Kreatives Zeichnen mit einfachen Formen | Jane Snedden Peever | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Kreatives Zeichnen mit einfachen Formen

teacher avatar Jane Snedden Peever, Living the Creative Life

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Einführung

      1:14
    • 2. Materialien und Projekt

      1:44
    • 3. Kreise

      3:41
    • 4. Quadrate

      4:12
    • 5. Diamanten

      2:42
    • 6. Dreiecke

      2:39
    • 7. Eine Seite füllen

      1:24
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.202

Teilnehmer:innen

25

Projekte

Über diesen Kurs

Bist du auf der Suche nach neuen kreativen Möglichkeiten, deine Zeichnung und Designs zu erreichen? Hast du versucht, die Freude am Zeichnen zurück zu gehen und einfach nicht den Sprung zu finden, den du brauchst, um diesen Stift in Papier zu bringen?

In diesem Kurs zeige ich dir meine Techniken, um die Grundformen zu verwenden, um als Rahmen zu dienen und den Punkt für die Erstellung einzigartiger und lustiger Designs zu machen. Wir werden 4 Grundformen verwenden und dir durch die Erstellung von 5 verschiedenen Designs in jeder Form führen. Am Ende wirst du mit den Techniken und Inspirationen zusammenarbeiten, um deine eigenen kreativen Designs zu erstellen. Dann werden wir diese Formen auf eine Seite übergehen, um uns einen Rahmen zur Erstellung einer Seite mit Designs und Doodeln zu geben.

Was du brauchst:

  • Bleistift
  • Papier
  • Radierer
  • Stift
  • Downloads, die ich bereitgestellt habe

Außerdem habe ich dir die Downloads für die Formen sowie die Linienarbeit, die ich verwende und zeige dir, die ich dir in den Videos zeigen werde. Ich habe auch einen Rahmen von verschiedenen Formen bereitgestellt, die du für ein vollständiges Seitendesign erstellen kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jane Snedden Peever

Living the Creative Life

Top Teacher

 

- Create Some Space For Yourself, And Enjoy Simply Creating Something From Your Heart-

 

Hi I'm Jane and my favourite ways to relax are crocheting and doodling.

I love exploring creativity through texture, colour and shapes

and sharing this with you through

Simple and Fun Classes.

One of the best things we can do for ourselves is to carve out some space everyday for a little creativity. 

