Grundlagen des veganen Backens: Glutenfreie Desserts für ein gesundes Leben | Shubranshu Bhandoh | Skillshare
Schublade
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundlagen des veganen Backens: Glutenfreie Desserts für ein gesundes Leben

teacher avatar Shubranshu Bhandoh, Baker/Pastry Chef - Le Cordon Bleu

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung in den Kurs

      2:39

    • 2.

      Kursbeschreibung und Projekt

      1:05

    • 3.

      Die Funktion von Eiern und Ei-Ersatzstoffen beim veganen Backen

      4:01

    • 4.

      Mehr über glutenfreie Mehl lernen

      3:35

    • 5.

      Bedeutung von Zucker und Süßungsmitteln für gesundes Backen

      3:08

    • 6.

      Die Aufgabe der Fette beim Backen

      2:10

    • 7.

      Schokoladen-Brownie: Zutaten verstehen

      5:03

    • 8.

      Schokoladen-Brownie: Teig herstellen und Brownie backen

      10:57

    • 9.

      Bananen-Haferflocken-Muffin: Die Zutaten kennen und das Leinsamen-Ei herstellen

      7:53

    • 10.

      Bananen-Haferflocken-Muffin: Teig herstellen und Muffin backen

      9:05

    • 11.

      Cookies: Zutaten verstehen

      5:31

    • 12.

      Cookies: Veganes Baiser, Cookie-Teig und das Backen der Cookies

      10:02

    • 13.

      Schokoladentorte – Herstellung des Teigs für die Torte

      7:04

    • 14.

      Schokoladentorte – Teig auskleiden

      5:39

    • 15.

      Schokoladentorte – Gesalzene Karamellsoße

      7:19

    • 16.

      Schokoladentorte – Schokoladenganache und Anrichten der Torte

      9:46

    • 17.

      Vielen Dank!

      0:38

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

573

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Vegane und glutenfreie Desserts zu Hause zuzubereiten, ist eine wirklich wunderbare Möglichkeit, unseren Körper in Schwung zu bringen!

Ich hatte zu Beginn meines Werdegangs Kuchen und Gebäck mit viel Butter, Zucker und raffiniertem Mehl gebacken. Auch wenn die Desserts fantastisch schmeckten und aussahen, wollte ich einen Weg finden, um die Desserts leichter und gesünder zu machen. In diesem Kurs werden Techniken und Konzepte vermittelt, mit denen du tolle Desserts zubereiten und ein nachhaltiges Leben führen kannst.

In diesem Kurs lernst du das vegane und glutenfreie Backen und wendest dieses Wissen an, um deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. 

In diesem Kurs lernst du die wichtigsten Techniken des veganen Backens kennen und erfährst alles über die Zutaten, die wir für die Herstellung gesunder Desserts verwenden. Wenn du diese Konzepte verstehst, kannst du diese Elemente beim Gestalten verschiedener Desserts problemlos einsetzen.

Dieser Kurs ist für Kursteilnehmer:innen geeignet, die gerade erst mit dem Backen anfangen oder bereits Erfahrung haben und ihre Techniken verbessern wollen. In diesem Kurs habe ich alle Bestandteile und Schritte zum Backen eines Süßkartoffel-Schoko-Brownies, eines Bananen-Haferflocken-Muffins, von Chocolate Chip Cookies und einer Meersalz-Schokoladen-Karamell-Torte zusammengestellt.

Wir werden alle Rezepte von Grund auf selbst zubereiten und die Anweisungen Schritt für Schritt befolgen. Ich werde auch alles über die Zutaten erklären, die wir verwenden.

Der Kurs hilft allen, von Anfänger:innen, die noch nie gebacken haben, bis hin zu Profis, die in professionellen Bäckereien arbeiten.

Der Kurs ist auch ein tolles Geschenk für einen Freund oder einen Verwandten, der vielleicht sogar Bäcker werden möchte oder einfach nur Spaß am Backen hat.

Einige Fähigkeiten, die du lernen wirst:

  1. Die Zutaten für veganes Backen verstehen

  2. Die Funktion von Eiern beim Backen und Ei-Ersatzstoffe

  3. Bedeutung von Zucker und Süßungsmitteln für gesundes Backen

  4. Glutenfreie Mehlarten

  5. Die Funktion von Fetten und Fettarten beim veganen Backen

  6. So verwendet man ein Dattelpüree für zuckerfreie Desserts

  7. Eierersatz wie Leinsamen-Eier und Fruchtpürees verwenden

  8. So machst du veganes Baiser

  9. So gelingt ein Süßkartoffel-Schoko-Brownie

  10. Zubereitung eines Bananen-Haferflocken-Muffins

  11. Anleitung zur Herstellung von Chocolate Chip Cookies

  12. Gesalzene Karamell-Schokoladentorte zubereiten

Für wen ist dieser Kurs geeignet:

  • Der Kurs „Grundlagen des veganen Backens“ ist für Menschen mit einer Leidenschaft für Gebäck und Backen

  • Also für Anfänger:innen, die schon früher gebacken haben, aber das Backen zu Hause lernen wollen.

  • Aber auch für erfahrene Bäcker, die ihre Fähigkeiten verbessern wollen,

  • Dieser Kurs ist auch ein hervorragendes Geschenk für deine Freunde.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Shubranshu Bhandoh

Baker/Pastry Chef - Le Cordon Bleu

Top Teacher

 

 Shubranshu loves teaching and mentoring aspiring bakers and pastry  chefs. He is a Professional Baker and Trained Chef from the prestigious Le Cordon Bleu in Sydney, Australia.                                                       

