Makel, Sensorflecken und mehr entfernen mit Adobe Lightroom und ACR – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Makel, Sensorflecken und mehr entfernen mit Adobe Lightroom und ACR – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (21 Min.)
    • 1. Entfernen von Blemishes Sensor und mehr in Lightroom und ACR – Einführung

      1:50
    • 2. Teil 1a Lightroom Hautentfernung

      2:27
    • 3. Teil 1b Lightroom mit Klon und Heilen für die Objektentfernung

      3:53
    • 4. Teil 1c Lightroom Sensorentfernung

      3:19
    • 5. Teil 2a ACR Verwendung von Klon und Heilen zum Abheben

      6:20
    • 6. Teil 2b ACR Finde und entfernen 2b

      1:42
    • 7. Projekt und Aufarbeitung

      1:11
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

153

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du, mit dem Spot sowohl in Lightroom oder in Adobe Camera Raw.

In diesem Kurs lernst du, wie du das Tool verwendest und wie du die Auswahlen von Lightroom Classic und Adobe Camera Raw bearbeitest. In diesem Kurs lernst du, die spezielle Option zu verwenden, die dir hilft, dust in deinen Fotos zu sehen, damit du es entfernen kannst. Du lernst auch die Einschränkungen des Spot und auch, wenn du dich bei dir vielleicht mit den Problemen in Photoshop beheben möchtest. Das ist in der Hälfte halb, vor der Vergleichung mit einem der Bilder aus, an denen wir arbeiten werden:

628f9db2

Mehr in dieser Serie:

Sei Mood & Light in Abends Fotos in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Ein Foto in Adobe Lightroom & ACR kreativ erkennen – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Batch-Prozess mit Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für den Kurs

Erstelle einen Kalender in Adobe Lightroom & mit Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Voreinstellungen in Adobe Lightroom und ACR erstellen – Ein grafisches Design für den Kurs

Entfernen von Schimmern, Dust und mehr in Adobe Lightroom & ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Handwerkliche großartige B in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Tag zu Night in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Verbessere Farbe in einem Bild in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Versteige Rote in deinen Fotos in Adobe Lightroom und ACR – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Die Voreinstellungen in Adobe Lightroom & ACR finden – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Behalte die Perspektive und die Perspective in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™

Isolate Farbeffekt in Adobe Lightroom & ACR – Ein grafisches Design für den Kurs

Keywording in Adobe Lightroom & Bridge – Ein grafisches Design für Lunch™

Lightroom Übersicht – Ist Lightroom für dich? – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Drucken - Gestalte einen Triptych in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™

Kreativ mit Klarheit in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vervollständige Unterbelichtete Bilder in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Underexposed

Weiterfahrt in Photoshop und in der in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schärfe und Sharpen Fotos in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Silhouette in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lightroom

Hand in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für den Kurs

Hohe Bildverarbeitung in Adobe Lightroom und ACR – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Frame zum Exportieren in Adobe Lightroom – Ein grafisches Design für Lightroom

