Mit der Form beginnen – Eine Illustrations-Challenge | Amarilys Henderson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Mit der Form beginnen – Eine Illustrations-Challenge

teacher avatar Amarilys Henderson, Watercolor Illustrator, Design Thinker

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Beginne mit einer Form

      0:33
    • 2. Warum du aus Formen malen musst

      1:17
    • 3. Wie du deine Form malst

      0:34
    • 4. Wie du es stecken lassen

      1:05
    • 5. WAS ich verwende

      1:58
    • 6. WO du anfangen sollst.

      1:51
    • 7. WO geht das?

      7:32
    • 8. Wie du oben aufbauen

      4:03
    • 9. STARTSEITE!

      0:38
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.780

Teilnehmer:innen

73

Projekte

Über diesen Kurs

78ccd6a1

Wenn du nur ANFANG brauchst. Wenn du mehr über dein Thema lernen möchtest. Wenn du eine Vielfalt brauchst, die du in deiner Arbeit zurückbringen musst. Beginne mit einer FORM! Dieser einzigartige Ansatz ist seit langem in Amarilys Henderson geworden und sie möchte dir zeigen, wie sie deine Vorteile nachweist.

In diesem Kurs konzentrierst du dich auf die kreativen Funken, die sich bei einer Herausforderung, die du mit einer regelmäßigen Praxis mit einer regelmäßigen Praxis zusammenstellst, um dein kreatives Wachstum zu kombinieren. Das ist eine einfache, schnelle und starke Übung für alle, die den Spaß wieder in das Malen einsetzen möchten.

Zu den Einblicken:

  • Bevorzugte Materialien
  • Tipps zur Impulse
  • Vier taktische Möglichkeiten, deiner Form heranzugehen
  • Viele Beispiele

Nimm ein Aufnahmet. Vielleicht kannst du dich von deiner Schrecklichkeit und deiner Ausführung begeistern.

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Amarilys Henderson

Watercolor Illustrator, Design Thinker

Top Teacher

Hello! I'm Amarilys. I process on paper and I problem-solve with keystrokes.

As a commercial illustrator, I've had the pleasure of bringing the dynamic vibrance of colorful watercolor strokes to everyday products. My work is licensed for greeting and Christmas cards, art prints, drawing books, and home decor items. My design background influences much of my recent work, revolving around typography and florals.

While my professional work in illustration is driven by trend, my personal work springs from my faith. Follow along on Instagram

 

Learn a variety of fun and on-trend techniques to improve your work!

