Lerne, realistische Aquarellschmetterlinge zu malen | Anne Butera | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Lerne, realistische Aquarellschmetterlinge zu malen

teacher avatar Anne Butera, watercolor artist, pattern designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (1 Std. 25 Min.)
    • 1. Einführung

      0:58
    • 2. Butterfly finden

      1:48
    • 3. ZUBEHÖR

      4:02
    • 4. Übe Sketching

      13:37
    • 5. Auswahl eines Motivs und der Malen

      15:35
    • 6. Ein blaues Schmetterling malen

      21:48
    • 7. Ein roter Schmetterling malen

      13:25
    • 8. Ein grüner Schmetterling malen

      13:07
    • 9. DEIN PROJEKT

      0:47
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.460

Teilnehmer:innen

31

Projekte

Über diesen Kurs

Schmetterlinge sind einige der schönsten und zauberhaftesten Besucher in meinem Garten, die mir immer Freude mit der Präsenz bringen. Außerdem eignen sie sich auch wunderschön zur Aquarellfarbe und mache auffällige Illustrationen, wenn sie realistisch sind.

991194d7

In diesem Kurs teile ich Folgendes:

  • Wie /wo ich Inspiration/die Modelle zum Malen realistischer Aquarellillustrationen finde
  • Die Materialien, die ich für meine Aquarellbilder verwende.
  • Tipps zum Skizzieren, um dir ein Gefühl für die Formen der Schmetterlinge zu verleihen,
  • Wie du Motive auswählst, damit du am besten bist und die Farbe nach der Farbe mischen kannst
  • Mein Prozess zum Malen von Schmetterlingen mit Aquarell:
    • Eine erste Skizze auf dem Papier erstellen
    • Das skizzierte Papier für die Farbe vorbereiten
    • Erste color einfügen
    • Details hinzufügen
    • Fertigstellung des Mals

Dieser Kurs soll beginning Aquarellfarben und die Fähigkeiten bei der Malerei realistischer painting geben.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Anne Butera

watercolor artist, pattern designer

Top Teacher

 

The beginning of my story might sound similar to yours. When I was a child I loved to make things, but as I grew up I "learned" I wasn't good at art and stopped making it.

But that's not the end of my story.

As an adult I eventually realized something was missing from my life and I began to play with the idea of learning how to paint. I was encouraged by the example of other artists who had begun their creative journeys as adults with no formal training. Their stories gave me confidence to try.

When I started out learning how to paint I didn't know where to start. I learned by doing (and by failing and trying again). 

It's been a long road, but today I work as a watercolor artist.

