Lass uns Portobello Pilzburger machen - veganer Stil | Marc Isaacson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Lass uns Portobello Pilzburger machen - veganer Stil

teacher avatar Marc Isaacson, Bhavatu sabba mangalam | May all beings be happy

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (13 Min.)
    • 1. Willkommen im Kurs

      1:27
    • 2. Die Pilze vorbereiten

      1:04
    • 3. Das Gewürzen

      0:43
    • 4. Lade sie auf!

      4:37
    • 5. Lass es kochen

      1:32
    • 6. Ist es schon fertig?

      1:37
    • 7. Lass essen!

      0:49
    • 8. Zeit zum Bereinigen

      0:41
    • 9. Schlussgedanken

      0:33
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

196

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Es könnte kaum einfacher werden, eine Mahlzeit zu kochen als dieses! Wenn du Pilze magst, wirst du dieses Rezept sicherlich lieben. Selbst wenn du dir nicht sicher bist, dass du dir die Pilze anvertraust, würde ich dich sehr ermutigen den Kurs zu nehmen und dem Rezept einen Schuss zu geben. Es dauert nicht viel Zeit, Geld oder Mühe, um dieses Gericht zu beenden.

Ich begrüße dich, wo du auf deiner veganen Reise bist: vegan geradlinig, vegan wannabee, vegan neugierig, vegan resistent und sogar vegan oppositionell.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Marc Isaacson

Bhavatu sabba mangalam | May all beings be happy

Kursleiter:in

Hi! I'm Marc Isaacson. I'm a vegan and a triathlete. But, I didn't start out life as either. I was raised as an omnivore and didn't become vegetarian until 1997, when I was thirty years old. In 2001 I made the switch to veganism.

I did my first triathlon in 1989. It was a fairly short "sprint" distance and I couldn't believe how hard it was. I didn't do my next triathlon until 1999. I continued participating in triathlons until 2002, working my way up to half Ironman distance races. I didn't exercise at all from 2005 - 2013. On August 2, 2015, my 48th birthday, I became an IronMan.

All of us is on a journey in life -- one that can take many paths and "side trips". I welcome you wherever you are on your life's journey.

My vision for my classes is:

Students tak... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen im Kurs: Für diejenigen von euch, die neu in meinem veganen Kochen Siris auf Geschicklichkeitsbeteiligung sind, möchte ich sagen Willkommen. Mein Name ist Mark. Ich bin seit 2000 vegan und eine für meine wiederkehrenden Studenten. Ich würde gerne willkommen sagen. Danke, dass du zurückgekommen bist. Danke, dass du mehr Klassen genommen hast. Mein Fokus auf Skalenanteile ist es, diese wirklich einfachen, wirklich leckeren veganen Rezepte zu kreieren . Und das ist das dritte in meinem Siri. Und ich muss sagen, das ist bei weitem die einfachste, die ich mir ausgedacht habe. Nun, ich möchte sagen, dass, während ich die Klasse anrufe, wie man vegane Portabello Pilz-Burger , ich nicht die Absicht habe, dass diese wirklich ein Ersatz für einen Burger für Leute sein werden. Es ist nur der einfachste Weg, es zu beschreiben. Aber laufen Sie nicht weg, denn ich möchte, dass Sie wissen, dass mein Vater jemand ist, wahrscheinlich so weit entfernt von vegan oder vegetarisch ist, wie eine Person bekommen kann. Er kann Gemüse nicht aushalten und , er ist sicher nicht daran interessiert,irgendwelche ungewöhnlichen veganen Gerichte zu probieren. Aber er ist jemand, der Pilze mag. Also, wenn du jemand bist, der Pilze mag, ich denke, du wirst ich denke, du wirstdieses Portabello Pilzrezept lieben, lieben, weil ich dir sagen muss, es könnte wirklich nicht einfacher werden. dieses Portabello Pilzrezept lieben, lieben, weil ich dir sagen muss, Komm rein und sieh dir die Dinge an. Du wirst sehen, was ich meine. 2. Die Pilze vorbereiten: In Ordnung, lasst uns anfangen. Dieses Setup für dieses Rezept könnte wirklich nicht einfacher sein. Ich habe ein Paket von drei Portabello Pilzkappen im Laden gekauft. Es ist Ihre Wahl, ob Sie größere oder drei mittlere tun möchten. Oder wenn Sie mehr Pakete kaufen wollten, macht es wirklich keinen Unterschied. Stellen Sie einfach sicher, dass die Pilze groß genug sind, damit Sie die Gewürze darin bekommen können . Und dann musst du nur noch tun, dass ich sie hier aus dem Paket nehme, und ich spüle sie schnell im C aus. Ich weiß nicht wirklich, dass ich sie nicht schrubbe. Ich gebe ihnen nur eine kurze kleine Spülung und lasse sie ein wenig abtropfen. Hier. Ich habe ihn im Sieb, lasse etwas von dem Wasser ausgehen, und dann werde ich sie einfach in den Glashandel überführen und mich bereit machen, sie für das Marinierenvorzubereiten sie für das Marinieren 3. Das Gewürzen: bevor ich mit der eigentlichen Vorbereitung der Pilze beginne, möchte ich euch wissen lassen, was ich in die Pilze geben werde. Und zu Ihrer Information habe ich keine spezifischen Messungen, die ich verwende, und Sie werden sehen, warum in einem Moment. Aber ich will dir sagen, welche Gewürze ich in die Pilze geben will. Also habe ich hier eine Pfeffermühle. Ich werde etwas schwarzen Pfeffer reinlegen. Ich habe ein bisschen Zwiebelpulver und ein bisschen Knoblauchpulver. Ich habe einen Behälter mit Salzen, Balsamico-Essig und Olivenöl, und das werde ich heute verwenden. 4. Lade sie auf!: Sie können hier sehen. Ich habe meine drei Portabello Pilzkappen. Ich habe nicht die Mühe gemacht, die Stiele auszuschneiden. Die Stiele sind ziemlich kurz auf diesem hier. Wenn Sie möchten, können Sie sie entfernen. Das werden keine gefüllten Pilze sein. Also die Wahrheit ist, wir brauchen wahrscheinlich nicht wirklich die Stiele da drin. Wir könnten sie einfach rausziehen. Und in der Tat, wenn du das tun willst, könntest du einfach weitermachen und es schnappen. Und das werde ich heute tun, nur um es dir zu zeigen. Auf diese Weise. Normalerweise mache ich mir nicht die Mühe, die Stiele herauszuziehen, aber wir werden es so versuchen und sehen, ob die Kappen die Gewürze vielleicht noch etwas besser halten . Ich werde nicht die Mühe machen, die Stiele zu hacken und sie wieder in ihren Willy zu stecken. Aber so und dann die andere Sache, die Sie bemerken werden, ist, dass ich diesen Pilz geknackt habe , also habe ich ihn irgendwie gegen