It doesn't have to be elaborate or complicated, just simple and fun and speaks to... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Möchten Sie mehr zeichnen, aber finden Sie, dass die leere Seite Sie einfach wieder anstarrt? Sind Sie auf der Suche nach kreativen Möglichkeiten, um Ihre Entwürfe zu fließen? Hey, mein Name ist Jane und heute werden wir diesen kreativen Funken anzünden. Ich werde Sie Schritt für Schritt durch meine Techniken bei Verwendung von Formen als Frameworks führen, um Ihre Ideen auf die Seite zu bringen. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese leere Seite in Angriff nehmen können, indem Sie sie mit einfachen Shape-Frameworks füllen , in die Sie Ihre Entwürfe bearbeiten können. In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie das Zeichnen in einer anderen Form wirklich einige tolle Design-Ideen anspornen kann und Ihnen helfen, diese Seite mit vielen schönen Designs zu füllen. Ich werde Ihnen mehrere Ideen geben, wie Sie jede Form füllen und dann zeige ich Ihnen, wie Sie mit den Ideen, an denen wir gearbeitet haben, ein ganzseitiges Design erstellen können. Begleiten Sie mich noch heute, wenn wir einige kreative Ideen erforschen. Schlagen Sie und rollen Sie, und wir sehen uns dort. 2. Materialien und Projekt: Sie brauchen nicht sehr viel, um los zu gehen: ein Bleistift, Radiergummi, etwas Papier, ich benutze leere achteinhalb mal 11 Zoll, genauso wie das, was ich in meinem Drucker habe, ein Stift zum Tinten, jede schwarze feine Spitze wird tun, und Sie werden brauchen die fünf Downloads, die ich für Sie zur Verfügung gestellt habe. Sie drucken schön auf achteinhalb mal 27,9 cm Papier aus. Ich schlage auch vor, Klebeband abzudecken. Ich verwende kleine Stücke, um mein leeres Blatt Papier oben auf meinem Rahmenarbeitsblatt zu befestigen , um es an Ort und Stelle zu halten, während ich zeichne und das Band kommt schön aus. Ich schlage vor, und ich benutze diese Methode in meinen Videos ist ein leeres Blatt über dem Rahmenarbeitsblatt zu platzieren damit Sie es als Richtlinie durch das Papier verwenden können und dann die Frameworks so oft wie Sie möchten wiederverwenden können. Zuerst werden wir eine Reihe von Kreisformen verwenden, um verschiedene Liner zu erstellen, die Sie in Ihre Präferenzen eindrucken können. Dann gehen wir zu Quadraten, Diamanten und Dreiecken über. Für all diese habe ich auch einen Download der Linie Artwork als zusätzliche Hilfe zur Verfügung gestellt , die Sie verwenden können, um mit mir in den Tutorials folgen. Sobald wir mit den Formen fertig sind, zeige ich Ihnen, wie ich diese Entwürfe auf einem geworfenen Rahmen verwende , um ein durchgehendes Design für eine Seite zu erstellen. Mein Fokus in dieser Klasse liegt auf der Schaffung der Linienkunst. Wenn Sie Ideen haben möchten, wie ich Details zu meinen Tintendesigns hinzufüge, bedecke ich das in meiner Klasse genauer schaffe Tiefe und Dimension. Ihr Projekt besteht darin, Ihre Entwürfe zu teilen, die Sie mit einem der einfachen Form-Frameworks erstellt haben , die wir gelernt haben. Als zusätzliche Herausforderung können Sie das sortierte Shape-Framework nutzen und Ihr gefülltes Seitendesign auch mit uns teilen. Richten Sie also Ihr Kreis-Framework mit einem leeren Blatt oben ein und fangen wir an. 3. Kreise: Die erste Form, mit der wir arbeiten werden, ist ein Kreis. Das ist meine Lieblingsform. Es ist meine Go-to Form. Also werden wir mit einem einfachen Kreis beginnen und ich werde eine grundlegende Blütenform mit schwimmenden Blütenblättern darin machen . Es gibt eine unendliche Anzahl von Designs, die Sie in jeder Form tun können, und es ist großartig, diese Formrahmen mit Ihnen zum Kritzeln zu bringen und verschiedene Ideen zu bekommen , die Sie in größeren Designs verwenden können. Sie können sogar eigene Rahmenformen in Ihrem Skizzenbuch zeichnen, mit denen Sie arbeiten können. Ihre Framework-Shapes müssen nicht einmal unregelmäßige Formen sein. Sie können jede Art von Form sein, die Sie verwenden können, um etwas in sich zu entwerfen. Der zweite davon hat also drei Kreise ineinander. Also im ersten Ring werde ich eine einfache Blume machen. Es spielt keine Rolle, ich kümmere mich wirklich nicht zu sehr