My art has been featured in magazines an... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Ich bin Anne Butera. Ich bin der Künstler hinter der Website und Blog, My Giant Strawberry. Ich liebe es, Sie zu inspirieren, Ihre Kreativität anzunehmen und Ihre Freude zu entdecken. In dieser Klasse werde ich eines meiner Lieblingsthemen zum Malen teilen, den Schmetterling. Schmetterlinge sind schöne Themen. Sie sind magische Gartenbesucher. Obwohl sie vielleicht etwas kompliziert aussehen, sind sie nicht so schwer zu malen. In dieser Klasse helfe ich Ihnen, zu lernen, wie man schöne Gemälde kreiert. Wir werden nach Inspiration suchen. Wir machen etwas Skizzieren und dann werden wir mit dem Malen beschäftigt. Wenn Sie selbst realistische Aquarellschmetterlinge bezahlen möchten, sehe ich Sie in der ersten Lektion und wir werden loslegen. 2. Butterfly finden: Meine liebste Art zu malen ist mit meinem natürlichen Thema vor mir. Ich liebe es, Blumen zu malen. Aber im Gegensatz zu Blumen, wo ich in meinen Garten gehen, einen schneiden, in mein Studio bringen und daraus malen kann, sind Schmetterlinge etwas komplizierter. Obwohl es nicht funktioniert, lebende Schmetterlinge in mein Atelier zu bringen, um zu malen, ich liebe es , Teile der Natur zu sammeln, die ich finde, wenn ich auf meinen Spaziergängen unterwegs bin. Manchmal finde ich Körper von Schmetterlingen und bringe die zerbrechlichen Bits in mein Studio und ich kann von ihnen arbeiten. Eine andere Möglichkeit besteht natürlich darin, Schmetterlinge zu fotografieren. Da sie oft nicht still sitzen, ist es schwer, klare Fotos zu bekommen, aber wenn Sie geduldig sind, Sie manchmal belohnt und Sie können diese Fotos verwenden, um zu arbeiten. Etwas anderes, das gut funktioniert, ist die Verwendung eines Schmetterlings-Nachschlagewerks Sie können eine Enzyklopädie oder einen Feldführer verwenden und ihre Bilder als Inspiration für Ihre Kunst verwenden. Es gibt so viele verschiedene Arten von Schmetterlingen mit vielen Farb-, Form- und Mustervariationen. Die Fotos in einem solchen Nachschlagewerk geben Ihnen nahezu endlose Inspiration und Motive für Ihre Malerei. Natürlich bietet das Internet viele, viele Ressourcen, die Sie zur Inspiration für Ihre Kunst verwenden können. Ich habe einige in die Handzettel aufgenommen, sowie Informationen über das Urheberrecht, die Sie auch im Hinterkopf behalten möchten. In der nächsten Lektion werden wir über Vorräte sprechen. Ich seh dich dort. 3. ZUBEHÖR: Ich möchte damit beginnen, nur über die Vorräte zu sprechen, die ich in dieser Klasse verwenden werde , und über die Arten von Vorräten, die Sie brauchen, um Ihre eigenen Bilder zu machen. Erstens, Sie werden eine Skizze Bücher brauchen. Ich habe eine Reihe von verschiedenen Skizzenbüchern für verschiedene Zwecke. Aquarell Skizzenbuch ist ideal für. Hier kannst du deine Bilder machen. Aber ich verwende gerne ein Aquarell Skizzenbuch Farben zu testen und schnelle kleine Zeichnungen zu machen, um zu sehen, wie sich die Farben mischen. Wahrscheinlich möchten Sie auch ein Skizzenbuch, auf dem Sie Zeichnungen mit Stift, Markern oder Bleistift erstellen können. Ich mag das Canson extra große Mixed-Media-Buch. Das Papier ist wirklich schön und es akzeptiert viele verschiedene Arten von Medien. Das Papier, das du zum Malen brauchst, etwas Aquarellpapier. Ich arbeite gerne an Aquarellblöcken, die auf allen vier Seiten abgeklebt sind. Sie sind leicht zu bearbeiten und sie schnallen nicht so viel wie lose Blätter. Ich mag die Bögen. Das ist wahrscheinlich mein Favorit, den ich am meisten benutzt habe. Ich mag auch dieses neue Canson Heritage Papier. Es funktioniert wirklich gut. Du wirst malen müssen. Ich habe ein paar verschiedene Arten von Stift-Aquarellen. Wenn Sie Röhren haben, verwenden Sie diese definitiv. Du musst nicht rausgehen und andere Farbe kaufen. Ich bevorzuge nur die Stifte. Verwenden Sie jede Marke, die Sie haben oder die Sie mögen. Ich werde einige Marken in den Handzetteln für Sie erwähnen. Ich werde ein paar Bürsten brauchen. Die Vielfalt der Größen ist gut. Sie benötigen eine größere Größe. Dieser ist eine 12 und dann werden Sie einige kleine für Details brauchen. Das ist ein kleiner Spotter und dann etwas mittlerer Größe. Solange du ein großes hast und etwas, das ziemlich klein ist. Was auch immer noch in Ordnung ist. Sie benötigen eine Palette zum Mischen Ihrer Farben. Sie können eine große Kunststoffpalette wie diese verwenden, die ich habe, halten Sie eine kleine Keramikpalette. Sogar ein Teller oder Teller würde gut funktionieren. Dann brauchst du etwas Wasser in einem Glas. Versuchen Sie, Ihr Wasser so sauber wie möglich zu halten. Wenn Sie es vorziehen, mit losen Blättern Papier zu arbeiten. Wenn Sie nur einen einzigen Schmetterling auf einem Stück machen wollen. Kleine kleine Fetzen sind dafür perfekt. Brauchen Sie einen Bleistift zum Skizzieren Ihres Designs auf Ihrem Aquarellpapier und ein gekneteter Radiergummi eignet sich hervorragend zum Aufhellen der Linien, die Sie machen und zum Löschen. Ich benutze auch meinen Bleistift-Radiergummi. Verwenden Sie einen Druckbleistift, weil es nie Puppe ist. Ich habe hier ein paar Papiertücher. Sie dazu, sie immer und immer wieder zu benutzen, also sind sie ein bisschen bunt. Sie können einen Stofflappen verwenden, der auch funktionieren wird. Was auch immer Sie das verwenden, es ist großartig. der nächsten Lektion beginnen wir mit etwas Skizzieren zu üben. Ich seh dich dort. 4. Übe Sketching: Bevor Sie mit dem Malen beginnen, ist es eine gute Idee, sich bequem zu machen, Schmetterlinge zu zeichnen. Wenn Sie bereits mit Ihren Zeichenfähigkeiten vertraut sind, können Sie diese Lektion überspringen und ich sehe Sie in der nächsten. Aber wenn Sie ein wenig Vertrauensbildung benötigen, helfen Ihnen Zeichnen und Skizzieren dabei. Sie können nur die Hälfte eines Schmetterlings skizzieren, Sie können Farbstift verwenden, um die Farben zu erfassen, oder wenn Sie wirklich Hilfe benötigen, beginnen Sie mit der Verfolgung eines Schmetterlings. Legen Sie einfach etwas Transparentpapier auf ein Foto eines Schmetterlings und skizzieren Sie die Formen. Sie können Stift oder Bleistift verwenden. Indem Sie die Shapes verfolgen, können Sie diese Shapes bequem zeichnen. Bei einem Schmetterling, der komplizierte Musterung hat, kann dies sehr hilfreich sein. Sie können sehen, wo die verschiedenen Flecken und Linien auf den Flügeln liegen. Es gibt Ihnen eine gute Möglichkeit, die Formen und Muster zu beobachten. Man kann aus erster Hand sehen, dass Schmetterlinge zwar symmetrisch sind, diese Symmetrie nicht ganz perfekt ist. Wie in der ganzen Natur gibt es nie absolute Perfektion, was uns als Künstler hilfreich ist, weil wir auch nie in der Lage sein werden , unsere eigene Perfektion zu kreieren. Also müssen wir uns keine Sorgen darum machen, danach zu streben. Aber nur wenn Sie Ihren Stift verwenden und alle Formen umreißen , wird Ihnen helfen, sich bequem zu machen und es wird Ihnen helfen, Ihr Vertrauen zu stärken. Wenn Sie sich nicht so fühlen, als