Illustrator-Grundlagen: die Zeichenstift- und Bleistift-Tools | Dylan Mierzwinski | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Illustrator-Grundlagen: die Zeichenstift- und Bleistift-Tools

teacher avatar Dylan Mierzwinski, Illustrator & Lover of Flowers

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (47 Min.)
    • 1. Einführung

      0:20
    • 2. Kursprojekt

      0:22
    • 3. Grundlagen

      4:34
    • 4. Skizzen platzieren

      1:47
    • 5. Das Zeichenstift-Tool

      19:37
    • 6. Das Bleistift-Tool

      17:15
    • 7. Schnellübersicht

      3:09
    • 8. Vielen Dank!

      0:16
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

11.941

Teilnehmer:innen

190

Projekte

Über diesen Kurs

d8695295

In diesem Illustrator-Grundlagenkurs werden wir uns damit beschäftigen, wie man mit zwei meiner Lieblingswerkzeuge in Illustrator Formen erstellt: dem Zeichenstift- und dem Bleistift-Tool. Egal, ob deine Formen komplex und kontrolliert oder einfach und in Freiform sind, mit dem Zeichenstift- und dem Bleistift-Tool bist du bestens gerüstet. In Kombination mit verschiedenen unterstützenden Tools, wie dem Direktauswahl-Tool, dem Ankerpunkt-Tool, dem Glätten-Tool und anderen, gehört die Frustration beim Versuch, die gewünschten Formen zu erzielen, der Vergangenheit an. Schluss mit wackeligen Kurven und laienhaft wirkenden Illustrationen!

R E S S O U R C E N

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Dylan Mierzwinski

Illustrator & Lover of Flowers

Top Teacher

 

 

 

My name's Dylan and I'm a strange combination of creative endeavors. From mixing cereals and making sand art as a kid, to graphic design, illustration, sewing, and general craft enthusiasm as an adult, creating and making beautiful things has not only been my constant, but an obsession. With an everlasting love of learning and trying things with my own hands, I've found joy in sharing what I've learned along the way in my eight years as a professional graphic designer turned illustrator. I believe in taking small steps forward, community over competition, fresh flowers, and Michael Scott quotes.

I'm so happy to share this creative space with you!

 