With over 8 years of Baking and Pastry experience working in some of the best 3 hatted fine dining restaurants as a Baker/Pastry Chef in Sydney. He has also trained and mentored bakers/pastry chefs in some of the best bakeries and restaurants during this journey                                     ... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in den Kurs: [MUSIK] Vegane und glutenfreie Desserts zu Hause zuzubereiten glutenfreie Desserts zu Hause ist eine wirklich erstaunliche Erfahrung. Es hilft uns, unseren Körper zu heilen und einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Hallo, mein Name ist Shubranshu Bhandoh und ich bin ein professionell ausgebildeter Bäcker und Koch aus Le Cordon Bleu. Ich hatte die Möglichkeit, im Laufe der Jahre verschiedene vegane Rezepte zu lernen und zu entwickeln und im Laufe der Jahre verschiedene vegane Rezepte in verschiedenen Konditorküchen zu arbeiten. In diesem Kurs möchte ich dieses Wissen mit dir teilen. Im ersten Abschnitt des Kurses werden Sie versuchen , die Grundlagen des veganen Backens zu verstehen und versuchen, die Zutaten zu verstehen , die wir verwenden werden, wie Eierersatzstoffe wie Leineier, Aquafaba, und glutenfreie Mehle, ganz Fette und Arten von Süßstoffen, die wir für gesundes Backen verwenden können. Im nächsten Abschnitt werden wir diese Konzepte anwenden und lernen , unser erstes Rezept, einen Schokoladen-Süßkartoffel-Brownie, herzustellen . Dieses Rezept ist vollständig zuckerfrei und glutenfrei raffiniert, da wir ein Dattelpüree verwenden werden, um die Butter zu versüßen , und auch Hafermehl , um dem Brownie Struktur zu verleihen. Dieser Brownie schmeckt tatsächlich viel besser als ein normaler Brownie ohne Zucker und Fette. Unser zweites Rezept ist ein Haferflocken- und Bananenmuffin. Sie lernen, wie man ein Flachseii macht und lernen auch , verschiedene glutenfreie Mehle in einem Rezept zu verwenden . Dieser Muffin ist extrem gesund und enthält viel Hafer, Nüsse und Samen und das perfekte Frühstück. Unser nächstes Rezept ist ein Schokoladenkeks. In diesem Rezept lernen Sie, wie Sie ein Aquafaba-Baiser herstellen , um Eier zu ersetzen und dem Keks Struktur zu verleihen. Dieser Keks ist auch mit Kürbiskernen, Hafer und dunkler Schokolade beladen . Unser letztes Rezept ist ein Showstopper gesalzenes Karamell- und Schokoladentorte. Diese No-Back-Tarte besteht aus einer rohen herben Basis aus Erdnüssen, Kakaopulver, Datteln, die mit einer gesalzenen Karamellsauce und einer seidigen Schokoladenganache gefüllt sind. Ich zeige Ihnen auch einige einfache Beschichtungstechniken damit Sie Ihre Freunde und Familie beeindrucken können. Dieser Kurs enthält auch detaillierte Rezeptnotizen, sodass Sie die Rezepte einfach zu Hause beherrschen können. 2. Kursbeschreibung und Projekt: Willkommen in dieser Klasse, und vielen Dank für Ihre Anmeldung. In dieser Lektion werde ich kurz das Klassenprojekt sowie den Umriss für die Klasse beschreiben . Die Klasse ist im Wesentlichen in zwei Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt befassen wir uns mit den theoretischen Aspekten des Backens und diskutieren über die Zutaten, die wir verwenden werden. Es ist wirklich wichtig, dies zu wissen, damit Sie, wenn Sie dieses Wissen haben , die Rezepte besser verstehen können, was der zweite Abschnitt der Klasse ist. Im zweiten Abschnitt werden wir vier Rezepte abdecken und alle Rezepte werden verschiedene Techniken und Zutaten abdecken. Nach Abschluss dieser Klasse möchte ich, dass Sie all dieses Wissen nehmen und versuchen, neue Rezepte zu machen und Ihre eigenen einzigartigen Rezepte zu entwickeln. Das Projekt für diese Klasse ist für Sie, ein beliebiges Rezept zu teilen, ein Bild mit mir zu teilen, so dass ich es kritisieren und Ihnen einige Bewertungen und auch Punkte geben kann , wo Sie verbessern können. Beginnen wir mit dem ersten Abschnitt der Klasse. 3. Die Funktion von Eiern und Ei-Ersatzstoffen beim veganen Backen: In dieser Lektion lernen wir die Rolle von Eiern beim Backen sowie die Ersatzstoffe von Eiern beim veganen Backen kennen. Warum ist Ei beim Backen so wichtig? Es ist eigentlich eine wirklich magische Zutat, weil es so viele erstaunliche Eigenschaften hat, die wir verwenden. Sagen Sie, zum Beispiel, wenn wir zum Belüften verwenden, wie wenn wir ein sie ein Baiser machen oder Eier schlagen, nur um einen leichteren Teig zu machen. Es wird auch verwendet, um zu emulgieren, wenn wir einen Pudding machen oder wenn wir Mayonnaise machen. Es ist so eine erstaunliche Zutat. Es verwendet auch tenderize zum Beispiel, wenn wir mischen zusammen einen Kuchenteig, im Grunde, die Fette und die Proteine, sie tatsächlich zart den Teig und es kommt wirklich weich und feucht. Es ist eine erstaunliche Zutat. Jetzt in veganem Backen verwenden wir eigentlich keine einzige Zutat, um ein Ei zu ersetzen, weil es nichts gibt, was ein Ei vollständig ersetzen kann, also verwenden wir verschiedene Zutaten. Sagen Sie zum Beispiel, wenn Sie die Bindungseigenschaften eines Eies nehmen möchten, können wir ein Leineier verwenden. Aber wir werden nicht die säurehaltigen Qualitäten eines Eies bekommen. Wir werden etwas Backpulver oder Backpulver verwenden, also kombinieren wir beide, um den gleichen Effekt der Verwendung eines Eies zu erzielen. Lassen Sie uns über einige der Ei-Ersatzstoffe diskutieren. Das am häufigsten verwendete ist ein Leineier. Flachs Ei ist super einfach zu machen. Sie nehmen nur im Grunde einen Esslöffel gemahlener Leinsamen und Sie fügen drei Esslöffel Wasser hinzu und legen Sie es einfach für 10 Minuten beiseite. Dies ist im Grunde ein Ersatz für ein Ei. Jetzt Flachs Ei ist super hilfreich, um einen Kuchen Teig oder Pfannkuchen oder Kekse zu binden, aber wenn Sie machen ein Soufflé oder leichten Schwamm, Flachs Ei ist nicht so nützlich. Sei nur darauf aufmerksam. Der nächste ist Fruchtpüree oder Apfelmus. Wie wir dieses Fruchtpüree machen, ist, dass wir nur im Grunde kochen die Früchte, wie zum Beispiel Süßkartoffeln. Oder wir kochen einfach Äpfel, und im Grunde pürieren wir sie einfach zusammen. Sie können etwa 60 Gramm Fruchtpüree für jedes Ei verwenden. Fruchtpüree ist super hilfreich, weil es einem gebackenen Produkt wirklich feuchte Textur verleiht. Es gibt auch eine wirklich schöne verbindliche Qualität. Wenn Sie Fruchtpüree verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auch ein Sauerteig mit dem Rezept verwenden , um ein wirklich schönes und leichtes Produkt zu erhalten. Die nächste sind Bananen. Bananen sind einer meiner Lieblings-Eierersatzprodukte. Aber mit Bananen nur sicherstellen, dass, weil es ein wenig Geschmack gibt, so stellen Sie sicher, dass es im Grunde ergänzt, was Sie machen. Wenn Sie zum Beispiel einen Pfundkuchen machen, verwenden Sie vielleicht Apfelmus anstelle von Bananen, denn dann erhalten Sie einen milderen Geschmack, weil Bananen einen starken Geschmack haben. Aber wenn du einen Bananenkuchen machst oder vielleicht Brownies machst, ist es in Ordnung, Bananen zu verwenden. Für jede Banane können Sie ein Ei verwenden. Es ist, als wäre ein Eins gegen eine Substitution. Der nächste Ei-Ersatz als Aquafaba. Aquafaba ist im Grunde nur die Kochflüssigkeit aus Kichererbsen oder Bohnen. Dies ist auch eine der magischsten Zutaten in veganem Backen. Wenn man es wirklich aufpeitscht, wird es genau wie ein Eiweiß. Zum Beispiel, wenn Sie die Sauerteigenschaften eines Eiweißes verwenden möchten, wenn Sie einen Schwamm wirklich leicht machen möchten, oder wenn Sie Baiser machen möchten, können Sie Aquafaba verwenden. Für jedes Eiweiß verwenden Sie etwa zwei Esslöffel Aquafaba. Wir werden dies in unserem Cookie-Rezept verwenden. Ich zeige dir, wie du in der zukünftigen Klasse ein Baiser machst. Ich hoffe, das hilft Ihnen, die Rolle der Eier zu verstehen, sowie einige der Ei-Ersatzstoffe, die wir in den Rezepten verwenden, die wir später studieren werden. 4. Mehr über glutenfreie Mehl lernen: In dieser Lektion lernen wir ein wenig mehr über Gluten und die Bedeutung von Gluten beim Backen und wie wir es tatsächlich in unseren Rezepten ersetzen können. Gluten ist im Grunde ein Protein, das in Mehl gefunden wird. Was es tut, ist im Grunde, es bindet alles gut, und es hilft auch die Backwaren zu erweitern und wirklich flauschig zu sein. Wenn man an Gluten denkt, denkt man an Brot und Pizzen. Aber in unseren Rezepten werden wir kein Gluten verwenden. Wie erreichen wir dann diese Textur? Es gibt ein paar Möglichkeiten, diese Textur zu erreichen, entweder durch die Verwendung von chemischen Sauerteifern oder durch die Verwendung von Techniken wie vielleicht Aquafaba und ein Baiser, das gerade in unseren Backwaren zu bekommen. Lassen Sie uns einige der am häufigsten verwendeten glutenfreien Mehle verstehen. Der erste ist Mandelmehl. Wenn Sie vorhaben, Kuchen oder Kekse zu machen, ist Mandelmehl eines der besten zu verwenden. Weil es eine wirklich schöne und zarte Textur gibt und es gibt wirklich flauschige Textur, um die Kuchen sowie Kekse, so super nützlich und wirklich gesund als gut. Das Mandelmehl, das Sie in Supermärkten erhalten, wird tatsächlich hergestellt, indem Sie die Mandeln blanchieren und trocknen und sie einfach zusammen blitzen, um ein feines Pulver zu machen. Wenn Sie das nicht wirklich im Supermarkt finden können, können Sie einfach Mandeln blitz machen und das auch verwenden. Der zweite ist Hafermehl. Hafermehl ist das, was wir in unserem Brownie-Rezept verwenden werden, sowie das Cookie-Rezept, das wir machen werden. Hafermehl ist wirklich vielseitig. Es ist super High-End-Protein, wirklich reich an Ballaststoffen. Es ist wirklich gut für dich. Auch es bindet alles richtig gut zusammen, gibt eine wirklich leichte Textur als auch. Dies ist auch einer meiner Favoriten zu verwenden, und ich benutze das wirklich oft. Der nächste ist Kokosnussmehl. Kokosnussmehl erhalten Sie es auf zwei Arten auf dem Markt. Eine davon ist ausgetrocknete Kokosnuss, die wie Kokosnussflocken ist, sie sind größere Stücke. Das zweite ist ein fein gemahlenes Kokosnussmehl. Das Kokosnussmehl wird durch Trocknen von Kokosnuss und nur Blitzing zusammen hergestellt. Der Vorteil der Verwendung ist, dass es Ihnen einen wirklich guten Geschmack gibt, sowie es bindet alles zusammen, weil es alle Flüssigkeiten in der Butter einweichen kann. Die Kokosnussflocken oder getrocknete Kokosnuss ist auch wirklich schön als Texturmittel, in Keksen oder Kuchen. Es gibt wirklich schöne Textur. Das sind die Mehle, die ich wirklich gerne benutze. Das nächste Mehl ist Reismehl. Reismehl ist eigentlich am häufigsten in jeder glutenfreien Mehlmischung zu finden, die man im Supermarkt bekommt. Weil es extrem vielseitig ist. Es ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Es gibt Ihnen nur konsistente Ergebnisse, wenn Sie in Brot verwenden, sogar in Kuchen. Super nützlich als auch. Es wird nur gemacht, indem man Reis aufblitzen und ein Pulver Reis macht. Das ist nur Reismehl. Der letzte ist Maisstärke oder Maismehl. Diese, ich benutze nicht besonders viel wie beim Backen, so viel wie ich bei der Herstellung von Pudding oder Eis verwende. Es ist ein wirklich gutes Verdickungsmittel. Wenn Sie im Grunde eine Flüssigkeit, Make-up-Pudding einstellen möchten , ist es super nützlich, um darin zu verwenden. Ich hoffe, das hilft Ihnen im Grunde, verschiedene glutenfreie Mehle zu verstehen , die wir beim veganen Backen verwenden. 