wären Sie sehr gut im Zeichnen, kann dies sehr hilfreich sein. Wenn Ihr Papier fehl am Platz kommt, ist es einfach, es zurückzulegen. Sie einfach Ihre Zeilen aus. Diese Zeichnung muss nicht sehr detailliert sein, sie muss sicherlich nicht perfekt sein, aber sie hilft Ihnen nur, ein Gefühl für die Formen und Muster zu bekommen. Wenn Sie bereit sind, mit Bleistift auf Papier zu arbeiten, können die groben Skizzen in Ihrem Skizzenbuch sehr hilfreich sein. Diese groben Skizzen müssen nicht perfekt sein. Nichts, was du tust, muss perfekt sein. Das ist eine der Schönheiten der Kunst. Wenn du willst, dass es deine Hand widerspiegelt, habe ich gehört, wie sie angerufen wurde. Es zeigt, dass eine echte Person dies geschaffen hat. Es ist kein Foto, es ist von Hand gezeichnet. Also nur diese skizzenhaften Zeichnungen zu tun, den Bleistift über und über die Formen zu nehmen, die Formen zu verfeinern, sich nicht darum zu kümmern, die Dinge perfekt zu machen, sich nicht Gedanken über die Verwendung Ihres Radiergummis zu machen, dies wird Ihnen helfen, das Zeichnen auch wirklich gut zum Beobachten. Werfen Sie einen Blick darauf, wo die verschiedenen Muster auf den Flügeln sind, beobachten Sie die Symmetrie, Zeichnen ist wunderbar zum Beobachten. Je mehr du tust, desto komfortabler wirst du sein. Wenn Sie ein wenig Zeit mit Ihrem Skizzenbuch verbringen, Fotos von Schmetterlingen betrachten und Zeichnen machen, werden Sie viel bequemer, die Formen von Schmetterlingen zu kreieren. Der erste Schritt, wenn Sie das Aquarellgemälde machen, ist den Umriss des Schmetterlings zu zeichnen, so dass Sie ihn dann malen können. Je komfortabler Sie mit Ihrem Zeichnen sind, desto komfortabler werden Sie, wenn Sie mit dem Malen beginnen. Ich werde oft die Fotos in meinem Schmetterlings-Feldführerbeobachten meinem Schmetterlings-Feldführer und Muster und Farben von verschiedenen Schmetterlingen ausleihen. Obwohl meine Kreation realistisch aussieht, zeigt sie nicht unbedingt einen echten Schmetterling. Sobald Sie den skizzenhaften Umriss Ihrer Zeichnung haben, können Sie alles mit einer dunkleren Linie durchgehen, um sie zu beenden. Eine Sache zu erinnern, wenn Sie in Ihrem Skizzenbuch arbeiten, niemand muss die Skizzen sehen außer Ihnen. Also, wenn du immer noch Dinge rausfindest, wenn du noch eine Idee erarbeitest, ist das okay. Dinge müssen nicht perfekt sein. Das sage ich immer und immer wieder, aber ich glaube es wirklich. Wir beschränken uns wirklich, wenn wir versuchen, die Dinge perfekt zu machen und wirklich, je mehr Sie tun, desto besser werden Sie und desto komfortabler werden Sie sein. Ihre Linien werden sicherer sein, Sie werden schneller arbeiten. Eine leere Seite kann einschüchternd sein. Du kannst nervös werden. Wir haben viel Druck auf uns selbst ausgeübt. So einfach zu arbeiten, in die Nut zu kommen, manchmal kann Zeichnen fast wie Meditation sein. Du bist im Moment sehr präsent. Hilft, die Außenwelt und andere Gedanken zu blockieren, Sorgen, wenn Sie wirklich auf das Erstellen fokussiert sind. Die Adern auf den Schmetterlingsflügeln werden wir malen, dass mit einem feinen Pinsel die Details unserer Schmetterlinge in Aquarell abschließt. Wenn wir uns wohl fühlen, wo die Adern liegen, wird es viel einfacher sein. Versuchen Sie jedoch, Ihre Verwendung des Radiergummis zu beschränken. Manchmal hilft es, ein wenig zu löschen. Es ist ein wenig schwer, die sehr feinen Pinsel zu verwenden und so, wenn wir wissen, wie wir wollen, dass es aussehen, bevor wir anfangen, ist es viel einfacher. Eines der wunderbaren Dinge über Schmetterlinge ist, dass es so viele verschiedene Formen und Größen und Muster und Farben gibt. Ich demonstriere diese Skizzen nur in schwarzem Bleistift, aber natürlich können Sie andere Medien verwenden. Buntstifte sind schön, aber ich möchte wirklich zeigen, wie Sie die Formen und Muster beobachten. Wenn ich an diesen Schmetterlingskizzen arbeite, betrachte ich nicht nur die Beispielschmetterlinge, von denen ich skizziere, sondern vergleiche auch einen Flügel, eine Seite des Schmetterlings mit der anderen. Ich möchte ein Gleichgewicht in einer Symmetrie und Harmonie innerhalb des Schmetterlings schaffen , so dass es richtig aussieht. Eine Sache, die Ihnen helfen, erfolgreicher zu sein, wenn Sie sowohl zeichnen als auch malen, ist, Schmetterlinge mit einfacheren Formen zu wählen , bis Sie sich komfortabler und sicherer mit Ihrer Malerei und Ihrer Zeichnung. Einfachere Formen, einfachere Muster. Hier bei diesem hier beobachte ich, dass die unteren Flügel die oberen Flügel überlappen und nicht das Gegenteil. Manchmal haben wir Vorstellungen davon vorgefasst, wie etwas aussehen sollte und es ist wichtig, wirklich zu beobachten, nicht zusammen mit dem, was unser Gehirn denkt, sondern mit dem, was unsere Augen sehen. Beginnen Sie also mit einem einfacheren Design am Anfang, wird Ihnen helfen, erfolgreicher zu sein. Dieser Schmetterling hat detailliertere Muster, kleine Flecken und Punkte. Ich werde die dunklen Teile nur mit einigen chaotischen Kritzeleien verdunkeln, nur um den Hinweis zu geben, dass dieser Bereich dunkel ist. Wenn wir das malen, würden wir es mit den dunkleren Bereichen mit einer Farbe malen, die dieser Farbe entsprechen würde. Aber mit Bleistift, muss es nur mit dem Graphit verdunkeln. Auf eigene Faust möchten Sie einfach so viele Skizzen wie möglich machen, sich mit den Formen und wie Schmetterlinge wirklich aussehen, immer komfortabler zu fühlen. Ich fand, dass ich bis ich wirklich ihre Formen und Muster beobachtete, nicht wirklich erfassen konnte, wie sie aussahen, was ich denke, nur Sinn ergibt. Wenn Sie aus dem Speicher zeichnen, ist Ihr Gedächtnis manchmal nicht sehr genau. Es ist wichtig, immer auf Ihr Thema zu schauen und Sie werden in diesem Fall eine viel genauere Zeichnung haben. Natürlich, wenn Sie fantasievollere Designs malen oder zeichnen möchten, ist das auch in Ordnung. Ich bevorzuge es, die meiste Zeit realistischer zu sein. Jetzt, da wir unsere Zeichnungen gemacht haben, bereiten wir uns darauf vor, unsere Bilder zu machen. Ich seh dich dort. 5. Auswahl eines Motivs und der Malen: Wenn Sie nach einem Motiv zum Malen suchen, möchten Sie eines auswählen, das Ihnen ins Auge fällt. Das ist auch ziemlich einfach in Form und Muster. Blättern Sie online von Ihrer Kamerarolle durch Bilder in Ihrem Buch und sehen Sie, was Ihnen ins Auge fällt und suchen Sie nach einfachen Formen, Farben und Mustern. Etwas, das eine einzelne Farbe einfacher zu malen als eine, die mehrere Farben hat. Ich zeige dir, wie ich diesen blauen Schmetterling male. Es gibt etwas Braun, Es gibt etwas Schwarz, und es gibt dieses schöne Blau, wird diese in einer Minute mischen. Ich werde auch diesen hübschen roten Schmetterling malen, der etwas Braun, etwas Rost und etwas schwarzes Futter hat . werden wir in einem Augenblick auch malen. Auch ich bin von diesen Farben gefangen. Das hier hat Schwarz und Grün, und ich denke, wir werden das auch malen. Zuerst machen wir etwas Blau für den blauen Schmetterling. Sehen Sie sich meinen