Moderne Aquarellmalereitechnik: Anfängerstufe | Ana Victoria Calderón | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Moderne Aquarellmalereitechnik: Anfängerstufe

teacher avatar Ana Victoria Calderón, Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (2 Std. 20 Min.)
    • 1. Trailer

      2:29
    • 2. Kunstbedarf

      11:58
    • 3. Erste Kurseinheit 1: Folien

      5:48
    • 4. Zweite Kurseinheit: Farbverlauf

      6:42
    • 5. Dritte Kurseinheit: Puls und Präzision

      12:00
    • 6. Vierte Kurseinheit: Monochrome Aktivität

      13:47
    • 7. Fünfte Kurseinheit: Experimentelle Aquarellmalereiaktivität

      22:18
    • 8. Sechste Kurseinheit: Quallenaktivität

      16:30
    • 9. Galaxieprojekt (Teil 1)

      18:47
    • 10. Galaxieprojekt (Teil 2: Details)

      13:16
    • 11. Häufig gestellte Fragen: Scannen, Materialien, das Leben als Künstler:in, Einkommen, Lizenzierung

      16:50
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

42.086

Teilnehmer:innen

839

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen bei modernen Watercolor für Anfänger mit Ana Victoria! Hier lernst du sowohl grundlegende Aquarelltechniken als auch neue Möglichkeiten, deine Farben mit anderen Medien und Haushaltsmaterialien zu verwenden, wie Salz und Bleche. Ich gebe dir einen tiefen Einblick in meine Lieblingsartikel. Wasserfarbe kann einschüchternd sein, aber ich werde es mit diesen Tipps und Tricks einfach und macht Spaß und mit diesen Tricks. Du wirst mit den Ergebnissen überrascht, die du mit meiner einfachen Richtung erreichen kannst!

48dafb5a

Dein Abschlussprojekt beinhaltet das Malen einer magischen watercolor

______________

KURSÜBERSICHT

  • Arbeiten mit Wasserfarben. In diesen praktischen Kunstkursen lernst du einzigartige Aquarelltechniken, die deine Arbeit für frisch, einfach und unterhaltsame machen. Anas Anas Führung lernst dir, wie du Farben verwendest, deinen kreativen Stil entwickeln und interessante Texturen mit Haushaltsmaterialien erstellen kannst. Watercolor für Anfänger können sich einschüchternd fühlen, aber auch wenn du noch nie einen paintbrush, aufgefallen hast, wird Anas Kurs dir helfen, schöne Kunstwerke zu erstellen.
  • Verwenden von richtigen Materialien. Ana führt dich durch alle Tools, die du für die Erstellung deiner eigenen Aquarellmalerei benötigst, und enthält ihre Vorschläge für Papier, Farben, Pinsel, Radiergummi, Radiergummi und Paletten, die du anwenden. Sie wird über Papiermarken, Größe, Gewicht und Textur, und darüber sprechen, warum verschiedene Papiersorten für verschiedene Arten von Projekten gut funktionieren. Du lernst auch die Kosten einer Vielzahl von Farben – vom Ende des Markts bis hin zu anspruchsvollen Marken – und die Typen, die dich anregt, während du dich durch ihre watercolor und darüber hinaus führst.
  • Anas Technik ist mit weißen Tinte über ihre Wasserfarben bemalen und sie wird einige ihrer favorite und erklären, warum sie gut funktionieren, wenn du zusätzliche visuelle Interessen hinzufügen oder Details definieren möchtest.
  • Creating Du lernst eine einzelne Wasserfarbe zu nehmen und bis zu fünf Farbtöne zu erstellen, indem du deinem Farbkonzentrat verschiedene Wassermenge hinzufügst. Du wirst mitführen, wie Ana konkrete Übungen zeigt, die du verwenden kannst, wenn du mehr oder weniger Deckkraft mit deinen Farben schaffen oder einfach mit der Interaktion vertraut werden kannst.
  • Malen von gradient Ana wird erklären, wie du mit Wasser- und paint spielst und zeigt dir eine einfache Möglichkeit, eine Farbtiefe zu erzeugen. Du übst die Überführung zwischen wässrigen und konzentrierten color zwischen zwei Farben und sogar drei Farben, um dir maximale Kontrolle über dein Toolkit zu geben.
  • Üben von Pulsen und Präzision. Um dir kreatives Selbstvertrauen zu geben, zeigt Ana verschiedene Möglichkeiten, geradlinige und kontrollierte Linien, Kreise und Kurven, dünne brushstrokes und dicke zu üben. Du arbeitest auf Freilauf und vertraust deinen eigenen künstlerischen „Pulse“, um deine Muskelgedächtnis zu entwickeln und deine kreative Produktion zu verbessern.
  • Arbeite mit Monochrom Du verwendest deine neu entwickelten kreativen Fähigkeiten, um eine Bleistiftzeichnung mit mehreren Werten derselben Farbe zu füllen. Ana wird auch ihre Videos teilen, um deine Bilderlinien während der Arbeit zu präzise zu halten und wie du zusätzliche Dimensionalität zu schaffen, wo du sie am meisten benötigst.
  • Experimentieren mit Farbe. Sobald du deine eigenen Farben beherrschst und unterhaltsame Möglichkeiten hast, mit mixed zu experimentieren, einschließlich Saline und leichte, um interessante Reaktionen und einzigartige Designs zu erstellen.
  • Malen eines Qualle. Du wirst alles, was du gelernt hast, auf eine neue Aktivität zu malen und wunderschöne und bunte Qualle, bunte Qualle. Ana führt dich durch ihren künstlerischen Gedankenprozess, während sie mit dir zusammen malt und Details zum Ausdruck bringt, eine Textur, Bewegung und Linie ausdrückt.
  • Eine Galaxie malen Für ein Abschlussprojekt zeigt dir Ana, wie du ein Universum oder eine Galaxie malen und dir Spaß beim fill und splatter vorstellen kannst, die du auf andere Landschaften und Unterwasserbilder anwenden kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ana Victoria Calderón

Artist

Top Teacher

My name is Ana Victoria Calderón, and I’m an American/Mexican artist and author based in Mexico City. I have a degree in Graphic Design with continued studies in Fine Arts. Over the past 10 years I have developed a signature watercolor technique, which I am very excited to share with you!