die Ecke dort gekeilt. Und dieser hatte ein kleines Stück, das abbrach. Also habe ich es gegen die Seite des Glases dort verkeilt, so dass es die Zutaten jetzt halten kann , eine schöne Sache ist, dass es nicht wirklich wichtig, in welcher Reihenfolge Sie die Zutaten setzen. So können Sie sich frei fühlen, es zu tun, wie auch immer Sie wollen. Ich beginne mit dem Zwiebelpulver und dem Knoblauchpulver, denn dann, wenn das da drin ist , ist es einfacher für mich zu sehen, wie viel schwarzer Pfeffer und reinlegen, weil es dunkel ist. Und so, was ich tue, ist sehr einfach, Ich nehme das Pulver und ich streue es in ihre grundsätzlich nur um den Pilz zu bedecken. Und ich werde das mit allen drei Pilzen machen, und dann werde ich als nächstes zur Seite gehen. Oh, ich liebe den Geruch von diesem Zwiebelpulver. Als Nächstes werde ich meinen Knoblauch nehmen, Carter, und ich werde dasselbe tun. Und du könntest sehen, wie er es misst. Genau. Ich schätze, sie wurden ein bisschen mehr in diesem Pilz, als ich in den anderen Pilzen bekam . Das ist in Ordnung. Ich nehme mein Knoblauchpulver. Whoops. Da. Dieser hat mehr Knoblauchgeruch, und ich werde ihn in meine drei Pilzkappen bestreuen. Und ich meine, ich habe wirklich keine Ahnung, wie viel ich hier reinmache. Vielleicht ist es um einen Teelöffel von jedem von denen, die ich da reinstelle, und jetzt werde ich den schwarzen Pfeffer dort mahlen. Und deshalb mache ich gerne zuerst die Puder, denn ich konnte sehen, wie viel Pfeffer ich in diese hinein komme. Ich sehe, dass ich tatsächlich einen gemahlenen Pfeffer da drin bekomme. Sie wissen, was sich von der weißen Farbe des gemahlenen Knoblauchpulver und Zwiebelpulver abhebt . Schließlich schnappe ich mir mein Salz und schüttele ein wenig Salz in jede davon. Ich würde sagen, nicht zu viel Salz zu setzen. Das ist eine, die ich ein wenig vorsichtiger sein würde, um es ziemlich leichte Hände zu halten. Dies, denke ich, ist im Grunde ein ein Teelöffel Messlöffel, und Sie können sehen, dass ich nicht einmal all das auf den drei Kappen verwendet habe. Und das Letzte, was ich tue, ist, dass ich das Olivenöl und den Balsamico-Essig reingebe , also gieße ich das direkt über die Gewürze hier, und es tropft einige aus, und das ist in Ordnung. Es wird in die Pfanne tropfen, wenig Öl, eine Pfanne ein wenig, nehme ich an. Holen Sie sich ein bisschen mehr in jedem von ihnen. Und dann sind wir bereit, den Balsamico-Essig zu verwenden, den ich in die Kappe streuen werde, und da hast du ihn. Ich bin jetzt ziemlich bereit zu gehen. Ich werde die nicht direkt in den Ofen stellen. Was ich tun werde, ist, dass ich Plastikfolie abreiße. Ich werde die Plastikfolie über das Tablett legen. Lasst es uns hier einpacken. Und dann werde ich die Pilze in den Kühlschrank stellen und sie für eine Weile marinieren lassen . Und ehrlich gesagt habe ich noch nicht experimentiert, wie viel Zeit ich sie marinieren lasse. Ich denke, ich werde sie heute Abend zum Essen nehmen, und es sind ungefähr 2 40 im Moment. Also schätze ich, ich werde sie am Ende in etwa drei Stunden in den Ofen stellen . Also werde ich die in den Kühlschrank stellen, und ich komme später wieder 5. Lass es kochen: Nun, meine Pilze sind jetzt etwa drei Stunden mariniert, ich nehme sie raus. Ich werde sie in den Ofen stellen, weil ehrlich gesagt auslaufen werde, ich ehrlich gesagt auslaufen werde,um eine Besorgung zu machen. Und so werde ich meinen Ofen auf 3 75 stellen. Nun, ich werde dir sagen, du könntest deinen Ofen zwischen 3 75 4 25 stellen. Selbst einer sollte wohl gut sein. Aber da ich eigentlich eine Weile draußen sein werde, möchte ich sicherstellen, dass ich meinen Pilzen die Chance gebe, langsamer zu backen. Sein ist dagegen, sehr schnell verbrannt zu werden. Und ich weiß, dass dieser Ofen vor der Hitze muss. Und ich mache mir keine Sorgen um die Vorwärmung, bevor ich die Pilze in den Ofen stelle. Und jetzt noch eine Sache hier. Ich habe die Pilze in ihrer Pfanne. Ich hatte dieses saubere Kunststoffgestell oben gelegt. Legen Sie die Pilze