Grundlagen des Produktmanagements | Ellen Chisa | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundlagen des Produktmanagements

teacher avatar Ellen Chisa, CEO/Cofounder, Dark

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (29 Min.)
    • 1. Einführung

      1:06
    • 2. Projektübersicht

      0:53
    • 3. Was ist Produktmanagement?

      4:09
    • 4. (gut) Ideen

      1:28
    • 5. Projektbeispiel: Wallace

      0:55
    • 6. Bewältige dein Projekt

      5:11
    • 7. Erstellen einer Feature-Liste

      6:23
    • 8. Erstellen eines user

      1:51
    • 9. Erweiterung eines user

      1:00
    • 10. Erstellen von Drahtrahmen

      2:01
    • 11. Testen und mit dem Aufbau

      1:46
    • 12. Die Wallace App

      0:56
    • 13. Letzte Gedanken

      0:51
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.041

Teilnehmer:innen

11

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen des Produktmanagements mit einem Projekt kennen. Du kannst mit einer Idee beginnen, die du bereits hast oder dich im Kurs auswählst.

Es gibt keine Voraussetzungen. Dies ist perfekt für Anfänger, die mit einem Produkt beginnen müssen, und Designer, die sich neugierig auf das Thema PM wirklich sind, und first-time die in die career-switchers einsteigen möchten.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ellen Chisa