I teach in person workshops and creative retreats around the world, while licensing my art to amazing companies including Hallmark and Papyrus. I also paint editorial features for magazines, some of my most recent clients are Vanity Fair, Glamour Magazine, International Elle Beauty Awards and InStyle Magazine. In addition to my client work I am the author of four published books on watercolor painting, including "Creative Watercolor" and "Color Har... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Hi. Mein Name ist Ana Victoria, und wir sind hier in meinem Atelier in Mexiko-Stadt, wo ich mit Aquarellen für meinen Lebensunterhalt male. In den letzten fünf Jahren habe ich eine einzigartige Aquarelltechnik entwickelt, die ich heute mit Ihnen teilen möchte. Meine Arbeit wird online verkauft, aber ich habe auch eine großartige Gelegenheit, mit tollen Firmen wie Papyrus, [unhörbar] Studio O, Up With Paper und Great Big Canvas zu arbeiten [unhörbar] Studio O, Up With Paper . Ich glaube, ich war schon immer richtig klug und künstlerisch. Ich war immer der kunstvolle Junge. Ich ging in die Schule für Grafikdesign und als ich meinen Abschluss machte, bemerkte ich, dass ich wirklich nicht auf das konventionelle Logodesign oder Vektordesign stand. Ich wollte meine Hände wirklich weiter benutzen. Ich wollte immer nur malen, und ich begann immer mehr in Aquarell zu gehen und begann, meinen eigenen Stil und meine eigene Technik zu entwickeln. Das ist, was ich heute hier bin, um Ihnen zu zeigen, wie ich Farben verwende und ich denke, es gibt viele Möglichkeiten, Aquarelle zu verwenden. Es kann einschüchternd sein, aber mit ein paar Tipps und Tricks kann man wirklich, wirklich den Dreh davon bekommen und einige wirklich interessante Gemälde machen, wirklich interessante Texturen, nach denen ich wirklich strebe. Wir analysieren und sprechen über alle verschiedenen Lieferungen und Arten von Farben, die wir verwenden können. So erstellen Sie Farbverläufe und Transparenzen. Wir werden Puls und Präzision üben, mit verschiedenen Medien experimentieren und einige wirklich magische Bilder erschaffen. Ich hoffe nur wirklich, dass du eine tolle Zeit hast und du magst es, genauso viel zu malen wie ich. 2. Kunstbedarf: Das sind die Vorräte, die Sie für diese Klasse benötigen werden. Zuallererst brauchen wir etwas Aquarellpapier, Farben, es kann entweder Pfannensets, flüssige Aquarelle oder kleine Röhrchen hier sein. Sie werden natürlich Wasser, Pinsel, Radiergummi, Bleistift brauchen . Wir verwenden immer nur ein Stück Papier. Sie werden auch diese brauchen, die eine Keramikschale ist oder Sie können die Palette von der Rückseite Ihrer Aquarell-Stifte verwenden . Dies wird sein, um Ihre Farben wie diese oder hier zu mischen. Reden wir zuerst über Papier. Ich benutze gerne diese Blöcke oder Pads. Hier ist eine Vielzahl von Marken, die Sie verwenden können. Papier variiert in der Regel in Größe, Gewicht und Textur. Persönlich mag ich diese Marke, die Winsor & Newton Cotman Serie ist. Es ist 12 x 9 Zoll, was eine wirklich bequeme Größe für mich ist. Es hat eine Spirale hier oben, was bedeutet, dass Sie an verschiedenen Projekten gleichzeitig arbeiten können. Wenn Sie dieses Projekt satt haben oder mit einem nächsten Projekt beginnen müssen, können Sie es einfach umdrehen und dieses später beenden. Es ist kaltgepresst und feinkörnig, was bedeutet, dass es nur ein bisschen glatter wird. Ich benutze dieses Papier gerne, weil es für mich einfacher ist, an Details zu arbeiten. Manche Leute verwenden zum Beispiel gerne Landschaften , wie ein raueres Papier, das wie dieses wäre, das ein grobes Korn ist. Grundsätzlich ist es viel strukturierter und es sieht viel mehr wie ein Aquarell oder traditionelles Aquarellbild aus. Ich überlasse dir das einfach, was auch immer für dich richtig anfühlt. Es gibt eine sehr große Auswahl an Farben, die Sie beim Malen mit Aquarellen verwenden können. Zunächst einmal haben wir Pan-Sets, die von überall zwischen Krebsstiften wie diesen laufen können, die sehr billig sind. Sie können sie in Drogerien und nur Supermärkten bekommen. Dann fängst du an, ein bisschen schicker mit Marken wie, das ist mein altes Winsor & Newton Set. Sie können sehen, wie ich fast alle Farben verbraucht habe, aber das war wirklich gut für mich. Dann können Sie beginnen, ein wenig professioneller mit Marken wie zum Beispiel, das ist Sennelier. Dies ist eine wirklich coole französische Marke. Dann ist das mein jüngstes Pfannenset, das ist Schmincke. Dies ist eine deutsche Marke und es ist wirklich gut. Die Farben sind sehr konzentriert und sie geben nur wirklich lebendige Töne aus. Sie werden alles in einer kleinen Palette oder Schüssel wie diese mischen wollen oder Sie können die Rückseite Ihrer Pfannensets so verwenden. Sehen Sie, ich habe angefangen, diese Seite zu benutzen, aber noch nicht begonnen, diese Seite zu benutzen. Eine meiner Lieblingsfarben ist auch Dr. Ph. Martins, die diese hier sein werden. Das sind konzentrierte Aquarelle und sie kommen in flüssiger Form, aber ich mag es, diese mit meinem Pfannenset zu mischen und einfach meine eigenen Farben in so etwas zu kreieren. Ich benutze auch gerne Röhren. Wenn Sie eine Reihe von nur Röhren haben, ist das völlig in Ordnung. Wenn Sie nur Pan-Sets haben, ist das auch in Ordnung. Wenn Sie verschiedene Farben haben, können Sie einfach alles miteinander mischen und Sie erhalten bessere Ergebnisse. Jetzt werde ich Ihnen den Unterschied zwischen diesen verschiedenen Marken zeigen. Wir werden damit beginnen, die verschiedenen Pfannen Sets auszuprobieren. Wir werden dieses Kirschrot für jede Art von Farben ausprobieren. Crayola ist eine sehr einfache Marke, die Sie bekommen, wenn Sie in der Schule sind oder wenn Sie ein Kind sind. Diese sind in Ordnung, um mit zu spielen, aber Sie werden nicht so gut eine Qualität wie Sie gehen, um mit diesen anderen professionellen Marken zu bekommen. Sie werden anfangen zu sehen, wie besser die Marke ist, desto pigmentierter Ihre Farbe wird. Das hier ist Winsor & Newton, was ich wirklich mag. Dann wird die Mittelschicht sehr konzentriert sein. Schließlich ist Schmincke super, super hochwertige pigmentierte Aquarelle. Da dies zu trocknen beginnt, können Sie beginnen, den Unterschied genau so zu sagen, wie jede Marke auf Ihrem Papier aussieht. Ich benutze auch diese kleinen Röhrchen hier. Die Art und Weise, wie Sie Aquarellröhren verwenden , brauchen Sie nur ein wenig Farbe auf Ihrer kleinen Keramikschale oder Ihrer Palette. Diese sind in der Regel konzentrierter. Sie erhalten wirklich satte Farben vor allem mit dieser Marke von Farbe. Schließlich sind dies einer meiner Favoriten, die Dr. Ph. Martins konzentrierte Aquarelle sind . Dies sind die strahlende Sammlung. Sie machen einfach so viel Spaß. Sie sind eigentlich ein wenig zu hell, also werden Sie sie in der Regel vermischen, sagen wir mit Ihrem Pfannen-Set, wie ich es hier tun werde. Ich bekomme eine Menge Fragen auf meinem Instagram, nur darüber, wie Sie Ihre Farbe so lebendig zu sein bekommen und Sie müssen nur die Töne finden, die Sie mögen. Ich mag diese Dr. Ph. Martin wirklich. Sie geben einfach super lustige Farben und Sie können sie mit Ihren anderen Pfannensets mischen. Sie können viele verschiedene Aquarellpinsel wie diese haben, aber die Wahrheit ist, dass es nur ein Paar gibt, das ich wirklich mag und dass ich immer wieder benutze. Das sind nur runde Bürsten. Sie sind wieder Winsor & Newton. Ich habe normalerweise drei Pinsel direkt neben mir, wenn ich nur eine Illustration mache, wo es kann, es wird immer so große 10. Das ist eine Nummer 10. Das ist verblasst, aber oh ja, das ist eine Nummer 2, die gut ist, um kleinere Bereiche auszufüllen. Nehmen wir an, wenn Sie eine Blume malen, wäre dies gut für kleinere Blütenblätter. Dann ist das eine doppelte Null. Dies ist nur ein wirklich feiner Pinsel für Details. Das ist wirklich gut für Details. Bürsten sind wirklich persönlich. Sie sagen, dass man die Pinsel anderer Künstler nicht berühren kann und so weiter. Aber ich weiß es nicht. Ich denke, Sie finden nur, dass Sie immer die gleichen verwenden, egal wie viele Sie haben. Sehen Sie, ich habe nur ein paar Pinsel und ich könnte zum Beispiel diesen Pinsel verwenden, der alles ist. Es ist nur alt und rau. Ich könnte das zum Spritzen von Farbe verwenden. Dann habe ich drei der gleichen Marke, die ich auch wirklich mag. Aber im Grunde verwendest du einfach weiter, was du wirklich magst. Sehen Sie, ich habe eine Reihe von doppelten Nullen, die jeder seinen eigenen kleinen Tipp hat, den er im Laufe der Jahre zu erwerben beginnt, denke ich. Ich mag die wirklich. Ich empfehle diese universitäre Serie von Winsor & Newton. Diese Technik, die ich entwickelt habe, erfordert normalerweise etwas Tinte über Aquarell. Ich mag weiße Tinte wirklich. Hier sind ein paar Marken, die ich liebe, Bombay Serie von Dr. Ph. Martin. Dies ist Tusche, und dann ist diese japanische Marke definitiv mein Favorit, dieses undurchsichtige Weiß. Dann, wenn Sie keine Tinte haben, ist das normalerweise wirklich praktisch, es ist nur ein weißes Acryl. Der Unterschied zwischen, zum Beispiel, diese Tinte können Sie einfach etwas Wasser darüber legen und es wird etwas Feuchtigkeit bekommen und Sie können es immer wieder verwenden, während Acryl, sobald sie trocknen, das ist es. Sie machen es einfach in Plastik und man kann sie nicht wieder benutzen. Deshalb verwende ich wirklich gerne Tinte. Etwas trocknet und man kann es nicht wieder benutzen. Aber diese spezifische japanische Marke ist einfach erstaunlich, ich liebe es. Nun, da einige dieser Rötungen ausgetrocknet sind, kann ich Ihnen zeigen, wie ich weiße Tinte über Aquarell verwenden würde. Grundsätzlich muss Ihre Schicht trocken sein. Diese Schicht muss trocken sein. Dann kannst du es einfach übermalen. Ich benutze das viel für Details, besonders mit meinem doppelten Nullpinsel. Mit dieser weißen Tinte kann ich wirklich feine Linien bekommen. Zu guter Letzt mag ich auch diese schwarze Tinte. In Mexiko heißt es [unhörbar]. Es ist eine wirklich coole Tinte, um grundlegende schwarze Hintergründe zu malen. Das wird undurchsichtiger. Sie werden nicht wirklich so viel Transparenz oder Tiefe haben. Es ist einfach wirklich gut, um solide schwarze Hintergründe zu malen. Es ist wirklich glatt. Es ist viel glatter als Acryl. Ich liebe es, meine Aquarelle auch mit dieser Tinte zu mischen. 