Kunstschule Boot Camp: Skurrile Charaktere entwerfen | Christine Nishiyama | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Kunstschule Boot Camp: Skurrile Charaktere entwerfen

teacher avatar Christine Nishiyama, Artist at Might Could Studios

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (13 Min.)
    • 1. Was ist Charakter-Design?

      1:12
    • 2. Sprechen durch Formensprache

      2:32
    • 3. Stärke mit Silhouetten prüfen

      0:43
    • 4. Fall-Studie: Formensprache in der Animation

      3:24
    • 5. Die feinen Details

      2:09
    • 6. Projektaufgabe

      2:59
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

8.713

Teilnehmer:innen

109

Projekte

Über diesen Kurs

Was lässt einen Charakter wie einen guten Kerl aussehen? Ein böser Kerl? Die humoristische Auflockerung? Das Liebesinteresse? Ein Charakterdesign ist etwas anderes als eine einfache Zeichnung einer Person. Ein „Charakter“ muss dynamisch genug sein, um eine Geschichte darüber zu erzählen, wer diese Person ist. Der Betrachter muss in der Lage sein, sich mit dem Charakter zu identifizieren und zu verstehen, wer er auf einer grundlegenden Ebene ist, nur weil er so aussieht.

In diesem Kurs geht es darum, die Sprache der Formen zu verwenden, um Charaktere zu zeichnen, die Persönlichkeit, Geschichte und Emotionen vermitteln, anstatt sich auf eine perfekte Anatomie zu konzentrieren. Wir werden einzigartige und ausdrucksstarke Charaktere entwickeln, indem wir visuell mit der Sprache der Formen sprechen.

4b4eec23

Die Sprache der Formen ist die Art und Weise, wie grundlegende Formen (ob im Charakterdesign, in der bildenden Kunst oder in einer anderen Anwendung) Aspekte der Stimmung, der Persönlichkeit und der Geschichte vermitteln können. Wenn du verstehst, wie die Sprache der Formen funktioniert, bekommst du einen Ausgangspunkt für das Zeichnen von Charakteren sowie Tiefe und Bedeutung für dein endgültiges Charakterdesign.

Am Ende des Kurses wirst du dein eigenes neues Charakterdesign haben, das du in deinen Büchern, Comics, Videospielen oder einfach nur in deinen Kritzeleien verwenden kannst!

55c02aa3

//

MÖCHTEN?

Sieh dir meine anderen Skillshare-Kurse hier an!

Du kannst auch mehr über mich und meine Arbeit auf meiner Website sehen: might-could.com.

Und du kannst dich für meine E-Mail-Liste anmelden!

Vielen Dank <3

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Christine Nishiyama

Artist at Might Could Studios

Top Teacher

Hallo! I'm Christine Nishiyama, artist + founder of Might Could Studios.

I make books and comics, and I draw a whoooole lot. I teach aspiring and established artists, helping them explore their art, gain more confidence, and discover their unique artistic styles.

My core belief is that art is good and we should all make more of it. 

Instagram: Yeewhoo, I quit all social media! 

Subscribe to my Substack newsletter: Join over 10,000 artists and get my weekly essays on creativity and artmaking, weekly art prompts, and behind-the-scenes process work of my current picture book. Subscribe here!