P.S Let's be insta-buddies :) and if you post any projec... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo Jungs, ich bin Dylan Mierzwinski, Grafikdesigner und Nähbegeisterte lebt in Phoenix, Arizona. In dieser Skillshare Klasse gehen wir über Illustratoren Stift und Bleistift Werkzeug, meine zwei Lieblingswerkzeuge zum Zeichnen von Formen. Lasst uns anfangen, diese Ankerpunkte zu platzieren. 2. Kursprojekt: Für Ihr Klassenprojekt möchte ich, dass Sie Ihre eigene Zaubertrank Flasche entwerfen. Ich empfehle, mit Papier zu beginnen, damit Sie Referenzlinien haben, von denen Sie arbeiten können. Aber Sie können wie Sie gehen, wenn Sie so arbeiten möchten. Fühlen Sie sich feststecken? Verwenden Sie meine angehängten Skizzen, um mit dem Stift und Bleistift zu üben und vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit zu teilen. 3. Grundlagen: Lassen Sie uns eine der grundlegendsten Ideen in Illustrator ansprechen. Jede Form besteht aus Ankerpunkten. Dieses Quadrat hier hat vier Ankerpunkte an jeder Ecke. Die Linien, die diese Ankerpunkte verbinden und die Form erstellen, werden Pfade genannt. Ankerpunkte können Eckpunkte wie beim Quadrat sein, oder sie können über Griffe verfügen, die die Kurve des Pfades steuern , sodass dieser Kreis vier Ankerpunkte aufweist, jeweils über Griffe zum Erstellen von gekrümmten Linien verfügen. Schließlich können Pfade geöffnet oder geschlossen werden, mit einem offenen Pfad mit zwei Endpunkten, denken Sie an eine Linie und eine geschlossene Form, die keine Endpunkte wie diesen Kreis und Quadrat hat. darauf, Werfen wir einen Blickdarauf,was das für das Stift- und Bleistiftwerkzeug bedeutet , und schauen Sie genauer an, wie sie anders sind und wie sie gleich sind. Mit dem Stiftwerkzeug arbeiten Sie daran, Ankerpunkte abzulegen, was zu erstellten Pfaden führt. Während Sie mit dem Bleistift-Werkzeug arbeiten, um die tatsächlichen Pfade zu zeichnen, was zu platzierten Ankerpunkten führt. Meinung nach ist das Stiftwerkzeug einfacher mit einer Maus oder einem Trackpad zu verwenden, aber Sie können es absolut mit einem Tablet auch verwenden. Umgekehrt denke ich, dass das Bleistiftwerkzeug einfacher mit einem Tablet zu verwenden ist, aber definitiv nicht unmöglich mit einer Maus oder einem Trackpad. Nur eine Randnotiz, das Tablet, das ich benutze und seit Jahren verwende , ist das kleinste wacom Bambusmodell und es hat wie ein Charme funktioniert. Sie müssen nicht in einen der teureren investieren, wenn Sie einfach nicht bereit sind. fortfahren, ist das Stiftwerkzeug eher ein manuelles Werkzeug zum Erstellen von Formen. Das bedeutet, Siefortfahren, ist das Stiftwerkzeug eher ein manuelles Werkzeug zum Erstellen von Formen. Das bedeutet,dass Sie beim Zeichnen der Form mehr Kontrolle haben. Wenn das Bleistiftwerkzeug eher ein unterstütztes Werkzeug zum Erstellen von Formen ist, was bedeutet, dass Sie beim Zeichnen Ihrer Form etwas einfacher sind. Beide Werkzeuge führen jedoch zu Formen, die vollständig editierbar sind und dieselben Hilfswerkzeuge verwenden, um die gewünschte Form zu erhalten. Wann verwenden Sie welches, ist dieses Diagramm nicht wissenschaftlich oder genau, sondern als grundlegender Denkprozess, den ich befolge, wenn ich das zu verwendende Werkzeug auswähle. Im Allgemeinen beginne ich mit der Betrachtung, ob die Form, die ich zeichne, so einfach oder komplex. Gibt es viele Ecken und Winkel, oder ist es näher an einer grundlegenden geometrischen Form? Dann überlege ich, ob die Form gesteuert oder frei ist. Gesteuerte Formen in meinem Kopf haben Ecken sehr präziser Linienplatzierung, während Freiformformen mehr Kurven und allgemeine Linienplatzierung aufweisen. Wenn wir einen Blick auf die obere linke, können Sie sehen, dass diese Formen einfach und gesteuert sind. Sie sind ziemlich einfach und haben scharfe Ecken, also würde ich das Stift-Werkzeug dafür verwenden. In ähnlicher Weise hat dieser Rabe hier einige harte Winkel und präzise Linienplatzierung, um zu kommunizieren, dass es ein Vogel ist und komplexer ist mit vielen Ecken und Ecken. Ich will die feinabgestimmte Steuerung des Stiftwerkzeugs. Hier unten haben wir einige einfache Formen, die in einem scharfen sind, also würde ich diese schnell mit dem Bleistiftwerkzeug zeichnen. Schließlich sind diese kurvigen Linien hier drüben mehr freie Form. Obwohl sie komplex sind, waren die Linien keineswegs präzise. Ich wollte nur, dass sie fließen, also habe ich sie mit dem Bleistiftwerkzeug gemalt. Wie gesagt, das ist keine harte und schnelle Regel. Einige Designer würden die volle Kontrolle über die Kurven in diesen fließenden Linien wünschen , und deshalb wähle ich das Stiftwerkzeug aus. Dieser Rabe könnte einige Designer haben, die nach dem Bleistiftwerkzeug für ein schnelleres Zeichnen greifen, aber dies ist ein guter Ort, um zu beginnen. Unabhängig davon, welches Werkzeug Sie verwenden, wie ich bereits erwähnt habe, gibt es viele unterstützende Werkzeuge, die Ihnen helfen, Ihre Form in Ihre Vision zu formen. Die Werkzeuge, über die wir gehen werden, sind das direkte Auswahlwerkzeug, dem Sie bestimmte Ankerpunkte und Pfade auswählen können. Das Ankerpunkt-Werkzeug, das bei Ankerpunkt-Griffen in gekrümmten Pfaden helfen kann. Das glatte Werkzeug, das, wie der Name schon sagt, hilft, Pfade zu glätten. Das Shape-Builder-Werkzeug, das Pfade kombiniert, extrahiert und trimmt. Wir werden dies nur für ein wenig berühren, aber wenn Sie weitere Informationen wünschen, schauen Sie sich meinen anderen Illustrator-Grundkurs an, der ausschließlich auf das Shape-Builder-Tool basiert. Schließlich zeige ich Ihnen ein Drittanbieter-Plug-In namens Vektorschreiber, das beim Bereinigen von Formen helfen kann, aber keineswegs obligatorisch ist. Wir sind fast bereit, mit den Stars der Show zu beginnen , aber ich möchte noch eine letzte Sache erwähnen, und das ist, von Skizzen zu arbeiten. Es ist so viel einfacher, vor allem, wenn Sie anfangen, Linien zu folgen. Anstatt zu erraten, wie sie aussehen sollten. Sie möchten, können Sie im Design und Zeichnen schurken sein, wenn Sie möchten aber ich empfehle dringend, zuerst Ihre Skizze auf Papier zu machen sie dann in Illustrator zu bringen. 4. Skizzen platzieren: Sobald Ihre Skizzen fertig und erfasst sind, entweder durch Scannen oder Fotografieren auf Ihrem Handy, müssen Sie nur ein neues Illustrator-Dokument öffnen. Also gehen Sie zu; Datei, Neu. Ich mache mir keine Sorgen um die Größe des Kunstboards, weil ich meine Grafik auf jede gewünschte Größe anpassen kann , wenn ich fertig bin, dank der Arbeit in Vektorland. Ich werde schlagen, Erstellen. Ich arbeite gerne mit meinen Artboards versteckt, so dass ich einen großen weißen Bereich habe, in dem ich arbeiten kann. Ich habe eine benutzerdefinierte Verknüpfung von Shift Command H, um sie zu verstecken, aber Sie können bis zu gehen; Ansicht, Ausblenden Kunstboards. Um Ihre Skizzen einzubringen, werden wir sie nur platzieren. Sie können nach oben gehen; Datei, Ort, gehen, um meine Skizzen zu finden. Wenn ich einfach anklicke, wird es die Skizzen in ihrer vollen Größe platzieren, die oft zu groß ist. Also werde ich Befehl Z drücken, und anstatt sie durch Klicken zu platzieren, werde ich klicken und ziehen. Erstens, siehst du hier unten, wie es sagt, dass ich bei 64 Prozent bin? Ich mache meine Platzierung gerne, wenn ich zu 100 Prozent bin, damit ich eine bessere Vorstellung davon habe, was die tatsächliche Größe ist. Also drücke ich Befehl+ auf meiner Tastatur, und ich werde nur klicken und ziehen Sie das heraus. Sobald Sie sie platziert haben, können Sie bis zur Deckkraft in dieser oberen Leiste gehen und das nach unten bringen, und dann werden wir unsere Skizzen sperren, damit wir sie nicht bewegen. Ich werde das aus dem Ebenenfenster tun. Wenn das Ebenenbedienfeld nicht in der rechten Seitenleiste angezeigt wird, können Sie zu Fenster und Ebenen wechseln. Ich gehe voran und klicke rechts neben diesem Augapfel, um ihn zu sperren. Ich mache einen Layer darüber, damit wir anfangen können, daraus zu zeichnen. Gehen wir zum Stift-Werkzeug. 