Meditationstechniken zur Linderung von Stress, Angst und Verbesserung deiner Gesundheit in 5 Minuten pro Tag | Ken Wells | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Meditationstechniken zur Linderung von Stress, Angst und Verbesserung deiner Gesundheit in 5 Minuten pro Tag

teacher avatar Ken Wells, Best-Selling Instructor, Self-Realization Coach

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (26 Min.)
    • 1. Warum sollte ich mich in dieser Klasse anmelden?

      1:18
    • 2. Offenes Bewusstsein Meditation

      20:40
    • 3. So hinterlasse ich eine Bewertung für diesen Kurs

      1:01
    • 4. Class

      1:11
    • 5. Fazit und nächste Schritte

      1:43
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

423

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Meditation sollte eine Praxis sein, von der jeder profitieren kann. Leider gibt es in dieser einfachen Praxis viel Verwirrung und Komplikation. Dieser Kurs macht es klar, einfach und einfach zu meditieren für dich.

In diesem Kurs führe ich dich durch eine sehr einfache Meditationspraxis, mit der du die Vorteile der Meditation schnell erleben kannst.

Es heißt "Open Awareness Meditation" und es ist ein perfekter Weg, um für Anfänger und diejenigen, die noch mit ihrer Meditationspraxis kämpfen.

Warum meditieren?

  1. Mehr Ruhe und Entspannung
  2. Mehr Klarheit des Geistes
  3. Bessere geistige, emotionale und körperliche Gesundheit
  4. Mehr Mentale Disziplin
  5. Mehr Konzentration und Fokus
  6. Gesteigerte Kreativität
  7. Verminderter Stress
  8. Erhöhte Produktivität
  9. Mehr Selbstvertrauen
  10. Größeres Selbstbewusstsein
  11. Größeres geistiges Bewusstsein
  12. Reduzierter Stress und Angst
  13. Mehr Glück
  14. Verursachen weniger Fehler bei der Arbeit und in deinem sozialen Leben
  15. Erhöhte geistige Stärke und geistige Zähigkeit
  16. Mehr Intuition
  17. Bessere organisatorische Fähigkeiten
  18. Schnelleres kognitives Funktionieren

Also machst dich jetzt in diesem Kurs an, um den Frieden, die Entspannung und Klarheit zu erleben, die aus der richtigen Meditation kommt.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ken Wells

Best-Selling Instructor, Self-Realization Coach

Kursleiter:in

Ken Wells is an internationally sought after speaker, teacher and coach.  He is the author of 20+ courses and coaching programs on topics such as meditation, personal transformation, online course creation & marketing mindfulness and spirituality.  

To learn more about the "Academy of Self-Mastery" and be notified of free webinars and other events - Click Here

40,400+ students in 168 countries are currently enrolled in his programs.

I teach forward thinking, open-minded individuals how to reshape their perception of themselves. 

This is so they can clearly identify and effectively reach their true goals while finding more meaning, joy and freedom along the way.

