Lerne mit Young Guru von zu Hause aus, wie man Songs wie ein Profi meistert | Young Guru | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Lerne mit Young Guru von zu Hause aus, wie man Songs wie ein Profi meistert

teacher avatar Young Guru, Grammy-Nominated, Legendary Audio Engineer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (41 Min.)
    • 1. Einführung

      1:21
    • 2. Wettbewerb: Bis zum 22. Dezember 2015 teilnehmen!

      0:42
    • 3. Kursprojekt

      1:39
    • 4. Arbeiten mit deinem Raum

      4:44
    • 5. Sound Conditioning Teil I

      4:27
    • 6. Sound Conditioning Teil II

      8:10
    • 7. Steuerung der Frequenzen in deinem Studio

      9:48
    • 8. Ausrüstung

      5:19
    • 9. Mikrofonplatzierung

      4:30
    • 10. Vielen Dank

      0:18
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.888

Teilnehmer:innen

27

Projekte

Über diesen Kurs

Wirf einen Blick hinter die Kulissen und erfahre von Jay Zs Tontechniker Young Guru, wie du mit einem selbstgebauten DIY-Aufnahmesystem professionelle Klangqualität erzielen kannst. In diesem 45-minütigen Kurs lernst du, wie du deine Audio-Anforderungen ermitteln, deinen Raum einrichten, häufige Fehler vermeiden und einen großartigen Track erstellen kannst.

Dieser Kurs ist ideal für angehende Tontechniker, Produzenten, Musiker und Enthusiasten. Lerne, was du brauchst — und was nicht — , damit du die Musik machen kannst, die du willst.

Als zusätzlichen Bonus für den Aufbau des idealen Heimstudios haben die Teilnehmer, die ihre selbst aufgenommenen Tracks einreichen, die Möglichkeit, ein Mikrofon und ein Paar Kopfhörer von Audio Technica sowie eine persönliche Beratung durch Young Guru selbst zu gewinnen! Weitere Informationen findest du auf der Registerkarte "Klassenprojekt".

