Meisterhafte Fotografie mit Mobilgeräten: Ein praktischer Leitfaden | Marshall Rimmer | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Meisterhafte Fotografie mit Mobilgeräten: Ein praktischer Leitfaden

teacher avatar Marshall Rimmer, Filmmaker

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (39 Min.)
    • 1. Einführung

      1:35
    • 2. Projekt: Teile 3 bis 5 Fotos oder Videos

      0:54
    • 3. Kursübersicht

      0:31
    • 4. Optimierung traditioneller Medien

      6:46
    • 5. Teilen in sozialen Medien

      12:01
    • 6. Verstehe photography

      3:06
    • 7. Vorteile der Smartphone-Kamera

      5:47
    • 8. Verwendung von photography

      5:35
    • 9. Geld verdienen mit Mobile Fotografie

      1:14
    • 10. Abschluss

      1:01
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.414

Teilnehmer:innen

9

Projekte

Über diesen Kurs

Die Smartphone-Kamera ist jetzt die meist genutzte Kamera der Welt, und dieser Kurs führt dich durch einfache und transformative Tipps, um das Beste aus seiner Features herauszuholen. Filmemacher und Fotograf Marshall Rimmer gibt wichtige Tipps für die Aufnahme deiner besten Fotos und Kurzfilme auf einem Handy, um zu optimieren, wie und was du in sozialen Medien teilst, und einige grundlegende Apps, die du beim Shooting verwenden kannst.

Du wirst deinen Stil beurteilen und eine persönliche Marke für dein Social-Media-Konto als Werkzeug zur Verfeinerung deines Stil und von mehr Followern eingehen.

Du lernst alles von der Arbeit mit video und dem Sound über universelle Best Practices, wie landscape und die Abrechnung der digitalen Zoomfunktion. Dieser Kurs ist unerlässlich für den Amateur- und professionellen Fotograf:in oder Filmemacher und Filmemacher und möchte sich mit den erweiterten Funktionen auf ihrem Handy mehr vertrauen lassen. Nach Abschluss dieses Kurses wirst du dich unentschieden, wie du die Welt genau um dich herum festlegen kannst, wie du sie siehst.

Wenn du dich für mein Lots mit Farbkorrekturen interessierst, verwende den Code code – um alle Downloads zu erhalten.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Marshall Rimmer

Filmmaker

Kursleiter:in

Marshall Rimmer is a video production professional who has had his work featured on CNN, WIRED, G4TV, and IGN. Additionally, his short films have played at  Academy Award qualifying festivals including South by Southwest, Palm Springs, Austin Film Festival, Los Angeles Film Festival, and Chicago International Children's.

Sample Projects:

