört auf bestimmte Dinge, die zuhören. Okay, Okay, wo ist ihr Haus? Ihre Kick-Trommel sagte, sie sitzt in der Mischung. Wie sitzt ihre Schlinge in der Mischung? Welche Auswirkungen haben sie hier drüben? Ist es nach links geschwenkt oder Pandas? In Ordnung. Diese speziellen Instrumente, diese Art von Dingen, auf die sie hören werden. Die dritte Sache ist, die richtigen Ebenen zu bekommen. Okay, das ist sehr wichtig. Zurück zu unserem Beispiel mit dem Kuchen, wenn Sie alle Ihre Zutaten in den Bogen und Dinge Luft aus OK, also haben Sie zu viel von dieser Zutat und nicht genug von dieser Vereinbarung, und es ist in der ganzen Sache wird weg sein. Das Gleiche, was eine Mischung, wenn Sie Trommel treten, ist weit hier oben und Ihre Snare-Trommler Weg hier unten wird schrecklich klingen. So wollen Sie sicherstellen, dass Sie zwei richtige Ebenen zu bekommen und Sie tun, dass Ihre verschiedenen Möglichkeiten zu tun . Wirklich? Führen Sie Ihre Referenzspur und tun Versuche Luft. Okay. Die dritte Sache oder vier Sache, über die wir sprechen wollen, ist e Schlange Jetzt, was e que. In ist im Grunde haben alle Ihre Instrumente unterschiedliche Frequenzen. Wie nennt man Frequenzen? Sie haben hohe Frequenzen und niedrige Frequenzen. Okay, weißt du, ich will das nicht erschöpfend hineingehen, aber es sind hohe Frequenzen und niedrige Frequenzen. Einige Instrumente wie die Schwester-Synthesizer Ihres Freundes und Ihre Leads. Deine hohen Hüte sind wirklich hoch oben im Frequenzbereichsdiagramm, und du trinkst. wirklich hoch oben im Frequenzbereichsdiagramm, Hier riecht es nach einem Tritt. Ihre, wissen Sie, Ihre Basis, ihre untere auf dem Frequenzbereich begonnen und der gesamte Zweck der Verwendung Sie wissen, Warteschlange ist das Ausbalancieren dieser Frequenzen und hilft diesen Frequenzen zusammen zu arbeiten mit anderen, Sie wissen, Instrumente, die andere die gleichen oder ähnliche Frequenzen haben, so dass es sehr kompliziert werden kann. Aber das hält es einfach. Ich werde dir noch etwas sagen, dass es darum geht, Effekte zu verwenden. Ähm, dasselbe mit Effekten und Eq Ewing. Und wirklich mit allem, was Sie im Hinterkopf behalten möchten, dass weniger mehr so weiter ist. Lee fügte hinzu, wenn du es brauchst. Also fragen die Leute die ganze Zeit, welche Art von Schlüssel Hugh oder nass Art von Kompressor oder umgekehrt. Kompressor oder umgekehrt. All diese Art von Zeug. Hören Sie sich diese Referenzspur an und sehen Sie, ob die Trommel vielleicht über komprimieren klingen oder nicht. Weißt du, und ich spreche davon, wirklich ein paar professionell gemischte Tracks zu finden. Nicht das von anderen Produzenten. Weißt du, weniger. Sie haben Ihr paar Sprichwort verbessert, hören einige Titel, waren im Radio und hören auf bestimmte Dinge, und dann können Sie es wissen. Okay, vielleicht sollte ich Reverb hier hinzufügen. Vielleicht nur ein Hauch davon. Weniger ist mehr. Denken Sie daran, dass jetzt, als Anfänger Niveau früher gemischt. Wissen Sie, ich empfehle immer und selbst wie Sie wissen, tun Zwischen- oder sogar Experten dies sogar, um, verwenden Sie Presets. Also sagen, wenn Sie einen Kompressor zu einer Spur hinzufügen möchten, okay, Was Sie tun möchten, ist hierher kommen und den Prozess verwenden, den sie bereits im Programm haben , um mit zu beginnen. Sie können immer anpassen, tut. Aber es gibt nichts. Keine Regel, die besagt, dass du das nicht kannst. Ich verspreche Ihnen einige der großartigsten Leute, die Sie im Radio hören, und Ingenieure und so. Sie verwenden diese Voreinstellungen, und ich sollte wahrscheinlich genau das ist, was Sie wissen, dass Sie auch tun wollen. Das letzte, was ich vergessen habe , zu erwähnen, wenn