Kreative Aquarell-Techniken: 6 Möglichkeiten zum Malen von Wolken | Danielle Heitmuller | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Kreative Aquarell-Techniken: 6 Möglichkeiten zum Malen von Wolken

teacher avatar Danielle Heitmuller, Animator/Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (1 Std. 29 Min.)
    • 1. Einführung

      0:43
    • 2. Materialien

      13:20
    • 3. Blockieren öffnen

      2:38
    • 4. Abgestufte Waschen

      10:12
    • 5. Cumulus Clouds

      9:39
    • 6. Cloud

      11:46
    • 7. Hohe Alititude Wolken

      8:24
    • 8. Donner Wolken

      17:32
    • 9. Additive Wolken

      9:15
    • 10. Gouache Wolken

      5:14
    • 11. Schlussgedanken

      0:24
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

265

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs werde ich dich durch eine Vielzahl von Oberflächen, Pinsel und Materialien führen, um erfolgreiche Aquarellmalerei zu machen. Wir werden uns dann auf verschiedene Techniken konzentrieren, um überzeugende Wolken zu erstellen. Die Techniken variieren je nach gewünschtem Aussehen und der Oberfläche, auf der du malst. Malerei Landschaften macht so viel Spaß, und der Himmel ist der erste Schritt. Komm mit zu diesem unterhaltsamen und informativen Kurs