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Young Guru

Grammy-Nominated, Legendary Audio Engineer

Kursleiter:in

Throughout his illustrious, decorated career, Gimel “Young Guru” Keaton has resoundingly earned his reputation as one of the most renowned recording and mixing engineers in music today , having worked with artists such as Jay-Z, Beyonce, Rick Ross, Drake, T.I., and Eminem.   Wisened after years of successful endeavors (multi-platinum albums, and multiple Grammy nods) Young Guru has recently been working tirelessly to elevate the discourse of audio engineering philosophy, science and technology, emerging onto the college lecture circuit as one of the subject’s most distinguished and dignified speakers, and further proving why he is one of audio’s most important minds and essential voices.  Traveling the country, Guru’s intellect and el... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, wie geht's dir? Ich bin der junge Guru. Ich bin seit über 20 Jahren Ingenieur im Musikgeschäft. Ich habe mit vielen verschiedenen Leuten in der R&B- und Hip-Hop-Welt gearbeitet. Manche Leute haben die Idee, dass ich meine ganze Arbeit in einem professionellen Studio mache , aber ich bin hier, um Ihnen etwas anderes zu sagen. Einige der Projekte, die ich vor kurzem veröffentlicht habe, waren die meisten von ihnen in meinem eigenen privaten Studio gemacht worden, und ja, ich habe Jay-Z in genau diesem Set aufgenommen, das wir heute tun werden. Wir geben Ihnen genügend Informationen, damit Sie kommerziell lebensfähige Musik direkt aus Ihrem Schlafzimmer veröffentlichen können. Heute bin ich in Brooklyn, an einem Ort, den ich noch nie zuvor war, und ich wollte frisch herumlaufen, nur um euch zu zeigen, wie einfach es ist, euer Zimmer einzurichten und mit einigen der häufigsten Probleme umzugehen , die passieren, Aufnahme in einem Schlafzimmer. Nun, meine Hoffnung für diese Klasse ist, dass die Schüler gehen weg und haben ein besseres Verständnis, wie Sie Ihr Zimmer neu anordnen können, damit Sie akustisch den besten Klang bekommen. Diese Klasse ist für Künstler, Musiker und Ingenieure gleichermaßen lebensfähig. Die Tricks, die wir Ihnen geben, helfen Ihnen, bessere Aufnahmen zu machen und Ihnen zu helfen, mit einem besseren Endprodukt zu kommen. Nehmen Sie die Klasse, laden Sie Ihre Projekte hoch, nichts ist besser als Young Guru und Skillshare. 2. Wettbewerb: Bis zum 22. Dezember 2015 teilnehmen!: Also, mit dieser Skillshare Klasse haben wir uns entschieden, etwas anderes zu machen. Statt nur die Klasse zu nehmen, werden wir diesmal einen Wettbewerb veranstalten. Der Gewinner dieses Wettbewerbs wird sein eigenes Paar Audio-Technica Kopfhörer gewinnen. Sie werden auch ein Mikrofon gewinnen und am besten, aber nicht zuletzt, Sie werden 30 Minuten mit mir gewinnen, um Ihr Projekt durchzugehen. Also, ich möchte, dass ihr euren besten Job macht und die besten Projekte aushändigt, die ihr könnt. Wir werden auch zwei Personen nach dem Zufallsprinzip auswählen und ihr werdet das Produkt gewinnen. Es gibt also keinen Grund für dich, diesen Kurs nicht zu nehmen. Nehmen Sie an der Klasse teil, laden Sie Ihre Projekte hoch und gewinnen Sie ein Produkt. Nichts ist besser als Young Guru und Skillshare. 3. Kursprojekt: Also, Ihr Projekt für diese Klasse ist es, Musik hochzuladen , die Sie entweder aufgenommen oder in Ihrem Studio zu Hause gemischt haben. Wir würden gerne die Musik hören, wir würden gerne Ihr Studio sehen. Also, wenn Sie es Bild einschließen wollen, das wird auch großartig sein. Sie können uns auch eine Liste Ihrer Geräte mitteilen. Dies wird uns helfen, genau zu verstehen, in welchen Bedingungen Sie waren. Wir möchten, dass Sie diese Klasse als Ressource verwenden. Sie müssen Ihr Projekt nicht sofort hochladen. Wir möchten, dass Sie sich Ihr Projekt ansehen und Ihnen bei Ihren Mixen und Ihrer Aufnahme helfen. So können Sie einige Ihrer Musik hochladen. Verwenden Sie einige der anderen Schüler-Ressourcen. Verwenden Sie Skillshare als Ressource. Das ist der ganze Zweck dieser Klasse. Wir wollen sicherstellen, dass Sie das Beste aus dem, was Sie tun, herausholen. Wir bekommen viele Fragen darüber, wie viel Zeit in das steckt oder wie lange das dauern wird. Wir wollen, dass du dir Zeit damit nimmst. Dieses Projekt ist so involviert und so wichtig, dass wir sicherstellen wollen, dass Sie die beste Aufnahme bekommen. Einige meiner fortgeschrittenen Schüler, es dauert vielleicht nur ein paar Minuten, um auf den neuesten Stand zu kommen. Selbst wenn Sie auf einer grundlegenden Ebene sind und einige der Konzepte, die ich bitte sage, nicht verstehen, nehmen Sie sich die Zeit, um sie nach oben zu suchen. Es wird Ihnen helfen, dass viel mehr in den Prozess der Aufnahme. Ich möchte, dass Sie Ihre Forschung durchführen, so viele Unternehmen nachschlagen, wie Sie sich vorstellen können, die Ihnen helfen, genau zu verstehen, was Sie brauchen, um Ihr Projekt zu erledigen. Aus genau diesem Grund haben wir eine Menge Ressourcen für diese Klasse aufgenommen. Bitte nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit, um sie zu durchschauen und Ihre eigenen Recherchen zu machen. Sie können sich fragen, wenn ich das Projekt durchschaue, wonach ich suche? Was wird ein Projekt hervorheben? Genauso wie ein Song gut ist, wir suchen auch, wie sehr du unsere Tipps und Tricks benutzt hast , um deine Aufnahme und dein Mixing zu verbessern. So sehr du dich auf den Song konzentrierst, konzentriere dich auf die Techniken, die du verwendest. Das ist es, wonach ich suchen werde. 4. Arbeiten mit deinem Raum: Also, das erste, worüber wir heute reden wollen, ist der eigentliche Raum, in dem wir uns befinden. Wir sind in einem Schlafzimmer, das offensichtlich ein Quadrat ist. Das ist zufällig der schlechteste Ort, um Musik aufzunehmen und zu mischen. Aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um das Beste aus Ihrer häuslichen Situation zu machen. Warum ist eine Kiste der schlechteste Ort? Weil Sie perfekt parallele Wände haben, und das ist ein No-Nein in den meisten professionellen Studios. Der Grund dafür ist, dass Sie stehende Wellen erzeugen. Stehende Wellen sind Wellen, die, wenn sie von der Wand abprallen und sich gegenseitig treffen, gegenseitig abheben. Was das in der realen Situation bedeutet, ist, dass Ihr Sound gefärbt wird. Der Klang, der aus Ihrem Lautsprecher kommt, wird keine echte Darstellung dessen sein , was tatsächlich in Ihrer Tür oder auf Ihrem Computer vor sich geht. Also, wie beheben wir das? Wie können wir das ansprechen? Das sind die Dinge, die wir heute übergehen werden. Aber es ist wichtig für Sie, die Wissenschaft hinter dem zu verstehen, was wir tun. Wenn Sie in diesem perfekt quadratischen Raum sind, müssen Sie den Raum unausgewogen machen. Die meisten professionellen Studios haben keine 90-Grad-Winkelwände. Sie haben auch keine parallelen Wände. Der Grund dafür ist, dass sie den Klang unausgewogen machen können. Was Sie versuchen zu erreichen, ist ein perfekt flaches Zimmer. Was bedeutet das vollkommen flach? Das bedeutet, dass Ihr Zimmer und Ihre Ausrüstung die Frequenz nicht beeinflussen. Dies ist in der realen Welt unmöglich, aber wir versuchen, dies so