Kalligrafie für Anfänger:innen 3 – Pinselstift Lettering | Jackson Alves | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Kalligrafie für Anfänger:innen 3 – Pinselstift Lettering

teacher avatar Jackson Alves, Letterer, calligrapher and teacher, from Brazil

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (1 Std. 9 Min.)
    • 1. Trailer 1

      1:18
    • 2. Kurs 01 – Auswahl deines Stifts

      3:35
    • 3. Kurs 02 – Mit deinem Stift verwenden

      2:36
    • 4. Kurs 03 – Vorbereitung der Oberfläche

      1:53
    • 5. Kurs 04 – Aufwärmungen

      10:28
    • 6. Kurs 05 – Das Skelett der Kursive

      1:56
    • 7. Kurs 06 – Die miniscules

      14:12
    • 8. Kurs 07 – Die Hauptstädte

      13:13
    • 9. Kurs 08 – Die Zahlen

      3:06
    • 10. Kurs 09 – Die Worte

      7:35
    • 11. Kurs 10 – Die Grundlegende Schichtung

      7:35
    • 12. Kurs 11 – Schlussbemerkung

      0:57
    • 13. Nächste Schritte

      0:51
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.540

Teilnehmer:innen

10

Projekte

Über diesen Kurs

d0fffad7

Kalligrafie für Anfänger:innen ist eine drei Kurssequenz, die die Kalligrafie studieren möchten. Das ist der letzte Teil dieser Folge.

In diesem Kurs geht es um das Schreiben von writing Brush sind ein mehr freehand als style Es gibt viel Freiheit und wiggle beim Schreiben in diesem Stil im Vergleich zu den anderen. Aus diesem Grund verwende wir das gleiche Skelett aus der letzten Kurs, die Italic

Worauf wartest du also noch? Deine Kalligrafie wird nicht nur besser in diesen Text lesen! Begleite mich, damit ich deine Grundkenntnisse in die Kalligrafie fertigstellen kann, damit wir wirklich interessante Dinge machen können. ;)