Finde deine besten Fotos in Lightroom – Ein grafisches Design für Lunch™

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Entfernen von Blemishes Sensor und mehr in Lightroom und ACR – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen bei diesem Kurs „Grafikdesign for Lunch“, bei dem Flecken, Sensorstaub und mehr in Adobe Lightroom und Adobe Camera Raw entfernt werden. Neben Illustrator und Photoshop, die Graphic Design for Lunch Reihe von Klassen umfasst auch einige Fotobearbeitung und Fotomanagement Kurse. Diese werden sowohl für Lightroom Classic als auch für Adobe Camera Raw gelehrt , da beide Anwendungen denselben Basiscode verwenden. Dies bedeutet, dass Sie sich innerhalb einer Klasse einfach auf die Anwendung konzentrieren, die Sie bevorzugen. Heute entfernen wir Probleme in Fotos, alles von Zits bis zu unerwünschten Elementen und wir werden auch den speziellen Fall der Entfernung von Sensorstaub betrachten. Jetzt mache ich schnelle Korrekturen für vier separate Bilder, von denen jedes ein anderes Problem hat, und ich werde genau die gleichen Bilder in Lightroom und Adobe Camera Raw verwenden , also wählen Sie das Video, das Sie sehen müssen abhängig von der Anwendung, die Sie verwenden. Im Klassenprojektbereich sehen Sie Download-Links für die Bilder, die ich verwendet habe, damit Sie diese herunterladen und weiterverfolgen und üben können, diese Änderungen vorzunehmen. Während Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben, und zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genießen. Empfehlungen wie diese helfen anderen Schülern bei Skillshare zu sagen, dass dies eine Klasse ist, die auch sie gerne nehmen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Nun, wenn Sie bereit sind, beginnen wir, Unreinheiten aus Bildern zu entfernen, zunächst einmal in Lightroom. Zweitens, in Adobe Camera Raw. 2. Teil 1a Lightroom Hautentfernung: Dies ist das erste der vier Bilder, die wir betrachten werden, und in diesem Fall sind Hautunreinheiten, was wir betrachten. Ich habe auf das Bild geklickt, um es zu vergrößern und jetzt mit der sichtbaren Hand kann ich es einfach bewegen, um den Problembereich zu positionieren, wo ich es deutlich sehen kann. Ich gehe zum Tool zum Entfernen von Flecken und ich werde die Größe meines Pinsels anpassen , damit die Problembereiche abgedeckt werden. Jetzt können Sie sehen, dass rückwärts und vorwärts gehen, um die Größe Schieberegler wird ein bisschen eine zeitraubende Sache zu tun sein. Also ist es ratsam, das offene und geschlossene quadratische Bracket Case zu lernen, denn damit können Sie die Pinselgröße im laufenden Betrieb vergrößern oder verringern. Stellen Sie Ihre Feder auf etwa 30 bis 40 ein. Wir wollten einen weichen Rand haben, aber nicht zu flauschig an den Rändern und die Deckkraft bei 100 Prozent. Dafür verwenden wir Heile. Wir werden sagen, Klon-Arbeit in einer Minute, aber jetzt heilen. Also, was Sie tun werden, ist, klicken Sie einfach auf die Problembereiche und Lightroom wird eine Lösung finden. Das ist also das Problem. Das ist die Lösung. Die beiden Kreise sind immer gleich groß und können herumgezogen werden. So kann ich den festen näher an den Problembereich nehmen , so dass die Hauttöne eher ähnlich sind. Ich kann dies auch ändern, damit ich es größer oder kleiner machen kann. Aber die beiden werden immer identisch in der Größe sein. Wenn Sie jemals eines davon loswerden müssen, können Sie einfach darauf klicken, so dass es so ausgewählt ist und drücken Sie einfach die Rücktaste und es wird verschwinden. Also lasst uns einfach umhergehen und schnell das Schlimmste der Haut dieses Mädchens erkennen. Ich behalte nur ein Auge auf den Bereich, Lightroom Pixel fixiert sind, und wenn ich nicht denke, dass es besonders gut ist, kann ich es einfach in die Position bringen, in der ich denke, dass es sein sollte. Ich passe gerade die Größe meines Pinsels an die Problembereiche an, während ich gehe, und stelle nur sicher, dass Lightroom keinen Problembereich als Lösung auswählt , da das Problem nur dupliziert wird. Also lassen Sie uns einfach schnell sagen, wie das aussehen wird. Wenn ich fertig bin, meinen ersten Pass auf der Haut zu machen, klicke ich einfach auf „Fertig“ und ich werde verkleinern. Dann kann ich den umgekehrten Schrägstrich verwenden, damit wir das Vorher und Nachher sehen können. So ist das Tool Spot Removal wirklich gut für Hautunreinheiten wie diese. 