CEO/Cofounder, Dark

Kursleiter:in

Ellen Chisa is CEO and Co-founder of Dark (https://darklang.com). She previously worked at Lola, Kickstarter, and Microsoft. She holds a B.S. in Electrical & Computer Engineering from Olin College of Engineering and is on leave from the MBA Program at Harvard.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Ich bin Ellen Chisa und willkommen zu den Grundlagen des Produktmanagements auf Skillshare. Im Moment bin ich Director of Product Management and Design bei Lola, der echten Human Travel App. Zuvor war ich Product Manager für Backer Experience bei Kickstarter und Programmmanager für Office Mobile bei Microsoft. Ich liebe Produktmanagement, ich denke, es ist eine der besten Jobs, die Sie tun können, weil Sie in den gesamten Prozess eingebunden werden und es neigt dazu, eine Menge Spaß zu machen. Leider haben viele Menschen nie die Chance, beteiligt zu sein weil es nicht viel formale Ausbildung rund um Produktmanagement gibt, niemand Major darin in der Hochschule. Diese Klasse wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie könnten ein Unternehmer sein, etwas ohne formalen Produktmanagement-Hintergrund aufbaut, und möchten sicherstellen, dass Sie häufige Fallstricke vermeiden. Sie sind vielleicht ein Designer oder ein Ingenieur, der regelmäßig mit einem Produktmanager zusammenarbeitet und verstehen will, was sie wirklich tun und wie kann ich das auch denken. Oder Sie sind vielleicht jemand aus einem ganz anderen Bereich, ein Berater, ein Anwalt und denken : „Wie könnte das Management als nächstes gut zu mir passen? Wie könnte ich darauf hineinkommen?“ Ich liebe es, Produktmanagement zu unterrichten. Bisher habe ich mit Startup Institute, Generalversammlung und Olin College of Engineeringunterrichtet Generalversammlung und Olin College of Engineering und ich bin wirklich aufgeregt, diesen Kurs auf Skillshare zu unterrichten. Also ist es für jeden verfügbar. 2. Projektübersicht: Wie sollen wir gemeinsam Produktmanagement lernen? Natürlich ist der beste Weg, um Produktmanagement zu lernen, nur indem Sie es tun. Weil wir nicht alle ein ganzes Unternehmen an unserem Einweg haben , um zu bauen, was wir wollen, werden wir tun, was ich ein Nebenprojekt nenne. Ein Nebenprojekt ist eines, das Sie übernehmen, das Sie für sich selbst leidenschaftlich sind, das Sie außerhalb Ihrer großen Arbeit tun könnten. Wir werden gemeinsam an all den Leistungen arbeiten. Während wir alle an etwas Anderem arbeiten, wird jeder von einer Liste von Ideen, an denen er arbeiten könnte, bis hin zu einer Vision für eine dieser Ideengehen bis hin zu einer Vision für eine dieser Ideen und sicherstellen, dass es der richtige Spielraum für die Klasse ist. Dann werden wir darauf aufbauen, indem wir eine Reihe von Zielen und Nicht-Zielen für das, was Sie jetzt tun wollen, was Sie nicht tun. Eine Feature-Liste für jedes Detail, das eingeschlossen werden muss, sowie Benutzerflüsse und Drahtmodelle, um sicherzustellen, dass wir wirklich aus der Benutzerperspektive denken und etwas entwerfen, das jemand verwenden möchte. Wir werden schließen, indem wir darüber nachdenken, wie wir diese Dinge tatsächlich zusammensetzen und ein Projekt erstellen, damit Sie etwas versenden können, das Sie stolz darauf sein werden, sich selbst zu verwenden und Ihren Freunden zu zeigen. 3. Was ist Produktmanagement?: Bevor wir mit unseren Projekten beginnen, wollte ich mir etwas Zeit nehmen, um das Produktmanagement durchzugehen? Jedes Unternehmen definiert es ein wenig anders und Leute werden in die Idee eingewickelt, ich bin Produktmanager, oder bin ich kein Produktmanager? Wichtig ist, dass Produktmanagement keine Rolle oder Funktion ist, sondern eine Reihe von Fähigkeiten. Satya Patel, einer der Partner bei Homebrew, sagte dies, und ich mag es wirklich, weil es das ist, was es ist „Produktmanagement ist eine Reihe von Dingen, die erledigt werden müssen, egal was passiert. Wenn Ihr Unternehmen keinen Produktmanager hat, werden sie wahrscheinlich von einem Kundenbetreuer und Ingenieur oder einem Designer oder einer anderen Person in einer benachbarten Rolle abgeholt . Die Rolle des Produktmanagers besteht wirklich darin, die richtigen Dinge zu erledigen.“ Oder wie Josh Elman sagt: „Hoffe, dass dein Team und dein Unternehmen das richtige Produkt für deine Nutzer ausliefern.“ Das, was ich an dieser Rolle besonders liebe, ist, dass der Produktmanager in den gesamten Produktentwurfsprozess einbezogen wird. Sie sind da von der ursprünglichen Kristallisation einer Idee den ganzen Weg durch den Tag, an dem Sie das Produkt versenden, und dann schließlich die Zeiten, in denen Sie das Produkt iterieren oder sich entscheiden, etwas Neues zu starten und das alte Feature zu töten. Es ist wirklich eine große Rolle, wenn Sie daran interessiert sind, die ganze Zeit dort zu sein. Da Produktmanagement eine Reihe von Fähigkeiten ist, unterteile ich diese Fähigkeiten gerne in drei Eimer, Technologie, Design und Business. Ein häufiger Trugschluss ist, dass Produktmanager in allen drei Bereichen gleichermaßen ausgewogen sind. Dass sie ziemlich gut in der Technologie sind, ziemlich gut im Design und ziemlich gut im Geschäft. Dadurch fühlen sich die Menschen unsicher, wenn sie versuchen, ins Feld zu kommen , weil sie wissen, dass sie dieses Gleichgewicht nicht haben. Das ist in der Regel nicht der Fall. Zum Beispiel, einige Produktmanager sind viel stärker in der Wirtschaft. Sie haben vielleicht ein MBA-Programm durchlaufen oder sie haben mit dem Marketing begonnen und sich verschoben. Sie wissen viel darüber, wie Sie Benutzer und die Kosten für die Akquisition für diese Benutzer erwerben können, und auch über den eventuellen Umsatz und den Lebenszeitwert, den sie generieren werden. Als ich als Produktmanager anfing, war ich definitiv nicht diese Person. Ich wusste kaum etwas darüber, wie man Geld verdienen kann und sagte, ich sei sehr stark darauf konzentriert, das Richtige für den Benutzer zu bauen, die