58c2d73d

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jackson Alves

Letterer, calligrapher and teacher, from Brazil

Kursleiter:in

Jackson Alves is a letterer, calligrapher and teacher based in Brazil. After graduating in 2003 with a degree in Graphic Design, Jackson has accumulated over 20 years of experience, working locally and internationally. In the last eight years, Jackson has made his mark in the typography world, collaborating with clients from Brazil, the USA, the UK, France, Switzerland, Russia, and Australia. Jackson’s background in calligraphy has shaped his lettering style, with fluid and graceful curves, bold style choices, and a keen eye for aesthetics. As well as being published in multiple design blogs, books and magazines, Jackson was awarded the 10th Graphic Design Biennial in Brazil in 2013, also the Type Directors Club “Certificate of Typographic Excellence” in 2016... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer 1: Was ist los, Leute? Mein Name ist Jackson Alves. Ich bin ein brasilianischer Letterer und Kalligraf verlasse in Curitiba, einer Stadt im Süden Brasiliens, wo ich mein eigenes Studio für internationale Kunden wie Heineken, Tiffany und Co. und Coca-Cola leite . Heute bin ich total aufgeregt, mit meiner Online-Kalligraphie-Klasse Nummer 3, dem letzten Teil einer Drei-Klassen-Sequenz namens „Kalligraphie für Anfänger“, zurückzukommen . In dieser Klasse geht es um Pinselbuchstaben. Pinselbuchstaben sind mehr Freihandstil, als kursiv oder grundlegende Hand. Es gibt viel mehr Freiheit und der Wackelraum beim Schreiben dieser Stil im Vergleich zu den anderen. diesem Grund und um es den Lernprozess einfacher und konsistenter zu machen, verwenden wir das gleiche Skelett aus der letzten Klasse, die „Kursivbuchstaben“. Also, worauf wartest du? Deine Kalligraphie wird nicht besser, nur diesen Trailer zu sehen. Begleiten Sie mich, um Ihre grundlegenden Kalligraphie-Fähigkeiten zu verfeinern, damit wir zu den wirklich interessanten Sachen übergehen können. 2. Kurs 01 – Auswahl deines Stifts: Ich nehme an, Sie haben meine anderen beiden Klassen im Kalligraphen für Anfängersequenz gesehen . Wenn Ihnen etwas seltsam oder ungewohnt klingt, könnte es eine gute Idee sein, zurückzugehen und diese Lektionen zu überprüfen. Ich warte hier auf dich. Oh, bist du wieder da? Wunderbar. Lasst uns rocken und rollen. In dieser Klasse können wir nicht den handgefertigten Kalligraphie-Stift verwenden, den wir an erster Stelle hergestellt haben. Für diese Pinselbuchstaben benötigen wir eine Spitze ähnlich einem spitzen Pinsel oder sogar einen echten spitzen Pinsel. Denken Sie daran, das richtige Werkzeug für den richtigen Job. Sie können immer verwenden, dass erstaunliche handgemachte Stift für andere Stil, die ich Ihnen beigebracht habe. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Stifte zeigen, die ich für diese Klasse empfehle. Die Haptik des Stiftes oder Pinsels ist bei Pinsel-Schriftzug sehr wichtig und verschiedene Instrumente haben unterschiedliche Feder. Sie müssen experimentieren, um das Beste für Ihren Stil zu finden. Dies sind einige meiner Top-Empfehlungen und ihre Eigenschaften. Crayola, eigentlich, das ist kein echter Pinselstift, weil es keine flexible Spitze hat. Aber einige Leute verwenden dies gerne, weil Sie den Pinseleffekt emulieren können. Mit diesem Stift, anstatt Druck für eine dickere Striche auszuüben, müssen Sie es so kippen. Tombow, ich empfehle diesen Stift für unsere Klasse. Es wird höchstens in jedem Kunstversorgungsgeschäft in Brasilien und den USA verkauft. Die Filzspitze ist gut für Anfänger, da sie schön und fest und leicht zu kontrollieren ist, aber es gibt einen Nachteil. Die Filzspitze dieses Stiftes beginnt nach einer Weile auszufransen. Wenn das passiert, ist es Zeit, einen neuen Stift zu bekommen. Eine ausgefranste Spitze erzeugt nicht die dünnen Striche, die Sie wollen. Copic Sketch, ähnlich dem Tombow, aber mit einer etwas haltbareren Filzspitze. Sie können diesen Stift nachfüllen und eine neue Spitze kaufen, wenn er anfängt auszufransen. Aquarell, Wasserbürste, normalerweise für Aquarellarbeiten verwendet. Sie können es mit Aquarell-Tinte füllen und als Pinselstift verwenden. Ich liebe diese Art von Stift, weil man mit ihm die ganze Zeit schreiben kann und die Spitze nie ausfranst, da sie aus synthetischen Borsten besteht. Die schlechte Nachricht ist, dass es mehr Druckkontrolle erfordert, um konstante Linien zu erzeugen. Pentel Pinselstift, sehr ähnlich dem Aquarellpinsel, aber dieser Stift kommt bereits mit einer Tintenpatrone. Es ist der Stift Nummer 1, den ich für Pinsel-Schriftzug verwende. Es erfordert jedoch genauer die Druckkontrolle, aber Sie können die Tintenpatrone ersetzen. Spitzer Pinsel, die traditionellste Bürste mit natürlichen Tierhaaren oder synthetischen Borsten. Genau wie die andere Bürste, erfordert es mehr Kontrolle, um den gewünschten Effekt zu erzielen, und Sie müssen auch den Pinsel ständig in die Tinte tauchen. Ich empfehle euch, den Tombow Pinselstift in dieser Klasse zu verwenden, aber zögern Sie nicht, einen anderen zu verwenden, wenn Sie möchten. 