Illustration mit Tinte und Wasserfarbe: Lerne einfache und magische Techniken und finde deinen Stil | Yasmina Creates | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Illustration mit Tinte und Wasserfarbe: Lerne einfache und magische Techniken und finde deinen Stil

teacher avatar Yasmina Creates, Artist & Creativity Cheerleader

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (25 Min.)
    • 1. Trailer

      1:46
    • 2. Wasserfarben

      2:33
    • 3. Tinte

      1:54
    • 4. Warum kombinieren?

      2:19
    • 5. Zubehör

      2:35
    • 6. Tests und Experimente

      2:00
    • 7. Tinte zuerst verwenden

      4:32
    • 8. Wasserfarben zuerst verwenden

      3:53
    • 9. Inspiration und Stilentwicklung

      3:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

11.575

Teilnehmer:innen

94

Projekte

Über diesen Kurs

aa920c04

Dieser Kurs richtet sich an alle, die an Tinte oder Wasserfarben interessiert sind. Du wirst viele Techniken lernen, wie du die beiden Medien kombinieren kannst, und damit etwas Zauberhaftes entwerfen! Dieser Kurs behandelt:

  • Tinten-Illustration
  • Aquarellmalerei
  • Eine Erklärung, warum du sie kombinieren solltest
  • Eine PDF-Datei mit meinen Lieblingsmaterialien
  • Tests für die Materialien, die du zur Hand hast
  • Verschiedene Möglichkeiten, Tinte zuerst zu verwenden
  • Verschiedene Möglichkeiten, Wasserfarben zuerst zu verwenden
  • So motzt du deine alten Illustrationen auf
  • So holst du dir Inspiration
  • Eine Übung, um deinen Stil zu finden
  • Und noch viel mehr!

Am Ende des Kurses solltest du inspiriert sein und die neu erlernten Techniken ausprobieren wollen. Du wirst Wasserfarben und Tinte selbstsicher kombinieren können und damit magische Illustrationen entwerfen! :)

f31d84d4

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Yasmina Creates

Artist & Creativity Cheerleader

Top Teacher

 

 

I strive to make every class the highest quality, information-packed, inspiring, and bite-sized.

Creating is my biggest passion and I'm so happy to share it with you! :)

 

Did you know I have a cutie book you can pre-order & get some awesome bonuses? Check it out!

 

Stay connected & in the loop by joining my Newsletter! (Also get 3 free coloring pages! :))

 

 