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Beginne mit einer Form: Ich bin Amarilys Henderson, ich bin Illustrator. Diese Herausforderung, mit einer Form zu beginnen und sie dann etwas zu machen, öffnete mir wirklich die Augen für viele verschiedene Themen. Beginnen Sie mit der Form und halten Sie sich daran fest. Ich zeige dir, wie du es machst und wie du daran festhälst. Ich möchte euch mein Skizzenbuch zeigen. 2. Warum du aus Formen malen musst: Ich möchte euch mein Skizzenbuch zeigen. Früher habe ich mit einem Skizzenbuch nicht sehr gut mithalten. Aber seit ich diese Herausforderung angefangen habe, wo ich eine Form male und dann darauf male, konnte ich jeden Tag etwas tun. Wenn ich das Papier mit etwas einbreche, nimmt es die Einschüchterung weg. Manchmal werfe ich einfach einen Spritzer auf, und manchmal mache ich einen Kreis, wie ich es bei dieser Herausforderung getan habe. Es geht nur darum, anzufangen. Das ist eines der großartigen Dinge, die damit einhergehen, auf diese Weise zu arbeiten. Es spornt auch Ideen an und verengt Ihre Ideen. Wenn du kreativ bist, hast du so viele Ideen. Damit haben Sie einen Umfang, so dass Ihre Ideen eingeengt werden und dennoch haben Sie immer noch eine gute Menge Möglichkeiten von Dingen, die Sie aufgeregt sind zu zeichnen oder zu malen. Ehrlich gesagt, ich mache das erste Mal eine Herausforderung für eine längere Zeit, aber etwas, das kollektiv war. Ich habe keine Skizze pro Tag oder ein Doodle am Tag gemacht, weil ich das Gefühl habe, ich könnte nicht täglich etwas verpflichten und trotzdem konnte ich es. 3. Wie du deine Form malst: Ich weiß, dass die Idee, als Kreis zu malen, nicht so kompliziert erscheint, aber ich werde Ihnen zeigen, wie ich es mache. Der Grund dafür ist, dass ich gerne nur mit Wasser anfange. Ich beginne mit Wasser und dann setze ich die Farben ein. Diese Methode wird als Nass-on-Nass-Methode bezeichnet. Was es mir erlaubt, ist, zwei verschiedene Farben oder mehr zu kombinieren und sie sich selbst mischen zu lassen. Also sind meine Kreise nicht langweilig, sind nicht abgestanden, sie sind schon interessant, dann kann ich einfach darauf aufbauen. 4. Wie du es stecken lassen: Geben Sie einige Tipps, wie Sie eine regelmäßige Praxis zu halten. Verwenden Sie einen Timer. Ich weiß, es klingt banal, aber wenn du weißt, dass du nur zehn Minuten hast, wirst du anders malen. Es wird tatsächlich viel kreativer sein, weil Sie mit Ihrer Intuition mehr als Ihre Argumentation gehen müssen. Ein weiterer Tipp wäre die Vorbereitung, das ist riesig. Haben Sie Ihr Skizzenbuch, unabhängig davon, ob Sie jede Seite oder nur die nächste Seite ausfüllen. Haben Sie es bereit zu gehen, damit, wenn Sie endlich das Zeitfenster finden , in dem Sie sich hinsetzen und einfach mit dem arbeiten können, was Sie haben, haben Sie etwas zu beginnen. Mein letzter Ratschlag, wie man eine tägliche Herausforderung aufrechterhalten kann, ist es nur, sie mit dir zu tragen. Sie werden mich während einer Kirchenpredigt auf meinem Sitz oder im Lebensmittelgeschäft, einem Café, malen . Ich habe in meinem Auto gemalt. Ich habe gerade rüber gezogen, als ich fünf oder zehn Minuten hatte. Also nehme ich meine Farben und mein Skizzenbuch überall mit. 5. WAS ich verwende: Das sind die Vorräte, die ich normalerweise mitnehme. Dies ist mein bevorzugtes Aquarell Skizzenbuch, 140 Pfund Aquarellpapier. Normalerweise reiße ich das ab und behalte dieses Buch. Wie Sie sehen können, ist es spiralgebunden. Es ist eine schöne Größe, etwa die Größe einer Fünf-mal-Sieben-Karte. Ich