Grundlagen von Illustrator II: Pfade, Formen und Linien | Brad Woodard | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundlagen von Illustrator II: Pfade, Formen und Linien

teacher avatar Brad Woodard, Illustrator + Graphic Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

11 Einheiten (1 Std. 39 Min.)
    • 1. 1. Einführung

      1:38
    • 2. 2. Pfade

      8:45
    • 3. 3. Formen

      6:57
    • 4. 4. Pathfinder

      9:06
    • 5. 5. Form-Erstellung und -Werkzeuge

      10:39
    • 6. 6. Form-Erstellung und -Werkzeuge II

      13:45
    • 7. 7. Einfache Linien

      10:49
    • 8. 8. Linieneffekte

      12:27
    • 9. 9. Pinsel-Tool und Erstellen von Linien

      12:58
    • 10. 10. Anpassung der Schrift

      11:01
    • 11. Entdecke Design auf Skillshare

      0:37
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.459

Teilnehmer:innen

39

Projekte

Über diesen Kurs

Adobe Illustrator ist eine einzigartige Design-Anwendung, die grenzenloses Potenzial hat, um deine Kreativität in schöne Grafikformate zu übersetzen. Die hohe Anzahl von Werkzeugen und Effekten kann jedoch überwältigend sein. Anfänger sind schnell eingeschüchtert und verwirrt und wissen nicht, wo sie anfangen sollen. Diese Reihe bietet dir nicht nur eine Grundlage für die Arbeit mit Illustrator, sondern ermöglicht es dir, das volle Potenzial der Anwendung auszuschöpfen und erstaunliche Dinge zu schaffen!

Dieser Kurs ist der zweite Teil einer vierteiligen Reihe über die Grundlagen von Adobe Illustrator. Er bietet eine gründliche Einführung in die Werkzeuge von Illustrator und vermittelt ein umfassendes Verständnis.

Melde dich unbedingt für die komplette Reihe zu den Grundlagen von Illustrator an: Grundlagen von Adobe Illustrator I: Die ersten Schritte, um ein Pro-Illustrator zu werden, Grundlagen von Adobe Illustrator III: Arbeiten mit Farbe, Füllung und Strichen sowie Grundlagen von Adobe Illustrator IV: Aussehen, Ebenen, Bilder und Symbole.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Brad Woodard

Illustrator + Graphic Designer

Kursleiter:in

 

I am a graphic designer and illustrator raised in the Great Northwest, now living in Boise, Idaho with my wife and two little kids. After graduating with a BFA in graphic design, I started my career as an information designer and illustrator at Column Five Media. The digital illustration courses I took in college paid off, as I found that more and more clients were requesting illustration work in their designs. Merging both skills together I have been able attract all types of work, including my work in advertising at Arnold Worldwide.