5. Bedeutung von Zucker und Süßungsmitteln für gesundes Backen: In dieser Lektion werden wir versuchen, die Rolle von Zucker beim Backen sowie die verschiedenen Arten von Süßstoffen zu verstehen , die wir beim veganen Backen verwenden können , um wirklich gesunde Backwaren herzustellen. Was macht Zucker eigentlich? Zucker ist im Grunde hygroskopisch in der Natur. Was es tut, ist, dass es viel Feuchtigkeit im gebackenen Produkt absorbiert, so dass es es auch wirklich feucht und wirklich zart hält. Zucker kann auch verwendet werden, wenn wir es mit dem Fett cremen, so dass es im Grunde belüftet die Butter. Es bietet auch viel Geschmack und verleiht dem gebackenen Produkt auch eine wirklich schöne und knusprige Textur. Der erste ist verarbeiteter Zucker. Dies kann weißer Zucker, brauner Zucker, Kokoszucker sein, jeder, den Sie mögen. Weißer Zucker gibt Ihnen die stabilsten Ergebnisse, hat aber auch die geringste Ernährung. Mein Favorit ist Kokoszucker und brauner Zucker, weil sie viel mehr Schwachheit geben und auch sie sind nicht so verarbeitet wie Weißzucker. Der nächste ist Dates. Dates ist bei weitem mein Lieblings-Süßstoff. Ich benutze es so oft beim Backen und es ist super gesund. Wenn Sie Datteln beim Backen verwenden, achten Sie darauf, sie in heißem Wasser einweichen und daraus ein Püree machen, dann erhalten Sie eine gleichmäßigere gesüßte Butter. Außerdem gibt es eine schöne Textur als auch. Wir werden Dates in unserem Brownie-Rezept verwenden. Es passt dem Brownie so gut, weil es dem Brownie viel Fudginess gibt. Der nächste Süßstoff ist Ahornsirup. Ahornsirup ist der am häufigsten verwendete Süßstoff in veganem Backen. Das einzige, was ich an Ahornsirup nicht mag , ist , dass es nicht wirklich gibt, dass knusprige Textur, aber es gibt auch eine Menge schönen Geschmack um das gebackene Produkt und auch ihre Fudginess als gut. Der nächste ist Fruchtpüree. Nun, Fruchtpüree mag etwas seltsam klingen, aber es ist ein wirklich guter Süßstoff. Für den Fall können wir Bananen verwenden oder wir können auch Süßkartoffeln verwenden. Nun, das ist eine wirklich gesunde Art, Zucker zu essen, weil es ein natürlich gesüßt ist. Wenn Sie Fruchtpürees verwenden, achten Sie darauf, die Flüssigkeit im Rezept zu reduzieren, denn da sie bereits flüssig sind, möchten Sie nicht zu viel Flüssigkeit im Rezept bekommen. Der letzte ist Stevia. Stevia wird von einer Pflanze abgeleitet und es wird tatsächlich empfohlen, wenn Sie Diabetes haben. Es ist wirklich gesund. Aber was Stevia nicht tun wird, ist, dass es dir keine unscharfe Textur gibt, es wird dir keine Knusprigkeit geben. Es ist nur zum Aromatisieren. Wenn Sie das verwenden, stellen Sie sicher, dass tatsächlich andere Zutaten im Grunde verwenden , um diese Textur in Ihrem gebackenen gut zu erhalten. Ich hoffe, diese Lektion hilft Ihnen, ein wenig über Süße und die Rolle von Zucker zu verstehen . Wenn Sie Zucker für jede andere Zuckeralternative ersetzen, stellen Sie sicher, dass Sie das Rezept entsprechend der Zutat anpassen, die Sie verwenden. 6. Die Aufgabe der Fette beim Backen: In dieser Lektion lernen wir ein wenig über Fette und ihre Rolle beim Backen und darüber hinaus, welche Fette wir auch beim veganen Backen verwenden. Was ist die Rolle von Fetten? Was macht es? Warum verwenden wir es beim Backen? Es tenderiert im Grunde ein gebackenes Produkt. Zum Beispiel verwenden Sie kein Fett in einem Kuchenrezept, Sie werden feststellen, dass der Kuchen wirklich dicht ist und überhaupt nicht weich ist. Was Fett tut, ist es im Grunde Mäntel alle Mehl und andere Zutaten. Auch Fette können zum Sauerteig verwendet werden. Sagen Sie, wenn wir im Grunde ein Fett mit Öl aufpeppen, es beinhaltet im Grunde Luft und es bewirkt, dass der Teig steigt. Wenn wir es in Gebäck verwenden, haben wir verschiedene Fett- und Teigschichten, und das dehnt sich auch aus, wenn wir es backen. Fette, die wichtigste Rolle ist es gibt erstaunlichen Geschmack, dass man nicht wirklich ersetzen ein Fett mit anderen Zutaten, wenn es um Geschmack kommt. Beim veganen Backen können Sie keine Butter verwenden, die das am häufigsten verwendete Fett beim Backen ist. Stattdessen verwenden wir Öle wie Pflanzenöl oder Avocadoöl. Der einzige Unterschied ist, dass Öl im Grunde kein ähnliches Geschmacksprofil wie Butter gibt , aber Öl gibt auch viel Feuchtigkeit zu einem gebackenen Produkt. Es ist also ein wirklich guter Ersatz. Der nächste ist Erdnussbutter und andere Nussbutter wie Mandelbutter oder Haselnussbutter. All diese Nussbutter werden tatsächlich hergestellt, indem sie nur die Nüsse blitzen, dann werden sie flüssig, und sie werden zu Butter. Sie können es tatsächlich zu Hause machen, wenn Sie möchten. Was Nussbutter tut, ist, dass es unseren Brownies, Kuchen oder Keksen viel Fudginess gibt , und es gibt auch viele Aromen. Sie sind super High-End-Protein als auch, so dass sie wirklich gesund sind. Das nächste Fett sind Früchte, wie Avocados oder Bananen. Sie sind auch ein sehr guter Fettersatz, wenn es darum geht, gebackene Produkte grundsätzlich zu binden. Ich hoffe, das hilft Ihnen wirklich, verschiedene Arten von Fetten und deren Verwendung zu verstehen. 7. Schokoladen-Brownie: Zutaten verstehen: In dieser Lektion lernen wir unser erstes Rezept, das ein Süßkartoffel-Brownie ist. Dies ist völlig ohne Zucker oder Gluten im Rezept, also ist es wirklich gesund. Die Früchte, die wir in diesem Rezept verwenden werden, sind Süßkartoffeln. Ich experimentierte mit Bananen und Avocados, aber Süßkartoffel ist das beste Ergebnis, weil es nicht zu viel Geschmack gibt, und es gibt auch eine wirklich schöne Süße für den Brownie. Anstelle von Zucker werden wir Dattelpüree verwenden. Datteln, sie gaben so einen erstaunlichen Geschmack und in Brownies geben sie wirklich erstaunliche Fudginess als auch. Anstelle von Mehl werden wir Hafermehl verwenden. Hafer ist super gesund. Es ist auch sehr reich an Fasern. Beginnen wir mit unserem Rezept. Der erste Schritt, wenn Sie den Brownie machen, ist, unsere Kuchenform auszurichten. Ich werde hier eine Brotdose benutzen. Dies ist etwa 23 Zentimeter lang. Was ich gerne mache, ist nur ein wenig Öl auf die Seiten mit einem Pinsel zu legen. Es macht es einfach, dass das Backblech herauskommt, wenn es gebacken wird. Wenn Sie Sprühöl haben, können Sie das auch verwenden. Wenn Sie ein Backblech verwenden, stellen Sie sicher, dass es etwas größer ist als die Dose, so dass Sie es leicht herausziehen können. Legen Sie es einfach in die Mitte und drücken Sie es einfach so nach unten. Drücken Sie es wirklich gleichmäßig an den Seiten. Das ist gut. Sie können den Brownie leicht herausnehmen, wenn er gebacken wird. Ich werde das beiseite legen und lernen, wie man den Brownie-Teig macht. Lassen Sie uns lernen, wie man den Brownie-Teig macht. Bevor wir mit dem Rezept beginnen und ich Ihnen den Prozess zeige, möchte ich kurz die Zutaten und auch ihre gesundheitlichen Vorteile besprechen , und auch warum ich sie im Rezept verwende. Die erste ist Süßkartoffel. Als ich mit diesem Rezept experimentierte, wollte ich etwas, um diesen bindenden Effekt zu erzielen, weil ich keine Eier und Butter verwende. Süßkartoffel ist eigentlich so reich an Ballaststoffen und Mineralien, dass es einfach alles zusammen gelt. Außerdem gibt es einen wirklich feuchten und zarten Brownie. Dies ist der Star dieses Rezepts und es ist super gesund als auch. Ich mag es, das in diesem Rezept zu verwenden. Der zweite ist Dates. Ich möchte in diesem Rezept keinen Zucker verwenden, weil ich das wirklich gesund machen möchte. Zucker, wenn Sie es essen, es erhöht nur Ihren Zuckerspiegel so stark und es macht Sie krank. Aber wenn Sie Datteln verwenden, Datteln ist eigentlich auch wirklich reich an Ballaststoffen und Antioxidantien. Es hat einen niedrigen glykämischen Index, so dass, wenn Sie es essen, dass Ihr Zuckerspiegel nicht so viel Spitze. Aber es gibt auch einen wirklich intensiven und dunklen Geschmack, so dass es die Schokolade wirklich gut in der Brownie ergänzt. Die nächsten Zutaten, ich habe sie tatsächlich in eine Schüssel gegeben, weil ich werde sie schmelzen [unhörbar]. Es ist Schokolade, Erdnussbutter und etwas Olivenöl. Dies bildet das Fett des Rezepts und sie sind alle wirklich gesunde Fette. Die Schokolade gibt tatsächlich wirklich erstaunlichen Geschmack und die Erdnussbutter als auch, es bindet einfach auch alles zusammen. Öl ist nur, um ein wenig mehr feuchte Textur zu geben. Dies sind im Grunde die nassen Zutaten im Rezept. Für die trockenen Zutaten in diesem Rezept werden Sie Hafermehl, Kakaopulver und Backpulver und ein wenig Salz verwenden Kakaopulver und Backpulver . Ich werde kein Gluten in diesem Rezept verwenden, weil ich möchte, dass es wirklich leicht zu verdauen und auch wirklich gesund ist. Hafermehl ist so reich an Ballaststoffen und super gesund. Kakaopulver als auch, es hat eine Menge von Antioxidantien, so dass dies wirklich gesund ist als gut. Das Backpulver, Ich werde nur ein wenig verwenden, nur um ein wenig leichter Textur zu geben weil wir nicht gehen, um Eier in das Rezept verwenden. Wir haben keinen Sauerteigstoff. Das Backpulver wird das kompensieren und uns eine leichtere Textur geben. Eine optionale Zutat in diesem Rezept ist etwas Sojamilch. Ich setze das normalerweise, wenn ich das Gefühl habe, dass der Teig zu trocken ist. Ich habe es nur am Ende, nur ein bisschen, nur um alles miteinander zu mischen und es glatter zu machen. Beginnen wir mit dem Lernen, wie man dieses Rezept macht. 