Male wie die Meister - Picasso | Doris Charest | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (36 Min.)
    • 1. Picasso promo

      3:17
    • 2. Picasso Die Zeichnung

      4:49
    • 3. Die erste Ebene

      5:08
    • 4. Blockieren in und mehr

      8:28
    • 5. Die schwarze Linie

      5:59
    • 6. Helle Farben hinzufügen

      3:58
    • 7. Lackieren

      3:15
    • 8. Schlussbemerkung

      1:09
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

360

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Picasso war einer der größten Künstler der Welt. Sein Werk brachte Abstraktion in unsere Zeiten. Hier ist eine sehr vereinfachte Lektion darüber, wie man in seinem abstrakten Stil malen kann – ein abstrahiertes Porträt. Spaß und einfaches Bestes, beschreibt diesen Kurs. Jeder Abschnitt erzählt dir ein wenig über das Leben von Picasso und wie er zu einem so gefeierten Künstler geworden ist. Dieses Picasso-like Porträt in leuchtenden Farben bringt dir ein paar Nächte des malerischen Genusses

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Doris Charest

Contemporary Fine Art Specialist and Instructor

Kursleiter:in

Doris Charest - Biography

Education:

BED University of Alberta, Edmonton, AB

BFA University of Calgary, Calgary, AB

MED University of Alberta, AB

Mixed media is Doris' favorite favorite form of painting . She loves exploring with textures, shapes, and a more contemporary look. Nature and the world around her inspires Doris. Her love of texture won her the Allessandra Bisselli Award and a First Place in a Still Life show with the Federation of Canadian Artists in Vancouver. Look for Doris Charest's work in the American Magazine: Sommerset Studio (Summer, 2007) and British Magazine: Leisure Painter. Both feature a three pages of Doris' artwork. She won the Sylvie Brabant award in 2011 for her work in the art community. In 2013 she won First Place for he... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Picasso promo: Hi. Willkommen im kunsthistorischen Moment. Malen wie Picasso. Eine kurze Lektion über die Verwendung von Techniken berühmter Künstler von Doris Shoy. Das bin ich. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in bildender Kunst und einen Master-Abschluss in Bildung, und ich habe alle Arten von Kunststufen unterrichtet. Und ich liebe es, Kunst zu unterrichten, und ich teile diese Liebe zur Kunst mit dir. Ich besonders früh liebe die Malerei. Das ist es, was ich heute teile. Denken Sie daran, dass alle Techniken, die ich Ihnen zeige, nur die Grundlagen sind. Techniken, die von diesen berühmten Künstlern verwendet wurden, waren sehr komplex. Und ich zeige Ihnen nur eine sehr grundlegende Technik für Sie, um die allgemeine Vorstellung von Hiss Stil und seine Arbeitsweise zu bekommen. Wir werden also mit einer kurzen Geschichte von Picasso beginnen, und ich gebe Ihnen einen Überblick über sein Kunstwerk zwischen jedem Video. Sein richtiger Name war zum Beispiel Pablo Ruiz Picasso, zum Beispiel Pablo Ruiz Picasso, und er tat viele verschiedene Dinge. Er war nicht nur ein Maler, er war, ah, ah, Bildhauer des Druckers ah Keramikist ein Bühnenbildner oder Schriftsteller. Ah, Dichter des Dramatikers. Aber das wirst du im nächsten Abschnitt erfahren. Wir werden mit einer Zeichnung und der Form einer grundlegenden Hand beginnen, die wir werden. Nun, das muss ich. Wir werden es dir sagen. Wir werden es zerreißen und dann machen wir eine Zeichnung im Stil von Picasso mit den Stücken. Sieh mal, wie ich das herausziehe. Ich glaube nicht, dass es schadet, dir jetzt zu zeigen, also werden wir viel Spaß haben, das auf der Leinwand zu zeichnen und dann später Farbe hinzuzufügen. Picasso war der einflussreichste Künstler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und er ist wirklich wichtig. Sie können sehen, wie er abstrahierte Gesichter hier ist. Er hatte eine blaue Periode. Er hatte eine kubistische Periode, wofür er vor allem bekannt