Now, my wife and I run our own design and illustration studio full-time, named Brave the Woods. We also started the company Artists for Education, which brings artists together to create beautifully designed, educational artwo... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 1. Einführung: Hi, mein Name ist Brad Woodard. Ich bin eine Hälfte von Brave The Woods, einem Design- und Illustrationsstudio, das meine Frau und ich hier in Austin, Texas, angefangen haben. Dieser Kurs wird als Grundlagen von Illustrator Two bezeichnet, und das Projekt, das Sie abschließen werden, ist die Erstellung eines einfachen Logos. Nun, Sie sind vielleicht kein Designer, und Sie können betonen, nur wenn Sie das hören, aber keine Sorge. Es wird nur eine einfache Übung sein über die Dinge zu gehen, die wir in diesem Kurs gelernt haben. Es wird aus zwei Teilen bestehen, das heißt, eins, das Symbol und, zweitens, der Typ, und das ist eine Möglichkeit, alles zu integrieren, was wir lernen werden. Also, dieser Kurs ist in vier Teile aufgeteilt, und der erste Teil arbeitet mit Pfaden. Öffnen und Schließen von Pfaden ist die Art und Weise, wie Sie in Illustrator arbeiten, und der zweite wird mit dem Bearbeiten und Erstellen von Formen arbeiten, was mein persönlicher Favorit ist, Linien erstellen und mit dem Zeichenstiftwerkzeug arbeiten, und dann Schließlich werden Sie mit dem Typ arbeiten und anpassen. Also, alle wirklich lustigen Dinge und alle Dinge, die Ihnen helfen, dieses einfache Logo zu erstellen. Es bedeutet wirklich das Brot und die Butter von Adobe Illustrator, und ich benutze das jeden Tag, und ich bin wirklich, wirklich aufgeregt zu gehen und Ihnen diese Dinge zu zeigen, denn oft denken die Leute, sie zeichnen in Adobe Illustrator und Sie können. Ich benutze es mehr zum Bauen, und ich mag es, Formen zu erstellen und zu subtrahieren und hinzuzufügen. Also, das wird ein wirklich, wirklich lustiger Kurs für Sie sein. Also, bleib dran und freue mich darauf, diesen Kurs mit dir durchzugehen. 2. 2. Pfade: Beginnen wir damit, mit einem Illustrator über Pfade zu sprechen. Es gibt zwei Arten von Pfaden, es gibt offene und geschlossene Pfade. Diese beiden Arten von Pfaden sind wirklich wichtig zu verstehen, weil es einen großen Unterschied zwischen den beiden gibt, und später auf der Straße wird es einen großen Unterschied machen, wenn Sie bauen und Ihre Arbeit erstellen. Also, auf der linken Seite hier, öffnen wir unser Stift-Werkzeug, und ich werde in ein wenig mehr Detail auf das eingehen. Klicken wir auf nur einige, nur zwei Punkte hier, Punkt A und Punkt B, und machen Sie eine Linie. Nun, die offenen Pfade sind wie Linien, und wenn ich das in einen geschlossenen Pfad machen will, was im Grunde bedeutet, dass ich fortfahren und bauen und die Schaltung hier schließen werde, dann werde ich einen geschlossenen Pfad machen. Ziemlich einfach. So ist dies jetzt eine Form, im Gegensatz zu dem, was es war, vor dem eine Linie ist. Aber, was wichtig ist, hier zu wissen, ist manchmal, Sie Dinge betrachten und sie sehen aus, als wären sie Pfade, oder sie sind geschlossene Pfade, wenn sie nicht sind. Also, im Moment ist es sehr klar skizziert, es ist ein offener Weg. Aber wenn ich das eine Füllung haben sollte, Sie feststellen, dass es aussieht, als wäre es ein geschlossener Pfad, aber es ist nicht, weil es hier kein Segment gibt. Dies ist wahrscheinlich ein guter Punkt, um über einige Terminologie zu sprechen. Die Anatomie eines Pfades ist, Sie werden diese kleinen Ellenbogengelenke haben, diese Ecken hier, und diese werden Ankerpunkte genannt. Zwischen zwei, zwei beliebige Ankerpunkte, ist ein Segment. Diese Liniensegmente hier werden Sie feststellen, dass es zwei gibt, aber hier unten gibt es keinen, wie wir gesehen haben. Also, das wird ein Problem verursachen, weil dies keine geschlossene Form ist, die ein Problem für Musterfüllungen verursacht, das ein Problem verursacht, dies von anderen Formen zu subtrahieren, diese Form aus einer anderen Form, das, was Sie tun können, was genial ist, mit Masken arbeiten, alle verschiedenen Arten von Problemen, auf die Sie stoßen, wenn Sie denken, dass dies eine Form ist. Schauen wir uns das an und lassen Sie uns herausfinden, wie man diese Formen schließt und sie vervollständigt. Also, du könntest, es gibt ein paar Möglichkeiten, es zu tun, lassen Sie mich hier zurück zu einem Umriss bringen. Ich kann wieder auf mein Stiftwerkzeug klicken mit, ich kann P sagen und das ist Ihr Stift-Werkzeug. Ich fahre mit dem Mauszeiger über einen der offenen Punkte, und Sie werden feststellen, dass neben meinem Stiftwerkzeug eine Linie ist. Das bedeutet, dass ich von dort anfangen werde, wo ich aufgehört habe, was bedeutet, dass ich jetzt darauf klicke, ich kann voran gehen und anfangen, herumzuklicken und dann wird es die Linie fortsetzen, die ich gemacht habe, oder diesen offenen Weg, den ich gemacht habe. Aber sagen wir, ich möchte diesen Pfad schließen, jetzt werden Sie sehen, dass jetzt mein nächster Punkt, ich kann überall klicken, wo ich will, aber wenn ich über diesem offenen Ende schwebt, werden sie einen kleinen Kreis direkt dort zeigen, eine hohle Kreis, das bedeutet, dass es den Weg schließen wird. Also, ich klicke darauf und jetzt habe ich einen geschlossenen Pfad. Es gibt einen anderen Weg, wie Sie es tun können, das ist einfach wirklich schnell, das heißt, Sie markieren einfach die ganze Sache und dann, wenn es nur zwei Punkte offen sind, drücken Sie einfach „Befehl“ „J“, und es verbindet sie für Sie, so dass es es in einen geschlossenen Pfad macht. Es ist ziemlich einfach. Das Kommando J tatsächlich Werkzeug ist wirklich cool. Wenn ich zum Beispiel zwei davon hatte, lassen Sie uns hervorheben, wenn ich beide habe, wird es dauern, wenn ich wieder „Befehl“ „J“ drücke, wird es diese Punkte tun, jetzt gibt es zwei andere offene Punkte dieses Befehls J erneut, wird es diese ebenfalls schließen. Es ist einfach irgendwie ordentlich. Aber sagen wir, ich will nur diese beiden, dann habe ich Befehl J nicht hervorgehoben, ich will sie nur. Aber was, wenn ich möchte, dass diese miteinander verbunden sind, nicht mit einem extra hinzugefügten Segment, möchte ich nur, dass diese beiden Punkte zu einem Punkt verschmelzen. Das wird besonders später nützlich sein, wenn wir mit dem Typ arbeiten. Ich kann diese beiden hervorheben, indem ich mein Direktauswahlwerkzeug verwende, das A ist , über das wir zuvor gegangen sind, als dein weißer Pfeil, klicke auf die kleine Markierungstaste, und es wird nur diese beiden Punkte hervorheben. Nun Hit, das ist entlang eins, Befehl, Shift, Option J, und es macht sie zu einem Punkt. Das ist wirklich wirklich wirklich praktisch, es hat lange gedauert, um herauszufinden, dass das überhaupt existiert hat. Vorher dachte ich immer, der einzige Weg, es zu tun, war Befehl J, und es hat nur eine Zeile hinzugefügt, und dann müsste ich sie hierher bringen und eine Zeile löschen. Es ist irgendwie frustrierend. Also, wirklich brauchen einen Befehl, Shift, Option, J und sie sind verbunden, ein Punkt. Ziemlich süß. Lassen Sie uns nun über die Manipulation dieser verschiedenen Formen sprechen. Ich werde voran gehen und diese löschen, und sagen wir, ich habe eine Form hier. Jetzt sind Ankerpunkte wirklich cool, weil Sie sie wieder mit Ihrem Direktauswahlwerkzeug verschieben können , Ich kann zwei von ihnen markieren, wenn ich will oder eine der, die ich manipulieren möchte und ich manipulieren, Wenn ich nur wollen, ich kann das tun, wenn ich ein Festzelt Werkzeug will, kann ich einfach verwenden. Also, es wird nur diese beiden packen, und ich kann die bewegen, wie auch immer ich will, und das neu gestalten, oder ich kann einfach auf sie klicken, oder wenn ich den V-Button drücke, der hier drüben ist, ist das mein schwarzes Auswahlwerkzeug, dann kann ich meine Form einfach frei bewegen, wie ich will. Also, aber wir werden mit Ankerpunkten arbeiten. Lassen Sie uns also über das Hinzufügen und Subtrahieren von Ankerpunkten sprechen. Wenn Sie auf die Plus-Taste oder die Schaltfläche „Subtrahieren“ klicken, wird ein Ankerpunkt hinzugefügt oder subtrahiert. Jetzt können Sie nur Ankerpunkte zu Segmenten hinzufügen. Es muss also auf einer dieser Linien zwischen zwei Ankerpunkten liegen. Also, ich kann voran gehen und das Pluszeichen drücken, oder wenn ich zu meinem Stift-Werkzeug gehe, klicken und halten, es ist genau hier. Ich kann voran gehen und den Mauszeiger über und es zeigt ein kleines Pluszeichen, das bedeutet, dass ich darauf klicken kann, und es fügt hinzu, es fügt mehr und mehr Ankerpunkte hinzu, was bedeutet, dass diese unabhängig von allem anderen funktionieren , wenn Ich habe mein Direktauswahlwerkzeug gedrückt, und ich kann diese Form so manipulieren, wie ich es will. Wirklich cool. Vielleicht möchte ich, ich mag nicht, was ich hier gemacht habe und ich möchte das einfach wieder aufräumen lassen, ich kann natürlich auf Befehl Z drücken, oder ich kann dir beibringen, wie man einfach Ankerpunkte entfernt. Vielleicht möchten Sie nur einen verschieben, drücken Sie die Minus-Taste oder klicken Sie hier, gehen Sie hier nach unten, und Sie können einfach auf einen Ankerpunkt klicken, und es macht es verschwinden, und es macht automatisch nur diese Segmente weiter mit dem, was da war. Also, ich klicke weiter und ich gehe einfach zurück zu dem, was ich hatte. Also, wirklich wichtig, dass Sie Ihre eigenen Ankerpunkte hinzufügen können , wenn Sie etwas mehr manipulieren möchten. Nun, lasst uns eigentlich darüber reden, sind gerade, das sind alle gerade Kanten hier, vielleicht willst du anfangen, etwas zu kurven. Gehen wir weiter und gehen Sie nach unten, klicken Sie erneut auf das Stift-Werkzeug unten unten, klicken Sie und halten Sie es gedrückt. Es gibt das Ankerpunkt-Werkzeug oder Umschalttaste C, weil Sie das viel verwenden möchten. Also, ich klicke auf einen beliebigen Punkt, klicke und ziehe, du wirst feststellen, dass es beide bewegt, diese zwei kleinen Griffe erscheinen, vor allem, und beginne, diese Kurven zu machen. Diese Griffe werden Bezier-Griffe genannt, und wenn ich auf sie klicke, und ich klicke und ziehe, wird es sie gleichmäßig gehen, so dass Sie perfekt glatte Bögen haben, aber vielleicht möchte ich, dass dies unabhängig von diesem ist. Also, ich möchte, dass dieser Bogen dort bleibt, aber ich möchte diese Form bewegen, dieses ganze Segment. Also, ich kann jetzt darauf klicken, nachdem ich bereits einmal darauf geklickt habe, und jetzt arbeite ich nur mit einem Bezier-Griff. Wieder, wenn ich darauf geklickt und gezogen habe, wird es mit beiden arbeiten, wenn ich loslasse, dann kann ich auf einen klicken, und ich kann ziehen, und ich kann das umformen. Also, dass man zu einem wirklich wichtigen Werkzeug wird, so dass man einfach weiter umformen kann. Nun, wenn Sie CC, Adobe Illustrator CC haben , die ich habe, dann können Sie, Sie werden hier feststellen, dass Sie einige andere Dinge zusammen mit den Formen hier tun können. Wenn Sie erneut die Umschalttaste C drücken, und das ist Ihr Ankerpunkt-Werkzeug, können Sie den Mauszeiger über jedes Segment bewegen und automatisch, Sie können einfach klicken und ziehen. Also, es macht es viel einfacher, als auf diese klicken und die Bezier-Griffe bewegen zu müssen. Also, wenn Sie CC haben, gut auf Sie, denn das ist ziemlich süß. Wie auch immer, das ist einfach eine coole Sache. Also, wieder haben wir Ankerpunkte, es gibt Möglichkeiten, diese Ankerpunkte innerhalb zu manipulieren, wenn Sie in das Stift-Werkzeug gehen, werden Sie alle diese Möglichkeiten bemerken, und Sie haben Ihre Pfeilwerkzeuge, um diese verschiedene und verschieben Sie sie, und Sie haben Möglichkeiten, Ihre Formen miteinander zu verbinden, Ihre Punkte miteinander zu verbinden und offene und geschlossene Pfade zu erstellen. Also, ich hoffe, das hat Ihnen geholfen, die Grundlagen zu verstehen, denn wenn Sie vorwärts gehen, wird dies eine Art von Brot und Butter sein. Also, mach weiter und spiele jetzt damit und gewöhne dich daran, und ich sehe dich im nächsten Video. Danke. 3. 3. Formen: Illustrator macht das Arbeiten mit Formen sehr, sehr einfach. Für jemanden wie mich, der gerne grundlegende geometrische Formen und viele meiner Entwürfe in Illustrationen verwendet, ist das sehr, sehr praktisch. Also, lassen Sie uns darüber reden, wie wir Dinge wie diesen Astronaut hier bauen können, haben einige einfache Formen hinzugefügt, die Adobe Illustrator bereits für Sie voreingestellt hat, was super hilfreich ist. Also, lassen Sie mich hier unter diesem anderen Brett gehen, und hier auf der linken Seite der Symbolleiste, können Sie voran gehen und sich eines davon schnappen - es wird eine der Formen dort oben in der Ecke zeigen und sagen wir einfach, es war die Rechteck-Werkzeug. Wenn Sie einfach klicken und halten, werden Sie alle dort sehen. Ich werde mit diesem Rechteck beginnen und Ihnen zeigen, wie man es benutzt. Also, klicken Sie einfach irgendwo, wo Sie wollen, klicken Sie und ziehen, und Sie können gehen Sie voran und machen jede Größe, jede Form Rechteck, die Sie wünschen. Sie gingen, sobald Sie loslassen, es wird diese Form setzen, und wenn ich ging und meine Hit V und drücken Sie meinen Auswahlpfeil, kann ich voran gehen und bewegen, so dass ich diese Form gebaut. Nun sagen wir, wenn ich zu meinem Rechteck-Werkzeug zurückgehe, möchte ich ein perfektes Quadrat machen. Ich will eigentlich, alles, was ich tun müsste, ist Shift zu drücken, und wir werden es auf ein perfektes Quadrat für mich setzen, also wo immer ich ziehe, egal wie groß es ist, es wird immer ein perfektes Quadrat sein. Das ist ein super hilfreiches Werkzeug, das auch mit diesen anderen Formen nützlich sein wird. Jetzt habe ich vielleicht ein bestimmtes Quadrat oder eine Größe des Rechtecks in meinem Kopf, auf das ich es setzen möchte. Ich kann das immer nehmen, und ich kann hier rauf gehen und die Größe ändern, hier oben in der oberen Leiste, und ich kann die Breite auf vielleicht einen Zoll ändern, und dann hier drüben kann ich es auf ungefähr sechs Zoll ändern, und es passt diese Form für mich. Oder ich kann einfach ein ganz neues erstellen und ganz am Anfang bin ich auf dem Rechteck-Werkzeug, ich klicke irgendwo auf der Leinwand, und jetzt kann ich voran gehen und das einfach festlegen, bevor ich etwas mache. Und da gehst du hin. Ich habe Shift-Option gedrückt, es wird das Quadrat beginnen, das von der Mitte stammt. Bevor die gesamte Form gestartet wurde, wenn Sie darauf klicken, haben Sie den Zug von oben links nach unten rechts. Nun, wenn Sie nur die Optionstaste drücken, während Sie es tun, und wenn Sie möchten, dass dies ein Quadrat bleibt offensichtlich Hit Option und Verschiebung, und Sie können voran gehen und haben, dass Start von der Mitte, das ist ein hilfreiches Werkzeug zu wissen. Vor allem, wenn es darum geht, mit Ihren Ellipsen zu