Blues an, ziemlich hellblau. Ich werde das benutzen. Denken Sie, das ist Szenarien blau. Ich bin mir nicht sicher, ob du es so sagst. Wirklich hübsche Farbe. Das sieht ziemlich nah an der Farbe aus, die wir wollen. Meine Technik mit diesen Farben Aquarelle ist, meinen Pinsel zu benetzen. Wischen Sie den nassen Pinsel gegen die Pfanne der Farbe, und verwenden Sie dann einfach den Rand des Gaumens, um die Farbe vom Pinsel auf den Brunnen in der Palette zu übertragen. Hinzufügen von Wasser, um die ganze Farbe dort oben zu bekommen. Das ist ein wirklich schönes Blau. Normalerweise mischen Sie meine Farben gerne mit etwas. Ich habe das, ich denke, das ist [unhörbar]. Ich hatte ein bisschen davon. Das erhellt sich einfach und gibt ihm eine andere Dimension. Diese Farbe, die ich von der Verwendung in der Vergangenheit kenne, es mag nicht immer zu mischen und gemischt zu bleiben, wenn Sie einen Farbmix erstellen. Wir werden sehen, wie das funktioniert und manchmal gibt es Ihnen interessante Ergebnisse. Für diesen Schmetterling gibt es auch ein bisschen Braun und etwas Schwarz. Ich werde sagen, nur um meine Bürste hier abspülen, wird die braun machen. Ich denke, ich werde mit dieser vorgemischten Form braun gehen. Diese verbrannte Sienna. Brauntöne lassen sich sehr einfach mit Rot, Blau und Gelb mischen. Aber verbrannte Sienna ist eine schöne Farbe hier, nur um das ein wenig aufzuhellen. Ich werde dieses kleine bisschen Gelb verwenden, um es nur ein wenig mehr aufzuwärmen. Ich möchte auch, ein bisschen dunkler von einem braunen. Ich zeige dir meine Lieblings-Braunmischung. Dieser fast leere Brunnen ist mein liebstes rauschendes Grün. Es wird Ihnen ein wunderschönes Braun, oder tatsächlich eine ganze Reihe von wunderschönen Brauns gemischt mit verschiedenen Rottönen. Es macht einige wirklich schöne Farben, wenn Sie es wie eine violette, rosa violette Farbe mischen . Ich denke, ich werde mischen, es sieht scharlachrot aus. Sie gehen etwas grüner auf. Reinigen Sie meinen Pinsel ein wenig und holen Sie ein wenig mehr hier. Das gibt dir nur ein wirklich schönes Dunkelbraun. Du bekommst die ganze Farbe von meinem Pinsel in den Brunnen. Meine Mischungen sind immer richtig nass, wenn ich sie zum ersten Mal vermische. Dann lasse ich meine Palette trocknen, weil ich es viel einfacher finde zu arbeiten, wenn die Farben trocknen. Der Hauptgrund ist, dass ich dunklere Farben auf diese Weise bekommen kann. Wenn das nass ist, ist es schwer, eine gute gesättigte dunkle Farbe zu bekommen. Jetzt für dieses Schwarz, sie haben ein Schwarz. Es ist eine Lampe schwarz. Sie sich keine Sorgen über den Versuch, den Überblick über die Farben zu behalten. Ich werde alle Namen der Farben in den Handzetteln haben. Hier ist der Schwarze. Es sieht ein bisschen grau aus, eigentlich könnte die Farbe sein, die noch etwas von der Farbe auf meinem Pinsel übrig ist. Aber ich werde dafür gehen. Lassen Sie es, ich mag in der Regel andere Farben zu mischen. Paynes Grau ist schön, mischen Sie sich mit Schwarz oder einem Indigo oder anderen dunkelblau. Denken Sie für eine wirklich schöne Mischung. Ich werde es einfach einfach halten. Das ist für unseren blauen Schmetterling. Mal sehen. Ich werde ein paar Farben für unseren roten Schmetterling machen. Sie wussten, dass das Rot mehr auf der rostigen Farbseite ist. Lassen Sie mich diese Orange verwenden, um damit zu beginnen. Das hier heißt französisches Chamäleon. Jetzt sieht es für mich orangefarbener als rot aus. Es ist sehr ähnlich in der Farbe zu diesem Scharlach. Das sind meine drei verschiedenen Marken, die ich benutze. Wir werden das französische Zinnoberrot machen, und dann werde ich etwas von diesem verrückten See-Rot hinzufügen. Nur um es ein bisschen zu vertiefen. Wir werden auch eine hellere orange Farbe mischen wollen. Das sieht schön aus. Dann vielleicht ein geradliniges Rot. Ich denke, ich werde dieses Braun im roten Schmetterling und das Schwarz auch für die Linien verwenden . Mal sehen. Für die Orange, die hellere Orange, ich werde gleich zurück sein, ich werde meine Bürste abspülen. Ich bin zurück, ich habe etwas Süßwasser und meine Bürste ist gespült. Eine Sache, die ich nicht erwähnt habe, war, dass ich beim Mischen von Farben einen Pinsel benutze, der nicht einer meiner Lieblings-Pinsel ist. Auf diese Weise werden meine Lieblings-Pinsel nicht vom Mischen getragen, weil es ein wenig hart auf den Bürsten ist. Ich fange mit diesem Gelb an. Mischen Sie mit warmem Gelb. Ich mache meine Orange, meine blassere Orange. Ich denke, ich nehme ein bisschen vom französischen Zinnoberrot und vermische ihn. Dann gibt uns das eine Orange. Eigentlich erinnert mich an Ketchup gemischt mit Senf. Seltsam. Fügen Sie ein wenig mehr von der Gelben hinzu. Nur weil ich in der Lage sein möchte, ein wenig Variation zu haben, ist es schön, Ihre Farben auf der Seite zu mischen und zu sehen, was passiert. Da wir die Braun- und Schwarzen von diesem Schmetterling, dem blauen Schmetterling,benutzen werden die Braun- und Schwarzen von diesem Schmetterling, dem blauen Schmetterling, , glaube ich nicht, dass ich mehr Farben mischen werde. Das hinterlässt uns also unseren letzten Schmetterling , der grün und schwarz ist. Lassen Sie uns das sehen, mit diesem Grün ausgebreitet. Ich mag dieses kleine hellgrüne. Es ist wirklich vielseitig, denke ich. Ich werde das mit einigen dieser Szenarien blau mischen, die wir für das Blau verwendet haben. Ich will es nur vertiefen. Ich werde auch etwas Gelb mischen. Ich werde einen tieferen setzen. Vielleicht ein bisschen mehr von dem Grün, um es ein wenig aufzuwärmen. Ich denke an Farben in Bezug auf warm und kühl, weniger als der tatsächliche Farbton. Ich will ein Gelb. Ich gehe mit einem helleren Gelb und dem orangefarbenen Gelb, das wir hatten. Mal sehen. Vielleicht mischen Sie sie sogar in diesem Zitronengelb. Also haben wir ein leuchtend gelbes Licht. Wir lassen diese Farben, dieses Gelb und dieses Grün zusammen auf Kartpapier spielen. Mal sehen. Ich kann eigentlich nur ein wenig von diesem geraden Grün hier oben hinzufügen. Manchmal werde ich in den kleineren Brunnen etwas mischen, von dem ich weiß, dass ich nicht viel brauche. Es ist schön, eine Abwechslung zu haben, eine davon werde ich mit unserem warmen Gelb hier mischen. Ja, da gehen wir. Es ist irgendwie pinkelgrün, chartreuse Farbe. Sie können sich diese drei Farben auf unserem Papier vorstellen und wie sie zusammen spielen werden , weil ich einige von ihnen da drin tupfen werde. Hilft, nur ein wenig zusätzliches Interesse an Ihrem Gemälde zu geben , wenn Sie die Farben spielen und mischen auf der Seite lassen. Da wir Schwarz für alle drei unserer Bilder verwenden werden, denke ich, dass ich diesem Brunnen etwas mehr Schwarz hinzufügen werde. Also nehmen Sie einfach etwas mehr Farbe und bürsten Sie es ab. Kratzen Sie es in den Brunnen ab. Wir gehen nur für schnelle einfache Farben für diese Klasse. Natürlich, wenn Sie andere Schmetterlinge machen oder wenn Sie verschiedene Marken von Farbe haben, werden Ihre Farbmischungen etwas anders sein, und das ist in Ordnung. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, um zu den Farben zu gelangen, die Sie wollen. Ich gehe nicht wirklich nach einer technischen Regel, Farbmischregeln. Ich spiele nicht nach diesen Regeln. Ich gehe einfach mit meinem Bauch fort und sehe, was passiert. Die meiste Zeit bin ich glücklich überrascht. Manchmal funktionieren die Dinge nicht ganz gut, aber die meiste Zeit ist es gut. Ich lasse alle diese Farben ein bisschen trocknen und wir kommen später wieder und beginnen mit der Arbeit an unserem Gemälde. Wir sehen uns dann. 6. Ein blaues Schmetterling malen: Ich werde beginnen, indem ich die grundlegende Umrisse des Schmetterlings auf meinem Aquarellpapier mit Bleistift skizziere . Der Versuch, nicht zu dunkel oder zu hart zu gehen, weil das das Papier beschädigt. Sobald ich eine Seite mache, versuche ich, diese Seite der anderen zuzuordnen. Je besser Ihre Skizze ist, desto erfolgreicher sind Sie, wenn Sie zum Malen gehen. Versuchen Sie nicht zu viel zu löschen, weil es rau auf dem Papier ist. Ich werde meinen gekneteten Radiergummi nehmen, und wenn ich nur auf das Papier mit dem gekneteten Radiergummi tupfen, wird das überschüssige Graphit aus dem Papier aufnehmen und die Linien aufhellen, so dass es einfacher ist, sie zu löschen und sie zu haben unsichtbar, sobald das Bild auf dem Papier ist. Ich habe mein Wasser, ich habe meinen Gaumen. Alles ist bereit zu gehen. Ich werde damit beginnen, etwas klares Wasser zu nehmen und den ersten oberen Flügel mit dem Wasser zu bedecken. Ich werde die Seite mit meinem Pinsel benetzen. Ich benutze zunächst einen ziemlich großen Pinsel und stelle sicher, dass der Abschnitt vollständig abgedeckt ist. Jetzt werde ich in irgendeiner Farbe fallen. Einfach meinen Pinsel mit der Farbe benetzen und die Farbe auf das nasse Papier abtupfen, und die Farbe wird sich füllen. Es wird sich über die Seite bewegen. Aber ich werde weiter im nassen Bereich hinzufügen, die Seiten ein wenig glätten, um sicherzustellen, dass der ganze Raum etwas Farbe hat. Ich tupfe und bewege die Farbe leicht mit dem Pinsel. Die Spitze des Pinsels, entlang der Kante, ergibt eine glatte Kante. Ich verlege die Farbe und tupfte mehr dort, wo ich sehe, dass sie etwas braucht. Ich versuche nicht, einen einheitlichen Farbton zu haben. Ich werde auf die andere Seite gehen. Auf die gleiche Weise das Papier zuerst benetzen und dann in Farbe tupfen. Ich habe das Video hier verschärft, weil ich ein ziemlich langsamer Maler bin. Auf dem Flügel, der noch nass ist, werde ich etwas von der Farbe heben, wobei ich darauf achte, die nassen Stellen nicht mit meiner Hand zu berühren. Das wird nur etwas Abstufung, etwas Textur, etwas Interesse für den Flügel geben. So tupfen Sie in der Farbe auf das nasse Papier. Während ich gehe, folge ich meinen Markierungen auf der Seite, den Bleistiftmarken, aber ich versuche auch, so gut ich kann, eine Hälfte zur anderen Hälfte zu passen . Jetzt habe ich das trocknen lassen. Sie können die Trockenheit testen, indem Sie sie berühren. Wenn es cool ist, heißt das, es ist noch nass. Ich werde die Bleistiftmarkierungen löschen. Sie müssen sicherstellen, dass die Farbe vollständig trocken ist, bevor Sie löschen, sonst können Sie die Farbe verschmieren oder das Papier beschädigen. Ich habe gelöscht und ich werde bereit sein, auf der unteren Hälfte des Schmetterlings zu beginnen. Ich warte gerne, bis der eine Flügel vollständig trocken ist, bevor ich den unteren Teil des Flügels bemale , so dass ich mir keine Sorgen darüber machen muss, wo ich sie nicht will, oder auf eine Weise laufen muss, die ich nicht will. Es gibt mir mehr Kontrolle. Ich mache das Gleiche, wenn ich Blumen male. Ich werde ein Blütenblatt malen, das trocknen lassen, bevor ich ein angrenzendes Blütenblatt male. Andernfalls können Sie eine massive verschmierte Farbe haben. Ich wechsele zu einer kleineren Bürste und ich wandle zu diesem braunen, helleren Braun, das wir gemacht haben. Ich male die untere Kante am unteren Flügel, wo das Braun war. Ich würde es keinen Streifen nennen, aber die braune Färbung. Bevor ich anfing, das Braun zu malen, sorgte ich dafür, dass diese Kante nicht super gesättigt war. Andernfalls würde die Farbe zu viel laufen. Möchten Sie sicherstellen, dass es ein wenig vermischt, aber es läuft nicht. Wenn ich eine trockene Bürste nehme und sie über die Linie, die Kante, wird es helfen, sie nicht laufen zu lassen. Heben Sie einfach etwas mehr Farbe auf, geben etwas Textur und gehen Sie dann zum nächsten Flügel. die gleiche Weise, das Wasser ablegen, bevor ich die Farbe ablegte und ein wenig am Rand des anderen Flügels berührt. Tropfend in der Farbe, das schöne Blau. Füllen Sie die gesamte Flügelform, bewegen Sie die Farbe um. Ich mag, wie es eine Dunkelheit gibt, bei der sich die beiden, die obere und die untere überlappen. Ich hebe etwas von der Farbe entlang der Kante, damit ich braun malen kann. Einige der Braun, die ich male, gehen auf dem trockenen Papier, halten eine glatte Kante außerhalb des blauen ist. Ich bin nur Abend Dinge aus und verschmelzen. Jetzt, da diese untere Hälfte trocken ist, werde ich den Boden löschen und sicherstellen, dass meine Linien alle weg sind, und ich werde einige der Details beginnen. Ich benutze einen feinen Pinsel und die schwarze Farbe, um den Rand des Flügels zu machen, diese obere Kante. Ich gehe langsam. Diese Details mit den feinen Bürsten, sie sind wirklich ein machen es oder brechen es für das Gemälde. Vor allem, wenn Sie eine so dunkle Farbe wie dieses Schwarz verwenden. Wenn Ihre Linie zu breit ist, haben Sie nicht wirklich eine einfache Möglichkeit, das zu beheben. Gehen Sie langsam und bauen Sie die Breite und die Farbe auf. Hier baue ich langsam die Form dieser Kurve. Ich möchte, dass die Ecke des Flügels, die obere Ecke, eine schöne glatte Kurve hat, die sich auf das Blau überlappt. Ich werde es langsam aufbauen und ein bisschen auf einmal hinzufügen. Es ist besser, langsam zu sein und sich Zeit zu nehmen, als an diesem Teil des Gemäldes zu eilen. Füllen Sie es einfach aus. Sie können immer mehr Farbe hinzufügen, aber besonders bei einer dunklen Farbe wie dieser ist es nicht einfach, sie abzuziehen. Sicherstellen, dass meine Linie glatt ist. Ich habe einen noch feineren Pinsel und werde die untere Kante und die Seite malen. An dieser Stelle folge ich nicht direkt mit meinem Beispiel Schmetterling. Ich sehe nur, was gut aussieht mit dem, was ich auf der Seite habe. Eine Sache, die ich bisher nicht viel getan habe, diesen Schmetterling zu malen, ist, mein Papier zu drehen. Wenn ich in der Regel male, drehe ich mein Papier viel. Tippen Sie einfach auf den besten Winkel zum Malen. Es ist schwieriger zu tun, wenn ich meine Kameras eingerichtet habe. Deswegen habe ich ihn bis jetzt nicht gedreht. Auf eigene Faust können Sie Ihr Papier so viel drehen, wie Sie brauchen. Das Gelenk Ihres Handgelenks hat seine natürliche Art der Bewegung und Sie sollten mit, dass nicht gegen sie arbeiten gehen. Sonst ist es einfach peinlich. Sie werden viel