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Danielle Heitmuller

Animator/Illustrator

Kursleiter:in

A lover of all things creative, I have been an animator, motion graphics artist and visual effects artist for many years. I also started to teach along the way and I love it. Sharing my love of creativity ignites a deeper passion for the craft in me. I am also an illustrator working on picture books. My media include watercolor, colored pencil, gouache, Photoshop, After Effects, Illustrator, Painter and Premiere.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, ich bin Danielle. Höhe Miller. Willkommen in meiner Klasse, wie man Wolken und Aquarell malt. Sechs verschiedene Wege. Ich malte, seit ich etwa acht Jahre alt war. Ich liebe es wirklich. Es macht eine Menge Spaß und ich freue mich darauf, diese Tipps und Techniken mit Ihnen zu teilen. Professionell arbeite ich in Motion Graphics und visuellen Effekten. Also nehme ich meine Arbeit hin und her zwischen der traditionellen und der digitalen Sphäre. Ich hoffe, euch Jungs eine Menge Spaß, traditionelle Techniken in dieser Serie zu zeigen , und hoffentlich werden sie zukünftige Klassen sein, in denen wir über die digitale Seite der Dinge sprechen . Als nächstes habe ich ein Video über alle Materialien, die Sie benötigen, um die Arbeit in der Klasse abzuschließen . Ich denke, wir werden eine tolle Zeit haben. Und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch allen 2. Materialien: Okay, also ein Überblick über die Dinge, die wir in dieser Klasse brauchen werden, so ziemlich alles, was ich dir beibringen werde. Ich arbeite an zwei verschiedenen Arten von Papier mit der heißen Presse und einer kalten Presse. Aber die meisten der Techniken, die Sie auf beiden verwenden können Es gibt bestimmte Dinge, die ich denke besser aussehen auf heißen Presse und besser aussehen auf kalte Presse. Und das wird in jedem der Videos angezeigt. Aber für diese Klasse werde ich so ziemlich mit Bögen, Aquarellblöcken arbeiten und sind nur Aquarellblöcke. Ähm, kommen in einer Vielzahl von Größen und Oberflächen des Papiers. Also habe ich, ah, große Reichweite hier. Die meiste Zeit werden wir hier an dieser mittleren Größe arbeiten, die ein 10 und 1/4 mal 14 und 1/8 Zoll Papier ist, und Sie werden sehen, dass es eine Abdeckung hat. Und wenn Sie es öffnen, haben Sie eine schöne Oberfläche, und diese hier ist heiße Presse. Es ist sehr, sehr glatt. Gut für feine Detailarbeit. Wenn Sie Illustrationen machen und Sie haben sehr Art von feinen Details, Schauen Sie auf Ihre Sachen. Dies ist ein tolles Papier und das hat die orangefarbene Abdeckung. Diese Blöcke gibt es in drei Texturen. Sie kommen in heißer Presse, kalte Presse und rau. Und ich glaube, die heißen Pressen, die Orange, die Sie hier sehen können, kommt es in der kleineren Größe, wenn dies günstiger für Sie ist, als absolut auf der kleineren Größe zu arbeiten. Daran ist nichts falsch. Wenn Sie es bequem machen wollen und hineinkommen, ist das völlig in Ordnung. Und dann kommt die Kaltpresse mit einer grünen Abdeckung. Wir haben das geöffnet. Wir können sehen, dass das Papier etwas mehr Textur hat. Wenn ich mit dem Finger darüber renne, ist es wie eine holprige Sache. Das ist wirklich schön für naturalistische Gemälde. Das, ähm, Finish neigt dazu, wirklich Pigmente zu greifen und sie in diesen kleinen Taschen zu hängen, und es gibt Ihnen, ah, bisschen mehr von einem natürlichen fertigen hier Kanten, als Sie auf einer heißen Presse bekommen würden und grob, an denen ich nicht so oft arbeite, weil ich einige feine Details habe und Sie immer noch Details auf einer Kaltpresse für die Nachbearbeitung finden können . Aber auf einem groben Es ist wirklich, wirklich hart, weil die raue Oberfläche nur ein bisschen rauer ist als kalte Presse. Also für Papiere, ich werde ziemlich viel vorschlagen, ah, heiße Presse und einen Kaltpressblock in welcher Größe Sie sich leisten können. Dieser ist der größte Block, den ich jetzt habe, ist ein 12 mal 16 und sie haben diejenigen, die wie, lang und dünn sind . Wenn Sie mehr Panoramarbeit machen, haben sie dafür unterschiedliche Größen, der Nachteil bei der Arbeit an einem Block besteht darin, dass Sie in welchen Größen sie anbieten, gesperrt sind, aber der Vorteil für einen Block. Und ich werde einen der kleineren aufsteigen, weil es ein bisschen leichter zu sehen ist. Die Vorteile der Arbeit an dem Block ist, dass er diesen schönen schwarzen Klebstoff den ganzen Weg um den Rand des Blocks hat , und ich zeige euch Jungs einen Brandon-Spaziergang in ein paar Minuten und öffne ihn für euch und zeige euch, wie es funktioniert. Aber der Block hat den ganzen Weg um Klebstoff, mit Ausnahme des kleinen Teils, wo Sie verwendet, um das Papier aus dem Block zu lösen. Das bedeutet, dass Ihr Papier für Sie im Wesentlichen vorgespannt ist. Sie müssen das Papier nicht einweichen und es auf eine Oberfläche heften, um es straff zu halten und verhindern, dass es verzieht, wenn Sie arbeiten, und das ist der Vorteil des Blocks. Ich finde sie wirklich toll, um Luftmalerei zu spielen. Ich liebe es, es auf dem Feld zu nehmen, weil ich es habe und du kannst auf meinem Kleinen sehen, ich habe eine kleine Schleife. Also und ich habe eine Zwischenablage, die ich anhege, damit ich es aufhängen kann, wenn ich will , Ähm, und das funktioniert wirklich, wirklich gut für mich draußen im Feld. Wenn ich etwas mache, wo ich im Studio arbeite, werde ich oft Papier strecken, aber das ist ein bisschen komplizierter, und ich wollte die Klasse nicht komplizierter machen, als ich denke, es ist schon. Also empfehle ich, wieder einen Block zu bekommen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich. Ich werde in erster Linie an den 10 und 1/4 von 14 und 1/8 arbeiten, aber Sie können definitiv an den sieben von 10 arbeiten , wenn das für Sie günstiger ist. Das wird also unser Papier sein und ich mag Bögen wirklich. Es ist eine gute Oberfläche. Es ist sehr langlebig. Es reagiert die Welt des Pigments. Es ermöglicht Ihnen, einige andere Papiere zu heben, wenn Sie mit verschiedenen Marken arbeiten. Wenn Sie mit einem fernen Briana arbeiten, wo Sie mit dem Krebs arbeiten, werden sie unterschiedlich auf das Pigment reagieren. Und ich kann nicht garantieren, dass alle meine Techniken auf unterschiedliche Weise funktionieren Unterschiedliches Papier gibt Ihnen unterschiedliche Ergebnisse. . Also einige der anderen Dinge, die brauchen wir Bürsten. Ich empfehle, eine Reihe von Bürsten zu haben. Ich habe eine Reihe von runden Bürsten in der Größe von Kleinsten, die wir benutzen werden, ist eine Sechs, und , ähm, der größte wird diesen benutzen, ist eine 20. Du brauchst nichts ganz so Großes. Ich denke, du kannst mit einer 12 davonkommen. Das ist ein vernünftiger. Ich empfehle, wenn Sie es schwingen können und Sie drei Bürsten bekommen können, bekommen Sie eine 12 und acht und entweder eine sechs oder eine vier, so dass Sie ein großes Medium und Klein in der Rundbürste Abteilung haben . Dann sind die anderen Bürsten, die wir benutzen werden, eine gute Waschbürste. Wenn Sie an der Größe Papier gearbeitet haben, die ich angegeben habe. Wenn Sie auf dem mittleren oder größeren Block arbeiten, ich denke, dass ein Ein-Zoll-Waschbürste synthetische Borste ist wirklich gut zu bekommen. Gute Abdeckung für sind abgestufte Wäschen und wenn wir in Dinge wirklich schnell legen müssen. Wenn Sie am kleinsten Block arbeiten, dem Sieben-mal 10-Mann, dann können Sie vielleicht mit etwas davonkommen, das nur einen halben Zoll ist, weil Sie nicht so viel Oberfläche zu bedecken haben. Aber wenn du die tolle Wash machst, gehst du wirklich schnell. Aber wenn du die tolle Wash machst, Wenn Sie auf dem kleinen Papier sind und den großen großen 1-Zoll-Pinsel verwenden und dann der letzte Pinsel , den wir verwenden, ist eine Art besondere, wenn Ausdruck, wir verwenden es nur einmal. Also, wenn Sie irgendeine Borstenbürste haben, wird es wirklich funktionieren. Ich benutze einen Ein-Zoll-Ausdruck Simmons Pinsel, und es ist sehr natürlich, es ist ein sehr grober Pinsel. Es ist nicht das, was Sie normalerweise für Aquarell verwenden würden. Ich denke, das würde eher für Öl- oder Acrylmalerei verwendet werden, aber wir werden es für etwas trockenes Bürsten verwenden, wenn wir unsere Gewitterwolken machen und es ist schön, zur Hand zu haben, wenn Sie, ähm, jede Borste Pinsel, das ist Ah, quadratische Bürste. Eine Wohnung wird dafür gut funktionieren. Ah, aber ich mag das hier, weil es so breit ist. Schöne breite 2,5 cm Bürste. Ich kann schnell arbeiten, was in dieser Technik wichtig ist. Manchmal kann man einfach das Aquarell die meiste Zeit sitzen lassen, man muss wirklich darauf achten und wirklich darauf malen. Wir verwenden eine Menge Blues, ein bisschen lila und grau und ein paar Gelbe. Das sind also alle Pigmente, die ich in der Klasse verwende. Da gehen wir. Also habe ich eine große Auswahl an Blau, weil wir meistens in diesem Kerl arbeiten. Und die meiste Zeit, wenn du nicht bei Sonnenuntergang bist, wird dieser Kerl blau sein. Also benutze ich Graham und Windsor und Newton hauptsächlich mit diesem Zeug. Ich habe ein paar ganze Linie und ein paar Daniel Smith Pigmente. Die sind auch großartig. Es hängt nur von der Farbe ab. Welche Marke werde ich wählen. Ich mag die M Graham Pigmente wirklich. Ich denke, dass sie wirklich schön funktionieren. Und für Windsor und Newton habe ich bestimmte Farben, die ich wirklich liebe in dieser Linie. Also habe ich Schmerzen. Zgray, ein ultra marine blau, ein Kobaltblau, ein cerulean blau aan ultra marine violett, Ein neuer gambo. Zhu von Windsor Newton liebte dieses gelbe so gut auf und dann ein Geschäft gelb von I. M. Graham. Und dann ist das letzte, was ich auf der Liste habe, eine undurchsichtige Waschung, ihre weißen Designer gewaschen von Windsor und Newton. Bei all diesen, verwende ich professionelles Pigment. Ich empfehle Ihnen, das beste Pigment zu verwenden , , das Sie können. Wenn es also zu teuer für Sie ist, all diese Pigmente zu bekommen, schauen Sie sich das studentische Pigment an, das unter Windsor und Newton die Marke, nach der Sie suchen werden, eigentlich Cotman ist, und das ist ein Windsor und Newton Pigment. Aber es ist die Schülernote von ihm, und Sie können alle diese Farben in der gemeinsamen Marke bekommen, und das wird für Sie funktionieren. Wenn Sie gerade anfangen, gibt es nichts falsch mit dem Start mit Student Greg Zahlung. Es bedeutet nur, dass es etwas weniger Farbe hat und ein wenig mehr Bindemittel . Mit diesen werden Sie schneller sattere Farben bekommen. Es liegt ganz an dir. Ich habe immer in professionellem Pigment gearbeitet. Ich fühle mich, als würde ich lieber eine Tube professioneller Pigment kaufen, die mich ein wenig länger halten wird , weil ich weniger verwenden muss, um die Intensität zu erhalten. Es ist eine persönliche Geschmackssache. Und wenn du aus irgendeinem Grund einfach anfangen willst und OK sagst, was gibt es dann irgendetwas, was ich daraus ausschneiden kann? , Ich würde sagen,versuchen, all diese Farben zu bekommen, weil ich über alle rede. Wenn Sie absolut nicht können, würde ich sagen, Sie können mit nur einem von entweder Kobalt oder mürrisch weg und ersetzen mit dem was auch immer Sie wählen, wenn ich über beide dieser Farben sprechen zusammen. Also, zum Beispiel, machen wir eine abgestufte Wäsche, und wir werden Kobalt und mürrisch in verwenden. Und wenn Sie sich entscheiden, nicht Kobalt zu bekommen, als Sie ultramarine und cerulean verwenden würden, oder wenn Sie sich entscheiden, nicht sicher zu bekommen, und Sie würden in der Regel Kobalt so. Aber es gibt nicht so viele Farben, und es wird definitiv nützlich für Sie sein. Sie können nie schief gehen mit den Primär-, Blues und Gelbluft. Sehr nützlich. Andere Dinge, die ich zur Hand habe. Ich habe einen Gaumen von billigen Joes. Es ist eine Huckepack-Palette, was bedeutet, dass es dieses extra kleine Bit hat, das ich herausgenommen habe, weil ich es putzte. Und du kannst hier zusätzliche Brunnen haben und wir werden das benutzen. Ich benutze diesen Teil, wenn ich Farbpools vermische . Also, wenn ich eine Menge von einer bestimmten Farbe vermischt haben will, sehen Sie, ich werde das hier und dann in meiner größeren Palette mischen. Hier habe ich alle meine Farben. Bitte lass dich nicht überwältigen. Sie brauchen nicht alle diese Farben für diese Klasse. Das ist also die Art von Hölle, die ich mag. Es hat viele Brunnen für viele verschiedene Farben an den Rändern. Ich halte meine Wärme hier drüben, und dann arbeite ich durch Kühlen herum. Im Allgemeinen ich beim Mischen halte ich beim Mischenmeine Kühle auf dieser Seite und meine Wärme auf dieser