Malerei wie Monet | Doris Charest | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (32 Min.)
    • 1. Monet

      2:07
    • 2. Kunstgeschichte Moment Monet 1

      4:03
    • 3. Monet 2

      2:00
    • 4. Monet

      5:33
    • 5. Monet 3

      8:15
    • 6. Monet 4

      3:56
    • 7. Monet5 Lackierung

      3:33
    • 8. Monet

      2:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

386

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Komm Spaß mit mir. Lerne die Grundlagen des Malens wie der Impressionist -Monet und lerne selbst über den Künstler selbst. Schritt für Schritt beginnen wir bei der Zeichnung und machen uns auf den Weg zu den letzten Schritten. Einfach und lustig, dieser Malstil besteht aus Schichten von Dabben in verschiedenen Farben, die ein schimmerndes Glanz der Farbe erzeugen. Diese Technik macht Spaß und entspannt gleichzeitig, so komm mit in diesem neuen Stil der Malerei.

79177074

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Doris Charest

Contemporary Fine Art Specialist and Instructor

Kursleiter:in

Doris Charest - Biography

Education:

BED University of Alberta, Edmonton, AB

BFA University of Calgary, Calgary, AB

MED University of Alberta, AB

Mixed media is Doris' favorite favorite form of painting . She loves exploring with textures, shapes, and a more contemporary look. Nature and the world around her inspires Doris. Her love of texture won her the Allessandra Bisselli Award and a First Place in a Still Life show with the Federation of Canadian Artists in Vancouver. Look for Doris Charest's work in the American Magazine: Sommerset Studio (Summer, 2007) and British Magazine: Leisure Painter. Both feature a three pages of Doris' artwork. She won the Sylvie Brabant award in 2011 for her work in the art community. In 2013 she won First Place for he... Vollständiges Profil ansehen