weit wie möglich in einer Aufnahmesituation zu kontrollieren. Also, wir wollen den Raum unausgewogen. Es gibt einen Grund, warum wir ein Bücherregal auf dieser Seite haben und nicht auf der anderen Seite. Es gibt auch einen Grund, warum wir hier eine Couch und ein Bett haben. Was dies tut, ist, einige der Frequenzen zu absorbieren und es uns zu ermöglichen, die Frequenzen um den Raum zu springen, sie zu verteilen und den Raum flacher oder so flach zu machen, wie wir es in einem tatsächlichen Schlafzimmer bekommen können. Sie werden auch über die Höhe Ihres Raumes nachdenken müssen, und auch über das Material, aus dem der Raum gebaut ist. Ich weiß, dass Sie viel Geld ausgeben, um Geräte und Dinge zu kaufen, die Sound machen, aber Sie müssen ein wenig über die Dinge nachdenken, die keinen Ton erzeugen, die auch Ihr Zimmer beeinflussen können. Deswegen sind wir heute hier. Eine der anderen Überlegungen, die Sie vielleicht denken, ist Ihre Elektrizität. Die meiste Zeit, wenn Sie in Ihrem persönlichen Studio zu Hause sind, haben Sie nicht die Möglichkeit, den Strom zu isolieren, was bedeutet, dass Ihre Ausrüstung auf der gleichen Linie wie die Waschmaschine und Trockner Ihres Nachbarn sein kann , oder das Luftsystem Ihres Gebäudes oder Ihrer Wohnung, oder einfach nur Ihr Zuhause. Also, es ist wichtig für Sie zu gehen und etwas zu bekommen , das Ihre elektrische Anlage rein macht. Sie sind sehr einfache Lösungen dafür, aber auch eine Überlegung, die die meisten Leute nicht in Betracht ziehen. In Amerika sind wir auf 60 Hertz gelaufen. In Europa laufen wir auf 50 Hertz. Also, nur damit Sie das im Kopf behalten können, sind dies hörbare Signale, dass, wenn sie in Ihre Musik gelangen, es etwas ist, das zu einem Problem werden kann. Ja, es gibt Plugins, die es herausnehmen können, aber wir wollen das beseitigen, bevor wir überhaupt in unsere Aufnahmen kommen. Also denken Sie daran, dass Ihr Strom auch eine Sache ist, die keinen Ton erzeugt, den Sie vor dem Einrichten Ihres Heimstudios die Kontrolle übernehmen möchten. Eines der ersten Dinge, die Sie tun möchten wenn Sie in Ihr Zimmer gehen, ist, Ihr Zimmer zu analysieren und zu sehen, mit welchen Problemen Sie zu tun haben. Offensichtlich habe ich in diesem Raum selbst ein paar Probleme. Zum einen habe ich eine Ziegelmauer auf der einen Seite, und ich habe eine Gipswand auf einer anderen Seite. Es wird mir einen ganz anderen Klang geben. Also, ich werde einige Möglichkeiten herausfinden, wie man damit umgeht. Wir werden einige Vorschläge zur akustischen Behandlung machen, aber wir geben Ihnen auch einen Überblick darüber, was der Unterschied zwischen diesen Klängen ist. Zusammen mit der Analyse Ihrer Probleme, werden Sie auch die Stärken, um Ihr Zimmer zu analysieren. Manchmal durch Zufall ist der Raum entworfen, der Ihnen tatsächlich akustisch hilft. Balken und Dinge dieser Natur zu haben, zerbricht den Klang. Es ermöglicht, dass der Ton reflektiert wird, oder sollte ich sagen, reflektiert im ganzen Raum, was wiederum, alles geht zu unserem Zweck, uns einen flachen Frequenzgang zu geben. Wir werden versuchen, alle Situationen anzugehen. Nun gibt es einige Situationen, die korrigiert werden können, wenn Sie in einem Zuhause leben, wenn Sie Entscheidungen treffen können, um Ihr Zimmer tatsächlich physisch zu ändern. Aber viele der Studenten, die quer laufen, leben in Wohnungen, und sie können ihre Zimmer nicht ändern. Also werden wir uns auch mit diesen Einschränkungen beschäftigen, aber das Endergebnis wird uns die beste Situation geben, in der wir unsere Musik aufnehmen und mischen können. Erinnern wir uns, dass Sie die Referenz sind. Am Ende des Tages geht es darum, dass Sie Ihr Zimmer lernen, Ihre Lautsprecher lernen, damit Sie die besten Mixe präsentieren können. Denken wir daran, dass all dies nur Tipps sind. Es gibt keine spezifischen Richtlinien. Wir haben es mit der besten Situation zu tun, die wir haben. Aber es geht darum, Ihr Zimmer zu lernen, Ihre Lautsprecher zu lernen und Ihre Ausrüstung zu lernen. Je mehr du tust, desto besser wirst du dabei sein. Je mehr Sie kommerzielle Musik in Ihrem Zimmer hören, erhalten Sie ein besseres Verständnis, und das ist, was wir das Lernen Ihres Zimmers nennen. Dann werden Sie so viel näher daran sein, kommerzielle Musik in Ihrem eigenen Raum zu veröffentlichen. 5. Sound Conditioning Teil I: Also, wenn wir diese Reise beginnen, Sie den besten Raum haben, um Ihre Musik zu mischen und aufzunehmen, gibt es ein wichtiges Thema, das wir besprechen müssen, dass ich finde, dass viele Leute verwirrt sind und das ist der Unterschied zwischen Schalldämmung und akustische Behandlung. In einer allgemeinen Aussage hat Schalldämmung mit Schalldämmung zu tun. Wenn wir über Schallisolation sprechen, haben wir es mit den Frequenzen zu tun, die aus dem Raum kommen und die Frequenzen, die in den Raum kommen. Offensichtlich wollen wir nicht, dass Umgebungsgeräusche von außen in unser Zimmer kommen und unsere Aufnahme beeinflussen. Wir müssen auch kontrollieren, wie viel Lärm wir machen und wie viel Lärm nach draußen kommt. Dies ist ein großartiges Konzept für Sie zu verstehen, denn wenn Sie sich in einer Wohnsituation oder einer Haussituation befinden, müssen Sie berücksichtigen, wie viel Lärm Sie machen und wie das Ihre Nachbarn stören kann. Das sind reale Situationen, mit denen wir uns befassen müssen. Während die akustische Behandlung mit dem zu tun hat, was wir in unserem Studio hören. akustischen Behandlung geht es um die Steuerung der Frequenzen innerhalb unseres Überwachungsraums. Wenn Sie sich in einem akustisch behandelten Raum befinden, klingen Ihre Monitore genauer als ein Raum, der nicht akustisch behandelt wird , d. h. Ihre Mischungen werden in der realen Welt besser übersetzen. Sie klingen vielleicht großartig in Ihrem bestimmten Raum, aber die Idee ist, einen so soliden Klang zu haben, dass es überall übersetzen wird. Das bedeutet, dass es in einem Club gut klingen wird, dass es in einem Auto, jemandes Heim-Stereoanlage oder auf einem iPod gut klingen wird. Einer der anderen häufigsten Fehler, die ich normalerweise sehe, ist, dass die Leute denken dieses Geheimnis, Eierkiste im ganzen Raum zu legen, ist Schalldämmung des Raumes. Das hat nichts mit Schallschutz zu tun und tut im Wesentlichen nichts, um Ihnen dabei zu helfen, Frequenzen draußen zu halten oder Frequenzen zu halten. Ein Begriff, den wir viel innerhalb des Ingenieurwesens verwenden, ist der Begriff Dämpfung. Was bedeutet das? Hab keine Angst wegen des Wortes. Es bedeutet einfach, ein Geräusch zu beruhigen, einen Ton zu senken. Also, wenn du mich Dämpfung sagen hörst, ist das alles, worüber wir reden. Wir reden davon, den Klang zu beruhigen, den Klang leiser zu machen, damit wir keinen Ton haben, der unser Zimmer verlässt und keinen Ton in unserem Zimmer hat. Der beste Weg, dies zu tun, ist mit Masse. Masse einer Wand oder Masse eines Bodens, Masse einer Decke, Masse Ihrer Fenster, sind alle Dinge, die wir berücksichtigen müssen. Also, wir haben eine allgemeine Regel, dass, wenn wir die Masse von etwas verdoppeln, wir die Menge an Klang haben, die durch dieses Ding übertragen wird. Wieder, in der Regel, je dichter das Material, mit dem wir es zu tun haben, desto besser kann es den Klang abschwächen. Schalldämmung ist etwas, das wir zuerst in Betracht ziehen, wenn wir ein Studio bauen. Die meisten Menschen befinden sich in einer Situation, in der sie die bereits erledigte Struktur des Raumes, in dem sie sich befinden, nicht ändern können, d.h. in einer Wohnung oder einem Haus, wo man die Wände nicht ändern kann. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie dies vorher berücksichtigen können, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um die normalen Fallen von Heimstudios zu vermeiden. Eines der größten Dinge zu tun ist, einen Raum innerhalb eines Raumes zu bauen. Was meine ich mit einem Raum in einem Raum? Nun, die meisten Studios haben eine bestehende Wand auf der Außenseite. Es gibt Gips, wahrscheinlich drei Ebenen davon an dieser bestimmten Wand, es gibt einen Raum von Luft, der dazu beiträgt, den Klang zu entschärfen und dann wird ein weiterer Rahmen innerhalb dieses Rahmens gebaut, der dann unser tatsächliches Studio wird. Der Grund dafür ist, dass wir die Masse Doppelfalte erhöhen, indem wir zwei Wände schaffen. Wir verlassen auch Luft, die es uns ermöglicht, den Klang zu entkräften. In einem professionellen Studio berühren sich diese beiden Wände nicht und wir sorgen dafür, dass die Schallübertragung isoliert ist, was uns einen perfekt durchdachten Raum gibt, der keinen Ton einlässt oder den Ton auslässt. Dies ist die allgemeine Idee, ein Studio zu schaffen, aber offensichtlich passen wir dies für unser Schlafzimmer zu Hause an. Es ist wichtig für Sie, diese Konzepte zu verstehen, damit Sie wissen können , wie Sie Ihre eigenen Probleme der Schallisolation am besten lösen können. Es ist wichtig, dass Sie auch wissen, dass die Schallisolation tendenziell mit der Frequenz sinkt. Was soll ich damit meine? Ich meine, das sind Frequenzen, die in den hohen und mittleren Bereich sind klein genug, dass wir Art von Kontrolle und Erfassung dieser Frequenzen sind. Aber wenn wir es mit Basswellen zu tun haben, Dinge, die eigentlich 20 Fuß Wellen sind, ist es schwieriger für uns, diese zu isolieren. In einer realen Situation können Sie das verstehen. Viele Male waren Sie außerhalb eines Clubs und Sie können immer noch den Bass hören, obwohl Sie die Höhen und die Mitten nicht hören können. Das liegt daran, dass diese Bassfrequenzen wieder so lang sind, dass sie nach draußen reichen und auch durch die Wand übertragen werden. 6. Sound Conditioning Teil II: Ich versuche, dieses Konzept so einfach wie möglich zu machen, und ich verstehe, dass einige Leute neu in diesen Konzepten sind. Also, um Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon zu geben, was Sie erwarten können, eine allgemeine Ziegelmauer, wie die hinter mir, könnte eine allgemeine Ziegelmauer, wie die hinter mir,eine SRI haben oder was wir einen Sound Reduction Index von 45 Dezibel nennen. Was das bedeutet, ist, dass, wenn man Ton auf einer Ebene hier auf der anderen Seite der Wand abspielt , es 45 Dezibel weniger sein wird. Eine gemeinsame Tür kann eine Schalldämmung von 10 Dezibel haben. Nur damit Sie eine allgemeine Vorstellung von dem Unterschied in der Masse des Materials haben und wie sich das auf den Klang auswirkt. Auch hier ist dies nicht gleichmäßig auf alle Frequenzen verteilt. Ich muss das noch einmal wiederholen, weil Ihre Basis Ihr Hauptproblem sein wird. Also, wenn Sie Ihr Zimmer bewerten möchten, würden Sie Musik auf einem bestimmten Niveau abspielen und die Dezibel messen. Dann gehst du nach draußen, schließt die Tür und misst sie erneut. Dies wird Ihnen sagen, die Reduzierung, oder allgemeine Pegeldämpfung, die Ihr Zimmer gibt Ihre Musik. Wieder haben wir es mit der realen Welt zu tun. Es gibt keine Möglichkeit, einen völlig isolierten Raum zu haben, er existiert einfach nicht, Sound wird von irgendwo austreten. Aber unsere allgemeine Idee ist es, den Klang so weit wie möglich zu dämpfen. Wenn Sie diese Messung durchführen, können Sie eine allgemeine Vorstellung davon bekommen, wie viel Arbeit Sie an Ihrem Zimmer zu tun haben. Eines der großartigen Dinge an der Zeit, in der wir jetzt leben, ist, dass Sie nicht viel externe Ausrüstung benötigen, um Ihr Zimmer zu messen. Es gibt viele Apps zur Verfügung, unabhängig davon, welches Format des Telefons Sie verwenden, um Ihren Sound zu messen. Also, wählen Sie Ihre beste, einige sind kostenlos, einige sind bezahlt. Also, Sie haben Ihre Wände in Ihrem Zimmer angesprochen, aber offensichtlich haben die meisten Leute Fenster im Raum. Dies kann einer der schwierigsten Teile sein, wenn wir über Schalldämmung oder Schallschutz sprechen . Auch hier gehen wir mit der Regel, dass die Verdoppelung der Masse uns helfen wird, den Klang zu reduzieren. Also, wie machst du das mit Fenstern? Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist der Kauf von doppelseitigem Glasurglas. Sie können sagen: „Warum gebe ich Geld für zusätzliches Glas aus?“ Nun, das wird zu einem der größten Probleme in Ihrem Studio, also warum nicht früh angehen. Außerdem möchten Sie Ihre Fenster versiegeln. Nicht nur zur Energieeinsparung, sondern zur Schonung. Denn selbst wenn Sie diese doppelseitig verglasten Fenster kaufen, wenn Sie die Kanten nicht versiegeln, wird der Klang einfach durch die Kante laufen. Denken wir daran, dass der Klang überall durchdringt, genau wie die Luft. Eine weitere großartige Lösung für den Umgang mit Fenstern, während Sie aufzeichnen oder während Sie mischen, ist, tatsächlich etwas Material in das Fenster zu kleben. Es ist Ihre Wahl, wie dicht das Ding sein kann. Aber Sie können einige wirklich gute Lösungen mit wirklich gemeinsamen Haushaltssachen finden. Einer ist Sandsäcke. Sandsäcke sind großartig, weil Sie die Größe von ihnen anpassen können, sie sind sehr dicht, und Sie können sie sehr leicht hinzufügen und entfernen. Manche Leute benutzen gerne Matratzen. Eine Matratze ist eine andere allgemein verfügbare Sache für Sie. Dies muss keine neue Matratze sein, Sie können eine gebrauchte Matratze kaufen, eine Matratze auf der Straße finden, etwas, das Sie zerschneiden und in den Rahmen Ihres Fensters passen können. Aber das geht einen langen Weg, um die Menge an Material zu reduzieren , die außerhalb Ihres Studios auslaufen und in Ihr Studio eindringen. Denken Sie noch einmal an Dinge, die eine allgemeine Masse haben, die in das Fenster passen und entfernt werden kann , wenn Sie nicht aufnehmen oder mischen. Also, Sie haben sich mit Ihren Fenstern beschäftigt, aber jetzt ist es Zeit, sich mit Ihrer Tür zu befassen. Im Gegensatz zu den Fenstern ist die Tür etwas, das ständig geöffnet und geschlossen werden muss. Du musst in dein Studio ein- und aussteigen. Also, wie gehst du das an? Der beste Weg ist, auszugehen und die dickste Tür zu kaufen, die Sie finden können. Geben Sie ein wenig zusätzliches Geld für den Kauf dieser dicken Tür aus. Es wird meilenweit gehen, um die Akustik Ihres Studios zu retten, vor allem vor Leckagen. Dies ist der allgemeine Ort, an dem alles aus deinem Studio herauskommt. Nummer eins, denn die Tür muss ständig geöffnet und geschlossen werden. Nummer zwei, ist, weil unten an deiner Tür immer Platz ist. Also, das Beste für Sie nach