ist. Er hatte eine klassische Periode, und dann ging er weiter. Er wurde am Ende tatsächlich in den Surrealismus eingeholt. Aber sein berühmtestes Gemälde heißt Guernica, und Sie werden es lieben. Sehen Sie, wie er verschiedene Gesichter gemacht hat? Sobald wir die Zeichnung auf der Leinwand haben, fangen wir an, Farbe auf Lee Ihre Lieblingsfarben hinzuzufügen, und Sie fügen weiterhin Ebenen und mawr und mehr Farben hinzu, und dann langsam fügen Sie Muster und Design hinzu. Jetzt können Sie das Originalgemälde sehen, das diesen Prozess gestartet hat. Du liebst das. Es macht Spaß und es muss nie dasselbe sein. Du malst, wird auch nicht wie mein Bild aussehen. Begleiten Sie mich mit diesem Kunstgeschichte Moment, der wie das Schloss malte. Eine schnelle Lektion in Techniken, die von berühmten Künstlern verwendet werden. Das wird ein großer Spaß machen und ich hoffe, Sie dort zu sehen. Wir sehen uns bald. 2. Picasso Die Zeichnung: Hallo und willkommen zum kunsthistorischen Moment. Malen wie P Castle. Ah, schnelle Lektion und Verwendung von Techniken berühmter Künstler. Mein Name ist Doris Shy, und ich habe einen Master-Abschluss in Bildung sowie einen Kunstabschluss, und ich liebe es, Kunst zu unterrichten, und ich bin hier, um dir alles über meine Liebe zur Kunst zu lehren. Beachten Sie, dass diese Präsentation sehr vereinfacht ist. Ich zeige Ihnen nur die Grundlagen dieser Technik, aber dann wieder werden wir so viel Spaß dabei haben, dass Sie mehr tun wollen. Picassos Anfänge. Picasso wurde in Spanien geboren, verbrachte aber den größten Teil seines Lebens in Frankreich. Sein richtiger Name, Waas. Pablo Louise E. P. SchlossPablo Louise E.P. Aber er wurde als Pablo Picasso bekannt. Er war Maler, Bildhauer, Grafiker, Keramiker, Bühnenbildner, Dichter Dramatiker. Er hat es einfach geliebt. Er war ein sehr produktiver Mann, und er liebte es einfach, Dinge zu erschaffen und einfach zu machen. Das ist also der allererste Schritt. Wir werden lernen, wie man das Bild herauszeichnet, also schauen wir uns das Video an und sehen, wie es gemacht wird. Hier ist das Gemälde, das wir erschaffen werden, oder zumindest so etwas wie es. Was ich also gerne mache, ist, die tatsächliche Größe des Gemäldes zu verfolgen, das ich tun werde. Und dann lege ich es beiseite. Und das nächste, was ich tun werde, ist, ein Gesicht zu zeichnen, weil das Gemälde, das wir tun werden, ein echter Glaube ist , und das sind ihre Proportionen. So zeichnen wir ein generisches Gesicht, zwei Augen, eine Nase und den Mund. Da ist die Nase, ein bisschen wie eine Kurve, ein grundlegender traditioneller Mund. Wir wollen damit keine Details, nur die Grundlagen. Das nächste, was Sie tun werden, ist, dass Sie ein paar Ohren hinzufügen und einfach halten Sie es einfach . Ich glaube nicht, dass ich Haare hinzufüge. Das Haar macht es komplizierter. Wir wollen diesen Stil einfach halten. So wirst du einfach die Grundform von der Hand nehmen und es zerreißen, genau wie du da siehst. Große Leerräume. Lassen Sie ihn draußen. Also dann nehmen Sie die Stücke und Ihre neu angeordnet um, so dass Sie sie auf dem tatsächlichen kleinen Platz dort platzieren können , wo Sie es neben und Sie spielen damit, bis Sie wirklich glücklich mit dem, was Sie haben. Also könnte ich einen Teil einer Lippe direkt dorthin bringen. Ich denke, ich werde es einfach auf die Seite legen und dann trocknen Sie es danach, so dass ich es verschiedene Formen. Also, was Picasso tat, ist, dass er das Gesicht nehmen und dann versuchen würde, es von verschiedenen Seiten zu zeichnen . Es ist also sehr schwer herauszufinden, wie man das macht. Also fand ich, dass dies ein wirklich einfacher Weg ist, es zu tun. Also jetzt habe ich die Grundformen und ich ziehe sie einfach ein und ich werde es in ein Design verwandeln . Also, jetzt ist hier eine Kurve und ein bisschen Nase und ein weiterer Teil des Auges, also würde Picasso das haben. Die Augen so einfach, weil er wollte, verschiedene