Skills dieses Kurses

Bildende Kunst Kreativ

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Monet: Hallo und willkommen zum Malen wie Montag. Das ist eine schnelle Technik, und es macht wirklich Spaß. Sie werden es genießen. Also mein Name ist Doris Sharia, und wir werden diese Übung zusammen machen, während du malst. Sie werden auch ein wenig über Geld und die gesamte impressionistische Bewegung lernen. Man lernt seine Technik, man lernt die Fähigkeiten, und es ist wirklich, wirklich einfach. Sie werden diesen US Anruf am Montag bekleidet genießen. Er war einer der großen, und seine Technik ist einzigartig. Er ist einer der ersten Künstler, der je nach draußen geht und malt, was man wirklich sieht. Und das ist eines der wunderbaren Dinge über Geld, denn dieser Kurs wird von einem Foto aus funktionieren. Wir werden nicht wirklich den ganzen Weg nach Frankreich reisen und mich in seinem Garten jagen. Aber das Malen von einem Foto wird wirklich gut funktionieren, und in nur wenigen Abenden haben Sie ein großartiges Gemälde. Sie beginnen mit der Zeichnung und dann die Untermalung und dann das volle Gemälde selbst . Dies ist eine Ansicht der Untermalung mit einer Ebene. Wir haben einen Bonus, werden einen Spaziergang durch den Garten des Geldes machen, und dann werden wir die Malerei fortsetzen und Sie werden Tipps und Tricks lernen, wie man im impressionistischen Stil malen . Es ist wundervoll. Sie werden es wirklich genießen. Dies ist eine Version des endgültigen Peaking. Ich gehe nur auf die Zehe. Halten Sie es still, damit Sie einen guten Blick haben können. Sie können sehen, wie wir ein paar kleine Tupfer überall mit mehreren Farben malen. Unsere Hauptfarben Luftgrün, Gelb, Rosa, Lila und kleine Bits von Blau. Wir haben auch kleine Stücke von Weiß und Mischungen aus all diesen Farben. Es ist wundervoll. Sie werden es wirklich genießen, dieses Gemälde zu malen und es ist einfach Schritt für Schritt. Begleiten Sie mich, wie Geld zu malen. Wir sehen uns bald. 2. Kunstgeschichte Moment Monet 1: Hi. Willkommen im kunsthistorischen Moment. Malen wie Geld. Eine schnelle Lektion in Technik und Techniken, die von einem berühmten Künstler verwendet werden. Mein Name ist Doris , ja? Und ich habe einen Bachelor-Abschluss in bildender Kunst sowie einen Master-Abschluss in Pädagogik, genauer gesagt in der Kunstpädagogik. Es zeigt also, dass ich gerne Kunst unterrichte, insbesondere zeitgenössische Kunst liebe, und ich möchte mein Wissen mit Ihnen teilen. Denken Sie daran, dass diese Lektionen sehr vereinfacht sind und sie zeigen nur die Grundlagen dessen, was Künstler tun. Ihre Techniken sind viel komplexer als das, was ich Ihnen zeige. Ich mache dir nur den Einstieg in diese Techniken. Sie können mehr Lektionen nehmen. Schreiben Sie, was Sie lernen werden. Sie erfahren mehr über den Impressionismus. Sie erfahren mehr über den Künstler hinter dem Impressionismus. Sie werden diese Technik lernen, die von Geld verwendet wird. Sie erhalten ein kurzes Video, in dem beschrieben wird, wie Sie diese Arbeit machen. Jetzt habe ich ein kurzes Video, aber in der Zwischenzeit habe ich es in mehrere Stücke geschnitten, so dass es besser überschaubar ist. Was wir tun werden, ist, dass wir einen Kunstgeschichte Moment haben und dann Kunstunterricht, einen weiteren Kunstgeschichte Moment und dann eine weitere Kunststunde, also hoffe ich, Sie genießen dieses Oscar bekleidete Geld. Er war einer der ersten Impressionisten in Frankreich, und er wurde in 18 40 leben bis 1926 geboren. Die Zeit, die ich am meisten liebe, sind die letzten Gemälde, die er nicht getan hat. Er tat Seerosen und Blumen und seinen Garten. Ich werde später mehr darüber reden. Aber sieh mal, wie groß diese Bilder sind größer als die Lebensgröße. Was nun tun wird, ist ein wenig über die impressionistische Malerei zu lernen. Der