Whether that goal is more happiness, ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Warum sollte ich mich in dieser Klasse anmelden?: Meditation sollte eine Praxis sein, von der jeder Konvention passen. Leider gibt es eine Menge Verwirrung und Komplikation um diese einfache Übung, so dass diese Klasse es klar, einfach und einfach für Sie zu meditieren zu beginnen. In dieser Klasse werde ich Sie durch eine sehr einfache Meditationspraxis führen, die ich persönlich seit über 12 Jahren verwendet habe , die es Ihnen ermöglicht, die Vorteile der Meditation schnell zu erleben . Es wird eine offene Bewusstseinsmeditation genannt, und es ist ein perfekter Weg, um für Anfänger und für diejenigen, die noch mit ihrer Meditationspraxis zu kämpfen . Aber ist es wirklich wert? Zehe Lernen Sie zu meditieren. Lassen Sie mich einfach eine kurze Liste der Vorteile der Meditation vorlesen. Mehr Ruhe und Entspannung, erhöhte Klarheit des Geistes. Bessere psychische emotionale und körperliche Gesundheit, mehr geistige Disziplin, erhöhte Konzentration und Konzentration. Verbesserte Kreativität, verminderter Stress, erhöhte Produktivität, selbstbewusster, größeres Selbstbewusstsein, mehr Glück, weniger Fehler bei der Arbeit und in Ihrem sozialen Leben, erhöhte geistige Stärke und geistige Zähigkeit, größere Intuition, bessere organisatorische Fähigkeiten und schnellere kognitive Funktion. Also gehen Sie voran und melden Sie sich jetzt in dieser Klasse an, um den Frieden, Entspannung, ation und Klarheit zu erleben Entspannung, , der aus der richtigen Meditationspraxis kommt 2. Offenes Bewusstsein Meditation: Jetzt werden wir eine grundlegende offene Bewusstseinsmeditation abdecken. Diese besondere Meditation ist der grundlegende Ansatz, den ich derzeit am häufigsten verwende und ich habe den letzten 12 Jahren am häufigsten verwendet. Es gibt verschiedene Ansätze zur Meditation, aber das ist eine sehr einfache Technik, die gut für jemanden ist, der gerade meditiert. Also ein paar Richtlinien, bevor wir beginnen. Erstens, wenn Sie viel Zucker und Koffein konsumieren, macht es schwieriger zu meditieren und still zu sitzen und bequem zu sein. Also bedenken Sie das. Es hilft auch, Ihren Körper zu strecken, bevor Sie beginnen, so dass Sie körperlich bequemer sein könnte , wie Sie meditieren. Sie können diese besondere Meditation tun, die aufrecht in ihrem Anteil auf Ihrem Bett mit einem Kissen hinter dem Rücken auf der Couch auf dem Boden sitzt. Wenn du damit einverstanden bist, würde ich nicht raten, dass du diese Meditation machst. Machen Sie diese Meditation liegend, da es sehr einfach ist einzuschlafen. Okay, also lassen Sie uns diese Meditation gemeinsam durchgehen, und ich habe auch eine Audio-Version dieser Vorlesung beigefügt. Wenn Sie es bequem machen möchten, nehmen Sie es mit auf die Straße und Sie nicht in der Lage, dies vor einem Computer zu tun. Also zuerst werde ich es tun, hier auf diesem Stuhl zu sitzen. Okay, das erste, was du tust, ist, dass du eine Haltung finden willst, die aufrecht, aber entspannt ist. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich damit meine. Du willst nicht zu weit gehen, um zu versuchen, zwei gerade so zu sitzen. Und du willst auch nicht, du weißt schon, zu sehr hocken. Es ist eine nette, geradlinige, aber entspannte Pflege. Das adressiert also die Haltung. Jetzt können Sie das mit gekreuzten Beinen oder mit ihm flach auf dem Boden tun. Okay. Sie können Ihre Arme auf die Arme eines Stuhls legen. Sie können Ihre Hände bequem auf Ihrem Schoß festhalten lassen. Das ist im Grunde das, was du mit deinem physischen Körper machen wirst. Jetzt mache ich es so, wie ich es vorziehe, mit gekreuzten Beinen. Und es ist wichtig. Verstehen Sie, dass Sie, wenn Sie meditieren, finden wollen, was ich als Ihre Route bezeichne. OK, also im Grunde ist alles, was ist, wenn Sie sich hinsetzen, finden Sie diese bequeme Position, die als eine Warnung, eine Schwäche oder eine Warnung des Bewusstseins gekennzeichnet werden kann , aber entspannt wach, aber nicht aktiv. Okay, also finden Sie Ihre Route, finden Sie Ihre bequeme Position, und dann das erste, was ich tue, als ich meine Augen geschlossen habe und ich jetzt atme, werde ich normalerweise beginnen, indem ich ein paar tiefe Atemzüge einnehme, nur um loszugehen und nur um entspannen Sie den physischen Körper. Denn die Entspannung des physischen Körpers ist sehr, sehr wichtig, wenn man lernt, wie man eine formellere Meditationssitzung macht. Und es ist auch eines der Dinge, die oft übersehen werden. Die meisten Leute schenken dem nicht genug Aufmerksamkeit. Also, deine Position zu bekommen. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie für fünf. Wahrscheinlich nicht mehr als sieben tiefe Atemzüge, und du atmst aus deinem Zwerchfell aus deinem Magen. Okay, so das Gefühl, dass Sie spüren können, wie die Luft in Ihrem Magen drücken, wie Sie diese depressiv zu starten wenn Sie ausatmen, Lassen Sie die Ihre Ausatmen länger gehen, also lassen Sie es wirklich austrocknen. Kennen Sie nur 45 oder sechs davon, lassen Sie Ihren physischen Körper mehr und mehr entspannt werden. Nun, was an diesem Punkt passiert ist, ist, dass Sie beginnen können, zu fühlen, dass Ihr physischer Körper sehr wird. Es fühlt sich verwurzelt und entspannt in diesem Weg, auf den ich mich immer wieder beziehe. Es ist nur das. Es ist ein Gefühl innerer Solidarität und Stille. Also, wenn du diese Atemzüge machst, okay , nein, ich muss es gleichzeitig unterrichten und tun, aber du stell dir vor, du siehst hier so. Atmen Sie tief durch und fangen Sie an, sich entspannt auf der Innenseite und nach ein paar dieser Brüste zu fühlen . Und lassen Sie sich nicht allzu beim Zählen verfangen. Ist es genau fünf oder, weißt du was auch immer, nimm einfach 45 oder 67 Atemzüge. Aber sobald Sie sich im Inneren entspannt fühlen, wollen Sie aufhören, Ihre Atmung bewusst zu kontrollieren, so dass Sie einfach Ihre Atmung zu diesem Zeitpunkt sehr natürlich werden lassen. Jetzt ist der Schlüssel hier, Ihren physischen Körper extrem still zu halten. Aber Sie tun das und eine Art entspannte Mode, und es ist irgendwie ein Paradoxon, weil es am Anfang Mühe braucht, um den Körper still zu halten . Aber nach ein paar Minuten, nachdem Sie still sind und Sie das Atmen und beginnen sich zu entspannen , das ist, wenn Sie brauchen, um die Zehe zu starten Lassen Sie los. So halten Sie Ihren physischen Körper still, aber Sie lassen die Kontrolle los und lassen die Dinge beginnen, ganz natürlich. Okay, Also die Art und Weise, wie ich mag, insbesondere zu meditieren und diese Übungen gehen Sie von außen in bedeutet, dass Sie beginnen, indem Sie Ihren physischen Körper zu bekommen, ist immer noch komfortabel, aber wachsam. Dann gehst du zum Atmen, du wirst dich noch entspannter. Und dann, was Sie dio ist, dass Sie zulassen, was Sie erleben, auftreten, ohne zu versuchen, etwas zu ändern oder zu beurteilen oder zusätzliche Bedeutung hinzuzufügen. Also, zum Beispiel, denken wir darüber gesprochen wird oft als Entschuldigung bezeichnet. Dies ist oft diese Art von Meditation wird oft als Oh betrachtet, Ihr Bewusstsein