3. Erste Kurseinheit 1: Folien: Die erste Lektion im Aquarell ist, was Transparenz ist. Das coole an Aquarellen ist, dass Sie nur eine Art von Farbe verwenden können, eine Farbe, und nehmen Sie es an vielen verschiedenen Orten. Wir werden versuchen, fünf verschiedene Werte aus nur einer Farbe hier zu bekommen. Beachten Sie, wie ich meine Keramikschale mit etwas Wasser füllen, nur klares Wasser und dann werde ich Farbe nach und nach hinzufügen. Hier auf dieser Seite ist meine konzentrierte Farbe, die von hier kommt. Jetzt werde ich nur ein wenig Farbe in mein Wasser geben, nur nach und nach. Wir werden nur Blöcke mit unterschiedlichen Konzentrationsmengen in jedem Block malen . Ich füge hier ein bisschen mehr Farbe hinzu, also jedes Mal, wenn meine Farbe dicker wird und sie wird undurchsichtig werden. Dies ist ein echter Wert in Aquarellen, nur in der Lage zu sein, eine Farbe zu verwenden und so viele verschiedene Töne aus nur dieser eine Farbe zu bekommen . Jetzt mit diesem kirschrot haben wir eine Vielzahl von rosa. Ich würde Ihnen empfehlen, dies mindestens dreimal zu praktizieren, bis Sie es richtig machen. Es ist wichtig, die Menge an Wasser zu kontrollieren , die Sie verwenden, und nur den richtigen Ton zu erhalten, den Sie wollen. Auch hier habe ich Türkis verwendet und dann benutze ich diese Kirsche, und jetzt werde ich gelb verwenden, weil es auch wichtig ist zu beginnen zu verstehen, was Ihre Pigmente für Sie tun. Zum Beispiel wird Gelb in der Regel viel heller sein als dann ein dunkelblau. Fangen Sie an, Ihre Farben zu verstehen. Ich bin an dieser Stelle auf meiner dritten Transparenz dafür, also werde ich jetzt gelb ausprobieren. Wieder, nur wirklich waschen Ton auf den ersten macht viel Wasser in diesem ersten Block, und das ist nur eine grundlegende Übung, die wir immer tun, um Aquarell-Workshops zu starten. Einfach auch zu beginnen, um den Hang Ihrer Farben zu bekommen und was Ihre Farben für Sie tun werden. Wenn Sie auf diesem türkisfarbenen Bereich hier bemerken, wo es anfängt zu trocknen, können Sie beginnen, die Textur zu sehen, die sich natürlich mit Aquarellen entwickelt. Wir fügen jedes Mal nur ein wenig mehr Farbe hinzu, das war vielleicht, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu viel Farbe haben, können Sie einfach etwas Wasser zu Ihrem Block hinzufügen, um es aufzuhellen. Eine wirklich wichtige Lektion in Aquarellen ist auch, dass es wirklich keine weiße Farbe gibt , unsere weiße Farbe wird Wasser sein. Wenn Sie mehr Pastelltöne erstellen möchten, verwenden Sie mehr Wasser als Farbe. Wenn Sie wirklich helle Töne wollen, werden Sie eine dickere Konsistenz in Ihrer Farbe erhalten wollen. Gegen Ende, wenn Ihre Farbe undurchsichtiger ist, wird es noch schwieriger, sich zu bewegen. Sehen Sie, wenn wir mit Aquarellen spielen, haben wir immer diese kleine Pfütze, die wir nur herumschieben. Hier sind meine drei verschiedenen Versuche bei dieser Transparenzübung. Sie können auch einfach, wenn Sie eine andere haben, wie wenn Sie zwei Farben haben oder wenn Sie Farb-Sets haben, können Sie verschiedene Farben in verschiedenen ausprobieren, nur um zu sehen, wie Ihre Farben funktionieren. Einige Töne sind wirklich pigmentiert, einige sind leicht und sie brauchen mehr Farbe so dass es auch wirklich gut ist, Ihre Farben einfach zu testen. Tun Sie das ein paar Mal, ich weiß nicht, vielleicht dreimal, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie es richtig machen. Es ist ein bisschen schwieriger, als es aussieht. Sie müssen wirklich sicherstellen, dass wie jeder anders ist als der letzte. Manchmal werden diese beiden genau wie in diesen drei aussehen wird genau so aussehen wie nur versuchen, die meisten Werte zu erhalten, die Sie in jeder Farbe können und das wird Lektion eins sein. 4. Zweite Kurseinheit: Farbverlauf: Unsere zweite Lektion heißt Farbverläufe und hier werden wir nur klares Wasser zu Farbe und Farbe zu Farbe nehmen. Sie können weiterhin die gleiche Seite verwenden, die Sie verwenden, um all diese Übungen zu machen, das ist nur im Grunde Übung, oder wenn Sie mehr Platz wollen, machen Sie einfach eine andere Seite, aber ich mag es nicht, perfekt gutes Papier zu verschwenden. Was wir eigentlich tun werden, ist diese Art von Übung, aber wir werden die Blöcke beseitigen. Wir machen nur einen Streifen, der nur klares Wasser einfärbt. Wir werden anfangen, indem wir nur mit einer wirklich wässrigen Farbe malen. Sie werden immer eine kleine Pfütze hier haben, dass Sie nur auf die andere Seite gleiten werden, und jedes Mal, wenn wir nur ein wenig mehr Farbezu greifen ein wenig mehr Farbe und langsam Übergang von Wasser zu Farbe. Beachten Sie, dass ich hier immer etwas zusätzliches Wasser lasse. Dadurch wird der Übergang in den nächsten Ton glatter. Jedes Mal, wenn ich nur ein wenig konzentriertere Farbe in meine Wasserpfütze hinzufüge. Beachten Sie, wie die eigentliche Arbeit hier auf meiner Palette und nicht auf dem Papier geschieht. An dieser Stelle werden wir eine wirklich dicke und konzentrierte Wäsche haben. Üben Sie dies ein paar Mal mit verschiedenen Farben, bis Sie es runter, und jetzt werden wir beginnen, eine Farbe zu einer anderen Farbe zu machen. Ich nehme dieses Purpur, das ich benutzte, und mische es mit etwas mehr Wasser und fange an, hier zu malen. Also werden wir auch mit dem Hinzufügen von Farbe beginnen. Ich werde dieses Purpur in ein Kirschrot verwandeln. Wir werden nur anfangen, etwas Rosa in diese lila Mischung hinzuzufügen. Beginnen Sie nur sehr allmählich, Ihre nächste Farbe in den Mix hinzuzufügen. Dieser Übergang sollte sehr nahtlos, sehr glatt sein und es ist nur eine gute Möglichkeit, Farben zu mischen. Beachten Sie, wie ich meinen Pinsel gleich nach der Verwendung dieser Farbe säubere. Wenn ich in mein Rosa gehe, wird es nicht mit meinem violetten Mix gemischt. Sehen Sie, wie es mit reinem Lila begann und dann in Kirschrot wurde und wir haben es wirklich glatt gemacht, nur ein wirklich schöner Übergang. Üben Sie dies auch ein paar Mal und wenn Sie versuchen wollen, Mischen lassen Sie sagen, drei Farben, wir können das auch tun. Nehmen wir zum Beispiel ein Blau in ein Gelb. Wir beginnen einfach nur mit schlichtem Blau und wir können einfach anfangen, etwas Grün in den Mix hinzuzufügen. Nur sehr langsam. Ich will hier zu viel Kontrast. Wir wollen, dass es wie ein Stück Regenbogen aussieht. Ich füge nur sehr subtil jedes Mal ein bisschen mehr Grün hinzu, und jetzt werden wir noch etwas mehr Gelb hinzufügen. Wir gehen hier durch ein Limettengrün und letztendlich nur reines Gelb. Diese Übungen sind wirklich gut. Nur um Ihre Farben in den Griff zu bekommen. Probieren Sie verschiedene Farbverläufe aus, versuchen Sie, verschiedene Farben zu mischen. Wenn Sie ein Farbrad haben, können Sie sehen, welche Farben am besten in die nächste übergehen. Sie wollen zum Beispiel nicht rot bis grün machen, weil es sich um ergänzende Farben handelt und sie werden einfach in der Mitte braun werden. Aber ich zeige hier ein Diagramm, in dem Sie sehen können, was das Farbrad ist und welche Kombinationen für diese Übung am besten funktionieren. 5. Dritte Kurseinheit: Puls und Präzision: Jetzt werden wir anfangen, an einigen Puls- und Präzisionsübungen zu arbeiten. Dies ist nur für Sie eine bessere Kontrolle über das, was Sie tun, wie genau die Art, wie Sie Ihre Hand bewegen und mehr Vertrauen mit Ihren Aquarellen zu schaffen. Wir werden anfangen, nur kleine Balken wie diese zu malen. Versuchen Sie, die Linien so gerade wie möglich zu machen. Verwenden Sie kein Lineal, verwenden Sie hier keinen Bleistift, versuchen Sie einfach, Ihrem eigenen Puls zu vertrauen. Dann wird die nächste Zeile nur die nächste sein, die Sie machen können, ohne den nächsten Balken zu berühren. Sie können beginnen, verschiedene Farben zu mischen, wenn Sie einfach nur mit Farbe experimentieren möchten. Halten Sie es einfach so nah wie möglich ohne die andere Seite zu berühren. Beachten Sie, wie ich meine Bürste halte. Manchmal ist die Neigung auch sehr wichtig. In diesem Fall ist es für mich einfacher, es so seitlich zu halten. Ich mag es, diese Aktivität von Zeit zu Zeit zu tun , nur um meinen Puls und meine Präzision zu halten. Es ist einfach wirklich toll zu üben und auch, es macht Spaß, verschiedene Farben wie hier zu mischen Ich benutze nur Türkis, Rosa und etwas Indigo und ich habe all diese verschiedenen Farben aus nur drei verschiedenen Farben. Es ist auch gut zu beginnen, Ihre eigene Palette zu entdecken. Welche Art von Töne funktionieren am besten für Sie, wie Sie Ihre Töne mischen, wie Sie verschiedene Farben und Farben mischen. Es ist nur etwas, worauf ich immer zurückkomme. Es ist nur eine gute Praxis im Allgemeinen. Ich ermutige Sie, dies ein paar Mal zu tun, oder wenn Sie nicht wissen, was Sie malen sollen, beginnen Sie einfach mit diesen kleinen Balken und Ihre Hand wird nur anfangen zu fließen und etwas wird daraus kommen. Der zweite Teil dieser Aktivität wird etwas härter. Wir werden nur versuchen, dasselbe zu tun, aber mit Kreisen oder nur Kurven. Wir machen das immer in jedem meiner Klassen und es ist einfach wirklich gut, dich in den kreativen Modus zu bringen. Fangen Sie an, etwas Vertrauen mit Ihrem Pinsel und Farben zu bekommen. Wir werden malen, was am Ende wie ein Ziel aussieht. Wieder wollen Sie kleine Balken rund um den Kreis so nah wie möglich zu seinem Nachbarn malen , ohne zu berühren. Sie werden nur ein wenig negativen Raum zwischen jeder Schleife hier erstellen. Manche Leute finden, dass Kurven etwas schwieriger zu malen sind als gerade Linien. Ich mag diese kreisförmigen Bewegungen ein bisschen besser. Das ist auch so therapeutisch. Sie können einfach stundenlang damit verbringen und in Trance gehen und alles andere vergessen. Wenn Sie bemerkt haben, änderte ich meine Farbpalette hier in mehr Orangen und Gelben, wärmere Farben. Beachten Sie, wie der Kreis größer wird und ich muss immer mehr Farbe jedes Mal greifen. Aber ich versuche immer noch, die Kanten feucht zu halten, so dass, wenn ich wieder anfange, es sich wirklich einfach einmischen wird, genau wie die Gradientenübung, die wir gemacht haben. Sie können dies so oft üben, wie Sie benötigen. Sie können auch beginnen, verschiedene geometrische Formen wie Dreiecke, Quadrate zu malen. Der wichtige Teil für mich hier ist, dass Sie einfach den kleinsten Raum zwischen jeder Form lassen. Das nennen wir Präzision. Für den nächsten Teil dieser Aktivität, die eigentlich der Pulsteil ist, wir nur anfangen, wirklich dünne Linien zu malen. Ich vermische hier ziemlich viel Wasser mit etwas blauer Farbe. Wir werden nur horizontale Linien wie diese malen. Beachten Sie, wie ich meine Hand benutze, um Dinge in den Griff zu bekommen. Versuchen Sie, diese Linien so gerade wie möglich zu machen, ohne anzuhalten. Wenn Ihre Farbe jetzt zu dicker ist, reicht es nicht aus, bis zum Ende der Linie zu halten. Was wir jetzt tun, wird uns wirklich helfen, wenn wir anfangen, detaillierte Objekte zu malen. Du bist zunächst leicht ein kleiner Gauner, aber je mehr du trainierst, desto besser wirst du. Bis Sie genug Vertrauen haben, also machen Sie einfach weiter. Dann, wie wir hier runde Bewegungen gemacht haben, werden wir anfangen, das mit unseren wirklich dünnen Linien zu tun, und versuchen Sie einfach, wirklich dünne Linien mit Ihrem doppelten Null- oder Nullpinsel zu malen . Wenn Sie beispielsweise einen Baum malen und ihm Textur hinzufügen möchten, wäre dies eine gute Übung. Wieder, üben Sie dies einfach so oft wie Sie brauchen, bis Sie es richtig bekommen. Diese Aktivitäten sind großartig, um mit Farbe zu spielen. Du bekommst einen stabilen Pinselstrich. Es hängt alles davon ab, wie viel Druck Sie auf Ihre Bürste ausüben. Zum Beispiel kann ich diese Linie machen, aber wenn ich zu hart drücke, wird es dicker. Je leichter Sie drücken, desto dünner wird Ihre Linie. Das ist auch etwas, was Sie in Schriftzug gelernt haben, aber jetzt werden wir nur wirklich dünne gerade Linien machen. 