Komplexe Auswahl in Adobe Photoshop leichtgemacht – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Komplexe Auswahl in Adobe Photoshop leichtgemacht – ein Kurs aus dem Programm Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (33 Min.)
    • 1. Komplexe Auswahl in Photoshop leichtgemacht – Einführung

      1:26
    • 2. Teil 1: So wählst du Bilder aus

      2:43
    • 3. Teil 2: So analysierst du Bilder und Tools

      3:00
    • 4. Teil 3: So erstellst und bearbeitest du eine Auswahl

      9:10
    • 5. Teil 4: So verfeinerst du die Auswahl

      7:25
    • 6. Teil 5: So wählst du aus und erstellst Masken

      7:42
    • 7. Projekt und Nachbereitung

      1:35
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.186

Teilnehmer:innen

24

Projekte

Über diesen Kurs

Graphic Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videolektionen, die du mit Stücken von Stücken wie zum Essen studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, komplexe Auswahl um Haare zu treffen und die neuen Tools für Auswählung und Mask in Photoshop. Dieser Kurs ist für alle, die Photoshop CS5 oder später verwendet werden – leider sind die in diesem Kurs verwendeten Tools nicht in früheren Versionen von Photoshop verfügbar. Die meisten Photoshop-Nutzer sind das Refine und ihre Verwendung ist hier detailliert abgedeckt. Der Kurs deckt auch Select und Masken, die in Photoshop neu war.

Mehr in dieser Serie:

Erstelle Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Pattern und -Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Marble in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Brush in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einsätze in reinen und farbigen Line in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Top in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplexe Auswahl, die in Adobe Photoshop einfach erstellt wurde – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Auszeichnung und Ribbon-Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Hi-Tech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle organische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Curly Brackets und Textkästen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Auswahltipps in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschnitte und Frame in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vale Image Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Malen eines Fotos in Adobe Photoshop mit der Kunstgeschichte – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Biege Objekte mit Puppet in Adobe – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Glitter Text, Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine eingescannte Skizze in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine Farbschema in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle komplexe Half in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Mockups für die Verwendung und Verkauf. – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle Plaid (Tartan) Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop färben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kritter mit Charakter in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Emboss und Deboss in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Folded in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle deine Dateigröße jedes Mal in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Schnapp dir eine Tasche mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Grid für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hi-Tech Mosaic mit Pinseln und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warhol dazu farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mehrschichtpapier Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verkaufe eine Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Erstelle und verwende Photo in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photo für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Overlays für soziale Medien in Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für -

Erstelle benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kaleidoskope mit Smartobjekten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Diagonale, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Pinseln erstellen und verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Überlappungs- und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster als Patterns für soziale Medien in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Collage – Malen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Inking in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bereite Bilder für soziale Medien und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Techniken für die Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Malen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Richte Farben, Töne und Schatten in Adobe Photoshop ein – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs ein.