ist ein Himmel. Wenn du also aus deinen Augen schaust, gibt es nur diesen Raum, in dem all diese verschiedenen Dinge vorkommen. Wie jetzt habe ich dieses helle Licht auf meinem Gesicht, was ziemlich unangenehm ist. Eigentlich haben sie das Mikrofon. Du hast die Wand hier Fenster. Ich höre diese kleinen Grillen, dieübrigens in all meine Aufnahmen kommen, übrigens in all meine Aufnahmen kommen, und ich werde all diese Dinge bemerken, und wenn ich dann meine Augen schließe, ist es nur ein Gefühl meines Körpers und der Geräusche, die ich hören kann, und ich habe gerade einen Autopass gehört. Aber Sie halten sich an keiner dieser Empfindungen fest, dass Sie Gedanken haben, die auftreten oder Gefühle. Sie erlauben nur, dass alles auf die gleiche Art und Weise geschieht, als ob Sie Wolken am Himmel beobachten würden . Ich meine, wenn du jetzt draußen wärst und in den Himmel schaust und Wolken gesehen hättest, würdest du nicht versuchen, diese Wolken zu ändern. Du würdest nicht versuchen, diese Wolken zu manipulieren. Du lässt sie einfach vergehen, dass sie natürlich sind, und das ist alles, was du hier tust. Haben Sie diesen Routenzustand gefunden, der die Haltung ist, das Gefühl der entspannten Wachsamkeit im Inneren. Und du bleibst einfach standhaft dabei. Weißt du, was nach ein paar Augenblicken passiert? Ich kann es ziemlich schnell hinkommen, weil ich das schon eine Weile mache. Aber was passiert ist, dass Sie anfangen können, zu spüren, dass sich Ihr Zustand jetzt ändert. Wir sprachen im ersten Abschnitt mit Gehirnwellen über Köder in Alfa Wellen. Wenn Sie sich zum ersten Mal hinsetzen, um zu meditieren, höchstwahrscheinlich wird Ihr Gehirn in einer Produktion überwiegend Beta-Wellen sein, das ist, dass hohe Hallo, wach wachsam Gefühl der Aktivität. Es ist der Zustand, in dem wir sind, wenn wir gehen, los, los! Und das ist der Zustand, in dem viele Menschen den größten Teil ihres Lebens leben. Wenn Sie sitzen, um zu meditieren, setzen wir uns zuerst hin. Der schwierigste Teil ist der Anfang, denn Ihr Gehirn befindet sich immer noch in genau diesem handlungsorientierten Zustand. Es gibt also ein bisschen von mir, dass du es wie eine Rebellion nennen kannst, die passiert, wenn du sitzt, um zu meditieren, weil du dein Gehirn nicht in diesem Zustand bist. Es ist in einer Beta-ST, also ist es, du weißt schon, du sitzt. Du, du machst deinen Körper absichtlich still, und es fühlt sich an, als würde er rebellieren, als wäre er noch in Aktion. Action, geh miau. Aber das wird vergehen. Du musst die Kontrolle darüber übernehmen. Und so wie du das machst, bleibst du einfach engagiert. Halten Sie Ihren Körper still, atmen und entspannen Sie sich, und dann plötzlich, was passiert nach nur kurzer Zeit? Manchmal komme ich dort und fünf Sekunden. Manchmal dauert es ein paar Minuten. Ehrlich gesagt, manchmal sitze ich die ganze Zeit und verlasse nie die Beta ST. Ich werde einfach immer so ein ängstliches Gefühl in dem spüren. Nicht diese Aktion angetrieben. Was ist hier los? Weißt du, überprüfe mein Telefon und denke an die Zukunft, diesen aktiven Zustand. Manchmal werde ich das nie überstehen. Und ich habe bemerkt, dass, wenn ich trinke, eine Menge Kaffee, insbesondere Kaffee und Zucker, Sie definitiv in der Beta halten werden. Die andere Sache, die andere Sache, die Probleme für mich schafft. Wenn ich nicht genug Schlaf bekomme und dann versuche ich zu meditieren, entweder einschlafen oder ich werde Ärger haben. Aber wenn ich diese Dinge in Schach halte, kann ich diesen Zustand ziemlich schnell bekommen, und du wirst eine