 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Wenn Sie Tinte und Aquarell kombinieren, passiert etwas Magisches. Diese beiden Medien arbeiten intuitiv und mühelos so gut zusammen. Wenn Sie nur Aquarell oder Tinte allein verwendet haben, sind Sie in für einen echten Leckerbissen. Die Kombination der beiden Medien wird Ihre Arbeit auf die nächste Stufe bringen. Es ist meine Lieblings-Art zu illustrieren und ich habe diese Klasse gemacht, um Ihnen zu zeigen, wie Sie es auch tun können. Die Klasse beginnt mit der Übersicht über die Grundlagen der separaten Verwendung von Aquarellen und Tinte. Dann werden wir diskutieren, warum die Kombination der beiden Medien so eine großartige Idee ist. Ich werde über ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede gehen und ich werde erklären, wie sie sich gegenseitig vervollständigen. Ich werde Vorräte abdecken und keine Sorge, du brauchst nichts Schickes. Ich werde Ihnen zeigen, was ich benutze und wie Sie die Werkzeuge testen können, die Sie bereits sehen müssen, was am besten für diese Art von Illustration funktioniert. Dann werde ich in die zahlreichen Techniken gehen und ich werde Ihnen viele Beispiele zeigen, von denen sie verwendet werden. Ich werde grundlegende Konzepte und Dinge abdecken, die im Auge behalten werden müssen. Einige andere Dinge, die ich Ihnen zeigen, sind die Malbuch-Effekt, Aquarell als Wäschen. Wie Sie Ihren alten rosa oder Aquarell-Illustrationen neues Leben einhauchen, indem Sie zuerst Aquarelle verwenden und zuerst Tinten verwenden. Wie man Aquarell Hintergründe macht. Wie man farbige Tinten verwendet, und vieles mehr. Wir beenden den Kurs mit etwas Inspiration und wir machen eine Übung, die Ihnen hilft, Ihren eigenen einzigartigen Illustrationsstil zu entwickeln und zu finden. Am Ende der Klasse sollten Sie sich wohl fühlen, mit beiden Medianen zu arbeiten und die Techniken, die Sie gelernt haben, in schöne, einzigartige Illustrationen umzusetzen . Worauf wartest du? Melden Sie sich unten an und lassen Sie uns etwas Magie passieren. 2. Wasserfarben: Wenn Sie völlig neu in Aquarellfarben sind, könnte es eine gute Idee sein, meine volle, Jeder kann Aquarell Klasse zu nehmen . Aber wenn Sie die Klasse schon einmal absolviert haben oder Sie sich mit dem Medium vertraut fühlen, sollte diese Lektion als eine kurze Rezension dienen. Das Wichtigste, was man beim Malen mit Aquarellen meistern muss , ist der Wasser- und Farbhaushalt. Je nachdem, wie viel Farbe und Wasser Sie zu jeder Zeit verwenden, erhalten Sie einzigartige Ergebnisse. Es gibt sechs grundlegende Waschungen, die dies in Aktion zeigen. Nass auf nass ist am meisten zufällig oder unmöglich zu kontrollieren. Es ist das Auftragen von nasser Farbe auf eine nasse Oberfläche. Trocken und nass ist das Auftragen von viel Farbe und sehr wenig Wasser auf eine nasse Oberfläche. Das Ergebnis ist ähnlich, aber vorhersehbarer. Nass auf trocken ist nur in der Regel malen mit einem nassen Pinsel, mit Farbe auf trockenem Papier. Dies ist am einfachsten zu kontrollieren und am vorhersehbarsten. Trocknen auf trocken ist das Auftragen von viel Farbe mit sehr wenig Wasser auf trockenes Papier. Es wird normalerweise verwendet, um Texturen zu erstellen. Eine flache Wäsche wird gleichmäßig aufgetragen, um einfarbigen Hintergrund zu erstellen, und ein Farbverlauf ist, wenn die Farbe allmählich von einer reinen Farbe zum Weiß der Seite mit Wasser bildet . Die Namen spielen keine Rolle, aber zu wissen, wie die Techniken funktionieren. Ich benutzte die Gradienten-Technik in nass auf nass die ganze Zeit, um weiche Kanten zu erhalten, indem ich Farbe in Wasser mischen ließ. Arbeiten Sie immer hell bis dunkel, da Sie nie heller werden können , indem Sie mehr Farbe und Aquarell hinzufügen. Fügen Sie einfach Farbe durch Schichtung hinzu. Beachten Sie, dass Aquarell transparent ist, sodass es dem Arbeiten in Ebenen mit halber Deckkraft in Photoshop ähnlich ist. Sie können Maskierungsflüssigkeit verwenden, um einen Bereich weiß zu halten , indem Sie ihn auftragen, bevor Sie mit einer alten Bürste beginnen. Achten Sie darauf, die Bürste in Spülmittel zu beschichten, bevor die Maskierungsflüssigkeit verwenden, damit sie länger hält. Malen Sie einfach den Bereich aus, den Sie weiß bleiben möchten, lassen Sie ihn trocknen und malen Sie dann wie gewohnt. Ziehen Sie es sanft mit den Finger ab, wenn Sie fertig sind. Wenn Ihre Farbe noch nass ist, können Sie die Hebetechnik mit einer trockenen Bürste oder einem Papiertuch verwenden. Dies ist ähnlich wie das Löschen. Sie können auch weiße Tinte oder weiße Gelstifte auf der Oberseite verwenden, um