Skizzen und Pinseln zu Whimsical Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Snapshot zu Kunst – 3 handliche Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Surreale Collage in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Text über Bildeffekte – Glyphen und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Übergeordneter Bildeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwenden von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Verwendung des Scripted in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Valentine's Day inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wahnsinnig drehbare Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Scrapbook mit Displacement in Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Komplexe Auswahl in Photoshop leichtgemacht – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Lunch Class, komplexe Auswahlmöglichkeiten in Adobe Photoshop leicht gemacht. Grafikdesign für das Mittagessen ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate lehren . Heute schauen wir uns an, Menschen aus ihren aktuellen Hintergründen herauszuschneiden und sie in einen neuen Hintergrund zu stellen. Insbesondere suchen wir nach der Auswahl um Haare, weil dies ein Alptraum sein kann. Ich werde Ihnen ein paar Werkzeuge zeigen und wie Sie diese in Photoshop verwenden. Wir werden auch darüber reden, was möglich ist und was nicht möglich Haare auszuwählen und Menschen einen neuen Hintergrund zu geben. Wenn Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen und daraus lernen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen hoch, und zweitens, schreiben Sie in nur wenigen Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies die Klasse ist, die sie auch genießen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie bereit sind, lassen Sie uns jetzt beginnen, komplexe Auswahlen mit Haaren zu machen. 2. Teil 1: So wählst du Bilder aus: Bevor wir anfangen, in Photoshop zu arbeiten, wir einfach einen Blick in die Haarkategorie auf unsplash.com. Die Bilder, die ich verwende, stammen alle von unsplash.com und es ist eine wirklich gute Quelle für Übungsbilder zu verwenden. Aber wenn Sie nach Übungsbildern suchen, müssen Sie sich für den Erfolg einrichten, denn es gibt hier einige Bilder, die absolut alt dauern würden , um mit arbeiten zu können. Das ist einer von ihnen. Es gibt nicht genug Kontrast zwischen dem Haar und dem Hintergrund, so dass Sie das nicht idealerweise wählen würden. Dies ist ein Bild, das ich sehr gerne benutze, weil es einen guten Kontrast zwischen der Frau und dem Hintergrund gab . Darüber hinaus ist der Hintergrund unscharf und ihre Haare sind in einigermaßen scharfen Fokus. Ich ging durch diese Bilder auf der Suche nach Dingen, die ich möglicherweise verwenden könnte. Dieses wird schwierig zu bedienen sein, weil es Abendleben im Gesicht dieses kleinen Mädchens und auf ihren Haaren gibt, und so gibt es eine Menge Farbe im Haar und es ist keine natürliche Farbe, es ist eine helle Farbe. Sie möchten also vorsichtig sein, wenn Sie Bilder auswählen, die Sie nicht viel farbiges Licht im Haar selbst bekommen . Dies wäre relativ AZ, um dies wie ein Gimme dieses auszuschneiden. Es ist ein wirklich schöner und netter neutraler Hintergrund wird immer helfen. Wenn Sie jemanden fotografieren und dann an einem anderen Ort platzieren müssen, Fotografieren vor einem neutralen Hintergrund wird das Fotografieren vor einem neutralen HintergrundIhre Arbeit viel einfacher machen und sie sicherlich nicht mit einem komplexen Hintergrund fotografieren denn das wird ein Albtraum sein, um den Schnitt zu machen. Das hier ist offensichtlich sehr einfach. Wenn Sie Bilder verwenden, die sich auf unsplash.com befinden, möchten Sie sich diese ansehen, bevor Sie sich zur Verwendung verpflichten. Weil ich einen Karpal gefunden habe, bei dem die Bilder bereits ausgeschnitten wurden und sie nicht besonders gut ausgeschnitten wurden. Also zu versuchen, einen Ausschnitt an einem schlechten Schnitt eines anderen zu machen , wäre nicht meine Wahl für Dinge zu tun. Das wäre ziemlich gut zu tun. Es gibt viele Inhalte hier auf unsplash.com, die Sie verwenden können, und ich werde Ihnen die Links geben, um die Bilder herunterzuladen, die ich benutze. Aber seien Sie sich bewusst, dass ein schöner, sogar neutraler Hintergrund hier im Fokus und viel Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund ein Vorteil sein wird , wenn Sie hier ausschneiden. Jetzt ist dies eines der Bilder, die ich verwenden werde. Es ist wirklich eine Menge Haare und es ist wirklich lockig. Aber es ist ein wirklich schönes Beispiel dafür, was erreicht werden kann. Wir sind bereit, jetzt gehen wir und gehen zu Photoshop und machen ein paar Ausschnitte. 