5. Das Zeichenstift-Tool: Beginnen wir mit der Verwendung des Stiftwerkzeugs auf seine einfachste Art und Weise. Sie können sehen, dass ich hier einen Strich ohne Füllung habe und das ist so, dass ich die Pads sehen kann , die ich zeichne und nicht die Füllung in der Art und Weise bekommen kann, wenn ich meine Form mache. Wenn Sie gerade jetzt eine Füllung und keinen Strich wie ich hier haben, können Sie entweder Shift X drücken, um sie zu tauschen, oder Sie können einfach mit Ihrer Füllung vorwärts auf keine Füllung klicken und dann auf Ihren Strich klicken und eine Strichfarbe festlegen, indem Sie darauf doppelklicken, oder Sie können eines aus Ihrem Farbfeldbedienfeld auswählen. Ich werde P auf meiner Tastatur drücken, um mein Stiftwerkzeug zu greifen, oder Sie können sehen, dass es dieses Symbol hier ist, das wie ein alter Füllfederhalter aussieht. Ich werde hineinzoomen, indem ich auf Befehl plus klicke. Das Zeichenstift-Werkzeug im Kern drückt einfach aus, um einen Ankerpunkt mit Pfaden abzulegen, die zwischen ihnen verbunden sind. Sie können sehen, dass, wenn ich um diesen Stern klicke, meine Pads folgen und ich fange an, die Form zu machen. Wenn ich jetzt zu meinem Auswahlwerkzeug umschalte, ohne es zu beenden, dann haben wir das, wovon ich früher mit einem offenen Pfad gesprochen habe. Es hat diese beiden Endpunkte, einen hier und einen hier. Sie können sich vorstellen, als ob wir versuchen, Wasser in diese Form zu setzen, das Wasser würde herausfallen. Das ist, wie ich weiß, dass ich einen offenen Pfad habe und um ihn zu schließen, kann ich mit dem Stift-Werkzeug auf P zurückkommen. Wenn du diesen kleinen Schrägstrich siehst, bedeutet das, dass du dort aufheben wirst, wo du aufgehört hast. Ich kann klicken, und ich kann weiter herumlaufen. Wenn ich zu meinem ersten Ausgangspunkt zurückkomme, kann man sehen, dass ich einen kleinen Kreis habe, der neben meinem Cursor auftaucht. Das bedeutet, dass ich diese Form schließen werde. Jetzt ist der Stern komplett. Eine Sache, die ich wirklich schnell ändern möchte, ist Siehst du, wie scharf diese Punkte sind? Wenn ich mein Strichfeld hier oben öffne, was, wenn Sie es nicht haben, und wenn Sie am Ende nicht mit einem oder mehreren der Panels, über die ich spreche, Sie können sie immer finden, indem Sie zum Fenster gehen und dann darauf klicken. Die Schichten eins oder der Strich eins, ist genau hier. Ich möchte meine Ecken von einer Gehrung zu einer Runde wechseln. Das wird nur die Strenge dieser Ecken senken, was ich gerne sehe. Sobald Sie Ihre Form haben, wie ich bereits gesprochen habe, ist alles editierbar und hier kann das Direktauswahlwerkzeug nützlich sein. Das direkte Auswahlwerkzeug ist dieser weiße Pfeil hier oben mit der Tastenkombination von A. Ich werde A auf meiner Tastatur drücken. Was ich tun kann, ist entweder auf einen Punkt zu klicken oder klicken Sie und ziehen Sie ein kleines Feld um ihn herum, um ihn auszuwählen. Ich bin in der Lage, diesen Punkt zu verschieben und die Form zu aktualisieren während alle anderen Punkte in Takt an ihrer Stelle bleiben. Ich könnte auch ein Feld um drei dieser Punkte ziehen und die drei verschieben und wirklich anfangen, es zu ändern. So können wir anfangen, die Form zu massieren , um genau das zu sein, was wir wollen. Ich brauche diese nicht, um genau mit der Skizze übereinzustimmen. Ich wollte im Grunde nur einen unvollkommenen Stern haben. Um diese Unvollkommenheit hinzuzufügen, weil ich nie mag, dass mein Kunstwerk zu perfekt vektär aussieht. Ich will nicht, dass diese Linien perfekt geradeaus sind. Anstatt sich mit allen Griffen zu beschäftigen, über die wir früher gesprochen haben, gibt es einen Zwischenschritt, den wir mit dem Ankerpunktwerkzeug machen können. Wenn ich dorthin gehe, wo das Stift-Werkzeug ist, siehst du, wie das kleine Dreieck in der rechten unteren Ecke ist? Das bedeutet, dass es ein Flyout-Menü gibt, wenn ich mit zusätzlichen Werkzeugen klicke und halte. Hier finden Sie das Ankerpunkt-Werkzeug. Es hat auch eine Tastenkombination von Shift C, die ich von diesem Punkt nach vorne verwenden werde. Das Ankerpunktwerkzeug funktioniert nicht nur mit Ankerpunkten, sondern ermöglicht es uns auch, Linien zu kurven, ohne sich mit den Griffen anzulegen. Sehen Sie, wie sich mein Cursor von einem Pfeil zu einem Pfeil mit einer gekrümmten Linie ändert. Das bedeutet, dass es dort einen Pfad gibt, den ich anklicken und ändern kann. Ich werde klicken und ziehen. Siehst du, wie ich diese Griffe bekomme, die herauskommen. Ich musste die nicht vom Ankerpunkt rausziehen. Das Ankerpunktwerkzeug macht es automatisch basierend darauf, wo ich diesen Pfad ziehe. Ich kann reingehen und das leicht biegen, und wie gesagt, das ist nur so, dass es nicht so perfekt aussieht, denn ich mag meine Skizzen in meinen Illustrationen ein wenig handgezeichnet aussehen. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich ziehe nie eine vollkommen gerade Linie. Das zeigt und klickt. Das andere Teil des Stiftwerkzeugs ist das Klicken und Ziehen, um Ziehpunkte zu erstellen. Ich fange hier mit dieser Flasche an. Ich fange in einer Ecke an. Normalerweise fange ich gerne in einer Ecke mit meinem Stiftwerkzeug weil wir genau wissen, wohin dieser Punkt gehen muss. Wir wissen, dass es eine Ecke sein wird, also muss ein Punkt dorthin gehen. Um dann mit dem Runden zu beginnen, anstatt einfach zu klicken, werde ich klicken und ziehen. Du siehst, wie diese Griffe von beiden Seiten herauskommen. Sie können sehen, dass diese grüne Linie mir sagt , wie der Weg aussehen wird, wenn ich loslasse. Ich kann das rausziehen und weitermachen, bis ich auf diese andere Seite komme. Dann kann ich wieder auf mein Direktauswahlwerkzeug umschalten. Es gibt mir nicht nur Zugang zu den Ankerpunkten, sondern es gibt mir auch Zugang zu diesen Griffen. Obwohl diese Griffe auf beiden Seiten gleichermaßen herausgezogen wurden , als ich die Form machte. Lassen Sie mich die Farbe dieser Pfade ändern, damit Sie sie ein wenig besser sehen können. Sieh mal, ob Gold besser funktioniert. Jetzt kann ich diese unabhängig vom anderen anklicken und ziehen. Wenn ich es hier herausziehe, siehst du, wie dieser Griff oben zu einer anderen Länge wird als der unten? Ich habe mehr Feinabstimmung darüber, wie diese Form aussehen soll. Dann kann ich weiter um diese