arbeiten. Gehen Sie jetzt zum Ellipsenwerkzeug. Also wieder, wenn ich klicke und ziehe, wird es jede beliebige Größe Ellipse oder Form machen, die ich will. Aber wenn ich Shift halte, wird es einen perfekten Kreis bilden, und wenn ich sagen wollte, ist es irgendwie schwer zu sagen, aber ich möchte diesen Kreis in dieses Quadrat setzen, wenn ich klicke und ziehe, können Sie es tun, aber die Zentrum ist ein wenig schwieriger zu tun, als wenn ich nur auf das Bild klicken wollte sagen okay rate genau wo die Mitte ist, klicke ich auf Option Shift, und da gehe ich, und ich kann diesen Kreis machen, wo immer ich will. Manchmal ist es einfach einfacher, damit zu arbeiten, wenn es genau aus der Mitte stammt, wo Sie klicken. Auch hier, wenn Sie nur die Option halten, können Sie diese in die Ellipsen ändern, die Sie wollen. Also, okay, jetzt haben wir ein Quadrat, wir haben einen Kreis. Lassen Sie uns über eine sprechen, die ein wenig komplexer ist, nicht viel, aber es gibt Ihnen eine andere Option ist das abgerundete Rechteck-Werkzeug. Jetzt können Sie klicken und ziehen und das machen, oder Sie können darauf klicken und die Breite und die Höhe einstellen, aber auch jetzt werden Sie feststellen, dass es einen Eckenradius gibt, den Sie auch ändern können, und das ist genau dort die Kanten, die um ihn herum. Sie können den Radius davon ändern. Oder vorher, so können Sie das einstellen, wenn Sie bereits wissen, was Sie tun möchten. Wenn Sie nicht wollen, können Sie klicken und bevor Sie loslassen, drücken Sie die Pfeiltaste nach oben und es wird weiter gehen und machen das extremer, und wenn Sie die Pfeiltaste nach unten drücken, wird es voran gehen und machen diese ein wenig spitzer an den Rändern, den ganzen Weg, bis es nur ein normales Rechteck ist. So können Sie festlegen, wie Sie wollen, Aufwärts- und Abwärtspfeil-Tasten werden das für Sie tun. Es gibt auch das Polygon-Werkzeug , auf das Sie klicken können, und Sie können voran gehen und festlegen, wie viele Seiten Sie wollen, das ist tatsächlich einfacher für Sie zu tun und den Radius festzulegen, oder wenn ich klicke und ziehe, aber Sie werden feststellen, dass diese Zeile, es beginnt nicht von der linken Ecke, diese beginnt nur, so dass Sie nicht Ihre Optionsschaltfläche drücken müssen , die von der Mitte stammen. Diese werden immer von der Mitte stammen. Aber wenn Sie die oben und unten drücken, entfernt es die Anzahl der Seiten, und wenn Sie einfach wie ziehen Sie in oder heraus, es wird es größer machen. Aber ja, so können Sie einfach voran gehen und auf ein wenig reduzieren an den Seiten klicken oder Seiten zu Ihrem Polygon hinzufügen, ziemlich einfach. Dann wäre dein letztes oder Sternwerkzeug, das Sternwerkzeug, es kann ein bisschen knifflig sein und ich bin mir nicht sicher wie es mir gelungen ist, es schwieriger zu machen, als es wirklich ist , aber hoffentlich kann ich dir nur sehr schnell zeigen und es einfach machen. Also, wenn ich klicke und ziehe, wirst du bemerken, dass du einen fünf spitzen Stern hast. Also, perfekt. Du kannst diesen Stern ändern, damit er von der Mitte stammt, aber ich kann die Chubbiness ändern, die ich von diesem Stern sagen würde. Oder wenn ich es dünner machen kann, ist es im Grunde, wie weit diese Punkte von der Mitte entfernt sind, und Sie können das tun, indem Sie den Befehl halten und dann ziehen, und Sie können einen großen Burst machen, wenn Sie wollen, oder Sie können es Hier ist nur ein kleiner kleiner Stern. Eine andere Sache, die Sie damit tun können, ist, wenn Sie klicken und ziehen, jetzt können Sie ändern, wie weit diese Punkte gehen, und Sie können auch ändern, wie viele, Ich sagte und oder ich denke, Sie können ändern wie viele Punkte, die es nur durch Drücken der Aufwärts- und Abwärtspfeiltaste hat, das ist immer hinzufügen oder subtrahieren. Also, wenn du einen Haufen brauchst, willst du einen Burst machen, kannst du weitermachen und das machen. Wenn Sie die Option drücken, wenn Sie Befehlshalt drücken, können Sie voran gehen und das auch ändern, es wird die Form des mittleren Kreises die gleiche Größe beibehalten, und dann wird es nur diese Punkte aus, wenn Sie auf Befehl - Verschiebung. Auch wenn Sie dies tun, können Sie voran gehen und erstellen, wie viele Seiten Sie möchten, oder wie wenige Sie möchten. Also, okay, ich hoffe, dass die einfache Demonstration klar war. Jetzt gehen Sie weiter und spielen Sie mit diesen Werkzeugen, diesen verschiedenen Formwerkzeugen, und sehen Sie, ob Sie etwas davon bekommen können, und dann gehen wir weiter und finden heraus, wie Sie diese Formen weiter zu manipulieren machen Sie eine Illustration oder ein Symbol, oder was auch immer Sie tun müssen. Also, ich sehe dich im nächsten Video. 4. 4. Pathfinder: Nun, da wir wissen, wie man die Grundformen in Adobe Illustrator erstellt, lassen Sie uns diese grundlegenden Formen nehmen und sie ein wenig ändern, um sie an jedes Kunstwerk anzupassen, das wir benötigen, oder in der Lage sein, diese in die gewünschte Form zu verziehen. Nun haben Illustratoren das sehr einfach gemacht, indem sie Ihnen eine Toolbox namens Pathfinder zur Verfügung stellten. Pathfinder ist also ziemlich genial, er ist hier drüben auf meiner rechten Seite. Es sieht so aus, die beiden überlappenden Quadrate. Sie können es finden, wenn Sie es nicht bereits draußen haben, unter Fenster, gehen Sie den Pathfinder runter. Klicken Sie darauf, und es öffnet sich. Also, es sagt dort, Formmodi. Es gibt vier innerhalb der Formmodi und es gibt sechs Optionen unter Pfadfindern. Also, der Unterschied zwischen den beiden sind: Diese Top hier im Shape-Modus, Sie haben die Möglichkeit, sie in einen zusammengesetzten Pfad zu machen, was die dynamische Form ist, die fantastisch ist, was ich hier in einer Sekunde erklären werde. Dann hier unten ist es nicht dynamisch, aber sie haben eine ganze Reihe neuer Werkzeuge, die aus einem ganz neuen Grund. Also, gehen wir weiter und gehen Sie durch jedes von und helfen uns zu verstehen, wie wir diese leistungsfähigen Werkzeuge verwenden können, denn sie werden Ihnen sehr helfen , während Sie in Ihren Illustrationen oder Ihren Entwürfen gehen. Ok. So Unite Tool, Sie möchten immer auf einem dieser hervorheben, Sie möchten beide Formen hervorheben. Es gibt alle Formen, die Sie einschließen werden. Es muss nicht nur zwei sein. Und gehen wir weiter und klicken Sie auf dieses Unite-Werkzeug. Was das macht sie also zu einer Form? Ziemlich einfach. Sie klicken darauf und wenn wir diese Ansicht zu konvertieren Hit Shift X, das wird es in den Umriss konvertieren. Und dann können Sie sehen, dass es nicht mehr diese Linie gibt, und es ist eine ganze Form. Nun, das Coolste daran ist, dass du eine Option hast. Nun, wenn ich darauf zurückgehe, auf diesen Top-Typen, erinnere dich, dass ich sagte, dass sie dynamisch sein können; dass du sie zu zusammengesetzten Formen machen kannst. Und ich kann das tun, indem ich hier oben klicke und sagen, eine zusammengesetzte Form machen. Also, jetzt tut es immer noch das Gleiche. Wenn ich Befehl X oder Verschiebung X drücken würde, können Sie sehen, dass es skizziert ist, und es gibt nicht mehr, es wird nicht angezeigt, was großartig ist. Aber wenn Sie es hervorgehoben haben, werden Sie feststellen, dass sie alle noch da sind. Also, wenn ich jemals zurückgehen wollte und ich diese Formen voneinander abheben wollte, könnte ich es definitiv. Ich gehe dorthin zurück und sage, dass die zusammengesetzte Form freigesetzt wird. Verknüpfung zu all dies ist, wenn Sie eine zusammengesetzte Form machen möchten, markieren Sie sie halten Option, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Vereinigung dort, und es wird es für Sie tun. Also, ziemlich sauberes Werkzeug, und das funktioniert mit all diesen Top vier. Nun, diese Minus-Front ist genau das, wonach es sich anhört. Dieser grüne Kreis hier, wir wollen ihn vom Hintergrund subtrahieren. Also, ich werde es hervorheben, und ich werde voran gehen und darauf klicken, und es ist nicht mehr da. Wenn ich das zum Beispiel ziehen würde und den Mauszeiger hierher schieben würde, können Sie sehen, dass es durchsichtig ist. Also, jetzt habe ich gerade einen kleinen Donut gemacht. Und ich hätte genau das Gleiche tun können, indem ich das in eine zusammengesetzte Form gemacht habe, wie ich es hier getan habe. Gleiche mit den nächsten beiden. Ok. So überschneiden, ist auch eine coole. Denken Sie daran, markieren Sie beide, und klicken Sie auf Schnittmenge und sehen Sie, was das tut. Also, was es tut, ist, wo immer diejenigen über die Überlappung im Grunde, was immer sich zwischen diesen beiden überschneidet, also wenn das wie ein Venn-Diagramm ist, der ganze Mittelteil, Sie wollten nur das, dass -Abschnitt direkt hier. Du gehst einfach voran und triffst das, und es wird die um ihn herum subtrahieren. Sagen wir mal, ich möchte das in eine zusammengesetzte Form machen. Es wird die wegnehmen, weil ich diese Kreise vielleicht später will. Und ich kann das tun, und ich kann diese zusammengesetzte Form später loslassen. Und ich kann mit denen unabhängig voneinander arbeiten. Also, jetzt, lassen Sie uns einfach vorgehen und zeigen, dass Sie eine Kreuzung haben. Jetzt, ausschließen, ist auch ein Spaß. Lassen Sie uns voran und klicken Sie darauf. Es wird das Gegenteil von dem tun, was der Schnittpunkt ist. Es wird belassen, was sich überlappt. Es wird das herausnehmen und den Rest verlassen, der nicht ist. Teilt eine wirklich coole ein, denn es gibt tatsächlich ein paar Möglichkeiten, wie wir das tun können. Ich zeig dir diesen Weg zuerst. Also lassen Sie uns dies hervorheben, und wenn Sie teilen drücken, im Grunde, was es tut, wird es überall hin mitnehmen, wo es Linien gibt, die sich überlappen. Also lassen Sie uns das zum Beispiel tun. Ich werde die gleiche Farbe machen, nur damit du sehen kannst, wovon ich rede. Das ist es also, was es tut. Wenn ich auf Divide klicke, ändert es das, also überall gibt es überlappende Linien, es wird diese machen, es wird, es ist im Grunde in einem Abschnitt ist aus. heißt, ich habe dir das schon mal gesagt, aber ich werde dir noch einmal beibringen, wenn du Befehlshalt G drückst, wird das die Gruppierung aufheben, was gruppiert ist, weil es automatisch Dinge gruppiert, wenn wir teilen drücken. Das bedeutet also, ich kann nur diesen Abschnitt nehmen, und ich kann ihn löschen. Ich kann nur nehmen, es hat alles durch Linien getrennt. Also, wenn ich das sehen sollte, drücken Sie erneut die Befehlsverschiebung G, stellen Sie sicher, dass es getrennt ist. Ich kann tatsächlich einfach die Farbe eines dieser Abschnitte ändern. Diese sind alle getrennt. Überall dort, wo es eine überlappende Linie gibt, beginnt sie eine neue Form, die eine Art kühles Werkzeug ist, das ich oft verwende. Und du kannst das gleiche tun, indem du, wenn ich die abziehe, könntest du das Bleistift-Werkzeug nehmen. Lass uns das einfach machen. Das Bleistift-Werkzeug, und Sie können überall hier zeichnen, solange es von außen beginnt, schließt es ab. Also, stellen Sie sicher, dass Sie von außerhalb der Form beginnen und gehen, und enden auf der Außenseite. Und so werde ich beide Dinge hervorheben, und ich werde teilen drücken und Befehlshalt G drücken, und jetzt sind dies alle getrennte Formen. Ziemlich cool. Sie können dasselbe mit jeder Art von Linie tun und in der Lage sein, diese Form zu teilen. Also wieder, ich kann eine Linie durch dort gezogen nehmen, markieren Sie das, teilen, und jetzt habe ich separate Formen. Und, ich kann die Farbe, wie ich möchte. Ok. Also, lassen Sie uns über die Verkleidung sprechen. Die Verkleidung ist irgendwie cool, denn, was es tun wird, ist, dass es diese Top-Form unversehrt bleibt. Aber es wird es schaffen, so dass alle diese zwei Ausbrüche hier sind. Vielleicht will ich das ganze Zeug nicht hier zurück. Ich möchte nur die kleinen Teile, die gezeigt werden, damit ich die Farbe ändern kann. Mal sehen, was es tut. Also trimmen wir, und was das tut, ist jetzt, wenn ich Befehl shift G erneut drücke, Gruppierung aufheben, das nimmt nur diese Formen gut an, es trennt nur diejenigen zurück eins. Dann wird alles, was dahinter versteckt war, jetzt gelöscht. Und dann gehen wir weiter und verschmelzen. Zusammenführen ist eine andere. Es ist ähnlich wie das Unite-Werkzeug, aber was es tut, ist, dass es immer noch die obere Form dort, und es tatsächlich trennt sie. Wenn ich diese zusammen noch gruppieren möchte, wenn ich sie alle dazu haben möchte, kann ich einfach darauf doppelklicken und dann noch einmal klicken, und ich kann diese Formen verschieben. Andernfalls kann ich einfach Befehlshalt G drücken und die Gruppierung aufheben, und ich kann diese Formen unabhängig voneinander durcheinander bringen. Also, irgendwie cool. Und dann haben Sie Ihre Ernte, genau das, was es sagt. Ich werde Ernte treffen, und es wird nur beschneiden, was in der obersten Schicht dort ist, Es wird sicherstellen, dass, sagen wir, ich will diesen Burst, ich will nur einen Teil dieses Platzes, aber ich will es für später behalten, es wird nur beschneiden. Ich kann es darin beschneiden. Ich kann es einfach diesen Kreis beschneiden, oder was auch immer ich tun möchte. Ich kann dafür sorgen, dass ich das rausschneiden kann. Also, ich schneide das in das Quadrat oder beschneide das Quadrat in den Burst, egal, was du willst. Gliederungsmodus, das war nur ein Gliederungsmodus, sollte ich sagen, es ist nur das Gliederungswerkzeug. Es macht es einfach zu einem Umriss. Und wenn Sie mit Strichen vermasseln, können Sie die Striche ändern. Und dann ist das Minus zurück ähnlich wie die Minus-Front, die wir hier drüben haben. Und so subtrahiert es es von der Vorderseite. Aber mit dem Rücken hängt es wirklich davon ab, wo Sie Ihre Formen haben. Wenn ich also die Form oben habe, wird es subtrahieren, was dahinter steckt. Also habe ich beide hervorgehoben, ich klicke darauf. Es wird die Form, die dahinter sitzt, subtrahieren und nur diese eine Form machen. Nun, wenn ich das nehmen und es oben setzen würde, oder den grünen Kreis oben, und ich habe sie beide hervorgehoben, würde es das Gegenteil tun. Also, wenn Sie feststellen, dass Sie Probleme damit haben, flop einfach die Reihenfolge von ihnen, welche oben ist oder welche unten ist, und das wird Ihr Problem lösen. Also, in Ordnung. Also, ich hoffe, dass diese helfen. Es gibt eine Million und eine Möglichkeit, alles zu tun, aber Pathfinder macht es irgendwie meine go-to-Toolbox, mit meinen Formen zu arbeiten, weil es normalerweise das meiste ist, was ich tun möchte, da ist, und es tut es einfach nur in einem einfachen Klick Klicken Sie auf. Also, genießen Sie, spielen Sie herum mit diesen, und ich werde Ihnen ein super cooles Werkzeug beibringen, das sogar schneller als das sein könnte. Und es ist eigentlich nur ein Werkzeug. Du musst nicht suchen, und das werde ich auf dem nächsten Video beibringen. Danke. 5. 