3. Teil 2: So analysierst du Bilder und Tools: Ich bin wieder in Photoshop hier und das ist das erste der Bilder, mit denen wir arbeiten werden. Nun, wie Sie sehen können, gibt es hier eine Menge Haare zu schneiden. Also werden wir unsere Arbeit mit diesem Bild ausschneiden lassen. Es gibt auch ein Problem, das Sie sich bewusst sein möchten, eines, das es ein wenig schwieriger macht, den Ausschnitt zu machen. Das ist, dass der Fotograf das Thema mit einer flachen Schärfentiefe gedreht hat. Sie können sehen, dass hier auf ihrer Jacke und hier die Kanten ein bisschen unscharf sind, sie sind hier viel knackiger, hierviel schlauer sie sind hier viel knackiger, hier . Das nennt man eine flache Schärfentiefe. So ist dieser Bereich unscharf, was bedeutet, dass auch ihr Haar und vor allem das Haar, das hinter diesem vorderen Element des Haares ist, unscharf ist. Also werden wir einen Ausschnitt aus einigen nicht fokussierten Bereichen machen. Das heißt, die Tatsache, dass sie vor einem sehr neutralen Hintergrund erschossen wurde , wird uns helfen. Nun, das ist das zweite Bild, das wir uns ansehen werden. In diesem Fall ist unser Modell wirklich ziemlich im Fokus und der Hintergrund ist deutlich unscharf. Es sieht so aus, als wäre es eine einfachere Arbeit. Es hat jedoch ein paar Probleme, wie wir sehen werden, wie wir daran arbeiten. Die andere Sache, die wir betrachten müssen, abgesehen von der Analyse dieser Bilder ist herauszufinden, welches Werkzeug wir verwenden werden. Nun schlage ich vor, dass dieser Videokurs für jeden geeignet ist der Photoshop CS5 oder höher verwendet. Da die Dinge, die wir verwenden, in Photoshop CS5 eingebracht wurden, wird es wirklich nicht auf Menschen abdecken, die CS4 und früher verwenden, und ich entschuldige mich dafür. Aber diese Werkzeuge wurden in die späteren Versionen von Photoshop gebracht. Wenn Sie also Photoshop CS5 oder höher verwenden, können Sie das sogenannte „Kantenverfeinern“ verwenden, und wir werden uns ansehen, wie das verwendet wird. Jetzt ist dieses Tool nicht auf dem Gesicht von es in den späteren Versionen von Photoshop verfügbar, aber ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Zugriff darauf bekommen können , nur so dass Sie es verwenden und folgen können. Wir werden auch auf das neue zu Photoshop 2015.5 select Unmask Tool zu suchen. Viele Leute hassen dieses Tool wirklich, aber ich arbeite schon seit einiger Zeit damit, und ich denke, es lohnt sich, damit auszuharren und zu lernen. Manchmal macht es einen guten Job. Die andere Sache, über die ich ein wenig besorgt bin, ist, dass, wenn Adobe den Zugriff auf das alte Verfeinerungskanten-Tool entfernt, zu dem wir in diesen späteren Versionen von Photoshop gelangen können, aber indem Sie eine Problemumgehung durchführen, wenn sie das entfernen und Sie sind in der Vergangenheit dafür bekannt, Dinge wie diese zu tun, dann stecken wir mit ausgewählten Masken fest. Es gibt also einen guten Grund, zumindest zu untersuchen, wählen und maskieren und einfach ein wenig Übung mit ihm zu bekommen, nur für den Fall, dass es in Zukunft das einzige Werkzeug ist, auf das wir Zugriff haben. 4. Teil 3: So erstellst und bearbeitest du eine Auswahl: Wir werden mit diesem Bild beginnen und wir sind in Photoshop CS6, weil das wird jedem helfen, der das Werkzeug „Kante verfeinern“ verwendet. Ich werde Ihnen auch zeigen, ob Sie das Werkzeug „Kante verfeinern“ nicht haben, weil Sie Photoshop CC 2015.5 oder 2017 verwenden. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie zum Verfeinern von Edge kommen können. Jetzt habe ich dieses Dokument so eingerichtet, dass ich mein Porträt auf der obersten Ebene habe und ein Texturbild eingebracht habe. Dies ist auch von unsplash.com und ich werde Ihnen den Download-Link dafür geben. Ich habe es hergebracht und ich musste es wirklich ziemlich groß skalieren , um hinter das recht große Porträt zu passen. Jetzt gibt es einen Grund, das beabsichtigte Hintergrundbild in dieses Bild zu setzen , bevor wir anfangen, und Sie werden das in nur einer Minute sehen. Also sind wir bereit, loszulegen. Ich werde das Schnellauswahlwerkzeug auswählen. Das ist jetzt Ihr Go-to-Tool. Sie werden eine Auswahl über das Thema treffen. Sie werden sich nicht um diese Ranken der Haare kümmern, aber Sie werden über große Klumpen von Haaren, die Sie vielleicht verpasst haben zu sorgen. Dies ist eine ziemlich gute Auswahl hier, und könnte mein Schnellauswahlwerkzeug ein wenig kleiner machen, indem Sie die offene eckige Klammer K drücken und ich werde nur die Alt- oder Wahltaste halten, während ich darauf ziehe, nur um entfernen Sie diesen Hintergrundbereich aus meiner Auswahl. Jetzt, da ich meine