Malerei einer abstrakten Aquarelllandschaft | Jean Lurssen | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Malerei einer abstrakten Aquarelllandschaft

teacher avatar Jean Lurssen, Jean Lurssen Watercolors

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Intro Landschaft 3

      1:18
    • 2. Materialien, Komposition und der Sky und der Sky

      6:34
    • 3. Landschaftsstrukturen erstellen

      2:18
    • 4. Die letzten Schritte

      8:19
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.240

Teilnehmer:innen

33

Projekte

Über diesen Kurs

Der Punkt dieser Lektion ist, dich zu ermutigen deine Fantasie zu nutzen, um deine Aquarellmalerei einzigartig zu machen. Wir werden Farben verwenden, die normalerweise nicht in der Landschaft auftauchen und ich zeige dir, wie du Texturen für mehr Interesse erstellen kannst.

Welche Techniken du in diesem Kurs lernen wirst:

  • Malerei nass in nass
  • Die Bedeutung einer guten Komposition lernen
  • Verwendung von Haushaltsmaterialien zur Erstellung von Texturen in deiner Aquarell.
  • So verwendest du Acrylfarbe für spezielle Effekte.

Achte darauf, dein Gemälde auch in der Galerie zu posten und mit anderen Kursteilnehmern zu teilen, um Feedback zu erhalten. Ich liebe es, zu sehen, was die Schüler erreichen und werde bei allen Problemen helfen, die du vielleicht erleben kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jean Lurssen

Jean Lurssen Watercolors

Kursleiter:in

Welcome to my Skillshare channel. I hope this is where you will find inspiration to explore your inner creativity to create unique watercolor paintings.

I like to paint atmospheric watercolors and continually try to stretch the boundaries of watercolor, sometimes using other media to create interesting textures in my watercolors. I look forward to sharing my techniques with you here on Skillshare.

For more tutorials, tips and techniques visit me at:

My Facebook page

My Instagram page

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Intro Landschaft 3: Hallo, Jean. Lockern Sie sich hier. Wenn Sie einen meiner vorherigen Kurse gemacht haben, werden Sie wissen, dass ich gerne die Grenzen von Aquarell verlieren, Komposition, Farbe und Textur strecken , um meine Aquarelle zu erstellen. In diesem Kurs werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine einfache Landschaft mit nur drei Farben malen. Aber wir werden andere Farben verwenden als das, was in der Landschaft erscheint, und wir werden Texturen verwenden, um etwas Einzigartiges zu schaffen. Als ich vor mehr als 25 Jahren mit Aquarellen begann, malte ich mehr, realistischere Gemälde und ein impressionistischer Stil Gemälde, und ich war nie ganz zufrieden mit den Ergebnissen. Aber ich wusste nicht, wonach ich gesucht habe. Es dauerte viele Jahre der Praxis, um zu erkennen, dass das, was ich wirklich tun wollte war, um stimmungsvolle semi abstrakte Gemälde und um dies zu erreichen, benötigt werden, um die Grenzen des Aquarells zu dehnen , haben die einfache Malerei gewählt zu teilen mit Ihnen, wie ich diese Ergebnisse erreicht habe. Also komm und schließe dich mir an. Lassen Sie uns etwas Spaß haben und malen diese imaginäre Landschaft 2. Materialien, Komposition und der Sky und der Sky: Das ist ein Gemälde, das ich vor etwa ein bis zwei Jahren gemacht habe und ich war sehr glücklich damit. Manchmal funktionieren Bilder nur beim ersten Mal, dass du sie machst. Und es ist eine sehr einfache Landschaft. Und ich benutzte nur drei Farben und etwas Acryltinte für die Bäume. Und ich dachte, es wäre eine gute Demonstration um Ihnen zu zeigen, wie man eine interessante Landschaft macht. Sie müssen nicht die Farben verwenden, die sich im Querformat befinden. Und dann, wie Texturen verwendet werden, um Interesse an Ihrer Malerei zu schaffen. Ich mag es also normalerweise nicht, das gleiche Bild ein zweites Mal zu malen , denn wenn man sehr zufrieden mit der Art und Weise ist, wie es herauskam , funktioniert es normalerweise nicht wieder beim zweiten Mal. Aber ich werde dieses Gemälde verwenden, weil es sehr einfach für Anfänger und alle anderen, die daran interessiert sind, etwas anderes zu tun, mit Texturen und verschiedenen Farben für die Landschaft. Lassen Sie uns zuerst über Komposition sprechen, bevor wir mit diesem Gemälde beginnen. Und ich befolge immer die Drittelregel. Und wenn Sie noch nichts von der Drittelregel gehört haben, lassen Sie mich Ihnen eine kurze Erklärung geben. Wenn Sie Ihre Komposition entwerfen und Sie immer über Ihre Komposition nachdenken, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Und Sie können sogar kleine Markierungen mit einem Bleistift auf Ihrem Papier machen. Die dritte Regel besagt, dass, wenn Sie Ihr Papier in Drittel aufteilen, sowohl horizontal als auch vertikal, also bei diesem Gemälde, das schlecht wäre. 1 Drittel dort, 1 Drittel dort. Ein Drittel dort, ein dritter Tod. Denken Sie einfach an diese imaginären Linien. Wenn sie, wenn sie über das Papier gezeichnet wurden, wenn Sie Ihre Komposition planen, sollte der Schwerpunkt Ihres Hauptthemas niemals direkt in der Mitte Ihres Gemäldes liegen. Das macht keine gute Komposition aus. Und es, es lässt nicht das Ich um das Bild zirkulieren, was Sie wirklich erreichen wollen. Also, wenn man sich mein Gemälde hier anschaut, habe ich etwa zwei Drittel des Papiers mit der Landschaft und den Bäumen aufgegriffen, und dann hat der Himmel ein Drittel eingenommen. Und ich habe das gesagt, wenn wir das in Drittel geteilt hätten, habe ich das Thema der Bäume in das erste Drittel des Gemäldes gesteckt. Und das ist es, worüber du immer nachdenken willst. Bevor du irgendwelche Malerei machst. Denken Sie einfach an Ihre Komposition. Was ist Ihr Thema und wo werden Sie es platzieren? Jetzt, da ich ihre Stufe beschrieben habe, werde ich über die Aquarelle gehen, die ich für dieses Gemälde verwendet habe. Es ist sehr einfach. Es ist ein einfaches Gemälde. Ich benutze nur drei Farben. Verbunden und verbrannt orange, perlin, violett und verbunden und gold. Jetzt müssen Sie diese Farben nicht verwenden. Sie können Ihre eigenen Farben auswählen, die Sie möchten, dass Ihre Landschaft sein soll. Die Idee ist nicht, Farben so zu verwenden, wie sie in der Landschaft erscheinen. Lassen Sie uns etwas anderes verwenden und um es schwarz halb-abstrakt zu machen, verwenden Sie