Halbtransparente Blumenpinsel in Adobe Illustrator – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Halbtransparente Blumenpinsel in Adobe Illustrator – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (27 Min.)
    • 1. Halbtransparente Blumen in Illustrator – Einführung

      1:08
    • 2. Halbtransparente Flowers 1

      5:24
    • 3. Halbtransparente Flowers 2

      7:39
    • 4. Halbtransparente Flowers 3

      6:59
    • 5. Halbtransparente Flowers

      5:42
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

403

Teilnehmer:innen

11

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign for Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokursen, die du wie zum Mittagessen, in den bite studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, Blumen zu erstellen, die einfach transparent aussehen. Wir werden diese Blumen zwei Wege machen, eine mit semi Objekten und eine andere Person mit voll deckenden Objekten und Mischmodi als eine durchsichtige Wirkung kreieren, um einen ausgefeilten Effekt zu erzeugen. Du lernst einige Tricks für die Arbeit mit semitransparenten Objekten in Illustrator und wie du semi-transparent konfiguriert und einsetzt.

0504afcb.png

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Illustrator und Path in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator Align Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – 10 Adobe Illustrator-Tipps, die in 10 Minuten ein Grafikdesign für - eintauchen

10 in 10 – zehn Top Adobe Illustrator-Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für -

10 Schnittstellen- und Workflow-Tipps für Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

20 Design-Tipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für den -

20 Adobe Illustrator Farbtipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für -

20 Foto-Tipps in 20 Minzen – ein Grafikdesign für -

20 Illustrator in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für Gradient

20 Illustrator reflektieren und drehen Tipps in 20 Minzen – Ein Grafikdesign für -

20 Paare, Schnitt- und Cutout in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für -

20 Dinge, die die neue Illustratorinnen wissen müssen – ein Grafikdesign für das to kennen müssen.

2022 Kalender von Grund auf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

3D-Extrusionseffekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

3D-Perspektiven in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Perspective

3D-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shape

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

4 Illustrator in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Shading

5 coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu

Alles, was du über Pinsel in Illustrator wissen musst – ein Grafikdesign für to

Banner und Award in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Biegst und Mischungen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Zöpfe, Rick Rack und mehr in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Cacti mit DIY Brushes in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Kreise mit Pinsel und Mischungen – ein Grafikdesign für den Lunch™ Kurs

Farbschemata zum Verkauf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Komplexe Muster mit Patterns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Eine Skizze zu Vektoren mit Illustrator Live Paint – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Erstelle ein einfaches oder Tartan Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für a

Gestalte Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Erstellen mit Mischungen und Pinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Kreative Half in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Curly in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für for

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Benutzerdefinierte Projekthintergrund in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Backgrounds

Cute Furry Creatures in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Cutout in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Design in Schwarz-Weiß, in Adobe Illustrator – Erstellen positive/negative Bilder

Design mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Design mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Diamond, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Doodle Blumendesign und Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro-TV in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für a

Zeichne einen Vintage in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für a

Zeichne Safarimuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Zeichnen auf Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Exportiere Dateigröße und Auflösung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Faux in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Flach- und Dimensional in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Die Floral in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Aus einem Design machen viele Variationen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für -

Lustige Effekte mit Grafikstil in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Spaß mit Scripts in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Gradient Hintergrundeffekte in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Guilloche in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Guilloche

Hi-Tech Hi-Tech in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Hi-Tech

Ikat inspiriertes Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Ich habe Sterne sehen – Formen in Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Isometrisches Würfelmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Knockouts in Illustrator – Löcher in Formen – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Großartige Rapportmuster in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Geschichtete Layered in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Lass uns Steampunk! Zeichne Gears in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Live Trace (Bitmap bis Vector) in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Trace

Erstellen eines Lace Pattern in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Erstellen von Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Kunst mit Stockfotos in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Mache sich komplexe Kunst im Bereich der Erscheinung in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für the

Mache Ditsy in Illustrator – ein Grafikdesign für -

Erstellen von Retro in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Shapes

Erstellen von Scrapbook zum Verkauf in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Verkaufen druckbare Raster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für to

Master Masks in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Mandern von Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Mehr Spaß mit Scripts in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Multi-Color Faux in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Neoneffekt in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nachtleben in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Musterdesign in Illustrator MasterKurs – A – Graphic Design für Lunch™ Kurs

Muster in Muster und unregelmäßigen Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Muster in Adobe Illustrator – Das Impossible nicht machen – Ein grafisches Design für -

Pattern in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Know-how

Muster in Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Perfekt Overlap rotierende Formen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Pipeline Effect in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Pop Art Star Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Gradient

Mandala in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für - in die Praxis

Real-Time Mirror in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Drawing

Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Roadtrip! DIY und Live Paint in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Roaming Square Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Nahtlose Repeating in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Saisonale Designs – Chalkboard – in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Saisonale Verzierungen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Halbtransparente Brushes in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Teilen und Archivieren von Dateien von Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Skizze zur Vektorgrafik in Illustrator – Saleable Digital Assets – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Etwas Fishy! Ansehen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Stipple in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effect

Stiche und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

String Art Designs in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Stilvolle Doodles zum Erstellen und Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für to

Terrazzo-Muster leicht in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein Grafikdesign für Backgrounds

Texturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Triangle Muster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Gib einen Weg in Adobe Illustrator auf – Ein Grafikdesign für a ein!