6. Vierte Kurseinheit: Monochrome Aktivität: An diesem Punkt werden wir anfangen, das zu verwenden, was wir gelernt haben, um ein tatsächliches Objekt zu malen. Hier habe ich ein wirklich einfaches Gänseblümchen, das ich gemalt habe. Ich mag es nur, Blumen zu malen, aber wenn Sie eine bestimmte Art von Zeichnung haben, die Sie mögen, fühlen Sie sich frei, es jetzt zu tun. Hier müssen wir das, was wir gelernt haben, mit Transparenz, Puls und Präzision ins Spiel setzen und nur im Detail. Beginnen Sie, indem Sie nur eine Farbe auswählen. Ich werde dieses wirklich schöne Waldgrün wählen. Sie müssen diese Farbe aufschäumen, so viel wie möglich bekommen, wie eine konzentrierte Mischung auf Ihren Gaumen, so. Sie werden hier eine ziemlich saubere kleine Schüssel oder Schale haben wollen, so dass Sie die gleiche Farbe mit unterschiedlichen Werten verwenden können. Dies hier ist, um Ihnen die Macht der Transparenzen zu zeigen, wie aus einer einfachen Farbe, können Sie so viele verschiedene Dimensionen und Ebenen erhalten. Im Moment werde ich damit beginnen, die Blütenblätter mit einer wirklich waschbaren Mischung zu malen, wahrscheinlich 90 Prozent Wasser und 10 Prozent Farbe hier, nur um wirklich grün zu mögen. Denken Sie daran, ich benutze nur eine Farbe an dieser Stelle. Das ist alles, was du für diese Übung brauchst. Wählen Sie einfach eine, die Sie wirklich lieben. Beachten Sie, wie ich die Blütenblätter male, die weiter voneinander entfernt sind. Das ist nur, weil ich nicht will, dass sie sich mischen. Man kann nicht nass neben nass malen, ohne dass es sich zusammenmischt. Während ich diese vier Blütenblätter trocknen lasse, werde ich anfangen, diese kleinen runden Blätter hier zu malen , die mein super konzentrierter Bereich sein werden. Denken Sie daran, die allererste Aktivität, die wir gemacht haben, wo wir unsere Farbe auf verschiedene Ebenen gebracht haben, wäre dies die letzte Ebene. Dies ist im Grunde so dick, wie Ihre Farbe bekommen kann, so konzentriert, wie Ihre Farbe bekommen kann. Das ist auch etwas, was ich gerade immer praktiziere, wenn ich das Gefühl habe, dass all meine Illustrationen einfach zu eindimensional werden, ich gehe immer wieder zu dieser Aktivität zurück. Dann werde ich mich entscheiden, diese größeren Blätter in einen Mittelton zu nehmen , der nicht zu wässrig und nicht zu konzentriert sein wird, nur eine Mischung aus beiden. Beachten Sie, wie ich auch mit unterschiedlichen Drücke herumspiele. An dieser Stelle verwende ich wahrscheinlich 50 Prozent Wasser und 50 Prozent Farbe. Mittlerweile merke ich, wie diese Blütenblätter zu trocknen beginnen, also kann ich einfach reingehen und anfangen, diejenigen zu malen, die neben den trockenen sind. Wir malen diese Blütenblätter nur mit unseren verdünnten wässrigen grünen Gemälden. Denken Sie daran, diese müssen eins nach dem anderen sein und Sie müssen diejenige, die daneben ist, trocknen lassen, sonst wird die Farbe einfach alle zusammengreifen. Wir haben darauf gewartet, dass unsere Blütenblätter trocknen, und ich male gerade die restlichen. Sehen Sie, wie auch mit diesem helleren Grün, ich habe immer noch verschiedene Töne, nur weil sie irgendwann ein bisschen mehr Wasser haben als andere. Es ist wirklich wichtig, immer ein Papiertuch neben dir zu halten. Wenn Sie zu viel Wasser haben, können Sie Ihre Bürste einfach ein wenig abtrocknen. Nun, ich gehe zurück zu meinem 50/50-Mix hier, was ein Mittelton ist, für diese größeren Blütenblätter. Mit meiner Nummer 10 Pinsel hier, aber ich werde ins Detail zu kommen, also gehe ich mit Nummer 2 Pinsel für den kleineren Bereich zwischen diesen Blütenblättern. Beachten Sie, wie ich alles nach Abschnitten male, ich mache nicht wirklich zuerst eine Kontur, denn wenn es trocknet, werden Sie diesen Kantenbereich sehen, der nicht zu gut aussieht, also malen wir einfach immer nach Abschnitten. Dies ist, wenn unser Puls, Präzision und Übung ins Spiel kommt und wirklich vorsichtig sein, um den Bereich zu respektieren, der für das Blatt übrig ist. Wir haben jetzt unsere Basis darauf, was wir vermissen, ist unser Detail, was wir mit unserem Doppel-Null-Pinsel machen werden, der hier ist. Wir werden etwas von dieser konzentrierten Mischung bekommen. Hier ist, wo diese wirklich feinen Linien ins Spiel kommen werden. Sehen Sie, wie ich die Reben zu diesem Blatt mit der gerade wirklich konzentrierten Mischung hinzufüge. Wir machen hier nur unsere Details. Unsere letzte Übung wirklich, um uns dabei zu helfen. Wir können auch löschen, was hinter unserer trockenen Farbe übrig bleibt. Stellen Sie sicher, dass es wirklich trocken ist, sonst bekommen Sie Rückstände. Ich stelle sicher, dass diese Pedale trocken sind, damit ich anfangen kann, über sie zu malen. Denken Sie daran, diese ganze Sache war mit nur einer Farbe, diesem Waldgrün. Die Art und Weise, wie wir Definition erhalten, ist nur durch Hinzufügen verschiedener Ebenen der Transparenz. Auch hier stelle ich sicher, dass meine untere Schicht trocken genug ist, damit ich Details darüber malen kann. Dies ist ein weiterer wirklich wichtiger Teil der Wasserfarbe, es Schichten. Nur wenn Ihre erste Ebene ein wenig transparenter ist, fügen Sie Textur und Details darüber hinzu. Es ist wirklich einfach für mich, mitreißen zu lassen und möchte einfach jede einzelne der Farben in meinem Pan-Set oder meinerPalette verwenden einzelne der Farben in meinem Pan-Set oder meiner , aber diese Aktivität ist wirklich gut, um meine Transparenzen in Schach zu halten, stellen Sie sicher, dass ich nur über alles zu sättigen. Sie müssen nicht unbedingt die Blume malen, was auch immer Sie tun möchten, Sie können es hier ausprobieren. Aber dieses Gänseblümchen ist nur ein wirklich schönes Beispiel dafür wie Sie verschiedene Töne, verschiedene Ebenen verwenden. Wir haben hier ein süßes kleines Gänseblümchen. Sie können sehen, dass alles, was ich tun musste, nur eine Farbe war, nur dieses Waldgrün, aber ich habe so viele Töne aus der gleichen Farbe. Sie können sehen, wie die Blütenblätter die leichtesten sind, und diese Blätter, und dann diese runden, und das Detail sind gesättigter Ton. Das ist etwas, was ich wirklich gerne praktiziere. Ich ermutige Sie, dies auch zu praktizieren. Es wird uns nur auf unsere nächsten Übungen vorbereiten. 7. Fünfte Kurseinheit: Experimentelle Aquarellmalereiaktivität: Das ist also eine meiner Lieblingsaktivitäten. Nun, da Sie ein wenig mehr Erfahrung mit Ihren eigenen einfachen Aquarellen oder Ihrem Pfannen-Set haben, werden wir beginnen, mit verschiedenen Arten von Farben zu experimentieren. Es gibt eine wirklich gute Chance, neue Arten von Tinte auszuprobieren oder wenn es zum Beispiel viele Leute gibt , die mich nach Dr. Ph. Martin fragen , wenn Sie nur eine ausprobieren wollen, können Sie vielleicht eine davon kaufen und es in diese Übung oder wenn ich gehen, um Kunst und Handwerk Versorgung Geschäft, Ich holen Sie einfach verschiedene Tinten, um sie zu versuchen. Heute werden wir auch etwas Bleichmittel verwenden, das hier drin ist, und etwas Salz. Wir werden dokumentieren, welche Arten von Farben wir hier mischen. Wir fangen einfach an, indem wir einen einfachen Kreis machen. Das ist nur Wasser an dieser Stelle. Das sind nur einfache Aquarelle aus meinem Pfannen-Set, und lassen Sie einfach etwas Farbe hier rein. Du kannst sogar aufschreiben, was du gerade getan hast. Ich werde Wasser und Pfanne Set Aquarell schreiben. Auf diese Weise werden Sie wirklich wissen, wie Ihre verschiedenen Farben miteinander reagieren. Jetzt male ich einen Kreis mit meinem Pfannenset. Diese sind jetzt eigentlich schminkig. Dann werde ich einen kleinen Tropfen dieses Dr. Ph. Martins strahlend konzentrierten Aquarell in wilder Rose verwenden und nur sehen, was passiert. Sie werden auch feststellen, wie einige der Farben schneller trocknen als die anderen. Jetzt werde ich etwas von diesem Grün nehmen, das wir für unsere Blume benutzt haben, und ich werde hier nur ein bisschen Salz bestreuen. Also werde ich das Pfannenset mit Dr. Ph. Martin aufschreiben , und dann wird es mit Salz in der Pfanne gesetzt. Du wirst nur versuchen wollen, all die verschiedenen Kombinationen zu tun , die du kannst. Zum Beispiel, hier benutze ich nur klares Wasser. Ich werde diese Higgins-Tinte probieren. Das ist wirklich cool gelb. Du kannst hier einfach etwas davon runterwerfen. Also denken Sie daran, verwenden Sie, was Sie haben, was auch immer Sie nützlich haben, wird gut sein. Wasser, Tinte. Wieder, ich benutze nur klares Wasser. Ich könnte hier zwei verschiedene einfach normale Pan Set Aquarelle verwenden. Nur zwei Pfannen-Set Aquarelle. Sehen Sie, bemerken Sie, wie das Salz beginnt, Maßnahmen zu ergreifen. Sie können sehen, dass eine wirklich coole Textur gebildet wird. So werden Sie beginnen zu bemerken, wie verschiedene Arten von Farbe reagieren oder unterschiedlich miteinander interagieren. Im Moment benutze ich nur wieder klares Wasser. Dann, wenn wir Tinte oder in spanischem Tinta China verwenden, brauchen wir nur einen kleinen Tropfen, um diese wirklich magischen Effekte zu kreieren. Wenn du auf das Malen von Weltraum stehst, wie ich es bin, ist das wirklich cool für kleine Planeten. Sehen Sie, also haben wir an diesem Punkt etwas mit Salz experimentiert , aber ich möchte mehr darauf hineingehen. Die Art und Weise, wie Salz reagiert, hängt davon ab, wie viel Farbe Sie haben und welche Art von Farbe Sie auch verwenden. Im Moment werde ich die konzentrierte Mischung von Dr. Ph. Martin ausprobieren . Dann werde ich nur etwas von meinem Pfannen-Set haben, zwei mischen. Wieder, ich benutze nur etwas Salz. Du willst nicht zu viel tun, nur ein bisschen so bestreuen. Sonst wird es einfach zu gesättigt sein und es wird nie trocknen. Dies dauert eine Weile, um zu reagieren, wie Sie hier oben sehen können, hat es begonnen, eine wirklich coole Textur zu schaffen. Ich mag es, diese Texturen für Natursachen zu verwenden wie eine Menge Platz Zeug oder unter den Meereseffekten sind wirklich cool. Jetzt mache ich eine Basis für ein wirklich leichtes Aquarell wie dieses Limettengrün. Das ist nur mein normales Pfannen-Set. Zum Beispiel sind diese Winsor und Newton Tinten ziemlich lustig. Viele Leute benutzen diese für Kalligraphie, aber ich mag es, sie ein wenig mit Farbe zu mischen. Siehst du, alles hängt davon ab, wie viel Wasser du auch verwendest. Dieser kleine Kreis hier ist ziemlich trocken, so dass sich die Farbe nicht so stark ausdehnt, und auch wir verwenden Tinte. Dies ist eine unterhaltsame Art und Weise zu lernen, wie man Texturen erstellt, und manchmal einfach durch Experimentieren können Sie herausfinden oder neue Dinge entdecken. Diese Aktivität erinnert mich immer daran, unter dem Mikroskop zu schauen und was alles wirklich nah aussehen würde , oder wir nennen es auch die Planetenaktivität manchmal, weil es aussieht wie kleine Planeten und es macht einfach wirklich Spaß. Jetzt werde ich malen, oh warte, lass uns die im Auge behalten. Das ist Dr. Ph. Martin mit Salz, und dann ist das Aquarell mit Winsor und Newton-Tinte. Diese Winsor und Newton Goldtinte ist so genial, es ist einfach wirklich gut. Es ist nicht zu teuer und es ist wirklich dick und man kann wirklich tolle Texturen damit bekommen. Ich werde nur versuchen, dies mit etwas Aquarell und sehen, wie es vermischt, obwohl, Ich benutze es normalerweise für Details über ein vorheriges Gemälde. Also fügen Sie hier nur ein paar Golddetails hinzu. Jetzt werden wir etwas Bleichmittel ausprobieren, das wirklich cool aussehen kann in unserer ultimativen Aktivität, die eine Galaxie oder ein Universum sein wird, werden wir später tun. Aber jetzt werde ich ausprobieren, ich glaube, das ist eine Mischung aus Winsor und Newton und meinem Sennelier Pfannen-Set. Es ist nur etwas, das ich hatte, die sind schon trocken, in meiner Palette. Wenn Sie Bleichmittel verwenden, möchten Sie einen Q-Tip wie diesen oder einen alten Pinsel verwenden, den Sie nicht mehr wollen, weil er ihn ruiniert. Also schnappe ich hier nur ein bisschen Bleichmittel und lege es einfach über meine Farbe. Es ist so cool zu sehen, wie es beginnt, sein Pigment zu verlieren und wieder, das schafft wirklich tolle Texturen. Mal sehen, was passiert, wenn wir einer Tintenoberfläche Bleichmittel hinzufügen . Lassen Sie uns gemeinsam verschiedene Tinten ausprobieren. Lassen Sie uns etwas von dieser gelben Tinte ausprobieren, wir können es mit einer rosa Tinte mischen, die ich hier habe. Wir möchten hier beobachten, ist die verschiedenen Möglichkeiten, wie Ihr Bleichmittel auf Ihre verschiedenen Arten von Farbe reagieren wird. Hier, ich setze nur noch etwas Bleichmittel ein. Außerdem ist es interessant zu sehen, wie Bleichmittel auf trockene Farbe anstatt auf nasse Farbe reagiert . Zum Beispiel ist das, was wir vor einer Weile gemalt