kann es mitnehmen, wohin ich gehe, und wenigstens geschwärzt. Dies ist die Reisepalette, die ich gerne benutze. Es hat all diese Orte zum Einlegen von Farben und Mischen von Brunnen. Das hier ist, um es mit einer Hand zu halten. Ich zeige dir, wie meins eigentlich aussieht und es ist ein bisschen eine Katastrophe. Ich nehme es mit, wohin ich hingehe. Dies ist eine Sakura Koi Wasserbürste, und das ist ein Vier-Punkt-genau hier. Es hat den Wasserbrunnen hier, um mit zwei Größen zu reisen, da ist die kleine und diese größere. Also mache ich meinen Kreis damit und füge meine Details oben mit diesem hinzu. Das Tolle an einer Wasserbürste ist, dass sie einsatzbereit ist. Also nehme ich meine Palette heraus, spritze ein wenig aus und ich bin bereit zu malen. Um es auszuwaschen, mache ich das Gleiche. Spritzen, etwas Wasser da durch und säubern Sie es ab. Manchmal bringe ich noch einen Pinsel, einen Clip, einen Bleistift und einen gekneteten Radiergummi mit . Ich lege sie in eine Tasche, die wasserdicht ist, falls irgendetwas ausläuft, und ich lege das in meinen Rucksack oder meine Handtasche. 6. WO du anfangen sollst.: Sie sich entscheiden, wie Sie diese ersten Schritte angehen, erstellen Sie eine Herausforderung, WennSie sich entscheiden, wie Sie diese ersten Schritte angehen, erstellen Sie eine Herausforderung, denken Sie darüber nach, welche Farben Sie verwenden werden, wenn sie hell sind , wenn sie getönt sind, wenn sie ungesättigt sind, wird es besser für Schichtung und Arbeit an oben drauf. Aber weißt du was? Sobald Sie es sich bequem gemacht haben, können Sie diese Ideen auf den Kopf drehen und für Farben gehen , die dunkler und heller und bunter sind. Die Wahl, mit welcher Form Sie gehen möchten, hängt wirklich von Ihrem Stil ab und was Sie gerne malen möchten. Wenn Sie flache Bürsten verwenden möchten, die quadratisch und boxy gegen runde Bürsten sind , die tropfenförmig sind, dann hilft Ihnen, zu entziffern, welche Art von Form Sie verwenden möchten. Die Form, mit der Sie beginnen, wird helfen, zu entschlüsseln , in welche Richtung Sie für das Thema gehen, das Sie wählen. Ich neige dazu, viel mehr mit flüssigen organischen Formen zu arbeiten, die eine Runde sind. Ich werde eine runde Bürste oder eine runde Form verwenden. Hier kann man sehen, dass ich ein Häschen machen wollte und der Kreis Teil der Anatomie dieses Häschens wurde. Ich fing an, Formen in vielen Dingen zu bemerken. Ich liebe es, Porträts zu machen, also habe ich einige davon gemacht. Sie können auch durch die Dinge, die in Ihrem Leben zu der Zeit vor sich gehen aufgefordert fühlen Sie zu motivieren, zu malen, was Sie für diesen Tag wollen. In dieser speziellen Woche war in den Staaten viel los. Eine Menge Gewalt rund um die Rassenspaltung. Malen aus deinem Herzen hilft wirklich, die Angst vor Technik wegzunehmen und Dinge richtig zu machen und wirklich genau das zu tun, was du leidenschaftlich bist. Aber lassen Sie uns mehr über die Entwicklung Ihres Themas sprechen , jetzt, wo Sie eine Farbe und die Form im Auge haben. 