Verstehen von Bounding Boxen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Verwende Photoshop in Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Halftones und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Houndstooth

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Ein Bild von Watercolor in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Aquarellfarben mit Schriftarten und Pinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für with

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Großartige Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Whimsical Diagonal in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Großartige Scrapbook für den Verkauf in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für -

Großartige Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den -

Großartige Tree in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für das -

Wreaths und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für Wreaths

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für den -

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Halbtransparente Blumen in Illustrator – Einführung: - Hallo. Ich bin Helen Bradley. Willkommen bei dieser Klasse „Grafikdesign for Lunch“, die halbtransparente Blumenpinsel in Adobe Illustrator erstellt . Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute machen wir halbtransparente Blumen. Wir werden damit beginnen, eine Form zu zeichnen und dann drehen wir sie. Wir werden halbtransparente Formen erstellen, in denen wir Deckkraft aufbauen , bei denen die Formen miteinander interagieren. Wir werden uns auch eine Möglichkeit ansehen, einen Faux-Transparenzeffekt mithilfe von Mischmodi zu erstellen , denn das wird uns eine ganz andere Blume geben, die denn das wird uns eine ganz andere Blume geben, diesich anders verhalten wird, wenn sie in einen Streupinsel umgewandelt wird. Wir werden zwei unserer Blumen als Streupinsel erschaffen. Wir werden lernen, wie man einen Streupinsel einrichtet und wie man ihn auf eine Linie anwendet. Dann werden wir sehen, wie der Scatter-Pinsel bearbeitet wird, wie er auf eine vorhandene Linie angewendet wird, aber auch, wie man sein Verhalten in Zukunft bearbeiten kann. 2. Halbtransparente Flowers 1: Um unsere Streupinsel mit diesen interessanten Transparenzeffekten zu erstellen, erstellen wir ein neues Dokument. Ich wähle Datei und dann Neu. Ich werde mein Dokument 1200 mal 800 Pixel groß machen, und ich verwende einen RGB-Farbmodus. Klicken Sie dann auf „OK“. Ich werde damit beginnen, ein Oval rauszuziehen. Ich wähle nur das Oval aus. Ich werde den Strich entfernen, und ich werde die Füllung auf eine orange Farbe setzen. Jetzt werde ich die Deckkraft auf dieser Füllung reduzieren. Im Moment wird die Form mit einer Deckkraft von 100 Prozent mit der Farbe gefüllt. Ich werde das auf 50 Prozent reduzieren, so dass die Form jetzt teilweise undurchsichtig ist. Es ist bis zu einem gewissen Grad transparent. Ich halte die Alt- oder Wahltaste gedrückt und ziehe ein paar Kopien dieser Form von sich selbst weg. Ich möchte, dass sich die Formen überlappen, weil wir sehen können, wo immer sie sich überlappen, wir bekommen eine Ansammlung von Farbe. Es gibt 50 Prozent Deckkraft zusätzlich zu 50 Prozent Deckkraft. Es baut sich zu einer stärkeren orangefarbenen Farbe auf. Lasst uns eines dieser Ovale schnappen. Ich werde nur Alt eine Kopie wegziehen. Ich werde das in mein Blütenblatt umformen. Aber Sie können sehen, dass es eine 50 Prozent Deckkraft hat. Ich greife nur das Direktauswahlwerkzeug. Ich werde auf diesen Punkt klicken und einfach nach unten ziehen, nur damit wir eine interessantere Blattform haben. Ich möchte das drehen, um meine Blume zu kreieren. Um dies zu tun, werde ich hier die Option Drehen verwenden. Ich wähle die Form und klicke auf das Werkzeug „Drehen“. Dann gehe ich zu Alt oder Option klicken Sie auf diesen unteren Punkt auf meinem Blütenblatt, denn das wird dies als Drehpunkt setzen. Dann werde ich es um 60 Grad drehen. Ich