Design-Fähigkeiten des Produktmanagements und ein wenig darüber, wie man es implementiert, die Technologie-Seite. Wenn Sie beginnen, haben Sie wahrscheinlich einige Fähigkeiten in einem dieser Bereiche bereits, und Sie sollten sich darauf verlassen, dass diese helfen, Sie weiter auf dem Feld zu treiben. Um in ein wenig mehr Details über jeden der Bereiche zu gehen, werden wir Dinge aus jeder der drei Disziplinen lernen. Wir werden von der geschäftlichen Seite viel über Anforderungen sprechen und wie wir entscheiden , welchen Teil der Software Sie erstellen werden. Ein paar andere Fähigkeiten, die in diesen Bucket gehen, die wir nicht adressieren werden, sind die Kontoverwaltung. Account-Management ist die Disziplin, die bei der Arbeit mit Kunden hilft, vor allem in einem B2B-Unternehmen, in dem Sie an andere Unternehmen verkaufen. Wir werden keine Trichteranalyse durchführen. Trichteranalyse ist die Idee, von dem ersten Mal, wenn ein Benutzer Ihrem Unternehmen hört, bis zu dem Tag, an dem er tatsächlich etwas von Ihnen kaufen, was ist der Prozess, den sie laufen? Wie halten Sie die Leute in diesem Trichter, um sicherzustellen, dass sie letztendlich kaufen? Wenn Sie daran interessiert sind, hat Dave McClure einen großartigen Vortrag AARRR Pirate Metriken über Akquisition, Aktivierung, Aufbewahrung, Empfehlung und Umsatz. Von dort aus führen geschäftsorientierte Produktmanager eine Menge Umsatzanalysen durch. Da wir an einem Nebenprojekt arbeiten, gibt es wahrscheinlich für uns und nicht unbedingt darauf ausgelegt, sofort Einkommen zu generieren, werden wir nicht dorthin gehen und wir werden auch nicht viel Zeit mit Marketing verbringen. Wir werden mehr Zeit im Designbereich verbringen. Wir werden einige Zeit damit verbringen, über Szenarien nachzudenken, wofür die Benutzer ihre Produkte verwenden. Skizzen, die eine visuelle Art, um zu kommunizieren, anstatt alles in langer Form und Mockups zu schreiben, die nicht ganz die Mockups sind, die Sie von einem Designer sehen würden , die pixelperfekt in Photoshop sind, sondern die Mockups, die Sie von einem Produktmanager sehen, die Ihnen helfen, die Kommunikation zu erklären. Wir werden nicht viel Zeit für Benutzerinterviews oder Personas aufwenden, aber das sind zwei andere Tools, die sehr viel von der Design-Disziplin stammen, die Produktmanager manchmal verwenden. Dann schließlich von der Technologieseite, werden wir definitiv über Priorisierung sprechen und wie man über jede inkrementelle Menge an Arbeit nachdenkt , die Sie tun müssen, um Ihr Produkt zu bauen. Von dieser Seite werden wir ein wenig über das Projektmanagement nachdenken und wie wir die Dinge erledigen können. Wir werden nicht auf andere Dinge Produkt-Manager berühren manchmal aufgrund von Technologie wie ihre eigenen Codeänderungen, um Zeit zu sparen. Zum Beispiel sind Kopieränderungen eine gute Möglichkeit für einen Produktmanager, sich an der Codebasis zu beteiligen. Während viele Produktmanager viel Zeit mit Datenanalyse oder AB-Tests verbringen , werden wir nicht darüber nachdenken, weil wir uns wirklich darauf konzentrieren, das Projekt vom Boden zu bekommen. Damit sind dies die Fähigkeiten, die Produktmanager regelmäßig nutzen, und jetzt werden wir daran arbeiten, sie anzuwenden. 4. (gut) Ideen: Großartig. Also lasst uns gleich reinspringen. Das erste, was Sie als Nebenprojekt tun müssen, ist Ihre Idee. Vielleicht bist du also die Art von Person, die schon jede Menge Ideen hat und du bist völlig bereit zu gehen. Vielleicht möchten Sie auf das nächste Video abschneiden. Aber wenn du wie ich bist und denkst, oh, nein, das ist das Schlimmste, ich habe nie irgendwelche Ideen, die ich bauen möchte, ich wünschte, jemand würde mir sagen, was ich tun soll, bleiben Sie für ein paar Minuten bei uns und wir werden erforschen, wie das geht. Also für mich war der Wendepunkt auf dem College. Ich nahm eine Klasse, und am ersten Tag kam der Professor rein und beschloss, über seinen persönlichen Arbeitsprozess zu sprechen , anstatt über das Thema, das wir lernen sollten. Er brachte einen Stapel von 20 Notizbüchern mit, die seine Arbeit von seinem Doktorat an und all die Ideen, die er hatte, präsentierten . Das war der Tag, als ich anfing, mein eigenes Notizbuch herum zu tragen. Ich mache das immer noch. Normalerweise habe ich fast die ganze Zeit ein Paar mit mir. Was ich tue, ist, dass ich alles aufschreibe, was mich inspiriert. Es könnte etwas sein, das jemand auf einer Konferenz sagt, es könnte von einem Kaffee-Date mit jemandem sein, wo sie kommen mit einer coolen Idee. Ich habe gerade angefangen, viel mehr Inhalte zu generieren und sie zu behalten , damit ich wieder durchblättern und sehen konnte, was mich inspiriert hat. Je öfter eine Idee auftaucht, desto wahrscheinlicher bin ich, daran zu arbeiten. Mit Wallace, der Käse-App, war es die Sache, wo jedes Mal Käse war, dachte ich, oh Mann, ich wünschte wirklich, dass ich den Käse jetzt fertig hätte, und so beschloss ich, daran als Nebenprojekt zu arbeiten. Das Beste, was Sie jetzt tun würden, wenn Sie diese Idee noch nicht haben, ist, diese Skillshare Klasse für ein wenig beiseite zu legen, wenn Sie die Zeit haben und anfangen, Ihre Ideen aufzuschreiben. Notieren Sie Dinge, die Ihnen passieren, schreiben Sie alles auf , was schmerzhaft in Ihrem Leben war, schreiben Sie jedes Produkt auf, das Sie lieben, und fangen Sie einfach an zu sehen, welche Dinge im Laufe der Zeit bei Ihnen bleiben. 