haben, mittlerweile trocken , was nur ein Pfannenset mit Dr. Ph. Martin war . Mal sehen, was passiert, wenn wir diesem trockenen Bereich Bleichmittel hinzufügen. Es funktioniert fast als Radiergummi. Das sieht auch ziemlich cool aus. Nun, ich war erstaunt von dem, was ich entdeckt, wenn ich das tue, es ist nur jede Farbe reagiert auf verschiedene Arten und es war einfach großartig, um Texturen zu erstellen. Zurück zu hier, wo wir Tinte mit Bleichmittel verwendet haben. Sie können feststellen, dass das Bleichmittel wirklich nicht viel Wirkung auf meine gelbe Tinte hatte. Was wir jetzt wissen, ist, dass Bleichmittel viel besser funktionieren, wenn wir nur Aquarelle verwenden. Nun, ich versuche noch einen einfachen Kreis mit, vielleicht benutzen wir hier nur ein grünes Aquarell. Ich fange an, mit Farben an dieser Stelle kreativer zu werden, nur um Blending zu experimentieren. Wir werden noch mehr versuchen, das ist nur eine andere Marke von India Tinte, das ist Bombay. Nur um zu sehen, was hier passiert. Das sieht so cool aus. Sieht aus wie eine Supernova, ein Auge oder eine Explosion. Es ist nur die Dinge, die Sie mit Tinte und Aquarell zusammen tun können, sind erstaunlich. Im Moment mag ich nicht, was mit diesem Dr. Ph. Martin in Salz vor sich geht . Die Farbe ist wahrscheinlich zu gesättigt, um sogar jede Textur zu bemerken. Ich werde versuchen, nur mit vielleicht grünen Aquarellen. Das sind nur verschiedene Töne von meinen Pan-Sets. Ich schnappe nur etwas Salz. Ich gehe nicht nur mit winzigen Sprinkles über Bord, und dann warten wir nur darauf, dass das seine eigene Magie macht. Ich habe das auch. Ich glaube, das ist Acryl. Es ist eine Perle Textur Acryl flüssige Farbe. Das kann auch cool sein, wenn Sie wirklich Spaß aus dem Raum Texturen erstellen. Ich werde versuchen, etwas Aquarell zu haben. Wieder, das ist aus meinem Pfannenset. Ich habe das Gefühl, ein bisschen Farben zu vermischen. Hier ist das Lila aus meinem Pfannenset, und ich möchte nur sehen, wie das reagiert. Dies wird wahrscheinlich eine wirklich coole Textur geben, wenn es trocknet. Dann, wenn ich wirklich alles vermischen würde, sollte ich auch etwas Salz mit Bleichmittel probieren. Dies ist nur schlicht Pfanne Set Aquarell, und ich möchte nur sehen, was passiert, wenn wir ein wenig Salz machen. Dann sehen Sie die Seite meines Cue Tip ist schon rosa, weil wir diese Vergangenheit ausgebleicht haben. Ich werde die andere Seite benutzen. Ich werde hier nur ein bisschen Bleichmittel fallen lassen. Warten Sie einfach, bis das trocknet. Schließlich werden wir nur sehen, wie weiße Tinte reagieren wird. Im Moment ist dies einer meiner Lieblingstöne dieser strahlenden Aquarelle, und ich werde nur ein wenig davon als Basis verwenden, mischen Sie ein wenig rosa damit. Wir wissen bereits, wie das mit trockener Farbe reagiert, aber was ist, wenn wir nur einen kleinen Tropfen davon in unsere nasse Farbe legen? Sehen Sie, die Konsistenz ist auch viel dicker. Lassen Sie uns überprüfen, was wir gerade getan haben. Alle Experimente haben wir mit verschiedenen Vorräten rund um Aquarell natürlich. Diese erste ist genau das, was passiert ist, als wir nur einen klaren Wasserkreis gemacht haben und einige unserer Pfannen-Set Aquarell hier fallen lassen. Schauen Sie sich diese genial Texturen macht es nur mit einfach, nur Aquarell und Wasser. Nun, es hängt davon ab, wie Sie es platzieren. Zum Beispiel war das hier unser Pfannenset mit Dr. Ph. Martin und dann haben wir etwas Bleichmittel hinzugefügt, sobald es trocken war. Sie können feststellen, wie das Bleichmittel aß alle Pfanne Set-Teil, alle der unregelmäßigen, Ich denke, war nur Winsor & Newton Aquarell, und es hat nicht zu viel zu unserem konzentrierten Ph. Martin's. Dies ist nur regelmäßiges Aquarell mit Salz. Schöne Texturen sind einfach erstaunlich, wie es aussieht, wenn es trocknet. Das war Wasser und Tinte. Wir haben gerade einen Kreis mit klarem Wasser gemacht und einfach etwas von dieser gelben Tinte hier fallen lassen. Ich glaube, es war diese Tinte. Dann ist das passiert, als wir zwei Pfannensets gemischt haben. Auch hier ist es nur normales Aquarell und es schafft diese wirklich hübsche Texturen. Dies ist, was passiert, wenn wir kleine Tropfen Indischer Tinte auf Wasser gemacht haben, die fast wie der Mond aussieht, es ist erstaunlich, es sieht aus wie ein kleiner Planet. Die sind wirklich lustig. Dann, hier haben wir Dr. Ph. Martin mit Salz gemacht, Sie können sehen, dass es nicht wirklich so viel getan hat. Es gibt keine wirkliche Wirkung dafür. Wenn Sie Salz verwenden möchten, würde ich empfehlen, nur normale Pfannensätze anstelle einer konzentrierten Mischung zu verwenden . Dann ist dieser wirklich hübsch zu, es hat eine tolle Textur geschaffen, ist nur ein Hintergrund mit einer leichten Waschung von Aquarell mit einer Pfanne Set und einige dieser Winsor & Newton Tinte. Es war ein wenig trockener, so dass es nicht so viel erweitert und das sieht auch cool aus. Dann, hier ist etwas Aquarell mit Goldtinte. Sie können nicht sehen, wie es auf dieser Seite schimmert, aber wenn Sie sich bewegen, können Sie sehen, wie es mit wirklich cooler Textur zu glänzt. Hier begannen wir mit Bleichmittel zu experimentieren. Du weißt, wie sich das ergibt, weil es irgendwie wie Kraft-Farbstoff oder Batik aussieht. Es ist auch ein wirklich böhmisches Aussehen. Es ist einfach wieder wirklich hübsche Texturen. Dann haben wir hier Tinte mit Bleichmittel ausprobiert und man kann sagen wie diese gelbe Tinte wirklich egal war, für das Bleichmittel ist hier wirklich nichts passiert. Aber in unserem rosa Teil haben wir hier etwas Bleichmittel bekommen. Dieses Bleichmittel wird wirklich cool aussehen, wenn wir unsere Galaxie in unserer letzten Aktivität malen. Dann hatten wir bläulichen Aquarellkreis in der Rückseite und dann haben wir nur einen Tropfen Tinte in die Mitte gelegt, und Sie können sehen, wie die Indische Tinte wirklich das Aquarell verbraucht, es übernimmt. Es ist einfach wirklich cool und geräumig. Dann ist das schön, wie das Salz auf dieses Aquarell reagiert hat. Sie können sehen, es sieht aus wie kleine Sterne oder einfach nur wirklich schöne Textur. Sie können Ihre Phantasie nutzen und einfach auf alles platzieren, was Sie wollen. Dann ist hier Aquarell mit unserer schillernden Farbe. Ich weiß nicht, ob du es durch diesen Winkel zu gut siehst , aber wenn du deinen Kopf bewegst, siehst du, wie er glänzt. Dann sieht das wirklich cool aus. Das war Aquarell, Salz und Bleichmittel. Ich weiß nicht genau, was hier passiert ist, aber ich fühle, dass das Bleichmittel das Salz aufgefressen hat, weil ich es hier nicht mehr sehe, aber es hat hier eine wirklich coole Textur an den Rändern geschaffen. Das sieht toll aus für mich. Sieht wirklich cool aus. Schließlich ist das nur Dr. Ph. Martin und weiße Tinte. Es hat sich überhaupt nicht erweitert, es ist einfach an seinem Platz geblieben. Das ist eigentlich das, was wir später benutzt haben, um Sterne zu malen. Also diese Lektion experimentieren Sie einfach mit allem, was Sie haben. Wenn Sie das Gefühl haben, nur vielleicht eine neue Farbe zu kaufen oder experimentieren Sie mit allem, was Sie zu Hause haben, fühlen Sie sich frei, dies in dieser Aktivität zu tun. Mischen Sie es einfach mit Aquarellen und Sie können einige wirklich tolle Ergebnisse erzielen. 8. Sechste Kurseinheit: Quallenaktivität: Das ist die Quallenklasse. Es macht so viel Spaß, dass es nur eine großartige Aktivität ist und wir werden das anwenden, was wir in unseren vergangenen Lektionen gelernt haben, das heißt, wir werden das, was wir hier gelernt haben, mit unseren verschiedenen Arten von Experimenten verwenden und dann werden wir ein wenig von Puls und Präzision, das sind diese Linien, die wir vor einer Weile geübt haben. Um Quallen zu malen, können Sie online nach ein paar Referenzen suchen, oder Sie können einfach Spaß haben und mit verschiedenen Formen herumspielen. Ich werde nur diese Quallenkappen hier ziehen. Nur leicht, sehr locker. Sie können wieder online nach Referenzen suchen. Also hier habe ich diese drei. Ich beginne nur mit dem Malen. Wieder, was Ihnen in unserer vergangenen Aktivität gefallen hat, können Sie sich hier bewerben. Sagen wir mal, ich mag die Art und Weise, wie diese gelbe Tinte aussieht und ich werde es mit diesem normalen grünen Aquarell anwenden . Ich mag es, elektrische Töne zu verwenden, aber wenn Sie Pastelle genießen, können Sie das auch tun. Ich werde nur zeichnen, hier benutze ich ein paar von diesem Ph Martin. Ich fülle nur diesen Bereich aus. Sie können verwenden, ich benutze gerade meine Nummer 10 Pinsel gerade jetzt, aber Sie können ein oder zwei als auch verwenden, wenn Sie sich mit hier wohl fühlen. Ich mag wirklich, wie das aussieht, aber ich fühle, dass es ein wenig Textur fehlt. An dieser Stelle werde ich hier ein wenig Salz hinzufügen. Vielleicht ein bisschen, ich benutze jetzt meinen doppelten Null-Pinsel, und vielleicht nur ein bisschen Farbe hier. Sie können einfach Tropfen hinzufügen. Mischen Sie Ihre Farbe. Jetzt werden wir diese ganze Puls- und Präzisionssache üben, die meine kleine Bürste mit Farbe gefüllt wird. Wir können die nasse Farbe verwenden, die hier am Boden Ihrer Quallenkappe ist , und fangen Sie einfach an, sie so nach unten zu nehmen. Sehen Sie, das ist so eine einfache Aktivität und jetzt wissen wir, wie es geht. Es geht um die coolen Texturen und nur ein wenig Kontrolle über das, was Sie tun. Hier habe ich ein bisschen rosa gepackt, was ich hier in Kombination mit jeder nassen Farbe verwenden werde, die ich hier habe. Seien Sie achtsam, wenn Sie noch eine Qualle an der Spitze haben. Wenn du willst, dass dieser Kerl in der unteren Schicht ist, vermeide es einfach, das zu übermalen. Nochmals, merke, wie ich nicht zu viel Druck auf meinen doppelten Nullpinsel ausübe, weil ich hier wirklich dünne Striche möchte. Ich habe genug Übung mit diesen, dass ich weiß, wie sich die Qualle bewegt, aber es hilft wirklich, wenn Sie nach ein paar Referenzen suchen online. Auch hier ist dies eine großartige Praxis für Puls und Präzision. Ich bin nur sehr vorsichtig, dass dein Schlaganfall dünn genug ist. Wir haben auch hier eine Menge natürlicher Bewegung. Sie können das fortsetzen, bis Sie das Gefühl haben, dass es fertig ist, dass Sie es genug gesättigt haben. Nun gehen wir zu den anderen beiden, die umgedreht sind, und ich werde hier ein wenig dunklere Farbe verwenden. Mischen Sie einfach wieder Farben. Wir werden versuchen, das so interessant wie möglich aussehen zu lassen. Nicht nur eine Farbschicht, sondern nur das Mischen mit meinem Stiftsatz. Das war's. Dann, während ich darauf warte, dass das trocknet, weil ich das als nächstes malen möchte gehen wir mit diesem anderen Kerl , den ich rosa und lila Tönen machen werde. Wieder mische ich verschiedene Farben. Wenn Sie nur Stift-Sets haben, ist es okay. Sie können auch Stift-Sets verwenden. Also, jetzt werden wir nur warten, bis das ein wenig trocknet , bevor wir diese beiden Bereiche malen können. Mittlerweile sind diese beiden Bereiche getrocknet, so dass wir die Bereiche neben ihm malen können, die die Capstore-Qualle sein werden. Ich werde das etwas leichter machen als das hier, weil das drin ist, also sollte es dunkler sein. Wieder können wir tun, was auch immer Sie wollen. Ich halte das hier in blaueren Tönen, weil das Orangen ist. Ich will das hier rosa und lila machen und das hier wird Blues sein. Beachten Sie, wie ich dieses Mal einen kleineren Pinsel benutze, nur weil diese Bereiche hier, sie sind nur ein wenig empfindlicher. Einfach in die Praxis umgesetzt, was Sie in Puls und Präzision gelernt haben, die nur innerhalb der Linie bleiben sehr nahe kommen. Überlappen Sie sich nicht. Ich