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Was ist Charakter-Design?: Hi, ich bin Christine Fleming, Illustratorin in den Mike Good Studios. In dieser Folge des Bootcamps der Kunstschule springen wir ins Charakterdesign. Was lässt einen Charakter wie ein guter Kerl aussehen? Ein Bösewicht? Die Comic-Erleichterung? Was ist mit den Liebesinteressen? Ein Charakterdesign ist anders als nur eine Zeichnung einer Person. Ein Charakter, muss dynamisch genug sein, um eine Geschichte zu erzählen, und uns zu sagen, wer diese Person visuell ist. Diese Klasse konzentriert sich auf die Verwendung von Formsprache, um Charaktere zu löschen, die Persönlichkeit, Geschichte und Emotionen kommunizieren , anstatt sich auf das Zeichnen einer perfekten Anatomie zu konzentrieren. Wir werden einzigartige und ausdrucksstarke Charaktere entwickeln indem wir visuell mit Formensprache sprechen. Formensprache ist, wie grundlegende Formen, können Aspekte der Stimmung, Persönlichkeit und Geschichte kommunizieren. verstehen, wie die Formensprache funktioniert, erhalten Sie einen Ausgangspunkt für das Zeichnen von Zeichen sowie Tiefe und Bedeutung für Ihr endgültiges Charakterdesign. Am Ende dieser Klasse haben Sie Ihr eigenes, neues Charakterdesign für den Einsatz in dem, was Sie erstellen möchten, egal ob Bücher, Comics, Videospiele oder einfach nur zufällige Kritzeleien. Springen wir direkt rein. 2. Sprechen durch Formensprache: Sprechen mit Formensprache. Formensprache ist, wie grundlegende Formen, ob im Charakterdesign, in der Kunst oder in jeder anderen Anwendung, Aspekte der Stimmung, Persönlichkeit und Geschichte kommunizieren können. verstehen, wie die Formensprache funktioniert, erhalten Sie einen Ausgangspunkt für das Zeichnen von Zeichen sowie Tiefe und Bedeutung für Ihr endgültiges Charakterdesign. Es gibt drei Hauptformen in der Formensprache, den Kreis, das Dreieck und das Quadrat. Sie können natürlich auch Rechtecke, Sechsecke, Achtecke, was auch immer verwenden. Aber je komplexer die Form wird, desto weniger klar ist die Kommunikation. Also für jetzt, lassen Sie uns bei diesen drei Grundformen bleiben. Die verborgenen Bedeutungen von Formen werden von uns allen eingebettet und erkannt. Es ist seit Generationen von Geschichten, Design, Kunst, Kultur und sogar in der Natur gesehen. Lassen Sie uns also durch das Kerngefühl jeder Grundform gehen. Der Kreis neigt dazu, sanft, mild, ruhig, freundlich, gesund, ewig, vertraut,vollständig, inaktiv, warm, tröstend,liebevoll, sicher, glücklich und großzügig zu fühlen mild, ruhig, freundlich, gesund, ewig, vertraut, vollständig, inaktiv, warm, tröstend, . Das Quadrat neigt dazu, sich stabil, vertrauenswürdig, rational, friedlich, solide, sicher und gleich zu fühlen , und schließlich fühlt sich das Dreieck dynamisch, angespannt, aggressiv, energisch, kraftvoll, widersprüchlich, stark, aktiv, progressiv, scharf, gewalttätig, wütend, lebendig und gefährlich. Sehen wir uns nun einige Charaktere an, die aus Formen hergestellt sind. Was vermitteln Ihnen die Formen dieser Charaktere über ihre Persönlichkeit? Siehen sie freundlich, stabil, vielleicht ein wenig böse aus? Wenn Sie Ihre Verwendung der Formensprache ein wenig weiter vorantreiben möchten, müssen Sie sich nicht nur an einer Form für Ihren gesamten Charakter halten. Zum Beispiel könnten Sie einen Kreis und ein Dreieck kombinieren, was Ihnen ein Gefühl von einem glücklichen und energischen Charakter geben würde. Oder Sie könnten einen Kreis und ein Quadrat kombinieren, was Ihnen einen Charakter geben würde, der sich sanft und vertrauenswürdig anfühlt. Sie können Formen verwenden, um den gesamten Körper Ihres Charakters zu machen, sei es ein Mensch, Tier, oder wie im Fall dieser Klassenprojektzuordnung, ein Monster. 3. Stärke mit Silhouetten prüfen: Hier ist ein Tipp, um zu überprüfen, wie stark die Formen in deinem Charakter sind. Nehmen Sie das Charakterdesign und füllen Sie den gesamten Umriss mit Schwarz, um seine Silhouette zu sehen. Wenn der Charakter gut gestaltet wurde, sollte auch die Silhouette etwas über die Persönlichkeit des Charakters vermitteln. Die Silhouette sollte auch als Charakter erkennbar und sich von anderen Charakter-Silhouette unterscheiden. Schauen wir uns ein Beispiel an. Weißt du, wer diese Charaktere sind? Selbst wenn Sie nicht wissen, wer sie sind, können Sie sagen, welche Charaktere die Guten sind und welche die Bösen sind? Was ist mit jetzt? Gehen wir nun zu den feinen Details. 