gebe 60 ein und klicke auf „Kopieren“. Dann werde ich das immer wieder tun, und wieder und wieder, indem ich einfach „Control“ oder „Command D“ drücke, bis ich meine Blumenform habe. Sie können sehen, dass meine Blütenform genau so funktioniert, wie ich es erwartet hatte. Es dreht sich um, und es baut Farbe auf, wo sich die Blütenblätter überlappen. Wenn Sie nun andere meiner Videos gesehen haben, wissen Sie, dass es auch ein Verzerrungs- und Transformationswerkzeug gibt , mit dem wir denselben Effekt erzielen können. Das Problem ist, dass, wenn Sie dieses Tool verwenden, verschiedene Dinge passieren. Gehen wir einfach und untersuchen das schnell. Ich wähle diese Form aus und gruppiere sie einfach zusammen, damit wir nicht all diese Blütenblätter verlieren und wir unsere Blume nicht verlieren. Weil es gruppiert ist, kann ich einfach die Umschalttaste halten, während ich die Blume neu skaliere, und lass es uns einfach da drüben stecken. Gehen wir und holen uns noch eine dieser Ovale. Alt, ziehen Sie ein Duplikat weg. Wir machen unser Blütenblatt wieder. Dieses Mal verwenden wir „Verzerren“ und „Transformieren“. Ich wähle Effekt, Verzerren und Transformieren und dann Transformieren. Ich muss hier auf die Vorschau klicken, und ich werde hier auf diesen mittleren Indikator ganz unten klicken. Es gibt neun kleine Quadrate hier. Sie entsprechen diesen Griffen auf der Form. Es ist diejenige in der mittleren unteren Reihe, die wir auswählen möchten , weil dadurch die Form um diesen Punkt gedreht wird. Ich möchte einen Winkel von 60 Grad drehen, also gebe ich 60 in den Grad ein. Ich will fünf Exemplare, also tippe ich die Nummer 5 und dann einfach Tab weg. Ich bekomme die Form, die ich erwarte. Aber Sie können sehen, ich habe nichts von dieser Ansammlung von Farbe, obwohl die Form zu 50 Prozent undurchsichtig ist. Ich klicke auf „Okay“. Wenn Sie das Werkzeug „Verzerren“ und „Transformieren“ verwenden, sehen Sie, dass Sie einen Transformationseffekt haben, nur auf diese Blütenblattform angewendet wird. Wenn wir das ausplatzen wollen, so dass wir sechs Blütenblätter anstelle eines Blütenblattes mit einem Transformationseffekt haben, können wir sein Aussehen erweitern. Wir tun dies, indem Sie Objekt wählen und dann Aussehen erweitern. Dann geht es aus einer einzigen Form, die gedreht wurde, in sechs einzelne Blütenblätter. Aber Sie können sehen, trotzdem haben wir nicht diese Ansammlung von Farbe, die wir erwarten könnten, wo die Blütenblätter überlappt sind. Lassen Sie uns die Gruppierung aufheben, da dies im Moment ein gruppiertes Objekt ist. Lasst uns die Gruppierung aufheben und sehen, was passiert. Ich wähle „Objekt“ und dann „Gruppierung aufheben“. Nun, etwas etwas Seltsames ist passiert. Wir haben diese Form aufgehoben, so dass wir jetzt sechs Blütenblätter haben, aber dabei hat sich die Deckkraft jedes einzelnen dieser Blütenblätter auf 100 Prozent zurückgesetzt. Mal sehen, was passiert, wenn wir über diese Blütenblätter auswählen und sie zu 50 Prozent Deckkraft machen, was wir in erster Linie gefragt haben. Nun, bei 50 Prozent Deckkraft bekommen wir genau das, was wir erwarten. Wir haben effektiv diese Blume, in ähnlicher Weise erstellt wurde, aber man kann sagen, dass die Verzerrung und Transformation nur ein wenig anders funktioniert , als wir erwarten könnten, dass sie funktioniert. Ich wähle diese Form und gruppiere sie erneut. Ich wähle „Objekt“ und dann „Gruppieren“. Nun, das ist ein gruppiertes Objekt. Sie können sehen, dass die Transparenz oder der Aufbau der Deckkraft so funktioniert hat, wie wir es erwartet haben. Lasst uns diese Blume einfach wegstecken. 