Auswahl habe, wenn Sie hier ein Werkzeug haben, das „Kante verfeinern“ sagt, klicken Sie einfach darauf. Wenn Sie in einer Version von Photoshop arbeiten und hier Auswählen und Maskieren steht, klicken Sie nicht darauf. Sie möchten das überhaupt nicht anklicken. Was Sie tun möchten, ist auf das Tool „Auswählen“ klicken und Sie werden hier im Menü wählen und Maske haben. Was Sie tun werden, ist, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die Option „Auswählen und Maske“ klicken. Dadurch wird das Werkzeug „Kante verfeinern“ geöffnet. Was auch immer Sie sehen möchten, das Werkzeug „Kante verfeinern“, es wird so aussehen. Jetzt werde ich nur diese Ansichtsmodi durchlaufen, weil das, was Sie hier sehen, davon abhängt, wie Ihre Ansichtsmodi eingerichtet sind. Du siehst vielleicht nicht unbedingt, was ich sehe. Also werden wir dieses Flyout-Menü öffnen. Wir werden Matching-Ameisen wählen. Passende Ameisen sind nur passende Ameisen. Also sehen wir die marschierenden Ameisen um unsere Auswahl. Wenn wir Überlagerung wählen, dann haben wir unsere Ruby-Längenüberlagerung zeigt die Bereiche, die nicht ausgewählt sind. Die Bereiche, die nicht mit dieser Ruby-Längenüberlagerung abgedeckt sind, sind die ausgewählten Bereiche. Auf Schwarz zeigt, wie es auf einem soliden schwarzen Hintergrund aussehen wird. Das passiert nicht. Das ist ein Albtraum. Sie möchten dieses Bild nicht auf einen schwarzen Hintergrund stellen. Es wird einfach nicht funktionieren. Es gibt einige pragmatische Entscheidungen, die Sie treffen müssen, wenn Sie diese Auswahl treffen. Ein schwarzer Hintergrund dafür wird einfach nicht funktionieren. Es wird viel, viel zu viel Aufwand sein. Auf Weiß, das wird funktionieren. Wir werden ein paar wirklich gute Ergebnisse auf Weiß bekommen, nur nicht auf Schwarz. Wenn wir Schwarz-Weiß wählen, ist das, was wir sehen, in Weiß der ausgewählte Bereich und in Schwarz ist der nicht ausgewählte Bereich. Also sehen wir unsere Auswahl. diesem Grund habe ich mein Dokument so eingerichtet, wie ich es getan habe. Wenn ich „Auf Ebenen“ wähle, die Ebenen so angezeigt, wie sie in der Ebenenpalette angezeigt werden. Das hat also eine temporäre Maske darauf und ich kann sehen, wie es über das Bild aussehen wird, das ich verwenden möchte. Das gibt mir also eine Vorschau, wie alles funktionieren wird. Reveal Layer zeigt das Bild wirklich nur so an, wie es war. Also gehen wir zurück zu Matching Ameisen oder Overlay. Was Sie tun wollen, ist, dass Sie in der Lage sein, die Haare zu sehen, die Sie vermissen. Also gehen wir zu Overlay. Als Nächstes nehmen wir diesen Pinsel hier auf und es ist das Werkzeug „Radius verfeinern“. Sie werden es auswählen und Sie werden sicherstellen, dass es eine gute Größe ist. Also will wahrscheinlich etwa diese Größe sein. Was wir tun werden, ist, dass wir die Bereiche übermalen , für die wir Photoshop brauchen, um aufzuräumen. Also hier haben wir ein paar blaue Auslaugung in die Haare von diesem Hintergrund, und wir vermissen auch diese Ranken. Ich werde nur anfangen, diese Bereiche zu übermalen. Jetzt werde ich nicht gehen und alles auf einmal malen weil ich wirklich nett zu Photoshop sein möchte. Also werde ich diesen Bereich übermalen und dann einfach Photoshop Zeit geben , um aufzuholen und eine bessere Auswahl zu treffen. Also, was wir sagen, ist, das war keine gute Auswahl. Könntest du bitte gehen und es verbessern? Also schlagen wir nicht nur die Bereiche aus, in denen es blauen Hintergrund im Haar gab, sondern wir fangen auch an, die Bereiche aufzunehmen, in denen Haare waren, die wir in unserer ersten Auswahl nicht bekommen haben. Nun, was Sie vermeiden möchten, ist, diese Linie oder diese Linie zu berühren weil sie wirklich gute Linien sind und auch sie sind wirklich einfach auf andere Weise zu bekommen. Dieses Werkzeug „Radius verfeinern“ ist wirklich gut bei ungleichmäßigen Auswahlen wie dieses Haar, und es saugt wirklich bei Auswahlen, die einfach sind wie diese Jacke. Also, wenn Sie ein Stück der Jacke verpasst haben, versuchen Sie nicht, es mit diesem Werkzeug zu bekommen. Sie müssen das später mit einem anderen Auswahlwerkzeug beheben, aber dieses ist nicht das Richtige dafür. Dies ist einfach wirklich gut im Haar und ungleichmäßige Auswahl, die ein wenig Hilfe benötigen. Wenn du das malst, wenn du ein Stück Haare verpasst hast, willst du das ganze Stück Haare übermalen , denn was du tust, ist, dass du zu Photoshop sagst: „Ich möchte, dass du das ganze Bereich“. Also bedecke ich das ganze Stück Haar, das Photoshop greifen soll. Die Dinge sehen hier jetzt ziemlich gut aus. Also gehen wir und sehen es auf ein paar andere Arten. Gehen wir und sehen es auf Weiß. Weil, wie ich dir versprochen habe, On