Versionen der Augen zeigen . Also das Ich, wenn es nach vorne sieht, das Ich, wenn es 3/4 schaut und nicht nur das Ich, sondern der ganze Glaube. Und so fand ich irgendwie einen einfachen Weg für alle, dies zu tun. Also werden wir einfach in die Grundformen zeichnen und dann später, nachdem wir es auf die eigentliche Leinwand gezeichnet haben. Wir fügen Muster und Designs hinzu und lassen es wirklich interessant aussehen. Picasso wurde von afrikanischer Kunst beeinflusst, und viele der Farben und Formen, die er wählte, wurden von der afrikanischen Kunst beeinflusst, die er sah. Afrikanische Kunst ist eine spannende Art, Dinge zu tun, eine Möglichkeit, die Dinge einfacher zu machen. Also hier ist die Zeichnung. Wenn ich will, dass du jetzt machst, ist eine Zeichnung und dann sehen wir uns in der nächsten Sitzung. Denken Sie daran, es einfach zu halten und wir sehen uns im nächsten Abschnitt. 3. Die erste Ebene: mehr über Pablo P Council. Er war einer der einflussreichsten Künstler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er war bekannt dafür, dass er so viele Stile und in so vielen Medien kreiert hat. Er war ein sehr produktiver Künstler. Er sah sich selbst als Maler, aber er hatte Skulpturen und Druckgrafiken, für die er bekannt ist. Er hat alle Arten von Medien ausprobiert. Er war auch eine produktive Schublade. Picasso bestand darauf, dass seine radikalen Verschiebungen verfolgt werden. Seine Karriere war eine Frage, einer Idee zu folgen. Also, was er tat, ist, dass er mit dem Medium, das zu der Idee passt, und das machte ihn wirklich in vielen verschiedenen Medien arbeiten. Seine erste Periode als Erwachsener wird seine Blaue Periode genannt. Picasso zog Trump, Paris, Frankreich, um sein eigenes Studio in dieser Zeit zu eröffnen. Fast alle Gemälde in dieser Zeit von 1901 bis 1904 sind wirklich über seine Traurigkeit über den Verlust seines Freundes. Er malte Szenen aus Armut, Isolation, Qual, alle in Blautönen und Grüntönen. Picassos berühmtestes Gemälde aus der blauen Zeit heißt The Old Guitarist. Wie Sie auf der linken Seite sehen können, wenn Sie zu markieren, was aus dieser Zeit wichtig war. Es wäre die traurigen, verschwundenen Menschen, die er aus dem Zirkus und aus den Harken-Themen, die er während dieser Zeit gerne malen, alle in Blau- und Grüntönen, die wir haben, gezeichnet und wir werden sehen, was die Der nächste Schritt ist. Also haben wir unser Gesicht abstrahiert und jetzt werden wir es auf die Leinwand übertragen. Also nimmst du einfach einen Bleistift und fängst an, die Zeichnung zu kopieren, die du getan hast. Es muss nicht genau so sein, wie es waas, aber etwas sehr Ähnliches. Sie haben jetzt eine Komposition arrangiert und die Komposition ist Klang und das gefällt Ihnen . Also alles, was Sie tun müssen, ist etwas ziemlich Ähnliches zu übertragen und einfach aufzustellen. Sehen Sie, wie ich nur einen Bleistift benutze und Dinge hineinziehe. Jetzt habe ich das Video beschleunigt, weil es wirklich langweilig ist, Leute zu zeichnen, und Sie haben die Zeichnung bereits gesehen und Sie wissen, wie es aussieht. Also werden wir es einfach so trocknen und sicherstellen, dass die Formen Aaron ähnliche Flecken als zuvor. Denken Sie daran, dass Sie diese Zeichnung immer noch optimieren können, wenn sie voneinander getrennt sind. Du magst mehr, als du es einfach änderst, wenn ich will, dass du es machst, ist die Zeichnung zu zeichnen und dann werden wir in einer Farbe blockieren. Die erste Farbe ist rot, also blockieren wir in mehreren Formen, die sich in Rand nicht berühren, und wir blockieren das in. Also wieder, es ist beschleunigt, so dass es für dich nicht so langweilig ist. Also wähle ich die Kanten von den Formen aus. Ich füge vor allem um die Fohlen Ecken und wirklich mutige Bereiche hinzu, und Sie werden feststellen, dass ich nicht genau das kopiere, was da ist. Manchmal sehe ich einen besseren Weg, um Dinge hineinzubringen, und das ist etwas, was ich will, dass du