3. Teil 1b Lightroom mit Klon und Heilen für die Objektentfernung: Das ist das zweite Bild, das wir uns ansehen werden, und es ist ein Löwenschuss im Taronga Park Zoo. Ich zoomen hier rein und schiebe das Bild einfach in Position, und ich werde die Fliegen aus der Nase dieses Löwen entfernen. Also gehe ich zum Tool zur Entfernung von Spots und ich werde nur anfangen, an diesem Bereich hier zu arbeiten. Neben der Verwendung des Punktentfernungspinsels beim Kreisen ist es nun auch möglich, ihn anzustreichen. Sie können also feststellen, dass das nützlich ist, wenn Sie größere Problembereiche haben. Jetzt ist alles ziemlich gut bis jetzt, aber wir werden Probleme hier auf dieser Fliege haben und diese Fliege auch. Denn wenn ich diese Fliege wähle und versuche, ein Spiel zu machen, sind die Chancen, dass ich nicht eine schöne Kante bekommen, die ich für die Nase des Löwen brauche. Also werde ich auf Fertig klicken und ich gehe zurück zu meinem Spot-Removal Tool, und dieses Mal werde ich Klon verwenden. Denn das Klonen anstatt Heilen wird mir eher erlauben, die Nase dieses Löwen zu behalten. Also werde ich hier klicken, nur um den Prozess zu starten, und Sie können sehen, dass Lightroom diesen Bereich hier ausgewählt hat, und alles, was ich tun muss, ist, seine Position leicht anzupassen, unter Berücksichtigung, wo er hier angewendet wird. Lassen Sie uns auf Fertig klicken. Jetzt sehe ich hier ein bisschen Härte um den Rand. Also werde ich hier reinkommen und ich werde die Feathering ein wenig erhöhen, und ich könnte auch die Deckkraft nur ein wenig herunterwählen, damit ich diese Kante nicht sehe, und lasst uns auf Fertig klicken. Das sieht ein bisschen besser aus. Lasst uns versuchen, diese Fliege hier zu finden. Also werde ich es einfach übermalen und dann auf die Lösung schauen. Jetzt ist die Lösung, die Lightroom gefunden hat, nicht besonders gut. Es war eine vernünftige Position auf der Nase des Löwen, aber die Lösung wurde nicht an der richtigen Stelle bewegt, um diesen nahtlosen Übergang zu erhalten. Also werde ich auf fertig klicken. Wenn du nicht gewusst hättest, dass es Fliegen auf der Nase des Löwen gibt, glaube ich nicht, dass du bemerken würdest, dass sie entfernt wurden. wir einen Blick auf den umgekehrten Schrägstrich Schlüssel, das ist das Vorher und das ist das Nachher. In diesem Fall gab es ein sehr gutes Argument für die Verwendung von Klon statt Heilung vor allem auf der Nase des Löwen, wo wir eine harte Kante haben , die wir beibehalten wollen. Das nächste Bild, das wir betrachten werden, ist eines, wo wir Dinge nur für ästhetische Zwecke entfernen wollen . Ich mache mir Sorgen um diese Schatten hier drinnen. Also werde ich nur den Pfeil auf dem Bildschirm Spot Removal Tool positionieren. Stellen Sie einfach sicher, dass es eine ziemlich gute Größe ist und malen Sie über dieses Problem, und malen Sie es auch hier. Überprüfen Sie einfach, um sicherzustellen, dass das Problem gut verschwunden ist. Jetzt hier unten möchte ich das auch loswerden. Also wieder, zurück zum Spot Removal Tool, werde ich einfach großzügig über diesen Problembereich hier malen. Jetzt gibt es nicht viel Grün hier im sichtbaren Bereich für Lightroom zu verwenden, also wird es einige ziemlich flippige Sachen hier verwenden. Nun, ich werde das einfach mitnehmen und hier rüber gehen, wo ich weiß , dass es reichlich saubere Grünflächen für das Bild gibt. Also werde ich auf fertig klicken, aber gehen Sie einfach zurück hierher, um sicherzustellen, dass Lightroom das Update ziemlich gut angewendet hat , weil es manchmal nur ein wenig optimiert werden muss. Hier unten gibt es einen anderen Bereich, den ich entfernen möchte. Also wieder, Spot Removal Pinsel und nur malen über das Problem. Diesmal ist die Lösung viel näher. Ich werde wieder herauszoomen und werfen einen Blick auf das Vorhin mit diesen schattigen Bits und diesen Teilen hier unten und nachdem sie nahtlos entfernt wurden. 