Glanzlichter zu erstellen. Sie können Farben auf Ihrer Palette oder auf der Seite mischen. Die schönsten Effekte passieren beim Mischen auf der Seite mit der nassen auf nassen Technik. Sie können auch Salz oder Alkohol verwenden, um schöne Effekte zu erzeugen. Aquarelle können mit den meisten anderen Medien gemischt werden, nicht nur Tinte. Experimentieren Sie also, um neue Techniken und Methoden zu finden. Wenn Sie all dies nicht verstanden haben, sollten Sie unbedingt die Aquarell-Basik-Klasse nehmen. Es wird alles im Detail erklären. Nun, da wir Aquarelle überprüft haben, lassen Sie uns dasselbe mit Tinte tun. 3. Tinte: Wenn Sie meine Tintengrundklasse absolviert haben oder bereits mit dem Medium vertraut sind, können Sie diese Überprüfung überspringen oder Sie können sie verwenden, um Ihren Speicher zu aktualisieren. Es gibt viele Werkzeuge, die in Tinte Illustration verwendet werden können und sie alle wirken sehr unterschiedlich. Die meisten Werkzeuge können Linienvariationen erzeugen, die ich während der gesamten Klasse erledigen werde. Dies geschieht normalerweise durch Hinzufügen von mehr oder weniger Druck, aber bestimmte Werkzeuge wie Micron Stifte können die Strichbreite nicht variieren und die Variation muss gefälscht werden, indem sie eingezeichnet werden. Natürlich müssen Sie keine [unhörbare] Variation verwenden. Alles hängt von Ihrem Illustrationsstil ab. Mit unserem Werkzeug als Pinsel und Tinte verwenden Sie aber alles, was Sie mögen, sogar einen Kugelschreiber, wahrscheinlich ausbluten wird, aber dennoch einen coolen Effekt erzeugen wird. Es gibt viele Schattierungstechniken und Tintenillustration und Sie haben die Möglichkeit, mit Tinte oder mit dunkleren Farben in Aquarell zu schattieren und nur die Tinte als Umrisse zu verwenden. Dies ist eine persönliche Präferenz. Bei all diesen Schattierungstechniken sehen sie dunkler oder heller aus, je nachdem, wie nah die Markierungen beieinander liegen. Es gibt Schraffuren, die nur parallele Linien sind, Kreuzschraffuren, die die gleiche wie Schraffur ist, aber zweimal getan, eine ist normal und eine ist senkrecht zu den anderen Linien. Kritzeln ist spielerischer und zufälliger und stippling ist sehr einfach, aber sehr zeitaufwendig. Sie können auch Ihre eigenen erstellen. Muster und Texturen umgeben uns und können verwendet werden, um schöne Designs in Ihren Illustrationen zu erstellen. Sie können leicht von der Natur um Sie herum inspirieren. Muster können Ihrer Arbeit eine interessante Ebene hinzufügen oder sie können der Schwerpunkt des Stücks sein. Sie sind sehr lustig zu kommen und zu verwenden. Aus meiner vorherigen Klasse gab es eine markierte Mai-Übung. Alles, was es spielt mit Ihren Lieblings-Tinten-Tools, um zu sehen, welche Art von Strichen Sie machen können. Dies lässt sich leicht in Aquarell und Tinte übersetzen , da Sie mit einem Pinsel malen und dynamische Striche erstellen können Ihre Komposition sehr lebendig fühlen und sogar Bewegung übersetzen. Aber wieder, ob Sie diese Technik verwenden oder nicht, hängt von Ihrem persönlichen Stil ab. Wenn eines davon verwirrend erscheint oder Sie näher eingehen möchten, schauen Sie sich meine Grundklasse für die Muster-Tintenillustration an. Nun gehen wir weiter, warum wir Tinte und Aquarell zusammen verwenden. 4. Warum kombinieren?: Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie Tinte und Aquarell überhaupt mischen müssen. Die meisten Aquarell-Sets kommen mit schwarzem Aquarell und Sie können farbige Tinten kaufen, die Aquarellfarben sehr ähnlich wirken. Warum also die Mühe machen, die beiden Medien zu mischen? Um dies zu verstehen, werde ich Ihnen die Hauptunterschiede zwischen Tinte und Aquarell zeigen . Zunächst einmal, wie Sie sehen können, wenn die Tinte trocken ist, hat sie einen leichten Glanz. Während Aquarelle dies nicht tun, ist dies ein leichter Unterschied, aber der wichtigste ist, dass Aquarelle nicht wasserdicht sind. Ich benutzte konzentrierte Aquarelle es reagierte auf eine verrückte Art und Weise, aber alle Wasserfarben bluten bis zu einem Punkt. Nicht alle Tinten sind wasserdicht, aber für Tinte und Aquarell Illustration empfehle ich, dass Sie nur wasserdichte Tinte verwenden. Dies bedeutet, dass Sie Konturen und Tinte erstellen und dann mit Aquarell mit Zuversicht übergehen können, wissend, dass sie nicht bluten werden. Eine weitere wichtige Sache ist, dass es leicht ist, schwarze Linien mit Tinte zu haben, aber Sie müssen wirklich Menge an Wasserfarben konzentrieren, um den gleichen Effekt zu erzielen, was sehr teuer sein kann, vor allem, wenn Sie hochwertige Farben verwenden. Das Tolle ist, dass die beiden Medien beim Malen auf eine sehr ähnliche Weise miteinander vermischt werden können . Die Wahrheit ist, Sie können farbige Tinten wie Wasserfarben verwenden, indem sie in Wasser verdünnen und eine Mischschale verwenden, um sie zu mischen. Meiner Meinung nach sind sie viel schwieriger zu arbeiten, weil sie in flüssiger Form kommen. Das Einrichten und die Verwendung von ihnen dauert viel länger und sie sind nicht tragbar. Sobald die Tinte ausgetrocknet ist, ist sie für immer verschwunden, anders als Aquarelle, die nur ein wenig Wasser brauchen, um wieder lebendig zu sein. Auch die Auswahl in farbigen Tintenmarken im Vergleich zu Aquarellmarken ist sehr begrenzt. Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten für Aquarelle. Wenn Sie nur ein oder zwei Farben verwenden, weil es nur Ihr Stil ist, oder Sie haben keine Angst vor dem Mischen. Sie können einfach farbige Tinte verwenden. Es wird das gleiche auf viele Arten handeln, wie Salz und Alkohol und Maskierungsflüssigkeit alle arbeiten, aber wenn Sie Wäschen erstellen, werden Sie feststellen, dass es ein wenig anders auf Wasser reagiert. Einige könnten es schöner.Ich persönlich denke, es ist schwieriger, Lichtwäschen zu erstellen, aber es ist wirklich bis zu, wenn Sie ausschließlich in Tinte arbeiten möchten. Für diese Klasse werde ich Aquarell verwenden, weil ich persönlich bevorzuge, aber Sie können immer noch folgen, wenn Sie nur farbige Tinten verwenden. Vergessen Sie nicht alle coolen Vorräte wie Tintenmarker oder Mikronstifte, die Sie verwenden können, um Konturen zu erstellen oder mit Aquarellen zu arbeiten, wenn sie trocken sind. Diese großartigen Werkzeuge können wirklich helfen, Ihre Aquarellarbeit zu Pop. Meine liebste Art zu illustrieren ist also immer mit diesen beiden Medien zusammen. 5. Zubehör: Es gibt zahlreiche Arten von Verbrauchsmaterialien, die in dieser Klasse verwendet werden können. Sie können jede Aquarellfarbe verwenden, die Sie haben. Ich bevorzuge hochwertige Aquarellfarben, wenn Sie Aquarell über Tinte verwenden , weil sie in der Regel viel transparenter sind. Billigere Farben neigen dazu, mehr kalkig und undurchsichtig zu sein, aber wenn das alles ist, was Sie haben, verwenden Sie es einfach und machen Sie sich keine Sorgen darüber. Jede Marke ist auch anders. Zum Beispiel enthält mein Kuretake Gansai Tambi Set meist undurchsichtige Farben, aber es ist hochwertig. Auf der anderen Seite sind die konzentrierten Aquarelle meines Dr. Ph Martin alle sehr transparent. Tinte betrifft, kommt es auf persönliche Vorlieben an, oder Sie können alle Vorräte verwenden, die Sie haben wie Mikronstifte, Pinsel und Tinte, Pinselstifte, Dip-Stifte oder was auch immer sonst. Seien Sie sich nur bewusst, ob die Tinte, die Sie verwenden, wasserdicht ist. Ich empfehle, dass es ist, aber wenn Sie die Wirkung einer leichten Blutung mögen, muss es nicht sein. Machen Sie einen kleinen Test auf einem Stück Altpapier, um zu sehen, wie Ihre Tinten auf Wasser reagieren, wenn es trocken ist, wenn Sie sich nicht sicher sind. Alle Tinten bluten, solange sie noch nass sind, also achten Sie darauf, sie vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie das Wasser hinzufügen. Wenn Sie Produkte wie Pinselstifte oder Marker kaufen, Sie daran, dass Tinten auf Wasserbasis nicht wasserdicht sind, aber Tinten auf Alkoholbasis sind. Ich werde auch farbige Tinten in dieser Klasse verwenden. Sie können sie in Form eines Pinselstifts oder in Behältern erhalten. Es liegt an dir, ob du sie überhaupt bekommst. Aber sie können Spaß machen, damit zu arbeiten, weil Sie nicht immer einen schwarzen Umriss haben wollen. Eine wichtige Voraussetzung ist Aquarellpapier , das mindestens 140 Pfund ist, um eine Verformung zu verhindern. Ich empfehle das Canson XL Aquarellpapier für den Preis, aber wenn Sie bereit sind, mehr Geld zu werfen, Arches heißgepresstes Papier ist erstaunliche Qualität, und die glatte Oberfläche macht es viel einfacher, mit Tinte zu arbeiten. Sie benötigen auch zwei Gläser Wasser, einen leichten Bleistift, vorzugsweise ein HB oder ein H, einen gut gemachten Radiergummi wie mein gekneteter und Papiertücher. Vielleicht möchten Sie auch andere zusätzliche Aquarellvorräte wie Salz, Maskierungsflüssigkeit, Reiben Alkohol, und so weiter verwenden. Wenn Sie einen eingehenden Blick in die verschiedenen Lieferungen, die Sie erhalten können, wie Sie sie verwenden möchten , dann können Sie sich meine vorherigen Aquarell- und Tintenbasik-Klassen ansehen. Ich widme ein paar Lektionen den Vorräten in jeder Klasse. Ich ermutige das Experimentieren mit neuen Werkzeugen und auch die Verwendung von Vorräten, mit denen Sie bereits vertraut sind und Ihre Favoriten sind. Ich werde verschiedene Vorräte für verschiedene Techniken in der ganzen Klasse verwenden, aber es gibt unendliche Variationen mit allem, was Sie praktisch haben. Im Abschnitt „Klassenprojekt“ können Sie eine PDF-Datei mit einigen meiner Lieblingsmaterialien herunterladen, aber denken Sie daran, dass Sie nicht alle benötigen. Es ist nur da, wenn Sie neugierig sind was ich benutze oder gerne neue Vorräte ausprobieren. Sie können immer die ganze Klasse zuerst beobachten, bevor Sie entscheiden, welche Vorräte zu bekommen, so dass Sie einige von ihnen in Gebrauch sehen und wählen Sie Ihre Favoriten. 