Seite. Offensichtlich hatte ich ein paar Farben, die ich am Gaumen ausgetauscht habe, also sind sie nicht perfekt in Ordnung. Aber Sie versuchen, ein Farbrad in Gang zu bringen, damit es einfacher für Sie ist, Dinge zu mischen. Das ist also der Gaumen. Aber es ist nichts falsch daran, an einem einfachen Metzgertablett zu arbeiten oder an einer dieser kleinen Plastikreisepaletten zu arbeiten. Alles davon ist gut für diese Klasse, die ich hier habe. Das ist ähnlich wie ein Metzger-Tree. Es heißt Jasper Trey. Das hier, glaube ich, kam von Cheap Joes. Die meisten meiner Vorräte stammen von Chief Jos Dot com oder von Blick. Ich muss Ihnen auch das traditionelle Metzger-Tablett und für den Butcher Trey zeigen. Was ich mit meinem gemacht habe ist, dass Sie dies als Mischfläche verwenden können, aber ich halte meinen Lappen und meinen Schwamm hier, um meine Bürsten abzutrocknen, wenn ich aus dem Wasser komme und ich finde, das funktioniert wirklich gut. Die andere Sache. Du brauchst viel Wasser. Das ist mein Wassereimer. Das ist, glaube ich, eigentlich, ein Schuhbehälter. Aber ich fülle es über so viel, denn wenn Sie Ihre Bürste putzen, wollen Sie sicherstellen, dass Sie viel Platz für das Pigment haben, um sich abzusetzen. Die Leute sehen mich mit so viel Wasser kommen, und sie sind wie: Oh, Oh, mein Gott, was machst du da? Aber das ist, ich denke, ich bekomme die besten Ergebnisse. Mein Wassergehalt hier hält mich davon ab, in meinen Farben schlammig zu werden und nur um sicherzustellen, dass ich einen zusätzlichen Eimer sauberes Wasser nur dort zu halten, wenn ich sauberes Wasser brauche, um etwas oder viele zu heben und sauberes Wasser zu Ihnen Verwenden Sie diese Zehe nicht. Waschen Sie Ihre Bürste. Halten Sie es sauber. Ich halte einen Haufen Lumpen immer griffbereit. Sie sind wirklich gut für die Säuberung. Ähm, Papiertuch. Ich versuche, nicht zu viele dieser Ursachen zu verwenden, wissen Sie, sie kommen von Bäumen, also versuche ich, Lumpen zu verwenden, wo immer ich kann, aber wenn ich meine Palette am Ende des Tages säubere, benutze ich ein Papier Handtuch, weil es einfach so chaotisch ist, und ich möchte einige dieser Pigmente loswerden. Die Windex-Flasche. Ich habe das mit Wasser gefühlt. Es ist die größte Sprühflasche aller Zeiten. Es ist schwer, diese zu bekommen, dass die meiste Zeit Sie die Auslöser bekommen, und diese sind einfach zu intensiv für Aquarell. Sie wollen also nach diesem Lager von Tankstellen suchen, die überall dort abzielen, wo Sie einkaufen? Wenn du einen findest, schnapp es dir. Ähm, Sie können auch die Art von Sprühflasche verwenden, die Sie aus dem Kunstgeschäft bekommen können. Die sind nett. Sie haben nicht die gleiche Art von Spray wie die Windex-Flaschen. Also habe ich eigentlich beides, weil ich Bücher für verschiedene Techniken verwende. Aber in diesem hier wird er sehen, wie ich die Windex-Flasche die ganze Zeit benutze. Koaleszierende Schachtel mit Geweben. Sehr wichtig. Halten Sie das griffbereit. Wir benutzen diesen Zehenlift und bekommen schöne Wolkenformen. Und ich denke, das macht es für unsere Vorräte. Wir sind gut zu gehen. Fangen wir an zu malen. 3. Blockieren öffnen: Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie einen Block öffnen. Also entfernen wir die Zelle. Eine Venenkrebse. Sobald Sie das tun, werden Sie sehen, dass der Block Papier hat und das ist eine Abdeckung, und es ist sehr, sehr, so Bitte nehmen Sie das nicht aus. Ähm, wir schieben es einfach zurück. Und hier ist der Block. Nun, natürlich wirst du kein Aquarell auf diesem schwarzen, äh, aufgedruckten Papier malen äh, . Wir müssen das aus dem Block loslassen, bevor wir überhaupt anfangen. Die Art und Weise, wie Sie das aus dem Block gelöst haben, ist, dass Sie die Abdeckung zurückfalten können, holen Sie sich Palettenmesser. Dieses ist ein dünnes, flexibles, gerades Metall-Palettenmesser. Ich empfehle wirklich für diese Art von Sache, wenn Sie etwas aus dem Block loslassen , dass Sie mit etwas Metall arbeiten, weil sie viel dünner sind als die Kunststoff. Außerdem ziehe ich es vor, eine gerade zu bekommen, im Gegensatz zu einem Offset, den ich vergleiche, wenn ich Öle oder Acryl oder so etwas mische . Aber wenn ich versuche, etwas aus einem Block zu lösen, ist es einfach einfacher, wenn ich eine lange, gerade Oberfläche habe, mit der ich arbeiten kann. Also werde ich an die Spitze des Blocks kommen und Sie werden sehen, dass es etwa weit über einen Zoll hier gibt , der keinen Klebstoff auf viel Platz hat, um das Messer reinzubekommen. Also werde ich nach der Stelle suchen, nur zwischen dem schwarzen und dem weißen Papier. Deswegen ist es schwarz. Also ist es leicht zu sehen und ich werde mein Palettenmesser da reinschieben und ich fange ein bisschen hin und her zu gehen und entlang der Kante zu gleiten. Ich werde es drehen, damit Sie sehen können, wie Sie ein wenig Sägebewegung verwenden, wenn mein Klebstoff zu eng wird . Und wenn Sie zu dem Punkt kommen, wo Sie Klebstoff wirklich fest sind, können Sie versuchen, und , wie, rutschen unter es so. Sei einfach vorsichtig. Du willst nicht, dass Omar die Oberfläche des Papiers darunter ist. , Und wenn Sie Bilder loslassen,wollen Sie sicherstellen, dass Sie das Bild, das Sie gerade gemacht haben, nicht zerreißen. Wenn Sie also einen Punkt erreichen, der ein bisschen schwierig ist, gehen Sie einfach langsam. Arbeiten Sie langsam. Geben Sie ihm ein wenig wackeln, wie Sie durch etwas Brot fliegen, denke ich, und wie so, lassen Sie Ihr schönes weißes Papier, an dem Sie arbeiten können, und dann haben Sie dieses Stück schwarze archivalische säurefreie Papier. Also, wenn Sie Collage machen, ich liebe es wirklich, auf dem schwarzen Papier zu hängen. Aber jetzt haben wir eine schöne saubere Oberfläche, an der wir arbeiten können. Wir sind bereit, weiterzumachen. Wir fangen an, auf diese Typen zu malen. 4. Abgestufte Waschen: Also werden wir anfangen, indem wir eine abgestufte Wäsche mit der geriebenen Wäsche machen. Demo können Sie entweder ganze Kaltpresse oder heißgepresstes Papier verwenden. Ich benutze die heiße Presse, die in der Orange, und ich fange an, äh , hol meine Oberfläche, lasse sie für eine Minute da. Und ich werde am Mischen von Farben arbeiten, weil wir von einer geriebenen Wäsche sprechen. Sie wollen eine gute Menge Farbe vermischen, bereit zu gehen. Hier habe ich den Schweinchen zurück Teil der Huckepack-Palette des Chefs JoJo benutzt. Der Huckepack ist dieser kleine Kerl, der oben sitzt und er hat ein paar Brunnen, und ich weiß, dass viele Leute es für zusätzliche Farben von Pete verwenden. Ich bin es, um sauberes Pigment zu vermischen um , also Pigment, das reines Pigment ist, das aus nur einer Quelle kommt. Also werde ich ein bisschen Kobalt und ein bisschen Cerulean Blau vermischen, also Kobaltblau und Cerulean Blau. Und das ist es, was wir für geriebenes Waschen und diese Luft verwenden werden. Beide, ähm, die M Graham Künstler Farbe Aquarell sagte von Farben. Schwerwiegende Schmerzen. Ähm, also Kobalt und C, ich habe das ein paar Mal gemacht. Dies sind meine gebräuchlichsten Waschfarben. Kobalt Antwort Lian. Und dann habe ich dort Schmerzen, die wir nicht für diese spezielle Demo verwenden werden. Aber ich neige dazu, viel zu gebrauchen. Es könnte etwas Trennungsbekanntmachung geben. Ich bin wieder ziemlich großzügig mit meinem Pigment. Ich will nicht ausgehen, also werde ich da reingehen, und dann werde ich nur ein bisschen sauberes Wasser schnappen. Und Sie können das mit einer Pipette machen, oder in meinem Fall habe ich keine Pipette handlich. Also werde ich eine Pipette benutzen, um etwas Wasser aus meinem sauberen Wasser zu ziehen, und ich werde es einfach dort hineinlassen. Ich denke, es muss das sieht gut aus für mich auf Do das gleiche Ding Holen Sie sich so früh. Macht ein tolles Geräusch, nicht wahr? Und dann werde ich meine Mischbürste packen. Ich werde diese ein wenig vermischen, also will ich nur sicherstellen, dass mein ganzes Pigment aufgelöst ist, aber es ist gut und saftig und dass ich keine Klumpen drin habe. Alles klar, denn Klumpen sind dein Feind. Wenn Sie über den Versuch sprechen, eine glatte abgestufte Wäsche zu bekommen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie viel Pigment haben. Es ist so, als wäre das leicht und wässrig und irgendwie wie die Konsistenz von Magermilch für diese . Ähm, ich sorge nur dafür, dass ich rumgehe, um sicherzustellen, dass es gut und gemischt ist, denn wenn du nicht richtig mischst, kannst du mit diesen kleinen körnigen Pigmentstücken enden, und diese werden Streifen in deinem waschen, so ruinieren die Illusion von perfekt glatten Himmel. Mach dasselbe mit Cerulean. Geben Sie ihm eine gute Mischung, mischen Sie es, vermischen Sie es, alles klar. Und wir machen das im Voraus, denn sobald wir anfangen zu malen, müssen wir schnell gehen, um unser Papier nicht austrocknen zu lassen. Mit einer Wäsche werden wir nass in nass arbeiten. Stellen Sie sicher, dass das Billionen gut durcheinander sind. Da ist eine Menge Bindemittel drin. Zivilisten komisch. Es trennt immer immer trennt, und die Rohre laufen fast immer aus. Egal, welche Marke es ist immer die gleiche mit dem cerulean blue. In Ordnung, also haben wir unsere Pigmente verwechselt. Wir sehen ziemlich gut aus und jetzt werde ich wirklich schnell meine Oberfläche absprühen und wieder kannst du das tun. Ich werde das überbürsten, damit Sie das Wasser direkt aufbürsten können. Ich finde und bekomme eine bessere, schnellere Abdeckung, wenn ich ihm zuerst ein gutes Spray gebe. Dann schnappte ich mir meine Himmelswaschbürste. Empfängt ein wenig, ein wenig feucht. Er hat ziemlich hart gearbeitet. Ah, und wir gehen zu Dies ist ah, Robert Simons. Sky Flow Pinsel 1 Zoll Sie wollen eine schöne, große, flache Bürste, die eine gute Menge an Pigment für so etwas hält. Also werde ich nur sauberes Wasser nehmen und ich werde quirschen. Ich werde quirschen, und ich gehe nicht zu viel zurück, weil ich will, dass das nass ist, aber nicht nass ist. Ich wollte ein wenig Wasser auf der Oberfläche haben, damit wir etwas von der Größe aus dem Papier loslassen . Und Dimensionierung ist der Kleber, der in das Papier gelegt wird, der hilft, es zu behalten. Es ist Geschmeidigkeit, seine Form. Es verhindert, dass es faserig ist, und es macht es auch einfacher, Pigment herauszuheben. Wenn Sie also feststellen, dass Sie etwas gestreckt haben und dann eine Tonne Wasser darauf legen, haben Sie vielleicht mehr Probleme, Pigment zu heben. Also werde ich es mir ansehen. Ich werde es eine kleine Neigung geben, um zu sehen, ob ich Flecken sehen kann, die ich vielleicht verpasst haben könnte. Es sieht alles sehr nass aus, was perfekt ist. Also, wenn du eine Wäsche machst, denk daran. Dieser Typ hat am dunkelsten im Zenit und am leichtesten zum Horizont. Also fangen wir mit E Kobaltblau an, das unser dunkleres Blau oben ist. Und wir werden nur sicherstellen, dass unsere Bürste es bereit ist, immer noch mit dem gleichen Himmelfluss-Pinsel zu gehen. Und ich werde einen guten Betrag bekommen, in der Hoffnung, dass da drin und ich werde arbeiten, das für mich ein wenig leicht aussieht . Kleines Leben. Wir brauchen vielleicht mehr Pigment da drin. Sehen Sie? Arbeiten Sie zurück. Ja. Das könnte auch ein wenig zum Anzünden sein. Was? Also macht jeder diese Wäsche? Ich bin nicht 100% davon überzeugt, was ich tue, ist, dass ich über das Pigment in einer Perle trage und du willst sicherstellen, dass du es rüber ziehst und dass du, wenn du in die andere Richtung zurückgehst, versuchst, sicherzugehen andere Richtung zurückgehst, , dass du die unten des vorherigen Strichs, den Sie gemacht haben, so dass ich nicht weiß, ob Sie sehen können, dass ich hier nicht zu viele Streifen bekommen will. Ich möchte versuchen, eine glatte, gleichmäßige Abdeckung zu bekommen . Und ich ziehe das Kobalt etwa auf halbem Weg runter. Und da das so ist, kann ich wieder reingehen und daran arbeiten. Wenn Sie feststellen, dass es anfängt zu trocknen, seien Sie vorsichtig, denn je mehr Sie zurückgehen und die Oberfläche bearbeiten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Lauf oder einen Krabbeln haben. Ich werde nur die Ränder aufräumen, weil ich es sehr, sehr nass bekommen habe . Also, jetzt werde ich mir mehr Pigment holen und sehen, ob ich noch ein bisschen mehr davon da unten kriege . Du willst sichergehen, dass du über die Länge gehst, die du lange sogar Schläge machen willst, und dann werde ich etwas von der Cerulean schnappen, und ich werde alles überarbeiten. Und wieder, ich werde nicht zu sehr in Panik geraten, wenn ich ein paar Streifen da drin kriege, weil wir das kippen, wenn wir fertig sind und die Farben ein wenig so mischen. Also