5. Form-Erstellung und -Werkzeuge: Nun, da wir wissen, was die Pathfinder-Tools tun, werde ich Ihnen ein anderes Werkzeug vorstellen, das ein Lebensretter sein kann, wenn Sie in jenen Momenten sind, in denen Sie nicht genau wissen welche dieser Pathfinder-Tools Sie verwenden sollen, und dann Sie beginnen durchzugehen und ein Versuchs- und Fehlertypszenario zu machen, und Sie verlieren viel Zeit, und es kann irgendwie frustrierend sein. Es gibt also ein Werkzeug namens „Shape Builder“, und es ist hier auf der linken Seite. Nun, wir werden bemerken, dass wir diese zwei Kreise hier haben. Also, wenn wir etwas hervorheben wollen, wenn Sie in der Mitte eines Werkzeugs sind, lassen Sie mich das einfach sagen, gehen wir zu den einfachen Kreisen. Aber, wann immer wir hervorheben, möchten Sie etwas hervorheben, sagen wir, wir sind hier zur Seite, und ich möchte nicht die Werkzeuge wechseln und den ganzen Weg hier hoch gehen und auf mein Auswahlwerkzeug klicken , um diese hervorzuheben Dinge, halten Sie einfach den Befehl. Wenn Sie dann klicken und es können Sie klicken und ziehen und wenn Sie loslassen, wird es zurück zu dem Werkzeug, das Sie verwendet haben. Also, das ist ein super einfacher Weg, um voranzugehen und Dinge hervorzuheben. Also, jetzt, dass Sie immer hervorgehoben werden müssen, aber Sie werden jetzt feststellen, dass jedes Mal, wenn ich jetzt bin ich darüber schwebe, Sie werden sehen, als würde es einen kleinen Netzschatten über den Bereich, über den Sie schweben. Nun, auf diesem Pfeil werden Sie auch sehen, dass es ein Pluszeichen hat , das immer in der Merge-Funktion ist. heißt, wenn ich klicken und ziehen sollte, werden Sie feststellen, dass es all diese enthält. Wenn ich also auf diese Shapes klicke und den ganzen Weg ziehe und loslasse, werden diese Shapes automatisch für mich zusammengeführt. Ich muss nicht über Pathfinder gehen und dann zu vereinigen gehen, es tut es nur für mich, was nett und praktisch ist. Oder wenn ich nur möchte, dass dieser eine Kreis vereint und oben steht, kann ich ihn einfach hervorheben, und das würde es tun. Dann drücke ich Befehlshalt G, und dann kann ich diese Formen trennen. Also, es hat das alles für mich getan, das ist alles mit einem Werkzeug, ich muss nicht dorthin gehen und es in Pathfinder suchen. Es ist das Gleiche hier, wenn ich auf dieses kleine gehe, will ich nur, dass dieser Ort subtrahieren kann. Nun, was ich tun werde, ist, ich werde die Optionstaste drücken, und so werden Sie bemerken, weg zur Seite und Sie sehen die Optionstaste, es macht das kleine Minuszeichen, also jetzt subtrahiert es. Also, ich kann klicken, und es wird diesen Abschnitt für mich subtrahieren, oder wenn ich klicke und ziehe, wird es nur subtrahieren, was ich übergehe. Also, wirklich, wirklich praktisches Werkzeug dafür, also ist das eine echte grundlegende Verwendung für dieses Tool. Sagen wir mal, ich wollte ganz spezifische Dinge abnehmen, vielleicht wollte ich nicht, dass all das geteilt wird oder das alles abgenommen wird. Was ich tun kann, ist, dass ich das hier rüber bringen werde. Ich kann das gleiche Form-Builder-Tool verwenden, und ich kann den Elementbefehl hervorheben und dann abdecken, was Sie brauchen, und dann kann ich wählen. Sie können sehen, jetzt habe ich viel mehr Flexibilität, ich kann durchgehen und wählen, was ich will. Also, wenn ich auf Hinzufügen klicke, wird es hinzugefügt Wenn ich also darauf klicke, ohne die Option zu halten , wird es diese obere mit der unteren Ebene kombinieren. Also, es wird es in eine Form zu machen. Also, wenn ich hier loslasse, wirst du bemerken, dass wir nicht diese eine Form machen, zumindest macht es die gleiche Farbe wie diese. Also, was ich hier tun kann, ist, ich benutze den Shape Builder, ich kann hinübergehen, und wenn ich diese Option treffe, kann ich den ganzen Mittelteil ausschalten. Also, selbst für wirklich komplexe Dinge, wenn ich einfach nur ein paar Dinge wirklich schnell und einfach ausschalten will, können Sie das wirklich schön mit dem Shape Builder Tool machen. Wenn ich mit Formen in Illustrator arbeite, gibt es vier Werkzeuge, die ich fast religiös verwende, und ich möchte Ihnen diese jetzt zeigen. Beginnen wir mit einem glatten Werkzeug. Nun, das glatte Werkzeug ist ein ziemlich ordentliches, weil ich nicht viele Leute kenne, die es tatsächlich benutzen, und der Grund ist, weil es nicht sehr genau ist, es fügt nur Ankerpunkte hinzu. Aber in einigen Fällen, wenn ich an Illustrator arbeite , brauche ich keine Dinge, um perfekte Winkel zu sein, oder ich muss keine perfekten Kurven und eine vollkommen glatte sein . Also zum Beispiel, wenn ich das anschaue, ist es offensichtlich hier oben, also was ich tun werde, ist, ich gehe hier auf der linken Seite und es ist unter dem Bleistift-Werkzeug, wenn Sie klicken und halten, können Sie zu dem glatten Werkzeug gehen. Alles, was Sie tun, ist, halten Sie einfach den Befehl, klicken Sie auf Ihre Form, und dann gehen Sie weiter und Sie können einfach die Kurve zeichnen, die Sie wollen, dass es sein. Also, ich werde nur sehen, dass es problematisch wird, also werde ich klicken und eine perfektere Kurve zeichnen. Sie werden feststellen, dass es diese Dinge in einer Kurve für Sie ausrichtet, viel besser als das, was es gerade aussieht. Also, ich kann das weiter machen und Sie werden feststellen, dass diese Kurve sauberer und sauberer wird. Das Problem ist also, dass es viele Punkte hinzufügt, aber der Vorteil ist, wenn Sie sich keine Sorgen um Punkte machen, um es perfekt zu machen, möchten Sie es einfach glatter machen als das, was es jetzt aussieht. Sie können das wirklich leicht mit diesem glatten Werkzeug tun. Also, das Messerwerkzeug, tolles Werkzeug als auch. Gehen wir rüber, wo diese Schere ist, und gehen wir runter und gehen zum Messerwerkzeug. Also, all das ist und jetzt, da wir diese Box bereits hervorgehoben haben, werde ich nur klicken und ziehen, genau wie ich ein Messer durch sie nehmen würde und einfach anfangen zu schneiden, wo immer ich will. Nun, was es im Grunde getan wird, ist, dass es diese zu ihren individuellen Formen gemacht hat. Ziemlich ordentlich, so wie ein Messer, man schneidet einfach irgendwie darüber, und man kann all diese verschiedenen Formen bekommen. Scheren sind wirklich ordentlich in der Tatsache, dass sie mit Ankerpunkten arbeiten. Ich mag diese, weil sie sehr genau sind, und ich benutze es eine Menge, also wenn ich klicke und halte ich gehe zur Schere, ich werde auf einen Ankerpunkt hier drüben klicken, und ich werde auf einen anderen Ankerpunkt hier klicken, und Sie werden Beachten Sie, dass ich einfach zwischen diesen beiden Punkten schneiden kann, und jetzt habe ich eine kleine separate Form. Also, das ist wieder, wie ich gesagt habe, ich benutze das hier ziemlich viel, nur weil es ein bisschen genauer ist. Whoops! Also, aber Sie müssen sicherstellen, dass diese geschlossen sind. Sobald Sie das bereits getan haben, verlässt es es jetzt als offenen Pfad. Also, schließen Sie es, so dass, wenn Sie später gehen und diese Form weiter schneiden möchten, Sie können. Also, ich konnte diese Form nicht mehr schneiden, bis ich dies als geschlossenen Weg habe , den wir vorher gelernt haben. Also, wenn ich diesen Weg jetzt schließe, kann ich ihn beschneiden, wie ich will. Nun, lasst uns gehen, ich habe hier ein bisschen mehr Platz für das Radiergummi gelassen, weil dieses eine ganze Menge Spaß macht, und Sie können so genau oder ungenau sein, wie Sie mit diesem Ding wollen. So können Sie die Größe des Radiergummis ändern, indem Sie die rechten Klammern drücken, hier klicken Sie die Klammern, oder die linken Klammern auf Ihrer Tastatur, direkt über Ihrem, es ist direkt neben der rechts von Ihrem Buchstaben P. Also, Sie können diese Größe erhöhen und Sie werden feststellen, wenn Sie dies haben, was auch immer Teil Sie markiert haben, das ist, was diese Form ist, ich klicke und ziehe. Es wird weitergehen und diese in, es wird alles subtrahieren, was ich hingezogen habe , und dann wird es diese einfach in separate Formen machen, mit denen Sie arbeiten können. Nun, es ist toll, wenn ich es nur versuche, wenn ich nur damit zeichne und ich das in eine andere Form machen wollte , könnte ich weitermachen und so damit arbeiten. Wenn ich eine gerade Linie machen wollte, schneiden Sie einfach Shift und ziehen, und Sie können das in alle Stücke teilen, die Sie brauchen. Also, Radiergummi Tool kommt in wirklich praktisch vor allem wenn Sie mit allen Arten von Dingen arbeiten, nur stellen Sie sicher, dass Sie auf die richtige Form klicken. Aber wenn es am Ende super hilfreich ist, nur mitten in der Schaffung von etwas, das Sie wollen, nur eine kleine Kante abgenommen, können Sie das tun. Wenn ich nur wollte, dass das wirklich schnell verkümmert wird, könnte ich das Messer machen, aber sie alle machen dasselbe auf eine andere Weise. Also kann ich das alles löschen, wenn ich das zu einem Teil machen wollte. Also, hoffe, das hilft, nur vier Werkzeuge, die ähnliche Dinge tun, aber Sie werden Gründe finden, warum Sie sie alleine verwenden während Sie vorwärts gehen und finden welche für sich ein bisschen erfolgreicher sind, oder relevant für das, was Sie tun. Aber ich hoffe, dass diese geholfen haben, und vielen Dank. In diesem abschließenden Shapes-Video werden wir eine Menge Boden abdecken. 6. 6. Form-Erstellung und -Werkzeuge II: Im Video dieser endgültigen Form werden wir eine Menge Boden abdecken. Ich möchte ein paar Verknüpfungen, ein paar Werkzeuge durchlaufen, aber alle sehr nützlichen Dinge bewegen sich vorwärts. Also, lasst uns mit einer sehr einfachen, nur Befehlskopie, Befehl C beginnen und das wird kopieren, und dann Befehl V, und da gehst du, hast du eine kopierte Form. Vielleicht möchte ich diese Form haben. Was wäre, wenn ich innen bauen wollte, ich hätte es nicht ersetzen müssen. Ich wollte nur diese Form hier behalten. Ich kann Befehl C gehen und dann, wenn ich Befehl F drücke, wird es einfach an Ort und Stelle einfügen. Es sieht nicht so aus, als ob etwas passiert ist, aber wenn Sie klicken und ziehen, haben Sie diese Form genau auf der anderen. Das ist praktisch, denn sagen wir, wenn ich das wollte, da es oben rechts ist, möchte ich voran gehen und das ziehen, es kleiner machen. Also, jetzt kann ich das vollständig in der Box zentrieren. Wenn ich das nochmal machen würde, könnte ich weitermachen und eine andere Farbe machen und tun, was ich tun will. Also, das ist eine sehr hilfreiche Sache. Also vielleicht lass uns noch einen machen. Fügen wir es an Ort und Stelle ein, und ich ändere die Farbe in Rot. Nun, was, wenn ich so setzen will, bemerken Sie, dass ich die Form in der Front oder in der Rückseite. Das ist wirklich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist den Befehl drücken, Klammerpfeil jetzt, um zurück zu gehen, die direkt neben dem Buchstaben P, auf Ihrer Tastatur auf der rechten Seite ist . Wenn Sie die links treffen, wird das es zurückschlagen. Wenn du die rechts triffst, wird es vorwärts schlagen. Halten Sie also Ihre Befehlstaste gedrückt und klicken Sie auf diese Klammern, und es wird beginnen, diese Formen für Sie zu schichten, um sie nach vorne zu bringen, oder bringen Sie sie in die Rückseite. Sie können das auch tun, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, und Sie können zur Arrangement-Funktion gehen, und Sie können sagen, bringen Sie zurück. Es wird es einfach bringen. Wenn es nach vorne bringen und nach vorne bringen, bringt den ganzen Weg nach vorne und bringt nach hinten nach unten zu senden ist den ganzen Weg nach hinten. Warum das anders ist, ist, weil es ist- Wenn ich gehen, um zu arrangieren senden vorwärts, wenn Sie mehrere Ebenen hatte, würde es nur eine Ebene zu einer Zeit tun und verschieben Sie es nach vorne eine Schicht, bis es schließlich nach vorne kam. Jetzt, da wir wissen, wie das geht, gehen wir voran und drehen diese Dinge. So können Sie tatsächlich nur R drücken und Sie können es drehen. Was schön ist. Es dreht sich einfach um diese Achse und Sie können das tatsächlich aufnehmen, Sie können die Achse aufnehmen, die Sie klicken und darauf ziehen, und Sie können diese Achse überall haben, wo Sie sind, vielleicht möchte ich, dass es um diesen Punkt dreht, es ist diejenige, die ich ziehen werde in. Sie werden feststellen, dass es um diesen Punkt geht, an dem es sich dreht. Und Sie können das auch bekommen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken, wie ich sagte, klicken Sie mit der rechten Maustaste und hier ist die Transformationspalette die wirklich praktisch ist, mit der Sie es bewegen können, können Sie voran gehen und Sie können den Winkel ändern, die Entfernung, horizontal vertikal können Sie diese Position verschieben, wenn Sie eine sehr genaue Stelle haben, die Sie brauchen, um dieses Quadrat oder Form zu bewegen , das Sie tun können, und Sie können sogar drücken Kopie und es wird die eine dort verlassen und einfach die andere tun, es wird eine weitere hinzufügen. Zum Beispiel, wenn ich eine, vier Zoll horizontal und drücken kopieren vier Zoll auf der rechten Seite hinzugefügt , wird ein neues Quadrat hinzugefügt. Also musst du sicherstellen, dass du eine Kopie nicht nur okay triffst und es wird eine neue machen. Wenn du nur okay gesagt hast, ziehe ich diese Form den ganzen Weg dorthin. Mal sehen, was wir hier sonst noch tun können. Lassen Sie uns auf diese klicken Sie auch auf den Rechtsklick darauf, gehen Sie zu transformieren wie wieder können Sie drehen gehen und Sie können sagen, dies alles können Sie sagen, wie viel Sie es drehen möchten und Sie können es kopieren und es wird Ihnen erlauben , Legen Sie das einfach fest und stellen Sie eine ganz neue bereit, wenn Sie möchten. Also gehen wir wieder es gibt andere Optionen hier, transformieren Sie können voran gehen und reflektieren. Ich mag diesen hier sehr. Gehen wir weiter und ich gebe Ihnen eine Form, die Sie sagen können. Also habe ich diese Form hier. Vielleicht möchte ich diese Form reflektieren und eine ganz neue machen oder ich muss nicht wirklich eine neue machen, ich kann es einfach drehen, also lass es uns richtig machen, also lasst reflektieren und sehen, wie es sich ändert, es zeigt dir eine kleine Vorschau hier und es zeigt, dass es jetzt vertikal gekippt ist und Ihnen ein kleines Beispiel dafür zeigt, was das bedeutet oder horizontal. Und Sie können das tun, und wenn Sie es kopieren wollen, drücken Sie einfach Kopie und jetzt haben Sie beide. Oder wenn du es nicht tust, würdest du einfach diese eine Form streichen. So können Sie auch, zurück zur Transformation. Sie können skalieren, es können Sie die Größe ändern und Sie können und wenn Sie drücken Kopie wieder es wird eine neue zu machen oder wenn Sie einfach OK, es wird nur eine einzige machen , aber Sie können es machen, können Sie die Skala erhöhen. Sie können auch eine Schere machen. Jetzt