um Symmetrie, wenn ich nur so skizziere. So können Sie sechs Blütenblätter haben, sieben Blütenblätter. Ich ziehe nur weiter, bis sie passen. Also der zweite Ring, werde ich auf dem ersten Ring basieren und verwenden Sie es als Sprungpunkt, um eine andere Form des Blütenblattes hinzuzufügen. Dann werde ich ein inneres Blütenblatt hinzufügen, um etwas Interesse auf diese hinzuzufügen , die das äußere Blütenblatt imitieren. Dann skizziere ich das gesamte Design den ganzen Weg. Diese Entwürfe sind ein Freiformkonzept, aber wir verwenden die Formen, um den Bereich zu definieren, in dem wir entwerfen. Es gibt uns einen Sprung aus dem Punkt für unsere Ideen und hilft, neue zu stimulieren. Unsere nächste Idee wird also in diesem Kreis mit zwei inneren Ringen sein. Ich werde Blütenblätter hinzufügen, die mit der Mitte verbunden sind, die sich leicht überlappen, und dann werde ich einen Einsatz auf jedem der Blütenblätter hinzufügen, um ihnen ein wenig Tiefe und Form zu geben. Ich füge viel mehr Details hinzu, nachdem ich die Farbe gemacht habe, aber ich füge kleine Linien in der Skizzierungsphase hinzu, um mir Ideen für später zu geben , wenn ich das Design malte. Der vierte Kreis hat also wieder zwei Mittelringe. Ich werde eine kleine Blume in die Mitte legen. Dann werde ich ein kleines gewelltes Muster verwenden, um den nächsten Ring herum zu gehen. Dann denke ich, ich werde das gleiche Muster verwenden, um den dritten Ring zu füllen, aber vielleicht machen Sie sie ein wenig näher zusammen, so dass es ein wenig Unterschied zwischen den beiden Ringen gibt. Sie können ähnliche Muster im gleichen Design verwenden, aber aufgrund der unterschiedlichen Größen der Formen werden sie nur geringfügig voneinander unterscheiden. Dann füge ich noch ein paar kleine Kreise hinzu, wieder, nur ein wenig mehr Interesse in das Design. Also unser fünfter und letzter Kreis ist eigentlich der gleiche Rahmen wie der davor, aber wir werden etwas anderes tun. Also in der Mitte, ich werde nur wenig inset-Design machen, das anders ist als die Blumen. Dann im zweiten Ring, werde ich nur ein paar frei schwebende Blütenblätter hinzufügen. Oft, wenn ich in den Blütenblättern hinzufüge, werde ich eine obere und einen Boden in beiden Seiten machen und dann werde ich den Rest der Blütenblätter dazwischen arbeiten , so dass ich meinen Abstand richtig bekomme. Dann werde ich auf dem äußeren Ring diese S-Kurven den ganzen Weg hinzufügen. Es verleiht dem Ring ein bisschen eine gedrehte Spiraloptik. Also einfach durch Experimentieren mit verschiedenen Mustern und weil man sie in eine Form passen muss, kann man tatsächlich mit allerlei neuen Ideen kommen. So können Sie fünf sehr ähnliche Kreise haben und Sie können fünf völlig unterschiedliche Designs erstellen. 4. Quadrate: Jetzt gehen wir zu den Quadraten. Unser erster Platz ist einfach. Ich schätze ein Zentrum, und dann fügen wir Blütenblätter hinzu, um den gesamten Raum mit einer leichten Überlappung zu füllen . Ich habe dieses Design verwendet, um einen Kreis zu füllen, aber es sieht ganz anders aus, wenn Sie ein Quadrat ausfüllen. Das zweite Quadrat hat einen Mittelkreis darin. Ich werde schwimmende Blütenblätter hinzufügen, beginnend an der Spitze, und dann werde ich sie auf jeder Seite hinzufügen, leicht nach unten gebogen, und dann werde ich den unteren Teil addieren, ein Klumpen von Blütenblättern an der Mitte befestigt nur , um es ein wenig zu vermischen. Dann denke ich, ich werde das gesamte Design skizzieren. Auch hier möchte ich meine Entwürfe skizzieren, weil ich finde, dass es ein wenig zusätzliches Interesse gibt und mir ein wenig mehr zum Arbeiten gibt, wenn ich das Design tinte und weitere Details hinzufüge. Aber es ist persönliche Vorliebe und Sie können es auslassen, wenn Sie wollen. Das dritte Quadrat hat zwei Quadrate, eines im anderen. Ich skizziere das innere Quadrat mit winzigen Kreisen, und dann fülle ich das mittlere Quadrat mit schwimmenden Blättern, mache ein Blatt zum dominanten und fülle kleinere auf beiden Seiten davon aus. Dann wiederhole ich die kleinen Kreise, die das äußere Quadrat umreißen. Schließlich füge ich ein paar große Kreise hinzu , um den Raum zwischen den beiden Quadraten auszufüllen. In