es darum geht, die richtigen Levels zu bekommen, ist sicherzustellen, dass Sie nicht, ähm, gemischt, Sie wissen schon, geschoben. Du bist betrunken, du bist Spuren oberhalb negativer sechs dB. Okay, der Grund weise, dass du gegangen bist, um deinem Track Toe einen Mastering Engineer zu geben, willst du es selbst meistern. Du willst nicht, dass du irgendeinen Kopf geben willst, wurde Headroom genannt. Also, wenn Sie es Ihre Spur beherrschen, haben sie Platz, um die Spuren Ebenen nach oben zu bringen. Aber wenn deine Tracks bereits bis zum Maximum geschoben werden, dann gibt es keinen Kopfraum, und du wirst im Grunde wieder einen durcheinander klingenden Track haben. Denken Sie daran, dass der Zweck des Mischens besteht darin, Balance in der Mischbalance in der Spur zu schaffen , alle Instrumente auszubalancieren, sicherzustellen, dass sie alle gut zusammen klingen und gut zusammenarbeiten. Mastering ist der Prozess, Ebenen zu bringen, um die Politur auf die Mischung zu setzen. Okay, sind auf der Strecke veröffentlicht. Danke, dass du in der nächsten Vorlesung zugesehen hast. Ich werde Ihnen ein kurzes Beispiel geben, wie Sie Ihre Spur mischen 3. Mischen des Beats - Live-Beispiel (Teil 1): Grundlage zu schaffen. Alles klar, was ist in dieser Vorlesungsarbeit los? Im Grunde, was wir tun werden, ist ein Live-Beispiel für das, was ich dir über die fünf Mix-Tipps beigebracht habe, okay? Oder Mischschritte. Okay, ich werde diesen Track nicht komplett mischen. Das habe ich für dich nicht bevorzugt. Ich werde wirklich auf einige wichtige Dinge hinweisen, die du benutzen kannst, um deinen Track zu mischen, während du weitergehst. Okay, also wird es kein voller Flug sein, weißt du, zu unserem langen Mix, du weißt schon, zu sagen, dass es ungefähr fünf Minuten dauern wird, aber lass uns voran gehen und hineinspringen. Das erste, worüber ich reden werde, ist, die richtigen Levels zu bekommen. Wir haben bereits alles organisiert, wie wir zuvor gesprochen haben. Aber normalerweise fange ich immer mit den Trommeln an. Der Kick ist wirklich, dass der Hauptteil, mit dem Sie beginnen wollen. Also gehe ich einfach voran und spiele es und höre es an. Und bevor ich das überhaupt mache, gehe ich voran und bekomme eine Schleife. Weißt du, du sagst, du willst eine Loop bekommen, in der alle deine Instrumente während dieser Sektion spielen werden . Zwei Song. Normalerweise ist das während des Hakens oder des Kurses. Also gehe ich weiter und bringe den Luke zum Laufen, und dann fange ich erst mit dem Kick an. Nun, offensichtlich, aus irgendeinem Grund, habe ich, ähm, diese Linkshänder betrifft, also möchte ich die ausschalten. Aber du willst, dass alles trocken ist. , Denken Sie daran, über die negative Sechs-db-Regel. Sie wollen nicht, dass es über negative 60 B geht also habe ich das geworfen, und dann werde ich alles mischen, basierend auf diesem Kick. Wenn du das nächste Mal wirklich nicht in die Schlinge einbringst, Ordnung. Nun, nachdem du deine Trommeln auf den Punkt gebracht hast , dann willst du anfangen, die anderen Instrumente einzubringen. Lautstärke weise. Nun, bevor wir das tun, , möchte ich etwas darauf hinweisen,dass, wenn es um die Referenzspur geht, Ordnung, also werde ich voran gehen und diese Referenzspur heraufbringen. Es gibt tatsächlich schon Mixto was auch immer anziehen. Und ich möchte, dass Sie hören, wo die Trommeln Luft sitzen und wo alles in der Mischung sitzt . Ok. Und so die Dinge, die Sie hören wollen. Ordnung, InOrdnung, ich höre, dass der Kick stark kommt, und er ist gut ausgewogen mit, sagen wir, die Basis ist gesprungen. Nun, mit diesen anderen Instrumenten wollen Sie einfach auf dieser Referenzspur hin