3. Kurs 02 – Mit deinem Stift verwenden: Es gibt kein Geheimnis, einen Pinselstift zu benutzen. Die Tinte trocknet schnell und fließt auch automatisch. Versuchen Sie, Ihren Stift abzuschließen, wenn Sie ihn nicht verwenden, um zu vermeiden, dass die Spitze austrocknet und den Stift ruiniert. Greifen Sie den Stift auf natürliche Weise, genau wie ein Bleistift. So etwas wie das. Aber um bessere Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie nach den kontraststarken Buchstaben suchen, ist es besser, den Stift so zu greifen. Denn wenn wir einen Stift mit einer Filzspitze verwenden, wie dieser Tombow, können Sie keinen hohen Kontrast erzielen, wenn Sie ihn in einem Winkel von 90 Grad verwenden. Wenn Sie beispielsweise einen Stift wie diesen verwenden, können Sie mit einem dünnen Strich beginnen, aber Sie können hier nur ein wenig Druck hinzufügen. Aber wenn Sie Ihren Stift mehr so greifen, können Sie eine dünne Linie und auch eine dickere Linie zeichnen, wie diese. Ich denke, es ist der bessere Weg, den Stift mit einer Filzspitze zu greifen. hohen Kontrast zu erzielen, müssen Sie einen Pinselstift mit einer Borstenspitze verwenden. Wenn Sie beispielsweise einen Pentel-Pinselstift wie diesen verwenden, können Sie den Stift so verwenden, und auch wenn Sie den Stift so verwenden, können Sie auf diese Weise auch einen hohen Kontrast wie diesen erzielen, dünner und dicker. Aber ist nur mit dieser Borstenspitze möglich. Auch für euch Linkshänder, denke ich, dass die Verwendung eines Pinselstifts ein bisschen besser für euch sein könnte. Du musst den Stift so greifen. Lefties, wenn Sie mehr Anleitung benötigen, werde ich Sie einige Links speziell für Sie im Klassen-Community-Forum veröffentlichen. Wenn du den Stift so greifst, bin ich kein Linker. Lösen Sie den Druck ab. 4. Kurs 03 – Vorbereitung der Oberfläche: Über die Zeitung. Wir verwenden dünnere Illustrationsblätter, da wir das Papier durchschauen müssen, um die Richtlinien zu verwenden. Sie könnten auch ein dickeres Blatt Papier verwenden, aber dafür brauchen Sie diese Lichtbox, wie diese. Papier mit einer glatten Oberfläche ist besser für Ihren Tombow Pinselstift. Eine strukturierte Oberfläche wird Ihre Spitze vorzeitig ausfransen, und niemand mag eine vorzeitig ausgefranste Spitze. Über die Richtlinien. Wir haben keine Regeln über Richtlinien für Pinselstift, wie wir es in anderen Klassen hatten. Sie müssen den Kontrast des Stiftes testen und die Richtlinien darauf basieren. Das hat viel mit Ihrem persönlichen Gefühl zu tun. Schreiben Sie also mehrere Briefe und sehen Sie, was sich für Sie richtig anfühlt. Zum Beispiel. Sie müssen also überprüfen, welche Ihrer Meinung nach besser für Ihr Projekt ist. Zum Beispiel möchte ich diesen Kontrast hier verwenden. Also nehmen Sie dies als Ihre neue Richtlinie. Aber für diese Klasse verwenden wir das Richtlinienblatt, das ich Ihnen für das Klassenprojekt zur Verfügung gestellt habe. 5. Kurs 04 – Aufwärmungen: Wir werden einige schnelle Übung machen, um unsere Hand mit dem Pinselstift aufzuwärmen. Zuerst lassen Sie uns unsere geraden Linien richtig machen. Versuchen Sie, die dünnste Linie zu finden, die Sie mit Ihrem Stift erstellen können , und wiederholen Sie es für mindestens eine ganze Zeile. Nehmen Sie Ihren Stift, versuchen Sie, die dünnste Linie zu schreiben und wiederholen Sie immer wieder. Außerdem können Sie hier zum Beispiel testen, wenn Sie von unten nach oben oder nach unten gehen . Es spielt keine Rolle. Versuchen Sie einfach, einen besseren Weg zu finden, um die Linie zu zeichnen. Vervollständigen Sie die gesamte Linie und danach müssen Sie mittleren Druck auf Ihren Stift ausüben, um leichte dickere Linien zu machen und die geraden Linien für eine ganze Linie wieder zu üben. Versuchen Sie, etwas wie den mittleren Druck zu finden , den Sie mit diesem Stift tun können, und wiederholen Sie immer wieder. Versuchen Sie danach, die dickste Linie zu finden, die Sie können, indem Sie den größten Druck ausüben Sie können, ohne die Spitze zu ruinieren. So etwas. Wiederholen Sie es immer wieder. Die ganze Linie. Jetzt für den nächsten Abschnitt beginnen Sie die Linie mit viel Druck und reduzieren sie allmählich, wie Sie zum Ende kommen mit einem dünneren Hub beenden. Die Ergebnisse sollten etwas Ähnliches wie ein sehr dünnes Dreieck oder ein Keil sein. So etwas. Sie fügen den Druck hinzu, zeichnen die Linie und gehen und geben den Druck zu diesem Punkt und immer wieder. Wahrscheinlich, in den ersten Zeilen wirst du so etwas tun. Wir müssen versuchen, diesen Punkt hier zu finden. Du solltest so etwas mehr tun. Auch wenn Sie versuchen, dies sehr schnell zu tun, ist es ein wenig einfacher, aber um die Buchstaben besser zu zeichnen, ist es schön, dies ein wenig langsam so zu tun. Auf diese Weise können Sie den Druck, den Sie im Stift hinzufügen, besser verstehen. Wiederholen Sie die gesamte Zeile. Jetzt machen wir das Gegenteil. Beginnen Sie mit niedrigem Druck und Hinzufügen von Druck entlang