dich frei fühlst. Wenn die Komposition nicht richtig ist und Sie denken, dass das Hinzufügen eines bestimmten etwas Extra dort würde es besser aussehen lassen, tun Sie es. Bleiben Sie nicht bei dem alten Modell, nur weil es da ist. Jetzt habe ich die Farbe ein wenig verändert. Ich habe etwas Gelb hinzugefügt, und ich füge dort Gelb hinzu. Es ist wirklich ein gelber Joker, und ich habe das Gelb an einer Stelle mit Rot gemischt, und du bekommst dieses schöne, äh, rötliche Orange. Und jetzt ist dies nur die gelbe Sie können die Leinwand kaum sehen, weil sie ziemlich groß ist und ich beschloss, zu vergrößern, so dass Sie einen genaueren Blick auf die Zeichnung selbst bekommen. Aber wirklich, dieser Schritt ist super einfach. Was du tust, ist nur in Grundformen zu blockieren und sie trocknen zu lassen. Es funktioniert viel besser, wenn Sie mehrere Nächte brauchen, um dieses Projekt zu erstellen und jedes Mal einen Layer zu erstellen. Also machst du ein bisschen und dann lässt du es trocknen, ein bisschen mehr machen und du lässt es hier trocknen. Ich verfeinere nur das, was ich habe. Manchmal, wenn man Farbe auf eine Leinwand legt, hinterlässt es kleine weiße Flecken, weil es nicht ganz gut abdeckt. Also gehe ich einfach zurück und bedecke diese Flecken. Das ist also jetzt Ihre Aufgabe. Übertragen Sie die Zeichnung und legen Sie in zwei Grundfarben, so dass wir Sie im nächsten Abschnitt sehen werden. 4. Blockieren in und mehr: jetzt für mehr über das Schloss. Picasso hatte eine blaue Periode, in der er Blues und Grüns hatte und fast jedes Gemälde, das er tat. Also zog er nach Frankreich nach Paris, um sein eigenes Studio zu eröffnen, und das war eine große Veränderung für ihn, und das betraf ihn in vielerlei Hinsicht. So von 1901 bis 19 so weit, die Farbe, die er in fast alles mit Blues und Grüns und gedämpften Farben verwendet. Manche Leute haben Theorien darüber. Sie denken, es ist wegen des Todes von Hiss Freund. Einige andere denken, es sei, weil er so arm war und er von seiner Familie isoliert war. Er war einsam und zeigt es in seinen Gemälden. Was auch immer die Theorie ist, Waas, er schuf ein ganzes Siri, das nur Blues und Grüns auf Sehr schön war. Dies ist immer noch eine ziemlich realistische Zeit für ihn, und ein typisches Gemälde dieser Zeit heißt The Old Guitarist, die auf der linken Seite auf dem Bildschirm ist. Er hat das erst 1903 fertiggestellt und es ist eines seiner bekanntesten Gemälde. Aber genug über Picasso. Lassen Sie uns versuchen, für unsere eigene Malerei jetzt haben wir ah Grundfarbe in gesetzt, und wir werden mehr Farben hinzufügen. Sehen wir uns das Video an. Also hier ist das grundlegende Gemälde, und wir werden nur noch mehr Farben hinzufügen. Denken Sie daran, dass Sie immer noch blockieren in diesem Blockieren, wenn Sie die zugrunde liegende Farbe einfügen, ohne Details hinzuzufügen, die Sie blockieren, in einer Hauptfarbe, die Sie später hinzufügen werden, versuchen Sie, es ziemlich gleichmäßig zu setzen und wählen Sie eine Farbe, die Sie mögen. Du musst meinen Farben nicht folgen, wenn du blau malen willst, wie Picasso ein ganzes Gemälde in verschiedenen Arten von Blues gemacht hat . Ich hatte das Gefühl, Rot und Gelb in diesem Bild zu haben, also habe ich das getan. Es ist eigentlich besser, wenn Sie Ihre eigenen Lieblingsfarben mit meinen Schülern verwenden. Ich fand immer, dass, wenn sie Farben verwenden, die sie liebten, alles so viel besser wurde. Und hier habe ich Schwierigkeiten zu entscheiden, wo ich einen Plan in der Hand hatte , und irgendwie ändern sich andere Pläne. Und jetzt entscheide ich mich im laufenden Betrieb, wie sie sagen, über das Ziel zu entscheiden. Wenn Sie Ihre Malerei aus einem beschäftigten am Anfang planen möchten, Gehen Sie für sie. Es spielt keine Rolle. Und wenn du es dann ändern willst, darfst du das auch tun . Ich werde hier nur eine neue Farbe hinzufügen. Eine andere meiner Lieblingsfarben ist wie ein blaues Grün, und dafür gibt es verschiedene Namen. Ich liebe diese Farbe, und ich mache sie nur bereit. Also hier vor, werde ich diese Farbe hinzufügen, die ich einfach liebe, und ich bin nicht so vorsichtig. Ich blockiere mich im Moment. Ich erstelle eine Grundfarbe, die ich später hinzufügen werde. Wenn Sie also Farben hinzufügen, denken Sie daran, dass Sie Adam an mehr als einem Ort wollen. Wenn Sie eine beliebige Farbe hinzufügen, die ISS, Sie wollen sie in irgendeiner, äh, äh, mindestens drei Flecken hinzufügen äh, äh, . 