6. Tests und Experimente: In dieser Lektion gehen wir über ein paar Dinge, die Sie tun können, bevor wir beginnen. Um eine bessere Idee zu bekommen, lassen Sie Ihre Vorräte miteinander interagieren. Das erste, was ich empfehle, als Opazitätstest zu tun. Zeichnen Sie eine schwarze Linie mit wasserdichter Tinte und warten Sie, bis sie vollständig getrocknet ist. Malen Sie dann eine kleine Linie mit jeder Aquarellfarbe, die Sie verwenden. Sie werden sehen, dass alle Farben eine andere Transparenzstufe haben. Einige von ihnen werden undurchsichtiger sein als andere. Dies ist etwas, das Sie sich bewusst sein sollten, denn es wird Sie wissen lassen, wie sorgfältig Sie bei der Vermeidung der schwarzen Tinte Linien sein müssen , wenn Sie auf ihnen malen. Sie können immer noch undurchsichtige Farben verwenden, und wer weiß, dass Sie sie vielleicht sogar bevorzugen. Es ist einfach immer gut, sich dessen bewusst zu sein, was Ihre Vorräte tun. Wenn du so etwas wie ich bist, hast du im Laufe der Jahre vielleicht viele verschiedene Vorräte abgeholt . Es könnte eine gute Idee sein, sie zu testen, um zu sehen, ob Sie sie in Ihren wasserfarbigen Tinte Illustrationen verwenden können . Also für diesen nächsten Test zeichne ich mit jedem Werkzeug, das ich habe. Ich gebe ihm einen Moment zum Trocknen und dann male ich Wasser auf die Hälfte der Linien. Ich nehme zur Kenntnis, was blutet und was nicht. Die wasserdichten Vorräte sind die nützlichsten, aber manchmal können Sie die Vorteile über den Blutungseffekt nehmen. Zum Beispiel mochte ich den Le Pen sehr, obwohl er nicht wasserdicht ist. Was ich tun kann, ist ein paar Details, nachdem mein Stück fertig ist , und dann spritzen Sie klares Wasser auf sie, oder verwenden Sie meine Bürste, um bestimmte Teile bluten zu lassen. Es kann ganz wunderbar aussehen. Der Plan ist, zu wissen, was Sie haben und wie es wirkt, damit Sie kreativer mit Ihren Vorräten sein können. Eine andere Sache, die Sie testen können, ist der Salzeffekt oder Alkohol-Effekt auf Ihre Tinte. Oder irgendetwas anderes es normalerweise nur Aquarell zu tun. Wie Sie sehen können, reagiert die Tinte ganz anders auf das Aquarell mit einem Salzeffekt. Aber auch verschiedene Marken von Aquarellen in verschiedenen Marken von Tinten reagieren unterschiedlich. Man weiß nie, was man entdecken wird, wenn man mit den Vorräten arbeitet, die man hat. Hier ist eine raffinierte Sache, die ich kürzlich entdeckt habe. Wenn Sie mit Tinte zeichnen und dann Maskierungsflüssigkeit auf der Oberseite verwenden, wenn die Maskierungsflüssigkeit abfällt, wird es etwas von der Tinte mitnehmen. Es könnte tatsächlich eine wirklich cool verblasste Tinte Effekt, wenn Sie es in der richtigen Weise verwenden. Wie Sie sehen können, ist es gut, sich bewusst zu sein, wie Ihre Vorräte handeln, also testen Sie sie regelmäßig und sehen Sie, was Sie finden. 7. Tinte zuerst verwenden: Jetzt ist es Zeit, Tinte und Aquarell zusammen zu setzen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit Tinte und Aquarell zu arbeiten. Die einfachste und mein Lieblings-Weg ist die Malbuch Art Illustration. Sie sind im Wesentlichen erstellen Malbuch Seite mit Tinte, und dann färben Sie es in mit Aquarellen. In allen Beispielen, die ich Ihnen zeigen werde, beginne ich immer mit einer Skizze der Grundformen. Ich mag es, die Proportionen genau richtig in der Skizzierphase zu bekommen, also haben Sie keine Angst, Ihren Radiergummi so zu verwenden, wie Sie brauchen, denn sobald Sie Tinte verwenden, ist er permanent. Wenn Sie Tinten sind, fühlen Sie sich frei, es in Ihrem Stil zu tun. Beachten Sie, wie ich einen pelzigen Effekt gemacht habe, indem ich kurze und schnelle Striche um den Körper herum benutzte. Aber für das Blatt und die Blumen habe ich sie vollständig umrissen. Beachten Sie auch eine Linienvariation, die ich im ganzen Stück verwendet habe. Einsatz von Pinsel und Tinte erreicht diesen Effekt ohne großen Aufwand. Ich füge kleine Details