White, es sieht fantastisch aus. Es extrahiert wirklich schön auf einem soliden weißen Hintergrund. Es sieht ziemlich gut aus auf unserem beabsichtigten Hintergrund. Wir haben ein paar Probleme zu bereinigen, aber es ist ziemlich gut. Auf Schwarz ist es saugt, da es wirklich ein grausamer Schnitt ist. Schwarz ist nicht die Farbe, die Sie als Hintergrund verwenden möchten. Dies ist einfach viel zu schwer, um schnell und einfach zu beheben. Also möchte ich zurück zu diesem On Layers gehen, weil wir ein leichtes Problem mit einigen Heiligungen um die Haare haben . Bevor wir diesen Dialog verlassen, könnten wir einige dieser Auswahlen ausprobieren. Zum Beispiel könnten wir Smart Radius ausprobieren. Also gehen Sie einfach auf, dass klicken und warten Smart Radius das Bild zu bewirken und sehen, ob Sie etwas anderes sehen. Wenn Sie nicht sehen, wie es funktioniert, ziehen Sie es einfach an ein Ende und sehen Sie, ob es überhaupt eine positive Änderung vornimmt. Wenn dies nicht der Fall ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht das Werkzeug zu verwenden ist. Wir versuchen zu glätten. Es hilft ein bisschen, aber nicht viel. Feather, mal sehen, was das tut. Offensichtlich war das ein bisschen viel, aber Feather hilft ein bisschen, aber ich glaube nicht, dass es das Werkzeug ist, das wir wollen. Kontrast kann durchaus das Werkzeug sein, das wir wollen. Mit Contrast, was wir tun, ist, dass wir tatsächlich einen wirklich kontrastiveren Rand bekommen. Also zeige ich es dir nur gegen Weiß, weil es ein bisschen leichter zu sehen ist. Wenn ich anfange, den Kontrast abzusichern kommt ein wenig vom Detail ins Spiel. Also denke ich, dass ein bisschen Kontrast diese leicht heiligsten Bereiche loswerden könnte . Sie sehen auf weißem Hintergrund gut aus, aber sie arbeiten einfach nicht an unserem dunkleren Hintergrund. Ein bisschen Kontrast kann also helfen. Die andere Sache, die wir versuchen könnten, ist die Shift-Kante. Indem wir die Kante ein wenig verschieben, könnten wir eine Verbesserung bekommen, aber wir müssen uns ansehen, in welche Richtung wir uns bewegen. Ich denke, dass Minus auf der Shift-Kante das bessere Ergebnis sein wird. Werfen wir einen Blick auf unser Bild. Nun, das Ergebnis ist viel besser als es war. Nehmen wir den Kontrast zurück und nehmen die Umschaltkante zurück. Wenn wir das kleine bisschen Kontrast hinzufügen, und wenn wir die Kante ein wenig in die negative Richtung verschieben, dann erhalten wir einige gute Ergebnisse. Im nächsten Video werden wir mit den restlichen Optionen in diesem Dialog zurückkommen und sehen, wie sie sich auf das Ergebnis auswirken, das wir erhalten. 5. Teil 4: So verfeinerst du die Auswahl: Bevor wir fertig sind, werden wir einen Blick auf die Option „Farben dekontaminieren“ werfen und was uns das hilft, zu lösen. Hier, als das Bild aufgenommen wurde, wurde das Motiv vor dem blauen grauen Hintergrund gedreht. Das Licht, das aus diesem Hintergrund kommt, wird sich in den Haaren widerspiegeln. Es wird eine Farbkontamination zu den Rändern der Haare hinzufügen. Dieses Werkzeug hier, das Werkzeug „Farben dekontaminieren“, hilft Ihnen, Verunreinigungen einer Farbe zu entfernen, die in die Ränder der Haare geworfen wurde , für die Sie die Auswahl getroffen haben. Sie können hier auf „Dekontaminieren Farben“ klicken und Sie können auch den Schieberegler einstellen, um zu sehen, wie die Verschmutzung entfernt wird. Jetzt möchten Sie es gegen das überprüfen, was auch immer es ist, dass Sie das Endergebnis für Ihr Bild sein möchten. In unserem Fall ist dies dieser besondere Hintergrund. Wenn Sie dieses Bild jedoch zum Beispiel auf Weiß setzen wollten, möchten Sie sehen, wie sich die Dekontaminierung von Farben auf weißem Hintergrund auf dieses Bild auswirkt. Du willst sehen, ob dir das etwas gibt, das du vorher nicht hattest. Wenn Sie keine Änderung erhalten oder wenn Sie die Änderung nicht mögen, dann verwenden Sie diese Einstellung nicht. Ich glaube, es gibt uns etwas. Ich glaube nicht, dass es so viel ist, wie wir brauchen, um dieses Bild zu reparieren, aber es könnte nur ein wenig helfen. Dann müssen wir darüber sprechen, wie wir das Bild aus diesem Dialog herausholen können. Es gibt eine Reihe von Optionen. Einige dieser Optionen sind aufgrund dieser Option „Farben dekontaminieren“ ausgegraut. Wenn wir das deaktivieren, können Sie sehen, dass Auswahl und Ebenenmaske unsere Optionen. Farben dekontaminieren“ aktiviert ist , sind „Auswahl“ und „Ebenenmaske“ keine Optionen mehr. Wir können eine neue Ebene erstellen. Das wäre eine neue Ebene für den Ausschnitt, eine neue Ebene mit Ebenenmaske, ein neues Dokument oder ein neues Dokument mit Ebenenmaske. Also werde ich „Neue Ebene mit Ebenenmaske“ wählen, weil ich das Bild möchte, aber ich möchte die Ebenenmaske auch für den Fall, dass ich etwas daran arbeiten möchte. Jetzt in der Ebenenpalette habe ich die ursprüngliche Bildebene und ihre Sichtbarkeit wird deaktiviert, weil wir eine neue Kopie davon mit ihrer Ebenenmaskehaben eine neue Kopie davon mit ihrer Ebenenmaske und natürlich haben wir immer noch unseren Hintergrund an Ort und Stelle. Wir können einen Blick auf unsere Ebenenmaske werfen, wenn wir die Alt-Taste halten, das wäre die Wahltaste auf einem Mac und klicken Sie einfach auf die Ebenenmaske. So sieht die Ebenenmaske aus. Jetzt ist das wie jede andere normale Maske, so dass Sie mit Weiß und Schwarz darauf malen können. Ich gehe zum Pinselwerkzeug hier, und ich habe weiß als meine Vordergrundfarbe, meine Farbe, und so könnte ich hierher kommen, weil ich die Maske ausgewählt habe und ich einfach alle Bereiche der Maske verbessern kann , die ich denke, dass ein wenig -Einstellung. Vielleicht möchte ich einfach hier durch kommen und einfach die Maske aufrühren. Ich kann auch in die entgegengesetzte Richtung arbeiten und ich kann mit Schwarz um die Maske malen. Eines der Probleme, die ich mit diesem Bild hier sehe, ist, dass es ein wenig unscharf an den Rändern der Haare ist und das wird durch die Maske verursacht. Aber ich könnte das Burn-Tool verwenden, um die Qualität dieser Maske zu verbessern. Also gehe ich zum Burn-Tool, ich werde eine Pinselhärte von etwa 30 Prozent einstellen und ich kann einfach die Größe entweder mit diesem Dialog anpassen oder ich könnte das offene und geschlossene eckige Klammergehäuse verwenden. Ich habe den Bereich auf Highlights eingestellt, weil ich die Weißen in der Ebenenmaske beeinflussen möchte. Ich habe etwa 45 Prozent Exposition. Das ist ein hoher Wert für die Belichtung. Ich denke, es wird unter diesen Umständen gut gehen. Ich habe meine Maske ausgewählt, also was ich tun werde, ist einfach hier auf diese äußeren leicht unscharfen Bereiche des Haares zu tippen , nur um zu versuchen und ein wenig Knusprigkeit in die Maske darunter zu bringen, was diesen Halogen-Effekt stoppen wird. Ich möchte nicht zu schwer damit umgehen, aber ich möchte irgendeinen Ort treffen, an dem ich sehe, dass es offensichtlich ist, dass ich dieses leichte Halogen-Problem mit meiner Maske habe . Hier drüben ist es ziemlich gut, bis wir hier sind, und es hat ein bisschen ein Problem hier. Also gehe ich einfach zurück zu meiner Maske, von der ich weggeklickt habe und möchte einfach nur die Ränder der Maske mit dem Burn-Tool ein wenig knackern , du willst sicherstellen, dass du an deiner Maske arbeitest und nicht an der Bild, weil das kritisch ist. Weil es die Maske ist, die dieses leichte Halogen verursacht, nicht das Haar selbst. Das hat das Aussehen der Haare verbessert und ich habe viel weniger von dieser Flauschigkeit an den Rändern. Nun, als letzten Schliff werden wir nur ein wenig einen Blick auf das Bild hier werfen und einfach direkt hineinzoomen. Dies ist das ursprüngliche Motivbild. Wenn Sie sich das ansehen, gibt es viel Lärm und Korn in diesem Bild, viel Getreide. Aber wenn wir uns bewegen und einen Blick auf den Hintergrund werfen, werden Sie sehen, dass es wirklich glatt ist. Diese beiden Bilder wurden sehr unterschiedlich verarbeitet. Sie wurden sehr unterschiedlich geschossen und sehr unterschiedlich verarbeitet. So ist der Hintergrund wirklich glatt und unser Thema ist wirklich körnig. Nun, die Lösung dafür ist die gleiche Lösung, die Sie normalerweise immer verwenden würden , wenn Sie zwei oder mehr Bilder in einem Composite zusammenfügen, und das ist, dass Sie etwas Rauschen hinzufügen möchten. Wir werden einen Stempel-Layer erstellen. Ich werde auf die oberste Ebene klicken, halten Sie die Kontrolle Alt und Shift auf einem PC gedrückt, das ist Command Option Shift auf einem Mac, und Sie gehen, um den Buchstaben E drücken Das wird Ihnen eine Stempelschicht geben. Was eine Stempelebene ist, ist der gesamte Inhalt des Bildes auf eine einzelne Ebene abgeflacht, aber Sie haben immer noch die ursprünglichen Ebenen hier, falls Sie sie benötigen. Was wir mit dieser Stempelebene tun werden, ist etwas Rauschen hinzufügen, Filter, Rauschen, Rauschen hinzufügen. Gehen wir einfach in den Pflanzenbereich hier. Sie können sehen, wenn ich meine Maus auf der Vorschau halte, ich sehe das Originalbild und wenn ich loslasse, sehe ich dieses zusätzliche Rauschen. Nun, wahrscheinlich irgendwo zwischen etwa sieben und zehn Prozent Lärm. Weil sie so laut war, werden wir wahrscheinlich ziemlich viel Lärm in den Hintergrund werfen müssen , um es einfach auszugleichen. Ich benutze nur gleichmäßiges Rauschen und klicke auf „OK“. Das ist ein Rauschen im Hintergrund. Es hat jetzt Lärm und das passt sehr gut zu unserem Thema. Es sieht aus wie ein zusammenhängenderes resultierendes Bild. Es gibt die ersten unserer Ausschnitte, die mit dem Werkzeug „Kante verfeinern“ ausgeführt werden. Das ist in allen Versionen von Photoshop von CS5 vorwärts verfügbar. Sie müssen nur diese Arbeit verwenden, um Zugriff darauf zu erhalten, wenn Sie Photoshop CC 2015.5 oder CC 2017 verwenden . 