auch Dale Ronnie's verbrannte Umber Acryltinte. Jetzt müssen Sie das auch nicht verwenden. Ich benutze es gerne und du wirst später sehen, warum. Aber wenn Sie Ihre Bäume eher mit Farbe machen wollten, wählen Sie einfach die Farben, die Sie wollen. Sie können einige der Farben wählen, die in der Malerei, oder Sie könnten einige verbrannte Umbra hinzufügen. Es ist nur üben auf einem Stück Papier und Sie, und sehen, welches Sie mögen. Am besten. Ich habe drei Bürsten benutzt, einen 2,5 cm flach. Dies ist eine Zahl für Skriptpinsel. Und meine Lieblings-Texturpinsel, die die billigen Schweine eine Bürste, die Sie in jedem Baumarkt kaufen. Und auch mit, wenn Sie die Acrylfarbe verwenden, habe ich ein wenig Granulationsmedium verwendet, nicht viel. Und es ist nicht völlig zu 100% notwendig. Also, das ist mein Aquarellpapier war ein 140 Pfund Heißpresspapier, aber das kann in Kaltpresspapier getan werden. Ich ziehe es vor, auf heißem Presspapier zu malen. Es ist, ich liebe heißes Presspapier. Und, aber viele Leute mögen es nicht, darauf zu malen. Sie finden es schwierig. Mitglied Sie brauchen auch zwei Behälter mit Wasser, einen für die Mischung für die Reinigung Ihrer Bürste und einen für das Mischen Ihrer Farben. Sehr wichtig auch, Sie werden ein Stück saubere Verpackung brauchen, viel breit genug, um die Breite Ihres Gemäldes zu gehen. Stellen Sie also sicher, dass Sie das mit Ihren Materialien fertig haben. Wir machen zuerst den Himmel und ich werde den Himmel machen, denken Sie daran, im oberen Drittel. Also denke ich, ich denke ständig an Komposition, während ich male. Es wird im oberen Drittel des Gemäldes sein. Also setze ich ein bisschen Chinacridon-Gold ein und ich werde etwas Eltern-Violett in das einführen. Und nur damit wir nicht eine Art von ein wenig interessanter Himmel nicht gemacht haben , dass ein wenig Hund ich auch bekommen. Wenn Sie das tun, können Sie es mit Wasser aufhellen, fügen Sie einfach Wasser hinzu. Und denken Sie daran, dass Aquarellfarben, ich bin trocken, etwa 20% Liter. Also willst du wirklich ein dunkleres haben, als du denkst, dass du es brauchst. Weil, weißt du, sie sagen, wenn du, wenn es genau richtig aussieht, dann ist es falsch, weil es 20% leichter ziehen wird. Du willst es also immer dunkler machen, als du brauchst. Und dann sollte es trocknen. Genau richtig. Jetzt wieder, lassen Sie das trocknen. Und wenn es trocken ist, arbeiten wir an der Landfläche. 3. Landschaftsstrukturen erstellen: Jetzt, da der Himmel trocken ist, machen wir die untere Hälfte des Gemäldes. Und ich will mit dem Periclean Veilchen beginnen, diese Farbe lieben. Es ist wirklich ziemlich üppig und lebendig, reinigen Sie meine Bürste. Und niemand, der in einige der verbundenen unverbrannten Orange gehen kann. Noch ein toller Kayla. Einfach nach dem Zufallsprinzip Farben hinzufügen und dann einige Anschlüsse und Gold. Es ist nur für Interesse wahr. Und du musst nicht zu vorsichtig sein, wie du es anziehst. Weil wir das mit Frischhaltefolie überziehen werden. Und ich möchte, dass die Art und Weise, die ein wenig abfließen. Also gibt es nur eine Art, wie eine dritte, vierte Farbe zu machen. Nun, nehmen wir die Frischhaltefolie. Und ich werde es nie lila sagen, und dann wirst du zu viel Patent haben. Also im Grunde möchte ich es über die untere Hälfte des Gemäldes legen und ich habe nicht genug Frischhaltefolie abgezogen, also muss ich mir nur noch ein Stück besorgen. Und das lassen wir trocknen. Sse die Summe R1 zurück ins Purple dort, was ich irgendwie auch mag. Und ich wollte nur erwähnen, dass ich mein Papier eigentlich nicht auf eine Tafel mit einigen dieser Bindemittelklammern abgeschnitten habe , so dass das Papier, das Aquarellpapier, nicht verschnallt wurde. Alles, was wir tun müssen, ist, das trocknen zu lassen. Dann können wir in den Bäumen malen und werden sich eine sehr schöne, aber einfache Landschaftsmalerei haben. 