5. Projektbeispiel: Wallace: Während wir durch die Klasse gehen, werde ich zusammen mit Ihnen an meinem eigenen Nebenprojekt arbeiten. Vor ein paar Jahren bemerkte ich, dass meine Freunde, die wirklich Craft-Bier oder wirklich in bestimmte Jahrgänge Wein sind , Apps auf ihrem Handy hatten, die ihnen erlauben, den Überblick zu behalten, was sie getrunken haben, was sie versuchten, was sie mochten, und um neue Dinge zu entdecken. Nun, ich mag Bier und Wein, ich bin nicht so anspruchsvoll in denen. Aber ich mag Käse wirklich. Also fing ich an, diesen Raum zu erforschen. Ich habe herausgefunden, dass es ein Produkt gibt, das tun sollte, was ich wollte. Das sind diese Papierkäse-Tagebücher. Das hier nennt man 33 Käsestücke. Sie ermöglichen es Ihnen, den Käse, den Sie ausprobiert haben, aufzuschreiben und mit einem Geschmacksprofil zu kommen und den Überblick zu behalten, was Sie getan haben. Leider hatte ich nie das Papierkäse-Tagebuch bei mir, als ich irgendwo hinging. Sie tragen es nicht überall, weil es nicht praktisch ist auf einer täglichen Basis, was bedeutet, dass der Tag, an dem Sie in das Restaurant gehen, wo der fantastische Käse gespielt wird, nie der Tag ist, an dem Sie das Käsejournal haben. Also entschied ich mich, zusammen mit Ihnen an einer App zu arbeiten, die ich Wallace nenne , bei der es um Käseverfolgung und -entdeckung geht. 6. Bewältige dein Projekt: Nun, da Sie eine Liste von Ideen organisiert haben, wie Sie wollen, hier ist ein Beispiel dafür, wie ich meine organisiert habe. Ich habe eine Spalte für Websites und Apps erstellt. Also im Grunde alles, was ich auf dieser Technologie arbeiten möchte basiert. Ich habe eine weitere Kolumne für Kunst geschaffen, die über alle Kunstprojekte spricht, die ich machen wollte. Dann habe ich noch eine Kolumne für Dinge, an denen ich aktiv arbeite. Indem Sie also diese vollständige Liste generieren, haben Sie jetzt eine große Reihe von Dingen, aus denen Sie ziehen können. Natürlich haben Sie wahrscheinlich eine, die für mich nach oben zieht, wie ich bereits erwähnt habe, das ist Wallace. Es ist derjenige, der immer wieder auftaucht, wenn du über diese Dinge nachdenkst. Nun, da Sie diese Liste haben, bevor wir mit dieser Lektion beginnen, wählen Sie einfach eines dieser Dinge aus, auf die Sie sich konzentrieren möchten. Haben Sie einen? Also das Konzept, über das wir sprechen werden, ist die Idee des minimal lebensfähigen Produkts, oder das kleinste, was Sie möglicherweise aus der Idee, die Sie gerade ausgewählt haben, machen könnten. Sagen wir mal, das Ding, das du ausgewählt hast, war eine Hochzeitstorte. Das ist wahrscheinlich nicht das, woran Sie für diese Klasse arbeiten werden, aber es ist etwas, das wir als ein sehr klares Beispiel verwenden können. Also ist diese Hochzeitstorte riesig. Es nimmt fast diesen ganzen Tisch ein. Es hat drei Schichten, es hat Fondant, es hat Ganache, und hat diese Kaskade von Schokolade überzogenen Erdbeeren kommen die Seite. Es ist ein ziemlich komplizierter und aufwändiger Kuchen. Wenn ich anfangen wollte, diesen Kuchen von Grund auf neu zu machen, müsste ich es in Etappen tun. Das erste, was ich machen würde, wäre diese Basisebene des Kuchens. Diese Basisebene, es sieht nicht wirklich sehr appetitlich aus. Es ist nur eine Sache. Wenn ich den ganzen Kuchen machen wollte, müsste ich wahrscheinlich mindestens einen Tag damit verbringen, weil man nur eine Schicht nach dem anderen backen kann, weil sie so groß sind. Sie müssen alle Zutaten von Grund auf neu erstellen und dann müssen Sie die ganze Zeit mit mühsamer setzen jede Erdbeere auf. Nun, es wäre wirklich enttäuschend, wenn sich am Ende dieses Prozesses herausstellte, dass die Hochzeitstorte nicht wirklich das war, was ich mir vorgestellt hatte, und es wäre nicht gut. Wie könnte ich also etwas Kleineres machen, das befriedigend wäre, und mir erklären, wie das Endkonzept aussehen würde ohne eine ganze Hochzeitstorte machen zu müssen? Nun, ich könnte einen Cupcake machen. Ich könnte einen Schokoladen-Cupcake machen, gefüllt mit der gleichen Art von Füllung, bedeckt mit der gleichen Art von Ganache, und mit einer Erdbeere oben. Nun, es hat nicht die dramatische Wirkung der Hochzeitstorte. Es enthält alle Schlüsselelemente, und ich würde in der Lage sein, jedes Stück der Erfahrung zusammen auszuprobieren , bevor ich mich verpflichtet habe, mehrere Tage damit zu verbringen, diesen wunderschönen Kuchen zu machen. Natürlich sind Kuchen ein Beispiel, aber so funktionieren auch Softwareprojekte. Wenn Kuchen sind nicht das Beispiel, das für Sie funktioniert, Ich mag diese Tabelle verwenden, die minimale lebensfähige Produkt erklärt. Wenn Sie nur diese Basisschicht des Kuchens erstellt hätten, wäre das das Äquivalent, nur ein kleines bisschen Funktionalität für Ihre Anwendung zu erstellen . Das ist nicht wirklich das, was du machst. Was Sie stattdessen bauen möchten, ist etwas, das Sie von einer grundlegenden Ebene der Funktionalität bis hin zu einem emotionalen Engagement führt . Wenn Sie darüber nachdenken, geht es nicht nur um Kuchen, Sie können das gleiche Konzept auf Software anwenden. Wenn ich an Wallace denke, könnte ich eine Anwendung erstellen, mit der ich einfach Dinge zu einer Liste hinzufügen kann. Wenn ich das tun würde, wäre es funktional, aber es würde nicht wirklich die gesamte Vision von Wallace erfüllen. Es würde nicht viel mit Käseliebhabern zu tun haben und es würde nicht, dass emotionale Reiz des Seins, dies ist die App für Leute, die wirklich über Käse kümmern und Kenner in dieser bestimmten Kategorie sind. Sie möchten sicherstellen, dass, anstatt eine Basisstufe der Funktionalität aufzubauen, Sie etwas bauen, das ein wenig vom gesamten Versprechen oder ein wenig von diesem Hochzeitstorte liefert , so dass Sie es ausprobieren können, bevor Sie alle arbeiten, um alles zu bauen. Beginnen Sie darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Projekt so erweitern können, dass Sie das kleinste mögliche Element erstellen. Dazu ist ein Werkzeug, das Sie verwenden können, zu beginnen, mit einer Vision Aussage zu kommen. Ihre Vision ist wirklich die Essenz Ihres Projekts. Es ist die Sache, auf die du immer wieder zurückkommst. Es ist, wenn du auf einer Cocktailparty bist und jemand sagt, woran arbeitest du? Man kann sagen, ich arbeite an Wallace, der App für Käseliebhaber. Sie wissen genau, was du meinst und haben eine gute Vorstellung davon, in welche Richtung du gehst. Sie können sich auch vorstellen, dass die Vision die