357 Ich mag ungerade Zahlen. Psychologisch fanden sie heraus, dass Menschen wirklich besser auf ungerade Zahlen reagieren. Und so, wenn ich eine Farbe hinzufüge, verwende ich wie eine ungerade Anzahl von Malen, und es scheint, das Bild wirklich gut auszubalancieren. Jetzt brauche ich meinen dritten Platz. Ich werde eine ganze Grundform hinzufügen. Sie werden meine ursprüngliche Zeichnung ändern, einige dieser Formen für mich sind einfach viel zu groß, und es ist nicht so groß, interessant, große Arten zu haben, die einfach und gewöhnlich sind. Also möchte ich es hinzufügen, etwas anderes hinzufügen und den Raum aufteilen. Ein Teil der Abstraktion ist das Hinzufügen von Farben, die Sie bevorzugen, und andere Teile ändern das Design, weil es die Malerei nicht über das, was Sie sehen. Es geht darum, eine Emotion zu erzeugen, also kreierst du dort einen Effekt. Also verwende ich viele warme Farben und um diese High-Key-Emotion zu kreieren. Also, während sie sagen, ist psychologisch rot ist Emotion, und das ist eine wirklich warme Emotion. Orangen die gleiche Orange ist die Farbe der Geselligkeit. Gelb ist die Farbe der Aufregung, also möchte ich diese Art von Effekt erzeugen. Jetzt werde ich ein bisschen rosa hinzufügen, und wie Sie sehen, Ich habe den Prozess wieder beschleunigt und Hinzufügen, Halten Sie verschiedene Farben hinzufügen. Sie können hinzufügen, welche Farben Sie wollen, wie ich bereits sagte, Also, wenn Sie Ihre Farben wählen, Ich habe eine High-Key-Farbe mit vielen warmen Farben gewählt. Ich werde eine Dominanz von warmen Farben haben, aber auch Sie wollen es mit vielleicht 25 30% der kühlen Farben ausgleichen. Dieses Pink ist eine warme Farbe, aber das hellviolette, das ich dort verwendet habe, ist eigentlich eine kühlere Farbe, also willst du das ausgleichen. Jetzt. Ich habe gerade alles blockiert. Ich werde nur ein wenig lila hinzufügen, und das ist zu sehen, es gibt keinen weißen Raum mehr, und die Blockierung in den Dingen wird sich ändern. Jetzt kann ich anfangen, Farbebenen hinzuzufügen und Designs hinzuzufügen. Ich hatte das Gefühl, ich fange jetzt an, füge kleine Linien hier und da und verschiedene Formen hinzu, und es macht es interessanter. Bald werde ich aufhören müssen, weil die Farbe im Web sein wird, und du willst vorsichtig sein. Wenn Sie zu viel nass auf nasse Farbe setzen, neigt es dazu, sich miteinander zu mischen, und dann macht es eine schlammige Farbe. Versuchen Sie also, das nicht zu tun. Hier sind also ein paar kleine Punkte. Wenn ich Punkte in einen Bereich setze, möchte ich es auch in anderen Bereichen tun. Also habe ich Punkte an der Spitze hinzugefügt, und ich habe einige in andere Bereiche. Also habe jetzt drei Punkte mit Gedanken für eine kleine blaue Linie, und ich füge diese Linie hinzu und ich werde sie in Streifen verwandeln. Nein, das sieht so aus, als würde ich wirklich schnell malen , aber ich habe die Kamera beschleunigt. Wenn Sie also malen, müssen Sie nicht so schnell gehen, sich Zeit nehmen, einen guten Job machen. Und ich füge nur Zeilen hinzu, weil ich sie an einer Stelle hinzugefügt habe. Jetzt will ich Adam an einem anderen Ort. Denken Sie daran, Sie können wählen, wo Sie Ihre Plätze setzen und es liegt an Ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen weißen Bereich abdecken. Dieser Punkt ist, wo Sie anfangen zu verlangsamen, so ist, wie ich wirklich arbeite. Wenn ich male, habe ich sehr langsam gearbeitet. Wenn dir zufällig nicht