dem Kauf dieser dicken Tür zu tun ist, einen Stopper für den Boden Ihrer Tür zu kaufen, um diesen Raum zu adressieren. Dann können Sie mit all den Leckagen umgehen, die in und aus Ihrem Studio kommt. Jetzt, da Sie Ihre Fenster und Türen angesprochen haben, ist es an der Zeit, über Ihre Böden nachzudenken. Wenn Sie einen Betonboden haben, sind Sie in der besten Situation, denn das wird Ihnen die meiste Masse geben, um den Klang zu entschärfen. Aber wenn Sie Holzböden haben, gibt es einige Dinge, die Sie tun müssen, denn egal, was Sie tun, wenn Sie Trommeln auf einem Holzboden verfolgen, wird Ihr Nachbar darunter Sie hören. In der Tat kann nur das Knarren eines Pedals für einen Nachbarn darunter nervig sein. Und wieder, Sie wollen die beste Situation so einrichten, dass Sie Musik aufnehmen können , ohne dass Menschen an Ihre Tür klopfen und Ihnen sagen, sie abzulehnen. Wenn Sie einen Holzboden haben, holen Sie sich sofort einen Teppich. Ein Teppich ist der beste Weg, um den Klang des Holzbodens zu entschärfen. Auch in der heutigen DIY-Kultur ist es sehr einfach für Sie, das zu erstellen, was wir als Riser bezeichnen. Was sind Steigleitungen? sind Dinge, die wir zwischen dem Boden und dem Instrument setzen, das wir für diesen spezifischen Zweck darauf setzen, um den Klang zu entschärfen. Auch wenn Sie diese Auswahl treffen, stellen Sie sicher, dass Sie das dichteste Material erhalten, das Sie sich leisten können. Je dichter das Material ist, desto mehr wird der Klang abgedrosselt. Sie können diese Aufstiege für alles erstellen, ich habe Trommeln als Beispiel verwendet, weil es wahrscheinlich das lauteste Instrument ist, aber Sie können alles auf Riser setzen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, Riser zu machen, dann können Sie gehen und ein Telefon kaufen. Das Telefon, mit dem Sie etwas drauf sitzen können, wo es nicht fallen wird, aber es wird auch den Ton verderben. Worauf konzentrierst du dich am meisten? Nun, Sie sollten mit den Türen und den Fenstern beginnen. Es macht keinen Sinn, sich um Ihre Wände zu sorgen, wenn Sie Ihre Türen und Fenster nicht isoliert haben. Dies ist, wo die meisten Ihrer Leckagen passieren werden. Also, Ihre Türen zu versiegeln und Ihre Fenster zu versiegeln, sind die ersten Dinge, die ich tun würde. Aber das führt uns natürlich zur nächsten Frage, der Belüftung. Wie sollen Sie in dem Raum atmen, der luftdicht ist? Nun, eines der großartigen Dinge ist, dass Sie Ihre Klimaanlage aus- und einschalten können. Sie können es bei der Aufnahme ausschalten, beim Mischen ausschalten und wieder einschalten, wenn Sie eine Belüftung benötigen. Vergessen Sie nicht, die Tür von Zeit zu Zeit zu öffnen. Abhängig von Ihrer Situation kann die Lautstärke, die in Ihren Raum kommt, ein Problem sein. Wenn Sie sich in einer ländlichen Gegend befinden, ist dies vielleicht kein so großes Problem für Sofortgeräusche, aber Sie müssen möglicherweise mit Funkfrequenzen und Dingen dieser Art umgehen. Sie können zu einem Problem werden, wenn Sie eine Menge Ausrüstung und viele Drähte haben , die diese Geräusche aufnehmen können. Wenn Sie sich in einem Stadtgebiet befinden, klingt wie Züge, die vorbeifahren, oder Menschen, die auf der Straße schreien, oder lautes Hupen von Autos kann immer ein Problem sein. Manchmal gibt es keine Möglichkeit, das zu umgehen, außer um Ihre Takes zwischendurch, wenn der Zug fährt. Aber für Sie ist dies die Art der Entscheidung, die Ihre Aufnahme so viel besser machen wird. Wenn Sie verstehen, wann diese Geräusche kommen und wie Sie sie vermeiden können. Sie können auch die Tageszeit berücksichtigen, von der Sie aufzeichnen. Offensichtlich, wenn Sie in einer geschäftigen Metropolstadt sind, wollen Sie nicht um fünf Uhr aufzeichnen, wenn alle von der Arbeit nach Hause gehen. Dies ist, wenn die meisten Geräusche draußen sind, aber dann sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass die meisten Menschen nachts schlafen, und Leute, die Ihren Lärm nicht spät in der Nacht hören wollen. Dies ist der Grund, warum Sie Ihre Aufnahmezeit entsprechend wählen müssen. Wenn Sie darüber nachdenken, kommerzielle Musik aufzunehmen oder zu produzieren, die Sie veröffentlichen möchten, was die meisten von Ihnen sind oder zumindest das Ihr Ziel sein sollte, dann möchten Sie vielleicht auch einen Profi einstellen. Sie können sich sagen: „Nun, ich stelle einen Fachmann ein, der reinkommt und mir mein Schlafzimmer ansieht.“ Ja, das bist du. Weil sie viel mehr Wissen als Sie haben, und sie können Ihnen den billigsten Weg zeigen, um das beste Ziel zu erreichen. Basierend auf Ihrem Budget können sie Ihnen zeigen, welche Dinge Sie sich im Raum bewegen und welche Dinge Sie möglicherweise kaufen müssen. Aber immer eine professionelle Meinung zu haben, wird Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und kein Geld zu verschwenden, was hier unser Zweck ist. Sie setzen Ihr Geld in Ihr Zimmer, genauso viel wie Sie in Ausrüstung, Mikrofone, Vorverstärker oder alles andere, was Sie wollen qualitativ hochwertige, denken Sie an Ihr Zimmer als die letzte Komponente , die Sie stark Material produziert haben. Das Schlimmste ist, dass du rausgehst und all diese teuren Geräte kaufst und in einem Raum bist, in dem du sie nicht nutzen kannst. 7. Steuerung der Frequenzen in deinem Studio: Jetzt, da wir uns mit dem Schallschutz Ihres Zimmers befasst haben, ist es Zeit, sich mit der akustischen Behandlung zu befassen. Wie bereits erwähnt, der akustischen Behandlung darum, die Frequenzen in Ihrem Studio zu kontrollieren. Also, was bedeutet die optimale Situation? Nun, im besten Szenario hätten Sie einen Raum, der es Ihren Lautsprechern ermöglicht, sogar über das Frequenzspektrum hinweg zu sein. Was das bedeutet, ist, dass es keine Frequenz gibt, die in Ihrem Zimmer aufgestoßen wird oder abgezogen wird. Der Grund dafür ist, dass Ihr Mix in eine Reihe von verschiedenen Bereichen übersetzen kann und dass Ihr Mix das ist, was wir als wahr bezeichnen. Es klingt tatsächlich so, wie es in einer Reihe von verschiedenen Umgebungen klingen wird. Eines der ersten großen Probleme, die wir mit einem unbehandelten Raum zu tun haben, ist der Hall dieses Raumes. Der Hall sollte auch über das gesamte Spektrum hinweg gleichmäßig sein. Nun, was ist Reverb? Reverb ist einfach eine Zeitmessung. Es ist die Zeit, die es braucht, bis etwas Ton eine Klangquelle hinterlässt, von einer Wand abspringt und wieder zu deinem Ohr kommt. Das ist es, was wir als Reverb wahrnehmen. Das ist es, was uns als Menschen erlaubt zu wissen, in welcher Art von Raum wir sind. Wir können sagen, ob wir in einem metallischen Raum sind, oder wir sind in einem Raum mit Ziegeln, oder wir sind in einem Raum mit Holz, klingt alles anders. Wir haben auch Hinweise, die uns wissen lassen, wie groß der Raum ist. Je länger das Geräusch braucht, um die Wand zu schlagen und wieder in unsere Ohren zu kommen, wird uns eine Vorstellung davon geben, wie groß unser Raum ist. Wir als Menschen tun dies natürlich. Aber in unserem Raum wollen wir das kontrollieren, damit wir, wenn wir unsere Lautsprecher hören, unsere Quelle viel besser verstehen und wissen, dass sie dem Raum treu ist. Eines der großartigen Dinge an diesem