3. Halbtransparente Flowers 2: Nun, bevor wir voran gehen und eine Streupinsel erstellen, lassen Sie uns einfach einen Blick werfen und sagen, wie diese Blumen sich verhalten würden, wenn sie als Streupinsel erstellt wurden und wenn die Blumen in diesem Pinsel überlappten sich gegenseitig. Ich habe gerade ein Duplikat dieser Blume von sich selbst weggeschleppt. Ich werde ein weiteres Paar in einer Reihe hinzufügen, so ziemlich wie sie in einem Streupinsel malen könnten. Sie werden sagen, dass, wo sich diese Blumen überlappen, wir haben diese Ansammlung von Deckkraft, bei der 50 Prozent undurchsichtiges Blütenblatt auf einem weiteren 50 Prozent undurchsichtigen Blütenblatt liegt, dann addiert sich die Deckkraft und es gibt uns eine Ansammlung von Deckkraft. Wenn sie sich auf diese Weise überlappen, werden wir ein noch schwereres Ergebnis in der Mitte der Blumen bekommen. Nun, wenn das der Look ist, den Sie wollen, dann haben Sie die Blumen bereit, diesen Streupinsel zu erstellen. Diese Blume wird identisch funktionieren. Lass es uns einfach schnell sehen. Man kann sagen, dass es genauso funktionieren wird wie diese Blume. Wie gesagt, wenn das der Effekt ist, den Sie suchen, dann haben Sie bereits die Blumen, die Sie benötigen, um den Streupinsel zu erstellen. Aber ich bin auf der Suche nach etwas Anderem. Ich will nicht, dass diese Blumen Deckkraft aufbauen, wenn sie übereinander gelegt werden. Ich werde eine etwas andere Lösung für das Problem brauchen, diese Blume zu schaffen. Ich gehe nach Alt, ziehe diese Form weg, weil ich sie benutzen werde. Trotzdem werde ich mein Blütenblatt neu erstellen und wir werden uns einen anderen Effekt ansehen. Jetzt habe ich mein Blütenblatt hier und ich werde voran gehen und den gleichen Verzerrungs- und Transformationseffekt machen. Ich wähle Effekt, Verzerren und Transformieren, Transformieren, ich werde auf „Vorschau“ klicken. Ich werde den gleichen Marker in diesem Satz von neun kleinen Boxen auswählen , um diesen Punkt hier zu drehen. Ich gebe fünf in als meine Kopien ein und ich gebe 60 Grad als meine Drehung ein und klicke auf „Ok“. Ich bekomme genau das, was ich vorher bekommen habe. Aber dieses Mal, anstatt die Deckkraft und das Erscheinungsbild Panel für diese bestimmte Form auf 50 Prozent zu setzen, werde ich es auf 100 Prozent setzen. Ich werde mich hier zurückrufen und meine Deckkraft auf 100 Prozent einstellen. Wenn das Darstellungsfenster nicht sichtbar ist, wählen Sie „Fenster“ und dann „Darstellung“, stellen Sie sicher, dass dieses Blütenblatt ausgewählt ist. Jetzt haben wir eine völlig undurchsichtige Blume. Was ich tun werde, ist, dass ich versuchen werde, diese Farbe in der Füllfarbe der Blütenblätteranzupassen diese Farbe in der Füllfarbe der Blütenblätter das Blütenblatt ausgewählt ist, werde ich hier doppelklicken, um diesen Dialog zu öffnen. Was ich suche, ist eine viel schwächere Version dieser orangefarbenen Farbe. Ich schaue nur hier, um zu sagen, ob diese Farbe und diese Farbe ungefähr gleich sind, könnten Sie ein bisschen genauer sein, aber ich möchte nur eine faire Annäherung erhalten. Ich klicke auf „Ok“, vielleicht nur ein bisschen dunkler. Jetzt habe ich Blütenblätter, die ungefähr die gleiche Farbe wie die Blütenblätter dieser Blumen hier oben aussehen . Aber ich habe noch nicht meine überlappende Farbe. Ich habe nicht die Farbe, wo sich diese Blütenblätter überlappen. Nun, das Aussehen-Panel lässt mich das tun. Mit diesem Blütenblatt ausgewählt, was ich tun werde, ist sicherzustellen, dass ich die Füllung hier offen habe, also öffne ich dieses kleine Dreieck, so dass es nach unten zeigt. Nun gibt es hier zwei verschiedene Opazitäten: Eine, die mit der Füllung verknüpft ist, und eine, die mit dem gesamten Blütenblatt verbunden ist. Ich gehe zu dem, der mit der Füllung verknüpft ist das Füllfeld geöffnet ist,klicke ich hier auf diese Deckkraft Einstellung und ich werde den Mischmodus hier so klicke ich hier auf diese Deckkraft Einstellung und einstellen, dass er multipliziert. Was nun den Mischmodus „Multiplizieren“ bewirkt, ist, dass er sich verdunkelt, es ist ein Verdunkelungsmodus. Es nimmt überall hin, wo sich diese beiden Formen überlappen und einen dunkleren Effekt erzeugen. Sie können diese Mischmodi verwenden, wenn Sie mit der Verwendung von Mischmodi in Photoshop vertraut sind. Dies sind dieselben Mischmodi wie in Photoshop. Multiplizieren ist immer ein