möchte hier ein wenig Textur erstellen. Ich werde nur ein bisschen Salz gebrauchen. Du brauchst nicht viel, nur ein paar Körner, so, und hier gehen wir mit Pinky Purple. Nun, ich werde vielleicht ein bisschen von dieser Tinte hier verwenden. Vielleicht mischen Sie es ein wenig, bleichen Sie hier. Wenn Sie das Gefühl haben, einfach zu viel Farbe oder einfach nur eine große Pfütze Wasser zu haben, können Sie immer einfach die Spitze des Papierhandtuchs greifen, und lassen Sie es einfach absorbieren. Hier habe ich Aquarell und Bleichmittel verwendet, und ich werde nur ein wenig Schichten hinzufügen, nur ein wenig mehr Aquarell hinzufügen, und vielleicht können wir das mit nur einem Streusel Salz abschließen. Also spielt es nur wirklich mit dem, was du hast. Salz geht einen wirklich langen Weg nur macht alles wirklich strukturiert aussehen. Jetzt werden wir anfangen, den detaillierten Teil zu machen. Da dieser offen ist, werden Ihre kleinen Strähnen sowohl vom unteren Bereich hier als auch von diesem oberen Bereich beginnen . Ich werde nur weiter malen. Sehen Sie, ich mache die, die gehen so auf, ich habe den Ton dafür schon gesetzt, aber ich werde das hier so verschlossen machen. Wenn die Qualle geschlossen ist, bedeutet das, dass sie nach oben geht und wenn sie offen ist, bedeutet das, dass sie runter geht. Dies nur um eine Reihe von Bewegungen zu zeigen. Nun, denken Sie daran, Ihre kleinen, die ein wenig schmieren könnte, wollen Sie weg von nasser Farbe bleiben, wenn Sie tun eine Menge Details wie diese. Also beendeten wir unsere grundlegenden Quallenformen zu malen. Mittlerweile ist dieses Salz getrocknet, also willst du es einfach aus dem Weg schieben. Sie können hier eine Reihe von Dingen tun. Ich mag es, Farbspritzer zu machen. Also schnappen Sie sich eine dieser Bürsten, von denen ich Ihnen erzählt habe, Sie könnten nicht so viel verwenden, oder Sie können auch eine Zahnbürste verwenden, nur spritzen etwas Farbe hier herum, es ist einfach macht es wirklich interessant. Plot Tubing so. Aber ich male immer gerne, sagen wir, ich habe eine rosa Spinne um diesen Kerl herum gemacht, und dann werde ich einfach etwas Blau um diesen hier machen, und dann mag ich dieses elektrische Orange für diesen. So dass allein gibt es nur viel Tiefe, es macht es einfach Spaß zu betrachten, und es macht auch Spaß zu tun. Es macht wirklich Spaß, die ganze Farbe einfach zu spritzen. Ich mag immer nur ein wenig weißes Detail mit der Tinte, über die wir gesprochen haben, das ist die Marke, die ich wirklich mag, diese wird bei Blake verkauft, oder Sie können nur jedes alte weiße Acryl verwenden. Das ist auch eine gute Marke. Es gibt eine Vielzahl von weißen Tinten oder weißen Farben, die Sie dafür verwenden können. Mal sehen. Also werde ich das hier nur packen, es wird eine Nummer 2 Bürste sein. Ich habe hier ein bisschen weiße Tinte, die bereits getrocknet ist, aber ich kann einfach etwas Wasser darauf legen und ein wenig Glanz erzeugen, reflektierende Bereiche wie diese. Sehen Sie, das ist einfach wässrig gerade jetzt ist es nicht super undurchsichtig, und dann mit unserer Nummer 0 Pinsel, werden wir nur einige frische Tinte, einige dickere Tinte, einfach mischen Sie es ein wenig hier. Dies wäre wie ein glänzender Bereich, so fühlen Sie sich frei, um mit dieser weißen Tinte zu spielen, um einige Details zu erstellen. Ich bin besessen davon, kleine Punkte auf allem zu malen, lässt alles wie schimmernd und magisch aussehen. Scharniere hier auch. Dies ist autistisch, um Textur zu schaffen. Auch hier verwende ich die Aktivität, die wir mit Puls gemacht haben , nur um hier wirklich gerade und feine Linien zu bekommen. Das war's, Sie haben einige wirklich coole Quallen die Sie nur durch Experimentieren mit verschiedenen Farben erstellt haben, und nur mit einem stetigen Puls, in der Lage, diese feinen Linien zu bezahlen, und das war wirklich genial. 9. Galaxieprojekt (Teil 1): Wir sind dabei, unser abschließendes Klassenprojekt zu beginnen. Was wir hier tun werden, ist ein Universum oder eine Galaxie zu malen. Dies ist eine Textur, die ich wirklich gerne für Hintergründe verwende oder Sie können es auch als Unter-the Sea Konzept verwenden. Im Moment verwende ich nur ein wenig Wasser in einem Bereich. Wir werden das, was wir während dieses Kurses gelernt haben, in dieser letzten Phase mischen. Im Moment setze ich nur Farbe auf das Papier. Ich mische meine Aquarelle und benutze gerade mein reguläres Stift-Set. Sie können sehen, dass ich nicht wirklich einen Kreis oder ein Quadrat bemale, es ist nur im Grunde ein Kleck Farbe. Ich lasse das hier für ein bisschen, lass das Gebiet trocknen. In der Zwischenzeit können wir hier an dieser Ecke anfangen. Du kannst eine bunte Galaxie machen, oder du kannst es tun, wie gerade jetzt, ich beginne mit Blues, aber ich könnte etwas rosa hinzufügen, während ich mitmache. Wir werden nur nach und nach diesen Raum füllen. Denken Sie daran, was wir mit diesen Kreisen gemacht haben, der kleinen Planetentätigkeit. kannst du auch hier tun. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Salz verwenden können, um Textur hinzuzufügen. Wir brauchen nicht zu viel, nur ein kleines bisschen. Im Moment benutze ich ein wenig Tinte diese [unhörbar]. Möglicherweise haben Sie nicht eine große Auswahl an Vorräten zu Hause. Es spielt keine Rolle, du brauchst es nicht, es ist nur ein Extra. Sehen Sie, wie ich diese regulären Formulare verlasse. Ich werde nur wirklich geduldig sein und alles allein trocknen lassen. Wir haben viel Platz, um hier zu arbeiten. Wir können immer etwas trocknen lassen, während wir in ein anderes Gebiet gehen. Im Moment siehst du vielleicht meine Farben nicht, aber ich bringe sie hierher, damit du das siehst. Ich wollte eine dieser Farben als Stift-Set aufschäumen und es dann in meiner Palette mischen, um meine eigenen Farben, meine eigenen Kombinationen zu erstellen. Ich werde hier ein bisschen Salz hinzufügen. Ich mische hier nur meine eigenen Farben. Ich hatte ein bisschen Grün in diesem kleinen Gericht und ich füge nur etwas Ph. Martin Blau hinzu. Ich fange gerade an zu platzieren.Jetzt wollen wir die letzte erste Schicht, die unsere Aquarellschicht sein wird, ein wenig dunkel sein, damit die Sterne erscheinen, wenn wir sie platzieren, sobald wir mit diesem Abschnitt fertig sind. Wir werden ein wenig schwarze Tinte hinzufügen, wenn möglich. Sehen Sie, wie unser Salz beginnt hier zu erscheinen, es fängt an zu trocknen, wir können beginnen, eine Textur zu sehen, es bildet sich. Dieser Punkt, alles, was ich habe, ist nur seltsame zufällige Farbflecken. Aber jeder Farbkleck hat eine wirklich coole Textur. Wenn wir anfangen, diese zu schichten, werden sie in eine erstaunliche Galaxie-Universums-Kulisse verwandeln. Ich bin frei, es jetzt zu übergeben, aber Sie können auch Bilder wie der Hubble Station oder NASA Website hat tolle Bilder und Sie können Inspiration zu bekommen, dass auch. Sie können Supernovas und Sterne und Planeten malen. Es gibt einfach so viel Material für diese Art von Thema. Nachdem ich Bleichmittel verwendet habe, also werde ich anfangen, nur ein wenig davon hier drin zu verwenden. [ unhörbar] wirklich coole Textur. Ich lasse das hier drüben. Im Moment benutze ich nur ein bisschen schwarzes Aquarell. Ich lasse die Farbe auf eigene Faust wirken. Im Moment benutze ich meinen Pinsel Nummer 10. Wenn Sie einen kleineren Pinsel verwenden, dauert es ewig. Es wird nur länger dauern, um diese Felder auszufüllen. Ich mag größere, runde Bürste für diese Art von Hintergrund, oder diese Textur. Dann werden wir anfangen, unsere kleineren Pinsel für Details zu verwenden. Im Moment war dieser Bereich getrocknet und ich fange an, unsere Farbflecken zu überlappen. Wir können tatsächlich diese wirklich gute Textur verwenden, die wir an den Rändern unserer Aquarellklecks bekommen. Zum Beispiel, genau hier, war dieses Bleichmittel ein bisschen viel, also werde ich nur etwas Farbe hinzufügen und sehen, was passiert. Nur die interessantesten Texturen zu schaffen, die wir können. Im Moment habe ich das Gefühl, dass dieses Bild ein wenig rosa braucht. Also werde ich nur etwas hinzufügen dann meine Ph. Martins mit meinen Stiftsets mischen . Versuchen Sie, auf Ihre Planeten-Übung zurückzuschauen, um sich zu erinnern welche Kombinationen Sie wirklich geliebt haben oder ob es etwas gibt Sie hier in größerem Maßstab ausprobieren möchten. Zum Beispiel dachte ich, es wäre wirklich interessant wie Bleichmittel und Salz miteinander vermischt werden. Also denke ich, dass ich das hier in diesem Bereich versuchen könnte. Wir machen zuerst ein bisschen Salz. Sie können sehen, wie das Wasser sofort das Salz abstößt, sich so ausdehnt und dann, wenn es trocknet, wird es bestimmte Bereiche wie hier verlassen. Sie können sehen, wie es zu funktionieren beginnt. Ich werde nur ein wenig Bleichmittel zu diesem Bereich hinzufügen , wo ich Salz hinzugefügt und sehen, was passiert. Es gibt wirklich keinen Fehler, dass Sie darauf achten können, denn wenn Sie fertig sind, werden Sie so viele Schichten haben, dass, wenn es etwas gibt, das Sie nicht allzu gern waren, Sie einfach mit einem anderen vertuschen können. Sie können einige Schichten ein wenig leichter machen als andere. Das ist eine wirklich lustige Aktivität. Wann immer wir das in Workshops machen, bin ich erstaunt, wie jeder verschiedene Verwendungen für diesen Hintergrund finden kann. Ich werde diese Diashow am Ende dieser Klasse zeigen, nur damit Sie sehen können , wie ich diesen Hintergrund oder diesen Hintergrund in verschiedenen Designs verwendet habe, oder Sie können sogar Schriftzug integrieren oder negativen Raum verwenden um die Textur zu machen nur ein Füllstoff in einen bestimmten Raum sein. Beachten Sie, wie ich hier kleine Fenster verlasse, so. Das sieht wirklich cool aus, wenn wir anfangen zu schichten. Es gibt dem Gemälde wirklich eine gewisse Tiefe. Sie wollen also wirklich viel Textur. Nehmen wir an, wenn Sie mit Acryl malen, wollen Sie versuchen, einen Bereich wirklich schön zu füllen und hier, was wir wollen, ist nur das Aquarell verwenden die beste Art und Weise, wie wir können, das ist nur eine Menge von Transparenzen, eine Menge von verschiedene Töne. Sehen Sie, wie hier werde ich nur sehr leicht, ich benutze nur, was ich übrig hatte aus diesem kleinen Bereich hier, das noch nicht gut getrocknet ist. Wir füllen unser Papier einfach weiter, bis wir mit dem Ergebnis zufrieden sind. Ein weiterer kleiner Tipp ist auch zu versuchen, einen kleinen Bereich um die Kanten leer zu lassen. Es wird wie ein schöner kleiner Rahmen für Ihr Papier aussehen und Sie sollten in der Lage sein, dies ohne Probleme zu tun weil wir das in unserer Puls- und Präzisionsaktivität gelernt haben. Bleiben Sie einfach wirklich nah am Rand, aber gehen Sie nicht aus dem Rand. Eine andere Sache ist, Ihr Papier könnte anfangen zu aufblähen oder Sie könnten anfangen, diese Pfützen Wasser zu bekommen. Wenn Sie bemerken, dass es in bestimmten Bereichen einfach zu viel Wasser gibt, können Sie einfach ein Papiertuch an den Rändern greifen es so aufräumen. Das ist kein Problem. Ich benutze diese Pads gerne, aber manche Leute benutzen tatsächlich Blatt Papier und nehmen sie an den Rändern, um eine wirklich flache Erfahrung zu bekommen. Für mich ist es nicht notwendig. Das musste ich nicht tun. Sie können Karten bekommen, dass die Kanten aneinander geklebt sind, so dass es wirklich flach sein wird und dann werden Sie kein Problem mit all dem Wasser haben. Aber sobald es sowieso trocknet, wird es von alleine ausgefallen. Also mach dir jetzt keine Sorgen mehr darüber. Ich werde nur weiter malen. Ich werde diese Bereiche einfach weiter überlagern. Es ist sehr wichtig, auch Kontrast zu