in den Boden mit der Tinte und ich benutzte feine Spitze Spitze Alkohol basierte Marker, um Herzen rund um das Stück hinzuzufügen. Zu wissen, dass es wasserdicht ist, gibt mir die Zuversicht, dass es nicht bluten wird. Sobald ich mit der Tinte fertig bin und ich die Bleistiftmarken nicht mehr brauche, lösche ich sie sanft aus. Verwendung eines leichteren Bleistifts hilft der Bühne wirklich reibungslos zu laufen, und dies ist einer der größten Vorteile der Arbeit mit Tinte zuerst. Denn wenn Sie Aquarell oben auf Bleistiftmarken verwenden , können Sie sie immer noch sehen und Sie können sie nicht löschen. Jetzt bin ich mit einem perfekten Malbuch Seite links, und es ist Zeit, Aquarelle zu verwenden. Ich entschied mich, in der Linie zu bleiben, aber tun Sie, was auch immer Ihr Stil ist. Beachten Sie, dass die Tinte nicht den ganzen Weg bis zum Ende des Grases geht. Aber es sieht gut aus, wenn der Hintergrund und das Gras berühren. Es gibt bestimmte Dinge, die mit Farbe impliziert werden können , anstatt Tinte für alles zu verwenden. Tinte und Aquarell arbeiten zusammen, konkurrieren nicht oder sagen sich gegenseitig, was zu tun ist. Beachten Sie, dass die Markierungen im Blatt nicht mit der Tinte eingezeichnet wurden, aber sie funktionieren gut mit den Falten zu Blättern, die eingefärbt wurden. Ich habe auch Copic White verwendet oder Sie können weiße Tinte in der letzten Stufe verwenden , um subtile Highlights im ganzen Stück hinzuzufügen. Im fertigen Stück Tinte und Aquarell, werden nahtlos zusammen verwendet. In diesem Stück habe ich farbige Tinte verwendet, um zu skizzieren, was ihm ein viel weicheres Aussehen verleiht. Beachten Sie, dass die Linien nicht überall perfekt geschlossen sind. Sie rühren sich fast in einigen Teilen an. Dies macht das Stück interessanter zu betrachten, und es ist immer noch die Malbuch-Effekt, weil ich immer noch weiß, wo die Farbe gehen sollte und brauchen keine Bleistift-Markierungen, sobald ich anfangen zu malen. Beachten Sie, wie ich Tinte für die Blumendetails verwendet habe, aber ich habe jetzt auch Aquarell verwendet, um ein Lichtmuster um den Chai zu erstellen. Die beiden Medien werden austauschbar verwendet und es hängt alles von dem Aussehen ab, den ich bei jedem Schlag habe. Das Gefühl für das, was zu verwenden, wenn es mit Erfahrung kommt. Wie Sie sehen können, fühlt sich das Stück lebendig und bunt an ohne geschwärzte Arbeitsbelastung dafür. Aber ich bekomme immer noch die Vorteile der Arbeit mit Tinte dank farbiger Tinte. In diesem Stück beginne ich mit nur einem kleinen Teil der Illustration eingefärbt. Dann habe ich Tinte im Hintergrund mit dem Aquarell für die Wäsche verwendet. Sie vermischten sich nahtlos und die Wäsche ist interessanter als nur Aquarell allein. Dann benutzte ich Aquarell, um dem Mädchen Details hinzuzufügen und dann Copic opak weiß oder Sie können weiße Tinte verwenden, um Text, Sterne und Details für ihr Haar hinzuzufügen . Weiß jederzeit hinzufügen zu können, ist unschätzbarem Wert und ist nicht etwas, was Aquarell alleine tun kann. Aquarell muss nicht immer verwendet werden, um unvollkommen zu färben, es kann auch nur verwendet werden, um lose Farbe oder Wäsche hinzuzufügen. In diesem Beispiel habe ich den Micron-Stift verwendet, um skurrile Blumen zu zeichnen, und dann Aquarell auf unvorhersehbare Weise verwendet, um dem Stück Gefühl und Farbe hinzuzufügen. Ich benutzte Salz, um eine Textur zu machen und fügte eine zweite lose Farbschicht auf einigen der Blumen hinzu. Verwenden Sie erneut Copic Opak White, um kleine Highlight-Details hinzuzufügen. Dies ist ein großartiges Beispiel, weil es schwer ist, Licht mit Tinte zu waschen und Aquarelle nicht sehr feine Linien ohne Linienvariation wie Micron Stifte machen können, und es gibt nicht wasserdicht. Wenn die beiden Medien zusammen arbeiten, wird ein bisschen Magie gemacht. In diesem letzten Beispiel habe ich eine alte Tinte Illustration von mir gemacht und Aquarell darauf verwendet. Wenn Sie ein erfahrener Tintenkünstler sind, aber neu in Aquarellen sind, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Aquarelle zu üben und vielleicht Ihr Stück noch schöner zu machen. Die Katze hat eine ganz neue Schicht des Lebens, weil die Farbe, die hinzugefügt wurde. Es hat auch mehr Dimension, weil die Werte Unterschiede in dunklen und Lichtern sind , die ich hinzugefügt habe, indem ich die Menge an Wasser und Farbe beim Malen variiert. Dies kann mit jedem Tintenstück erfolgen, solange die Tinte wasserdicht war und das Papier Aquarellpapier war. Damit wird die Lektion über die zuerst verwendete Tinte abgeschlossen. Ich hoffe, Sie haben viel gelernt und können sehen, dass die Verwendung von Tinte zuerst eine Menge Vorteile hat, und es ist eigentlich ziemlich einfach und macht Spaß. Es ist meine Lieblings- und bevorzugteste Art, mit den beiden Medien zu arbeiten. Aber vielleicht magst du zuerst Aquarell. Wenn ja, mach dir keine Sorgen, dass wir das als Nächstes erledigen. 