Verdunkelungsmodus. Was wir hier jetzt haben, ist ein 100 Prozent undurchsichtiges Blatt hier, aber wo sich diese Blätter überlappen, gibt uns der Mischmodus diesen Verdunkelungseffekt. Wir haben so ziemlich den gleichen Effekt wie hier oben, aber wir haben es mit einer 100% Deckkraft. Mal sehen, was passiert, wenn wir diese Form mit sich selbst überlappen. Ich halte Alt oder Wahltaste gedrückt und ziehe ein Duplikat dieser Form weg. Obwohl wir das gleiche Problem haben, wie wir mit diesen Formen hier oben haben, haben wir es geschafft, eine ziemlich ähnliche Blume zu machen, aber ihr Verhalten ist identisch mit dem hier oben. Es scheint, dass wir wirklich nicht sehr weit vorangekommen sind. Nun, wir sind viel weiter vorangekommen, als wir vielleicht denken. Ich gehe hier zurück zu dieser Form. Ich gehe zurück zum Aussehen-Panel. Dieses Mal werde ich auf die Deckkraft für die gesamte Form klicken. Ich werde hier auf diese Opazitätseinstellung klicken und hier unten ist eine Option namens Isolate Blending. Ich werde darauf klicken. Dann werde ich meine Form noch einmal duplizieren. Jetzt können Sie sagen, dass sein Verhalten sehr, sehr unterschiedlich ist. Auch wenn wir den Effekt noch nicht ganz mögen, ist es der Effekt, den wir erschaffen haben. Nun ist der Grund, warum dieser Isolat-Mischeffekt funktioniert, was passiert ist, dass wir Illustrator sagen, gehen Sie weiter und mischen Sie all diese Blütenblätter, während Sie sich in dieser Form befinden. Aber zwischen dieser Form und jeder anderen Form wollen wir nicht, dass dieser Multiplikations-Mischmodus angewendet wird. Wir möchten, dass der Multiplizieren-Mischmodus nur auf diese Form beschränkt wird Daher haben wir diesen Effekt, bei dem die Formen eine 100-prozentige Deckkraft aufweisen und der Effekt nicht zusammenaddiert wird Einstellung, die wir mit diesen Blumen hier oben haben würden. Nun, was ich denke, dass diese Blume jetzt braucht, ist nur ein bisschen wie ein Kanteneffekt um die Blütenblätter. Ich werde mit dem ausgewählten Blütenblatt hierher kommen. Ich werde den Schlaganfall auswählen und ich werde einen orangefarbenen Strich darauf anwenden. Nun, es muss kein vollständig intensives Orange sein, aber es muss nur etwas mehr sein als die Füllung. Jetzt werde ich den gleichen Effekt auf diese Blume hier anwenden. Ich kann das tun, indem ich dieses Blütenblatt auswähle, und was ich tun möchte, ist den Strich zu leihen und füllen und auf die Auswirkungen, die ich gerade auf diese Blume angewendet. Nun, das kann ich mit der Pipette machen. Ich werde nur auf die Pipette klicken und einmal hier auf dieses Blütenblatt klicken. Dann nimmt diese Blume genau das gleiche Aussehen an. Nun lassen Sie uns die Blumen übereinander legen und Sie können sagen, dass es eine kleine Unterscheidung zwischen den beiden Blumen gibt. Wahrscheinlich nicht genug für mich, ich könnte voran gehen und nur erhöhen den Schlaganfall ein wenig vielleicht auf zwei Punkte. Ich denke, das wird besser. Ich klicke auf diese und leihe mir den Schlaganfall, den ich gerade gesagt habe. Aber das ist für mich die Blume, die ich für meinen Streupinsel verwenden möchte. Ich mag diesen Effekt, also werden wir im nächsten Video zurückkommen und wir werden Scatter-Pinsel aus beiden Blumen machen und nur sehen, wie sie sich ein wenig anders verhalten. 4. Halbtransparente Flowers 3: Jetzt haben wir die drei Blumen, die wir erschaffen haben. Ich werde das hier raufschieben und ich werde es nur ein bisschen verkleinern. Es ist so ziemlich die gleiche Größe wie die anderen für jetzt, und wir brauchen dieses Duplikat nicht, also werde ich es entfernen und wir brauchen es auch nicht mehr. Bevor wir unsere Blumen als Scatter-Pinsel erstellen, wenn wir diese Blumen später neu einfärben wollen, müssen wir sie als schwarze und weiße oder graue Blüten machen. Ich werde über dieses eine auswählen und wo ich es jetzt mit Orange gefüllt habe, werde ich es mit Schwarz gefüllt machen. Ich gehe hier weiter und wähle Schwarz aus. Sie können