6. Teil 5: So wählst du aus und erstellst Masken: Für dieses zweite Bild, das wir aus seinem Hintergrund extrahieren werden, arbeite ich in Photoshop CC 2017. Aber Sie könnten auch in CC 2015.5 arbeiten , da wir dieses Auswahl- und Maskenwerkzeug verwenden werden. Jetzt können Sie aus dem Auswahlmenü auswählen und maskieren , und Sie können einfach auf Auswählen und Masken klicken. Oder jederzeit, wenn Sie ein Auswahlwerkzeug ausgewählt haben, können Sie es einfach hier anklicken. Sie müssen nicht wirklich eine Auswahl an Ort und Stelle haben, bevor Sie darauf klicken. Nun, so sieht die ausgewählte Maskenschnittstelle aus. Wir haben hier einige Werkzeuge und wir haben hier ein Eigenschaftenfenster. Nun, aus meiner Erfahrung, kann man manchmal ein Bild sehen, das ein bisschen so aussieht , und man fragt sich, was passiert ist und was man tun wird. anderen Fällen wird dieses Eigenschaftenfenster möglicherweise nicht angezeigt, oder es wird möglicherweise nicht auf diese Weise ausgefüllt. Wenn Ihnen das passiert, kommen Sie hierher und klicken Sie auf diesen nach unten zeigenden Pfeil und wählen, zurücksetzen, auswählen und maskieren. Das schickt, um die Dinge wieder zu den Rechten zu bringen. Aber ich hatte einige Probleme, bei denen dieses Eigenschaftenfenster einfach nicht erscheint und es nicht mit diesen Werkzeugen bevölkert erscheint und Sie fragen sich einfach „Was soll ich hier tun?“ Das ist die Lösung. Im Moment, was wir sehen, heißt Zwiebel-Haut-Modus, und es ist wählbar hier ist es Zwiebelhaut. An einem Ende der Transparenz ist völlig undurchsichtig. Wir sehen das ganze Bild. Am anderen Ende würden wir letztendlich die Auswahl sehen, die wir vor einem transparenten Hintergrund getroffen haben und da wir jetzt keine Auswahl getroffen haben. Dann gibt es noch andere Optionen wie marschierende Ameisen, Overlay auf Schwarz, auf Weiß usw., wie wir es mit dem Kantenverfeinern hatten. Das erste, was zu tun ist wahrscheinlich, wenn Sie noch keine Auswahl getroffen haben, ist es, in den Zwiebel-Haut-Modus zu gehen, Ihren Transparenz-Schieberegler hier so zu positionieren, dass Sie das Bild sehen können, und auch die Transparenz sehen und zur Schnellauswahl gehen -Werkzeug. Sie werden nur über Ihr Motiv ziehen, um Ihre Auswahl zu treffen. Wenn Sie zu weit gehen, müssen Sie die Alt- oder Wahltaste gedrückt halten, um einen Bereich aus der Auswahl zu entfernen. An dieser Stelle können Sie es mit dem Transparenz-Schieberegler ausprobieren , um zu sehen, ob Sie alles haben, was Sie dachten, Sie sollten bekommen. Offensichtlich habe ich hier ziemlich viel von ihrem Gesicht vermisst. Aber der Rest sieht ziemlich gut aus. Sie können auch Dinge wie auf Schwarz ausprobieren. Sie können sehen, mit auf schwarz wir haben ein paar Fransen, mit denen wir fertig werden müssen. Auf Weiß wird immer eine einfache Option sein und es sieht ziemlich gut aus. Schwarz und Weiß ist unsere eigentliche Maske. So sieht unsere Maske aus. Gehen wir zurück zur Zwiebelhaut. Was ich hier tun möchte, ist Photoshop dazu zu bringen, einen besseren Blick auf die Ränder zu werfen. Ich werde es als teilweise transparent sehen und ich gehe zum Werkzeug „Radius verfeinern“. Sie können die Größe des Werkzeugs hier ändern und Sie können die Härte und die Größe des Pinsels auswählen. Was Sie tun werden, ist genau wie wir es mit dem Kantenverfeinern getan haben, ist nur die Kanten zu bürsten, an denen Sie Photoshop benötigen, um eine bessere Auswahl zu treffen. Sie werden es nicht um die Seite ihres Gesichts tun, weil das einfach Ort zu wählen sein sollte und Sie nicht wollen, um die Kante zu verfeinern, weil es nur eine echte hart davon zu machen. Aber hier werden wir einfach über den Rand der Haare ziehen , um zu versuchen, diese feinen Haare aufzuheben. Dann wählen wir hier drüben aus, weil wir den Bereich hinter ihrem Kopf ausschneiden wollen , wo ihre Haare nicht sind und wo wir den Hintergrund durchsehen. An dieser Stelle können wir uns unsere Maske mit Schwarz und Weiß gut ansehen. Ich möchte nur hier hineinzoomen, weil dieses Tool eine wirklich böse Angewohnheit hat. Wenn Sie um den Rand der Haare laufen, neigt es dazu, in die Maske zu essen, die Sie bereits hatten. Sie können das lösen, indem Sie hier auf dieses Pinselwerkzeug und es malt mit Weiß, wenn