Flasche gehen. Ich nehme einen meiner Endpunkte auf und komme hierher und klicke und ziehe ihn. Vielleicht machen Sie hier noch einen. Klicken Sie hier unten. Jetzt werden wir hier auf etwas Interessantes stoßen. Als Anfänger frustrierte mich das bis zum Ende, und es ist eigentlich einer der Gründe, warum ich das Bleistiftwerkzeug hasste, aber es hat eine so einfache Lösung. Siehst du, wie die Linie in meiner Zeichnung mich warnt, diese Linie zu gehen? Nun, wenn ich abholen würde, wo ich aufgehört habe, was natürlich das jetzt nicht tun wird. Lassen Sie mich das wieder rausziehen. Wenn ich aufhöre, wo ich aufgehört habe, siehst du, wie die Linie, der Weg, den ich bekomme, zwei gekrümmt ist? Es folgt nicht der Ecke dort. Das liegt daran, als ich diese Griffe herausgezogen habe, um den Pfad genau hier zu kurven, habe ich diesen Griff bekommen, der dem Pfad sagt , dass dieser Teil der Linie auch gekrümmt werden muss. Alles, was ich tun muss, ist den Griff zu brechen, so dass dieser noch hier ist und diesen Teil der Kurve diktiert, aber dass wir einen Eckpunkt haben, mit dem ich neu anfangen kann. Um dies zu tun, muss ich nur die Option und ALT halten, auf meiner Tastatur und auf diesen Punkt klicken. Jetzt habe ich nur einen Griff, der auf diese Weise herauskommt und ich bin frei, mit der Form fortzufahren, wie ich will. Ich kann hier rauf kommen und schleppen. Dann kann ich hier rauf kommen und meinen Punkt treffen. Nun, diese Zeile hier ist nicht wirklich da, wo ich will, dass sie sein soll. Es ist nicht, wo meine Skizze war, und ich konnte diesen Griff herausziehen und versuchen, es zu bekommen, aber das könnte die Griffe ein wenig übertexten. Was ich auch tun kann, ist mein Convert Anchor Point Tool wieder zu greifen, also kann ich hier gehen oder Shift C drücken, und ich kann mich neu vorstellen, wo diese Griffe sind. Dieser Eckpunkt, der keine Griffe mehr hatte , hat jetzt Griffe, die ich manipulieren kann. Offensichtlich haben wir hier etwas Funkiness, also alles, was ich tun muss, ist mein Direct Selection Tool zu greifen, indem Sie A drücken, und ich werde die Option wieder gedrückt halten, um diesen Punkt zu brechen. Ich werde die Option halten, während ich diesen Griff ziehe. Das wird mich lassen, dass wieder an Ort und Stelle, während ich immer noch diesen Griff hier habe , den ich jetzt ziehen kann, um zu versuchen, diese Form der Flasche zu bekommen , um genau das zu sein, was ich will. Eine andere Möglichkeit, das Stiftwerkzeug zu verwenden, insbesondere wenn Sie mit Kurven arbeiten, besteht darin, nicht während Sie gehen, zu klicken und zu ziehen, sondern Ihre Punkte festzulegen und dann wieder hinein zu gehen und es herauszufinden. Zum Beispiel, mit dieser Raven's Cure Flasche, was ich tun werde, ist, dass ich einfach klicken und meine Punkte nach unten legen werde , wie ich es mit dem Stern getan habe, keine Sorge darüber, wie die Kurven aussehen. Ich versuche wirklich nur, die Punkte zu bekommen, wo sie hingehen müssen. Dann kann ich Shift C drücken und zu diesen Punkten gehen und anfangen, die Griffe herauszuziehen. Nun, genau wie beim Klicken und Ziehen der Form, während wir gehen, diese Griffe mit dem Werkzeug Ankerpunkt konvertieren kommen diese Griffe mit dem Werkzeug Ankerpunkt konvertierenmit der gleichen Geschwindigkeit auf beiden Seiten heraus. Manchmal ist das nicht die Kurve, die Sie wollen. Sehen Sie zum Beispiel, wie ich diese Kurve hier anpassen kann, aber es wird ein wenig von Kilter hier. Nun, was ich normalerweise mache, ist zu beginnen, indem ich einfach die Griffe mit dem Werkzeug „Ankerpunkt konvertieren“ bekomme und dann mein Direktauswahl-Tool schnappte , indem ich auf meiner Tastatur A drücke und hier reinkomme und dann die Griffe durcheinander bringe, bis Ich bekomme die Form, die ich will. Werfen wir einen Blick auf diese Wolken, und wir werden das Form-Builder-Werkzeug schließlich verwenden, um diese Wolken so zu trimmen, dass sie perfekt in diese Flasche passen. Also werde ich hier von der Seite anfangen, damit ich hier reinkommen und diese Wolkenformen bekommen kann, wie ich will, und dann schneiden wir den Überschuss später ab. Da diese Griffe herausgezogen werden, bin ich nicht in der Lage, diese Wolkenform genau hier zu bekommen, wie ich will, also muss ich „Option“ oder Alt gedrückt halten, um diesen Griff zu brechen, und dann kann ich hier reinkommen und die Form bekommen, die ich wollen, und ich werde hierher kommen und schließen Sie es, und wieder ist mir egal, wie dieser Teil der Form aussieht, weil wir am Ende trimmen es auf der Seite der Flasche später sowieso. Ich kann mit meinem „Direktauswahl“ -Tool eingehen und damit anfangen zu spielen, um zu sehen, ob ich das besser zu meiner Form passen kann, und so ist es schön, weil Sie sehen können, dass, obwohl Sie beim Zeichnen Ihre Form machen nichts ist wirklich in Stein geschrieben. Du bist wirklich in der Lage, reinzukommen und alles zu glätten, und es genau so zu bekommen, wie du es nach der Tatsache willst. Das Lustige ist, was wir gerade übergegangen sind wirklich die Grundlagen des „Stift-Werkzeugs“, das ist, wie Sie es verwenden. Sie klicken, um Punkte zu legen, Sie klicken und ziehen, um Griffe zu ziehen und Kurven zu machen, und dann können Sie andere Werkzeuge wie das Direkte „Auswahlwerkzeug“ und das „ Ankerpunkt-Werkzeug“ verwenden, um eine Art von herumzuspielen, um die Form zu erhalten, wie Sie Ich will es. Aber das ist nicht das, was am Stiftwerkzeug schwierig ist. Schwierig ist, herauszufinden, wie Sie Ihre Form am besten gestalten können, damit sie nicht wackelig oder seltsam aussieht. Es ist wirklich einfach, zu viele Punkte oder nicht genug Punktezu legen oder nicht genug Punkte und Ihre Griffe zu überlasten, und so kommt die Lernkurve mit herauszufinden, wohin diese Punkte gehen müssen, um die gewünschte Form zu machen. Also möchte ich kurz auf ein wenig Theorie eingehen, wie man diese Lernkurve für Sie verringern kann, und das ist eine Theorie, die von Von Glitschka eingeführt wird, der wirklich ein Vektorzeichner Mastermind ist. Als ich Illustrator lernte, ist er derjenige , der das ganze Geräusch durchschnitt, und es war wie: „Hey, es gibt eine Möglichkeit, bessere Vektorformen zu bauen, und man muss nicht für immer mit dem Stift-Werkzeug herumlaufen, mit Versuch und Irrtum, und sich davon satt und am Ende mit anderen Werkzeugen.“ Daher empfehle ich dringend, sein Buch zu überprüfen, dem ich in den Klassenressourcen verknüpft habe. Es spricht über diese Methode, und dort habe ich sie gelernt, und ich habe auch mit einem seiner lynda.com Klassen in Verbindung gebracht, wo er diese Methode durchläuft. Ich möchte auch sagen, dass es ein bisschen wie ein Geist Bender sein kann, zuerst zu hören, was lustig ist, weil es einfach ist, aber es klingt komplizierter als es ist. Also, wenn Sie sich ein wenig überwältigt fühlen, nur durch die Ankerpunkte, die Griffe und die Dinge, die wir bisher abgedeckt haben. Lehnen Sie sich einfach zurück und hören Sie sich das an, und wenn es nicht sofort einsinkt, ist das total cool. Aber wenn du zuhörst, und du sagst : „Oh okay, das macht viel Sinn für mich, ich möchte mehr lernen.