sehen, dass es jetzt Schattierungen von Grau ist. Nun, das wird wirklich praktisch sein, wenn wir es als Scatter-Pinsel erstellen , denn das wird uns erlauben, ihn später neu zu färben. Wir werden das gleiche mit diesem tun, wieder, indem wir seine Füllung in Schwarz ändern, so dass der Unterschied in Deckkraft wird dies als Schattierungen von Grau und ein sehr dunkleres Grau zu schaffen. Dieser wird ein bisschen mehr ein Problem darstellen weil wir es in erster Linie zu einem helleren Orange gemacht haben. Wenn wir es mit Schwarz füllen, werden wir diesen Effekt verlieren. Was wir tun müssen, ist es mit einer grauen Farbe zu füllen. Wir beginnen, indem wir es mit Schwarz füllen und dann doppelklicken Sie auf das Schwarz, so dass wir Zugang zu einer anderen Farbe Grau erhalten. Was ich hier suche, ist eine Füllung von Grau, die ungefähr die gleiche Farbe wie diese hat, also bin ich hier ein bisschen Licht gegangen. Das ist eine bessere Farbe. Natürlich muss die Orange um die Blütenblätter nur ein dunklerer Grauton sein. Ich klicke hier auf die Strichfarbe und werde mein Farbfeld öffnen , weil ich hier eine ganze Reihe von Grauen habe. Also werde ich nur einen dunkleren Grauton wählen. Stimmt, das hier ist wahrscheinlich dunkel genug. Nachdem wir die Blumen in Schwarz mit etwas Transparenz oder dunkleren Grautönen wiedergefärbt haben, können wir sie nun als Streupinsel erstellen und die Farbe der Blumen ändern, indem wir einfach die Strichfarbe für den Pinsel ändern. Lassen Sie uns voran und erstellen Sie diese als Scatter-Pinsel. Ich werde hier das Pinsel-Panel öffnen. Um eine Form als Pinsel zu erstellen, wählen wir einfach die Form aus und ich beginne gerne mit meiner ein wenig kleiner als diese, also werde ich es einfach nach unten skalieren, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um es einfach auf eine etwas kleinere Größe zu verkleinern. Sie können es per Drag & Drop in das Pinselbedienfeld ziehen oder Sie können hier im Dropdown-Menü „Pinsel“ klicken und „Neuer Pinsel“ wählen. So oder so erhalten Sie diesen neuen Pinseldialog hier und wir möchten ihn als Scatter-Pinsel einrichten und ich klicke auf „Okay“. Wenn Sie nun nichts anderes für diesen Pinsel tun, möchten Sie die Färbungsmethode auf Farbtöne setzen, die es ermöglicht, entsprechend dem, was Sie hier im Strichfeld ausgewählt haben, neu zu färben die es ermöglicht, entsprechend dem, was Sie hier im Strichfeld ausgewählt haben, neu zu färben . Aber die Schönheit eines Scatter-Pinsels ist, dass Sie eine Menge Action aus nur einem Pinselstrich bekommen können . Ich werde die Größe anpassen. Anstatt repariert zu werden, werde ich es zufällig machen, damit ich die Größe der Blume variieren kann. Aber dann muss ich Illustrator sagen, welche Vielzahl von Größen es verwenden kann. Im Moment sind die Maximal- und Minimalwerte beide auf 100 Prozent festgelegt. Ich werde die Mindestgröße auf etwa 30 Prozent einstellen damit sie beginnen kann, indem sie diese bestimmte Blume bei 30 Prozent ihrer aktuellen Größe malte. Wenn ich möchte, dass diese Größe die maximale Größe hat, dann werde ich diese Einstellung hier nur bei 100 Prozent belassen. Jetzt ist der Abstand im Moment 100 Prozent, so dass diese Blumen gleichmäßig entlang des Pinselstrichs verteilt werden und sie werden sich nicht überlappen. Nun, wenn wir wollen, dass sie sich überlappen, können wir das auf zufällig setzen und den Abstand verringern , damit sie näher beieinander liegen. Sie können die Streuung auch so anpassen, dass sie nicht entlang des Pinselstrichs folgen und tatsächlich auf beiden Seiten des Pinselstrichs variieren. Ich werde das auf zufällig setzen und dann werde ich nur die Streuung variieren. Wenn wir das nicht richtig machen, können wir es in einer Minute zurücksetzen. Vielleicht möchte ich auch die Rotation so anpassen , dass die Blume ein wenig gedreht wird, also werde ich das tun. Ich werde zufällig auswählen und ich werde es nur drehen. Alles von minus 60 oder darüber nach oben auf Null, denn das wird es