Cinematography Sample

Angry Birds Movie Trailer

Facebook vs. Google+ Sketch

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo und willkommen in dieser Klasse über Smartphone-Fotografie. Bevor Sie etwas reinspringen, möchte ich Ihnen nur einen kurzen Überblick geben. Aber wer ich bin, was diese Klasse ist und warum wir sie alle brauchen. Zunächst einmal, mein Name ist Marshall Rimmer. Ich bin ein Shooter auf Regisseur hier in L. A. Oder für Kunden wie Active, You Purina, Microsoft , Yamaha, eine Menge anderer, die Brandon Content Web Werbespots und solche Dinge machen. Ähm, und ich liebe alles Video. In der Tat, neulich war ich online, sah sich um. Ich sah diesen Artikel über Flicker die riesige Foto-Hosting-Site, und Flicka sagte, dass die beliebteste Kamera auf ihrer Website war keine Kanone war kein Nikon. In der Tat war es ein Apfel. Das iPhone ist jetzt die beliebteste Kamera der ganzen Welt. Es war wirklich interessant zu beobachten, dass in den letzten 10 Jahren alles analoger, traditioneller geworden ist und sich in dieses neue Medium bewegt, wo jeder einfach sein Telefon herausziehen konnte , analoger, traditioneller geworden ist und sich in dieses neue Medium bewegt, wo jeder einfach sein Telefon herausziehen konnte, Bild und auf dem Weg zu sein. Deswegen unterrichte ich diese Klasse. Ich wollte wirklich in springen und analysieren die Unterschiede zwischen diesem traditionellen Medium und wohin die Dinge geleitet wurden und wie man diese Unterschiede nehmen und schöne Fotos wirklich interessantes Video machen und einfach wirklich Art der Aufnahme von Publikum. Ich Also das ist, was wir tun werden. Wir werden uns Fototechniken ansehen. Wir betrachten Videotechniken sowohl für das traditionelle Medium als auch für neue Medien auf. Und, ähm, wissen Sie, wir werden einfach reinspringen, haben eine Menge Spaß. Und in dieser Klasse geht es nicht unbedingt um Foto-Grundlagen, Dinge, die Sie wissen, Blenden-Verschlusszeit nur irgendwie,wissen Sie, wissen Sie, basierend auf Niveaumaterial. Es geht wirklich mehr um die Unterschiede zwischen dem, wo die Dinge waren, wo die Dinge sein werden und wie man diese Unterschiede nimmt und etwas Großartiges macht. 2. Projekt: Teile 3 bis 5 Fotos oder Videos: Also, was ist das Projekt für diese Klasse im Voraus? Ich möchte Sie nur wissen lassen, dass es ein sehr, sehr schwieriges Projekt ist, das Monate, wenn nicht Jahre dauern wird . Es wird sehr, sehr schwierige Aufgabe für Dio sein. Ähm, hier ist es. Luft. Bist du bereit? Laden Sie etwas in soziale Medien hoch. , Für diejenigen von Ihnen,die nicht wissen, was soziale Medien sind, ist es das Neue, was alle Kinder in diesen Tagen tun, Dinge wie ein Facebook, Dinge wie ein Facebook, die Twitter-Rebe. Und in einem Augenblick Graph Instagram. Sorry, Wie auch immer, laden Sie einfach etwas auf Social Media, etwas, das Sie Hunderte getan haben, wenn nicht Tausende von Malen vor. Aber dieses Mal machen wir es mit einem kritischen Auge. Hoffentlich wird es nach dem Erlernen all dieser Fähigkeiten in der Lage sein, dieses Bild zu machen, das Video darauf zu machen, wird es einzigartig sein. Es wird ein Blickfang sein, und es wird wirklich Ihr Publikum Aufmerksamkeit erregen 3. Kursübersicht: Diese Klasse ist also grundsätzlich in zwei Arbeitseinheiten unterteilt. Die 1. 1 wird deine Tipps sein. Es wird Foto- und Video-Tipps unter Berücksichtigung des traditionellen Mediums gegen des neuen Mediums sein. Dann wird die zweite Einheit tatsächlich sein, warum er ein iPhone über eine andere Kamera wählen würde , wirklich über diese Unterschiede sprechen. Also, wenn Sie Zugriff auf eine $10.000 Kamera oder ein iPhone hatten, was sind die tatsächlichen Situationen, in denen Sie das iPhone über die teure Kamera s wählen würden ? Das ist es im Grunde. Lass uns hineinspringen. 4. Optimierung traditioneller Medien: Okay, in diesem ersten Abschnitt geht es darum, Smartphone-Fotografie mit traditionellen Medien zu verwenden. Nun, was ich damit meine, ist nicht unbedingt Fernsehen. Entweder wissen Sie, Facebook oder YouTube, etwas, das wirklich, wissen Sie, geht auf das traditionelle 16 mal neun Rechteck. Es ist möglicherweise sogar Filmmaterial, das mit anderen Kameras geschnitten wird. Könnte ein kurzes Filmmusikvideo sein. Es ist kein eigenständiges Ding. Es ist kein instagram, das wiederbelebt wird. Es ist nicht etwas, das sich verkürzt hat. Poppy und Mento haken wirklich jemanden in dieser sehr begrenzten Zeit. Das ist eher die , traditionelle, nur eine einfache Aufnahme als Teil einer Szene. Das ist also für die Leute, die vielleicht nicht bereit sind, in den Knoll zu springen. Das neue Loch, du weißt schon, beängstigend Welt der sozialen Medien. Eso hat wirklich vier große Tipps für Leute, die mit ihrem Smartphone fotografieren und es auf diese traditionelle Weise verwenden möchten . Die 1. 1 ist sehr offensichtlich ist Bitte, bitte, schießen Sie bitte Landschaft, halten Sie Ihr Telefon Rechteck nicht oben und unten. Das ist sehr frustrierend, wenn Sie wissen, Sie gehen in die Bearbeitung Ihrer Aufnahmen mit allem anderen und wenn Sie versuchen, es zusammen zu schneiden , haben Sie Zehenzoom Weg in, so dass Sie nicht diese großen, bösen schwarzen Balken auf der Seite haben . Nun, wieder, weißt du, nur eine Erinnerung. Das ist okay, wenn du weißt, wenn du für andere Zwecke drehst, aber du weißt schon, du musst wirklich wissen, welches Medium Ihr Endprodukt wird sein, wenn Sie anfangen zu schießen. Also die 1. 