jedem meiner Klassen erforsche ich verschiedene Techniken und Formen, damit du mehr darüber erfahren kannst , wie ich in meinen anderen Klassen arbeite. Jetzt sind wir auf unserem vierten Platz, und es ist nur ein größeres Quadrat mit einem kleinen Quadrat im Inneren. Ich gehe um die Außenseite mit einer kleinen S-Kurve, die Ihnen ein überlappendes Blütenblatt Aussehen gibt. Wenn ich in die Ecken treffe, schräg ich sie hinein, so dass sie sich an der Ecke treffen, und dann werde ich die Mitte mit ein paar schwimmenden Blättern füllen. Ein bisschen anderes Design als das letzte, mit einigen kleinen Kreisen hinzugefügt. Dann gehe ich wieder um den äußeren Ring mit einer zweiten Zeile. Das ist die Phase, in der du gerade skizzierst. Lassen Sie sich mit den Entwürfen spielen. Sie können sie später anpassen, Sie können Dinge hinzufügen oder Dinge herausnehmen. Sie können mit der Balance spielen, wenn Sie nicht mögen, wie einige der Blütenblätter liegen, das ist, wenn der Radiergummi herauskommt und Sie können Dinge nachjustieren, wie Sie gehen, bevor Sie das Design Tinten. In unserem letzten Quadrat haben wir drei Quadrate ineinander. Ich werde die Mitte mit einigen schwimmenden Blütenblättern füllen, die um das innere Quadrat gekrümmt sind . Dann auf dem zweiten Ring, werde ich nur die Ecken für den Moment markieren und dann werde ich voran gehen und am äußeren Ring arbeiten. Ich werde nur um die Außenseite des Platzes mit meinem Lieblings-Wellenmuster gehen, und wenn ich die Ecken traf, werde ich sie schrägen, so dass sie alle nach innen in Richtung Mitte neigen. Wenn ich darauf zurückkomme, werde ich nur eine einfache diagonale Linie in den Mittelbereich arbeiten, der noch leer ist, und folgen Sie einfach den Linien, als ich ursprünglich für die Ecken gesetzt habe, nur um ihm ein anderes einzigartiges Aussehen zu geben. Sie müssen wirklich nur mit verschiedenen Ideen und verschiedenen Designs rumspielen und sehen, was Sie mögen und was wirklich für Sie fließt. Es gibt deine fünf verschiedenen Quadrate mit fünf verschiedenen Designs. 5. Diamanten: Jetzt arbeiten wir mit Diamantformen. Unser erster Diamant ist einfach, und ich werde nur S-Kurven verwenden, die oben und unten verbinden, um die gesamte Form zu füllen. Der zweite Diamant, Ich habe einen Kreis in der Mitte , den ich als große Blase verwenden und ein kleines Oval platzieren , um ihm das Licht Reflexion Look zu geben. Dann werde ich es mit einem gewellten Muster umgeben, das die Ränder des Diamanten berührt. Dann werde ich es beenden, indem ich das wellenförmige Muster umreiße. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Muster und Formen sehen möchten, die ich in meinen Designs verwende, richte ich dies in meiner Klasse, Basic Shapes Beautiful Designs. Der dritte Diamant, hat wieder eine kleine Kreismitte. Ich werde es mit Gleitkomma-Blattblättern umgeben , die sich bis zu den Rändern des Rahmens erstrecken. Sie können in jedem Fall sehen, dass das Framework hilft , die Anordnung und Form der Elemente zu definieren , die Sie darin zeichnen. Sie können dieses Design innerhalb eines Kreises zeichnen und Sie erhalten ein anderes Aussehen. Ich skizziere gerne meine Entwürfe, um mir mehr zum Arbeiten zu geben, wenn ich sie tinte, aber Sie können sie ohne den Umriss lassen. Der vierte Diamant, Ich werde die Mittelkreise verwenden, um eine Blume zu erstellen und dann werde ich sie mit schwimmenden Blütenblättern umgeben. Ich fülle gerne oben und unten auf beiden Seiten aus. Das hilft mir, das Gleichgewicht im Design zu halten. Dann füge ich die Blütenblätter dazwischen hinzu. Manchmal werde ich sie so kurven, wie ich es hier mache, oder manchmal lasse ich sie einfach gerade. Nur durch Kurven der Blütenblätter in verschiedene Richtungen kann wirklich ein anderes Aussehen zu dem Design hinzufügen. Also in diesem fünften Diamant werde ich etwas anderes in der Mitte tun. Ich werde nur eine ganze Reihe von Kreisen hinzufügen, die umeinander liegen den darunter liegenden Kreis als Rahmen verwenden. Dann werde ich Blütenblätter hinzufügen, um eine Blume zu erstellen, aber mit der Diamantform wieder als meine Grenze, die die Blütenblätter berühren. Dann werde ich Sets in die Pedale hinzufügen. Dann denke ich, dass ich dieses Design auch skizzieren werde. Einer der Gründe, warum ich zuerst mit Bleistift arbeite , ist, weil es nur die Ideen auf dem Papier bekommt und dann kann ich so viele Änderungen vornehmen wie ich möchte, bevor ich es eintusche. Dann, wenn ich es tinte, habe ich den Grundrahmen der Linie Arbeit. Dann kann ich von dort auch noch viel mehr Details hinzufügen. Jetzt werden Sie fünf verschiedene Designs haben, die auf der Diamantform basieren. 