nicht in den Ofen mit dem Kunststoff sauberen Rap oben. Das wird keine gute Sache sein. Und was ich hier tun werde, ist, dass ich zur Kamera komme und sehe, ob ich dir einen Blick darauf geben könnte wie die Pilzkappen jetzt aussehen, ohne alles aus dem Handel zu fallen. So können Sie sehen, wie Olivenöl und Balsamico-Essig hier irgendwie in die Saucen eingeweicht sind. Also sehen diese Pilze ziemlich Dharam lecker für mich aus. Und ich werde ihn einfach in die und ihn eine Weile kochen lassen. Ich freue mich darauf, später wieder zu kommen und zu sehen, wie die Luft kommt. Ich melde mich bei Ihnen an und lasse Sie sehen, wie ich mein Sandwich zusammensetze. 6. Ist es schon fertig?: Alles klar. Während es Zeit ist, die Pilze aus dem Ofen zu nehmen, haben sie an dieser Stelle vielleicht gekocht, etwa 40 Minuten oder so. Ich weiß nicht, wie lange der Ofen gedauert hat, um vorheizen zu können. Ich hatte gesagt, es ein 3 75 Ich verließ das Haus, um einige Besorgungen zu machen, und jetzt ist es im Bereich von 40 bis 50 Minuten später. Also werde ich die aus dem Ofen nehmen. Ich bringe sie zur Kamera, damit du siehst, wie sie in der Pfanne aussehen. An dieser Stelle habe ich bereits die von ihm ausgeschaltet und sie sind voll gekocht. Schauen wir uns mal an, wie diese Pilze aussehen, wenn sie fertig sind. Diese Pfanne fühlte sich ein wenig zu heiß in meinen Händen, also entschied ich mich, die Kamera zu bewegen und dir eine schöne Nahaufnahme dieser Pilze hier zu geben . Und was Sie sehen können, ist hier das Knoblauchpulver und das Zwiebelpulver, und da ist das Salz und der Pfeffer, und ich lege das Olivenöl und den Balsamico-Essig hinein, und alles ist wirklich schön zusammen gekocht. Und die Pilze im Moment können Sie unseren Koch sehen und sie sind weich. Es gibt diese köstliche Mischung, die auch in der Pfanne ist, dass Sie über Dinge nieseln können. Und ich mache mich bereit und lege sie in ein Sandwich und mache mich bereit zum Essen. Hier drinnen riecht es erstaunlich. Ich kann es kaum erwarten zu essen. Ich fange an. 7. Lass essen!: Ich habe die Portabello Pilze aus dem Ofen genommen, und ich habe mich entschieden, sie auf einem Brötchen zu servieren, und ich werde eine Scheibe Tomate und ein Stück Salat anziehen. Natürlich habe ich gesagt,das sind Portabello Pilz-Burger, aber Sie müssen sie nicht als Burger dienen. Natürlich habe ich gesagt, das sind Portabello Pilz-Burger, Das willst du nicht. Sie könnten sich auch frei fühlen, sie mit ein wenig Reis zu servieren. Aber ich habe wirklich Hunger. Ich will nicht weiter darüber reden. Stattdessen möchte ich die Stücke fertig stellen und endlich einen Vorgeschmack auf dieses Sandwich bekommen. Oh ja, ja, das ist es, wovon ich rede. Guten Appetit. 8. Zeit zum Bereinigen: Ich hatte dir gesagt, wie super einfach dieses Rezept war, und wenn das nicht genug ist, schau es dir an. Eines meiner Lieblingsdinge, über die ich mich freue, ist, wie wenig aufzuräumen einige meiner Rezepte haben . Es könnte kaum einfacher werden als das. Es gibt keine Messlöffel. Es gibt keine Schalen, keine Töpfe. Es gibt nur diese eine Backform, und das ist alles, was wir brauchen, um das Ende aufzuräumen. Also muss ich ein wenig Öl in einen anderen Ort gießen. Ich will nicht, dass das die Spüle runtergeht. Ich lasse das vielleicht ein wenig einweichen und dann kann ich es in die Spülmaschine werfen und ich bin fertig Cha ching. 9. Schlussgedanken: Also haben wir das Ende der Klasse erreicht und ich möchte Sie ermutigen, Ihr Projekt zu beginnen . Es ist wirklich einfach zu tun. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Projekt starten. Sie müssen nicht alles auf einmal abschließen. Sie können es aktualisieren, wie Sie gehen. Eines der Dinge, die Sie tun können, um Ihr Projekt sofort zu starten, ist, uns sogar zu sagen, ob Sie Portabello-Pilze in irgendeiner Form zuvor gegessen haben. Also geh weiter. Starten Sie das Projekt sofort. Und ich würde gerne wissen, wie Sie Ihren Portobello-Pilz-Burger zusammengebracht haben. Vegan Liebe zu dir.