nur innerhalb der 60 Grad drehen , dass die Blütenblätter ohnehin voneinander getrennt sind, müssen wir keine großen Rotationen auf einer Form wie dieser verwenden. Ich klicke auf „Okay“. Jetzt, da wir einen Scatter-Pinsel mit der ersten unserer Blumen erstellt haben, können wir ihn testen. Ich klicke hier auf das Pinselwerkzeug und klicke auf den Scatter-Pinsel, damit ich mit diesem Pinsel male. Wenn ich hier auf das Pinselwerkzeug doppelklicke, kann ich die Pinsel-Tool-Optionen öffnen und Sie werden sehen, dass ich es glatt malen. Irgendwelche Unebenheiten in meiner Linie werden geglättet, wenn ich sie zeichne. Wir klicken einfach auf „Okay“. Lasst uns gehen und eine Linie zeichnen. Hier ist unser Scatter-Pinsel, der auf unsere Linie aufgetragen wird. Ich werde die Linie auswählen, damit wir die Beziehung zwischen der Streuung auf dem Pinsel und der Linie selbst sehen können . Nun, Sie können sehen, dass die Blumen alle eine Seite der Linie sind und das wird als Ergebnis der Streuoptionen, die ich gesetzt. Wenn wir nur für diese Zeile ändern wollen, können wir hier klicken, um die Optionen des ausgewählten Objekt-Dialogs zu öffnen. Dies ermöglicht es uns, Änderungen am Pinsel für diesen Strich allein vorzunehmen. Ich werde auf Vorschau klicken, damit wir alles sehen können, während wir arbeiten. Nun, der Grund, warum die Blumen auf dieser Seite der Linie und nicht auf der anderen Seite malen , ist, weil ich meine Streuung auf negative Werte eingestellthabe meine Streuung auf negative Werte eingestellt und sowohl das Minimum als auch das Maximum negative Werte sind. Ich werde diesen Maximalwert bis zu einem positiven Wert nehmen, und jetzt werden wir beide Seiten der Linie zerstreuen. Jetzt könnte ich den Abstand so anpassen, dass diese näher beieinander waren, aber ich werde ein ähnliches Ergebnis bekommen, wenn ich nur meine Blume vergrößern. Denn je größer die Blumen sind, desto näher werden sie anderen Blumen sein. Wir sehen diesen überlappenden Effekt, den wir hier erwartet haben, weil dies eine Blume war, die, wenn sie über eine andere Blume desselben Typs überlappt wurde, diesen erhöhten Effekt sehen würde, wo sich die Transparenzen überlappten. Ich klicke auf „Okay“. Bevor wir diese bestimmte Blume verlassen, schauen wir mal, wie wir sie neu einfärben würden. Die Strichfarbe hier steuert die Farbe der Blume Wenn wir also die Farbe des Strichs ändern, ändern wir die Farbe der Blume. Lass uns das zu einer roten Blume machen. Sie können sehen, dass durch Auswahl einer roten Farbe die Blumen entlang dieser Linie jetzt in der Farbe geändert werden. 5. Halbtransparente Flowers: Nun, all diese drei Blumen, können wir erwarten, dass diese beiden sich ähnlich wie Streupinsel verhalten werden. Dieser wird ein bisschen anders sein, also möchte ich es mir ansehen, bevor wir diese Klasse beenden. Erstens, bevor wir daraus einen Streupinsel erstellen, müssen wir ihn erweitern. Andernfalls wird unser Streupinsel diese Transformationsfunktion auf sie angewendet haben und es wird sich wirklich seltsam verhalten. Ich werde diese Form auswählen, und ich werde Objekt wählen, Erscheinungsbild erweitern. Nun, das wurde in die Formen erweitert, die diese Blume erschaffen. Jetzt können wir einen Pinsel daraus machen. Ich klicke hier und wähle New Brush, Scatter Brush, Okay. Jetzt können wir die gleichen Werte wie zuvor festlegen. Die Färbungsmethode wird Tönungen sein. Dann werden wir zufällig für alles andere verwenden. Ich werde die Rotation hier von minus 60 Grad bis 0 Grad einstellen, was sie um 1/6 des Kreises drehen wird, was perfekt für diese sechsseitige Form sein wird. Die Größe, ich werde das unten bringen, um bei etwa 40 Prozent seiner ursprünglichen Größe zu beginnen und bis zu 100 Prozent zu steigen, was die Größe hier ist. Abstand, nehmen Sie das auf etwa 40 Prozent der ursprünglichen Größe, bis zu 100. Scatter wird etwa 128 in die negative Richtung sein, eine Seite der Linie, und etwa 128 die andere Seite der Linie. Ich klicke auf „Okay“. Um zu