wieder, geh zurück, wo du nur ein bisschen gemalt hast. Du willst irgendwie fangen, den Pete fangen, ihn ausbreiten. Sie können sehen, ob Ihrem Pinsel das Pigment ausgeht. Sie erhalten eine trockene Pinselstruktur. Das ist das Zeichen, um wieder reinzugehen und noch mehr zu holen. In Ordnung, so etwas. Dass das für mich gut aussieht, aber ich werde es nach oben kippen, damit das Pigment abläuft. Das ist etwas, das Sie ein Zuhause darin dio-können. Versuchen Sie nicht, ein wenig gekippt, so dass Sie eine bessere Sicht auf die Kamera zu bekommen. Aber sehen Sie, wie das Pigment beginnt, aufeinander zu laufen, besonders hier unten. Ich bekomme eine schöne Mischung zwischen denen und ich habe immer noch einen Streifen da drin. Also, weil ich weiß, dass ich einen Streifen da drin habe, werde ich das auf diese Weise stützen und ich werde zurück gehen, weil es immer noch nass genug ist , dass ich noch ein bisschen vom Kobalt schnappen kann, weil das im Kobaltabschnitt ist , Alles klar, und ich will nur versuchen, es in und wieder zu mischen, weil es in einem Winkel ist. Es wird anfangen, die Arbeit für mich zu erledigen. Schnapp dir ein bisschen Cerulean. Und wieder, das ist gut, denn das ist durch die Mitte. Hier versuchen wir also, diese schöne Mischung aus den beiden Farben zu bekommen. Wir bekommen ein bisschen von Nässe am Rande da. Also, wenn Sie diese Situation haben, wo Sie einen Pool bekommen, nehmen Sie einfach einen Lappen, kommen Sie auf die Seite Hand. Wirklich, Sie können es reparieren, aber die Farbe wird sich irgendwie selbst reparieren. Es wird wieder in ihre bluten, weil das Papier noch nass ist. Uh, und Sie werden sich auch nicht wirklich darum kümmern müssen, es sei denn, Sie planen, dies so zu gestalten, dass Sie die Bearbeitung sehen werden. Wenn Sie also einen Float-Betrag anstelle eines traditionellen mattierten Rahmens machen, wäre das der Onley-Weg. Sie würden dies sehen, würden Sie wahrscheinlich nicht wählen, dass, wenn Sie eine leere Stelle an der Kante hätten. Das sieht also ziemlich gut aus für mich. Und wieder, ich könnte es einfach geben Oh, kippen, sehen, ob ich das wieder ein bisschen besser für die Kamera umgehen kann. Das ist ziemlich gut. Also bekommen wir eine schöne Mischung. Wenn es immer noch ist, was sollten Sie an dieser Stelle sein und Sie wollen etwas mehr mischen, nur stützen Sie es ein wenig für Trocknungszwecke. Ich habe, ah, winzige kleine Versandbox, die ich hier aufbewahre, die gut funktionieren wird, um sich darunter zu stützen. Aber Sie können auch, ähm, Sie können auch eine Rolle Klebeband verwenden, die unsere geriebene Wäsche ist. Und jetzt werden wir die gleiche Technik benutzen, um ein paar Wolken zu malen. 5. Cumulus Clouds: für die nächste Demo, werden wir ein paar geschwollene Cumulus Wolken innerhalb von degraded wash machen. Also, da wir gerade die Wäsche auf heißgepresstem Papier integriert haben, mache ich die geriebene Wäsche und die Cumulus-Wolken auf kaltem Presspapier. Diese Technik funktioniert entweder mit Heißpresse oder Kaltpresse. Also Call Press ist der grüne mit ein wenig mehr Textur. Also öffnen wir eine schöne leere Seite in unserem Block und ich werde ein bisschen mehr Pigment vermischen . Also werde ich ein bisschen mehr von dem Kobaltblau zu meinem Schweinchen hinzufügen. Trey, das sieht gut aus. Vielleicht ein bisschen mehr davon früh in. Habe ich nicht. Er ist genauso viel davon, wie ich es getan habe. Der Kobalt, ähm, das endet wirklich etwas wärmer, ein bisschen grüner dazu, also nur ein bisschen davon da drin. Noch einmal werde ich meine Mischbürste packen, um meinen Blues zu vermischen. Also geben Sie es wieder gut aufrühren. Wir wollen eine Art von der Konsistenz von Magermilch. Nicht zu wässrig, aber die Konsistenz ist Milch zu bekommen. Und ich denke, das hat wirklich genug Wasser darin, dass ich nicht mehr hinzufügen muss. Eigentlich fühlt sich Assay Mix Farbe richtig an. , Ich bin mir nicht sicher,wie ich jemandem sagen soll, wie sich der Schmerz richtig anfühlt, gerade wieder durch die Konsistenz von Magermilch, ich denke, ist der effektivste Weg, es zu beschreiben. Reinigen Sie meine Bürste ab und ich brauche vielleicht etwas mehr Wasser im Kobalt. Mal sehen, das ist ziemlich gut. Es ist ein bisschen mehr wie Vollmilch da drin, also gib das nur ein bisschen von der Pfeife. Es ist nur ein wenig nicht zu viel. Nicht übertreiben und mischen, mischen, mischen, mischen, bis wir sicher sind, dass wir ein gutes, konsistentes Pigment haben . Schön vermischen, bereit zu gehen. Also, jetzt werde ich meinen Dienst niedersprühen und dann wieder meinen Himmelsfluss Bush schnappen. Ein Zoll Kerl fließen Bürste bereit zu gehen, etwas sauberes Wasser zu schnappen und ich werde einfach über und wieder ziehen . Ich möchte, dass das nicht nass ist. Ich wollte nur einen guten Wassermantel haben, und du wirst das bei kalter Presse finden. Ich wollte nur einen guten Wassermantel haben, und du wirst das bei kalter Presse finden und du wirst das bei kalter Presse finden. Ich brauche ein bisschen mehr Wasser auf der kalten Presse, weil es ein bisschen mehr Zahn hat , also schnappt es das Wasser wieder ein bisschen mehr. Sie können dies immer nur mit einer Bürste tun, wenn Sie die Sprühflasche nicht griffbereit haben. Aber wirklich, ich glaube nicht, dass ich ohne Sprühflasche malen könnte. Ich habe es für alle möglichen Dinge benutzt. Es ist sehr praktisch. Also gehen Sie zurück nach unten, sehen Sie ein paar trockene Flecken und holen Sie sie wieder mit und wieder. Dies ist das Haus Malerei Technik, wo Sie gehen Art von schnell und hin und her, und Sie wollen nur, um es mit einem guten Mantel Wasser bedeckt. Und wenn ich es nach oben neige, sehe ich, dass du es hast. Wir haben zwei ziemlich große trockene Stellen drin ist, was ich immer kippe, weil es manchmal schwer ist , um zu sehen, vor allem, weißt du, filmen leichtere Beleuchtung einrichten. Aber selbst dann gebe ich ihm immer einen Scheck. Das ein bisschen von etwas in meiner Bürste. Alles klar, da gehen wir. Das sieht gut aus. Mach meinen Pinsel bereit, um zu gehen. Schnapp dir ein schönes kobaltblaues Pigment. Stellen Sie sicher, dass meine Bürsten gut in geladen und ich werde schnell hin und her und wieder gehen. Dies ist einer von denen, wo Sie es behalten wollen. Was? Ich möchte sichergehen, dass Sie eine gute Deckung bekommen. Und du willst schnell arbeiten, denn das, was wir tun werden, ähm, ähm, wenn wir die Wäsche runter haben, stellen Sie sicher, dass wir eine gute Deckung bekommen. Gut. Sogar Perle zieht Schmerzen über. Vielleicht greifen Sie etwas Farbe und gehen Sie von rechts nach links statt von links nach rechts. Der Versuch, wieder eine schöne gleichmäßige Abdeckung zu bekommen. Denken Sie daran, wenn Sie überhaupt möglich, den ganzen Weg über zu gehen, denn wenn Sie in der Mitte stoppen, werden Sie einige Markierung einige Pinselspuren in der Mitte Ihrer schönen, glatten, glatten, großen Wäsche, die Sie so viel Zeit verbracht auf. In Ordnung, also machen wir es ziemlich gut. tut ziemlich gut. Ich werde anfangen, das wirklich in hinzuzufügen. Schon wieder in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass ich einen guten Farbschlag da drüben habe. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Übergang ein wenig hart ist, gehen Sie mit etwas Kobalt darüber, ohne Ihre Bürste zu reinigen. Und das sollte für einen schönen, reibungslosen Übergang zwischen den beiden sorgen. Sie sind in der Farbe ziemlich ähnlich. Aber es gibt genug von einem Unterschied. Diese früh in ist genug wärmer, dass wir über die Mischung Brust ein wenig denken müssen. In Ordnung. Oh, ein großer, trockener Fleck. Kein Grund zur Panik. Reinigen Sie einfach meine Bürste mit etwas Wasser. Da gehen wir. Jetzt kann ich wieder mit Pigment reingehen. Erinnerst du dich, Panik? Ich habe noch nie jemanden bekommen. Vor allem, was Farbe Aquarell ist ein Zen-Ort, wo man einfach irgendwie Dinge gehen lassen muss und die Farbe wird tun, was die Farbe tun wird, und das wird, was Sie am Ende mit. In Ordnung, also jetzt haben wir eine ziemlich gute Nasswäsche, die ich schnappen werde. Das wird das sein. Ich habe es gerade mit meinem Lappen zum Rand gemacht, und ich werde meine Wäsche aufkippen, nur um es zu ermutigen, ein wenig zu laufen. Sie können sehen, wie das Pigment läuft, und ich will nicht zu viel Zeit schwächen verbringen. Und wenn Sie wollen, können Sie seitwärts gehen oder umgekehrt geneigt werden. Wenn du einen riesigen Beat bekommst, eine Farbe auf der Unterseite und du fühlst, als wäre zu viel von der Farbe aus der Mitte weggelaufen . Wenn du einen riesigen Beat bekommst, eine Farbe auf der Unterseite und du fühlst, als wäre zu viel von der Farbe aus der Mitte weggelaufen Aber ich mache das nur ein bisschen, und dann gehe ich rein und nehme meine Wolken raus. Und das ist, wo Sie sind. Eine sehr wissenschaftliche Ausrüstung eines Gewebes ist praktisch, also schnappen Sie sich ein Taschentuch und ich werde nur anfangen zu löschen und auszuheben. Und ich werde heben, heben, heben, heben, Ordnung? Und ich versuche, eine Art Ach, geschwollene Wolke zu bekommen , und ich verdrehe mich irgendwie, wenn ich reingehe. Ich will nicht zu viel hineinschleifen, weil du das Pigment tatsächlich weiter in das Papier legen wirst. Aber du willst weitermachen. Wenn Sie zu viel Farbe bekommen, gehen Sie zu einer sauberen Stelle des Gewebes und tupfen Sie wieder einfach ab und tupfen Sie so ab. Und wenn du Oh findest, weißt du was? Ich wollte eigentlich etwas weniger Pigment da drin. Dann kannst du einfach mit einem Pinsel reingehen. Ich empfehle einen Rundbürste für diesen. Sauberes Wasser 123 Was bedeutet, nimm es zu deinem Lappen und gehe 123 und dann komm einfach hierher und hebe ein bisschen mehr heraus wie diese untere Wolke. Ich fühle mich, als hätte es oft auf das Pigment gepackt. Also werde ich nur ein paar kreisförmige Bewegungen machen und ich werde immer wieder zurückkommen. 123 Ich werde ein bisschen mehr auf dieser einen heben, und ich mache nur und ich mache nurkreisförmige Bewegungen. Diese Luft wirklich subtile Wolken. Wir werden eine Menge Wolken in dieser Klasse machen, und einige von ihnen sind subtiler als andere. Ich denke, das ist schön, wenn du so etwas wie eine jetzt Outdoor-Landschaft malst und du nur ein bisschen Wolke in diesem Kerl zeigen willst, willst du nicht sagen, Oh, die Wolken waren der Fokus. Sie wollen, dass die Landmasse im Mittelpunkt steht. Dies ist eine andere Sache, dass Sie, wenn Sie malen, etwas wählen wollen, um dominant zu sein. Also, wenn Sie Landschaft ist das, was Sie wollen, dass die Leute sprechen, konzentrieren Sie sich auf mehr als den Himmel. Es ist gut, sehr subtile Wolken zu haben. Also habe ich das Gefühl, dass diese ziemlich gut darin sind, wie dieser hier rauskam. Also habe ich ein paar ziemlich anständige Wolken hier drin und pass auf, wenn du mit dem Wasser reingehst. Sehen Sie, wie ich dort ein bisschen eine harte Kante zu bekommen. Ich kriege ein bisschen ein Krabbeln zurück, weil meine, ähm, Hebebürste ein wenig nass war. Ich komme wieder mit diesem Problem und ich gehe einfach in diese Stelle und ich hebe ein bisschen mehr. Und dann hört die harte Kante auf zu erscheinen und wir sind glücklich und wir haben gute Wolken. Also wieder, Gewebe, eine Schachtel Taschentücher ist einer der besten Freunde, wenn Sie Aquarell malen. Also so etwas Und das sind wieder sehr subtile Wolken, subtile Wolken, wenn wir ins Malen kommen oder Gewitterwolken und Dinge wie diese werden viel mehr offenkundige Wolken haben . Aber im Moment funktioniert das ziemlich gut wie eine geschwollene, weit weg von Cumulus Wolken. 