Problem ist, dass es wahrscheinlich am einfachsten zu lösen ist. Was Sie tun möchten, ist, diese Frequenzen zu absorbieren, indem Sie die verschiedenen Quellen treffen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist das Ungleichgewicht Ihres Zimmers. Nun, wenn ich Ungleichgewicht sage, meine ich körperlich. Es gibt eine großartige Sache, die wir tun können, Möbel in einen unausgewogenen Raum zu stellen oder Möbel in der Rückseite unseres Zimmers zu absorbieren. Hier kommt unsere Couch ins Spiel. Die Couch, die in diesem Raum ist, fungiert als Absorber. Es bricht tatsächlich diese Frequenzen auf , damit sie nicht direkt zu uns zurückspringen. Dies ist auch der Grund, warum Dinge wie Bücherregale oder ein Bett, wenn Sie in einem tatsächlichen Schlafzimmer sind, sind großartig, um Ton zu absorbieren. Dies ist der Punkt, an dem wir unsere Eierkiste verwenden wollen. Wir wollen nicht alle Wände in Eierkiste bedecken, wie ich so viele Leute sehe. Dies besiegt den Zweck und tut wirklich nichts. Nun, was wir tun wollen, ist, die Eierkiste zu nehmen und ein kleines Quadrat gegenüber unserer Hörposition an jeder Wand zu setzen. Dies hilft, Flattern Echo zu stoppen. Was das bedeutet, ist, dass unsere Frequenzen dann gezwungen werden, in anderen Positionen zu springen , anstatt wieder in unsere Hörposition zu kommen. Das ist sehr wichtig, denn ich finde, dass dies ein häufiger Fehler ist, den die meisten Leute bei der Einrichtung eines Home-Studios machen. Wieder kann ich Ihnen genug betonen, dass es nichts tut, um Ihre ganze Wand zu bedecken. Sie geben tatsächlich mehr Geld aus, als Sie ausgeben müssen, und Sie bekommen ein schlechteres Ergebnis. Ein weiteres großes gemeinsames Haushaltswerkzeug, das wir verwenden können, sind unsere Bücherregale. Die meisten Menschen haben Bücherregale in ihrem Haus oder in ihrem Zimmer. Warum brauchen wir die? Ist, weil es großartig ist, die Frequenzen zu trennen. Wenn ich dieses Bücherregal hinter mir stelle, kann ich die Art und Weise aufbrechen, wie sich die Frequenzen im Raum bewegen. Im Wesentlichen werde ich noch dazu beitragen, dass die Frequenzen nun von meiner Hörposition weggeleitet werden. Dies ist großartig, besonders wenn Sie Schallplatten, Bücher oder irgendetwas anderes haben , das ein dichteres Bücherregal macht. In der Idee des Studiodesigns können Sie einige Räume sehen, die ein Live und Sackgasse Konzept haben. Nun, was bedeutet das? Das bedeutet, dass ich in bestimmten Bereichen den Klang entschärfen möchte. Der Sound, der um mich herum in meiner Mixposition ist. Es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Unebenheiten des Bücherregals tatsächlich das ist, was uns mit dem Sound hilft. Die Masse und die Tatsache, dass es hilft Frequenzen sich im Raum zu bewegen und sich aus unserer gemischten Position fernzuhalten, was immer wir wollen. Auch hier, zusammen mit unserer akustischen Behandlung, ist es wichtig zu beachten, dass der Raum, oder sollte ich sagen, dass die Platzierung unserer Möbel im Raum einen großen Unterschied macht. Also, in optimaler Situation, würde ich diese Hörposition von hier drüben in der Ecke zu bewegen, in der Mitte des Raumes zu sein. Warum? Weil ich gleichberechtigte Abstände will. Ich möchte wissen können, dass ich, wenn ich in meiner Mixposition höre, nicht von der tatsächlichen Größe des Raumes betroffen bin. Sie werden feststellen, dass, wenn Sie Ihre Lautsprecher in Ecken oder überall neben Orten, an denen Basisaufbau passieren kann, Sie einen ungleichmäßigen Klang bekommen werden. Also, die beste Lösung dafür wäre, Ihre Mixposition auszugleichen. Sie möchten sich ausräumen, so dass Sie gleich weit von jeder Wand entfernt sind. Sie möchten sich auch genügend Platz geben, um Ihre Monitore hinter Ihrer Hörposition zu platzieren. Normalerweise würden wir sagen, Ihr Mischbrett. Aber in der heutigen Welt, dieses Mischbrett kann sehr gut Ihr Laptop oder Ihr Computer-Bildschirm sein . Der Grund dafür ist, dass Sie ein gleiches Dreieck für Ihre Hörposition einrichten möchten. Nun, traditionell, würden Sie Ihre Lautsprecher so einstellen , dass Sie einen 45-Grad-Winkel mit Ihren Ohren erstellen. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Ihre Lautsprecher so abgewinkelt sein sollten , dass sie aus einem 45-Grad-Winkel zu Ihren Ohren kommen. Das ist es, was wir als beste optimale Position für Ihre Hörumgebung herausgefunden haben. Möglicherweise möchten Sie auch einen Raum Ihre Lautsprecher aus drei Fuß auseinander. Wir haben eine sehr unterschiedliche Regel, die die 3-3-3-3-Regel genannt wird. Sie wollen, dass die Lautsprecher drei Meter voneinander und drei Meter von Ihnen entfernt sind. Dadurch erhalten Sie den optimalen Raum, um die Wirkung des Raums auf Ihre Hörposition zu minimieren. Dies ist nur eine allgemeine Regel. Aber vielleicht möchten Sie Ihre Lautsprecher an Ihren eigenen Geschmack anpassen. Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass hier das Beste ist, Ihre Sprecher zu lernen. Also, ich gebe Ihnen die 3-3-3-3-Regel, als allgemeinen Gesamtbeginn, aber passen Sie sich nach Ihrem eigenen Geschmack an und sehen Sie, welche Ergebnisse für Sie am besten sind. Sie möchten auch, dass Ihre Lautsprecher eine gleiche Höhe wie Ihre Ohren haben. Jetzt müssen Sie dies möglicherweise abhängig von Ihrer Höhe anpassen. Im Best-Case-Szenario erhalten Sie Lautsprecherständer. Aber wenn Sie auf einem Schreibtisch sind, der an der Wand stehen muss, können Sie vielleicht die Lautsprecher auf etwas auffordern, d.h. eine Schuhbox oder eine Kiste, alles, was Ihnen erlaubt, Ihren Lautsprecher auf Ihr Hörniveau zu bringen. Aber ich kann nicht genug betonen, dass Ihre Lautsprecher entweder hinter Ihrem Computer oder Ihrem Mixer stehen sollten . Was das tut, ist, die frühen Reflexionen abzuschneiden. Das ist ein großes Problem in Home-Studios. Wenn Sie dies berücksichtigen, können Sie einige der großen Probleme beseitigen, bevor Sie überhaupt beginnen. Platzierung des Lautsprechers ist genauso wichtig wie die Art des Lautsprechers, die Sie kaufen, fast wichtiger. Lassen Sie uns also noch einmal Ihren Sprecher lernen und herausfinden, was die beste Position für Sie ist. Da Sie kein Akustikexperte sind, woher wissen Sie, wo die beste Position ist? Nun, der gemeinsame Test besteht darin, kommerziell veröffentlichte Musik zu nehmen, die Sie selbst kennen, oder oft gehört haben, und zu verstehen, wie diese Musik klingt, und sie über das System Ihrer Lautsprecher abzuspielen. Wenn Sie nun ungleichmäßige Bassnoten oder ungleichmäßige Noten in den tiefen Mitten haben , können Sie die Lautsprecher bewegen, bis Sie dieses Problem auf seine minimale Position einstellen, dh wenn alle Basisnoten sogar klingen. Dies wird Ihnen sagen, welche Position für Ihre Lautsprecher in Ihrer gegebenen Situation am besten ist. Eine andere Position, über die wir nachdenken sollten, ist, wie der Klang von der Decke reflektiert, die wir verwenden. Manchmal sind wir in sehr hohen Decken Räumen, die uns viel Raum für Klang gibt , um herumhüpfen und etwas durcheinander unsere Mischung. Irgendwelche Art von absorbierendem Material, oder etwas, das den Klang unterbricht, so dass es unsere Mixposition nicht