Meditation für Anfänger:innen: 5-Tage-Produktivitäts-Challange | Phil Ebiner | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Meditation für Anfänger:innen: 5-Tage-Produktivitäts-Challange

teacher avatar Phil Ebiner, Video | Photo | Design

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (1 Std. 11 Min.)
    • 1. Einführung in die Mediation für Unternehmer

      0:49
    • 2. Meditation

      1:52
    • 3. Tag 1

      10:20
    • 4. Tag 2

      10:35
    • 5. Tag 3

      12:06
    • 6. Tag 4

      8:31
    • 7. Tag 5

      10:26
    • 8. Bonus 1

      6:18
    • 9. Bonus 2

      9:58
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.349

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Möchtest du den Fokus steigern, Produktivität steiger erhöhen und deine Ziele erreichen?

Diese 5-Tage-Challenge ist die perfekte Möglichkeit, deinen Tag zu beginnen. Diese Herausforderung hilft dir, sich mehr auf das was du heute arbeitest.

Du wirst produktiver sein und deine Ziele schneller erreichen. Keine Sorge, du brauchst keine Erfahrung mit dem Meditieren. Tatsächlich haben wir diese Meditationen für Menschen mit wenig oder keine Erfahrung erstellt.

Jeden Tag der Herausforderung, du musst nur die Pausen 100-15 Minuten deines Morgens und du wirst schnell die Vorteile des Meditieren.

  • Entstehe deinen Geist
  • Verbessere deinen Fokus
  • Die Produktivität steigern

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Phil Ebiner

Video | Photo | Design

Kursleiter:in

Can I help you learn a new skill?

Since 2012 have been teaching people like you everything I know. I create courses that teach you how to creatively share your story through photography, video, design, and marketing.

I pride myself on creating high quality courses from real world experience.

MORE ABOUT PHIL:

I've always tried to live life presently and to the fullest. Some of the things I love to do in my spare time include mountain biking, nerding out on personal finance, traveling to new places, watching sports (huge baseball fan here!), and sharing meals with friends and family. Most days you can find me spending quality time with my lovely wife, twin boys and a baby girl, and dog Ashby.