4. Die letzten Schritte: Jetzt, da die Bilder trocken sind und ich den sauberen Rep abgezogen habe. Ich bin sehr, sehr zufrieden mit dem Muster, das dies gemacht hat. Wenn Sie sehen können, ist es nicht zu beschäftigt, um einige interessante Markierungen. Und ich mag die Art und Weise, wo das hingegangen ist. Ein kleiner Doc, der sagte, dass das Gelb nicht zu hell ist. Und das war, weil einige der Perlin-Veilchen in das Gelb und ihre Gegensätze auf dem Farbrad kamen, so schuf auch hier eine Art graue Farbe. Also bin ich sehr zufrieden damit. Und so jetzt müssen wir tun, ist in die Bäume setzen. Der Grund, warum ich das gerne mit meiner Acryltinte mache, ist, weil sie den Bäumen ein wirklich schönes fast abstraktes Design verleiht . Wenn du deine Bäume mit Aquarellen malen wolltest , weißt du, du kannst das machen. Es gibt keine Regel, die besagt, dass du es so machen musst. Aber ich werde Ihnen nur zeigen, wie es herauskommt, wenn Sie es mit tun, mit der Acrylfarbe, um Ihre Breite Pinsel zu nehmen und einfach eine Art von Baum-Top-Designs zu tun. Und dann werde ich einfach, ich nehme diese Marionette und rühre sie einfach leicht an, weil sehen, was passiert, wenn du das tust. Es schafft interessante abstrakte Designs im Wasser, weil es Acryltinte ist und es wirkt gegen das Wasser und schafft diese interessanten Designs. Also werde ich meinen Skriptpinsel nehmen und die Zweige machen. Und hier muss man vorsichtig sein, denn das ist Acryltinte und es kommt nicht aus, wenn es trocken viel Aquarelle ist. Tun Sie es. Nehmen Sie sich Zeit und nur so ist das der erste Baum. Denk daran, dass wir die Bäume nicht gleich groß machen werden. Also mein zweiter, es wird etwas kleiner. Whoops. Ich bin viel kleiner geworden. Aber ich möchte, dass sie sich anfassen. Sie können den Surround manövrieren, bis er trocknet. Du steckst zu viel rein, es ist zu dunkel, damit ich etwas mit dem Pinsel herausheben kann. Und nur wollte einen dritten Baum machen. Und, und liebte die Art, wie es gerade herausschießt. Ich habe den Fehler gemacht, diese Bäume gleich weit entfernt zu machen. Das sollten Sie eigentlich vermeiden. Selten. Ich wollte den Bäumen einfach etwas Erdung geben. Also werde ich einfach bei schwankenden wohnen. Das Zeug wird es. Jetzt werde ich meine Umarmungen Haha Pinsel nehmen, die einer meiner Lieblings-Pinsel ist, und tauchen Sie es in die Inc und tun die kleinen Büsche, die auf der anderen Seite sind hier. Nur um ihm einige Interessen auf der anderen Seite zu geben und Sie wollen nicht, dass das Zeug auf der anderen Seite genau die gleiche Höhe wie die Bäume hat. Und setzen in etwas Textur mit der Parallele inverletzen. Nur um ihnen wieder zu geben, um dem Baum etwas Erdung zu geben. Aber ich denke immer noch, dass Bäume ein wenig reden müssen. Nur weil das Gemälde nicht wirklich irgendwelche Dokumente hat und, und geben Sie es einfach ein bisschen mehr Textur hier oben. Und ich will es nicht übertreiben. Ich fühle, dass die Stämme ein bisschen leicht sind, also werde ich sie wieder durchgehen. Du musst sehr vorsichtig sein. Wenn Sie Stämme behandeln, sollten Sie Ihren Pinsel direkt am Ende hier halten. Weil es dir gibt, bittet es Victor, gibt dir weniger Kontrolle, aber es gibt dir interessantere Muster. Ich habe hier oben ein bisschen Tinte bekommen, aber du musstest vorsichtig sein und du willst es nur, solange es noch nass ist. Und ich kann immer, wenn es trocken ist, etwas weiß waschen und es mit dieser Farbe mischen und einfach übergehen. Hier können Sie Ihre Touch-Ups machen und einige dunkle machen. Und dann werde ich etwas vielleicht etwas Granulationsmedium hineinlegen , nur um es Granularität wenig zu machen und einige weitere Texturen zu schaffen. Mal sehen, ob das hilft. Um etwas mehr Textur zu haben. Irgendwie so. Vielleicht zu viel hineinlegen. Sehen Sie, wie es beginnt zu granulieren. Vielleicht kann ich es mit dem Pinsel machen, es mehr granulieren. Anstatt es hochzuheben und in den Himmel laufen zu lassen, brauchte es noch ein paar Dokumente. Und wenn Sie sehen können, bringen Sie es näher nach oben, können Sie tatsächlich sehen, die Granulation. Und wenn das trocken ist, wird es einfach so viel mehr Textur haben. Ok. Wir lassen das trocknen und schauen uns an und schauen, ob es etwas nachbessern muss. Aber damit fühle ich mich ziemlich glücklich. Nun, da die Bilder trocken sind, glaube ich nicht, dass es etwas mehr gibt, als ich zu einem TEM hinzufügen wollte, irgendwie glücklich damit. Das Einzige, was ich hier anders gemacht hätte, und das ist zu hören, um zu lernen. Wann konzentriert man sich so darauf, alle möglichen Dinge zu tun, wenn man malt, dass ich diesen Bäumen unterschiedliche Entfernungen auseinander hätte machen sollen, hätte das Bild interessanter gemacht. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Komposition machen, und ich hoffe, Sie haben es genossen, zusammen mit mir zu malen. Also bis zum nächsten Mal, viel Spaß beim Malen.