4. Fall-Studie: Formensprache in der Animation: Der DreamWorks Animationsfilm Rise of the Guardians ist ein erstaunliches Beispiel für die erfolgreiche Verwendung von Formensprache im Charakterdesign. In dem Film gibt es sechs Hauptfiguren, und jede wurde um eine bestimmte Form und Farbe entworfen , die ihre Persönlichkeit und Charaktereigenschaften darstellt. Lassen Sie uns durch jedes Zeichen gehen und schauen, wie sie geformte Sprache verwenden. Der Charakter North basiert auf einem roten Quadrat. Er ist der Führer der Gruppe und ist daher stabil, vertrauenswürdig und rational, genau wie ein Quadrat. Sandman basiert auf dem gelben Kreis. Hier ist das ruhigste Mitglied der Gruppe und ist freundlich und generell glücklich. Bunnymund basiert auf einem grünen Dreieck. Er ist ein bisschen aggressiv und angespannt, aber immer noch insgesamt guter Kerl. Der Zahn basiert auf einem violetten Diamanten. Hier fangen wir an, ein wenig von den grundlegendsten Formen abzuweichen, aber die gleiche Formensprache gilt. Wenn man sich einen Diamanten anschaut, ist wie ein zerquetschtes Quadrat. Es ist also wirklich eine Kombination aus einem Quadrat und einem Dreieck, Gefühle angeht. Zahn ist energisch und kraftvoll wie ein Dreieck, aber sie ist auch vertrauenswürdig wie ein Quadrat. Jack Frost basiert auf einem blauen Sechseck. Seine Form reflektiert eine Schneeflocke, aber im Wesentlichen eine Mischung aus einem Quadrat und einem Kreis. Denn wenn Sie immer wieder Seiten zu einem Quadrat hinzufügen, wird es schließlich zu einem Kreis. Sein Charakter durchläuft die meisten Veränderungen im Film, als er kämpft, um seinen Platz in der Welt und in der Gruppe zu finden. Das spiegelt sich also in seiner Formensprache wider. Er basiert auf einer komplexeren Form mit einer komplexeren Persönlichkeit. Er hat Charakterzüge sowohl von einem Quadrat wie es letztlich vertrauenswürdig ist, dem Kreis, der letztlich sanft und liebevoll ist. Schließlich, Pitch, basiert auf einem schwarzen Sarg. Pitch ist der Bösewicht des Films und seine Form ist angemessen gruselig. Seine Form und sein Gesamtcharakter sind wie ein Rechteck und ein Dreieck. So ruft er Gefühle eines Dreiecks wie Aggression, Wut und Konflikt hervor, und die Gefühle eines Quadrats wie Stärke und Selbstvertrauen. Und diejenigen, die offensichtliche Implikation des Todes aus dem Sarg. Sie können in jedem Zeichen sehen, die Formensprache wird auf so viele verschiedene Arten wiederholt. Nordens Körperteile sind alle wie Quadrate und Rechtecke von seinem Kopf bis zu seinen Beinen, seinen Finger und sogar seiner Hand geformt . Jack Staff, hat eine sechseckige Form an der Spitze. Bunnymund's Ohren, Hände und Beine, Bumerangs und sogar für Muster, sind aus Dreiecken. Sandman Gesamt Körper und Kopf sind sehr bauchig wie ein Kreis. Schließlich basieren Zahnfedern, Flügel, Schwanzstücke und sogar ihre kleinen Feen auf Diamanten. So gibt Ihnen ein großes Gefühl, wie Formen verwendet werden können , um sofort und visuell zu kommunizieren, die Charaktereigenschaften und Persönlichkeit Ihrer Charaktere. Es fügt Tiefe und Bedeutung zu Ihren Charakterdesigns und hilft Ihnen, Charaktere zu machen, die stark, einzigartig und voller Geschichte sind . 5. Die feinen Details: Die feinen Details. Die Wahl der Kleidung ist eine Form des Ausdrucks für uns alle. Was du trägst, sagt etwas darüber aus, wer du bist und wie du dich an diesem Tag fühlst. Es ist also nicht anders für deine Charaktere. Was dein Charakter trägt, kann dem Leser leicht sagen, ob dein Charakter zum Beispiel ein Gänsekind oder ein mädchenhaftes Mädchen, ein unordentliches Kind oder prim und richtig, exzentrisch oder durchschnittlich ist, um nur einige zu nennen. So kleiden Sie Ihren Charakter nicht nur in einem weißen T-Shirt und khakifarbenen Shorts. Kleiden Sie sie in etwas, das weiter kommuniziert, wer sie sind. Sie können auch immer noch Formensprache in der Gestaltung aller Kleidung und Accessoires verwenden. Wenn wir uns unser Beispiel der Mario-Charaktere von früher ansehen, können Sie sehen, dass selbst in ihrer Kleidung und Accessoires die runden Formen wie ein Kreis in den guten Jungs in der Kleidung verwendet werden, und scharfe Formen wie das Dreieck, werden in den Accessoires und Kleidungsstücken der bösen Jungs verwendet. Das Gesicht eines Charakters ist oft das