1 schießen Landschaft Ansonsten, wie ich schon sagte, müssen Sie einschlagen. Du verlierst Aton der Auflösung. Smartphones sind auch Sie wissen, sie schießen HD, die, wie die Dinge vorwärts gingen, HD wird immer weniger populär. Seltsamerweise werden Auflösungen immer größer. Und wenn Sie HD fotografieren, aber es ist Porträt. Wenn man einschlägt, wird es im Wesentlichen die Auflösung sein, dass YouTube war, als ich zum ersten Mal im Internet anfing , wirklich langsam war, und es war sehr, sehr schlechte Auflösung. Also schießen, Landschaft. Ähm, der zweite Tipp, den ich habe, ist Stabilisierung. Ob das bedeutet, ein Stativ, eine Art Glide Cam oder sogar Slo Mo zu verwenden . Wenn Sie eine Art Stillleben Bild drehen, etwas, wo es keine Leute gibt, es gibt keine Autos, es gibt nichts zu wirklich, wissen Sie, es gibt keinen Wind weht. Es gibt nichts, um die Geschwindigkeit des Filmmaterials zu sehen. Ein Trick, den ich gerne benutze, ist es einfach zu verlangsamen. Es macht plötzlich Ihre wackelige Hand fühlen sich wirklich glatt, und die iPhones haben unglaubliche Zeitlupe, und wir werden das ein wenig später zu bekommen. Aber das ist mein zweiter Tipp für dich. Stabilisieren. Sie legen es auf ein Stativ, tun etwas, es sei denn, Sie suchen einen Blick. Aber denken Sie daran, dass Smartphones so leicht Luft? Dass jede Art von Shake wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich auftaucht. Dass jede Art von Shake wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, Ähm, deshalb, weißt du, in der Produktionswelt, wenn wir riesige, teure Kameras benutzen , wenn wir diese Hand halten, wirken sie normalerweise etwas stabiler. weil die Kamera £20 wiegt. Aber wenn Sie jemals Aufnahmen von einem GoPro-Handheld gesehen haben, ist es hektisch und verrückt, weil das Ding, das Sie wissen, weniger als ein Pfund wiegt. Das Gleiche mit Smartphones. So verwendetes Stativ. Da sind ihre Glide-Cams, die wirklich cool sind. Es gibt auch diese Dinge, die kürzlich mit Gimbels herausgekommen sind. Es ist die gleiche Technologie, die Menschen mit ihren Drohnen fliegen, wissen Sie , mit, ähm mit iPhones und und mit Go Profis, es verwendet eine Art Technologie, die im Grunde hält die Kamera stabil, so dass Sie Halten Sie die Basis und machen Sie diese ganze Bewegung verrückt und die Kamera bleibt stabil ist wirklich phänomenal. Es ist wirklich wunderschön. Ich habe eine für etwa 300 Dollar gesehen, damit das etwas zu teuer für dich ist. Aber es ist verrückt. Die Produktionswelt, dieses $300 Gerät ersetzt diese, wissen Sie, $3000 Geräte. Das ist also wirklich cool und auch darauf zu schauen. So stabilisieren. Die nächste Note ist Audio. Wenn das etwas ist, das du in einen Kurzfilm machst und du mit anderen Aufnahmen schneidest , ist es kein eigenständiges Abschneiden von selbst. Sie wollen wahrscheinlich, dass es gut klingt. Ähm, das Audio, das Mikrofon in, in tatsächlichen Telefonen ist Müll, weißt du, wenn du nur daran denkst, wie jemand Stimme auf dem anderen Telefon auf der anderen Leitung klingt . Hälfte davon ist, wissen Sie, das Signal, das durchkommt, und die Hälfte davon ist eigentlich die Aufnahmequalität. Sogar große 5000 Kameras haben schreckliche Mikrofone. Das ist etwas, das mich immer frustriert hat, in diesem Bereich zu arbeiten. Ich weiß nicht, warum sie kein 100-Dollar-Mikrofon auf das Ding klatschen und es ein bisschen empfindlicher machen können . Aber so gil ich immer heraus und kaufe, wissen Sie, ein kleines, das Sie ein Mikrofon für $100 kaufen können. Das ist eigentlich das, worauf ich das aufnehme. Es ist $100 Mikrofon an. Und wenn du es bist, weißt du, wenn du es für einen Kurzfilm machst, ein Musikvideo, ich denke, Musikvideo, Du brauchst das Audio nicht unbedingt. Aber wenn Sie für ein größeres Projekt tun, wissen Sie, wissen Sie,Sie wollen ein wenig mehr Geld in es sinken, so dass es wirklich gut aussieht. Ähm, also stellen Sie sicher, dass das Audio gut ist. Und schließlich wollen Sie die vollständige manuelle Steuerung. Du willst nicht in eine Situation geraten, in der du versuchst, etwas vorbeizukommen. Du willst nicht in eine Situation geraten, in der du versuchst, etwas vorbeizukommen. Und Rack-Fokus. Ähm, und der Fokus ist für die Belichtung ausgeschaltet. Die entlarvt wirklich schlecht, weißt du, an einem dunklen Ort. Und dann plötzlich wird es wirklich leicht. Sie möchten, dass Dinge, die Sie manuell steuern möchten. Und dafür gibt es eine Menge wirklich, wirklich gute Bauchmuskeln. Das wird in einen Tag später springen. Ähm, aber manuelle Kontrollen. Ich kann nicht betonen, wie Amateur etwas aussieht, wenn man von einem dunklen Bereich zu einem hellen Bereich hineingeht und plötzlich mit Ihnen getroffen wird, wissen Sie, dass man die Belichtungsart sieht, sich selbst anpasst, bevor es sich absetzt. Wissen Sie, wenn überhaupt, Sie wollen in der Lage sein, durch das zu gehen und weiter und im Grunde mit Ihrem Finger, wissen Sie, ändern Sie die Belichtung, wie es passiert. Ähm , das war's. waren also im Grunde die riesigen Tipps, die ich habe. Wenn Sie wieder mit traditionellen Formaten arbeiten. YouTube, Facebook, traditionelles Fernsehen, immer Landschaft schießen, immer irgendwie stabilisieren, auch wenn es Handheld ist, wollen Sie etwas Gewicht darauf? Ähm, Sie wollen die volle manuelle Steuerung. Sie möchten in der Lage sein, die Belichtung anzupassen. Der Fokus, aber Sie wollen fit sein, nicht irgendeine Art von erraten durch das Telefon und dann gute Audio, obwohl es ah, Video-Foto. Natürlich wollen wir Audio nicht vernachlässigen. Sie wollen nicht, dass alles in Ihrem Kurzfilm perfekt ist. Und dann ist das Geräusch einfach schrecklich. Damit die Tipps, die ich für traditionelle Medien und die nächste Einheit habe, in das springen, wie es aussieht , wenn Sie für Rebe schießen, für Instagram, für irgendeine Art von Social Media. 5. Teilen in sozialen Medien: Dieser Abschnitt ist also wirklich für Fotos und Videos gedacht, die speziell auf Social Media gepostet werden . Instagram, Rebe, Pinterest, Adam, was auch immer. Egal in welchem sozialen Bereich du lebst, es gehtnicht unbedingt darum, ähm nicht unbedingt darum, , es ging nicht unbedingt um Foto und Video, die wir versuchen, mit anderen Filmmaterial, einander Sammlungen oder so etwas zu vergleichen . Also, wenn wir uns diese Fotos zum ersten Mal ansehen, ist die einzige Sache, die uns wirklich anspringt, dass sie quadratisch sind. Traditionell waren Fotos waren Fotos sechs mal vier. Video wurde 16 von neun. Wir haben in den letzten 50 Jahren mindestens Rechtecke betrachtet, , und jetzt verlagern sich die Dinge in ein quadratisches Bild. Also was? Was genau bedeutet das für deine Komposition? Was bedeutet das für Ihre Fotografie? Was bedeutet das, wenn Sie sich einem Thema nähern? Nun, Glück, Art und Weise zurück in den Tag, haben sie tatsächlich verwendet, um quadratische Fotos als auch zu verwenden, was, ich