Lass uns Chimichangas machen - veganer Stil | Marc Isaacson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Lass uns Chimichangas machen - veganer Stil

teacher avatar Marc Isaacson, Bhavatu sabba mangalam | May all beings be happy

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (13 Min.)
    • 1. Willkommen im Kurs

      0:45
    • 2. Die Zutaten

      1:12
    • 3. Bereiten Sie den Reis

      2:42
    • 4. Schaffen Sie die Chimis

      5:32
    • 5. Aufräumen

      1:17
    • 6. Lass essen

      0:58
    • 7. Schlussgedanken

      0:33
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

155

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Obwohl es nur vier main einfache) Zutaten gibt, ist das Endprodukt immer noch absolut köstlich! Diese Chimi sind gebacken, nicht gebraten. Sie sind so befriedigend, dass dir das nicht einmal aussteht.

Ich begrüße dich, wo du auf deiner veganen Reise bist: vegan geradlinig, vegan wannabee, vegan neugierig, vegan resistent und sogar vegan oppositionell.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Marc Isaacson

Bhavatu sabba mangalam | May all beings be happy

Kursleiter:in

Hi! I'm Marc Isaacson. I'm a vegan and a triathlete. But, I didn't start out life as either. I was raised as an omnivore and didn't become vegetarian until 1997, when I was thirty years old. In 2001 I made the switch to veganism.

I did my first triathlon in 1989. It was a fairly short "sprint" distance and I couldn't believe how hard it was. I didn't do my next triathlon until 1999. I continued participating in triathlons until 2002, working my way up to half Ironman distance races. I didn't exercise at all from 2005 - 2013. On August 2, 2015, my 48th birthday, I became an IronMan.

All of us is on a journey in life -- one that can take many paths and "side trips". I welcome you wherever you are on your life's journey.

My vision for my classes is:

Students tak... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen im Kurs: Ola Boy, als ich Diaz bienvenidos Bama Arcos in unserem Hallo Ich bin Mark Isaacson, und ich bin wirklich aufgeregt, dieses mexikanische Themenrezept zu Ihnen heute zu bringen. Das ist meine Bohnen- und Reis-Chimichanga. Nun, Chimichangas werden typischerweise gebraten, aber diese werden gebacken, und sie sind so lecker und so füllend, dass ich glaube, du wirst den Unterschied nicht bemerken , dass sie nicht gebraten werden. Und was noch besser ist, ist, dass dieses Basisrezept Ihnen so viele Möglichkeiten gibt, Dinge sehr einfach zu optimieren , damit das Rezept genau das ist, was Sie wollen. Also lasst uns weitermachen und einen Blick auf die Zutaten werfen. 2. Die Zutaten: in der Klasseneinleitung erwähnte ich, dass dieses Rezept so super einfach war und du wirst sehen, dass es wirklich ist, wenn wir uns die Zutaten gerade jetzt ansehen, denn in der Tat gibt es nur vier grundlegende Zutaten, die in dieses Rezept gehen. Du wirst neun Burrito-große Tortillas haben wollen. Sie können ein 16 Unzen Glas Ihrer Lieblingssauce verwenden. Ähm, was auch immer. Würze. Sie möchten, dass es eine 16 Unzen Dose Wieder gebratene Bohnen sein, und ich werde empfehlen, dass Sie eine Tasse ungekochten Reis verwenden. Und ich benutze gerne braunen Reis , der am Ende ungefähr zwei Tassen Reis macht, wenn du fertig bist, und du wirst sehen, wenn wir die Zutaten zusammen mischen, dass es hilfreich ist, Zehe haben dieses kleine bisschen extra gekochten Reis, damit du die Konsistenz, die Sie mögen. Dann brauchst du einen Teelöffel Kreuzkümmel und einen Teelöffel Salz. Das Öl, das wir benutzen, um die Tortillas zu putzen, und dann bräunen sie besser, wenn wir sie in den Ofen stellen. Nun, das geht es um die Zutaten. Also das nächste, was wir tun müssen, ist mit der Vorbereitung unseres Reises 3. Bereiten Sie den Reis: Vorbereitung brauner Reis ist sehr einfach. Ich verwende gerne ein Verhältnis von 2 zu 1 Wasser zum Reis. Da ich also eine Tasse Reis hier habe, werde ich am Ende zwei Tassen Wasser reinlegen. Jetzt möchte ich nur ein wenig Öl hinzufügen, ist gut mit dem Reis. Es ist nicht notwendig, wenn du es nicht willst. Und Sie, wenn Sie es vorziehen, können Sie das Öl auslassen. Ich werde etwa einen Esslöffel Öl und Reis setzen, und wenn du willst, könntest du etwas Salz hinzufügen. Aber weil ich das Salz bereits in meinem Rezept habe, mache ich mir keine Sorgen darüber, das Salz in den Reis zu bekommen. Schließlich, wenn Sie einen Reisbereiter haben und möchten Sie Ihren Reis in der Reismaschine kochen, das ist völlig in Ordnung. Wir kochen auf dem Herd, ich bringe meine Hitze hoch, um mich zu verstecken, und nur um dem Wasser zu helfen, schneller zum Kochen zu kommen, werde ich meinen Topf abdecken. Sobald das Wasser zum Kochen kommt. Ah, senken Sie die Hitze, um zu köcheln, und ich werde den Reis für etwa 45 bis 50 Minuten kochen, mein Reis ist an dieser Stelle zum Kochen gekommen, also werde ich es schnell umrühren und dann werde ich den Topf wieder abdecken und meine Hitze zu köcheln. Und ich werde meinen Timer für 45 Minuten einstellen und nachsehen, wie die Dinge laufen. Nun, als ich meine Rechte nach 45 Minuten überprüft hatte, die Wahrheit ist, dass es noch ein wenig Wasser war, das in der Pfanne übrig war. Und was ich tat, ist, dass ich die Heizung ein wenig hochgedreht habe und den Timer für weitere fünf Minuten eingestellt habe . Und dann, als ich es nach 50 Minuten überprüfte, war es immer noch nicht so gemacht, wie ich es wollte, also ließ ich es für weitere fünf Minuten gehen. So zeigt es Ihnen nur, dass wir alle Fehler machen können. Sie müssen irgendwann Anpassungen vornehmen. Es hängt nur davon ab, wie viel ich hatte ah bekommen das genaue 2 zu 1 Verhältnis des Reises und vielleicht war der Reis ein wenig anders. Und vielleicht hätte ich die Hitze in erster Linie etwas höher haben sollen. Aber gerade jetzt können Sie sehen, dass der Reis ziemlich das ganze Wasser absorbiert hat. Und ich überprüfte es, um die Konsistenz zu sehen, den Reis. Es war in ziemlich guter Form. Also, was ich jetzt tun werde, ist, dass ich den Herd ausgeschaltet habe, und dann lasse ich den Reis hier für 10 Minuten sitzen, bevor ich anfange, ihn zu benutzen. 