Titel Impressionismus kommt aus dem Titel Ah, Malerei, durch Geld gemacht, und es bedeutet, ein Pacione ist genau das, was es sagt, einen Eindruck von dem, was er vor ihm sieht jetzt. Die Impressionisten waren der erste Künstler, der nach draußen ging und nach draußen malte, und das heißt Plan Air Painting. Dort kann man kein Bild mit viel Detail bekommen. Die Käfer Luft fressen dich. Die Sonne scheint und es ist heiß oder es regnet oder es sieht so aus, als würde es regnen. Das Licht verändert sich. Sie müssen wirklich schnell arbeiten, um zu erfassen, was vor Ihnen ist, und deshalb wird es ein Schädlings-CEO genannt. Ein Eindruck davon, was du siehst, wie du den Moment einfangen kannst. Du versuchst eigentlich nur, den Kern dessen zu bekommen, was da ist. Nur der Eindruck, das Gefühl, die Emotion, die Sie sehen, während Sie die Malerei der Impressionisten. Als sie diese Bilder zum ersten Mal in den Shows in Paris im Salon steckten,wurden sie ausgeworfen. in den Shows in Paris im Salon steckten, Also haben sie ihren eigenen Salon erschaffen und sie nannten ihn Salo. Sie lehnen den Salon der Verweigerten ab und im Laufe der Zeit wollten alle in ihrem Salon sein Gegensatz zum akademischen Salon in Paris, also ist das ziemlich interessant. Sie waren wirklich revolutionär für ihre Zeit, und was sie fangen wollten, ist genau das, was ich vorhin gesagt habe. Was ist im Moment, während sie da sind, während sie das Land für diejenigen sehen, die eine halbe Stunde, in der sie das Gemälde malen , das war's. Für den Moment, für meinen Kunstgeschichte, werden wir eine Lektion haben. Nun, ich werde hier anhalten und wir sehen uns im nächsten Abschnitt. 3. Monet 2: Hallo und willkommen zurück zu Geld und wie man eine Arbeit wie Geld zu schaffen. Das ist alles in dem Video, das gerade folgt, also achten Sie darauf, es sorgfältig zu sehen. Denken Sie daran, sich Zeit zu nehmen. Ich nehme vielleicht eine kürzere Zeit als Sie, um Entscheidungen zu treffen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, die Sie brauchen. Sie müssen sich nicht schnell vergewissern, dass ich das bin. Vergiss nicht, dass ich das schon mal gemacht habe, also schauen wir uns das Video an. Hier ist der nächste Schritt. Der nächste Schritt besteht darin, ein Bild auszuwählen, das Ihnen gefällt. Also, was ich getan habe, ist, dass ich einige Bilder aus dem Internet und einige Bilder von einem Freund von mir heruntergeladen habe. Und was ist das gleiche Foto einfach zweimal gedruckt und verschiedene Jahreszeiten aus dem Garten des Geldes. Ich liebe diesen einen und all die Seerosen. Ah, sieh mal, das ist wieder eine Saison. Sieht aus wie spät voll, und die Brücke ist mein Favorit. Ich liebe das. Mit all den weißen Blüten hängen, können Sie auch Nahaufnahmen wie Muslim bekommen. Sie können Schwarz-Weiß verwenden, damit Sie die Werte für dieses Bild besser sehen können. Ich denke, ich wähle etwas Ähnliches aus, erinnerst du dich? Ah, das sind die verschiedenen Schritte, die wir unternehmen werden. Wir beginnen mit einer Zeichnung, die man dort kaum sehen kann, vor allem, weil ich nicht gerne mit einer harten Linie zeichnen möchte. Und dann machen wir eine Untermalung und dann die endgültige Malerei oder Schichten. Vergiss es nicht. Sie können die Malfläche, Fledermaus Lord, Leinwandbrett oder Leinwand wählen. Weitere Informationen finden Sie in meinem Video, Bonus-Abschnitt über die Auswahl einer Maloberfläche und das ist es für diesen Abschnitt sehen Sie in der nächsten. 