denke, Teil dieser Art von Retro-Gefühl, dass Instagram zuerst hatte, wenn es herauskam, setzen alle kühlen Filter und alles. Ähm, weißt du, ein Rückruf an diese Zeiten. Wir haben also Forschung darüber, was eine gute Komposition ausmacht. Das ist nicht völlig neues Zeug, was großartig ist. , Das erste,was ich sagen würde, ist mit quadratischen Fotos, was wirklich interessant ist, ist, dass du dein Motiv in die Mitte des Rahmens setzen kannst. Sieht wirklich schön aus. Davor wurde es als ein sehr Amateurzug gesehen. Wenn Sie Subjekt waren, war ich denke, wie dieses Video direkt in der Mitte, es war nicht viel anderes los. Ähm, das hat sich definitiv mit der quadratischen Fotografie geändert. Und im Grunde zieht die Art und Weise, wie die Linien entworfen werden, einen etwas einfacher in die Mitte als mit einem Rechteck. Es ist nicht, wissen Sie, es ist kein symmetrisches auf dso, etwas zu setzen, wissen Sie, einem Thema nahe zu kommen und sich nur auf ein einziges Thema zu konzentrieren und sie direkt in die Mitte zu setzen , ist eigentlich eine gute Strategie für Fotos wie dieses. Ähm, auch, du weißt schon, dass einzelne Subjekte Quadrate haben, weil du weißt, der scheinbar kleinere Raum. Es eignet sich wirklich für ein einzelnes Thema mawr als, du weißt schon, mehrere Themen mit einem Rechteck-Foto. Nun, wenn ich ein einzelnes Subjekt sage , meine ich nicht unbedingt , du weißt schon , wie ein Schuss von wenn ich ein einzelnes Subjekt sage, meine ich nicht unbedingt, du weißt schon, wie ein Schuss von zwei Zwillingen. Oder, weißt du, so etwas, wie das funktioniert immer noch. Ich denke, was ich meine, ist mehr. Ich denke, die Ideen in quadratischen Fotos sind schlanker. Ich würde nicht einfacher sagen, weil das vielleicht eine negative Konnotation hat, aber ja, einfacher. Ich meine, weißt du, es gibt eine Idee. Es gibt einen Punkt des Schwerpunkts. Das Bild ist etwa eine Sache, die auffällt. Offensichtlichkönnen Sie diese Regeln brechen,und Sie können mehr los haben. Offensichtlich Sie diese Regeln brechen, Aber das ist etwas, das mir aufgefallen ist, wo , wo quadratische Fotos wirklich einen Punkt des Interesses haben. Ähm auch Formen, Formen sind wieder wirklich wichtig. Die quadratische Art von Grenzen, wissen Sie, unser Raum. Und so gehen wir zurück zu diesen, wissen Sie, Ideen einfach zu machen. Wenn wir viele Kreise in einem Bild oder viele Quadrate haben, viele Dreiecke, wenn wir halten, wissen Sie, eine Art von Musterwiederholung im gesamten Bild, es ist interessanter und zeichnet uns in ein wenig. Und neben Formen gibt es auch etwas über Symmetrie zu wissen. Symmetrie ist schwieriger zu erreichen mit einem Sie wissen, länglichen Rahmen mit aber mit den Quadraten, die Sie etwas in zwei Hälften schneiden, machen es wirklich interessant aussehen. Und halten Sie es wieder. Behalten Sie dieses einfache Konzept, wenn jemand ein Foto sieht und es perfekt auf zwei Seiten in zweiHälften geteilt wurde zwei Seiten in zwei , weißt du, da gibt es etwas zu sagen. , weißt du, Es gibt einen Punkt von Interesse, dass die Leute sofort damit beschäftigt sind. der wichtigsten Regeln der Fotografie, die ist eineder wichtigsten Regeln der Fotografie, diejeder Fotograf weiß, wie, wissen Sie, unabhängig davon, wie fortgeschritten oder wie grundlegend, die Regel der Drittel. Und ich verachte immer kreative Regeln, wenn es kalte Regeln sind. Ich wünschte, es wäre ein Vorschlag von Dritteln oder so etwas, weil es keine Regeln und Kreativität gibt. Aber die Regel. Drittens, weißt du, stell etwas in 1/3 deiner Bilder. Grundsätzlich ist die Idee auf und mit Quadraten das eine Menge. Das ist, was anders als Rechtecke. Weißt du, wenn du eine TV-Show siehst und jemand mit jemand anderem redet, werden sie auf der rechten Seite des Rahmens sein und mit der Person auf der linken Seite reden, und es sieht nur ein bisschen angenehmer aus. Weißt du, ähm, es ist einfacher, das über die Schulterabdeckung zu tun. Aber mit Quadraten ist es anders, weißt du, wenn du jemandes Schulter im Rahmen hast, dann gibt es plötzlich viel weniger Platz, weißt du, für diese Person, Uh, und immer noch gefangen werden. Die Drittelregel ist also bei quadratischen Formaten etwas anders. Die Art und Weise, wie ich darüber nachdenke, ist, anstatt Ihr Thema auf diese Kreuzungen zu setzen , Sie wissen, die Augen, das Ich sollte 2/3 oben und dann 1/3 oben sein, anstatt die Punkte des Interesses auf diese Kreuzungen mit quadratischen Fotografie. Was ich gerne mache, ist im Grunde, weißt du, auf die Regel der Drittel zurückzugehen. Wenn wir es schneiden. Drei horizontale, drei vertikale haben im Grunde neun Rahmen, genau wenn ich es mag, ist ich gerne ein Thema in den Rahmen zu setzen. Was das im Grunde tut. Ist es das? Es schafft entweder eine Menge negativen Raum, der es wirklich interessant für uns macht, unser Thema zu betrachten , oder stellt unser Subjekt in den Kontext seiner Welt und ermöglicht es uns, irgendwie alles um ihn herum zu sehen . Ähm, also im Grunde, der Grund, warum ich das tue. Der Grund, warum ich es in einen Rahmen anstelle eines Schnittpunkts dieser Punkte steckte, ist nur, wie Sie es wissen. Wie das Format angelegt ist, ist für mein Auge etwas angenehmer. Wenn ich diesen Raum habe, einer von dieser Person oder, du weißt schon, immer noch Gegenstand oder was auch immer ist, eine Ecke zu setzen, weißt du, sogar in die Mitte. Aber irgendwie isoliert, mit vielen von Ihnen wissen, das Bild um sie herum nur ein bisschen angenehmer als zu versuchen, sie auf eine Kreuzung zu setzen . Und es tut einfach nicht mit einem quadratischen Bild. Es gibt nicht nur nicht genug Wieder Raum für das Thema zu atmen, so dass das sind im Grunde meine Framing-Tipps, und offensichtlich können Sie Jungs ein wenig Forschung tun. Aber es ist einfach wirklich interessant zu beachten, dass es einen großen Unterschied zwischen quadratischen und traditionellen Rechtecken gibt, so dass etwas sehr bewusst ist und das Beste daraus macht, wissen Sie. also neben dem Framing Der nächste Punkt istalso neben dem FramingFilter. Social Media dreht sich alles um die Filter, ob es versucht, etwas zu tun,wissen Sie, wissen Sie, Retro-Old-School-Jahrgang, was auch immer Sie