kannst du das alles hier einstellen. Das hier finde ich leichter zu machen, also lass mich dir zeigen, was ich meine. Also eine Schere, wenn du hier rüber auf der linken Seite gehst. Dieser Knopf hier. Sie können mit diesem skalieren. Einfach durch Klicken und Ziehen. Tha ist die Skala von einer Transformation. Dass einige dieser Werkzeuge gibt es überall auf dem Platz, sie sind das gleiche Werkzeug, aber sie sind nur an verschiedenen Orten, deshalb tut es leid, wenn es jemanden verwirrt. Aber dann ist da noch das Scherwerkzeug. Und was das tut, ist es Ihnen erlaubt, die Ausrichtung dieses Rechtecks zu ändern, das irgendwie ordentlich ist , besonders wenn Sie wie ein Banner oder so etwas machen oder mit der Perspektive arbeiten, können Sie das ändern. Und wenn Sie Shift halten, wird es das gleichmäßig tun. Du gehst rauf, geradeaus wird es diese Kanten fein machen und es nicht schaffen, so dass Trapez, das du herstellst, gleichmäßig ist. Ok. Wir hatten also viele neue Dinge mit der Transformationspalette gelernt. Jetzt gibt es noch eine andere Sache, die wir mit diesen Formen machen können irgendwie ordentlich ist, dass wir weitergehen und Dinge an Ort und Stelle duplizieren können. Und so lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben, vielleicht möchte ich einfach eine Blume wirklich schnell machen, weil dies ein einfacher Weg ist , dies zu verstehen, also habe ich diesen Kreis richtig? Wenn ich Blütenblätter machen will, lass mich hier rüber gehen. Ich mache ein Blütenblatt lassen Sie uns diese gelb machen und die Blütenblätter blau Ich werde hier gehen und klicken Sie auf diesen Punkt mit meinem direkten Auswahlwerkzeug ziehen Sie gerade nach unten halten Shift, wenn ich zurück zu meine- ich werde Shift C drücken und bekommen meine Ankerpunkt-Werkzeug. Und ich klicke einmal und gleicht das aus. Also baue ich eine Tropfenform. Also, jetzt werde ich es hier rüber stellen, ich werde es hier aufstellen und ich werde das oben setzen. Wir wissen, wie das jetzt zu tun ist, können wir das arrangieren, wenn ich darauf klicke. Klicken Sie auf Transfer, arrangieren, sorry, bringen Sie nach vorne. Und dann, was wir tun wollen, ist vielleicht, dass ich hier eine Reihe von Blütenblättern setzen möchte. Also, was ich tun möchte, wenn ich sie kopieren möchte, werde ich treffen, was ich tun werde, ist, dass ich meinen R Hit R zum Drehen bekommen , und zuerst machen wir dies ein bisschen einfacher, lassen Sie uns hier schnell gehen und gehen Sie zur Ansicht und gehen Sie einfach zu intelligenten Guides. Diagramm zeigt Ihnen, wo die Mittelpunkte sind, wo die Pads sind und macht Sie das Leben ein wenig einfacher. Also werde ich wieder R drücken und jetzt , wo ich weiß, wo das Zentrum ist, werde ich darauf klicken, während Sie die Option halten. Sie werden feststellen, dass es das Drehwerkzeug aufzeigt. Das Drehwerkzeug ist also cool, weil ich sagen kann, ich möchte drehen Ich möchte ein neues hinzufügen, aber ich möchte es 12 Grad über oder so etwas hinzufügen. Sagen wir 12 Grad. Ok. Also habe ich auf Kopie geklickt, vielleicht nicht genug. Lass uns 24 Grad machen. Also werde ich zurückgehen und siehe Option und klicken Sie auf den Punkt, den Sie es um drehen wollen. Und lassen Sie uns 24 oder so etwas machen. Drücken Sie Kopie, und Sie werden feststellen, dass es jetzt wächst. Es hat ein neues Panel direkt daneben gemacht. Drücken Sie nun Befehl D, und was das tut, das dupliziert, was immer Sie gerade gemacht haben was auch immer Form, die es gerade wieder dupliziert wurde. Also, jetzt hast du die kleine Blume gemacht. Dasselbe zum Beispiel, wenn ich das wäre, das Duplikat, nur um ein bisschen klarer zu machen. Wenn ich zu- eine andere Möglichkeit wäre, dies tatsächlich zu kopieren , wäre, wenn ich auf Option klickte, wenn Sie auf eine beliebige Form klicken. Option und klicken Sie dann und ziehen Sie, und Sie können eine Million von diesen aus der gleichen Form machen , aber es wird diese ursprüngliche Form beibehalten. Also sagen wir, ich habe es so gemacht und ich mag, wie das in einem Weg geht. Alles, was ich tun muss, ist Befehl D zu drücken und das immer wieder zu schlagen, und ich kann eine Reihe davon machen und sie in welcher Reihenfolge einfügen, in der ich es tat. Also, wenn ich es wieder so hätte oder einfach ewig weitermachen würde. Eine Sache, die ich finde, dass jeder zuerst Probleme hat , ist, dass ich dir gezeigt habe, wie man ein Quadrat macht. Ich habe dir gezeigt, wie man ein Dreieck herstellt, aber ich habe nie gezeigt, wie man einen Diamanten herstellt. Jetzt können Sie natürlich einen Diamanten machen, indem Sie einfach das Drehwerkzeug drücken oder einfach nur stumm R schlagen und dann rechts drehen? Und wenn Sie Shift halten, wird es in 45-Grad-Schritten tun. So können Sie es perfekt senkrecht sein. Aber Sie können nicht, wenn Sie bemerken, wenn Sie versuchen, diese Größe zu ändern, können Sie nicht, es wird anfangen, es wieder in ein Rechteck zu ändern und Sie können nicht einmal, wenn Sie Optionen verschieben, Sie wissen, dass es kleiner oder größer wird, aber Sie kann diesen Punkt nicht diese Punkte weiter weg als diese Punkte machen. Wenn das Sinn ergibt, wird es immer auch da sein. Wenn Sie also mit der rechten Maustaste auf diese Form klicken, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Form, können Sie wieder zum Transformationsabschnitt gehen und gehen um den Begrenzungsrahmen zurückzusetzen und was das tut, ist es für diese Form zurückzusetzen. Wenn ich jetzt klicke und ziehe, kannst du das Quadrat ausstrecken und es dann zu einem Diamanten machen. Ich weiß, es ist eine kleine Sache, aber glauben Sie mir, wenn Sie einen Diamanten machen wollen wird es die frustrierendste Sache der Welt sein wenn Sie nicht wissen, dass Sie das tun. Sie klicken darauf, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, gehen Sie zu transformieren und dann gehen Sie den Begrenzungsrahmen zurücksetzen und dann können Sie ihn wie Sie wollen, indem Sie einfach klicken und ziehen. Es ist einer von denen, die ich ewig brauchte, um es herauszufinden. Also gehen wir hin. So wissen wir, wie man dupliziert, wir wissen, wie man an Ort und Stelle einfügt, wir wissen, wie man unsere Formen anordnet, wir wissen, wie man rotiert. Aber das letzte, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, wie man Formen ausrichtet. Jetzt ist das Ausrichten von Formen immer ein Spaß, denn oft wissen Sie, dass Sie denken, dass es etwas Superschwieriges sein wird, aber es muss nicht sein. Vielleicht möchte ich, dass alle perfekt aufeinander abgestimmt sind, aber das sind sie offensichtlich nicht. Wenn Sie sie alle markieren. Wenn du hier raufgehst, wirst du in der Lage sein, all deine verschiedenen Ausrichtungswerkzeuge zu sehen , hier gehe ich hin. Sie können es sogar hier auf der rechten Seite der Ausrichten tun und Sie können sie dort sehen , aber sie sind immer verfügbar genau hier Also dann müssen Sie Werkzeugkasten aus haben. Aber Sie können voran gehen diese sind sehr deutlich markiert, was sie tun. Wenn ich wollte, dass sie alle in der Mitte zerquetscht werden, kann ich das tun und wenn ich will, dass sie sein, ich möchte, dass die Räume zwischen ihnen perfekt sind, sogar in all dem Raum zwischen allen vier von ihnen sind perfekt, sogar ich kann hier rüber gehen, und das ist horizontal verteilen Zentrum. Also, wenn ich auf, dass jetzt dieser Raum ist der gleiche auf allen von ihnen vielleicht nicht ihre Höhe. Vielleicht möchte ich die Spitzen von ihnen ausrichten. Und das ist vertikal verteilen oben. Aber ich möchte, dass sie alle auf einer Ebene sind, damit ich hier rüber gehen kann und Sie sehen, dass diese vertikale Ausrichtung ist, und ich arrangiere sie alle gerade. So dass das super praktisch ist, wenn Sie arbeiten, wenn Sie wollen, dass die Dinge nur visuell ausrichten oder das Gleiche gilt für, wenn Sie einen Kreis machen, und Sie wollen jede Form wirklich und Sie wollen, lassen Sie uns eine andere Form in diesem setzen. Lass uns voran gehen, ich werde eine rosa Form genau dort in der Mitte setzen. Und sagen wir, es ist nicht ausgerichtet, ich will, dass diese richtig ausgerichtet sind. Also, was ich tun werde, ist, ich gehe voran und klicke und stelle sicher, dass es zentriert ist und diese Linie ist alles sogar jetzt, aber sie sind nicht gleichmäßig seitwärts verteilt, also werde ich so auf diese und horizontale Ausrichtung Mitte gehen. Also müssen Sie mit diesen ein wenig herumspielen, um irgendwie zu bekommen und zu verstehen, welche man was tut, aber wenn Sie tun, ist es ein sehr praktisches Werkzeug. So können Sie diese Dinge alle ausgerichtet halten. So Ausrichtungen genial. Und wenn ich- und bevor ich Sie in diesem Tutorial gehen lassen hier werde ich Ihnen eine letzte kleine Sache zeigen , mit der Sie auf eigene Faust spielen können, ich benutze es nicht viel, aber wenn Sie wollen ein bisschen Spaß haben Sie kann hier rüber gehen und hier rüber gehen, da ist das Faltenwerkzeug. Es gibt alle diese Werkzeuge, wenn Sie darauf klicken, verwenden Sie ein Breitenwerkzeug, aber Sie können alle diese verschiedenen Optionen unten sehen. Du kannst mit ihnen herumspielen. Sie klicken auf die Formen und Sie können diese ziemlich viel ändern, klicken Sie und ziehen Sie. Und ich meine, wie es tut alle möglichen Dinge klicken und halten und wirbelt Sie sicher abtupfen können. Klicken und ziehen und es wird diejenigen auslöschen, die Art von Spaß sind und sie können hilfreich sein, aber Sie können irgendwie herausfinden, was Sie verwenden möchten. Es ist nicht so, als ob Sie einige gezackte Falten machen wollen, können Sie das tun, also schwingen Sie zurück. Ja, du kannst voran gehen und das alles sehen. Also hoffe ich, dass das geholfen hat. Nur ein paar Dinge. Ich weiß, dass dies wie ein Smattering aller Arten von Funktionen erscheinen mag aber viele davon entsprechen zusammen und Sie werden feststellen Sie diese Dinge wissen müssen, während Sie an Ihrem Projekt arbeiten. Das ist es also für alle unsere Formen und freuen uns darauf, sich in Linien zu bewegen. Na gut, wir sehen uns. 7. 7. Einfache Linien: Ordnung, also ist dieser ganze nächste Abschnitt ausschließlich dem Lernen gewidmet, wie man Linien benutzt. Jetzt werden wir lernen, wie man diese Linien manipuliert, wir kurven sie, muscheln sie, zickzack, ruff rein, aber wir wollen mit diesen Linien umgehen. Aber es gibt eine Menge, die wir tun können, wir haben ein paar verschiedene Werkzeuge, mit denen wir tun können. Nun, die erste und wichtigste und die, die Sie höchstwahrscheinlich am meisten verwenden werden, wird das Stift-Werkzeug sein. Also, lassen Sie uns voran und beginnen mit dem Stiftwerkzeug. Sie können hier rüber gehen und auf Ihr Stift-Werkzeug klicken oder Sie können P auf Ihrer Tastatur drücken, und es war so lustig P in Ihrer Tastatur. Wie auch immer, gehen Sie voran und klicken Sie auf einen beliebigen Punkt, klicken Sie auf einen anderen Punkt, Sie haben eine Linie, Sie haben eine perfekte Linie. Nun, es ist eigentlich nicht ganz perfekt, weil es ein wenig abgewinkelt ist, weil man es einfach frei gibt. Aber wenn Sie eine gerade perfekte Linie machen wollten, klicken Sie, drücken Sie Umschalttaste, klicken Sie auf eine andere. Das ist eine perfekte Linie. Sie können es vertikal, horizontal tun, oder Sie können einen 45-Grad-Winkel machen. Also, das sind Ihre geraden perfekten Linien für alle von euch, die perfekte Sachen wollen. Nun, wenn Sie voran gehen wollen, können Sie gehen und klicken und Zickzack, Sie wollen, können Sie tatsächlich Formen genau dort vervollständigen, wenn Sie möchten, und Sie haben diese Art von Linien. Aber Sie können auch gekrümmte Linien tun, die ziemlich genial ist und Sie können diese freigeben, indem Sie klicken und ziehen, und Sie können eine perfekt gekrümmte Linie machen, jedes Mal, wenn Sie klicken Sie ziehen, klicken Sie ziehen, klicken Sie ziehen, Sie können verrückte wellenähnliche Formen machen, ich möchte Formen sagen, ich meine Linien. Aber das sind alles Dinge, die Sie tun können, nur freie Hand. Nun, es kann ein wenig schlampig sein und Sie werden besser und besser, wenn die Zeit weiter geht, aber hier sind ein paar kleine Tricks und Tipps die ich denke, Sie sollten lernen, wie Sie freie Übergabe Linien sind. Also, wieder verschieben Sie können eine gerade Linie klicken, aber jetzt sagen wir, ich möchte eine Kurve machen, so auf meiner nächsten Folie Ich klicke und ziehe und ich möchte eine kleine Kurve direkt dort machen und ich kann klicken und ziehen oder ich kann überall klicken. Aber es ist automatisch, nachdem ich bereits geklickt und gezogen habe, wird der nächste Klick, den ich tue, versuchen, diese Kurve zu kompensieren , wo immer Sie klicken und versuchen, es in etwas zu machen, das natürlich aussieht. Aber das will ich nicht, sagen wir, ich will nur noch eine gerade Linie machen. Also, was ich mache, ist, wenn ich schon drauf bin und es schon weitergehen würde, ich habe einfach den Befehl getroffen, dass wir zurück gehen, dann werde ich vorübergehend auf meine wechseln, solange ich es halte, meinen Auswahlpfeil, meinen schwarzen, und dann, wenn ich hier drüben klicke, bin ich nicht mehr auf diese. Nun, ich kann es benutzen und dann, wenn ich loslasse, wird es wieder in mein Stift-Werkzeug, klicken Sie zurück dorthin und dann setze ich diese Linie fort und halten dann Shift wieder, und es wird nicht dieses funky Ding tun, indem Sie diese Kurve beenden. Also, nur kleine kleine Dinge, aber sie werden Ihnen sehr helfen, wie Sie vorwärts zu bewegen. Also, wie ich schon sagte, also haben wir unsere Möglichkeiten hier, wir können voran gehen und die... Hoppla, meine ich die Breite dieser Dinge. Also, wenn ich die Breite ändern will, kann ich hier rüber gehen, sie dünner machen, dicker, wie wir wollen. Aber es gibt auch Möglichkeiten, diese Dinge zu sehen die die Breiten dieser Linien so verändern, dass sie nicht so einheitlich sind. Im Moment ist es einheitlich, aber ich kann das durchmachen und verjüngen, wenn ich möchte. Zum Beispiel hier unten, möchten Sie sehen, dass sich verjüngt. Es wird diese beiden Terminals und die Endpunkte nehmen und ich werde diese einfach verjüngen machen, oder ich kann es ändern und es irgendwie funky Formen von Schaltern um das ist irgendwie cool für Dinge wie diese, zeigen wir Ihnen Ops! Da gehst du. Also, es hat nur diese eine Verjüngung darin, aber wenn ich einen kleinen Trick, wenn ich das noch weiter abwechslungsreich machen möchte, kann ich zu meinem Scherenwerkzeug gehen, und klicken Sie auf vielleicht ist dieser Weg ein bisschen dicker und ich möchte das aufbrechen. Klicken Sie darauf und Sie werden sehen, dass es vielleicht ein paar andere Flecken und sie werden anfangen, das ein wenig mehr zu variieren. Ich habe diese Illustration, und Sie können sehen, dass es einige Linienarbeit mit