4. Monet: Hi. Willkommen zurück. Wir werden eine Übungsübung machen. Bringen Sie einfach in die Stimmung. Und bevor Sie beginnen, was Sie brauchen, ist eine Bürste mindestens einen Zoll Wind. Sie benötigen drei Farben und Weiß, und Sie benötigen eine Oberfläche. Die Farbe darauf muss nicht etwas Besonderes sein. Es könnte ein schweres Papier sein. Es könnte sein, Ah, Schrottspitze. Es könnte ein Stück Leinwand sein, das man herumlegt. Das ist nur Übung jetzt. Wenn Sie Zeit haben, könnten Sie einige dieser Videos über Geld sehen, und es ist sehr interessant. Es erzählt Ihnen alles über sein Leben. Hier ist mein kleiner Kunstgeschichte Moment, bevor wir los sind. Geld benutzte einen sehr begrenzten Gaumen. Er verwendet Blei weiß Chrom, gelbe Schlucht, gelb, Veridian, grün, smaragd, grün, französisch, ultra marine, kobaltblau Materie Rot, das heißt Eliza in Crimson, jetzt für milion, aber und schwarz. Aber es gab eine Weile, wo er nie schwarz verwendet. wir uns nun das Video an und sehen Sie sich die Praxis an. Hier ist der große Pinsel und du wirst sehen, wenn du putzst. Das ist die Marke, die du bekommst. Du bekommst diese schönen breiten Striche. Jetzt, wenn du tupfst, werden wir drei verschiedene Arten von Tupfen machen. Die erste 1 ist also, dass sie ziemlich klein sind, und du klopfst Pat Pat auf eine weiße Oberfläche. Jetzt arbeitete Manet auf einem Hintergrund oder einer weißen Oberfläche. Er Bakst alles auf, und wie Sie sehen können, beschleunigte ich die Kamera, so dass geht schneller. Also werden wir nur tupfen, tupfen verschiedene Arten von Marken, nur für Sie, um zu sehen, wie es aussieht. Und diese Luft kleine Tupfer und Sie fügen helle, dunkle , mittlere, und Sie einfach nur abtupfen. Sehen Sie, wie das Auge die Farben miteinander vermischt, so dass eine Farbe neben einer anderen Farbe ist, die Ihr Auge fad ohne Ihren Pinsel ist es für Sie mischt. Das wird also in unserem Geldmalerei passieren. Jetzt werden wir ein bisschen mehr vermischt. Ich mag diese Pfirsichfarbe scheint alle anderen zu vereinheitlichen. Es ist schön, sich zu vermischen. Jetzt ist dies eine Möglichkeit, die Manet gemalt hat, aber es gibt auch verschiedene Möglichkeiten. Hey, manchmal benutzte ich einen sehr großen Pinsel mit großen, kräftigen Pinselspuren. Wir werden versuchen, dass in einer Minute, sobald ich fertig bin, Art der Optimierung dieses eine, so dass Ihr Auge scheint, alle Farben in eine schöne aus Pastell e Art von Szene zu mischen . Als ich das erste Mal sah, ist Geld Gemälde. Das habe ich gesehen. Und es war so schön. Ich habe es geliebt. Und das hat mich dazu gebracht, mich in Geld zu verlieben. Also hier ist ein Weg kleine Tupfer, und da gehst du. Also, jetzt nehmen wir wieder unsere Bürste und versuchen größere Dämme. Aber zuerst schaffen wir einen Hintergrund und einen grünlichen Hintergrund wie den, den wir in unserem großen Gemälde machen werden. So werden die Tupfer größer und Sie erstellen einfach einen Hintergrund wie diesen und machen grün. Also ist es einfach gemischt, das grüne Tupfen es auf und große Striche einfach so. Dann nimmst du ein bisschen Farbe und gehst oben. Du musst das nicht in einer einzigen Nacht machen. Du tust es nicht oft. Was ich mache, ist, dass ich eine Schicht mache und sie dann trocknen lasse,eine andere Schicht mache und das trocknen lasse und weiter so weitermachen. eine Schicht mache und sie dann trocknen lasse, Sehen Sie, wie es das Aussehen mit einem Hintergrund und den großen Boulderstrichen verändert. Es verändert das Aussehen des Gemäldes vollständig. Denken Sie also darüber nach, wie Sie Ihr Gemälde malen möchten. Wollen Sie kleine Pinselstriche? Willst du große Brüste Witze? Ich sollte keine Pinselstriche sagen. Es gibt wirklich Lücken. Sie wollen also kleine Lücken, sind größer, passen sich an und sehen dann, wie Sie einfach übereinander legen. Ich möchte wirklich, dass du übst, bevor du mit dem Malen beginnst. Es macht einen großen Unterschied. Nun, was wir tun werden, ist ah, dritte Art von Tupfen. Wir werden große Striche so bürsten, dass Sie den Unterschied zwischen großen Strichen und kleineren Strichen sehen können . Sie haben also sehr klein. Sie haben Medium und Sie haben groß. Jetzt lasse ich Sie das tun, damit Sie es aus Ihrem System holen. Ich will nicht, dass du dein Geld so malst. Ich will die großen, langen Schläge nicht. Ich will, dass die Übung für Geld ist Malerei ist Stiche. Aber ich möchte, dass du den Unterschied im Aussehen siehst. Sehen Sie, wie große Striche mittel Stokes. Kleine Striche. Großer Unterschied. Jetzt üben Sie dies und wir sehen uns im nächsten Abschnitt. 