4. Teil 1c Lightroom Sensorentfernung: Das letzte Bild, das wir uns ansehen werden, ist von Sensorstaub geplagt. Lassen Sie uns einfach hier hineinzoomen und schauen und sagen, wie Sensorstaub aussieht. Typischerweise ist Sensorstaub kleine dunkle Flecken in Bereichen des Bildes, die gleichmäßig in Farbe sein sollten. Das ist wahrscheinlich auch hier Sensorstaub und hier drüben ist ein bisschen. Es tritt auf, wenn Sie einen schmutzigen Sensor in Ihrer Kamera haben und entweder Sie ihn selbst reinigen müssen oder Sie ihn wegschicken, um gereinigt zu werden. Jetzt kann Sensorstaub auch wenig Haare sein, so dass Sie es vielleicht als Haare sehen. Ihre Kamera wird wahrscheinlich eine Funktion haben, mit Sie nach Sensorstaub suchen und identifizieren können, ob Sie es haben. Lightroom hat glücklicherweise die Werkzeuge, um es loszuwerden, wenn Sie nicht fangen und es in Ihren Fotos stecken. Sensorstaubentfernung ist im Grunde das Tool zur Entfernung von Flecken, aber es gibt ein zusätzliches Werkzeug in Lightroom, das Ihnen hilft, Sensorstaub loszuwerden und es ist hier unten und es wird visualisierte Flecken genannt. Sie werden dies einschalten, und wenn Sie visualisierte Flecken aktivieren und diesen Schieberegler hier anpassen, können Sie die Flecken im Bild sehen und nach Flecken in Bereichen mit Licht oder sogar Farbe suchen . Da ist ein Staubfleck des Sensors. Hier ist noch eine, und hier ist dieser hier. Wir können sie jetzt deutlicher sehen, als wir vielleicht auf dem ursprünglichen Farbbild könnten , weil Lightroom dieses spezielle Werkzeug hat , mit dem wir erkennen können, wo Sensorstaub sein könnte. Ich habe mein Tool zum Entfernen von Flecken ausgewählt, es muss für Sie sein, diese Flecken visualisieren zu können. Meine Bürsten sind nicht fast groß genug, also werde ich es mit der eckigen Klammer K vergrößern. Ich werde hier auf dieses Staubproblem klicken und dann werde ich vielleicht eine etwas bessere Lösung dafür finden. Gehen wir für diesen hier und schauen wir uns diesen an. Nun, wenn wir denken, dass wir den Sensorstaub gereinigt haben, können wir auf „Fertig“ klicken und das bringt uns zurück zum ursprünglichen Farbbild und wir können hineinzoomen und sehen, ob wir sehen können, wo wir die Reparatur gemacht haben und ich kann die Korrektur überhaupt nicht sehen. Lassen Sie uns verkleinern und jetzt sehen wir das Vorher und Nachher. Das ist der Vorher, da ist ein Staubfleck da und da und einer hier drüben und danach wurde der Sensorstaub entfernt. Das Tool zum Entfernen von Flecken macht einen wirklich guten Job bei diesen Problemen. Hautunreinheiten, wie wir im Gesicht dieses jungen Mädchens gesehen haben. Es hat auch einen guten Job gemacht, die Fliegen aus der Nase des Löwen zu entfernen. Wir haben es verwendet, um Probleme an den Rändern dieses Bildes zu bereinigen und es war auch praktisch, um Sensorstaub vom Himmel in diesem Bild zu entfernen. Diese kleinen Jobs sind wirklich die idealen Jobs für das Werkzeug zur Entfernung von Spot. Wenn Sie eine Lichtmasten oder Lichtdrähte oder irgendetwas, das deutlich groß ist, loswerden müssen , dann ist dieses Tool wirklich nicht dafür konzipiert, und Sie sind viel besser dran, das Bild in Photoshop zu nehmen und die Arbeit zu erledigen gibt es mit den anspruchsvolleren Tools, die Photoshop hat, um große Bereiche zu beheben, die Probleme in einem Bild sind. 5. Teil 2a ACR Verwendung von Klon und Heilen zum Abheben: Dies ist das Makelbild, das wir in Lightroom angesehen haben und jetzt werden wir es in Adobe Camera Raw betrachten. Das Werkzeug zur Makelentfernung ist hier oben. Es wird eine Fleckentfernung genannt und Sie werden darauf klicken , so dass Sie Anpassungen an das Bild jetzt vornehmen können. Das Bild ist hier viel zu klein. Ich werde es bis zu 100 Prozent nehmen, damit ich das Problem hier klarer sehen kann. Ich werde die Leertaste halten, damit ich die Hand sehen und das Bild in Position bringen kann. Jetzt hat das Tool zum Entfernen von Flecken einige Optionen und wir werden die