einigen Formen mischt, und sie überlappen sich einfach hier. Wieder können Sie hier rüber gehen und wenn ich diese ein wenig ändern möchte, kann ich diese Linienbreite irgendwie variieren und das ändern, wie ich bitte. Aber es gibt eine Sache, die Sie sofort wissen müssen, ist, hier lassen Sie uns das tun. Wenn Sie hier klicken, werden Sie sehen, dass es 3.433 sagt , also ist das die Größe der Breite dieses Strichs. Nun, Sie werden bemerken, dass, wenn ich das verkleinere, also wird es kleiner sein, aber es wird tatsächlich nicht 3.433 sein, es wird 1,4 sein, was immer es ist, aber es ist jetzt proportional zur Illustration, so dass es immer noch passt alles andere, es hat sich nicht wirklich geändert. Aber wenn ich auf Befehl K klicke, gehe zu meinen Präferenzen und deren Skalenstriche und -effekte, dann klicke ich darauf, um es zu tun. Aber wenn ich davon ausging, worauf es eigentlich standardmäßig nicht angeklickt wird; Wenn ich das verkleinere, wird es diese Zeilen genauso halten, wie sie sich nicht ändern werden, egal wie groß oder klein Sie sich ändern. Sie verkleinern die gesamte Illustration oder die Linie selbst, Sie müssen diese Breiten manuell wieder einstellen. Auch hier ist die Art und Weise zu ändern, dass der Befehl K. Sie sind in Ihren Präferenzen im Allgemeinen, Skalieren Striche & Effekte, klicken Sie darauf. Wenn ich es schrumpfe, wird es proportional sein. Das macht Sinn, cool. Okay, also eine Sache, die später sehr, sehr hilfreich sein wird. Also, was du auch tun wirst, wenn du hier drin bist, wirst du sein, du hast Optionen, um Ecken zu runden oder sie gerade zu halten, also lass uns hier rüber gehen und lass uns in das Strich-Panel genau hier gehen, ist super hilfreich. Also, Sie haben ein paar verschiedene Dinge, Sie haben Kappen, Sie haben Ecken, Sie haben Linienstriche, Sie haben gestrichelte Linien, wir gehen über diese. Also, da es hier eine Form ist, ist es ein geschlossener Weg, wir werden müssen, wir können nicht, wir müssen uns keine Sorgen um die Kappen für jetzt machen, nur an den Ecken arbeiten. Also, die Ecken gerade jetzt, es heißt, sind abgerundet verbinden. Wir können eine Gehrungsverbindung machen, die die spitzen Kanten ist, oder wir können diese Kanten einfach absägen , wenn wir möchten, aber das sind einige Optionen, die Sie mit Ihren Formen haben. Nun, an den Rändern, lassen Sie uns hier wirklich tun. Also, an den Rändern dieser, können Sie feststellen, dass diese flach sind nur einen Standard hier auf der Kappe haben. Es wird ein Hintern Kappe genannt, oder Sie können diese Kappe abrunden, oder wieder können Sie eine vorstehende Kappe machen , die irgendwie als ein bisschen extra von der Kante geht. Also, Sie haben ein paar verschiedene Optionen dort mit denen. Nun, was ist das, wenn Sie zu Ihrem Schlaganfall gehen, sorry, wenn Sie zu Ihrem Zeilenabschnitt gehen, sind sie ausgegraut, und Sie haben nur eine Option hier. Um mehr Optionen zu erhalten, müssen Sie etwas haben, das einen Strich auf einer Füllung hat, wenn das Sinn ergibt. Also, dieses Ding ist nur der Strich lassen Sie es auch eine Füllung geben, und dann werden Sie feststellen, dass, wenn ich auf diese, drücken Sie Strich jetzt haben Sie diese beiden zur Verfügung für Sie klicken. Also, was das bedeutet, ist der Rand dieser Form, diese grüne Form ist wirklich geht den ganzen Weg zum Blau der Mitte dieses Strichs genau hier, und das ist, was sagt Ausrichten von Strich an Mitte. Dann gibt es auch, auf der Innenseite, so dass jetzt der Rand dieser Form es die ganze Breite des Strichs auf die Innenseite dieser Form, oder Sie können auf der Außenseite setzen. Das Haus voller wie ein Stempeleffekt, der auf einigen Schriftzug und andere Dinge war , die Sie wollen, und Sie können Wege finden, diese zu verwenden. Aber ja, das ist es, was diese Ausrichtungsstrich-Abschnitte bedeuten. Jetzt haben wir eine gestrichelte Linie. Gestrichelte Linien sind super einfach zu machen. Also, ich werde in diese sehr gestrichelte Linie gehen, Sie können eine Linie machen und hier drüben operieren. Also, sagen wir einfach, ich möchte, dass der Strich 12 ist und so dass einfach hier die Breite dieser Lücke festlegt und Sie können die Höhe davon ändern, eins die Dicke. Also, das ist cool, es zu wissen. Aber was ist, wenn Sie eine gepunktete Linie machen wollen? Gepunktete Linien waren die frustrierendste Sache für mich, weil sie keine kleine Möglichkeit für mich hatte , gepunktet ist einfach immer gestrichelt. Weil du nicht willst, wenn es ein Bindestrich ist, wenn es nicht ein gestrichelter und punktierter ist, setze du Null auf den allerersten , den allerersten Strich, und dann setzst du deine Lücke. Vielleicht sind es zehn und du kannst es dir ansehen. Ok, whoops! Eigentlich ist das gut. Also, was wir haben müssen, wenn Sie gepunktete Linien machen wollen, Sie die Kappe haben, um abgerundet zu werden und dann möchten Sie, dass die Ecke abgerundet wird. Stellen Sie sicher, dass diese beide aktiviert sind und dann haben Sie die erste Null ist und die nächste ist dass Sie den Abstand zwischen Ihren Kreisen, Ihren Punkten einstellen können. Also, wenn ich die zum Beispiel größer machen wollte, werden Sie feststellen, dass sie sich überlappen werden, also muss ich gehen und diese Lücke in etwas Größeres ändern, vielleicht 20, weil es die Größe dieser ändert. Okay, also noch eine Sache ist, wenn ich klicke und eine Form aus gepunkteten Linien mache, ist das nur etwas, auf das die Leute stoßen, lass es mich eigentlich einfach machen, ich mache einfach ein großes Quadrat. Sie werden feststellen, dass die Kanten hier, weil ich den Abstand, die Lücke zwischen hier, sie werden nicht ausgleichen, um perfekt an diesen Ecken der Form zu sein. Also, was Sie tun müssen, ist, es gibt nur einen kleinen schnellen Knopf und es sagt Striche an Ecken und Pfadenden ausgerichtet werden, um die Länge anzupassen. Sie klicken darauf, und es wird es für Sie tun. Es wird die Lücke so anpassen, dass diese an den Ecken enden. Also, einfach behoben, Ich sehe die Leute machen die ganze Zeit oder lassen Sie es dort, wo es einfach nicht vollständig ist, sogar dort, und es stört mich. Also benutze das Werkzeug. Es ist sehr praktisch und es ist sehr einfach. Okay, das war's also für dieses erste Video, ich wollte nur rüber gehen, das sind ein paar grundlegende Dinge, die wir mit Zeilen machen können. Nun, die nächste werden wir über verschiedene Zeileneffekte sprechen, und wie man diese erreicht und dann, wie man einige Dinge skizziert und später einige wirklich coole Effekte erzeugt, und dann gehen wir in andere Werkzeuge. Danke fürs Ansehen und ich sehe dich im nächsten Video. 8. 8. Linieneffekte: In diesem kurzen Video geht es um Zeileneffekte. Nun, Ihre Linien können Sie sie manuell machen, Sie können beliebige Formen machen, die Sie wollen, Sie können Bursts machen, Sie können Zickzack machen, Sie können eine gewellte Kante tun, Sie können Wellen machen. Sie können das alles manuell in freier Hand tun, aber ich würde lieber nicht persönlich, vor allem, wenn ich versuche, etwas schnell zu machen oder ich versuche, es perfekt zu machen. Es gibt einige einfache Dinge, die Sie tun können, um Ihnen viel Zeit zu sparen. Also einige Dinge, die Sie tun können, lassen Sie uns in die Effektfelder gehen, so dass wir etwas hervorgehoben haben. Sie treten hier oben in Kraft, und dann würde ich runter gehen, um zu verzerren und zu transformieren. Sie können dies tun, dies wird offensichtlich mit Ihren Formen funktionieren und Sie können ändern und optimieren und aufrauen. Aber lassen Sie mich Ihnen ein paar Dinge zeigen, die Sie vielleicht speziell mit Ihrer Linienform tun möchten . Vielleicht versuchst du, etwas nur ein bisschen einzigartig zu machen, du kannst voran gehen und einige dieser Dinge betrachten und einfach anfangen, einige dieser Linien zu verdrehen , aber wenn du einen Effekt verwendest ist es einfach immer noch diese Box sein, also können Sie hier keine Punkte anpassen, weil ein Effekt auf das Quadrat, das wir bereits hatten, kein tatsächlicher Pfad ist. Also, wir können in diesem Fall tun, gehen Sie einfach zu Objekt, Sie gehen, um Aussehen zu erweitern, klicken Sie auf, dass und jetzt können Sie gehen Sie voran und manipulieren jede dieser Punkte oder jene Winkel, die Sie wollen. Also, das ist praktisch für viele verschiedene Dinge. Nun, es gibt noch einen, den du gerade unter dem Effekt gesehen hast und verzerrt und wieder transformiert hast. Geh runter in den Zickzack, das ist der, den ich oft benutze. Ich schiebe es hier rüber, es wird eine Vorschau. Gehen Sie voran und machen Sie ein Zick-Zack-Muster, das schön ist, denn das dauert ewig und ist wirklich schwer, genaue Freihandfläche zu bekommen. Sie können voran gehen und die Rippen pro Segment ändern oder Sie können die Größe der Höhe dieses Zickzacks ändern. Über eine andere coole Sache, so dass Sie Ihr lustiges Gras oder so machen können. Aber Sie können auch machen, wenn Sie glatt auf Ihre Punkte hier statt Ecke treffen, können Sie machen, was aussieht wie Wellenlängen. Denken Sie ein bisschen größer, ein bisschen mehr zerstreut oder schauen Sie weiter nach draußen, so dass Sie vielleicht süße Nudeln oder vielleicht sogar einige Wellen machen können, was Sie wollen. Aber das kannst du hier im Zick-Zack-Panel machen. Wieder, wenn Sie voran gehen und Objekt gehen möchten, erweitern Sie das Aussehen, jetzt können Sie voran gehen und einzelne Punkte zu manipulieren. Das kann Ihnen also eine Menge Zeit sparen. Es gibt auch hier unten, lasst uns voran gehen und tatsächlich, lasst uns auf diesen hier gehen. Also, wir können Ihnen das zeigen und so, wenn wir gehen, um zu stilisieren. Nun, in stylize können Sie Dinge wie um Ihre Ecken tun, was wirklich hilfreich ist, wenn Sie bereits eine Form oder so etwas gemacht haben und Sie wollten, um die Kanten zu runden, aber Sie nicht. Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie es hier tun, da es bereits eingestellt ist, können Sie es nicht tun. Wenn Sie CC verwenden, können Sie dies jedoch, wenn Sie Illustrator CS6 und darunter verwenden, können Sie dies nicht anpassen, nachdem Sie diese Form bereits erstellt haben. Also, Sie können in ein wenig herum gehen, das heißt, gehen Sie in Ihre Effekte und gehen Sie dann in Ihre Stilisierung, runde Ecken, und dann können Sie das anpassen, wie Sie möchten. Das coole Ding mit CC nur für jeden von euch mit CC, können Sie voran gehen und auf diesen A-Button klicken, um zu Ihrem direkten Auswahlpfeil zu gehen. Wann immer Sie hier gehen, können Sie tatsächlich, aber Sie werden sehen, dass diese kleinen weißen Punkte auftauchen, das bedeutet, dass Sie jede Form anpassen können, wann immer, was wirklich cool ist. Sie können es spitz machen, oder Sie können klicken und nach unten ziehen, und es wird diese ändern. Also, das ist ziemlich ordentlich. Aber ja, du kannst die Ränder dort abrunden. Manchmal erschaffst du etwas. Leute fragen mich das die ganze Zeit, wie erstelle ich diese verschiedenen Texturen auf den Linien, oder ich möchte, dass es sich ein bisschen handgezeichnet oder so etwas anfühlt. Es gibt definitiv einen Weg, dies mit Ihren Pinselwerkzeugen zu tun, und ich werde Ihnen sogar zeigen, wie Sie Ihre eigenen Pinsel machen, damit Sie diejenigen anpassen können, wie Sie möchten. Aber im Moment wäre ein einfacher Weg, dies zu tun. Lassen Sie mich noch einmal zu dieser Illustration gehen, und Sie werden sehen, dass ich diese Zeilen hier habe. Also, wenn ich zu gehen, mal sehen, sie sind alle fertig. Also werde ich einfach diese ganze Illustration machen, weil sie es vielleicht benutzt haben. Es wird also den Effekt auf die Linien und die Formen auswirken, aber das ist gut, weil es gut ist zu wissen, dass Sie beide Optionen haben. Es funktioniert für beides. Wenn Sie also zum Effekt gehen, verzerren und transformieren und dann zum Aufrauen gehen, gehen wir zur Vorschau. Nun, es wird erst richtig schlimm aussehen. Wie Sie sehen können, wird es wirklich schlimm, aber ich mag es, glatt zu schlagen. Ich mag die glatten Kanten mehr als die 0.8 Versionen und ich mag es, dass es ein absolutes sein, damit ich es mehr kontrollieren kann. Dann werde ich das Detail sagen, vielleicht will ich ein wenig weniger Detail. Ein bisschen mehr auf die Größe, ein wenig dramatischer sein. Nun, das musst du mit ziemlich viel herumspielen, bevor du das überhaupt rausfindest, aber es ist ein kleiner Trick, den ich benutzt habe. Ich benutze immer noch ziemlich viel, wenn ich etwas oder eine Linie ein bisschen eine robuste Kante hinzufügen möchte , um es ein wenig interessanter zu machen. Also, was ich tue, ist jetzt habe ich es so, das sieht schrecklich aus, klicken Sie auf „OK“. Lassen Sie uns nun verkleinern, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Trefferbefehl K deaktiviert haben, stellen Sie sicher, dass Sie Skalierungsstriche und -effekte deaktiviert haben. Also lass es uns wirklich groß machen, und du kannst sehen, dass diese Dinge immer weniger sichtbar werden, diese kleinen Schnörkel. Ich nenne sie Schnörkel, ich weiß nicht, wie du sie nennst. Sie können sehen, dass es immer weniger auffällig wird. Also lassen Sie uns sagen, ich mag es, bringt ein wenig nach unten, Ich mag das. Nun, was ich tun möchte, jetzt, wo es in der Größe ist, die ich will, hat es die richtige Menge an Zaggenheit, die ich gerne hätte. Gehen wir zum Objekt, erweitern Aussehen. Jetzt ist alles eingeschlossen und lasst uns geradeaus runter gehen, lasst es uns wieder auf die Größe bringen. Jetzt werden wir wieder hineinzoomen. Also, jetzt haben sie keine Geschicklichkeitsschläge und Effekte auf dort. Es wird irgendwie so sein. Also, jetzt habe ich das, ich hebe auf die richtige Größe. Jetzt sieh dir das jetzt an. Sobald es ein bisschen zu viel ist und Sie können es von der Art nehmen, wenn Sie wollen, aber wenn Sie diese kleinen Linien hier sehen, sehen sie viel mehr gezackt aus. Also, das ist eine Art Effekt, mit dem ich manchmal arbeite, und Sie können das sogar variieren, indem Sie Ihre Werkzeuge hier drüben verwenden, was wirklich Spaß macht, also sieht es ein bisschen mehr von Hand gezeichnet. Sie können das wieder tun, offensichtlich, es ist auch auf Ihren Formen. Sie können zurückgehen und anpassen und damit spielen, aber der Schlüssel ist, wenn Sie es vor gemacht haben, gehen Sie voran und vergrößern es wirklich groß und dann setzen Sie es, Sie gehen Objekt erweitern. Sie möchten, dass dieses Ding das Aussehen erweitert oder erweitert, und dann sperrt es es ein und dann schrumpfst du es nach unten, und dann ist das, was du bekommst, coole kleine Texturen. Also, wenn Sie jemanden haben, der sich so weit ansieht, gibt es eine schöne kleine weiche Kante da drauf. Wie auch immer, dachte, das wäre cool, um zu lernen, aber wir gehen zurück zu hier. Also, ich kann weitermachen und Dinge anwenden, als