5. Monet 3: Geld galt als eine der treibenden Kräfte hinter dem Impressionismus, die Auswirkungen von Licht auf die lokale Farbe von Objekten und die Auswirkungen der Gegenüberstellung von Farben miteinander mit den wichtigen Teilen dieser Bewegung. Also, wenn Sie Rot neben Blau setzen, Sie sind ich würde die beiden Farben miteinander mischen, um Lila zu schaffen. Wenn Sie also Rot neben Weiß setzen, dann würden Sie einen Eindruck von Rosa bekommen, je nachdem, wie viel Weiß und wie viel Rot. Das war das Grundkonzept dort. Geld verbrachte einen Großteil seiner Karriere damit, das Licht mit dem wichtigsten Konzept für ihn zu porträtieren . So malte er es ist Garten im Frühling und Sommer im Winter und dann am Morgen, am Nachmittag und am Abend, alle Arten von Licht, alle Arten von Wetter. Er hat es bezahlt. Sehen Sie andere Szenen wie diese früher, bevor er begann, Malerei ist Garten. Er fing an, Licht zu malen und die Veränderung der Jahreszeiten zu beleuchten. Als er in England war, malte er den Turm und dann malte er immer wieder verschiedene Effekte und was das Licht den Objekten tat. Also mit Objekt, ich meine, vielleicht der Turm, vielleicht die Blumen in seinem Garten. Äh, vielleicht andere Gebäude, die dort lüften. Er malte oft Heuhaufen verschiedene Jahreszeiten zu verschiedenen Tageszeiten. Wie sich der Schatten an einem bewölkten Tag im Gegensatz zu einem sonnigen Tag widerspiegelte. Er hat verschiedene Standpunkte ausprobiert. Es war erstaunlich. Er hat wirklich hart gearbeitet und viele verschiedene Versionen ausprobiert und versucht, dieses Licht richtig einzufangen. Nun, das ist es für den Moment der Kunstgeschichte. Moment beginnen wir mit Übung Nummer zwei. Sie sahen die Grundlagen dessen, was Sie brauchten. Ich hoffe, Sie haben den Campus oder eine andere Malfläche ausgewählt. Denken Sie daran, Sie können matte Platte verwenden. Sie können Illustrationstafel verwenden. Das sind andere Optionen, die Sie verwenden können. Sie können sogar ein schweres Papier verwenden, also wählen Sie jetzt Ihr Material und holen Sie sich Ihre Farben. Wir beginnen mit der Zeichnung und dann wird das Bild zuerst zeichnen. Wir sehen uns im nächsten Abschnitt. Jetzt machen wir die Zeichnung und das Blockieren in, das ist wie der erste Schritt der Farbe. Denk daran, dass du nicht sehr genau sein musst. Sie möchten Shapes erstellen, wählen Sie bestimmte Shapes aus. Du musst nicht unbedingt alles kopieren. Ich habe die Zeichnung hier beschleunigt, so dass es nicht so langweilig ist, mich alle in seinen Grundformen Lilien getrocknet zu sehen und dann einen Brennpunkt mit einer Blume hinzuzufügen. Die Hauptbereiche sind also nur Lilien, die auf dem Wasser schweben, also sollte es sehr, sehr einfach sein. Sie möchten die Zeichnung auf ein Minimum beschränken. Die Bleistiftlinien werden manchmal angezeigt, also drücken Sie nicht sehr hart auf die Leinwand. Ich benutze normalerweise nicht gerne eine Bleistiftlinie so sehr. Ich zeichne es gerne sehr, sehr leicht und füge dann die Farbe hinzu. Sie wollen diese Bleistiftlinie nur als Richtlinie verwenden, nicht als etwas, das Sie gehen und hier, um eine Hülse zu mögen. Sie werden nur sehr locker in diesen Formen zeichnen, und dann fügen Sie Farbe einfach so hinzu. Sie werden in Grundfarben blockieren, so dass die Grundfarben grün sind. Das ist vor allem die Farbe der Lilien, aber nicht nur eine flache Farbe von Grün, sondern