beste Kommunikationstool, um Emotionen darzustellen. Keine Person oder Charakter drückt Emotion auf die gleiche Weise aus. Wenn Sie Ihren Charakter zeichnen, denken Sie über einige dieser Aspekte nach. Wie sind die Gesichtszüge angeordnet? Wie groß ist der Mund? Wo sind die Augen? Wie groß sind sie? Sind die Augen oft breit und offen oder verengt? Was machen die Augenbrauen? Um mehr über das Einspritzen von Emotionen in Mimik zu erfahren, schauen Sie sich meine vorherige Klasse an, Charakterillustration von Gefühlen zu Gesichtern. Sie können einen Link zu dieser Klasse in den Klassenressourcen finden. Wie sich Ihr Charakter bewegt und handelt, kommuniziert auch viel über ihre Persönlichkeit. Wenn Sie Bewegungen zeichnen, sollten Sie diese Tipps im Hinterkopf behalten. Konzentrieren Sie sich auf die allgemeine Geste der Pose. Anstatt alle Körperteile anatomisch korrekt zu bekommen. Die Pose ein wenig zu übertreiben wird auch dazu beitragen, mehr Emotion und Aufregung in den Charakter zu bringen. Um mehr über das Einführen von Aktionen in Gesten zu erfahren, schauen Sie sich meine andere Klasse an, Art School Boot Camp, zeichnen dynamische Gesten. Es gibt auch einen Link zu dieser Klasse und den Klassenressourcen. 6. Projektaufgabe: Projektzuordnung. Nun, da wir die Formensprache verstehen und einige tolle Beispiele gesehen haben, springen wir hinein und machen unsere eigenen. Für unsere Projektaufgabe entwerfen wir den Monstercharakter basierend auf einer der drei Grundformen: dem Quadrat, dem Dreieck oder dem Kreis. Sie werden ein Monster mit Formsprache entwerfen, um seine Persönlichkeit zu kommunizieren. Hier sind die Schritte für das Projekt. Schritt 1, entscheiden Sie, wer Ihr Charakter ist. Wie ist die Persönlichkeit deines Monsters? Was ist seine Hintergrundgeschichte? Ziele des Lebens? Was will es? Was sind seine Stärken und Schwächen? Hat keinen Namen. Schritt 2, entscheide, welche Art von Charakter dein Monster ist. Ist es der gute Anführer wie Nord? Ist es der Bösewicht wie Pitch, oder vielleicht der Comic Relief Sidekick oder das zentrale Liebesinteresse? Schritt 3, wählen Sie die Formensprache, um Ihr Monster darzustellen. Ist dein Monster zuverlässig und rational? Vielleicht würde ein Quadrat funktionieren. Ist dein Monster ruhig und beruhigend? Was ist mit einem Kreis? Ist dein Monster energisch und vielleicht ein wenig gefährlich? Versuchen Sie es mit einem Dreieck. Endlich, Schritt 4, experimentieren und entwerfen Sie Ihr Monster. Skizzieren Sie Versionen Ihres Monsters mit der Formsprache, die Sie gewählt haben, mit dem Ziel, seine Persönlichkeit visuell mit dieser Form zu kommunizieren. Können Sie versuchen, seinen gesamten Körper mit der Form zu machen? Was ist mit seinem Kopf? Was ist mit den Details in der Kleidung, Haut oder Federn? Was ist mit der Pose, in der es steht? Halten Sie Ihren Charakter weiter und weiter zu schieben und sehen, wie verrückt Sie werden können. Sobald Sie eine Skizze haben, die Ihnen gefällt, können Sie diese entweder als Projekt posten oder Sie können sie weiter nehmen und Ihre Zeichnung abschließen. Sie können wählen, um Ihr Monster in jedem Medium zu zeichnen, das Sie mögen, ob es mit Bleistift und Papier zeichnen, malen oder mit away com, Tablet oder iPad. Jeder Stil ist auch bereit für Greifen, von niedlichen Kuschelmonstern bis hin zu realistischen gruseligen Monstern. Denken Sie daran, Ihre Formen zu verwenden, um Persönlichkeit zu kommunizieren und Spaß zu haben. Sobald du mit deinem Monster fertig bist, kannst du deine Skizze, die abschließende Illustration oder jede Prozessarbeit hochladen , die du in der Projektgalerie teilen möchtest. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Projekt starten“ auf der Community-Seite. Sie können auch überprüfen, ob Ihre Kommilitonen arbeiten und sehen, welche lustigen Charakterdesigns sie erstellt haben. Ich schaue mir jedes Projekt an, das in all meinen Klassen gepostet wurde, und ich liebe es, deine Arbeit zu sehen. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse. Ich hoffe, Sie haben gelernt, wie man visuell mit Formensprache spricht, um einzigartige Charaktere zu zeichnen. Ich hoffe wirklich, dass du dein eigenes Monster erschaffst und ich würde gerne sehen, was du dir einfällt. Viel Spaß mit Formen zu sprechen, und ich kann es kaum erwarten, deine Arbeit zu sehen. Wir sehen uns im nächsten Art School Boot Camp.