haben, deshalb verwende ich diese wirklich dunkle Tinte auf einige Bereiche. Wir haben diese verschiedenen Bereiche unseres räumlichen Hintergrunds ausgefüllt. Du denkst vielleicht, es sieht im Moment komisch aus. Sie mögen sagen: „Es sieht nicht so aus, wie ich es will“, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Sobald wir anfangen, alle Details darüber zu platzieren, wird es wirklich beginnen, zusammen zu kommen. Beachten Sie auch, wie ich absichtlich diesen Bereich ein wenig heller und bunter verlassen und dann sind einige Bereiche dunkler und ich habe mehr schwarz, zum Beispiel, nur um es mehr Definition zu geben. Oder wenn du eine Supernova oder eine Galaxie kopierst, wird es dir zeigen, wo sie dunkler sein muss. Ich habe meine kleine Grenze hier gelassen. Es wird mein Rahmen sein. Also nur ein paar letzten Schliff, etwas extra Salz um diese nassen Bereiche. Sie können sehen, wie das Salz hier in diesen Bereichen bereits getrocknet ist und es gibt uns nur wirklich eine tolle Textur. Ich könnte hier ein bisschen Bleichmittel machen. Ich brauche nur einige hier, einige hier drüben. Ich habe nur das Gefühl, dass ich hier in diesem Bereich etwas mehr Farbe hinzufügen muss. Du lässt deine Farbe nur sehr zart über das Papier fallen. Wir lassen das nur ein bisschen trocknen. Wenn Sie Details über Aquarell malen, müssen Sie es wirklich vollständig trocken sein, sonst dehnt sich Ihre oberste Schicht einfach wieder in den Hintergrund. Also werden wir nur warten, bis das trocknet, wahrscheinlich etwa 15 Minuten. Wenn Ihr Papier glänzend ist, bedeutet das, dass es noch nass ist. Sobald das alles trocken ist, wir mit unseren Details beginnen, die es so aussehen lassen, wie es ist, wie eine Galaxie oder ein Universum. Wenn Sie eine unter dem Meer Materie tun, kann das alles blau sein. Ich werde später einige Beispiele zeigen, damit Sie sehen können, wovon ich spreche. Aber lassen Sie das für jetzt trocknen und wir gehen in ein bisschen weiter. 10. Galaxieprojekt (Teil 2: Details): Mittlerweile haben wir darauf gewartet, dass unsere Farbe trocknet. Sie können sehen, wie das ganze Salz auch getrocknet ist. Wir können einfach anfangen, es so aufzufrischen. Du kannst einfach deine Finger benutzen oder ich habe diesen coolen Radiergummi und einen Pinsel auf dieser Seite. Ich kann auch die trockene Bürste wie diese oder jede trockene Bürste verwenden, die Sie haben. Holen Sie einfach die Salzkörner aus dem Weg. Sie haben hier schon gearbeitet. Sie können sehen, vor allem auf dieser Seite, ich glaube, ich habe hier ein wenig mehr gemacht und es gibt nur eine wirklich coole Textur. Das wird nur die Tiefe unserer Raumbemalung erhöhen. Im Moment sieht es einfach aus wie dieser große Blob. Aber sobald wir anfangen, Details zu machen, wird es wirklich zusammenkommen und wir geben ihm eine Absicht. Die Sterne geben ihm die Absicht, aus dem Weltraum zu sein. Wenn du einen ganz blauen Hintergrund machst und weiße Quallen darüber malst, wird das ein unter dem Meer Konzept sein. Wir werden damit beginnen, winzige Sterne zu spritzen. Ich habe hier eine frische Keramikschale, sie ist sauber. Ich werde meine weiße Tinte verwenden oder noch einmal, das ist vollkommen in Ordnung, nur weiße Acryl oder jede andere weiße Tinte, die Sie haben könnten. Ich werde nur ein bisschen davon schnappen. Es ist dick, genau wie Acryl. Ich werde diese dicke, undurchsichtige Farbe auf dieser Seite lassen und dann einen kleinen verdünnten Tintenfleck hier beginnen, weil wir beide verwenden werden. Du erinnerst dich vielleicht, als du zur Schule gegangen bist und du das vielleicht sogar mit einer Zahnbürste oder in irgendeiner Art Kunstklasse gemacht hast, und wir werden es heute tun. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach anfangen, so zu spritzen. Je näher du kommst, wirst du kleine winzige Sternhaufen bekommen. Wenn Sie weit nach oben gehen, werden sie weiter entfernt sein und sie könnten auch größer sein. Also willst du das auch abwechseln. Hier sehe ich, dass ich dort etwas Farbe gelassen habe, aber keine Sorge, wir machen es zum Laufen. Wir machen das auch weiß. Verwenden Sie einfach Ihre verdünnte Farbe, um diese Sterne zu machen, bis wir es vertuscht haben. Versuchen Sie, sicherzustellen, dass Ihr Pinsel nach unten zeigt. Wenn Sie es so seitlich machen, erhalten Sie diagonale Linien anstelle von Punkten. Der Grund, warum ich diese spezifische Aktivität liebe, ist weil es nicht wirklich so schwierig ist und Sie beginnen können, ein echtes Gefühl dafür zu bekommen , wie Ihre Farben funktionieren und Sie bekommen, um verschiedene Arten von Farbe zu mischen und weiße Details über Farbe verwenden. Es ist nur eine wirklich lustige Aktivität, die Sie als Hintergrund für so viele Illustrationen verwenden können. Ich werde noch mehr Tinte verdünnen, um sie wässrig, wirklich transparent zu machen. Ich werde kleine Kreise um mein Bild malen. Der Grund, warum wir wollen, dass dies ein wenig transparenter wird, ist weil wir diese leuchtenden Sterne machen werden. Wenn man sich Bilder des Universums oder einer Galaxie anschaut, kann man immer verschiedene Größen in den Sternen sehen. Das werden wir auch hier machen. Nur ein Haufen von verschiedenen Größen und einige werden mehr glänzen als andere. Dann gehen wir zu unserer dickeren Farbe hier, was dicker bedeutet, dass sie undurchsichtig ist, nicht so durchscheinend, und wir werden nur manuell anfangen, ein paar größere Sterne zu malen. Dann können Sie wirklich kreativ werden und denken Sie einfach was Sie in einer Sternen-Nachtlandschaft sehen würden, und Sie können sogar eine Sternschnuppe machen. Sie können dies tun, indem Sie nur etwas wässrige weiße Farbe bekommen, und einfach nach unten drücken und dann legen es geht so. Dann können wir ein bisschen von unserer dickeren Farbe greifen und so anfangen. Diese kleinen Details wie diese werden Ihre Malerei wirklich verbessern. Eine andere Sache, die Sie tun können, die wirklich cool ist, sind Konstellationen, [unhörbar]. Um Konstellationen zu machen, werden wir wirklich üben, was wir in unserer Puls- und Präzisionsklasse oder Lektion getan haben. Wir wollen wirklich feine und gerade Linien machen, versuchen, nur einen Schlag zu machen. Sie können nach oben schauen, sagen wir, ich bin ein Zwillinge, ich werde meine Zwillinge Konstellation malen oder Sie können einfach coole Figuren erfinden. Hier haben wir ein paar Konstellationen. Dies sind konzentrierte Farbe, um die Sterne zu malen, die die Sternbilder zusammen halten. Wir wollen vielleicht noch ein paar weitere Sternbilder in dieser Gegend machen. Versuchen Sie, diese Linien so gut wie möglich zu machen. Ich weiß, dass du es schaffst. Du hast schon geübt, und wenn du das noch nicht runtergekommen bist, übe einfach ein bisschen mehr. Machen Sie einfach weiter die feinen Linien, die wir in der Puls- und Präzisionsklasse gemacht haben. Sobald du zuversichtlich genug bist, wird es wirklich einfach sein, diese zu bekommen. Außerdem merke ich, dass diese durchscheinenden Kreise, die ich gemalt habe, zu trocknen beginnen. Jetzt kann ich etwas von meiner dicken Farbe bekommen, es wird undurchsichtiger sein, diese zu malen, einen weiteren Punkt in diesem Kreis, um unsere leuchtenden Sterne zu machen. Nur all diese kleinen Details helfen dem Gemälde wirklich lebendiger auszusehen. Fühlen Sie sich frei, an dieser Stelle zu experimentieren. Was Sie in Ihrem Klassenprojekt teilen werden, ist Ihre letzte Galaxie- oder Aquarellmalerei. Wenn Sie sich an andere Elemente denken können, die ein Teil Ihrer Galaxie sein könnten, zögern Sie nicht, sie zu teilen. Sag mir, was du anders gemacht hast, sag mir, ob du neue Farben hättest, die du ausprobieren wolltest? Ich habe diese kleine Metallic-Farbe von vor einer Weile. Wir können das ausprobieren und vielleicht ein paar leuchtende Sterne hier drinnen malen. Das war ein bisschen zu groß, also werde ich ein bisschen davon absorbieren. Hab einfach eine Menge Spaß damit. Sie können dieses Bild als Hintergrund verwenden, oder vielleicht können Sie irgendwann einige Schriftzüge in es integrieren und ein wirklich cooles Zitat haben. Oder einfach nur als Kulisse für eine Sternennachtlandschaft. Also habe ich meine glänzende Farbe dort, und ich habe etwas Gold, das wir vielleicht auch verwenden können. Es ist seltsam mit Bildern wie diesen, man weiß nie wirklich, wann man fertig ist. Es muss sich einfach richtig anfühlen. Für mich denke ich, diese letzten Details werden es genau richtig machen. Ich füge nur ein paar zusätzliche kleine Sterne zu meinem Gemälde hinzu. Es ist im Grunde getan. Das ist wirklich hypnotisierend und es fühlt sich an, als würdest du für immer weitermachen. Aber die Klasse ist zu Ende gegangen. Ihre Aufgabe ist es, Ihre Version dieser Galaxie, Universum, Sternennacht oder Textur in den Klassenprojektbereich hochzuladen Universum, Sternennacht oder . Es ist wirklich cool, jedermanns Arbeit zu sehen. Woran sich jeder gedacht hat, wenn jeder eine bestimmte Idee oder Modifikation hätte. Diese Übung ist einfach wirklich großartig, weil wir endlich alles, was wir gelernt haben, in ein einziges Bild anwenden können. Wir wenden Farbverläufe an, wir wenden Transparenzen an, wir wenden Detail, Puls, Präzision an, experimentieren mit verschiedenen Farben. Sie werden feststellen, dass dies einfach wirklich Spaß macht. Es macht wirklich Spaß, sich zu lockern und einfach zu wissen, wie Sie Ihre Farben verwenden. Auch wenn Sie kein Anfänger sind, ist dies eine wirklich lustige Aktivität. Wenn Sie ein Anfänger sind, hoffe ich, dass dieser Kurs für Sie nützlich war. Es hat nur einige wirklich grundlegende Tipps, wie Sie Ihre Farben verwenden und wie Sie mit verschiedenen Arten von Farben experimentieren mit Ihren Aquarellen. Dies war moderne Aquarelltechniken für Anfänger. Ich bin Anna Victoria, und es hat wirklich Spaß gemacht, diese Momente mit dir zu verbringen. 11. Häufig gestellte Fragen: Scannen, Materialien, das Leben als Künstler:in, Einkommen, Lizenzierung: Hi Klasse. Nun, wir sind ungefähr anderthalb Monate in meiner ersten Skillshare Klasse und ich wollte nur sagen, dass ich wirklich stolz auf dich bin. Ich habe all Ihre Projekte gesehen und sie sind wirklich cool, und ich mache nur dieses Video, um ein paar Fragen zu beantworten, die ich während dieser Zeit von verschiedenen Schülern habe. Ich werde nur sehr schnell mit dem Scannen beginnen. Ein paar von euch haben nach dem Scannen gefragt und ich habe mich während meiner gesamten Malkarriere damit gekämpft, besonders weil ich so ein Farbfreak bin, wie ich es bin. Beim Scannen gibt es zwei verschiedene Dinge, die ich tue, eins ist, dass ich nur einen normalen Epson-Scanner zu Hause habe. Nehmen wir an, ich habe so etwas Einfaches gemalt, was nur ein Schriftzug ist, den ich in ein Projekt einfügen musste , und ich würde einfach meinen Homescanner verwenden, meinen Epson-Scanner. Aber zum Beispiel, sagen wir eine größere Illustration wie diese, die ich gerade gemalt habe. Das würde nicht mal in meinen normalen Scanner passen. Ich könnte es dort tun, ich könnte Photoshop es zusammen, aber ich mag es, Profis Scanner für diese. Ich würde einfach zu OfficeMax oder Office Depot gehen und sie lassen es für mich dort scannen, um wirklich hohe Auflösung zu mögen, und dann werde ich ein wirklich schönes Bild haben, mit dem ich arbeiten kann. Also, das geht es wirklich um das Scannen. Möglicherweise müssen Sie Photoshop ein wenig Farben anpassen. Aber im Grunde würde ich Epson und einen professionellen Scanner benutzen. Nur um die Lieferantenfragen aus dem Weg zu bringen. Ich hatte auch Leute mit Bedenken, die richtigen Vorräte zu haben oder sagen wir, nicht bereit, die Klasse zu starten, weil sie das