der Linie. beginnen mit einer dünnen Linie und fügen Sie den Druck hinzu, und immer wieder. Versuchen Sie erneut, eine Linie zu vermeiden, so etwas. Sie fügen Druck hier hinzu. Wiederholen Sie die gesamte Zeile. In beiden Fällen versuchen wir so etwas wie ein Dreieck zu tun, und in diesem Fall so etwas. Als nächstes machen wir die Basis für den Buchstaben N, aber bevor wir das tun, muss ich etwas über dünne und dicke Striche erklären. Die Struktur der Pinselbuchstaben stammt aus dem Kupferblech-Stil mit einem flexiblen Metallfeder. Wenn Sie mit einer flexiblen Metallfeder schreiben, können Sie nur einen Kontrast zu Buchstaben hinzufügen, indem Sie Druck auf die Niederschläge hinzufügen und den Druck auf den Aufschlag loslassen. Sieh dir das an. Nun, wenn Sie mit dem Pinsel schreiben, macht es keinen Unterschied, ob Sie Druck auf die Downstriche oder auf die Upstriche ausüben. Es ist alles gleich für Bürsten. Du kannst das tun. So, das, das hier. Es spielt keine Rolle. Aber um ein besseres konsistenteres Design zu erreichen, werden wir die gleichen Regeln wie die flexible Metallfeder befolgen. Fügen Sie den Druck auf die Niederschläge hinzu und geben Sie den Druck auf die Aufschläge ab. Der Buchstabe N, Sie beginnen so, fügen Druck hinzu, und zu gehen, die Aufschläge, Sie lösen den Druck und ziehen einen dünneren Hub, und wenn Sie gehen, fügen Sie den Druck wieder hinzu. Achten Sie auf dieses Detail wie dieses, zum Beispiel, wenn Sie die Downstriche zeichnen, wenn Sie hier anhalten und versuchen, nur den Druck zu lösen, wahrscheinlich werden Sie anfangen, so etwas zu tun. Sie können hier sehen, die Fallstriche sind so etwas. Die dickere Linie. Die dünnere Linie, die Sie von dieser Seite hier beginnen müssen. Oder, wenn Sie den Stift stoppen, werden Sie wahrscheinlich so etwas zeichnen. Dieser Raum hier ist nicht genug, um einen guten Brief zu entwerfen, also beginnen Sie von diesem Punkt hier, und dann zeichnen Sie so etwas, und von diesem Punkt wieder Druck hinzufügen und so etwas zeichnen. Wiederholen Sie es immer wieder. Beginnen Sie, den Druck hinzuzufügen, lassen Sie den Druck ab. Fügen Sie den Druck hinzu, lassen Sie den Druck los. Wiederholen Sie immer und immer wieder die gesamte Zeile. Danach müssen wir den Buchstaben U zeichnen. Viele von ihnen. Die gleiche Regel hier, fangen Sie mit Druck an. Lassen Sie in diesem Punkt den Druck nach oben, und fügen Sie hier wieder Druck hinzu. Sie müssen noch einmal verstehen, dass dies zuerst der Abschlag ist. Sie lösen den Druck erst nach diesem Punkt, in der Mitte der Kurve. Aus diesem Teil zeichnen Sie die dünnere Linie, und nach diesem Punkt beginnen Sie den Abwärtsstrich, um so etwas zu zeichnen. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Linie bis zum Anfang hier in der Richtlinie ziehen. Sei nicht faul. Fangen Sie nicht so an und versuchen Sie, die Downstriche zu zeichnen, denn wenn Sie so zeichnen, werden Sie wahrscheinlich so etwas tun. Es ist sehr häufig, dieses Problem im Pinselstift. Wenn Sie das ganze Internet überprüfen, arbeiten viele Leute, die im Pinselstift veröffentlichen, können Sie das sehen. Dieser Brief, aber Sie können diesen Teil hier überprüfen. Der innere Teil des Buchstabens, dieser Raum hier, sollte so etwas wie ein Dreieck sein. Sie müssen diesen Raum hier haben, und diesen Raum hier. Nicht diesen hier. Das ist falsch, und das ist richtig. Sei nicht faul. Zeichnen Sie die Niederschläge, die Druck von diesem Teil hinzufügen. Dieser Teil hier, werden Sie den Druck loslassen und die Aufschläge ziehen, und von diesem Teil fügen Sie Druck hinzu und ziehen Sie die Niederschläge. Wir versuchen, so etwas zu zeichnen, und so etwas. 6. Kurs 05 – Das Skelett der Kursive: Wie ich bereits erwähnt habe, verwenden wir das gleiche Skelett wie die Kursivklasse. Es ist interessant zu sehen, dass das gleiche Skelett für zwei verschiedene Stile verwendet wird. Wie ich bereits über dieses Skelett gesprochen habe, sind die Formen eher einem Dreieck ähnlich, als zum Beispiel einem Kreis. So eine Art Dreieck. So, Skelett ist nicht so etwas, oder so. Es ist eine Art Dreieck, und sie verwenden das gleiche wie Skelett, wir in der Kursivschrift mit der flachen Feder verwendet. In der letzten Klasse haben wir so etwas gezeichnet. Jetzt mit dem Pinselstift, das gleiche Skelett, aber Hinzufügen von Druck auf die Abwärtsstriche, Freigabe Druck auf den Aufwärtsstrich, und immer wieder. Sie können diese und andere Klassendateien auf der Registerkarte Klassenprojekt überprüfen. Drucken Sie Ihre Skelett-Richtlinien, und beginnen Sie mit dem Schreiben. Das ist das Original. Wir werden oben auf diesem Richtlinienblatt schreiben. 