4. Schaffen Sie die Chimis: Ich habe den Reis für 10 Minuten sitzen lassen, und jetzt werde ich anfangen, die Zutaten zusammen zu mischen. In der Zwischenzeit habe ich meinen Ofen auf 425 Grad Fahrenheit eingeschaltet, und ich werde den Ofen vorheizen lassen. Während ich den Rest dieses Prozesses abschließe, werde ich die ganze Dose refrittierter Bohnen in die Schüssel geben. Dann werde ich das ganze Glas Salsa abwerfen, den ich in einen Teelöffel Kümmel geben werde. Dies ist ein Bereich, in dem Sie die Dinge nach Ihren Wünschen anpassen möchten. Ich würde sagen, dass Sie mindestens einen Teelöffel Kreuzkümmel wollen, aber Sie könnten entscheiden, dass Sie noch mehr wollen. Der Kreuzkümmel bietet einen bestimmten Geschmack, der dieses Rezept geben. Es ist wirklich mexikanischer Geschmack. Jetzt werde ich einen Teelöffel Salz und alle diese Zutaten zusammen rühren. Jetzt, wo ich die Bohnen, Salsa und Gewürze kombiniert habe, werde ich den Reis hinzufügen. Hier ist, wo Sie eine weitere Möglichkeit haben, Dinge nach Ihren Wünschen zu gestalten. Je nachdem, wie dick oder dünn Sie das Gefühl haben wollen, können Sie mehr oder weniger Reis hinzufügen. Ich fange mit etwa einer Tasse gekochtem Reis an. Dann überprüfe ich die Konsistenz, nachdem ich es gemischt habe und entscheide, ob ich mehr hinzufügen möchte. Ich möchte, dass das ein bisschen dicker wird. Ich werde etwa eine weitere halbe Tasse gekochten Reis hinzufügen. Ich bin ziemlich zufrieden mit der Konsistenz dieser Mischung. Die Wahrheit ist, ich hätte wahrscheinlich den restlichen Reis reinlegen können, wenn ich wollte. Dann würde ich wahrscheinlich am Ende mehr Schornsteine machen. Ich benutze das, was ich hier habe, und fange an, die Jimmies vorzubereiten. Ich habe hier ein bisschen Öl in diese Schüssel gegossen. Ich habe Rapsöl benutzt und ich werde nur das Öl über die Tortilla-Muscheln auf einer Seite putzen . Jetzt, wo ich die Tortilla-Schale geölt habe, werde ich sie einfach umdrehen und dann spiele ich etwas Füllung in der Mitte der Tortilla. Ich schätze, ich habe wahrscheinlich etwa eine halbe Tasse, zwei, zwei, vielleicht drei Blockflöten des Bechers voll der Füllung dort. Und es gibt keine magische Möglichkeit, das zu falten. Sie können es falten. Was auch immer für Sie am einfachsten ist, ich werde es von oben nach unten falten, dann an den Seiten und dann werde ich fertig, indem ich es unten falte. Und dann nehme ich das und lege es direkt in die Pfanne. Ich werde mit dir zurücksehen, sobald ich den Rest der Schornsteine vorbereitet habe. Ich habe meine neun Chimichangas hier fertig gestellt und du siehst, dass ich noch ein bisschen von der Mischung übrig habe. Wahrscheinlich genug für etwa einen mehr. Jimmy und ich könnten nicht einen zusammenstellen, wenn ich wollte, aber ich lasse das wahrscheinlich einfach auf der Seite und ich esse es separat. Es ist ziemlich lecker für sich. Also hat sich der Ofen in der Zwischenzeit geschaffen, während ich das gemacht habe. Jetzt habe ich nur noch die Schornsteine in den Ofen zu stellen, und ich lasse sie auf jeder Seite etwa 10 Minuten kochen. Was ich suchen werde, um mir zu helfen, zu entscheiden, wann ich die Schornsteine umdrehen soll, ist, dass sie auf einer Seite zu braun sind. Also schau ich eine Weile zurück und wir werden sehen, wenn ich die Schornsteine umgedreht habe. Es sind 10 Minuten her, und ich werde einen Blick darauf werfen, wie es die Schornsteine jetzt tun, um zu entscheiden, ob ich bereit bin, sie umzudrehen . Jetzt kann ich sofort sehen. Wenn ich nehme, ist er raus, dass diese auf dem Boden zu braun werden. Also werde ich sie alle umdrehen und die Schornsteine für weitere 10 Minuten reinlegen. Nun können Sie es