Gefühl haben, sie hätten keine professionellen Aquarelle oder zu sehen, wie ich eine Reihe von verschiedenen Tinten benutze und alle meine verschiedene Stiftsets zusammen. Ich möchte nur sagen, dass ich mit einem Satz von meinen gearbeitet habe , sind sogar im Stift Set für etwa drei Jahre und das ist alles, was ich hatte. Das ist alles, mit dem ich wirklich arbeiten musste und es war mehr als genug, also lass das nicht aufhören, du lässt es kein Hindernis sein. Über Vorräte zu sprechen, macht wirklich Spaß. Einige von uns hatten eine große Diskussion in der Klasse über verschiedene Marken, zum Beispiel gibt es einen Winsor & Newton Ton von Oger, die ich wirklich mag, und ich mag das über Winsor über Dr. Ph. Martin, oder Sie fangen einfach an, zu finden, was Ihre Lieblingsfarben sind für jede Marke. Dies ist nicht notwendig, es ist wie ein lustiger Teil, wenn Sie wirklich in sie sind. Vielleicht haben Sie genug Geld gespart, um mehr teuere Stiftsatz zu kaufen, aber ich wollte nur sagen, dass Vorräte nicht ein Hindernis sein lassen. Sie einfach weiter und im Laufe der Zeit werden Sie entweder eine Notwendigkeit finden, neue Vorräte zu bekommen oder beginnen, andere zu entdecken. Zum Beispiel können Sie beginnen, kleine Röhrensets einzeln zu kaufen und dann anfangen, solche Sachen zu sammeln. Andere Fragen beziehen sich auf neue Klassen. Planen Sie, neue Klassen auf Skillshare für Fortgeschrittene oder Fortgeschrittene zu unterrichten? Die Antwort ist ja. Ich habe schon zwei Klassen geplant. Was wird es für den Schriftzug mit Aquarell sein, das ist eine echte Werkstatt, die wir hier in Mexiko-Stadt machen. Die andere ist die Erforschung von mehr gemischten Medien, mehr Techniken, die Sie mit Ihren Aquarellen kombinieren können. Wir könnten noch ein paar Klassen machen, weil es eine andere Klasse gibt , die ich gerne unterrichten möchte, in der es um Texturen geht. Wie man Texturen und Aquarell erstellt und verschiedene Ebenen und solche Sachen überlappt, damit es noch mehr gibt. Das wird also wirklich cool sein. Diese Fragen sind wirklich interessant. Es geht nicht um Technik, sondern um Leben wie ein Künstler, wie es ist, ein Vollzeit-Künstler zu sein. Zum Beispiel ist diese erste Frage, Laura erwähnte, dass sie es schwer findet, Zeit zu finden, sich dem Malen zu widmen, und fragt dann „Wie haben Sie Ihre Zeit geschafft, als Sie angefangen haben? Hast du einen regulären Job jongliert, als du angefangen hast, oder bist du direkt reingesprungen und hast sofort den Künstler gesucht?“ Dann hat Myra eine ähnliche Frage, wo sie sagt: „Wann war der Moment, in dem du sagtest, dass ich das tun will? Hatte ich irgendwelche Zweifel? Wie wäre es, durch Kunst ein Einkommen zu erzielen und sich selbst treu zu bleiben?“ Was eine wirklich große Frage ist. Ich erzähle dir vielleicht eine kurze Geschichte darüber, wie ich da reingekommen bin. Ich ging zur gleichen Zeit zur Schule für Grafikdesign und bildende Kunst, es war wie ein Nebenprogramm, das wir in meiner Universität hatten, die in Puebla war. Also ging ich in die Schule für Grafikdesign, nur weil ich dachte, es könnte mir mehr Fähigkeiten für den realen Beruf lehren, was ich tatsächlich tat, es war gut, Grafikdesign zu studieren. Ich habe viel über Komposition und Photoshop gelernt und wie man diese verschiedenen Technologien einsetzt, denke ich. Ich habe Kunstkurse gemacht, aber niemand hat mir beigebracht, wie man Aquarell per se benutzt oder Acryl benutzt. Das Klassenprojekt muss also eine Sammlung von sieben Stücken über etwas Persönliches oder was auch immer sein, und dann würden wir einfach entwickeln, was wir für das Beste halten, was immer wir könnten, nur unter Berücksichtigung des Klassenprojekts. Also machte ich meinen Abschluss und ging direkt ins Grafikdesign, was nicht so schlimm war. Aber nach ein paar Jahren fand ich mich als unglücklich, weil es mir schwer fiel, mit Kunden Kompromisse einzugehen. Ich weiß nicht, ob das ein Wort wäre, aber manche Leute haben eine echte Fähigkeit zu „Oh, ich möchte den Klienten davon überzeugen, dass das besser aussieht.“ Oder vielleicht finden die Leute es einfacher, an Themen oder Konzepten zu arbeiten, die sie nicht wirklich ansprechend sind. Wenn ich zum Beispiel ein Reisebüro als Kunde hätte oder einfach etwas, das nicht von meinem Interesse war, finde ich es schwer, Interesse zu haben. Ich sage nicht, dass irgendetwas nicht stimmt, es ist nur, dass ich nicht so gut darin war. Ich hatte dieses Grafikdesign-Geschäft mit zwei Freunden. Es ging ziemlich gut, wir hatten ein paar nette Kunden, aber ich wollte jede Nacht nach Hause gehen und einfach anfangen, nonstop zu malen. Es wäre 4 Uhr morgens und ich würde sagen : „Ich muss ins Bett gehen, ich muss morgen zur Arbeit gehen.“ Ich wurde gerade mehr und mehr besessen von der Malerei. Ich war nicht so glücklich mit meinem Leben, auch ich lebte in Cancun, wo ich aufgewachsen bin , eine kleine Stadt. Ich weiß, für die meisten von euch ist es wie der Ort , an dem ihr Urlaub macht. Aber für mich ist es wie in der kleinen Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Ich habe gerade angefangen, wirklich frustriert zu werden und da war nichts wirklich für mich. Malen war also eine echte Flucht für mich. Dies war etwa 2010, das ist etwa fünf Jahre her. Etsy begann gerade populär zu werden und ich fing an zu bemerken, wie einige Leute ihre Kunst auf Objekte anwenden. Das schien mir interessant zu sein, weil ich immer wusste , dass die Art von Kunst, die ich kreieren wollte, eher zum Auftragen oder Dekorieren war , anstatt an einer Galeriewand zu hängen, wenn das Sinn ergibt. Ein Tipp hier wäre also zu sehen, wo Ihr Kunstwerk hingehört. Denken Sie nicht unbedingt, dass es in großen Shows sein muss, oder vielleicht ist der Verkauf von Drucken besser für Sie, oder vielleicht verkaufen Sie Ihre Texturen auf verschiedenen Websites wie Creative Market oder so etwas. Probieren Sie einfach verschiedene Dinge aus und sehen Sie, wo Ihre Kunst auch voranschreitet. Also für mich habe ich gerade einen Online-Shop eröffnet. Ich würde auch sagen, nicht frustriert zu werden, denn es dauerte ungefähr ein Jahr, um meinen Laden wirklich in Gang zu bringen. Ich verkaufte mich wahrscheinlich wie eine Sache im Monat während des ganzen Jahres, aber das war genug, um mich zumindest interessiert zu halten. Zu dieser Zeit hatte ich immer noch mein Grafikdesign-Geschäft und ich musste eine große Entscheidung treffen und was ich tat, war, dass ich gerade in eine große Stadt gezogen bin, ich wusste, was ich tun musste, wenn ich eine Karriere in der Kunst machen wollte. In diesem Fall war es Mexiko-Stadt, wo es eine Menge wie boomende Handwerks-Shows gab und es eine echte Plattform für mich gab, meine Arbeit zu verkaufen und zu entdecken, wer diese kleinen Blumen kaufen wird oder Was auch immer ich malte. Das habe ich also getan. Ich bin gerade hierher gezogen. Ich hielt einige meiner Grafikdesign-Kunden um ein Einkommen zu haben, das auf Lauras Frage zurückgeht. Ich habe nicht einfach alles fallen lassen und Kunst gemacht. Ich musste ein Gleichgewicht finden, wo diese beiden Kunden mir so und so Geld geben, also werde ich sie einfach behalten, um Miete zu bezahlen und ich lebte auf wirklich wenig niedrigem Einkommen zu dieser Zeit. Aber es war ein Opfer für, würde ich sagen, drei Jahre, bevor die Kunstwerke wirklich beträchtliches Einkommen hatten. Also zog ich nach Mexiko-Stadt und begann, auf vielen Handwerksmessen zu verkaufen. Ich habe gerade mit meinem Online-Shop weitergemacht. Ich begann, von verschiedenen Marken kontaktiert zu werden, die mit mir zusammenarbeiten wollten. Sie waren nicht bereit, mir Geld zu zahlen. Aber wenn du anfängst, bist du so, ich will bloß Belichtung. Dann, sobald Sie etabliert sind, ändert sich das sehr, aber es gibt einen Punkt, wo Sie gerade anfangen, und Sie wissen nicht einmal, dass Sie noch gut genug sind. Alles funktioniert, jede Art von Exposition, jede Art von Projekt ist ein Ja. Das habe ich also getan. Dann fing ich an, nur herauszufinden, Möglichkeiten, um ein bisschen mehr Geld daraus zu machen, aber immer noch wirklich genießen die Malerei Teil, und ich wurde von jemandem durch meine Etsy Website tatsächlich angesprochen, Ich werde nicht den Namen des Kunden erwähnen, aber sie sagten, dass, wenn ich Interesse an der Lizenzierung eines Drucks sie sah meinen Etsy-Shop für grüne Karten, und ich würde bestimmte Prozentsatz für jeden Verkauf erhalten. Das klang erstaunlich für mich, weil ich so war, okay, ich habe das schon erschaffen. Dieses Kunstwerk ist etwas, das ich getan habe, weil ich wollte und jetzt jemand es verwenden möchte , um auf ein Produkt zu verkaufen und ich werde einfach mehr Geld daraus zu bekommen. Das schien etwas zu sein, das mich wirklich interessierte. Also habe ich mein erstes Kunstwerk an diese Firma lizenziert, ich bekam meine Schecks bezahlt, wie sie sagten, und ich dachte, wow, das ist großartig. Ich kann das Zeug, das ich mag, weiter malen, und dann könnte jemand es benutzen oder lizenzieren wollen, was im Wesentlichen mein Bild ausleiht, um etwas zu verwenden, und dann würde ich bezahlte Tantiemen dafür bekommen. Also fing ich an, zu untersuchen. Ich sah, was der beste Weg war, um mehr Kunden aus dieser Art dieser Dynamik herauszuholen. Also habe ich online nach Messen gesucht und ein paar gefunden. Die, die mich wirklich interessiert hat, heißt Sartex. Es ist jeden Mai in New York und ich bin seit drei Jahren bei Sartex und dort sind die meisten meiner großen Kunden herausgekommen. Sartex ist ziemlich teuer, es ist eine riesige Investition. Aber wenn Sie es wirklich ernst meinen, und wenn dies Ihr Weg ist, würde ich es sehr empfehlen. Das war's also. Jetzt im Grunde, was ich tue, ist, ich habe immer noch meine Online-Shops, ich habe zwei. Ich mache einige Workshops, hier in Mexiko-Stadt ist Online-Lehre, ein paar Projekte in Auftrag gegeben. Also müssen Sie sich nicht nur auf eine Sache verlassen, sondern verschiedene Einkommensquellen finden, die Ihnen helfen, ein stetiges Einkommen zu haben, nicht nur auf eine einzige Sache verlassen. Sie müssen ein paar Einnahmen haben. Das war's also. Ich weiß nicht, was ich sonst noch sagen soll, um Einkommen durch Kunst auszugleichen und sich selbst treu zu bleiben. Ich würde nur sagen, wirklich hart arbeiten. Es ist nicht einfach, das zu tun, was Sie haben. Du musst ein wenig davon besessen sein. Ich denke, seit ich mit dem Malen angefangen habe, habe ich fast jeden Tag gemalt, auch wenn es nur ein kleines bisschen Aquarell ist. Versuchen Sie, sich an verschiedenen Projekten interessiert zu halten und manchmal auch abholen andere, würde ich Keramikunterricht nehmen, oder Töpferei-Klassen, können Sie sich auf eine Technik konzentrieren, aber es ist schön, verschiedene Möglichkeiten zu haben Kunst zu tun. Dies hält Sie auch relevant und Sie können etwas von anderen Techniken lernen. Hier geht es vorerst darum. Ich dachte, ein kleines Video darüber zu haben, was du liebst, und diese anderen Fragen wären ein wenig besser als in schriftlicher Form. Aber du kannst mir immer wieder Fragen durch den Vorstand und das Community-Board stellen, du kannst einfach alle Kommentare oder Fragen veröffentlichen , die du dort hast, und ich werde mein Bestes tun, um es zu beantworten. Ich freue mich darauf, dir neue Kurse zu geben. Ich liebe es, all Ihre Projekte zu sehen. Es ist wirklich cool, es ist erstaunlich, was ihr erschaffen habt. Bitte lassen Sie sie kommen, ich bin aufgeregt. Jedes Mal, wenn ich ein neues Projekt sehe, bin ich wie, lass es uns überprüfen. Ihr macht also einen tollen Job. Danke, dass Sie meine Klasse genommen haben und lassen Sie mich wissen, wenn Sie noch weitere Fragen haben.