7. Kurs 06 – Die miniscules: Nehmen Sie für diesen Abschnitt Ihr Richtlinienblatt und legen Sie Ihr leeres Blatt Papier darüber, um mit dem Schreiben zu beginnen. Sie sollten in der Lage sein, durch das obere Blatt zu sehen, so oder, wenn Sie eine Lichtbox wie diese haben, ist es besser. Für den Buchstaben A fangen wir so an. Wir müssen unseren Pinsel nicht in einem bestimmten Winkel halten, anders als die Kursivschrift, aber die Art und Weise, wie Sie Ihren Stift greifen, ändert die Schwänze der Buchstaben. Der Buchstabe A, zum Beispiel, lassen Sie mich Ihnen ein weiteres Blatt Papier zeigen. Der Buchstabe A. Wenn Sie den Stift so etwas greifen, oder wenn Sie den gleichen Buchstaben schreiben, aber Sie greifen Ihren Stift diesmal, zum Beispiel, so. Sie können den gleichen Buchstaben zeichnen, aber Sie können einen Unterschied zwischen diesem Beginn des Strichs hier und hier sehen , da dies der gleiche Winkel des Stiftes ist. Sie können so etwas erstellen und wenn Sie den Stift drehen und ihn so halten, wird der Strich etwa so aussehen. Ich denke, für den Pinselstil ist der beste Weg so etwas. Greifen Sie Ihren Stift so etwas, so dass Sie dieses Detail der Striche erreichen. Kommen Sie zurück zu Buchstabe A genau wie die Kursivklasse, versuchen Sie, den Skelettführer so genau wie möglich zu verfolgen. Beginnen Sie hier mit dem Hinzufügen von Druck, der nach unten geht und den Druck steigt. erneut Druck hinzu und lassen Sie den Druck frei. Buchstabe B, wieder, fangen Sie mit viel Druck an, hören Sie hier auf. Nach oben gehen, Druck loslassen und Druck hinzufügen, wenn Sie runtergehen, und beenden Sie hier. Buchstabe C, wieder, Sie können den Buchstaben C sehen Sie können es so lassen oder Sie können nur einen kleinen Strich wie diesen zeichnen. Buchstabe D, ähnlich wie Buchstabe A, beginnt hier, fügt Druck auf den Abwärtshub hinzu, löst den Druck auf die Aufschläge ab und fügt erneut Druck auf die Abwärtsstriche hinzu. Buchstabe E; beginnen Sie hier. Dieser Teil mit einem dünneren Hub, und von diesem Teil füge ich Druck hinzu und lasse den Druck auf diesen Teil frei. Buchstabe F; Beginnen Sie hier, fügen Sie Druck hinzu, geben Sie hier Druck ab und von dieser horizontalen Linie müssen Sie nur eine dünne Linie wie diese oder vielleicht so etwas zeichnen. Hier können Sie zwei kleine Details sehen. Dieser Teil des Buchstabens, können Sie einen weiteren kleinen Strich zeichnen, etwas wie ein kleines Dreieck, also nur eine schnelle Linie wie diese. Von diesem Teil können Sie so verlassen, nur mit der dünneren Linie oder zum Beispiel, ich greife meinen Stift so in diesem Winkel. Um diesen letzten Teil zu zeichnen, müssen Sie Ihren Stift so drehen und ein kleines Detail wie dieses zeichnen. Natürlich, wenn Sie ein Linker sind, werden Sie wahrscheinlich etwas in diesem Winkel schreiben, und von diesem Teil müssen Sie den Stift so drehen. Buchstabe G. Wieder, ähnlich wie Buchstabe A, Hinzufügen von Druck nach unten, lassen Sie den Druck nach oben, fügen Sie den Druck hinzu, der nach unten geht. Zeichnen Sie diese Kurve, und Sie können den Stift daraus drehen, und zeichnen Sie dieses Detail hier. Buchstabe G Nummer eins, Buchstabe G Nummer zwei. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen des Drucks, zeichnen Sie die Kurve. Lassen Sie in diesem Teil den Druck in diesem Teil los. Starten Sie dieses Teil, weil es sich bei diesem Teil um eine Art Verbindung handelt, also beginnen Sie mit niedrigem Druck und fügen Sie den Druck auf diesem Teil hinzu und beenden Sie hier. Dann drehen Sie Ihren Stift, zeichnen Sie das Detail hier und diesen letzten Teil, so etwas. Buchstabe H, also fügen Sie Druck nach unten, lassen Sie den Druck nach oben. Gehen Sie runter, gehen Sie hoch. Buchstabe I; etwas Ähnliches, so fügen Sie Druck nach unten, lösen Druck nach oben und der kleine Punkt hier, ziehen Sie einfach einen schnellen Schlaganfall. Buchstabe J, Druck hier hinzufügen, hier loslassen und den Stift drehen. Buchstabe K; Dieser Teil, müssen Sie sich daran erinnern, dass grundlegende Einarm-Übung. Starten Sie den Druck und lassen Sie den Druck bis zum Ende los. Es ist auch sehr wichtig, wenn Sie diesen ersten Schlag berühren, sollte die Linie hier dünner sein. Aus diesem Teil des Buchstabens „k“ ist es ähnlich aus diesen Schwänzen anderer Buchstaben. Wenn Sie den Stift hier nicht drehen, lassen Sie mich Ihnen hier auf einem anderen Papier zeigen. Also schreibst du alle Briefe, der Großteil des Teils greift den Stift so. Zeichnen Sie so, diesen Teil wieder, lassen Sie den Druck hier. In diesem letzten Teil, wenn Sie den Stift nicht drehen, werden Sie wahrscheinlich so etwas zeichnen. Es ist kein gutes Design. Es ist besser, dass Sie Ihren Stift in diesem letzten Teil drehen. Zeichnen Sie diesen Teil, und diesen Teil, und drehen Sie Ihren Stift mindestens auf Null Grad oder mehr, und so etwas. Drehen Sie den Stift, fügen Sie Druck hinzu, und zeichnen Sie den letzten Teil. Buchstabe „l“. erneut Druck hinzu. Buchstaben „m“, können Sie zuerst mit dieser kleinen Kurve beginnen, oder nur mit der geraden Linie beginnen. Fügen Sie den Druck hinzu, lassen Sie den Druck ab, fügen Sie den Druck hinzu, geben Sie den Druck frei, fügen Sie den Druck hinzu. Buchstabe „n“, das Gleiche. Buchstabe „o“, fügen Sie Druck auf den ersten Teil des Buchstabens, die linke Seite, zeichnen Sie die Kurve, und von dieser Seite lösen Sie den Druck ab und beenden Sie den Buchstaben. Buchstabe „p“, erster