vorziehen, Ihre Schornsteine noch ein wenig dunkler auf den Boden zu bekommen. Dann habe ich jetzt meine, und das ist okay. Behalte sie einfach im Auge, damit sie nicht am Ende brennen. Ok, so sehen meine Schornsteine gerade aus. Ich werde ihn für weitere 10 Minuten auf der anderen Seite reinbringen. Die Chinesen haben jetzt noch etwa 10 Minuten gekocht. Und ich habe bereits einen Blick in den Ofen genommen, damit ich sehen kann, dass sie fertig sind. Also werde ich den Ofen ausschalten und die Schornsteine herausnehmen, und du siehst, wie viel sie auf dieser Seite gekocht haben. Und sie sind sehr, sehr heiß, wenn sie rauskommen. Also lasse ich die eine Weile sitzen und abkühlen, bevor ich überhaupt daran denke, sie zu essen. Sonst bekommst du eines dieser hängenden Sachen oben auf deinem Mund. Wie wenn man es verbrennt und so etwas isst. Das ist echt heiß. Oh, tut mir leid. Vielleicht war das zu viel Detail. 5. Aufräumen: Während ich darauf warte, dass die Schornsteine abkühlen, werde ich über einen meiner Lieblingsteile von jedem dieser Kurse gehen, die ich mache und schauen , wie viel Aufräumen es gibt. Oder wie ich sagen sollte, wie wenig Cleanup es gibt. Sie können sehen, dass wir das Salsa-Glas, die Kappe und die Spüle haben. Wir haben die Dose der Wieder gebratenen Bohnen. Jetzt vermietet ich diese Dinger, und ich werde sie am Ende in Recycling setzen. Und dann haben wir diesen Schild, der ein bisschen Öl drauf hat. Und das könnte wahrscheinlich direkt in die Spülmaschine gehen. Nicht, als ich das Rezept gemacht habe. Ich hatte ein bisschen extra Mischung hier, also muss ich das aufessen. Ich werfe es nicht einfach in der Nacht weg, um der Schüssel eine schnelle Spülung zu geben, bevor ich das in die Spülmaschine lege. Ich habe die Schüssel, die ein wenig Öl darin hatte, und ich das übrige Öl, das ich hatte, habe ich wieder in das Glas gegossen. Ich mache mir keine Mühe, diesen Gebäckpinsel zu putzen. Ich würde es gerne benutzen, um Öl auf andere Dinge zu putzen. so könnte dies ziemlich direkt in der Spülmaschine gehen. Und dann haben wir das, was von dem Topf Reis übrig ist. Also ein bisschen sauber da oben und dann das Letzte, was wir haben, ist die Pfanne, in der die Schornsteine gekocht wurden. Also alles in allem, obwohl ich eine Reihe von verschiedenen Dingen genannt habe, ist diese Reinigung super schnell mit diesem Rezept als auch, und ich werde später mit Ihnen zurückschauen, wenn die Schornsteine abgekühlt sind und einen Geschmackstest machen. 6. Lass essen: Nun, es ist Zeit für mich, meinem Rezept einen Geschmack zu geben. Und ich werde ehrlich sein. Ich habe diese cool für eine wirklich lange Zeit, so dass sie ziemlich fast kalt an dieser Stelle, weil ich jede Art von Blooper Walzen hier vermeiden wollte , mit mir beißen in diese Dinge, nur zuzwinkern und schreien vor Schmerzen. Ich werde hier einen Vorgeschmack geben und dir wissen lassen, wie es gekommen ist. Es ist ziemlich lecker. Jetzt. Ich habe die milde Soße nicht benutzt. Ähm, und ich habe nur einen Teelöffel Scharfsinn benutzt. So im Moment ist der Geschmack dieser Schornsteine ziemlich mild. Es ist definitiv geschmackvoll, auf jeden Fall angenehm. Und es hat definitiv die Möglichkeit, es irgendwie eine andere Kerbe zu schlagen. Guten Appetit. 7. Schlussgedanken: vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse und herzlichen Glückwunsch, dass sie den ganzen Weg bis zum Ende gemacht hat. Das nächste, was ich Sie ermutigen möchte, ist, Ihr Projekt zu starten. Du musst es nicht sofort beenden. Sie können es beginnen und mit der Antwort beginnen, ob Sie sogar Chimichangas zuvor gegessen haben. Also gehen Sie weiter, klicken Sie auf die Schaltfläche, starten Sie das Projekt und lassen Sie mich wissen, ob Sie Chimichangas gegessen haben und ob Sie haben oder nicht . Stellen Sie sicher, dass Sie diese Artikel auf Ihre Lebensmittelliste setzen, so dass, nachdem Sie nach Hause kommen, werden Sie in der Lage, diese leckeren Chimichangas als auch zu machen.