8. Schokoladen-Brownie: Teig herstellen und Brownie backen: Der erste Schritt im Rezept ist, unsere Datteln zu tränken. Dies dauert in der Regel etwa 10-15 Minuten, deshalb machen wir es, bevor wir mit der Montage der anderen Zutat beginnen. Dies ist optional, aber was ich tun werde, ist, dass ich ein wenig von einem speziellen Pulver darin stecken werde , nur um ihm einen wirklich schönen Geschmack zu geben. Wenn Sie keinen Kaffee mögen, können Sie das völlig überspringen. Aber ich fühle mich einfach wie Kaffee tatsächlich verbessert den Geschmack der Schokolade. Legen Sie einfach einen Esslöffel Kaffeepulver. Ich werde etwa 60 Gramm Wasser setzen. Setzen Sie die Skala einfach auf Null und stellen Sie sicher, dass das Wasser heiß kocht, weil Sie möchten, dass es sehr gut einweichen und wirklich feucht wird. Perfekt. Das sind etwa 60. Mischen Sie es einfach zusammen, nur um den Kaffee aufzulösen und einfach diese beiseite für ca. 10-15 Minuten und dann werden wir es mischen, nachdem die Datteln sind schön hydratisiert. Der nächste Schritt ist, unsere Süßkartoffeln zu kochen. Ich werde sie einfach schälen und dann einfach grob schneiden. Ich mag die Farbe dieser Süßkartoffeln wirklich, so schön aussehen. Du wirst sie kochen, bis sie wirklich, wirklich zärtlich sind , weil wir wollen, dass sie sich wirklich gut im Teig kombinieren. Du schneidest einfach die Enden ab und schneidest sie einfach in einen Zoll Würfel. So etwas wie das. Nachdem du sie geschnitten hast, also ist es ziemlich gleichmäßig, werde ich einen Topf mit kochendem Wasser geben und dann werde ich sie etwa 10-15 Minuten kochen , bis sie wirklich zart sind. Sie können sehen, dass unser Wasser zum Kochen gekommen ist. Ich werde diese Süßkartoffeln reinlegen. Obendrein werde ich die Schüssel mit Erdnussbutter, Schokolade und Öl geben, um sie zu schmelzen. Rühren Sie einfach die Schokolade, so dass sie gleichmäßig schmilzt und das sollte nicht zu lange dauern. So können Sie nach zwei Minuten sehen, dass die Schokolade vollständig geschmolzen ist und die Erdnussbutter gut kombiniert ist. Ich werde das einfach rausnehmen, damit es gut kochen kann. Nach 10 Minuten Kochen, lassen Sie uns überprüfen, ob es fertig ist. Nehmen Sie einfach die Süßkartoffel und wenn Sie ein Messer hindurchsetzen, und wenn es super weich ist, sehr leicht zu schneiden, bedeutet das, dass es fertig ist. Sieben wir das und lassen Sie es uns zerdrücken. Achten Sie darauf, es zu pürieren, wenn noch heiß, denn es wird sehr einfach sein, das zu tun. Ich werde das einfach sofort setzen und Schokoladenmischung hinzufügen , so dass es besser kombiniert. Perfekt. Lasst uns das direkt hineinlegen und es einfach durchmischen. Wenn Sie sehen, dass diese Süßkartoffeln sehr schön kombiniert sind, ist das [unhörbar] Zeug. Das sieht gut aus. Ich werde das beiseite legen und anfangen, meine Dates zu mischen. Lassen Sie alle Datteln in einen Mixer geben und alle anderen Flüssigkeiten als gut, denn das ist wichtig, um eine wirklich glatte Paste zu erhalten. So sollten Sie in der Lage sein, eine Paste zu bekommen, die wirklich glatt ist. Das ist sehr nett. Ich werde das jetzt zu meiner Schokoladenmischung hinzufügen. Nachdem du die ganze Paste eingesteckt hast, werde ich es einfach miteinander kombinieren und gut mischen. Nachdem es richtig gut kombiniert ist, ist das wirklich gut. Lassen Sie uns die trockenen Zutaten hinzufügen und dann lassen Sie den Teig backen. Wenn wir die trockenen Zutaten hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie es wirklich gut miteinander mischen. Sie können hier auch ein Sieb verwenden, um es zu sieben, aber ich werde das nicht tun, weil Hafer kein Gluten darin hat, also ist es völlig in Ordnung, wenn Sie es nicht sieben, aber es sollte wirklich gut gemischt werden. Perfekt. Fügen Sie es einfach direkt hinein und falten Sie es einfach zusammen. Da das Mehl kein Gluten hat, können Sie es so viel mischen, wie Sie wollen, weil es keine Glutenbildung geben wird. Mischen Sie es weiter, und Sie werden wie diese Paste Konsistenz bekommen, was gut ist. Ich werde jetzt die Milch darin hinzufügen, nur damit alles wirklich gut kombiniert wird. Dies wird es im Grunde glatter machen und auch einfach alles wirklich gut kombinieren. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Schneebesen verwenden, aber ich werde nur einen Spatel verwenden. Sie können sehen, dass es jetzt glatter wird. Das ist großartig. Das ist wirklich gute Konsistenz. Ich werde das einfach in meine Backform geben und backen. Leg einfach den Teig rein, genau so. Nachdem wir das Ganze hineingesteckt haben, werden wir es einfach von oben ausgleichen. Perfekt. Nimm einfach einen Löffel und sogar ihn raus. Das ist großartig. Nur um es zu beenden, werde ich ein wenig Schokolade drauf und ein paar Pekannüsse setzen. Streuen Sie sie einfach zufällig. Sieht einfach ganz schön aus, wenn es backt, schmeckt auch ganz schön. Was ich gerne mache, ist es einfach leicht nach unten zu drücken, also wenn man es backt, brennt es nicht. Wenn die Schokolade backt, schmilzt sie wirklich gut, und es schmeckt auch sehr schön. Ich werde nur etwas Meersalz darüber streuen, kurz bevor ich es backe . Das ist fertig zum Backen. Ich werde das 30 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. Das ist unser letzter Brownie und sieht so schön aus. Die Schokolade ist schön geschmolzen. Was ich tun werde, ist, das für 10 Minuten in der Pfanne beiseite zu legen und dann werde ich es herausnehmen. Es sind 10 Minuten her, und ich werde es jetzt aus der Pfanne nehmen. Unser Brownie ist seit zwei Stunden gekühlt. Lassen Sie uns es endlich schneiden und sehen Sie die Textur des Brownies. Sie können dies in acht Stücke schneiden, Sie können es in drei oder vier Stücke schneiden, ganz auf Sie, welche Größe Sie mögen. Siehst du das Innere? Es sieht so schön und dicht und super schokoladenig und so gesund aus. Wenn ich es einfach so schneide, ist es immer noch feucht von innen wegen der Süßkartoffeln und der Erdnussbutter. Lass es uns schmecken. Der Brownie schmeckt so schön. Super fudgy und so lecker. Ich hoffe wirklich, Sie mögen dieses Rezept und Sie machen es zu Hause. Diese Brownies sehen so toll aus. Sie sind so verschwommen und lecker. Sobald Sie dieses Rezept zu Hause machen, bin ich sicher, dass Sie es wieder machen werden. Jetzt gehen wir zum nächsten Rezept, das Bananen- und Haferflocken-Muffins ist. 9. Bananen-Haferflocken-Muffin: Die Zutaten kennen und das Leinsamen-Ei herstellen: Willkommen zum zweiten Rezept. In dieser Lektion werden Sie lernen, wie man Bananen und Haferflocken Muffins macht, dieses Rezept ist super gesund, wirklich reich an Ballaststoffen und wirklich hoch in der Ernährung als auch. Anstelle von Ei werden wir ein Leineier machen, und auch Bananen, so dass beide als Bindemittel fungieren und den Muffins wirklich gute Struktur geben. Wir werden auch verschiedene glutenfreie Mehle in diesem Rezept verwenden, so dass Sie tatsächlich lernen können , wie Sie diese Mehle verwenden und experimentieren, wenn Sie dieses Rezept machen. Lass uns weitermachen und lernen, wie man diese erstaunlichen Muffins herstellt. Der erste Schritt, wenn wir sie Muffins machen, ist die Zubereitung unserer Muffindose. Was ich gerne mache, ist nur ein wenig Öl auf die Seite legen und ein Stück Backpapier hinein zu legen. Jetzt können Sie das Backpapier überspringen, wenn Sie wollen, denn wenn Sie die Seiten ölen, wird der Muffin immer noch herauskommen, aber ich finde, dass das Backpapier ziemlich schön aussieht, und es sieht aus, als ob es aus einem Café kam, also mache ich es gerne. Tun Sie es auch, bevor Sie den Teig machen, denn was passiert, ist manchmal, wenn wir den Teig vorbereiten muss er sofort gebacken werden, weil wir Backpulver und Backpulver darin setzen, also muss es hineingehen der Ofen ziemlich schnell. Wenn Sie diesen Schritt tun, müssen Sie sich um nichts kümmern. Bevor ich eigentlich die Backform auslege, werde ich nur die Seiten einölen. Nehmen Sie einfach etwas Pflanzenöl und bürsten Sie einfach alle Seiten der Muffindose. So stellt das sicher, dass alles, was es ziemlich leicht herauskommt. Wenn Sie Sprühöl backen haben, können Sie einfach das Öl darauf sprühen, das ist völlig in Ordnung. Perfekt. Lassen Sie uns das einfach beiseite legen. Der nächste Schritt besteht darin, das Backblech in sechs Teile zu teilen. Tun Sie es einfach so grob wie möglich. Es muss nicht perfekt sein. Das Blatt, das ich benutze, ist etwa 40 Zentimeter und 30 Zentimeter in [unhörbar]. Ich teile das einfach in zwei Hälften. Perfekt. Du hast jetzt sechs Bögen Backpapier. Ich werde das in das Muffin-Tablett legen. Nehmen Sie das Backblech und drücken Sie es einfach hinein. Genau so, also bekommst du ein schön bedecktes Muffin-Tablett. Ich werde das Gleiche auch für die übrigen tun. Unsere Muffindose ist fertig. Ich werde das beiseite legen. Gehen wir dann weiter, wie wir unseren Muffin-Teig machen. Lassen Sie uns lernen, wie man die Bananen-Muffins herstellt. Bevor wir beginnen, werde ich kurz die Bettzutaten in diesem Rezept vorstellen. Wir werden ein Leineier machen, also habe ich hier Leinsamen. Das ist etwa ein Teelöffel, also werden wir dreimal so viel Wasser verwenden. Ich werde jetzt etwa drei Teelöffel Wasser reinlegen. Dies muss das erste sein, was Sie tun, denn das Flachs-Ei dauert etwa 10 Minuten, um Hydrat zu machen, also wollen wir, dass es gut hydratisiert wird. Sie können es einfach durchgängig mischen. Legen Sie das einfach beiseite. Die