gefällt, was du gerade getan hast. Wenn die Farbe darunter trocken ist, können Sie einfach ein feuchtes Tuch nehmen und abwischen und dann wieder anfangen. Denken Sie daran, wenn die Farbe auf Ihren Nichten nass, lassen Sie es einfach trocknen und dann darauf malen. Das ist die Schönheit von Acryl. Nun, was ich möchte, dass du diesen Teil jetzt und dann machst. Wir sehen uns im nächsten Abschnitt. Theo 5. Die schwarze Linie: jetzt nur noch ein wenig mehr über Picasso. Seine nächste Periode war die Zeit seiner Kuba. So malte er 1907 oder darüber hinaus Leda Moselle Davignon, fünf nackte Frauen, die abstrahiert und geometrisch waren. Nein, nicht nur dort, wo sie nackt sind, und das war ein schockierender Teil, aber es ist die Art, wie er sie abstrahiert. Er versuchte, den Finger auseinander zu brechen und ihn aus verschiedenen Richtungen auf der gleichen Leinwand zu zeigen . Niemand hatte dies vorher getan Wenn Sie also sehr genau hinschauen, können Sie die Vorderseite einer der Damen und die Seitenfläche sehen, alles in einem Bereich. Also kombinierte er die beiden Ansichten zu einem. Das war äußerst umstritten, und es sorgte für großes Aufsehen. Die Leute rebellierten dagegen. Line Leute aufgereiht, um es auch zu sehen. Alle möglichen Dinge geschah mit diesem Gemälde, und es wirklich eine Stir Picassos Zeit nach der Kuba Zeit waas, seine klassische Periode und ich war 1918 oder so 1927 ging er zurück zum Realismus. Jetzt war der Erste Weltkrieg eine große Wirkung dort, und er wechselte zurück zu realistischer Arbeit, und er wurde wieder ernst und düster und traurig. außer nicht so blau. Er hat Töne von Rosa und Pfirsichfarben zusammen mit den Blues, aber vor allem die warmen Farben. Jetzt gehen wir zurück zu unserem eigenen Gemälde. Wir werden jetzt noch ein paar Details hinzufügen. Eine Sache, die passiert ist, ist meine Kamera, dann nehmen Sie einen ganzen Abschnitt auf, den ich gemalt habe. Also gibt es hier zusätzliche Zeilen, die vorher nicht da waren. Also die gelben Streifen oder wussten, dass die schwarzen Linien neu sind, und all diese Dinge wurden nicht aufgenommen. Ich habe den ganzen Schritt für dich verpasst, und ich konnte nicht wirklich wieder anfangen. Also habe ich beschlossen, dir einfach zu zeigen, was ich getan habe, und dann weitermachen. Denken Sie daran, dass es mehrere Stufen zu diesem Gemälde gibt. Man malt ein Stück für eine Weile und dann wird die Farbe zu nass und fügt sich zu viel zusammen. Also dann änderst du es an. Lassen Sie es so, dann lassen Sie es trocknen. Machen Sie einfach noch einen Teil und lassen Sie es trocknen und machen Sie dann einen anderen Teil wie diesen. Nun, der wichtige Teil dieses Abschnitts sind die schwarzen Linien. Die schwarzen Linien erlauben den Fluss durch das Bild, so mein Ich werde von einem Ende des Gemäldes zum nächsten gehen, und es Führungen sind, die ich wegen der hohen Kontrast aus dem Schwarz geworfen. Es ist eine automatische Führung durch das Gemälde. Einige der Linien, die ich nicht mag, weil sie nicht sehr gut fließen. Also passe ich sie jetzt und manchmal an das, was mit Acryl passiert, ist es nicht ganz mit der ersten Schicht und kleinen weißen Flecken oder kleinen Flecken der Farbe darunter bedeckt. Beginnen Sie mit der Anzeige. Sie müssen also eine zweite Schicht hinzufügen. Und das mache ich mit dem Schwarzen. Das schwarze Wesen deckt wirklich so gut ab. Der Grund dafür ist, dass die Textur der Leinwand nicht ganz die gesamte Farbe absorbiert . Diese Unebenheiten werden bedeckt, aber manchmal nicht ganz ganz. Sie also keine Angst, mehr als einen Mantel hinzuzufügen. Ich nenne das das Optimieren der Teile, die Hilfe brauchen. Haben Sie keine Angst, das zu tun. Fügen Sie einfach immer hinzu, wann immer Sie es brauchen. Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, wie die Farbkanten wenig rau sind, können Sie Ihrer Farbe eine sehr kleine Menge Wasser hinzufügen. Das ist sehr gefährlich. Wenn Sie zu viel Wasser hinzufügen. Was passiert ist, ist das Bindemittel in der Farbe, äh, kauft die Farbe nicht sehr gut auf die Leinwand. Wenn zu viel Wasser gleich ist. Wenn ich zufällig gegen dein Bild aufbürste, wird die Farbe tatsächlich abfallen. Also fügen Sie nicht zu viel Wasser hinzu. Wasser ist dein Feind mit Acryl ziemlich oft, wenn du immer noch Probleme hast. Es gibt ein Medium namens Acryl Flow Medium, und Sie können das zu Ihrer Farbe hinzufügen. Und es hilft wirklich, den Farbfluss zu haben und wirklich gut abzudecken. Ich verfeinere diese schwarzen Linien, um sicherzustellen, dass sie mein Auge durch das Gemälde wirklich gut führen. Schauen Sie genau nach. Es fließt von links nach rechts und fließt zurück, lacht fließt, rechts, also schaut mein Auge auf jeden einzelnen Teil des Gemäldes. Wenn Sie dies zu Ihrem Bild hinzufügen unddie schwarzen Linien hinzufügen, die schwarzen Linien hinzufügen, , dass stellen Sie sicher, dassdas passiert, dass Ihre Augen den ganzen Weg durch das Gemälde geführt haben. Also, das ist es für jetzt. Ich möchte, dass Sie diesen Schritt machen und dann zum nächsten Abschnitt gehen. Sehen Sie, wie die schwarzen Führer in der ersten Malerei, die mir gerade gefallen, das führt Ihr Auge durch das Gemälde. Also, das ist Ihr Ziel mit dieser Zeit ist, Ihre Farbe Ihre schwarze Linie führen Sie Ihr Auge durch das Gemälde, so dass Sie im nächsten Abschnitt 6. Helle Farben hinzufügen: Picassos. Nächste Periode war seine Kubas Zeit. Hier fing er an, die Figur und andere Objekte zu nehmen und sie im gleichen Bild, aber verschiedene Winkel zu zeigen . Es begann eigentlich 1907 mit seiner Führung eine Mosel Davino, fünf nackte Frauen, die abstrahiert und verzerrt waren und scharfe geometrische Merkmale der Front, zum Beispiel, gleichen Zeit wie die Seite von dieser Frau zeigen. Das ist, wo Objekte auseinander gebrochen werden, Objekte sind in diesem Fall die Figuren und dann wieder zusammengesetzt, um verschiedene Blickpunkte zu zeigen. Was wir in unserer getan haben, ist, dass wir die Figur auseinander gebrochen haben, aber wir zeigten keine unterschiedlichen Winkel. So ging es weiter von 1905 bis 1925 geben oder ein paar Jahre dauern. Was er tat, ist, dass er Figuren oder Formen nahm und sie in geometrische Formen verwandelte. Sie waren nicht ganz geometrisch, aber sie waren scharf abgewinkelt. Er verzerrte die Zahlen. Seine Zeit unmittelbar danach ist die neoklassische Periode, in der er wieder zum Realismus zurückkehrte , begann Figuren mit schweren Bauwerken zu malen, fast wie Skulpturen griechischer Frauen, die sein Lieblingsthema für einige Jahre war . Fast zehn. Geben Sie oder nehmen Sie noch ein paar Jahre. Hier können Sie sehen, dass die Mutter- und Kinderfigur sehr beliebt ist. Das Kind ist sehr blockiert wie, wie die Mutter und die Figuren Luft sehr stark aussehend. Aber sie fangen an, mehr abstrahiert zu sein, um auf die Hände zu schauen. Wie sie dort nicht empfindlich sind. Mutiger, groß, ihre großen Formen. So ist die Figur immer noch große Formen. Diesmal ist es nicht kaputt, also werden wir jetzt mit unserem Malen fortfahren. Also hier sind wir. Wir haben unseren fünften Teil, und wir haben viele verschiedene Ebenen hinzugefügt. Ah, Streifen, schwarze Linien. Und jetzt werden wir noch ein paar weitere Details hinzufügen. Wie ich bereits sagte, ich mag Streifen wirklich, also füge ich sie oft hinzu, also fügen wir sie wieder hinzu. Ich möchte, dass sie ziemlich solide sind, und wir fügen sie hinzu und fügen sie hinzu, und eine weitere, und manchmal wird Ihr Pinsel, halten Sie Farbe, dass Sie es in einem Schlag tun können. Aber oft nicht jetzt. Ich habe die Kamera wieder beschleunigt, damit sie ein wenig schneller geht, damit Sie sich nicht zu Tode langweilen . Denken Sie daran, dass, wenn Sie eine Farbe an einem Punkt hinzufügen, Sie wirklich wollen, dass es wieder an anderen Stellen hinzugefügt wird, und ich habe drei Flecken ausgewählt. Ich mag, ähm, ungerade Zahlen. Du