Veränderung im Inneren spüren. nun daran, Sienun daran,dass Sie Ihren Körper extrem still halten, wenn Sie diese Meditation durchführen, weil Ihr Geist und Ihr Körper miteinander verbunden sind. Je mehr Sie in der Lage sind, Ihren Körper still zu halten, desto mehr wird Ihr Geist letztendlich folgen. Was Sie jetzt erwarten, wenn Sie sich hinsetzen und diese Meditation tun, besonders am Anfang, können Sie ein bisschen Unruhe in sich selbst bemerken. Sie werden wahrscheinlich bemerken, dass Ihr Verstand sehr aktiv ist, und das ist OK. Der Zweck dieser Übung ist es, alles passieren zu lassen. Deshalb ist es eine der einfachsten Übung Meditation Übungen zu Dio. Es ist auch ideal für Anfänger, weil man nicht scheitern kann. Wissen Sie, wenn Sie versuchen, still zu bleiben und sich ein wenig bewegen, ist das in Ordnung. Wird noch wieder? Wenn Sie plötzlich bemerken, fangen Sie Ihren Geist wandern. Es ist auf etwas fixiert, was du in der Vergangenheit gesagt hast. Oder, wissen Sie, Sie sind ein Test, den Sie haben, oder etwas, das auf der Arbeit oder mit Ihrem Geschäft vor sich geht . Das ist okay. Bringen Sie einfach Ihre Aufmerksamkeit zurück. Lernen Sie, alles auf natürliche Weise geschehen zu lassen, auch wenn es ein ängstliches Gefühl ist, auch wenn es Unruhe ist. Wenn Sie sich körperlich unwohl fühlen, ändern Sie Ihre Position, bis Sie diese Route begrenzt haben. Körperhaltung, diese Routenhaltung, die es Ihnen ermöglicht, gerade in entspannt, aber komfortabel zu sitzen. Es gibt viele Ansätze zur Meditation, und es ist wirklich wichtig, mit einem sehr einfachen Ansatz zu beginnen, denn , wie ich bereits sagte, jede Ebene der Komplexität, die Sie dazu hinzufügen, wird Ihre Fähigkeit, effektiv meditieren. Du willst also bleiben, es wirklich einfach halten. Füge nicht zu viele Schritte in deine Meditation ein. Setzen Sie sich nicht da hinten hin. Okay, ist mein Wissen Sie, ich muss sicherstellen, dass meine Atmung richtig ist und das und das. Weißt du, dir keine Sorgen darüber, perfekt zu sein. Und schließlich möchte ich, dass Sie diese drei Worte in meinen behalten. Teoh. Denken Sie immer daran, die Essenz der Meditation zu verstehen. Diese drei Worte sind jetzt ruhig und Stille. Nun, da Sie eine offene Bewusstseinsmeditation haben, um zu üben, dies umzusetzen und wirklich die Vorteile zu erhalten, die Sie von der Meditation suchen, gehen Sie aus und üben Sie diese Meditationsübung jeden Tag für mindestens die nächste Woche, jeden Tag. Verpflichten Sie sich, sich hinzusetzen und diese Übung zu machen. Wenn Sie Fragen haben, beginnen Sie bitte eine neue Diskussion und ich werde diese beantworten. Es ist sehr, sehr einfach. Ich werde zum Schluss noch einmal durchgehen. Okay. Also, was ist das erste, was Sie tun, um diese Übung zu machen? Du findest, dass du aufrecht sitzt. Nicht übermäßig. Belastung. Nicht zu weit zurück. Nicht zu weit. Vorwärts suchen. Das ist gerade. Deine Hände. Du kannst ihn auf die Arme deines Stuhls legen. Sie können ihn auf Ihrem Schoßfuß ausruhen oder Füße, Beine und Füße legen . Sie können Ihre Beine kreuzen. Sie können Ihre Beine auf dem Boden ruhen lassen. Legen Sie sich nicht hin. Beobachten Sie Ihren Konsum von Koffein und Zucker und stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen, weil diese Dinge alle Ihre Meditation beeinflussen. Sobald Sie Ihre Haltung haben, können Sie diese Route finden, wo Sie bequem, aufrecht und entspannt waren . Dann schließen Sie die Augen. Dann atmen Sie tief ein und aus dem Bauch ein, um Ihren Körper wirklich entspannt zu bekommen . Entspannen