verwenden, oder einfach nur versuchen, etwas wirklich einzigartig aussehen zu lassen , ein abstrakt und bizarr mit den sozialen Medien, der Punkt ist wirklich, Sie wissen schon, einige der Spannungen wirklich schnell auf dem Weg, dies zu tun ist, ein Bild zu schaffen, das nicht unbedingt im wirklichen Leben existiert, was bizarr ist, weißt du, das ist mit unseren traditionellen Medien mit, du weißt schon, YouTube und Fernsehen, du weißt schon, wir wollen etwas, das natürlich aussieht, richtig, Aber mit sozialen Medien wollen wir etwas, das die Aufmerksamkeit der Menschen erregt. Wir wollen etwas, das die Leute aufhalten und sie betrachten, und sie sagen: Nun, Nun, das ist, weißt du, etwas, das ich noch nicht gesehen habe, und es gibt einen Grund dafür. Weil die Haut der Menschen nicht grün ist. Wissen Sie, eso Filter anwenden ist sehr, sehr wichtig für soziale Medien. Wissen Sie, es sei denn, Sie versuchen, eine Art Lebensmittelfotografie zu machen , Ihre Mode etwas oder Sie wissen etwas, das Sie ein Produkt im Wesentlichen haben,müssen Sie in seiner , Ihre Mode etwas oder Sie wissen etwas, das Sie ein Produkt im Wesentlichen haben, normales Licht, aber mit Filtern. Die eine Sache, die ich liebe über Instagram auf und Sie wissen, jede andere Foto-App da draußen ist die Filter Luft so einfach. Weißt du, es gibt eine Liste von 20, die du einfach durchblätterst und du probierst einfach eine aus und probierst die nächste aus und du probierst die nächste Nacht aus, wenn du findest, welche passt. Filter sind verrückt. Verrückt, einfach, aber ich weiß nicht wirklich, was man mehr über Filter sagen soll, außer sie definitiv zu benutzen. Es sei denn, Sie gehen wieder eine Art Lebensmittelmode, eine Art von Produkt, das Sie zeigen müssen. Und selbst dann, wissen Sie, je nach Situation können Sie je nach Situationeinen Filter verwenden. Ähm, aber ich habe Nein, ich habe keine richtigen Tipps für Filter. Ah, weißt du, vielleicht schau dir den Kontrast an, den du kennst, ist das Bild etwas, das sehr hell in einem Bereich ist, sehr dunkel in einem Bereich. Muss das irgendwie akzentuiert werden? Sieh dir die Farben an. Wissen Sie, wenn und keine Farbbeziehungen, ähm, wissen Sie, wenn etwas sehr grün in Ihrem Bild ist, wird es interessanter aussehen, einen Magentafilter darauf zu setzen? Auf diese Weise taucht das Grün aus. Also keine Farbbeziehungen, keine Gegensätze. Grundsätzlich ist Grün gegenüber Magenta. Und wieder, das ist so, als wäre das kein Pigment. Scion ist gegenüber. Rot und Blau ist gegenüber gelb. Also, wenn Sie ein Bild haben, das eine dieser Farben sehr weit verbreitet hat, um, spielen Sie mit diesen Beziehungen, wissen Sie, spielen Sie mit dem Werfen eines Filters, der den gegenteiligen Effekt darauf hat und sehen, wie sich das anfühlt. Sehen Sie, ob das Ihnen den Look gibt, den Sie wünschen. Eines meiner Lieblingsdinge online ist diese Sache, die es durch eine Reihe von verschiedenen Namen geht. Einer der Bevölkerung ist das Kino Graham. Es ist im Grunde ah, filmische Jif oder GIF, wo, auch immer Sie es aussprechen, dass G i f. Um, und es nimmt im Grunde dieses Prinzip des Web auf und erstellt ein schönes Foto, das eine Art des Elements der Bewegung darin. Und der Grund, warum es interessant und verführerisch und faszinierend ist, dass ihre unendlichen Schleifen, eine, die ich wirklich mag, ist nur ein Headshop, und es ist ein Mädchen, das auf die Kamera schaut und alles ist gefroren. Aber ihr Haar bewegt sich langsam im Wind, und es ist wirklich irgendwie, ich weiß es nicht. Es ist wirklich eine Art Geist wie oder so etwas wie Es gibt wirklich etwas. Es gibt eine wirklich interessante Qualität, eine sehr, sehr einfache Möglichkeit, etwas Ähnliches mit einem Stativ zu erreichen und dann eine Art von Bewegung zu haben . Also, wie ich schon sagte, waren eines meiner Lieblingsdinge im Web. Einfach sitzen und schauen Sie sich ihre wirklich, wirklich interessant und ungewöhnlich. Andi. Einige von ihnen sind ein wenig dran, aber nur diese unendlichen Schleifen wieder, irgendwie zurück auf die Idee hinter sozialen Medien geben den Menschen etwas, das sie in der Realität nicht sehen können , etwas, das sie aufhören lässt und sehen Sie sich wirklich an. Und diese unendlichen Schleifen sind eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Also wirklich guter Tipp für die Social-Media-Sektion ist, wirklich zu analysieren. Welchen Zweck willst du bessere Fotos machen Für welchen Zweck willst du bessere Videos machen ? Versuchst du, einen Handel zu lernen? Versuchst du, ein Publikum zu wachsen? Willst du nur ein Hobby haben? , Wenn Sie genau analysieren,was Sie versuchen zu tun, wird es wirklich helfen. Sie wählen bestimmte Dinge auf wirklich mit ihnen laufen. Was ich damit meine, ist, wenn Sie versuchen, ein Publikum aufzubauen. Es ist wirklich wichtig, eine Nische zu finden. , Weißt du, Leute sind Leute sind Lifestyle-Blogger. Also essen sie. Sie machen Mode. Sie reisen, wissen Sie, also finden eine kleine Nische, die die Leute wirklich so kämpfen können. Und es ist einfach wirklich wichtig, weißt du? Ich meine, ich wäre ein Narr zu denken, ihr würdet diesen Kurs nehmen, weil ihr nur nachmittags mit mir rumhängen wollt oder was auch immer. Wisst ihr, ihr seid hier, um einen Handel zu lernen. Du musst hier für ein Foto für Video auf. Das ist meine Nische. Weißt du, das ist, was ich liebe, und es ist eine tolle Übereinstimmung, aber es ist eine Sache, die Leute schon interessiert eso denken, denken Sie an Ihre Interessen und was Sie tun können, das ist Ihre eigene Nische. Weißt du, vielleicht liebst du Skifahren und willst Fotos machen, weißt du, auf der Piste. Weißt du, vielleicht liebst du surfen und du willst surfende Bilder machen, überlegen, was du liebst und finde heraus, wie man es zu einer Nische macht und all deine Fotos fokussiert. Konzentrieren Sie alle Ihre Videos um diese und das wird eine sehr einfache Möglichkeit sein, auf Publikum zu wachsen weil es eine Sache, die Menschen bereits interessiert sind. 6. Verstehe photography: Okay, also dieser Abschnitt ist nur ein paar sehr grundlegende Tipps, die für alles gelten. Dies sind beide traditionelle Medien. Das sind neue Medien , die