erfolgreicher sein, wenn Sie in einer bequemen Position arbeiten. Hier bin ich mit diesem kleinen Pinsel wieder diesen gegenüberliegenden Flügel. Normalerweise arbeite ich von links nach rechts auf dem Papier. Aus irgendeinem Grund habe ich auf der gegenüberliegenden Seite mit diesem Gemälde mit den Details angefangen, ich bin mir nicht sicher, warum. Arbeiten an diesem unteren Flügel, wieder mit dem schmalen Pinsel und langsam umrissenen Aufbau der Farbe. Sie haben das Video schneller gemacht, sonst wären wir einen ganzen Tag hier. Aber das Schöne daran, diese Details zu skizzieren und zu malen, ist, dass es Ihrem Gemälde wirklich ein fertiges Aussehen verleiht. Ich male hier ein wenig dunkle Überlappung. Einfassung des Flügels, nur mit der Kante folgen und auch versuchen, eine ähnliche Form und Umriss wie die andere Seite zu erhalten. Wenn es nicht perfekt ist, ist das okay. Wie ich bereits erwähnt habe, ist Symmetrie in der Natur nicht perfekt. Wenn du malst, ist das nicht okay. Ich versuche nur, hier eine raffinierte Form zu bekommen. Jetzt werde ich die feinen Linien in den Flügeln malen. An dieser Stelle sehr vorsichtig zu sein, mit dem sehr feinen Pinsel, langsam gehen und so nah an symmetrisch wie möglich kommen wollen. Mit einem feinen Pinsel ist es manchmal schwer, eine lange durchgehende Linie zu bekommen , weil so winzige Pinsel nicht sehr viel Farbe halten kann. Nehmen Sie sich Zeit damit. Bauen Sie langsam Ihre Linien und arbeiten Sie in Ihrem Gemälde um zu einem Gleichgewicht und Harmonie mit Ihrer eigenen einzigartigen Darstellung Ihres Schmetterlings zu kommen . Ich schaue auf meine Beispiele für Inspiration, aber ich versuche auch, in meinem Gemälde so nah wie möglich an eine schöne Harmonie heranzukommen. Ich werde viel Zeit damit verbringen, auf die Flügel zu schauen, zu sehen, wie die Formen sind, und herauszufinden, wohin meine Linie gehen soll. Weil Schmetterlinge natürlich sind, möchten Sie ein natürliches Aussehen auf Ihre Malerei haben. Es ist besser, etwas zu hell anzufangen und dunkler aufzubauen. Ich habe meine Aufnahme hier wieder beschleunigen, nur damit wir rechtzeitig fertig werden können . Aber ich nehme die Dinge langsam, gebe nur den grundlegenden Umriss meiner Linien, und ich kann zurückgehen und sie so verdunkeln, wie ich es brauche. Das ist ziemlich dunkel geworden. Aber das ist okay, keine Panik. Fügen Sie einfach hinzu, wo Sie Ihr Bild sehen könnte ein wenig mehr brauchen. Ich will es hier nicht übertreiben. Aber die Details werden Ihnen ein wirklich schönes fertiges Ergebnis geben. Überschreiten Sie die Linien, die Sie bereits mit mehr Farbe gemalt haben , kann hilfreich sein, um die Farbe aufzubauen. Ich habe nicht wirklich darüber gesprochen, die Farbe auf den Flügeln aufzubauen. Wenn Sie nach Ihrer ersten Farbschicht dachten, dass die Dinge ein wenig blass aussahen, können Sie immer zurückgehen und weitere Schichten hinzufügen. Sie können es auf die gleiche Weise tun wie bei der ersten Ebene. Gehen Sie mit einem klaren Wasser waschen und dann in Farbe fallen. Das ist besonders schön, wenn Sie Ihrem Bild eine andere Farbe hinzufügen. Es wird es schön ausbreiten, ohne dass die Farben schlammig werden. Aber mit diesem Gemälde mochte ich die Farben, die wir hatten, ich mochte die Farbtiefe und die Variationen und Abstufungen. Ich habe keine weitere Ebene hinzugefügt. Wasserfarbe kann manchmal ein wenig unberechenbar sein. Sie werden es nicht wirklich wissen, bis das Papier getrocknet ist. Manchmal breitet sich die Dinge mehr aus als andere. Sie können immer zurückgehen und mehr Farbe hinzufügen. Hier auf den unteren Flügeln versuche ich eine schöne Anordnung von Adern zu bekommen. Eigentlich waren die Adern mit meinem Beispielfoto nicht sehr ausgeprägt. Aber ich wollte mehr Details für mein Gemälde haben, also habe ich sie dunkler gemalt. Wie ich bereits erwähnt habe, Sie, wenn Sie Ihre eigenen Bilder machen könnenSie, wenn Sie Ihre eigenen Bilder machen, Fotos als Ausgangspunkt verwenden. Das wird Ihnen helfen, Ihre Malerei realistisch aussehen zu lassen. Aber Sie können definitiv Ihren eigenen Weg mit, wie Sie sie beenden. Mit den Formen und Farben, Es wird immer noch realistisch aussehen. Aber es wird kein exaktes Duplikat des Schmetterlings sein. Jetzt werde ich die Leiche malen. Ich mag meine Schmetterlingskörper ein wenig unscharf aussehen, also werde ich versuchen diesen Look zu bekommen, wenn ich die Farbe hinzufüge. Hier füge ich nur die Farbe zum trockenen Papier hinzu. Ich lösche es rein, um ihm ein bisschen einen unscharfen Look zu geben. Etwas mehr Wasser hinzugefügt, fiel in ein wenig schwarz auf dem dunkelbraunen. Hier lösche ich und hebe ein wenig, tupfte das Papier mit meinem Pinsel, um unserem Schmetterlingskörper eine schöne Textur zu geben. Machen Sie es dimensionale aussehen. Dann kommen die Antennen. Mit einem sehr feinen Pinsel, langsam gehen. Ich mag das Aussehen von leicht asymmetrisch, vor allem mit den Antennen. Hier sind wir. In der nächsten Lektion malen wir einen weiteren Schmetterling. Wir sehen uns dort. 7. Ein roter Schmetterling malen: Mein Schmetterling ist bereits auf meinem Aquarellpapier gezeichnet und ich habe die Seite bereits mit meinem gekneteten Radiergummi getupft, also ist der erste Schritt, dem ersten Flügel das klare Wasser hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass der gesamte Raum gleichmäßig bedeckt ist. Jetzt nehmen wir dieses dunkle, rötliche Orange und lassen die Farbe fallen. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Flügel Farbe hat. Bewegen und Mischen der Farbe, die Schaffung der glatten Kante und Drop-Ins bewegen , dass hellere Orange und auch etwas Braun an der Kante hier. Ich habe das Video um der Zeit willen beschleunigen, aber Sie sollten immer noch in der Lage sein, alle Schritte hier zu sehen. Wechseln Sie zu einem kleineren Pinsel und jetzt vermische ich nur die Farben, das Braun entlang der Kante, eine dunklere rötliche Orange, die hellere Orange. Ich möchte die Farben mischen, aber auch einige Streifen haben, einige Farbverläufe, um dem Schmetterling Interesse an Textur zu geben , und ich werde das gleiche tun hier auf dem gegenüberliegenden Flügel. Fügen Sie das Wasser auf der Seite stellen Sie sicher, dass es vollständig bedeckt ist und fügen Sie dann die Farbe hinzu. Verwenden Sie die Spitze des Pinsels, um die Kanten zu erstellen und nach Bedarf in mehr Farbe zu fallen, glätten Sie sie, verschieben Sie sie auf der Seite. Die Spitze Ihres Pinsels gibt Ihnen eine schöne, glatte Kante und Sie möchten eine glatte Kante haben. Sie können die Form verfeinern, während die Farbe so nass ist, die Farbe bewegen, die Form anpassen, mehr Farbe hinzufügen, die hellere Orange hinzufügen, zu einem kleineren Pinsel wechseln und etwas von diesem Braun hinzufügen. Der Farbunterschied zwischen den beiden Winkeln der Kameras ist wirklich auf die Beleuchtung zurückzuführen, also tut es mir leid, wenn es anders aussieht. Ich werde einfach weiter arbeiten und jetzt, da die oberen Flügel trocken sind, wir das