Sie Ihren Körper ist wirklich wichtig. Sobald Sie spüren, dass Sie sich im Inneren entspannen, dann lassen Sie einfach Ihre Atmung los. Lassen Sie Ihre Atmung automatisch und natürlich an diesem Punkt. Dann gibt es nichts anderes für dich zu tun, als still zu bleiben und einfach loszulassen und alles zu erlauben was in dein Bewusstsein kommt. Deshalb nennt man es offenes Bewusstsein. Meditation. Erlauben Sie, was in Ihr Bewusstsein kommt, sowohl äußerlich als auch intern. Lassen Sie es passieren, ohne es zu ändern, ohne es zu beurteilen, ohne zusätzliche Bedeutung anzuwenden , ohne darauf zu fixieren, wie Sie es tun würden, wenn Sie Wolken am Himmel vorbeidriften. Ihr Bewusstsein ist also der Himmel alles, was in dieses Bewusstsein kommt. Jetzt waren deine Augen geschlossen, also wären das Gedanken, Empfindungen. Was auch immer in eurem Bereich des Bewusstseins geschieht, ihr lasst es eure Gedanken weitergeben. Wenn sie rau, unruhig und aufgeregt erscheinen , wird es niedersterben. Wenn du engagiert bleibst und dich selbst erlaubst, wirst du immer mehr ruhig und warnst entspannter. Sie werden sich merken, beginnen, sich von innen zu beruhigen. Und wenn Sie mit dieser Praxis fortfahren, was ich herausgefunden habe, ist, dass ich das seit über 12 Jahren mache, dass es dieses Vertiefungsgefühl gibt, das dort auftritt, wo es sich anfühlt, als würde sich etwas entspannt und sich in dir öffnet , und Sie werden einfach immer mehr und mehr und mehr und mehr und mehr entspannt. Es ist wunderbar. , Noch ein schnelles Wort,bevor Sie gehen, haben keine Erwartungen. Wenn du diese Meditation machst, erwarte nichts davon. Verlangen Sie nichts. Dein Ziel sollte einfach sein. Nur um zu folgen. Die Anweisungen, die ich Ihnen gegeben habe, sind am besten, und versuchen Sie nicht, perfekt zu sein. Einige Ihrer Meditationssitzungen werden besser sein als andere. Mit anderen Worten, von dem, was Sie erleben. Aber mach dir keine Sorgen darüber, eine Meditationssitzung neu zu erstellen, die du zuvor hattest. Oder verärgere dich, wenn du nicht in der Lage bist, dich zu entspannen? Gut, schlecht. Es ist alles gleich. Üben Sie, Ihre Aufmerksamkeit im gegenwärtigen Moment voll zu halten. Üben Sie die Meditation, üben Sie so aus, wie sie beschrieben wurde, wie Sie können, und Sie werden die Vorteile der Meditation sehen, je mehr Sie üben. Okay, also wenn es weitere Fragen gibt, die Sie Herausforderungen haben, Herausforderungen haben oder Dinge, die Sie klären möchten, gehen Sie bitte voran und beginnen Sie eine neue Diskussion. Und abgesehen davon freue ich mich darauf, Sie im nächsten Video zu sehen. 3. So hinterlasse ich eine Bewertung für diesen Kurs: viele Leute wissen nicht, wie man eine Rezension über den Fähigkeitsanteil abgibt. Also wollte ich Ihnen nur ein kurzes Video geben, das Ihnen zeigt, wie Sie eine Rezension hinterlassen und mir helfen können , diese Klasse und zukünftige Klassen weiter zu verbessern. Also, wenn Sie auf Ihrem Kurs-Dashboard hier sind, ähm, alles, was Sie tun, ist, gehen Sie zu diesem kleinen Knopf hier Ah, mit den drei Punkten, und dann scrollen Sie nach unten, um eine Bewertung zu hinterlassen, und Sie können ein Ja oder Nein Daumen nach oben oder Daumen nach unten, und Sie können private Feedbag, öffentliches Feedback. Was ich Sie ermutigen würde, ist, wenn Sie sich entscheiden, einen Daumen nach unten aus irgendeinem Grund zu legen, bitte hinterlassen Sie eine öffentliche Rezension mit einer Art Aussage, warum Sie das gewählt haben, damit ich tatsächlich Feedback zur Verbesserung haben