Luft, nur einige grundlegende Tipps. Und das ist nicht wieder. So verwenden Sie keine Kamera-Tipps, sondern nur einige Smartphone-Tipps. Ähm, das sind völlig allgegenwärtig. Also zuerst, wenn du etwas fotografierst, fotografierst, stell es in den Flugzeugmodus. Das ist alles, was es braucht. Drei Sekunden auf. Es ist total saugt. Wenn du mitten in etwas Erstaunlichem bist, dann bekommst du einen Anruf, besonders wenn es wie eine Sechs-Sekunden-Sache ist. Es ist ein kleines Fenster, aber es ist mir schon mal passiert. Eso lassen Sie das nicht passieren. Du stellst es in den Flugzeugmodus. Denk daran, es danach auszuziehen. Andan zweiter Stelle ist, dass du viel Licht bekommen willst. , Alle Kameras, unabhängig von ihrer 100 Dollar Kamera oder 100.000 Dollar Kamera, brauchen viel Licht, um zu funktionieren. Ähm, und die grundlegende Faustregel, die für 99% der Kameras gilt, ist je mehr Licht, desto besser das Bild. Also, wenn Sie etwas mehr Social Media orientiert, wo Sie nicht unbedingt wie ein Studio aussehen müssen oder was auch immer. Schießen Sie es draußen, wenn Sie können , wissen Sie , berücksichtigen Sie Audio. Schießen Sie nicht auf der Autobahn. Aber wenn Sie draußen schießen, besonders im Schatten, wissen Sie, dass es keine harten Schatten geben wird. Draußen gibt es viel mehr Licht, als es drinnen gibt, um etwas zu schießen . Ohne Studiolichter, die dir helfen, wirst du ein sehr böses Bild bekommen. Es wird sehr körnig sein, und es wird nicht sehr gut aussehen, wenn Sie es jemals bemerkt haben. Wenn du ein Selfie von dir selbst machst, wenn du es nachts draußen machst, sieht das Bild wirklich schrecklich aus. Aber wenn man es tagsüber draußen macht, sieht es wirklich toll aus. Das ist alles wegen der Menge an Licht verwendet. Also Regel Daumen, verwenden Sie mehr Licht. Äh, weißt du, je mehr Licht zum Besseren. Und schließlich ist dies keine super harte und schnelle Regel, aber ich wünschte, es wäre. Bitte verwenden Sie keinen digitalen Zoom den Zoom auf Ihrem Handy, wissen Sie, Kneifen und Kneifen aus, was auch immer Zoom, um eine genauere Aufnahme zu bekommen, Sie gehen immer zu verlieren Auflösung. Ähm, ich weiß nicht, wie ich es besser erklären soll. Du wirst ein schlechteres Bild bekommen, nur indem du einstreichst. Es ist immer etwas, das man nach der Tatsache tun kann. Wenn es eine traditionelle Sache ist, die du in eine Art Video-Editor oder so etwas werfen wirst . Vergrößern. Das Programm wird besser sein, als es auf deinem Handy zu machen. Wenn es etwas für Instagram Irvine ist, weißt du, ich denke, du könntest den Zoom machen. Du verlierst einfach die Qualität. Wenn es möglich ist, näher an das Thema zu kommen, dann tun Sie das. Wenn es etwas am Himmel ist, wenn es etwas weit weg ist und man es nur tun muss, muss man sicher sein, dass man weiß, dass je mehr man es tut, desto mehr Auflösung verliert. Also bitte machen Sie es sparsam. Ähm, sind im Grunde die Tipps, die ich für alles habe, und jetzt werden wir in die Einheit ziehen. Das geht wirklich um die Unterschiede zwischen dem Fotografieren mit einem Smartphone und dem Fotografieren mit der Kamera. Diese zweite Hälfte der Klasse ist etwas, das Sie wirklich in der Lage sein werden, Ihre Zähne zu versenken auf lernen eine ganze Menge von 7. Vorteile der Smartphone-Kamera: Neulich war ich also auf einem riesigen Set. 20 Leute rannten herum, bewegten Lügen, zwickten die Kamera, machten all das Zeug. Wir haben alle unsere Schüsse, aber eine letzte am Ende. Der Typ, auf dem großen, teuren Dolly mit der 50.000 Dollar Kamera sitzt , rauskommt und sein Handy rauszieht. Und dann schnappte er sich diesen einen kleinen Schuss mit seinem iPhone. Also verließ er, wissen Sie, die Hunderttausende von Dollar an Ausrüstung kamen vorbei und schoss das, was er brauchte mit seinem iPhone. Es war kein Selfie für sich selbst. Es war etwas für das Projekt. Also meine Frage ist, welche Situation wird jemand tun? Dass in welcher Situation ein Profi all diese Geräte verlassen wird, um etwas mit einem iPhone zu schießen ? Etwas, das eine Tonne von Menschen haben, das ist keineswegs, dass Sie wissen, High-End-professionelle Videokamera. Oder so denken wir, Ähm, was absolut verrückt nach dem iPhone vor allem auf vielen anderen Smartphones ist, tun das. Aber das iPhone sechs, vor allem die Zeitlupe im iPhone, glauben Sie es oder nicht, die Zeitlupe, die das iPhone erreichen kann. Kann Onley mit einer 40.000$ Kamera erreicht werden? Also, wenn Sie diese 240 Frames pro Sekunde bekommen wollen, das ist 10% Zeitlupe A zum, wissen Sie, das iPhone Debüt-Video. Ich glaube, sie zeigten Leuten, die Seil springen, und das Seil geht einfach so langsam. Wenn du das ohne iPhone erreichen willst,kostet es dich $40.000. Wenn du das ohne iPhone erreichen willst, Äh, das ist phänomenal. Das ist verrückt. Das ist bizarr. Und das ist wirklich etwas, das dich irgendwie dazu bringt, aufzuhören und zu sagen: Okay, Okay, warte , weißt du Leute wissen das, du weißt schon, das kannst du glauben? Wissen Sie, $500 Telefon bringen etwas so Unglaubliches und so ist es, Ihre Zähne in Zeitlupe zu versinken , gerade eine wirklich interessante Sache. Es ist, weißt du, es könnte als eine Nische gesehen werden, von der ich vorhin gesprochen habe. Manche Leute schießen Essen,weißt du, weißt du, manche Leute schießen Mode, du könntest der langsame Mo Kerl sein, und alles, was du brauchst, ist ein iPhone. Die Zeitlupe ist so gut auf dem iPhone, dass es Programme gibt, die tatsächlich nehmen die Pixel und Art von extrapoliert und machen es noch langsamer auf, weil es diesem 10% Niveau ist. Es ist so eine langsame Geschwindigkeit, dass man das nehmen kann, es durch eine Software laufen kann, und wenn man Prozent will, könnte man es 2% machen. Wenn Sie ein Geschenk wollen, könnten Sie es 1% machen, was im Grunde wie ein Foto an diesem Punkt aussieht. Aber die Zeitlupe ist einer der großen, großen Vorteile der Aufnahme auf einem Smartphone. Die Kamera, die ich gerade verwende, schießt mit 60 Bildern pro Sekunde ist die langsamste. Es kann dio eso, das ist 40% das ist, Sie wissen, es ist langsam, aber so etwas wie das ist so. Das ist es also nicht. Ist es nicht. Nacht und Tag der Zeitlupe