7. WO geht das?: Lassen Sie mich Ihnen helfen, die Frage zu beantworten, wohin geht das? Du bekommst deine schönen Formen oder Formen, nur eine, die ich ausgemalt habe, sei es ein Dreieck, ein Quadrat oder ein Kreis. Die kritischste Frage ist, was werden wir damit machen? Ich habe vier Möglichkeiten, wie ich diese Form zu meinem Thema entwickeln werde. Die erste ist ziemlich einfach. Die Form ist das Thema. Wenn Sie einen Kreis gemalt haben, könnte es ein Ball sein, und wenn Sie ein Quadrat gemalt haben, könnte es ein Block sein. Hier habe ich ein Dreieck und es ist Zeit, die kleine Bürste herauszunehmen. Wir werden die Details hinzufügen, um diese Form zum Leben zu erwecken. Ich werde etwas super Einfaches machen und dieses Dreieck zu einem Berg gemacht. Meine Gestalt ist der Berg. Um Ihnen eine Vorstellung von einer anderen Form hier zu geben, ist ein Quadrat, das ich in eine Ladenfront umgewandelt habe. Zugegeben, diese zweite Arbeitsweise ist die Art und Weise, wie ich am häufigsten gearbeitet habe, weil ich etwas entlang der Straße sehen werde, vielleicht eine Blume und ich werde sehen, dass es einen Kreis darin hat. Die Form, mit der ich angefangen habe, ist Teil des Themas. Hier verwandle ich ein Dreieck in eine Hütte. Arbeiten auf diese zweite Art und Weise, wo die Form wie ein Element in Ihrem Thema ist, hilft Ihnen, in viele Details und viel Kreativität in dieses letzte Stück zu setzen , um dieses schrullige und lustige machen. Da ist meine letzte Hütte. Hier ist ein quadratisches Beispiel, bei dem ich das Quadrat in ein Haus verwandelte. Die dritte Route, die Sie mit Ihrer Form nehmen können, ist für diejenigen, die diese Form nur wie ein Spritzer Farbe behandeln möchten, von der Sie arbeiten können. Wenn Sie nur brauchen, um in Ihrem Papier zu brechen und zu malen, ist dies eine wirklich große kreative Herausforderung wie Sie diese Form mit dem, was Sie wollen decken können. Es ist am besten, mit einer Form zu arbeiten, die wirklich helle Farbe, wenn Sie Farben wählen. Aber nur um einer Herausforderung willen, ging ich mit etwas ziemlich dunklem, dunkelblauem. Du siehst, wie ich daraus einen Schmetterling machen werde. Das erste, was ich mache, ist, meine Form des Themas zu skizzieren , damit ich weiß, was ich vertuschen muss, womit ich arbeiten muss. Ich werde das Blau tragen, das im Dreieck im Schmetterling war , damit du nicht genau sagen kannst, wo das Dreieck zuerst war. Ich hatte auch viel Wasser in den Hintergrund, damit es die Farbe reaktivieren. Das ist etwas, das ich in der Klasse kurz davor behandelt habe. Es ist nur eine Technik, eine Methode, um diese Farbe zu reaktivieren, so dass Sie mit dem, was Sie bereits gemalt haben, arbeiten und Ihre eigenen Änderungen vornehmen können, etwas anderes daraus machen können. Du wirst bemerken, dass ich etwas benutze, das kein Aquarell ist. Ich benutze weiße Acryltinte, um diese Details dem Schmetterling hinzuzufügen. Es ist so dunkel, dass ich nicht wirklich viele Optionen habe und es ist eine lustige Art, neue Leben in Ihre Aquarelle zu bringen. Etwas anderes, das wirklich wichtig ist, wenn Sie sich Ihrer Form auf diese Weise nähern und Sie es abdecken und etwas anderes schaffen wollen , das nichts mit der Form zu tun hat, ist es, Kontext zu schaffen. Ich habe keinen Schmetterling in der Luft schweben lassen. Früher im Beispiel mit dem Kreis habe ich auch die Form mit dem Hintergrund bedeckt, so dass es wirklich nicht auffällig ist. Da sind die Schmetterlinge, die du erkennen kannst. Details gehen einen langen Weg, um den Betrachter auf das zu konzentrieren , was du aus deiner Form erstellt hast und nicht auf das, was darunter war. Hier ist ein Beispiel, wie ich ein Quadrat in ein Vorstadthaus verwandelte. Wenn Sie wirklich genau hinsehen, sehen Sie das Quadrat, das von jeder Ecke der Oberseite des Daches geht, um ein Haus zu machen. Jetzt hätte ich leicht ein Haus wie im letzten Teil machen können, wo ich gerade ein Dach oben und Boom hinzugefügt habe, ich habe ein Haus, aber auf diese Weise habe ich eine Garage hinzugefügt, ich habe