kann. , Und wenn Sie sich dafür entscheiden,stattdessen einen Daumen für den Kurs zu setzen, würde ich Sie auch ermutigen, einige Kommentare zu hinterlassen, damit ich weiß, was ich tue, richtig. Also nochmals, vielen Dank für Ihre Zeit und kommen Sie mit mir in das nächste Video 4. Class: Jetzt, da Sie zu den Lektionen gegangen sind, ist es an der Zeit, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Also machen Sie weiter und üben Sie, was Sie gelernt haben. Und dann, um das Projekt für diese Klasse abzuschließen, scrollen Sie einfach nach unten zu hier, wo es heißt, Starten Sie Ihr Projekt, gehen Sie voran und fügen Sie einen Titel zu Ihrem Projekt und dann in diesem Bereich hier einfach einen Kommentar, eine Frage, die Sie haben oder eine Herausforderung, bei der Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Und das könnte eine einfache Beschreibung Ihrer Erfahrung sein. Dann, sobald Sie das ausgefüllt haben, gehen Sie einfach auf diese Schaltfläche. Klicken Sie auf Projekt erstellen, und Sie sind fertig. Jetzt lade ich Sie ein, weiterzumachen, und Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Projekt als auch in sozialen Medien zu teilen, indem Sie hier auf diese Schaltflächen klicken oder den Link zu Ihrem Projekt teilen. Also machen Sie sich einen Moment Zeit und beenden Sie Ihr Klassenprojekt jetzt und dann kommen Sie mit mir in das nächste Video 5. Fazit und nächste Schritte: herzlichen Glückwunsch zum Abschluss der Klasse. Vielen Dank, dass Sie sich angemeldet haben und sich die Zeit nehmen, den Unterricht durchzugehen. Um wirklich das Beste aus dieser Klasse herauszuholen, lade ich Sie ein, dieses Material mehrmals zu überprüfen und zu üben. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wissen, aber wir behalten nur etwa 7 bis 10% der Informationen, die einmal präsentiert wurden, um wirklich den größten Nutzen zu erzielen. Es ist ratsam, das Material zu überprüfen und die Übungen mindestens 10 bis 15 Mal zu üben, um es jetzt wirklich zu bekommen. Sie können auch den Projektbereich erneut besuchen und uns weiterhin über Ihre Fortschritte auf dem Laufenden halten, indem Kommentare mit Ihren Erfahrungen, Fragen und Herausforderungen posten , bei denen Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Also, was sind die nächsten Schritte von hier? Wenn Sie diese Klasse als wirklich hilfreich finden, lade ich Sie ein, sich in meinen anderen Klassen einzumelden und diesen auch eine Chance zu geben. Wenn Sie Ihre Erfahrung wirklich genossen haben,ermutige ich Sie auch, diese Klasse mit anderen Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen zu teilen,von denen Sie glauben, dass sie auch profitieren würden. Wenn Sie Ihre Erfahrung wirklich genossen haben, ermutige ich Sie auch, diese Klasse mit anderen Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen zu teilen, Und schließlich, wenn Sie möchten, um über kostenlose Webinare und Ressourcen informiert werden, die Sie auf Ihrem eigenen Weg des persönlichen und spirituellen Wachstums helfen . Sie können das tun, indem Sie auf meine Website gehen und unsere E-Mail-Liste für die Akademie der Selbstbeherrschung beitreten . Und einige der Dinge, die ich Sie einladen würde, ist, dass die Webinare, die Sie kostenlos Zugang zu den Aufnahmen dieser Luft, die tatsächlich kommerziell verwendet werden, erhalten . Sie erhalten also buchstäblich kostenpflichtige Inhalte kostenlos, wenn Sie sich für unsere E-Mail-Liste entscheiden. Also nochmals, vielen Dank für Ihre Zeit und für die Anmeldung in der Klasse. Und wir sehen uns nächstes Mal.