In 2011, I graduated with my Bachelor of Arts in Film and Tele... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in die Mediation für Unternehmer: versuchst du produktiver zu sein? Meditation ist eine der Möglichkeiten, die ich gefunden habe, um mir zu helfen, jeden Tag meines Lebens produktiver zu sein . Meditation verringert meinen Stress und half mir, mich auf die Aufgaben zu konzentrieren, die am wichtigsten sind und die am meisten erledigen werden. Ergebnisse in dieser Reihe von Videos, die ich Ihnen mit einer fünftägigen Meditation für Unternehmer gebaut , waren nur Menschen, die produktiver und fokussierter am Ende sein wollen . Es gibt auch zwei Bonus-Meditationen, die Sie genießen werden, die es im nächsten Video einen Schritt weiter gehen . Es gibt tatsächlich eine Orientierung an die Meditation Siri, die Ihnen hilft, loszulegen, wenn Sie ein Anfänger sind oder sogar wenn Sie in einem Vor-Meditator sind. Danke fürs Anschauen und Genießen. 2. Meditation: Hallo und willkommen im Meditationsstamm. Dies ist eine schnelle Orientierung darüber, wie dieses fünftägige Meditationsprogramm sein wird, was Ihre Ziele sind und einige Tipps, um seine erfolgreiche. Jeden Tag erhältst du eine kurze Meditation. Er braucht keine Vorerfahrung. Meditieren müssen nur zu tun, ist es zu hören und folgen Sie den Anweisungen. Diese Meditationen sind für Unternehmer gedacht, die ihren Tag beginnen und fokussierter und produktiver sein wollen . Ich schlage vor, ihnen gleich zu Beginn des Tages zuzuhören. Idealerweise, kurz bevor Sie arbeiten, schlage ich vor, einen Ort der Ruhe zu finden, wo Sie nicht abgelenkt werden. Jetzt, als Unternehmer, ist Ihr Geist immer mit Ideen Rennen. Was ist Ihre nächste Aufgabe? Woran sollten Sie arbeiten? Was sind Ihre Hoffnungen und Träume für die Zukunft? Manchmal haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass zu viel los ist. Da war zu viel auf deinem Teller. Du weißt nicht genau, was du jetzt tun solltest. Sie wissen nicht, was die produktivste Aufgabe wäre, und das werden wir mit diesen Meditationen machen. Jede Meditation hat auch ein weiteres Fokuselement, das in Erwägung gezogen werden soll, um Sie zu einem besseren Unternehmer zu machen . Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, fokussierter zu sein, damit Sie Ihre beste Arbeit leisten können. Und ich glaube wirklich, dass dir nur 10 Minuten Meditation zu Beginn eines jeden Tages helfen wird. Vielen Dank, dass Sie sich Zeit und Raum geben, und ich freue mich darauf, Ihnen zu helfen, der beste Unternehmer zu werden, den Sie sein können. 3. Tag 1: Hallo und willkommen im Meditationsstamm. In den nächsten fünf Tagen werde ich Ihnen helfen, ein besserer Unternehmer zu werden. Eigentlich werde ich Ihnen helfen, der erstaunliche Unternehmer zu werden, den Sie bereits sind. Wenn Sie nicht auf die Orientierung gehört haben, tun Sie dies bitte jetzt. Auf diese Weise können wir direkt in die heutige Meditation eintauchen. Denk daran, mach dir keine Sorgen. Wenn Sie noch nie meditiert haben, gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, dies zu tun. Und ich werde die ganze Zeit hier bei dir dich durch die nächsten 10 Minuten deines Tages führen. Entspannen Sie sich einfach und machen Sie sich bequem. Es wird hilfreich sein, die Augen zu schließen, aber wenn das nicht möglich ist, ist das vollkommen OK. Wo auch immer Sie auf einem Stuhl sitzen, auf dem Boden, in Ihrem Auto, vielleicht liegen Sie immer noch im Bett, nur aufwachen. Wir werden versuchen, unseren Körper und unsere Sinne bewusster zu sein. Wir fühlen uns lebendig durch unsere Sinne. Durch Meditation können wir tatsächlich mawr sich unserer Sinne bewusst dadurch lebendiger werden. Und wenn wir uns lebendiger fühlen, werden wir bessere Unternehmer sein, die sich stärker auf produktiver konzentrieren. Also, um zu beginnen, konzentrieren wir uns auf unseren Atem. Sieben tiefe Atemzüge durch die Nase hinein und heraus, durch die Nase, durch die Nase und durch die Nase, durch die Nase. Füllen Sie Ihre Brust, füllen Sie sich mit Sauerstoff und raus durch die Nase. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben durch die Nase aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie das Leben ein, atmen Sie Stress und Angst ein und aus, hinein und raus, rein und raus. Du fühlst dich wahrscheinlich schon ein bisschen lebendiger, ein bisschen fokussierter, ein bisschen mehr bereit für deinen Tag. Sie tief durch und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Fangen Sie bis zu Ihren Zehen an. Füllen Sie das Gewicht Ihrer Füße auf dem Boden. Füllen Sie Ihre Kohlenhydrate auf Ihren Knien, Ihre Oberschenkel bewegen sich bis zum unteren Rücken bewegen Sie Ihre Wirbelsäule bis zum oberen Rücken. Vielleicht gibt es da ein bisschen Stress oder Spannung. Versuchen Sie nicht, es loszuwerden. Bestätigen Sie einfach, dass es da ist und machen Sie weiter. Bewegen Sie sich zu Ihren Schultern entlang der Arme vorbei an den Ellbogen. Zwei Hände und deine Finger. Holen Sie sich die Minute Wir gehen zurück zu Ihren Schultern und Nacken des Hinterkopfes, um Ihre Ohren auf Ihre Stirn, Ihre Augen, Nase und Mund und Rücken Ihren Atem, während Sie atmen. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um Sie herum ist, Sie können versuchen, alle verschiedenen Klänge zu zählen, die Sie gerade hören können. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen OK. Bestätigen Sie einfach den Gedanken. Sag hallo und komm zurück zu deinem Atem und konzentriere dich jeden Tag aufs Hin- und Aussteigen. Wir werden eine Meditation über Zielsetzung einschließen, indem wir wissen, was unsere Ziele für jeden Tag sind , werden wir eher jene Ziele erreichen, die zum Erreichen unserer Wochen Ziele, unsere Jahre, Ziele und ein Leben Schulen führen unsere Jahre, . Und da es unsere erste gemeinsame Meditation ist , wird sich alles auf heute konzentrieren. Denken Sie an sich selbst, wie wir heute atmen. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? Was ist das für ein Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Gibt es eine bestimmte Aufgabe, die Ihnen bei der Durchführung dieses Projekts hilft? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Was für Ablenkungen. Könnte es sein? Wie werden Sie diese Ablenkungen bekämpfen? , Stellen Sie sich vor,diese erste Aufgabe zu erledigen. Teil des Projekts, an dem du heute arbeitest. Stellen Sie sich vor, das gesamte Projekt fertigzustellen Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich an? Bist du glücklich? Bist du aufgeregt? Fühlst du dich erfüllt? Jetzt kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase. Dann wieder raus durch die Nase, rein durch die Nase und raus. Wir werden rückwärts zählen von 10 21 und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die allererste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein. Wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein. Wir atmen aus. Sechs fünf voll. Drei. Du bist bereit, diesen Tag zu einem zu erobern. Wie fühlst du dich? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich dafür zu bedanken, dass Sie zu Beginn des Tages ein paar Momente verbringen können, um eine Pause zu machen und den Fokus zu finden . Wenn Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag weiter. 4. Tag 2: Hallo und willkommen im Meditationsstamm. Heute ist deine zweite Meditation. Hoffentlich hat dir die gestrige Meditation geholfen, jetzt fokussierter und produktiver zu sein, genau wie gestern. Versuchen Sie sich zu entspannen und bequem zu beginnen. Konzentrieren wir uns auf unseren Atem. Sieben tiefe Atemzüge durch die Nase hinein und heraus, durch die Nase, durch die Nase und durch die Nase, durch die Nase. Füllen Sie Ihre Brust, füllen Sie sich mit Sauerstoff und raus durch die Nase. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben durch die Nase aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie das Leben ein, atmen Sie Stress und Angst ein und aus, hinein und raus, rein und raus. Wahrscheinlich fühlt er sich schon ein bisschen lebendiger, ein bisschen fokussierter, ein bisschen mehr bereit für den Tag. Sie tief durch und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Fangen Sie unten in den Zehen an. Füllen Sie den Weg zu Ihren Füßen auf dem Boden. Füllen Sie Ihre Kohlenhydrate auf die Knie. Sie sind FIE, die sich bis zum unteren Rücken bewegen und Ihre Wirbelsäule nach oben bis zum oberen Rücken bewegen. Vielleicht gibt es da ein bisschen Stress oder Spannung. Versuchen Sie nicht, es loszuwerden. Bestätigen Sie einfach, dass es da ist, und bewegen Sie sich weiter zu Ihren Schultern entlang der Arme vorbei an den Ellbogen. Zwei Hände und deine Finger. Holen Sie sie, bis wir zurück zu Ihren Schultern und Nacken den Hinterkopf um Ihre Ohren auf Ihre Stirn, Ihre Augen, Nase, Mund und Rücken. Sie Ihren Atem, während Sie atmen. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um Sie herum ist, Sie können versuchen, alle verschiedenen Klänge zu zählen, die Sie gerade hören können. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen OK. Bestätigen Sie einfach den Gedanken. Sag hallo und komm zurück zu deinem Atem, konzentriere dich auf das Ein- und Aussteigen. Heute denken wir darüber nach, was uns davon begeistert, auf Unternehmer zu sein. Ich werde Ihnen ein paar Fragen stellen, um sich auf das heutige Thema zu konzentrieren. Wenn ich Ihnen eine Frage stelle, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die Antwort nachzudenken. Weiter zu atmen. Warum wolltest du Unternehmer werden? Sind Sie aufgeregt, Ihr eigener Boss zu sein? Ich freue mich, etwas Eigenes zu kreieren. Was erschaffen Sie? Wem hast du geholfen, bist du aufgeregt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Wie machen Sie die Welt zu einem besseren Ort? Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um über alle Gründe nachzudenken, die Sie Unternehmer werden möchten. In all diesen positiven Gedanken einweichen. Hoffentlich denken Sie an viele Gründe, warum Sie ein Unternehmer sein wollen. Diese Gedanken werden euch auf dieser Reise tragen. Jeden Tag werden wir unsere Meditation mit Gold-Einstellung beenden. Indem wir wissen, was unsere Ziele für jeden Tag sind, werden wir wahrscheinlicher, diese Ziele zu erreichen. Denken Sie an sich selbst, wie wir heute atmen. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? Was ist das für ein Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Welche Ablenkungen könnte es geben? Wie willst du diese Ablenkungen jetzt bekämpfen? Stellen Sie sich vor, diese erste Aufgabe zu erledigen. Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich jetzt an? Kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase und wieder raus durch die Nase, durch die Nase und raus. Wir werden rückwärts von 10 bis 1 zählen. Und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die erste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein. Wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein, wir atmen aus. Sechs fünf voll. Drei Du bist bereit, diesen Tag zu einem zu erobern. Wie fühlst du dich? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich dafür zu bedanken, dass Sie zu Beginn des Tages ein paar Momente verbringen können, um eine Pause zu machen und den Fokus zu finden. Und wann immer Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag 5. Tag 3: Willkommen zum dritten Tag Ihres Meditationsprogramms. Gestern haben wir darüber gesprochen, was Sie davon begeistert, ein Unternehmer zu sein. Heute. Wir denken mehr über unsere Ziele nach. Diesmal werden wir uns auf unsere langfristigen Ziele konzentrieren. Aber zuerst fangen wir mit der Meditation an, wie wir es immer getan haben. Sieben tiefe Atemzüge durch die Nase hinein und heraus, durch die Nase, durch die Nase und durch die Nase, durch die Nase. Füllen Sie Ihre Brust mit Sauerstoff füllen und durch die Nase heraus. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben durch die Nase aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie das Leben ein, atmen Sie Stress und Angst ein und aus, hinein und raus, rein und raus. Wahrscheinlich fühlt er sich schon ein bisschen lebendiger, ein bisschen fokussierter, ein bisschen mehr bereit für den Tag. Sie tief durch und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Beginnend in den Zehen, fülle das Gewicht deiner Füße auf dem Boden. Füllen Sie Ihre Kohlenhydrate auf Ihren Knien, Ihre Oberschenkel bewegen sich bis zum unteren Rücken bewegen Sie Ihre Wirbelsäule bis zum oberen Rücken. Vielleicht gibt es da ein bisschen Stress oder Spannung. Versuchen Sie nicht, es loszuwerden, nur zu erkennen, dass es da ist und gehen Sie weiter. Bewegen Sie sich zu Ihren Schultern entlang der Arme vorbei an den Ellbogen. Zwei Hände und deine Finger. Gib sie, bis wir zurück zu deinen Schultern und nacken den Hinterkopf um deine Ohren auf deine Stirn, deine Augen, Nase, Mund und Rücken. Deal Atem, während Sie atmen. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um Sie herum ist, Sie können versuchen, alle verschiedenen Klänge zu zählen, die Sie gerade hören können. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen in Ordnung. Bestätigen Sie einfach den Gedanken und kommen Sie zurück zu Ihrem Atem, konzentrieren Sie sich auf das In- und Out-In und Out. heute Lassen Sie unsheuteüber unsere langfristigen Ziele nachdenken, beginnend mit einem Jahr. Stellen Sie sich in einem Jahr vor. Wo bist du? Machst du die gleiche Art von Arbeit? Welche großen Projekte haben Sie in diesem Jahr realisiert? Was würde dieses Jahr erfolgreich machen? Denken wir über Geld nach, denn es ist etwas, das Ihnen oft im Kopf liegt, und das ist in Ordnung. Wie viel Geld willst du dieses Jahr verdienen? Es ist okay, groß zu träumen. Es ist okay, klein zu träumen. Wie lautet Ihre Nummer, um diese Zahl zu erreichen? Wie viel brauchst du jeden Monat zu machen? Verkaufen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung? Wie viele davon müssen Sie jeden Monat verkaufen, um Ihre monetären Ziele zu erreichen? Sie jetzt tief durch und wissen Sie, dass all dies möglich ist. Oder wenn das mit deinem Fokus und deiner Hingabe möglich ist, lass uns ein wenig weiter gehen. Ziele von 25 Jahren. Stellen Sie sich in fünf Jahren vor. Was machst du da? Machst du die gleiche Art von Arbeit? du zu größeren und besseren Dingen übergegangen? Wie sieht dein Leben jetzt aus? Wie sieht deine Freizeit aus? Atmen Sie jetzt tief durch und wissen Sie, dass all dies möglich ist. All dies ist mit Ihrem Fokus und Ihrer Hingabe möglich. Machen wir es noch einen Schritt weiter. Denken Sie an unsere Lebensziele. Stellen Sie sich am Ende Ihres Lebens vor. Du bist glücklich. Du hast so viel erreicht. Sie haben ein schönes Leben voller Liebe und Glück. Wofür haben Sie Ihr Leben gewidmet? welchen Projekten haben Sie gearbeitet? Was für ein Geld hast du verdient? Atmen Sie jetzt tief durch und wissen Sie, dass all dies möglich ist. All dies ist möglich mit Ihrem Fokus und Ihrer Hingabe oder wenn dies möglich ist, indem Sie Ihre Aufgaben erledigen. Beginnend mit dem heutigen. Und mit diesem Gedanken werden wir unsere Praxis mit einer Meditation über die heutigen Ziele abschließen. Denken Sie an sich selbst, wie wir heute atmen. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? Was ist das für ein Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Welche Ablenkungen könnte es geben? Wie werden Sie diese Ablenkungen bekämpfen? Jetzt? Stellen Sie sich vor, diese erste Aufgabe zu erledigen. Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich jetzt an? Kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase und wieder raus durch die Nase, durch die Nase und raus. Wir werden rückwärts zählen von 10 21 und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die erste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein, wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein, wir atmen sechs fünf volle drei aus, die du bereit bist, diesen Tag zu eins zu erobern. Wie fühlst du dich? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich dafür zu bedanken, dass Sie zu Beginn des Tages ein paar Momente verbringen können, um eine Pause zu machen und den Fokus zu finden. Und wann immer Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag fort. 6. Tag 4: Willkommen zum vierten Tag Ihres Meditationsprogramms. Danke, dass du heute bist, wird Stress reduzieren Balance in dein Leben bringen. Unternehmer sind ständig mit Stress zu tun. Sie haben so viele Dinge zu tun, unzählige Aufgaben warten darauf, daran gearbeitet zu werden, zu handhaben. Die Spannungen sind wichtig. Fühlen Sie Erfolg heute ist Meditation wird etwas anders als die Vergangenheit sein. Aber wie immer, finden Sie sich in einer bequemen Sitzposition. Sie tief durch die Nase ein und atmen Sie dann tief ein. Dann raus. Sie können Ihren Körper mit jedem Atemzug beruhigend fühlen, im Leben atmen, Stress ausatmen. Noch ein paar Atemzüge ein und aus, um zu beginnen, denken Sie über all die Dinge, die Sie tun müssen. Woran arbeitest du? Was verursacht Sie Stress in dem Moment? Konzentriere dich nicht auf eine bestimmte Sache. Stellen Sie sich einfach vor. Aber du schwebst am Himmel und sitzt auf einer weißen, geschwollenen Wolke und in diesem Himmel oder um dich herum ist ein Gewitter aus Wolken und Stress. Du