einen Kontext hinzugefügt, so dass ich wirklich nur das blaue Quadrat als einen Farbblock, auf dem ich arbeite. Die vierte und letzte Strategie, von der ich dir erzähle, ist ähnlich wie die erste. Diese Form ist ein, aber nicht das Thema. Hier hätte die Kirsche leicht mein Thema sein können und ich hätte es einen Tag nennen können und sagen können, mein Kreis wurde zu einer Kirsche und ich bin fertig, aber ich habe weiter damit gearbeitet. Das Thema ist eigentlich der Eiskegel und nicht so sehr die Kirsche, aber es ist ein Aspekt des Themas. Das sind die meisten Spaß, denke ich, für das Element der Überraschung. Ich nehme dieses rote Dreieck und es verwandelt sich in den Hut des Unbekannten. Ich glaube nicht, dass ich vorher unbekannt gemalt habe, aber es schien ziemlich richtig für ein rotes Dreieck. Ich glaube, er kommt ein bisschen raus wie der Weihnachtsmann. Auch hier verwende ich einige dieser Techniken von diesem, oops Klasse, wie man mit Zeitfehlern umgehen kann, aber der Schlüssel für die Arbeit auf diese Weise ist, dass Ihre Form, mit der Sie begonnen haben , tatsächlich ziemlich klein in Ihrer Komposition sein wird. Wenn Sie ein Shape einen Großteil Ihrer Seite in Anspruch nimmt, kann es diese Route nicht gehen. Sie können es zum Thema machen, Sie können es abdecken und Sie können es vielleicht als Teil Ihres Stückes verwenden, aber es wird nicht einfach sein, es auf diese Weise zu tun. Ein Unterschied zwischen dieser zweiten Strategie, es zu einem Teil Ihres Themas zu machen. wäre, dass in diesem zweiten Kreis, Kreis, diesem Quadrat, dieses Dreieck nicht als solches gerendert wurde. Ich werde diese Kreise oft verwenden, um das Zentrum einer Blume zu sein , aber es könnte nicht unbedingt diese Form sein. Es ist nur mehr in das Stück eingearbeitet. Die letzten beiden, glaube ich, drängen dich wirklich dazu, etwas kreativer über deine Form nachzudenken. Vielleicht möchten Sie diese Übungen mit den ersten beiden Arten der Arbeit beginnen, wirklich präsentieren Ihren Einfallsreichtum und kommen heraus, dass sehr lustige Stücke. Also gibt es meinen Gnome und mein quadratisches Beispiel ist ein Hotel, außer das Thema ist nicht wirklich der Platz. Der Platz ist nur dieses kleine Geschäft, das neben dem Hotel liegt. Dies sind vier verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich diesen Formen nähern können und hoffentlich hat dies Sie dazu gebracht, an eine Menge Ideen zu denken , wie Sie Ihre Formen annehmen und sie in Richtung etwas bewegen wollen , das ein kreatives wäre, lustig, überraschend, fertiges Stück. 8. Wie du oben aufbauen: Sie fragen sich vielleicht immer noch, wie Sie anfangen können, wie Sie tatsächlich auf Ihre Form malen. Ich werde dir zeigen, wie ich es mache. Wie ich schon sagte, ich mache gerne den nächsten Satz von Formen, wenn ich an diesem Tag die Malerei beendet habe. Sobald ich das fertig habe, muss ich mit meinem Pinsel skizzieren. Sie mögen es vorziehen, mit einem Bleistift zu skizzieren, aber ich gehe voran und gehe entweder mutig oder leicht mit ein paar dünnen Linien ein, um mir zu helfen, das zu verstehen, was ich tue. So male ich normalerweise nicht mit Aquarell. Ich könnte mit helleren Farbtönen beginnen und dann zu dunkel aufbauen, aber wenn es um diese Übung geht und einfach nur in der Lage zu sein , dieses Thema zu übersetzen, das ich tun möchte, gehe ich direkt zum Kritzeln mit einem Pinsel. Ich benutze einen wirklich dünnen Pinsel. Dies ist eine Vier-Punkt-Liner-Bürste. Liner Bürsten haben einen wirklich langen Körper. Verwenden Sie den