Wasser auf die Seite für die unteren Flügel hinzufügen. Ich mache sie nacheinander. Weil sie sich nicht berühren, könnten Sie beide Seiten gleichzeitig tun, aber ich finde, dass es besser ist, sie einzeln zu machen, weil Sie auf diese Weise nicht versehentlich Ihre Hand in nasse Farbe legen, die auf der anderen Seite ist des Papiers. Es hilft Ihnen nur, sich Zeit zu nehmen und sicherzustellen, dass die Farbe die richtige Konsistenz bleibt, die richtige Nässe für Sie, um es zu bearbeiten. Fügen Sie etwas von der helleren Farbe hinzu und mischen Sie es in. Drop in einige der dunkleren orange-braun, die erste braun, die ich in der gleichen Raum gemischt , die die braune Markierung auf dem blauen Schmetterling ist. Aber ich wollte, dass es ein wenig mehr vermischt, blutet und vermischt, etwas mehr hinzufügt. Sie wollen nicht, dass die Farbe einheitlich ist, Sie wollen, dass sie ein organisches Gefühl hat. am zweiten unteren Flügel arbeiten, können Sie sehen, dass es immer noch ein wenig rot auf meinem Pinsel ist, aber da wir rot darüber malen werden, ist das okay. Wenn Sie sehr unterschiedliche Farben gemalt haben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Pinsel gründlich Brenton sauber ist. Wir werden genau dasselbe auf dieser Seite tun, indem wir die Farbfarben eins nach dem anderen hinzufügen, sie mischen, die Farben bewegen an der Verfeinerung der Kante und der Form arbeiten. Wir haben das Braun, wir haben das hellere Orange, das dunklere rötliche Orange und fügen Sie einfach weiter hinzu, bis Sie damit zufrieden sind. Nun, da es trocken oder etwas trocken ist, werde ich den Körper hinzufügen und es ist trocken genug, dass ich in den Körper malen kann und keine Sorgen über die Farbe, die in die feuchten Bereiche blutet. Malen Sie im Körper mit unseren beiden Farben von Braun, arbeiten in ähnlicher Weise wie der andere Schmetterling, den wir gemalt haben, tupfen Sie die Farbe, verfeinern Sie die Körperform. Eine Sache, über die ich nicht wirklich gesprochen habe, war die Tatsache, dass ich, obwohl ich die Flügel eines Schmetterlings skizziere, wenn ich male, den Körper nicht skizziere, ich mache das komplett mit Farbe. Ich füge Schicht für Schicht Farbe hier hinzu und bekomme etwas Textur mit der Spitze des Pinsels oder finde die Form des Kopfes, ich kann damit spielen, solange es so nass ist. Jetzt ist es Zeit für die Antennen. Wir werden mit diesem braunen, dunkelbraunen und einem sehr feinen Pinsel schmerzen . Machen Sie eine Seite und dann die andere. Ich gehe nach Bedarf zurück und füge nach Bedarf mehr gemalt hinzu. Jetzt werde ich die Ränder dieses Schmetterlings machen, die Ränder der Flügel. Wie ich bereits erwähnt habe, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Papier so viel bewegen, wie Sie brauchen. Ich habe es nicht wirklich viel getan, während ich diese Bilder demonstrierte, nur weil es ein wenig peinlich mit der Einrichtung der Kamera ist. Sie sind ein bisschen im Weg. Aber verschieben Sie Ihre Seite so viel, wie Sie brauchen. Denken Sie nicht, dass Sie es still oder an einer Stelle halten müssen, ich drehe immer mein Papier. Du willst so komfortabel sein, wie du kannst. Nun, mit diesem Rand und mit allen feinen Details, wollen Sie sich einfach Zeit nehmen. Gehen Sie langsam auf die Farbe ein wenig zu einer Zeit, Sie sollten nicht in Eile sein. Sie können zurückgehen und Bereiche verdunkeln oder Linien glätten, fügen Sie ein wenig mehr Formgebung, mehr Färbung, wie Sie brauchen, auf der Unterseite hier, werde ich es sehr dünn halten, eine sehr dünne Linie und Sie können die Richtung ändern, wenn Sie Linie malen. Ups, tupfen Sie einfach jede Farbe von der Seite ab , wenn sie so nass ist und es sollte keinen Fleck hinterlassen. Wenn es etwas Farbe hinter sich lässt, können Sie etwas sauberes Wasser hinzufügen und weiter abtupfen, bis Sie Ihren Fleck entfernt haben. Arbeiten Sie einfach an, Sie wollen auf einer Seite nach dem anderen arbeiten, Sie können zurückgehen und die anderen Linien verfeinern, wie Sie gehen oder sie so viel wie möglich zusammenpassen, haben Sie ein schönes einheitliches Aussehen. Ich werde das Innere malen mit einem sehr feinen Pinsel auf diesen Flügeln malen. Manchmal kann ich mich nicht entscheiden, welchen Winkel ich auf das Bild gehen soll, und sie müssen es etwas ändern und das ist okay. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich wohl fühlen, während Sie arbeiten. Wieder mit diesen feinen Bürsten, müssen Sie kontinuierlich Farbe hinzufügen, da der kleine Spitze nicht viel Farbe hält. Obwohl ich mich das Modellfoto des Schmetterlings anschaue, arbeite ich wirklich innerhalb der Grenzen dessen, was auf der Seite ist , weil ich Harmonie haben möchte, möchte ich, dass die Ader mit der Färbung und dem Form, die sich mit diesem Gemälde entwickelt hat. Ich werde durch das Gefühl, halten ein realistisches Aussehen und obwohl ich erwähnt, als ich die Farbe mischte, dass ich schwarze Adern haben wollte, ist dies eigentlich das dunkelbraun, das ich benutze, um die Adern zu malen. Ich denke, dass, obwohl die oberen Flügel ein dunkelbraun für ihre Aderung haben, ich werde wahrscheinlich etwas helleres Braun auf der Unterseite verwenden. Ich möchte, dass die oberen Venen deutlicher sind als die unteren Venen, und wenn du deine eigenen Schmetterlinge machst, liegt die Wahl ganz bei dir. Wenn Sie möchten, dass es ultra-realistisch ist, oder wenn Sie fantasievoller sein wollen, wenn Sie Ihre eigenen Details hinzufügen möchten. Ich mische etwas von dem Dunkelbraun in das hellere Braun und male meine Adern. Ich möchte, dass sie da sind, eher für ein strukturelles Element, ich möchte nicht, dass sie sehr offensichtlich, leicht und zart sind. Ich mag wirklich, wie diese Farben getrocknet und geflossen sind. Du bist dir nie sicher, wie sie sich verändern werden, wenn sie trocken sind. Die verschiedenen Farbmischungen der Adern und ich denke, wir sind gerade fertig, nur ein paar weitere Linien hier und da ist unser roter Schmetterling. In der nächsten Lektion werde ich eine andere malen. Wir sehen uns dort. 8. Ein grüner Schmetterling malen: Dies ist der letzte Schmetterling, den ich demonstrieren werde , aber die Form auf dem Papier bereits gezeichnet. Ich füge nur das Wasser zum ersten Flügel hinzu und stelle sicher, dass die gesamte Form gleichmäßig bedeckt ist. Glätten Sie das Wasser. Jetzt werde ich anfangen, mit Farbe zu gehen. Ich will, dass die Grüns und das Gelb zusammen auf der Seite spielen. Einige Bereiche werden dunkler sein, einige werden wärmer, einige werden grüner sein, einige werden gelber sein. Ich füge nur diese verschiedenen Farben hinzu. Lassen Sie sie mischen, lassen Sie eine dominieren in einem Bereich und eine andere und eine andere. Ich werde auch Schwarz hier reinlegen. Das wird die Art ändern, wie es aussieht. Weiter zum zweiten Flügel. Hochzeit auf der Seite. Ich werde diese Ecke reparieren. Ich mache nur die gleiche Art von Sache auf dem anderen Flügel und versuche, die Farbverteilung auf dem ersten Flügel nachzuahmen. Aber ich bin auch