6. Cloud: geschwollene Wolkendecke Also, was wir für so etwas tun, ist das Stück, das ich für einen Film gemalt habe, den ich gemacht habe. Manchmal male ich Dinge in Schichten, was bedeutet,dass ich sie auf einzelne Papierstücke male und dann nehme ich sie in den Computer und schichte sie dort zusammen. Manchmal male ich Dinge in Schichten, was bedeutet, dass ich sie auf einzelne Papierstücke male Und manchmal male ich dafür alles in einem Stück Papier. Das hier. Ich malte den Hintergrund von selbst, so dass ich die meiste Abdeckung für meine Wolken bekommen konnte. Also nehmen wir an, es wird einen Stich auf diesen nehmen. Wir arbeiten an Kaltpresse-Papier, so dass Sie hier wieder sehen können. Die grüne ist eine kalte Presse, die zu einem sauberen Blatt offen ist. Und ich werde meine Farben für diese Technik einrichten. Ich arbeite ein bisschen anders, also aktiviere ich meine Farben. Aber ich werde sie in den Vertiefungen aktivieren. Und ich werde auch ein bisschen Farbe hier draußen im Mischservice Wasser setzen. Das ist wieder etwas krank. Ähm, dafür versuche ich, es ist ein bisschen dicker als einige der anderen Techniken. Dieser ist ein bisschen mehr wie Vollmilch als Magermilch für seine Dicke. Also bekomme ich das aktiviert und stelle sicher, dass es viel Wasser im Brunnen gibt, so dass ich viel Farbe für mich habe, um wieder zu gehen. Teoh Ähm, und da ich hier einen stürmischen, stürmischen Tag gemacht habe, werde ich etwas andere Farben wählen. Also werde ich ultramarineblau, ultramarine Violet und Paynes Grau wählen , also aktivieren wir unser Ultramarinviolett hier drüben in der Ecke und sorgen dafür, dass viel Wasser drin ist . Ich tropfe nur etwas Wasser und stelle sicher, dass es gut und verwirrt ist sehr soupy da drin, soupy und aktiv und viel zu gehen und dasselbe mit meinem Paynes Grau, wenn du hierher kommst und sicherstellst, dass er gut und soupig ist und ihn auf die Mischfläche, und der Grund, warum ich dies tue, ist die meiste Zeit mit dieser Technik, die wir verwenden werden. Das Mischen findet auf dem eigentlichen Papier selbst statt, also werde ich die meiste Zeit direkt aus den Farbbrunnen greifen. Aber und zu möchte ich einen überganglicheren Hugh haben, also werde ich etwas im Mischbereich machen und es dann auch hineinziehen . Für diesen hier werde ich mit einem anderen Pinsel arbeiten. Normalerweise arbeite ich mit meinem großen, fetten Himmel waschen, aber dieses Mal werde ich diesen Kerl My round low, Cornell Größe 12. Ähm, ich liebe diese Bürsten. Die ultrarunden Bürsten Sie haben das rote Band am Hals, weil sie immer wieder zu einem Punkt kommen, der wirklich ziemlich toll und ziemlich praktikabel ist, was, wenn Sie schon lange gemalt haben, wissen Sie, das ist die große Herausforderung mit runden Bürsten. Ähm, und ich habe noch andere runde Bürsten. Du bist eher ein Fan der abgerundeten Spitze. Das hier ist ein bisschen spitzer. Sie können mit so etwas arbeiten. Das ist ah ah ah, du Trekked Brush in Größe 20. Also, für diese wieder, wie Sie sehen können, sind diese Pinsel wirklich große, große, große, fette Rundbürste für diese Technik. Und ich weiß nicht, dass manche Leute Filbert die abgerundeten ovalen Bürsten bevorzugen. Dafür kümmere ich mich nicht so sehr um diese, also werde ich damit anfangen, meine Oberfläche sehr, sehr nass zu bekommen . Ich werde wieder sehr, sehr nass mit der Sprühflasche, Mr. Windex. Guter Freund. Geh hier raus. Ich werde bemerken, dass ich Frühling ist viel mehr runter, als ich für die geriebene Wäsche gesprüht weil ich sicherstellen will, dass ich gut bedeckt werde. Es ist in Ordnung. Es gibt ein wenig Werkzeuge, die Sie nicht wollen, dass es alle in einem Bereich bündelt und arbeiten weil das Papier der Block ist großartig, weil es das Papier halten wird. Aber es beginnt immer noch ein wenig Zehenverzug. Also, was ich versuche zu tun, ist, den größten Teil der Oberfläche zu bekommen, aber dann gehen. Ah, ein paar kleine Taschen, in denen das Papier nicht nass ist, was ich nie mit der Bürste nur mit einer Sprühflasche tun konnte . Also werde ich meinen Pinsel gut und nass machen, einen kleinen Tupfer auf den Lappen geben und hierher kommen. Und ich werde wahrscheinlich nicht so viel Zeit reden, um zu versuchen, mich daran zu erinnern, durch das zu reden weil ich, sobald ich die Farbe abgelegt habe, beginne ich sehr, sehr schnell zu arbeiten , also fange ich an und ich werde einfach in diesem Blau packen. Ich werde einfach anfangen, kreisförmige Bewegungen wie diese zu machen und ich werde das machen. Und es könnte auf den ersten Blick beängstigend aussehen, weil das vielleicht die Menschen beängstigend aussehen könnte. Also werden wir so viel wie möglich wieder in Farbe bekommen. Sie möchten denken, Denken Sie Pinselstriche, die wie Wolken aussehen Denken Sie geschwollene runde Pinselstriche, die wie Wolken aussehen . Also werde ich versuchen, ein paar von diesen grauen Blues hier drin zu bekommen, okay? Ich mische nur Paynes Grau und Ultra Marine und ich arbeite schnell, arbeite schnell, weil es hier um Geschwindigkeit geht, diese Geschwindigkeit genauso viel wie um Form. Und wieder, wenn Sie beginnen, eine Fläche zu bekommen, die zu viel ist, eine Farbe ist es packt, Mutter und gehen Sie direkt über sie. Denn wieder, du willst ein paar Bereiche von dunkel und hell haben, und es ist OK, wenn wir einige Bereiche haben, in denen wir weiß durchscheinen. Danach treffen wir das wieder mit einer Sprühflasche und bewegen etwas von dem Pigment herum. Also wieder, ich möchte sicherstellen, dass ich ein paar der lila packe und arbeiten, die in vielleicht zu stark sein. Alles klar, in Ordnung. Und ich putze meine Bürste nicht sehr oft. Sie bemerken, dass ich irgendwie eine Farbe übereinander arbeite, um die Farben harmonisch zu halten. Und ich will eine gute Deckung bekommen, immer wieder versuchen, etwas Indio zu schnappen, weil ich auch gerne diese Farbe hier reinsetze. In Ordnung, also kriegen Sie so viel davon, wie Sie können, wieder in Blau. Sie möchten sicherstellen, dass es auch überall ziemlich hübsch aussieht. Alles klar, jetzt haben Sie Bereiche von Licht und Dunkel. Ich brauche definitiv mehr Pigment hier drüben. In Ordnung. Und mach dir keine Sorgen. Sie werden einige Orte bekommen, an denen Sie völlig mit Wasser und Farbe gesättigt sind, und das ist in Ordnung. , Es ist okay,wenn du nicht zu viele offene Räume hast und dann werde ich das mit einer kleinen Sprühflasche schlagen . Starten Sie die Zehe, gehen Sie um die Bereiche, wo ich die weißen und erweichen sie ein wenig. Richtig. Und ich nehme meine Bürste, werde sie säubern, in mein sauberes Wasser gehen und sicherstellen, dass ich super behauptet werde. 123 Auf meinem Stoffkoffer fragst du dich, was ich damit meine. Wenn ich meinen Lappen habe, nehme ich meinen Pinsel, lege ihn ins Wasser und ich gehe 123 Umdrehen, um sicherzustellen, dass ich das Wasser abnehme und wieder reingehe, und ich werde mich gut mischen. Und du musst das immer so oft tun. Du musst wieder putzen. Und 123 und komm hierher und verschmelzen und mischen. Und wenn du willst, kannst du das. kannst du. Wenn Sie dunklere Farben wünschen, müssen Sie Ihren Pinsel nicht reinigen. Aber wenn Sie einige der Weißen konservieren möchten, dann gehen Sie zurück und waschen Sie den Pinsel. 123 und komm herein und verschmelze dich. In Ordnung. Also wieder, Aquarell ist Justus viel über die Verwendung von Farbe, da es keine Farbe verwendet, also werden wir etwas davon trennen. Das sieht ein wenig klobig aus, und du weißt schon, du kannst immer wieder reingehen und es nicht zulassen, aber ich möchte nicht etwas mehr Textur hinzufügen und einfach etwas Farbe hinzufügen. Und dann wieder, solange Ihr Papier noch nass ist, geraten Sie nur dann in Schwierigkeiten, wenn Ihr Papier zu trocknen beginnt. Es ist, ähm, ein paar davon zu mischen. Dies ist eine schöne Textur, aber es ist nicht sehr geeignet für Wolken. Also werde ich versuchen, etwas davon zu glätten. Ich liebe diese Art von Textur für Felsen und so. Es ist die schleichende kriechende Art von Textur, und es macht wirklich für einige nette Dinge. Dann putzen Sie meine Bürste wieder und heben Sie ein wenig ab, weil ich da drin etwas dunkel wurde, okay? Und wieder, wenn du siehst, dass so etwas für mich etwas seltsam aussieht, weil ich so viel Weiß da drüben habe , also bin ich wieder, und dann schnappen sie sich einfach ein bisschen Blau und arbeiten wieder rein, Alles klar, und so sieht es weniger so aus, als gäbe es einen Kreis und so sieht es weniger so aus, als gäbe es einen Kreis und fügt ihn in ein bisschen mehr. Und wenn du besorgt bist, dass du die Textur verlierst, geh einfach wieder rein. Und keine Sorge, diese Striche könnten jetzt hart aussehen, aber weil das so nass ist, wird es trocknen, viel weicher. Also und wie hier drüben, sagen wir, ich habe ein bisschen Purpur, das ein bisschen intensiv wurde. Ich kann einfach wieder reinkommen und wieder landen, und ich putze nur, und ich beschrieb ein bisschen von Paynes Grau, um Dinge etwas runter zu ziehen. Und wieder, wir haben da etwas, wo das etwas seltsam ist. Das sieht so aus wie eine Partnerschaftssache. Also werde ich sicherstellen, dass ich Wasser schnappte und das durchbürste. Ah, und ich werde wahrscheinlich wieder ein bisschen mehr Blau und Violett in diesem Bereich hinzufügen. Das alles basiert auf dem, was Sie sehen und was Sie mögen. Also sieh dich weiter um dein Bild. Sehen Sie, was Sie haben. Sehen Sie, ob Sie sich über die weißen Räume glücklich fühlen. Wenn etwas auf dem trüb aussieht, gehen Sie einfach mit ein wenig Pigment oder mit einer sauberen 123 Bürste rein und Sie können anfangen, durch zu heben. Und das hält die Leichtigkeit. Aber es schleppt ein wenig. Hat da ein Pigment durchgemacht. Also bekommen wir ein paar weichere Bewölkung oder Formen und wieder, einfach überall Sieh es Du bist wie, Oh, das braucht mawr X Y Z Einfach hinzufügen, was Farbe, die du für angemessen hältst, oder? Wie hier unten fühle ich mich, als müsste ich ein paar dieser Blues zurückbringen, richtig, so etwas und wenn Sie diese Technik mit einer Landschaft einbinden, dann stellen Sie sicher, dass Sie Platz bei der Boden oder Maske oft Bereich für Ihre Landmasse weil es schwierig ist, dies ohne Maskierung zu tun, weil Sie die Oberfläche so nass bekommen müssen , dass es schwierig ist, Bereiche zu kontrollieren, die trocken gehalten werden. Also neige ich dazu, diese entweder mit Klebeband und Papier oder mit Maskierungsflüssigkeit abzudecken. Was auch immer ist Ihre bevorzugte Maskierungsmethode, die Sie nicht haben, das ist in Ordnung und sehen, wie diese Form diese Form Sehen Sie das trüb genug für mich aus? Also ging ich einfach durch. Aber ich mag das kleine Highlight dort. Ich glaube das, weil das für mich trüb aussieht. Also, jetzt werde ich das einfach nehmen, es ein wenig neigen, weil ich ein bisschen Blendung bekomme und sagen: Wie empfinde ich das? Sieht das für mich bewölkt aus? E. Ich finde, es sieht wirklich gut aus. Eigentlich bin ich sehr glücklich darüber, wie das hier rauskam, also werde ich aufhören zu malen. Das ist noch ein anderer. Das ist ein weiterer Tipp. Hören Sie immer auf zu malen, wenn es gut aussieht. Ähm, es ist wirklich einfach, in einem großen zu gehen, wie ich das einfach zu Tode überarbeiten werde, weil ich nicht will, dass es da war. Ich will das hier nicht, also werde ich die Bürste runterlegen. Ich verspreche es. Leg den Pinsel runter, und ich werde das einfach aufstellen und wieder mit diesem hier. Ich kann die Wohnung trocknen lassen. Etwas der Zeit. Wir werden die Dinge nach oben kippen, um sie ein bisschen mehr zu mischen. Aber das ist so nass, dass, wenn wir es in unseren Wolken kippen beginnen zu laufen, und dann unsere Wolken eine Abwärtsrichtung haben, was gut sein könnte, wenn Sie nach etwas suchen, das wie Regen aussieht. Aber für nur eine Wolkendecke, wie ich es dir gezeigt habe, lasse ich es einfach sitzen und trocknen und sollte alles gut sein. 7. Hohe Alititude Wolken: Ordnung, also in dieser Technik werden wir irgendwie verrückte Zirruswolken machen, etwas, das hier ein bisschen so aussieht. Wenn Sie also Wolken haben, die hoch oben in der Höhe sind und sie nicht bald auf Sie regnen werden, gibt es nur irgendwie durch diese oder Sie sind ernsthafte Clubs. Sie haben ein bisschen einen Wiss, und sie leben wirklich, wirklich hoch da oben am Himmel. Ähm, und wir werden ein paar davon machen. Ich finde, dass diese Wolken am besten auf heißem Presspapier herauskommen. Also arbeite ich mit meinem heißen Pressblock und klappe ihn auf. Es ist schön und sauber, da sehr ein Stück davon früher veröffentlicht. Und ich werde mich mit meinen Farben auseinandersetzen, bevor ich etwas mache. Ah, diese Technik, viele der Techniken, es ist besser zu haben. Ihre Farbe ist bereit, vor Ihnen zu gehen. Was? Deine Oberfläche runter. Auf diese Weise, wenn du nass bist,bist du bereit zu malen. Auf diese Weise, wenn du nass bist, Sie laufen nicht Gefahr, dass Ihre Oberfläche an Ihnen austrocknet. Äh, das ist das meiste, was du bekämpfst, wenn du malst. Aquarell trocknet aus und hat nicht genug Pigment. Also für diesen hier. Wir werden nur zwei Farben ausmachen. Ich werde noch ein paar von meinem ultramarineblau holen und eine Menge davon in Gang bringen, Ordnung? Und wir gehen Teoh Grebs und mehr Kobalt, diese Luft Zwei von mir gehen zu Blues. Wirklich, das habe ich. Es gibt viele Farben auf meiner Palette, die ich ständig benutze Dinge wie, äh, in zwei gehen Kobalt Paynes grau, ultra marine, blau ultramarinviolett, cerulean blau. Und dann habe ich Farben wie , Windsor Blue, das ist ein Kerl, den ich sparsam benutze, weil sie so unglaublich intensiv sind. Aber ich habe