Option „Heilung“ verwenden. Es ist eine der beiden Möglichkeiten. Wir verwenden Klon im nächsten Bild, aber Heilung wird hier funktionieren. Für die Größe können Sie die Größe mit dieser Folie anpassen. Aber wirklich, wenn Sie gehen und die Größe dieses Pinsels die ganze Zeit anpassen, ist es viel einfacher, die Tastenkombinationen für die eckigen Klammern Tasten zu lernen. Der offene eckige Klammerschlüssel macht den Pinsel kleiner, der schließende eckige Klammerschlüssel macht ihn größer. Du willst eine Feder zwischen 30 und 40. Es ist eine ziemlich gute Umgebung hier, und Sie wollen Ihre Kapazität bei 100 Prozent. Mit diesem Pinsel werden Sie nur einmal darauf klicken. Das wird eine kreisförmige Fixierung über den kreisförmigen Makel machen. Dies ist der Makel, und das ist der Bereich, den Adobe Camera Raw gewählt hat, um es zu beheben. Wenn dir die Lösung nicht gefällt, kannst du sie bewegen. Sie können den Makel auch verschieben und die Größe ändern. Die beiden Kreise werden immer genau die gleiche Größe haben. Das Problem in der Korrektur sind immer die gleiche Größe. Jetzt können Sie einfach durchgehen, ohne mit diesem Tool fertig zu werden, und klicken Sie einfach auf die Probleme, die Sie im Bild sehen. Sie möchten nur ein Auge darauf behalten, wo Adobe Camera Raw die Lösung gewählt hat, denn manchmal wird es falsch machen und tatsächlich ein anderes Stück unreiner Haut als Lösung verwenden und Sie möchten nicht, dass das der Fall ist. Wenn Sie bewegen müssen halten Sie die Leertaste, das gibt Ihnen die Hand, Sie können einfach das Bild bewegen. Das ist keine sehr gute Lösung, und das ist auch ziemlich schlecht. Normalerweise werde ich Dinge beheben, die nächste Woche nicht noch da sein werden, aber in Sachen wie Sommersprossen und Maulwürfe verlassen weil sie ein fester Bestandteil der Haut einer Person sind. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach weg klicken und ein anderes Werkzeug auswählen. Das nächste Problem, das wir in Adobe Camera Raw betrachten werden, ist dieses, wo wir eine Linie haben, die eine Reihe von Fliegen auf der Nase hat. Wir werden hier nur hineinzoomen, damit wir sie deutlich sehen können. Das Werkzeug zum Entfernen von Flecken verwendet die Art und Weise, wie wir es zuvor verwendet haben. Wenn Sie nur darauf klicken, wird sich nicht mit dieser Fliege beschäftigen. Wir werden es diesmal malen. Wir werden es tatsächlich wie einen Pinsel verwenden, um den Problembereich zu vertuschen, und wenn ich dann die linke Maustaste loslasse, wird Adobe Camera Raw einen ziemlich erbärmlichen Job machen, eine Lösung für diesen Problembereich zu finden. Nun, alles, was wir tun müssen, ist, es an die richtige Stelle zu bringen, ein Ort, der uns ein besseres Ergebnis gibt. Jetzt werde ich das auf die gleiche Weise fliegen. Adobe Camera Raw hat diesmal eine bessere Arbeit geleistet. Schauen wir uns das hier an. Das ist auch ziemlich gut. Ich werde auch davon wegklicken, damit wir diese Fixes regeln und sehen uns diese beiden Fliegen hier an. Mit diesen beiden Fliegen haben wir den härteren Rand der Nase des Löwen zu bewältigen. Dafür würden wir es besser tun, wenn wir von Heilung zu Klon wechseln. Ich werde die anderen Einstellungen in diesem Stadium gleich lassen, und ich werde nur diese Fliege hier überbürsten. Ich werde mir die Lösung hier ansehen. Die Linie der Löwennase ist leicht heraus. Ich werde nur diesen Fix bewegen, um zu sehen, ob ich ihn ein wenig gleichmäßiger über die Nase des Löwen positionieren kann . Wenn Sie nun keinen Klon auswählen, bevor Sie mit diesem Pinsel beginnen, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können ihn leicht ändern, um ihn zu heilen. So können Sie heilen oder klonen, indem Sie einfach diese auswählen. Dann schauen wir uns das hier an. Ich werde nur um es ziehen und noch einmal, überprüfen Sie einfach, um sicherzustellen, dass Adobe Camera Raw einen guten Platz ausgewählt hat. Es ist keine wirklich gute Lösung. Ich werde das nur ein bisschen weiter in die Nase des Löwen schieben, um zu versuchen, diese Linie hier ein bisschen besser zu funktionieren. Dann klicke ich einfach weg