hätte ich diesen ganzen Rand und vielleicht will es eher wie ein Stempel oder ein Siegel sein. Sie können voran gehen, und natürlich können Sie das mit dem Stern-Tool machen. Aber Sie können es auch tun, aber wenn Sie bereits eine vorhandene haben, können Sie in Ihren Effekt gehen, Sie können in Ihren Laden gehen und transformieren, Zickzack, Vorschau. Wenn Sie es in mehr wie einen blumigen oder skalpierten Look machen wollen, können Sie das tun. immer, du kannst damit tagelang spielen. Aber Sie können Ihre Linien manipulieren und solche Dinge mit Hilfe des Effektfensters tun. Lassen Sie mich Ihnen nur zeigen, für die allerletzte Sache, wir können gehen und ein paar weitere Werkzeuge zum Zeichnen verwenden. Sie haben das Bleistift-Werkzeug, und ich kann direkt dort zeichnen. Die coole Sache über das Bleistift-Werkzeug ist, dass es Formen machen kann, es Pads machen kann. Es ist wie das Stiftwerkzeug, aber Sie müssen nicht auf die Punkte klicken, Sie können einfach ziehen und natürlich zeichnen. Ich benutze gerade eine Maus, also bekommt es all diese gezackten Kanten, aber wenn du ein Wacom Tablet oder so etwas benutzen willst , kannst du viel mehr flüssige Linien bekommen. Aber wie ich schon sagte, Sie können das machen und es machen, wie Sie wollen, und dann werden Sie sehen, es wird sich einsperren und Sie können eine Form daraus machen. Danach kannst du weitermachen und dich hier umziehen. Sie können die ändern, welche Art von, sagen wir einfach, es war wie der Pinseleffekt, den Sie Ihr Pinselwerkzeug wollen. Es wird sich nicht verbinden oder Formen machen oder so etwas, es macht nur lange Wege und ja. Also, Sie können voran gehen und das tun. Also, das ist der Unterschied zwischen dem Pinsel und Bleistiftwerkzeug, aber Sie können gehen und den Pinsel anpassen und Sie können alle Arten von verschiedenen erstellen und es gibt viele verschiedene Voreinstellungen hier oben. Sie können zu Pinsel-Bibliotheken gehen und öffnen und Sie haben alle verschiedenen sagen wir, Borstenpinsel hier drüben. Lassen Sie uns das löschen. Verwenden Sie meinen Pinsel oder in B, N ist Ihr Bleistift auf Ihrer Tastatur und B ist Ihr Pinsel, nur damit Sie es wissen. Hier ist ein Pinselwerkzeug, das einige der Bibliotheken sind, die mit Illustrator kommen, einige der Voreinstellungen. Es gibt auch das, was man den Blob-Pinsel nennt, ich bis vor kurzem nie benutzt habe und es war wirklich genial. Also, was an dem Blob-Pinsel cool ist, ist, dass es keine Linie ist, Sie nicht auf einer Linie zeichnen. Also, wenn ich zeichnen würde, sagen wir mit dem Bleistiftwerkzeug, werden Sie feststellen, dass es immer noch ist, whoops, machen wir das. Es macht nur eine Linie, es macht eine Reihe von Punkten und so alles entlang der gleichen Linie. Ich kann Füllungen machen oder es als Strich behalten. Aber mit dem Blob-Pinsel-Tool, was es tut, ist nur Formen zu machen. Also, es ist alles, was Sie auf der Außenseite dieses Blobs sehen, Sie werden sehen, dass es nur in eine solide Form, was wirklich schön und praktisch ist, wenn Sie versuchen, unsere Ausfüllformen zu zeichnen. Sie wollen nicht durch den Prozess der Erweiterung gehen und was nicht, oder Sie müssen nur etwas hinzufügen, eine vorhandene Form. Wenn ich also eine perfekte Form habe und dann den Blob-Pinsel daneben zeichnen möchte, möchte ich vielleicht auf einer Seite einfach schmelzen oder so etwas, was auch immer. Sie können voran gehen und das tun, und das wird eine Sache, wird eine Form, und es fügt alle diese Kanten dort. Also, Blob Pinsel ist eigentlich ziemlich cool. Wie ich schon sagte, ich hatte es bis vor kurzem nicht benutzt und es war ein wirklich schönes Werkzeug in meinem Arsenal zu haben, während ich in Illustrator entwerfe und illustriere. Also schon, hoffe, dass diese Hilfe, hoffe, das sind nette Tipps und ich werde Sie wieder im nächsten Video sehen. Wir werden über die Herstellung unserer eigenen Pinsel sprechen und wir gehen mehr in den Pinsel und um zu sehen, was die Möglichkeiten sind. Also schon, wir sehen uns im nächsten Video. 9. 9. Pinsel-Tool und Erstellen von Linien: Das Pinselwerkzeug in Adobe Illustrator ist äußerst vielseitig. Sie können voran gehen und machen Sie Ihre eigenen Pinsel oder es hat eine große Reihe von Bürsten, die bereits in die Software, die Sie verwenden können, voreingestellt sind. Also, lassen Sie uns voran und werfen Sie einen Blick auf diese zuerst und dann gehen wir voran und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Pinsel anpassen und machen, die aus Kunstwerken, oder aus Mustern, oder aus anderen Dingen, die Sie Texturen erstellen, was haben Sie. Also, lassen Sie uns hier nach links gehen und gehen Sie auf unser Pinselwerkzeug oder den Buchstaben B auf Ihrer Tastatur klicken . Im Gegensatz zum Bleistift-Werkzeug wird es jetzt keinen Pfad erstellen, es wird nicht einen Pfad für Ihren beenden oder einen engen Pfad erstellen. Also, Sie werden nur mit ihm herumziehen, aber die Vorteile dafür sind, Sie werden in der Lage sein, viel ausdrucksstärkere Linien zu machen , indem Sie diese Linienqualität ändern oder den Pinselkopf ändern. Also, wir können weitermachen, es gibt mehr wie eine konische Version, irgendwie wie ein Band, und wenn wir das etwas größer machen, können Sie es sehen. Also, es gibt Ihnen einige Optionen. Dann, wenn du zeichnen willst, lass uns voran gehen und einfach einen hier zeichnen. Nun, da Sie diese Linie haben, können Sie natürlich voran gehen und die Breite und die Größe dieser Striche ändern. Stellt sicher, dass es beim Malen auf einem Strich steht. Dann können Sie natürlich Farben ändern und was haben Sie. Ok. Also, es ist eine sehr grundlegende Dinge. Ähnliche Grundoptionen haben Sie, wenn Sie es auf der rechten Seite auf Ihren Werkzeugen öffnen. Sie können das Pinsel-Bedienfeld öffnen, und wenn Sie nicht über das Pinsel-Panel verfügen, gehen Sie zu Fenster und dann gehen Sie zu Pinsel, und es wird für Sie angezeigt. Dort können Sie hier rüber gehen und es gibt Ihnen ein paar andere Voreinstellungen. Nun, diese habe ich zuvor geladen, aber wenn Sie in der Nähe der oberen rechten Ecke klicken, gehen Sie den ganzen Weg nach unten, es heißt: „Öffnen Sie die Pinselbibliothek.“ Nun, wenn Sie hier schauen, haben Sie viele verschiedene Ordner , die vorgefertigte Pinsel mit dem Illustrator enthalten. Es gibt Pfeile, sie haben einige, die mehr Blüten oder sind wasserfarbige Stifte oder verschiedene Stile von. Sie haben tatsächlich einige, und Sie können diese ändern, um sie zu machen, wie Sie möchten. Also, irgendwann ist einfacher als das Anpassen und Starten oder sollte ich sagen, Customizing, aber beginnend von Grund auf und Aufbau einer Pinselbibliothek. Ich würde mir ansehen, was Sie haben, und dann durchmachen und die ändern, wie Sie möchten. Wenn Sie es nicht haben, können wir Ihnen definitiv zeigen, wie Sie Ihre eigenen machen. Aber zum Beispiel, es wird, die Kunst, einige Leute wissen nichts davon. Sagen wir mal, lassen Sie uns einen künstlerischen Pinsel haben. Sehen Sie sich jetzt all diese verschiedenen Optionen an, die Sie bereits haben. Also, was ich mit denen zeichnen kann, können Sie mit denen experimentieren und Sie können sehen, dass es Ihnen eine einzigartige Textur für jeden von denen gibt, wenn ich bereits hatte. Sie können sogar Ihre Pinselstriche auf vorgefertigte Formen anwenden , die Sie erstellen, was irgendwie von mir ist. Lassen Sie uns unsere eigenen Pinsel erstellen. Ich habe einige Dinge hier drüben, die wir verwenden werden, um verschiedene Arten von Pinseln zu bauen. Lassen Sie uns voran und beginnen, indem wir uns ansehen, wie wir einen neuen Pinsel hinzufügen. Der einfachste Weg ist, indem Sie einfach ziehen, was Sie wollen. Wenn Sie es aus einem Bild machen wollen oder Sie es aus einer Form oder Vektorillustration oder einem Muster machen möchten , in das Sie diese direkt ziehen können, lassen Sie uns es Ihnen zeigen, einfach direkt in Ihr Pinselfeld dort drüben und dann werde ich fragen Sie, welche Art von Pinsel Sie daraus machen möchten. Aber wir gehen gerade die Linie runter und fangen an, uns zu eigen zu machen. Also, Sie können hier unten gehen und dieses kleine Ding, das sagt, „New Brush“, so dass wir klicken können und ich werde davon abklicken, damit Sie es sehen können , weil es Ihnen nur ein paar Optionen gibt, wenn Sie die diese hervorgehoben haben. Es sei denn, Sie haben so etwas wie ein Bild oder etwas , das Sie für Ihren Streupinsel benötigen, unseren Pinsel. Also, kalligraphische Pinsel, wir haben bereits mit einem herumgespielt, aber jetzt können wir unsere eigenen machen. Nennen wir es den Winkelpinsel von Brad, okay. Also, jetzt haben wir Brads Winkelpinsel hier drüben, klicken Sie darauf, jetzt lasst uns mit Brads Winkelpinsel zeichnen. Ehrfürchtig. Vielleicht wollen wir das etwas ändern. Wenn Sie es mit einer Vorschau sehen möchten, müssen Sie markieren, was Sie gerade mit diesem Stift oder dem Pinsel gezeichnet haben, doppelklicken Sie auf diesen Pinsel und jetzt haben Sie die Möglichkeit, eine Vorschau zu haben. Also, jetzt können wir voran gehen und Änderungen vornehmen und sehen genau , wie sich das auf unser Bild auswirkt, also gehen Sie los. Da haben Sie. Da ist deine kalligraphische Bürste. Sie können erstellen, wie Sie möchten, aber es wird Ihnen auch jetzt geben, da Sie es geändert haben und Sie es in einer Vorschau betrachten. Möchten Sie es also so belassen, wie es ursprünglich war oder möchten Sie auf den neuen Strich anwenden dass Sie haben? Lassen Sie uns einfach anwenden, was wir haben und so ist es da. Also, fangen wir mit einem anderen an. Lassen Sie uns tatsächlich zum Borstenpinsel gehen, weil dies ziemlich ähnlich ist. Also, auf diesen Bürsten, können wir wieder anpassen. Wir könnten tatsächlich die Art der Bürste auswählen, die wir wollen. Also, wenn Sie einen runden Ventilator wollen, eine flache Kurve, lassen Sie uns den runden Lüfter versuchen. Jetzt können Sie die Größe des Pinsels ändern, Sie können die Borstenlänge ändern. Dieser kann man den ganzen Tag lang herumspielen und sich mit einigen wirklich coolen Pinseleffekten ausdenken. Jetzt können wir schauen und wir bekommen C. Wir haben bereits den kalligraphischen Pinsel gemacht, wir haben den Borstenpinsel gemacht, lassen Sie uns einen Musterpinsel machen. Also, fügen Sie auf Pinsel, Sie können tatsächlich darauf klicken und es wird das Muster wählen, aber der einfachste Weg, es zu tun, ist nur, zuerst, müssen wir einige Muster zu machen. Also, nehmen wir diese Form an und vielleicht möchte ich das zu einem Muster machen. Also, um das zu tun, müssen wir zu Objekt, Muster, machen. Nun, die Nachrichtenbeobachter? Okay, mach dir keine Sorgen darüber. Okay, also zeigt es uns, wie dieses Muster aussieht. Es ist gefliest, es ist in einem Raster, sicher, dass das in Ordnung ist. Wenn wir gut sind, dann verschwinden wir einfach. Okay, also haben wir die Musterfliese und du kannst sie genau dort sehen. Also, was wir jetzt haben wollen, ist, dass wir das auch machen wollen. Denn was wir tun werden, ist, dass es Mützen geben wird , und es wird Hauptteile des Musters geben. Also, lass mich weitermachen und das auch zu einem Muster machen. Also, alles wird in einer Sekunde Sinn machen. Hopplen Objekt, Muster, machen. Ja, das ist in Ordnung. Als ich es nicht geschafft hatte, kann ich die hier reinziehen. Aber wenn ich dieses Muster ziehen möchte, kann ich es hineinbringen und uns zum Musterpinsel gehen. Perfekt. Also, jetzt gibt es mir die Option, also zeigt es, dass, wo das auf diesem Weg platziert wird. Also, für hier wird die Seitenfliese dieses Muster genau hier sein und Sie können sehen, wie es dort ausgelegt ist. Nun, diese Eckstücke, jetzt in Adobe Illustrator CC, die ich jetzt verwende, werden automatisch einige Optionen für Sie generieren, wenn es um Ecken geht, die irgendwie ordentlich sind. Sie können nur zwischen den auswählen, so dass Sie kein Muster platzieren oder erstellen müssen. Aber ich habe schon ein Muster, das ich hier als meine Mütze oder meine Ecke will. Also, lass mich runtergehen, ich habe es schon. Also, ich kann klicken und Sie können es dort an Ort und Stelle sehen. Sie können vorwärts gehen und vielleicht dies, also haben Sie die Einsicht als auch, und wenn Sie möchten, dass das gleiche ist, können Sie dorthin klicken Sie darauf, dass es das gleiche ist. Wenn Sie dann einen offenen Pfad haben, können Sie ihn mit der gleichen Sache abschließen, wenn Sie möchten. Es gibt Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Aber dann haben Sie Optionen zu durchgehen und Sie strecken, um zu passen, Sie können etwas Platz hinzufügen, weil es nicht vollständig passen wird. immer Sie dieses Ding vielleicht Ihre Winkel zeichnen oder was auch immer, es wird nicht in der Lage sein, dieses perfekte Muster dort zu halten, weil die Höhe. Also, es muss entweder strecken oder was auch immer. Sie müssen damit einverstanden sein, was auch immer der Stil der Sache, die Sie tun, so dass Sie Platz hinzufügen können, um zu passen. So können Sie die kleinen Lücken dort sehen, oder Sie können es dehnen oder Sie können eine ungefähre Entfernung haben , die sein muss, um das zu machen. Das macht alles Sinn, wenn wir es zeichnen, aber lasst uns einfach Brads Musterpinsel sein. Geben wir ihm einen Namen. Klicken wir einfach auf OK, damit wir es sehen können. Also, jetzt kannst du es hier unten sehen. Es wird Ihnen zeigen, dass dies der Körper ist, das sind die Ecken, das sind die Kanten dort. Also, gehen wir weiter und holen mein Pinselwerkzeug raus. Klicken Sie auf meinen neuen Pinsel, Hoppla, habe nichts hervorgehoben oder sonst wird es das in das machen, aber da gehst du. Sie können also sehen, dass ich jetzt diesen Pinsel habe, mit dem ich herumziehen kann. Nun, wenn ich Ecken habe, aber wir werden es tun, machen wir das zuerst. Lassen Sie uns sicherstellen, dass wir dies haben, wurde zu einem Quadrat hinzugefügt, so dass Sie die Ecken sehen können. Da sind sie. Es gibt diese Ecken, aber wir werden das wahrscheinlich deutlich fallen lassen, damit es, da gehst du, damit es ein bisschen aussieht. So können Sie Grenzen haben, die Sie all diese anders machen können, aber das ist ein Pinsel , den wir nur aus Vektorformen erstellt haben. Wir mussten sie zuerst zu einem Muster machen, aber dann können Sie voran gehen und manipulieren, die in den Bürsten, die Musterpinselpalette, so ziemlich ordentlich. Jetzt haben wir die Möglichkeit, auch verschiedene Arten von Pinseln herzustellen , die Scatter-Pinsel in unseren Bürsten genannt werden. Also, machen wir eine Welpenbürste, jeder will eine Welpenbürste. Mal sehen, machen wir einen Streupinsel für Welpen. Bevor wir etwas tun, normalerweise, was ich gerne tun, ist, lassen Sie uns Puppy Scatter Pinsel. Dann, bevor ich irgendetwas mache, mag ich es normalerweise, okay , also habe ich, kann