Pinsel, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen. Je größer der Pinsel ist, desto größer ist Ihr Gegenstand nur in Ihren Pinselstrichen zu sein. Der Grund, warum ich einen kleineren Pinsel verwende, ist nur, um zu diesen dünnen kleinen Linien zu gelangen. Wenn ich normalerweise ein Gemälde mache, werde ich mich aufbauen, aber wenn es um diese Übung geht, ist der Grund, warum ich direkt zum Skizzieren gehe mir eine bessere Vorstellung davon zu geben, was ich tun werde. Es geht darum, Selbstvertrauen zu schaffen. Da Sie wirklich wollen, um Ihre Kreativität zu fördern, müssen Sie einige der Ideen, die Sie über Technik haben, beiseite legen, so dass Sie vorwärts gehen und sicher sein können, wie Sie erstellen. Lassen Sie uns über einige mentale Verschiebungen sprechen, die passieren müssen, damit Sie in der Lage sein , sich an eine Herausforderung wie diese zu halten und wirklich Ihre Kreativität zu entfalten. Zum einen ist dies eine Übung, es ist eine Übung. Wenn Sie etwas schaffen, das ein fertiges Stück ist, dann wunderbar, aber nähern Sie sich Ihren Stücken, als wären sie nur eine Praxis. Sie werden angenehm überrascht sein, diesen Druck abzubauen. Zusammen mit dem, tun Sie es für den Spaß davon. Machen Sie Themen, über die Sie aufgeregt sind, das wäre Spaß, dass Sie genießen würden, das ist wirklich auf Ihrem Herzen. Etwas, das impulsiv ist, ist ehrlich sehr kreativ, weil man diesen Reflex benutzt, der es nicht kann. Das bringt dich wirklich in diese kreative Zone. Haben Sie Zuversicht, dass das, was Sie tun, wird Sie zu einem besseren Maler machen, egal ob Sie ein schönes Stück haben oder nicht. Ich denke, es braucht viel Mut und viel Hoffnung, um in der Lage zu sein, sich Ihrem Papier zu nähern und an die Arbeit zu kommen. Das ist etwas, das Künstler tun und es ist etwas, das ihnen mehr akkreditiert werden sollte; dass es viel Mut braucht, um einfach dafür zu gehen und vor allem, wenn Sie dies in sozialen Medien oder in einer Art öffentlichen Umgebung teilen. Mein letzter Rat ist, wenn Sie stecken, skizzieren Sie es aus. Halten Sie Ihr Blatt Ihrer Formen bereit zu gehen und geben Sie sich eine sehr begrenzte Menge an Zeit und skizzieren Sie einfach so viele Ideen wie Sie können. Als ich das mitmachte, ich wirklich nicht geplant, Beispiele für jede der Möglichkeiten zu machen , wie Sie sich Ihren Formen nähern können, aber es war einfach so. In diesem hier ist das der Körper des Käfers, während der andere, ich ihn einfach nur als Farbmuster benutzte. Sie werden versuchen, verschiedene Themen und versuchen, Ihre Formen als verschiedene Dinge zu visualisieren. Das könnte auch Ihr Projekt sein. Wenn Sie nur Ihren Zeh in tauchen und versuchen Sie es aus, machen Sie einfach Ihre Formen und Skizze oben fieberhaft und Sie werden das als eine große kreative Übung verwenden , um Ihre Säfte fließen zu bekommen , um dann tun, was Sie tun möchten. 9. STARTSEITE!: Ich hoffe, Sie sind überfüllt mit Ideen, weil es an der Zeit ist, anzufangen. Was immer du tust, ich will es sehen. Also schnappen Sie sich Ihre Vorräte, wenn Sie mehr Hilfe dazu benötigen, überprüfen Sie zusätzliche Ressourcen in der Diskussion und in den Notizen, je nachdem, was für Sie leichter zugänglich ist. Malen Sie Ihre Form, wählen Sie, welche Form Sie tun, welche Farben und gehen Sie für Ihr Thema. Wenn du einen Hashtag hast und es uns in der Diskussion mitteilen kannst, damit wir deinen Fortschritt durch deine Herausforderung verfolgen können, was auch immer es auf Instagram oder Twitter sein mag. Bis zur nächsten Klasse.