nächste Zutat sind Bananen. Bananen sind eigentlich die Basis dieses Rezepts. Banane ist auch eigentlich ein wirklich schöner Eierersatz, weil es alles gelatinisiert und dem Muffin viel Struktur verleiht. Außerdem gibt es eine Menge Süße und Geschmack, so dass ich wirklich gerne Banane in diesem Rezept verwenden, weil es auch super gesund ist. Die nächste, für die Flüssigkeiten, werden Sie Sojamilch und etwas Öl verwenden. Der Grund, warum ich Sojamilch verwende, ist, ein wenig Feuchtigkeit zu liefern, denn wenn wir die trockenen Zutaten hinzufügen, brauchen Sie eine nasse Zutat, um alle trockenen Zutaten einweichen. Öl ist nur, um ein wenig Fett im Rezept zu geben, so dass es ziemlich feucht herauskommt. Der nächste ist Zucker. Ich benutze hier etwas braunen Zucker. Brauner Zucker und Banane passen wirklich gut zusammen, also bevorzuge ich braunen Zucker in diesem Rezept. Wenn Sie den Zucker ersetzen möchten, können Sie Datumsangaben im Rezept verwenden. Aber für die Muffins verwende ich wirklich Zucker, weil er auch karamellisiert und dem Muffin diese wirklich schöne Kruste gibt. Der erste Schritt, was ich tun werde, ist, die Banane in die Schüssel zu legen und einfach etwas zerdrücken. Die Banane, die ich benutze, ist eigentlich nicht so reif, aber was ich wirklich vorziehen würde, ist einfach abgestandene Bananen zu verwenden, wie Bananen, die völlig dunkel sind, weil sie die besten sind, um Bananenbrot oder Muffins zu machen. Leg das einfach in die Schüssel. Nächster Schritt, ich werde es einfach zerdrücken. Nur mit einem Volk ist es immer besser, es schön zu pürieren, so dass es sich gut mit den anderen Zutaten verbindet. Es bricht auch ziemlich gut zusammen, wenn es backt. Wenn es so schön püriert ist, werde ich den Zucker darin hinzufügen. Mischen Sie es einfach durch, weil der Zucker hilft, leicht zusammenzubrechen. Jetzt sieht die Banane gut aus. Ich füge die Milch und das Öl und komme erst durch. Sobald du siehst, dass es kombiniert ist, ist das wirklich gut. Nun, wenn Sie wollen, können Sie es tatsächlich sogar mischen, aber ich mag die Bananenbrocken im Muffin ganz, weil es ziemlich gut ist. Ich werde das beiseite legen und ich werde Ihnen die trockenen Zutaten im Rezept erklären. 10. Bananen-Haferflocken-Muffin: Teig herstellen und Muffin backen: Das sind die trockenen Zutaten, die wir verwenden, um den Muffin herzustellen. Das Mehl, das wir verwenden werden, ist Reismehl, Hafermehl, und ich werde auch ein wenig Kokosnuss- und Mandelmehl darin geben. Die Kombination dieser Mehle funktioniert wirklich gut. Weil Reismehl es einfach alles zusammen wirklich gut kombiniert, Hafermehl gibt auch Struktur, und das Kokosmehl und Mandelmehl gibt diese feuchte Textur. Da wir keine Eier oder Allzweckmehl verwenden, ist es immer gut, Mehle in Kombination zu verwenden, um die besten Eigenschaften aus ihnen herauszuholen. Außerdem werde ich etwas Backpulver und Backpulver verwenden , weil ich keine Eier im Rezept habe, also möchte ich ein Sauerteig nur um es aufzuheben und es wirklich flauschig zu machen. Um die Ernährung des Rezepts zu erhöhen, werde ich auch einige Hafer, Pekannüsse und etwas Schokolade hinzufügen . Ich werde das am Ende fallen, wenn ich fertig bin, die Butter zu machen, also wenn wir sie essen, würden Sie wie Stücke davon bekommen, nicht etwas Schokolade, die auch ganz schön schmeckt. Ich werde auch etwas Zimt in das Rezept geben, es ist nur etwa ein halber Teelöffel, und es geht wirklich gut mit der Banane. Dies ist optional, wenn Sie es überspringen wollen, können Sie, aber ich würde sehr empfehlen, ein wenig Zimt in das Rezept zu setzen. Fahren wir mit der Zusammenstellung der Butter fort. Nach fünf Minuten halten Sie das Flachs-Ei, können Sie sehen, dass es schön hydratisiert ist, es ist zu dieser dicken Paste geworden, und das ist genau das, was Sie wollen. Ich füge das der Bananenbutter hinzu und verquirlen sie einfach zusammen. Perfekt. Es ist komplett durchgequert. Nun lassen Sie uns die trockenen Zutaten in die Butter geben. Bevor wir das Mehl hinzufügen, stellen wir sicher, dass wir Backpulver und Backpulver richtig gut miteinander mischen, damit Sie keine Klemmen der Blattnüsse bekommen. Ich werde es nicht sieben, weil ich sie einfach gut miteinander mischen werde , weil die Mehle kein Gluten darin haben und du es so viel mischen kannst, wie du willst, perfekt. Das hier auch. Ich füge alle drei direkt in den Topf. Das Mehl, das Mandelmehl und die Kokosnuss dazugeben. Mischen Sie es einfach richtig gut zusammen, damit es vollständig kombiniert ist. Du bekommst diese wirklich dicke Butter, die wirklich gut ist. Sobald Sie sehen, dass es fast kombiniert ist, werde ich den Hafer darin hinzufügen. Dies macht das Rezept super gesund. Mischen Sie es einfach vorsichtig durch. Man sieht die Konsistenz der Butter, es ist wie nicht wirklich glatt, aber gleichzeitig ist es schön gemischt. Das ist wirklich gute Konsistenz. Genau so sollte es sein. Legen wir das in unsere Muffindose und backen wir es. Der einfachste Weg, die Butter in die Muffindose zu geben, ist die Verwendung eines Löffels. Nimm einfach die Butter und schiebe sie einfach durch deinen Finger, einfach so. Füllen Sie es einfach nach oben, damit es wirklich gut aufgeht und gut aussieht. Das ist der letzte. Bevor ich es in den Ofen stelle, was ich gerne mache, ist nur aufzuräumen, wenn Sie irgendeine Butter auf der Seite haben , damit es nicht brennt, im Grunde. So sollte es aussehen. Um es zu beenden, werde ich ein wenig brauner Zucker darauf legen, und ein paar Hafer sowie so, wenn es backt, sieht es ziemlich schön aus. Nur um den braunen Zucker und ein paar Hafer zu bestreuen. Perfekt, das ist fertig. Bitte legen Sie die Muffins auf ein Tablett und ich werde das für etwa 30-40 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. Dann zeige ich Ihnen, wie Sie überprüfen können, ob es fertig ist. So sehen unsere Muffins nach 30 Minuten aus, und sie sehen schön gebacken aus. Um zu überprüfen, ob sie gut sind, was ich gerne mache, ist einfach einen Spieß in die Mitte zu legen. Wenn es sauber herauskommt, ist das gut, das heißt, es ist gebacken. Was ich tun werde, ist, dass ich sie nur 10 Minuten in der Form sitzen lasse und dann nehme ich es heraus und lege es auf das Kühlregal. Es ist 10 Minuten her, seit die Muffins abgekühlt sind. Nehmen Sie sie einfach raus und legen Sie sie zum Abkühlen heraus. Sehen Sie, dass das Papier tatsächlich macht sie ziemlich schön aussehen. Ich werde das für mindestens eine Stunde abkühlen, aber wenn du es für zwei Stunden abkühlen kannst, wäre das wirklich gut. Denn die Banane braucht es einige Zeit, um nur zusammen zu gelen, denn wenn es heiß ist, backt es immer noch. Ich zeige dir nach einer Stunde, wie es von innen aussieht. Es ist ungefähr eine Stunde her, und jetzt sind sie schön abgekühlt. Bevor ich sie serviere, ist dies optional, aber was ich mag, ist nur ein wenig Puderzucker oben zu setzen weil es ziemlich schön aussieht und es sieht so aus, als ob es gerade aus einer Bäckerei kam. Nehmen Sie einfach ein Sieb, geben Sie etwas Puderzucker. Das ist ein feiner Muffin. Es sieht ziemlich schön aus mit dem Puderzucker. Sehen wir uns jetzt das Innere an. Es ist wirklich feucht, wirklich weich, und es hat eine wirklich schöne Krume. Wegen der Bananen wird es einfach so feucht und schön. Lassen Sie es uns schmecken. Das schmeckt so schön wegen der Bananen und der Pralinen und des Hafers, es gibt einfach so einen erstaunlichen Geschmack. Weil wir Nüsse hineinlegen, passt es einfach den Geschmack der Bananen als auch. Ich hoffe wirklich, dass dir dieses Rezept gefällt. Diese Muffins sehen so lecker aus. Ich hoffe wirklich, dass du dieses Rezept machst und es ist super gesund und super leicht zu essen. Auch weil wir Nüsse und Hafer darin integrieren, wird es wirklich reich an Ballaststoffen. Lassen Sie uns zu unserem nächsten Rezept übergehen, das Schokoladenkekse ist. 11. Cookies: Zutaten verstehen: In dieser Lektion lernen wir unser drittes Rezept, das Schokoladenkekse ist. Diese unterscheiden sich wirklich von den herkömmlichen Keksen, die wir essen und sie haben eine Menge Samen und Nüsse und Hafer. Auch die Basis des Rezepts wird mit Kichererbsenwasser hergestellt. Es ist Aquafaba. Es ist so überraschend, als ich dieses Rezept tatsächlich entwickelt habe, dass die Herstellung eines Baiser aus Kichererbsenwasser wirklich erstaunliche Textur gibt und auch als wirklich guter Eierersatz fungiert. Ich bin wirklich aufgeregt, dir dieses Rezept beizubringen. Fangen wir an. Lassen Sie uns lernen, wie man einen Schokoladen-Chip Cookie macht. Bevor wir mit dem Rezept beginnen, lassen Sie uns kurz die Zutaten verstehen, die ich verwende und auch warum ich sie verwende. Dies sind vor allem die trockenen Zutaten, die wir in das Rezept setzen würden. Der erste ist Mandelmehl. Was Mandelmehl tun wird, ist unsere Kekse wirklich zart und wirklich feucht zu machen , weil wir keine Eier haben, deshalb ist Mandelmehl in diesem Rezept wirklich wichtig. Außerdem werden die Kekse nicht trocken, wenn Sie Mandelmehl verwenden, so dass es sie auch über ein paar Tage feucht hält. Das ist ein Vorteil, es zu benutzen. Der zweite ist Hafermehl. Hafermehl ist super gesund und es bindet auch alles zusammen. Es gibt wirklich gute Struktur der Cookie als auch. Ich werde auch etwa einen halben Teelöffel Backpulver hineingeben, nur damit es eine hellere Textur bekommt, wenn es backt und es nicht dicht ist. Der nächste ist Zucker. Ich benutze hier wirklich weniger Zucker, ich werde nicht zu viel Zucker in das Rezept geben. Das ist brauner Zucker. Dies ist vor allem, um diese schöne Kruste zu geben, wenn Sie einen Keks essen. Diese schöne Knusprigkeit als auch, und auch es wird uns eine zarte Textur geben, wenn es backt. Der nächste ist ausgetrocknete Kokosnuss. Kokosnuss, was es tut, ist, dass es nur absorbiert alle Flüssigkeiten wenn wir in das Rezept und auch zart die Butter. Das ist auch wirklich schön und gibt auch wirklich schönen Geschmack als gut. Die Add-Ins im Rezept. Nun, als ich dieses Rezept entwarf, wollte ich, dass es super gesund ist. Ich habe mit