ich das ändern, wie ich es will. Aber lasst uns voran gehen und die Linie zeichnen, damit wir eine Vorschauversion davon sehen können . Warte, lass uns das machen. Ok, großartig. Also, kleiner Welpenpinsel, jetzt ist es hervorgehoben, lassen Sie uns doppelklicken. Jetzt haben wir die Möglichkeit, die Vorschau direkt hier zu sehen. Also, wir können weitermachen und reparieren. Wir können zufällig tun, und Sie können sehen, Sie können die Größe der Welpen anpassen kann zufällig sein. Sehen Sie? Wie sie auch gestaffelt sind. Grundsätzlich setzen Sie die Maximal- und Minimumwerte der Größen ein, dann können Sie das auch mit Ihrem Abstand tun. Vielleicht wollen Sie zufällige Abstände zwischen Ihren Welpen. Sie können das so einstellen, wie wir wollen. Nun, gehen wir weiter und verwenden einen Welpenpinsel und zeichnen eine Tonne Welpen, süß. Jedenfalls, okay, ich werde aufhören, das auszuspielen. Also, machen Sie jede Art von Pinsel, die Sie wollen. Wenn du auf Katzen stehst, kannst du das tun, aber mal sehen, was wir sonst noch mit diesen Bildern machen können. Also, Sie müssen sicherstellen, dass es nicht zulassen, dass Sie bestimmte Größe für Kunst-Pinsel, die die nächste sein wird. Also, wir haben einen Stern, da gehen wir. Nun, wir wollen diesen Stern zu machen, lassen Sie uns unsere Bürsten öffnen, ziehen sie hier rüber, machen es in einen Kunstpinsel, okay, machen unseren Kunstpinsel. Ups, lasst uns mit unserem Stern zeichnen, es wird alles wellig offen sein, okay, jetzt sind wir wieder hier drin. Also, auf diesem einen, können wir gehen und wir können Dinge tun, wie ich sagte, Sie können die Breite dieser Dinge ändern und Sie können das mit dem Druck Ihres Stiftes ändern, wenn Sie waken Tablet verwenden, können Sie die Farbe. Aber lassen Sie uns voran und fügen Sie hinzu, ich möchte es quer drehen. Vielleicht wollte ich nur proportional skalieren. Also, es ist einfach wirklich groß, aber vielleicht will ich es tun [unhörbar]. Also, anstatt das Muster oder den Streupinsel zu haben, der mir mehrere Bilder geben würde. Das wird alles sein, was du tust, es zu dehnen. Also, das ist, warum es nützlich ist, wenn Sie Dinge wie Ihre- Öffnen wir eine andere, hier oben gehen wir wie Grunge-Pinsel, so etwas, Sie haben Ihre- Dies ist eine andere, das ist diejenige, die ich zuvor heruntergeladen habe. Aber im Grunde hast du diese Form und dann kannst du sie dehnen und du machst dich mit der Breite, dann kann es das machen, es wird dir folgen. Also, das ist irgendwie der Vorteil, den Kunstpinsel zu haben. Ich hoffe, das hat geholfen. Ich meine, ich fühlte mich irgendwie, als würde ich ein wenig über jeden dieser Pinsel herumlaufen, aber es gibt eine Menge, die Sie tun können, viele verschiedene Optionen, die ich möglicherweise nicht über all die verschiedenen Szenarien gehen könnte , die Sie verwenden können, aber zumindest weiß ich, dass ich Ihnen genau gegeben habe, welche Pinsel verfügbar sind, wie man auf diese zugreifen kann, was und wie man die, die Sie wollen anpassen kann. Aber Sie müssen wirklich mit diesen herumspielen, um die genauen gewünschten Effekte zu erhalten , die Sie suchen. Also, spielen Sie damit herum und ich hoffe, dass dieses Video geholfen hat. 10. 10. Anpassung der Schrift: Lassen Sie uns über Typ sprechen. Nun, wenn wir denken, Typ, wir denken im Allgemeinen nicht daran, Adobe Illustrator direkt aus dem Fledermaus zu verwenden. In erster Linie würden wir darüber nachdenken, InDesign zu verwenden, das dafür gebaut ist. Aber wenn Sie Dinge tun, die nicht unbedingt so komplex sind oder das Projekt nicht auf der Verwendung einer Reihe von Seiten basiert, die Sie formatieren müssen, wäre all das Zeug, das ich irgendeines dieser Paginierung und Layouts setzen würde , etwas, das wäre großartig für InDesign. Aber in Illustrator haben Sie oft Dinge wie Poster, wo Sie etwas Text drin haben, aber Sie können sogar ein wenig Körperkopie darin einfügen, aber Sie müssen auch die Flexibilität von Arbeiten mit Bildern und Verschieben der Formen, und das alles. Also gehen wir einfach über die Grundlagen hier und zeigen Ihnen einfach, was möglich ist, damit Sie das auf Ihre Kunst anwenden können. Sie haben Ihr Textfeld, das einfach erstellt wird, indem Sie zu Ihrem Type-Werkzeug gehen, und Sie können klicken und ziehen, und das wird die Größe Ihres Feldes festlegen. Dann, je mehr Sie dort eingeben, offensichtlich passt es nur in Ihre Box, und dann können Sie fortfahren, und mit diesen können Sie gehen und klicken und die Größe ändern, wie Sie wollen, und dann das Textwerkzeug, das -Zeilen werden automatisch so formatiert, wie die neue Größe dieses Feldes ist. Das ist großartig. Diese ist jedoch nur eine Textzeile und wenn Sie sehen, wenn ich das Gleiche mache, wird es tatsächlich die Buchstaben manipulieren. Wir wollen den Typ nicht verletzen, weil wir den Typ lieben, und das tun und dehnen, und das Ausschließen all dieses Zeugs ist etwas, das wir nicht tun wollen. Aber es ist großartig, wenn Sie nur in der Lage sein möchten, eine einzelne Textzeile oder eine Kopfzeile zu verschieben. Ich werde einfach schnell überall klicken. Um das zu erreichen, müssen Sie nur irgendwo dort klicken, und dann können Sie voran gehen und mit der Eingabe beginnen. Es wird für immer tippen, da es sich nicht im Textfeld befindet. Es hat keine Grenzen. Also, aber das ist einfach gut für eine schnelle, Sie möchten etwas wie diese kleine Figur zwei hier zeichnen und es Aufgabe haben , nur etwas auf einer Infografik wird perfektes Beispiel dafür sein , wenn Sie Adobe Illustrator zum Ablegen in Text verwenden würden, aber Ja. Also, Sie haben die beiden. Dies sind die wichtigsten Möglichkeiten, um Ihren Text zu interagieren. Lassen Sie uns jetzt darüber reden, was wir mit diesen verschiedenen Absätzen tun können. Jetzt haben Sie alle Absatzformate hier. Also, wenn wir darauf klicken, können wir alles zentriert haben, wir können es nach rechts ausgerichtet haben, wir können es nach links ausrichten. So können Sie die Ausrichtungen dort ändern, und wenn Sie fortfahren, können Sie Ihre Schriftgröße hier ändern, Sie können hineingehen und lassen Sie uns dies hervorheben. Sie können den Stil Ihrer Schriftart ändern, welche Schriftart Sie wählen. Sie können Ihre verschiedenen Schriftarten auswählen, auf diese klicken und diese nach oben ändern. Sehr einfach. Wenn Sie verwenden möchten, gibt es auch, ich habe die Zeichenpalette und ich habe die Absatzpalette hier auf meiner Symbolleiste, was für mich einfacher ist, weil es alles genau da ist. Sie können voran gehen und darauf zugreifen, indem Sie zu Fenster gehen und es hier finden. Klicken Sie auf und es wird angezeigt. Nun, wenn Sie Ihr Charakterfeld machen wollten, nur damit durcheinander zu gehen, können Sie nach unten gehen und hier können Sie auch Ihren Typ ändern. Sie können die Größe hier ändern oder Sie können die ändern, lassen Sie uns hier gehen, und Sie können den Abstand zwischen den verschiedenen Linien ändern. Sie können zu auto zurückkehren, wenn Sie jemals zu dem zurückkehren möchten , was ursprünglich mit dem Typ festgelegt wurde. Sie haben Ihr Kerning, das Sie wählen können. Jetzt mache ich es bei diesem hier. Also, drücken Sie T, das ist Ihr Type-Werkzeug. Wenn Sie auf einem anderen Textteil hervorgehoben sind. Klicken Sie nun zwischen zwei Buchstaben. Nun, ich möchte etwas Platz hinzufügen. Nehmen wir an, ich möchte etwas Leerzeichen zwischen dem W und dem O direkt dort hinzufügen. Ich fühle mich, vielleicht sind sie zu eng. Sie können das Kerning ändern, das ist nur der Abstand zwischen zwei Buchstaben, und ich kann das aufheben, und je mehr ich das treffe, können Sie sehen, dass es nur den Raum zwischen diesen beiden Buchstaben bewegt. Also, wenn ich hier drüben klicke, wirst du bemerken, dass es immer noch Null ist. Aber wenn ich wieder in den Raum zwischen den beiden klicke, wird 43 angezeigt. Also, wenn ich das zurücksetzen will, kann ich einfach Null schlagen und wir gehen zurück zum Standard-Kerning. Sie können das auch tun, indem Sie die Option oder Alt drücken, klicken Sie sofort und dann drücken Sie die rechte oder linke Pfeiltasten. Für die rechte Pfeiltaste, um mehr Platz hinzuzufügen, und nach links, um diesen Raum zu verringern. Also, es ist ein schneller Weg, zwischen Buchstaben zu kernen, denn dann können Sie einfach klicken und diesen Raum bewegen, ohne durch gehen und das hier unten durcheinander bringen zu müssen. Also, das ist Ihre Änderungsoption mit den rechten und linken Pfeiltasten. Dann haben Sie Ihr gesamtes Tracking, bei dem es sich um den Abstand zwischen allen Buchstaben gleichermaßen handelt. Also, Kerning ist zwischen zwei Buchstaben, Tracking ist zwischen allen Buchstaben. Also, Sie können dort ein wenig Platz hinzufügen und normalerweise mit Großbuchstaben, Großbuchstaben, möchten Sie voran gehen und ein wenig Platz dazwischen hinzufügen. Ja. Also, vielleicht Dinge wie diese, können Sie zurück und Kern. Also, Sie haben diese Optionen. Das ist, was Sie mit dem Charakterwerkzeug, der Zeichenpalette, tun können, sollte ich sagen. Sie können immer, wie gesagt, immer nach oben gehen und Sie können Farben ändern, und Sie können Text Striche hinzufügen. Jetzt können wir weitermachen und darüber reden, was hier verfügbar ist. Wenn Sie also auf das Typenwerkzeug klicken, klicken und halten, werden Sie sehen, dass hier eine ganze Reihe weiterer Optionen vorhanden sind. Also haben wir Flächen-Typ-Werkzeug. Also, sagen wir, das hier, bewegen Sie es hier rüber. Wir wollen in diesem Bereich tippen, genau da. Also, ich habe das Flächentyp-Tool, ich werde auf den Rand klicken. Also, jetzt kann ich voran gehen und tippen, Typ, Typ, Typ, Typ, Typ, Typ und ich werde nur innerhalb dieser Form eingeben, die ich habe. Nun, was ich hier tun kann, ist, wenn ich auf die Auswahl doppelklicke, die ich jetzt habe, kann ich mit all den kleinen Presets innerhalb der Bereichstyp-Option umgehen. Der größte, den Sie wissen möchten, ist, dass Sie Ihren Einschubabstand haben. Also, Sie können etwas Kissen um hinzufügen, wenn Sie tatsächlich eine andere haben. Wenn Sie dies in einer Form haben, können Sie etwas Kissen um sie herum hinzufügen, so dass es nicht gegen die Kanten stoßen wird. Also, das ist eine coole Option zu tun. Sie können dieses Typenwerkzeug auch hier verwenden und dann doppelklicken. Lassen Sie uns gehen und eine Vorschau. Wir können Anzahl von Spalten hinzufügen, und so können Sie Ihre Textkopie dort anpassen. Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten, das zu tun. Also, das ist ein ordentliches Werkzeug. Also, das Flächentyp-Werkzeug. Sie können auch hier oben darauf zugreifen. Illustrator gibt es immer eine Million Möglichkeiten, auf dasselbe Werkzeug zuzugreifen. Also, Sie haben es hier oben, Geben Sie und Sie könnten Ihre Bereichstyp-Optionen tun. Aber lasst uns voran gehen und lasst uns auf einem Pfad tippen. Also, vielleicht habe ich, lassen Sie mich einen kleinen Weg hier mit meinem Bleistift-Werkzeug zeichnen. Es ist irgendwie gewellt und ich gebe ihm ein paar Farben, damit wir es sehen können. Also, lasst uns darauf klicken. Lassen Sie uns hier nach unten gehen, klicken und halten, und dann kann ich nach unten auf das Werkzeug „Typ auf einem Pfad“ gehen, klicken Sie darauf. Sobald ich darauf klicke, kann ich jetzt voran gehen und tippen, was ich will. Es wird diesem Weg folgen. Nun, es gibt sogar Optionen darin. Also, wieder, wenn Sie gehen und die Optionen in jedem dieser Tools finden wollen , doppelklicken Sie darauf, und das wird angezeigt, und es wird sagen: „Regenbogen jetzt ist, wie es ist.“ Du kannst es umdrehen. Lassen Sie uns zuerst eine Vorschau anzeigen. Lasst es uns umdrehen. Vielleicht wollte ich den Text auf der anderen Seite, was in Ordnung ist. Manchmal ein praktisches kleines Werkzeug. Dann können Sie es von der Ausrichtung an der Basislinie ändern, es können sogar die Abwärter sein, die die Böden dieser Buchstabenformen sind, oder die Aufsteiger, die gerade oben dort sind. diesen können Sie viele verschiedene Dinge tun. Also, das wird Ihr Typ auf einem Pfadwerkzeug sein, das sehr, sehr praktisch ist. Mal sehen, lass mich einfach ein paar verschiedene Dinge machen. Sie können sogar Ihren Abstand anpassen, dass Sie ihn sogar zentrieren, linksbündig ausrichten, rechtsbündig ausrichten, das ist immer noch eine Option, auch wenn Sie auf einem Pfad tippen. Also, lasst uns weitermachen. Wenn Sie Adobe Illustrator CC haben, die ich verwende, haben Sie hier einige Optionen. Also, wenn ich mit nur spielen wollte, sagen wir, ich möchte nur mit diesen Buchstabenformularen herumspielen und meinen eigenen benutzerdefinierten Text erstellen. Ich könnte dort einzeln reingehen und ich kann sogar den Typ ändern und immer noch nicht, ich habe keine Form, ich habe immer noch editierbaren Text, aber jeder Buchstabe kann sein eigenes Zeichenstyling, seine eigenen Attribute halten. Aber es ist schwer, weil man es nicht sehr viel manipulieren kann, und wenn ich diese Buchstaben versetzen wollte, wäre es schwierig, weil es keine Möglichkeit gibt, es immer noch editierbar zu machen. Also, aber die coole Sache über CC, ist, dass Sie dieses Touch Type Tool haben, das brandneu ist, und ich kann auf bestimmte Zeichen klicken und einfach diese Zeichen manipulieren, was ziemlich ordentlich ist. Also, ich kann einfach diese Buchstabenformulare da oben haben, und dann können Sie sehen, ich kann tippen und ich kann diese immer noch bearbeiten, wie ich es normalerweise tun würde. Andernfalls, der Weg, um diese Art von Sachen zu tun, wenn Sie damit umgehen wollten, müssten Sie, was ein anderer Weg ist, dies zu tun, wäre, gehen Sie zu Ihrem Typ und Sie können voran gehen und erstellen Sie Umrisse und jetzt machte es diese in Formen. Sie können Befehlstaste, Shift, G drücken . Es wird die Gruppierung aufheben und Sie können diese, wie Sie wollen, staffeln. Aber jetzt arbeitest du nur mit Formen und jetzt reden wir nicht mehr vom Typ. Also, ich gehe zurück. Wir können auch erweitern, und das wird genau das gleiche tun. Sie haben auch die Möglichkeit, Dinge zu zeigen, also gibt es Glyphen. Lasst uns diese schnell finden, genau hier. Nun, wenn Sie eine andere Glyphe für irgendetwas mit einem Akzentzeichen oder irgendetwas einfügen möchten, vielleicht ein Copyright-Symbol. Wenn es hier drin ist, in dieser Schrift, können Sie voran gehen und Sie müssen nur klicken, wo Sie es platzieren möchten, doppelklicken Sie darauf und es wird dort angezeigt. Sie können sogar einen anderen Typ verwenden, Sie können sogar einen anderen als eine andere Schriftart verwenden und ihn dort hinzufügen, wenn Sie möchten. Aber ja. Also, ich denke, das ist alles, was ich für die Grundlagen des Typs kann. Ich glaube, wir haben alles abgedeckt. Also, ich hoffe, das hat geholfen. Danke. 11. Entdecke Design auf Skillshare: Art und Weise.