“ Ich empfehle, seine Ressourcen zu überprüfen, um es zu lernen. Also diese Methode, auf die ich mich immer beziehe, wird die Clockwork-Methode genannt, und alles beginnt mit einem Kreis, und der Grund, über den wir sprechen, oder wir verwenden einen Kreis, um es zu erklären, ist, weil, wenn eine Form eine Ecke darin dann gibt es nicht wirklich ein Rätsel, wohin der Ankerpunkt gehen muss. Wenn ich also diese Form hier drüben anschaue, haben wir zwei Ecken in der Form, und ich weiß, egal was passiert, ich muss mit meinem Stift-Werkzeug dorthin klicken, um die Form dort zu bekommen. Wenn wir jedoch diese Kurven bekommen, kann es etwas schwieriger sein , herauszufinden, wohin diese Punkte gehen müssen, um diese Form zu machen. Brauche ich zwei, die hier sind? Brauche ich hier einen und einen hier? Es ist ein wenig schwierig, es herauszufinden, und so durch die Verwendung eines Kreises, der vollständig aus Kurven gemacht war in der Lage, Art von nehmen, wie ein Kreis gemacht wird, und wenden Sie es auf andere Formen, so habe ich diesen Kreis, und wenn ich klicken Sie auf „a“, so dass wir die Ankerpunkte bringen können, die Sie sehen können , dass es vier Ankerpunkte braucht, um diesen Kreis zu konstruieren. Eine oben, eine unten, eine auf der rechten und eine auf der linken Seite. Wenn wir das als eine Uhr betrachten, würden diese perfekt mit der 12 Uhr, drei Uhr, sechs Uhr und neun Uhr aufgestellt . Selbst wenn ich diese Uhr nehmen und duplizieren und auf den Kopf stellen würde. Obwohl die Zahlen geändert haben, ist die Beziehung zwischen dem Ort, wo die Punkte sind, immer noch die gleiche. Selbst wenn ich das nehme und es nicht gleichmäßig drehen, ist die 12 Uhr nicht einmal oben. Die 12 Uhr ist immer noch perfekt gegenüber der sechs Uhr, und das gleiche mit der neun und den drei, und so ist diese Beziehung zwischen dem Ort, wo die Punkte in der Kurve sind wirklich wichtig. Es ist einfacher zu sehen und auf Ihre Formen anzuwenden, wenn wir Ovale betrachten. Also werde ich eine Kopie davon machen, und ich werde es in eine ovale Form zerschlagen. Sie werden sehen, dass jetzt die Zahlen auch zerschlagen sind , weil sie Teil dieser Gruppe sind, die in Ordnung ist. Aber Sie können sehen, dass, obwohl es jetzt ein Oval ist, wir immer noch die gleiche Beziehung haben. Die 12 und Sechs sind immer noch gegenüber, und die neun und drei sind immer noch gegenüber voneinander. Was noch interessanter ist, ist, wenn ich anfange, das zu drehen, es ist die gleiche Art von Idee. Also, obwohl wir das gedreht haben und wir uns dieses Kunstbrett gerade nach oben und unten ansehen. Wir können sehen, dass diese Form gedreht wird, was bedeutet, dass diese Ankerpunkte nicht mehr ganz oben sind, die technisch sehr oben auf der Form sind, ist hier, und ganz unten ist irgendwo hier herum. Stattdessen haben sich diese Ankerpunkte gedreht aber sie haben immer noch die gleiche Beziehung zueinander. Es spielt keine Rolle, wie ich das herausziehe, und es spielt keine Rolle, ob Sie denken, dass dies um neun Uhr statt um 12 Uhr ist , bleibt die Beziehung zwischen dem, wo diese Ankerpunkte sind, gleich. Was bedeutet das für unsere Formen? Wie nutzen wir das eigentlich? Nun, ich werde hier zu meiner Rabenform gehen , weil die Rabenform noch ein paar Kurven darin hat. Die Kurven sind nicht alle einheitlich, keine von ihnen sind perfekte Kreise, und es wird einige Arbeit dauern, um diese Form an Ort und Stelle zu bekommen, also werde ich meine Form nach unten einfügen, und ich muss es nach unten, und auch bringen, dass Strichgröße, und was wir tun können, ist, dass wir mit der Visualisierung beginnen können. Wenn diese Kurve hier ein Uhr wäre, wo würden die drei, wo würden die Sechs, die 12 und die neun Uhr sein, und indem Sie visualisieren können, dass Sie dann wissen, wo der Ankerpunkt muss gehen, um die beste Form möglich zu machen, und um es zu erklären, ist verwirrend, und es klingt ein wenig umständlich. Aber wirklich, wenn Sie anfangen, es zu visualisieren, ist es wirklich eine schnelle Sache, die zu passieren beginnt, wenn ich tatsächlich in Illustrator zeichne und das Stiftwerkzeug verwende. Ich muss diese kleinen Uhren nicht ständig machen , um herauszufinden, wohin meine Punkte gehen müssen. Es ist etwas, das mein Gehirn gerade zu sehen beginnt. So sehe ich zum Beispiel, dass diese Kurve hier wirklich wie eine Uhr aussieht, die auf ihrer Seite steht und ein wenig zertrümmert ist, und genau das werde ich versuchen und nachahmen. Ich werde es zerschlagen und es ein bisschen kleiner machen, bis ich es am besten in diese Form passen kann, so dass das ziemlich gut aussieht. Dadurch kann ich dann visualisieren , dass neun und drei einander gegenüberstehen, was bedeutet, dass die sechs etwa auf halbem Weg zwischen ihnen liegen werden, was den Ankerpunkt für diese spezifische Kurve bedeutet , wenn ich diesen Raben zeichne muss irgendwo hier sein. Dies wäre eine Art Eckpunkte, und dann ist dies eine andere Kurve hier. Also wird diese Uhr dieses Mal sehr unterschiedlich sein , kann ich sehen, dass diese Uhr wahrscheinlich noch kleiner sein wird, und ein wenig mehr gedreht, um in diesen Schnabelbereich zu passen, und sobald ich visualisieren kann, wo diese Uhr ist, ist es einfach für mich zu sehen, einer dieser wichtigsten Punkte wird genau hier gehen. Da ich jetzt bekannt bin, wenn ich die Form mit meinem Stiftwerkzeug zeichne, muss ich nur visualisieren, wo diese Punkte sind, und ich bin in der Lage, die Form fast perfekt beim ersten Versuch zu zeichnen, also wenn ich in den Umrissmodus gehe, können Sie sehen, dass ich eine wirklich glatte Linie habe, die genau mit meiner Zeichnung übereinstimmt, und ich konnte es ohne viel Rätselraten machen. Hätte ich das nicht getan, und wenn ich gerade anfangen würde, dann gibt es eine gute Chance, dass ich wahrscheinlich versucht hätte , diese Ankerpunkte zu übersteuern, und hier reinzukommen und das alles auf einmal zu tun, und ich wäre nicht gewesen in der Lage, so viel Kontrolle zu haben, oder es beim ersten Versuch zu bekommen, oder vielleicht wäre ich hier reingekommen, oder vielleicht wäre ich hier reingekommen, und dachte, dass dieser Punkt hier gehen muss, und dann habe ich etwas Funky los damit, und dann muss ich Nehmen Sie sich zusätzliche Zeit, um mit dem Direktauswahl-Tool einzusteigen und herauszufinden, wohin das gehen muss. Wenn wir uns diese Linien im Vergleich ansehen, und Umrissmodus können Sie sehen, dass diese vor allem in diesem Bereich ein wenig glatter ist als das, was ich dort oben bekam. Also versuche ich nicht, dir den Verstand zu beugen. Ich versuche nicht, die Dinge verwirrender zu machen, als sie sein müssen. Aber fangen Sie an, Formen zu betrachten und herauszufinden, wie viele Uhren in jeder Kurve sein müssten, und wo würden diese Uhren gedreht werden, um herauszufinden, wohin die Punkte gehen. Es dauert nicht lange, um Ihr Gehirn zu trainieren, um dies zu sehen, und in kürzester Zeit werden Sie in der Lage sein, herauszufinden wo eine Kurve endet, und eine andere beginnt. Wenn Sie zufällig von Glitschkas Werk auschecken, vor allem in seinem Buch hat er einige wirklich tolle Beispiele für ein paar komplexere Formen wie Flammen bei Tieren und Charakteren, und er überlagert sie tatsächlich mit den verschiedenen Uhren , die er sich vorstellt, und die Art und Weise, wie sie gedreht werden, um herauszufinden, wo diese Punkte sein müssen. Gehen wir zum Bleistift-Werkzeug. 