auf Smartphones sind erstaunlich. Versenken Sie wirklich Ihre Zähne hinein, sehen Sie wirklich, was schöne Bilder, die Sie damit bekommen können. Eine unglaubliche Zeitlupe und der zweite riesige Tipp, dass ich wieder ein besonderes, vor allem auf dem iPhone. Aber jedes Smartphone wirklich, ähm, ist die Schärfentiefe und Art von Makrofotografie mit unglaublich über ein iPhone ist, dass man wirklich nah an einem Thema ein wirklich kleines Thema bekommen kann, wissen Sie, ein Grashalme 1/4. Weißt du, du kommst wirklich nah an etwas und hast das Ding, den Fokus und alles andere außer Fokus. Einer der riesigen erzählt von Ihnen wissen, was ein billiges Telefon oder sorry, eine billige Kamera oder etwas, das sehr digital aussieht. Ist, was wir sagen, in der biz, etwas sieht sehr digital. Alles ist im Fokus. Sie denken an die erste Digitalkamera, die Sie in den neunziger Jahren bekommen haben. Sie denken an die erste Digitalkamera, Alles war im Fokus. Es sah wirklich schlimm aus. Ähm, es hatte keine Art von schönen weichen Kanten, Konturen und Dinge wie diese, Ähm, das iPhone und wirklich andere Smartphones als auch. Viele Droiden machen das jetzt. Die Galaxie ist wirklich gut als gut, aber sie können erstaunliche Schärfentiefe tun. Und ein riesiger Tipp, den ich über das habe, ist es wirklich mit den Smartphones mit schönen DSL große, andere Kameras. Sie können diese Schärfentiefe ein wenig weiter bekommen , wissen Sie , Moment bin ich im Fokus, und obwohl sie schwarz hinter mir ist, ist sie mit einem Telefon unscharf. Das wäre ich nicht in der Lage. Der riesige Tipp, der diese schöne Schärfentiefe erreichen muss, ist, wirklich, wirklich, wirklich nah an Ihr Thema zu kommen wirklich, , sie zu setzen und zu fokussieren und alles andere hinter sich. Weil es verrückt ist, denn wenn Sie einige dieser Bilder sehen , denken Sie , OK, das wurde wahrscheinlich mit einer Canon DSLR oder so etwas gedreht denn wenn Sie einige dieser Bilder sehen, denken Sie, OK, das wurde wahrscheinlich mit einer Canon DSLR oder so etwas gedreht. Aber all das Filmmaterial ist mit dem iPhone. Das iPhone hat eine unglaubliche Schärfentiefe, wenn Sie ganz nah an Ihrem Thema stehen. Also, wie ich schon sagte, Zeitlupe ist erstaunlich, ich schätze, du nimmst mich. Weißt du, du könntest das Makrofotografie nennen. Du bist innerhalb, weißt du, zwei Zentimeter von dem Subjekt. Ähm , die Zeitlupe des Makros sind zwei große Vorteile, die Smartphone-Fotografie gegenüber professionellen Kameras hat . Eso das sind zwei Dinge, um wirklich zur Kenntnis zu nehmen und zu versuchen, in Ihrer Fotografie zu verwenden. Weißt du, wenn du ein Essen bist, das du weißt, wenn du willst, wenn du willst, dass du Essen machen willst, Fotografie ist deine Nische. Kommen Sie wirklich, wirklich nah an Ihrem Thema und bringen Sie alles andere außer Fokus. Wissen Sie, auch wenn Sie wissen, ob Sie sich auf Instagram göttlich Sie, was auch immer das Format ist, diese Makro-Fotos sind wirklich schön, vor allem für eine sehr billige Kamera. 8. Verwendung von photography: so schnell. Ich möchte über einige APS gehen, die Sie herunterladen können, und das ist nicht unbedingt die, Sie wissen, Sie wissen, die Social-Media-App, von der ich nicht spreche. Geh raus und lade Instagram und Vine und all das Zeug herunter. Ich spreche von APS, die Ihre Fotos auf die nächste Ebene APs bringen, die Ihnen wirklich, wirklich gute manuelle Steuerung geben . Denn um ehrlich zu sein , wissen Sie, die eingebauten Kontrollen auf 99% der Smartphones da draußen sind einfach wirklich fehlt. Okay, das ist also Pro-Kamera acht. Dies ist eigentlich die App, die ich während der Aufnahme aller Testaufnahmen für diese Klasse verwendet habe. Pro Kamera acht. Es ist interessant, ist es nicht. Sie haben nicht so viele Steuerelemente wie so etwas wie Filmic Pro, und Sie haben definitiv nicht, wissen Sie, so viele Post-Optionen wie Movie Pro. Aber Pro Camera acht ist, wenn Sie suchen, um Fotos als auch zu tun. Es ist irgendwie das Beste aus beiden Welten. Es ermöglicht Ihnen eine hohe Kontrolle über Standfotos, um, und dann können Sie wissen, alle manuellen Videoeinstellungen für Video als auch. Ähm, also ist es auch eine Sache, die auch tut, dass es dein Filmmaterial leicht so einstuft, dass es ein bisschen angenehmer macht. Natürlich, es tut nichts Super Extrem, aber es nur es nur Sie wissen es. Steigern Sie einfach den Kontrast ein wenig. Macht die Farben knallen. Nur ein Haar. Es sieht definitiv schöner aus als damals. Geste. Normale iPhone-Aufnahme. Das ist eine andere Sache, die ich wirklich mag. Aber Sie haben, wissen Sie, Anpassungen. Ihr grundlegender manueller Fokus. Ah, ich eso Belichtungsfarbe. Ähm, so sehr, sehr einfach. Aber dieser hier, wie ich schon sagte, wenn ihr auch noch Fotos macht, ist das definitiv derjenige , den ihr bekommt, wenn ihr das tut. Also eines seiner ziemlich beliebten da draußen heißt Movie Pro. Ähm, es ist eins. Es ist wichtig zu beachten, dass mit jedem dieser APS, die Sie wissen, sie sind alle ziemlich wichtig zu bekommen. Aber zur gleichen Zeit sind sie alle ziemlich ähnlich. Es ist nur eine Art, ah, Frage der Präferenz Filmprofi. Ähm, eine Sache, die mir nicht wirklich wichtig ist, ist, dass es ziemlich beschäftigt ist. Wie Sie auf dem Bildschirm sehen können. Sie haben Ihr Warum Gleichgewicht. Du weißt schon, dein Fokus, deine Belichtung. Sie haben Audiomesser. Weißt du, es ist schön, dass du all diese Kontrollen hast, aber, du weißt schon, Echtzeit-Zoom. Ich würde die nicht anfassen. Es ist schön, dass Sie alle diese Kontrollen haben, aber zur gleichen Zeit, wie Ihr Bildschirm ist ziemlich überladen. Also könnte es schwierig sein, wissen Sie, wenn Sie Dinge in der Unterseite des Rahmens haben oder, Sie wissen, scheinen könnte schwierig sein, tatsächlich sehen, was Sie versuchen zu schießen. Aber, wissen Sie, dass, wenn gesagt, es ist eine sehr leistungsfähige App, so dass es Ihnen erlaubt, als auch zu bearbeiten. Also, wenn Sie wissen,, wenn Sie nicht über eine Bearbeitungssoftware, Ich weiß nicht, ob ich empfehlen würde, bearbeiten Sie wissen, Ihren Film auf dem iPhone. Weißt du, ein iPad könnte etwas einfacher sein. Ähm, aber das ist es. Weise ist es