Sie es gerade ausgewählt haben. Sie können hier reinkommen und einfach die Fundamente Ihrer Auswahl einpinseln. Sie wollen, dass die Kanten ein bisschen flauschig sind, weil sie flauschig sein sollen, da sind die Haare. Aber du willst nicht, dass die Maske, die du hattest, die ziemlich gut war , zerstört wird, was es jetzt ist. Ich sehe hier kleine Teile der Zerstörung. Ich male das nur hier drinnen. Es ist auch zerstört. Ich denke, das ist teilweise der Grund, warum Leute dieses Werkzeug nicht mögen, weil es dazu neigt, Ihre Masken oder Ihre Auswahl zu zerstören , um die feinen Kanten besser zu machen, es zerstört die mittleren Bits. Dann haben wir hier vielleicht ein bisschen ein Problem. Wenn Sie das loswerden wollen, können Sie zwei Dinge tun. Sie können Photoshop zunächst bitten, einen weiteren Blick darauf zu werfen, um zu sehen, ob es es besser auswählen könnte. Wenn Sie es entfernen möchten, dann wählen Sie einfach eine schöne weiche Bürste. Ich habe hier eine weiche Bürste. Sie können die Alt- oder Wahltaste gedrückt halten und einfach über diesen Bereich streichen, um ihn zu entfernen. Hier können Sie Ihre Maske aufräumen. Gehen wir zurück und sehen es auf Schwarz. Jetzt sehen wir hier durch die Haare. Der Rest sieht ziemlich gut aus, bis auf die Fransen, die wir haben. Lass es uns auf Weiß sehen. Sieht auf Weiß wirklich gut aus. Gehen wir zurück zu auf schwarz. Wir können einige dieser Schieberegler ausprobieren, wenn wir wollen. Wir haben einen intelligenten Radius-Schieberegler. Scheint nicht, dass es viel tut. Sie können den Radius anpassen, wenn Sie möchten. Auch hier hilft das ein wenig mit dem Fransen, aber ich denke, es gibt eine bessere Option. Glatte wird die Auswahl glätten. Feather wird eine abscheuliche Feder zu Ihrer Auswahl hinzufügen, die wirklich überhaupt nicht funktionieren wird. Im Gegensatz dazu können wir ein bisschen mehr Kontrast an den Rändern verlangen. Auch hier hilft das, einige dieser Fransen zu entfernen. Aber ich denke, die Dekontaminationsfarben Option wird besser sein. Wieder können wir die Kante nach außen oder zurück in verschieben , um zu versuchen, mit dieser Franse zu helfen, wenn wir müssen. Aber nochmal, ich glaube nicht, dass wir das brauchen. Ich denke, dass die Option Dekontaminieren Farben eine wirklich gute Option ist , um die Fransen auf den Haaren in diesem Umstand zu entfernen , wo wir diesensehr offensichtlichen Halo-Effektentfernen und das Bild ein wenig mischen möchten sehr offensichtlichen Halo-Effekt etwas besser in den Hintergrund, wie es gewesen wäre, wenn sie vor einem dunklen Hintergrund erschossen worden wäre. Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind und wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, können Sie dann Ihre Ausgabeoptionen auswählen. Da wir die Dekontaminationsfarben ausgewählt haben, Auswahl und die Ebenenmaske nicht verfügbar. Aber ich werde eine neue Ebene mit Ebenenmaske wählen und dann einfach auf „OK“ klicken. Wir erhalten dasselbe wie mit dem Kantenverfeinerungswerkzeug. Wir haben ein Duplikat unseres Bildes mit seiner Ebenenmaske an Ort und Stelle. Ich werde nur klicken, um eine Ebene hinzufügen hier und ich kann es mit meiner Vordergrundfarbe oder Rücktaste oder Option löschen auf dem Mac füllen . Natürlich würde dies auch gut aussehen mit einem dunklen, aber leicht melierten Hintergrund, der ihm ein wirklich schönes Aussehen geben würde. 7. Projekt und Nachbereitung: Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie gelernt haben, wie das Auswahl- und Maskenwerkzeug sowie das Werkzeug „Kante verfeinern“ verwenden oder welche davon in Ihrer Version von Photoshop verfügbar ist. Ihr Projekt für die Klasse wird es sein, ein Bild zu nehmen und es aus seinem Hintergrund zu schneiden. Wählen Sie hier ein Bild von einem Thema, das flauschig ist, dass Sie einige gute Übung mit dem raffinierten Kantenwerkzeug in den Auswahl- und Masken-Tools in Photoshop erhalten können. Stellen Sie Ihr Thema dann vor einen neuen Hintergrund, der ein Hintergrund sein kann, den Sie von unsplash.com oder einer anderen Website heruntergeladen haben , auf der Sie Hintergründe herunterladen können. Veröffentlichen Sie ein Bild Ihres abgeschlossenen Projekts, Ihr Thema extrahiert vor dem neuen Hintergrund als Ihr Klassenprojekt. Während Sie sich diese Videos ansehen, haben Sie eine Eingabeaufforderung gesehen, die Sie fragt, ob Sie diese Klasse anderen empfehlen würden. Bitte, wenn Sie die Klasse genossen haben und etwas daraus gelernt haben, antworten Sie ja, wenn Sie aufgefordert werden, die Klasse zu empfehlen und schreiben Sie ein paar Worte darüber, warum Sie die Klasse genossen haben. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.