sie immer noch gerne dort, nur für den Fall. Alles klar, jetzt habe ich eine Menge Blau durcheinander. Ich fühle mich ziemlich glücklich darüber. Ich werde kein Violett in diesem hier verwenden. Und ich nehme wieder meine Waschbürste. Große Waschbürste Die meiste Zeit wähle ich meine Waschbürsten basierend auf der Größe meiner Oberfläche aus. Also das Gemälde, das ich Ihnen vor einer Minute gezeigt habe, ist diese Oberfläche viel kleiner für diesen hier. Ich würde wahrscheinlich verwenden oder ich denke, ich verwendet, wenn ich mich richtig erinnere, diese Waschbürste, die Sie sehen können, ist nur 1/2 ein Zoll über, im Gegensatz zu einem vollen Zoll. Aber für die größeren Papierstücke finde ich es viel besser, wieder mit einem größeren Pinsel zu arbeiten. Sie möchten das Werkzeug auswählen, das am besten für die Arbeit geeignet ist, die Sie ausführen. Wir haben hier eine Menge Oberfläche zu bedecken, und ich finde, dass dieser Kerl, Mr. One Inch, ihn über das Weiß bringt, damit du ihn wirklich gut sehen kannst, der Beste für diese Art von Arbeit ist . Also werde ich mir meinen einen Zentimeter schnappen. Ich werde mein sauberes Wasser schnappen, ihn hier sehen, und ich werde einfach eintauchen, meine Bürste gut in gesättigt bekommen, räumt er ein, als würde er überall tropfen. Und ich möchte das über meine Oberfläche verteilen. Deshalb sollten Sie die Umgebung sauber halten und nicht in der Nähe Ihres iPad. Selbst das Leben manchmal vergessen, weil ich dazu neige, Wasser zu werfen, wie ich malen. Also bin ich nur sehr schnell quirschen. Das ist, als wäre ich Hausmalerei. Ich gehe wirklich schnell. Ich versuche wieder so viel Wasser wie möglich auf die Oberfläche zu bekommen. Das ist alles innerhalb der Vernunft. Sie wollen nicht, dass eine Suppe über Ihre Oberfläche gleitet, weil Sie dann zu viel von der Größe entfernt haben . Weißt du, du hast das getan, wenn dein ganzer Block anfängt, sich von der Trägerplatte abzuheben, zufällig nicht sehr oft, aber es ist ein- oder zweimal passiert, als ich etwas zu übereifrig mit meinem Wasser wurde. Also habe ich Wasser, Wasser, Wasser. Wir sehen gut und nass aus. Wir wollen das sehr, sehr nass halten . Arbeitet was? In was? Und wir gehen Teoh, schnappen uns etwas von diesem Ultra Marine und das ist eines dieser Worte, bei denen ich tatsächlich vom Horizont her arbeite . Also werde ich am Horizont anfangen und ich werde anfangen, meine Wolkenformen so herauszuziehen . Siehst du, wie ich dieses Mal nur in einem Winkel zurückgehe und etwas mehr Blau schnappe? Ich hole den Kobalt rechts, und ich werde das in und wieder überall putzen. Ich will eine Wolke. Ich führe das Weiß an, und ich versuche nicht zu kostbar zu werden. Es ist sehr leicht zu fühlen, als ob ich genau diese Scheißwolke will. Dies ist nicht die Technik für genau diese geformte Wolke. Ich werde dir noch einen beibringen, der das tut. Aber das ist nicht die Technik, um eine präzise Form auf Ihrer Cloud zu bekommen. Und nochmal, du willst uns irgendwie du willst uns irgendwie etwas von der weißen Show durchmachen lassen. So bekommen wir diese Wolkenformen da drin. Alles klar, wir bluten ein bisschen, aber das ist okay. Also manchmal, wenn du zu viel Blutung hast und siehst, dass, wenn du deine Oberfläche nach oben kippst , erinnere dich daran, dass ich gesagt habe, du könntest das vorher machen, um und ich werde nur eine Rolle Klebeband schnappen. Steck es, weil ich es nicht ganz hoch will, wie ich es vorher auf der kleinen Kiste hatte. Aber das sollte mich davon abhalten, nach oben zu rollen, und das hält meine Blutungen weiter unten. Nun, wenn ich so etwas habe, ist das eigentlich ziemlich gut. Ich lasse ein wenig Platz unten mit der Idee, dass ich Ah, großen Himmel irgendwie mit etwas Landmasse hier unten haben werde . Also lasse ich das Teil leer. Ich nehme meine Bürste, putze sie ab, damit es jetzt nur eine saubere Bürste ist. Es hat keine Schmerzen daran. Es ist ziemlich feucht, aber nicht tropfend. Also tauche ich es ins Clearwater und dann 123 nehme ich es. Und wenn ich 123 sage, nehme ich es und gehe 123 auf meinen Lappen und jetzt habe ich eine Bürste, mit der ich anheben kann . Also werde ich reingehen und ein paar von diesen Krabbeln glätten. In Ordnung, also wo immer die Luft dich belästigt, oder wo du denkst, ich würde wirklich gerne eine Wolke da haben. Und nach ein paar Strichen musst du deine Bürste abwaschen und sie dann wieder in das saubere Wasser tauchen. Und 123 komm zurück, sieh, wo es was sonst noch tut. Was aufzuräumen. Das sieht alles ziemlich gut aus. Nun, vielleicht das hier. Gib ihm eine kleine Mischung in Richtung Rand. Sie können sehen, dass ich ein wenig schrubbe, nicht zu viel. Wenn Sie zu viel schrubben, werden Sie die Oberfläche abnehmen, weil es so nass ist jetzt werden Sie Ihr Papier ausstechen. Ihr werdet beschädigen oder Papier tatsächlich zurückgehen und ein wenig mehr Farbe in dieser Ecke bekommen, die ein wenig leere Ich aussah. Also werde ich wieder hier und wieder rein gehen. Sie müssen schnell arbeiten und auf die Oberfläche achten. Denn wenn es trocknet, dann fangen Sie an, einige wirklich spürbare Krabbelrücken zu bekommen. Und es ist sehr offensichtlich, dass du wieder da reingegangen bist. Und ich sehe, dass ich dort einen harten Rand habe, den ich nicht liebe. Also gehe ich rein und wieder habe ich meine Bürste abgewaschen, gehe zu viel ins Clearwater 123. In Ordnung. Nicht zu viel heikle Arbeit wieder. Wir versuchen, diese Art von Wolken in großer Höhe durch diesen Kerl weht zu bekommen. Und wenn du das Gefühl hast, dass du zu viel Weiß bekommen hast, solange es noch nicht getrocknet ist, kannst du immer wieder reingehen und Pigment hinzufügen. Wenn ich das Gefühl habe, habe, es ist einfach zu viel Wolke hier, zu viel Club. Ich kann reingehen und das in das mischen, was ich vor mir habe. Solange ich meine Richtung behalte. Mein Schlaganfall konsequent. Das habe ich schon wieder. Waschen Sie meine Bürste Dip in das saubere Wasser 123 und zieht ihn zurück, ich kann nicht. Ich finde, dass Aquarell nicht nur darum geht, Pigment abzulegen. Es geht darum, es genauso oft auszuziehen, wie es ablegt. Nein, es sieht so aus wie hier drüben. Ich sehe, es fängt an zu trocknen. Also, wie in diesem Bereich, muss ich das einfach lassen, denn jetzt gibt es kein Zurück mehr da rein. Wenn ich wieder da reingehe, bekomme ich diese hässlichen Blüten, die wie Blumenkohl auf deinem Bild aussehen. Also möchte ich gerade aus diesem Bereich raus bleiben, aber ich denke, das kam ziemlich gut heraus. Ich habe ein paar schöne Wolken. Sie sehen das an klaren Tagen, wenn sie nur die Wolken sind, die hoch sind, von Ihnen abspielen, und sie drohen nicht, auf Paraden oder so zu regnen. Sie hängen nur ab. Ähm, und jetzt habe ich eine schöne Gegend, in die ich hier und im Vordergrund kommen kann, mit etwas Land und vielleicht ein paar Bäumen. Vielleicht willst du einen Strand. Sieh auf dich. Das ist Saison nach Geschmack. 8. Donner Wolken: Also werden wir die Gewitterwolken machen. Ich habe Kaltpressenpapier geschnappt, richtig. Das ist der mit dem grünen Cover. Also für diesen hier werde ich mit ein paar neuen Farben arbeiten. Ich werde mit neuen Bimbos arbeiten. Das ist Windsor und Newton Farbe. Es ist so schön orangig gelb. Es hat eine Art Butterblumenfarbe. Und dann arbeite ich mit Bismutgelb, das ein Zitronengelb ist. Und das hier ist Ah, der M Graham Künstler Aquarell. Und ich habe die hier draußen auf meiner Palette. Und dann werden wir auch mit unseren alten Standbys arbeiten sind Freunde von From Previous Videos werden mit Paynes grauem, ultramarinem, blauem und ultramarinemViolett arbeiten , blauem und ultramarinem . Also werde ich etwas Farbe krebbeln, einige, um mit dem Geschäft zu beginnen, was sehr gelb ist, sehr, sehr zitronig gelb, und ich möchte ein gutes gesättigtes, zitroniges Gelb auf meine Palette bekommen . Sicher hat viel Wasser drin. Ich gehe Teoh putze meine Bürste, stelle sicher, dass sie gut und sauber ist. Ich will keine Kontamination Navy Grebs und sauberes Wasser bekommen und gehen in meine neuen GAM Bögen, die Sie hier sehen schön und Butterblume e So eine schöne Farbe. Mein Favorit. Ellis, Holen Sie sich das kann nicht ein wenig mehr Wasser, nur um ein Pigment von der Bürste zu bekommen. Also haben wir genug davon unten und wir arbeiten hier herum. Wir schnappen uns etwas violettes Ultraviolett, machen das schön und schlich sich ein. Gut, reich, gesättigt. Und wieder, dieses hier wollen wir die Vollmilchkonsistenz mehr als die Magermilch. So viel Wasser. Wir geben ihm eine Sekunde. Es trocknet schnell. Komm zurück, schnappt Ehebruch. Schau, mach das bereit zu gehen. Hat die Menge an Farbe nach unten schön und Blätter und ich Schmerzen, richtig? Gute Mischung. Runter. Da habe ich mich ziemlich gut gefühlt. Also, bei diesem hier werde ich wie das obere Drittel meines Papiers aufsprühen, und ich werde einfach etwas Wasser aus dem oberen Drittel meines Papiers holen. Das sieht gut aus. Ich gehe mit meiner Bürste rein. Und für diese Technik benutze ich eigentlich zwei Pinsel. Also willst du sie für die meiste Zeit des Gemäldes bereit haben? Ich werde diesen Kerl benutzen, der nur einen chinesischen Pinsel ist, den ich im Kunstgeschäft bekam. Ich mag diese, weil sie es auf Naturborsten anstelle von synthetischen verwenden. Und zu dieser Technik brauchen wir etwas, das an mehr Pigment festhält. Und das ist der Vorteil, ein natürliches Haar zu verwenden. Borsten im Vergleich zu einem synthetischen ist, dass es ein wenig mehr Pigment auf ein wenig mehr Wasser halten wird. Der andere Pinsel, den Sie bereit haben möchten, ist ein Borstenpinsel. Also habe ich das hier. Dies ist ein Simmons ein-Zoll-Kurs namens Ausdruck Borstenpinsel Sie können wahrscheinlich im Video sehen . Es hat eine ganz andere Textur als meine üblichen Aquarellpinsel. Es ist sehr natürlich und hält ihn hier drüben, und wir gehen zurück in unsere chinesische Bürste, schnappen etwas Wasser , sauberes Wasser, und ich werde das hier einfach irgendwie rummachen. Ich will nicht das ganze Wasser reinpressen. Ich will kleine Taschen, in denen ich etwas von dieser Ah habe, schöne Textur, die du aus dem Frühling bekommst. Aber ich möchte einige Bereiche haben, in denen ich gutes Wasser habe. Ich kann das sehen, wenn ich mein Brett hochkippe. Ich wünschte, ich könnte das vor der Kamera zeigen. Es ist sehr, sehr schwer zu erfassen, wie nass das Papier ist. Also begannen Minuten und ich werde hell bis dunkel arbeiten. Also werde ich meine Bürste wirklich mit diesem netten Geschäft beladen, gelber Sam. Nur eine Rolle meinen Pinsel herum, bis ich sehe, dass der Gaumen beginnt klar zu werden . Ich weiß, dass die Bürste viel aufgesaugt ist und ich werde anfangen, Kreuz zu arbeiten , also erschaffen Sie ein paar Lichtflecken und ich arbeite ziemlich nah am Ende des Pinsels und ich tupfen mehr auf das Papier. Ich gehe nicht rein und putzen Wenn ich bürste, bekomme ich einen anderen Effekt. Also bin ich irgendwie nur in der Farbe gepunktet. Ah, lange hier, versucht, Interessensgebiete zu schaffen, oder? Ich habe ein bisschen mehr von diesem Geschäft, so etwas, vorsichtig zu lassen, etwas Leerraum da drin zu lassen, und dann werde ich reingehen und ich werde etwas von dem neuen Gambo je holen. Und in diesem Fall werde ich meine Bürste nicht dazwischen reinigen, weil ich will, dass sie etwas mischen. Der meiste Teil der Mischung wird auf dem Papier stattfinden, ohne dass Sie etwas tun, was wir wollen Sie etwas tun. Aber indem wir den Pinsel mit beiden Farben belasten, unterstützen wir das. Was wird es so wichtig sein, in einer Sekunde unseren Pinsel zu spülen, bevor wir in unseren Blues und Purples wechseln. Sonst können wir in etwas wieder schnell Schlamm bekommen, Persisch. Nur die ganze Sache. Das da drin, richtig? So etwas, richtig? Nicht, dass sieht eine Art von Lichttaschen aus. Das ist gut. Also werde ich jetzt meine Bürste putzen. Ich will sicherstellen, dass sauber es ziemlich gut auf meinem Lappen getrocknet ist und ich werde einige der anderen Farben in greifen , um mit dem Blau zu beginnen, denke ich, und um anfangen zu arbeiten in einigen der blauen Jetzt werde ich manchmal tupfen diese in und manchmal tupfen Pinsel mit der Technik, die wir in der Wolkendecke verwendet, um diese geschwollenen Wolken zu erstellen. Richtig, denn wieder versuchen wir, eine Sturmwolke zu machen, die ungefähr so aussieht. Wir wollen also einige Bereiche, in denen es geschwollen ist, und dann einige Bereiche, in denen das Licht durchscheint wie die Sonne hinter den Wolken ist. Als der Sturm hereinkommt. Also werden wir etwas davon bekommen, indem wir nur in diesen Farben tupfen und du wirst