sehen, wie es funktioniert, stellen wir zunächst sicher, dass diese Form nicht ausgewählt ist. Ich klicke weg von ihm. Dann klicke ich auf mein „Pinselwerkzeug“ und ich werde den Streupinsel auswählen, den wir verwenden werden, und ich werde eine Linie zeichnen. Die Blume wird dann entlang dieser Linie angeordnet, wobei die Einstellungen verwendet werden, die wir für den Streupinsel erstellt haben. Nun, wenn ich Änderungen daran vornehmen möchte, werde ich die Linie erneut auswählen, aber in diesem Fall werde ich hier auf diese Blume doppelklicken, nicht auf die Optionen des ausgewählten Objekts. Durch einen Doppelklick auf den Pinsel selbst kann ich nun Änderungen an der Einrichtung des Pinsels vornehmen. Sie können nicht nur auf diese Linie aufgetragen werden, sondern werden auch in Zukunft zu einem Merkmal des Pinsels werden. Ich denke, dass ich den Abstand einfach ein wenig zurückbringen will. Ich werde den Abstand ein wenig fallen lassen und vielleicht die Größe. Ich klicke auf „Okay“. Wenn ich das tue, werde ich gefragt, ob ich diese Änderungen auf diesen Strich anwenden und ihn in Zukunft verwenden möchte, oder es einfach auf den Pinsel selbst anwenden möchte, aber diese Zeile so belassen, wie sie ist. Nun, ich werde es auch auf diese Linie anwenden. Jetzt, im Moment, werden Sie sehen, dass der Pinsel in einem helleren Grau als hier oben gemalt wird. Der Grund dafür ist, dass wir nicht schwarz ausgewählt haben. Wenn wir Schwarz als Strichfarbe auswählen, werden Sie sehen, dass der Pinsel selbst dann mehr wie die Farbe in der ursprünglichen Blume aussieht, aber natürlich kann er in jede Farbe neu gefärbt werden. Mit dem ausgewählten Strich wähle ich eine violette Farbe für unsere Blume aus. Es wird neu gefärbt, weil wir Tönungen als unsere Färbemethode gewählt haben. Es gibt eine Möglichkeit, zwei Arten von halbtransparenten Blumen in Illustrator zu erstellen . Die erste Blume ist wirklich halbtransparent, so dass, wenn sie auf einer anderen Blume des gleichen Typs erscheint, sie tatsächlich dunkler, wo sie überlappt, weil die Transparenz aufgebaut wird. Diese zweite Art von Blume hat immer noch ein gewisses Maß an Transparenz, aber die eigentliche Blume selbst ist völlig undurchsichtig. Wenn es auf einer anderen Blume desselben Typs geschichtet ist, sehen wir diesen Aufbau nicht in Deckkraft weil es sich tatsächlich um 100% undurchsichtige Blume handelt. Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, diese beiden Blumen selbst zu erstellen. Der erste wird halb undurchsichtig sein. Wo sich die Blütenblätter überlappen, werden Sie diesen Aufbau von Deckkraft haben, und Ihre Blume, wenn sie als Streupinsel erstellt wird, wird sich hier wie dieser verhalten. Dann ist der zweite Pinsel dieser, der einen Multiplikations-Mischmodus hat, um diese Erscheinung überlappender halbtransparenter Formen aufzubauen. Aber tatsächlich sind sie zu 100 Prozent undurchsichtig. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass Sie, wenn Sie diese Form erstellen, bevor Sie fertig sind, zum Bedienfeld „Darstellung“ wechseln und sicherstellen müssen, dass in der Einstellung „Deckkraft“ diese Isolieren-Mischoptionen ausgewählt sind, damit die Verschmelzungsmodus, den Sie innerhalb Ihres Objekts verwenden, ist in seiner Wirkung auf dieses Objekt allein beschränkt. Wenn dieses Objekt auf andere Objekte gestapelt wird, sehen wir keine Ansammlung in Farbe. Es wird nur den gleichen Ton bleiben, wie es jetzt ist. Ich hoffe, dass Ihnen dieses Video gefallen hat und dass Sie etwas über Transparenz in Illustrator und auch über die Verwendung von Mischmodi und Streupinseln gelernt haben . Wenn Sie dieses Video genossen haben, geben Sie es bitte einen Daumen hoch, damit andere wissen , dass es eine Klasse ist, die sie nehmen möchten. Ich freue mich auf Ihre Projekte und wie immer, wenn Sie irgendwelche Fragen haben, posten Sie sie bitte im Community-Bereich und ich werde versuchen, Ihnen zu helfen, wenn ich kann. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.