und her gehen. Was auch immer Spur Sie wählen, das ist ähnlich, wie Ihre Ansicht mischen und gehen Sie hin und her und hören Sie basierend auf bestimmten Instrumenten. In Ordnung, wo ist dieser Track? Das ist ein Instrument, das in Bezug auf meinen Mix sitzt. Okay, etwas Kaltes und Gegenstück, um diese Instrumente wieder hierher zu bringen. Und ich habe das nur getan, um Ihnen zu zeigen, dass, wenn Sie setzen, bestimmte Instrumente zu hoch bringen, es nicht gut mit dem Mix funktioniert. Und das basiert auf der e-Warteschlange. Und wenn die Frequenzen hier hat die Kicktrommel niedrige Frequenzen in diesem Bassinstrument hat niedrige Frequenzen. Also, wenn Sie beide Instrumente richtig laut haben, wird das konkurrieren. Also, was du tun willst, ist, das Bassinstrument niederzudrehen und das Kind rauskommen zu lassen, weißt du? Also hören wir es uns jetzt an. In Ordnung? Also weiter hinzufügen 4. Mischen des Beats - Live-Beispiel (Teil 2): Grundlage zu schaffen. Ein weiterer Tipp ist im Grunde, Ihren Mix bei sehr geringer Lautstärke zu hören. Also schalten Sie Ihre Lautsprecher sehr niedrig Ihre Monitore nach unten sehr niedrig und schalten Sie dann Ihren Mix und beginnen Sie, die Pegel zu schlagen. Auf diese Weise werden Sie hören, dass Sie überrascht sein werden. Was man hört, wenn man tatsächlich die Musik herunterdreht anstatt nach oben, war erlaubt. Manchmal, wenn es auf war, waren erlaubt, ist alles, was Luft in der Mischung ertränkt? Und wenn Sie es abstellen, versuchen Sie, dass Sie in der Lage sein, ein besseres zu bekommen, wissen Sie, zu verstehen, wie alles zu klingen ist. In Ordnung. Also, , lassen Sie uns über die E-Warteschlange sprechen, zum Beispiel, auf diesem Basisinstrument gibt es eine lästige, ähm, Frequenzen. Und so werde ich einen Prozess verwenden, der so attraktiv e que heißt und wo ich einige der Frequenzen schneiden werde , die nervig sind. Und, ähm, es wird helfen, den Mix aufzuklären, und es wird auch besser in einem Jahr klingen. Also gehen wir weiter und öffnen das hier oben, und ich werde in mein e que gehen. Ist das da drauf? Dieses Push-Spiel jetzt? Ich weiß nicht, ob du das hörst, aber wie irgendwo im mittleren bis hohen Bereich, ist es von einigen sehr nervigen Geräuschen. Sagen wir einfach hier. Ich ziehe das runter und lass es uns überprüfen und es dauert ein bisschen es zu finden. Aber du hast es so gesehen. Was ich tat, war in Bewegung. Dies links das Recht zu finden, wo dieser nervige Klang ist und irgendwie nehmen Sie das da raus . In Ordnung, also hören wir es jetzt mit dem Rest der Mischung an. Und ich brachte noch einige dieser Höhen, weil ich immer noch die Basis hören wollte, dass kleine Gitter-Sound. Aber ich wollte nur nicht, dass dieser lästige Teil da drin ist. Und Sie könnten das mit einigen der anderen Instrumente tun, ist gut, jetzt wieder, denken Sie daran, dass weniger mehr so ist. Bitte gehen Sie nicht hier rein und tun Sie zu viel zu Ihrem Track Es manchmal sind Sie Tracking-Sound wirklich großartig, genau so, wie es ist. Und wie Sie wissen, halten Sie weiter und halten Sie weiter und halten Sie an Adam, und es wird zu kompliziert und verwirren Zeug . Also bedenken Sie das. Jetzt reden wir einfach über ein paar schnelle Dinge hier. Reden wir über tatsächlich Effekte. In Ordnung, reden wir über Effekte. Ähm, zum Beispiel, du weißt schon, fügst wie ein Kompressor hinzu. Wissen Sie, jeder macht sich Sorgen um den Kompressor und die Kick-Trommeln und all diese Art von Sachen. Gehen mit den Presets, wie ich sagte, und Sie wollen nur bestimmte Namen ausprobieren und sehen, was am besten für Sie funktioniert und sehen, Ich mag diesen Kompressor besser. Es fühlte sich