Strich, dickere Linie, geht mit einer dünneren Linie nach oben, geht nach unten, dickere Linie und beenden Sie diesen Teil. Buchstabe „q“, ähnlich dem Buchstaben „a“, und der letzte Strich, dickere Linie. Buchstabe „r“, hier dünner, dicker. Buchstabe „s“, Druck, Druck. Sie können wieder zeichnen, dass kleine Strich, und dieser Teil, drehen Sie Ihren Stift und beenden Sie dieses Detail hier. Ich werde Ihnen ein neues Design des Buchstabens „r“ und des Buchstabens „s“ in diesem Ende des Blattes beibringen. Fügen Sie hier Druck hinzu, lassen Sie es hier los. Wieder, horizontale Linie, nur eine dünne Linie. Dieser Brief wissen Sie bereits, wie man zeichnet, weil es das gleiche wie die Aufwärmübung ist. Buchstabe „v“, Druck hier, hier loslassen. Wahrscheinlich, wenn Sie diesen Brief überprüfen , werden Sie vielleicht denken, dass es hier zu dünn ist. Also, nachdem du den Aufschlag gezeichnet hast, kommst du hierher zurück, du ziehst nur eine kleine Berührung, so etwas. Der Buchstabe „w“, Druck hier, hier loslassen, Druck hier, hier loslassen, und wie der Buchstabe „v“, können Sie hier ein kleines Detail hinzufügen. Buchstabe „x“. Da diese Striche ähnlich wie beim Buchstaben „k“, dem letzten Teil, fallen Sie Ihren Stift nicht so an. Sie müssen ein wenig drehen, um den ersten Teil und den letzten Teil eine dünne Linie zu zeichnen . Auch hier, ähnlich dem Buchstaben „v“, können Sie hier oder hier ein kleines Detail hinzufügen. Schauen wir uns das einfach an. Buchstabe „y“ ist der gleiche wie der Buchstabe „v“, hier beginnen, in diesem Teil fügen Sie hier ein wenig Druck hinzu, lassen Sie hier los, fügen Sie Druck wieder hinzu. So etwas. Buchstabe „z“, beginnen Sie mit etwas Druck hier, aber dieser Schlaganfall sollte eine dünnere Linie sein, und der letzte Strich, nur eine dünne Linie. Du kannst deinen Stift drehen, als ob ich hier drehe. Hier haben wir drei neue Designs für Buchstaben „r“, „s“ und „v“. Weil alle Briefe, die ich hier schreibe, die Buchstaben sind, die du getrennt schreibst. Manchmal werden Sie wahrscheinlich etwas wie kursive Briefe schreiben wollen. Diese drei Modelle von Buchstaben sollen etwas kursiveres zeichnen. Lasst uns das überprüfen. Beginnen Sie hier, dünnere Linie, und von diesem Teil fügen Sie Druck hinzu, fügen Sie Druck hinzu. Sie von diesem Teil den Druck frei. Buchstabe „s“, wieder, dünnere Linie und von diesem Teil, fügen Sie Druck hinzu, fügen Sie Druck hinzu, und beenden Sie es hier. Buchstabe „v“, das Gleiche. Der Buchstabe „v“ und Buchstabe „w“, können Sie Ihren Stift so für den ersten Strich und Aufschlag drehen, eine dünnere Linie, und Sie können diese Kurvenschleife machen und beenden Sie es hier, weil von diesem Teil, werden Sie wahrscheinlich verbinden Sie sich mit einem anderen Buchstaben. 8. Kurs 07 – Die Hauptstädte: Es ist Zeit, die Hauptstädte zu schreiben. Nimm unsere Hauptstadt-Skelett-Richtlinien und folge mir. Es gibt unendliche Möglichkeiten, die Hauptstädte zu schreiben, ich werde dir meinen Weg beibringen. Während Sie weiter üben, werden Sie wahrscheinlich beginnen, Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Beginnend mit dem Buchstaben A zeichne ich diesen ersten Teil hier gerne als Swash. Dieser Teil, Sie können nur eine dünne Linie wie diese zeichnen, oder wie ich am meisten mag, also klicken Sie darauf. Danach beginnen Sie hier, indem Sie Druck hinzufügen, und wir lösen Druck, während Sie gehen, und der letzte Teil, und horizontale Linie. Buchstabe B, hier anfangen, Abwärtsschläge und Aufwärtsschlag. Druck, lassen Sie den Druck in diesem Teil, ähnlich wie Nummer 3, und von diesem Teil fügen Sie erneut Druck hinzu. Dieser letzte Teil, können Sie wie folgt veröffentlichen, lassen Sie so, oder Sie können ein kleines Detail wie dieses hinzufügen. Buchstabe C, Sie können schnellen Strich hier zeichnen. Der schnelle Strich ist so etwas wie ein Dreieck, so. Buchstabe D, ähnlich unserem Buchstaben D, Abschlag und Aufschlag in diesem Teil, um mit ein wenig Druck zu beginnen und den Druck hier zu lösen und kommen zurück, um Druck in diesem Teil hinzuzufügen. Wieder können Sie so gehen oder Sie können Ihren Stift drehen und dieses Detail hier zeichnen. Buchstabe E, beginne ähnlich wie Buchstabe A, horizontal und dieser Teil hier, kleines Dreieck. Downstroke, lassen Sie den Druck auf diesen Teil und zeichnen Sie die horizontale Linie wieder, und wieder hier. Sie können so leben, oder Sie können ein kleines Dreieck hier und hier auch zeichnen. Also, Buchstabe F, fangen Sie hier an und senken Sie. Sie können Ihren Stift auf diesem Teil und den letzten Teil drehen, schnellen Strich hier. Buchstabe G, Ähnlichkeit unseres Buchstabens C. Fügen Sie hier den Druck hinzu, lassen Sie hier los, schneller Stoke, Abschlag, dünne Linie. Drehen Sie Ihren Stift und zeichnen Sie hier das letzte Detail. Also Brief H. Wieder der erste Schlag hier. Sie zeichnen einen Strich, beachten Sie, dass dieser Teil fast ein Buchstabe J ist. Fügen Sie eine horizontale Linie, Downstroke. Buchstabe I, ein bisschen Druck hier. Abwärtsschlag, hör hier auf. Buchstabe