musst damit nicht die gleiche Form machen. Mit dieser Farbe können Sie es ändern. Also hier habe ich ein paar Punkte zum I hinzugefügt. Jetzt werde ich die Form hier hinzufügen, und ich werde nur sicherstellen, dass die Farbe wirklich gut abdeckt. Nun, ich werde das wahrscheinlich mehr als einmal sehen, aber wenn die Farbe dieser Abdeckung im ersten Pinselstrich, seien Sie nicht schüchtern. Geh zurück und stell es wieder rein. 7. Lackieren: Willkommen zurück. Jetzt müssen wir lackieren sind Malerei. Was wir brauchen, ist etwas Acryl Semi-Glanz-Gel. Nun, wenn Sie welche haben, ist dies die Zeit, es zu benutzen. Wenn Sie keine haben, können Sie nur etwas Acryl Semigloss eifersüchtig bekommen, nur halbglänzendes Acryl ohne Farbe darin. Es ist sehr transparent. Ähm, es ist ein wunderbarer Lack, und das Lackieren ist sehr einfach. Also, was Sie für diesen Schritt brauchen, ist das Acryl Semi Gloss Gel, eine Bürste, einen Behälter und ein wenig Wasser. Also machen Sie diese Dinge organisiert und folgen Sie mir dann im Video. Hier ist unser Gemälde. , Wenn Sie denken,dass Sie mit Ihrem Gemälde zufrieden sind und aufhören wollen, ist es eine gute Idee, Ihr Gemälde zu lackieren. Was ich mache, ist, dass ich Acrylgel nehme. Semi-Glanz ist mein Favorit, aber wenn Sie Glanz mögen, gehen Sie voran und tun Sie das. Glanzfarbe verbessert die Farben, und Matt Farbe stumpft die Farben, aber es gibt keinen Glanz, so dass es sehr einfach ist, bei hellem Licht zu sehen. Semigloss ist irgendwo dazwischen. Also, was ich tue, ist, dass ich Wasser und Gel zusammen mischen, also nehme ich das Gel und mische es. 1/4 Wasser, 3/4 Gel und ich rühre wirklich gut und alles, was ich tue, ist, es zu bürsten, genau wie Sie hier sehen. Ich beginne mit dem Bürsten in eine Richtung und dann ändere ich mich und gehe in eine andere Richtung . Nun, normalerweise lasse ich es trocknen und dann trage ich die zweite Schicht auf. Jetzt sieht es so aus, als hätte ich es einfach weitergemacht, aber tatsächlich zwischen den Videos trocknen lassen. So schützt der General Ihr Gemälde, so dass, wenn Sie versehentlich Kaffee oder Spaghetti-Sauce darauf verschütten , es geschützt ist. Du kannst einfach die Spaghetti-Sauce abwaschen und sie werden keine sein. Je klüger du malst, ist geschützt. Nun, Sobald ich das Gemälde in zwei Richtungen getan habe, Ich lasse es trocknen und ich gehe für 1/3 Richtung. Der Grund, warum ich in all diese Richtungen gehe, ist, dass, wenn Sie das Gel oder das Wasser Daunengel auftragen , was passiert, manchmal Sie einige Flecken verpassen und es geht nicht ganz in die Rillen der Leinwand. Wenn Sie drei Ebenen wie diese ausführen, werden Sie gespeichert. Ihre Chancen, absolut alles abzudecken, ist perfekt, und in der Regel erhalten Sie ein sehr schönes sauberes Fell ohne Pinselstrich zeigen. Das ist alles, was du tun musst. Es ist nicht sehr kompliziert. Also tun Sie diesen Schritt jetzt und ich sehe Sie im nächsten Abschnitt Fazit, Theo. 8. Schlussbemerkung: Willkommen zurück. Als Schlussfolgerung können Sie sehen,dass das Erstellen einer abstrakten Arbeit wie Picasso Spaß und einfach ist. Als Schlussfolgerung können Sie sehen, Picasso war einer der einflussreichsten Künstler in den 19 Hunderten, und sein Einfluss setzt sich heute fort. Er führte uns zu einer neuen Art, die Abstraktion der Welt zu betrachten. Nun, das ist etwas, das völlig neu war, und niemand hatte das jemals getan. Also jetzt fühlen wir uns wohl mit Abstraktion. Er war der 1. 1, der uns zeigt, wie jetzt suchen nach dem nächsten Kurs, Kreativität für Frauen. Jetzt, in diesem Kurs, alle Informationen aus dem Internet genommen. Die Picasso-Bilder Luft alle aus dem Internet genommen. Alle Ideen lüften meine eigenen und das Maldesign ist mein eigenes. Ich werde auch einen weiteren Kurs auf Emily Carr nach der Kreativität erstellen. Also habe ich viel in der Arbeit und ich hoffe, Sie folgen mir für die nächste. Wir sehen uns bald. Tschüss. Für jetzt,