durcheinander bringt. Wir können dies sehr leicht tun, indem wir Dinge über unsere Mixposition hängen. Wir können Eierkiste an die Decke stellen, wenn unsere Decke niedrig genug ist, oder wieder, wenn wir in der DIY-Kultur sind, können wir etwas bauen, das über uns hängen wird. Das wiederum wird nur helfen, den Klang zu brechen und ihn aus unserer Mixposition zu bekommen , was uns eine sauberere Position zum Mischen gibt. Es ist wichtig, hier wieder zu betonen, indem Sie Eierkiste oder so etwas über die ganze Decke legen, besiegen Sie den Zweck. Sie versuchen wirklich, die Frequenzen zu absorbieren, die über Ihrer Mischposition liegen. Eines unserer größten Probleme, in einem Quadrat zu sein, ist, dass sich Ton in Ecken aufbaut. Nun, es gibt ein paar großartige Lösungen, die wir verwenden können, um dies zu beheben. Wenn du es dir leisten kannst, würde ich vorschlagen, dass du rausgehst und Bassfallen kaufst. Sie wurden speziell entwickelt, um dieses Problem zu beheben. Also, Sie sollten es den Experten überlassen, die wissen, was sie tun, aber Sie können Ihre eigenen Bassfallen bauen. Selbst wenn Sie keine Basisfalle bauen können, indem Sie einige Dinge in die Ecke stopfen, wird es diesen Ton absorbieren. Aber erinnern wir uns an das allgemeine Prinzip, dass der Klang sich aufbaut und Ecken, und das wollen wir vermeiden. Indem wir das Material verwenden, das wir uns zur Verfügung haben, können wir dieses Problem lösen. Auch hier sind Bassfallen der beste Weg, dies zu tun. Also, eines der Dinge, die ich beim Hören des Song bemerkte, ist, dass ich, weil ich in diesem Raum bin, eine Menge zusätzlichen Hall bekomme und ein bisschen von meinen niedrigen Mitten verloren gehen. Also werde ich mich in meiner Hörposition darauf einstellen und versuchen, herauszufinden, wie es am besten ist, damit umzugehen, aber ständig daran zu halten, dass mein Verstand mir erlauben würde, eine gleichmäßigere Mischung zu machen, weil ich gerade in diesem Raum lerne, und tatsächlich versuchen, einige Möglichkeiten herauszufinden, um den Raum zu reparieren. Also wieder, es ist toll, einen Track zu spielen, Sie bereits kennen, weil Sie dann nicht raten, und Sie verstehen tatsächlich, was der Raum mit dem Song macht. 8. Ausrüstung: Eine der Schönheiten des Lebens in dieser Zeit ist, dass wir nicht viel Ausrüstung brauchen, um Musik aufzunehmen. Ich komme aus einer Zeit, in der man so viele verschiedene Stücke brauchte und es war so teuer , dass der Zugang zur Mix-Musik tatsächlich aus den Händen der meisten Leute war. Das ist die Schönheit der Zeit, in der wir heute leben. Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein großartiger Computer , eine Schnittstelle, ein Paar Lautsprecher und ein Mikrofon. Dies ist die Basis unseres normalen Aufnahme-Setups zu Hause. Sie können dieses Setup an Ihre Bedürfnisse anpassen und anpassen. heißt, wenn Sie sich in einer Bandsituation befinden, müssen Sie sich möglicherweise auf mehrere Mikrofone konzentrieren Wenn Sie jedoch EDM-Produzent oder Hip-Hop-Produzent sind, sollten Sie sich auf einen schnelleren oder größeren Computer konzentrieren, um Ihre Plugins oder alle harten DSP-Probleme, die auftreten können. Aber Sie entscheiden sich basierend auf Ihren Bedürfnissen. Glauben Sie mir, mir ist klar, dass die meisten Menschen mit dem Budget zu tun haben, also eine allgemeine Frage, die ich bekomme, ist : „Wo soll ich mein Geld konzentrieren?“ Ich sage, für mich ist die größte Sache, die Ihre Aufnahme betrifft, Ihr Konverter. Welche Art von Schnittstelle verwenden Sie? Die Qualität Ihrer Schnittstelle, d. h. Ihr A zu D und D zu A Konverter, das ist nichts anderes als analog zu digital, digital zu analog Konverter wird die Qualität Ihres Setups bestimmen. Je mehr Geld Sie für einen hochwertigen Konverter ausgeben, desto besser wird Ihr Sound herauskommen. Also, mein Vorschlag wäre, dass, nachdem Sie das ganze Geld in Ihren Computer gesteckt haben, sich um eine großartige Schnittstelle sorgen. Schnittstellen betrifft, gibt es sie in allen Formen und Größen und wieder ist es etwas, das auf Ihren persönlichen Geschmack und Ihr persönliches Taschenbuch zugeschnitten ist. Es ist wie ein Auto zu kaufen, Sie möchten das Beste für Ihr Geld bekommen, aber Sie wollen auch Qualität. Aber ich verstehe, dass jeder nicht rausgehen kann und einfach den höchsten Konverter kaufen kann, sie können teuer werden. Also, ein großartiger Einstieg kann so etwas wie eine Mbox oder etwas, das von Avid kommt sein. Aber da dir mehr Geld zur Verfügung steht, solltest du vielleicht etwas wie die Qualität eines Apogee erreichen. Dies wird Ihnen so viel mehr Klarheit und Tiefe in Ihrer Musik geben. Denken wir daran, der Konverter ist, wie wir Informationen in und aus unserem Computer bekommen, es ist das wichtigste Glied in der Kette. Eine andere normale Frage, die ich bekomme, ist : „Welche Art von Lautsprechern sollte ich kaufen?“ Dies ist die ultimative Frage, die auf den Geschmack kommt. Alle Lautsprecher sind anders gestaltet und klingen anders. Was Sie tun sollten, ist eigentlich in den Laden gehen, nehmen Sie Ihre Lieblings-CD und hören Sie diese CD über all diese verschiedenen Lautsprecher. Was Sie tun werden, ist den Unterschied in jedem der Lautsprecher zu finden und zu finden, was Sie mögen und nicht mögen. Aber wieder, der Stress sollte nicht auf die Marke oder die Art des Lautsprechers sein, der Stress sollte auf Sie sein Verständnis Ihres Lautsprechers in Ihrer Umgebung, es gibt nichts Größeres als das, was Ihre Mischungen helfen wird. Wie sind Sie zu diesem Punkt gekommen? Zuhören, immer und immer wieder. Du nimmst etwas auf, mischst etwas und hörst es dir in deinem Zimmer an. Dann nehmen Sie es außerhalb Ihres Zimmers, um den Unterschied zu hören , wenn Sie es auf dem Soundsystem einer anderen Person spielen. Das ist wichtig, das deckt die Frage ab, die ich ständig bekomme, wo „Meine Mixe klingen großartig in meinem Zimmer, aber wenn ich sie im Club spielen gehe, klingen sie nicht gut“ Deshalb sind wir hier. Der Raum tut etwas mit den Frequenzen, egal ob es sich um das Hinzufügen oder Subtrahieren von Frequenzen handelt, die Ihre Wahrnehmung in Ihrem Raum verändern Deshalb müssen Sie Ihre Lautsprecher lernen. Eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Lautsprecher zu testen, die die Leute nicht oft denken, ist, Ihre Mixe in einem Paar Kopfhörer zu vergleichen. Warum ist das wichtig? Nun, denn mit einem Paar Kopfhörer schneiden wir den Raum ab, das Ding, das wir mit all dieser akustischen Behandlung beheben wollen. Also, wenn wir die Kopfhörer aufstellen, ist der Raum kein Problem mehr. Also, indem Sie Ihren Mix über Kopfhörer hören und Ihren Mix über Ihre Lautsprecher hören, können Sie den Unterschied, was der Raum tut, erkennen. Kopfhörer in einem Home-Studio-Setup sind extrem wichtig. Oft haben Sie nicht die Möglichkeit, Ihre Musik richtig laut zu drehen, Sie müssen sich daran gewöhnen, über Kopfhörer zu mischen und zu überwachen. Auch, wenn Sie die Tonquelle aufnehmen, sei es, dass ein Sänger oder ein Instrument, meisten der Male von Ihnen beide, der Ingenieur oder der Musiker können ein und dasselbe sein, ein Paar tolle Kopfhörer geht , um Sie vor dem Entlüften Ihres Lautsprechers zu schützen. Der Punkt ist, dass in einem Home-Studio-Setup die Qualität Ihrer Kopfhörer und Sie sich an Ihre Kopfhörer gewöhnen genauso wichtig ist. Wir können uns die Kopfhörer als zweites Paar von Lautsprechern vorstellen. Nun, neben Ihren Kopfhörern, eine andere häufige Sache, die ich heute sehe, ist, dass Leute, die Nearfield-Monitore in ihrem Heimstudio benutzen , es gerne hinzufügen, weil sie den Bass fühlen wollen und wissen wollen, was die Basswiedergabe wird wie auf einem größeren System klingen. Das ist eine großartige Idee, aber wir sollten auch vorsichtig sein, denn manchmal kann dieser U-Boot niedrige Frequenzen einführen, die unseren Mix ruinieren können, oder diese zusätzliche Basis kann dazu führen, dass wir nicht genug Basis in unsere Spur legen, so dass Wenn wir das in einem Club oder im Auto spielen, gibt es tatsächlich weniger Bass als das, was wir dachten. Also, seien Sie sehr vorsichtig mit Ihrem Monitor. 