siehst Blitzbolzen, die um dich herum blinken. Jeder Blitz ist etwas, das Sie betont. Alles fliegt um dich herum, aber du sitzt dort friedlich, schwimmst ein und atmete in der Mitte von allem, was Kontrolle hat. All Ihre Belastungen fliegen um Sie herum, und Sie haben die Möglichkeit, aus Ihrer Wolke in den Sturm des Stresses zu treten. Wer du auf deiner Wolke sitzen kannst, schwimmend, einatmen und stressfrei ausatmen kannst. Zu wissen, dass Sie ein mächtiger in diesem Sturm, haben Sie die Wahl, gestresst zu werden und sich im Chaos mitreißen lassen oder ruhig und ausgewogen zu bleiben , zu wissen, dass alles in Ordnung sein wird. Solange du weiter ein- und ausatmst, hast du die Kontrolle. Und jedes Mal, wenn etwas Stressvolles im Zeichen von euch heute aufleuchtet, mit ein paar Atemzügen, wird dieser Stress verschwinden, einatmen und sonst atmen. Und mit diesem Gedanken werden wir unsere Praxis mit einer Meditation über die heutigen Ziele abschließen. Denken Sie also an sich selbst, wie wir heute atmen. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Welche Ablenkungen könnte das sein? Wie willst du diese Ablenkungen jetzt bekämpfen? Stellen Sie sich vor, diese erste Aufgabe zu erledigen. Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich jetzt an? Kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase und wieder raus durch die Nase. Wir werden rückwärts zählen von 10 21 und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die erste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein. Wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein, wir atmen sechs fünf voll aus. Drei Du bist bereit, diesen Tag zu einem zu erobern. Wie fühlst du dich? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich dafür zu bedanken, dass Sie zu Beginn des Tages ein paar Momente verbringen können, um eine Pause zu machen und den Fokus zu finden. Und wann immer Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag 7. Tag 5: Willkommen zum fünften Tag dieses Meditationsprogramms. Danke, dass du hier bist. Danke, dass du hier bist. Dankbarkeit ist ein großer Teil der Meditation. Dankbar für das, was Sie haben, kann Ihnen helfen, mehr Akzeptanz der Höhen und Tiefen, die mit dem Sein ein Unternehmer kommen. Und darüber wird heute meditieren. Beginnen wir mit der Meditation, wie wir es immer tun. Sieben tiefe Atemzüge durch die Nase hinein und heraus, durch die Nase, durch die Nase und durch die Nase, durch die Nase. Füllen Sie Ihre Brust mit Sauerstoff und durch die Nase. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben durch die Nase aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie im Leben, atmen Sie Stress und Angst ein und aus, hinein und raus, rein und raus. Sie fühlen sich wahrscheinlich schon ein bisschen lebendiger, ein bisschen fokussierter, ein bisschen mehr bereit für Ihren Tag. Sie tief durch und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Fangen Sie Ihre Zehen runter an. Füllen Sie das Gewicht Ihrer Füße auf dem Boden. Spüren Sie Ihre Kohlenhydrate auf den Knien, Ihre Oberschenkel bewegen sich bis zu einer unteren Tasche. Bewegen Sie Ihre Wirbelsäule bis zum oberen Rücken. Vielleicht gibt es da ein bisschen Stress oder Spannung. Versuchen Sie nicht, es loszuwerden. Bestätigen Sie einfach, dass es da ist und machen Sie weiter. Bewegen Sie sich zu Ihren Schultern entlang der Arme vorbei an den Ellbogen. Zwei Hände und Finger. Gib sie, bis wir zurück zu deinen Schultern und Nacken des Hinterkopfes gehen, um deine Ohren zu deiner Stirn, deinen Augen, Nase und Mund und deinen Atem zurückkehren, während du atmst. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um Sie herum ist, Sie können versuchen, alle verschiedenen Klänge zu zählen, die Sie gerade hören können. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen OK. Bestätigen Sie einfach den Gedanken und kommen Sie zurück zu Ihrem Atem, konzentrieren Sie sich auf das In- und Out-In und Out. Heute wird unser Fokus auf Dankbarkeit liegen. Als ich Sie auffordere, antworten Sie einfach in Ihrem Kopf, indem Sie Danke sagen, dass wir ihm folgen werden, mit dem, wofür Sie dankbar sind. Beginnen wir damit, dankbar für diese Zeit zu sein. Du hast dich gerade gegeben. Danke für diese Meditation. Vielen Dank für dieses Gefühl des Friedens Vielen Dank für diesen Fokus. Jetzt denken Sie an sich selbst. Wofür bist du am dankbarsten am vergangenen Tag? Wofür würdest du in der vergangenen Woche am meisten dankbar sein? Wofür sind Sie am dankbarsten im letzten Monat? Wofür sind Sie am dankbarsten im vergangenen Jahr? Sie haben wahrscheinlich eine Menge Dinge, für die Sie dankbar sein müssen. Ich freue mich für dich. Und mit diesem Gedanken schließen wir unsere Praxis mit einer Meditation über die heutigen Ziele ab. Denken Sie an sich selbst, wie wir heute atmen. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Welche Ablenkungen könnte es geben? Wie willst du diese Ablenkungen jetzt bekämpfen? Stellen Sie sich vor, diese erste Aufgabe zu erledigen. Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich jetzt an? Kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase und wieder raus durch die Nase. Wir werden rückwärts zählen von 10 21 und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die erste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein. Wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein. Wir atmen sechs fünf voll aus. Drei Du bist bereit, diesen Tag zu einem zu erobern. Wie fühlst du dich? Nimm dir einen Moment Zeit, um dir zu danken. Sag einfach Danke, dass du dir erlaubt hast, ein paar Momente zu Beginn des Tages zu verbringen, um Geist in deinem Fokus zu verbessern, um dir einen besseren Tag zu ermöglichen. Ich möchte ein besonderes Dankeschön für den Abschluss Ihres fünftägigen Meditationsprogramms aussprechen. Ich hoffe, es hat dir gefallen. Ich hoffe, dass es dir geholfen hat. Sie können das Programm immer wiederholen, wenn Sie möchten, oder springen Sie zurück zu Ihren Lieblings-Meditationen, wann immer Sie sie brauchen. Ich hoffe, du fühlst dich jetzt fokussierter und produktiver in dieser Woche als vorher. Wenn du das bist, bin ich glücklich. Nochmals vielen Dank und einen schönen Tag 8. Bonus 1: Hallo und willkommen im Meditationsstamm. Heute. Wir werden unsere Meditation noch einen Schritt weiter gehen und versuchen, etwas mehr Stille , ein bisschen mehr Stille zu haben , . Immer noch zu sein ist wichtig für Unternehmer wie Sie. Du läufst immer herum und erledigst gerade zu viele Aufgaben. Lasst uns einfach innehalten. Das einzige Ziel bei dieser Meditation ist es, still zu sein, denn das sollte eine Belohnung für sich sein. Wo auch immer Sie sitzen, fangen Sie an, tief durch die Nase in die Nase hinein und heraus zu atmen. Spüren Sie, dass Ihre Brust sich mit Sauerstoff füllt und wieder aus. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben ein und wieder aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie das Leben ein, atmen Sie Stress und Angst ein und aus und aus, in und raus. Halten Sie tiefe Atemzüge und bemerkte das Gewicht Ihres Körpers auf dem Stuhl auf dem Boden unter Ihnen. Wo schmerzt dein Körper? Gibt es irgendwelche Stresspunkte? Versuchen Sie nicht, die Eier loszuwerden. Mir ist gerade aufgefallen, dass sie da sind, während du atmst. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um dich herum ist. Jetzt lass alles um dich herum gehen und nimm dir eine Minute Zeit, um deinen Geist still zu lassen. Versuchen Sie, sich nicht auf einen bestimmten Gedanken zu konzentrieren. Wenn es hilft, können Sie Ihre Atemzüge zählen. Einer für den im Atem, zwei für den Out Atem, drei für den Atem für den Out Atem bis 10 dann wieder bei einem beginnen. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen in Ordnung. Bestätigen Sie einfach Ihren Gedanken und kommen Sie wieder in den Atem. Er geht. Ich bin in einer Minute zurück. - Es ist erstaunlich, wie sich eine Minute wie eine Ewigkeit anfühlen kann, wenn man still ist. Doch mitten am Tag vergehen Minuten ohne es zu bemerken. Wenn Sie sich über ein Projekt, an dem Sie arbeiten, gestresst fühlen, nehmen Sie sich mehr Minute Zeit, um einfach still zu sitzen und zu atmen. Ich wette, dass die nächsten 60 Minuten produktiver werden, wenn Sie das tun. Wie fühlst du dich gerade? Fühlst du dich glücklich? Sind Sie besorgt über den Start in den Tag? Haben Sie Angst vor dem Start in Ihren Tag? Es ist okay, wenn Sie es sind, aber ich möchte Ihnen nur danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um still zu sein. Jetzt atmen Sie ein paar tiefere Atemzüge ein, wenn Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag fort. 9. Bonus 2: Hallo und willkommen im Meditationsstamm. der heutigen Meditation geht es darum, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden. Beginnen wir mit der Meditation, wie wir es immer tun. Sieben tiefe Atemzüge durch die Nase hinein und heraus, durch die Nase, durch die Nase und durch die Nase, durch die Nase. Füllen Sie Ihre Brust mit Sauerstoff füllen und durch die Nase heraus. Füllen Sie Ihren Körper, entspannen Sie sich durch die Nase, atmen Sie das Leben durch die Nase aus, atmen Sie Angst aus, atmen Sie im Leben, atmen Sie Stress und Angst ein und aus, hinein und raus, rein und raus. Wahrscheinlich fühlt er sich schon ein bisschen lebendiger, ein bisschen fokussierter, ein bisschen mehr bereit für den Tag. Sie tief durch und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Fangen Sie Ihre Zehen runter an. Füllen Sie den Weg zu Ihren Füßen auf dem Boden. Füllen Sie Ihre Kohlenhydrate auf Ihren Knien, Ihre Oberschenkel bewegen sich bis zum unteren Rücken bewegen Sie Ihre Wirbelsäule bis zum oberen Rücken. Vielleicht gibt es da ein bisschen Stress oder Spannung. Versuchen Sie nicht, es loszuwerden. Bestätigen Sie einfach, dass es da ist, und ziehen Sie weiter. Bewegen Sie sich zu Ihren Schultern entlang der Arme vorbei an den Ellbogen. Zwei Hände und deine Finger. Holen Sie sie, bis wir zurück zu Ihren Schultern und Nacken den Hinterkopf um Ihre Ohren, Ihre Stirn, Ihre Augen, Nase und Mund und Ihren Atem zurückkehren, während Sie atmen. Fangen Sie an zu erkennen, was außerhalb Ihres Körpers vor sich geht. Wie hoch ist die Temperatur? Was hörst du? Beachte es einfach. Was auch immer um Sie herum ist, Sie können versuchen, alle verschiedenen Klänge zu zählen, die Sie gerade hören können. Wenn dein Verstand anfängt zu wandern, ist das vollkommen OK. Bestätigen Sie einfach den Gedanken und kommen Sie zurück zu Ihrem Atem, konzentrieren Sie sich auf das In- und Out-In und Out. Unternehmer zu sein bedeutet, einem Publikum zu dienen. Als Unternehmer haben Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie versuchen, Menschen zu geben. Zuerst müssen wir wissen, wer das Publikum ist. Je tiefer wir unser Publikum verstehen, desto besser werden wir dieser Person dienen, dem Individuum . Stellen Sie sich Ihren Kunden vor. Sie sitzen vor dir. Wie sehen sie aus von einem jungen Alten von einem Mann oder einer Frau? Welche Interessen haben sie? Vielleicht gibt das Design auf ihrem T-Shirt einen Hinweis. Stellen Sie sich vor, sie kommen zu Ihrem Unternehmen auf Ihre Website und bitten um Hilfe. Wobei brauchen sie Hilfe? Was ist ihr größter Schmerzpunkt? Was hast du, um ihnen jetzt zu helfen? Schauen Sie in ihre Augen, wie sie sagen, Vielen Dank an Sie und antworten, danken ihnen für das Sein in Ihrem Stamm der Kunden. Und mit diesem Gedanken schließen wir unsere Praxis mit einer Meditation über die heutigen Ziele ab. Was hofft ihr zu erreichen? Arbeiten Sie heute an einem Projekt? welchem Teil des Projekts arbeiten Sie heute? Was ist die erste Aufgabe, die Sie tun werden? Wie werden Sie diese Aufgabe stoppen, während Sie an dieser Aufgabe arbeiten? Welche Ablenkungen könnte es geben? Wie willst du diese Ablenkungen jetzt bekämpfen? Stellen Sie sich vor, diese erste Aufgabe zu erledigen. Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, es ist das Ende des Tages und Sie haben alles erreicht, was Sie erreichen wollen . Wie fühlt es sich jetzt an? Kommen wir zurück zu unserem Einatmen durch die Nase und wieder raus durch die Nase. Wir zählen rückwärts von 10 21 und wenn wir einen erreichen, sind wir bereit für den Tag. Sie werden bereit sein, diese erste Aufgabe zu erfüllen, um alle Ablenkungen abzuwehren und sicherzustellen , dass Sie zumindest die erste Aufgabe beenden, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß beginnen zu lassen. Es kann Ihnen helfen, zu zählen, wie Sie atmen. 10. Wir atmen neun ein, wir atmen aus. Acht. Wir atmen sieben ein, wir atmen sechs fünf voll aus. Drei Du bist bereit, diesen Tag zu einem zu erobern. Wie fühlst du dich? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich dafür zu bedanken, dass Sie zu Beginn des Tages ein paar Momente verbringen können, um eine Pause zu machen und sich darauf zu konzentrieren, wann immer Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie mit Ihrem Tag fort.