6. Das Bleistift-Tool: Werfen wir einen Blick auf das Bleistift-Werkzeug, was die gute Nachricht ist, es ist viel einfacher und einfacher als das Stift-Werkzeug. Sie greifen auf Ihr Bleistiftwerkzeug zu, indem Sie auf Ihrer Tastatur die Eingabetaste drücken oder Sie können es in der Symbolleiste finden, es sieht aus wie ein kleiner Bleistift. Anstatt Ankerpunkte zu legen und mit den Griffen herumzuspielen , müssen wir nur die gewünschte Form zeichnen. Ein Illustrator füllt auf magische Weise den Rest für uns aus, also, wenn ich hier heranzoomen und eine Taste auf meiner Tastatur drücke, lassen Sie mich die Farbe ändern, damit wir sehen können, wie diese Ankerpunkte aussehen, erhöhen Sie dies. Sie können sehen, dass es sicher genug meine Ankerpunkte gelegt hat und es hat meine Griffe für mich gezogen. In dieser Hinsicht ist das Bleistift-Werkzeug viel schneller zu verwenden. Ich mache mir nicht so viel Sorgen, jeden Ankerpunkt herauszuziehen, wie ich gehe. Es ist für mich erledigt. Das ist wirklich die Enden und Outs der Verwendung des Bleistift-Werkzeugs. Sie zeichnen Ihre Form und Illustrator erledigt die Arbeit für Sie. Aber werfen wir einen Blick auf einige der Optionen, die mit dem Bleistift-Werkzeug kommen. Ich werde darauf doppelklicken, um die Bleistift-Werkzeug-Optionen-Box aufzurufen. Werfen wir zuerst einen Blick auf diesen Treue-Schieberegler. Es geht von genau zu glatt und es tut so ziemlich das, was Sie wahrscheinlich erraten, es tut. Ich fange an, indem ich es den ganzen Weg zum Glätten ziehe, und ich werde einen Kreis zeichnen. Aber während ich zeichne, werde ich ein wenig wackelig sein, und ich benutze mein Tablet, aber du kannst eine Maus oder ein Trackpad benutzen und damit rumspielen. Sie können sehen, dass, obwohl die Linie, die ich zeichnete, wirklich wackelig war, ich landete mit einem ziemlich glatten Werkzeug, wenn man bedenkt , wie nicht toll diese Linie war, als ich sie zeichnete. Wenn ich jedoch diesen Schieberegler den ganzen Weg nach unten drehen um genau und die gleiche Art von Sache zu tun, werden wir ein bisschen anders von einem Ergebnis bekommen. Siehst du, wie ich diesen kleinen Kreis bekomme, genau wie mit dem Stift-Werkzeug? Das lässt mich wissen, dass ich kurz davor bin, die Form zu schließen. Das sind zwei sehr unterschiedliche Formen. Mit dem gleichen Werkzeug können Sie verschiedene Ergebnisse mit diesem Schieberegler spielen. Generell möchte ich meine hier behalten. Ich mag es nicht, dass es den ganzen Weg bis glatt gedreht wird, weil manchmal wird es einige der kleinen Ecken und Winkel, die ich zeichne, werfen, aber ich mag es, es ein wenig glatter zu halten, weil manchmal meine Hand ein wenig wichsen wird oder ich benutze mein Trackpad. Ich benutze eigentlich mein Trackpad, eine überraschende Menge für die Verwendung des Bleistift-Werkzeugs, und es hilft nur, dass die Dinge schön aussehen. Also, wenn ich jetzt reingehe und ich einen wackeligen Kreis zeichne, wirst du sehen, dass er nicht völlig geglättet wird, aber es macht einen schönen Job, das für mich zu reparieren. Das ist also der Schieberegler für die Treue. Werfen wir nun einen Blick auf einige dieser Kontrollkästchen. Der erste ist gefüllt neue Bleistiftstriche und es ist ziemlich unkompliziert. Ich habe meine gerade überprüft, aber der Grund, warum es meine Striche nicht füllt, ist, weil ich keinen Füllfarbsatz habe. Wenn ich das ändere und ich eine Füllfarbe wähle, dann wird jede Form, die ich zeichne, jetzt diese Füllung haben. Wenn ich dieses Kontrollkästchen ausschalten, dann, obwohl ich immer noch eine Füllfarbe hier drüben habe, wird es keine Füllung in dieser Form haben, es wird nur der Strich sein. Ich mag es, das eingeschaltet zu halten, obwohl ich normalerweise sowieso mit einem Strich zeichne. Dieses nächste Feld bleibt ausgewählt, und mein Verstand ist wirklich nur hilfreich, wenn Sie mit diesem nächsten Kontrollkästchen arbeiten oder dieses letzte, ausgewählte Pads bearbeiten. Lassen Sie mich Ihnen diese Kombinationen zeigen. Also werde ich einschalten, halten ausgewählt, und ich werde diese Optionstaste aktivieren umschalten, um Werkzeug zu glätten. Das glatte Werkzeug ist ein Werkzeug, das wir auf jedem Weg verwenden können. Selbst wenn Sie das Stiftwerkzeug verwenden und etwas glätten müssen, können Sie es dann verwenden, aber es ist hilfreich, mit dem Bleistift-Werkzeug für den Fall, Illustrator nicht ganz bekommen, was Sie wollen. Also werde ich das überprüfen, und ich werde „Okay“ drücken, und jetzt, wenn ich eine Form zeichne, werden Sie feststellen, dass es ausgewählt bleiben wird. Wir werden wissen, dass es ausgewählt ist, weil wir alle diese Ankerpunkte hier sehen können. Wenn ich etwas bearbeiten möchte, das Illustrator gezeichnet hat, also, wenn ich glätten wollte, sehen Sie diese kleine Blase hier unten, alles, was ich tun muss, um auf das glatte Werkzeug zuzugreifen, ist die Option gedrückt zu halten oder Alt auf meiner Tastatur. Was ich tun kann, ist diese Linie neu zu zeichnen, und Illustrator wird sein Bestes tun , um neu zu konfigurieren, wo diese Ankerpunkte und Griffe das für Sie glätten. Nun, der einzige Grund, warum ich diese Option nicht aktiviert habe, ist, weil, wenn ich jemals das glatte Werkzeug brauche, ich normalerweise nur manuell darauf zugreifen kann, also zum Beispiel, wenn ich diese ausschalte und ich eine Form zeichne, und ich bin nicht glücklich damit, ich wähle es einfach selbst aus, halte das Bleistift-Werkzeug gedrückt, um auf diese Werkzeuge zuzugreifen, die hier unten sind, und das ist, wo Sie das glatte Werkzeug finden, und dann bin ich in der Lage, es auf die gleiche Weise zu verwenden. Wie ich schon sagte, wir können das auch für Formen verwenden, die wir mit dem Stiftwerkzeug gezeichnet haben. Weißt du noch, wie wir diese Flaschenformen früher gezeichnet haben? Ich könnte diesen Pfad auswählen, mein glattes Werkzeug greifen und das auch bearbeiten. Es ist ein wirklich hilfreiches Werkzeug, besonders wenn Sie einfach nicht herausfinden können, warum etwas wackelig aussieht. Wie als ich diesen Raben zeichnete, gab es ein paar Kurven, die ich nicht ganz richtig bekommen konnte, und das glatte Werkzeug kümmerte sich ohne Probleme darum. Das ist also eine der Optionen, die Sie überprüft haben können. Wenn ich zu meinem Bleistift-Werkzeug zurückgehe, ist ein weiteres mit diesem Kontrollkästchen ausgewählt haben, ausgewählte Pfade zu bearbeiten, und ich werde Ihnen zeigen, was das tut. Also werde ich eine Form zeichnen, ich werde tatsächlich ein Herz zeichnen, und sagen wir, ich bin einfach nicht wirklich glücklich mit dieser Seite des Herzens, was ich tun kann, während dies ausgewählt ist und während der Verwendung meines Bleistift-Werkzeugs, ist neu zeichnen diese Zeile, und Illustrator wird diesen Pfad basierend auf dem aktualisieren, was ich gerade gezeichnet habe. Der Grund, warum ich das nicht benutze, ich habe diese Option nie benutzt, ist, weil es manchmal schwer ist zu