eine Vielzahl von Arten von Grüns. Jedes Mal, wenn du deinen Pinsel aufnimmst, änderst du ihn. Sie fügen Ihrem Grün eine andere Farbe hinzu und ändern Sie die Farbe Ihres Grüns, also sehen Sie, wie jedes Mal, wenn ich Farbe zu meinem Pinsel hinzufüge, das Grün ein wenig anders ist. Also zu Ihrem Grün fügen Sie Ihrem Grün hinzu. Sie würden ein wenig rot hinzufügen, vielleicht ein bisschen mehr gelb, ein bisschen mehr blau, und dann machen Sie einfach weiter, um sicherzustellen, dass Sie es komplett ändern. Sie wollen es sehr einfach und sehr einfach zu setzen. Denken Sie daran, dies ist nur die grundlegende zugrunde liegende Farbe. Du willst nicht viel Weiß haben. Sie möchten die zugrunde liegende Farbe als die Farbe beibehalten, der Sie hinzufügen möchten. Also zusätzlich zu diesem Grundgrün, werden wir später nicht nur mehr Arten von Grüns hinzufügen, sondern auch Rosa und Violett und Blau und alle Arten von anderen Farben. Dies ist ein sehr einfacher Prozess, es einfach hinzufüge, und ich beschleunige es auch, weil es sehr langsam ist. Das ist etwas, was Sie in ein paar Abend tun wollen, also eines Abends blockieren Sie am nächsten Abend. Sie können später mehr Farbe hinzufügen. Es ist immer gut, die Farbe trocknen zu lassen, wenn Sie können, und dann fügen Sie später noch einige Schichten hinzu. Das mache ich oft. Ich arbeite einen Schritt eines Abends und den nächsten Schritt an einem anderen Abend. Es dauert nicht lange, bis das ganze Gemälde wirklich schnell gemacht wird. Beachten Sie nun, dass ich mit der Zeichnung die Farbe ändere. Und wo der Schwerpunkt liegt, füge ich hellere Farbe hinzu. So möchten Sie acht etwas schaffen, das sehr einfach und einfach ist, damit Ihr Auge in den Mittelpunkt geht . Sie möchten also viel Kontrast schaffen. Die Farben, die weit vom Brennpunkt entfernt sind, sind also etwas neutraler. Also habe ich Rot und mehr Farben hinzugefügt, die das Grün ein wenig dämpfen, Äh, aber in der Nähe des Brennpunkts lasse ich das Grün ein wenig heller und auffälliger. Das ist etwas, das Sie für das meiste tun möchten, und wenn Sie weiter weg vom Brennpunkt gehen, ändern Sie es erneut, um ein wenig neutraler zu werden. Wenn ich mich von der Blume wegziehe, sehen Sie, wie ich nur lose Pinselstriche hinzufüge? Dies ist etwas, das Sie einfach zu tun und einfach hinzufügen, schauen, schauen Sie sich das wirklich schnell an. Nicht besonders bei der Farbe zu sein, weil diese Ebene fast nicht zählt. Es ist toll, eine Hintergrundfarbe zu haben, wenn Sie die Farbe hinzufügen, aber Sie müssen nicht pingelig sein. Später werden wir pingelig, aber diesmal nicht. So sehen Sie, wie Sie es um den Brennpunkt anders halten wollen und dann einfach neutraler vom Brennpunkt weg machen wollen. Dies ist ein einfacher Schritt, und ich möchte, dass Sie diesen Schritt ab und zu tun Ich sehe Sie im nächsten Abschnitt und dann im nächsten Abschnitt. Was wir tun werden, ist so etwas wird nur kleine Stücke von Grün und anderen Farben hinzufügen nur so tippen. Genau das werden wir in den nächsten Schritten tun. Du kannst jetzt üben, wenn du willst, denn das Geld hat er es getan. Er fügte hinzu. Punkte der Farbe überall, einige der Punkte Luft ziemlich groß und andere Luft kleiner. Ich höre auf zu reden. Tun Sie diesen Schritt jetzt und wir sehen uns im nächsten Abschnitt 6. Monet 4: Hier ist ein zusätzlicher Bonus Fotos von Manet's Garden. Machen wir einen Spaziergang durch seinen Garten. Hier ist der Eingang und Sie können sehen, dass es ein regnerischer Tag ist. Aber es sind immer noch Blumen, und du gehst rein und es ist üppig. Bäume sind, ah, voll von Blumengärten oder voll. Überall gibt es alle Arten von Blumen und Bäumen. Der Weg ist sehr gut gepflegt. Ah, ein bisschen Nebel oder Wassertropfen auf meinem Land. Aber sehen Sie, wie schön die Blumen sind und so gut gepflegt. Alles