vom Werkzeug. Ich werde wieder hinauszoomen und dann schauen wir uns das Vorher und Nachher hier an. Ich habe die Camera Raw Standardeinstellungen für dieses Bild, und das ist der Löwe vorherige Einstellung und mit den Fliegen auf der Nase und hier ist das fertige Ergebnis. Das Bild selbst wird angepasst und die Fliegen werden entfernt. Sehen wir uns dieses Bild hier an, denn in diesem Fall wollen wir nur einige der Dinge loswerden, die wir in diesem Bild nicht mögen. Ich werde nur in diesen Bereich hier auf der Seite des Bildes zoomen. Wieder gehe ich zum Fleckentfernungspinsel, dieses Mal wahrscheinlich heilen, und wieder werde ich nur über diesen Bereich malen, und auch über diesen zu malen. Halten Sie die Leertaste gedrückt und gehen Sie hier zu diesem Problembereich. Ich werde alles in den unteren Teil des Bildes malen , um diese kleinen Zweige hier loszuwerden. Nun, der Himmel wäre keine ideale Lösung für dieses Gebiet, also nehmen wir das einfach mit, wenn wir hier rüber fahren , um eine viel bessere Lösung für dieses Gebiet zu finden. Wir kommen hierher zurück. Sie werden sagen, dass die Lösung viel besser ist. Lassen Sie uns einfach mit diesen kleinen Bissen hier Schluss machen. Wieder, das ist eine ziemlich gute Lösung. Klicken wir weg, gehen wir zurück auf das Bild in voller Größe und lassen Sie uns einen Blick auf das Bild werfen, wie es in Adobe Camera Raw kam mit diesen Fehlern hier unten und hier drüben. Dann die benutzerdefinierten Einstellungen, die wir auf das Bild angewendet haben. 6. Teil 2b ACR Finde und entfernen 2b: Nun, das endgültige Bild, das wir betrachten werden, ist eines, das ein Sensorstaubproblem hat. Also hier oben im Bild, lassen Sie uns einfach hier hineinzoomen, hier oben ist Sensorstaub. Das ist also Dreck in der Kamera. Es muss speziell gereinigt werden. Entweder können Sie es selbst reinigen, wenn Sie die Fähigkeiten haben oder generell Menschen werden es wegschicken, um gereinigt zu werden. Das Problem ist, dass ich es nicht früh genug abgeholt habe und es ist wirklich verdorben dieses Bild. Gehen wir also zum Tool zum Entfernen von Flecken und wir werden uns das spezielle Werkzeug ansehen, das in Adobe Camera Raw und in Lightroom zur Visualisierung und Beseitigung dieser Dinge, dieses Sensorstaub, zur Verfügung Adobe Camera Raw und in Lightroom zur steht. Also werde ich klicken, um visualisierte Spots zu aktivieren. Ich werde nur diesen Schieberegler erhöhen, damit ich die Flecken wirklich deutlich sehen kann. Dies ist ein Sensorstaubfleck. Das hier ist eine, und das ist auch hier. Jetzt können Sie dies nur sehen, wenn Sie dieses Tool zum Entfernen von Flecken ausgewählt haben. Also werde ich nur versuchen, diese zu reparieren. Ich bin mir nicht sicher, ob 100 Prozent, was da passiert, eigentlich nur das zu bewegen, das es ziemlich gut repariert hat. Also, wenn Sie mit diesem Tool fertig sind, können Sie einfach weg von ihm klicken. Werfen wir einen Blick auf das Vorher und Nachher auf diesem Bild. Dies sind die Voreinstellungen für die Kamera. Die Bilder kamen in Adobe Camera Raw, Problem hier, Problem hier, Problem hier. Dies ist die Lösung, indem Sie die spezielle Visualisierungsoption für das Tool zum Entfernen von Flecken verwenden, die es Ihnen viel einfacher macht, wirklich zu sehen, ob Sie Sensorstaub Probleme in Ihrem Bild haben und natürlich, um sie auch zu beheben. 7. Projekt und Aufarbeitung: Ihr Projekt für diese Klasse besteht darin, ein Bild zu erstellen, das Probleme darin enthält , und diese Fehler mithilfe des Werkzeugs zum Entfernen von Flecken zu beheben. Jetzt haben Sie vielleicht Bilder mit Sensorstaub, Sie haben möglicherweise Problemfehler, die Sie loswerden möchten, oder einfach Dinge, die Sie in Ihrem Bild nicht mögen. Veröffentlichen Sie ein Bild Ihrer abgeschlossenen Bearbeitung im Klassenprojektbereich. Während Sie sich diese Videos ansehen, haben Sie eine Eingabeaufforderung gesehen, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen hoch, und zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern bei Skillshare zu sagen, dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.