verschiedenen Nüssen und Samen experimentiert. Dies ist das Verhältnis, das ich in diesem Rezept verwende. Ich habe Kürbiskerne, Sesam, Hafer und ein bisschen Schokolade. Dies wird die Kekse wirklich gesund machen, weil alle Zutaten haben wirklich einen hohen Ballaststoffgehalt, und Schokolade hat Antioxidantien. All dies ist super gesund für Sie, und wenn Sie es für Ihre Kinder zu machen, werden sie nicht einmal erkennen, dass sie es essen, aber es ist immer noch da in der Cookie-Rezept. Das ist auch ein Vorteil. Lassen Sie uns zu den nassen Zutaten übergehen. Die nassen Zutaten in diesem Rezept Aquafaba und die Fette sind Erdnussbutter und etwas Öl. Dies wird die Basis unseres Rezepts sein. Wir werden es aufpeitschen und ein Baiser machen. Dies wird uns im Grunde die Struktur geben, die wir in einem Cookie brauchen und ihm auch eine kleine Menge an Knusprigkeit geben. Das ist eigentlich wie der Star dieses Rezepts. Stellen Sie sich vor, Kichererbsenwasser wird verwendet, um Schokoladenkekse zu machen. Das ist wirklich erstaunlich. Erdnussbutter ist vor allem, um den Geschmack zu den Keksen und auch eine wirklich schöne Textur als gut zu geben . Ich benutze ein wenig Öl, nur um ein wenig Feuchtigkeit zu geben und nur um den Keksteig zusammen zu gelen. Beginnen wir mit dem Prozess der Herstellung des Keksteigs. ist super einfach, diesen Keksteig zu machen. Was wir tun müssen, ist zuerst, wir müssen unsere Fette schmelzen, weil es schwierig sein wird , die Erdnussbutter zu kombinieren, wenn es so ist. Ich werde das in einer Mikrowelle nur für 30 Sekunden schmelzen, also wird es einfach flüssig und ich werde das beiseite stellen. Zweitens, was ich tun werde, ist, ich werde die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, außer dieser hier. Die Add-Ins, die wir später immer hinzufügen. Drittens, was ich tun werde, nachdem ich die Zutaten hier hinzugefügt habe, ist, dass ich mein Baiser peitschen werde. Nachdem Sie Ihre Erdnussbutter und Öl geschmolzen haben, sollte es so aussehen. Es sollte super Liquidität sein, weil es wirklich schlecht mit dem Keksteig kombinieren wird. Ich werde das beiseite legen und meine trockenen Zutaten mischen. Das Mandelmehl, das Hafermehl und das Backpulver, die Kokosnuss und den Zucker geben und wir mischen ihn einfach zusammen. Nachdem die trockenen Zutaten kombiniert wurden, werde ich das nur beiseite stellen und Ihnen zeigen, wie man das Aquafaba Baiser macht. 12. Cookies: Veganes Baiser, Cookie-Teig und das Backen der Cookies: Um die Kichererbse Baiser zu machen, würde ich vorschlagen, dass Sie einen Mixer verwenden, weil es etwa fünf bis 10 Minuten dauert, um es zu einem Baiser zu mischen. Wir wollen kein steifes Baiser machen. Es sollte einfach ein wirklich weiches Baiser sein. Nach einer Minute Mischen, können Sie sehen, dass es bereits begonnen hat, einige Blasen auf der Oberseite zu bilden, so dass das wirklich gut ist. Nun, der Unterschied zwischen einem französischen Baiser ist, dass wir tatsächlich Zucker zum Eiweiß hinzufügen. Aber in diesem Fall müssen Sie dem Kichererbsenwasser keinen Zucker hinzufügen, Sie wischen es einfach weiter. Nach etwa zwei Minuten des Whiskings können Sie sehen, dass es mehr Struktur bekommt. Es hat tatsächlich angefangen, ein bisschen wie ein Baiser auszusehen. Es ist immer noch ein bisschen weit weg, also werde ich es weiter schlagen. Nach vier Minuten des Whisking, können Sie sehen, dass es begann, mehr Struktur zu bekommen. Es hat diese lockeren Gipfel, und weißt du was, das ist perfekt. Dies ist völlig in Ordnung für die Herstellung von Cookies. Wenn wir Kuchen machen, nehmen wir es ein bisschen mehr voraus, die steiferen Gipfel. Aber für Kekse ist das perfekt. Ich werde jetzt aufhören und ich werde die gekühlte Erdnussbutter und Ölflüssigkeit hinzufügen . Fügen Sie einfach die Erdnussbutter hinein und mischen Sie sie einfach durch. Sie wollen es nicht zu viel entleeren, aber gleichzeitig stellen Sie sicher, dass es kombiniert ist. Wenn Sie möchten, können Sie tatsächlich auch verschiedene Butter verwenden. Wenn Sie Mandelbutter mögen, können Sie das auch verwenden. Sie können sogar Haselnussbutter verwenden. Nur der Geschmack, den Sie mögen, können Sie es verwenden. Das ist gut, ich sehe, dass es kombiniert ist. Ich werde das zu meinen trockenen Zutaten hinzufügen. Legen Sie es einfach direkt in die Trockenmischung, die wir früher gemacht haben, und mischen Sie es einfach durch. Sie werden sehen, es wird nur langsam es wird diesen Klumpen bilden , der schön für die Herstellung von Keksen sein wird. Sehen Sie, es ist dehydriert, und es ist jetzt zusammengekommen. An dieser Stelle füge ich die Mischung hinzu, füge alle Samen und die Schokolade hinzu. Nun, wir werden es einfach richtig mischen, bis alle trockenen Zutaten hydratisiert sind. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten, nachdem diese gemischt ist, entweder können Sie es sofort backen, das ist auch völlig in Ordnung. Aber ich mag es, um es in den Kühlschrank mindestens zwei Stunden abkühlen , weil ich denke, dass gibt nur besseren Geschmack. Wie wir es auch für andere Kekse tun, wenn wir Kekse mit Ei darin machen, wir kühlen es auch ab, so ähnlich wie diese, es gelt nur besser zusammen, wenn es abkühlt. Sie brauchen sich nicht wirklich um schlechte Mischen zu kümmern , denn alles Mehl, das wir verwenden, ist glutenfrei. Wenn Sie so viel mischen, wie Sie wollen, wird es keine Glutenbildung geben. Um zu überprüfen, ob der Keksteig schön ist, was ich gerne mache, ist nur ein wenig zu nehmen, und wenn Sie es in der Hand verklumpen, sollte es einfach so zusammenkommen. Wenn es so zusammenkommt, ist das großartig. Ich werde das für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank stellen und dann zeige ich dir, wie man es backt. Wickeln Sie es einfach schön mit einer Plastikfolie und lassen Sie uns diesen Teig nach einer Stunde überprüfen. Nach 45 Minuten des Abkühlens des Keksteigs, was ich tun werde, ist mein Tablett aufzustellen und den Ofen zum Vorwärmen zu stellen. Da der Ofen in der Regel etwa 15-30 Minuten dauert, um warm zu werden, was ich tun werde, ist nur etwas Öl zu sprühen. Sie können auch Öl bürsten, wenn Sie möchten. Verteilen Sie ein Blatt Backpapier und drücken Sie es nach unten. Das Tablett ist fertig. Als nächstes, den Ofen, werde ich bei 180 Grad Celsius für ungefähr 15 Minuten vorheizen. Dann zeige ich dir, wie man den Keksteig rollt. So sieht unser Keksteig nach einer Stunde aus. Es ist schön gekühlt und jetzt ist es ziemlich kalt. Wenn der Keksteig kalt ist, ist er auch einfacher zu formen. Um den Keks zu formen, können Sie entweder eine Eisportionierer verwenden, um ihn herauszunehmen oder Sie können auch einen Löffel verwenden. Ich werde heute einen Löffel benutzen. Dann werde ich es einfach in meine Hand rollen, um es zu einem glatten Ball zu machen. Nimm einfach einen Esslöffel und grabe so viel darüber. Das ist etwa eine Portion Keksteig. Nehmen Sie es einfach in die Hand, drücken Sie es nach unten und rollen Sie es einfach so. Sie erhalten wie diese glatte Keksteig Kugel, und legen Sie es auf das Backblech. Ähnlich auch für die anderen. In diesem Haufen werde ich nur sechs Kekse backen und den Rest werde ich später backen. Sie können diesen Teig einfach für etwa fünf Tage im Kühlschrank aufbewahren. Es bleibt völlig in Ordnung. So etwas wie das. Wir haben unsere sechs Kekse. Bevor ich das backe, was ich tun werde, ist nur streuen ein wenig Meersalz oben, so gibt es nur einen schönen Geschmack. Außerdem werde ich es etwas abflachen, damit Sie knusprige Kanten bekommen, wenn Sie es backen. Drücken Sie es einfach leicht nach unten, und weil es kein Gluten hat, neigt es dazu, leicht zu knacken, also mach dir keine Sorgen darüber. In ähnlicher Weise auch für diesen, drücken Sie es einfach sanft nach unten. Wenn Sie sehen, dass es hier knackt, kleben Sie es einfach zusammen, damit Sie eine gleichmäßigere Form erhalten. Nachdem Sie die Kekse glätten, was ich tun werde, ist nur ein kleines bisschen Meersalz oben, so dass es nur einen guten Geschmack gibt, wenn es backt. Perfekt. Das ist hübsch. Ich werde das für etwa 15, 20 Minuten backen, und dann zeige ich Ihnen, wie Sie überprüfen, und die Konsistenz, die ich mag. Wenn Sie leicht kuschelige Kekse mögen, können Sie es für ca. 12-15 Minuten backen. Wenn Sie knuspriger mögen, können Sie 15-20 Minuten backen. Ich mag es ein bisschen knuspriger, also werde ich es überall zwischen 15-20 Minuten backen. Das sind unsere letzten Kekse und sie sehen so schön aus. Es hat schöne und schöne goldene Farbe, eine schöne Karamellisierung an den Seiten. Ich werde das auf dem Tablett für ungefähr 10 Minuten abkühlen, und dann nehme ich es auf das Kühlregal und kühle es dann mehr ab. Nach 10 Minuten Abkühlung werde ich es auf das Kühlregal stellen. Es ist wichtig, es auf das Kühlregal zu legen, damit es nicht von unten tränkt. Ich mag knusprige Kekse, so dass es nur die schönen und knusprigen Kanten behält. Ich werde das für weitere 30 Minuten abkühlen und dann sehen wir, wie die Textur von innen ist. Nach 30 Minuten Abkühlung, lassen Sie uns die Textur des Kekses sehen. Es ist schön und zäh von der Mitte und wirklich knusprig von den Rändern. Das finde ich als wirklich gute Textur. Lasst uns das probieren. Das schmeckt wirklich schön. Es ist nicht zu süß, es ist ein wenig salzig und es ist ziemlich knusprig an den Rändern. Auch die Schokolade, und die Samen, es macht es wirklich schön schmecken. Es ist auch so reich an Ballaststoffen, und nicht so viel Zucker. Ich denke, das ist ein wirklich gesunder Keks. Ich hoffe, Sie haben dieses Rezept genossen. Wenn Sie es zu Hause machen, werden Sie nicht einmal erkennen, dass die Kekse so viele gesunde Zutaten haben, und sie werden mit Kichererbsenwasser hergestellt. Ich hoffe, du hast viel aus dieser Lektion gelernt. Jetzt gehen wir zur nächsten Lektion über, die ein Show-Stopper-Dessert dieser Klasse ist, die eine gesalzene Karamell- und Schokoladentorte ist. 13. Schokoladentorte – Herstellung des Teigs für die Torte: Willkommen zum letzten Rezept dieser Lektion. In dieser Lektion werden wir