8. Wasserfarben zuerst verwenden: Diese Technik ist für Menschen, die mit der Verwendung von Aquarellen auf eigene Faust komfortabler sind. Oder einfach nur Umdrehen der Reihenfolge der Tinte und Aquarell und Tinte wird nach dem Repaint verwendet, meist, um Details, Muster, lose Konturen, oder sogar gefälschte Malbuch Effekt hinzuzufügen . Es liegt an Ihnen und Ihrem persönlichen Stil. Wenn ich mit Aquarell arbeite, beginne ich mit dem Skizzieren, genau wie mit Tinte. Aber vielleicht möchten Sie Ihre Bleistiftmarken noch leichter machen da Sie sie nicht löschen können, sobald das Aquarell aufgemalt ist. Um dies zu tun, genügt es, einfach mit einem Radiergummi über die Bleistiftmarkierung zu gehen , sobald Sie das Skizzieren fertig sind. Dann male ich wie gewohnt, beginnend mit nass und nass. Ich arbeite in Schichten und benutze einen Haartrockner, um den Prozess zu beschleunigen. Ich benutze Paynes Grau für die schwarzen Teile des Stückes. Ich mag diese Farbe, weil sie einen leichten blauen Farbton hat. Schwarze Tinte allein hat keine Färbung. Es mag Ihnen wichtig sein oder auch nicht, aber es ist etwas, das Sie im Auge behalten müssen. Sie können Ihr eigenes Schwarz mischen, wenn Sie farbige Tinten haben, indem Sie nur drei Primärwerte mischen. Je nachdem, wie viel von jedem Sie setzen, erhalten Sie ein warmes oder kaltes Schwarz. Das ist nur eine Option. Sobald ich mit den Aquarellen zufrieden war, fing ich an, einige Highlights mit dem Copic Opaque White hinzuzufügen. Dann war es Zeit für die Tinte. Ich habe einen Bleistift-Arts-Taschenpinsel-Stift verwendet , der wie ein normaler Pinsel wirkt, aber er ist tragbarer. Die Patrone ist nicht vollständig voll, also bekomme ich eine trockene Pinselstruktur damit, was die Details sehr interessant macht. Beachten Sie, wie es ist nichts wie die Malbuch-Effekt jetzt. Ich kann Tinte so sparsam verwenden, wie ich will, weil ich diesmal die Tintenrichtlinien nicht brauche. Sie fragen sich vielleicht auch, warum ich in diesem Stadium nicht nur schwarzes Aquarell verwendet habe, da ich fertig bin mit dem Malen? Nun, wenn ich meine Meinung darüber ändere, fertig zu sein, wie ich es hier getan habe, muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine neuen Umrisse überall schwarz bluten. Ich kann so viele Ebenen hinzufügen, wie ich will, bis ich glücklich bin, dass meine Linien nirgendwo hingehen, ich will nicht, dass sie. Die wasserdichte Natur von India Tinte ist etwas, das Sie nutzen müssen und sich darauf verlassen können. Ich denke, der Fuchs hat sich dank der Ehe der beiden wunderbaren Medien mit viel Charakter erwiesen. Aquarelle können auch verwendet werden, um schöne abstrakte Waschungen zu schaffen , die nur reine Farbe sind und genießen zu betrachten. Ich habe es hier getan, indem ich einfach den Bereich benetzte, in dem ich die Wäsche möchte und dann verschiedene Farben und verschiedene Mengen an Farbe einließ. Hier habe ich den Alkoholeffekt verwendet, um die Wäsche noch interessanter zu machen. Sobald es trocken ist, benutze ich eine alte Zahnbürste und Coping Opaque White, um überall kleine Punkte zu spritzen. Es schuf einen verträumten Pastellhintergrund. Jetzt kann ich in jedem Thema, das ich mag, mit Tinte zeichnen und es wird interessant aussehen. Ich benutze einen Pinselstift, um ein Auge zu zeichnen und einen Bleistift-Arts-Taschenpinsel, um eine trockene Pinselstruktur hinzuzufügen. Dann verwende ich mehr Copic Opaque White, um Details in der Iris und am unteren Deckel hinzuzufügen. Ich habe lose Wimpern und ein Muster in der Iris hinzugefügt und dann habe ich den Uni-Ball Signo weißen Gelstift verwendet , um leichte Blumenmuster im ganzen Stück hinzuzufügen. Dann fügte ich in einem Blitz der Inspiration viel Wasser und Weiß unter das Auge und klopfte das Papier auf meinem Schreibtisch, um es tropfen zu lassen. Dies machte einen sehr coolen Effekt, als ob das Auge weinen würde. Hinzugefügt mehr Spritzer und verwendet das Papiertuch, um eine weiße Textur im Auge zu machen. Das Endergebnis ist ziemlich surreal und das ist sehr einfach mit jeder Idee zu tun, die Sie haben. Verwendung von Aquarellwäschungen als Hintergründe für Tintenillustration kann sehr kreativ werden und es gibt grenzenlose Möglichkeiten, diese Technik zu tun. Jetzt in diesem letzten Beispiel habe ich eine alte Aquarellillustration genommen und Tinte hinzugefügt. Ich habe nicht alles skizziert, nur einige Teile. Es macht mehr Spaß, die Tinte in solchen Fällen suggestiv zu machen. Ich habe auch die feine Spitze Marker verwendet, um einen leichten Umriss einiger Teile zu erstellen und Details hinzuzufügen. Dies dauerte nur ein paar Minuten, aber es hauchte dem Stück neues Leben ein. Wenn Sie ein Aquarell-Künstler sind und Tinte neu für Sie ist, könnte dies eine lustige Möglichkeit sein, zu experimentieren, um zu lernen, wie Tinte in Ihrer Arbeit zu verwenden. Sie können dies auf jeder alten Aquarell-Illustration tun. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun, die alle von Ihrem persönlichen Stil abhängen. Die nächste Lektion soll Ihnen helfen, herauszufinden, was dieser persönliche Stil ist. 9. Inspiration und Stilentwicklung: Wir haben alle verschiedene Illustrationsstile, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, was dieser spezifische Stil ist. Bevor ich meine entwickle, würde ich zahlreiche verschiedene Stile zeichnen. Die Art, wie ich es jetzt lieber zeichne, kam natürlich mit der Zeit und mit der Übung. Ich will nicht, dass du in der Art, wie ich Tinte und Aquarell verwende, stecken bleibst. Also bitte machen Sie diese einfache Übung, um Ihre eigenen Lieblingsweisen zu finden , diese beiden magischen Medien zu verwenden. Bevor wir mit dieser Übung beginnen, möchte ich, dass Sie sich inspirieren lassen. Ich habe ein Pinterest-Board mit zahlreichen verschiedenen Illustrationen unter Verwendung von Aquarell- und Tintentechniken erstellt. Wenn Sie durch das Brett schauen, werden Sie sehen, dass Ihre Phantasie wirklich die Grenze ist. Sie können diese beiden Medien in beliebiger Weise verwenden, die Sie für richtig halten. Wahrnehmen etwas Besonderes fällt ins Auge und speichern Sie es für zukünftige Referenz und für diese lustige Übung. Wählen Sie ein Objekt, das sehr einfach zu zeichnen ist und skizzieren Sie es ein paar Mal auf einer Seite. Ich habe eine Kirschblüte gepflückt und sechs Mal skizziert. Dann verwenden Sie Tinte und Wasserfarbe in jeder Weise, die Sie wollen. Die Regel besteht darin, den gleichen Stil nicht zweimal zu verwenden. Sie können versuchen, alle Illustrationsstile zu kopieren, die Sie auf Pinterest gesehen haben, die Sie wirklich mögen, oder Sie können Ihre eigenen Stile erstellen, während Sie gehen oder einfach beides tun. Das Wichtigste ist, für jeden einen anderen Stil zu versuchen. Wie Sie sehen können, habe ich versucht, für jeden Umriss ein anderes Werkzeug zu verwenden und einmal ging ich zuerst Aquarell. Ich versuche auch, jeden einzelnen auf originelle Weise zu skizzieren. Dann begann ich mit Aquarell und ich versuche auch, jeden Aquarellstil anders zu machen. Ich arbeite an jedem zur gleichen Zeit, um es Spaß zu machen und die Blumen trocknen zu lassen. Ich füge Details und die zweiten Schichten hinzu und spiele immer mit jedem, so dass jede Kirschblüte ihre eigene Mini-vollständige Illustration. Sobald ich das Gefühl habe, dass sie alle fertig sind, ziehe ich Bilanz. Nachher ist klar, was mein persönlicher Stil ist. Es scheint wirklich durch jede Blume, auch wenn sie anders sind. Aber stellen Sie sich diese Fragen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihr Stil nach der Übung ist, welche bevorzugen Sie am meisten? Welches magst du überhaupt nicht? Welches war am meisten Spaß zu zeichnen? Welchen würdest du anders machen? Welcher hat dich überrascht? Die Antworten auf diese Fragen weisen Sie in die Richtung Ihres eigenen einzigartigen, einzigartigen Stils. Es ist in Ordnung, wenn Sie keinen Favoriten haben, aber wenn Sie das tun, haben Sie keine Angst, es im endgültigen Projekt zu erkunden. Das endgültige Projekt ist sehr einfach. Erstellen Sie einfach eine oder mehrere Illustrationen mit Tinte und Aquarell zusammen. Hoffentlich haben Sie viel gelernt und Sie jucken, die Ideen, die ich vorgestellt habe, zu verwenden. Teilen Sie Ihre Style-Explorationsseite und Ihre abschließende Illustration mit der Klasse. Ich weiß nicht, was inspirierender ist als die inspirierende Arbeit anderer Menschen. Lassen Sie sich also inspirieren, kreieren, üben und experimentieren. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Ihre abschließenden Illustrationen aussehen. Ich hoffe, Sie haben die Klasse genossen und haben viel davon weggenommen. Denk daran, je mehr du praktizierst, desto besser wirst du. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sie unten im Community-Bereich. Wir sehen uns in der nächsten Klasse. Glückliche Tinte und Malen.