6. Dreiecke: Die endgültige Form, mit der wir arbeiten werden, sind Dreiecke. Ich werde zuerst ein großes Dreieck verwenden, und ich werde es S-Kurven zeichnen, um einen Spiral- oder Wirbeleffekt bis zur Basis des Dreiecks zu erzeugen . Dann gehe ich zurück und ich werde diese Linie mit einer zweiten Zeile auch bis zur Basis nachahmen . Wenn ich diese Designs tinte , beginne ich damit, viel mehr Details hinzuzufügen. Ich adressiere viele meiner Techniken in meinem Kurs und schaffe Tiefe und Dimension, wie ich diesen Designs viel mehr Wert hinzufüge. Das zweite Dreieck besteht aus zwei Dreiecken ineinander. Der erste, den ich um die Mitte herum erstelle, und der zweite, benutzte ich mein Lieblings-Wellenmuster, um sicherzustellen, dass ich in der Form des Dreiecks bleibe. Dann skizziere ich das gesamte Design. Im dritten Dreieck werde ich eine halbe Blume in der Mitte machen, und dann werde ich größere Blütenblätter setzen, die der Form des Dreiecks entsprechen. Wieder, in der Form des Dreiecks zu bleiben. Dann werde ich jedem dieser Pedale ein Zentrum hinzufügen, und das ist ziemlich einfach. Das nächste Dreieck ist ein breites Dreieck, und ich teile es mit einer S-Kurve in zwei Hälften. Auf der linken Seite werde ich die S-Kurve nachahmen, und dann werde ich auf der rechten Seite einige schwimmende Blütenblätter hineinlegen, wobei ich mich immer dieser Umriss der Dreiecke bewusst bin. Ich versuche, diese Blütenblätter an den äußeren Rand des Dreiecks zu bringen. Dann skizziere ich die schwimmenden Blütenblätter, und dann füge ich ein wenig Zeilenarbeit hinzu. Die letzte Dreiecksform, die ich in verschiedenen Formen hinzufügen werde, um in den Raum passen, das ist meine Lieblingssache mit allen Formen zu tun, ist ich eine Menge der Formen, die ich Ihnen in meinem letzten Kurs gezeigt, die Grundformen, schön Entwürfe. Ich mag es, den ganzen Raum mit ihnen zu füllen. Ich benutze Blütenblätter, ich benutze Blattmuster, und ich benutze Kreise, und ich passe sie einfach an, wohin sie gehen, damit sie umfließen. Dann, wenn ich fertig bin, skizziere ich nur die äußere Kante von allem. So landen Sie mit der Grundidee der Form, und dort haben Sie fünf verschiedene Ideen basierend auf dem Dreieck. 7. Eine Seite füllen: Nun, da Sie Seiten mit Designideen haben, lassen Sie uns diese verwenden, um ein ganzseitiges Design zu füllen. Ich habe Ihnen ein sortiertes Form-Framework über die Größe einer Notebook-Seite zur Verfügung gestellt. Legen Sie eine leere Seite darüber und füllen Sie mit den von uns erlernten Designideen zuerst Ihre Formen aus. Dann, wenn diese abgeschlossen sind, können wir das freie Formular Kritzeln verwenden, um die Formentwürfe auszufüllen. Benutze das Kritzeln, das du am besten magst. Ich liebe es, Blütenblätter, Kreise zu verwenden und ich werde kleine Blumen füllen, wo der Raum größer ist. Arbeiten Sie sich einfach um die Seite herum und füllen Sie den gesamten Leerraum mit dem, füllen Sie den gesamten Leerraum mit dem was sich gut anfühlt und was umeinander fließt. In meinem Kurs, grundlegende Formen, schöne Designs, haben wir gelernt, wie man eine Seite füllt, und in diesem Kurs haben wir es auf die nächste Ebene gebracht, indem wir unsere Formen verwenden , um kompliziertere Designs zuerst auf die Seite zu bringen. Dann können wir einfach den ganzen weißen Raum mit dem füllen, was sich für uns richtig anfühlt. Wenn Sie die ganze Seite gefüllt haben, können Sie das Design mit Tinte versehen und Sie können es auf jeden Fall beenden, dass Sie am besten mögen. Ich freue mich darauf, Ihre Projekte zu sehen und hoffe, dass diese Techniken Ihnen helfen, in eine kreative Gewohnheit des Zeichnens für Spaß, Entspannung und schöne Designs einzutreten .