lernen, wie man eine No-backe-Meersalz-Schokoladen-Karamell-Torte zubereitet. Es ist super lecker und super gesund als auch. Wir werden die Torte mit Erdnüssen und Datteln machen, so sehr reich an Ballaststoffen. Außerdem werden wir lernen, wie man eine gesalzene Karamellsauce zubereitet, die komplett vegan ist. Sie werden mit einer Kombination aus Kokosmilch und Kokosnusscreme darin, und das gibt eine super seidige Textur. Um es zu beenden, machen wir eine Schokoladen-Ganache. Wir werden eine Menge Techniken in dieser Lektion lernen, also bin ich sicher, dass Sie wirklich aufgeregt sind. Beginnen wir mit dem Lernen, wie man diese schöne Torte herstellt. Der erste Schritt, wenn ich die Schokoladentorte herstelle, ist, unsere Tortendose zu schmieren. Dies ist etwa 20 Zentimeter im Durchmesser, herbe Zinn. Der Grund, warum wir dies tun, ist einmal die Schokoladentorte Sets, es ist einfach einfacher, es herauszunehmen. Denn wenn man es manchmal nicht schmiert, bleibt es einfach an den Ecken hängen und das will man nicht. Sie wollen es wirklich schön und glatt kantig und Sie wollen, dass es wirklich sauber kommt. Ich habe etwas Öl hier. Jetzt kannst du jedes Öl verwenden, das du magst. Es ist nur ein winziges bisschen an der ganzen Seite. Sie müssen nicht viel setzen, gerade genug, dass es schön gefettet ist. Das ist perfekt. Sobald Sie diesen Schritt getan haben, werde ich das beiseite legen und ich werde mit dem nächsten Schritt fortfahren , um den herben Teig zu machen. Nachdem wir die Tortendose gefettet haben, ist der nächste Schritt, unseren herben Teig zu machen. Das ist unser roher Tortenteig, du wirst ihn nicht backen. Die Hauptbestandteile in diesem herben Teig sind Erdnüsse, Kakaopulver und Datteln, so dass es ist. Es ist wirklich gesund. Ich benutze Erdnüsse hier, aber du kannst alle anderen Nüsse verwenden, wenn du willst. Sie können Mandeln, Walnüsse, alles, was Sie wollen, verwenden. Ich benutze gerne Erdnüsse, weil ich den Geschmack von Erdnüssen mit Schokolade wirklich mag. Außerdem ist es super gesund, es hat so erstaunliche Eigenschaften. Es hat Antioxidantien, es hat Mineralien, also verwende ich es wirklich gerne. Außerdem werde ich Kakaopulver verwenden, nur um es zu würzen, weil ich einen Schokoladenteig machen möchte, also ist dies nur das Aromamittel. Für Süße werde ich ein paar Termine hinzufügen. Diese sind bereits entsteint, aber diese sind trocken. Wenn ich es miteinander vermische, wird es nicht richtig mischen. Was wir tun müssen, ist, dass wir es in kochendem Wasser einweichen müssen, was ich hier habe. Dies dauert in der Regel etwa 5-10 Minuten, um zu zart und einweichen und dann werden wir es belasten und wir legen es in den herben Teig. Der erste Schritt, wenn Sie dies mischen, ist nur, um das kochende Wasser zu setzen. Es muss nur abgedeckt werden. Es ist schön untergetaucht. Das ist großartig. Der nächste Schritt, was ich tun werde, ist, dass ich das zusammen platzieren werde, nur um eine grobe, krümelige Mischung zu bilden. Nach fünf, zehn Minuten, sobald das zart ist, werde ich das zusammen mit dieser Mischung platzieren. Ich werde hier eine kleine Küchenmaschine benutzen, aber Sie können auch jeden Mixer verwenden, den Sie haben. Legen Sie einfach das Kakaopulver als auch. Ich werde auch nur eine Prise Meersalz setzen. Wir werden es einfach platzieren, bis es nur bröckelig ist. Wir wollen nur, dass es körnig ist und etwas kleiner wird. Wenn wir diese krümelige Textur bekommen , ist das wirklich gut, ich werde jetzt die Daten darin hinzufügen. Nehmen Sie einfach ein Sieb und sieben Sie einfach die Datteln. Wenn Sie versuchen, die Daten zu fühlen, sollte es sich wirklich weich anfühlen, weil es schön hydratisiert ist. Das geht direkt in unsere schokoladenbröckelige Mischung. Leg einfach die ganze Sache rein. Ich werde das mischen, bis es allmählich klebrig wird und es wirklich gut zusammenkommt. Wenn Sie diese Textur bekommen, ist es im Grunde ziemlich klebrig und es kommt so zusammen. Das ist ganz schön. Ich werde das einfach wieder in die Schüssel geben. Ich werde mit nur ein kleines bisschen Olivenöl beenden, damit es besser zusammenklebt. Das ist unsere letzte Mischung, und du siehst die Textur so. Das ist gut. Sobald Sie den herben Teig hinein gelegt haben, fügen Sie einfach ein kleines bisschen Olivenöl hinein, etwa einen Teelöffel. Das ist perfekt. Mischen Sie es einfach zusammen. Wenn du willst, kannst du einen Spatel benutzen, aber ich werde nur meine Hand benutzen, weil ich denke, ich kann es besser mit meiner Hand mischen. Sie wollen nur, dass es einen wirklich schönen Teig bildet. Was auch immer Sie haben, was nicht klebrig ist, Sie wollten nur, dass alles schön und kombiniert wird. Dies ist wichtig, weil Sie nicht wollen, dass der herbe Teig bricht, wenn wir ihn herausnehmen und Sie wollen, dass er eine sehr schöne Struktur hat. Ich kann schon sehen, dass es jetzt wirklich gut zusammenkommt. Perfekt. Das ist perfekt. Ich werde das in meine gefettete Tortendose geben. 14. Schokoladentorte – Teig auskleiden: Lassen Sie uns lernen, wie man die Torte verteilt und die Torte auskleidet. Ich werde zuerst die Hälfte des Teiges nehmen und die Basis auskleiden und dann werde ich den Rest nehmen und die Seiten auskleiden. Starten Sie einfach von der Mitte aus und drücken Sie es nach unten, so dass es sich nur so gleichmäßig wie möglich bildet. Wenn es an Ihrer Hand klebt, können Sie Ihre Hand leicht benetzen und dann verteilen, damit es einfacher wird. Ich werde ein bisschen mehr hinzufügen, um die Seiten zu bedecken, wo Sie Lücken sehen. Perfekt. Ich kann sehen, dass der Boden bedeckt ist. Nun, um das noch zu machen, werde ich nur ein Stück Backpapier nehmen und dann ein Glas nehmen und es einfach leicht nach unten drücken. Hier geht's, ein Blatt Backpapier, legen Sie einfach das Backpapier auf die Seite und nehmen Sie dann ein Glas und versuchen Sie, so gleichmäßigen Druck wie möglich zu halten. Dieser Schritt ist optional, wie Sie es überspringen können, aber ich mag es einfach , weil Sie einen wirklich schönen und sogar unten bekommen. Drücke es einfach so runter. Es fängt an, gleichmäßiger zu werden. Nachdem Sie die untere Schicht sogar gemacht haben, was ich tun werde, ist, wenn ich eine Menge Teig an den Seiten sehe, werde ich nur sanft anfangen, es nach oben zu schieben. Drücke es einfach so nach unten, damit es einfach nach oben geht. Genau so. Dies ist ähnlich, wie Sie eine normale Torte mit herben Teig, eine ähnliche Technik, auskleiden würden. Nun, was ich tun werde, ist den Rest meines Teiges zu nehmen und anfangen, ihn an die Seiten zu legen. Einfach den Teig an den Seiten anordnen und dann drücken wir ihn einfach nach unten. Sobald Sie die Seiten so grob bedeckt haben, werden wir es jetzt gleichermaßen schaffen. Um das zu tun, was Sie tun, ist, dass Sie einfach drücken und drehen, so dass es mehr und mehr gleichmäßiger wird. Stellen Sie sicher, dass Sie es auf die Seite kleben. Wenn ich dicke Seiten sehe, werde ich es einfach hochschieben. Diese Seite sieht dick aus. Ich schiebe es einfach nach oben und schiebe es auch in die Grate, so dass es fixiert ist. Nachdem du die Torte grob bedeckt hast, werde ich das für mindestens eine Stunde in den Gefrierschrank stellen und dann können wir die Torte etwas sauberer machen. Es wird einfacher sein, den überschüssigen herben Teig abzuschneiden. Nach einer Stunde im Gefrierschrank fühlt sich unser Teig jetzt fester an, so dass es einfacher zu trimmen ist. Was ich tun werde, ist, dass ich einfach ein Schälmesser nehme und es einfach an den Ecken ziehe, genau so. Du bekommst eine glattere Kante und du drückst sie einfach nach unten und wir werden das definitiv benutzen. Du kannst es einfach zu einem Ball aufrollen und essen. Werfen Sie es nicht weg. Es wird wie ein Proteinriegel. Dieser Rand ist schlecht. Ziehen Sie es einfach. Genau das, was immer es braucht. Du siehst, wie auch das ist. Das sieht wirklich gut aus. Ich werde dies für ungefähr 1-2 Stunden in den Gefrierschrank legen und dem nächsten Schritt fortfahren, um das Karamell zu machen, das ich auf den Boden legen werde. 15. Schokoladentorte – Gesalzene Karamellsoße: Nachdem wir das Dunkle ausgekleidet haben, lernen wir, wie man eine gesalzene Karamell-Sauce zubereitet. Dies ist unser zweites Element des Punktes. Um dies zu machen, werde ich weißen Zucker verwenden, ich werde ein Drag-Element mit diesem weißen Zucker machen, was ich Ihnen später zeigen werde. Ich werde die Hälfte Kokosmilch und die Hälfte Kokosnusscreme verwenden . Der Grund, warum ich das mache, ist, weil Kokosnusscreme, man muss wirklich vorsichtig damit sein, denn wenn man es kocht, neigt es dazu, sich zu spalten. Aber die Kokosmilch ist stabiler. Kokosnusscreme ist nur, um uns mehr Cremigkeit in der gesalzenen Karamellsauce zu geben, und die Milch ist eine glatte Emulsion zu bilden. Stellen Sie sicher, dass beide Flüssigkeiten bei Raumtemperatur sind, denn wenn Sie den Schleppkaramell machen, wenn Sie dem Karamell eine kühle Flüssigkeit hinzufügen, neigt es dazu, spritzt. Es ist nicht sicher, es zu schaffen. Stellen Sie sicher, dass es bei Raumtemperatur ist. In traditionellen Salzkaramellsoßen haben wir viel Butter, viel Sahne, also verdickt sie sich sehr gut, aber da wir hier keine Butter verwenden, ist es wichtig, eine Stärke zu verwenden, um sie aufzunehmen. Wenn wir Stärke verwenden, ist es wichtig, sie in einer Flüssigkeit zu mischen. Ich werde es mit der Kokosmilch mischen, und das wird in das Karamell gehen, sobald es den Zucker karamellisiert. Fügen Sie einfach die Maisstärke darin hinzu. Wenn Sie die Maisstärke hinzufügen, ohne sie zu mischen, neigt sie dazu, sich zu verklumpen und bildet keine glatte Schnaps. Mischen Sie es einfach durch. Perfekt. Das ist schön kombiniert. Lassen Sie uns weiter lernen, wie man das trockene Karamell herstellt. Legen Sie einfach Ihren Topf auf ein Gas. Ich werde das Gas auf die mittlere Flamme stellen. Legen Sie einfach den Zucker auf den Topf und wir geben kein Wasser in dieses Karamell. Dies ist ein trockenes Karamell. Mit dem trockenen Karamell kann man es tatsächlich umrühren, ohne