sehen, wenn wir uns dem Gelb nähern. Hier müssen wir vorsichtig sein, denn wir wollen, dass Farben sich mischen, nicht mischen. Wir wollen also, dass die Farben auf eigene Faust vermischt werden, anstatt dass wir das Mischen zwingen . Also kriegen wir etwas davon hier, okay? Und dann werden wir manchmal grün, also müssen wir vielleicht reingehen und das wegmischen, weil wir keine grünen Gewitterwolken wollen. , Wenigstens nicht dafür,dass dieser wieder reingeht. Ich bin nur irgendwie in der Idee, die Farben zuerst zu bekommen und dann zurück zu gehen und sie zu mischen. Und deshalb möchten Sie Ihre Oberfläche ziemlich nass haben, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Und wenn Sie zu einem Punkt hier unten wie sehen, wie ich das berührt und das war nicht nass, das war trocken. Komm einfach mit einem anderen Pinsel wieder rein. Ich werde Glam-Bürste holen. Ich habe handlich, dass du in diesem Fall meine Runde bist, und ich werde nur mit Wasser daran arbeiten, und ich werde das tun, und das wird das Wasser runterziehen , ähm, und wird gehen um zu verhindern, dass ich dort eine harte Linie habe. Und das bedeutet, dass ich zu viel Wasser habe. Also, wenn ich mich in diese Situation bekomme, nimm deinem handlichen Dandy ein Taschentuch. mir egal, welche Marke es ist , , und berühren Sie einfach sehr, sehr leicht in die Gegend, in der dieser Lauf läuft, oder? Du wirst sehen. Ich habe nur ein wenig von dem Pigment aufgenommen, und ich werde mein Taschentuch handlich halten, weil das super nützlich ist und Sie sehen können, dass es diese Art von Trog losgeworden ist , den ich bekam. Also bin ich wieder. Ich rede zu viel. Ah, das ist eine Technik, die Geschwindigkeit erfordert. Keiner von ihnen. Keiner von ihnen, schätze ich, dauert zu lange. Aber dies ist eine, die definitiv eine Geschwindigkeit basierte Technik ist. Siehst du hier, wo ich getrocknet bin, komme ich einfach rein und füge einfach etwas Wasser hinzu. Das ist nur sauberes Wasser, und ich möchte nur sicherstellen, dass ich einen guten Puffer habe. Im Grunde versuche ich etwa einen Zentimeter sauberes Wasser zwischen dem Antriebsherz meines Papiers und dem Pigmentteil meines Papiers zu halten. Also habe ich zu trocknen und die Ränder bekommen. Ich komme wieder rein und mache das. Jetzt muss ich mich schnell bewegen. Während ich in einem trockenen Klima lebe, beginnen Sie wieder in einige dieser Purples. Lila. Seien Sie vorsichtig um die gelbe, denn das sind Komplimente und sie mischen sich zusammen, wenn Sie nicht aufpassen. Also wieder wollen wir Mischungen. Nicht Mexes. Wenn ich versuche, hier durchzuarbeiten, um etwas davon zu bekommen , in Ordnung, , in Ordnung, sehen Sie, wie wir anfangen, etwas von dieser neutralen Farbe zu bekommen und etwas davon ist gut. Willst du ein bisschen davon? Du willst einfach nicht zu viel. Jetzt gehen wir zurück mit Paynes Grau und Schmerzen. Sehr ist gerecht. Ich weiß, dass einige Leute dagegen einwenden, Convenience-Farben am Gaumen zu haben, aber Payne's Gray ist nur einer meiner Favoriten. Es funktioniert so gut. Es ist so gut für solche Dinge. Ähm, ich benutze es die ganze Zeit, damit ich hier reinkommen kann und es ist ein großartiges, dazwischen für diese Farben, weil es nicht das direkte Kompliment aus dem Gelb oder der Art gelblichen Orange des neuen Gambo ist. Es ist eine neutrale Farbe, obwohl es ein wenig kühl magert. Ist es. Es ist keine neutrale Farbe. Das erlaubt uns, hier zu arbeiten und ein paar wirklich nette Dinge los zu machen. Ich verstehe diese Donnertrübung, die unter Trübung stand. In Ordnung, jetzt fühle ich mich, als hätten wir ein paar ziemlich gute Bereiche hier drin. Ich werde ein wenig mischen, um die Schwellungen der Wolken durchdringen zu lassen. Also werde ich meine Bürste putzen und ich werde das mit einem nassen Pinsel machen, der kein Pigment hat. Ich könnte Pigment hinzufügen. Und ich werde nur anfangen, in einigen dieser flauschigen Wolkenformen und jeder so oft Reinigungsbürste zu formen, so dass Sie etwas Schlamperei da drin bekommen. Und wenn du das Gefühl hast, dass du an einem Ort gekommen bist, an dem du diese Farbe nicht liebst , schnappen dich einfach etwas Pigment, könnte ein wenig von dem Blau und dem Grau greifen und einfach reinkommen, Hatte etwas davon wieder in rechts, und das ist Ich werde es behalten. Behalten Sie seine Luffy. Also wollen wir gruselige, flauschige Wolken, ich schätze da, und ich lasse manchmal gerne kleine Taschen weiß. Das will ich nicht. Viele, wie einige von ihnen in der Nähe der Kante, können ablenken. Aber wie einige von diesen, Ich mag irgendwie und wir würden gerne allein lassen, wenn überhaupt möglich, könnte kommen mit ein wenig mehr Die gelben. Mach die hier und wieder flauschig durch. Sei vorsichtig. Ich fange an, ein paar dieser Mischungen zu bekommen. Also möchte ich darauf achten. Wir gehen jetzt. Ich vermische ein bisschen mehr mit einem sauberen Pinsel, und das ist irgendwie etwas davon wegzunehmen. Aber beachte, dass ich ein paar coole Sachen kriege. Aquarell ist eines jener Dinge, wo einige Dinge müssen Sie nur Zen sein und akzeptieren, was es Ihnen gibt. Manchmal bekommt man die Chance, mit sehr starkem Pigment hierher zu kommen. Sagen Sie, ich will das. Ich will diese Formen und manchmal hat es das letzte Lachen, und du musst nur akzeptieren, was es dir heute gibt. Oh, leg die einfach hin, um, hol ein bisschen mehr. Ich habe das Gefühl, wir brauchen etwas anderes in dieser Ecke. Also, wenn es einige dunkle gegen die Lichter, um mir etwas mehr Kontrast zu geben. In Ordnung, so etwas. Ähm, das brechen. Ich sagte, das habe ich verstanden. Nun, wenn ich einfach was für einen Pinsel nehme? werde dort verschmelzen, wo ich denke, es braucht. lasse einige der weißen Räume, einige davon und wenn ich dann das Gefühl habe, dass ich etwas habe, mit dem ich glücklich bin, sind wir fast da. Du wolltest noch nicht so sehr wie Blitz aussehen. Es ist eine feine Linie zwischen zu nass und zu trocken zu gehen. Aber wenn man zu dem Punkt kommt, wo man anfängt, ein paar gute, so gute Krabbeln dort zu sehen , manchmal sind Mädchen gut. Manchmal weiß ich, dass die Leute so oft wie „ Oh, Oh, kriechen in deine Wasserfarbe. Aber manchmal machen sie wirklich interessante Dinge wirklich natürliche Formen, die man auf keinen anderen Weg bekommen konnte . Also versuche ich, sie ein wenig auszunutzen und sie für mich arbeiten zu lassen. In Ordnung. Sobald ich meine Wolken an einem ziemlich guten Ort habe, kann ich sehen, dass ich wieder einziehen und einige von ihnen anpassen muss. Aber größtenteils geht es ihnen gut. Aber wir fangen an, hier unten zu trocknen, bevor es trockener wird, möchte ich anfangen, meine Regentechnik zu machen . Also, das ist, was wir tun, um diese Art von Anfängen des Regens von den Wolken wegzuziehen , ist, dass ich meine trockene Bürste groß packen werde , und ich werde einfach rüber gehen und runterziehen und ich werde ein bisschen oben anfangen. die Linie . , Ich fange ein bisschen oberhalb der Linie an,wo es trocken ist, und ich ziehe einfach runter, ziehe runter, ziehe runter, richtig. Und Sie wollen versuchen, genug Pigment zu bekommen, so dass Sie beginnen, ah, natürlichere regnerischen Gefühl, es zu bekommen . , Und dann, wenn du es wagst, kannst du deinen Pinsel aufräumen wieder reingehen. Aber man muss es wirklich gut trocknen, denn sonst fängt man an, einige Leads zu bekommen. Aber ich möchte das anpassen, weil ich das Gefühl habe, dass wir es tun müssen. Sogar es ist zu viel Platz da. Also möchte ich anfangen, etwas davon runter zu ziehen und wieder, wenn man es nass bekommt, trocknen Sie es wirklich gut, als ob ich nicht sehen kann, dass es stecken geblieben ist. Ich arbeite das wirklich in den Lappen, um zu versuchen, das überschüssige Wasser aus ihm herauszuholen, was es mir ein bisschen einfacher macht, hier wieder reinzukommen und runter zu ziehen und herunterzuziehen . Also, dann haben wir eine Art von dieser regnerischen Oberfläche, und dann, von da aus, können wir hineingehen und hinzufügen, wenn wir wollen , ähm , und jetzt, wo wir das geschafft haben, ist das die echte Das ist die Echtzeit. Druck mit dieser Technik ist, dass Sie, wenn das Papier genau richtig ist, wenn es nur ein wenig nass noch, so dass die Farbe immer noch bewegt, aber nicht so nass, dass Sie ziehen zu viel Farbe mit ihm. Und wenn du willst, wenn du dich super mutig fühlst, kannst du nach oben gehen. Aber Sie können sehen, dass Sie anfangen, harte Noten zu bekommen. Also nochmal, nur wenn du das ausprobierst und es nicht erfolgreich ist, keine Panik. Panik. Nie irgendjemand im Aquarell. Nehmen Sie einfach Ihre Bürste, stellen Sie sicher, dass sie gut und trocken ist und ziehen Sie sie nach unten, und Sie werden in der Lage sein, das ein wenig zu glätten. Wieder so. Vorsicht, pack Panik Ist dein Feind und Aquarell in Ordnung? Ich sah ziemlich gut aus. Ich könnte hier reingehen und mich weicher machen. Einige von ihnen bekommen ein wenig bewölkter Formen. An diesem Punkt fangen wir an, ein wenig trocken zu werden, und ich weiß nicht, ob ich die Chance hatte, ja zu erwähnen, die Regel mit Aquarell. Wenn du wieder in etwas arbeiten willst, das zu trocknen beginnt, musst du nur noch mehr Pigment auf deinem Pinsel haben, das schon da ist, denn sonst wirst du diese Blumenkohl in Gang bringen. Also stellen Sie sicher, dass Sie einen schönen pigmentgeladenen Pinsel haben, mischen und mischen und mischen wie hier. Ich habe das Gefühl, dass es hier einige interessante Dinge gibt, aber es wird auch ein wenig schlammig, also muss ich vielleicht mit etwas wirklich Starkem hier reinkommen, etwas wie trägt über alles in Ordnung, etwas so und das macht mich das Gefühl besser in diesem Bereich. Ich fühle mich besser, in Ordnung. Denken Sie, dass über tut es für diese Technik wieder, es ist ein Management zwischen nass und trocken hier. Wenn Sie zu viel Wasser haben, als Sie bekommen, zu viele Blutungen gehen, und wenn Sie nicht genug Wasser haben, dann werden Sie nicht in der Lage sein, die Mischung zu tun. Dies ist einer von denen, die ich wahrscheinlich auf meine Zähne setzen, um zu trocknen, nur weil ich denke, dass meine Wolken, sie haben eine Abwärtsdynamik mit diesem Regen. Und so kann ich es behalten, halten Sie es unten, halten Sie es in Bewegung nach unten. Außerdem können Sie Unternehmen. In Ordnung, also will ich nicht all die Federn, die ich kriege. Sobald ich es mit einer sauberen, trockenen Bürste versehen habe, also wasche ich das saubere Wasser, mache ich sechs. Nicht 123, sondern 123 und 123 wieder. Und ich hebe immer so leicht in der Gegend, wo ich diese wirklich großen Federn hatte. Tu es nicht zu viel, denn dann fängt es wieder an, Geld zu bekommen. Das ist es, was wir vermeiden wollen. Alles klar, das macht es für die Donnerwolken. 