organisiert, ist dies ein riesiges Gebiet mit Blumen und Bäumen und Reben gefüllt. Überall, wo man sehen kann, gibt es diesmal mehr Lilien. Gleich abseits des Weges. Du siehst, wie voll die Gartenarbeit ist. Hier ist ein Teil einer Brücke oder einer Brücke. Hier gibt es mehr als eine Brücke, und das ist meine Lieblingsszene. Es ist die Szene, die man überall in vielen seiner Gemälde sieht. Mehr Lilienpolster und das war's. Das ist nur ein kurzer Überblick. Jetzt haben wir den nächsten Teil unseres Gemäldes, also schauen Sie sich das Video an. Das ist also eine Menge letzter Teil des Gemäldes, und wir werden etwas mehr Farbe hinzufügen. So fügte das letzte Mal Rosa und Violett und dunkle Blues und Variationen von Rosa und kleine Stücke von Weiß hinzu. Und jetzt werden wir noch ein paar dieser Farben hinzufügen. Wir werden helle Bereiche hinzufügen, helle Bereiche, die mein Auge zum Brennpunkt führen. Wenn ich schiele, sehe ich all diese kleinen weißen Flecken und sie führen mein Auge zur Blume. Das ist das Ziel. Dasselbe mit den dunklen Bereichen. Sie alle führen mein Auge auf die Blume, die da ist. Also stinkst du einfach weiter. Das ist alles, was das ist. Denken Sie daran, Geldstil ist alle Arten von Pinselstrichen, die sich überlappen, und es ist einfach so aufregend. Ich liebe es einfach. Der Stil der Malerei ist entspannend. Es macht Spaß, und es gibt keine Möglichkeit, Fehler zu machen. Also, jetzt füge ich Bits von Gelb hinzu, wie Sonnenschein auf dem Wasser scheint, und dann werde ich kleine Bits Blau daneben hinzufügen. Es wird es aussehen lassen, als würde das Wasser schimmern. Es ist total schön, diese Art von Sache, die ich einfach liebe, das zu tun. Bemerkte, dass an der Spitze wieder. Ich setze nicht viele Spuren ein. Alle Markierungen liegen näher an den Brennpunkt, und das ist die Blume. Jetzt sind es kleine Stücke von Grün, mit kleinen Bissen Weiß, und dann leere ich es raus. Also gibt es diese Farbe in etwa jedem Quadranten des Gemäldes und in meinem Auge. Wenn es folgt, werden die Gelb zur Blume kommen, und das ist, was ich will und es führt nur dazu. So kommt von oben geht von jeder Seite nach unten und es führt mein Auge in Richtung Blume. Und das ist der lustige Teil. Jetzt bemerken kleine Bissen von Blau, dass diese Luft nur wieder berührt. Kleine winzige Spuren. Das Geld hat nicht angefangen, so zu malen. Sie wuchs langsam, und sie verwandelten es in einen ganz neuen Stil der Malerei. Also, das ist es für jetzt. Ich möchte, dass du diesen Teil machst und mich dann im nächsten Abschnitt siehst. 7. Monet5 Lackierung: Willkommen zurück. Hier ist ein bisschen eine Geschichtsstunde und die letzte Phase, und das ist Lackieren. Sie erhalten einen Überblick über das Lackieren, und das ist ein super einfacher Schritt. Sie erhalten auch eine kurze Geschichtsstunde. Also, hier geht's. Hier ist die Geschichtsstunde. Impressionisten und Post-Impressionisten waren die Gruppen, denen Monet gehörte, und sie zogen sich vom Realismus weg. Jetzt haben jeder von ihnen viel Abwechslung in ihren Stilen. So ist der erste Armreif Mbango, wie dicke Farbe, helle Farben. Einige seiner Gemälde sind dort fast einen halben Zoll dick, so krank mit Farbe. Er liebt es auch, Muster und die Stimmung zu kreieren. Es gibt Degas, der Kreidepastellfarben liebte, und er zeigte gerne Bewegung und kreierte diesen Effekt der Bewegung. Da ist Klimmt, die Gold und Muster lieben. Er legte goldenes Muster in alles, was er gemalt hat. Es gibt Turner in England, der es liebte, die Briten Missed zu zeigen. Er malte den Himmel und am Morgen am Nachmittag am Abend, aber er liebte besonders Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Da ist Picasso, der die Kuba Smooth Movement gründete, und er ging weiter in die Abstraktion. Es gibt auch Mary Cassatt, die ich liebe. Sie liebte es, Kinder und die Mütter Frauen im Besonderen zu malen. Sie arbeitete in Pastelltönen und Ölfarbe. Es gibt Manet, die kühne Formen und helle Farben und sehr dramatische Effekte liebte. Jetzt haben wir unsere Lackierstunde. Lackieren ist der einfachere Schritt, den es gibt. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig Gel zu nehmen und Wasser hinzuzufügen. Also vielleicht 20% Wasser und krilic Gel. Sie können Lacke kaufen, wenn Sie wollen, aber ich neige dazu nicht, denn oft passiert, ist, dass ich meine Meinung geändert habe. Ich möchte einen bestimmten Teil des Gemäldes optimieren, den ich übermalen kann. Wenn ich oft lackiert habe, kann ich nicht mehr über das Bild gehen und es anpassen. Der Lack ist die letzte Schicht und versiegelt ihn vollständig. Was es tut, ist es schafft eine Barriere, so dass, wenn Sie Ihren Kaffee verschütten, es nicht verschmutzt. Auch wenn Sie Ihr Gemälde in der Küche und Ihre Spaghetti-Sauce darauf haben, zum Beispiel, werden Sie keinen Fleck bekommen. Denken Sie daran, wie ah spigot East Saucen, wirklich Färbung. Während dies mit diesem Gel und Wasser nicht passieren wird, versiegelt es wirklich alle Poren. Und dann können Sie einfach Ihre Malerei vor all diesen Unfällen speichern Jetzt beschleunigen denn wenn Sie oder Ihr Gel und Wasser, Ich nenne es einen Lack. Sie malen zum Beispiel aus einer Richtung horizontal, zum Beispiel aus einer Richtung horizontal, und dann malen Sie es den ganzen Weg vertikal. Also ging ich in zwei Richtungen. Jetzt gehe ich in drei Richtungen. Also möchte ich sicherstellen, dass all diese winzigen Abkühlungen auf der Leinwand und die Farbschichten gut bedeckt sind . Nein, ich nehme mir Zeit und ich lasse es auch zwischen den Schichten trocknen, die ich geschnitten und gespleißt und hinzugefügt habe , Also sieht es so aus, als hätte ich eine Puppe in einem Schuss gemacht, aber wirklich, ich lasse es fahren, also werden wir wir sehen uns im nächsten Abschnitt. 8. Monet: Abschluss, wenn sie die Beherrschung des Lichts ist außergewöhnlich, und er hat mit seinen Lilienmalereien in all seinen anderen Werken bewiesen, dass er ein Meister der späten ist . Das ist etwas, das wir alle daran lieben. Jetzt habe ich ein sehr kurzes Video, um dir zu zeigen, also schauen wir uns das Video an und dann reden wir noch mal. Also hier ist unsere endgültige Version. Schauen Sie sich all die verschiedenen Variationen der Farbe in den winzigen Tupfen. Jetzt könntest du damit noch mehr weitermachen. Du musst jetzt nicht aufhören. Es gibt andere Variationen, die Sie mit viel lockerer Farbe erstellen können. Jetzt war meine Farbe flüssiger. Ich würde diese Art von Version und so etwas auch bekommen. Das Knistern, das du dort und in diesem nächsten Gemälde siehst, ist ein Medium, das du unter die Farbe legst, und das passiert. Ich mag das Aussehen, aber das ist nur, um Ihnen zu zeigen, wie Sie viel lockerere Farbe verwenden können als das, was in den Videos, die wir getan haben, und Sie könnten es vertikal oder horizontal setzen. Jeder von ihnen würde funktionieren. Der Verlierer gibt Ihnen den abstrakteren Look Also lassen Sie uns zurück und schauen Sie sich das fertige Gemälde an. Sehen Sie, wie die Tupfer die dunklen Tupfer Sie in den Brennpunkt führen. Die Lichtstiche führen Sie in den Brennpunkt. Sie enden mit einem wunderbaren Gemälde, also hoffe ich, Sie haben Spaß mit dieser Art der Malerei. Ich liebe es einfach. Es ist eine wunderbare, entspannende, sehr angenehme Art und Weise zu malen, und jeder trägt dazu bei, so dass wir Sie im nächsten Video sehen. Nur zu Ihrer Information. Alle meine Informationen über Geld stammen aus dem Internet. Alle Bilder mit Geld kommen aus dem Internet. Einige aus, die Fotografie ist meine oder eine Spende eines Freundes. Für meinen nächsten Kurs, suchen Sie nach Picasso. Erfahren Sie, wie man wie Picasso malt.