verstehen, was Sie wollen, wenn Sie nicht ganz nah genug an die Form kommen, dann wird es manchmal einfach ein zusätzlichen Weg wie das, oder wenn Sie versehentlich irgendwo verlassen, wird es manchmal einen ganzen Abschnitt loswerden, der nicht immer hilfreich ist, und so denke ich, es ist nur ein wenig zu unberechenbar für meinen Geschmack. Ich muss nie wirklich eine Form so sehr bearbeiten. Das ist auch eine der Freuden, aus einer Skizze zu zeichnen, ist, dass ich wirklich weiß, was ich will. Ein Illustrator ist ziemlich gut darin, es beim ersten Versuch nahe zu bringen. Mit diesem Kontrollkästchen erhalten Sie diese innerhalb so vieler Pixel Schieberegler, und so kann dies wahrscheinlich helfen, dass Unvorhersehbarkeit, wenn Sie dies aufdrehen, dann wird es in der Lage sein, einen ausgewählten Pfad innerhalb von 20 Pixeln anstelle von 6 Pixeln zu bearbeiten, aber wie gesagt, ich benutze das nicht wirklich , also halte ich das ab. Das letzte Kontrollkästchen, über das ich sprechen möchte, sind geschlossene Pfade, wenn die Enden innerhalb so vieler Pixel liegen. Erinnern Sie sich mit dem Stiftwerkzeug, wie oder mit dem Bleistiftwerkzeug auch, wie wir, wenn wir uns unserem Start- und Startendpunkt nähern, diesen kleinen Kreis bekommen, der uns mitteilt, dass wir ihn schließen werden. Nun, das ist es, was diese Checkbox bewirkt. Standardmäßig liegt es innerhalb von 6 Pixeln, was bedeutet, dass Sie innerhalb von 6 Pixeln dieses ersten Ankerpunkts erreichen müssen , bevor Sie Ihre Form schließen. Ich mag es, das zu drehen, und Sie können das sogar höher drehen als das, denn manchmal, wenn ich Kreise zeichne, besonders wenn ich schnell kleine Kreise zeichne, ist es schwer, in diese kleine 6 zu kommen Zoll oder 6 Pixel-Bereich, so, Sie können sehen, dass alle diese, die ich wirklich schnell gezeichnet, sie nicht wirklich geschlossen haben, sind alle nur eine Art chaotisch, offene Formen, und so, indem ich das aufdrehen, habe ich eine größere Chance, diese Form innerhalb der ersten Ziehung zu schließen. Ich kann jetzt meine Skizzen durchmachen und diese Orte finden, die ich noch zeichnen muss, und ich kann das Bleistift-Werkzeug verwenden, um es viel schneller zu erledigen. Das ist ein bisschen wackelig. Lassen Sie mich das ganz aufdrehen, weil ich möchte, dass diese Kreise nicht perfekt sind, aber ich will nicht, dass sie wie kleine Tomaten oder so aussehen. Ich werde vergrößern, um sicherzustellen, dass ich diese schließe und sehe, dass kleine Kreise, lassen Sie mich wissen, dass es sich um feste Formen handelt. Dieses Handwerkzeug, das mich um mein Brett bewegt, Ich bin Zugriff, indem Sie die Leertaste gedrückt halten. Ok. Nun werfen wir einen Blick auf diese Blüten. Jetzt gibt es einige Designer, die es einfach mit dem Stift-Werkzeug töten und sie können wirklich erfolgreich sein , diese Formen mit dem Stift-Werkzeug zurückzuziehen und die Ankerpunkte zu legen. Aber ich benutze gerne das Bleistift-Werkzeug. Ich finde, dass es wirklich schnell ist und es macht einen ziemlich guten Job, vor allem mit einem Tablet, wenn ich in der Lage bin, direkt durch es zu fließen, es ziemlich viel bekommt es. Ich kann auf das Werkzeug „Glätten“ zugreifen. Ich möchte, dass sich das ein wenig geändert hat, und wir vergessen auch nicht die anderen Werkzeuge, die wir im letzten Video gelernt haben. Da dies ein Pfad und Ankerpunkte ist, bin ich in der Lage, mein Direktauswahl-Tool zu greifen und Dinge zu ändern, wie ich möchte. Ich kann da drin rumkommen, wenn ich will, werde das wieder glätten, weil das nicht sehr schön aussieht. Ich kann hier einfach weitermachen. Jetzt ist einer der Orte, an denen mein direktes Auswahlwerkzeug wirklich hilfreich sein wird, hier drin. Ich werde das Bleistift-Werkzeug verwenden, um diese Linien zu zeichnen. Siehst du all diese Orte, an denen die Linien konvergieren? Es gibt keine große Chance, dass, wenn ich diese zeichne, alle diese Linien perfekt aufstellen werden. Wenn ich hier reinkomme und ich werde in den Outline-Modus gehen , damit Sie wirklich sehen können, wovon ich rede. Obwohl ich in der Lage war, nah zu kommen, diese Linien nicht wirklich aufzustellen. Diese Wege sind weit voneinander entfernt. Ich kann das Direktauswahlwerkzeug verwenden, um hier reinzukommen und diesen Ankerpunkt zu ergreifen und ihn dann perfekt einrasten. Wenn ich nun den Gliederungsmodus verlasse, ich durch Drücken von Befehl Y auf meiner Tastatur zugreifen kann, oder Sie können zur Ansicht Gliederung wechseln. Jetzt können Sie sehen, dass diese Linien dort perfekt konvergieren. Ich werde das hier tun, um A auf meiner Tastatur zu drücken und das an Ort und Stelle zu bringen. Wenn Sie ein Tablet haben, kann das Bleistift-Werkzeug einfach ein wirklich schöner Weg sein. Ich finde es wirklich therapeutisch, um zu zeichnen, aber ich habe immer noch Illustrator die Arbeit erledigen, Dinge für Sie zu glätten und sicherzustellen, dass Ihre Kurven wirklich schön aussehen. Auch hier kann ich in den Gliederungsmodus wechseln und vergrößern und mein Direktauswahlwerkzeug verwenden, um diese an Ort und Stelle zu platzieren. Zwei schnelle Dinge, über die ich reden möchte, gibt es Zeiten wie, siehst du, wie diese Linien über den Rand hängen oder diese Wolke, die wir früher gezeichnet haben, wie wir wollen, dass die Wolke am Ende dieser Flasche perfekt endet. Nun, es ist ein bisschen schwierig für mich, diese Wolkenform und diese Flaschenform zu zeichnen , um genau die gleiche Kurve zu haben. Ich werde das Shape Builder-Tool verwenden, um das zu trimmen und wie gesagt, ich habe einen anderen Illustrator-Basics Kurs nur auf dem Shape Builder Tool, das ich Ihnen empfehlen, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten. Aber ich wollte es hier aufgreifen, weil es Teil meines Zeichenprozesses ist , wenn ich das Stift und Bleistift verwende. Zum Beispiel, wenn ich den Überschuss an dieser Wolke abschneiden möchte, was ich tun werde, ist, dass ich klicken, um die Cloud auszuwählen. Ich werde Shift gedrückt halten, um auch die Flasche auszuwählen. Ich werde in mein Form-Builder-Tool gehen, indem ich Shift M auf meiner Tastatur drücke. Es ist auch dieses Symbol hier, das aussieht wie zwei Kreise, die mit der gepunkteten Linie und einem Pfeil verbunden sind. Sie können sehen, dass ich jetzt Zugriff auf diese beiden verschiedenen Formen habe , basierend darauf, wo sich diese Pfade schneiden. Da ich weiß, dass ich das hier nicht will, kann ich die Option gedrückt halten und du siehst, dass sich mein Cursor von einem Plus zu einem Minus ändert. Ich kann einfach klicken und es wird den Überschuss von dieser Wolke wirklich leicht abschneiden. Ich kann das Gleiche mit diesen Schlägen hier unten machen. Wenn ich das Bleistiftwerkzeug benutze, um diese Linien zu zeichnen , muss ich mir keine Sorgen machen, hier perfekt zu enden. Stattdessen kann ich einen wirklich schönen Fluss bekommen, der in die Form geht, und dann kann ich all dies auswählen, drücken Sie Shift M auf meiner Tastatur und halten Sie die Option gedrückt und ziehen Sie dann einfach durch alle und es wird es trimmen, so dass Sie perfekt und direkt am Rand der Flasche. Das ist wirklich hilfreich. Das letzte, was ich