Positionierungsaussage ist, oder was Sie verwenden würden, um zu erklären, wie Ihr Produkt anders ist als das, was jemand anderes baut. Das sollte wirklich die Essenz von allem sein, an dem du von hier an arbeitest. Sobald Sie diese Vision nach unten haben und Sie mit der Zählung zufrieden sind, die Sie geschrieben haben, ist das die Zeit, über Ziele und Nicht-Ziele nachzudenken. Der Grund, warum ich speziell Nicht-Ziele nenne, ist es sehr verlockend, alles und die Küchenspüle in Ihr Projekt zu werfen. Sie wollen nichts beseitigen, weil Sie noch nicht genau wissen, was noch funktionieren wird. Es ist verlockend, aber es ist gefährlich. Stattdessen sollten Sie entscheiden, worauf Sie sich konzentrieren werden und auch entscheiden, worauf Sie sich nicht konzentrieren werden. Also für Wallace, meine drei Ziele sind es, Käsejournaling zugänglicher zu machen. Es war frustrierend für mich, als ich mein Käse-Tagebuch nicht bei mir hatte, als ich es brauchte, und Wallace wird es die ganze Zeit dort schaffen. Mein zweites Ziel ist es, Käse mit anderen Käseliebhabern zu teilen. Hier geht es um Leute, die sich wirklich um Käse kümmern und den Überblick behalten. Es sollte also einen Weg geben, um das zu passieren. Dann ist mein drittes Ziel, und das ist mir persönlich wichtig, Lage zu sein, neue Käse zu entdecken, die ich mag basierend auf Dingen, die gehabt haben. Es gibt Dinge, die ich jetzt nicht tun werde. Also zum Beispiel, ich bin nicht daran interessiert, Käse mit anderen Artikeln zu koppeln. Der Grund dafür ist, dass dieses Produkt für Käseliebhaber ist und sie sich auf Käse konzentrieren. Es geht nicht darum, alles für alle zu lösen, und es wäre nicht unbedingt sinnvoll, eine Wein-App zu erstellen. Es gibt bereits eine Wein-App. Mein zweites Nichtziel ist es, Käsekäufe nicht zu erlauben. Moment ist diese App über die Erfahrung mit Käse, aber es ist nicht unbedingt ein Einkaufserlebnis und das wäre logistisch kompliziert und ist nicht im Rahmen für jetzt. Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, den Kurs zu stoppen, setzen Sie sich hin und erstellen Sie Ihre eigene Vision für Ihr Projekt. heraus, was Ihre Ziele sind, die Sie erreichen werden und was gerade nicht aus dem Spielraum für jetzt. Fügen Sie das in ein Dokument ein und laden Sie es dann auf die Seite „Klassenprojekte“ hoch. 7. Erstellen einer Feature-Liste: Jetzt, wo Sie die Vision von dem haben, was Sie bauen werden, wir den lustigen Teil tun, darin besteht, alles aufzuschreiben, was Sie tun können, und dann priorisieren. Aber alles aufschreiben ist der lustige Teil. Ich beginne die E-Mail bei Wallace und beginne mit dem Brainstorming meiner Feature-Liste, und lass dich mir zuschauen, wie ich es in Echtzeit mache. Das erste, was ich wirklich aufgeregt bin, ist eine Möglichkeit für mich, neuen Käse zu entdecken. Ich freue mich auch darauf, einen besseren Weg zu haben, meinen Freunden neuen Käse vorzuschlagen , denn gerade jetzt haben sie mich immer um Empfehlungen gebeten. Ich bin mir nicht immer sicher, was ich ihnen sagen soll, und ich habe die Dokumentation nicht. Ich kann mich nicht erinnern, was ich ihnen in der Vergangenheit gesagt habe. Ich bin gespannt, ob ich einen Ort finden kann, um einen Käse zu kaufen. Ich weiß, ich sagte, das war ein Nicht-Ziel, aber es könnte interessant sein. Ich möchte vielleicht Fotos von Käse hochladen. Ich habe in Rezept-Apps eine Reihe von Malen gesehen , dass die Menschen in der Lage sind, Fotos von den Gerichten, die sie gemacht, und vielleicht würde das mit Käse arbeiten, oder laden Käseplatte Fotos als auch. Ich könnte auch darüber nachdenken, dass ich Käse bearbeiten möchte, sobald ich sie hinzugefügt habe. Wenn es etwas gibt, das ich ändere oder modifiziere, oder du weißt was, habe ich noch nicht einmal aufgeschrieben, Käse hinzufügen, und das ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Funktionen. Ich möchte möglicherweise in der Lage sein, basierend auf verschiedenen Eigenschaften zu sortieren oder zu filtern. Käse haben eine Reihe von verschiedenen Eigenschaften, Textur, Art des Käses, Art der Milch. Dann möchte ich vielleicht in der Lage sein, einen Käse zu löschen oder ihn aus einer Liste zu entfernen. Vielleicht habe ich eine Lebensmittelvergiftung, ich weiß es nicht. Ich bin mir noch nicht ganz sicher über diese Funktion, aber es scheint wie die Art von Sache, die ich aus Gründen der Vollständigkeit hinzufügen sollte. Ich mag die Idee, Timehop für Käse, handeln zu können und sagen zu können „Was habe ich letztes Jahr zu Weihnachten gegessen?“ oder die Idee, Käseplatte Pläne oder Inspiration zu schaffen. Dann schließlich, ich weiß, ich sagte, es war ein Nicht-Ziel, aber ich werde diese kaufen Käse durch App Sache hier setzen, weil ich das tun kann. Jetzt, da ich diese Liste habe, denke ich, dass dies ein guter Satz ist, um zu beginnen, zu priorisieren. Wenn wir darüber nachdenken, denke ich, fügen Sie Käse ist das Wichtigste. Ich sagte, unser Ziel war es, ein Käsejournal nachzuahmen, und der wichtigste Teil der Käsezeitschrift ist es, Käse hinzuzufügen. Anders als hinzufügen, denke ich, dass einfache Bearbeitungen wahrscheinlich wichtig sein werden. Ich könnte viel tiefer in diese Funktion eindringen. Ich könnte wollen mehrere Versionen der gleichen Käse basierend auf sagen, wer der affineur, die die Person, die Käse altert. Aber ich denke, es ist wahrscheinlich bearbeiten Käse in einer einfachen Art und Weise zu beginnen, mit dem nur, Ich aß diesen Käse. Ich habe vergessen zu sagen, dass es [unhörbar] schon war, und ich möchte zurück gehen und dieses Geschmacksprofil haben. Ich denke auch, solange wir bearbeiten, wird das Löschen relativ kostenlos kommen, also werden wir das hier oben stellen. Siehst du, ich werde ziemlich spezifisch, wenn ich darüber rede, was ich tue. Wenn ich sage, Käse bearbeiten, gebe ich an, dass es einfache Bearbeitungen von Käse sind. Der Grund dafür ist, dass Sie über die technische Arbeit nachdenken , die erforderlich ist, um jedes Ding zu bauen. Viele Leute könnten sich einfach in eine Feature-Liste einloggen. Wenn Sie sich in eine Feature-Liste einloggen, ist dies nicht spezifisch genug. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von Login. Wenn Sie sagen, Sie haben sich entschieden, dass Sie sich über GitHub anmelden, sich über LinkedIn anmelden, sich über Twitter anmelden, sich über Facebook einloggen, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse einloggen möchten, jede davon ist eine weitere Arbeit, die ein Ingenieur erledigen müsste. Sie wären viel besser, Login mit Facebook Connect angeben. Mal sehen. Jetzt, da ich diese ersten drei Dinge habe, werde ich das in eine numerische Liste verwandeln, um zu zeigen, dass es priorisiert wurde. Ich denke, im Moment könnte ich hier meine Schnittlinie zeichnen. Ich denke, diese ersten drei Dinge sind wirklich, was ich habe, um eine App, die Käseliebhaber fühlen sich emotional verbunden mit und wissen, dass es weniger die imitieren das Verhalten von Papierkäse-Journal. Wenn ich über diese anderen Dinge nachdenke, kann ich sie auch priorisieren, aber ich werde sie wahrscheinlich nicht jetzt bauen. Ich würde das in Bezug auf denken, mal sehen, hier. Ich möchte möglicherweise zusätzliche Bearbeitungsfunktionen haben. Zum Beispiel für mehrere Affineuren, wie bereits erwähnt. Ich denke, dass neuer Käse auch ziemlich wichtig ist, aber es ist wahrscheinlich tatsächlich einfacher zu sortieren und zu filtern. Ich denke, die Suche wäre auch etwas, das hilfreich wäre denn wenn Sie anfangen, eine Menge Käse hinzuzufügen, wäre das wichtig. Wie Sie sehen können, ist dies ein iterativer Prozess. Ich gehe hin und her, um zu entscheiden, welche Dinge ich meiner Liste hinzufügen soll. Ich denke, das ist eine ziemlich anständige Priorisierung der Reihenfolge der Käse-Funktionen für jetzt. Offensichtlich werden Sie mehr Zeit haben, sich zu setzen und darüber nachzudenken. Aber ich wollte Ihnen nur eine kurze Vorstellung davon geben, wie Sie den Prozess durchlaufen und über die Kompromisse zwischen zwei Sätzen von Funktionen nachdenken können. Wie bereits erwähnt, denke ich, dass die erste Version der Käse-App wirklich nur drei Funktionen benötigt; Lage, Käse hinzuzufügen, einfache Bearbeitungen von Käse zu machen, und in der Lage, Käse zu löschen, die ich nicht mehr in meinem -Liste. Dies ist eigentlich nicht genug Detailgenauigkeit, um ein Produkt zu erstellen. Hier beginnen Sie, Ihrer Feature-Liste eine Ebene neuer Nuancen hinzuzufügen. Wenn ich sage, Käse hinzufügen, muss ich tatsächlich an jedes Attribut denken, das ich dem Käse hinzufügen möchte. Es gibt eine Reihe von Basisattributen. In meinem Fall wäre das der Name des Käses, die Creamery, aus der der Käse kam, der Affineur, der zum Käse altert, der Ursprung, also welches Land, zum Beispiel, welche Art von Rinde der Käse hat, das Datum, und den Preis, den ich für den Käse bezahlt. Natürlich können Sie auch in andere Elemente einsteigen. Was ich zuvor erwähnt habe, ist Milchtyp. Ich könnte eine Reihe von Milchtypen zur Verfügung haben, Texturen und Aromen. Ich denke, eine Sache, die ich auch für meinen persönlichen Gebrauch hinzufügen möchte , ist die Idee, eine Bewertung zu haben. Eine Bewertung könnte am Ende eine kompliziertere Funktion sein. Zum Beispiel, lassen Sie Käse für andere Menschen zu entdecken. Aber für jetzt könnte ich es einfach ein 1-5-Attribut sein, das nur für eine Person verfügbar ist , die diese Anwendung für sich selbst verwendet. Ich kann auch darüber nachdenken, wie ich möchte, dass diese Dinge gemacht werden. den Basisattributen handelt es sich um offene Textfelder da dies Dinge sind, die Menschen , da dies Dinge sind, die Menschenbasierend auf dem, was sie getan haben, ausfüllen müssen. Der Milchtyp schließt sich wahrscheinlich gegenseitig aus. Sie erhalten gelegentlich Käse, die eine Mischung aus Kuh- und Ziegenmilch sind. Aber die meiste Zeit wird es eine Art von Milch sein, so dass dies eine Mehrfachwahl sein könnte. Auf der anderen Seite sind Textur und Aromen nicht auf eine Option beschränkt. Sie können beliebig viele auswählen. Ich weiß, dass, wenn ich diese baue, ich möchte, dass diese Checkbox-basierten Elemente sind, nicht unbedingt nur Multiple-Choice-Elemente. Dann möchte ich endlich, dass meine Bewertungen 1-5 Sterne sind. Jetzt gibt mir das genug Informationen, um wirklich zu verstehen, was ich bauen werde, und wie ich meine Datenbank einrichten muss, um für diese Käsezeitschriftenanwendung zu planen. Jetzt, wo Sie mich setzen sehen und eine Feature-Liste für Wallace erstellen, beginnen Sie, darüber nachzudenken, was Sie bauen werden. Überprüfen Sie Ihre Zielliste und Ihre Vision, und erstellen Sie dann eine Liste mit allem, was Sie tun könnten. Nehmen Sie die Liste und priorisieren Sie sie. Einer der wichtigsten Teile wird sein, zu entscheiden, wo Sie diese Schnittlinie zeichnen , damit Sie wissen, was Sie in unseren nächsten Sitzungen entwerfen werden. Sobald Sie all dies getan haben, nehmen Sie Ihre priorisierte Feature-Liste mit Ihrer Schnittlinie und laden Sie sie auf die Klassenprojektseite hoch, um Feedback von Ihren Klassenkameraden zu erhalten. 