sehr vielfältig. Eine Menge von diesen anderen nach nur, Sie wissen schon, APS schießen. Aber es ist schön, dass du all das hast. Er hat auch Vorteile hinzugefügt. Aber, wissen Sie, genau wie jede andere App, können Sie wissen, nur der Weißabgleich. vor allem, wie ich Also das ist ziemlich gut, schon sagte, schon sagte, vor allem, wenn Sie mehr tun wollen, als nur Filmprofi zu drehen, wissen Sie, für die Preis, es tut eine ganze Hölle von einer Menge. Okay, das ist also Filmprofi. Das hier ist sehr gut. Es ist sehr tief. Sehr ähnlich wie die anderen natürlich . Ich meine, offensichtlich können Sie sehen, dass Sie Weißabgleichskontrollen haben. Sie haben kontrollierte Blendensteuerungen auf diesen Bereich fokussiert. Du kannst da reinkommen und das I ändern, was wirklich schön ist. , die Eine Sache, diecool daran ist, dass ich wirklich mag, ist, dass du dich wirklich ändern kannst. Ah, die Sättigung und die Farbe und der Kontrast. Sie können hier irgendwie Filter hinzufügen, wissen Sie, auf eigene Faust. Weißt du, ich würde das nicht empfehlen, wenn du etwas für einen Kurzfilm oder Musikvideo drehst oder etwas, das zusammen mit anderen Dingen oder sogar sich selbst bearbeitet wird . Sie haben nur noch viel mehr Kontrollen. Ah, Farbsteuerungen in Post sowieso mit Final Cut, Pro oder Premier, oder Sie wissen, jede Art von anderen Editing-Software. Sie haben eine bessere Farbkontrolle. Also würde ich das nicht wirklich tun, wenn das der Fall ist. Aber wenn Sie nur versuchen, das beste Bild zu bekommen, können Sie direkt aus der Kamera, dass es großartig ist. Ah, eine wirklich nette Sache über filmische Pro ist auch, dass Sie tatsächlich die Dimensionen ändern können , die Sie drehen eso, wenn Sie schießen. Wenn Sie versuchen, eine Art von alten Schule zu emulieren 70 Millimeter wirklich, wirklich Breitbild 2,35 Seitenverhältnis. kannst du auf Film Akpro machen. Es tut auch, wissen Sie, Quadrate. So ist es sehr einfach, über die Social Media Posting s zu wechseln. Das ist eine schöne Sache daran. Auch eine Sache, die Sie tatsächlich die Bitraten des Bildes ändern können, was im Wesentlichen bedeutet, dass Sie die Qualität ändern können, um, direkt aus der App und durch Qualität. Ich rede nicht von Auflösung. Ich sage nicht, dass, wissen Sie, machen Sie das Bild größer, kleiner, aber je tatsächlich die Bitrate, desto höher die Bitrate, desto bessere Bildqualität werden Sie erhalten. Ähm, und Sie können da reingehen und die Bitrate darin ändern, was sehr schön ist. Das gefällt mir wirklich, äh, Aspekt dieses AB. So gibt es Dutzende dieser Arten von Karten da draußen. Diese Luft, die drei, von denen ich wirklich für die besten hielt. Wirklich? Wenn du dir die ansiehst, siehst du. Du versuchst, manuelle Belichtung zu bekommen. Manueller Fokus so viele manuelle Steuerelemente, die Sie möglicherweise erhalten können, weil Sie nicht wollen, dass etwas die Chance bleibt. Du willst nicht, dass das Telefon derjenige ist, der die Entscheidungen trifft und nicht du. Ich möchte eine Liste von einigen anderen APS zusammenstellen, die ich empfehlen würde, also überprüfen Sie definitiv, dass in der zusätzlichen Ressource ist. 9. Geld verdienen mit Mobile Fotografie: Also vor einer Weile war ich unterwegs und stieß auf ein Schild für Klapperschlangen und wenn das irgendwie interessant war, also nahm ich ein Foto davon mit meinem Daumen, wurde dieses Bild schrecklich. Das Schild war ein bisschen hoch oben, also ist es schlecht gerahmt. Es erzählt keine Geschichte und es ist nur objektiv ein schlechtes Bild. Aber ich war wie, was zum Teufel. Also habe ich hochgeladen Sie haben Stock Fotografie-Website und innerhalb von ein paar Monaten habe ich $4 aus diesem Bild und suchen Sie nach Dollar ist keine Tonne Geld. Aber es brachte mich zu denken, wenn ein Bild so schlecht kann echtes Geld auf Stock Fotografie machen, es muss eine wirtschaftliche Angebot und Nachfrage Art von Ansatz passive Einkommen aus Stock Fotografie mit wenig oder keine Fotografie Fähigkeiten machen. So im vergangenen Jahr habe ich eine sehr pragmatische Ansätze erstellt, Stock Fotografie, die an dieser Stelle macht mich etwa $500 pro Monat. Und sieh mal, ich mache hier keine bildende Kunst. Ok? Ich mache sehr einfache Bilder von Dingen, die gefragt sind, für die Leute echtes Geld bezahlen. Also, wenn Sie nach einer Quelle des passiven Einkommens suchen , die nicht viel Zeit erfordert, eine neue Fertigkeiten zu lernen. Es erfordert nicht viel Geld und Startkapital. Stock Fotografie ist der Weg zu gehen. Und in diesem Kurs werde ich Ihnen meine sehr einfache Herangehensweise zeigen , um echtes Geld außerhalb der Stock Fotografie zu machen , die Sie mit Ihrem iPhone oder jeder Kamera in vollautomatischen Einstellungen verwenden können. Also, wenn Sie bereit für ein leichtes passives Einkommen sind, lasst uns anfangen. 10. Abschluss: Also das ist es im Grunde. Danke euch, Jungs, dass ihr diesen Kurs genommen habt. Ich hoffe, Sie lernen wirklich, wissen Sie, wissen Sie,auf die Unterschiede zwischen Smartphone-Fotografie und traditioneller Fotografie zu schließen. Finden Sie diese Unterschiede und laufen Sie einfach mit ihnen. Experimentieren Sie mit Zeitlupe. Experimentieren Sie mit Makro Mit dieser schönen Schärfentiefe, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Steuerelemente oder Handbuch, wenn Sie helfen können, finden Sie Ihre Nische und gehen Sie einfach für sie. Also wieder, das Projekt für diese Klasse ist kein schwieriges. Laden Sie einfach etwas in die sozialen Medien und die sozialen Medien Ihrer Wahl hoch. Weißt du, Instagram, Twitter, Twitter, was auch immer du liebst, mit dem du rennen willst und zeig, dass du diese Klasse wirklich zu Herzen genommen hast . Wissen Sie, zeigen Sie etwas Flüssigkeit, Zeitlupe. So zeigen einige schöne Schärfentiefe zeigen, dass Sie richtig gelernt haben, wie Zehe, Sie wissen, komponieren Sie den quadratischen Rahmen eso nehmen diese und laufen Sie mit ihnen wieder. Ich hoffe, ihr habt es gelernt. Ähm, Sie kennen die Unterschiede zwischen den beiden Medien, um und wirklich diese Unterschiede zu nehmen, die mit ihnen laufen und in der Lage sind, Ihre Fotos und Ihr Videozu verbessern Fotos und Ihr Video