sprechen möchte, ist dieses Drittanbieter-Plugin von Astute Graphics. Ich habe es bereits installiert und es kommt mit vier Tools. Das PathScribe-Werkzeug, das Werkzeug „Pfad verlängern“, das Werkzeug Pinsel entfernen“ und das Werkzeug „Punkt neu positionieren“. Die, die ich Ihnen zeigen möchte, sind das Werkzeug zum Entfernen von Pinseln und das Werkzeug „Punkt neu positionieren“. Wenn ich das Bleistift-Werkzeug benutze, wie wir wissen, macht Illustrator einen wirklich schönen Job, indem er die harte Arbeit für uns macht und die Punkte festlegt, die wir brauchen. Aber manchmal legt es zu viele Punkte und wenn ich anfangen möchte, eine Form zu ändern, zum Beispiel, wenn ich die Ecke dieses Herzens hineinbringen möchte, können Sie sehen, dass ich kein wirklich tolles Ergebnis bekomme, weil es einen zusätzlichen Anker gibt Punkt hier, der diese Form abwirft, und ich bin nicht in der Lage, es so schön zu bearbeiten. Ähnlich mit diesem Kreis hier drüben, wenn ich diese Linie herausbringen will, können Sie sehen, dass es zu viele Ankerpunkte gibt, so dass ich einen Punkt bekomme , anstatt den ganzen Teil des Kreises herausbringen zu können. Was dieses Smart Remove Pinsel-Tool tut, lassen Sie mich vergrößern, damit Sie wirklich sehen können, ist bei, wie ich klicke und ziehe über eine Form, analysiert es und wird von allen zusätzlichen Ankerpunkten los, die wir haben. Anstatt sechs Ankerpunkte zu haben, die diese Form bilden, haben wir jetzt vier und die Form hat sich überhaupt nicht verändert. Wenn ich nun einen dieser Ankerpunkte herausziehen wollte, können Sie sehen, dass ich die Form bearbeiten kann, ohne so viele fremde Ankerpunkte darin zu haben. Dies hat mich bei mehr als einer Gelegenheit erspart, als ich eine Form gezeichnet habe und sie später bearbeiten wollte. Das ist eine der Stärken des Stiftwerkzeugs ist, dass Sie mit Ihren Ankerpunkten so effizient wie möglich sind. Aber es dauert länger. Auf diese Weise bekomme ich die Geschwindigkeit des Bleistiftwerkzeugs und bin in der Lage, reinzukommen und das aufzuräumen. Lassen Sie mich den Schlaganfall erhöhen, damit wir sehen können. Wir haben hier eine Menge Ankerpunkte. Ich werde dieses Werkzeug greifen und herumlaufen und Sie können sehen, wo es diese zusätzlichen Ankerpunkte loswird. Aber die Form selbst ändert sich nicht. Jetzt habe ich eine viel einfachere Form, und ich kann einsteigen und anfangen, dies zu ändern, wie ich will. Ich habe eine bessere Chance, ein Ergebnis zu bekommen, das ich will. Der letzte Teil davon, den ich Ihnen zeigen möchte, ist dieses Repositions-Punkt-Werkzeug. Dieser Ankerpunkt hier tut nicht viel für mich, denn wenn ich bearbeiten möchte, wo dieser Punkt ist, ist es irgendwie meine Form abzuwerfen. Was mir dieses Werkzeug ermöglicht, ist, dass ich nur diesen Ankerpunkt auswählen und klicken und ihn ziehen kann . Ich kann ihn jetzt entlang meines Pfades verschieben und an eine andere Position verschieben, ohne die Integrität der Form zu ändern. Jetzt kann ich diesen Punkt verschieben, um hier oben zu sein. Wenn ich jetzt bearbeite, wo meine Kurve ist, kann man sehen, dass ich hier eine viel schönere Kurve bekomme, während diese immer noch in dieser seltsamen Form ist, und ich bekomme eine seltsame Reaktion dort drüben. Was ich tun kann, ist dieses Werkzeug zu verwenden, es auch nach oben zu verschieben. Jetzt bin ich in der Lage, die Kurve davon zu bewegen und ich bekomme ein wünschenswerteres Ergebnis. Ich werde zu diesem Plug-in verlinken, es ist teuer. Ich denke, es sind ungefähr $85. Aber es gibt noch ein paar Werkzeuge hier, die ich nicht anfassen werde und es ist wirklich mächtig. Wenn Sie sich mit dem Bleistiftwerkzeug eine Menge, vielleicht haben Sie ein Tablet und Sie gerade durch Ihre Illustrationen fahren, kann es wirklich schön sein, da reingehen und aufräumen zu können wie viele Ankerpunkte Sie in einer Angelegenheit haben klicken und ziehen. 7. Schnellübersicht: Lassen Sie uns einen kurzen Überblick über alles, was wir gerade gelernt haben, machen, damit Sie alle Informationen an einem Ort verdichtet haben. Das Stiftwerkzeug, auf das ich zugreifen kann, indem ich auf meiner Tastatur P klicke, ist eine Möglichkeit, Ankerpunkte abzulegen, die durch Pfade verbunden sind, um eine Form zu erstellen. Ein kleiner Kreis neben meinem Cursor bedeutet, dass ich die Form schließen möchte. Ich kann die Plus- und Minus-Tasten auf meiner Tastatur verwenden, um Ankerpunkte zu einer Form hinzuzufügen und sie wegzunehmen. Ich kann auch klicken und ziehen, während Sie Ankerpunkte hinzufügen. Dadurch werden Griffe herausgezogen, die die Kurve der Linie bestimmt haben. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie Ihre Griffe herausziehen, werden die Griffe auf perfekte 90-Grad- und 45-Grad-Winkel beschränkt . Wenn Sie eine gekrümmte Linie zeichnen, auf die ein Viertelpunkt folgt, z. B. hier, können Sie die Ziehpunkte aufheben, indem Sie auf der Tastatur die Wahltaste oder die Alt-Taste gedrückt halten und auf den Punkt klicken. Das Bleistift-Werkzeug, auf das ich zugreifen kann, indem ich auf meiner Tastatur N klicke, ist eine Möglichkeit, Pfade zu zeichnen und Illustrator dafür sorgen, dass Sie die Ankerpunkte und die Griffe fallen lassen. Doppelklicken Sie auf das Bleistiftwerkzeug-Symbol und öffnen Sie ein Menü mit Optionen, die sich auf die Interpretation der gezeichneten Formen auswirken. Es gibt verschiedene Werkzeuge, die uns helfen, die gewünschte Form nach dem Zeichnen zu bekommen. dem Direktauswahlwerkzeug, das ich über A auf meiner Tastatur zugreifen kann, kann ich einen oder mehrere Ankerpunkte auswählen und ihre Position oder ihre Griffe anpassen. dem Ankerpunktwerkzeug, das ich zugreifen kann, indem ich auf meiner Tastatur Shifts C klicke, kann ich gekrümmte Linien von geraden Pfaden herausziehen und Ankerpunkte ändern, entweder durch Ziehen von Ziehpunkten von Eckpunkten oder Ermitteln der Ziehpunkte eines bereits gekrümmten Pfads. Das glatte Werkzeug, das sich unterhalb des Bleistiftmenüs befindet, ermöglicht es uns, ausgewählte Pfade zu glätten, die wir bereits gezeichnet haben. Das Werkzeug zum Erstellen von Formen ist nützlich, wenn eine oder mehrere Formen eine gemeinsame Linie haben, z. B. hier. Ich kann den überschüssigen Stern aus dieser Flasche zuschneiden, indem ich beides auswähle, die Umschalttaste auf meiner Tastatur drücken und die Wahltaste oder Alt auf meiner Tastatur gedrückt halte und auf das klicke, was ich nicht mehr möchte. Ich habe einen separaten Basics-Kurs von Illustrator, der alle Dinge abdeckt, die das Shape-Builder-Werkzeug tun kann. Schließlich kann ein Drittanbieter-Plugin von Astute Graphics Ihnen helfen , sowohl die Anzahl der Ankerpunkte in einer gezeichneten Form zu reduzieren als auchdiese Ankerpunkte innerhalb der Form neu zu positionieren, diese Ankerpunkte innerhalb der Form neu zu positionieren ohne das Gesamtbild der Form zu verlieren. 8. Vielen Dank!: Vielen Dank, dass Sie diesen Illustrator-Grundkurs absolvieren. Das Lernen der Werkzeuge zum Zeichnen von Formen ist die Grundlage, um Ihre fantastischen Illustrationen zum Leben zu erwecken. Ich kann es kaum erwarten, Ihren Stift und Bleistiftwerkzeug Magie zu sehen.