8. Erstellen eines user: Jetzt, da Sie wissen, was Sie bauen möchten, müssen wir darüber nachdenken, wie Benutzer es tatsächlich verwenden werden. Einige Leute nennen diese Szenarien, also Szenarien, was ein Benutzer tatsächlich tut. Zum Beispiel ist Ellen im Restaurant und möchte sich an diesen Käse erinnern, damit sie ihn später wieder haben kann. Eine andere Option sind Storyboards, die im Grunde wie das Zeichnen eines vollständigen Comic-Strips ist, wie jemand Ihr Produkt verwenden wird. Aber wir werden einen Prozess verwenden, den ich nenne, indem einen Benutzerfluss durchführe oder herausfinden, wie jemand in Ihre Anwendung gelangt und sie dann verwendet. Lasst uns anfangen, eine davon zu zeichnen. Die Art und Weise, wie ich mir jetzt Wallets vorstelle, das erste, was ein Benutzer tut, ist, dass er die Anwendung startet. Nachdem sie auf den Markt gebracht haben, möchte ich, dass sie ein wenig mehr darüber verstehen , worum es bei dem Produkt geht. Ich glaube nicht, dass die meisten Leute mit dem Konzept einer Käsezeitschrift vertraut sind , also werde ich eine Art Intro haben. Sobald sie das durchgemacht haben, werde ich sie in eine Liste von Käsesorten nehmen. Dies wird großartig sein, wenn Sie die Anwendung bereits zuvor verwendet haben , weil Sie in der Lage sein, alles zu sehen. Aber in dem Fall, wo es das erste Mal in der Anwendung ist, wird es nichts geben, also sollten wir eine Notiz machen, um später darauf zurückzukommen. Dann können Sie aus der Liste der Käsesorten auf einen tippen, um zu einem einzelnen Käse zu gelangen und weitere Informationen zu sehen , oder Sie sollten in der Lage sein, einen neuen Käse hinzuzufügen. Wenn Sie über diese Flows nachdenken, ist es wichtig, die Plattformkonventionen zu berücksichtigen. Zum Beispiel haben iOS und Android beide unterschiedliche Orte. Sie haben in der Regel Leute, die ein neues Element von hinzufügen. Nun, wenn ich einen neuen Käse hinzufüge, sobald ich ihn hinzugefügt habe, sollte ich in der Lage sein, ihn zu speichern und es wird ein Käseelement und der Benutzer wird dort landen. Da wir sagten, dass die Bearbeitung eines der ersten drei Funktionen war, die wir erstellen wollten, sollten wir auch in der Lage sein, von einem Käsebildschirm zurück zum Add-Bildschirm zu gehen , so dass wir in der Lage sind, alle Details zu bearbeiten oder weitere Informationen hinzuzufügen. Wie Sie jetzt sehen können, ist dies eigentlich ziemlich einfacher Fluss, weil wir unsere Anwendung gut umfassend. Wir brauchen nur vier Dinge: eine Einführung, eine Listenansicht, eine Käseelementansicht und eine Ansicht zum Hinzufügen oder Bearbeiten. Das ist ziemlich einfach. Lassen Sie uns beginnen, indem wir versuchen, das für unsere Produkte jetzt zu tun. 9. Erweiterung eines user: Nun, da wir die einfachste mögliche Version davon für die Anwendung gemacht haben, lassen Sie uns darüber nachdenken, wie wir dies erweitern müssten, wenn wir weitere Funktionen hinzufügen. Zum Beispiel, wenn ich Wallace Käseplatten hinzufügen wollte, würde ich nicht mehr nur eine Liste von Käsesorten haben, ich müsste auch eine Liste von Käseplatten haben. Ich könnte alle Optionen sehen, wenn ich meine Party plane. Wenn ich eine Liste von Käseplatten habe, werde ich eine einzelne Käseplatte Objekte haben müssen. Ich werde die Fähigkeit brauchen, einen Käse zu einer Käseplatte hinzuzufügen und die Möglichkeit, eine Käseplatte zu bearbeiten, sobald ich eine habe , natürlich wird jedes dieser Dinge miteinander verbunden sein. Ich habe bereits einen fünften und einen sechsten Bildschirm mit entsprechenden Aktionen hinzugefügt , nur durch Hinzufügen von Käseplatten; schien einfach nicht so kompliziert wie ein Feature. diesem Grund müssen wir sehr vorsichtig sein, Dinge zu bearbeiten, während am Anfang und wirklich die kleinstmögliche Iteration erstellen, damit wir nicht mit unseren Benutzerflüssen verloren gehen oder überwältigt werden. Jetzt, da Sie einen einfachen Benutzerfluss erstellt haben und vielleicht einen mit ein paar weiteren Funktionen ausprobiert haben, nur um Übung zu bekommen, machen Sie einige Fotos und laden Sie sie in die Klassenprojektgalerie hoch, damit andere sehen können, wie Sie über die Verwendung von Ihre Bewerbung. 10. Erstellen von Drahtrahmen: Wie wir zu Beginn der Klasse erwähnt haben, werden wir einige Zeit damit verbringen, uns auf Wireframes zu konzentrieren. Wir haben jetzt die beiden Elemente, die wir brauchen, um diese zu bauen. Wir haben unseren Benutzerfluss, den wir gerade entworfen damit wir verstehen, wie jeder Bildschirm zusammenpasst, und wir haben unsere Liste von Funktionen von früher. Ich werde durchlaufen, wie man den Käsebildschirm für Wallis hinzufügt, und dann können Sie den gleichen Prozess durchlaufen, wenn Sie über Ihre Anwendung nachdenken. Der Grund, warum ich mobile Anwendungen entwerfe ist, dass Sie ein wenig mehr Fokus behalten müssen. Sie haben nur eine kleine Menge an Bildschirm zu arbeiten, so dass Sie nicht unbedingt alles einschließen können, und Sie müssen darüber nachdenken, was genau auf jedem Bildschirm gehört. Früher, als wir den Anzeigenbildschirm hatten, sagten wir, das war eine Sache, aber wenn ich beginne, über diese 25 verschiedenen Attribute nachzudenken, möchte ich in der Lage sein, zu setzen, dass möglicherweise nicht alle auf einen Bildschirm passen. Aber lasst uns anfangen. Ich weiß, dass der Name das Ding an der Spitze sein wird, denn das ist das primäre Attribut des Käses und das ist, was am wichtigsten ist. Danach werde ich wahrscheinlich einen kleinen Bereich haben, der es mir erlaubt, die Basisattribute beizubehalten , weil das Dinge sind, die Leute jedes Mal betrachten, wenn sie einen Käse setzen wollen. Tun Sie die Dinge, an die Sie denken, wenn Sie kaufen. Einige der anderen Elemente sind die Arten von Dingen, bei denen wir so viele Optionen haben , dass wir wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, sie alle auf diesem Bildschirm zu passen. Zum Beispiel können wir Milchtyp, Textur und Geschmack haben. Vor allem mit Geschmack haben wir all diese verschiedenen Elemente, die wir einschließen möchten. Was wir wahrscheinlich tun möchten, ist, dass jeder von ihnen in separate Bildschirme gehen, um ein Element auswählen zu können, und dann, wenn Sie ein Element auswählen, wird es hier angezeigt. Zum Beispiel ist dies ein Kuhmilchkäse, der hart ist und einen salzigen Geschmack hat. Unser letztes Attribut ist die Bewertung, von 1-5 Sternen und wir können das hier am unteren Rand des Bildschirms halten. Sie könnten auch darüber nachdenken, es an die Spitze zu stellen, aber ich werde es vorerst ganz unten lassen. Dies ist offensichtlich eine sehr einfache Ansicht, wie wir anfangen könnten , über die Käseseite für jeden Käse nachzudenken, in Bezug darauf, wie Sie etwas in Wallis hinzufügen würden. Ich werde es nur für den Anzeigenbildschirm tun, aber Sie sollten darüber nachdenken, wie Sie dies für jeden Bildschirm tun , den Sie auf Ihrem Benutzerfluss gezeichnet haben. Sobald Sie dies getan haben, machen Sie Fotos oder legen Sie sie in ein anderes Werkzeug, wie zum Beispiel Skizzierer Balsamiq, und laden Sie sie auf die Klassenprojektseite hoch. 11. Testen und mit dem Aufbau: Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die meisten Lieferbestandteile erstellt, die ein Produktmanager jedes Mal erbringt, wenn er den Projektprozess durchläuft. Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil, halten Schwung und sorgen dafür, dass unser Projekt tatsächlich ausgeliefert wird. Es gibt viele verschiedene Wege, die Sie von hier aus nehmen können. Die erste Option wäre einige leichte Usability-Tests für die Wireframes durchzuführen, die Sie bereits gemacht haben. Sie können sie zu einem Zielbenutzer bringen, sie möchten Ihre Anwendung verwenden und sie bitten, eine einfache Aufgabe auszuführen. In Wallaces Fall könnte das durch den Prozess der Zugabe eines Käses gehen. Alternativ können Sie einen anderen Prototyp erstellen, der ein wenig mehr Funktionalität bietet. Zum Beispiel habe ich Anfang dieses Jahres eine Squarespace-Website in Google-Dokumenten verwendet , um eine Anwendung zu simulieren, die eine mobile Anwendung sein müsste , die sowohl Geofencing als auch eine Reihe von Push-Benachrichtigungen hatte -Integration. Mit nur einer halben Stunde Arbeit statt einer Tonne Entwicklungszeit sind wir in der Lage, 2.000 Dollar Umsatz zu generieren, die Fotografen und Veranstalter verbinden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, mit Photoshop oder Sketch höhertreue Mockups zu erstellen. Wenn Sie das tun, können Sie eines von vielen Tools wie InVision App oder wie Sketch verwenden, um diesen höhertreuen Prozess zu zeigen, der im Grunde wie eine echte Anwendung für andere Menschen aussieht. Vielleicht können Sie sie davon überzeugen, Ihnen Geld zu geben, wenn Sie ein Unternehmer sind, oder mit Ihnen zu arbeiten, wenn sie ein Ingenieur sind. Einen anderen Ingenieur zu finden, mit dem man arbeiten kann, ist auch eine gute Idee. Das ist es, was ich am Ende mit Wallace gemacht habe. Ich fand einen Ingenieur, der gleichermaßen daran interessiert war Käseplatten zusammenzustellen und Käse zu entdecken, und wir arbeiten daran, eine rudimentäre Version unserer iOS-App zu erstellen, die ich Ihnen in einer Weile zeigen werde. Jede dieser Optionen ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Projekt fortzufahren. Natürlich, wenn keiner von denen für Sie arbeitet, ist eine andere, die Sie versuchen könnten, zu lernen, wie Sie mobile oder Web-Anwendungen selbst entwickeln und von dort aus gehen. Unabhängig davon, in welche Richtung Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich die Zeit, alles zusammenzustellen, und sieht jetzt schockierend wie eine Produktmanagement-Spezifikation Laden Sie sie zusammen mit Ihrem Aktionsplan auf die Klassenprojektseite hoch, um die nächsten Schritte zu erledigen. Herzlichen Glückwunsch. 12. Die Wallace App: Jetzt, wo wir alles durchgemacht haben, wollte ich dir eine Chance geben, zu sehen, wie Wallace sich entwickelt hat. Wie ich schon sagte, ein Freund und ich haben einen rudimentären Prototyp gebaut. Also hier ist mein Ordner auf meinem Handy von Wallace Stuff, wie ich es nenne, die Delectable und Paprika hat, zwei Apps, die ich für Inspiration verwende, und dann Wallace. Also starten Sie, und Sie bekommen in eine Liste von Käse. Im Moment ist es nur Gouda, und dann kannst du einen Käse hinzufügen, und du kannst sehen, dass das so funktioniert, wie wir es gesagt haben. Der Text ist freie Form, so kann ich sagen, Mimollete, die einer meiner Lieblingskäse ist, geben Sie ihm eine Bewertung, fünf Sterne, natürlich, und dann, was ich brauche, um andere Eigenschaften hinzuzufügen, kann ich einfach gehen, wählen was sie auf dem anderen Bildschirm sind, und gehen Sie dann zurück. Ich bin in der Lage, so viele Informationen hinzuzufügen, wie ich möchte, und dann den Käse speichern, so dass er auf meinem Bildschirm direkt mit Gouda erscheint. Es war wirklich toll, das benutzen zu können, wenn ich ausgehe und Käse probiere. Wie Sie sehen können, habe ich jetzt eine saubere Version, so dass Sie sehen können, wie es am Anfang funktioniert, aber es war so nützlich zu haben. Ich hoffe, dass Ihre Projekte alle genauso gut laufen, und ich freue mich darauf, sie auf der Seite „Klassenprojekte“ zu sehen. 13. Letzte Gedanken: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es bis zum Ende der Grundlagen des Produktmanagements hier auf Skillshare geschafft. Vielen Dank, dass Sie den Kurs genommen haben und Ihre Arbeit auf dem Weg in die Projektgalerie hochgeladen haben. Es war spannend, mitzuverfolgen und zu sehen, woran jeder arbeitet. Natürlich ist das nicht wirklich das Ende, es ist nur der Anfang. Jetzt, da Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Vision, Ihre Ziele, Ihre zukünftige Liste und IhreBenutzerflüsse zu entwickeln Ihre Ziele, Ihre zukünftige Liste und Ihre und damit begonnen haben, einen Aktionsplan zu entwickeln, ist es an der Zeit, genau das zu tun; den Plan in die Tat umzusetzen. Sie können vorwärts gehen, indem Sie entweder mehr über eine bestimmte Fertigkeit erfahren, hier auf Skillshare oder anderswo, um sich selbst umsetzen zu können, oder Sie können einen Freund mit einem kostenlosen Skill-Set finden , der auch leidenschaftlich ist über den Bereich, in dem Sie sich für Ihr Projekt entschieden haben. So oder so, ich freue mich, zu sehen, was ihr alle fertig macht. Natürlich, wenn Sie an den Punkt kommen, an dem Sie das Projekt beenden, können Sie zu dieser Klasse zurückkehren und mit einer der anderen Ideen, die wir früh hatten, erneut durchgehen . Produktmanagement ist ein iterativer Prozess, und wir sind nie fertig, neue Produkte zu entwickeln.