9. Additive Wolken: Okay für diese nächste Technik, wir werden etwas etwas anderes machen. Wir werden mehr eine additive Technik tun. Wir haben einige Additive gemacht, einige subtrahierte Techniken. Aber für diesen werden wir mehr malen. Ach, Form, die wir zeichnen und eine Wolke machen, die aussieht wie diese beiden, die ich hier habe. Ähm, und das ist etwas, das du auf einem leeren Stück Papier machen kannst. Und die Nachrichten sind nicht Teil einer Photoshopped Collage. Oder Sie können dies tun, indem Sie Ihre Wolken auf Ihr Papier für ein Gemälde zeichnen und es dann mit Maskierungsflüssigkeit maskieren und dann waschen, um diesen Kerl im Hintergrund zu machen und dann entfernen Sie die Maske und Sie können die Wolken auf diese Weise auch malen. Also werde ich eine weitere Wolke zeichnen kann sagen, ich habe eine wirklich leichte Wolke genau dort. Ich werde auch noch einen zeichnen, auch noch einen zeichnen, damit ihr Jungs sehen könnt, wie ich das vor der Kamera zeichne und ich benutze einen Gefängnisfarbe Türkis zu H Bleistift dafür, äh, äh, du kannst den Bleistift benutzen, den du bevorzugst, aber ich empfehlen, etwas mit einem härteren Blei zu verwenden. Ich finde, dass zu H wirklich gut ist. Manche Leute benutzen gerne vier h, weil man es wirklich leicht halten will. Du willst dich von deiner Tubize fernhalten, deine vier Basis deine sechziger, obwohl sie einfach zu weich sind und sie werden deine Oberfläche schmutzig machen für den Zeichnungsteil. Ich werde nur hier reinkommen und eine Wolke machen, damit ihr es nachsehen könnt. Und ich bin in der Regel denken Kreis ziehen aus dem Ellenbogen und Kreis und Kreis und wir versuchen nur, wolkenähnliche Formen zu bekommen, und Sie können hier sehen. Dies ist nicht das erfordert keine großen, äh, äh, beeindruckenden Zeichnungen. Kiemen. Ich mache nur Kreise sehr lockere, raue Kreise. Und wir haben eine ziemlich anständige Wolke , von der ich glaube, Sie sehen können, um sie ein wenig zu verdunkeln, denn ich möchte sicherstellen, dass Sie die Zeichnung sehen können, die ich mache. Das ist das Niveau der Zeichnung, nach der ich suche, ist eine Gruppe von Kreisen zusammen. Ähm und ich tun das, weil es mir hilft, darüber nachzudenken, die Formen zu umgehen, während ich male. Und das wird zu einer wirklich schönen Wolke. Sie werden das alles nicht unter Struktur sehen, wenn Sie es einmalen. Außerdem, wenn Sie dunkel werden, wie die andere Seite ein wenig dunkel aussieht, würde ich es wahrscheinlich nicht so dunkel malen. Was ich tun würde, ist, ich würde greifen und brauchte Gummi-Radiergummi. Ich habe es verdreht, also haben wir eine saubere Seite, an der wir arbeiten können, nun, kalt noch, also ist es nicht ganz so sehr verdreht, wie sie sollten. Aber erhalten Sie eine saubere Seite des Radiergummis und tippen Sie einfach nach unten. Wo warst du? Fühlen Sie sich, als wären Sie zu dunkel geworden? Sieh mal, wie ich mich fühle, da zu dunkel zu werden. Wenn ich nur klopfen Sie es heraus, sehen, wie es beginnt Zehe aufhellen und Sie wollen in und wirklich ein Rennen Ursache, dass Camara die Oberfläche des Papiers. Aber Sie tippen Sie einfach tippen tippen Sie tippen, wenn Sie etwas super dunkles haben und geben Sie es ein wenig Wendung. Aber wieder, Sie wollen den Graphit nicht in die Oberfläche des Papiers schleifen, also seien Sie vorsichtig bei diesem. Geben wir ihm einen Klopfklopfstich, damit sie etwas Helles haben, ähm, dunkel genug, dass Sie sehen können, aber nicht so dunkel, dass es von Ihrem fertigen Gemälde ablenken wird. Das sieht also ziemlich gut aus. Alles klar, jetzt sind wir bereit, zum Gemälde zurückzukehren, also legen wir es zurück, und wir sind bereit, für dieses zu malen. Ich werde in erster Linie meine niedrige Cornell Größe 12 Rundbürste mit einem guten Tipp verwenden, und ich werde etwas Farbe aktivieren. Ich werde mich dafür besorgen. Wir brauchen nicht wirklich viele Farben. Sie können sehen, dass ich mich an Farben für diese Frau gewöhnt habe. Du ein ultramarineblau, einige davon sind einfach so. Und dann werde ich runterlegen. Schmerzen? Sehr. Ich brauche nicht viel von Paynes Grau, also sind die wahrscheinlich genug. Und ich halte es sehr leicht. Wie bemerkt? Es gibt keine Tonne Pigment in Payne Grau, weil ich nicht will, dass er dunkel wird. Zu wütend. Die sollen glücklich sein. Geschwollene Wolken im Geist von Bob Ross. Das ist es, was wir tun. Also werde ich anfangen und ich werde ein bisschen nass arbeiten, also werde ich nur an der Spitze meines Pinsels etwas sauberes Wasser schnappen und ich werde reingehen und dort putzen, wo ich denke, die Schatten werden sein, damit du sehen kannst, dass ich irgendwie etablierte dass schon das Licht von der oberen rechten Seite kommt. Hier oben rechts sind die Highlights. Und dann unten links ist, wo wir die meisten Ihrer Schatten bekommen werden. Also, wo wir die meisten unserer Schatten wollen , da werde ich sauberes Wasser reinbürsten, nur ein bisschen reinbürsten. Sie wollen nicht die ganze Wolke nass machen, weil das Teil der Magie ist. Wir müssen etwas davon wieder trocken halten, schnappen und etwas Wasser schnappen. Und wenn wir darauf achten,nicht zu nass zu werden,wollen wir die Kontrolle behalten. wenn wir darauf achten, nicht zu nass zu werden, Je mehr Wasser Sie haben, desto mehr bewegt sich das Pigment. Und in diesem Fall wollten wir umziehen. Aber wir wollten unser Kommando weitermachen, ein bisschen mehr hier drin geben, irgendwie ein großes Tun, das so etwas passiert, Ordnung. Und zum Glück gibt es ein bisschen Blau in meinem Wasser, so dass man irgendwie sehen kann, wo das ist. Es macht es ein bisschen einfacher. Jetzt hole ich mir ein paar der alten Marine. Ich werde es einfach in die nassen Bereiche anfassen, ihn berühren, ihn anfassen, nicht wieder zu hart putzen. Es sanft zu halten bedeutet, dass die Farbe dort fließen lässt. Ich will es nicht so in meine Zeitung Russisch zermahlen. Und dann werde ich rüber gehen und meine Bürste putzen, und ich werde sie abklopfen. Ich werde nicht meine üblichen 123 auf dem Lappen machen, weil ich diese Bürste sehr nass halten möchte. Ich werde das benutzen, um in die Highlight-Seite meiner Wolken zu ziehen. Holen Sie sich so etwas und Sie möchten den Konturen der Cloud folgen. Und wenn Sie zu dem kommen, was nur, wissen Sie, einmal auf den Seitentuch abbürsten und dann können Sie das wieder so etwas aufschöpfen. Sie wollen schnell arbeiten, aber Sie wollen es kontrollieren. Also wüste ich nur ab, wenn ich zu viel drauf bin. Und wenn ich mich jetzt fühle, kann ich spüren, wie meine Bürsten trocken werden, also komme ich zurück hole etwas Wasser. Diesmal werde ich es tun. 123 es auf dem Lappen, weil ich in dem kleineren Bereich meiner Wolke bin und wieder, ich ziehe nur, versuche, diese Formen zu ermutigen, zu bilden versuchen, meine Kreis Killer wolkenähnliche Formen hier und wieder zu ermutigen , wo immer Sie berühren, Die Farbe wird gehen. Also denken Sie daran, dass, wie Sie ziehen ziehen um Puller denken kreisförmig und puffig, also gehen wir für kreisförmige und puffige. Das ist schön. das runter kriegen. Nun, Bürsten zum Trocknen. Komm zurück, um mehr Wasser zu holen. Tippen Sie auf meinen Lappen. So etwas. Ja, wir sind Rio. Ich gehe mit einer Seite rein, um diese schönen großen Swoops zu bekommen, meine Wolken, so etwas. Ich fühle mich damit ziemlich glücklich. Und jetzt werde ich einfach ein bisschen mehr Schatten hinzufügen. Also werde ich meine Bürste abputzen, ein wenig, ein bisschen Pigment schnappen . Und das ist eine, wo Sie sicherstellen wollen, dass es immer noch ziemlich nass ist. Wenn du das tust, werde ich nur so kleine Stücke anfassen, dass die Gruppe schmerzt. Nicht zu viel, nur eine Berührung. Und wenn du so findest, fängt es an zu schwer zu werden. In Ordnung. Also fühle ich mich, als würde ich ein bisschen schwer da drin werden. Ich putze meine Bürste, trockne sie ein wenig ab und hole noch mehr Ultra Marine und klopfe einfach über. Alles klar, das sieht ziemlich gut aus und ist damit ziemlich zufrieden. Sieht wirklich schön aus. Also versuchen wir, die Farbe selbst mischen zu lassen, wann immer möglich. Also habe ich das Gefühl, das sieht ziemlich gut aus. Holen Sie sich wieder, wenn Sie, ähm , wie, ich fing an, einen dieser Harry-Krabbeln zu bekommen, ich kann einfach reingehen und ihn mit einer schönen, sauberen Wasserbürste rausheben . Also wieder tauche ich ins saubere Wasser, klopfe ein wenig auf meinen Lappen, und dann kann ich wieder hier reinkommen. Ich versuche, vom Highlight bis hinunter zu arbeiten, damit, wenn ich nicht mehr Wasser habe, als ich denke, ich erinnere mich. Es wird im Highlight-Bereich beginnen, was der Teil ist, den ich nicht wollen würde, dass das Wasser am meisten trifft. Da haben wir also eine schöne Wolke und, ähm ja, üben Sie das aus. Probieren Sie es aus. Versuchen Sie, es in einige Ihrer anderen Bilder zu mischen und sehen, was Sie bekommen 10. Gouache Wolken: Alles in Ordnung für diese letzte Technik, wir werden etwas ganz anderes machen. Bis zu diesem Punkt haben wir exklusiv mit transparentem Aquarell gemalt. Also brachte ich zurück sind abgestufte Waschung von der ersten Demo, und wir werden einige Wolken darüber malen. Diesmal benutzen wir ein undurchsichtiges Medium, das wir Quash benutzen werden. Meine Güte, die Leute lieben oder hassen keine Wäsche. Ich finde, dass es in begrenzten Mengen gut ist. Ich mag es für Dinge, bei denen ich versuche, etwas sehr grafisches zu bekommen , etwas mehr, ähm, undurchsichtig. Ich kann Tünche zu meiner Farbe hinzufügen, und es macht die Dinge undurchsichtiger. Der Nachteil daran ist, dass es die Dinge ein wenig kühler und ein wenig kalkig machen wird . Du musst also auf ein bisschen kühler vorbereitet sein, als du siehst und ein bisschen kalkig. Also werden wir einfach etwas Quash ablegen und du siehst, dass ich hier rüber gewechselt habe, wie mein Gaumen aufgebaut ist. Also, jetzt habe ich meine Jasper Handel, und ich werde etwas Tünche löschen, die so dick sind, verglichen mit dem Aquarell so dick, aber es ist gut und ich benutze nur die Windsor und Newton Designer Wasch, und ich werde meine Mischbürste greifen. Und das ist die Sache, bei der man ein bisschen vorsichtig sein muss. Ich werde das Gua-sh aktivieren, und es wird, ah,eine ganz andere Textur haben ah, . Wenn Sie anfangen zu malen, werden Sie sehen, dass Sie eine hübsche, ähm, Art von bekommen ähm, . Es sieht milchig aus, aber es hat einen Zug auf die Bürste. Das sagt dir, dass du mit etwas arbeitest, das viel undurchsichtiger ist als unser traditionelles transparentes Aquarell . Und sobald ich das Weiß aktiviert habe,gehe ich mit einem sauberen Pinsel zu meiner Aquarellpalette. Und sobald ich das Weiß aktiviert habe, Ähm, gerade jetzt, erstaunliche 10 Runde. Diese besondere ist eine gemeinsame Marke, aber ah, gute 10 Runde. Ich benutze verschiedene Pinsel mit Wasch als ich mit geradem Aquarell tun, nur weil ich sie ein wenig anders reinigen muss . Also werde ich mir ein paar der Farben holen, die wir für diese Wäsche verwenden, wenn jeder sich daran erinnern kann, dass zurück mit Kobalt und Cerulean fertig war. Also werde ich etwas Kobalt schnappen, und ich werde nur etwas Kobalt rausbringen, weil ich denke, das ist eine gute Schattenfarbe. Und ich werde auch ein bisschen durchsichtig und auch Krabben, und ich werde es einfach nebenan setzen, richtig, also wird es eine Mischung geben, wo sie miteinander verschmelzen. Und das ist wirklich alles, was ich brauche, denn das meiste geht es um das Weiße. Das meiste wird über das Weiße gehen. Ah, und dann kann ich hier reinkommen, mit etwas von diesem aktivierten Weiß, und ich kann es hinzufügen, Ordnung. Und ich vermische eine halb undurchsichtige Mischung aus Hellblau. Also werde ich die Bürste aufräumen. Gua Shi ist eine Sache. Sie müssen ein wenig fleißiger sein, um Ihre Bürste zu reinigen. Sie möchten Ihre Bürste immer sofort reinigen, aber mit Wäsche. Wenn du es nicht tust, wird es da drin bleiben. Also, jetzt werde ich mit meinem großen Pinsel gehen, und ich werde einfach versuchen, ein paar Wolken mit dem Weiß zu putzen. Also werde ich den ziemlich lockeren Kürbis nehmen, um ein paar trübe Formen zu kreieren, Ordnung? Und das wird wieder viel grafischer sein als alles andere, was wir getan haben. Es ist nicht das gleiche wie das schöne, naturalistische Aussehen, das wir aus transparentem Aquarell bekommen. Aber manchmal wollen Sie etwas etwas mehr Grafik. Manchmal ist das besser geeignet für die Arbeit, die du gerade machst. Also werde ich eine Wolkenform machen, so etwas wie das. Reinigen Sie meine Bürste ab. Ich werde tatsächlich zu einer etwas kleineren Bürste wechseln. Das ist eine Größe sechs, und ich gehe Teoh, schnappe mir etwas von dem Blau, das ich verwechselt habe. Ich werde nur anfangen, das auf die Schattenseite der Wolke zu ziehen, und wieder, um die Dinge konsistent zu halten . Da wir hauptsächlich mit Licht arbeiten, das von oben rechts kommt, wird es so weitergehen , und ich werde es einfach reinbürsten, es einbürsten. Ich habe ein bisschen russischer, und ich versuche, dasselbe zu tun. Ein ähnliches, was ich mit den anderen Wolken gemacht habe. Ah, das waren additiv. Ich werde nur versuchen, die Schattenseite hinzuzufügen und Sie werden sehen, dass dies einen viel subtileren Effekt zwischen dem Licht und der dunklen Seite der Wolke bekommt . Wir bekommen viel mehr von einer Mischung zwischen den beiden, weil wir undurchsichtig arbeiten, und ich habe weiß in meiner dunkleren Farbe verwendet. So etwas wie das. Und dann, wenn Sie die Highlight-Seite ein wenig härter machen wollen, schnappen Sie sich einfach ein bisschen mehr von der weißen. Mischen Sie es mit dem Wasser aus. Andi kann einige ausgeprägtere Highlights auf, die nach der rechten Seite wieder versuchen, darüber nachzudenken , wie diese Form sitzt. Dreidimensional in der Welt. Also war ich so etwas. Werden Sie sehr glücklich. Geschwollene Wolke sehen so schön aus, oder? Setzen Sie einen Drachen in etwas Angenehmes. In Ordnung, so machen wir eine Wolke mit Wash. 11. Schlussgedanken: dass über wickelt es. Ich hoffe, du hattest Spaß, die sechs verschiedenen Wolkenarten mit mir zu malen. Wissen Sie, haben Sie eine Galerie von sechs Stücken, die Sie mitnehmen können und so zeigen, wie sie sind. Oder Sie können sie in digitaler Collage verwenden. Und hoffentlich haben wir das nächste Mal eine Chance, das zusammen zu tun. Aber Sie haben die Techniken. Sie können das nehmen und viele Gemälde malen und hoffen, dass Sie Spaß haben. Danke, dass du mit mir gemalt hast.