G, wenig Druck, lösen Sie den Druck, und nach unten, Kurve und Finish. Also Buchstabe K, beginnen Sie wieder mit diesem ersten Schlag, Abschlag und dieser Teil gibt den Druck frei. Ich mag die kleine Mütze. Beginnen Sie mit Druck und lassen Sie den Druck hier los. Drehen Sie Ihren Stift, zeichnen Sie den letzten Teil des Schwanzes. Hier, nur ein kleines Detail hier, nur eine kleine Linie hier. L. Beginnen Sie hier, senken Sie den Druck, schnellen Strich, drehen Sie Ihren Stift, zeichnen Sie diesen Teil. Buchstabe M. Erster Schlaganfall, ähnlich unserem Brief, A. Beginnen Sie, Druck in diesem Teil hinzuzufügen, geben Sie den Druck hier ab. Zweiter Schlag, Druck hinzufügen, Druck loslassen, Druck hinzufügen, den Buchstaben beenden. Buchstabe N ähnlich. Beginnen Sie hier, fügen Sie Druck in diesem Teil hinzu, lassen Sie den Druck ab und fügen Sie erneut Druck hinzu, lassen Sie den Druck wieder los. Ähnlich wie unser Buchstabe V, können Sie hier ein wenig, ein kleines Detail hinzufügen . Letter O. Fangen Sie hier an, stürzen, erholen, beenden Sie hier. Buchstabe P, Sie können mit diesem Strich oder diesem Strich beginnen. Beginnen Sie zum Beispiel hier, senken Sie den Druck in diesem Teil. Hier fügen Sie Druck hinzu, lassen Sie den Druck los. Sie können zurückkommen, um den Druck in diesem Teil hinzuzufügen. Dann der letzte Strich, fügen Sie einfach horizontale Linie hinzu. Sie können mehr gerade Linie oder nur einen schnellen Strich hinzufügen . Buchstabe Q. Sie können von diesem Teil beginnen, aufstürzen, abstürzen und so etwas beenden. Überprüfe diesen Teil hier. Der letzte Teil, wieder, müssen Sie Ihren Stift drehen, so etwas, und zeichnen Sie den letzten Teil. Buchstabe R, ähnlich auf unserem Buchstaben P, so Druck, lösen Sie den Druck, Druck, geben Sie den Druck, Druck wieder, geben Sie in diesem Teil. Der letzte Teil, drehen Sie Ihren Stift wieder und wie ich Ihnen sagte, können Sie nur einen schnellen Strich hier zeichnen. Buchstabe S, hier anfangen, Druck, Druck, Druck. Ein schneller Strich hier und drehen Sie Ihren Stift, zeichnen Sie den letzten Teil. Also Brief T. Beginnen Sie hier mit ein wenig Druck, horizontale Linie, beenden Sie hier Druck hinzufügen. Abschlag, Druck, geben Sie den Druck auf diesen Teil, und der letzte Hub, horizontale Linie. Buchstabe U. Erster Strich, zweiter Strich, Abschlag, und geben Sie den Druck auf diesen Teil, geht nach oben, und von diesem Teil. Letter V. Man kann hier etwas wie, ein wenig Druck ziehen und den Druck bis hierher abgeben. Dasselbe hier. Abschlag, Aufschlag, Abschlag, Aufschlag, und der letzte Schlag können Sie so etwas tun. Wieder der erste Strich bis hier, drehen Sie Ihren Stift ein wenig, fügen Sie Druck hinzu, beenden Sie ihn hier. Dieser Teil, wieder, können Sie nur die dünne Liniezeichnen nur die dünne Linie und fügen Sie etwas Druck hier am Anfang und am Ende. Buchstabe Y. Erster Teil, Ähnlichkeit unseres Buchstabens U , hier Druck, Aufschlag, Abschlag, letzter Teil. Der Buchstabe Z, schneller Strich, horizontale Linie, Abschlag. Letzter Teil, Sie können Ihren Stift drehen und zeichnen wie folgt. Ich schreibe das kaufmännische Und-Zeichen, ich mag das kaufmännische Und-Zeichen. Fangen Sie hier an. Ich denke, es ist besser, Ihren Stift so zu drehen, zeichnen Sie den ersten Teil. Hier, dünnere Linie und hier mittlerer Druck. Dann der letzte Teil, drehen Sie Ihren Stift, Druck hier und beenden Sie ihn hier. Ich habe jetzt die Hauptstädte und unser kaufmännisches Und-Zeichen. 9. Kurs 08 – Die Zahlen: Lasst uns die Zahlen schreiben. Sie werden die gleichen Regeln befolgen. Erste Linie in der linken, nach unten gehen, dickere Linie nach oben, dünnere Linie. Nummer eins, Upstroke, Downstroke und horizontale Linie. Die Nummer zwei, können Sie Druck hinzufügen, auch wenn Sie nach oben gehen. Druck, Druck, bis wir hier sind, und der letzte Strich können Sie Ihren Stift drehen, um so etwas zu zeichnen. Nummer drei, wieder. Druck, Druck. Achten Sie auf diesen Teil, weil Sie hier einen Druck und Druck hinzufügen hier, aber jetzt gibt dieser Teil den Druck frei. Nur um diesen Look zu zeichnen, fügen Sie erneut Druck hinzu und beenden Sie ihn hier. Nummer vier, Niederschläge, Niederschläge, horizontale Linie. Nummer fünf, Niederschläge, Niederschläge und horizontale Linie. Hier können Sie so etwas wie nur um so etwas wie kleines Dreieck hier zu bekommen. Sie können es einfach hier in diesem Teil von [unhörbaren] Nummer vier tun. Nummer sechs, Niederschläge, Aufschläge, Ende. Nummer sieben. Sie können so etwas schreiben, schnellen Strich, dann Druck hinzufügen und den letzten Teil zeichnen. Und Nummer acht, fangen Sie hier an, Aufschläge, Niederschläge, Niederschläge, dann Aufschlag. Nummer neun, Sie können so etwas wie Nummer sechs und Nummer neun überprüfen. Sie zeichnen den Abschlag und den Aufschlag. Upstroke erhalten Sie die dünnere Linie. Aber wenn Sie denken, dass Sie hier mehr Kontrast hinzufügen können, können Sie ein wenig Druck entlang dieses Teils hinzufügen, und auf diesem Teil. Es liegt an dir. 10. Kurs 09 – Die Worte: Ich habe schon mit dir darüber geredet. Es gibt eine Zeit, um zu wissen, welchen Buchstaben und schreiben Sie das Alphabet. Aber der nächste Schritt besteht darin, die Wörter zu schreiben, um über die Anatomie des Buchstabens und auch über den Buchstabenabstand zu erfahren. Lasst uns also anfangen, viele Wörter zu schreiben. Achten Sie auch darauf, Wörter mit verschiedenen Anfängerbuchstaben zu verwenden , um Ihre verschiedenen Großbuchstaben zu üben. Ich habe dir in der letzten Klasse gesagt, sollst nicht versuchen, ein kursives Drehbuch mit einem breiten ethnischen Stift zu machen. Einige kursive Wörter sehen aus wie eine kursive Schrift. Aber in der Tat sind sie eigene separate Buchstaben, die sich berühren. In Pinselbuchstaben können wir den Brief separat schreiben, und wir können auch als kursives Skript schreiben. Nun können wir von den dünneren Linien wechseln, wenn eine dickere Linie nur den Druck des Stiftes ändern sollte . In den meisten Teilen der Verbindungen der Buchstaben verwenden wir nur die dünneren Linien. Zum Beispiel, die ersten Wörter, die wir wie dieses gelernt haben, müssen Sie Buchstaben separat schreiben, so. Erster. Also ein Brief, ein anderer Brief, ein anderer Brief. Auch wenn Sie einen anderen Brief berühren, schreiben wir diesen separat. Nun, wenn Sie dies als kursives Skript schreiben möchten, müssen Sie zum Beispiel den Buchstaben r und sändern den Buchstaben r und s und so etwas schreiben. Erster Brief. Sie können diesen Teil verwenden, um in einem weniger mächtigen Buchstaben l zeichnen. Aufgrund dieses Teils kann ich erhöhen, wir überlassen es bis zum letzten Teil. Wir können hier so schreiben, und ein weiterer Buchstabe i und ein anderer Buchstabe s. Beachten Sie, dass, wenn dieser Brief ein Kursiv ist, zum Beispiel, der Buchstabe e. So etwas wie dieses. Der Buchstabe e, so schreibst du nicht. Es sollte so schreiben. Gehen Sie hoch, hören Sie hier auf. Noch eine Kurve, letzter Teil. Also dieser Teil des Briefes muss von der Mitte des Buchstabens wie dieser Teil hier beginnen . So können Sie sehen, wir können so etwas schreiben. Vergiss das. Noch einen Brief hier, und fertig. 11. Kurs 10 – Die Grundlegende Schichtung: Wie ich Sie in anderen Klassen unterrichtet habe, und ich werde es stark durchsetzen. Gehen Sie zuerst, sie rennen. Also werde ich Ihnen die gleichen Techniken der anderen Klassen beibringen, aber Sie müssen wissen, in dem Moment, in dem Sie vorwärts gehen und anfangen können, blühte hinzuzufügen. Die Rolle ist hier die gleiche. Wir wollen nutzen die Aufsteiger oder Abstieg der Buchstaben sollte etwas mehr Deklarative oder Phantasie schaffen. Zum Beispiel, in diesem Wort, Buchstaben, können Sie einen Teil von Buchstaben verwenden, wie dieser Teil des Buchstabens L, um einige hier zu zeichnen, vielleicht können wir hier eine Schleife zeichnen, eine andere hier, und Sie können diesen letzten Teil erhöhen, um mehr zu gehen Natürlich, so etwas wie ein Schwader. Auch ein Doppelbuchstabe hier, so dass es diesen Teil erhöhen und so etwas zeichnen kann. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Buchstaben separat oder ein kursives Skript schreiben. Nimm diese Karten. Zum Beispiel hier, die ganze Zeit, die Sie hinzufügen, müssen Sie eine dünnere Linie wie diese zeichnen. Also hier, wieder, zeichne ich etwas anderes als den Buchstaben L, und in Zukunft können Sie hinzufügen, vielleicht versuchen, etwas schnell zu schreiben. In jeder Studie und kennen Sie Ihre Grenzen. Fangen Sie an und schreiben Sie etwas langsam. Nach einiger Zeit können Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhen und es kann sich ändern, zum Beispiel, um etwas wie Buchstaben M zu schreiben, so oder so. Erfahren Sie, wie Sie weniger Ornament verwenden und ein besseres Ergebnis erzielen. Denken Sie daran, was ich sagte letzte Klasse, oft mit Kalligraphie, weniger ist mehr. 12. Kurs 11 – Schlussbemerkung: Na ja, Leute, wir sind bis zum Ende dieser Klasse angekommen. Vielen Dank, dass Sie sich mir heute angeschlossen haben, und ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen. Nun, Sie wissen bereits, dass Sie Kalligraphie für immer üben müssen. Aber wahrscheinlich bist du jetzt schon süchtig danach. So üben Kalligraphie für immer nicht eine langweilige Aufgabe, sondern ein angenehmes Hobby. Vergessen Sie nicht, Ihre Projekte in der Projektgalerie zu veröffentlichen , damit wir unsere Fortschritte miteinander teilen können. Sie könnten sogar eine Nachricht von mir bekommen, wie Sie beweisen können. Bleiben Sie dran, üben Sie weiter und genießen Sie den Prozess. Sei nicht traurig, es ist kein Abschied. Nur ein bis bald. Passen Sie auf und sehen Sie bald. 13. Nächste Schritte: Hey, ich hätte es fast vergessen. Ich möchte Sie einladen, die anderen Klassen zu kennen, die ich hier auf Skillshare unterrichte. Sie können mehr über die Eleganz der Kursivschrift auf der Klassennummer 2 erfahren. Sie können die Fett- und Rückseite der schwarzen Buchstaben in der Klasse 4 lernen. Verpassen Sie nicht den Unterricht. Wir sehen uns dort.