okay, wenn es einige Unterschiede gibt. Dies ist eine organische Form, organische Musterung. Ich füge die schwarze Wand hinzu. Der erste Flügel ist noch nass einige der schwarzen Farbe wird sich ausbreiten. Wenn Sie Ihren Pinsel schnell über die Kante bewegen, ohne anzuhalten, wird sich die Farbe nicht ausbreiten und ausbreiten. Es wird sich ein wenig ausbreiten. Sie können hier sehen, ich gehe langsamer und so breitet es sich ein wenig mehr in die nasse Farbe aus, was ich hier will. Ich möchte, dass sich ein bisschen davon ausbreitet. Hinzufügen von mehr Farbe, Verfeinerung der Form. Wenn Sie dies tun, wenn das Papier zu nass ist und die Farbe zu nass ist, wird es sich vollständig über den nassen Bereich ausbreiten. Ich arbeite auch das schwarze auf einem Teil des trockenen Papiers, um einen glatten schwarzen Rand zu haben und die Form zu verfeinern. Mein Schmetterlingsbeispiel hatte viel mehr schwarz als mein Gemälde. Wir wollen, dass mehr von den grünen und gelben durchscheinen. Sie auf den zweiten Flügel gehen, kann dieser Teil ein wenig stressig sein , wenn Sie versuchen, die eine Seite auf die andere zu passen. Sie sind sich nie ganz sicher, ob sich die Farbe auf die gleiche Weise ausbreiten wird, wenn sich das Papier in genau dem gleichen Zustand der Nässe befindet. Manchmal, wenn du so arbeitest, wird es nicht funktionieren. Aber das ist okay. Sie können es immer noch einmal versuchen. Ich merke, dass diese Flügel nicht ganz die gleiche Form haben. Ich werde versuchen, und sogar sie ein wenig aus. Das ist eines der Dinge, die ich mache, wenn ich Schmetterlinge male. Ich beginne mit dem Grunddesign und verfeinere es dann wie ich gehe. Versuchen Sie, eine Seite mit der anderen so gut ich kann, aber auch zu wissen, dass selbst in Natur es einige Unvollkommenheiten gibt, Symmetrie ist nicht genau. Moment arbeiten an den unteren Flügeln, sobald die Oberseite trocken ist, denken Sie daran, dass wir nicht wollen, dass die Farbe gehen in Bereichen wir bereits gemalt haben, weil ich mag die Art, wie die Farben auf der Oberseite verteilt haben. Auch hier werden die unteren Flügel auf die gleiche Weise grün mit gelb sein. Die Farben mischen sich. Dann auch einige Wette schwarz. Auf der Unterseite wird das Schwarz eher eine Grenze sein , wobei weniger der Farbe in die Form eindringt. Eigentlich mag ich wirklich, wie es einige Unterschiede gibt wie sich die Farbe in jedem dieser Flügel bewegt, gibt dem Schmetterling nur ein Gefühl von Individualität. Es ist nur eine der Naturen des Aquarells. Weil die Farbe und das Papier, Sie haben eine gewisse Kontrolle darüber. Etwas davon ist außer Kontrolle. Es ist schön, deine Kontrolle bis zu einem gewissen Grad aufzugeben und zu sehen, wohin die Dinge dich hinführen. Ich kann immer Farbe nach Bedarf hinzufügen, Dinge anpassen. Beginnend hier mit dem Schwarzen und ich arbeite an beiden. Flügel wie ich es mit der Spitze getan habe, fügen die Kante hinzu, einige davon überlappen sich in das Grün. Ich liebe es einfach, wie es aussieht, wenn sich die Farbe ausbreitet. Einige sehr schöne Effekte. Dieser Schmetterling sieht eigentlich etwas gefärbt aus. füge einfach mehr hinzu, während ich mitgehe und dann auf die andere Seite gehe. Wenn Ihre Farbe trockener ist und Ihr Papier trockner ist, dann, wenn Sie das Schwarz hinzufügen, wird es nicht so viel ausbreiten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie dies tun, während das Papier noch nass ist. Aber wie gesagt, nicht zu nass, sonst wird es sich überall ausbreiten und du wirst nur ein großes Chaos haben. Es ist schön, die Kanten mit Ihrer schwarzen Farbe anpassen zu können. Weil Sie auf dem trockenen Papier malen und die Größe vergrößern und die Form ändern können, genau wie ich es oben getan habe. Ich füge nur ein bisschen hinzu. Diese Farben sind so dramatisch. Jetzt, da das trocken ist, sehe ich, dass es eine kleine Lücke auf der rechten Seite gibt. Ich werde ein wenig Grün hinzufügen und es einfach in die Farbe überlappen , die bereits da ist und es sollte okay sein. Fügen Sie ein wenig schwarz auf der Unterseite und auf der oberen Kante, nur um das Loch zu fixieren. Der nächste Schritt ist, etwas Schleier zu zeichnen, einige Farben. Erstaunlich. Es ist fast so, als würde man mit einem sehr feinen Pinsel zeichnen. Hier werde ich wirklich auf die Flügel selbst schauen und sehen, wo ich denke, ich brauche die Adern zu gehen. Ich bin ziemlich weit weg von meinem Beispielfoto. Ich gehe einfach mit dem, was ich für richtig halte. Werfen Sie einen Blick auf einige andere Schmetterlinge, sehen, wo ihre Adern sind. vergleiche das mit meinem Papier und malte sie einfach rein. Ich werde meine Seite einfach weiter drehen, sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten eine Seite mit einer anderen vergleichen. Das ist ein wirklich lustiger Teil. Putting den letzten Schliff, die letzten Details Ihres Gemäldes wirklich machen es fertig aussehen. Ich versuche zu entscheiden, wohin die Linie gehen soll. Wieder willst du dir Zeit nehmen und keine Dinge hetzen. Sie können kleine Anpassungen vornehmen, wenn Ihre Linien nicht perfekt sind. Fügen Sie mehr Farbe glätten Sie die Farbe, die Sie bereits angezogen haben. Ich will hier nicht zu viele Zeilen. Gerade genug, um unserem Schmetterling die fertigen Details zu geben . Vergleichen Sie eine Seite mit einer anderen, suchen Sie nach Löchern. Dann ist der letzte Schritt, in den Körper zu malen. Dieser wird etwas schwarz haben, aber auch in der Nähe des Bodens wird es viel leichter sein. Ich werde etwas Gelb malen und die gelbe und die schwarze Mischung haben. Die Farben werden ineinander bluten. Ich schiebe die schwarze Farbe wieder hoch und tupfen sie an. Hier verwende ich nicht viel Weiß, aber es ist schön, etwas Weiß in den Schmetterlingskörper fallen zu lassen, um ihm einen matten Look und einen etwas milchigen und trüben Look zu geben. Nun die Antennen mit der feinen, feinen Bürste, beginnend mit dem oberen kleinen Teil und Zugabe der längeren Teile. Ich brauche nur noch ein paar Details über den Körper, einige Kanten an der unteren Hälfte, vielleicht ein paar Linien hier. Nur ein paar letzte Details. Wird in ein wenig mehr schwarz auf der Oberseite fallen, es mischen, ein wenig von der Farbe nach oben ziehen. Hier haben wir unseren letzten Schmetterling. Die nächste Lektion rede ich über deine Schmetterlinge. Wir sehen uns dort. 9. DEIN PROJEKT: Ich hoffe, Sie sind bereit, eigene Schmetterlinge zu skizzieren und zu malen. Malen Sie für Ihr Klassenprojekt mindestens einen Aquarellschmetterling und teilen ein Foto davon im Projektbereich dieser Klasse. Nachdem Sie Ihr Gemälde fertig sind, können Sie es umrahmen und an Ihre Wand hängen, oder Sie können es in die digitale Welt bringen und Produkte mit Ihrem Bild drucken lassen. In der Handzettel finden Sie einige Vorschläge für Unternehmen, die Produkte und Stoffe mit Ihren Designs drucken. Vielen Dank, dass Sie diesen Kurs genommen haben. Ich hoffe, Sie haben es genossen, mit mir zu skizzieren und zu malen. Wir sehen uns das nächste Mal.