9. Mikrofonplatzierung: Also, eine der wichtigsten Fragen, die ich immer bekomme, ist, wie richte ich mein Mikrofon für die Aufnahme vor allem in einer Schlafzimmersituation, wo Sie keinen Stand haben. Also, offensichtlich gibt es einige Probleme, die auftreten können. Es gibt alle verschiedenen Arten von Mikrofonen und wir können einige andere Lektionen für die verschiedenen Arten von Mikrofonen referenzieren . Es gibt Dynamik, es gibt Kondensatoren, Sie möchten das Mikrofon basierend auf dieser Situation wählen und was auch immer Sie brauchen. Aber unabhängig von der Art des Mikrofons, das Sie wählen, gibt es immer noch einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, eine bessere Aufnahme in Ihrem Schlafzimmer zu bekommen. Eines der ersten Dinge, die Sie tun möchten, ist sicherzustellen , dass Sie das Mikrofon in der richtigen Höhe haben. Sie möchten sicherstellen, dass das Zwerchfell direkt vor dem Mund der Person liegt und Sie möchten sicherstellen, dass Sie zumindest eine Art Art von Art und Weise haben, die P und S aus der Stimme einer Person zu stoppen . Wir wollen das auch etwa drei oder vier Zoll vom Mikrofon entfernt platzieren , so dass wir genug Platz haben, um das zu passieren. Eines der anderen Dinge, die wir als Sauberkeit denken wollen. Ich weiß oft, dass die Leute nicht darüber nachdenken, aber es ist nie eine tolle Sache, Kabel überall zu haben . Die Leute stolpern über sie und sie stehen im Weg. So ordentlich wie möglich mit dem Umwickeln des Kabels um den Ständer wird Ihnen bei Ihrer Aufnahme helfen. Am Ende des Tages, wenn Sie Probleme lösen und wenn Sie in Situationen laufen, in denen Sie nicht wissen, was los ist, macht die Ordnungsmäßigkeit, wie Sie Ihre Mikrofonkabel haben wirklich einen Unterschied. Das Hauptanliegen, mit dem wir uns beschäftigen müssen und die meisten Menschen bei der Aufnahme in einem offenen Raum zu tun haben , ist der Hall, oder sollte ich sagen, Ambient-Sound, der auftreten kann, weil wir in einem so offenen Raum sind. Also, das erste, was ich vorschlagen würde, wäre, einen Teppich unter den Mikrofonständer zu legen . Dies hilft uns nicht nur, den Klang zu entschärfen, es schützt uns auch vor direkten Reflexionen, die vom Boden kommen und es bekommt, etwas von dem Lärm zu zähmen, den Sie von den Füßen der Menschen bewegen und sich vom Stand selbst bewegen um. Nun, da wir uns mit dem Problem des Fußbodens befasst haben, wäre der nächste Vorschlag, den ich geben würde, ein Stück Eierkiste hinter uns an die Wand zu legen . Das erlaubt uns, die Frequenzen zu zähmen, die von der Wand prallen, unser Mikrofon schlagen und im Wesentlichen das schaffen, was wir Flattern nennen. Das wollen wir nicht. Wir wollen zähmen, das klingt, also wäre der beste Weg, das zu tun, ein Stück Eierkiste zu legen. Ich würde sagen, nur einen Block, den wir tun werden. Wieder brauchen wir nicht die ganze Wand zu machen, es ist nur der Bereich, der direkt hinter uns liegt, um etwas von diesem Sound zu absorbieren. Sie wären erstaunt über die Ergebnisse, die Sie von diesem kleinen Stück bekommen würden. Mein nächster Vorschlag wäre, das Mikrofon etwas näher an die Wand zu bringen. Du brauchst nicht so viel Platz zu haben. Was wir versuchen zu tun, ist, den Klang einer Kabine zu emulieren. Wir wollen einen schönen geschlossenen Raum. Wir können später nach unserem Geschmack Reverb hinzufügen, aber wir wollen dieses Signal so trocken wie möglich machen. Also, das Mikrofon näher zu ziehen, wird uns ein Trocknersignal geben. Das einzige, worüber wir uns Sorgen machen müssen, ist etwas, das wir Näherungseffekt nennen. Das bedeutet, dass je näher Sie an das Mikrofon kommen, desto mehr Bass wird in Ihrem Signal kommen. Sie möchten also im Hinterkopf behalten, dass Sie nicht so viel Näherungseffekt wollen, aber Sie möchten das Mikrofon so nah wie möglich bekommen, um ein schönes starkes Signal zu erhalten. Wir können einen Teil des Klangs mit der Richtung des Mikrofons abschneiden. Wir haben verschiedene polare Muster auf verschiedenen Mikrofonen, aber wir wollen immer noch sicherstellen, dass wir den Rest des Geräusches aus dem Raum eliminieren. Ein Reflexionsfilter wäre also die beste Wahl. Also, wie Sie sehen können, haben wir unseren Filter eingerichtet und nur von einem visuellen, können Sie sehen, wie stark dies den Rest des Raumes abschneidet. Hoffentlich hört man, wenn ich ins Mikrofon spreche den Unterschied, als wir einen völlig offenen Raum hatten. Einer der Schlüssel dazu, und ich werde das umdrehen, damit Sie sehen können, ist, dass wir das Mikrofon direkt innerhalb des Reflexionsfilters platzieren müssen. Viele Male sehe ich Leute, die das bekommen und sie ziehen das Mikrofon zu weit heraus, was den Zweck besiegt. Dies ist ein wichtiger Punkt, wenn Sie dies verwenden, denn wenn Sie richtig zusammen mit unserem Teppich und unserer Kiste, die wir auf der Rückseite der Wand setzen, kommen wir so nah wie möglich an die Emulation des Geräusch einer Kabine, wo wir unsere so trocken wie möglich zu klingen. Wieder können wir später Reverb hinzufügen, aber wir wollen den Sound so trocken wie möglich am Eingang erfassen. Nun, eines der Dinge, die ich Ihnen zeigen wollte und tatsächlich demonstrieren wollte, damit Sie es hören können, ist der Unterschied damit aus und aus. Also, bevor ich diesen Reflektorfilter anstelle, wollte ich wenigstens, dass du meine Stimme in diesem offenen Raum hörst. Was ich jetzt tun werde, ist, dass ich es anziehe, ich werde weiter reden, damit Sie hören können, was das tatsächlich mit unserem Signal antut . Es ist sehr einfach. Ich lege das hier rein. Ich werde dafür sorgen, dass meine Höhe korrekt ist. Ich werde dementsprechend anziehen und jetzt hoffentlich können Sie den Unterschied hören , wie es klingt , wenn Sie versuchen, den Klang der Kabine zu emulieren. 10. Vielen Dank: Das ist der Young Guru, der sich für den Fähigkeitsanteil ab Ich möchte euch nochmals dafür danken die Klasse genommen habt und ich hoffe, ihr habt heute etwas gelernt. Aber denken wir daran, es geht nicht darum, wie teuer Ihre Ausrüstung ist, sondern noch besser, wie Sie wissen, was Sie mit Ihrer Ausrüstung zu tun haben. Das ist Young Guru Ich schätze dich, danke, dass du die Klasse genommen hast.