einfach besser an, weißt du? Ich meine, es war nicht so komprimiert. Du willst nicht, dass etwas zu komprimiert wird. Deswegen habe ich diesen Kompressor benutzt. Und so wollte ich Ihnen nur einige kurze Dinge hier geben, auf die wir achten werden . Sie können ihn nach Reverb fragen. Siehst du, vielleicht liegtauf dem Klavier liegt . Sie können den Kompressor auch auf einige dieser anderen Dinge hinzufügen auch . Andere Tracks dazu müssen nicht nur am Schlagzeug sein. Und denken Sie daran, verwenden Sie einfach die Voreinstellungen. Und das ist die Sache über das Mischen ist manchmal wieder, weniger ist mehr. Manchmal fragt man etwas drauf und sagt: Nun, Nun, es klang gut, aber dann klingt unser vielleicht von selbst gut, aber wenn man es dann mit dem Mix anhört, funktioniert es nicht gut mit dem Mix. Hab keine Angst, es auszuziehen. Sie können es einfach einfach abnehmen oder wieder anziehen. Wie Sie es wünschen. Tun Sie Ihre grundlegende Aufgabe ist es, alles zu tun, was Ihr Track erfüllt, wissen Sie, sagen Sie nicht tun, was Sie fühlen. Uh, es ist, weil du weißt, dass jemand gesagt hat, dies zu tun , weißt du , in einem Kurs, was du tust , was du verfolgst, braucht einige der Instrumente, die nicht bedürftig sind, einige der -Instrumente müssen nicht komprimiert werden. Einige Instrumente brauchen bestimmte Dinge nicht, aber manche tun es. Sie sind also Ihre Aufgabe als Produzent, um herauszufinden, welche tun, welche nicht. Und das alles basiert auf Praxis, Praxis, Praxis und natürlich auch Maura, Maura, Mauraund Maura darüber zu lernen Maura . Aber das sind die Grundlagen. Danke fürs Zuschauen. Ok, 5. Der Schläger mischen (Schritt #6): Grundlage zu schaffen. Na gut, Leute. Also in dieser Vorlesung, wo wir darüber reden, ist eine Übung des Mixens. OK, wir haben bereits über einige Grundprinzipien des Mischen von fünf verschiedenen Techniken oder Tipps gesprochen , die Sie verwenden können, um, wissen Sie, Ihre Mischungen auf die nächste Ebene zu bringen und einige Waren Qualität klingende Tracks zu machen. Jetzt gehen wir weiter und wenden es an. Also, jetzt kommen wir zurück zu dem Takt, den du schon zu diesem Zeitpunkt arrangiert hast, weißt du, alles ist so ziemlich, wie du es wieder willst. Ich durchmache diesen Prozess mit U S. Also, was du tun willst, ist voran zu gehen und das richtige Niveau zu bekommen. Ok? Stellen Sie sicher, dass alles auf den richtigen Ebenen organisiert ist, wissen Sie, erhalten Sie Ihren Referenztrack. Sie alles, was TunSie alles, waswir gesagt haben, in diesem Abschnitt zu tun. Da Faras Mischen okay betroffen ist. Und eine entscheidende Sache hier ist, es einfach zu halten. Und mach dir keine Sorgen darüber, dass es perfekt klingt. Der Hauptpunkt hierbei ist es, dich dazu zu bringen, eine Spur zu beenden , weißt du , weißt du, zu beenden. Okay, also beendete die Strecke und du wirst besser werden, wenn du sie mischst und da hast du es trainierst, aber geh weiter und mach das. Also, das ist Schreibtisch. Ihr Aktionsschritt für diesen Abschnitt besteht darin, diesen Datensatz zu mischen. Ok. Mischen Sie die Spur, die Sie kam mit den vier Stielen, nachdem Sie den Beat gebaut, nachdem Sie arrangiert zu schlagen und machte es, Sie wissen schon, in verschiedene Abschnitte zu Intro Die gegen die Haken, etc.. Jetzt mischen Sie alles in Ordnung. 6. Vielen Dank!: Grundlage zu schaffen. Alles klar, also schafften wir es bis zum Ende. Wir sind fast an der Ziellinie. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist dieses Klassenprojekt zu beenden und dann zu Modul sechs zu gehen, wo wir darüber reden werden, wie Sie Ihre Spur abprallen und es mehr mit den richtigen Audioeinstellungen tun .