den Zucker zu kristallisieren. Ich werde es einfach weiter rühren, vielleicht nach alle 10, 15 Sekunden, damit es gleichmäßig karamellisiert. Nach etwa einer Minute des Kochens können wir anfangen, das zu sehen, hier zu schmelzen und es wird mehr Liquidität. Es ist wichtig, es weiter zu rühren, damit es gleichmäßig karamellisiert. Sie werden langsam sehen, dass all dies beginnt zu schmelzen. Wie Sie sehen, wird es jetzt mehr Liquidität, und es bekommt eine schöne Farbe als auch. Siehst du eins, der ganze Zucker wird sich kombinieren. Selten Wert wollen wir keinen Zucker, der nicht kombiniert wird, denn dann wird es nicht zu einer glatten Karamellsauce emulgieren. Wenn Sie sehen, es schön kombiniert und es hat eine schöne Farbe. Ich werde die Kokosmilch an dieser Stelle hinzufügen, und ich werde sie auch aus dem Gas nehmen. Sei einfach super vorsichtig, denn es neigt dazu, spritzt zu werden. Fügen Sie einfach die Kokosmilch hinzu und mischen Sie sie weiter. Ich werde das für ungefähr 30 Sekunden kochen, nur damit die Konstante richtig kocht. Wie Sie sehen, breitet sich das hier jetzt aus. Nur wirklich schöne und glatte Soße. Ich werde das schnell ausziehen und dann werde ich die Kokosnusscreme hinzufügen. Fügen Sie einfach die Kokosnusscreme hinzu. Es wird einfach machen es wirklich schön und glatt. Das sieht wirklich schön aus. Sobald es abgekühlt ist, neigt es dazu, auch zu verdicken, so dass Sie nicht wollen, dass es zu fest ist. Sie wollen, dass es die Creme von Dell ist. Ich kann keine Zuckerstücke sehen. Es ist schön kombiniert. Um das Karamell zu beenden, werde ich eine Prise Salz hinzufügen. Verwenden Sie einfach etwas wirklich gutes Meersalz hier und nur etwa Teelöffel Vanille als gut. Mischen Sie es einfach wirklich gut durch, und Sie sehen, dass Konsistenz, das ist wirklich gute Konsistenz. Ich werde das in einer Schüssel beiseite legen und es für etwa 10, 15 Minuten abkühlen , dann werde ich es in meinen Punkt legen. Nachdem das Karamell für 10 Minuten abgekühlt ist, werde ich es einfach auf den Boden unserer setzen [unhörbar] Wenn ich das Karamell benutze, neige ich dazu, ein wenig beiseite zu lassen, nur so dass ich es für die Fertigstellung des Punktes verwenden kann. Vielleicht machen Sie etwa 3/4 davon. Halten Sie nur ein wenig, nur für die endgültige Fertigstellung des Punktes. Bitte bewegen Sie das Tablett leicht und es ist jetzt gleichmäßig verteilt. Wir wollen, dass sich das Karamell setzt. Ich werde das für ungefähr eine Stunde in den Gefrierschrank stellen, damit es wirklich schön ist, und dann werde ich eine Schicht Ganache darüber legen. Legen wir das in den Gefrierschrank und lassen Sie uns weitermachen , um zu lernen, wie man die Schokoladen-Ganache macht. 16. Schokoladentorte – Schokoladenganache und Anrichten der Torte: Nachdem wir das Karamell fertig gemacht haben, lernen wir das nächste Element, das unsere Schokoladenganache ist. Dies ist super einfach zu machen. Ich habe Kokoscreme, Kokosmilch und ein bisschen Kaffee. Ich werde das einfach zum Kochen bringen, meine Schokolade hineingeben und sie einfach in eine glatte Emulsion mischen. Wenn Sie dies machen, stellen Sie bitte sicher, dass die Schokolade leicht hacken, da sie leichter schmilzt. Außerdem werde ich die gleiche Pfanne verwenden, die ich für die Herstellung des Karamell verwendet. Ich habe es nicht wirklich gereinigt, weil ich finde, es gibt wirklich schönen Geschmack, auch es spart Zeit, weil Sie nicht brauchen, um es zu reinigen. Fangen wir an. Ich werde nur die Kokosmilch und die Kokoscreme in den Topf geben. Stellen Sie den Kaffee. können Sie auch mehr Kaffee verwenden. Ich werde nur etwa einen Esslöffel gebrauchen. Lass uns das zum Kochen bringen. Ich habe den Topf auf mittlere Flamme gelegt. Mischen Sie einfach den Kaffee zusammen, und das sollte etwa 30 Sekunden bis zu einer Minute dauern, es wird zum Kochen kommen. Siehst du, es ist fast angefangen, jetzt zu kochen, wir können Blasen an der Seite sehen. Siehst du, das ist perfekt. Sobald das Zentrum anfängt zu kochen, werde ich nur die Pfanne von der Hitze nehmen. Legen Sie einfach die ganze Schokolade hinein und tauchen Sie sie einfach vollständig ein. Ich werde dies für etwa 30 Sekunden sitzen lassen, so dass die Schokolade temperiert, und dann werde ich es gut mischen, um eine glatte Emulsion zu bilden. Nach 30 Sekunden, nehmen Sie einfach Ihren Spatel und mischen Sie ihn einfach richtig gut. Sie können auch ein Vesikel verwenden, um es gut zu mischen. Siehst du, es ist wirklich glatt geworden. Mischen Sie es einfach weiter, bis es vollständig kombiniert. Perfekt. Das ist wirklich gut. Ich werde das in einer Schüssel beiseite legen und es für ungefähr 10 Minuten abkühlen und dann legen wir es in unsere Spitze. Unsere Ganache ist seit etwa 15 Minuten gekühlt und wenn man sie berührt, sollte es sich nicht heiß anfühlen, wenn es Raumtemperatur ist, das ist in Ordnung, aber es sollte nicht heiß sein. Wenn es etwas heiß ist, kühlen Sie es einfach etwas länger ab. Lass es uns in unseren herben Teig geben. Gehen wir geradeaus rein. Verbreiten Sie es einfach. Perfekt. Schütteln Sie einfach die Pfanne ein wenig, damit sie sich gut ausbreitet. Siehst du, es ist jetzt schön gefüllt. Was ich tun werde, ist, dass ich das in den Gefrierschrank für etwa eine Stunde und wenn die Ganache setzt, werde ich es mit Plastikfolie abdecken und dann über Nacht in den Gefrierschrank legen. Das ist unsere Torte von gestern und es ist schön gefroren, also habe ich sie für ungefähr 12 Stunden in den Gefrierschrank gesteckt und lass uns jetzt einen Blick darauf werfen. Das sieht schön aus. Was ich tun werde, ist, dass ich es nur für fünf Minuten hier legen werde, damit es nur leicht temperiert und ich werde es aus der Dose nehmen. Es sind fünf Minuten her und ich sehe, dass es ein bisschen temperiert ist. Wenn Sie es aus der Dose nehmen, verwenden Sie sanften Druck auf den Boden und drücken Sie es einfach leicht nach oben und es sollte so herauskommen. Das ist wirklich nett. Es hat wirklich schöne Kanten. Ich habe keinen Bruch von den Seiten bekommen oder Schäden an der Torte, was gut ist. Nachdem wir die Torte aus der Torte genommen haben, zeige ich dir, wie du die Torte reinschiebst. Ich werde nur ein wirklich kleines Stück schneiden und ich wollte auch sagen, dass es einfacher ist, die Torte zu schneiden , wenn sie gefroren ist, und es wird ein wenig schwieriger und kniffliger, es zu schneiden, wenn es leicht heiß ist. Also würde ich empfehlen, dass Sie es schneiden, wenn es noch gefroren ist und wenn Sie es Ihren Gästen servieren möchten, legen Sie es einfach in ein Tablett und legen Sie es in den Kühlschrank und Sie können es direkt aus dem Kühlschrank servieren. Aber wenn man versucht, es zu schneiden, wenn es im Kühlschrank ist, es nur ein bisschen hart und man bekommt keine wirklich sauberen Scheiben. Um es zu schneiden, werde ich ein Glas kochendes Wasser, ein Kochmesser und ein Geschirrtuch nehmen . Mal sehen, wie man diese Torte schneidet. Tauchen Sie einfach Ihr Messer in das kochende Wasser und halten Sie es dort für fünf Sekunden. Wischen Sie es einfach auf einem Tuch ab. Ich werde nur ein wirklich kleines Stück schneiden. Sie fangen von der Mitte an, wischen Sie einfach Ihr Messer wieder ab. Dann schneidest du einfach so ein kleines Stück. Diese Technik, erhalten Sie einen wirklich schönen und glatten Schnitt. Heben Sie es einfach von unten ganz sanft an. Siehst du, das sieht wirklich schön aus. Sie können die Schicht des Karamells sehen und die Schokolade sieht auch wirklich schön aus. Wir haben eine wirklich gleichmäßige Schicht herber Teig. Im nächsten Schritt werde ich Ihnen zeigen, wie man diese Torte mit der gesalzenen Karamellsoße tellt. Legen Sie die Torte einfach in die Mitte. Bei der ersten Methode der Beschichtung werde ich nur ein wenig Kakaopulver darauf legen, also streuen Sie einfach darauf. Dies gibt einen wirklich guten Geschmack als auch. Dies ist die erste Beschichtung, wirklich einfach. Lasst das jetzt probieren. Es sieht so seidig aus und es ist wirklich schön. Es ist wirklich glatt. Sie können alle Ebenen wirklich gut sehen. Das ist so gut. Jetzt werde ich Ihnen die zweite Beschichtung zeigen, in der ich die gleiche Torte mit dem Kakaopulver setze und ich sie auf einen Teller mit der Karamellsoße lege. Für die zweite Plattenmethode werde ich unsere Karamellsauce verwenden. Ich heize es nur ein wenig auf, so dass es diese glatte Textur ist. Jetzt kannst du das so machen, wie du willst. Manche Leute, was sie tun, sind, sie nehmen etwas und dann spritzen sie es einfach auf den Teller. kannst du auch tun. Ich mache einfach einen zufälligen Kreis, genau so. Dann lege ich die Torte hier. Perfekt. Dies ist eine andere Art, es zu tun. Das sieht ganz schön aus. Sie können auch ein anderes Eis setzen, wenn Sie wollen. Sie können veganes Eis bekommen und wenn Sie wollen, können Sie etwas Karamell auf die Torte als auch einfach so setzen. Das sieht wirklich schön aus. Ich bin wirklich glücklich mit der Textur und auch, wie es aussieht. Die Schokoladentorte sieht so toll aus und ich hoffe, Sie haben die Lektion wirklich genossen. Dies ist unser letztes Rezept und wir haben endlich alle Rezepte in dieser Lektion gelernt. Ich hoffe, du könntest viel lernen und du könntest auch viele verschiedene Techniken lernen und ich bin sicher, dass du all diese Rezepte zu Hause machen wirst. 17. Vielen Dank!: Endlich kommen wir zum Ende dieser Lektion. Ich hoffe, du könntest viel von dieser Klasse lernen. Ich bin sicher, dass Sie verschiedene Techniken in der Verwendung verschiedener Zutaten lernen können und Sie werden in der Lage, wirklich schöne Kuchen und Brownies und Kekse zu machen . Ich möchte, dass Sie Bilder Ihrer Arbeit teilen , damit ich grundsätzlich auch mit Ihnen in Verbindung treten kann. Bitte zögern Sie nicht, meinem YouTube-Kanal zu folgen und mir eine E-Mail zu senden, wenn Sie Fragen oder Zweifel haben. Fühlen Sie sich frei, in einer Rezension sowie der Klasse fallen lassen. Ich hoffe, Sie in einem meiner zukünftigen Klassen zu sehen. Vielen Dank, dass Sie sich erneut registriert haben.